Archiv 2019

 

Home
Nachrichten
Wer macht was?
Tipps
Gesundheit
Extra
Fotos
Kleinanzeigen
Archiv
Abkürzungen
Links
Impressum

 

Archiv 2019

Hier haben wir die Nachrichten aus dem Jahr 2019 von Juli bis Heute archiviert. Die noch aktuellen Nachrichten sind auf Philippinen Nachrichten rund um Cebu zu lesen.

Themenübersicht:

Januar - Juni  |  Juli  |

Juli <<
Erdbeben der Stärke 1,6 in Ronda - 12.07.2019 - 3:59
3 Bewaffnete an Straßenkontrollpunkt in Abra von Polizei erschossen - 12.07.2019 - 3:58
Polizist bei Trinkgelage in Laguna erschossen - 12.07.2019 - 3:57
Radiostation Manager in Kidapawan erschossen - 12.07.2019 - 3:56
Alter Mann in Bohol von Touristen Van angefahren und getötet - 12.07.2019 - 3:55
Liloan legt Grundstein für neue Polizeistation - 12.07.2019 - 3:54
Meeresschildkröte mit Speerverletzung tot vor Olango Island aufgefunden - 12.07.2019 - 3:53
NGCP: 12 Stunden Stromabschaltung am 13. Juli in nördlichen Gebieten von Negros Occidental - 11.07.2019 - 4:00
Vinluan ist neue CCPO Chefin - 11.07.2019 - 3:59
Deutscher Online-Trafficker in Lapu-Lapu verhaftet - 11.07.2019 - 3:58
Frau in Minglanilla tot aufgefunden - 11.07.2019 - 3:57
Barangay-Tanod in Manila erschossen - 11.07.2019 - 3:56
26 Motorradfahrer in Talisay wegen fahren ohne Helm bestraft - 11.07.2019 - 3:55
Cebu Capitol Angestellter verkauft Geschichtsbücher und Schulmaterial an Mandaue Altpapierhändler - 11.07.2019 - 3:54
Mann erschießt in Kabankalan seinen Bruder - 11.07.2019 - 3:53
DOT: Über 3,4 Millionen ausländische Touristen von Januar bis Mai - 11.07.2019 - 3:52
Erdbeben der Stärke 5,6 in Makilala - 10.07.2019 - 4:00
Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #17 - 10.07.2019 - 3:59
Erdbeben der Stärke 1,8 in Alcoy - 10.07.2019 - 3:58
BI verhaftet einen wegen Urheberrechtsverletzung meistgesuchten Japaner - 10.07.2019 - 3:57
Mörder von Grade 7 Schüler in Laguna verhaftet - 10.07.2019 - 3:56
Mann tot in seinem Auto auf der Marcelo Fernan Brücke aufgefunden - 10.07.2019 - 3:55
Mislatel hat Betriebserlaubnis erhalten - 10.07.2019 - 3:54
SWS: Duterte Regierung erzielt eine exzellente Zufriedenheit in der Öffentlichkeit - 10.07.2019 - 3:53
Ölkonzerne erhöhen Benzin, senken Diesel und Kerosin - 09.07.2019 - 4:00
Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #16 - 09.07.2019 - 3:59
Erdbeben der Stärke 1,5 in San Francisco - 09.07.2019 - 3:58
Ex-Häftling in Cebu erneut verhaftet - 09.07.2019 - 3:57
Polizist erschießt seine Tochter in Dumaguete - 09.07.2019 - 3:56
Soldat nach Kampf um Pistole in Hotelzimmer in Samar getötet - 09.07.2019 - 3:55
3 Personen bei starken Wellengang vor Palawan ertrunken - 09.07.2019 - 3:54
Dinagat PB Mitglied erschossen - 09.07.2019 - 3:53
Mann in Negros Occidental erschossen - 09.07.2019 - 3:52
Kirchenangestellter in Negros Oriental erschossen - 08.07.2019 - 4:15
1 Toter und 1 Verletzter bei Anschlag in Minglanilla - 08.07.2019 - 4:14
3 Männer in Lapu-Lapu wegen Tötung einer grünen Meeresschildkröte verhaftet - 08.07.2019 - 4:13
Drogenhändler getötet und ein anderer verletzt bei Polizeieinsatz in Talisay - 08.07.2019 - 4:12
80 Jähriger bei Familientreffen in Badian ertrunken - 08.07.2019 - 4:11
Mann und 2 Minderjährige wegen Drogenhandel in Mandaue verhaftet - 08.07.2019 - 4:10
Ölkonzerne planen Benzin zu erhöhen und Diesel zu senken - 07.07.2019 - 4:00
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet - 07.07.2019 - 3:59
LTO: Händler müssen an Fahrzeugen mit 4 Rädern vor Verkauf Kennzeichen anbringen - 07.07.2019 - 3:58
Motorradfahrer ohne Helme werden in Talisay bestrafft - 07.07.2019 - 3:57
Lehrer in Lapu-Lapu vor Boardinghouse nieder geschossen - 07.07.2019 - 3:56
Mann stirbt nachdem er auf Fußgängerbrücke in Baguio gerempelt wurde - 07.07.2019 - 3:55
Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #15 - 06.07.2019 - 4:00
Duterte will mehr BOC Beamte feuern - 06.07.2019 - 3:59
PRO-7 hat in einem Jahr illegale Drogen im Wert von P1,2 Milliarden beschlagnahmt - 06.07.2019 - 3:58
2 Tote und 1 Verletzter bei Zusammenstoß in Pagadian - 06.07.2019 - 3:57
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Albay getötet - 06.07.2019 - 3:56
2 Minderjährige getötet und eine verletzt bei Zusammenstoß in Leyte - 06.07.2019 - 3:55
Grade 7 Schüler in Laguna von seinem Boyfriend erschossen - 06.07.2019 - 3:54
Arbeitsloser in Pangasinan wegen mehrfachen Vergewaltigungen verhaftet - 06.07.2019 - 3:53
Häftling nach Fluchtversuch in Talisay verhaftet - 06.07.2019 - 3:52
Sohn von Cagayan de Oro Bürgermeister Moreno mit Partydrogen verhaftet - 06.07.2019 - 3:51
Drogenhändler 2 Wochen nach Freilassung aus Bohol Gefängnis erneut verhaftet - 05.07.2019 - 4:00
21 Jähriger tot in Moalboal aufgefunden - 05.07.2019 - 3:59
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet - 05.07.2019 - 3:58
Höhere Preise für Kaffee, Milch und Fischsoße - 05.07.2019 - 3:57
Nach Tod von 3 Jähriger bei Polizeieinsatz, 14 Rodriguez und 6 Rizal Polizisten von Posten enthoben - 05.07.2019 - 3:56
306 Gäste nach Lebensmittelvergiftung bei Imelda Marcos Geburtstagsparty noch in Krankenhäusern - 05.07.2019 - 3:55
Kirche in Naga um P100.000 beraubt - 05.07.2019 - 3:54
Hongkong Polizei beschlagnahmt 1.400 Pässe von OFWs die als Pfand für Kredite hinterlegt wurden - 05.07.2019 - 3:53
19 Jähriger in Cebu mit Shabu im Wert von über P1,4 Millionen verhaftet - 04.07.2019 - 4:00
3 Drogenhändler in Bulacan mit Shabu im Wert von über P4,1 Millionen verhaftet - 04.07.2019 - 3:59
Frau ersticht ihren Ehemann in Danao - 04.07.2019 - 3:58
Talisay Polizeichef ist neuer PIB Chef - 04.07.2019 - 3:57
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von P1,3 Millionen verhaftet - 04.07.2019 - 3:56
Minderjährige in Cebu mit Shabu im Wert von P1,22 Millionen verhaftet - 04.07.2019 - 3:55
Ex-Kameramann in Tagum erschossen - 04.07.2019 - 3:54
Erdbeben der Stärke 2,0 in Tabuelan - 03.07.2019 - 4:00
Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #14 - 03.07.2019 - 3:59
Mann in Cebu erschossen - 03.07.2019 - 3:58
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von P8,16 Millionen verhaftet - 03.07.2019 - 3:57
Erdbeben der Stärke 5,9 vor Bohol - 03.07.2019 - 3:56
Ortsabgeordneter San Mateo erschossen - 03.07.2019 - 3:55
Wegen Verleumdung angeklagter Lehrer in Mandaue Schule verhaftet - 03.07.2019 - 3:54
Mann in Kabankalan erschossen - 03.07.2019 - 3:53
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich - 02.07.2019 - 4:00
Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #13 - 02.07.2019 - 3:59
Regierungspalast erklärt 2. Juli zum Feiertag in Pasig - 02.07.2019 - 3:58
PNP: 50 Polizisten im Drogenkrieg des Präsidenten getötet - 02.07.2019 - 3:57
Garma bleibt CCPO Chefin bis der Auftrag eingeht, dass sie neue PCSO Chefin wird - 02.07.2019 - 3:56
2 Australier und 3 Filipinos nach Untergang ihres Motorboot in Southern Leyte gerettet - 02.07.2019 - 3:55
Tropisches Tiefdruckgebiet Egay - 01.07.2019 - 17:05
Toter in Argao aufgefunden - 01.07.2019 - 6:29
Toter in Carcar aufgefunden - 01.07.2019 - 6:28
Erdbeben der Stärke 5,0 in Limasawa - 01.07.2019 - 6:27

Erdbeben der Stärke 1,6 in Ronda

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Donnerstag um 6:28 Uhr, ein Erdbeben in Ronda mit der Stärke von 1,6 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des Mikroerdbeben war 4 Kilometer Nordwest von Ronda, Cebu und lag in einer Tiefe von 33 Kilometer. Es war das dreiundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr, in der Provinz Cebu.
<<   KR 12.07.2019 - 3:59

3 Bewaffnete an Straßenkontrollpunkt in Abra von Polizei erschossen

Luzon - Drei bewaffnete Männer sind am Donnerstag um 1:45 Uhr, an einem Straßenkontrollpunkt im Ortsbezirk Angad in Bangued, Provinz Abra, von der Polizei erschossen worden.
Der Abra Provinz Polizeichef Police Colonel Alfredo Dangani sagt, die Opfer wurden als Michael Gonzales, Ariel Isao und ein alias Glenn identifiziert, sie waren in einem Tricycle unterwegs und versuchten der Kontrolle zu entgehen. Die Polizisten verfolgten das Tricycle und es kam zu einem Schusswechsel, bei dem die drei getötet wurden, sagt Dangani. Laut den Ermittlungen waren die drei Männer Auftragsmörder, die während der Zwischenwahlen im Mai tätig waren und auch danach noch weitere Mordaufträge ausführten. <<   MIB 12.07.2019 - 3:58

Polizist bei Trinkgelage in Laguna erschossen

Luzon - Ein 43 jähriger Polizist ist Mittwoch um 21:50 Uhr in Los Baños City, Provinz Laguna, bei einem Trinkgelage erschossen worden. Das Opfer wurde als Police Master Sergeant Dominic Doctor identifiziert, der am Donnerstag um 0:47 Uhr bei der Behandlung im Los Baños Doctors Hospital and Medical Center verstarb. Die Polizei sagt, Doctor hatte im Stadtbezirk Tuntungin-Putho, ein Trinkgelage mit Freunden und Geschäftspartnern, als plötzlich ein Unbekannter auftauchte und ihn erschoss. Der Laguna Provinz Polizeichef Police Colonel Eleazar Matta sagt, die Die Ermittler untersuchen nun, ob der Morden mit seinem Geschäft zusammenhängt.
<<   MIB 12.07.2019 - 3:57

Radiostation Manager in Kidapawan erschossen

Mindanao - Der Manager einer Radiostation in Kidapawan City, Provinz Cotabato, ist am Mittwoch um 22:05 Uhr in Makilala, Provinz North Cotabato, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Eduardo "Ed" Dizon identifiziert, Manager der Radiostation 97,5 Brigada News FM-Kidapawan. Am Tatort wurden fünf Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Die Kidapawan City Polizeichefin Police Lieutenant Colonel Joyce Birrey sagt, Dizon war letzte Woche in ihr Büro und hatte berichtet, dass er Morddrohungen wegen seiner in General Santos City, Provinz South Cotabato, gemachten Kommentare über den KAPA
Community Ministry International Inc. Gründer Pastor Joel Apolinario erhielt. Die National Union of Journalists of the Philippines (NUJP) sagt, Sollte sich herausstellen, dass der Mord arbeitsbedingt ist, wäre Dizon der 13. Mord unter dieser Regierung und der 188. seit 1986. <<   EPD 12.07.2019 - 3:56

Alter Mann in Bohol von Touristen Van angefahren und getötet

Bohol -
Ein über 70 jähriger Mann ist am Mittwoch um 12:30 Uhr in Alburquerque, Provinz Bohol, von einem Touristen Van angefahren und getötet worden. Der Police Staff Sergeant Noel Monton von der Alburquerque Polizei sagt, Samuel Barbon Dumagan hatte im Ortsbezirk Tagbuane, eine viel befahrene Strasse überquert und wurde dabei von Toyota Van, der von Tagbilaran City nach Loay unterwegs war angefahren worden. Das Opfer wurde zu Governor Celestino Gallares Memorial Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt. Laut Monton wurde von den Touristen keiner verletzt, während der Fahrer des Van, Miguel Reyes, wegen Bluthochdruck in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Ermittlungen dauern noch an, sagt Monton. <<   EPD 12.07.2019 - 3:55

Liloan legt Grundstein für neue Polizeistation

Cebu - Am Mittwoch fand im Ortsbezirk Jubay in Liloan, neben dem Panphil B. Frasco Public Market, die Grundsteinlegung für die neue Liloan Polizeistation statt. An der feierlichen Zeremonie, nahmen die Liloan Bürgermeisterin Christina Garcia Frasco, ihr Ehemann der Cebu fünften Cebu Distrikt Repräsentant Vincent Franco "Duke" Frasco, der stellvertretende Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef für Verwaltung Police Colonel Ildebrandi Usana, der stellvertretende Cebu Provincial Police Office (CPPO) Chef Police Colonel Roderick Mariano, der Liloan Polizeichef Police Major Danilo Colipano und andere lokale Persönlichkeiten teil. Die Baukosten für die neue drei Etagen Polizeistation betragen 8 Millionen PHP, die Fertigstellung soll im nächsten Jahr sein. <<   EPD 12.07.2019 - 3:54

Meeresschildkröte mit Speerverletzung tot vor Olango Island aufgefunden

Cebu - Eine Meeresschildkröte ist am Mittwochvormittag, an der Küste von San Vicente auf Olango Island, mit einer Speerverletzung tot aufgefunden worden. Die Meeresschildkröte war 1,22 Meter in der Länge, war geschätzte 100 Jahre alt und wog über 100 Kilo. Andy Berame von dem City Disaster Risk Reduction Management Office sagt, die Meeresschildkröte war durch einen Speerverletzung in den Nacken getötet worden und war bereits in die Verwesung übergegangen. Berame weiter: "Wir wissen immer noch nicht, ob es sich um eine grüne Meeresschildkröte oder eine Lederschildkröte. Oder ob sie schon 100 Jahre alt war, weil dies nur von dem Department of Environment and Natural Resources (DENR) bestimmt werden kann." Der San Vicente Barangay-Captain Cyrus Eyas sagt, wir untersuchen bereits die möglichen Personen die hinter dem Vorfall stehen. Laut Eyas wurde ihm bereits berichtet, dass einige Personen in der Nacht nach Meeresschildkröten tauchen. <<   EPD 12.07.2019 - 3:53

NGCP: 12 Stunden Stromabschaltung am 13. Juli in nördlichen Gebieten von Negros Occidental

Negros - Die National Grid Corporation of the Philippines (NGCP) hat angekündigt, dass es am Samstag den 13. Juli, zu einer 12 Stunden dauernden Stromabschaltung in den nördlichen Gebieten von Negros Occidental kommen wird. Die Stromabschaltung startet um 6:00 Uhr und dauert bis um 18:00 Uhr, betroffen sind die Kunden der Northern Negros Electric Cooperative Inc. (NONECO) in den Gebieten von Cadiz City, Calatrava, Escalante City, Manapla, Sagay City, San Carlos City und Toboso. Die Stromabschaltung dient der vorbeugenden Wartung der Leistungstransformatoren 1 und 2, sowie dem Austausch von 138 Kilovolt Isolatoren der Übertragungsleitungen, sagt die NGCP. NONECO wird während der Stromabschaltung ebenfalls Wartungsarbeiten, in ihrem Netz durchführen. <<   KR 11.07.2019 - 4:00

Vinluan ist neue CCPO Chefin

Cebu -
Das Cebu City Police Office (CPPO) hat ab heute Donnerstag, einen neue Chefin. - klajoo.com - Die bisherige CCPO Chefin Police Colonel Royina Garma wird um 9:00 Uhr, die Leitung des CCPO an Police Colonel Gemma Vinluan übergeben. Garma ist damit die erste weibliche CCPO Chefin, die die Leitung des CCPO an eine andere Frau übergibt. Garma nimmt ihren vorzeitigen Ruhestand und übernimmt einen Posten im Kabinett von Präsident Rodrigo Duterte, als neue Chefin des Philippine Charity Sweepstakes Office (PCSO) in Mandaluyong City. Vinluan kommt von dem Women’s and Children’s Protection Center (WCPC) des Philippine National Police (PNP) Hauptquartier Camp Crame in Quezon City und ist eine Klassenkameradin von Garma, von der PNP Academy Kapanalig Class of 1997. <<   KR 11.07.2019 - 3:59

Deutscher Online-Trafficker in Lapu-Lapu verhaftet

Cebu - Ein 41 jährige Deutscher ist am Mittwochvormittag, im Stadtbezirk Basak in Lapu-Lapu City, wegen Online-Trafficking verhaftet worden. Der Women and Children Protection Center-Visayas Field Unit (WCPC-VFU) Chef Police Colonel Romeo Perigo sagt, wir hatten einen Tipp von der australischen Regierung über die illegalen Aktivitäten erhalten. Der Deutsche hatte kleine Kinder in sein Haus eingeladen und Aufnahmen von ihnen gemacht und in dass Internet hochgeladen. "Als wir die Informationen erhalten hatten, haben wir eine Überwachung und ein Online-Engagement durchgeführt. Nach unserer Bestätigung haben wir einen Durchsuchungsbefehl gegen ihn beantragt“, sagt Perigo. Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 11 Richter Ramon Daomilas Jr., stellte darauf einen Hausdurchsuchungsbefehl aus. Bei der Verhaftung, wurde der 3 jährige Sohn des Deutschen gerettet. Laut Perigo wird der Deutsche auch von anderen Staaten gesucht, weshalb seine Verhaftung zusammen mit dem Bureau of Immigration (BI) erfolgte. Beschlagnahmt wurden mehrere Computer und Kameras, deren Inhalt nun ausgewertet wird. Perigo sagt, dass der Deutsche seit 2018 mit seiner Filipina Lebensgefährtin, seit Oktober 2018 in Lapu-Lapu City lebt seit Oktober 2018. Der Deutsche wird wegen dem Verstoß gegen den Republic Act (RA 10175), dem Cybercrime Prevention Act angeklagt,  sowie wegen Kinderpornografie (RA 9775) und Menschenhandel angeklagt (RA 9208), sagt Perigo.
<<   KR 11.07.2019 - 3:58 - Update

Frau in Minglanilla tot aufgefunden

Cebu - Eine 28 jährige Frau ist am Mittwoch gegen 8 Uhr, im Ortsbezirk Cuanos in Minglanilla, tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Archela Caballero identifiziert, ledig und wohnhaft im Stadtbezirk Lagtang in Talisay City. Der Police Staff Sergeant Jorge Tapales von der Minglanilla Polizei sagt, Zeugen haben gesehen, wie zwei Unbekannt auch einem schwarzen XRM Motorrad, auf Caballero schossen und anschließend flohen. Laut Tapales wurde Caballero, durch einen Schuss in die Brust getötet. Die Familie gab an, dass Caballero an einem psychischen Problem leide und dass Raub die Folge ihrer Krankheit sei. Tapales sagt, sie hätten Beschwerden über die Raubaktivitäten von Caballero erhalten, sie aber wegen ihres Zustands weiterhin ungeschoren gelassen.
<<   EPD 11.07.2019 - 3:57

Barangay-Tanod in Manila erschossen

Manila - Ein Barangay-Tanod ist am Dienstagnachmittag, im Parola Compound im Distrikt Tondo in Manila, von einem Unbekannten erschossen worden. Der Manila Police District (MPD) Chef der Mordermittlung Police Captain Henry Navarro identifizierte das Opfer als Dario Habal, ein führender Barangay-Tanod des Barangay 275. Die Ermittlungen ergaben, dass Habal vor einem Store saß, als er von einem Unbekannten erschossen, sagt Navarro. Der Schütze konnte nach der Tat fliehen, während Habal in das Gat Andres Bonifacio Memorial Medical Center gebracht wurde, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Weitere Ermittlungen und Verfolgungsmaßnahmen gegen den Schützen dauern an, sagt Navarro. <<   MIB 11.07.2019 - 3:56

26 Motorradfahrer in Talisay wegen fahren ohne Helm bestraft

Cebu - Die City of Talisay Traffic Operations Development Authority (CT-TODA) hat am Dienstag 26 Motorradfahrer, wegen dem fahren ohne Helm Strafzettel ausgestellt. Der CT-TODA Chef Rogelio Villaver sagt, der Einsatz begann um 7 Uhr und innerhalb von drei Stunden, haben 30 Motorradfahrer einen Strafzettel erhalten. Laut Villaver hatten 26 Motorradfahrer keinen Helm auf und vier fuhren ohne Führerschein, sagt Villaver. Das CT-TODA beschlagnahmte auch Motorräder mit nicht korrekten Auspuffanlagen, sowie ein Tricycle dessen Fahrer Brot verkaufte, aber keinen Führerschein hatte. Das Fahren ohne Helm wird in Talisay City mit 300 PHP und das Fahren ohne Führerschein mit 500 PHP bestraft. <<   KR 11.07.2019 - 3:55

Cebu Capitol Angestellter verkauft Geschichtsbücher und Schulmaterial an Mandaue Altpapierhändler

Cebu - Ein Angestellter des Cebu Capitol, hat Geschichtsbücher und Schulmaterial für das neue Schuljahr, an einen Altpapierhändler im Stadtbezirk Canduman in Mandaue City verkauft. Der Provincial General Services Office (PGSO) Chef Bernard Calderon sagt, der PGSO Angestellte ist dem Hope Center im Stadtbezirk Banilad in Cebu City zugeteilt. In dem Hope Center werden zur Verteilung fällige Gegenstände gelagert. Die Geschichtsbücher und das Schulmaterial, sollten an öffentliche Grundschüler in der Provinz Cebu verteilt werden. Laut Calderon hatten sie einen Tipp erhalten, dass der Angestellte, Schulartikel an einen Altpapierhändler verkaufte. Die wieder aufgefundenen Schulartikel werden an die Schulen verteilt, die für dieses Schuljahr noch keine Lieferungen erhalten haben, sagt Calderon und fügt hinzu, die Schulartikel im Gesamtwert von 34.000 PHP, wurden von dem Angestellten für 4.000 PHP verkauft. Der Angestellte arbeitete seit 30 Jahren für das Cebu Capitol und muss sich nun einer internen Untersuchung und Überprüfung des Committee on Discipline and Investigation (CODI) stellen. <<   EPD 11.07.2019 - 3:54

Mann erschießt in Kabankalan seinen Bruder

Negros - Ein 33 jähriger Mann ist am Montag, im Stadtbezirk Bantayan in Kabanakalan City, Provinz Negros Occidental, von seinem 26 jährigen Bruder erschossen worden. Das Opfer wurde als George Dubria identifiziert und der Schütze als Raymundo Dubria. Die Ermittlungen ergaben, dass das George seinem Bruder ins Gesicht geschlagen hatte und darauf von Raymundo mit einer improvisierten Schrotflinte erschossen wurde. Raymundo stellte sich nach der Tat dem Bantayan Barangay Captain Manuel Antoniego. George wurde in das Lorenzo D. Zayco District Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Laut der Polizei war Neid, dass Motiv des Mordes. <<   EPD 11.07.2019 - 3:53

DOT: Über 3,4 Millionen ausländische Touristen von Januar bis Mai

Manila - Das Department of Tourism (DOT) gab bekannt, dass von Januar bis Mai, bereits über 3,4 Millionen ausländische Touristen die Philippinen besucht haben. Laut dem DOT bedeutet dies eine Zunahme von 9,76 Prozent, gegenüber dem selben Zeitraum im Vorjahr. Die Tourismusministerin Bernadette Puyat sagt: "Die Zahlen sind sehr ermutigend. Von 3.178.984 Touristen, die von Januar bis Mai 2018 gezählt wurden, haben wir in diesem Jahr bereits fast die 3,5 Millionen Marke überschritten. Dies zeigt, dass der Erhalt unserer Umwelt mit wirtschaftlichen Gewinnen einhergehen kann." Gemäß den Daten des DOT, kamen die meisten Touristen mit 788.530 Ankünften aus Südkorea, gefolgt von den Touristen aus China und den USA. Die Top 10 der ausländischen Besucher wird komplettiert durch Japan, Taiwan, Australien, Kanada, Großbritannien, Singapur und Malaysia. <<   KR 11.07.2019 - 3:52

Erdbeben der Stärke 5,6 in Makilala

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 20:36 Uhr, ein Erdbeben in Makilala mit der Stärke von 5,6 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 16 Kilometer Südwest von Makilala, North Cotabato und lag in einer Tiefe von 10 Kilometer. Es folgten noch neun weitere Erdbeben, darunter zwei mit der Stärke von 4,8. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 10.07.2019 - 4:00

Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #17

Manila - Der Euro hat am Dienstag um 17:41 Uhr mit 57,4766 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Der Euro begann das Jahr 2019 mit 60,0897 PHP, gegenüber dem Peso und hatte am 21. März mit 60,4871 PHP, seinen bisherigen Höchststand. <<   KR 10.07.2019 - 3:59

Erdbeben der Stärke 1,8 in Alcoy

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 11:35 Uhr, ein Erdbeben in Alcoy mit der Stärke von 1,8 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des Mikroerdbeben war 2 Kilometer Nordwest von Alcoy, Cebu und lag in einer Tiefe von 1 Kilometer. Es war das zweiundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr, in der Provinz Cebu. <<   KR 10.07.2019 - 3:58

BI verhaftet einen wegen Urheberrechtsverletzung meistgesuchten Japaner

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) gab am Dienstag bekannt, dass es einen wegen Urheberrechtsverletzung meistgesuchten Japaner verhaftet hat. Laut dem BI war Romi Hoshino alias Zakay Romi, ein Japan-Deutsch-Israel Flüchtling, am Samstag den 6. Juli im Ninoy Aquino International Airport (NAIA) Terminal 3 verhaftet worden. Das BI sagt, der 28 jährige Hoshino, betrieb von Januar 2016 bis April 2018, die angeblich illegale Webseite Manga-Mura für japanische Comics, die im Volksmund Manga genannt wird. Bei dem angeblich schlimmsten Verstoß gegen das Urheberrecht von Japan, betrug der für Manga-Mura enstandene Schaden angeblich 320 Milliarden japanische Yen oder 2,9 Milliarden US-Dollar, berichtete das BI unter Berufung auf die japanischen Behörden. Laut dem BI hatte die Botschaft von Japan in Manila, um Hilfe gebeten Hoshino ausfindig zu machen und zu verhaften. Die Verhaftung erfolgte in Koordination mit der Tokio Interpol, sagt das BI. Hoshino ist nun im Gefängnis der Ausländerpolizei in Camp Bagong Diwa in Taguig City, dass auch "Bicutan" genannt wird inhaftiert und soll nach Japan deportiert werden.
<<   KR 10.07.2019 - 3:57

Mörder von Grade 7 Schüler in Laguna verhaftet

Luzon - Der Mann der letzte Woche am Donnerstag in Laguna, einen Grade 7 Schüler erschossen hat, ist am Dienstag gegen 4 Uhr im Stadtbezirk Bucal in Calamba City, Provinz Laguna verhaftet worden. Der Tatverdächtige wurde als der 36 jährige Security Guard Renan Estrope Valderama identifiziert. Valderama hatte den 15 jährigen Mark Anthony Miranda (siehe Artikel 06.07.2019), mit dem er zusammen lebte, in der Castor Alviar National High School im Stadtbezirk Masili in Calamba City erschossen hatte. Valderama lebte seit März mit Miranda zusammen und hatte den Jungen die Schule finanziert. Der Junge hatte erst in diesem Monat, Anzeigen wegen sexuellen Missbrauchs und Kindesmissbrauchs gegen Valderama erstattet. Bei Valderama wurde der Kaliber .38 Revolver gefunden, mit dem er Miranda erschossen hatte. <<   MIB 10.07.2019 - 3:56

Mann tot in seinem Auto auf der Marcelo Fernan Brücke aufgefunden

Cebu - Ein 40 jähriger Mann ist am Dienstagfrüh, tot in seinem Auto auf der Marcelo Fernan Brücke aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Ronald Tagcos identifiziert, Eigentümer der Goldy Joro Lending Corp. im Stadtbezirk Pusok in Lapu-Lapu City und wohnhaft im Stadtbezirk Basak in Mandaue City. Der Police Senior Master Sergeant Alain Bandolon von der Pusok Polizeistation in Lapu-Lapu City sagt, wir wurden um 2:49 Uhr über den leblosen Körper eines Mannes in einem grauen Toyota Wigo informiert. Das Auto war auf der Fahrbahnabtrennung der Brücke, Richtung Mandaue City zum Stand gekommen. Die Ermittlungen ergaben, dass Tagcos sich durch einen Schuss in die rechte Brust getötet hatte. In dem Fahrzeug wurden eine Kaliber .380 Pistole, ein Kaliber .380 Revolver, 103 Schuss Munition, eine Patronenhülse gefunden. Neben dem Toten wurde auch zwei handgeschriebene Abschiedsbriefe gefunden, einer an seine Eltern und einer an Präsident Rodrigo Duterte. Die Ermittlungen dauern noch an, sagt Bandolon. <<   EPD 10.07.2019 - 3:55

Mislatel hat Betriebserlaubnis erhalten

Manila - Die neue dritte Telefongesellschaft Mislatel, hat am Montag den 8. Juli ihre Betriebserlaubnis erhalten. Präsident Rodrigo Duterte hat in einer feierlichen Zeremonie im Regierungspalast Malacañang, dem Mislatel ihr Certificate of Public Convenience and Necessity (CPCN) übergeben. Das Mislatel Konsortium besteht aus der China Telecommunications Corporation, der Udenna Corp. und ihrer Tochtergesellschaft Chelsea Logistics Holdings Corp., von dem Davao City Geschäftsmann Dennis Uy. Duterte in seiner Rede: "Der Beitritt von Mislatel, ist ein Meilenstein in den Bemühungen der Regierung, der Öffentlichkeit schnelle, zuverlässige, sichere und erschwinglichere Telekommunikationsdienste bereitzustellen." Mislatel (Mindanao Islamic Telephone Company) gab bekannt, dass sie sich nun in Dito Telecommunity Corporation umbenennt. <<   KR 10.07.2019 - 3:54

SWS: Duterte Regierung erzielt eine exzellente Zufriedenheit in der Öffentlichkeit

Manila - In der letzten Umfrage der Social Weather Stations (SWS) für das zweite Quartal 2019, erzielte die Regierung von Präsident Rodrigo Duterte erneut eine exzellente Zufriedenheit in der Öffentlichkeit. Die vom 22. bis 26. Juni durchgeführte Umfrage ergab, dass die Regierung von Duterte eine neue Rekordhochzufriedenheit von ausgezeichnet mit +79 verzeichnete, die um sieben Punkte höher lag als das sehr gut vom März mit +72. Stolze 81 Prozent der erwachsenen Filipinos waren mit der Arbeit von ihr Präsident Duterte zufrieden, während 12 Prozent (9 Prozent in Quartal 1) unzufrieden waren und 9 Prozent (10 Prozent in Quartal 1) keine Meinung hatten. <<   KR 10.07.2019 - 3:53

Ölkonzerne erhöhen Benzin, senken Diesel und Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten drei Wochen, wird dieses Mal der Preis für Benzin erhöht, sowie für Diesel und Kerosin gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,25 PHP erhöht, sowie Diesel um 0,40 PHP und für Kerosin um 0,35 PHP gesenkt. <<   KR 09.07.2019 - 4:00

Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #16

Manila - Der Euro hat am Dienstag um 0:20 Uhr mit 57,5542 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Der Euro begann das Jahr 2019 mit 60,0897 PHP, gegenüber dem Peso und hatte am 21. März mit 60,4871 PHP, seinen bisherigen Höchststand.
<<   KR 09.07.2019 - 3:59

Erdbeben der Stärke 1,5 in San Francisco

Cebu -
Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Montag um 21:41 Uhr, ein Erdbeben in San Francisco mit der Stärke von 1,5 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des Mikroerdbeben war 17 Kilometer Südwest von der Küste San Francisco, Camotes Islands und lag in einer Tiefe von 13 Kilometer. Es war das einundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr, in der Provinz Cebu. <<   KR 09.07.2019 - 3:58

Ex-Häftling in Cebu erneut verhaftet

Cebu - Ein ehemaliger Häftling ist am Montagfrüh, im Stadtbezirk San Nicolas in Cebu City, wegen illegalen Schusswaffen- und Drogenbesitz verhaftet worden. Der San Nicolas Polizeistation Chef Police Major Kenneth Paul Albotra sagt, der 28 jährige Archie Panaginip, war in 2008 wegen Mord inhaftiert worden und war erst letztes Jahr wieder aus dem Gefängnis entlassen worden. Bei Panaginipand wurde eine geladene Kaliber .45 Pistole und mehrere Päckchen Shabu gefunden. Ein Barangay-Tanod hatte der Polizei einen Tipp gegeben, nachdem Panaginip vor der Barangay-Hall einen Schuss abgab. Laut dem Barangay-Tanod, der sich aus Sicherheitsgründen nicht namentlich genannt werden will, war Panaginipand seit seiner Freilassung ein ständiger Unruhestifter. <<   EPD 09.07.2019 - 3:57

Polizist erschießt seine Tochter in Dumaguete

Negros - Ein 54 jähriger Polizist hat am Sonntag gegen 13:30 Uhr, im Stadtbezirk Calindagan in Dumaguete City, Provinz Negros Oriental, seine 22 jährige Tochter in einem Boardinghouse erschossen. Das Opfer wurde als April Mae Ege identifiziert, wohnhaft im Stadtbezirk Calindagan in Dumaguete City. Laut dem Lebensgefährten des Opfers, war der Police Staff Sergeant Levy Ege betrunken an dem Boardinghouse angekommen. Es kam zu einem Streit zwischen Vater und Tochter, bei dem der Polizist seine Dienstwaffe, eine Kaliber 9 mm Pistole zog und seine Tochter durch einen Schuss in den Kopf tötete. Der Polizist floh darauf, konnte später jedoch verhaftet werden. Der Dumaguete City Polizeichef Police Lieutenant Colonel Greg Galsim sagt, dass sie vermuten, dass es sich bei dem Vorfall um ein versehentliches schießen handelte, nachdem mehrere Zeugen gesehen hatten, wie das Opfer mit ihrem Vater um die Pistole kämpfte. Der Polizist bestritt unterdessen die Anschuldigungen, zum Zeitpunkt des Vorfalls betrunken gewesen zu sein, und sagt, er bedauere den Vorfall zutiefst. Ege ist nun in der Dumaguete City Polizeistation, der er zugeteilt war, inhaftiert und wird wegen dem Mord an seiner Tochter angeklagt.
<<   EPD 09.07.2019 - 3:56

Soldat nach Kampf um Pistole in Hotelzimmer in Samar getötet

Samar -
Ein 31 jähriger Soldat wurde Sonntag gegen 6 Uhr getötet, nachdem er in seinem Hotelzimmer in Catbalogan City, Provinz Samar, mit einem 18 jährigen Mädchen einen Kampf um seine Pistole hatte und sich dabei ein Schuss löste. Die Polizei identifizierte das Opfer als den Soldaten Camelo Batoctoy, von der 8th Infantry Division. Batoctoy hatte Sheila dela Cruz in einer Bar kennen gelernt und ging mit gegen 3 Uhr in ein Hotel. Etwa drei Stunden später wollte Dela Cruz, dass Hotel verlassen und nach Hause gehen. Laut der Police wollte Batoctoy, Dela Cruz nicht gehen lassen und bedrohte das Mädchen mit seiner Pistole. Bei dem anschließenden Kampf um seine Pistole, löste sich ein Schuss und traf ihn im Gesicht. Dela Cruz lief aus dem Hotelzimmer und bat die Hotelangestellten um Hilfe, die die Polizei anriefen. <<   EPD 09.07.2019 - 3:55

3 Personen bei starken Wellengang vor Palawan ertrunken

Palawan - Drei Personen sind am Sonntag bei starken Wellengang vor Dumaran, Provinz Palawan ertrunken. Die Polizei sagt, Lea Gabo (33) und ihr 4 jähriger Sohn Florence, waren gegen 12:30 Uhr bei starken Wellengang, im Dumaran Channel vor dem Ortsbezirk Sta. Teresita in Dumaran, von ihrem Boot gespült worden. Der Vater von Lea, der 64 jährige Florentino Lagrosa, versuchte seine Tochter und seinen Enkelsohn zu retten, ertrank jedoch ebenfalls. <<   MIB 09.07.2019 - 3:54

Dinagat PB Mitglied erschossen

Mindanao - Ein Dinagat Islands Provincial Board (PB) Mitglied ist am Sonntag um 9:18 Uhr, im Stadtbezirk Luna in Surigao City, Provinz Surigao Del Norte, von Unbekannten erschossen worden. Der Caraga Region Polizeisprecher Police Lieutenant Colonel Christian Rafols sagt, Wenefredo Olofernes (52) war auf seinem Motorrad mit einem Gefährten, auf Heimweg nach San Jose, Dinagat Islands, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihnen herfuhren und der Mitfahrer, Olofernes durch einen Schuss in den Kopf tötete. Sein Begleiter blieb unversehrt, abgesehen von einigen blauen Flecken, die er beim Abspringen vom Motorrad erlitten hatte, sagt Rafols. Olofernes hatte bei den Zwischenwahlen im Mai, seine zweite Amtszeit gewonnen. Er galt als ein unkonventioneller Politiker, da er für beide Amtszeiten als Partei unabhängiger Kandidat antrat und jedes beide Male an der Spitze abschloss. <<   EPD 09.07.2019 - 3:53

Mann in Negros Occidental erschossen

Negros - Ein 45 jähriger Mann ist am Samstag um 15:50 Uhr, im Ortsbezirk Montilla in Moises Padilla, Provinz Negros Occidental, von Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Ronie Ortuoste identifiziert, der von vier Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet wurde. Der Negros Occidental Police Provincial Office (NOCPPO) Chef Police Colonel Romeo Baleros sagt, die Frau des Opfer hatte die vier Männer gesehen, konnte sie aber nicht identifizieren, da sie keine Anwohner in ihrem Ortsbezirk sind. <<   EPD 09.07.2019 - 3:52

Kirchenangestellter in Negros Oriental erschossen

Negros - Ein 42 jähriger Kirchenangestellter ist am Sonntag in Majuyod, Provinz Negros Oriental, von Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Salvador Romano identifiziert, ein Angestellter der Philippine Independent Churches. Romano war auf seinem Motorrad auf dem Heimweg, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad, durch mehrere Schüsse getötet wurde. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 08.07.2019 - 4:15

1 Toter und 1 Verletzter bei Anschlag in Minglanilla

Cebu - Ein 43 jähriger Mann wurde getötet und ein 47 Jähriger verletzt, als am Samstag gegen 16 Uhr, während eines Hahnenkampf im Ortsbezirk Cuanos in Minglanilla, ein Unbekannter auf sie schoss. Das Opfer wurden als Jaime Repuela, wohnhaft im Ortsbezirk Tubod in Minglanilla identifiziert und der Verletzte als Franklin Bautista, der im Ortsbezirk Ward 4 in Minglanilla wohnhaft ist. Der Police Senior Master Sergeant Oliver Dacua von der Minglanilla Polizei sagt, ein Unbekannter hatte Repuela in den Nacken geschossen, die Kugel trat im linken Teil dessen Gesicht wieder aus und traf Bautista. Die Opfer wurden in das Minglanilla District Hospital gebracht, wo Repuela bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Bautista wurde später in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City transferiert. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 08.07.2019 - 4:14

3 Männer in Lapu-Lapu wegen Tötung einer grünen Meeresschildkröte verhaftet

Cebu - Drei Männer sind am Samstagnachmittag, im Stadtbezirk Cawhagan in Lapu-Lapu City verhaftet worden, nachdem sie eine grüne Meeresschildkröte getötet hatten. Der Regional Maritime Unit - Central Visayas (RMU-7) Police Colonel Genaro Sapiera sagt, die drei Männer wurden von Polizisten der 701st Maritime Police Station (MARPSTA) und der Criminal Investigation and Detection Group - Central Visayas (CIDG-7) verhaftet. Die Verhafteten wurden als Barayan Alim (32), Julius Asamsa (49) und Darami Radja (50) identifiziert, alle im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City wohnhaft. Laut Sapiera hatten die MARPSTA-7 und die CIDG-7 eine gemeinsame Patroullie in den Gewässern von Lapu-Lapu City gemacht als sie vor dem Stadtbezirk Cawhagan, drei Männer in einem motorisierten Auslegerboot sagen, die eine Meeresschildkröte in das Meer warfen. Sapiera sagt, die beiden Teams fanden die Meeresschildkröte tot auf, sie war mit einer Harpune getötet worden. In dem Boot wurden zwei improvisierte Harpunen und zwei Taucherbrillen gefunden. <<   EPD 08.07.2019 - 4:13

Drogenhändler getötet und ein anderer verletzt bei Polizeieinsatz in Talisay

Cebu - Ein Drogenhändler wurde getötet und ein anderer verletzt, bei einem Polizeieinsatz am Samstag im Stadtbezirk Candulawan in Talisay City. Der Talisay City Polizeichef Police Major Orlando Carag Jr. sagt, Nolito Sacaday, wohnhaft im Stadtbezirk Pardo in Cebu City, wurde bei dem 10 Minuten dauernden Schusswechsel mit den Polizisten durch mehrere Schüsse getötet. Sein Komplize Roy Dinoy, der im Stadtbezirk Candulawan in Talisay City wohnhaft ist, wurde verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert, sagt Carag Jr. Am den Opfern wurde eine Pistole mit noch zwei Schuss Munition im Magazin und mehrere Päckchen Shabu gefunden. Laut Carag Jr. hatten sie einen Tipp, über die illegalen Drogenaktivitäten von Sacaday erhalten. <<   EPD 08.07.2019 - 4:12

80 Jähriger bei Familientreffen in Badian ertrunken

Cebu - Ein 80 jähriger Mann ist am Samstag, bei einem Familientreffen in einem Beach Ressort in Badian, beim Schwimmen ertrunken. Der Police Staff Sergeant Clarito Coronel von der Badian Polizei sagt, Leopoldo Galeos aus Naga City ging zum Schwimmen als die Familie ihr Mittagessen hatte, seine Frau Susana (78) die ihm zuschaute, bemerkte wenige Minuten später, dass ihr Mann mit dem Gesicht nach unten leblos im Meer trieb. Leopoldo wurde in das nächste Krankenhaus gebracht, verstarb aber auf dem Weg. Coronel sagt, die Familie hatte ein Treffen zum Todestag eines Familienmitgliedes veranstaltet. <<   EPD 08.07.2019 - 4:11

Mann und 2 Minderjährige wegen Drogenhandel in Mandaue verhaftet

Cebu - Ein 32 jähriger Mann und zwei minderjährige Mädchen, sind am Freitagnachmittag im Stadtbezirk Cabancalan in Mandaue City, wegen illegalen Drogenhandel verhaftet worden. Der Verhaftete wurde als Epifanio "Panyong" Cubong Gabayan identifiziert, der im Stadtbezirk Pulangbato in Cebu City wohnhaft ist. Die beiden Schulerinnen sind 16 Jahre und 14 Jahre. Bei den Verhafteten wurden 11 Päckchen Shabu, im geschätzten Wert von 2.000 PHP gefunden. Die beiden Mädchen wurden dem Department of Social Welfare and (DSWD) übergeben. <<   EPD 08.07.2019 - 4:10

Ölkonzerne planen Benzin zu erhöhen und Diesel zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten drei Wochen, soll dieses Mal der Preis für Benzin erhöht, sowie für Diesel und Kerosin gesenkt werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 0,20 PHP bis 0,30 PHP erhöht werden, sowie für Diesel zwischen 0,40 PHP bis 0,50 PHP und für Kerosin zwischen 0,30 PHP bis 0,40 PHP gesenkt werden. <<   KR 07.07.2019 - 4:00

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet

Luzon -
Ein Drogenhändler ist am Samstag gegen 1 Uhr, im Stadtbezirk Canlalay in Biñan City, Provinz Laguna, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Die Laguna Polizei sagt, Angelito Villafania hatte bemerkt das er es mit der Polizei zu tun hatte und zog einen Revolver, er schoss auf die Polizisten und diese schossen zurück. Villafania wurde in das Ospital ng Biñan gebracht, verstarb aber auf dem Weg. Bei dem Opfer wurde ein Kaliber .38 Revolver und 16 Päckchen Shabu gefunden. <<   MIB 07.07.2019 - 3:39

LTO: Händler müssen an Fahrzeugen mit 4 Rädern vor Verkauf Kennzeichen anbringen

Cebu - Das Land Transportation Office - Central Visayas (LTO-7) gab am Freitag bekannt, dass Fahrzeuge mit vier Rädern in Kürze Kennzeichen angebracht haben müssen, bevor sie von den Händlern verkauft werden können. Der LTO-7 Chef Victor Caindec sagt, sein Büro hat inzwischen alle Nummernschilder von Fahrzeugen die in 2018 verkauft wurden, an die Händler ausgeliefert. Die Anordnung das Neufahrzeuge mit 4 Rädern, nur noch mit angebrachten Nummernschildern verkauft werden können, tritt noch vor Ende des Jahres in Kraft, sagt Caindec. Das LTO-7 hat nun begonnen die Radio Frequency Identification (RFID) Aufkleber selbst zu drucken, die zuvor nur von der LTO Zentrale in Manila gedruckt werden konnten. Laut Caindec helfen die RFID Aufkleber, die mit dem Quick Response (QR) Aufklebern auf den Nummernschildern übereinstimmen müssen, den Verkehrsbehörden bei der Identifizierung von gestohlenen Fahrzeugen. Alle bei Händlern vorliegenden Nummernschilder von 2018, haben bereits einen entsprechenden RFID Aufkleber beiliegen. <<   KR 07.07.2019 - 3:58

Motorradfahrer ohne Helme werden in Talisay bestrafft

Cebu - Die City of Talisay Traffic Operations Development Authority (CT-TODA) gab am Freitag bekannt, dass ab nächster Woche alle Motorradfahrer ohne Helme bestraft werden. Der CT-TODA Chef Jonathan Tumulak sagt, dadurch sollen mögliche Todesopfer bei Unfällen mit Motorrädern verhindert werden. Ebenfalls ab nächster Woche, werden Motorräder die mit Passagieren überladen sind gestoppt. Tumulak gab jedoch keine näheren Details zu den geplanten Einsätzen bekannt, er sagte nur: "Ich will die Motorradfahrer überraschen." Motorradfahrer ohne Helm werden mit 300 PHP bestraft, dass Bußgeld ist nur ein kleiner Betrag, den einige Übertreter gerne bezahlen werden, sagt Tumulak. Weshalb das CT-TODA plant, den Stadtrat um die Verabschiedung einer Verordnung zu bitten, um die Strafe auf 500 PHP oder 1.000 PHP zu erhöhen, fügt Tumulak hinzu. <<   KR 07.07.2019 - 3:57

Lehrer in Lapu-Lapu vor Boardinghouse nieder geschossen

Cebu - Ein 30 jähriger Lehrer einer öffentlichen Schule, ist am Freitag gegen 18 Uhr vor einem Boardinghouse im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Der Police Staff Sergeant Marlu Britania von der Mactan Polizeistation sagt, Alfredo Bonghanoy Amit, ein Lehrer der Buaya Elementary School, wurde von einem Unbekannten auf einem Motorrad durch zwei Schüsse in die Brust schwer verletzt. Amit der aus Talima auf Olango Island stammt, wurde von Mitbewohnern des Boardinghouse in ein Krankenhaus gebracht, wo er kurz nach seiner Ankunft verstarb. Am Tatort wurden zwei Patronenhülsen, aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. Wir versuchen noch zu ermitteln warum Amit getötet wurde, sagt Britania. <<   EPD 07.07.2019 - 3:56

Mann stirbt nachdem er auf Fußgängerbrücke in Baguio gerempelt wurde

Luzon - Ein Mann der am Montagvormittag in Baguio City, Provinz Benguet, auf einer Fußgängerbrücke von einem Passanten gerempelt wurde, ist Stunden später im Krankenhaus verstorben. Die Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen Colin Akinchang wie er die Treppe von einer Fußgängerbrücke über die Magsaysay Avenue herab ging und von einem anderen Mann, der als Marc Calical identifiziert werden konnte, gerempelt wurde und die Treppe herab stürzte. Der Baguio City Polizeichef Police Colonel Allan Rae Co sagt, nach Calical und seine drei Gefährten wurde eine Fahndung eingeleitet. <<   MIB 07.07.2019 - 3:55

Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #15

Manila - Der Euro hat am Freitag um 23:30 Uhr mit 57,5720, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Der Euro begann das Jahr 2019 mit 60,0897 PHP, gegenüber dem Peso und hatte am 21. März mit 60,4871 PHP, seinen bisherigen Höchststand. <<   KR 06.07.2019 - 4:00

Duterte will mehr BOC Beamte feuern

Leyte - Präsident Rodrigo Duterte kündigte am Freitag, bei seiner Rede zur Einweihung des Chen Yi Agventures Rice Processing Center in Alangalang, Provinz Leyte an, dass er wenn er in Manila zurück ist einige Bureau of Customs (BOC) Beamte feuern wird. Der Präsident sagte: "Wenn ich zurückkehre, werde ich mehr vom Zollamt feuern. Ich telegrafiere das, vielleicht lasse ich die Armee den Zoll übernehmen. Wenn mein Land untergeht, kann ich da meinem Land nicht helfen?" Duterte weiter: "Ich werde wieder gegen den Zoll gehen. Es wird viele Entlassungen geben. Ich versuchen die Korruption in der höheren Klasse zu stoppen." Duterte wurde bereits früher dafür kritisiert, dass er die militärische Übernahme des Zolls unter dem Vorwurf der weit verbreiteten Korruption zulassen würde. In 2018 hatte Duterte alle leitenden Angestellten des BOC, wegen den vermissten 11 Milliarden PHP geschmuggelten Shabu (siehe Artikel 26.10.2018) von ihren Posten enthoben. <<   MIB 06.07.2019 - 3:59

PRO-7 hat in einem Jahr illegale Drogen im Wert von P1,2 Milliarden beschlagnahmt

Cebu - Das Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) gab bekannt, dass vom 1. Juli bis zum 1. Juli 2019 illegale Drogen im Wert von 1,2 Milliarden PHP beschlagnahmt wurden. Der Police Brigadier General Debold Sinas wurde im Juni (siehe Artikel 03.06.2018) neuer Chef des PRO-7 und sagte zu dem Erfolg: "Gemäß unserer Aufzeichnungen freuen wir uns, ihnen mitteilen zu können, dass wir hier vier Drogensyndikate neutralisiert haben. Eines davon war das Ygot-Syndikat und ein weiteres in Mandaue, dessen Mitglieder Überreste des Kuratong Baleleng waren." In dem angegeben Zeitrum wurden von dem PRO-7, über 130 Kilo Shabu, 392 Kilo Marihuana und 431 Ecstasy Tabletten beschlagnahmt. Bei den 7.152 Polizeieinsätzen gegen illegale Drogen, wurden 5,255 Drogenhändler und 4.354 Drogensüchtige verhaftet. Bei den Einsätzen wurden 109 Drogenverdächtige getötet und vier Polizisten verletzt. Von den sieben Police Offices in Central Visayas, war das Cebu City Police Office (CCPO) mit beschlagnahmten Drogen im Wert von geschätzten 691.479.930 PHP am erfolgsreichsten. Gefolgt von dem Cebu Provincial Police Office (CPPO) mit 185,4 Millionen PHP, dem Negros Oriental Provincial Police Office (NORPPO) mit 32,2 Millionen PHP, dem Bohol Provincial Police Office (BPPO) mit 28,8 Millionen und dem Mandaue City Police Office (MCPO) mit 11,3 Millionen PHP. Aufgrund dieser Erfolge ist das PRO-7, das erfolgreichste Provincial Police Offices des Landes. <<   KR 06.07.2019 - 3:58

2 Tote und 1 Verletzter bei Zusammenstoß in Pagadian

Mindanao -
Zwei Personen wurden getötet und eine weitere verletzt, als sie Donnerstagnacht im Ortsbezirk Balintawak in Pagadian City, Provinz Zamboanga del Sur, auf ihrem Motorrad mit einem anderen Fahrzeug zusammen stießen. Der Pagadian City Polizeichef Police Lieutenant Colonel Alvin Saguban identifizierte die Opfer als Aljun Mong Andales, wohnhaft im Stadtbezirk San Francisco in Pagadian City und Bryan dela Peña, wohnhaft in Tagoloan, Provinz Lanao del Norte. Verletzt wurde Roel Villetes Salvador, der im Ortsbezirk Cuatro-cuatro in Dumalinao, Provinz Zamboanga del Sur wohnhaft ist. Saguban sagt, die drei waren auf einem Motorrad, gefahren von Andales, Richtung Dumalinao unterwegs. Laut Saguban, hatte es schweren Regen als das Motorrad auf den National Highway, mit einem schnell fahrenden Fahrzeug von der North Diversion Road kommend kollidierte. Andales und Dela Peña wurden in das Jamellaren Hospital gebracht, während Salvador in das Zamboanga Del Sur Medical Center gebracht wurde. Dela Peña wurde bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt und Andales verstarb wenige Stunden später. Wir versuchen noch die Identität des anderen Fahrzeug und dessen Fahrer zu ermitteln, sagt Saguban. <<   EPD 06.07.2019 - 3:57 

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Albay getötet

Luzon - Ein 44 Drogenhändler ist am Donnerstag um 17:20 Uhr, in der Pension Ligao im Stadtbezirk Sta. Cruz in Ligao City, Provinz Albay, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Police Major King Calipay von der Verwaltung der Albay Polizei sagt: "Francis Xavier del Rosario, wohnhaft im Stadtbezirk Batang in Ligao City, hatte bemerkt das er es mit der Polizei zu tun hatte und zog eine Schusswaffe, was die Polizisten zwang auf ihn zu schießen." Laut Calipay wurde Del Rosario in das nächste Krankenhaus gebracht, verstarb aber auf dem Weg. Bei dem Einsatz wurde Carla Marbella (22), die Begleitung von Del Rosario verhaftet. Neben der Schusswaffe wurden bei dem Opfer, noch mehrere Päckchen Shabu gefunden. <<   MIB 06.07.2019 - 3:56

2 Minderjährige getötet und eine verletzt bei Zusammenstoß in Leyte

Leyte - Zwei Minderjährige wurden getötet und eine verletzt, als sie am Donnerstagnachmittag in Carigara, Provinz Leyte, auf ihrem Motorrad mit einem Lastwagen zusammen stießen. Die Opfer wurden als Reymart Brun (15), der Fahrer des Motorrad und Romy Remedio (16), einer der Mitfahrer identifiziert. Verletzt wurde Joanna Redelia (15), die in das Eastern Visayas Regional Medical Center in Tacloban City gebracht wurde und sich im kritischen Zustand befindet. Die Carigara Polizei sagt, der Unfall passierte gegen 17 Uhr auf der National Road im Ortsbezirk Rizal, als Brun ein anderes Fahrzeug überholte und dabei auf der Gegenfahrbahn mit einem Fuso Canter, gefahren von Joy Magallanes (31), frontal zusammen stießen. Magallanes wurde inhaftiert, ihn erwartet eine mögliche Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu mehrfachen Todschlag und Körperverletzungen führte.
<<   EPD 06.07.2019 - 3:55

Grade 7 Schüler in Laguna von seinem Boyfriend erschossen

Luzon - Ein Grade 7 Schüler wurde am Donnerstag in Calamba City, Provinz Laguna, von seinem Boyfriend erschossen. Das 15 jährige Opfer wurde von seinem zwischen 30 und 35 Jahre alten Boyfriend
Renan Estrope Valderama alias Renz Ivan Valderama, mit dem er zusammen lebte, gegen 12:30 Uhr in der Castor Alviar National High School im Stadtbezirk Masili erschossen. Der Schüler wurde in das HealthServ Los Baños Medical Center gebracht, wo er um 16:09 Uhr verstarb. Nach dem Täter wurde eine Fahndung eingeleitet. <<   MIB 06.07.2019 - 3:54

Arbeitsloser in Pangasinan wegen mehrfachen Vergewaltigungen verhaftet

Luzon - Ein 47 jähriger arbeitsloser Mann ist am Donnerstag, in seinem Haus im Stadtbezirk Bogaoan in San Carlos City, Provinz Pangasinan, wegen mehrfachen Vergewaltigungen verhaftet worden. Der San Carlos City Polizeichef Police Lieutenant Colonel Rollyfer Capoquian sagt, Bonifacio Valerio wurden wegen sechs Fällen von Vergewaltigungen und drei Fällen von lasziven Handlungen verhaftet. Der San Carlos City Regional Trial Court (RTC) Branch 57 Richter Jaime Dojillo, hatte einen Haftbefehl gegen Valerio gestellt. Nachdem für die Vergewaltigungen keine Kaution festgelegt wurde, bleibt Valerio, sollte er die Kaution in Höhe von 120.000 PHP für die lasziven Handlungen bezahlen, weiter in Haft. <<   MIB 06.07.2019 - 3:53

Häftling nach Fluchtversuch in Talisay verhaftet

Cebu - Ein inhaftierter 33 jähriger Mann, ist am Mittwochvormittag aus einer Talisay City Polizeistation geflohen und konnte darauf wieder verhaftet werden. Der Talisay City Polizeichef Police Major Orlando Carag Jr. sagt, Ramises Torrejos wurde nur einen Kilometer von der Polizeistation im Stadtbezirk Lawaan 2 wieder verhaftet. Der Police Executive Master Sergeant Tim Soreño von der Talisay City Polizei sagt, der Fluchtversuch fand gegen 10 Uhr statt. Laut Soreño hatte Torrejos mit einem Stück gefundenen Draht, dass Vorhängeschloss seiner Zelle geöffnet und war geflohen. Der zuständige Aufseher Patrolman Romeo Saberon bemerkte die Flucht von Torrejos nicht, weil er damit beschäftigt einen Bericht fertig zu stellen. Soreño weiter, ein Zeitangestellter der als Gefängnisaufseher eingeteilt wurde, war damit beschäftigt die Erneuerung seines ablaufendes Vertrages vor der Stadtregierung abzuwickeln. Torrejos sagt, er war frustriert dass er nicht für ein Verhandlungsvereinbarung mit dem Gericht ausgewählt wurde, wodurch er temporär wieder frei gekommen wäre. Auch wollte er seine Freundin wieder sehen, sagt Torrejos. Gegen Saberon wird nun ermittelt, ob er für die Flucht verantwortlich gemacht werden kann. <<   EPD 06.07.2019 - 3:52

Sohn von Cagayan de Oro Bürgermeister Moreno mit Partydrogen verhaftet

Mindanao - Der Sohn des Cagayan de Oro City Bürgermeister Oscar Moreno, war am Montag den 1. Juli, einer von acht Verdächtigen, die vor einem Angeles City Gericht in Pampanga, wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an dem Verkauf von Partydrogen befragt wurden. Sean Moreno (43) und sieben andere waren am Samstag den 29. Juni, wegen dem illegalen Besitz von Partydrogen im Wert von etwa 1 Millionen PHP, von der Philippine Drug Enforcement Agency - Central Luzon (PDEA-3) verhaftet worden. Der PDEA-3 Sprecher Glenn Guillermo sagt, Sean wurde positiv auf den Konsum von Shabu und Ecstasy getestet. Die anderen Verhafteten wurden als Aileen Baldon (23), Bernice Fabiosa (21), Gregorio Imperial (26), Isabel Lawas (19), Jamie Mendoza (20), Bernadeth Saavedra (19) und Jessa Scott (19) identifiziert, alle in Angeles City wohnhaft. Laut Guillermo war die Gruppe, die Hauptlieferenten von Partydrogen in Angeles City. Die Verhafteten sind temporär im PDEA Gefängnis im Stadtbezirk Maimpis in San Fernando City, Provinz Pampanga inhaftiert, sagt Guillermo. <<   MIB 06.07.2019 - 3:51

Drogenhändler 2 Wochen nach Freilassung aus Bohol Gefängnis erneut verhaftet

Bohol - Ein 28 jähriger Drogenhändler ist zwei Wochen nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis, am Donnerstag im Stadtbezirk Poblacion 2 in Tagbilaran City, Provinz Bohol, erneut wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden. Von Niño Magdugo Boron wurde Shabu, im Wert von 204.000 PHP beschlagnahmt. Boron war 2016 wegen illegalen Drogenbesitz inhaftiert worden und war vor zwei Wochen aus der Haft entlassen, nachdem er mit dem Gericht eine Verhandlungsvereinbarung geschlossen hatte. Nach seiner Entlassung wurde Boron unter Beobachtung gestellt und nachdem die Polizei herausgefunden hatte, dass er seine illegalen Drogengeschäfte wieder aufgenommen hatte, bei einem Drogenankauf durch die Polizei wieder verhaftet. <<   EPD 05.07.2019 - 4:00

21 Jähriger tot in Moalboal aufgefunden

Cebu - Der Körper eines 21 jährigen Mann ist am Donnerstag gegen 6 Uhr, im Ortsbezirk Tomonoy in Moalboal, tot aufgefunden worden. Der Police Corporal Wilfredo Rosal von der Moalboal Polizei identifizierte das Opfer als Harriz Bell Olivo, ein Grade 10 Student der Badian National High School. Rosal sagt, dass Olivo vermutlich mit einem Hammer, der nahe neben seinem Körper gefunden wurde, erschlagen worden ist. Die Polizei hat bisher noch keinen Hinweis darauf, wer für den Mord verantwortlich sein könnte.
<<   EPD 05.07.2019 - 3:59

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Donnerstag gegen 4 Uhr, im Stadtbezirk San Antonio in Biñan City, Provinz Laguna, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Der Laguna Provinz Polizeichef Police Colonel Eleazar Matta sagt, Patrick Arcilla hatte dem getarnten Police Patrolman Alric Natividad ein Päckchen Shabu verkauft und zog eine Schusswaffe als er bemerkte, dass er es mit der Polizei zu tun hatte. Arcilla schoss Natividad in dessen kugelsichere Weste, der Polizist schoss zurück und tötete den Drogenhändler. Neben der Schusswaffe wurden bei dem Opfer, noch Shabu im Wert von 47.600 PHP gefunden. <<   MIB 05.07.2019 - 3:58

Höhere Preise für Kaffee, Milch und Fischsoße

Manila - Das Department of Trade and Industry (DTI) hat am Mittwoch, Preiserhöhungen für Kaffee, Milch und Fischsoße genehmigt. Der Handelsminister Ramon Lopez sagt, die Preiserhöhung von 2 bis 5 Prozent treten mit sofortiger Wirkung in Kraft. Laut Lopez haben die Hersteller wegen den gestiegen Rohmaterialpreisen und Importkosten die Preiserhöhungen beantragt. <<   KR 05.07.2019 - 3:57

Nach Tod von 3 Jähriger bei Polizeieinsatz, 14 Rodriguez und 6 Rizal Polizisten von Posten enthoben

Luzon - Nach dem Tod eines 3 jährigen Mädchens bei einem Polizeieinsatz in Rodriguez, Provinz Rizal, wurden am Mittwoch der Rodriguez Polizeichef und 13 seiner Polizisten, sowie sechs Polizisten der Provincial Intelligence Branch von Rizal von ihren Posten enthoben. Die Polizisten wurden in das Administrative Office and Holding Unit, des Rizal Provincial Police Office gebracht. Der Calabarzon Regional Investigation and Detective Management Division Police Colonel Arguelles sagt, die Schusswaffen der Polizisten werden einem ballistischen Test unterzogen, um zu ermitteln wer am 29. Juni die 3 -jährige Kateleen Myca Ulpina erschossen hat. Bei dem Einsatz wurde Renato Ulpina, der Vater des Mädchens getötet. <<   MIB 05.07.2019 - 3:56

306 Gäste nach Lebensmittelvergiftung bei Imelda Marcos Geburtstagsparty noch in Krankenhäusern

Manila - Nach der Party zu dem 90. Geburtstag von Imelda Marcos am 2. Juli, waren am Donnerstagmittag noch 306 Gäste nach einer Lebensmittelvergiftung in den Krankenhäusern. Der Gesundheitsminister Francisco Duque III sagt, insgesamt 355 Gäste wurden mit einer Lebensmittelvergiftung in die Krankenhäuser gebracht, wovon 149 inzwischen wieder entlassen wurden und noch 306 unter Beobachtung stehen. Laut Duque III gab es verpackte Hühner Adobo Essensportionen, mit gekochten Eiern und Reis, bei der Geburtstagsparty im Ynares Sports Complex in Pasig City. Eine Lebensmittelprobe wird noch im Rizal Medical Center untersucht, gemäß Duque III wird das Untersuchungsergebnis vermutlich am Freitagnachmittag bekannt gegeben. Der Eastern Police District (EPD) sagt, bei der Geburtstagsparty waren etwa 2.500 Besucher anwesend. Imelda Marcos ist die Witwe von Ferdinand Marcos, dem 10. Präsidenten der Philippinen. <<   MIB 05.07.2019 - 3:55

Kirche in Naga um P100.000 beraubt

Cebu - Die St. Francis of Assisi Parish in Naga City, ist am Dienstagfrüh um 100.000 PHP beraubt worden. Das Geld war aus dem Schreibtisch, des Schatzmeisters der Kirche gestohlen worden. Der Police Staff Sergeant Ariel Yap von der Naga City Polizei sagt, der Einbrecher hatte die Fensterscheibe eingeschlagen um in das Büro einzudringen und war durch die Bürotüre wieder geflohen. Laut Yap haben sie bereits eine verdächtige Person ermittelt, er gab jedoch keine Informationen über den Verdächtigen bekannt, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind. <<   EPD 05.07.2019 - 3:54

Hongkong Polizei beschlagnahmt 1.400 Pässe von OFWs die als Pfand für Kredite hinterlegt wurden

Hongkong - Die Polizei von Hongkong hat bei dem Kreditinstitut Overseas First Credit, etwa 1.400 Pässe von Overseas Filipino Workers (OFWs), die als Pfand für Kredite hinterlegt wurden beschlagnahmt. Das Foreign Service Circular No. 2014-99 verbietet die Verwendung eines Reisepass als Sicherheit und sperrt als Konsequenz den Pass, der dadurch ungültig wird. Etwa 900 der Pässe, wurden bereits dem philippinischen Generalkonsulat in Hongkong übergeben. Eigentümer der Pässe müssen sich bei dem Konsulat melden und einen neuen Pass beantragen. Bei der Beantragung eines neuen Pass müssen die OFWs eine eidesstattliche Erklärung einreichen, aus der hervorgeht, dass ihr alter Pass als Sicherheit für einen Kredit verwendet wurde. Die betroffenen OFWs, werden auch in die Beobachtungsliste des philippinischen Außenministeriums aufgenommen. <<   KR 05.07.2019 - 3:53

19 Jähriger in Cebu mit Shabu im Wert von über P1,4 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 19 jähriger Drogenhändler ist am Mittwoch um 3:20 Uhr, in der N. Bacalso Avenue im Stadtbezirk Kinasang-an Pardo in Cebu City, mit Shabu im Wert von über 1,4 Millionen PHP verhaftet worden. Polizisten der Pardo Polizeistation hatten zusammen mit der Philippine Drug Enforcement Agency - Cental Visayas (PDEA-7) Harold Vanzuela mit 215 Gramm Shabu, mit einem vom Dangerous Drugs Board (DDB) geschätzten Wert von 1.462.000 PHP verhaftet. <<   EPD 04.07.2019 - 4:00

3 Drogenhändler in Bulacan mit Shabu im Wert von über P4,1 Millionen verhaftet

Luzon - Drei junge Drogenhändler wurden am Mittwochfrüh in Baliuag, Provinz Bulacan, mit Shabu im Wert von 4.159.000 PHP verhaftet. Das Police Regional Office - Central Luzon (PRO-3) identifizierte die Verhafteten, als John Peter Cruz, Melchor Fernando und Raffy Ann Denully. Beschlagnahmt wurden eine rote Tasche mit Trageriemen, zehn kleine Päckchen Shabu, zwei große Päckchen Shabu, zwei 500 PHP Geldscheine, sowie der markierte 500 PHP Geldschein aus dem Drogenankauf. <<   MIB 04.07.2019 - 3:59

Frau ersticht ihren Ehemann in Danao

Cebu -
Eine 27 jährige Frau hat am späten Dienstagnachmittag, im Stadtbezirk Guinsay in Danao City, ihren Ehemann erstochen. Der 34 jährige Leo Durano wurde durch einen Stich in die rechte Brust, von seiner Frau Mary Ann Durano getötet. Der Police Sergeant Roger Castillo von der Danao City Polizei sagt, Mary Ann wartete nach der Tat auf die Polizei und stellte sich. Die Frau gab an, dass sie genug von ihren Ehemann hatte, der sie und ihre zwei -jährige Tochter ständig verletzte. Laut Castillo hatte Mary Ann ihren Ehemann als er betrunken aus dem Haus eines Nachbarn zurück kam, nach einem Streit mit einem Küchenmesser erstochen. <<   EPD 04.07.2019 - 3:58

Talisay Polizeichef ist neuer PIB Chef

Cebu - Der neue Cebu Provincial Police Office (CPPO) Chef Police Colonel Roderick Mariano gab am Dienstag bekannt, dass der Talisay City Polizeichef Police Lieutenant Colonel Marlu Conag, mit sofortiger Wirkung neuer Provincial Intelligence Branch (PIB) Chef ist. Neuer Talisay City Polizeichef wird Police Major Orlando Carag Jr., der zuletzt dem Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) zugeteilt war. <<   KR 04.07.2019 - 3:57

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von P1,3 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 48 jähriger Drogenhändler ist am Dienstag gegen 5:15 Uhr, im Stadtbezirk Pulangbato in Cebu City, mit Shabu im Wert von etwa 1,33 Millionen PHP verhaftet worden. Der Police Drug Enforcement Group - Central Visayas (PDEG-7) Chef Police Lieutenant Colonel Glenn Mayam sagt, Rodello "Bodi" Bontuyan wurde mit 11 Päckchen Shabu mit einem Gesamtgewicht von 195 Gramm verhaftet. Mayam stellte klar, dass Bontuyan nicht verwandt mit dem im Mai (siehe Artikel 22.05.2019) in der North Reclamation Area (NRA) erschossenen Police Captain Delfin Bontuyan ist. <<   EPD 04.07.2019 - 3:56

Minderjährige in Cebu mit Shabu im Wert von P1,22 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 17 jähriges Mädchen, dass im dritten Monat schwanger ist, wurde am Dienstag in Cebu City, mit Shabu im Wert von 1,22 Millionen PHP verhaftet. Der City Drug Enforcement Unit (CDEU) Chef Police Captain Joffrey Grande sagt, die Minderjährige die keine Eltern mehr hat und bei ihrer Gr0ßmutter lebt, wurde gegen 22 Uhr in South Osmeña Drive und Tres de Abril Street im Stadtbezirk Labangon, mit 180 Gramm Shabu verhaftet. <<   EPD 04.07.2019 - 3:55 - Update

Ex-Kameramann in Tagum erschossen

Mindanao - Ein ehemaliger Kameramann ist am Sonntag gegen 17:45 Uhr, im Stadtbezirk Mankilam in Tagum City, Provinz Davao del Norte, von einem Unbekannten erschossen worden. Das Police Regional Office - Davao Occidental (PRO-11) identifizierte das Opfer als Reymond Paciol (28), der aus Davao City stammte und im Stadtbezirk Mankilam in Tagum City wohnhafte war. Laut der Polizei war Paciol gerade auf seinem Motorrad Zuhause angekommen und wollte sein Tor öffnen, als er von einem Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet wurde. In einer Stellungsnahme sagt die National Union of Journalists of the Philippines (NUJP), dass das Opfer unter dem Namen Reymond Facion, ehemals als Kameramann für das staatliche People's Television tätig war. Laut der NUJP wurde Facion genau an dem Tag ermordet, an dem sein Vertrag als Kameramann mit PTV Davao del Norte endete. Sollte sich herausstellen, dass der Mord arbeitsbedingt ist, wäre Facion der 13. Mord unter dieser Regierung und der 188 seit 1986, sagt die NUJP. <<   EPD 04.07.2019 - 3:54

Erdbeben der Stärke 2,0 in Tabuelan

Cebu -
Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 23:37 Uhr, ein Erdbeben in Tabuelan mit der Stärke von 2,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 8 Kilometer Nordwest von Tabuelan, Cebu und lag in einer Tiefe von 31 Kilometer. Es war das zwanzigste Erdbeben in diesem Jahr, in der Provinz Cebu. <<   KR 03.07.2019 - 4:00 - Update

Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #14

Manila - Der Euro hat am Dienstag um 14:40 Uhr mit 57,6072, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Der Euro begann das Jahr 2019 mit 60,0897 PHP, gegenüber dem Peso und hatte am 21. März mit 60,4871 PHP, seinen bisherigen Höchststand. <<   KR 03.07.2019 - 3:59

Mann in Cebu erschossen

Cebu - Ein 40 jähriger Mann ist am Dienstag gegen 10 Uhr, im Stadtbezirk Duljo Fatima in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Der Police Staff Sergeant Ryan Panugaling von der Mambaling Polizeistation sagt, Hutch Abadia war mit seinem Motorrad auf der C. Padilla Street unterwegs, als er von einem Unbekannten auf einem Motorrad, durch einen Schuss in den Kopf getötet wurde. Abadia arbeite als Fixierer für einen Anwalt. Laut Panugaling wurde am Tatort eine Patronenhülse gefunden, deren Kaliber er nicht nannte. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt.
<<   EPD 03.07.2018 - 3:58

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von P8,16 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 44 jähriger Drogenhändler ist am Dienstag um 3:15 Uhr, im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City, mit Shabu im Wert von etwa 8,16 Millionen PHP verhaftet worden. Der Police Drug Enforcement Group - Central Visayas (PDEG-7) Chef Police Lieutenant Colonel Glenn Mayam sagt, Roland "Landoy" Cosep wurde mit 1,2 Kilo Shabu verhaftet, die ihm ein gewisser "Mark" zuvor hinterlassen hatte. Laut Mayam hatte ein kürzlich in Consolacion verhafteter Drogenhändler angegeben, dass er sein Shabu von Cosep erhielt. <<   EPD 03.07.2019 - 3:57 - Update

Erdbeben der Stärke 5,9 vor Bohol

Bohol - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 0:59 Uhr, ein Erdbeben in Lila mit der Stärke von 5,9 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 51 Kilometer Südost vor der Küste von Lila, Bohol und lag in einer Tiefe von 554 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 03.07.2019 - 3:56

Ortsabgeordneter San Mateo erschossen

Luzon - Ein 59 jähriger Ortsabgeordneter ist am Montag um 19:20 Uhr, auf der National Road im Ortsbezirk Dagupan in San Mateo, Provinz Isabela, von Unbekannten erschossen worden. Der Isabela Polizeisprecher Police Captain Frances Littaua sagt, Napoleon Hernandez war in seinem Auto auf dem Heimweg, als auf der linken Seite zwei Unbekannte auf einem Motorrad ihn durch das Fenster erschossen. Hernandez wurde durch einen Schuss in die Brust getötet, während seine Frau Pia unverletzt blieb. Die Polizei errichtete Straßenkontrollpunkte, konnte die Täter jedoch nicht verhaften. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   MIB 03.07.2019 - 3:55

Wegen Verleumdung angeklagter Lehrer in Mandaue Schule verhaftet

Cebu - Ein 42 jähriger Lehrer einer öffentlichen Schule, der wegen Verleumdung angeklagt ist, wurde am Montag nach 12 Uhr, in einer Mandaue City Schule verhaftet. Der Police Executive Master Sergeant Willard Selibio von der Criminal Investigation and Detection Group - Central Visayas (CIDG-7) sagt, Levi Cortes aus Danao wurde per Haftbefehl, ausgestellt von dem Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 7 Richter James Stewart Ramon Himalaloan verhaftet Die Cebu City Stadtabgeordnete Presca Niña Mabatid, die auch die Eigentümerin des Pinoycare Visa Center Inc. ist, hatte Cortes wegen Verleumdung angklagt. Richter Himalaloan legte eine Kaution in Höhe von 30.000 PHP fest. Cortes sagt, er wusste nicht dass gegen ihn eine Verleumdungsklage gestellt und ein Haftbefehl erlassen wurde. Laut Cortes muss dass aus der Zeit sein, als er bei Pinoycare ein Visa beantragte um im Ausland zu arbeiten. Der Lehrer der auch als Pastor tätig ist sagte, dass er später eine Rückerstattung von 83.000 Peseten beantragt habe, als er glaubte, dass sie sich im Bezug auf das was er im Ausland arbeiten wolle, sich nicht verstanden hätten. Cortes ist nun im Gefängnis der CIDG-7 inhaftiert. <<   EPD 03.07.2019 - 3:54

Mann in Kabankalan erschossen

Negros - Ein 56 jähriger Mann ist am Sonntag gegen 16:30 Uhr, im Stadtbezirk Bantayan in Kabanakalan City, Provinz Negros Occidental, von Unbekannten erschossen worden. Gemäß Kabankalan City Polizei saß Juanito Yusan vor seinem Haus, als drei Unbekannte auf ihn zukamen und ihn durch mehrere Schüsse schwer verletzten. Yusan wurde in ein Krankenhaus in Kabankalan City gebracht und später in das Lorenzo D. Zayco District Hospital transferiert, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt, die Angreifer konnte in unbekannte Richtung fliehen. <<   EPD 03.07.2019 - 3:53

Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten zwei Wochen, werden dieses Mal die Preise deutlich erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,20 PHP, für Diesel um 0,95 PHP und für Kerosin um 1,00 PHP erhöht. <<   KR 02.07.2019 - 4:00

Euro auf tiefsten Stand in 2019 - Update #13

Manila - Der Euro hat am Dienstag um 2:55 Uhr mit 57,7259, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Der Euro begann das Jahr 2019 mit 60,0897 PHP, gegenüber dem Peso und hatte am 21. März mit 60,4871 PHP, seinen bisherigen Höchststand. <<   KR 02.07.2019 - 3:59

Regierungspalast erklärt 2. Juli zum Feiertag in Pasig

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat den heutigen Dienstag den 2. Juli, zum Anlass des 446 jährigen Gründungstag von Pasig City zum Feiertag erklärt. Der Exekutivsekretär Salvador Medialdea hat die Proklamation No. 758 auf Anordnung von Präsident Rodrigo Duterte am Montag unterschrieben. In der Proklamation steht, dass die Bevölkerung von Pasig City die volle Gelegenheit erhalten soll, zu diesem Anlass an den Zeremonien teilzunehmen und mit zu feiern. <<   KR 02.07.2019 - 3:58

PNP: 50 Polizisten im Drogenkrieg des Präsidenten getötet

Manila - Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde gab am Montag bekannt, dass in dem Drogenkrieg des Präsidenten vom Juli 2016 bis Juni 2019, insgesamt 50 Polizisten getötet wurden. Albayalde sagte auf einer Pressekonferenz im PNP Hauptquartier Camp Crame in Quezon City: "Die PNP trauert um Police Senior Master Sergeant Conrado Cabigao, den jüngsten Todesfall im Drogenkrieg seitens der Regierung." An die Kritiker gerichtet, sagte Albayalde weiter: "50 getötete Polizisten sind der schmerzliche Beweis dafür, dass unsere Kritiker die Tatsache akzeptieren müssen, dass ermordete Drogenverdächtige tatsächlich gewaltsamen Widerstand leisteten, um dem Gesetz zu entgehen. Oder wollen sie, dass mehr tote Polizisten sie noch mehr überzeugen?" Der 37 -jährige Cabigao ist am Samstag in Rodriguez, Provinz Rizal, als er als Drogenkäufer auftrat, von einem der zwei Drogenhändler als Polizist erkannt worden und durch einen Schuss in den Hals getötet worden. "Aber bevor er fiel, Police Senior Master Sergeant Cabigao tat wozu er ausgebildet war, um mit Ehre und Würde zu sterben, um die Mission zu erfüllen, die beiden Drogenpersönlichkeiten, die die Ziele des Einsatz waren zu neutralisieren", sagt Albayalde. Cabigao hinterlässt seine Frau und zwei Kinder im Alter von 12 und 7 Jahren. <<   MIB 02.07.2019 - 3:57

Garma bleibt CCPO Chefin bis der Auftrag eingeht, dass sie neue PCSO Chefin wird

Cebu - Police Colonel Royima Garma bleibt vorerst, die Chefin des Cebu City Police Office (CCPO). Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Police Brigadier General Debold Sinas sagte am Montag: "Die Order kam vom Philippine National Police (PNP) Hauptquartier Camp Crame in Quezon City und besagt, dass Garma solange CCPO Chefin bleibt, bis der Auftrag eingeht, dass sie neue Chefin des Philippine Charity Sweepstakes Office (PCSO) wird." Das bedeutet, dass der Police Colonel Gemma Vinluan (siehe Artikel 30.06.2019), der laut Sinas den Posten von Garma übernehmen wird, noch warten muss bis Garma abgerufen wird. Sinas sagt, dass Garma diese Woche ihre Versetzung noch diese Woche erwartet. <<   KR 02.07.2019 - 3:56

2 Australier und 3 Filipinos nach Untergang ihres Motorboot in Southern Leyte gerettet

Leyte - Zwei Australier und drei Filipinos wurden am Sonntagnachmittag, nach dem Untergang ihres Motorboot vor Southern Leyte gerettet. Die beiden Australier wurden als Donald Bruce Cox (62) und Grahame David Hastings (60) identifiziert, beide verheiratet und in Hinunangan, Provinz Southern Leyte wohnhaft. Bei den drei Filipinos, handelte es sich um Jay-ar Adanza (19), Serecio Adanza (40) und Michael Samatina (33), dem Kapitän des Motorboot. Das Motorboot hatte den Hafen von Hinundayan verlassen und war auf dem Weg nach Loreto, Dinagat Island, um 10:30 Uhr wegen eines mechanischen Schaden in Seenot geraten und gekentert. Die fünf Männer wurden gegen 13:30 Uhr, von der Philippine Coast Guard (PCG) gerettet. <<   KR 02.07.2019 - 3:55

Tropisches Tiefdruckgebiet Egay

Luzon -
Ein Tiefdruckgebiet in der Philippine Area of Responsibility (PAR) hat sich am Samstagnachmittag, zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und hat den lokalen Namen Egay erhalten. TD Egay hat sich am Montagnachmittag, wieder zu einem normalen Tiefdruckgebiet abgeschwächt. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #9 Final am Montag um 17:00 Uhr, das Sturmsignal 1 für Batanes und Babuyan Group of Islands wieder aufgehoben. <<   KR 01.07.2019 - 17:05

Toter in Argao aufgefunden

Cebu - Ein 35 jähriger angeblich geistlich behinderter Mann, ist am Sonntag gegen 6 Uhr in einer kleinen Höhle im Ortsbezirk Butong in Argao, tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Pablo Salandron Caminse identifiziert. Der Argao Polizeichef Police Major Rolan Aliser sagt, Caminse wurde durch mehrere Schüsse in den Rücken getötet. <<   EPD 01.07.2019 - 6:29

Toter in Carcar aufgefunden

Cebu - Ein 44 jähriger Mann ist am Sonntag gegen 6 Uhr, im Stadtbezirk Valencia in Carcar City, tot aufgefunden worden. Der Police Corporal Francisco Saberon von der Carcar City Polizei sagt, dass Opfer Romeo Oca wurde durch mehrere Schüsse getötet. Am Tatort wurden acht Patronenhülsen aus einer 9 mm Pistole gefunden. <<   EPD 01.07.2019 - 6:28

Erdbeben der Stärke 5,0 in Limasawa

Leyte - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 3:00 Uhr, ein Erdbeben in Limasawa mit der Stärke von 5,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 38 Kilometer Südwest von Limasawa, Southern Leyte und lag in einer Tiefe von 33 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 01.07.2019 - 6:27  
 

 "Werbung muss man machen wenn es einem gut geht, nicht dann wenn man es sich nicht mehr leisten kann !" 
 
Anfragen zu Werbung auf klajoo an info@klajoo.com 

<<

Facebook: Memories Of The Orient

Home | Nachrichten | Wer macht was? | Tipps | Gesundheit | Extra | Fotos | Kleinanzeigen | Archiv | Abkürzungen | Links | Impressum

© Copyright 2008 - 2019 klajoo  |  Alle Rechte vorbehalten