Nachrichten

 

Home
Nachrichten
Wer macht was?
Tipps
Gesundheit
Extra
Fotos
Kleinanzeigen
Archiv
Links
Lesermeinungen
Impressum

 

Philippinen Nachrichten rund um Cebu

Wetter: Sommerzeit, vom März bis Mai ist es jetzt auf Cebu trocken und heiß, die Temperaturen steigen am Tag bis auf über 35 Grad Celsius an und fallen Nachts auf bis zu 24 Grad. Für den aktuellen Wetterbericht von Cebu, mit Barometerstand, Luftfeuchtigkeit und einer 10 Tage Vorhersage klicken Sie hier.

Feiertage im Mai: 1. Labor Day.
13. bis zum 17. April geschlossen.+ + + Präsident Duterte sagt, er stellt gesamtes Philippinen unter Kriegsrecht wenn die ISIS Luzon erreicht + + + Bei Marawi Kämpfen inzwischen 5 Soldaten und 2 Polizisten getötet, 31 Soldaten verwundet + + + 14 Millionen Kopfgeld tot oder lebendig für Ergreifung der 7 Malabon Schurkenpolizisten + + + Duterte traf Putin noch im Kreml bevor er seinen Russland Staatsbesuch abbrach + + + 3 Tote und 18 Verletzte als Jeepney einen Abhang in Sorsogon herab fällt + + + DOTr suspendiert Anti-Distracted Driving Gesetz + + + Osmeña ist für eine lockere Auslegung des Gesetz das Kinder auf Motorrädern verbietet + + + Täglich 2.000 Geldstrafe für Eigentümer der gesunkenen MV Fortuner verhängt + + + Süd-Koreaner wegen Kindesmissbrach in Negros Occidental verhaftet + + + 2 Tote und 1 Verletzter bei Schießerei in Negros Occidental + + +

Präsident Duterte sagt, er stellt gesamtes Philippinen unter Kriegsrecht wenn die ISIS Luzon erreicht

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat auf einer Pressekonferenz am Ninoy Aquino International Airport (NAIA), nach seiner Rückkehr von seinem abgebrochenen Staatsbesuch in Russland angekündigt, die gesamten Philippinen unter Kriegsrecht zu stellen wenn die terroristische Gruppe ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) Luzon erreicht. - klajoo.com - "Wenn ich denke dass die ISIS bereits in Luzon Fuß gefasst hat und der Terrorismus ist nicht weit davon entfernt, könnte ich das Kriegsrecht im ganzen Land zum Schutze der Personen erklären", sagt der Präsident. Duterte sagte sogar, er könne das Kriegsrecht in den Visayas erklären damit die Terroristen nicht fliehen in die Region können, jetzt wo Mindanao unter dem Militär unterstellt wurde. "Ich kann mich entscheiden das Gebiet zu erweitern und die Visayas mit einzuschließen, weil es nur tatsächlich nur ein Fußweg ist. Und wegen der vielen Inseln können sie immer nach dort entkommen und eine andere terroristische Tätigkeit beginnen. Ich habe dem Militär speziell die Navy angeordnet, die Gewässer zwischen Mindanao und den Visayas zu blockieren", sagt Duterte und fügt hinzu: "Checkpoint werden erlaubt, Durchsuchungen werden erlaubt, Verhaftungen ohne Haftbefehl werden erlaubt in Mindanao." Der Präsident kündigte Ausgangsperren in mehreren Provinzen in der Region an, darunter Lanao del Norte, Lanao del Sur, Maguindanao, Sultan Kudarat, Cotabato, Zamboanga, Jolo, Basilan und Tawi-Tawi. Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chefsprecher für öffentlich Angelegenheiten Oberst Edgard Arevalo sagt: "Wir haben keine ISIS in den Philippinen." Laut Arevalo sind die Regierungstruppen bei den Kämpfen in Marawi City, auf eine lokal Terroristengruppe gestoßen die den Vorfall nützen um von der ISIS anerkannt zu werden.   KR 25.05.2017 - 3:00

Bei Marawi Kämpfen inzwischen 5 Soldaten und 2 Polizisten getötet, 31 Soldaten verwundet

Mindanao - Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chefsprecher für öffentlich Angelegenheiten Oberst Edgard Arevalo gab am Mittwoch bekannt, das nach zwei Tagen Kämpfen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur (siehe Artikel 24.05.2017), inzwischen insgesamt 5 Soldaten und 2 Polizisten getötet, sowie 31 Soldaten verwundet wurden. - klajoo.com - Die Kämpfe starteten am Dienstagnachmittag nachdem das Militär, einen Einsatz startete um den Abu Sayyaf Group (ASG) Anführer Isnilon Hapilon, der als Gesamtanführer der ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) in Südostasien angesehen wird.   KR 25.05.2017 - 2:55

14 Millionen Kopfgeld tot oder lebendig für Ergreifung der 7 Malabon Schurkenpolizisten

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat für Hinweise die zur Verhaftung der sieben Schurkenpolizisten der Malabon City Polizei führen, ein Kopfgeld von je 2 Millionen PHP tot oder lebendig ausgesetzt. - klajoo.com - Die sieben Polizisten gehören zu einer Gruppe von insgesamt elf Polizisten, die eine gewisse Norma (53) entführten, beraubten und ein Lösegeld von 5 Millionen PHP plus einem Kilo Shabu von deren inhaftierten Lebensgefährten Raymond Bongabon (siehe Artikel 24.05.2017) erpressten. Der Philippine National Police Counter-Intelligence Task Force (CITF) Chef Jose Chiquito Malayo sagt, die Polizisten wurden, als Luis T. Hizon Jr., Michael P. Huerto, Ricky A. Lamsen, Jovito Roque und Michael Angelo D. Solomon, von dem Malabon City Police Station - Drug Enforcement Unit (MCPS-DEU), sowie Jerry F. dela Torre von der Criminal Investigation and Detection Group (CIDG) und Bernandino C. Pacoma von der Civil Security Group (CSG) identifiziert. Malayo sagt, das CITF beobachtete die Gruppe schon länger, weil sie angeblich auch andere Opfer hatten. Bereits am Montag wurden vier Polizisten der MCPS-DEU, bei der Lösegeldübergabe verhaftet. Der Northern Police District (NPD) Chef Superintendent Roberto Fajardo identifizierte die vier verhafteten Schurkenpolizisten, als Frances Camua, Joselito Ereneo, Ricky Pelicano und Wilson Sanchez. Fajardo sagt, Norma lieferte Drogen in das New Bilibid Prison (NPB) in Muntinlupa City wo ihr Lebensgefährte Bongabon wegen Drogenhandel inhaftiert ist. Der Malabon City Polizeichef Superintendent John Chua sagt, Norma stand unter Beobachtung und wir wollten zusammen mit der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) einen Testkauf koordinieren.   MIB 25.05.2017 - 2:50

Duterte traf Putin noch im Kreml bevor er seinen Russland Staatsbesuch abbrach

Moskau, Russland - Präsident Rodrigo Duterte traf sich am Dienstagabend noch mit dem russischen Präsidenten Vladimir Putin im Kreml, kurz bevor er wegen der Vorfälle in Marawi City (siehe Artikel 24.05.2017) seinen Staatsbesuch in Russland abbrach. - klajoo.com - Putin kam am Dienstag noch nach Moskau zurück, um mit Duterte zu sprechen. Duterte erklärte, dass der Grund für seine abrupte Abreise, ein Problem mit der Terroristengruppe ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) ist und er deshalb umgehend nach Hause muss um sich um die dringende Angelegenheit zu kümmern. Duterte bot Putin seine Freundschaft an und versicherte dem russischen Präsidenten, dass die Philippinen sich dem westlichen Einfluss entzogen haben. Gleichzeitig fragte Duterte nach einem leichten Darlehen, weil die USA den Philippinen keine Waffen mehr verkaufen. Putin wiederum hat mit Duterte über den Marawi City Angriff geredet und hofft das alles mit minimalen Verlusten gelöst werden kann. Putin lobte auch die Beziehungen zu den Philippinen und sagt: "Wir könnten in militärischen Bereichen zusammen arbeiten, sowie in anderen viel versprechenden Bereichen wie Energie, Maschinenbau und Infrastruktur."   KR 25.05.2017 - 2:45

3 Tote und 18 Verletzte als Jeepney einen Abhang in Sorsogon herab fällt

Luzon -
Drei Passagiere wurden getötet und achtzehn weiter verletzt, als am Dienstag in der Ortschaft Matnog, Provinz Sorsogon, ein Jeepney einen Abhang herab fällt. - klajoo.com - Die Opfer wurden als Bernalet Alcantara (32), Josefa Hilao (78) und Judy Hilao (60) identifiziert. Die Bicol Polizeisprecherin Inspektor Maria Luisa Calubaquib sagt, der Jeepney war um 16:30 Uhr im Ortsbezirk Hidhid einen 30 Meter tiefen Abhang herab gefallen. Die 18 verletzen Passagiere wurden in das Matnog Medicare and Community Hospital, das Sorsogon Provincial Hospital und das Bicol Regional Training and Teaching Hospital in Legazpi City gebracht. Calubaquib sagt, der Jeepney Fahrer Joey Garalde fhr zu schnell in eine scharfe Kurve, dabei verlor er die Kontrolle über das Lenkrad. Das Fahrzeug traf auf ein Geländer auf der linken Seite der Straße und fiel dann von der Klippe.   MIB 25.05.2017 - 2:40

DOTr suspendiert Anti-Distracted Driving Gesetz

Manila - Das Department of Transportation (DOTr) hat am Dienstag, das letzte Woche am Donnerstag (siehe Artikel 18.05.2017) in Kraft getretene Anti-Distracted Driving Gesetz suspendiert. - klajoo.com - Der Land Transportation Franchising and Regulatory Board in Central Visayas (LTFRB-7) Chef Ahmed Cuizon sagt: "Die Suspendierung kam nachdem Mitglieder des Kongress das DOTr aufgefordert haben, die Strafverfolgung wegen Beschwerden von Autofahrern temporär zu stoppen." Wie lange die Suspendierung dauert, kann Cuizon nicht sagen. In einer offiziellen Stellungsnahme sagt das DOTr: "Wir haben alle unsere Behörden, wie LTFRB, Land Transport Office (LTO), die Metro Manila Development Authority (MMDA) und die Philippine National Police - Highway Patrol Group (PNP-HPG) gebeten den Antrag der Gesetzgeber zu beachten."   KR 25.05.2017 - 2:35

Osmeña ist für eine lockere Auslegung des Gesetz das Kinder auf Motorrädern verbietet

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña stimmt dem Vorschlag des Stadtabgeordneten Augustus Young zu, der für eine lockere Auslegung des Gesetz das Kinder auf Motorrädern verbietet ist. - klajoo.com - Das Gesetz trat letzte Woche am Freitag (siehe Artikel 19.05.2017) in Kraft. Osmeña sagt, zu bestimmten Tageszeiten sollten Ausnahmen gemacht werden. "Ich bin nicht dafür, weil viele Kinder nicht mehr zur Schule gehen können. Natürlich ist die Absicht des Gestzt die Sicherheit der Kinder zu sichern, aber ich glaube es ist eine größere Gefahr wenn unsere Kinder nicht mehr zur Schule gehen können", sagt Osmeña. Der Land Transportation Office in Central Visayas (LTO-7) Chef Alita Pulga sagt: "Das ist der Kommentar des Bürgermeisters und wir respektieren ihn, auch ich habe die gleiche Sorge. Aber das Gesetz ist da, also müssen wir es für die Öffentliche Sicherheit umsetzen und durchsetzen."   KR 25.05.2017 - 2:30

Täglich 2.000 Geldstrafe für Eigentümer der gesunkenen MV Fortuner verhängt

Cebu - Die Talisay City Stadtregierung hat die Seen Sam Shipping Inc., Eigentümer der vor Talisay City gesunkenen MV Fortuner (siehe Artikel 08.05.2017), dazu verurteilt rückwirkend ab 7. Mai eine tägliche Geldstrafe von 2.000 PHP zu bezahlen. - klajoo.com - Der Stadtabgeordnete und Vorsitzende des Ausschuss für Umweltschutz Antonio Bacaltos Jr. sagt: "Je länger das Schiff auf Grund liegt, um so größer wird die Chance das ein Umweltschaden entsteht, vor allem für das Marine Leben."   KR 25.05.2017 - 2:25

Süd-Koreaner wegen Kindesmissbrach in Negros Occidental verhaftet

Negros - Ein Süd-Koreaner wurde am Sonntag in der Ortschaft Zamboanguita, Provinz Negros Oriental, wegen Kindesmissbrauch verhaftet. - klajoo.com - Die Polizei identifizierte den Süd-Koreaner als Lee Seung Jae (48), temporär wohnhaft in der Zamora Street im Ortszentrum. Lee wurde per Haftbefehl, ausgestellt von der Dumaguete City Regional Trial Court Branch 37 Richterin Maria Angelita Banta-Alcoran verhaftet. Die Richterin hat eine Kaution von 200.000 PHP festgelegt.   EPD 25.05.2017 - 2:20

2 Tote und 1 Verletzter bei Schießerei in Negros Occidental

Negros - Bei einer Fiesta am Sonntag im Ortsbezirk Inayawan in Cauayan, Provinz Negros Occidental, haben zwei Unbekannte zwei Männer getötet und einen weiteren verletzt. - klajoo.com - Die Polizei identifizierte die Opfer als Uldarico Alipan (35) und Winnie Villanueva (41), verletzt wurde George Villanueva (25) der Sohn eines der Opfer. Der Cauayan Polizeichef Reuben Pajarito sagt, die Opfer saßen auf einem geparkten Tricycle vor der Plaza, als sie von den Unbekannten beschossen wurden. Am Tatort wurden Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 und einer 9 mm Pistole gefunden.   EPD 25.05.2017 - 2:15

Wechselkurs im Mai - 1 Euro = Tiefststand 54,0420 PHP und Höchststand 56,0910 PHP.

+ + + 24.05.2017 + + +

Präsident Duterte erklärt Kriegsrecht für Mindanao

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat Dienstagnacht, die gesamte Insel Mindanao wegen Kämpfen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur, zwischen Regierungstruppen und Militanten der ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) unter Kriegsrecht gestellt. - klajoo.com - Der Präsidentensprecher Ernesto Abella der gemeinsam mit Präsident Duterte zu einem Staatsbesuch in Moskau, Russland ist sagt, der Präsident hat mich gebeten bekannt zu geben, das seit 22:00 Uhr Manila Uhrzeit die gesamte Insel Mindanao unter Kriegrecht steht. Außenminister Alan Peter Cayetano sagte während der selben Pressekonferenz, das Duterte seinen Russland Besuch wegen den Kämpfen in Marawi City abkürzen wird. Der Verteidigungsminister Delfin Lorenzana sagt: "Die Maute Gruppe hat mehrere Einrichtungen in Marawi City abgebrannt, darunter die St. Mary's Kirche, das Stadtgefängnis, die Ninoy Aquino Schule und die Dansalan Hochschule. Die Maute Kämpfer haben auch noch die Hauptstraße von Marawi City besetzt." Laut Lorenzana wurden zwei Soldaten und ein Polizist bei den Kämpfen getötet, sowie 12 Personen verwundet. "Das gesamte Marawi City ist ohne Strom, überall sind Maute Scharfschützen. Die Regierungstruppen warten noch und werden am Mittwoch mit Truppen aus Zamboanga und Manila verstärkt", sagt Lorenzana. Dazu Abella: "Um gesetzlose Gewalt und Rebellion zu unterdrücken, sowie die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten, war es notwendig das Kriegsrecht auf der ganzen Insel Mindanao, einschließlich Sulu, Jolo und Tawi-Tawi, für einen Zeitraum von 60 Tagen zu erklären."   KR 24.05.2017 - 4:00

6 Gefangene aus Gefängnis in Laguna ausgebrochen

Luzon - Sechs Gefangene sind am Dienstag aus dem Gefängnis der San Pedro Polizeistation, in der Provinz Laguna geflohen. - klajoo.com - Der San Pedro Polizeichef Superintendent Harold Depositar sagt, die sechs Gefangenen waren um 3:00 Uhr geflohen, nachdem sie mit einer Stahlsäge die Eisenstäbe ihrer Zelle durchsägten. Die Geflohenen wurden als Mark Joseph Varias Alviar, Jordan Mahusap Ibañez, Arvin Lizarda, Benjo Gayod Lopena, Ed Nino Edwardo Lozada Hernandez und Rey Erenia Rodrigo identifiziert, alle waren wegen Drogendelikten inhaftiert. Die beiden Diensthabenden Polizisten Crisman Manabat und Jovencio Oiodo, werden ein Verwaltungsverfahren wegen dem Vorfall bekommen, sagt Depositar und fügt hinzu, dass nach den sechs Entflohenen eine Großfahndung eingeleitet wurde.   MIB 24.05.2017 - 3:55

Duterte nennt Benham Rise in Philippine Rise um

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat durch seinen Exekutivsekretär Salvador Medialdea, bereits am 16. Mai eine Executive Order (EO) zur Änderung des Namen des Benham Rise, einem ressourcenreiche Unterwassergebiet vor der Ostküste der Philippinen, in Philippine Rise unterzeichnet. - klajoo.com - Benham Rise wurde in diesem Jahr umstritten nachdem Präsident Duterte, China erlaubte Schiffe in das 24 Millionen Hektar Unterwassergebiet zu senden, dass von den United Nationen (UN) zum Teil dem philippinischen Festland zugesprochen wurde. Nach der Kontroverse gab Präsident Duterte bekannt, dass er Benham Rise um die philippinischen souveränen Rechte und die Zuständigkeit über das Gebiet zu betonen, in Philippine Rise umtaufen wird. Die UN hatte im Jahr 2012 entschieden, dass Benham Rise ein Teil des ausgedehnten Festlandsockels der Philippinen war und das damit die Philippinen die natürlichen Ressourcen erkunden, ausnutzen, bewahren und verwalten kann.   KR 24.05.2017 - 3:50

NBI beschlagnahmt Shabu im Wert von 100 Millionen in geparktem Auto in Cavite

Luzon - Agenten des National Bureau of Investigation (NBI) haben am Montag um 23:00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrum in der Ortschaft Bacoor, Provinz Cavite, aus einem geparkten Auto 21 Kilo Shabu mit einem Straßenwert von 100 Millionen PHP beschlagnahmt. - klajoo.com
- Die 21 Päckchen waren in zwei Sporttaschen im Kofferraum des verlassenen Autos untergebracht. Die Fahrzeugschlüssel waren auf einem der Reifen abgelegt. Das NBI hatte das Auto unter Beobachtung und wartete das einen Person das Auto abholte. Ein Agent sagt, vermutlich wurden wir entdeckt.   MIB 24.05.2017 - 3:45

Mann ersticht seinen älteren Bruder

Cebu - Ein 24 jähriger Bauarbeiter hat am Montag im Ortsbezirk Giwanon in Barili, nach einem Streit seinen älteren Bruder erstochen. - klajoo.com
- Gilbert Encabo von der Barili Polizei sagt, Jeffrey Baylosis und Jaime (29) hatten ein Trinkgelage, bei dem sie über Familienprobleme sprachen und einen Boxkampf begannen. Deren Bruder Jeremias versuchte den Streit schlichten und brachte Jaime in sein Haus. Am Montag kam dann Jeffrey in das Haus von Jeremias und begann einen erneuten Boxkampf mit Jaime, dabei zog Jeffrey ein Messer und tötete seinen Bruder mit einem Messerstich in die Brust.   EPD 24.05.2017 - 3:40

4 Malabon Polizisten wegen Entführung und Raubüberfall verhaftet

Manila - Vier Polizisten des Malabon City Police Station - Drug Enforcement Unit (MCPS-DEU) wurden am Montag, auf frischer Tat bei einem verdeckten Einsatz wegen Entführung und Raubüberfall verhaftet. - klajoo.com - Der Einsatz wurde von Teams des Northern Police District, der Philippine National Police (PNP) Counter-Intelligence Task Force, der Anti-Kidnapping Group, der Malabon City Polizei und der Highway Patrol Group durchgeführt. Laut den Ermittlungen haben Jesus Sala und Gladys Bataycan, am Sonntagnachmittag eine Entführung im gemeldet. Sie sagten aus, das am Samstag um 20:00 Uhr ihre Verwandte eine gewisse Norma (53), von 11 Männern mit Motorradhelmen entführte wurde. Die Entführer nahmen auch den Hyundai Starex Van des Opfers und diverse Wertgegenstände aus dem Haus im Stadtbezirk Muñoz in Quezon City mit. Norma sagt, sie wurde im MCPS-DEU Büro um ihren Schmuck, ein iPhone 7, einen Laptop und 6.000 PHP Bargeld beraubt. Die Gruppe kontaktierte den angeblichen Lebensgefährten von Norma, Raymond Bongabon der wegen Drogenhandel im New Bilibid Prison (NBP) in Muntinlupa City inhaftiert ist, für 5 Millionen PHP für die Freilassung von Norma. Bongabon versprach der Gruppe 1 Kilo Shabu, durch einem Chinesen in einem Hotel im Stadtbezirk Novaliches in Quezon City zu übergeben. Nachdem Norma das Shabu in dem Hotel entgegen nahm, wurde sie jedoch nicht freigelassen. Die Polizisten forderten noch 1 Million PHP, die Übergabe sollte in der Malabon City Square Mall am Sonntag stattfinden. Danach erstatteten sie Anklage gegen Norma und benützten das Shabu als Beweismittel. Gleichzeitig brachten sie Norma in das Tondo Medical Center für eine ärztliche Untersuchung. Die vier Polizisten wurden bei der Lösegeldübergabe verhaftet und von ihren Posten enthoben. Der Northern Police District (NPD) Chef Superintendent Roberto Fajardo sagt, er hat ein Verwaltungsverfahren gegen die Schurkenpolizisten angeordnet.   MIB 24.05.2017 - 3:35 - Update

+ + + 23.05.2017 + + +

Ölkonzerne erhöhen Spritpreise

Manila - Die Ölkonzern ändern heute wie üblich am Dienstag die Spritpreise. - klajoo.com - Nach zuletzt drei Preissenkungen in Folge, werden die Spritpreise heute wieder erhöht. Der Preis für Benzin wird um 0,65 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,70 PHP per Liter erhöht. Laut dem Department of Energy (DOE) kostet damit ein Liter Benzin nach der Preiserhöhung landesweit, von 38,30 PHP bis 50,45 PHP per Liter. Ein Liter Diesel von 27,30 PHP bis 32,51 PHP und Kerosin von 32,10 PHP bis 41,13 PHP per Liter.   KR 23.05.2017 - 3:40

Staatsanwalt in Caloocan erschossen

Manila – Ein Staatsanwalt wurde am Montag um 8:00 Uhr, vor seinem Haus im Stadtbezirk 63 in Caloocan City von Unbekannten erschossen. - klajoo.com - Das Opfer wurde als Diosdado Azarcon identifiziert, er wurde durch drei Schüssen in den Kopf getötet. Azarcon ging gerade zu seinem Auto um in sein Büro bei der Caloocan City Staatsanwaltschaft zu fahren, als er erschossen wurde. Laut der Polizei waren an dem Anschlag sechs Personen beteiligt, die alle Masken trugen und mit drei Motorrädern erschienen.   MIB 23.05.2017 - 3:35

PAL suspendiert Manila - Abu Dhabi Flugstrecke

Manila - Philippine Airlines (PAL) gab am bekannt, das ab 8. Juni die Flugstrecke Manila - Abu Dhabi temporär suspendiert wird, weil sie sich nicht rationalisiert. - klajoo.com - Laut PAL können Passagiere mit Tickets Manila - Abu Dhabi am 8. Juni und später, umbuchen zu Manila - Dubai, wo sie dann von PAL weiter nach Abu Dhabi geflogen werden oder sich den Ticketpreis komplett erstatten lassen. PAL sagt: "Betroffenen Passagieren wird geraten, sich einer dieser Optionen innerhalb von 30 Tagen ab dem ursprünglichen Flugtermin zu bedienen, ohne jegliche Umbuchungs- oder Rückerstattungsgebühren zu bezahlen müssen. Wir werden die betroffenen Passagier via E-Mail informieren oder sie Anrufen." Für mehr Informationen kann die PAL Hotline: 02 - 855 8888 angerufen werden, im Internet auf der PAL Webseite: philippineairlines.com, sowie bei dem nächsten PAL Ticketverkauf oder den Reisebüros.   KR 23.05.2017 - 3:30

2 Tote und 1 Verletzter bei Messerstecherei in Videoke Bar

Manila -
Bei einer Messerstecherei in einer Videoke Bar in Makati City, wurden am Sonntagfrüh zwei Bauarbeiter getötet und einer verletzt. - klajoo.com - Die Polizei identifizierte die Opfer als Jay Locre (24) und Jemar Octavo (30), die beiden waren wohnhaft auf der Baustelle der Monolith Construction an der Chino Roces Avenue im Stadtbezirk Sta. Cruz. Der Verletzte Teodorico Olaguer (22) wurde mit mehreren Stichwunden in ein Krankenhaus gebracht. Der ermittelnde Polizist John Marlou Garcia sagt, die Gefährten der Opfer gaben an, dass drei Männer Olaguer fragten ob sie außerhalb der Joke Box Videoke Bar mit ihm sprechen könnten. Locre und Octavo begleiteten ihren Freund nach draußen. Als sie hinaus kamen, folgte eine Aufruhr und die Opfer wurden nieder gestochen. Die Polizei ermittelt noch um die Identitäten der Angreifer und um das Motiv zu bestimmen.   MIB 23.05.2017 - 3:25

80 Jährige von Motorrad angefahren und getötet

Cebu - Eine 80 jährige Frau wurde Samstagnacht, im Ortsbezirk Aliwanay in Balamban von einem Motorrad angefahren und getötet. - klajoo.com
- Die Polizei identifizierte das Opfer als Nestora Maloya, die schwere Verletzungen am Kopf und Körper erlitt. Sie wurde in das Cebu Provincial Hospital in Balamban gebracht, wo sie bei der Ankunft von den Ärzten für tot erklärt wurde. Der Motorradfahrer wurde als Lorenzo Oria identifiziert und erlitt nur leichte Verletzungen. Die Ermittlungen ergaben das Maloya die Strasse überqueren wollte, als Oria sie mit überhöhter Geschwindigkeit anfuhr. Oria wurde inhaftiert, ihn erwartet möglicherweise eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden Totschlag führte.   EPD 23.05.2017 - 3:20

Süd-Koreaner tot in seinem Zimmer aufgefunden

Cebu - Ein 49 jähriger Süd-Koreaner wurde am Samstagnachmittag, tot in seinem gemieteten Zimmer im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City aufgefunden. - klajoo.com
- Die Polizei identifizierte den Toten als Soonyong Hwang, dessen Körper bereits in einem fortgeschrittenen Stadium der Zersetzung war. Ein Polizist der Scene of the Crime Operatives (Soco) sagt, er wurden keine elektronischen Geräte, Handys oder Bargeld in dem Zimmer des Opfers gefunden, was bedeuten könnte das der Süd-Koreaner beraubt wurde. Die polizei fand eine Patronenhülse und Fragmente einer Kugel unbekannten Kalibers. Der Lapu-Lapu City Polizeichef Superintendent Rommel Cabagnot sagt, er hat eine Task Force gegründet um die Mörder des süd-koreanischen Reiseführers zu ermitteln. Das süd-koreanische Konsulat in hat das Police Regional Office in Central Visayas (PRO-7) gebeten, den Tod von Soonyong Hwang zu ermitteln. Der PRO-7 Chef Superintendent Noli Taliño sagt, der süd-koreanische Polizei Attache Lee Yong-Sang besuchte ihn am Montag und informierte sich über den Stand der Ermittlungen. Laut Taliño schließen die Süd-Koreaner einen Selbstmord aus.   EPD 23.05.2017 - 3:15

Mann tot in Geflügelfarm aufgefunden

Negros - Ein Mann wurde letzte Woche am Freitag tot in einer Geflügelfarm, im Stadtbezirk Hawaiian in Silay City, Provinz Negros Occidental aufgefunden. - klajoo.com
- Die Polizei identifizierte den Toten, als Jerry Manglapos (24) wohnhaft in Hacienda Balas in Hawaiian. Der stellvertretende Silay City Polizeichef Inspektor Ramil Robles sagt, Manglapos betrat die Farm ohne Erlaubnis und berührte einen unter Strom stehenden Draht. Manglapos wurde um 21:00 Uhr von einem Security Guard gefunden, er wurde in ein Krankenhaus gebracht wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Robles sagt, wir konnten nicht heraus finden warum Manglapos in die Geflügelfarm einstieg.   EPD 23.05.2017 - 3:10

+ + + 22.05.2017 + + +

Feuer in Lapu-Lapu vernichtet über 100 Häuser

Cebu - Bei einem Feuer in Lapu-Lapu City, wurden am Sonntagfrüh über 100 aus Leichtbaumaterialien hergestellte Häuser vernichtet. - klajoo.com - Die 1.500 Obdachlos gewordenen von 300 Familien, wurden temporär in der Pusok National High School untergebracht. Climaco Salisid von dem Lapu-Lapu City Fire Department sagt, wir wurden um 2:40 Uhr alarmiert und hatten das Feuer um 4:58 Uhr unter Kontrolle gebracht, um 7:30 Uhr war das Feuer komplett gelöscht. Das Feuer war in dem Haus von Francisca Nacional (38) durch eine unbeaufsichtigte Kerze ausgebrochen, der Schaden wurde auf 800.000 PHP geschätzt.   EPD 22.05.2017 - 6:05

Feuer in Cebu vernichtet 33 Häuser

Cebu - Bei einem Feuer im Stadtbezirk Labangon in Cebu City, wurden am Sonntagfrüh 33 aus Leichtbaumaterialien hergestellte Häuser vernichtet. - klajoo.com - Insgesamt wurden 245 Personen von 59 Familien durch das Feuer obdachlos. Ramon Molina von dem Cebu City Fire Department sagt, wir wurden um 1:28 Uhr alarmiert und hatten das Feuer um 2:02 Uhr unter Kontrolle gebracht, um 6:14 Uhr war das Feuer dann komplett gelöscht. Die Ursache für das Feuer ist bisher nicht bekannt, der Schaden wurde auf 200.000 PHP geschätzt.   EPD 22.05.2017 - 6:00

Hinweis - Vorherige Nachrichten sind bereits in unser Archiv 2017 verschoben worden.

Preise

Cebu - 1 Liter Diesel  kostete zu Jahresbeginn je nach Marke von 32,45 PHP bis 32,95 PHP und kostet jetzt von 30,15 PHP bis 31,55 PHP. + + + 1 Kilo des billigsten Reis kostete 46 PHP. + + + 1 Liter des günstigsten Pflanzenöl kostet 94,50 PHP. + + + 11 Kilo Gas zum Kochen kosteten zu Jahresbeginn von 662 PHP bis 675  PHP, im April von 708 PHP bis 727 PHP und kostet jetzt von 655 PHP bis 674 PHP.   Update KR 23.05.2017 - 9:00

Chinesisches Jahr des Hahnes

Am 28. Januar begann das chinesische neue Jahr des Hahnes, dass am 15. Februar 2018 endet. Geboren im Jahr des Hahnes sind: Hans Albers, Marian Anderson, Charles Bronson, Enrico Caruso, Heinz Erhardt, William Faulkner, Johann Wolfgang von Goethe, Katharina die Große, Sepp Herberger, Katharina Hepburn, Rudyard Kipling, D. H. Lauwrence, Groucho Marx, Papst Paul VI, Kardinal Richelieu, Helmut Schön, Giuseppe Verdi, Richard Wagner.   KR 28.01.2017 - 5:00 - Update

Besuchen Sie unser Archiv

Alle Nachrichten werden in unserem Archiv abgelegt.

<<

Facebook: Memories Of The Orient


Webseite: bakeandmore.ph


Webseite: solahomes.com



Home | Nachrichten | Wer macht was? | Tipps | Gesundheit | Extra | Fotos | Kleinanzeigen | Archiv | Links | Lesermeinungen | Impressum

© Copyright 2008 - 2017 klajoo  |  Alle Rechte vorbehalten