Startseite » Präsident Marcos bestreitet Einfluss seiner Frau bei Ernennungen
Manila

Präsident Marcos bestreitet Einfluss seiner Frau bei Ernennungen

Manila – Präsident Ferdinand „Bongbong“ Marcos Jr. sagte, dass seine Frau, First Lady Louise „Liza“ Araneta-Marcos, nichts mit seinen Entscheidungen zu tun hat, insbesondere bei der Ernennung von Beamten unter seiner Regierung. – klajoo.com – „Null, sie hat da wirklich keinen Einfluss drauf. Die First Lady hilft mir in Bezug auf die Organisation, denn sie ist wirklich sehr gut darin, zu organisieren, welches Büro, wie der Arbeitsablauf abläuft, wo die Dokumente durchlaufen“, sagte Marcos Jr. in einem Interview.

„Sie ist eine gut ausgebildete Anwältin, also ist sie sehr gut darin. Aber das ist auch schon alles, wir sprechen nicht über Politik, ich meine, sie kommentiert, sie sagt im Allgemeinen, das sieht gut aus, das sieht nicht gut aus, ich weiß nicht, warum du das machst, was für eine tolle Idee, aber das war’s“, fügte er hinzu.

Marcos Jr. betonte, dass er nur seine Frau, die Anwältin ist, in Rechtsfragen konsultiere.

Zuvor hatte die First Lady die Leute gewarnt, die ihren Namen benutzen, um in Regierungsämter die ihren Namen benutzen zu werden, und bekräftigt, dass sie in nichts davon verwickelt sei, während es Berichte gab, dass sie hinter der Ernennung von Beamten des Intelligence Service Armed Forces of the Philippines (ISAFP) stecke.

Der Präsident wies Andeutungen zurück, dass sie seinen Sohn, den Abgeordneten Ferdinand Alexander „Sandro“ Marcos III, aus Ilocos Norte, auf das Amt des zukünftigen Präsidenten vorbereiten, da er regelmäßig an den Terminen des Präsidenten, auch im Ausland, teilnimmt.

„Nein, wir bereiten ihn nicht auf irgendetwas vor. Er bereitet sich selbst vor, er hat sich für eine Karriere in der Politik entschieden und er wird es so machen, wie er es macht. Es gibt keinen langfristigen Plan, dass Sandro eines Tages Präsident sein wird. Er wird dir ins Gesicht lachen, wenn du ihm das sagst“, sagte Marcos Jr. – SunStar/KR

Add Comment

Click here to post a comment