Nachrichten

 

Home
Nachrichten
Wer macht was?
Tipps
Gesundheit
Extra
Fotos
Kleinanzeigen
Archiv
Abkürzungen
Links
Impressum

 

Philippinen Nachrichten rund um Cebu

Wetter: Regenzeit, vom Juni bis November ist es jetzt auf Cebu öfters bewölkt und es regnet gelegentlich kurzzeitig, die Temperaturen steigen am Tag auf bis zu 34 Grad Celsius an und fallen abends auf bis zu 23 Grad Celsius ab.
 
Feiertage im Juni: Freitag 12. Independenc Day.

+ + + Ölkonzerne senken Benzin und erhöhen Diesel, Kerosin + + + 1.500 Familien durch Feuer im abgeriegelten Stadtbezirk Addition Hills in Mandaluyong obdachlos + + + DOH: COVID-19 Infizierte in den Philippinen auf 18.638 und Todesopfer auf 960 gestiegen + + + Präsident Duterte wird Ansprache zur Nation am Donnerstag in Davao machen + + + MCIA soll der erste Flughafen des Landes mit eigenem COVID-19 Testlabor werden + + + Petron senkt Preis für LPG + + + Cebu City legt Regeln für GCQ fest + + + Schwimmen wieder erlaubt an den Stränden von Boracay + + + Vater und Sohn in Moalboal wegen Mord an Nachbar verhaftet + + + Rentner erschießt 2 Nachbarn, seinen Sohn und verletzt 3 weitere in Davao + + + Verletzter der Ausgangssperre zum Schwimmen in schmutzigem Kanal in Davao gezwungen + + + 3 Drogenhändler in Makati mit Shabu im Wert von P2 Millionen verhaftet + + + NOPPO hat neuen Chef + + +

Ölkonzerne senken Benzin und erhöhen Diesel, Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den deutlichen Preiserhöhungen in den letzten drei Wochen, werden dieses Mal der Preis für Benzin gesenkt, sowie für Diesel und Kerosin erhöht.
- klajoo.com - Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,20 PHP gesenkt, sowie für Diesel um 0,25 PHP und Kerosin um 0,80 PHP erhöht. Die Executive Order (EO) 113 steht noch aus, es gab aber noch keine Bestätigung ob sie heute wie geplant angewendet wird. Mit der Einführung eines 10 Prozent höheren Importzolls der Regierung (siehe Artikel 06.05.2020), auf importiertes Rohöl und raffinierte Erdölprodukte, kommen zusätzliche Preiserhöhungen auf die Verbraucher zu.   KR 02.06.2020 - 4:00

1.500 Familien durch Feuer im abgeriegelten Stadtbezirk Addition Hills in Mandaluyong obdachlos

Manila - Etwa 1.500 Familien sind bei einem Feuer, in dem abgeriegelten Stadtbezirk Addition Hills in Mandaluyong City, das am Montagnachmittag ausbrach und erst am Dienstagfrüh gelöscht werden konnte obdachlos geworden.
- klajoo.com - Der Stadtbezirk Addition Hills, war wegen seiner hohen Anzahl an COVID-19-Fällen abgeriegelt worden. Das Feuer am Montag um 17:31 Uhr im Block 37 ausgebrochen und war am Dienstag um 0:05 Uhr unter Kontrolle gebracht. Bei dem Feuer wurde ein 11-jähriger Junge verletzt. Der Addition Hills Barangay Captain Carlito Cernal sagte, dass sie soziale Distanzierung von den Anwohnern inmitten des Feuers nicht praktiziert wurde und er besorgt ist, dass es nach einigen Tagen zu einer lokalen Übertragung von COVID-19-Fällen auf dem Gelände kommen könnte. Bis jetzt hat das Gebiet 124 bestätigte COVID-19-Fälle, 411 Verdachtsfälle und 230 wahrscheinlichere Fälle. Die Brandursache und Schadenshöhe werden noch ermittelt.   KR 02.06.2020 - 3:59

DOH: COVID-19 Infizierte in den Philippinen auf 18.638 und Todesopfer auf 960 gestiegen

Manila - Das Department of Health (DOH) gab am Montag um 20:00 Uhr bekannt, dass es 552 neue COVID-19-Fälle gibt, womit sich die Anzahl der COVID-19 Infizierten in den Philippinen auf 18.638 und die Anzahl der Todesopfer um 3 auf 960 erhöht hat.
- klajoo.com - Weitere 70 Patienten haben sich erholt, so dass die Gesamtzahl der infizierten Patienten, die COVID-19 überstanden haben auf 3.979 gestiegen ist. Von den neuen COVID-19 Infizierten stammen 231 aus der National Capital Region (NCR), 99 aus den Central Visayas, 202 aus anderen Provinzen landesweit und 20 Heimkehrer. Die aktiven Fälle, die weder gestorben sind oder sich erholt haben, gab das DOH mit 13.699 an.   KR 02.06.2020 - 3:58

Präsident Duterte wird Ansprache zur Nation am Donnerstag in Davao machen

Manila - Der Regierungspalast Malacañang gab am Montag bekannt, das Präsident Rodrigo Duterte sich am Donnerstag in Davao City, mit den Mitgliedern der Inter-Agency Task Force for the Management - Emerging Infectious Disease (IATF-EID) treffen wird und seine Ansprache zur Nation machen wird.
- klajoo.com - Der Präsidentensprecher Harry Roque gab dann am Montag bei seiner Laging Handa Video-Pressekonferenz bekannt: "Präsident Duterte ist jetzt, wo in Mindanao ist, nicht nur zum Wiedersehen da. Er schaut nur auf die Situation in Mindanao. Tatsächlich wird er in Davao offizielle Funktionen ausüben, einschließlich einer Ansprache an die Nation und eines Treffens mit einigen IATF-Mitgliedern. Wenn ich mich nicht irre, wird dies am 4. Donnerstag geschehen." Davao City ist wie Metro Manila, seit 1. Juni bis zum 15. Juni unter eine allgemeine Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) gestellt. Roque warnte noch: "Kein Ort auf den Philippinen steht unter einer verstärkten Gemeinschaftsquarantäne (ECQ) oder einer modifizierten verstärkten Gemeinschaftsquarantäne (MECQ). Aber wenn viele von uns sich nicht an Gesundheitsprotokolle halten und keine soziale oder physische Distanzierung beachten, sich die Hände nicht waschen und weiterhin aus unnötigen Gründen ihre Häuser verlassen, können wir zu ECQ oder MECQ zurückkehren."   KR 02.06.2020 - 3:57

MCIA soll der erste Flughafen des Landes mit eigenem COVID-19 Testlabor werden

Cebu - Der Mactan Cebu International Airport (MCIA) soll der erste Flughafen des Landes, mit eigenem COVID-19 Testlabor werden.
- klajoo.com - Der leitende Berater der GMR-Megawide Cebu Airport Corp. (GMCAC) Andrew Aquaah-Harrison sagt, dass die Betriebsverfahren und die Umgebung des Flughafens unter Einhaltung der allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (GCQ), die von der Anti-Koronavirus-Task Force der nationalen Regierung angeordnet wurde, ist entsprechen geändert worden. Harrison weiter: "Wenn wir eine neue Normalität im Reiseverkehr erleben, werden wir genau beobachten, wie die Passagiere auf die neue Umgebung reagieren werden, und wenn nötig Anpassungen vornehmen. Gleichzeitig bitten wir die Passagiere und das Personal um ihre Mitarbeit und ihr Verständnis bei der Umsetzung dieser neuen Maßnahmen für ihr Wohlbefinden und ihre Sicherheit." Einer der Höhepunkte der neuen Normalität am MCIA, ist der Bau des Testlabors für das COVID-19 im Ankunftsbereich des Terminals 2. Nach dessen Fertigstellung wird der MCIA der erste Flughafen des Landes sein, der über ein eigenes Molekularlabor verfügen wird, das Echtzeit Reverse Transcription - Polymerase Chain Reaction (RT-PCR) durchführen und bis zu 1.500 Abstrichproben pro Tag untersuchen kann. Der Mactan Cebu International Airport Authority (MCIAA) Generalmanager Steve Dicdican sagt:" Sobald Abstrichproben entnommen und in das Labor vor Ort gebracht wurden, werden die OFWs (Overseas Filipino Workers) und Seeleute in Hotels untergebracht, die von der Overseas Workers Welfare Administration (OWWA) und dem Department of Tourism (DOT) als Quarantäneeinrichtungen ausgewiesen sind, während sie auf ihre Testergebnisse warten." Laut Dicdican wird das COVID-19 Testlabor, die Testkapazität der Regierung erhöhen und die Verarbeitung ankommender OFWs und Seeleute beschleunigen und den NAIA entlasten. Dicdican weiter: "Gleichzeitig wird es dazu beitragen, die Not der OFWs und Seeleute zu lindern, die verzweifelt in die Visayas und nach Mindanao zurückkehren wollen, aber in Quarantänezentren in Luzon gestrandet sind, während sie auf ihre COVID-19 Testergebnisse warten." Eine private im Gesundheitswesen tätige Firma, wurde mit der Verwaltung und dem Betrieb des Labors beauftragt, während die MCIAA das medizinische Personal zur Verfügung stellen wird. Die MCIAA sagte auch, dass sie derzeit noch die Akkreditierung des Labors durch das Department of Health (DOH) und das Research Institute for Tropical Medicine (RITM) bearbeiten würden.   KE 01.06.2020 - 3:56

Petron senkt Preis für LPG

Manila - Die Petron Corp. hat am Montag um 0:01 Uhr, ihren Preis für Liquefied Petroleum Gas (LPG) gesenkt.
- klajoo.com - Der Preis für 1 Kilo Gas zum Kochen wurde um 0,30 PHP gesenkt, damit wird ein handelsüblicher 11 Kilo Zylinder um 3,30 PHP billiger. Petron sagt: "Dies spiegelt den internationalen Vertragspreis von LPG für den Monat Juni wider."   KR 02.06.2020 - 3:55

Cebu City legt Regeln für GCQ fest

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Edgardo Labella hat am Sonntag die Executive Order (EO) 79 erlassen, die die Regeln für die allgemeine Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) festlegt.
- klajoo.com - Die GCQ begannt am 1. Juni um 0:01 Uhr in Kraft und dauert bis zum 15. Juni um 23:59 Uhr, falls sie nicht früher aufgehoben oder zurückgezogen wird. Gemäß der EO ist ständiges Tragen von Masken in der Öffentlichkeit und am Arbeitsplatz, eine gute persönliche Hygiene und die Einhaltung von sozialer Distanzierung Pflicht. Den Bewohnern von Cebu City wird empfohlen, zu Hause zu bleiben und nur für lebensnotwendige Waren und Dienstleistungen, sowie für die Arbeit in Büros und Industrien, die während des GCQ betrieben werden dürfen herauszukommen. Die von der Cebu City Regierung ausgestellten Quarantänebescheinigungen, sind nach wie vor für diejenigen erforderlich, die Zugang zu lebensnotwendigen Gütern und Dienstleistungen haben möchten. Die Hausordnung für Senioren und Minderjährige bleibt ebenfalls bestehen, sie dürfen nur hinausgehen um lebenswichtige Güter zu erhalten, die niemand für sie beschaffen kann, oder für die Arbeit in erlaubten Industrien. Bewegung im Freien, wie Joggen und Radfahren ist nun erlaubt, wenn die Menschen Masken tragen und zwei Meter Abstand von einander halten. Die Arbeit in allen Regierungsbüros, kann bei voller Betriebskapazität oder im Rahmen solcher alternativer Arbeitsvereinbarungen erfolgen, die gemäß den von der Civil Service Commission (CSC) erlassenen Regeln und Vorschriften als angemessen erachtet werden. Alle Formen des öffentlichen Verkehrs in Cebu City sind erlaubt und vom Nummernkodierungsschema ausgenommen, jedoch mit reduzierter Betriebskapazität. Auch der Betrieb von Passagierschiffen ist nun gemäß den IATF-Omnibus-Richtlinien un der Maritime Industry Authority (MARINA) erlaubt. Alle Reedereien dürfen in Gebiete und aus Gebieten reisen, die unter GCQ fallen. Das Reisen zu einem Hafen unter einer verstärkten Gemeinschaftsquarantäne (ECQ) ist nicht erlaubt. Die Privatwirtschaft wird aufgefordert, strengere Gesundheitsstandards für ihren Betrieb zu erlassen. Sie werden nachdrücklich aufgefordert, ihre Beschäftigten Schnelldiagnosetests für Antikörper und oder bestätigende Reverse Transcription - Polymerase Chain Reaction (RT-PCR) Tests auf COVID-19 zu untersuchen. Die Ausgangssperre ist auf 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr angepasst worden.   KR 02.06.2020 - 3:54

Schwimmen wieder erlaubt an den Stränden von Boracay

Boracay - Die Bewohner von Boracay dürfen wieder an ihren Stränden zum Schwimmen gehen, während Touristen weiter von der Insel verbannt bleiben.
- klajoo.com - Der Malay Bürgermeister Frolibar Bautista sagt, das Badeverbot wird aufgehoben, da die Insel Boracay, die zur Provinz Aklan gehört, und der Rest der westlichen Visayas sich seit Montag unter einer modifizierten allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (MGCQ) befindet. Bautista erklärte: "Wir können Schwimmzonen entlang des 4,5 Kilometer langen Strandes ausweisen und die Anzahl derer, die sich auf einmal dorthin begeben regulieren. Dies wird von einem Probelauf in den nächsten Tagen abhängen."   KR 02.06.2020 - 3:53

Vater und Sohn in Moalboal wegen Mord an Nachbar verhaftet

Cebu - Ein Vater und sein Sohn haben am Sonntag um 18:30 Uhr, im Ortsbezirk Malabago in Moalboal, ihren Nachbarn mit einem Schraubenzieher erstochen. Das Opfer wurde als der 52-jährige Basilio Putian Jr. identifiziert, der durch mehrere Stiche getötet wurde.
- klajoo.com - Die Täter wurden als Gustavo Vailoces (56) und sein Sohn Paulo Vailoces (29) identifiziert, die nach der Tat flohen, sich aber später der Polizei stellten. Der Police Corporal Wilfredo Rosal von der Moalboal Polizei sagt, die Ermittlungen ergaben, dass das Opfer und Paulo während ihres Streits einen Faustkampf hatten, weshalb Gustavo zur Verteidigung seines Sohnes dazu kam und mehrmals mit einem Schraubenzieher auf Putian einstach. Laut Rosal hatten die Nachbarn, einen ungelösten Konflikt.   EPD 02.06.2020 - 3:52

Rentner erschießt 2 Nachbarn, seinen Sohn und verletzt 3 weitere in Davao

Mindanao - Ein Rentner hat am Sonntag im Stadtbezirk Buhangin in Davao City, zwei seiner Nachbarn und seinen Sohn erschossen. sowie drei weitere verletzt.
- klajoo.com - Die Buhangin Polizeistation sagte, Rafael Navarro Sr. machte gerade mit seiner Familie Frühstück, als gegen 9:45 Uhr sein Nachbar Rolando Salazar (66), ein in Rente gegangener Angestellter des Davao City Water District (DCWD) in sein Haus und auf die Familie schoss. Die Opfer wurden als Jeselle Navarro (35), Rafael Navarro Jr. (33), Rusty Navarro (35), Ryan Navarro (39) und Zusima Navarro (62) identifiziert, die schwangere Jeselle und und ihr Ehemann Ryan verstarben im Southern Philippines Medical Center (SPMC), während sich die drei Geschwister von Ryan im kritischen Zustand befinden. Bei seinem Fluchtversuch erschoss Salazar seinen eigenen Sohn, Roland "Nonoy" Salazar (41) der bei der Ankunft im SPMC für tot erklärt wurde. Der Rentner konnte von der eintreffenden Polizei verhaftet werden, von ihm wurde eine Kaliber 9 mm Armscor Pistole mit zwei Magazinen und noch 10 Schuss Munition beschlagnahmt. Laut den Nachbarn hatten die beiden Familien einen Streit wegen einer Klärgrube.   EPD 02.06.2020 - 3:51

Verletzer der Ausgangssperre zum Schwimmen in schmutzigem Kanal in Davao gezwungen

Mindanao - Ein in Facebook gepostetes Video zeigt, wie Verletzer der Ausgangssperre in Davao City, die angeblich wegen Missachtung des Quarantäneprotokolls gezwungen wurden in einem schmutzigen Kanal schwimmen.
- klajoo.com - Reymon Ballena Tulibao hatte das Vido am Samstag gepostet, was bei den Anwohnern des Stadtbezirk San Antonio im Agdao Distrikt in Davao City, für Empörung sorgte. Tilbao schrieb, er verstehe zwar den Zweck der Verhängung einer Ausgangssperre und der Festnahme bei Verstößen, aber er könne die Behandlung der Bestraften nicht akzeptieren. Laut Tulibao war einer der Übertreter sein Cousin, der in dem Seitenwagen eines geparkten Tricycles saß. Zosimo Uyanguren beklagte sich in Facebook über das, was er als Bestrafung und Behandlung der Vollstrecker erlebte. Er postete auch Fotos der blauen Flecken an seinen Füßen und Händen, nachdem er angeblich von Polizisten geschlagen worden war. "Was Sie uns angetan haben war unfair. Wir werden nicht wegen Covid sterben, wir werden an Leptospirose sterben, nachdem sie uns in dem schmutzigen Kanal schwimmen ließen", postete Uyanguren. Der Davao City Police Office (DCPO) Chef Police Colonel Kirby John Kraft sagte, dass er der Sta. Ana Polizeistation angeordnet hat, Ermittlungen zu dem Vorfalls durchzuführen. "Alle festgenommenen Personen sollten der nächstgelegenen Polizeidienststelle übergeben werden, auch wenn es sich um eine Bürgerverhaftung handelt", sagte Kraft.   EPD 02.06.2020 - 3:50

3 Drogenhändler in Makati mit Shabu im Wert von P2 Millionen verhaftet

Manila - Teams der Kamuning Polizeistation in Quezon City, der Makati City Polizei und des Southern Police District (SPD) haben am Freitag gegen 23 Uhr, im Stadtbezirk Rizal in Makati City, drei Drogenhändler mit Shabu im Wert von 2 Millionen PHP verhaftet. Die Verhafteten wurden als Angel Bueno (31), Maria Caamic (40) und Norberto Ortiz (43) identifiziert, während Prescillas Val (39) fliehen konnte. Laut der Polizei hatte ein Tipp erhalten, weshalb sie einen Scheinankauf machten. Bei dem Einsatz wurden 300 Gramm Shabu, mit einem vom Dangerous Drugs Board (DDB) geschätzten Wert von 2,04 Millionen PHP, sowie die markierten 300.000 PHP aus dem Scheinankauf beschlagnahmt.  
KR 02.06.2020 - 3:49

NOPPO hat neuen Chef

Negros - Das Negros Oriental Provincial Police Office (NOPPO) hat mit Police Colonel Arnel Banzon, seit Donnerstag einen neuen Chef.
- klajoo.com - Banzon hatte am Donnerstag den Posten, von Police Colonel Julian Entoma übernommen, der im August in Ruhestand geht. Banzon kündigte an, er werde die Fälle früherer und jüngster Morde in den Orten und Städten der Provinz überprüfen, darunter auch einige hochkarätige Fälle, wie den Fall des Radioreporters Rex Cornelio Pepino (siehe Artikel 06.05.2020), der am 5. Mai in Dumaguete City erschossen worden war. Banzon war zuvor Chef der Regional Investigation Detective and Management Division (RIDMD) des Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) und sagte, obwohl Negros Oriental für ihn etwas ungewohnt ist, werde er sein Bestes tun, um die Provinz und ihre Menschen kennenzulernen, damit er seine Arbeit effektiv erledigen und auch die Dienste der Organisation näher an die Gemeinschaft bringen könne.   EPD 02.06.2020 - 3:48

Wechselkurs im Juni - 1 Euro Tiefststand: 55,9035 PHP und Höchststand: 56,2250 PHP.

+ + + 01.06.2020 + + +

DOH: COVID-19 Infizierte in den Philippinen auf 18.086 und Todesopfer auf 957 gestiegen

Manila - Das Department of Health (DOH) gab am Sonntag um 20:00 Uhr bekannt, dass es 862 neue COVID-19-Fälle gibt, womit sich die Anzahl der COVID-19 Infizierten in den Philippinen auf 18.086 und die Anzahl der Todesopfer um 7 auf 957 erhöht hat.
- klajoo.com - Weitere 101 Patienten haben sich erholt, so dass die Gesamtzahl der infizierten Patienten, die COVID-19 überstanden haben auf 3.909 gestiegen ist. Von den neuen COVID-19 Infizierten stammen 244 aus der National Capital Region (NCR), 81 aus den Central Visayas, 302 aus anderen Provinzen landesweit und 235 Heimkehrer. Die aktiven Fälle, die weder gestorben sind oder sich erholt haben, gab das DOH mit 13.220 an.   KR 01.06.2020 - 4:00

CAB empfiehlt Fluggesellschaften keine Inlandsflüge zu machen

Manila - Das Civil Aeronautics Board (CAB) empfiehlt den Fluggesellschaften, vorerst keine Inlandsflüge zu machen.
- klajoo.com - Der CAB Vorstand Carmelo Arcilla sagte am Samstag, dass die Inter-Agency Task Force for the Management - Emerging Infectious Disease (IATF-EID) die von den Fluggesellschaften für die Wiederaufnahme des Inlandsflugbetriebs vorgeschlagenen Strecken noch genehmigen muss. Die CAB ordnete außerdem an, dass die Fluggesellschaften den Verkauf von Tickets für Inlandsflüge bis zur IATF-EID Genehmigung einzustellen. Philippine Airlines (PAL) gab bekannt, dass sie ihren Linienflugbetrieb auf ausgewählten internationalen Strecken, heute im Juni 2020 wieder aufnehmen wird (siehe folgenden Artikel) und legte aufgrund der CAB Empfehlung an 8. Juni zur Wiederaufnahme ihrer Inlandsflüge fest.   KR 01.06.2020 - 3:59

Fluggesellschaften nehmen ab 1. Juni ihren Flugbetrieb wieder schrittweise auf

Manila - Die Fluggesellschaften des Landes nehmen ab 1. Juni ihren Flugbetrieb wieder schrittweise auf, nachdem die Regierung die National Capital Region (NCR) nun unter eine allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) gestellt hat.
- klajoo.com - Philippine Airlines (PAL) gab bekannt, dass sie den Linienflugbetrieb auf ausgewählten internationalen und inländischen Strecken, heute am 1. Juni wieder aufnehmen wird. PAL wird in begrenztem Umfang internationale Flüge auf Strecken in die USA, Kanada, Vietnam, das chinesische Festland, Guam, Malaysia, Indonesien, Vietnam, Hongkong, Taipeh, Singapur, Japan, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Katar und Saudi-Arabien anbieten. Die PAL kündigte auch neue Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle an, die als Teil ihrer neuen normalen Fly-Safe-Praxis umgesetzt werden sollen. Die Protokolle enthalten die Anforderung, dass alle Passagiere ihre eigenen Gesichtsmasken oder Gesichtsabdeckungen mitbringen müssen. Die Passagiere sind nun verpflichtet, jederzeit Gesichtsmasken zu tragen, im Flughafen und auch während des gesamten Fluges. Die Passagiere werden auch dazu ermutigt, online einzuchecken und früh am Flughafen zu erscheinen, um zusätzliche Zeit für neue Sicherheitsverfahren einzuplanen, mindestens 3 Stunden vor Abflug bei Inlandsflügen und mindestens 4 Stunden vor Abflug bei internationalen Flügen. Als Teil der verbesserten Sicherheitsverfahren werden die PAL-Kabinenbesatzungen vor ihrem Linienflug einem schnellen Antikörpertest unterzogen und tragen ein vollständiges Personal Protective Equipment (PPE). AirAsia Philippines und Cebu Pacific werden ab dem 3. Juni, ihre Flüge schrittweise und auf ausgewählten Strecken wieder aufnehmen.   KR 01.06.2020 - 3:58

190 Busse während GCQ in der Cebu Provinz im Einsatz

Cebu - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board - Central Visayas (LTFRB-7) hat für 190 Busse und Minibusse Sondergenehmigungen erteilt, die während der allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) ab heute den 1. Juni in der Cebu Provinz verkehren.
- klajoo.com - Davon werden 93 in den Norden, 92 in den Süden und 5 in den Westen der Provinz fahren. Die Busse in den Norden von Cebu, fahren von dem temporären Busterminal bei der CityMall in Consolacion ab. Die Routen sind nach Tabuelan, Tuburan, Bogo City, Maya in Daanbantayan, Lambusan in San Remigio über Hagnaya und nach Bantayan Island. Die Busse in den Süden und Westen fahren von dem temporären Busterminal an der Cebu South Coastal Road (CSCR) auf dem Lantaw Restaurant Gelände ab. Die Routen sind nach Talisay City, Samboan, Balamban, Pinamungajan, Asturias, Barili, Carcar City, Dumanjug und Sibonga. Insgesamt erhielten 55 Taxis Sondergenehmigungen von Consolacion nach Liloan, Compostela und Danao City fahren.   KR 01.06.2020 - 3:57

23.067 Taxis und TNVS ab 1. Juni in NCR wieder im Einsatz

Manila - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) gab bekannt, dass wenn die National Capital Region (NCR) ab 1. Juni unter einer allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) steht, insgesamt 23.067 Taxis und Transport Network Vehicle Servicess (TNVS) im Einsatz sind.
- klajoo.com - Gemäß den Daten des LTFRB sind in der NCR insgesamt 4.437 Taxis und inklusive der neuen Genehmigungen in den letzten Tagen, nun 18.620 TNVS von verschiedenen Transport Network Companies (TNCs) registriert. Das LTFRB sagte am Sonntag, das es zusätzliche 17.000 TNVS genehmigt hat. Der LTFRB Chairman Martin Delgra III sagte: "Wir freuen uns, dass unsere Taxis und TNVS-Fahrer wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren werden, um unsere Pendler zu bedienen." Delgra III erinnerte die Fahrer und Betreiber erneut daran, die von dem Department of Transportation (DOTr) festgelegten Protokolle in Bezug auf die Richtlinien der Gesundheitsbehörden strikt einzuhalten. Dazu gehören das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken und Handschuhen, die häufige Reinigung und Desinfektion der Einheiten, die Installation von Barrieren aus undurchlässigen und transparenten Materialien, die Einhaltung der Sitzplatzkapazität der Passagiere und die Verfügbarkeit eines täglichen Passagiermanifests oder Logbuchs mit Informationen über die Passagiere zum Zweck der Kontaktverfolgung. Trotz der begrenzten Fahrgastkapazität, die in allen öffentlichen Verkehrsmitteln vorgeschrieben werden soll, versicherten das DOTr und LTFRB, dass es vorerst keine Pläne gibt für Taxis und TNVS höhere Fahrpreise zu verlangen.   KR 01.06.2020 - 3:56

DOTr keine Motorradmitfahrer während GCQ bleibt bestehen

Manila - Das Department of Transportation (DOTr) gab bekannt, dass die Vorschrift keine Motorradmitfahrer während der allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) bestehen bleibt.
- klajoo.com - Der Verkehrsminister Arthur Tugade sagte: "Das große Problem bei mitfahrenden Familienangehörigen ist die Kontrolle, daher lässt das DOTr dies immer noch nicht zu." Das bedeutet auch, dass der Maotorrad-Taxi-Service, den viele Pendler benutzen um die Verkehrsstaus zu umgehen, dürfen vorerst nicht betrieben werden. "Eines der Probleme besteht darin, sicherzustellen, dass Fahrer und Beifahrer genügend Abstand voneinander halten, um die Ausbreitung des COVID-19 zu verhindern", sagte Tugade.   KR 01.06.2020 - 3:55

Erdbeben der Stärke 1,8 und 1,4 in San Francisco

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 18:58 Uhr und 18:14 Uhr, zwei Erdbeben in San Francisco mit der Stärke von 1,8 und 1,4 auf der Richterskala gemessen. - klajoo.com - Das Zentrum der Mikroerdbeben war 16 und 11 Kilometer Südwest von San Francisco und lagen beide in einer Tiefe von 33 Kilometer. Es waren das 34. und 35. Erdbeben in diesem Jahr, in der Provinz Cebu.   KR 01.06.2020 - 3:54 - Update

Drogenhändlerin in Labangon Cebu mit Shabu im Wert von P2,38 Millionen verhaftet

Cebu - Eine 23-jährige Drogenhändlerin ist am Sonntag um 17:45 Uhr, im Stadtbezirk Labangon in Cebu City, mit 350 Gramm Shabu im Wert von 2,38 Millionen PHP verhaftet worden.
- klajoo.com - Die Verhaftete wurde als Maria Joe-Ann Juezan Cabornay identifiziert, wohnhaft im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City. Der City Intelligence Branch (CIB) Chef Police Major Randy Caballes sagt, dass sie einen Hinweis auf die illegalen Drogenaktivitäten von Cabornay erhalten hatte und diese darauf für eine Woche unter Beobachtung stellten, bevor sie nun verhaftet wurde. Damit verbringt Cabornay die heute am 1. Juni ihren 24. Geburtstag hat, im Cebu City Police Office (CCPO) Gefängnis in Camp Sotero Cabahug, statt zu Hause mit ihrer Familie. Cabornay war bereits in 2019 wegen illegalen Drogenbesitz inhaftiert und machte nach ihrer Entlassung weiter mit ihrem illegalen Drogenhandel.   EPD 01.06.2020 - 3:53 - Update

783 Morde und 211 Selbstmorde während Quarantäne landesweit

Manila - Die Philippine National Police (PNP) hat während der Quarantäne vom 17. März bis zum 30. Mai, landesweit 783 Morde und 211 Selbstmorde verzeichnet.
- klajoo.com - Damit wurden innerhalb von 75 Tagen, etwa 10 Menschen täglich ermordet, was 39,31 Prozent weniger sind als die 1.290 Morde, die vom 2. Januar bis zum 16. März dokumentiert wurden. Die 211 Selbstmorde bedeuten etwa zwei Selbstmorde täglich, was etwa 31,27 Prozent weniger sind als die 307 Selbstmorde, die vor der Quarantäne dokumentiert wurden.   KR 01.06.2020 - 3:52

DTI gibt Regeln für das Essen in Restaurants heraus

Manila - Das Department of Trade and Industry (DTI) gab am Freitag, die Regeln für das Essen in Restaurants heraus.
- klajoo.com - Gemäß den Richtlinien des DTI zu der allgemeinen Gemeinschaftsquarantäne (GCQ) heißt es, dass Kunden von Restaurants Gesichtsmasken tragen müssen, auf ein Fußbad treten müssen und die Security Guards werden ihre Temperatur mit Thermoscannern überprüfen und Desinfektionsmittel zum Aufsprühen bereitstellen. Die Kunden müssen nach betreten des Restaurants eine Gesundheitslistecheckliste mit ihren Namen und Kontaktdetails ausfüllen, für den Fall, dass die Ermittlung von Kontaktpersonen notwendig wird. Im Restaurant muss soziale Distanzierung eingehalten werden, wobei Tische und Stühle regelmäßig im 10-Minuten-Takt zwischen den Kunden gereinigt werden müssen. Zwischen Tischen und Stühlen muss auf allen Seiten ein Abstand von mindestens 1 Meter eingehalten werden. Sitzplätze von Angesicht zu Angesicht, sind nur mit entsprechenden durchsichtigen Trennwänden erlaubt. Die Böden müssen mit Markierungen versehen sein, um die Besucher beim Anstellen in der Schlange zu leiten. Es muss eine ordnungsgemäße Belüftung durch ein effizientes Abluftsystem gewährleistet sein. Möbelstücke aus porösem Material sollten zur einfachen Reinigung mit Kunststoff abgedeckt werden. Es darf kein Personal mit COVID-19 Symptomen oder mit früherer Exposition gegenüber COVID-19 Patienten arbeiten. Das Personal muss ein komplettes Personal Protective Equipment (PPE) tragen. Von Selbstbedienung, einschließlich Nachfüllstationen, Buffets und Salatbars wird dringend abgeraten. Beim Bezahlen darf es keinen physischen Kontakt geben. Das Personal sollte kleine Tabletts für die Annahme von Bargeld verwenden. Restaurants sollten alternative Zahlungsmethoden anbieten, einschließlich Kreditkarten und digitale Brieftaschen.   KR 01.06.2020 - 3:51 - Update

Sterbeurkunde zeigt Llenes hat Selbstmord begangen

Cebu - Die Sterbeurkunde von Renato "Renren" Llenes, der Verdächtige im Mordfall der 16-jährigen Christine Lee Silawan (siehe Artikel 12.03.2020), zeigt, dass er Selbstmord begangen hat.
- klajoo.com - Llenes starb an Asphyxie durch Ligatur, dass war das Ergebnis der Untersuchung von Police Colonel Benjamin Lara des Kriminalitätslabors der philippinischen Polizei, der die Sterbeurkunde unterschrieben hat. Der Lapu-Lapu City Jail Male Dormitory Jail Superintendent Jessie Calumpang, der zuerst einen angeblichen Selbstmord in Frage stellte (siehe Artikel 26.05.2020), sagte, mit dem Tod von Llenes kann der Fall nun als geschlossen betrachtet werden.   EPD 01.06.2020 - 3:50

CMFC beschlagnahmt 15 Schusswaffen in den Bergen gelegenen Cebu Stadtbezirken

Cebu - Polizisten der City Mobile Force Company (CMFC) des Cebu City Police Office (CCPO) haben zuletzt vom 25. bis 29. Mai, 15 Schusswaffen von Anwohnern der in den Bergen gelegenen Cebu City Stadtbezirke beschlagnahmt.
- klajoo.com - Der CMFC Chef Police Lieutenant Randy Korret sagt: "Dies steht im Einklang mit dem Befehl von Präsident Rodrigo Duterte an die Philippine National Police (PNP), ihre Kampagne gegen die Kriminalität durch seinen Executive Order (EO) 70 zu verstärken." Unter den abgegebenen Schusswaffen sind acht Gewehre nicht genannten Kalibers, 7 Revolver nicht genannten Kalibers, sowie diverse Munition, zwei Gewehrgrananten und eine Handgranate. Laut Korret wurden die Schusswaffen in den Cebu City Stadtbezirken Babag, Bonbon, Pung-ol, Bout-Taup, Kalunasan, Pamutan, Sapangdaku, Sinsin, Sudlon I, Sudlon II, Tabunan und Toong beschlagnahmt. Korret erklärt: "Bisher haben wir im Rahmen dieser Verhandlungen, seit dem vergangenen Jahr mindestens 800 Waffen beschlagnahmt oder freiwillig abgebende, in Gewahrsam genommen und dem CCPO übergeben.   EPD 01.06.2020 - 3:49

Hinweis - Vorherige Nachrichten sind bereits in unser Archiv 2020 verschoben worden.

Preise

Cebu - 1 Liter Diesel  kostete zu Jahresbeginn von 45,75 PHP bis 46,85 PHP, Anfang Mai von 28,80 PHP bis 30,35 PHP und kostet jetzt von 33,35 PHP bis 34,90 PHP. + + + 1 Kilo Reis der Marke Granador kostete zu Jahresbeginn 45 PHP und kostet jetzt 48 PHP. + + + 1 Liter des günstigsten Pflanzenöl kostete zu Jahresbeginn 156 PHP. + + + 11 Kilo Gas zum Kochen kosteten zum Jahresbeginn von 823 PHP bis 850 PHP, Ende Januar von 880 PHP bis 905 PHP und kostete jetzt von 874 PHP bis 886 PHP. + + + 1 Kilowattstunde Strom kostete Anfang Januar 10,75 PHP und kostete Ende April 11,17 PHP, durchschnittlich kostete 1 Kilowattstunde 10,91 PHP im Monat.   Update - KR 01.06.2020 - 9:00

Chinesisches Jahr der Ratte

Cebu - Am 25. Januar begann das chinesische neue Jahr, dass Jahr der Ratte, dass am 11. Februar 2021 endet. Geboren im Jahr der Ratte sind: Louis Armstrong, Charles Aznavor, Irving Berlin, Constantin Brancusi, Marlon Brando, George H. W. Bush, Truman Capote, Gérard Depardieu, Antonio Gaudí, Galileo Galilei, Joseph Haydn, Karl Malden, Margaret Mitchel, Claude Monet, Louise Nevelson, Eugene O’Neil, Jackson Pollack, Burt Reynolds, Auguste Rodin, King Abdullah bin Abdulaziz al Saud, Ayrton Senna, Johannes Strauß, Wilhelm Shakespeare, Peter Iljitsch Tschaikowski, Lew Nikolajewitsch Tolstoi, Jules Verne, Frank Winfield Woolworth, George Washington.   KR 25.01.2020 - 4:00

Besuchen Sie unser Archiv

Alle Nachrichten werden in unserem Archiv abgelegt.

 "Werbung muss man machen wenn es einem gut geht, nicht dann wenn man es sich nicht mehr leisten kann !" 
 
Anfragen zu Werbung auf klajoo an info@klajoo.com 

<<

honorarkonsulat-cebu.com

memoriesoftheorient.com

Home | Nachrichten | Wer macht was? | Tipps | Gesundheit | Extra | Fotos | Kleinanzeigen | Archiv | Abkürzungen | Links | Impressum

© Copyright 2008 - 2020 klajoo  |  Alle Rechte vorbehalten