Manila

DOH: 18.449 neue COVID-19-Fälle und insgesamt 158.169 aktive Fälle

Manila – Das Department of Health (DOH) gab am Montag um 21:00 Uhr bekannt, dass es 18.449 neue COVID-19-Fälle gibt, womit sich die Anzahl der COVID-19-Fälle in den Philippinen auf 2.509.177 und die Anzahl der Todesopfer um 93 auf 37.494 erhöht hat. – klajoo.com – Weitere 21.811 Patienten haben sich erholt, sodass die Gesamtzahl der infizierten Patienten, die COVID-19 überstanden haben auf 2.313.412 gestiegen ist. Die aktiven Fälle gibt das DOH mit 158.169 an, wovon 15,3 Prozent asymptomatische Fälle sind, 82,2 Prozent sind mild, 1,7 Prozent sind schwere und 0,8 Prozent sind kritische Fälle. Laut dem DOH wurden 66.023 Individuals getestet und insgesamt bisher 19.609.325 Tests, inklusive Wiederholungstests, durchgeführt.

Außerdem wurden insgesamt 130 Doppelfälle aus der Gesamtzahl der Fälle, sowie 60 Fälle, die zuvor als Genesungsfälle gekennzeichnet waren, entfernt. Während 227 Fälle, die zuvor als Genesungsfälle gekennzeichnet waren, nach der endgültigen Validierung als Todesfälle neu eingestuft wurden.

Das DOH sagte auch, dass 2 Labore ihre Daten nicht rechtzeitig eingereicht haben, weshalb diese hier nicht mit enthalten sind. (KR)

Add Comment

Click here to post a comment