Startseite » Barangay-Captain in Sultan Kudarat erschossen
Mindanao

Barangay-Captain in Sultan Kudarat erschossen

Mindanao – Gemeinsame Polizei- und Militärkräfte haben in Lebak und den umliegenden Orten der Provinz Sultan Kudarat eine Fahndung nach zwei Männern eingeleitet, die am Donnerstagabend einen Barangay-Captain erschossen haben. – klajoo.com – Der Lebak Polizeichef, Police Lieutenant Colonel Julius Malcontento, sagte, dass Soldaten der 603. Infantry Brigade der Armee, die örtliche Polizei bei der Suche nach einem der beiden Schützen unterstützen, die den 54-jährigen Rogelio Talagtag, Barangay-Captain von Basak, getötet haben.

Talagtag stand vor seinem familieneigenen Gemischtwarenladen in Purok Beverly Hills, als gegen 17:10 Uhr zwei Männer auf einem Motorrad ankamen.

“Einer von ihnen stieg ab und schoss von hinten auf den ahnungslosen Barangay-Captain, wobei er ihn in den Kopf und den Körper traf. Er war auf der Stelle tot”, sagte Malcontento unter Berufung auf einen Polizeibericht.

Der Angreifer stieg wieder auf das Motorrad und flüchtete in eine unbekannte Richtung.

Malcontento sagte, dass die eintreffenden Polizeikräfte am Tatort acht Patronenhülsen und ein Geschoss aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden haben.
Das Motiv für den Angriff und die Täter werden noch ermittelt.

Der Police Regional Office – Soccsksargen (PRO-12) Chef, Police Brigadier General Jimili Macaraeg, wies die Polizeistationen in Lebak und in der Umgebung an, die Fahndung nach den Tätern zu intensivieren, um sicherzustellen, dass die Hintermänner des Anschlags zur Rechenschaft gezogen werden. – INQUIRER/KFR

Add Comment

Click here to post a comment