Startseite » Tropisches Tiefdruckgebiet Karding – Update #1
Luzon

Tropisches Tiefdruckgebiet Karding – Update #1

Luzon – Ein Tiefdruckgebiet innerhalb der Philippine Arena of Responsibility (PAR), Ost von Northern Luzon, hat sich am Donnerstag um 8:00 Uhr, zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Karding erhalten. – klajoo.com – Das Zentrum von TD Karding befand sich am Donnerstag um 10:00 Uhr, 1.350 Kilometer Ost von Central Luzon oder 1.370 Kilometer Ost von Northern Luzon.

Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) hat am Donnerstag in seinem Taifun Update #1 um 11:00 Uhr, kein Sturmsignal ausgegeben.

TD Karding kann ab dem späten Samstag schwere Regenfälle über Northern und Central Luzon bringen. Unter diesen Bedingungen sind vereinzelte bis vereinzelte Überschwemmungen (einschließlich Sturzfluten) und regenbedingte Erdrutsche möglich, insbesondere in Gebieten, die laut Gefahrenkarten stark oder sehr stark anfällig für diese Gefahren sind.

Die aktuelle Zugbahn und Intensitätsvorhersage zeigt, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit das Sturmsignal 1 über Northern Luzon und einigen Teilen von Central Luzon ausgelöst wird. Örtlichkeiten im östlichen Teil von Northern Luzon könnten bereits am Freitagabend oder Samstagmorgen unter Sturmsignal 1 fallen.

TD Karding wird sich in den nächsten 12 Stunden weiter langsam Richtung Ost oder Ost-Nordost bewegen, bevor es am Freitag scharf Richtung West abdreht. Nach der Vorhersage wird der tropische Wirbelsturm seine westliche Bewegung beibehalten, bis er am Sonntag in der Nähe der Ostküste von Isabela oder Cagayan landet. Danach wird das Zentrum von TD Karding die zerklüftete Landschaft von Northern Luzon überqueren, bevor er am Montag über der West Philippine Sea auftaucht und am Abend oder Dienstagfrüh die PAR verlassen wird. – KR

Add Comment

Click here to post a comment