Cebu

Wasserfall in Catmon nach Tragödie mit 2 Toten und 1 Vermissten geschlossen

Cebu – Zwei der drei Personen, die am Sonntag nach einem Wassereinbruch an den Tinubdan-Wasserfällen im Ortsbezirk Tabili in Catmon, Cebu, als vermisst gemeldet wurden, sind tot, nachdem ihre Leichen in verschiedenen Gebieten in Catmon gefunden wurden. – klajoo.com – Nach dem Vorfall forderte das Cebu Police Provincial Office (CPPO) die Catmon Ortsverwaltung auf, die Tinubdan-Wasserfälle vorübergehend für Touristen zu sperren.

Der ermittelnde Police Patrolman Renmark Bantisil von der Catmon Polizei sagte, dass die Leiche des 17-jährigen Kent Jude Monterola, am Sonntag um 21:58 Uhr im Ortsbezirk Flores, etwa 14 Kilometer von der Stelle entfernt, an der ihn die reißenden Fluten mitgerissen hatten, in einem Durchlass gefunden wurde. Seine 7-jährige Schwester Prinzessin Alastra, wurde dann am Montag um 11:30 Uhr im Ortsbezirk Duyan, angrenzend an den Ortsbezirk Tabili gefunden, sagte Bantisil. Während ihre Mutter, Jacel Alastra (32), weiterhin vermisst wird.

Die drei aus dem Ortsbezirk Talangahan in Tuburan stammenden, waren am Sonntag in dem Tinubdan-Wasserfällen zum Schwimmen, als die Wassermassen des Wasserfalls nach heftigem Regen sie und ihre Begleiter in das tobende Wasser rissen. Christian Monterola, Elgie Monterola, Jhea Monterola, Jobert Monterola, Marieyah Monterola, Niño Monterola, Odrie Monterola und Jeramie Esponcillia und überlebten die Tortur, gab Bantisil an.

Police Colonel Engelbert Soriano von dem CPPO sagte, dass sie an den Tinubdan-Wasserfällen Personal abstellen werden, um sicherzustellen, dass niemand zum Schwimmen dorthin geht. Er sagte, man werde auch Schilder aufstellen, die das Schwimmen am Wasserfall verbieten, zumal noch Regenzeit ist.

Der Provincial Disaster Risk Reduction and Management Office (PDRRMO) Chef Neil Sanchez sagte, dass die Gemeinde vor dem Unfall Pläne geäußert habe, den Wasserfall zu einem touristischen Ziel zu entwickeln, wobei die Provinz Reiseführer ausbilden werde, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. (SunStar/KFR)

Add Comment

Click here to post a comment