Archiv 2018

 

Home
Nachrichten
Wer macht was?
Tipps
Gesundheit
Extra
Fotos
Kleinanzeigen
Archiv
Links
Lesermeinungen
Impressum

 

Archiv 2018

Hier haben wir Nachrichten aus dem Jahr 2018 von Juli bis Heute archiviert. Die noch aktuellen Nachrichten sind auf Philippinen Nachrichten rund um Cebu zu lesen.

Themenübersicht:

Januar - Juni  |  Juli  |  August  |  September  |  Oktober  |  November  |

November <<
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 15.11.2018 - 3:59
Fahrer in Mandaue erschossen - 15.11.2018 - 3:58
La Union Vize-Bürgermeister bei Anschlag getötet, Bürgermeisterin verletzt - 15.11.2018 - 3:57
4 Männer zündeten Haus des Tejero Barangay-Abgeordneten Cadungog an - 15.11.2018 - 3:56
Narco-Polizist in Minglanilla erschossen - 15.11.2018 - 3:55
Euro auf tiefsten Stand in 2018 - 15.11.2018 - 3:54
Polizei macht Fortschritte gegen illegale Schusswaffenherstellung in Danao - 15.11.2018 - 3:53
Azkals besiegen Singapur im AFF Suzuki Cup - 14.11.2018 - 4:00
Dieb in Cebu bei Schusswechsel von Polizei getötet - 14.11.2018 - 3:59
Deutscher in Alcoy von Ceres Bus überfahren - 14.11.2018 - 3:58
Sohn ermordet seine Mutter in Negros Occidental - 14.11.2018 - 3:57
Ölkonzerne senken die Spritpreise stark - 13.11.2018 - 3:50
47 Häuser bei Feuer in Lapu-Lapu vernichtet - 13.11.2018 - 3:49
Arbeitslosenzahl im 3. Quartal auf 9,8 Millionen angestiegen - 12.11.2018 - 6:00
Mann in Tondo im Schlaf erschossen - 12.11.2018 - 5:59
Mordverdächtiger an Taxi Fahrer in Cebu verhaftet - 12.11.2018 - 5:58
Frau getötet und 2 Verletzte bei Fahrerflucht in Zamboanga del Sur - 12.11.2018 - 5:57
Balamban ist reichster Ort von Cebu - 12.11.2018 - 5:56
Ölkonzerne planen die Spritpreise stark zu senken - 11.11.2018 - 3:00
Fahrer in Quezon erschossen - 11.11.2018 - 2:59
5 Drogenhändler in Cavite bei getrennten Schusswechseln von Polizei getötet - 11.11.2018 - 2:58
Bewaffnete zünden Traktoren in Isabela an - 11.11.2018 - 2:57
74 Jähriger in Minglanilla von Lastwagen überfahren - 11.11.2018 - 2:56
Ehemaliger Davao Polizeichef ist nun Manila Polizeichef - 11.11.2018 - 2:55
Auftragsmörder in Zamboanga del Sur bei Schusswechsel von Polizei getötet - 11.11.2018 - 2:54
Sandiganbayan Gericht spricht Imelda Marcos wegen Korruption schuldig - 10.11.2018 - 4:00
Senator Honasan wird nächster DICT Chef - 10.11.2018 - 3:59
9 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 10.11.2018 - 3:58
2 Einbrecher in QC bei Schusswechsel von Polizei getötet - 10.11.2018 - 3:57
BOC legt neue Regeln für die Versendung von Balikbayan Boxen fest - 10.11.2018 - 3:56
Dieb in Davao bei Schusswechsel von Polizei getötet - 10.11.2018 - 3:55
Cebu Richter wegen verspäteter Entscheidung zu Geldstrafe verurteilt - 10.11.2018 - 3:54
Polizist in QC erschossen - 10.11.2018 - 3:53
Duterte sucht neuen Präsidentensprecher - 09.11.2018 - 3:40
Drogenhändlerin in Cebu mit Shabu im Wert von 2,8 Millionen verhaftet - 09.11.2018 - 3:39
Duterte: Wer Beschwerden hat darf korrupte Beamte ein Dutzend Mal schlagen - 09.11.2018 - 3:38
Ex-Liebhaber eines Hausmädchens tötet 2 Kinder in South_Cotabato - 09.11.2018 - 3:37
Taxi Fahrer in Cebu erschossen - 09.11.2018 - 3:36
Wem interessiert das schon? - 09.11.2018 - 3:35
Mislatel in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes - 08.11.2018 - 4:00
Menschenrechtsanwalt in Negros Occidental erschossen - 08.11.2018 - 3:59
PNP Superintendent in Dipolog bei Schusswechsel von Polizei getötet - 08.11.2018 - 3:58
500 Säcke Müll in San Francisco eingesammelt - 08.11.2018 - 3:57
Schauspieler Bangkay tot in Quezon Ressort aufgefunden - 08.11.2018 - 3:56
Verkehrspolizist in Davao bei Drogeneinsatz verhaftet - 08.11.2018 - 3:55
Südkoreanischer Taucher ertrunken als er versuchte einen Freund zu helfen - 08.11.2018 - 3:54
Dritter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet - 07.11.2018 - 2:45
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Sarangani - 07.11.2018 - 2:44
Inflation im Oktober unverändert bei 6,7 Prozent - 07.11.2018 - 2:43
Mörder der Studentin in Cebu erstach verhaftet - 07.11.2018 - 2:42
Pistole die nach Malubog Schießerei gefunden wurde gehörte einem Gefängniswärter - 07.11.2018 - 2:41
LTFRB stellt neue Fahrpreisliste für Jeepney Fahrer aus - 07.11.2018 - 2:40
Cebu ist reichste Provinz der Philippinen - 07.11.2018 - 2:39
Makati ist reichste Stadt der Philippinen - 07.11.2018 - 2:38
Ölkonzerne senken erneut die Spritpreise - 06.11.2018 - 4:00
DOLE erhöht Minimum Gehalt in der NCR auf 537 Peso - 06.11.2018 - 3:59
Tankwart in Minglanilla erschossen - 06.11.2018 - 3:58
Vater ersticht seinen Sohn bei Geburtstagsfeier in Minglanilla - 06.11.2018 - 3:57
Zweiter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte stellte sich - 06.11.2018 - 3:56
Erdbeben der Stärke 6,0 in Pualas - 05.11.2018 - 7:50
Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet - 05.11.2018 - 6:30
45 Tonnen Müll von den Friedhöfen in Cebu entsorgt - 05.11.2018 - 6:29
Wettbewerbsfähigkeitsindex von Cebu - 05.11.2018 - 6:28
MCIA hat nun ein ISO Zertifikat - 05.11.2018 - 6:27
Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut zu senken - 04.11.2018 - 4:00
Australische Missionarin hat Philippinen verlassen - 04.11.2018 - 3:59
Erdbeben der Stärke 1,7 in Cebu - 04.11.2018 - 3:58
OFW die ihren Boss in UAE in Notwehr tötete zurück in den Philippinen - 04.11.2018 - 3:57
2 Flüsse in Cebu für tot erklärt - 04.11.2018 - 3:56
Opfer einer Schießerei in Cebu Krankenhaus verhaftet - 04.11.2018 - 3:55
Drogenverdächtiger in Lapu-Lapu erschossen - 04.11.2018 - 3:54
Geisteskranker Mann in Cebu erstochen - 03.11.2018 - 3:25
Fischer auf Camotes Island erschossen - 03.112018 - 3:24
Kinderschänder von Alcoy in Danao verhaftet - 03.11.2018 - 3:23
Mann in Carcar erschossen und ein Zweiter verletzt - 03.11.2018 - 3:22
2 Männer in Toledo getötet - 03.11.2018 - 3:21
Carmen Bürgermeister ist reichster Bürgermeister von Cebu - 03.11.2018 - 3:20
Höhere Terminalgebühren am NAIA ab April 2019 - 02.11.2018 - 4:00
Phoenix und Solane senken Preis für LPG - 02.11.2018 - 3:59
17 Tote und 24 Vermisste nach Taifun Rosita - 02.11.2018 - 3:58
PRO-7: Manche Polizisten arbeiten als Auftragsmörder für Drogenbosse - 02.11.2018 - 3:57
Farmarbeiter in Pangasinan nach Angriff auf Geschäftsmann erschossen - 02.11.2018 - 3:56
Herzinfarkt ist nach wie vor häufigste Todesursache in den Philippinen - 02.11.2018 - 3:55
Taifun Rosita - 01.11.2018 - 3:30
Preise für Blumen in Cebu stark gestiegen - 01.11.2018 - 3:29
Norweger mit Shabu in Cebu verhaftet - 01.11.2018 - 3:28
Verfahren wegen illegalen Besitz von Munition gegen David Chua Lim Jr. eingestellt - 01.11.2018 - 3:27
Frau in Mandaue City vor ihrem Haus erschossen - 01.11.2018 - 3:26
2 Amerikaner mit 14 jährigen Zwillingsschwestern in Asturias verhaftet - 01.11.2018 - 3:25
19 jähriger Drogenhändler in Cebu bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 01.11.2018 - 3:24
Oktober
<<
Präsident Duterte zu einem Abendessen mit seinen politischen Verbündeten in Cebu - 31.10.2018 - 1:29
Motorauslegerboot vor Cordova gesunken, alle Passagiere und Besatzungsmitglieder gerettet - 31.10.2018 - 1:28
DFA bestätigt das 17 Filipinos in Riad wegen Halloween Party verhaftet wurden - 31.10.2018 - 1:27
Rentner in Carcar von Nachbar zu Tode geprügelt - 31.10.2018 - 1:26
Präsident Duterte besucht heute Cebu - 30.10.2018 - 2:59
Erdbeben der Stärke 5,0, 5,3 und 5,2 vor Hinatuan - 30.10.2018 - 2:58
Präsident Duterte will BOC unter militärische Kontrolle stellen - 30.10.2018 - 2:57
Körper eines 14 jährigen Mädchen im alten Liloan Markt aufgefunden - 30.10.2018 - 2:56
Ölkonzerne senken erneut Spritpreise - 29.10.2018 - 4:00
Hinweis von Bake & More - pure artisan - 29.10.2018 - 3:58
Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani - 29.10.2018 - 3:57
Schwede wird neuer Trainer der Azkals - 29.10.2018 - 3:56
Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen - 29.10.2018 - 3:55
Ölkonzerne planen die Spritpreise zu senken - 28.10.2018 - 3:59
PAGASA - Visayas Chef geht in Ruhestand - 28.10.2018 - 3:58
1 Toter und 24 Verletzte als Bus in Zamboanga von einem Bergabhang herab überrollte - 28.10.2018 - 3:57
TokHang ist das Wort des Jahres der Philippinen in 2018 - 28.10.2018 - 3:56
Boracay für Touristen wieder geöffnet - 27.10.2018 - 4:00
Habal-Habal Fahrer in Mandaue erschossen - 27.10.2018 - 3:59
Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im Talisay Jail gefunden - 27.10.2018 - 3:58
Mutter bei Verkehrsunfall auf CSCR getötet - 27.10.2018 - 3:57
Holländer in Talisay mit 4 minderjährigen Mädchen erwischt - 27.10.2018 - 3:56
Taifun Yutu - 26.10.2018 - 11:00
Duterte entlässt BOC Chef und Abteilungsleiter nach 11 Milliarden Shabu Skandal - 26.10.2018 - 4:00
PDEA sagt: Vermisstes Shabu ist 11 Milliarden Wert und nicht 6,8 Milliarden - 26.10.2018 - 3:59
2 Tote in Toledo aufgefunden - 26.10.2018 - 3:58
PNPA Direktor wegen Sex Skandal von Posten enthoben - 26.10.2018 - 3:57
Frau mit Shabu im Wert von 1,7 Millionen in Consolacion verhaftet - 26.10.2018 - 3:56
SRP Tunnel ist sicher - 26.10.2018 - 3:55
2 Tote in Quezon aufgefunden - 25.10.2018 - 2:59
Drogenhändler bei Polizeieinsatz getötet - 25.10.2018 - 2:58
DOH berichtet 138.844 neue Dengue-Fälle und 700 Tote in 2018 - 25.10.2018 - 2:57
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 24.10.2018 - 6:10
4.948 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet - 24.10.2018 - 6:09
Drogenhändler in Cordova bei Polizeieinsatz getötet - 24.10.2018 - 6:08
Kein Haftbefehl gegen Senator Trillanes, Verfahren eingestellt - 23.10.2018 - 3:00
10 Tote bei Verkehrsunfall in General Santos - 23.10.2018 - 2:59
Mann in Cebu erschossen - 23.10.2018 - 2:58
Verbrechensrate im ersten Halbjahr um 17,39 Prozent gesunken - 23.10.2018 - 2:57
Davao und Liloan unterschreiben Schwesternschaftsabkommen - 23.10.2018 - 2:56
4 Tote bei Verkehrsunfällen am Wochenende in der Provinz Cebu - 23.10.2018 - 2:55
2 Tote und eine Verletzte bei Schießereien am Wochenende in Cebu und Toledo - 23.10.2018 - 2:54
Ölkonzerne senken die Spritpreise deutlich - 22.10.2018 - 3:45
Erdbeben der Stärke 3,4 in Cebu - 22.10.2018 - 3:44
Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani - 22.10.2018 - 3:43
9 Personen auf Farm in Negros Occidental erschossen - 22.10.2018 - 3:42
Südkoreaner in Lapu-Lapu beim Ankauf von Shabu verhaftet - 22.10.2018 - 3:41
Engländer in Santander mit Minderjähriger erwischt - 22.10.2018 - 3:40
Ölkonzerne planen Spritpreise deutlich zu senken - 21.10.2018 - 4:00
2 Tote in Calamba bei Schusswechseln mit Polizei - 21.10.2018 - 3:59
Ex-Polizist bei Drogeneinsatz in Mandaue getötet - 21.10.2018 - 3:58
2 Auftragsmörder bei Schusswechsel mit Polizei in Dalaguete getötet - 21.10.2018 - 3:57
5 Tote und 7 Verletzte als Lastwagen in Albay in 12 Autos fährt - 21.10.2018 - 3:56
Siquijor bekommt neuen Polizeichef - 20.10.2018 - 4:20
17 Jähriger bei Verkehrsunfall in Sibonga getötet - 20.10.2018 - 4:19
2 Motorraddiebe in Quezon bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 20.10.2018 - 4:18
4 Verletzte bei Schiffskollision vor Talisay - 20.10.2018 - 4:17
Bürgermeister Osmeña muss LTO-7 Chef antworten - 20.10.2018 - 4:16
Auftragsmörder von Kerwin Espinosa in Leyte erschossen - 20.10.2018 - 4:15
Amerikaner in Cebu wegen dem Besitz von Sexaufnahmen von Minderjährigen verhaftet - 20.10.2018 - 4:14
Facebook muss über 750.000 Nutzer in den Philippinen über deren Datendiebstahl benachrichtigen - 20.10.2018 - 4:13
3 Polizisten getötet und 3 verletzt bei Anschlag auf FDA Konvoi in Camarines Sur - 19.10.2018 - 3:10
Totes Baby nahe Müllhalde in Manila gefunden - 19.10.2018 - 3:09
2 Mitglieder einer Räuberbande in QC bei Schusswechsel_mit_Polizei_getötet - 19.10.2018 - 3:08
Grab und Uber müssen je 16 Millionen Strafe wegen PCC Verstößen bezahlen - 19.10.2018 - 3:07
152 Personen kandidieren für die 12 Sitze im Senat - 18.10.2018 - 3:30
Inhaftierter Bong Revilla kandidiert wieder als Senator - 18.10.2018 - 3:29
Juan Ponce Enrile kandidiert wieder als Senator - 18.08.2018 - 3:28
Weitere prominente Kandidaten die als Senator kandidieren - 18.10.2018 - 3:27
Imelda Marcos kandidiert als Ilocos Norte Gouverneur - 18.10.2018 - 3:26
3 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Talisay getötet_ - 18.10.2018 - 3:25
Drogenhändler in Bohol mit Shabu im Wert von 11 Millionen verhaftet - 18.10.2018 - 3:24
1 Polizist bei Anschlag in Aurora getötet und ein weiterer verletzt - 18.10.2018 - 3:23
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Jose Dalman - 17.10.2018 - 3:25
BI deportiert vermeintlichen ISIS Anführer - 17.10.2018 - 3:24
Magpale kandidiert als Cebu Gouverneur und Davide als Vize-Gouverneur - 17.10.2018 - 3:23
Jinggoy Estrada kandidiert wieder als Senator - 17.10.2018 - 3:22
Imee Marcos kandidiert als Senator - 17.10.2018 - 3:21
Drogenverdächtiger in Cebu erschossen - 17.10.2018 - 3:20
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 17.10.2018 - 3:19
Drogenverdächtiger in Minglanilla erschossen - 17.10.2018 - 3:18
Ölkonzerne senken die Spritpreise - 16.10.2018 - 3:05
Espenido befördert und nach Bicol versetzt - 16.10.2018 - 3:04
Grace Poe kandidiert wieder als Senator - 16.10.2018 - 3:03
3 Männer bei Polizeieinsatz in Antipolo getötet - 16.10.2018 - 3:02
Getöteter Polizist stand auf der Narco-Liste von Duterte - 16.10.2018 - 3:01
Vermisster Filipino-Chinese tot in Tempel in Cebu aufgefunden - 16.10.2018 - 3:00
Philippinen haben wieder einen Sitz in dem UN-HRC - 15.10.2018 - 3:05
Ex-Häftling wegen Drogenbesitz in Cebu verhaftet - 15.10.2018 - 3:04
13 jähriger Schüler in Leyte durch Blitzschlag getötet - 15.10.2018 - 3:03
Ölkonzerne planen Spritpreise zu senken - 14.10.2018 - 3:30
Faeldon wird neuer BuCor Chef - 14.10.2018 - 3:29
Pasig Gericht verurteilt 3 Chinesen der größten Shabu Beschlagnahmung des Landes - 14.10.2018 - 3:28
Siargao von Condé Nast Traveler zur besten Insel in Südostasien gewählt - 14.10.2018 - 3:27
1.047 neue HIV-Fälle im August - 14.10.2018 - 3:26
Bewaffnete erschießen in Sultan Kudarat zuvor verletzten Polizisten beim Transport in Krankenhaus - 14.10.2018 - 3:25
1 Toter und 5 Verletzte als Lastwagen in Argao in Schlucht stürzt - 14.10.2018 - 3:24
Ehemaliger Ortsabgeordneter in Pampanga erschossen - 14.10.2018 - 3:23
184 Personen in Cebu innerhalb von 134 Tagen erschossen - 13.10.2018 - 2:50
4 Tote bei Anschlag in Talisay - 13.10.2018 - 2:49
Teddy Locsin akzeptiert DFA Posten - 13.10.2018 - 2:48
Ortsabgeordneter in Siquijor erschossen - 13.10.2018 - 2:47
Hitler in Carcar verhaftet - 13.10.2018 - 2:46
6 Jährige in Carcar an Dengue-Fieber gestorben - 13.10.2018 - 2:45
Nachrichtendienst Chef wird neuer Armee Chef - 12.10.2018 - 3:25
Panelo ist neuer Präsidentensprecher - 12.10.2018 - 3:24
Ramon Paul Hernando ist neuer Oberster Richter - 12.10.2018 - 3:23
Drogenhändler in Rizal von Polizei getötet - 12.10.2018 - 3:22
Mann mit Shabu im Wert von 3 Millionen in Cebu verhaftet - 12.10.2018 - 3:21
Mandaue Barangay-Abgeordneter erschossen - 11.10.2018 - 4:00
Feuer in NBP Anlage - 11.10.2018 - 3:59
6 Kabinettsmitglieder von Präsident Duterte treten zu den Wahlen 2019_an - 11.10.2018 - 3:58
Oslob limitiert Walhai Besucher auf 800 am Tag - 11.10.2018 - 3:57
Präsident Duterte hat keinen Krebs - 10.10.2018 - 2:00
Mörder einer japanischen Geschäftsfrau in Cebu verhaftet - 10.10.2018 - 1:59
Barangay-Tanod in Talisay erschossen - 10.10.2018 - 1:58
Trisikad Fahrer in Balamban erschossen aufgefunden - 10.10.2018 - 1:57
Narco-Polizist bei Schusswechsel mit Caloocan Polizei getötet - 10.10.2018 - 1:56
Manila und Cebu gehören zu den Top 20 Outsourcing-Zielen der Welt - 10.10.2018 - 1:55
Ölkonzerne erhöhen zum neunten Mal in Folge die Spritpreise - 09.10.2018 - 3:45
PDEA verdächtigt Lanao del Sur Regierungsmitglieder nach Mord an 5 PDEA Agenten - 09.10.2018 - 3:44
Mann in Mandaue erschossen - 09.10.2018 - 3:43
Ozamiz RTC Richter in seinem Auto erschossen - 09.10.2018 - 3:42
Mann in Consolacion nach Mord an Geschäftsmann verhaftet - 09.10.2018 - 3:41
Präsidentensprecher Roque geht in Urlaub - 09.10.2018 - 3:40
Ehemaliger Talisay Barangay-Captain in Sibonga erschossen - 09.10.2018 - 3:39
Verkehrspolizisten dürfen keine Führerscheine konfiszieren - 09.10.2018 - 3:38
5 Häftlinge wegen Mord an Mithäftling angeklagt - 09.10.2018 - 3:37
Australische Missionarin erhält Visum nicht verlängert - 09.10.2018 - 3:36
PRO-7 erhält 25 Polizeiautos von Südkorea - 08.10.2018 - 4:20
Cebu Barangay-Captains erhalten Schusswaffenlizenzen - 08.10.2018 - 4:19
Cebu IT Park erhält Bus Terminal - 08.10.2018 - 4:18
Barangay-Tanods in Cebu wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet - 08.10.2018 - 4:17
Ölkonzerne planen neunte Preiserhöhung in Folge - 07.10.2018 - 4:30
Sasmuan Barangay-Abgeordneter bei Anschlag in Pampanga schwer verletzt - 07.10.2018 - 4:29
Drogenverdächtiger in Talisay nach Haftentlassung erschossen - 07.10.2018 - 4:28
Verdächtiger im Mordfall Pfarrer Nilo verhaftet - 07.10.2018 - 4:27
Trillanes hat eine Frist bis zum 9. Oktober erhalten um Beweise vorzulegen - 07.10.2018 - 4:26
50 Regierungsvertreter werden auf Korruption hin untersucht - 07.10.2018 - 4:25
Inflation im September auf 6,7 Prozent gestiegen - 06.10.2018 - 3:35
Regenzeit offiziell beendet - 06.10.2018 - 3:34
5 PDEA Agenten bei Anschlag in Lanao del Sur getötet - 06.10.2018 - 3:33
Opfer der Malubog Schießerei identifiziert - 06.10.2018 - 3:32
Fischer mit illegalen Sprengstoff und Schusswaffen in Bantayan verhaftet - 06.10.2018 - 3:31
Taifun Queenie - 05.10.2018 - 3:30
5 Tote erschossen im Stadtbezirk Malubog in Cebu aufgefunden - 05.10.2018 - 3:29
Palparan ins NBP verlegt - 05.10.2018 - 3:28
Lebensgefährtin eines getöteten Drogenhändlers in Minglanilla erschossen - 05.10.2018 - 3:27
Uson tritt von PCOO Posten zurück - 04.10.2018 - 2:49
Telefoncenter-Angestellte bei Raubüberfall in Cebu erschossen - 04.10.2018 - 2:48
Ankünfte von Touristen aus Südkorea in CV weiterhin hoch - 04.10.2018 - 2:47
Barangay-Abgeordnete in Alegria erschossen - 04.10.2018 - 2:46
78 Jähriger tot in Naga aufgefunden - 04.10.2018 - 2:45
2 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Talisay getötet - 03.10.2018 - 1:44
Benzin kostet in Romblon über 71 Peso - 03.10.2018 - 1:43
2 Drogenverdächtige mit Marihuana im Wert von 7,2 Millionen in Muntinlupa verhaftet - 03.10.2018 - 1:42
Bergungsarbeiten nach Itogon Erdrutsch beendet - 03.10.2018 - 1:41
BI verhaftet 46 in ihrer Heimat gesuchte Chinesen - 03.10.2018 - 1:40
Ölkonzerne erhöhen erneut deutlich die Spritpreise - 02.10.2018 - 2:29
La Union Bürgermeister und 2 Begleiter bei Anschlag getötet - 02.10.2018 - 2:28
Jeepney Ausrufer in Lapu-Lapu von Jeepney Fahrer erschossen - 02.10.2018 - 2:27
Mann tot in Cebu aufgefunden - 02.10.2018 - 2:26
Security Guard in Cebu erschießt Angestellten eines Einkaufszentrum - 02.10.2018 - 2:25
Taifun Kong-Rey kommt Montagnachmittag in die PAR - 01.10.2018 - 11:05
Polizist in Lapu-Lapu erstochen - 01.10.2018 - 3:59
Harry Roque Jr.: Ohne falsche Nachrichten würden wir nicht wissen, was wahre Nachrichten sind - 01.10.2018 - 3:58
September
<<
Ölkonzerne planen erneut deutliche Preiserhöhung - 30.09.2018 - 3:45
593 Firmen in Cebu haben keine Betriebserlaubnis - 30.09.2018 - 3:44
PDEA-3 verhaftete in Angeles 2 Südkoreaner die Shabu verkauften - 30.09.2018 - 3:43
Mann in Carcar im Schlaf erschossen - 30.09.2018 - 3:42
Ehepaar tot in Cebu aufgefunden - 30.09.2018 - 3:41
Mann mit illegalen Schusswaffenteilen im Wert von 3 Millionen in Danao verhaftet - 30.09.2018 - 3:40
Taifun Paeng - 29.09.2018 - 8:00
Hinweis von Bake & More - pure artisan - 29.09.2018 - 3:45
Kein Haftbefehl bei zweiter Anklage gegen Trillanes - 29.09.2018 - 3:44
Inflation wird im September auf 6,8 Prozent steigen - 29.09.2018 - 3:43
Betrunkener bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 29.09.2018 - 3:42
BSP erhöhte Zinsen um 50 Basispunkte - 29.09.2018 - 3:41
Preise in Davao für Durian und Lanzones gefallen - 29.09.2018 - 3:40
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Burgos mit 16 nachfolgenden Erdbeben - 28.09.2018 - 3:14
162 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 28.09.2018 - 3:13
23 Barangay-Tanods in Cebu positiv auf illegale Drogen getestet - 28.09.2018 - 3:12
Gestohlenes Baby in Danao aufgefunden - 28.09.2018 - 3:11
2 Taiwanesen vor Bank in Cebu um 19.000 USD beraubt - 28.09.2018 - 3:10
7 Auftragsmörder in Lapu-Lapu bei Polizeieinsatz getötet - 28.09.2018 - 3:09
2 Filipinos und ein Südkoreaner mit Shabu im Wert von 708.000 in Cebu verhaftet - 28.09.2018 - 3:08
Danao verbietet Plastik im Markt - 27.09.2018 - 2:59
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren - 27.09.2018 - 2:58
Trisikad Fahrer in Mandaue erschossen - 27.09.2018 - 2:57
Espinosa Vertrauter von maskierten Männern in Ormoc erschossen - 27.09.2018 - 2:56
2 minderjährige Mädchen befreit und zwei Männer in Compostela wegen Menschenhandel verhaftet - 27.09.2018 - 2:55
2 Tricycle Fahrer in Lapu-Lapu erschossen - 27.09.2018 - 2:54
Trillanes hinterlegt 200.000 Kaution nach Haftbefehl von Makati Gericht - 26.09.2018 - 3:14
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren 3 - 26.09.2018 - 3:13
Shabu im Wert von 544 Millionen in Pasay Eigentumswohnung beschlagnahmt - 26.09.2018 - 3:12
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 64 angestiegen - 26.09.2018 - 3:11
Mutter des Opfers: Der Angeklagte versuchte seinen Kindesmissbrauch finanziell zu regeln - 26.09.2018 - 3:10
Chinese in Manila mit Shabu im Wert von 170 Millionen verhaftet - 26.09.2018 - 3:09
Barangay-Tanods in Cebu werden Drogentest unterzogen - 26.09.2018 - 3:08
Mörder einer japanischen Geschäftsfrau in Cebu verhaftet - 26.09.2018 - 3:07
Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise - 25.09.2018 - 2:24
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren - 25.09.2018 - 2:23
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 52 angestiegen - 25.09.2018 - 2:22
Taxifahrer tötet 15 Jährigen bei Verkehrsunfall in Daanbantayan - 25.09.2018 - 2:21
Vater schlägt 8 jährige Tochter und wird wegen Kindesmissbrauch verhaftet - 25.09.2018 - 2:20
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren - 24.09.2018 - 7:19
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 46 angestiegen - 24.09.2018 - 3:59
Polizeichef in Bulacan wegen Erpressung verhaftet - 24.09.2018 - 3:58
Mann in Mandaue erschossen - 24.09.2018 - 3:57
Tropischer Sturm Trami - 23.09.2018 - 3:15
Ölkonzerne planen erneute Preiserhöhung - 23.09.2018 - 3:14
Südkoreaner tot in Lapu-Lapu aufgefunden - 23.09.2018 - 3:13
8 Rathausangestellte in Cebu positiv auf illegale Drogen getestet - 23.09.2018 - 3:12
Was vor dem Erdrutsch in Naga war - 23.09.2018 - 3:11
Präsident Duterte übernimmt die Kosten für die Naga Erdrutsch Opfer - 22.09.2018 - 4:15
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 33 angestiegen - 22.09.2018 - 4:14
Bewerber als dritte Telefongesellschaft müssen je 700 Millionen als Sicherheit hinterlegen - 22.09.2018 - 4:13
5 Tote und 59 Vermiste bei Erdrutsch in Naga - 21.09.2018 - 6:00
Garma entlässt 9 Verkehrspolizisten - 21.09.2018 - 5:59
DOTr will bis Mitte 2020 alle alten Jeepneys ausmustern - 21.09.2018 - 5:58
Pfarrer in Naga verliert 55.000 an Diebe - 21.09.2018 - 5:57
Lanao del Sur Vorstandsmitglied und 3 andere mit Shabu im Wert von 3,4 Millionen verhaftet - 21.09.2018 - 5:56
Marcelo Fernan Brücke Reparatur - 21.09.2018 - 5:55
Deutsches Honorarkonsulat vom 3. bis 5. Oktober geschlossen - 20.09.2018 - 3:30
81 Tote und 59 Vermisste durch Taifun Ompong - 20.09.2018 - 3:29
Mann mit Shabu im Wert von 14 Millionen in Cebu verhaftet - 20.09.2018 - 3:28
Oberster Gerichtshof erhöht Gehalt für Richter - 20.09.2018 - 3:27
Ehemaliger Barangay-Captain in Manila erschossen - 20.09.2018 - 3:26
Drogenhändler und Informant bei Schießerei in QC getötet - 20.09.2018 - 3:25
Luftfahrt Student in Lapu-Lapu erschossen - 20.09.2018 - 3:24
Präsident Duterte besucht am Freitag Cebu - 19.09.2018 - 2:40
74 Tote und 55 Vermisste durch Taifun Ompong - 19.09.2018 - 2:39
2 Räuber in QC von Polizei getötet - 19.09.2018 - 2:38
Mann mit Shabu im Wert von 1,3 Millionen in Tagbilaran verhaftet - 19.09.2018 - 2:37
Reis im Wert von 8,97 Milliarden durch Taifun Ompong vernichtet - 19.09.2018 - 2:36
Fahrer gibt Touristen dessen Geldbörse mit 200.000 zurück - 19.09.2018 - 2:35
Ehemaliger Parojinog Sicherheitschef in Mandaue erschossen - 19.09.2018 - 2:34
Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise - 18.09.2018 - 3:20
Ab 28. Septmber keine MMS mehr mit Smart - 18.09.2018 - 3:19
Entführer von 2 UP Studentinnen zu lebenslänglicher Freiheitsstrafe verurteilt - 18.09.2018 - 3:18
Präsident Duterte beschimpft Cebu Bürgermeister Osmeña wegen der Freilassung von Gefangenen - 18.09.2018 - 3:17
2 Tote und 4 Verletzte bei Zusammenstoß von 2 Motorrädern in Tabuelan - 18.09.2018 - 3:16
7 Verletzte bei Bombenexplosion in General Santos - 18.09.2018 - 3:15
Mann überlebt Anschlag in Aloguinsan - 18.09.2018 - 3:14
59 Tote durch Taifun Ompong - 17.09.2018 - 4:50
Gesuchter Mörder bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 17.09.2018 - 4:49
8 Häuser bei Feuer in Pasig vernichtet - 17.09.2018 - 4:48
6 Tote bei Feuer in QC - 17.09.2018 - 4:47
Taifun Ompong - 16.09.2018 - 5:10
Ölkonzerne planen wieder Preiserhöhung - 16.09.2018 - 3:29
11 Tote durch Taifun Ompong - 16.09.2018 - 3:28
500.000 Belohnung für die Verhaftung von Peter Go Lim ausgesetzt - 16.09.2018 - 3:27
Zuhälter in Caloocan verhaftet und 16 Opfer befreit - 16.09.2018 - 3:26
14 Personen verhaftet und 3.837 Butangas Kanister in Lapu-Lapu beschlagnahmt - 16.09.2018 - 3:25
Infinity Bar von Lim hat geschlossen - 16.09.2018 - 3:24
Tanzlehrer in Cebu erschossen - 15.09.2018 - 2:39
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani - 15.09.2018 - 2:38
Bürgermeister von Trece Martires wegen Mord an Vize-Bürgermeister angeklagt - 15.09.2018 - 2:37
Gericht stellt vorerst keinen Haftbefehl gegen Trillanes aus - 14.09.2018 - 3:44
2 CPDRC Gefängniswärter und ein inhaftierter Drogenhändler in Cebu getötet - 14.09.2018 - 3:43
Mörder des Südkoreaners Lee verhaftet - 14.09.2018 - 3:42
Ehemaliger PNP Chef Dela Rosa will als Senator kandidieren - 14.09.2018 - 3:41
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit über 12 Jahren 2 - 13.09.2018 - 3:59
Gesuchter Auftragsmörder in Talisay bei Polizeieinsatz getötet - 13.09.2018 - 3:58
Geschäftsmann in Mandaue erschossen - 13.09.2018 - 3:57
Mann leblos in Talisay aufgefunden - 13.09.2018 - 3:56
Verfahren wegen Schießerei gegen David Chua Lim Jr. eingestellt - 13.09.2018 - 3:55
Gesuchter Mörder in Angeles verhaftet - 13.09.2018 - 3:54
Duterte sprach im Fernsehen über einen geplanten Anschlag auf ihn - 12.09.2018 - 4:00
15 Tote und 23 Verletzte als Jeepney in Kalinga in eine Schlucht stürzt - 12.09.2018 - 3:59
Oberster Gerichtshof lehnt Trillanes TRO Antrag ab - 12.09.2018 - 3:58
Notorischer Dieb in Lapu-Lapu erschossen - 12.09.2018 - 3:57
Jeepney Fahrer in Liloan erschossen - 12.09.2018 - 3:56
Cebu Technological University Räuber von Moalboal identifiziert - 12.09.2018 - 3:55
Taifun Mangkhut - 11.09.2018 - 11:30
Tropisches Tiefdruckgebiet Neneng - 11.09.2018 - 6:30
Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise - 11.09.2018 - 3:45
Erdbeben der Stärke 5,0 vor Burgos - 11.09.2018 - 3:42
Mann in Cebu in Front seiner Familie erschossen - 11.09.2018 - 3:41
Drogenverdächtiger in Dalaguete angeschossen - 11.09.2018 - 3:40
AFP Chef warnt Soldaten gegen Beteiligung an der Politik - 11.09.2018 - 3:39
Drogenhändler in Pampanga bei Polizeieinsatz getötet - 11.09.2018 - 3:38
Mann beim Jagen in Quezon von Bruder erschossen - 10.09.2018 - 3:00
Duterte wünscht Priester Tod durch Geschlechtskrankheit - 10.09.2018 - 2:59
21 Verletzte bei Busunfall in QC - 10.09.2018 - 2:58
Ölkonzerne planen wieder Preiserhöhung - 09.09.2018 - 4:00
Erdbeben der Stärke 6,4 vor Manay - 09.09.2018 - 3:59
2 Tote bei Verkehrsunfall in Alcoy - 09.09.2018 - 3:58
Duterte zu Trillanes Fall: Ich konnte die Anfrage des Generalstaatsanwalt nicht ablehnen - 09.09.2018 - 3:57
Ehemaliger Barangay-Abgeordneter und sein Bruder in Mandaue erschossen - 09.09.2018 - 3:56
Kanadier in Dipolo mit 1 Kilo Marihuana verhaftet - 09.09.2018 - 3:55
Illegale Schusswaffenproduktion in Danao boomt weiter - 09.09.2018 - 3:54
Ronda hat neuen Polizeichef - 08.09.2018 - 3:30
Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im CPDRC gefunden - 08.09.2018 - 3:29
Steigende Preise am Carbon Markt in Cebu - 08.09.2018 - 3:28
34 Kinogänger in Batangas verhaftet weil sie bei der Nationalhymne nicht aufstanden - 08.09.2018 - 3:27
Cebu belegt den 4. Platz bei den meisten Bauprojekten - 08.09.2018 - 3:26
Dokument von DND bestätigt Trillanes Antrag auf Amnestie - 07.09.2018 - 3:30
Bauarbeiter in Cebu von 4. Etage in den Tod gestoßen - 07.09.2018 - 3:29
3 Minderjährige und 2 Männer mit Shabu im Wert von 318.000 in Talisay verhaftet - 07.09.2018 - 3:28
PRO-7 Chef entlässt 12 Ronda Polizisten - 07.09.2018 - 3:27
Gabatan ist neuer Bürgermeister von Ronda - 07.09.2018 - 3:26
Trillanes Schlagzeilen - 07.09.2018 - 3:25
Forbes Liste der reichsten Filipinos in 2018 - 07.09.2018 - 3:24
Gericht legt Anhörungstermin für Haftbefehl gegen Trillanes_fest - 06.08.2018 - 3:15
Inflation im August auf 6,4 Prozent gestiegen - 06.09.2018 - 3:14
Ronda Bürgermeister im Rathaus erschossen - 06.09.2018 - 3:13
Neuer Abwassertank für Cebu City Jail - 06.09.2018 - 3:12
Drogenverdächtiger aus Cebu in Mandaue erschossen - 06.09.2018 - 3:11
Drogenberater in San Remingo tot aufgefunden - 06.09.2018 - 3:10
CCTO hat bereits 66 Millionen in diesem Jahr eingenommen - 06.09.2018 - 3:09
Duterte: Nie wieder Holocaust - 05.09.2018 - 3:00
Senator Trillanes im Gewahrsam des Senats-Präsidenten nach Widerruf seiner 2011 Magalo Amnestie - 05.09.2018 - 2:59
Amerikaner von Freundin in Cebu durch Messerstich verletzt - 05.09.2018 - 2:58
Auf Grund gelaufenes Philippine Navy Schiff geborgen - 05.09.2018 - 2:57
Geisteskranker Mann von Polizist erschossen - 05.09.2018 - 2:56
PRO-7 ermittelt gegen 8 Talisay Polizisten wegen Diebstahl von Beweismitteln - 05.09.2018 - 2:55
Mann in Lapu-Lapu erschossen - 05.09.2018 - 2:54
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich - 04.09.2018 - 1:15
NBI-7 Chef Bernales nach Northern Mindanao versetzt - 04.09.2018 - 1:14
Philippinen beenden Asien Games 2018 mit 4 Gold-, 2 Silber- und 15 Bronzemedaillen - 04.09.2018 - 1:13
2 Tote und 12 Verletzte bei erneuter Bombenexplosion in Sultan Kudarat - 04.09.2018 - 1:12
NBP Aufseher in Muntinlupa erschossen - 04.09.2018 - 1:11
Taifun Maymay - 03.09.2018 - 5:05
Ehemann der Clarin Vize-Bürgermeisterin in Bohol erschossen - 03.09.2018 - 3:09
Feuer im Maschinenraum einer Fähre 200 Meter vor Argao - 03.09.2018 - 3:08
Motorradfahrer auf Maharlika Highway getötet - 03.09.2018 - 3:07
PRO-7 Chef entlässt 65 Polizisten in Talisay - 03.09.2018 - 3:06
2 Drogenhändler in Pangasinan von Polizei getötet - 03.09.2018 - 3:05
Oslob Walhai Tourismus von National Geographic zitiert - 03.09.2018 - 3:04
Werner Laux verstorben - 03.09.2018 - 3:03
Ölkonzerne planen deutliche Spritpreiserhöhung - 02.09.2018 - 1:45
Petron erhöht Preis für LPG - 02.09.2018 - 1:44
2 Räuber in QC von Polizei getötet - 02.09.2018 - 1:43
3 Tote als Lastwagen in Albay in eine Hütte rammt - 02.09.2018 - 1:42
Mann bei Busunfall in Toledo getötet - 02.09.2018 - 1:41
14 Jähriger der Gleichaltrigen tötete in Cavite verhaftet - 02.09.2018 - 1:40
Präsident Duterte beschimpft Cebu Bürgermeister Osmeña - 02.09.2018 - 1:39
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Abra de Llog - 01.09.2018 - 3:10
Trisikad Fahrer in Lapu-Lapu erschossen - 01.09.2018 - 3:09
1 Toter und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall in Tabogon - 01.09.2018 - 3:08
Philippine Navy Schiff in West Philippine Sea auf Grund gelaufen - 01.09.2018 - 3:07
August
<<
Erneut einer der Oyao Brüder in Lapu-Lapu erschossen - 31.08.2018 - 4:30
Mann in Liloan erschossen - 31.08.2018 - 4:29
Duterte wird der erste Präsident der Philippinen der Jordanien besucht - 31.08.2018 - 4:28
Verbrechensrate in Cebu um 11,98 Prozent gesunken - 31.08.2018 - 4:27
Presidential Car Museum mit 12 restaurierten Präsidentenlimousinen - 31.08.2018 - 4:26
Präsident Duterte zum Gründungstag in Mandaue - 30.08.2018 - 3:15
Leistung der Philippinen bei den Asien Games 2018 übertrifft alle Erwartungen - 30.08.2018 - 3:14
Marihuana Plantage in Balamban entwurzelt - 30.08.2018 - 3:13
3 Afrikaner wegen illegalen Drogenhandel in Angeles verhaftet - 30.08.2018 - 3:12
Raubmord macht 4 Kinder zu Waisen - 30.08.2018 - 3:11
Polizist der CIDG in QC erschossen - 30.08.2018 - 3:10
Vermisstes 5 jähriges Mädchen tot in Manila aufgefunden - 30.08.2018 - 3:09
Deutsches Honorarkonsulat am 29. August und am 19. September geschlossen - 29.08.2018 - 2:05
3 Tote und 34 Verletzte bei Bombenexplosion in Sultan Kudarat - 29.08.2018 - 2:04
Freies WiFi in Schulen und Krankenhäusern in Mandaue - 29.08.2018 - 2:03
5 Kinder bei Feuer in Tondo getötet - 29.08.2018 - 2:02
Vermisstes Mädchen nach 3 Tagen tot in Asturias aufgefunden - 29.08.2018 - 2:01
Südkoreaner in Cebu erschossen - 29.08.2018 - 2:00
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 28.08.2018 - 3:55
Minderjähriger und 2 Männer mit Shabu im Wert von 5,9 Millionen verhaftet - 28.08.2018 - 3:54
Liloan Vize-Bürgermeisterin von betrunkenen Motorradfahrer angefahren - 28.08.2018 - 3:53
Ortsabgeordneter in Eastern Samar erschossen - 27.08.2018 - 4:00
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 27.08.2018 - 3:59
Frau in Toledo bei Verkehrsunfall getötet - 27.08.2018 - 3:58
566 Butangas Kanister in Talisay beschlagnahmt - 27.08.2018 - 3:57
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 26.08.2018 - 3:45
Teresita de Castro ist neuer Oberster Richter - 26.08.2018 - 3:44
Taiwanese in Manila mit Shabu im Wert von 40 Millionen verhaftet - 26.08.2018 - 3:43
Tricycle Fahrer in Lapu-Lapu bei Anschlag verletzt - 26.08.2018 - 3:42
Ombudsmann suspendiert Barili Bürgermeister, Vize-Bürgermeister und 3 Abgeordnete für 6 Monate - 26.08.2018 - 3:41
Mann mit Shabu im Wert von 1,2 Millionen in Cebu verhaftet - 26.08.2018 - 3:40
Tropisches Tiefdruckgebiet Luis - 25.08.2018 - 3:45
Japanische Geschäftsfrau in Cebu erschossen - 25.08.2018 - 3:44
Heißester Tag in Cebu - 25.08.2018 - 3:43
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Eastern Samar - 25.08.2018 - 3:42
2 Polizisten bei Bombenanschlag in Iloilo verletzt - 25.08.2018 - 3:41
Drogenhändler in Cebu verhaftet - 25.08.2018 - 3:40
2 Tote und 1 Verletzter bei Anschlag in Pangasinan - 25.08.2018 - 3:39
Barangay-Captain bei Anschlag in Cagayan verletzt - 25.08.2018 - 3:38
Drogenhändler in Laguna bei Polizeieinsatz getötet - 25.08.2018 - 3:37
Security Guard in Mandaue erschossen - 24.08.2018 - 3:59
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 24.08.2018 - 3:58
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani - 24.08.2018 - 3:57
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 24.08.2018 - 3:56
Deutscher wegen Menschenhandel am CIA verhaftet - 24.08.2018 - 3:55
Tatverdächtiger der Mutter und Sohn mit Hammer erschlug in Laguna verhaftet - 24.08.2018 - 3:54
Talisay City Jail suspendiert Besuchsrechte - 24.08.2018 - 3:53
30. August zum Feiertag in Mandaue City erklärt - 23.08.2018 - 3:45
Hidilyn Diaz gewinnt Goldmedaille bei den Asian Games 2018 - 23.08.2018 - 3:44
Xiamen Air soll 15 Millionen für den verursachten Schaden bezahlen - 23.08.2018 - 3:43
Mann der seinen Vater erstach in Mandaluyong verhaftet - 23.08.2018 - 3:42
Barangay-Captain in Negros Occidental erschossen - 23.08.2018 - 3:41
Duterte: Cebu Polizisten und PDEA Agenten sind Süchtige - 22.08.2018 - 4:00
Erdbeben der Stärke 5,0 vor Calayan - 22.08.2018 - 3:59
Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen - 22.08.2018 - 3:58
Xiamen Air entschuldigt sich bei MIAA - 22.08.2018 - 3:57
Leibwächter von Barangay-Abgeordneten Cadungog auf Kaution frei - 22.08.2018 - 3:56
Gefälschte Zigaretten im Wert von 200 Millionen in Nueva Ecija beschlagnahmt - 22.08.2018 - 3:55
Ölkonzerne erhöhen den Preis für Benzin und senken den Preis für Kerosin - 21.08.2018 - 3:45
Präsident Duterte besucht Cebu - 21.08.2018 - 3:44
Polizei konnte Haftbefehl gegen Peter Go Lim nicht zustellen - 21.08.2018 - 3:43
Mann in Cebu mit Shabu im Wert von 6,5 Millionen verhaftet - 21.08.2018 - 3:42
2 Polizisten bei Drogeneinsatz von Kollegen getötet - 21.08.2018 - 3:41
Nationales ID System Gesetz tritt am 25. August in Kraft - 20.08.2014 - 4:00
19 jähriger Räuber in Bacolod von Security Guard angeschossen - 20.09.2018 - 3:59
Neuer PRO-11 Chef - 20.08.2018 - 3:58
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 20.08.2018 - 3:00
2 Chinesen in Manila erschossen - 20.08.2018 - 2:59
NAIA Runway 06/24 nach 36 Stunden Bergungsarbeiten wieder geöffnet - 20.08.2018 - 2:58
2 Personen im Markt von Cordova erschossen - 20.08.2018 - 2:57
Gericht verhängt Ausreiseverbot gegen Peter Go Lim - 20.08.2018 - 2:56
Eingeschlafener Autofahrer tötet zwei Fußgänger in Talisay - 20.08.2018 - 2:55
Duterte erhöht Kopfgeld für Schurkenpolizisten auf 5 Millionen tot und gibt 10.000 lebend - 19.08.2018 - 4:15
Barangay-Abgeordneter Cadungog freigesprochen - 19.08.2018 - 4:14
NCRPO Chef befördert - 18.08.2018 - 2:00
3 Tote und 7 Verletzte bei Jeepney mit V-hire Van Zusammenstoß in Quezon - 18.08.2018 - 1:59
Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen - 18.08.2018 - 1:58
Garcia als stellvertretende Sprecherin des Repräsentantenhaus ersetzt - 18.08.2018 - 1:57
3 Ausländer wegen Online Betrug in Muntinlupa verhaftet - 18.08.2018 - 1:56
Xiamen Air Flugzeug kommt am NAIA von Landebahn ab - 17.08.2018 - 5:25
Feiertage in 2019 - 17.08.2018 - 2:20
Polizist im Ruhestand in Lapu-Lapu erschossen - 17.08.2018 - 2:19
Drogenhändler mit Shabu im Wert von 24 Millionen in Dumaguete verhaftet - 17.08.2018 - 2:18
CCPO Chefin lässt Klimaanlagen aus Polizeiautos ausbauen - 17.08.2018 - 2:17
Polizist im Ruhestand in Misamis Oriental wegen illegalen Drogen- und Waffenbesitz verhaftet - 17.08.2018 - 2:16
Regierungspalast erklärt den 21. August zum Feiertag - 16.08.2018 - 4:00
Deutsches Honorarkonsulat in Cebu Kontaktnummer - 16.08.2018 - 3:59
Ombudsmann bestätigt Entlassung von Garcia - 16.08.2018 - 3:58
CIDG-7 sucht nach Peter Go Lim - 16.08.2018 - 3:57
Präsident Duterte sagt Jagd auf Korruption scheint endlos zu sein - 15.08.2018 - 3:45
Makati Gericht ordnet Verhaftung von Peter Go Lim an - 15.08.2018 - 3:44
6 Tote bei Feuer in Tondo - 15.08.2018 - 3:43
Mann bei Schusswechsel mit Polizei in Argao getötet - 15.08.2018 - 3:42
Polizei in Cebu hat nun Fahrradpatroullien im Einsatz - 15.08.2018 - 3:41
Neuer LTFRB-7 Chef will gegen colorum Fahrzeuge vorgehen - 15.08.2018 - 3:40
3.624 Drogenverdächtigte im 2. Quartal aus BJMP Gefängnissen entlassen - 15.08.2018 - 3:39
PRA nennt Dumaguete als besten Ort um in den Philippinen in Rente zugehen - 15.08.2018 - 3:38
klajoo.com 10 Jahre Online - 14.08.2018 - 0:50
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 14.08.2018 - 0:49
80 Tonnen Müll aus der Manila Bay gefischt - 14.08.2018 - 0:48
Erdbeben der Stärke 2,2 in Cebu - 14.08.2018 - 0:47
Mann von seinem Bruder in Balamban erschossen - 14.08.2018 - 0:46
BI: Mehr Minderjährige versuchen mit gefälschten Pässen die Philippinen zu verlassen - 14.08.2018 - 0:45
Polizist in Palawan erschossen - 13.08.2018 - 6:00
Polizist Balili verstorben - 13.08.2018 - 5:59
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 12.08.2018 - 3:00
LTFRB-7 hat ab Montag neuen Chef - 12.08.2018 - 2:59
Tropischer Sturm Karding - 12.08.2018 - 2:58
Polizist und 2 Zivilisten bei Anschlag in Zamboanga del Sur verletzt - 12.08.2018 - 2:57
Greco Sanchez verurteilt - 12.08.2018 - 2:56
2 Männer die Tricycle zerlegten von QC Polizei getötet - 11.08.2018 - 3:14
2 Verletzte als 35 Security Guards ein Ressort in Lapu-Lapu stürmten - 11.08.2018 - 3:13
2 Polizisten verletzt als NPA Rebellen Polizeistation in Northern Samar überfielen - 11.08.2018 - 3:12
CPDRC Häftling an Herzstillstand verstorben - 11.08.2018 - 3:11
BSP erhöht die Leitzinsen um 50 Basispunkte - 11.08.2018 - 3:10
Chinesin in Palawan ertrunken - 11.08.2018 - 3:09
Schurkenpolizisten urinierten in Malacañang an Baletebaum - 11.08.2018 - 3:08
Frau bei Anschlag in Cebu verletzt - 10.08.2018 - 2:59
Narco-Polizist bei Drogeneinsatz in Quezon von CITF getötet - 10.08.2018 - 2:58
Mann in Lapu-Lapu erschossen - 10.08.2018 - 2:57
Passagierrekord am CIA - 10.08.2018 - 2:56
Shabu im Wert von 72 Millionen in Negros Occidental beschlagnahmt - 10.08.2018 - 2:55
Giftmüll in toten Walhai gefunden - 10.08.2018 - 2:54
Vater in Negros Occidental von Sohn erschossen - 10.08.2018 - 2:53
PDEA-7 Agent in Carcar erschossen - 09.08.2018 - 3:59
Mann in Lapu-Lapu in Jeepney erschossen - 09.08.2018 - 3:58
Neuer PDEA-7 Chef verspricht Drogeneinsätze zu intensivieren - 09.08.2018 - 3:57
Mann in Mandaue erschossen - 09.08.2018 - 3:56
Frau in Mandaue bei Anschlag verletzt - 09.08.2018 - 3:55
Mann in Mandaue bei Anschlag verletzt - 09.08.2018 - 3:54
5 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 09.08.2018 - 3:53
Präsident Duterte entlässt gesamte Nayong Pilipino Führung - 09.08.2018 - 3:52
PROBE Team entfernt 100 Verkaufsstände vor Carbon Markt - 09.08.2018 - 3:51
US-Dollar Reserven erreichten im Juli den tiefsten Stand seit 2011 - 09.08.2018 - 3:50
Präsident Duterte erneuerte seine Schusswaffenlizenz - 09.08.2018 - 3:49
BOC fängt 3,4 Milliarden Shabu Lieferung in Manila ab - 08.08.2018 - 3:59
Inflation im Juli auf 5,7 Prozent gestiegen - 08.08.2018 - 3:58
CIDG-7 hat neuen Chef - 08.08.2018 - 3:57
Mann in Muntinlupa erschossen - 08.08.2018 - 3:56
Paar in Mandaue erschossen - 08.08.2018 - 3:55
Polizist wegen Mordes an Tawi-Tawi Vize-Bürgermeister angeklagt - 08.08.2018 - 3:54
Fahndung nach Polizisten die zu einer kriminellen Bande gehören - 08.08.2018 - 3:53
Ölkonzerne senken Spritpreise - 07.08.2018 - 4:00
3 Gefängnisbeamte bei Anschlag in Leyte getötet und ehemaliger Gefängnisleiter verletzt - 07.08.2018 - 3:59
112 Morde innerhalb von 6 Monaten in Cebu - 07.08.2018 - 3:58
Security Guard bei Verkehrsunfall in Isabela getötet - 07.08.2018 - 3:57
US Schauspieler Stephen Baldwin besuchte Präsident Duterte - 07.08.2018 - 3:56
Bandenanführer und Komplize in Rizal von Polizei getötet - 07.08.2018 - 3:55
Durian kostet stolze 100 Peso per Kilo in Davao - 07.08.2018 - 3:54
2 Brüder in Bacolod bei Messerstecherei getötet und ihr Freund verletzt - 07.08.2018 - 3:53
Mann in Balamban von Lastwagen überfahren und getötet - 07.08.2018 - 3:52
Mendez und Kahlefeldt gewinnen Regent Aguila Ironman Titel - 06.08.2018 - 4:00
Polizist im Ruhestand in Manila erschossen - 06.08.2018 - 3:59
2 Drogenhändler bei Polizeieinsätzen in Manila getötet - 06.08.2018 - 3:58
3 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 06.08.2018 - 3:57
Bewaffneter bei Verhaftung Pinamungajan getötet - 06.08.2018 - 3:56
Vater ersticht in Davao seine 3 Kinder und verletzt sein viertes schwer - 06.08.2018 - 3:55
Ölkonzerne planen Preissenkung - 05.08.2018 - 3:30
17. August und 20. August zu Feiertagen in Davao erklärt - 05.08.2018 - 3:29
Erdbeben der Stärke 2,5 in Cebu - 05.08.2018 - 3:28
134 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 05.08.2018 - 3:27
Duterte: Ich werde keine Wiederwahl oder Kampagne für irgend jemanden machen - 05.08.2018 - 3:26
42 Polizisten des RMFB im Stadtbezirk Tangke in Talisay angekommen - 05.08.2018 - 3:25
Azkals Trainer Terry Butcher tritt zurück - 05.08.2018 - 3:24
Tacloban Polizist wegen Raubüberfall verhaftet - 05.08.2018 - 3:23
Frau in Tondo versehentlich getötet als sich Schuss löste - 04.08.2018 - 3:05
37 Personen von einem sinkenden Fischerboot vor Palawan gerettet - 04.08.2018 - 3:04
2 Männer in Mandaue erschossen - 04.08.2018 - 3:03
Mann in Cebu erschossen- 04.08.2018 - 3:02
1.828 Polizisten seit Juli 2016 entlassen - 04.08.2018 - 3:01
Gefängniswärter in Manila erschossen - 03.08.2018 - 3:30
2 Männer in Balamban erschossen aufgefunden - 03.08.2018 - 3:29
Angestellter des SAP Büro in Davao nach Selbstmordversuch verstorben - 03.08.2018 - 3:28
US Gericht beschuldig Janet Lim Napoles und ihre Familie der Geldwäsche - 03.08.2018 - 3:27
Puerto Princesa Flughafenpersonal gibt 1,5 Millionen an Passagier zurück - 03.08.2018 - 3:26
3 Drogenhändler mit Ecstasy und Shabu im Wert von 7,5 Millionen in QC verhaftet - 03.08.2018 - 3:25
Polizist wegen Gewalt gegen seine Frau in Davao del Sur verhaftet - 03.08.2018 - 3:24
Tejero Barangay-Abgeordneter wegen vorsätzlichen Mord und versuchten Mord angeklagt - 02.08.2018 - 3:45
Cebu Polizist nach Motorraddiebstahl in Mandaue verhaftet - 02.08.2018 - 3:44
Petron erhöhte Preis für LPG - 02.08.2018 - 3:43
Mann in Mandaue erschossen - 02.08.2018 - 3:42
3 Polizisten in Valenzuela wegen Erpressung verhaftet - 02.08.2018 - 3:41
Präsident Duterte will geschmuggelte Hummer Jeeps an AFP und PNP geben - 02.08.2018 - 3:40
2 Verletzte bei Bombenexplosion in Antipolo - 02.08.2018 - 3:39
Regierungspalast entlässt den stellvertretenden Ombudsmann Carandang - 02.08.2018 - 3:38
Duterte nimmt an Verschrottung von Luxusautos in Cagayan teil - 02.08.2018 - 3:37
NBI klagt Leibwächter von Tejero Barangay-Abgeordneten wegen vorsätzlichen Mord an - 01.08.2018 - 4:00
Angestellter des SAP Büro in Davao schießt sich in den Kopf - 01.08.2018 - 3:59
10 Tote und 9 Verletzte als ein Van in Basilan explodierte - 01.08.2018 - 3:58
Polizist bei Schusswechsel mit SWAT in Taguig getötet - 01.08.2018 - 3:57
Honesty Bus in Manila in Betrieb genommen - 01.08.2018 - 3:56
Bruder von MPD Chef wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet - 01.08.2018 - 3:55
Juli
<<
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich - 31.07.2018 - 2:45
Ehemaliger Tejero Barangay-Captain überlebt Anschlag - 31.07.2018 - 2:44
Versuchter Anschlag auf Ortsabgeordneten von Asturias - 31.07.2018 - 2:43
14 von 23 geflohenen Bacoor Häftlingen wieder inhaftiert - 31.07.2018 - 2:42
China übergibt der Philippine Navy vier Patrouillenboote - 31.07.2018 - 2:41
Feuer in Super Metro Department Store in Mandaue - 30.07.2018 - 3:00
Security Guard in Lapu-Lapu erschossen - 30.07.2018 - 2:59
Mann in Minglanilla erschossen - 30.07.2018 - 2:58
Mann der Staatsanwältin des Ombudsmann Büro in QC getötet hatte erschossen - 30.07.2018 - 2:57
Frau in Cebu wegen Bombenscherz verhaftet - 30.07.2018 - 2:56
LTFRB-7 geht gegen Jeepney Fahrer vor die ihre Fahrtrouten abkürzen - 30.07.2018 - 2:55
CSBT nimmt wegen Verkehrstaus weniger ein - 30.07.2018 - 2:54
Polizist nach 7 Monaten Geiselnahme von NPA frei gelassen - 30.07.2018 - 2:53
Manila Gericht stimmt Auslieferung eines Filipino Terrorverdächtigen an USA zu - 30.07.2018 - 2:52
Ölkonzerne planen deutliche Preiserhöhung - 29.07.2018 - 3:45
Mandaue bekommt neuen Polizeichef - 29.07.2018 - 3:44
Flüchtiger Drogenhändler Ricardo Parojinog in Manila angekommen - 29.07.2018 - 3:43
Erdbeben der Stärke 1,9 in Cebu - 29.07.2018 - 3:42
Bevölkerung der Philippinen jetzt bei 106,4 Millionen Menschen - 29.07.2018 - 3:41
Drogenhändler in Negros Occidental erschossen - 29.07.2018 - 3:40
PDEA-7 Agent in Cebu erschossen - 28.07.2018 - 3:45
5 Räuber in QC über Handy Lokalisierung ausfindig gemacht - 28.07.2018 - 3:44
6 Jähriger bei Feuer in Misamis Oriental getötet - 28.07.2018 - 3:43
Minderjähriger bei Drogeneinsatz in Pasig verhaftet - 28.07.2018 - 3:42
17 Jähriger und 20 Jähriger bei Drogeneinsatz in QC verhaftet - 28.07.2018 - 3:41
Mann vor seinem Haus in Cebu von Nachbarn nieder geschossen - 28.07.2018 - 3:40
Präsident Duterte unterschreibt Bangsamoro Organic Law - 27.07.2018 - 4:00
Samuel Martires zum neuen Ombudsmann ernannt - 27.07.2018 - 3:59
Drogenhändler in QC nach 3 Wochen Freiheit erneut verhaftet - 27.07.2018 - 3:58
Habal-Habal Fahrer in Borbon erschossen - 27.07.2018 - 3:57
Männliche Cebu City Jail Besucher müssen sich bei Kontrollen nackt ausziehen - 27.07.2018 - 3:56
Polizist in Manila erschossen - 26.07.2018 - 3:45
5 Mitglieder einer Räuberbande bei Schusswechsel mit Polizei in Batangas getötet - 26.7.2018 - 3:44
Großbrand macht 30.000 Personen in Jolo obdachlos - 26.07.2018 - 3:43
Mordverdächtiger in Talisay von Polizei getötet - 26.07.2018 - 3:42
Junges Liebespaar in Liloan erschossen aufgefunden - 26.07.2018 - 3:41
3 Tote bei Feuer in Davao - 26.07.2018 - 3:40
2 Tote und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Negros Occidental - 26.07.2018 - 3:39
Auftragsmörder in Zamboanga del Sur von Polizei getötet - 26.07.2018 - 3:38
Toter in Mandaue aufgefunden - 25.07.2018 - 4:00
Lehrerin und 3 andere bei Drogeneinsatz in Zamboanga verhaftet - 25.07.2018 - 3:59
Mann bei Anschlag in Mandaue verletzt - 25.07.2018 - 3:58
Anschlag auf Balut Händlerin in Cebu - 25.07.2018 - 3:57
Ölkonzerne senken Spritpreise deutlich - 24.07.2018 - 4:00
Lapu-Lapu hat neuen Polizeichef - 24.07.2018 - 3:59
SONA 2018 Höhepunkte - 24.07.2018 - 3:58
GMA ist neue Sprecherin des Repräsentantenhaus - 24.07.2018 - 3:57
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani - 24.07.2018 - 3:56
Mann in Balamban erschossen aufgefunden - 24.07.2018 - 3:55
1 Toter und 3 Verletzte als Jeepney zwei Motorräder in Toledo rammt - 24.07.2018 - 3:54
3 Tote bei Schießerei in Computershop in Lapu-Lapu - 24.07.2018 - 3:53
2 Kinder bei Erdrutsch in Antique getötet - 24.07.2018 - 3:52
Tropisches Tiefdruckgebiet Josie - 23.07.2018 - 10:45
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Quezon getötet - 23.07.2018 - 3:29
2 Kinder bei Erdrutsch in La Union getötet - 23.07.2018 - 3:28
3 Tote als Lastwagen in Zamboanga Sibugay Motorrad umfährt - 23.07.2018 - 3:27
ASG Entführer der Wallert Familie in Zamboanga verhaftet - 23.07.2018 - 3:26
Ölkonzerne planen Preissenkung - 22.07.2018 - 5:00
7 Jähriger in Mandaue erschossen - 22.07.2018  - 2:59
Ehemaliger Vize-Bürgermeister in Maguindanao erschossen - 22.07.2018 - 2:58
57 Passagiere und 10 Besatzungsmitglieder bei Bootsuntergang vor Batangas gerettet - 22.07.2018 - 2:57
Schwerer tropischer Sturm Inday - 21.07.2018 - 5:25
Schulen am 23. Juli in QC suspendiert - 21.07.2018 - 1:59
Talisay Gefängnisfahrzeug gestoppt und 3 Häftlinge erschossen - 21.07.2018 - 1:58
Talisay Barangay-Abgeordneter in Talisay erschossen - 21.07.2018 - 1:57
Radioreporter in Albay erschossen - 21.07.2018 - 1:56
2 Männer in Cebu mit 14 nicht lizenzierten Schusswaffen verhaftet - 21.07.2018 - 1:55
DOJ klagt Kerwin Espinosa und 4 andere wegen illegalen Drogenhandel an - 21.07.2018 - 1:54
Japaner in Toledo wegen Kindesmissbrauch verhaftet worden - 21.07.2018 - 1:53
5 Südkoreaner wegen illegalen Online Glücksspielen in Lapu-Lapu verhaftet - 21.07.2018 - 1:52
Überfüllte Gefängnisse durch den Kampf gegen illegale Drogen - 21.07.2018 - 1:51
Keine Trisikads am National Highway in Talisay erlaubt - 20.07.2018 - 3:44
Australische Missionarin wird endgültig ausgewiesen - 20.07.2018 - 3:43
Soldat in Capiz Hauptquartier von anderem Soldat erschossen - 20.07.2018 - 3:42
2 Manila Polizisten wegen Erpressung verhaftet - 20.07.2018 - 3:41
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Batangas getötet - 20.07.2018 - 3:40
Händler in Cotabato erschossen - 20.07.2018 - 3:39
8 Tote bei Jeepney Unfall in Zamboanga del Sur - 20.07.2018 - 3:38
Ehemaliger Cebu Rathausbeamter erhält Gefängnisstrafe für Facebook posting - 20.07.2018 - 3:37
DOH berichtet 68 Leptospirose Tote - 20.07.2018 - 3:36
HIV-Fälle in Cebu am steigen - 20.07.2018 - 3:35
Express Lane Fees als Gehaltserhöhung für BI Personal - 19.07.2018 - 2:29
2 Personen in Masbate erschossen - 19.07.2018 - 2:28
Chefin des Büro des Mandaue Bürgermeister zahlt Verkehrsstrafe - 19.07.2018 - 2:27
3 Tote durch tropischen Sturm Henry - 19.07.2018 - 2:26
2 Polizisten in Cebu wegen Besuch von Hahnenkampfarenen von Posten enthoben - 19.07.2018 - 2:25
2 Tote bei Drogeneinsätzen in Mandaue - 19.07.2018 - 2:24
3 Tote bei Drogeneinsätzen in Talisay - 19.07.2018 - 2:23
Mann der seine Entführung vortäuschte in Pasay verhaftet - 19.07.2018 - 2:22
Lapu-Lapu Verkehrspolizist erschossen - 18.07.2018 - 2:30
Unpünktliche Severe Weather Bulletin Updates der PAGASA - 18.07.2018 - 2:29
Auftragsmörder von Barok Alvaro in Danao von Polizei getötet - 18.07.2018 - 2:28
Aquino nimmt nicht an der SONA von Duterte teil - 18.07.2018 - 2:27
Eco-Tourismus Park Projektbewerber ist Auftraggeber von Mord an Nueva Ecija Bürgermeister - 18.07.2018 - 2:26
Tropischer Sturm Henry - 17.07.2018 - 11:25
Ölkonzerne erhöhen Preis für Benzin und senken Diesel - 17.07.2014 - 2:14
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit über 12 Jahren - 17.07.2018 - 2:13
PAL hat ihren ersten Airbus A350-900 erhalten - 17.07.2018 - 2:12
3 Personen in Samboan verhaftet und 46 nicht lizenzierte Pistolen beschlagnahmt - 17.07.2018 - 2:11
Barangay-Captain in Misamis Oriental erschossen - 17.07.2018 - 2:10
Pacquiao nach TKO Sieg über Matthysse neuer WBA Weltergewicht Weltmeister - 16.07.2018 - 2:29
Barangay-Abgeordneter in Batangas erschossen - 16.07.2018 - 2:28
Auftragsmörder in Minglanilla erschossen - 16.07.2018 - 2:27
Albayalde enthebt 4 Cebu Polizisten nach Tod eines 3 Jährigen von ihren Posten - 16.07.2018 - 2:26
Ölkonzerne planen Spritpreissenkung bei Diesel - 15.07.2018 - 7:00
Präsident Duterte ernennt Bruderschaftsmitglied zum Chef der COMELEC - 15.07.2018 - 6:59
Carmen Bus überfährt zwei Mitsumi Angestellte in Compostela - 14.07.2018 - 7:50
88 Prozent der Filipinos sind mit Präsident Duterte zufrieden - 14.07.2018 - 4:00
Regierungspalast Malacañang verbietet extravagante Kleidung für SONA 2018 - 14.07.2018 - 3:59
77 Prozent der Filipinos haben kein Bankkonto - 14.07.2018 - 3:58
Vater und seine 2 Söhne bei Drogeneinsatz in Cebu verhaftet - 14.07.2018 - 3:57
LTO-7 fordert LGUs auf Warnlichter und Sirenen von ihren Fahrzeugen zu entfernen - 14.07.2018 - 3:56
Cebu DGS und LTO-7 haben Meinungsverschiedenheiten über unregistrierte städtische Fahrzeuge - 14.07.2018 - 3:55
Cotabato Schuldirektorin überlebt Anschlag - 14.07.2018 - 3:54
Erdbeben der Stärke 2,3 in Cebu - 13.07.2018 - 4:00
Neues Gesetz verbietet alle Formen von schikanierenden Ritualen - 13.07.2018 - 3:59
Palawan und Cebu unter den Top 15 besten Inseln der Welt - 13.07.2018 - 3:58
Polizistin in Tabuelan erschossen - 13.07.2018 - 3:57
Ehemaliger Barangay-Abgeordneter in Cebu erschossen - 13.07.2018 - 3:56
25 Jähriger tötet seinen Vater in Asturias mit Bolo - 13.07.2018 - 3:55
Wegen Vergewaltigung in Ronda gesuchter Pfarrer in Cebu verhaftet - 13.07.2018 - 3:54
Mörder von Bürgermeister Bote in Camarines Sur verhaftet - 13.07.2018 - 3:53
Telefoncenter Angestellter in Negros Occidental bei Verkehrsunfall getötet - 13.07.2018 - 3:52
Tawi-Tawi Vize-Bürgermeister in Zamboanga erschossen - 12.07.2018 - 4:00
Körper der in Minglanilla vermissten 2 Jungen gefunden - 12.07.2018 - 3:59
4.354 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet - 12.07.2018 - 3:58
Duterte: Entschuldigung Gott - 12.07.2018 - 3:57
Erdbeben der Stärke 5,1 vor San Francisco - 12.07.2018 - 3:56
2 Security Guards in Cebu bei Schießerei in 7-Eleven Laden getötet - 12.07.2018 - 3:55
Arabischer Lehrer in Zamboanga erschossen und Tochter verletzt - 12.07.2018 - 3:54
Transgender mit Marihuana im Wert von 480.000 in Cebu verhaftet - 12.07.2018 - 3:53
Südkoreaner wegen illegalen Schusswaffen- und Drogenbesitz verhaftet - 12.07.2018 - 3:52
Ex-Seemann der auf Kaution frei war, wegen illegalen Schusswaffen- und Drogenbesitz verhaftet - 12.07.2018 - 3:51
Taifun Gardo - 11.07.2018 - 3:40
Präsident Duterte hat die niedrigste Bewertung in einer Umfrage seit seinem Amtsantritt - 11.07.2018 - 3:39
Barangay-Abgeordneter in Cebu erschossen - 11.07.2018 - 3:38
3 Jähriger bei Drogeneinsatz in Cebu von streunender Kugel getötet - 11.07.2018 - 3:37
Bewaffneter Mann in Cebu Erzbischof Residenz erschossen - 11.07.2018 - 3:36
2 Autodiebe bei Schusswechsel in QC von Polizei getötet - 11.07.2018 - 3:35
498 defekte Waagen in den Märkten von Cebu beschlagnahmt - 11.07.2018 - 3:34
Betrunkener Kanadier in Cebu wegen Körperverletzung verhaftet - 11.10.2018 - 3:33
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 10.07.2018 - 3:09
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Tarlac getötet - 10.07.2018 - 3:08
Duterte: Ich habe aufgehört katholisch zu sein, nachdem ich missbraucht wurde - 10.07.2018 - 3:07
3 Tote und 2 Vermisste nach dem Boot in Camarines Sur kenterte - 09.07.2018 - 2:00
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 6 Millionen verhaftet - 09.07.2018 - 1:59
Ortsabgeordneter in Lanao del Sur erschossen - 09.07.2018 - 1:58
Mann der in Argao Katze mit einem Pfeil beschoss verhaftet - 09.07.2018 - 1:57
Barangay-Abgeordneter in Zamboanga erschossen - 09.07.2018 - 1:56
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 08.07.2018 - 4:00
Vize-Bürgermeister von Trece Martires erschossen - 08.07.2018 - 3:59
DOH erklärt den Ausbruch von Leptospirose in weiteren Stadtbezirken der NCR - 08.07.2018 - 3:58
Arbeiter in Quezon gefesselt und erschossen - 08.07.2018 - 3:57
Präsident Duterte sagt, ermordeter Pfarrer war ein Frauenheld der ein Kind hatte - 08.07.2018 - 3:56
96 gewählte Regierungsmitglieder auf der Narco-Liste der PDEA - 08.07.2018 - 3:55
Chef der Parian Polizeistation in Cebu von Posten enthoben - 08.07.2018 - 3:54
3 Tote und 5 Verletzte als Jeepney in Zamboanga del Norte von Abhang fällt - 08.07.2018 - 3:53
Taifun Maria wird am Montag in die PAR kommen - 07.07.2018 - 4:00
Deutscher wegen Kindesmissbrauch und Menschenhandel zu lebenslänglichen Gefängnis und 3,4 Millionen Geldstrafe verurteilt - 07.07.2018 - 3:59
Mann in Cebu erschossen - 07.07.2018 - 3:58
Drogenhändler in Manila mit Shabu im Wert von über 47 Millionen verhaftet - 07.07.2018 - 3:57
2 Drogenhändler in Bacolod mit Shabu im Wert von 3 Millionen verhaftet - 07.07.2018 - 3:56
71 Jährige bei Verkehrunfall in Zamboanga del Norte getötet - 07.07.2018 - 3:55
Geschäftsmann und 2 Hausangestellte in Negros Occidental wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet - 07.07.2018 - 3:54
Globe und Smart Prepaid-Ladeguthaben jetzt für ein Jahr gültig - 06.07.2018 - 4:00
Inflation im Juni auf 5,2 Prozent gestiegen - 06.07.2018 - 3:59
1 Million Belohnung für Hinweise zur Ergreifung der Mörder von Nueva Ecija Bürgermeisters Bote ausgesetzt - 06.07.2018 - 3:58
Bombenanschlag auf Lim seine Hilton Motors Niederlassung in Mandaue verübt - 06.07.2018 - 3:57
Marihuana Plantage in Balamban entwurzelt - 06.07.2018 - 3:56
3 Tote als Auslegerboot vor Alegria kenterte - 06.07.2018 - 3:55
Räuber erbeuten über 140.000 bei Überfall auf ein Café in Parañaque - 06.07.2018 - 3:54
Frau des ermordeten Anwaltes Solima außer Lebensgefahr - 06.07.2018 - 3:53
Präsident Duterte erklärt den 27. April zu Ehren von Lapu-Lapu zu einem landesweiten Feiertag - 06.07.2018 - 3:52
4 Ausländer von BI in Manila verhaftet - 06.07.2018 - 3:51
LTFRB erhöht Jeepney Fahrpreis in NCR, Region 3 und Region_4_um_1_Peso - 05.07.2018 - 3:45
Fahrer von Vize-Bürgermeister in Negros Oriental erschossen - 05.07.2018 - 3:44
BI fordert 3 ausländische Missionäre auf die Philippinen zu verlassen - 05.07.2018 - 3:43
Nueva Ecija Bürgermeister erschossen - 05.07.2018 - 3:42
Drogenverdächtiger Polizist in Rizal bei Drogeneinsatz getötet - 05.07.2018 - 3:41
Einbrecher in Talisay von Security Guard erschossen - 05.07.2018 - 3:40
CEBECO 2 bricht alle Rekorde - 04.07.2018 - 7:15
Erdbeben der Stärke 5,6 vor Sarangani - 04.07.2018 - 7:14
Polizei verhaftet zwei Verdächtige im Mordfall Solima - 04.07.2018 - 7:13
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Batangas - 04.07.2018 - 7:12
Schütze im Mordfall Pfarrer Nilo gesteht Mord - 04.07.2018 - 7:11
PNP hat 45 Bomben schnüffelnde Hunde erhalten - 04.07.2018 - 7:10
Ceres Liner Busse fahren von CSBT zum MCIA-T2 - 04.07.2018 - 7:09
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 03.07.2018 - 4:00
Anwalt in Cebu getötet und seine Frau schwer verletzt - 03.07.2018 - 3:59
20 Häuser bei Feuer in Mandaue vernichtet - 03.07.2018 - 3:58
Auftragsmörder in Cebu verhaftet - 03.07.2018 - 3:57
Neuer CCPO Chef in Cebu - 03.07.2018 - 3:56
Tanauan Bürgermeister bei Flaggenzeremonie erschossen - 03.07.2018 - 3:55
Polizei tötet Bandenanführer bei Schusswechsel in Cavite - 03.07.2018 - 3:54
Betrunkener Mann stahl Naga Polizei Pick-up und floh damit - 03.07.2018 - 3:53
Kranführer in Talisay erschossen - 03.07.2018 - 3:52
QCPD beschlagnahmt Marihuana im Wert von 2 Millionen aus einem Bus - 03.07.2018 - 3:51
Mindanao Busunternehmen hat die ersten Doppeldeckerbusse des Landes in Betrieb genommen - 03.07.2018 - 3:50
Schwerer tropischer Sturm Florita - 02.07.2018 - 3:15
MCIA Terminal 2 in Betrieb - 02.07.2018 - 3:14
61 Prozent der Filipinos sind gegen die gleichgeschlechtliche Ehe - 02.07.2018 - 3:13
10 Jährige bei überqueren des Maharlika Highway getötet - 02.07.2018 - 3:12
Frau in Butuan vergewaltigt und getötet - 02.07.2018 - 3:11
5 Tote und 9 Verletzte als Jeepney in Rizal gegen Baum fährt - 02.07.2018 - 3:10
Brandstifter versuchten Infinity Bar abzubrennen - 02.07.2018 - 3:09
Frau springt von Mactan Brücke in den Tod - 02.07.2018 - 3:08
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 01.07.2018 - 3:59
Petron erhöht Preis für LPG - 01.07.2018 - 3:58
2 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Laguna getötet - 01.07.2018 - 3:57
Pistole von Dumpit gehört ehemaligen Tejero Barangay-Captain - 01.07.2018 - 3:56
Rehabilitation von Boracay zu 50 bis 60 Prozent getan - 01.07.2018 - 3:55
Polizist in Negros Occidental verletzt als Lastwagen über sein Bein fuhr - 01.07.2018 - 3:54

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet

Cebu - Ein 35 jähriger Drogenhändler ist am Mittwoch nach 18 Uhr, im Stadtbezirk Umapad in Mandaue City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden.
Der Opao Polizeistation Chefinspektor James Conaco sagt: "Aldrin Cartociano hatte als er bemerkte das er es mit einem getarnten Polizisten verhandelte, eine Pistole gezogen und wollte auf diesen schießen. Um ihren Kollegen zu beschützen haben die vier anderen Polizisten, Cartociano durch mehrere Schüsse neutralisiert." Bei dem Opfer wurde eine Kaliber .45 Pistole, vier Tütchen Shabu und diverse Drogenutensilien gefunden. Conaco sagt, dass sie in den Hintergrund des getöteten Verdächtigen untersuchen, zumal er nicht in der Drogenausschauliste der Polizei stand. <<   EPD 15.11.2018 - 3:59

Fahrer in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 48 jähriger Fahrer ist am Mittwoch um 13:20 Uhr, im Stadtbezirk Cubacub in Mandaue City, von Unbekannten erschossen worden.
Andres Garcia von der Canduman Polizeistation sagt, Vir Perale aus dem Ortsbezirk Casili in Consolacion, hatte in einer Kantine Mittag gegessen, als die die zwei Unbekannten auf einem Motorrad ankamen und auf ihn schossen. Garcia sagt, dass sie noch ermitteln und versuchen, das Motiv des Angriffs herauszufinden. Perale stand nicht auf der Drogenausschauliste der Polizei, sagt Garcia. <<   EPD 15.11.2018 - 3:58

La Union Vize-Bürgermeister bei Anschlag getötet, Bürgermeisterin verletzt

Luzon -
Der Balaoan Vize-Bürgermeister Alfred Concepcion ist am Mittwoch bei einem Anschlag in Balaoan, Provinz La Union getötet worden, während seine Tochter die Balaoan Bürgermeisterin Aleli Concepcion verletzt wurde. Ein Leibwächter der als Michael "Mike" Ulep identifiziert wurde, ist bei dem Anschlag getötet worden. Die Bürgermeisterin und ein zweiter Leibwächter, wurden in ein Krankenhaus in San Fernando City eingeliefert. Der La Union Polizeichef Superintendent Ricardo Layug Jr. sagt, die beiden waren auf dem Weg in das Rathaus, als ihre beiden Fahrzeug um 8:10 Uhr auf der Luna Road im Ortsbezirk Cabuaan, von fünf Unbekannten auf Motorrädern beschossen wurde. <<   MIB 15.11.2018 - 3:57

4 Männer zündeten Haus des Tejero Barangay-Abgeordneten Cadungog an

Cebu -
Vier Männer haben am Mittwoch gegen 2 Uhr das Haus, des Tejero Barangay-Abgeordneten Jessielou Cadungog in Cebu City angezündet. Die Aufnahmen einer Closed Circuit Television (CCTV) Kamera zeigen, dass vier Männer auf zwei Motorrädern ankamen, einer der Männer goss Benzin an das Haus, während ein anderer das Feuer anzündete. Ihre beiden Gefährten dienten als Ausschau. Cadungog und sein Leibwächter William Macaslang, waren wegen Mord an dem Polizisten Eugene Calumba und versuchten Mord an dessen Begleiter Michael Banua angeklagt. Cadungog wurde freigesprochen, während Macaslang gegen Kaution (siehe Artikel 22.08.2018) auf freien Fuß ist. Esper Cadungog die Ehefrau von Cadungog sagt, seit dem Anschlag im Juli (siehe Artikel 31.07.2018) lebt niemand mehr in dem Haus. Nachbarn löschten das Feuer, eine Halterung für eine Klimaanlage wurde beschädigt. <<   EPD 15.11.2018 - 3:56

Narco-Polizist in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein Polizist der in den illegalen Drogenhandel verwickelt war, ist am Mittwoch um 10:50 Uhr im Ortsbezirk Calajo-an in Minglanilla, von Unbekannten erschossen worden.
Die Polizei identifizierte den Narco-Polizisten als Lord Cañada (38), der in 2017 von Minglanilla in das Regional Police Holding Admin Units (RPHAU-7) transferiert wurde. Jefferson Base von der Minglanilla Polizei sagt: "Cañada hatte zusammen mit seinem Schwager Ken Echavez (36) einen Autoreparaturshop besucht, als ein schwarzes Fahrzeug neben ihnen anhielt und ein Unbekannter aus einem Fenster heraus Cañada niederschoss. Cañada wurde auf der Stelle getötet, sein Schwager wurde verletzt und in das South General Hospital gebracht. Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der umliegenden Closed Circuit Television (CCTV) Kamera aus, um einen Hinweis auf die Täter zu finden. <<   EPD 15.10.2018 - 3:55

Euro auf tiefsten Stand in 2018

Manila - Der Euro hat am Dienstag um 17:10 Uhr mit 59,6238 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Seinen höchsten Stand in diesem Jahr hatte der Euro am 15. Februar, als er erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke überstieg und man für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. <<   KR 15.11.2018 - 3:54

Polizei macht Fortschritte gegen illegale Schusswaffenherstellung in Danao

Cebu - Der Polizeichef von Danao City Superintendent Jaime Quiocho Jr. gab am Dienstag bekannt, dass die illegale Schusswaffenherstellung in Danao City, in den letzten sechs Monaten erheblich reduziert  wurde. Quiocho Jr. sagt: "Wir haben mit den Barangay-Funktionären gesprochen, die uns bei unserer Kampagne gegen die illegale Schusswaffenherstellung in der Stadt halfen." Weiter sagt er: "Wir ermutigen weiterhin die Menschen ihre illegalen Waffengeschäfte einzustellen und ihre Werkzeuge und Ausrüstung der Polizei zu übergeben, so dass wir keine Operationen gegen sie durchführen müssen." <<   EPD 15.11.2018 - 3:53

Azkals besiegen Singapur im AFF Suzuki Cup

Negros - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Dienstag, ihr erstes Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen Singapur mit 1:0 gewonnen. Das Siegestor schoss der Filipino-Engländer Patrick Reichelt, dessen Mutter aus Argao, Provinz Cebu stammt, in der 78. Minute. Das Spiel gegen die Singapore Lions fand in dem Panaad Stadium in Bacolod City, Provinz Negros Occidental statt und war das erste Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Das nächste Spiel findet am 17. November in Kuala Lumpur gegen Timor-Leste statt, am 21. November spielen die Azkals wieder im Panaad Stadion, dann gegen AFF Champion Thailand und am 25. November folgt das letzte Gruppenspiel gegen Indonesien in Jakarta. <<   KR 14.11.2018 - 4:00

Dieb in Cebu bei Schusswechsel von Polizei getötet

Cebu -
Ein Dieb ist am Dienstagnachmittag im Stadtbezirk Lahug in Cebu City, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Paquito Vilarmino identifiziert, der gestellt wurde als er Dachmaterialien stahl. Allan Vallejo von der Mabolo Polizeistation sagt, Vilarmino schoss auf die ankommenden Polizisten und wurde bei dem anschließenden Schusswechsel durch einen Schuss in den Kopf getötet. <<   EPD 14.11.2018 - 3:59

Deutscher in Alcoy von Ceres Bus überfahren

Cebu - Ein 75 jähriger Deutscher wurde am Montag nach 16 Uhr getötet, nachdem er auf dem National Highway im Ortsbezirk Guiwang in Alcoy von einem Ceres Bus überfahren wurde. Das Opfer wurde als Wolfgang Müller identifiziert, der mit seiner philippinischen Frau in einem Beach Ressort in Alcoy lebte. Die Ermittlungen ergaben, das Müller auf seinem Motorrad vor einem Lastwagen herfuhr dem ein Ceres Bus folgte, als Müller links in ein Beach Ressort abbog überholte der Ceres Bus den Lastwagen und überfuhr Müller. Der Ceres Bus Fahrer Efren Padigos ist nun in der Alcoy Polizeistation inhaftiert und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte. <<   EPD 14.11.2018 - 3:58

Sohn ermordet seine Mutter in Negros Occidental

Negros - Eine 63 jährige Frau wurde am Sonntag getötet, nachdem sie von ihrem psychisch kranken Sohn im Stadtbezirk Cabadiangan in Sipalay City, Provinz Negros Occidental, mit einer Schaufel geschlagen und verbrannt. Das Opfer wurde als Gloria Eseng identifiziert, die zusammen mit ihren drei Enkelkindern im Alter von sechs, sieben und acht Jahren in ihrem Haus saß, als der ihr 42 jähriger Sohn Rolando Eseng sie plötzlich viermal mit einer Schaufel auf die Stirn schlug. Darauf zog er seine bewusstlose Mutter zu der fünf Meter außerhalb dem Haus entfernten Toilette und zündete sie an. Zu Hilfe gerufene Barangay-Tanods verhafteten Rolando und übergaben ihn der Polizei. Laut der Polizei sagte Ronaldo, dass er seine Mutter nur getötet hat, weil er dachte seine Mutter sei ein "Aswang", ein bösartiger Geist. Die Familie will gegen Rolando der von den anderen Inhaftierten im Gefängnis isoliert wurde, eine Anklage wegen Elternmord stellen. <<   EPD 14.11.2018 - 3:57

Ölkonzerne senken die Spritpreise stark

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten vier Wochen, werden die Preise dieses Mal stark gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 2,30 PHP, für Diesel um 2,00 PHP und für Kerosin um 1,85 PHP gesenkt. <<   KR 13.11.2018 - 3:50

47 Häuser bei Feuer in Lapu-Lapu vernichtet

Cebu - Bei einem Feuer am Sonntagvormittag im Stadtbezirk Pajo in Lapu-Lapu City, wurden 47 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet und 253 Personen obdachlos. Climaco Salisid von dem Lapu-Lapu City Bureau of Fire Protection (BFP) sagt, dass Feuer brach um 9:30 Uhr aus und war um 10:01 Uhr gelöscht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 75.000 PHP geschätzt. Es war das zweite Feuer in diesem Jahr in Pajo, bei dem ersten Feuer im März wurden zwei Kinder getötet (siehe Artikel 18.03.2018), 353 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet und 2.000 Personen obdachlos. <<   EPD 13.11.2018 - 3:49

Arbeitslosenzahl im 3. Quartal auf 9,8 Millionen angestiegen

Manila - Eine Umfrage der Social Weather Stations (SWS) ergab, dass die Arbeitslosenanzahl im 3. Quartal 2018 auf 9,8 Millionen Filipinos angestiegen ist. Laut SWS sind damit 22 Prozent der erwachsenen Filipinos ohne Arbeit. Im 2. Quartal waren 19,7 Prozent oder 8,6 Millionen Filipinos arbeitslos, während es im 1. Quartal mit 23,9 Prozent oder 10,9 Millionen die höchste Arbeitslosigkeit bisher in diesem Jahr gab. Von den 22 Prozent der Arbeitslosen im 3. Quartal wurden 9,2 Prozent oder rund 4,1 Millionen Arbeitsplätze eingespart, weitere 8,4 Prozent oder rund 3,7 Millionen Filipinos haben ihren Arbeitsplatz freiwillig aufgegeben und 4,4 Prozent oder rund 2 Millionen Erwachsene sind erstmalig Arbeitssuchende, die noch keinen Arbeitsplatz gefunden haben. <<   KR 12.11.2018 - 6:00

Mann in Tondo im Schlaf erschossen

Manila -
Ein Mann ist Samstagnacht im Schlaf in seinem gemieteten Zimmer, im Stadtbezirk 105 im Tondo Distrikt in Manila, von einem Unbekannten erschossen worden. Laut Inspektor Romeo Estabillo von der Manila Police District Station (MPDS) 1 war der schlafende Mann, der niemanden bekannt war weil, er erst vor drei Tagen einzog, von einem Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet worden. Die Ermittlungen laufen noch, sagt Estabillo. <<   MIB 12.11.2019 - 5:59

Mordverdächtiger an Taxi Fahrer in Cebu verhaftet

Cebu - Ein Mordverdächtiger der am Mittwoch den 57 jährigen Taxi Fahrer Victorio Molina erschossen hat (siehe Artikel 09.11.2018), ist am Freitagnachmittag in seinem Haus im Stadtbezirk Tisa in Cebu City verhaftet worden. Der 30 jährige Eric Ramos hatte zuvor bei einem Trinkgelage, einem Polizei Informanten erzählt, dass er am Mittwoch einen Taxi Fahrer im Stadtbezirk Tisa in Cebu City, ausgeraubt und anschließend erschossen hat. Bei der Hausdurchsuchung wurden die Kleidungsstücke gefunden, die einer der beiden Täter trug. Deogracias Clarin der Chefermittler der Punta Princesa Polizeistation sagt: "Die gestreiften Shorts und das weiße Hemd passen zu denen CCTV (Closed Circuit Television) Aufnahmen." Laut Clarin wird Ramos auch mit drei anderen Raubüberfällen, darunter ein Raub mit Mord, in Verbindung gebracht. Ramos bestritt jedoch, ein Geständnis das er Molina tötete gemacht zu haben, da er zu der Tatzeit sein Haus gestrichen hatte. Clarin sagt: "Er gab an das er seit drei Monaten, nachdem er bei einem angeblichen versuchten Raub, von einem Polizisten in den Bauch geschossen wurde, sein Haus nicht mehr verlassen hat." Ramos gab jedoch zu, dass er vor einigen Jahren wegen Mordes angeklagt wurde, weil er seinen Cousin getötet hatte, der angeblich einige Waren aus dem Gemischtwarenladen seiner Familie gestohlen hatte. Der Fall wurde damals abgewiesen, weil die Familie des Opfers ihn nicht weiter verfolgte. Clarin sagt, Ramos ist als Räuber in seinem Umfeld bekannt und wurde schon mehrmals verhaftet. <<   EPD 12.11.2018 - 5:58

Frau getötet und 2 Verletzte bei Fahrerflucht in Zamboanga del Sur

Mindanao -
Eine Frau wurde getötet und zwei Personen verletzt, als am Freitag in Kumalarang, Provinz Zamboanga del Sur, ihr Motorrad von einem Pritschenwagen gerammt wurde, der anschließend Fahrerflucht beging. Die Sprecherin des Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chefinspektor Helen Galvez sagt, der Unfall passierte gegen 3:30 Uhr auf dem National Highway im Ortsbezirk Picanan in Kumalarang. Galvez identifizierte das Opfer als die 42 jährige Laila Mangilin, die während der Behandlung im Krankenhaus verstarb. Verletzt wurden Abdillaha Glang (56) und die 7 jährige Abdul Azis Glang. Das Motorrad der Opfer war von einem weißen Pritschenwagen gestreift worden, der nach dem Unfall davon raste. <<   EPD 12.11.2018 - 5:57

Balamban ist reichster Ort von Cebu

Cebu - Balamban ist gemäß dem Commission on Audit (COA) Jahresfinanzbericht 2017, mit Einnahmen in Höhe von 853,93 Millionen PHP der reichste der 44 Orte von Cebu. Auf dem 2. Platz folgt mit Minglanilla mit Einnahmen in Höhe von 811,98 Millionen PHP und auf Platz 3 Consolacion mit 724,32 Millionen PHP. Platz 4 Oslob mit 513,32 Millionen PHP, Platz 5 Liloan mit 434,84 Millionen PHP, Platz 6 San Fernando mit 383,48 Millionen PHP, Platz 7 Carmen mit 381,58 Millionen PHP, Platz 8 Pinamungajan mit 356,47 Millionen PHP, Platz 9 Daanbantayan mit 355,79 Millionen PHP und auf Platz 10 Sibonga mit 334,50 Millionen PHP Einnahmen. <<   KR 12.11.2018 - 5:56

Ölkonzerne planen die Spritpreise stark zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten vier Wochen, sollen die Preise dieses Mal stark gesenkt werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 2,20 PHP bis 2,30 PHP, für Diesel zwischen 2,00 PHP bis 2,10 PHP und für Kerosin zwischen 1,70 PHP bis 1,80 PHP gesenkt werden. <<   KR 11.11.2018 - 3:00

Fahrer in Quezon erschossen

Luzon - Ein 33 jähriger Fahrer ist am Samstag um 2:40 Uhr, im Stadtbezirk Cotta in Lucena City, Provinz Quezon, von einem Unbekannten erschossen worden.
Ghifrie Balaguer wollte gerade in seinen Van einsteigen, als ein Unbekannter ihn mit einer Kaliber .45 Pistole erschoss. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   MIB 11.11.2018 - 2:59

5 Drogenhändler in Cavite bei getrennten Schusswechseln von Polizei getötet

Luzon - Fünf Drogenhändler sind am Freitag und Samstag in der Provinz Cavite, bei getrennten Schusswechseln von der Polizei getötet worden.
Am Freitag gegen 3 Uhr wurde bei einem Schusswechsel im Stadtbezirk Buhay na Tubig in Imus City, ein bisher noch nicht identifizierter Mann getötet, während sein Komplize fliehen konnte. Am Freitag gegen 23:30 Uhr wurde bei einem Schusswechsel in Ortsbezirk San Jose in General Mariano Alvarez, der 43 jährige Drogenhändler Roberto Glori getötet. Am Samstag gegen 1:30 Uhr wurde bei einem Schusswechsel im Ortsbezirk Paradahan 2 in Tanza, der Drogenhändler Marjun Martinez getötet. Am Samstag gegen 2:30 Uhr wurde bei einem Schusswechsel im Ortsbezirk Tabon 1 in Kawit, die beiden Drogenhändler Rodelito Pelayo und Artjulie Sarinas getötet. <<   MIB 11.11.2018 - 2:58

Bewaffnete zünden Traktoren in Isabela an

Luzon - Vier schwer bewaffnete Männer haben am Freitag um 18:30 Uhr, im Ortsbezirk Babaran in Echague, Provinz Isabela, zwei Traktoren und einen Anhänger eines Bioethanol-Unternehmens angezündet.
Der Isabela Police Provincial Office Sprecher Inspektor Frances Littaua sagt, die vier Männer bedrohten den Jomar Aznan (36), der fliehen konnte bevor die Fahrzeuge angezündet wurde. Das Feuer zerstörte eine Traktor, während der zweiten Traktor und der Anhänger beschädigt wurde. Wir ermitteln den Angriff, sagt Littaua. <<   MIB 11.11.2018 - 2:57

74 Jähriger in Minglanilla von Lastwagen überfahren

Cebu - Ein 74 jähriger Mann ist am Freitag gegen 8:30 Uhr, im Ortsbezirk Ward 3 in Minglanilla, von einem Lastwagen überfahren worden. Das Opfer wurde als Soriano Otaza Jr. identifiziert und war im Ortsbezirk Pakigne in Minglanilla wohnhaft, er verstarb bevor er in das Minglanilla District Hospital gebracht wurde. Junel Ater von der Minglanilla Polizei sagt, Otaza Jr. war aus einem Jeepney aus Jeepney ausgestiegen und über die Strasse gelaufen, dabei lief er in den Lastwagen gefahren von Edward Gamarcha (38), der Fahrer einer Baufirma in Talisay City ist. Laut Ater stoppte Gamarcha erst, als ihn Zeugen und andere Verkehrsteilnehmer ihn anschrieen. Gamarcha wurde in der Minglanilla Polizeistation inhaftiert und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte. <<   EPD 11.11.2018 - 2:56

Ehemaliger Davao Polizeichef ist nun Manila Polizeichef

Manila - Der ehemalige Polizeichef von Davao City, ist seit Donnerstag der neue Polizeichef des Manila Police District (MPD). Superintendent Vicente Danao Jr. war als Präsident Rodrigo Duterte noch Bürgermeister von Davao City war, von 2013 bis 2016 Chef des Davao City Police Office (DCPO). Danao Jr. ersetzt Superintendent Rolando Anduyan, der neuer Chef des Northern Police District (NPD) wurde. In seiner Rede zu seinem Amtsantritt im MPD Hauptquartier sagte Danao Jr.: "Bitte denken Sie daran, dass bei dem Kampf mit meiner Polizei unter meiner Führung, sei einen harten Preis zahlen und er sogar ihr Leben kosten wird." In 2014 machte Danao Jr. Schlagzeilen als ein virales Video in YouTube Online ging, wie er seine Frau mit einem Slipper schlug und sie schreiend beschimpfte. Seine Frau erhob Anklage wegen körperlichen und verbalen Missbrauchs gegen Danao Jr., der einen Monat nach seiner Suspendierung wieder eingesetzt wurde. Duterte verteidigte damals zu Danao Jr. und bezeichnete es als heuchlerisch, Danao Jr. wegen einer privaten Familienangelegenheit zu entlassen. <<   MIB 11.11.2018 - 2:55

Auftragsmörder in Zamboanga del Sur bei Schusswechsel von Polizei getötet

Mindanao - Ein Auftragsmörder ist am Mittwoch gegen 8:30 Uhr, in Pagadian City, Provinz Zamboanga del Sur, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Der Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chef Superintendent Emmanuel Luis Licup sagt, wir wurden informiert das der bewaffnete Epipanio "Yong-Yong" Inso im Begriff war, in Purok Bougainvilla im Stadtbezirk San Jose ein Verbrechen zu verüben. Laut Licup zog Inso als die Polizisten ankamen eine Schusswaffe und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er dann getötet. Bei Inso wurde eine Kaliber .45 Pistole geladen mit 24 Schuss Munition, 10 Schuss Munition für eine Kaliber 9 mm Pistole, Waffenteile für Kaliber .45 und 9 mm Pistolen, diverse Patronenhülsen und eine Splittergranate. <<   EPD 11.11.2018 - 2:54

Sandiganbayan Gericht spricht Imelda Marcos wegen Korruption schuldig

Manila - Das Sandiganbayan Gericht der fünften Division hat die ehemalige First Lady und jetzt aktuelle Ilocos Norte Repräsentantin Imelda Marcos (89), in sieben Fällen wegen Korruption schuldig gesprochen. Auf der Grundlage der im Jahr 1991 eingereichten Informationen, wurde Marcos in 10 Fällen wegen angeblichen Geldinteressen und der Beteiligung an der Leitung mehrerer nichtstaatlicher Organisationen in der Schweiz von 1978 bis 1984 angeklagt. Marcos war während dem Zeitraum, die damalige Ministerin für Siedlungswesen, Gouverneurin von Metro Manila und Mitglied des Interims-Batasan Pambansa, weshalb es ihr gesetzlich untersagt war, an solchen Unternehmen teilzunehmen. Marcos erwartet für jeden der sieben Fälle, eine Gefängnisstrafe von Minimum 6 Jahren und einem Monat, bis Maximum 11 Jahren. Gleichzeitig wird Marcos von einer Tätigkeit, in allen öffentlichen Ämtern ausgeschlossen. Das Sandiganbayan Gericht ordnete auch die Ausstellung eines Haftbefehls gegen Marcos an, die nicht an der Urteilsverkündung teilgenommen hatte. Sie erhielt 30 Tage Zeit, um ihre Abwesenheit zu erklären. Imelda Marcos ist die Witwe von Präsident Ferdinand Marcos, sie ist die Mutter der Ilocos Norte Gouverneurin Maria Imelda "Imee" Marcos (62) und dem ehemaligen Senator Ferdinand "Bongbong" Marcos Jr. (61). <<   KR 10.11.2018 - 4:00

Senator Honasan wird nächster DICT Chef

Manila - Senator Gringo Honasan II hat das Angebot von Präsident Rodrigo Duterte, der nächste Chef des Department of Information and Communications Technology (DICT) zu werden akzeptiert. Honasan II sagt: "Ich habe beschlossen, das Angebot des Präsidenten anzunehmen, um zu helfen das DICT zu leiten." Als neuer DICT Chef wird Honasan II, den Prozess für die Aufnahme des Bewerbers als dritte Telefongesellschaft des Landes überwachen. Der Senatspräsident Vicente Sotto III sagt, er ist sich sicher das die Commission on Appointments (CA), deren Mitglied Honasan II ist, ihn als neuen Chef des DICT bestätigt. <<   MIB 10.11.2018 - 3:59

9 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet

Cebu -
Bei einem Feuer am Freitag im Stadtbezirk Bacayan in Cebu City, wurden 9 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, dass Feuer brach um 0:54 Uhr im Haus von Artemio Borgonia aus und war um 1:28 Uhr gelöscht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 200.000 PHP geschätzt. <<   EPD 10.11.2018 - 3:58

2 Einbrecher in QC bei Schusswechsel von Polizei getötet

Manila - Zwei Einbrecher wurden am Freitag um 0:05 Uhr, im Stadtbezirk Novaliches in Quezon City (QC), bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet. Ein Hausbewohner hatte beim Fernsehschauen bemerkt, dass zwei Männer in sein Haus eindrangen und die Polizei gerufen. Als die zu Hilfe gerufenen Polizisten bei dem Haus ankamen, schossen die Einbrecher auf sie und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei den Opfern wurde eine Kaliber .45 Pistole und ein Kaliber .357 Revolver gefunden. Der Chef der Novaliches Polizeistation Superintendent Rossel Cejas nannte die Namen der Opfer nicht, sagt aber, wir prüfen noch ob die Einbrecher noch in andere Diebstähle in dem Umfeld verwickelt sind. <<   MIB 10.11.2018 - 3:57

BOC legt neue Regeln für die Versendung von Balikbayan Boxen fest

Manila - Das Bureau of Customs (BOC) hat am Donnerstag die neuen Regeln für die Versendung von zollfreien Balikbayan Boxen in Wert von bis zu 150.000 PHP, durch Overseas Filipino Workers (OFWs) festgelegt. Die Customs Memorandum Order (CMO) No. 18-2018 vom 11. Oktober 2018, ersetzt die CMO No. 04-2017 und deren Richtlinien für die Inanspruchnahme des Privilegs durch qualifizierte Filipinos bei ihrer konsolidierten Lieferung von Balikbayan Boxen, erklärt das BOC in ihrer Stellungsnahme. Anstatt einem philippinischen Pass als Nachweis der Staatsbürgerschaft beizubehalten, akzeptiert das BOC jetzt auch andere Dokumente wie Fotokopien von der Seite eines philippinischen Passes mit persönlichen Informationen, Bild und Unterschrift (bei einer doppelten Staatsbürgerschaft ohne philippinischen Pass) eine Fotokopie des ausländischen Passes mit persönlichen Daten, Bild und Unterschrift sowie einen Nachweis der doppelten philippinischen Staatsbürgerschaft. Sowie ein ständiger Wohnsitz oder ein gleichwertiges Dokument von anderen Ländern, Overseas Employment Certificate / OWWA Card, Arbeitserlaubnis, einheitlicher Regierungsausweis des Department of Labor and Employment oder jedes andere gleichwertige Dokument außer einer Geburtsurkunde. Drei Kopien eines Informationsblattes das als Packliste dient, müssen ebenfalls vom Absender ausgefüllt werden. Die erste Kopie wird an den obersten Teil der Box angehängt, die zweite ist eine persönliche Kopie des ausländischen Filipinos und die dritte wird dem Konsolidierer zur Weiterleitung an den Zoll übergeben. Die Informationsblätter können von der Webseite des BOC heruntergeladen werden. Die Absender müssen keine Rechnungen mehr einreichen, außer wenn diese verfügbar sind. Jede Balikbayan Box darf einen Gesamtwert von 150.000 PHP nicht überschreiten und dürfen nur persönliche Gegenstände und Haushaltsgegenstände enthalten. Die Sendungen dürfen keine handelsüblichen Mengen enthalten. Qualifiziert sind die Inhaber gültiger philippinischer Reisepässe die von dem Department of Foreign Affairs (DFA) ausgestellt wurden und eine Bestätigung die von dem Department of Labor and Employment (DOLE) oder Philippine Overseas Employment Administration (POEA) unabhängig vom Beruf ausgestellt wurde. Gebietsfremde Filipinos die ihren ständigen Wohnsitz im Ausland haben, aber ihre philippinische Staatsbürgerschaft behalten haben. Philippinische Staatsbürger mit Studentenvisum, Investorenvisum, Touristenvisum und ähnlichen Visa, mit denen sie vorübergehend im Ausland bleiben können. <<  
KR 10.11.2018 - 3:56

Dieb in Davao bei Schusswechsel von Polizei getötet

Mindanao - Beamte des Davao City Police Office (DCPO) haben am Donnerstag gegen 0:30 Uhr, im Stadtbezirk 15-B in Davao City, bei einem Schusswechsel einen Dieb erschossen. Die Beamten hatten in der Lapu-Lapu Street drei Männer gestellt, die sich an einem Lastwagen zu schaffen machten, als sie sich als Polizisten erkenntlich machten, zog einer von ihnen eine Schusswaffe und schoss auf die Polizisten. Bei dem anschließenden Schusswechsel, wurde der als Jayson Jacob Balaga (20) identifizierte Dieb schwer verletzt, während seine beiden Komplizen fliehen konnten. Balaga wurde in das Southern Philippines Medical Center gebracht, wo er bei der Behandlung verstarb. Am Tatort wurde ein lokal hergestellter Kaliber .38 Revolver mit drei Schuss Munition geladen und zwei Patronenhülsen aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. <<   EPD 10.11.2018 - 3:55

Cebu Richter wegen verspäteter Entscheidung zu Geldstrafe verurteilt

Cebu - Der Supreme Court (SC) hat den Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 11 Richter Ramon Daomilas, weil er einen anstehenden Antrag nicht innerhalb der regulären Frist gelöst hatte, zu einer Geldstrafe verurteilt. Daomilas und sein Gerichtsschreiber Rechtsanwalt Rosadey Faelnar-Binongo, wurden wegen grob unentschuldbarer Fahrlässigkeit und grober Unkenntnis des Gesetzes, zu einer Geldstrafe von je 5.000 PHP verurteilt. Daomilas sagt, er war während der Zeit nicht nur Richter der Cebu City RTC Branch 11, sondern auch in den RTC's von Mandaue City, Lapu-Lapu City und Toledo City tätig. <<   EPD 10.11.2018 - 3:54

Polizist in QC erschossen

Manila - Ein Polizist ist am Mittwoch gegen 20 Uhr in der V. Luna Street in Quezon City (QC), in seinem SUV (Sports Utility Vehicle) von einem Unbekannten erschossen worden.
Die Aufnahmen von Closed Circuit Television (CCTV) Kameras zeigen, dass ein Motorrad Rupino Gapis folgte und als dieser im Verkehrstau zum stehen kam, stieg der Motorradfahrer ab und tötete Gapis durch mehrere Schüsse. Der Quezon City Police District (QCPD) Chef Superintendent Joselito Esquivel Jr. sagt, Gapis war der zentralen Unterstützungseinheit im Camp Karingal zugeteilt. <<   MIB 10.11.2018 - 3:53

Duterte sucht neuen Präsidentensprecher

Manila - Präsident Rodrigo Duterte sucht einen neuen Präsidentensprecher, nachdem er der Meinung ist, dass der jetzige Sprecher Salvador Panelo den Job nicht handeln kann. Duterte sagt: "Ich glaube nicht, dass er sich zu einem Sprecher positionieren kann. Vielleicht in der Zwischenzeit, aber ich denke über andere Namen nach." Am liebsten wäre dem Präsident, ein Sprecher von der Mediengemeinschaft, weil der weis was er auf Fragen zu antworten hat. Duterte ernannte Panelo, der gleichzeitig sein oberster Rechtsberater ist, zum Präsidentensprecher nachdem dessen Vorgänger Harry Roque Jr. sich entschied bei den Zwischenwahlen in 2019 als Senator zu kandidieren. <<   MIB 09.11.2018 - 3:40

Drogenhändlerin in Cebu mit Shabu im Wert von 2,8 Millionen verhaftet

Cebu - Eine Drogenhändlerin und ihre zwei Komplizen sind am Donnerstag in Cebu City, mit 240 Gramm Shabu im Gesamtwert von 2,8 Millionen PHP verhaftet worden. Das Drug Enforcement Unit (DEU) der Abellana Polizeistation hat angeführt von ihrem Stationsleiter Inspektor Eduard Sanchez, um 0:10 Uhr in einer Pension im Stadtbezirk Capitol Site, die Drogenhändlerin Mary Jane Dequitos (36) und ihre beiden Komplizen Jhon Frye Tapales und Geramae Niala. Dequitos und ihre Komplizen sind alle im Stadtbezirk Tejero wohnhaft und sind nun in der Abellana Polizeistation inhaftiert. Mary Jane ist die Frau des inhaftierten Drogenhändlers Julius Dequitos. <<   EPD 09.11.2018 - 3:39

Duterte: Wer Beschwerden hat darf korrupte Beamte ein Dutzend Mal schlagen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Mittwoch auf einer Rede in Pasig City gesagt, er sei gewillt gewöhnlichen Bürgern das Privileg zu geben, korrupte Beamte in seiner Gegenwart ein Dutzend Mal zu schlagen. Der Präsident forderte die Öffentlichkeit dazu auf, ihre Beschwerde gegen korrupte Beamte über die Hotline 8888 der Bürgerbeschwerdestelle mitzuteilen. Gemäß Duterte sollen Filipinos und sogar Ausländer, Beschwerden über Korruptionsversuche oder -forderungen einlegen, damit die an der Korruption beteiligten Beamten mit einer Bestrafung konfrontiert werden. Der Präsident empfiehlt: "Wenn sie etwas gegen irgendjemanden in der Regierung haben, irgendjemanden überhaupt, gehen Sie zu mir. Ich werde mich mit ihnen in Verbindung setzen und die Person anrufen, gegen die Sie sich beschweren und wir drei sprechen miteinander." Weiter versprach Duterte: "Ich versichere ihnen, dass wenn es tatsächlich um Korruption oder Bestechung handelt, ich ihnen das Privileg geben werde, diese Person ein Dutzend Mal vor mir zu schlagen." Seine Rede schloss der Präsident mit dem Worten: "Und das sind die richtigen Mittel für einen Idioten, der in der Regierung nicht gebraucht wird. Erniedrigung und vielleicht ein Gesichtsverlust, sind mehr als nur Geld. Es ist der schlimmste Weg zu verlieren, was auf diesem Planeten von denen übrig bleibt." <<   MIB 09.11.2018 - 3:38

Ex-Liebhaber eines Hausmädchens tötet 2 Kinder in South Cotabato

Mindanao - Zwei Kinder wurden am Mittwoch gegen 8 Uhr in Surallah, Provinz South Cotabato, von dem ehemaligen Liebhaber eines dort tätigen Hausmädchens erstochen. Der Täter George Cudilla war mit einem Messer bewaffnet in das Haus in dem seine ehemalige Lebensgefährtin Helen Labatos, die aus dem Haus fliehen konnte. Nachdem Cudilla das Hausmädchen nicht finden konnte, erstach er zuerst die 10 Monate alte Jannah Grace und danach die 5 jährige Cherish Joy. Nach der Tat ging Cudilla in ein anderes Zimmer und tötete sich selbst. Die Kinder und Cudilla wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie im Laufe des Tages verstarben. Die Eltern waren zum Tatzeitpunkt zur Arbeit, während die älteste Tochter zur Schule war. <<   EPD 09.11.2018 - 3:37

Taxi Fahrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein 57 jähriger Taxi Fahrer ist am Mittwoch gegen 3 Uhr, im Stadtbezirk Tisa in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Jojie Magdadaro von der Punta Princesa Polizeistation sagt, Victorio Molina wurde durch einen Schuss in den Kopf nahe dem Ohr getötet. Molina war in Lapu-Lapu City wohnhaft. Magdadaro sagt: "Wir betrachteten Raub als Motiv für die Tötung, da im Taxi neben dem in Molinas Tasche versteckten 1.000 PHP, nur noch Münzen übrig blieben." Laut Zeugenaussagen hörten sie einen Schuss in dem Ken Taxi (GXW 408) und anschließend sahen sie zwei Männer aus dem Taxi aussteigen und fliehen. Die Auswertung der Closed Circuit Television (CCTV) Aufnahmen waren ohne Ergebnis, da die Speicherkarte voll war und deshalb keine Aufzeichnungen mehr speicherte. <<   EPD 09.11.2018 - 3:36

Wem interessiert das schon?

Cebu - Es gäbe noch mehr Morde zu berichten, ein 58 jähriger Habal-Habel Fahrer am Dienstag in Cebu City und ein 33 jähriger Mann am Mittwoch in Mandaue City. Immer wieder hören wir: "Wem interessiert es, nur noch Mord und Totschlag in klajoo zu lesen." Ganz so einfach sehen wir das nicht und wollen es auch so nicht stehen lassen, jeder Mord ist eine Katastrophe für die betroffenen Familienangehörigen. In den über 10 Jahren klajoo haben wir schon mehrere Male über Bekannte und Nachbarn berichtet, die verstorben, getötet oder verunglückt sind und das macht zumindest uns dann schon betroffen. <<   KR 09.11.2018 - 3:35

Mislatel in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes

Manila - Das Department of Information and Communications Technology (DICT) gab am Mittwoch bekannt, dass es das Mislatel Konsortium vorerst alleine in die Endausscheidung geschafft hat. Das Mislatel Konsortium besteht aus der China Telecommunications Corporation, der Udenna Corp. und ihrer Tochtergesellschaft Chelsea Logistics Holdings Corp., von dem Davao City Geschäftsmann Dennis Uy. Der DICT Chef Eliseo Rio Jr. sagt: "Zwei andere Bewerber werden innerhalb der nächsten drei Tage einen Antrag auf Überprüfung stellen und könnten, je nachdem welche Verpflichtungen sie eingehen, noch in die Endausscheidung kommen. Jedoch könnte Mislatel die möglichen Änderungen, bei der Auswahl als dritte Telefongesellschaft des Landes, in Frage stellen. Bei den beiden anderen Telefongesellschaften handelt es sich um die PT&T (Philippine Telegraph and Telephone Corp.) und dem TierOne Konsortium bestehend aus der Sear Telecom und der LCS (Life Care Services) Group of Companies von dem Ilocos Sur Geschäftsmann Luis "Chavit" Singson, dem ehemaligen Gouverneur der Provinz Ilocos Sur und ehemaligen stellvertretenden Nationalen Sicherheitsberater der philippinischen Regierung. Die PT&T wurde weil sie nicht die erforderlichen 10 Jahre Erfahrung, als Telefongesellschaft auf nationaler Ebene hat ausgeschlossen und die TierOne weil sie nicht die erforderlichen 700 Millionen PHP (siehe Artikel 22.09.2018), die alle Bewerber als Sicherheit hinterlegen mussten bezahlte. <<   KR 08.11.2018 - 4:00

Menschenrechtsanwalt in Negros Occidental erschossen

Negros - Der Menschenrechtsanwalt und Gründer der National Union of People's Lawyers (NUPL), ist Dienstagnacht in Kabankalan City, Provinz Negros Occidental erschossen worden. Der NUPL Präsident Edre Olalia sagt, Benjamin Tarug Ramos (56) wurde um 22:20 Uhr nahe der Public Plaza, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch drei Schüsse in den Rücken getötet. Laut der NUPL ist Ramos der 25. Anwalt, der während der Amtszeit unter Präsident Rodrigo Duterte getötet wurde. Ramos war Vater von drei Kindern, zusammen mit seiner Frau Clarissa. <<   EPD 08.11.2018 - 3:59

PNP Superintendent in Dipolog bei Schusswechsel von Polizei getötet

Mindanao - Ein Philippine National Police (PNP) Superintendent ist Montagnacht in Dipolog City, Provinz Zamboanga del Norte, bei einem Drogeneinsatz und anschließenden Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Die Sprecherin des Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chefinspektor Helen Galvez sagt, dass Opfer wurde am Dienstag als Superintendent Santiago Ylanan Rapiz identifiziert werden, Logistik Chef der Zamboanga del Norte Police. Der PNP Counter-Intelligence Task Force (CITF) Chef Superintendent Romeo Caramat sagt, Rapiz stand auf der Narco-Liste von Präsident Rodrigo Duterte. Rapiz wurde beschuldigt Drogenbosse zu schützen und selbst mit illegalen Drogen zu handeln, sagt Caramat. Präsident Duterte versprach am Dienstag, dass er allen Polizisten die an der Tötung von Rapiz beteiligt waren, eine Reise nach Hongkong bezahlt oder ihnen den Trip in Bar ausbezahlt. Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) und Polizisten der CITF, hatten von Rapiz für 50.000 PHP Shabu angekauft. Laut Galvez versuchte Rapiz zu flüchten, wurde aber vor der Basketballhalle des Andres Bonifacio College gestellt. "Anstatt sich zu ergeben, zog er einen Schusswaffe und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er tödlich getroffen," sagt Galvez. Bei Rapiz wurde eine halbautomatische Pistole und das Shabu, dass er den den Agenten verkaufen wollte. Rapiz wurde in das Corazon Aquino Hospital in Dipolog City gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. <<   EPD 08.11.2018 - 3:58

500 Säcke Müll in San Francisco eingesammelt

Cebu - Etwa 250 Freiwillige haben bei der zehnten Save Our Seas (SOS) Veranstaltung, 500 Säcke Müll an dem Luknay Bach in San Fernando eingesammelt. Die eingesammelte Müll wurde auf 3,7 Tonnen geschätzt, während es im Juni 2017 nur 1,2 Tonnen waren. Der 593 Meter lange Luknay Bach fließt durch die Ortsbezirke Tinubdan, sowie Tonggo und endet in den Mangroven vor San Fernando. Die Aktion wurde von der an dem Bach ansässigen Taiheiyo Cement Philippines Inc. (TCPI) organisiert, zusammen mit der Solid Earth Development Corp. (SEDC) und der örtlichen San Fernando Regierung. Der TCPI Umwelt- und Sicherheitsmanager Romeo Gebilaguin sagt: "Wir müssen jetzt handeln, um die Umwelt für die nächste Generation zu schützen, damit sie das Geschenk der Natur genießen können." <<   EPD 08.11.2018 - 3:57

Schauspieler Bangkay tot in Quezon Ressort aufgefunden

Luzon - Der Charakterschauspieler Jose "Nonong" de Andres (72), der im philippinischen Fernsehen und Kino als "Bangkay" oder "Bangky" aufgrund seines gespenstischen dürren Aussehens bekannt war, wurde am Dienstag in einem Ressort in Plaridel, Provinz Quezon tot aufgefunden. Der Quezon Province Polizeichef Superintendent Osmundo de Guzman sagt, der Körper von De Andres war am Dienstag um 4:30 Uhr von Larry Liwanag, einem Angestellten im Tumagay Beach Resort im Ortsbezirk Tumagay tot aufgefunden worden. Der Plaridel Polizeichef Inspektor Rodel Fortunado sagt, es gibt keine Anzeichen auf einen gewaltsamen Tod. Laut Fortunado sagten die Mitarbeiter des Ressorts aus, dass De Andres seit langem an einer Lungenerkrankung litt und öfters Atemnot hatte. <<   MIB 08.11-2018 - 3:56

Verkehrspolizist in Davao bei Drogeneinsatz verhaftet

Mindanao - Ein Verkehrspolizist des Davao City Transport and Traffic Management Office (CTTMO), ist Montagnacht bei einem Drogeneinsatz im Tugbok District in Davao City verhaftet worden. Die Davao City Police Office (DCPO) Sprecherin Inspektor Catherine dela Rey sagt, Eugene "Ugen" Gil Espinosa Labor (37) wurde verhaftet, als er einem getarnten Polizisten ein Päckchen Shabu für 500 PHP verkaufte. Der Drogeneinsatz wurde durchgeführt, nachdem die Polizei Informationen erhielt, dass Labor in illegale Drogenaktivitäten verwickelt ist. Beschlagnahmt wurden von Labor zwei Päckchen Shabu, der markierte 500 PHP Geldschein aus dem Drogenankauf, ein Handy und ein Honda Motorrad mit dem Nummernschild SA 12007, das der Davao City Regierung gehört. <<   EPD 08.11.2018 - 3:55

Südkoreanischer Taucher ertrunken als er versuchte einen Freund zu helfen

Cebu - Ein südkoreanischer Taucher ist am Montag vor Lapu-Lapu City ertrunken, als er einem Freund der Probleme mit seiner Taucherausrüstung hatte helfen wollte. Das Opfer wurde als der Südkoreaner Jang Hee Bum (34) identifiziert, der auf dem Weag in das Krankenhaus verstarb, während sein Freund der Südkoreaner Cho Kyeong Cheon überlebte. Marven Saraum von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, der Eigentümer des Tauchshop Jong Moon Lee gab an, dass eine Gruppe von Südkoreanern in einem Gebiet das 120 Meter tief ist tauchten. Laut Lee hatte Cheon Probleme beim atmen, weshalb Bum versuchte ihm zu helfen. Cheon befindet sich in einem Krankenhaus im stabilen Zustand, während Bum zu einem Bestattungsunternehmen in Cebu City zur Autopsie gebracht wurde. <<   KR 08.11.2018 - 3:54

Dritter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet

Cebu - Der letzte der drei Mordverdächtigen die eine 62 jährige Frau erschlagen hatten und in eine Gefriertruhe legten, ist am Dienstag im Ortsbezirk Tigbao in Badian von der Polizei verhaftet worden. Johnny Banilad (28) ist der Bruder von Jay-r Banilad (27), der am Sonntag gegen 4 Uhr in Badian (siehe Artikel 05.11.2018) verhaftet wurde, während Jeffrey Banilad (22) sich am Sonntag um 18:30 Uhr der Polizei in Talisay City (siehe Artikel 06.11.2018) stellte. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die drei Brüder hatten seit 10 Jahren für Loa als Haushelfer gearbeitet. <<   EPD 07.11.2018 -2:45

Erdbeben der Stärke 5,2 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 10:09 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 209 Kilometer Südwest vor der Küste von Sarangani, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 22 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 07.11.2018 - 2:44 - Update

Inflation im Oktober unverändert bei 6,7 Prozent

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) gab am Dienstag bekannt, dass die Inflation im Oktober unverändert zum September bei 6,7 Prozent liegt. Damit ist die Inflation, nach neun Monaten in Folge, erstmals nicht weiter angestiegen. Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP), hatte für den Monat Oktober, eine Inflation zwischen 6,2 bis 7 Prozent vorher gesagt, während das Finanzministerium mit einer Inflation von 6,5 Prozent gerechnet hatte. Der BSP Chef Nestor Espenilla Jr. sagte in einer Stellungsnahme: "Es gab eine deutliche Verlangsamung der Inflation, selbst wenn die Gesamtinflation im letzten Monat hoch geblieben ist." <<   KR 07.11.2018 - 2:43

Mörder der Studentin in Cebu erstach verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Dienstag um 7:45 Uhr, in der North Reclamation Area in Mandaue City, den Mörder einer Studentin verhaftet. Die 23 jährige Studentin Charie Mae Mancia war am Sonntag um 5:30 Uhr, im ihrem gemieteten Zimmer im Stadtbezirk Tinago in Cebu City, durch mehrere Messerstiche getötet aufgefunden worden. Der Chef der Waterfront Polizeistation Inspektor Joemar Pomarejos sagt, eine Zeugin hatte den Freund von Mancia, Ermelito Familiar Jr. (24) mit blutverschmierten Händen aus dem Zimmer kommen gesehen. Pomarejos sagt, Familiar Jr. hatte Manica um ihr Handy im Wert von 13.000 PHP beraubt. Die Polizei fand das Handy von Mancia, bei einem der Freunde von Familiar Jr., der es diesem übergeben hatte. Familiar Jr. war im März 2013 wegen Raub verhaftet worden und war am 7. August diesen Jahres aus dem Gefängnis wieder entlassen worden. <<   EPD 07.11.2018 - 2:42 - Update

Pistole die nach Malubog Schießerei gefunden wurde gehörte einem Gefängniswärter

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) bestätige am Montag, dass eine der Schusswaffen die nach der Malubog Schießerei im Oktober in einem Van gefunden wurde (siehe 05.10.2018), einem Gefängniswärter gehörte. Die CCPO Chefin Superintendent Royina Garma sagt, die Kaliber 9 mm Pistole gehört einem Gefängniswärter des Bureau of Jail Management and Penology (BJMP). Laut Garma versieht das BJMP alle seine Schusswaffen mit speziellen Markierungen, weshalb die Pistole dem BJMP zugeordnet werden konnte. Garma sagt, wir überprüfen noch bei dem der Firearms and Explosives Division (FED), auf wem die Pistole registriert ist. Der Chef der CCPO Investigation and Detective Management Branch (IDMB) Superintendent Leoncio Baliguat sagt, dass es möglich ist, dass es die gleiche Pistole ist, die im Juli bei einem Hinterhalt (siehe Artikel 21.07.2018) einem der Gefängniswärter des Talisay City Jail abgenommen wurde. Eine bei einem der Malubog Opfer gefunden Schusswaffe, konnte anhand der Seriennummer als eine den Gefängniswärtern abgenommene Schusswaffe identifiziert werden. Garma sagt, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass diejenigen die in Malubog getötet wurden, dieselben Personen sind, die an dem Hinterhalt im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City beteiligt waren. <<   EPD 07.11.2018 - 2:41

LTFRB stellt neue Fahrpreisliste für Jeepney Fahrer aus

Manila - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) hat am Montag, 2.365 Fahrpreislisten für die Jeepney Fahrer der National Capital Region (NCR), sowie den Regionen 3 und 4 ausgestellt. Die Liste zeigt die neu berechneten Fahrpreise, nach der 2 PHP Genehmigung der Fahrpreiserhöhung im Oktober. Wie üblich dürfen nur Jeepney Fahrer, die die neue Fahrpreisliste in ihrem Jeepney aushängen, auch die neuen Preise kassieren. Der Minimum Fahrpreis für eine Fahrt mit einem Jeepney, liegt nun in der NCR, sowie den Regionen 3 und 4 bei 10 PHP. <<   KR 07.11.2018 - 2:40

Cebu ist reichste Provinz der Philippinen

Cebu - Cebu hat das vierte Jahr in Folge, gemäß dem Commission on Audit (COA) Jahresfinanzbericht 2017, seine Position als reichste Provinz des Landes behauptet. Die Provinz Cebu hatte in 2017 Einnahmen in Höhe 34,14 Milliarden PHP, in 2016 waren es 32,43 Milliarden PHP, in 2015 waren es 30,33 Milliarden und in 2014 waren es 28 Milliarden PHP. Auf dem 2. Platz folgt mit deutlichem Abstand die Provinz Compostela Valley, mit Einnahmen in Höhe von 18,95 Milliarden PHP. Auf Platz 3 folgt Batangas mit 15,57 Milliarden PHP, Platz 4 Rizal mit 14 Milliarden PHP, Platz 5 Negros Occidental mit 12,89 Milliarden PHP, Platz 6 Zambales mit 10,46 Milliarden PHP, Platz 7 Bulacan mit 10,45 Milliarden PHP, Platz 8 Palawan mit 10,16 Milliarden PHP, Platz 9 Iloilo mit 10 Milliarden PHP und die Provinz Pampanga komplettiert mit 9,53 Milliarden PHP die Top 10 reichsten Provinzen des Landes. <<   KR 07.11.2018 - 2:39

Makati ist reichste Stadt der Philippinen

Manila - Die Commission on Audit (COA) listet in ihrem Jahresfinanzbericht 2017, Makati City als die reichste Stadt der Philippinen auf. Makati City hatte in 2017 Einnahmen in Höhe von 196,6 Milliarden PHP. Auf dem 2. Platz folgt Quezon City mit 68,3 Milliarden PHP und auf Platz 3 Manila mit 38,7 Milliarden PHP. Auf dem 4. Platz folgt Cebu City mit 33,9 Milliarden PHP, Platz 5 Pasig City mit 33,7 Milliarden PHP, Platz 6 Taguig City mit 19,6 Milliarden PHP, Platz 7 Caloocan City mit 17 Milliarden, Platz 8 Pasay City mit 16,7 Milliarden PHP, Platz 9 Davao City mit 13,1 Milliarden PHP und Calamba City komplettiert mit 12,4 Milliarden PHP die Top 10 reichsten Städte des Landes. <<   KR 07.11.2018 - 2:38

Ölkonzerne senken erneut die Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten drei Wochen, werden die Preise auch dieses Mal gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,00 PHP, für Diesel um 0,90 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP gesenkt. <<   KR 06.11.2018 - 4:00

DOLE erhöht Minimum Gehalt in der NCR auf 537 Peso

Manila -
Der Department of Labor and Employment (DOLE) Chef Silvestre Bello III gab am Montag bekannt, dass das Minimum Gehalt in der National Capital Region (NCR) um 25 PHP, auf 537 PHP am Tag erhöht wird. Damit liegt das Minimum Gehalt in der NCR, je nach Anstellung zwischen 500 PHP bis 537 PHP am Tag. Laut Bello tritt die Gehaltserhöhung, 15 Tage nach der heutigen Bekanntgabe in Kraft. <<   KR 06.11.2018 - 3:59

Tankwart in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein 48 jähriger Tankwart ist am Sonntag gegen 22 Uhr, während seiner Arbeit in einer Shell Tankstelle im Ortsbezirk Ward 4 in Minglanilla erschossen worden. Jefferson Base von der Minglanilla Polizeistation identifizierte das Opfer als Jonas Taping, der von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 06.11.2018 - 3:58

Vater ersticht seinen Sohn bei Geburtstagsfeier in Minglanilla

Cebu -
Ein 62 jähriger Vater hat bei seiner Geburtstagsfeier, am Sonntag gegen 19 Uhr im Ortsbezirk Cadulawan in Minglanilla, seinen 34 jährigen Sohn erstochen. Jefferson Base von der Minglanilla Polizei sagt, Winefredo Bot-oy hatte einen Streit mit seinem Sohn Clemencio, konnte jedoch von seinen Gästen schnell wieder beruhigt werden. Clemencio ging darauf in das Haus und wurde Minuten später von seinem ihm folgenden Vater mit einem Küchenmesser erstochen. Winefredo ließ sich ohne Gegenwehr von der Polizei verhaften. <<   EPD 06.11.2018 - 3:57

Zweiter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte stellte sich

Cebu - Ein zweiter der drei Mordverdächtigen die eine 62 jährige Frau getötet hatten und in eine Gefriertruhe legte, stellte sich am Sonntag der Polizei. Jeffrey Banilad (22) ist der Bruder von Jay-r Banilad (27), der am Sonntag gegen 4 Uhr in Badian (siehe Artikel 05.11.2018) verhaftet wurde, er stellte sich am Sonntag um 18:30 Uhr der Polizei in Talisay City. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, Jeffrey Banilad gestand das er derjenige war die 62 jährige Chinese-Filipina Victoria Po Loa zu töten. Der letzte der drei Mordverdächtigen, Johnny Banilad (28) befindet sich noch auf der Flucht. <<   EPD 06.11.2018 -3:56 - Update

Erdbeben der Stärke 6,0 in Pualas

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 15:55 Uhr, ein Erdbeben in Pualas mit der Stärke von 6,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 3 Kilometer Nordwest vor Pualas, Lanao del Sur und lag in einer Tiefe von 619 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 05.11.2018 - 7:50 - Update

Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet

Cebu - Polizisten von Talisay City, Moalboal und Badian, haben am Sonntag gegen 4 Uhr im Ortsbezirk Tigbao in Badian, einen der drei Mordverdächtigen die eine 62 jährige Frau erschlagen hatten verhaftet. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die Chinese-Filipina Victoria Po Loa ist am Samstag von drei Männer bei einem Raubüberfall erschlagen und ihr Körper anschließend in einen Gefriertruhe gelegt worden. Laut Conag erbeuteten die drei Männer, Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von beinahe einer Million PHP. Der Mordverdächtige wurde als Jay-r Banilad (27) identifiziert, er hatte bei seiner Verhaftung eine Kaliber .45 Pistole mit sieben Schuss Munition und eine Kaliber 9 mm Pistole bei sich. Die beiden anderen Mordverdächtigen wurden als die Brüder von Jay-r, Jeffrey Banilad (22) und Johnny Banilad (28) identifiziert, beide befinden sich noch auf der Flucht. <<   EPD 05.11.2018 - 6:30 - Update

45 Tonnen Müll von den Friedhöfen in Cebu entsorgt

Cebu - Das Department of Public Services (DPS) gab bekannt, dass es von den neun Friedhöfen in Cebu City, nach den Feiertagen Allerheiligen und Allerseelen insgesamt 45 Tonnen Müll entsorgt hat. Der Stellvertretende DPS Chef John Paul Gelasque sagt, am ersten Tag wurden 15 Tonnen und am folgenden Tag 30 Tonnen Müll eingesammelt. Der meiste Müll viel auf den Friedhöfen in den Stadtbezirken Calamba und Carreta an, sagt Gelasque. <<   KR 05.11.2018 - 6:29

Wettbewerbsfähigkeitsindex von Cebu

Cebu - Cebu liegt im Wettbewerbsfähigkeitsindex von 2018, auf dem 25. Platz von 75 Provinzen. er Wettbewerbsfähigkeitsindex wird von dem National Competitiveness Council über die Regional Competitiveness Committees mit der Unterstützung der United States Agency for International Development berechnet. Die Daten zur Berechnung der wirtschaftlichen Dynamik, Effizienz der Regierung, Infrastruktur und der Flexibilität der Behörden zum Katastrophenschutz, wurden von dem Department of Trade and Industry zur Verfügung gestellt. Obwohl sich Cebu vom 44. Platz im Vorjahr, auf den 25. Platz verbesserte, bleibt Bohol die führende Provinz in den Central Visayas. Bohol verbesserte sich von dem 23. Platz im Vorjahr, auf den 12. Platz in diesem Jahr. Bei den Städten der Provinz Cebu, führt Cebu City mit dem Wettbewerbsfähigkeitsindex 8, gefolgt von Mandaue City (15), Lapu-Lapu City (57), Talisay City (72), Naga City (85), Bogo City (91), Danao City (121), Carcar City (125) und Toledo City (139). Bei den Ortschaften der Provinz Cebu führt Consolacion (65), gefolgt von Balamban (104), Madridejos (120), Badian (124) und Liloan (135), während auf den letzten drei Plätzen Ronda (1.111), Poro (1.190) und Tabuelan (1.234) gelistet werden. <<   KR 05.11.2014 - 6:28

MCIA hat nun ein ISO Zertifikat

Cebu - Der Mactan Cebu International Airport (MCIA) hat 28 Jahre nach seiner Inbetriebnahme, nun das International Organization for Standardization (ISO) 9001 Zertifikat erhalten. Die Sprecherin der Mactan Cebu International Airport Authority (MCIAA) Mary Ann Dimabayao sagt: "Unsere Dienstleistungen sind besser geworden. Wir haben unsere Prozesse optimiert, um schnellere Serviceleistungen und Transaktionen durchzuführen." Gemäß der ISO Webseite beweist das Gütesiegel für Business Excellence, die Fähigkeit, Produkte und Dienstleistungen die den Kunden und behördlichen Anforderungen entsprechen, durchgängig anbieten zu können. <<   KR 05.11.2018 - 6:27

Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten drei Wochen, sollen die Preise dieses Mal erneut gesenkt werden. Der Ölkonzern Phoenix Petroleum hat bereits heute um 6:00 Uhr, seinen Preis für einen Liter Benzin um 1,10 PHP, für Diesel um 1,00 PHP und für Kerosin um 0,70 PHP gesenkt. Die anderen Ölkonzerne werden voraussichtlich am Montag oder Dienstag, mit den ähnlichen Preissenkungen folgen. <<   KR 04.11.2018 - 4:00 - Update

Australische Missionarin hat Philippinen verlassen

Manila - Die australische 72 jährigen Missionarin Patricia Fox, hat die Philippinen am Samstag um 21:15 Uhr, mit dem Philippine Airlines Flug PR 209 nach Melbourne, Australien verlassen.
Das Bureau of Immigration (BI) hatte eine Verlängerung, ihres Missionary Visa (siehe Artikel 26.04.2018) und zuletzt ihres 58 Tage Touristenvisum abgelehnt. Der Regierungspalast Malacañang sagt: "Die Ausreise von Schwester Patricia Fox ist eine rechtzeitige Erinnerung, dass Ausländer die philippinischen Gesetze nicht in Frage stellen und die Gastfreundschaft des Gastlandes nutzen sollten." Der Präsidentensprecher Salvador Panelo erinnerte alle Ausländer im Land, haben keinen Anspruch auf die Rechte und Privilegien philippinischer Bürger. <<   KR 04.11.2018 - 3:59 - Update

Erdbeben der Stärke 1,7 in Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Samstag um 4:53 Uhr, ein Erdbeben in San Fernando mit der Stärke von 1,7 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des Mikroerdbeben war 5 Kilometer Nordwest von San Fernando und lag in einer Tiefe von 31 Kilometer. Es war das einundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 04.11.2018 - 3:58

OFW die ihren Boss in UAE in Notwehr tötete zurück in den Philippinen

Manila -
Die Overseas Filipino Workers (OFWs) Jennifer Dalquez (32), die ihren Arbeitgeber in den United Arab Emirates (UAE) in Notwehr getötet hatte, ist am Freitag mit einem Flug von Abu Dhabi kommend in Manila gelandet. Dalquez hatte am 7. Dezember 2014 ihren Arbeitgeber erstochen, der sie angeblich vergewaltigen wollte. Am 20. Mai 2015 wurde sie dafür von einem Gericht in Al Ain, Abu Dhabi (siehe Artikel 25.05.2015), zum Tode verurteilt. Am 19. Juni 2017 wurde Dalquez nach ihrem Einspruch von der Mordanklage freigesprochen. Danach musste sie wegen dem Diebstahl eines Handys, eine fünf Jahre Gefängnisstrafe absitzen, von der sie damals bereits die Hälfte hinter sich hatte und nun ist am 25. Oktober ihre Haftstrafe abgelaufen. Der Department of Foreign Affairs (DFA) Sprecher Elmer Cato sagt, dass DFA wird die Kosten für die Hotelunterkunft in Manila und die Heimreise nach General Santos City übernehmen. Das DFA wird auch eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 100.000 PHP bezahlen, zusätzlich zu den Stipendien- und Lebensunterstützungsleistungen des Department of Labor and Employment (DOLE), dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) und der Overseas Worker Welfare Administration (OWWA). <<   MIB 04.11.2018 - 3:57

2 Flüsse in Cebu für tot erklärt

Cebu - Das Cebu City Environment and Natural Resources Office (CCENRO) hat zwei der zehn Flüsse von Cebu City, als biologisch tot eingestuft. Der CCENRO Chef Nida Cabrera sagt, der Kinalumsan River und der Mahiga Creek sind zu stark verschmutzt, um ein gesundes Ökosystem aufrechtzuerhalten. Das CCENRO und das Environment and Management Bureau - Central Visayas, haben begonnen die Wasserqualität der Flüsse von Cebu City zu testen. Der Kinalumsan River und der Mahiga Creek waren zuerst getestet worden, die anderen acht Flüsse von Cebu City, der Butuanon River, Guadalupe River, Lahug River, Lusaran River, Mananga River, T. Padilla River, Tejero River und der Tinago River sollen noch folgen. Laut Cabrera sind die Hauptverschmutzer die an den Flüssen ansässigen Firmen und Schweinemästereien. Als nächstes sagt Nida, wird der 12 Kilometer lange Guadalupe River getestet. <<   KR 04.11.2018 - 3:56

Opfer einer Schießerei in Cebu Krankenhaus verhaftet

Cebu - Das Opfer einer Schießerei am Donnerstag in Cebu City, ist am Freitagnachmittag im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) verhaftet worden. Der Talamban Polizeistation Chef Inspektor Alvin Llamedo sagt, gegen Jury Padintol (30) liegen Haftbefehle wegen Mord und illegale Drogenaktivitäten vor. Padintol war am Donnerstag nahe der Public Elementary School im Stadtbezirk Tagbao, durch einen Schuss in die rechte Schulter und einen in seinen Hals verletzt worden. <<   EPD 04.11.2018 - 3:55

Drogenverdächtiger in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein 35 jähriger Drogenverdächtiger ist am Freitagmittag, im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Begie Bohanghang identifiziert und war im Stadtbezirk Cabancalan in Mandaue City wohnhaft. Louisito Ernie von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, dass Opfer hatte auf ein Taxi gewartet, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet wurde. Eine Nachfrage bei dem Cebu City Police Office (CCPO) ergab, dass Bohanghang ein anhängendes Verfahren wegen illegalen Drogenbesitz hatte. <<   EPD 04.11.2018 - 3:54

Geisteskranker Mann in Cebu erstochen

Cebu - Ein geisteskranker Mann ist am Donnerstag um 19:30 Uhr innerhalb des Fuente Osmeña Circle, am Osmeña Boulevard in Cebu City erstochen aufgefunden worden.
Der stellvertretende Chef der Abellana Polizeistation Inspektor Gomecendo Mandawe sagt, der vermeintlich geisteskranke Mann war nur als "Tulo Laway" bekannt. <<   EPD 03.11.2018 - 3:25

Fischer auf Camotes Island erschossen

Cebu - Ein 53 jähriger Fischer ist am Donnerstag gegen 18:30 Uhr, in San Francisco auf Camotes Island, von einem Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Romulo Nudalo Barrientos identifiziert, der im Ortsbezirk Hemensolan in San Francisco wohnhaft war und durch mehrere Schüsse getötet wurde. Am Tatort wurden sieben Patronenhülsen aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 03.11.2018 - 3:24

Kinderschänder von Alcoy in Danao verhaftet

Cebu - Die drittmeistgesuchte Person von Alcoy, ist am Donnerstag nach 18 Uhr, im Stadtbezirk Suba in Danao City verhaftet worden.
Der 23 jährige aus dem Ortsbezirk Daanlungsod in Alcoy stammende Jomar Antig, war mit einem Haftbefehl wegen Kindesmissbrauch, ausgestellt von dem Argao Regional Trial Court Branch 26 Richter Francis Rainer Navarrete gesucht worden. <<   EPD 03.11.2018 - 3:23

Mann in Carcar erschossen und ein Zweiter verletzt

Cebu - Ein Mann ist am Donnerstag um 17:30 Uhr, in der P. Nellas Street in Carcar City erschossen und ein zweiter Mann verletzt worden.
Das Opfer wurde als Edelaido Andaya (60) identifiziert, der durch mehrere Schüsse getötet wurde, während Emilio Solon Jr. (43) durch mehrere Schüsse verletzt wurde. Die Männer hatten ein Trinkgelage, als sie von einem Nachbarn erschossen wurden. Der Täter wurde als Johnrich Alcuizar identifiziert und befindet sich auf der Flucht. <<   EPD 03.11.2018 - 3:22

2 Männer in Toledo getötet

Cebu - Zwei Männer sind am Donnerstag, im Stadtbezirk Daanglungsod in Toledo City getötet worden.
Die Opfer wurden als Jonel Catalina (43) und Eniego Sibugal Jr. (41) identifiziert. Catalina war von Sibugal Jr. mit einem Bolo getötet worden, während Sibugal Jr. von den Verwandten von Catalina, die Zeugen dessen Angriffs waren getötet wurde. Polizei identifizierte die Mörder von Sibugal Jr., als Remedio Cabaluna, Jonel Catalina, Dino Larino und Helbert Larino. Roxanne Enerio von der Toledo City Polizei sagt, die Lebensgefährtin von Catalina war die ehemalige Frau von Sibugal Jr., der betrunken war als er Catalina tötete. <<   EPD 03.11.2018 - 3:21 

Carmen Bürgermeister ist reichster Bürgermeister von Cebu

Cebu - Der Carmen Bürgermeister Martin Gerard Villamor ist gemäß seinem Statements of Assets, Liabilities and Net Worth (SALN) für 2017, der reichste Bürgermeister von Cebu.
Villamor verfügt über ein Nettovermögen von 87,6 Millionen PHP, wovon 65,5 Millionen PHP Immobilien sind. Weitere 22,1 Millionen PHP sind ein Hyundai Eon, ein Lastwagen, Schmuck und Bankguthaben. Seine geschäftlichen Interessen und finanziellen Verbindungen sind River Aquarius Marketing in Ortsbezirk Cogon West und Real State Leasor im Ortsbezirk Luyang, beide in Carmen. Auf dem 2. Platz folgt die San Fernando Bürgermeisterin Lakambini Reluya mit einen Nettovermögen von 67,3 Millionen PHP und auf dem 3. Platz ist der Argao Bürgermeister Stanley Caminero mit 23 Millionen PHP. Gemeinsam auf dem 4. Platz folgen der Compostela Bürgermeister Joel Quito und der Dumanjug Bürgermeister Efren Guntrano Gica, mit jeweils 16 Millionen PHP. Auf dem 6. Platz folgt der Barili Bürgermeister Marlon Garia mit 9,7 Millionen PHP, 7. Bantayan Bürgermeister Ian Christopher Escario mit 9 Millionen PHP, 8. Minglanilla Mayor Elanito Peña mit 5,1 Millionen PHP, 9. Catmon Bürgermeister Dan Jusay mit 3,5 Millionen, 10. Tudela Bürgermeister Erwin Yu mit 1,8 Millionen PHP, 11. Alcantara Bürgermeisterin Beatriz Caburnay mit 1,6 Millionen PHP und letzter der Millionäre unter den Cebu Bürgermeistern, ist auf dem 12. Platz der Pilar Bürgermeister Eufracio Maratas Sr. mit einem Nettovermögen von 1,5 Millionen PHP. <<   KR 03.11.2018 - 3:20 - Update

Höhere Terminalgebühren am NAIA ab April 2019

Manila - Die Manila International Airport Authority (MIAA) gab bekannt, dass die Terminalgebühren am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) im April 2019 erhöht werden. Der MIAA Generalmanager Ed Monreal sagt: "Wir werden mit der Erhebung der zusätzlichen Terminalgebühren Anfang nächsten Jahres oder im zweiten Quartal beginnen, sobald der MIAA-Vorstand dies genehmigt hat." Die Terminalgebühren für Inlandsflüge sollen von 200 PHP auf 300 PHP und die für Auslandsflüge von 550 PHP auf 750 PHP erhöht werden. Laut Monreal ist die Erhöhung aufgrund steigender Wartungs- und Betriebskosten am NAIA notwendig. Die Erhöhung wird vorher in den überregionalen Zeitungen bekannt gegeben, sagt Monreal und fügt hinzu: "Die Erhöhung wird den Fluggästen beim Kauf ihrer Flugtickets in Rechnung gestellt." Overseas Filipino Workers (OFWs) sind von der Terminalgebühr, bei Vorlage ihres Overseas Employment Certificate ausgenommen. <<   KR 02.11.2018 - 4:00

Phoenix und Solane senken Preis für LPG

Manila - Phoenix LPG Philippines and Solane haben am Donnerstag, ihren Preis für Liquefied Petroleum Gas (LPG) gesenkt. Der Preis für 1 Kilo Gas zum Kochen wurde bei Phoenix um 7,50 PHP und Solane um 7,46 PHP gesenkt. Laut dem Department of Energy (DOE) kostete ein 11 Kilo Tank mit LPG vor der Preissenkung, landesweit zwischen 650 PHP bis 885 PHP. <<   KR 02.11.2018 - 3:59

17 Tote und 24 Vermisste nach Taifun Rosita

Luzon -
Durch den Taifun Rosita wurden bei Erdrutschen in der Cordillera Administrative Region (CAR), insgesamt 17 Personen getötet worden und 24 weitere werden noch vermisst. Von den 24 Vermissten, sind mit Stand Donnerstag um 6:00 Uhr, 23 vermutlich in mehreren Gebäuden eingeschlossen, darunter Gebäuden des Department of Public Works and Highways (DPWH) in Nitonin, Mountain Province, durch einen Erdrutsch während Taifun Rosita begraben worden. <<   KR 02.11.2018 - 3:58

PRO-7: Manche Polizisten arbeiten als Auftragsmörder für Drogenbosse

Cebu - Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt, es wird davon ausgegangen, dass es Polizisten gibt, die in der Region, besonders in Cebu, als Auftragsmörder von Drogenpersönlichkeiten arbeiten. Laut Sinas gibt es pensionierte oder aktive Polizeibeamte, die hinter den Morden an Drogenverdächtigen in Cebu stehen. Sinas erklärt, dass in jeder Drogenbande deren Boss drei Arten von Personen unter sich hat: Drogenhändler, Kassierer und Auftragsmörder. Sinas sagt: "Wer sind diese Auftragsmörder? Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um pensionierte Militär- oder Polizeibeamte. Oder es gibt aktive Polizeibeamte, die wir einfach nicht kennen." Weiter sagt er, dass diese aufgrund ihrer Sachkenntnisse eingestellt werden. "Was ist das Fachwissen eines entlassenen oder pensionierten Polizeibeamten? Schusswaffen und Sicherheit. Eine Person mit diesen Fähigkeiten, ist was die Drogenbanden brauchen", sagt Sinas. Besonders verdächtig seien Polizisten, die einst in Central Visayas zugeteilt waren und in andere Regionen versetzt wurden, aber weiterhin nach Cebu kommen. Sinas sagt: "Diese Polizisten sind höchstwahrscheinlich die Auftragsmörder der Drogenpersönlichkeiten. Wir beobachten genau, wer zurück kommt." <<   EPD 02.11.2018 - 3:57

Farmarbeiter in Pangasinan nach Angriff auf Geschäftsmann erschossen

Luzon -
Ein 34 jähriger Farmarbeiter wurde erschossen und ein anderer verletzt, als sie am Mittwochnachmittag in Tayug, Provinz Pangasinan, einen Geschäftsmann angreifen wollten. Der Geschäftsmann Mark Anthony Balayan (39) stand gerade vor seinem Haus, als die beiden Farmarbeiter Gil und Jesus Batalla mit einem mit einem Bolo und einer Brechstange auf ihn zu stürmten. Balayan rannte in sein Haus für seine Schusswaffe und schoss auf die beiden Männer, wobei er Jesus tötete und Gil verletzte. Gil wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Unklar ist, in welchen Verwandtschaftsgrad die Opfer waren. Die Polizei sagt, der Angriff sei von einem alten Streit her. Balayan befindet sich jetzt unter der Obhut, der Polizei von Tayug. <<   MIB 02.11.2018 - 3:56

Herzinfarkt ist nach wie vor häufigste Todesursache in den Philippinen

Manila - Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs sind nach wie vor die drei häufigsten Todesursachen der Filipinos, während Diabetes-Todesfälle langsam aufschließen. Die Daten der Philippine Statistics Authority (PSA) und dem Department of Health (DOH) zeigen, dass fast 1,5 Millionen Filipinos von 2000 bis 2015 an Herzkrankheiten starben. In 2015 starben 136.879 Filipinos an Herzkrankheiten, was 24,4 Prozent aller Todesfälle im Jahr entsprach. An 2. Stelle kommen Erkranken an den Gefäßsystem, was zu 61.198 Todesfällen führte und 10,9 Prozent entsprach. An 3. Stelle folgt Krebs, mit 58.715 Todesfällen und 10,5 Prozent. 4. Lungenentzündungen mit 8,8 Prozent, 5. Unfälle mit 7,0 Prozent, 6. Diabetes mit 6,1 Prozent, 7. Tuberkulose mit 4,6 Prozent, 8. chronische Erkrankungen der unteren Atemwege mit 4,2 Prozent, 9. Erkrankungen des Verdauungssystems mit 4,0 Prozent und an der 10. Stelle Erkrankungen des Urogenitalsystems mit 3,9 Prozent aller Todesfälle. Die stärkste Zunahme verzeichneten die Todesfälle durch Diabetes, deren Anzahl sich von 2000 bis 2015 verdreifacht hat, von 10.747 im Jahr 2000 auf 34.050 Todesfälle im Jahr 2015. Die letzten Daten der PSA, die im Februar dieses Jahres bekannt gegeben wurden, sind in den Philippinen in 2016 durchschnittlich täglich 1.591 Personen oder stündlich 66 Personen verstorben. <<   KR 02.11.2018 - 3:55

Taifun Rosita

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Yutu, ist am Samstag um 6:30 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Rosita erhalten. TY Rosita hat am Dienstag um 4:00 Uhr, über Dinapigue, Isabela, Landfall gemacht und schwächte sich bevor er am Dienstag um 14:00 Uhr, über La Union die Landmasse wieder verließ und sich zu einem schweren tropischen Sturm abschwächte. Am Das Zentrum von STS Rosita befand sich am Mittwoch um 16:00 Uhr, 325 Kilometer West von Laoag City, Ilocos Norte und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #22 Final am Mittwoch um 17:00 Uhr angegeben, dass sich STS Rosita mit einer Geschwindigkeit von 15 Kilometer pro Stunde Richtung Nord Nordwest bewegt. <<   Update KR 01.11.2018 - 3:30

Preise für Blumen in Cebu stark gestiegen

Cebu - Die Preise für Blumen sind zu Allerheiligen, im Carbon Market und dem Freedom Park in Cebu City stark angestiegen. Normal kostet ein Blumenstrauß etwa 50 PHP und jetzt zwischen 70 PHP bis 80 PHP.
Die Blumenverkäuferin Nida Bihag sagt, der Preis ihrer Blumen hängt von den Beständen ab, die sie von den Cebu City Bergstadtbezirken Busay und Sirao erhaltet. Goldene Chrysanthemen kosten statt 100 PHP per Strauß jetzt 130 PHP und Goldgelbe Blumen kosten statt 100 PHP per Strauß jetzt 180 PHP. Dieses Jahr läuft der Blumenverkauf schleppend, sagt Bihag. <<   EPD 01.11.2018 - 3:29

Norweger mit Shabu in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 37 jähriger Norweger ist Dienstagnacht, auf der Juana Osmena Street im Stadtbezirk Capitol Site in Cebu City, mit zwei Päckchen Shabu verhaftet worden.
Carlos Balasoto von der Fuente Polizeistation sagt, Kenneth Olsen aus Mikkelmyra, Norwegen, wurde verhaftet nachdem Passanten eine Polizeipatroullie darauf hinwiesen, dass aus der Tasche des Ausländers ein Päckchen Shabu gefallen war. Laut Balasoto war Olsen offensichtlich betrunken und schaute sich vermutlich nach einem Rohr zum Schnüffeln des Shabu um. Das Shabu hatte Olsen angeblich von einem befreundeten Habal-Habal Fahrer, der es für ihn gekauft hatte. Balasoto sagt, der Norweger hatte am Freitag in ein Hotel eingecheckt und dieses am Dienstag ohne zu bezahlen wieder verlassen. Olsen ist nun in der Fuente Polizeistation inhaftiert und wartet auf seine Anklagen. <<   KR 01.11.2018 - 3:28

Verfahren wegen illegalen Besitz von Munition gegen David Chua Lim Jr. eingestellt

Cebu - Nachdem das Verfahren gegen David Chua Lim Jr. wegen einer Schießerei im September (siehe Artikel 13.09.2018) eingestellt worden war, ist nun auch das Verfahren wegen illegalen Besitz von Munition eingestellt worden.
Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 9 Richter Alexander Acosta hat die Verhandlung gegen Lim Jr., aus Mangel an Beweisen eingestellt. Lim Jr. ist der Neffe, des per Haftbefehl gesuchten (siehe Artikel 15.08.2018) Cebu Geschäftsmann Peter Go Lim. <<   EPD 01.11.2018 - 3:27

Frau in Mandaue City vor ihrem Haus erschossen

Cebu - Eine 33 jährige Frau ist am Dienstag um 8:45 Uhr, vor ihrem Haus im Stadtbezirk Banilad in Mandaue City, von einem Unbekannten erschossen worden.
Dexter Martin von dem Mandaue City Police Office (MCPO) identifizierte das Opfer als Lovely Regenio, die durch Schüsse in den Kopf und die Brust getötet wurde. Martin sagt, Regenio stammte aus der Provinz Quezon und war eine ehemalige Kassiererin in einem Small Time Lottery (STL) Stand in Banilad. Laut den Nachbarn hatte das Opfer keine Feinde, sagt Martin. <<   EPD 01.11.2018 - 3:26

2 Amerikaner mit 14 jährigen Zwillingsschwestern in Asturias verhaftet

Cebu - Zwei Amerikaner und deren Filipina Komplizin sind am Montag nach 20 Uhr in Asturias, mit zwei 14 jährigen Zwillingsschwestern erwischt und verhaftet worden.
Der Asturias Polizeichef Inspektor Roger Quijano sagt, die beiden Amerikaner John Herman Carder Jr. (76) und Jim Dean Syfert (52), wurden zusammen mit der 19 jährigen Filipina Frailine Mae Sagabala, in einem gemieteten Haus im Ortsbezirk Sta. Lucia verhaftet. Die minderjährigen Zwillinge wurden dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben. Die Mädchen sagten aus, dass die Verdächtigen ihnen letzten 26. Oktober zwei Mobiltelefone, sowie je 500 PHP für den Kauf von Kleidung, volle Stipendien und der Installation von Elektrizität in deren Elternhaus angeboten haben, falls sie sich bereit erklärten als Haushelferinnen für sie zu arbeiten. Nachbarn hatten den Hauseigentümer informiert, der zusammen mit der Polizei in sein Haus kam, dabei wurde einer der Amerikaner nur mit einer Unterhose bekleidet, während sie mit den beiden Minderjährigen Alkohol tranken. Quijano sagt, Sagabala ist die Lebensgefährtin von Syfert, beide waren vor einem Monat aus Pinamungajan, zu Besuch nach Asturias gekommen. Die zwei Amerikaner und die Filipina werden wegen Menschenhandel angeklagt, da ihre Opfer Minderjährige waren, ist die Stellung einer Kaution nicht möglich. Sollten sie schuldig gesprochen werden erwartet sie eine lebenslängliche Gefängnisstrafe und eine Geldstrafe in Höhe von 2 Millionen PHP bis 5 Millionen PHP. <<   KR 01.11.2018 - 3:25

19 jähriger Drogenhändler in Cebu bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Cebu - Ein 19 jähriger Drogenhändler ist am Montagnachmittag, im Stadtbezirk San Nicolas in Cebu City, nach einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden.
Das Cebu Provincial Police Office (CPPO) identifizierte das Opfer als Marlon Dejino, der auch den am Samstag verhafteten Drogenhändler Antonnette Kanemaru (37) belieferte. Kanemaru war zusammen mit seinem 17 jährigen Komplizen im Stadtbezirk Inuburan in Naga City verhaftet worden, während sein anderer Komplize Bembo Barciana fliehen konnte. Kanemaru sagte, dass er das beschlagnahmte Shabu im Gesamtwert von über einer halben Million PHP, von Dejino erhalten hatte. Der CPPO Chef Superintendent Manuel Abrugena sagt, wir wollten Dejino bei einem Drogeneinsatz verhaftet, aber dieser zog eine Handschusswaffe und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er schwer verletzt. Dejino wurde in das Cebu City Medical Center (CCMC), verstarb jedoch unterwegs. <<   EPD 01.11.2018 - 3:24

Wechselkurs im Oktober - 1 Euro Tiefststand: 60,3752 PHP und Höchststand: 62,8544 PHP.

Präsident Duterte zu einem Abendessen mit seinen politischen Verbündeten in Cebu

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte war am Dienstag, zu einem Abendessen mit seinen politischen Verbündeten im Mandani Bay Hotel in Mandaue City.
Das Abendessen wurde von der Partido Demokratiko Pilipino-Lakas ng Bayan, besser bekannt als PDP-Laban veranstaltet, deren Nationalvorsitzender Duterte ist. Statt planmäßig um 18:30 Uhr, kam Duterte jedoch erst um 23:59 Uhr an und hielt eine 20 Minuten dauernde Reded. Eingeladen waren unter anderem, der Cebu City Vize-Bürgermeister Edgardo Labella, die Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt Gwendolyn Garcia, der Repräsentant des sechsten Cebu Distrikt Jonas Cortes, der ehemaliger Berater des Präsidenten für politische Angelegenheiten Francis Tolentino, der Präsidentschaftsassistent der Visayas Michael Lloyd Dino und der Präsidentschaft Legislative Verbindungsbüro Sekretär Adelino Sitoy. Nicht erschiene war der Gästeliste stehende ehemalige Cebu City Bürgermeister Michael Rama, der angeblich seine Einladung nicht erhalten hatte. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Debold Sinas sagt, dass zwischen 800 und 900 Polizisten eingesetzt waren, um den Besuch von Präsident Duterte zu sichern. <<   EPD 31.10.2018 - 1:29 - Update

Motorauslegerboot vor Cordova gesunken, alle Passagiere und Besatzungsmitglieder gerettet

Cebu - Ein Motorauslegerboot ist am Dienstagvormittag in den Gewässern von Gilutongan Island, vor der Ostküste der Insel Mactan gesunken.
Die MBCA Meme 5 hatte um 7:10 Uhr, in Cordova abgelegt und war nach Getafe in Bohol unterwegs. Der Chef des Cordova Municipal Disaster Risk Reduction and Management Office (MDRRMO) Julian Legas sagt, wir wurden um 7:40 Uhr informiert, dass das Motorauslegerboot in Seenot geraten war. Alle 69 Passagiere und die 5 Besatzungsmitglieder konnten von dem Personal des MDRRMO und der Philippine Coast Guard - Central Visayas (PCG-7) gerettet werden, bevor das Boot sank, sagt Legas. Die Ermittlungen der PCG-7 ergaben das die MB Meme einen Maschinenschaden hatte und darauf zum sinken anfing. <<   EPD 31.10.2018 - 1:28 - Update

DFA bestätigt das 17 Filipinos in Riad wegen Halloween Party verhaftet wurden

Riad, Saudi-Arabien - Das Department of Foreign Affairs (DFA) hat am Dienstag bestätigt, dass 17 Filipinos in Riad, Saudi-Arabien, wegen einer Halloween Party verhaftet worden sind.
Gemäß dem DFA wurden die 11 Männer und 6 Frauen, bereits am Freitag verhaftet, nachdem sich ihre Nachbarn über laute Geräusche beschwert hatten. Die philippinische Botschafter Adnan Alonto sagt, dass die Filipinos im Al Nisa Gefängnis in Riad inhaftiert wurden. Laut Alonto ist noch nicht klar welche Anklagen gegen die Filipinos erhoben werden, obwohl die Organisatoren der Partei beschuldigt wurden, eine Veranstaltung ohne Genehmigung durchzuführen und die Nachbarschaft zu stören. Die saudischen Gesetze verbieten ausdrücklich, dass ungebundene Männer und Frauen in der Öffentlichkeit nicht zusammen gesehen werden dürfen, erklärt das DFA. <<   KR 31.10.2018 - 1:27

Rentner in Carcar von Nachbar zu Tode geprügelt

Cebu - Ein 64 jähriger Rentner ist am Montag nach 12 Uhr, im Stadtbezirk Ocaña in Carcar City, von seinem 33 jährigen Nachbarn zu Tode geprügelt worden.
Das Opfer wurde als Serino Raso identifiziert, der einen Streit mit seinem Nachbarn Camlon Rallos hatte, der zu einer Prügelei ausartete. Raso erlitt eine schwere Kopfverletzung und wurde bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. Rallos floh nach der Prügelei und wird nun von der Polizei gesucht. <<   31.10.2018 - 1:26

Präsident Duterte besucht heute Cebu

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte besucht heute am Dienstag erneut Cebu, der Anlass für seinen Besuch wurde jedoch nicht bekannt gegeben.
Der Police Regional Police Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas sagt, ich wurde vom Polizei Hauptquartier Camp Crame über den Besuch des Präsidenten informiert und fügt hinzu, dass er den Zeitplan von Duterte noch nicht kennt. <<   EPD 30.10.2018 - 2:59

Erdbeben der Stärke 5,0, 5,3 und 5,2 vor Hinatuan

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Montag um 21:41 Uhr, 22:40 Uhr und 22:51 Uhr, drei Erdbeben vor Hinatuan mit den Stärken von 5,0, 5,3 und 5,2 auf der Richterskala gemessen.
Die Zentren der mittelstarken Erdbeben waren 73 Kilometer Nordost, 71 Kilometer Nordost und 85 Kilometer Nordost vor der Küste von Hinatuan, Surigao del Sur und lagen in einer Tiefe von 11 Kilometer, 8 Kilometer und 1 Kilometer. Insgesamt wurden am Montag vor Hinatuan, 14 Erbeben gemessen. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 30.10.2018 - 2:58

Präsident Duterte will BOC unter militärische Kontrolle stellen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte kündigte am Sonntagabend an, dass die Armed Forces of the Philippines (AFP) die Leitung des Bureau of Customs (BOC) vorübergehend übernehmen sollen, um die Korruption im Zoll völlig auszumerzen.
In seiner Rede während der Dankesfeier des ehemaligen Außenministers Alan Peter Cayetano in Davao City, sagte Duterte: "Alle Mitarbeiter des BOC werden vom Militär ersetzt. Es wird eine zwischenzeitliche Übernahme der Streitkräfte geben, während wir uns darum kümmern, wie wir die Herausforderungen der Korruption in diesem Land effektiv meistern können." Das BOC ist wegen des Schmuggel von Shabu im Wert von 11 Milliarden PHP (siehe Artikel 26.10.2018), das angeblich ungehindert deren Sicherheitskontrollen passieren konnte, in die Kritik gekommen. Der BOC Chef Isidro Lapeña wurde letzte Woche am Donnerstag (siehe Artikel 26.10.2018), zu dem Technical Education and Skills Development Authority (TESDA) versetzt. Als Nachfolger ernannte Duterte, den ehemaligen AFP Chef Rey Guerrero. <<   MIB 30.10.2018 - 2:57

Körper eines 14 jährigen Mädchen im alten Liloan Markt aufgefunden

Cebu - Der Körper eines 14 jährigen Mädchen, ist am Sonntag gegen 7 Uhr im alten Liloan Markt aufgefunden worden.
Careen Arcelo von der Liloan Polizei identifizierte das Opfer als Analiza Peloriano, die im Ortsbezirk Cotcot wohnhaft war und durch mehrere Messerstiche getötet worden ist. <<   EPD 30.10.2018 - 2:56

Ölkonzerne senken erneut Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern heute am Montag um 6:00 Uhr, nicht wie sonst üblich am Dienstag die Spritpreise, nach der Preissenkungen in den letzten zwei Wochen, werden die Preise auch dieses Mal gesenkt.
Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,50 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP gesenkt. <<   KR 29.10.2018 - 4:00

Hinweis von Bake & More - pure artisan

Cebu - Das Management von Bake & More weist auf ihrer Facebook Seite darauf hin, das sie am Donnerstag den 1. November 2018, zum Anlass von All Saints Day geschlossen haben.
Die täglichen Öffnungszeiten werden dann am Freitag den 2. November 2018, wieder wie normal aufgenommen. <<   KR 29.10.2018 - 3:58

Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 16:09 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 234 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 155 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<  
KR 29.10.2018 - 3:57

Schwede wird neuer Trainer der Azkals

Manila - Der Schwede Sven-Göran Eriksson (70) wird für ein halbes Jahr, Trainer der Azkals genannten philippinischen Fußball Nationalmannschaft.
Eriksson hat einem Vertrag über sechs Monate, mit Option auf eine Verlängerung zugestimmt. Der Schwede war von 2001 bis 2006 Nationaltrainer von England, von 2008 bis 2009 Nationaltrainer von Mexiko und in 2010 für ein halbes Jahr Nationaltrainer der Elfenbeinküste. Des weiteren war er Trainer von zahlreichen Ligaklubs in Schweden, Portugal, Italien, Thailand und China, wo er zuletzt den chinesischen Zweitligisten Shenzhen FC trainiert, von dem er im Juni 2017 frei gestellt worden war. Der Team Manager Dan Palami sagt: "Wir sind begeistert, Sven dabei zu haben. Mit seiner Reputation, Erfahrung und seinem Wissen steht es außer Frage, dass er dem Team helfen kann, den nächsten Level zu erreichen." Eriksson wird der Nachfolger des Engländers Terry Butcher, der nach nur 50 Tagen (siehe Artikel 05.08.2018) als Trainer zurück trat. <<   KR 29.10.2018 - 3:56

Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein 24 jähriger Habal-Habal Fahrer ist am Samstag gegen 7 Uhr im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Gualberto "Kokoy" Gabutan identifiziert, der durch mehrere Schüsse getötet worden war. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 29.10.2018 - 3:55

Ölkonzerne planen die Spritpreise zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten zwei Wochen, sollen die Preise dieses Mal erneut gesenkt werden.
Der Preis für einen Liter Benzin soll um 1,50 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP gesenkt werden. <<   KR 28.10.2018 - 3:29

PAGASA - Visayas Chef geht in Ruhestand

Cebu - Der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) - Visayas Chef Oscar Tabada, geht nach 39 Jahren Wetterdienst in Ruhestand.
Der Wetterspezialist wird heute am Sonntag 65 Jahre alt. Am Montag wird dann der bisherige PAGASA Mactan Chef Alfredo "Al" Quiblat Jr., zum neuen Chef der PAGASA Visayas. <<   KR 28.10.2018 - 3:28

1 Toter und 24 Verletzte als Bus in Zamboanga von einem Bergabhang herab überrollte

Mindanao - Eine Person wurde getötet und 24 weitere verletzt, als am Freitag nach 14 Uhr ein Bus in Aurora, Provinz Zamboanga del Sur, von einem Bergabhang herab überrollte.
Das Opfer wurde als Rogelio Alagenio (51) identifiziert, der im Ortsbezirk Canonan in Guipos wohnhaft war. Der Aurora Polizei Chefinspektor Edgar Hinoctan sagt, der Rural Transit Bus ist im Ortsbezirk Balintawak, von dem National Highway abgekommen und überrollte sich mehrmals einen Bergabhang herab, wo er in einem Blumenanbaufeld zum liegen kam. Der Bus kam von Ozamis City, Provinz Misamis Occidental und war auf dem Weg nach Pagadian City, Provinz Zamboanga del Sur, sagt Hinoctan. <<   EPD 28.10.2018 - 3:27

TokHang ist das Wort des Jahres der Philippinen in 2018

Manila - Das Wort TokHang wurde am Freitag von der Komisyon ng Wikang Filipino (KWF) und der University of the Philippines (UP) Diliman, zum Wort des Jahres der Philippinen in 2018 gewählt.
Oplan TokHang ist eine Philippine National Police (PNP) Kampagne, in der die Polizei an die Türen von Drogenverdächtigen und Drogenkonsumenten klopft und diese zum Aufgeben auffordert. TokHang ergibt sich aus den philippinischen Wörtern "Toktok" und "Hangyo". Insgesamt waren 11 Wörter nominiert worden, auf dem 2. Platz wurde "Fake News" gewählt und auf dem 3. Platz "Dengvaxia". Weiter folgen Dilawan, Federalismo, Quo Warranto, TRAIN, Resibo, DDS, Foodie und Troll. <<   KR 28.10.2018 - 3:26

Boracay für Touristen wieder geöffnet

Boracay - Die Touristeninsel Boracay ist nach einer sechsmonatigen Schließung und Säuberungsaktion, wieder für Touristen geöffnet worden. Zur Wiedereröffnung kamen der Präsidentensprecher Salvador Panelo, Tourismusministerin Bernadette Puyat, Umweltminister Roy Cimatu, Justizminister Menardo Guevarra, Verteidigungsminister Delfin Lorenzana, Sozialfürsorge und Entwicklungsminister Rolando Bautista, Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde und der Department of Public Works and Highways (DPWH) Chef Mark Villar nach Boracay gekommen. Präsident Rodrigo Duterte hatte die Schließung Anfang April (siehe Artikel 05.04.2018) beschlossen, nachdem er die Insel als eine Jauchegrube bezeichnet hatte (siehe Artikel 11.02.2018), weil dort Unternehmen ihr Abwasser direkt in das Meer geleitet hatten. <<   KR 27.10.2018 - 4:00

Habal-Habal Fahrer in Mandaue erschossen

Cebu -
Ein Habal-Habal Fahrer ist am Freitagnachmittag in der CD Seno St., im Stadtbezirk Subangdaku in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Victor Balaba identifiziert und war im Stadtbezirk Opao wohnhaft. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 27.10.2018 - 3:59

Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im Talisay Jail gefunden

Cebu -
Bei Oplan Greyhound am Freitag um 4 Uhr im Talisay City Jail, sind illegale Drogen und eine größere Summe Bargeld gefunden worden.
Bei der vier Stunden dauernden Gefängnisdurchsuchung, haben Beamte Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) und des Bureau of Jail Management and Penology - Central Visayas (BJMP-7), 46 Partytabletten, ein Päckchen Marihuana, 48 Ampullen Nubain, diverse Drogenutensilien, mindestes 260.000 PHP Bargeld, Handys, elektronische Geräte und Klingenwaffen beschlagnahmt. Der neue Gefängnisleiter Inspektor Crisyriel Awe sagt, er kann nicht erklären wie die Schmuggelware in die Gefängnisanlage gelangt ist. <<   KR 27.10.2018 - 3:58

Mutter bei Verkehrsunfall auf CSCR getötet

Cebu - Eine 25 jährige Mutter ist am Donnerstag um 5:41 Uhr, auf der Cebu South Coastal Road (CSCR) im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City getötet worden, als ein Van auf dass Motorrad auf dem sie mitfuhr aufgefahren war. Das Opfer wurde als Abegail Uy identifiziert, die zusammen mit ihrem Lebensgefährten Joseph Balangegue (22) und deren 2 Monate altem Baby auf Heimweg nach Talisay City war. Ein Mazda Bongo Van gefahren von Ronald Banga, war mit überhöhter Geschwindigkeit auf dass Motorrad aufgefahren und hat es mehrere Meter mitgeschleift, bevor er zum stehen kam. Uy verstarb auf dem Weg in das Krankenhaus, während Balangegue und deren Baby auf dem Weg der Besserung sind. Der Arbeitgeber von Banga hat angegeben, dass er die medizinischen und Internierungsgebühren für die Opfer übernimmt. Der Talisay City Traffic Patrol Group (TPG) Chef Dexter Basirgo sagt, Banga wurde verhaftet und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise die zu einem Totschlag, sowie zu mehrfachen Körperverletzungen führte. <<   EPD 27.10.2018 - 3:57

Holländer in Talisay mit 4 minderjährigen Mädchen erwischt

Cebu - Ein 52 jähriger Holländer ist am Mittwoch gegen 3 Uhr in seiner gemieteten Wohnung, im Stadtbezirk Mohon in Talisay City, mit vier minderjährigen Mädchen erwischt worden. Der stellvertretende Talisay City Polizei Chefinspektor Ardiolito Cabagnot sagt, Stephen de Groot wurden in Gegenwart von vier Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren aufgefunden. Die vier Mädchen waren zuvor von ihren Eltern, als vermisst gemeldet worden. Laut Cabagnot wurden von De Groot, eine Digitalkamera ohne einer Speicherkarte und ein Smartphone beschlagnahmt. Das Smartphone enthielt angeblich unanständige Fotos der Opfer. Cabagnot sagt, dass die Opfer den Ermittlern erzählt hätten, dass mehr Videos und unanständige Fotos von ihnen und anderen jungen Mädchen von dem Verdächtigen mit einem iPad gemacht wurden, der jedoch von der Polizei nicht gefunden werden konnte. Die Mädchen behaupteten auch, dass der Verdächtige, sie gebeten hatte nackt zu posieren und unanständige Handlungen mit ihm zu machen. Die Mädchen sagten weiter aus, dass sich auch Geschlechtsverkehr mit De Groot hatten und dafür Geld und elektronische Geräte erhielten. Laut den Nachbarn hatte De Groot, regelmäßig Besuche von jungen Mädchen zu jeder Tageszeit. Die Povincial Women’s Commission (PWC) hat am Donnerstag eine Anklage wegen Menschenhandel erstattet. Da seine Opfer Minderjährige waren, ist die Stellung einer Kaution nicht möglich. <<   EPD 27.10.2018 - 3:56

Taifun Yutu

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Yutu, wird gegen Samstagmittag in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und wird dann den lokalen Namen Rosita erhalten. Das Zentrum von Yutu befand sich am Freitag um 10:00 Uhr, 1.955 Kilometer Ost von Northern Luzon und damit noch außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrer Taifun Vorhersage #2 am Freitag um 11:00 Uhr angegeben, dass sich der Taifun mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde Richtung West Nordwest bewegt. Der Taifun wird voraussichtlich keinen Landfall machen, könnte aber noch seine Richtung ändern, sagt die PAGASA. <<   Update KR 26.10.2018 - 11:00

Duterte entlässt BOC Chef und Abteilungsleiter nach 11 Milliarden Shabu Skandal

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Donnerstag alle leitenden Angestellten des Bureau of Customs, wegen den vermissten 11 Milliarden PHP geschmuggelten Shabu (siehe Artikel 26.10.2018) von ihren Posten enthoben. Duterte sagte während seiner Rede zum 117. Gründungsjubiläum der Philippine Coast Guard (PCG) in Manila: "Ich befehle die Entlassung des Chefs und aller Abteilungsleiter des BOC." Vor seiner Rede hatte Präsident Duterte, bereits den BOC Chef Isidro Lapeña zu dem Technical Education and Skills Development Authority (TESDA) versetzt und angeordnet den zurück getretenen BOC Geheimdienst Mitarbeiter Jimmy Guban verhaften zu lassen. Guban hat sich darauf in den Gewahrsam des Senats-Präsidenten begeben. <<   MIB 26.20.2018 - 4:00

PDEA sagt: Vermisstes Shabu ist 11 Milliarden Wert und nicht 6,8 Milliarden

Luzon - Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) gab am Donnerstag bekannt, dass das aus einem Lagerhaus in General Mariano Alvarez, Provinz Cavite, vermisste Shabu insgesamt 11 Milliarden PHP Wert ist und nicht wie zuvor angegeben geschätzte 6,8 Milliarden PHP. Der PDEA Chef General Aaron Aquino sagt, in den vier magnetischen Hebern die im August beschlagnahmt wurden, waren zuvor insgesamt 1.618 Kilo Shabu mit einem Straßenwert von 11 Milliarden PHP. Laut Aquino macht er niemanden wegen dem vermissten Shabu Vorwürfe, auch nicht Bureau of Customs (BOC) und dessen Chef. Einen Tag zuvor hatte Präsident Rodrigo Duterte, Aquino und dem BOC Chef Isidro Lapeña vorgeworfen, sich gegenseitig für die Kontroverse verantwortlich zumachen, anstatt die Drogenbosse zu jagen. <<   MIB 26.10.2018 - 3:59

2 Tote in Toledo aufgefunden

Cebu - Zwei Männer sind am Donnerstag gegen 7 Uhr, im Stadtbezirk Campo 8 in Toledo City, erschossen aufgefunden worden. Der Toledo City Polizeichef Superintendent Randy Korret identifizierte die Opfer als Jonel Abatayo (23) und Abelardo Salumag (44), beide waren in Talisay City wohnhaft und wurden durch Schüsse in den Kopf getötet. Korret sagt, die beiden wurden am Mittwoch aus der Haft in Lapu-Lapu City entlassen, nachdem ein Mann der sie beschuldigt hatte, dass sie sein Motorrad am Sonntag gestohlen hatten, sich entschieden hatte die Einreichung eines Verfahrens gegen sie nicht weiter zu verfolgen. Die Ermittlungen ergaben, dass gegen 2 Uhr ein graues Fahrzeug in der Nähe des Tatorts gesehen wurde und Minuten später mehrere Schüsse gehört wurden. Das Fahrzeug hat dann den Tatort, Richtung dem Stadtbezirk Cantabaco wieder verlassen, sagt Korret. Das Motorrad wurde im Haus von Salumag in Talisay City, zerlegt wieder aufgefunden. <<   EPD 26.10.2018 - 3:58

PNPA Direktor wegen Sex Skandal von Posten enthoben

Manila - Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde hat am Mittwoch den Direktor der PNP Academy, Superintendent Joseph Adnol wegen einem Sex Skandal von seinem Posten enthoben. Die Anordnung von Albayalde kam, nachdem ein Kadett in der PNPA angeblich zwei neue Kadetten im ersten Jahr gezwungen hatten, Oralsex als Strafe für das Nichtbefolgen von Befehlen auszuführen. Zwei weiter anwesende Kadetten, beobachteten den Vorfall angeblich nur. Als Nachfolger von Adnol, ernannte Albayalde den Superintendent Chiquito Malayo, als den neuen PNP Academy Direktor. <<   MIB 26.10.2018 - 3:57

Frau mit Shabu im Wert von 1,7 Millionen in Consolacion verhaftet

Cebu - Ein 35 jährige Frau ist am Mittwoch gegen 21 Uhr in Consolacion, mit 15o Gramm Shabu im Gesamtwert von 1,7 Millionen PHP verhaftet worden. Der Consolacion Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare sagt, Rosemarie Caballero und ihr Komplize Ulrich Guaca (38), sind bei einem Drogeneinsatz im Ortsbezirk Nangka verhaftet worden. Laut Pelare hat Caballero, die im Stadtbezirk Basak in Mandaue City wohnhaft ist, dass Shabu an Guaca geliefert. Pelare vermutet, dass das von Caballero beschlagnahmte Shabu, von ihrem Lebensgefährten kam der im Cebu City Jail inhaftiert ist. Caballero und Guaca sind nun in der Consolacion Polizeistation inhaftiert, beide erwartet eine Anklage wegen illegalen Drogenbesitz. <<   EPD 26.10.2018 - 3:56

SRP Tunnel ist sicher

Cebu - Das Department of Public Works and Highways - Central Visayas (DPWH-7) gab bekannt, dass die Risse in dem South Road Property (SRP) Tunnel nicht strukturell sind und keine Gefahren für die Öffentlichkeit darstellen. In den sozialen Mediennetzwerken machten Fotos mit Rissen an der Tunneldecke die Runde, was der Öffentlichkeit Sorgen machte. Der stellvertretende DPWH-7 Chef Mario Montejo erklärte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz: "Dies sind Haarrisse in der Konstruktionskomponente und ganz normal für die Betoninfrastruktur. Das sind natürliche Eigenschaften, bei allem was aus Zement hergestellt wird. Aufgrund unseres Klimas werden sie sich ausdehnen wenn es heiß ist und sich zusammenziehen wenn es kalt ist." Laut Montejo erscheinen die Risse die bereits in 2010 aufgetreten sind, übertrieben größer weil sie eine Art Expoxie anwendeten (siehe Artikel 29.09.2011), um die Struktur davor zu schützen verwittert zu werden. Der 1,2 km lange South Road Property (SRP) Tunnel unter der Plaza Independenzia, verbindet die südliche Küstenstrasse mit der Sergio Osmeña Street. Die Bauarbeiten starteten im August 2008 und am 24. August 2010 wurde der SRP Tunnel für den Verkehr frei gegeben. <<   KR 26.10.2018 - 3:55

2 Tote in Quezon aufgefunden

Luzon - Zwei Tote sind am Mittwoch um 6:30 Uhr, im Ortsbezirk Talaan in Sariaya, Provinz Quezon, erschossen aufgefunden worden. Der Quezon Polizeichef Superintendent Osmundo de Guzman sagt, die beiden männlichen Opfer konnten bisher noch nicht identifiziert werden. Laut De Guzman war eines der Opfer mit einer braunen Shorts und einem grauen Polo bekleidet, während das andere Opfer eine karierte Shorts und ein mehrfarbiges gestreiftes Hemd trug, mehr Details gab er nicht bekannt. <<   MIB 25.10.2018 - 2:59

Drogenhändler bei Polizeieinsatz getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Mittwoch um 0:30 Uhr, im Ortsbezirk Paradahan 1 in Tanza, Provinz Cavite, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Gemäß der Calabarzon Polizei hatte ein getarnter Polizist von Arnel Torrejos, Shabu für 300 PHP angekauft. Als Torrejos verhaftet werden sollte, zog er eine Handschusswaffe und schoss auf die Polizisten, die ihn bei dem Schusswechsel töteten. <<   MIB 25.10.2018 - 2:58

DOH berichtet 138.844 neue Dengue-Fälle und 700 Tote in 2018

Manila - Das Department of Health (DOH) hat am Dienstag bekannt gegeben, dass es vom 1. Januar bis zum 6. Oktober 2018 insgesamt 138.844 neue Dengue-Fälle, mit 700 Toten gab. Im selben Zeitraum im Vorjahr gab es 114.378 Dengue-Fällen, dass sind 21 Prozent weniger als in 2018. Die meisten Dengue-Fälle gab es in Central Luzon, gefolgt von der National Capital Region (NCR), Calabarzon Region, Ilocos Region und Western Visayas, berichtet das DOH. <<   KR 25.10.2018 - 2:57

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 55 jähriger Drogenverdächtiger ist am Dienstag nach 18 Uhr, vor seinem Haus in der P. Burgos Street im Stadtbezirk Alang-Alang in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Danilo Olivar identifiziert, der durch mehrere Schüsse in den Kopf und Körper getötet wurde. Bei Olivar wurden 24 Päckchen Shabu, diverse Drogenutensilien und eine Handschusswaffe gefunden. Der Centro Polizeistation Chefinspektor Aldrin Villacampa sagt, Olivar war letztes Jahr wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden und war auf Kaution wieder frei gelassen worden. <<   EPD 24.10.2018 - 6:10

4.948 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet

Manila - Die Philippine National Police (PNP) gab am Dienstag bekannt, das vom 1. Juli 2016 bis zum 30. September 2018, insgesamt 4.948 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet wurden. Diverse Menschenrechtsgruppen sagen, dass der #RealNumbersPH Bericht zu niedrig genannt wird und manipuliert ist. <<   EPD 24.10.2018 - 6:09

Drogenhändler in Cordova bei Polizeieinsatz getötet

Cebu - Ein 31 jähriger Drogenhändler ist am Dienstag um 6:13 Uhr, im Ortsbezirk Gilutongan in Cordova, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde als Mark "Caday" Jumao-as identifiziert, seine beiden Komplizen Lito Sabusab Andales (28) und Jose Junil Ocaba Nacua (30) die keinen Widerstand leisteten wurden verhaftet. Die Polizei fand bei Jumao-as einen Kaliber .38 Revolver und beschlagnahmte 10,33 Gramm Shabu, im von Dangerous Drugs Board geschätzten Gesamtwert von 121.894 PHP. <<   EPD 24.10.2018 - 6:08

Kein Haftbefehl gegen Senator Trillanes, Verfahren eingestellt

Manila - Der Makati City Regional Trial Court (RTC) Branch 148 Richter Andres Soriano hat am Montagnachmittag entschieden, dass es keinen Grund gibt Senator Antonio Trillanes IV zu verhaften oder ihm zu verbieten, das Land wegen einer bereits abgewiesenen Straftat zu verlassen, für die er Reue gezeigt hat. Soriano hat damit den Antrag des Department of Justice (DOJ) auf Ausstellung eines Haftbefehls und eines Ausreiseverbotes gegen Trillanes IV abgelehnt und das in 2011 abgewiesene Urteil eines Staatsstreichs als endgültig erklärt. In seiner Entscheidung bestätigte Soriano die Verfassungsmäßigkeit der Proklamation Nr. 572 von Präsident Rodrigo Duterte (siehe Artikel 05.09.2018), die die von der Regierung gewährte Amnestie für Trillanes IV, unter dem Vorwurf eines Staatsstreichs und der Rebellion gewährt wurde, aufhob. Soriano sagte in seiner Entscheidung: "Sowohl hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Proklamation Nr. 572, als auch hinsichtlich der tatsächlichen Grundlagen findet das Gericht keinen Grund, die Doctrine (Lehre) von der Unveränderbarkeit eines endgültigen und vollstreckenden Urteils zu stören." <<   MIB 23.10.2018 - 3:00

10 Tote bei Verkehrsunfall in General Santos

Mindanao - Zehn Personen wurden getötet und weitere 16 verletzt, als am Montagnachmittag im Stadtbezirk Batomelong in General Santos City, Provinz South Cotabato, ein UV Express Van und Jeepney kollidierten.
Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer des V-hire Van James Entero, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, nachdem ein Reifen geplatzt war und auf die Gegenfahrbahn abkam, wo er von dem Jeepney auf der Beifahrerseite gerammt wurde. Der UV Express Van war in die Provinz Sarangani unterwegs. <<   EPD 23.10.2018 - 2:59

Mann in Cebu erschossen

Cebu - Ein 21 jähriger Mann ist am Montagnachmittag, im Stadtbezirk Duljo-Fatima in Cebu City erschossen worden.
Das Opfer wurde als Edward Hugo identifiziert, der vor seine Haus sitzend von einem Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet wurde. Der Duljo-Fatima Barangay-Captain Elmer Abella sagt, dass Opfer wurde uns kürzlich als Drogenkonsument und Drogenhändler gemeldet. <<   EPD 23.10.2018 - 2:58

Verbrechensrate im ersten Halbjahr um 17,39 Prozent gesunken

Manila - Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde gab am Montag bekannt, dass die Verbrechensrate im ersten Halbjahr landesweit um 17,39 Prozent gesunken ist.
Der PNP Chef erklärte, dass die reduzierte Verbrechensrate auf die Kampagne der Regierung gegen illegale Drogen zurückzuführen ist. Gemäß den Angaben der PNP, sind die Verbrechensraten im ersten Halbjahr 2018, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei Mord um 29,54 Prozent gesunken, Totschlag um 9,47 Prozent, Körperverletzung um 33,80 Prozent, Vergewaltigung um 24,82 Prozent, Raub um 34,40 Prozent, Diebstahl um 36,90 Prozent und bei Fahrzeugdiebstahl um 42,91 Prozent gesunken. <<   KR 23.10.2018 - 2:57

Davao und Liloan unterschreiben Schwesternschaftsabkommen

Cebu -
Die Davao City Bürgermeisterin Sara Duterte und die Liloan Bürgermeisterin Christina Frasco, haben am Montag in Liloan ein Schwesternschaftsabkommen unterschrieben. Die feierliche Zeremonie fand im Panphil B. Frasco Memorial Sports Complex im Ortszentrum von Liloan statt. Bürgermeisterin Frasco sagte, dass die Partnerschaft sehr begrüßt wird, da sie den Austausch bewährter Praktiken zur Förderung der gegenseitigen wirtschaftlichen und gemeinschaftlichen Entwicklung fördert. Die Duterte und Frasco Familien haben freundschaftliche Beziehungen, in 2016 hatte das Frasco Camp Präsident Rodrigo Duterte, bei seinem Wahlkampf unterstützt. Duterte besuchte kurz nach seinem Wahlsieg den damaligen Liloan Bürgermeister Franco Frasco, den Ehemann von Christina und machte ihn nach seinem Amtsantritt als Präsident, zum Chef der Cebu Port Authority (CPA). Sara Duterte und Christina Frasco treten bei den Zwischenwahlen in 2019 zur Wiederwahl als Bürgermeister an. Der CPA Chef Frasco kandidiert als Kongressabgeordneter des fünften Cebu Distrikt, während seine Schwiegermutter Gwendolyn Garcia, die Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt, für das Amt als Cebu Gouverneur kandidiert. <<   EPD 23.10.2018 - 2:56

4 Tote bei Verkehrsunfällen am Wochenende in der Provinz Cebu

Cebu - Bei Verkehrsunfällen in der Provinz Cebu, wurden am Wochenende insgesamt vier Personen getötet. In Sibonga wurde am Samstag nach 19 Uhr, ein 33 jähriger Mann getötet, als er mit seinem Motorrad stürzte. Reynaldo Celebrado von der Sibonga Polizei sagt, Mark Martinito war in einer nicht einsehbaren Kurve im Ortsbezirk Bahay gestürzt und war auf der Stelle tot, während seine schwangere Frau Cherry Ignacio verletzt wurde. Auf Camotes Island wurden am Sonntag um 0:40 Uhr, zwei Motorradfahrer bei einem Frontal Zusammenstoß getötet. Die Opfer wurden als Rolando Casas (47) und Jimboy Lucero (18) identifiziert, Dante Nudalo Jr. der Mitfahrer von Lucero, erlitt nur leichte Verletzungen. Rongy Cidro von der San Francisco Polizei sagt, der Unfall passierte im westlichen Ortsbezirk von San Francisco, in einer nicht einsehbaren Kurve. In Minglanilla wurde am Sonntag nach um 2 Uhr, ein Mann getötet, nachdem ein Container Lastwagen beim Überholen das Motorrad auf dem er mitgefahren war zum stürzten brachte. Das Opfer Mark Abatayo war bei dem Unfall im Ortsbezirk Ward II unter den Container Lastwagen (GUJ 431) gestürzt und von diesem Überfahren worden. Der Motorradfahrer Jerry Tabay erlitt nur Schürfwunden, der Lastwagenfahrer floh nach dem Unfall. <<   EPD 23.10.2018 - 2:55

2 Tote und eine Verletzte bei Schießereien am Wochenende in Cebu und Toledo

Cebu - Bei Schießereien in Cebu City und Toledo City, wurden am Wochenende zwei Personen getötet und eine weitere verletzt. In Toledo City am Samstag nach 20 Uhr im Stadtbezirk Das, ein 26 jähriges Mitglied der Tau Gamma Phi Bruderschaft erschossen. Das Opfer wurde als der arbeitslose Brian Alvior identifiziert, der von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Am Tatort wurden zwei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Bartomiano Gargar von der Toledo City Polizei sagt, wir ermitteln noch ob der Mord mit der Bruderschaft oder eventuell mit illegalen Drogen zu tun hat. Am Sonntag gegen 2 Uhr wurde ebenfalls in Toledo City, ein 32 jähriger Mann in seinem Haus im Stadtbezirk Sangi erschossen. Das Opfer wurde als Allan Barason identifiziert, der als Koch in einem lokalen Restaurant arbeitete. Der Täter Jariel Linihan war in das Haus von Barason eingedrungen und tötete sein schlafendes Opfer durch mehrere Schüsse. Die Polizei geht von Eifersucht aus, nachdem die Lebensgefährtin von Barason zuvor mit Linihan zusammen lebte und ein Kind mit ihm hatte. Linihan befindet sich auf der Flucht. In Cebu City wurde am Sonntag um 6:30 Uhr im Stadtbezirk T. Padilla, die 60 jährige Matilyn Vilabr Misa von Jemcee Mallorca Bulawit und einem Unbekannten durch zwei Schüsse verletzt. Misa war auf dem Heimweg durch einen Schuss in den Mund und einen in die Schulter verletzt wurde. Laut der Polizei ist Misa in keinerlei illegale Aktivitäten verwickelt. Bulawit und der Unbekannte befinden sich auf der Flucht. <<   EPD 23.10.2018 - 2:54

Ölkonzerne senken die Spritpreise deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern heute am Montag um 6:00 Uhr, nicht wie sonst üblich am Dienstag die Spritpreise, nach der Preissenkung in der letzte Woche, werden die Preise dieses Mal deutlich gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,85 PHP, für Diesel um 0,90 PHP und für Kerosin um 0,95 PHP gesenkt. <<   KR 22.10.2018 - 3:45

Erdbeben der Stärke 3,4 in Cebu

Cebu -
Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 19:04 Uhr, ein Erdbeben vor Naga City mit der Stärke von 3,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des sehr leichten Erdbeben war 5 Kilometer Südwest von Naga City und lag in einer Tiefe von 10 Kilometer. Es war das zwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 22.10.2018 - 3:44 - Update

Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 2:51 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 121 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 32 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 22.10.2018 - 3:43

9 Personen auf Farm in Negros Occidental erschossen

Negros - Neun Mitglieder der National Federation of Sugarcane Workers (NFSW), davon zwei Minderjährige, sind am Samstag in einer Farm in Sagay City, Provinz Negros Occidental, von Unbekannten erschossen worden. Der Negros Occidental Polizeichef Superintendent Rodolfo Castil sagt, etwa 10 Bewaffnete sind gegen 21:45 Uhr zu einer Farm in dem abgelegenen Ortsbezirk Bulanon gekommen und haben die anwesenden neun Personen erschossen. Die Opfer wurden als Angelipe Arsenal, Bingbing Bantigue, Necnec Dumaguit, Dodong Laurencio, Morena Mendoza, Marchtel Sumicad (17), Jomarie Ughayon Jr. (17), Eglicerio Villegas (36)und ein alias Pater, alle aus Sagay City identifiziert. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass die Farm einer Carmen Tolentino gehört und die neun NFSW Mitglieder nach der Zuckerrohrernte vom Freitag, am Samstagvormittag einen Teil der Farm besetzt hatten, sagt Castil. Die Landbesetzer hatten sich eine improvisierten Unterstand errichtet, in dem sie von den Unbekannten erschossen wurden. Am Tatort wurden zwölf Patronenhülsen Kaliber 5,56 mm, eine Patronenhülse Kaliber .38 und sieben Patronenhülsen Kaliber .45, sowie ein lokal hergestellter Kaliber .38 Revolver gefunden.
<<   EPD 22.10.2018 - 3:42 - Update

Südkoreaner in Lapu-Lapu beim Ankauf von Shabu verhaftet

Cebu - Ein 47 jähriger Südkoreaner ist Donnerstagnacht im Stadtbezirk Marigondon in Lapu-Lapu City, beim Ankauf von Shabu verhaftet worden. Der Chef der Lapu-Lapu City Police Office - City Intelligence Branch (LLCPO-CIB) Superintendent Mark Gifter Sucalit sagt: "Der Südkoreaner Dong Kyoun Kim hatte von dem 32 jährigen Jeffrey dela Peña (32), der in der Aznar Street im Stadtbezirk Sambag 2 in Cebu City wohnhaft ist, insgesamt acht Gramm Shabu im Gesamtwert von 94.400 PHP angekauft. Laut Sucalit hatten sie Informationen erhalten das Kim als Drogenhändler tätig war und sein Shabu bei Dela Peña kaufte.
<<   EPD 22.10.2018 - 3:41

Engländer in Santander mit Minderjähriger erwischt

Cebu - Der 38 jährige Engländer Sebastian Lai Cole wurde am Donnerstagnachmittag, im Ortsbezirk Liloan in Santander, Händchen haltend mit einen 14 jährigen Mädchen erwischt. Cole sagte aus, dass er das Mädchen als Touristenführer für seinen Besuch nach Dumaguete City angestellt habe. Cole erwartet nun eine Anklage wegen Kindesmissbrauch, das Mädchen wurde dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben.
<<   EPD 22.10.2018 - 3:40

Ölkonzerne planen Spritpreise deutlich zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern bereits am Montag, nicht wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach der Preissenkung in der letzten Woche, sollen die Preise dieses Mal deutlich gesenkt werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll um 1,85 PHP, für Diesel um 0,90 PHP gesenkt werden, für Kerosin wurde keine Angabe gemacht. <<   KR 21.10.2018 - 4:00 - Update

2 Tote in Calamba bei Schusswechseln mit Polizei

Luzon -
Ein bisher nicht identifizierter Drogenhändler ist am Samstag um 0:20 Uhr in Calamba City, Provinz Laguna, bei einem Drogeneinsatz und einem anschließenden Schusswechseln mit der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Oscar Sarip identifiziert, ein ehemaliger Barangay-Tanod des Stadtbezirk Dos. Bei Sarip wurde ein Kaliber .38 Revolver, eine improvisierte Schrotflinte und ein Päckchen Shabu gefunden. Gegen 3 Uhr kam es dann im Stadtbezirk San Cristobal, zu einem Schusswechsel zwischen zwei Autodieben und der Polizei. Die Diebe hatten den aus Cabuyao City stammende John Paul Ramires überfallen und dessen Auto gestohlen. Ramires meldete den Diebstahl umgehend der Calamba City, die Polizei konnte die beiden Autodiebe aufspüren, bei der Verfolgungsjagd schossen diese auf die Polizisten, bei dem Schusswechsel wurde einer der Autodiebe getötet und der zweite konnte fliehen. Das Opfer und der flüchtige Autodieb, konnten bisher noch nicht identifiziert werden. <<   MIB 21.10.2018 - 3:59

Ex-Polizist bei Drogeneinsatz in Mandaue getötet

Cebu - Ein ehemaliger Polizist ist am Freitag nach 20 Uhr, bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk Cambaro in Mandaue City getötet worden. Der Chef der Opao Polizeistation Inspektor James Conaco sagt: "Albert Garo (43) hatte als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hat, eine Schusswaffe gezogen und auf die Polizisten gezielt, weshalb diese ihn neutralisiert haben." Bei dem Opfer wurde eine Schusswaffe, sowie fünf Päckchen Shabu und die markierten 1.000 PHP aus dem Drogenankauf. Garo war ein AWOL (Absence Without Leave) Polizist, nachdem heraus gefunden wurde, dass er in 2002 eine nicht lizenzierte Schusswaffe verkauft hatte. <<   EPD 21.10.2018 - 3:58

2 Auftragsmörder bei Schusswechsel mit Polizei in Dalaguete getötet

Cebu - Zwei Auftragsmörder sind am Freitag um 15:45 Uhr, bei einem Schusswechsel mit Polizei in Dalaguete getötet worden. Die Opfer wurden als Rafael "Raffy" Belia (38) und Victoriano "Berting" Obiedo (32) identifiziert, beide waren im Ortsbezirk Nalhub in Dalaguete wohnhaft. Der Dalaguete Polizei Chefinspektor Rolan Aliser sagt, die beiden waren in die Ermordung des Alegria Barangay-Abgeordneten Juanita Enclonar (siehe Artikel 04.10.2018) verwickelt. Laut Aliser hatten die einen Tipp erhalten, dass die beiden später am Freitag einen Mord in dem benachbarten Ort Argao planten. Aliser sagt, dass er einen Straßenkontrollpunkt im Ortsbezirk Balud einrichten lies um die beiden auf ihrem Weg nach Argao abzufangen. Als die beiden Auftragsmörder auf ihrem Motorrand an dem Straßenkontrollpunkt ankamen, schossen sie auf die Polizisten und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei Belia wurde eine Kaliber .45 Pistole und bei Obiedo ein Kaliber .357 Magnum Revolver gefunden. <<   EPD 21.10.2018 - 3:57

5 Tote und 7 Verletzte als Lastwagen in Albay in 12 Autos fährt

Luzon - Fünf Personen wurden getötet und weiter sieben verletzt, als am Freitag um 9:51 Uhr in der Provinz Albay, ein Lastwagen in 12 Autos fährt. Das Police Regional Office in Bicol sagt, dass ein mit Sand beladener Lastwagen auf dem Maharlika Highway im Ortsbezirk Malabog in Daraga, wegen einem angeblichen Bremsversagen in 12 Autos krachte. Die Opfer wurden bisher noch nicht identifiziert, die Verletzten wurden in das Bicol Regional Training and Teaching Hospital in Legazpi City gebracht. <<   MIB 21.10.2018 - 3:56

Siquijor bekommt neuen Polizeichef

Cebu - Das Siquijor Provincial Police Office (SPPO) bekommt am Montag, den 22. Oktober einen neuen Polizeichef. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt, dass der bisherige Polizeichef Superintendent Clarito Baja, durch Superintendent Richard Saavedra ersetzt wird. Sinas äußerte die Hoffnung, dass der neue Polizeichef die Kampagne gegen illegale Drogen als Priorität einstufen wird. <<   EPD 20.10.2018 - 4:20

17 Jähriger bei Verkehrsunfall in Sibonga getötet

Cebu - Ein 17 jähriger Junge wurde am Freitag in Sibonga getötet, nachdem ein Lastwagen auf das Motorrad auf dem er mitgefahren war auffuhr. Der Unfall passierte nach 3 Uhr, auf dem National Highway im Ortsbezirk Abugon. Der Fahrer des Lastwagen stellte sich der Polizei und soll eine Strafanzeige wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte erhalten. <<   EPD 20.10.2018 - 4:19

2 Motorraddiebe in Quezon bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Luzon - Zwei Motorraddiebe sind am Freitag um 0:15 Uhr, in Tayabas City, Provinz Quezon, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Die Opfer wurden als alias Jeremy und alias John Kerby identifiziert, beide waren auf der Stelle tot, sagt die Tayabas City Polizei. Laut dem Polizeibericht hatte die beiden Männer ihre Opfer Renee Rose Balagtas, Cynthia Calabano und Jayson Palambiano kurz vor Mitternacht im Stadtbezirk Opias überfallen und ihnen ihr Motorrad und persönlichen Sachen abgenommen. Die Opfer meldeten den Raubüberfall und ein Team der Polizei konnte die Räuber im Stadtbezirk Malaoa stellen. Dem Bericht zufolge eröffneten die Verdächtigen das Feuer auf die Polizisten, was die Schießerei auslöste, so die Polizei. <<   MIB 20.10.2018 - 4:18

4 Verletzte bei Schiffskollision vor Talisay

Cebu - Bei der Kollision zwischen einen Frachtschiff und einer Passagierfähre vor der Küste von Lauis Ledge, Talisay City am Donnerstag um 20:45 Uhr, wurden vier Personen verletzt. Der Sprecher der Philippine Coast Guard (PCG) in Cebu Leutnant Mike Encina sagt, vier Personen des Passagierschief wurden bei der Kollision verletzt, wovon drei Personen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Bei den beiden Schiffen handelt es sich um das Frachtschiff MV Ocean United von der Oceanic Shipping Lines und der Passagierfähre MV Fastcat M11 der Archipelago Philippine Ferries Corporation. Encina sagt, bei der Kollision wurde der hintere rechte Seite des Schiffes beschädigt. Laut Encina war die Passagierfähre nach Tubigon, Bohol unterwegs und hatte 70 Passagiere an Board. Die beschädigte MV Fastcat M11 konnte sicher zum Pier 3 in Cebu City zurück kehren, sagt Encina. <<   EPD 20.20.2018 - 4:17

Bürgermeister Osmeña muss LTO-7 Chef antworten

Cebu - Das Office of the President (OP) hat den Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña aufgefordert, auf die Beschwerde des Land Transportation Office - Central Visayas (LTO-7) Chef Victor Caindec eine Antwort zugeben. Caindec beschuldigte Osmeña, dass dieser seine Autorität missbrauchte, indem er dem Cebu City Transportation Office (CCTO) eine Genehmigung gab, Fahrzeuge die auf den Gegenfahrbahnen in den Strassen von Cebu City fuhren, für 30 Tage zu beschlagnahmen. Das OP hat Osmeña eine Frist von 15 Tagen gegeben, um auf die Anschuldigungen von Caindec zu antworten. <<   KR 20.10.2018 - 4:16

Auftragsmörder von Kerwin Espinosa in Leyte erschossen

Leyte - Ein Auftragsmörder des inhaftierten Drogenhändlers Rolando "Kerwin" Espinosa Jr., ist am Donnerstag zusammen mit seiner Frau, in einem Gästehaus im Ortsbezirk Talisayan in Albuera, Provinz Leyte erschossen worden. Der Körper von Jesus Tulin wurde im oberen Stockwerk, des zwei Etagenhaus aufgefunden und der seiner Frau Sunshine im Erdgeschoss. Das Ehepaar kümmerte sich um das Gästehaus, von dem in Ormoc City ansässigen Ronnie Allosa. Der Albuera Polizeichef Inspektor Salvador Apacible sagt, dass das 3 Kilometer von der Polizeistation entfernte Gästehaus renoviert wurde. Laut Apacible sagte der Bauarbeiter Armando Maguilan aus, dass gegen 13 Uhr sechs Männer in das Haus eindrangen und mit Schusswaffen auf ihn und seine Kollegen zielten. Danach töteten drei der Männer das Ehepaar, während Maguilan fliehen konnte. Apacible sagt, dass gegen Tulin eine laufende Mordanklage eingestellt wurde, weil die Zeugen um ihr Leben fürchteten. Erst am Montag war gegen Tulin eine weitere Mordanklage, wegen dem Mord an einer Geschäftsfrau im März, bei der Staatsanwaltschaft in Baybay City gestellt worden, sagt Apacible. <<   EPD 20.10.2018 - 4:15

Amerikaner in Cebu wegen dem Besitz von Sexaufnahmen von Minderjährigen verhaftet

Cebu - Ein 51 jähriger Amerikaner ist am Donnerstag in Cebu City verhaften worden, weil er in dem Besitz von sexuell expliziten Videos und Fotos von minderjährigen Filipinas war. Polizisten des Special Weapons and Tactics Unit (SWAT) und des Women and Children Protection Center – Visayas Field Unit (WCPC-VFU) verhafteten Charles Gergley, in seinem Apartment nahe der Mango Avenue im Stadtbezirk Zapatera. Bei der Hausdurchsuchung wurden hunderte von pornographischen Fotos und Videos gefunden, die Gergley beim Sex mit minderjährigen Filipinas zeigen. Weiter wurde ein Smartphone mit Speicherkarte, ein iPad Pro, ein weiteres Tablet, Quittungen über Geldüberweisungen, Kondome und hunderte von Bonbons die Gergley angeblich an die jungen Filipina Kinder verteilte in dem Apartment gefunden. Das WCPC-VFU ermittelte gegen den Amerikaner, der seit fünf Jahren in Cebu City lebt, nachdem es im Juli bei einer Rettungsaktion Informationen über seine Beteiligung an der sexuellen Ausbeutung von Kindern im Internet enthüllten. Gergley wird wegen Verstößen gegen das Gesetz zur Bekämpfung der Cyberkriminalität und gegen das Anti-Kinderpornografiegesetz, sowie wegen des Besitzes von Kinderpornographie mit der Absicht der Verbreitung angeklagt, was eine Straftat ist auf die keine Kaution möglich ist. <<   EPD 20.10.2018 - 4:14

Facebook muss über 750.000 Nutzer in den Philippinen über deren Datendiebstahl benachrichtigen

Manila - Die National Privacy Commission (NPC) hat Facebook am Donnerstag angeordnet, dass es die über 750.000 betroffenen Filipino Facebook Nutzer über deren Datendiebstahl im September informieren muss. In dem NPC Rundschreiben 16-03 wird angeordnet, dass Facebook versichert einen Identitätsdiebstahl und Phishingversuche zu verhindern, sowie die Einrichtung eines eigenen Hilfezentrums auf den Philippinen, innerhalb von sechs Monaten nach Eingang der Anordnung. Facebook hatte im September eine Zunahme der "View As" Anwendung festgestellt und darauf eine Ermittlung eingeleitet. Dabei wurde festgestellt, dass von den etwa 30 Millionen vom Datendiebstahl betroffen Facebook Konten, 755.973 Filipino Facebook Konten betroffen sind. Die Hacker hatten mit einer Reihe von Konten begonnen, die sie kontrollierten und nutzten dann einen automatisierten Prozess, um auf die digitalen Schlüssel für Konten zuzugreifen, die mit den bereits kompromittierten Konten "Freunde" waren. Das erweiterte sich zu "Freunden von Freunden" und den Zugang der Hacker zu ungefähr 400.000 Konten, von dort ging es weiter um die 30 Millionen Konten zu erreichen. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Hacker irgendwelche Posts oder andere Aktivitäten mit den gehackten Konten gemacht haben. Facebook sagt, es habe die Fehler behoben und betroffene Benutzer ausgeloggt, um deren digitalen Schlüssel zurückzusetzen. <<   KR 20.10.2018 - 4:13

3 Polizisten getötet und 3 verletzt bei Anschlag auf FDA Konvoi in Camarines Sur

Luzon - Bei einem Anschlag auf einen Konvoi der Food and Drug Administration (FDA), wurden am Donnerstag in Lupi, Provinz Camarines Sur, drei Polizisten getötet und drei weitere verletzt. Die Sprecherin der Bicol Polizei Chefinspektor Maria Luisa Calubaquib sagt, die Polizisten begleiteten die FDA Chefin Nela Charade Puno, die bei dem Anschlag unverletzt blieb. Laut Calubaquib kam der Konvoi vom Flughafen in Pili, Provinz Camarines Sur und war auf dem Weg nach Daet, Provinz Camarines Norte, als sie von Bewaffneten um 9:10 Uhr im Ortsbezirk Napolidan beschossen wurden. Der Lupi Polizeichef Inspektor Rommel San Andres identifizierte die Opfer als Carlito Navarroza, Percival Rafael und Ralph Jason Vida, sowie die Verletzten als Ruby Buena, Rodolfo Gonzaga und Jonathan Perillo. Am Tatort wurde einen nicht gezündete Landmine gefunden, sagt San Andres und fügt hinzu, dass der Anschlag vermutlich von Rebellen der New People's Army (NPA) ausgeführt wurde. <<   MIB 19.10.2018 - 3:10

Totes Baby nahe Müllhalde in Manila gefunden

Manila - Eine totes Baby ist am Donnerstagfrüh, nahe einer Müllhalde an der Claro M. Recto Avenue in Manila gefunden worden. Das Baby wurde von einem Domingo Dizon in einer Plastiktasche gefunden und zu der Manila Police District Station 11 gebracht worden. Laut der Polizei war das Baby etwa sechs Monate alt und wurde einem Bestattungsunternehmen übergegeben. <<   MIB 19.10.2018 - 3:09

2 Mitglieder einer Räuberbande in QC bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Manila -
Zwei Mitglieder der Estribo Räuberbande sind am Donnerstag gegen 1 Uhr, am Aurora Boulevard in Quezon City (QC), bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Besorgte Anwohner hatten das Quezon City Police District (QCPD) informiert, dass sich vier bewaffnete Männer in ihrem Gebiet herum lungerten. Als die Polizisten aus dem QPCD ankamen, haben die Verdächtigen ihre Schusswaffen gezogen und auf die Polizisten geschossen. Bei dem anschließenden Schusswechsel wurden zwei Verdächtige getötet und zwei andere konnten auf einem Motorrad entkommen. Die Polizisten fanden bei den Opfern zwei Kaliber .38 Revolver und drei Päckchen Shabu. Die Polizei beschrieb einen der getöteten Verdächtigen als Anfang 50 Jahre alt, etwa 1,63 Meter groß, er trug eine schwarze Hose, ein schwarzes T-Shirt und einen roten Motorradhelm. Der andere Verdächtige war etwas über 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, er trug eine kurze Hose und ein graues T-Shirt. <<   MIB 19.10.2018 - 3:08

Grab und Uber müssen je 16 Millionen Strafe wegen PCC Verstößen bezahlen

Manila - Die Transport Network Companies (TNCs) Grab und Uber müssen Bußgelder in Höhe von je 16 Millionen PHP bezahlen, weil sie gegen die einstweiligen Maßnahmen der Kartellbehörde die deren Fusion überprüft, der Philippine Competition Commission (PCC) verstoßen haben. In seiner Entscheidung vom 11. Oktober sagt das PCC, sowohl Grab als auch Uber hätten 10 Verstöße gegen zwei der sieben einstweiligen PCC Maßnahmen begangen. Jeder Verstoß entspricht einer Geldbuße zwischen 50.000 PHP und 2 Millionen PHP. Beide Unternehmen haben eine 45 Tage Frist, zur Bezahlung der Bußgelder erhalten. <<   MIB 19.10.2018 - 3:07

152 Personen kandidieren für die 12 Sitze im Senat

Manila - Die Eintragung für die Zwischenwahlen in 2019 begann am 11. Oktober um 8 Uhr, bis zum Mittwoch um 17 Uhr konnte die Kandidaten für einen der 12 Sitze im Senat ihr Certificate of Candidacy (COC) abgeben. Die Commission on Elections (COMELEC) Chefin Rowena Guanzon sagt, sie ist nicht überrascht, dass 13 ehemalige und gewählte Senatoren zur Wiederwahl antreten. <<   KR 18.10.2018 - 3:30

Inhaftierter Bong Revilla kandidiert wieder als Senator

Manila - Der inhaftierte ehemalige Senator Ramon "Bong" Revilla Jr. hat am Mittwochvormittag, von seiner Frau der Bacoor City Bürgermeisterin Lani Mercado, sein Certificate of Candidacy (COC) als Senator für die Zwischenwahlen in 2019 abgegeben lassen. Revilla ist einer der drei ehemaligen Senatoren die wegen wegen der Entgegennahme von Multi Millionen PHP aus dem Priority Development Assistance Fund (PDAF) Betrug in 2014 verhaftet worden war. Die anderen beiden Senatoren, Jose "Jinggoy" Estrada (siehe Artikel 17.10.2018) und Juan Ponce Enrile (siehe Artikel 18.10.2018), sind inzwischen auf Kaution wieder auf freien Fuß und haben ebenfalls ihre COC's abgegeben um wieder als Senatoren zu kandidieren. <<   MIB 18.10.2018 - 3:29

Juan Ponce Enrile kandidiert wieder als Senator

Manila - Der inzwischen 94 jährige ehemalige Senator Juan Ponce Enrile hat am Mittwochvormittag, von seinem Anwalt Joseph Sagandoy, sein Certificate of Candidacy (COC) als Senator für die Zwischenwahlen in 2019 abgegeben lassen. Auf die Frage warum er wieder Senator werden will, antwortet Enrile: "Ich möchte auch Spaß haben." Der ehemalige Senator Enrile ist seit August 2015 (siehe Artikel 19.08.2015) gegen Kaution auf freien Fuß, nachdem er im Juni 2014 (siehe Artikel 05.07.2014) wegen der Entgegennahme von 172,8 Millionen PHP aus dem Priority Development Assistance Fund (PDAF) Betrug verhaftet worden war. <<   MIB 18.10.2018 - 3:28

Weitere prominente Kandidaten die als Senator kandidieren

Manila - Weitere prominente Kandidaten die bei den Zwischenwahlen in 2019 als Senator kandidieren und über die wir nicht in gesonderten Artikeln berichtet haben,  sind in alphabetischer Reihenfolge: Freddie Aguilar (Sänger), Rafael Alunan III (ehemaliger Innenminister), Juan Edgardo "Sonny" Angara (Wiederwahl), Paolo Benigno “Bam” Aquino IV (Wiederwahl), Nancy Binay (Wiederwahl), Pia Cayetano (ehemalige Senatorin und Ehefrau von Alan Peter Cayetano), Jose Manuel "Chel" Diokno (Menschenrechte Anwalt), Florin Hilbay (ehemaliger Generalstaatsanwalt), Sergio Osmeña III (ehemaliger Senator), Koko Pimentel (Wiederwahl), Harry Roque Jr. (ehemaliger Präsidentensprecher), Manuel "Mar" Roxas II (ehemaliger Senator und Innenminister), Francis Tolentino (ehemaliger Berater des Präsidenten für politische Angelegenheiten) und Cynthia Villar (Wiederwahl). <<   KR 18.10.2018 - 3:27

Imelda Marcos kandidiert als Ilocos Norte Gouverneur

Manila - Die 89 jährige Imelda Marcos, die ehemalige First Lady und Witwe des Diktators Ferdinand Marcos, kandidiert bei den Zwischenwahlen in 2019 für das Amt als Ilocos Norte Gouverneur. Seit 2010 hatte ihre Tochter Imee Marcos inne, die nun als Senator kandidiert. Für das Amt als Vize-Gouverneur tritt ihre Enkelsohn Matthew Manotoc an, der jüngste der drei Söhne von Imee. <<   MIB 18.10.2018 - 3:26

3 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Talisay getötet

Cebu - Drei Drogenhändler sind am Mittwoch nach 4 Uhr, im Stadtbezirk Tabunok in Talisay City, bei einem Drogeneinsatz getötet worden. Der Talisay City Polizei Drug Enforcement Unit (DEU) Chefinspektor Ardiolito Cabagnot, identifizierte die Opfer als Norberto Larigo, Ryan Mana-ay und Clifford Rabago. Cabagnot sagt, als die Männer bemerkten, dass sie es mit der Polizei zu tun hatten, schossen sie auf diese und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei den Opfern wurden zwei Kaliber .38 Revolver und eine Kaliber .45 Pistole, sowie mehrere Päckchen Shabu gefunden. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die drei Männer waren für ihre illegalen Drogenaktivitäten bekannt und waren angeblich auch an Auftragsmorden beteiligt. <<   EPD 18.10.2018 - 3:25

Drogenhändler in Bohol mit Shabu im Wert von 11 Millionen verhaftet

Bohol -
Ein 43 jähriger Drogenhändler ist am Mittwochfrüh, im Stadtbezirk Mansasa in Tagbilaran City, Provinz Bohol, mit Shabu im Gesamtwert von 11 Millionen PHP verhaftet worden. Teams der Bohol Provincial Police Office (BPPO), der Bohol Provincial Intelligence Branch (PIB) und des Bohol Provincial Drug Enforcement Unit (DEU) haben Joseph "Moming" Alboladora, mit 36 Päckchen Shabu mit einem Gesamtgewicht von 935 Gramm verhaftet. Der Bohol PIB Chef Superintendent Cristopher Navida sagt, nachdem wir über den illegalen Drogenhandel von Alboladora informiert wurden, haben wir ihn unter Beobachtung gehabt. Laut Navida hatte sich Alboladora, während Oplan TokHang in 2016 gestellt und stand auf der Drogenausschauliste des Bohol DEU. <<   EPD 18.10.2018 - 3:24

1 Polizist bei Anschlag in Aurora getötet und ein weiterer verletzt

Luzon - Rebellen der New People’s Army (NPA) haben am Dienstag um 14:30 Uhr bei einem Anschlag, in Maria Aurora, Provinz Aurora, einen Polizisten getötet und einen weiteren verletzt. Der Der Police Regional Office - Central Luzon (PRO-3) Chef Superintendent Amador Corpus sagt, die Rebellen haben die beiden Polizisten der First Provincial Mobile Force Company der Maria Aurora Polizei, die auf einen Notruf in den Ortsbezirk Villa unterwegs waren, im Ortsbezirk Dipawan beschossen. Corpus identifizierte das als Opfer Martial Ronald Buendicho Ruidera und den Verletzten als Angelo Nobleza Gawat, der Chefermittler der Maria Aurora Polizei. <<   EPD 18.10.2018- 3:23

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Jose Dalman

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 11:52 Uhr, ein Erdbeben vor Jose Dalma mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 34 Kilometer Nordwest vor der Küste von Jose Dalman, Zamboanga del Norte und lag in einer Tiefe von 19 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 17.10.2018 - 3:25

BI deportiert vermeintlichen ISIS Anführer

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) gab am Dienstag bekannt, dass es einen Ägypter der als ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) Anführer betrachtet wird, Anfang Oktober deportiert hat.
Der BI Chef Jaime Morente sagt, der 33 jährige Fehmi Lassqued alias Haythan Abdulhamid Yusof, ist am 6. Oktober mit einem Thai Airways Flug über Bangkok, Thailand, nach Kairo, Ägypten, an seine Regierung ausgeliefert worden. Lassqued war im Februar (siehe Artikel 20.02.2018) zusammen mit seiner Filipina Partnerin Anabel Moncera Salipada (32) verhaftet worden, beide wurden wegen illegalen Schusswaffen- und Sprengstoffbesitz angeklagt. Lassqued und Salipada wurden Anfang März (siehe Artikel 03.08.2018) von ihren Anklagen frei gesprochen worden. Der Ägypter wurde darauf dem BI übergeben, weil er in seinem Antrag auf ein Arbeitsvisum falsche Angaben gemacht hatte und er einen gefälschten tunesischen Pass verwendete. Laut dem BI wurde Lassqued, wegen seiner vermuteten terroristischen Verbindungen, zum unerwünschten Ausländer erklärt. Morente sagt, Lassqued wurde auf die schwarze Liste gesetzt, damit er nicht mehr in die Philippinen zurückkehren kann. In seiner Stellungsnahme sagte Morente: "Die Verhaftung und anschließende Abschiebung von Lassqued ist definitiv eine große Errungenschaft des BI. Wir haben unsere Anti-Terror-Gruppe verstärkt, die aktiv mit lokalen und ausländischen Partnern zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass wir unser Land vor diesen ausländischen Terroristen schützen können." <<   MIB 17.10.2018 - 3:24

Magpale kandidiert als Cebu Gouverneur und Davide als Vize-Gouverneur

Cebu - Der Cebu Gouverneur Hilario Davide III hat am Dienstagvormittag bekannt gegeben, dass er bei den Zwischenwahlen in 2019 für das Amt des Cebu Vize-Gouverneur antritt. Davide III sagte nachdem er sein Certificate of Candidacy (COC) im Commission on Elections (COMELEC) Büro der Provinz Cebu, für die Zwischenwahlen in 2019 abgegeben hatte: "Ich kandidiere als Vize-Gouverneur und Agnes Magpale kandidiert als Gouverneur." Damit tritt Magpale gegen Gwendolyn Garcia, der Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt an, die ebenfalls für das Amt des Cebu Gouverneurs kandidiert. Magpale wird ihr COC am Mittwoch abgeben, sagte sie auf der Pressekonferenz von Davide III und fügte hinzu: "Ich habe eine sehr gute Chance." Davide III hatte bei den Wahlen in 2010, als er als Kandidat gegen die damalige Gouverneurin Gwendolyn Garcia antrat, die Wahlen mit über 96.000 Stimmen Unterschied verloren. Bei den Wahlen 2013 hatte Davide III, als er gegen Pablo Garcia, den Bruder von Gwendolyn antrat, mit über 163.000 Stimmen Unterschied gewonnen und ist seit dem Cebu Gouverneur. <<   EPD 17.10.2018 - 3:23

Jinggoy Estrada kandidiert wieder als Senator

Manila - Der ehemalige Senator Jose "Jinggoy" Estrada hat am Dienstagvormittag, in Begleitung seines Vaters, dem Manila Bürgermeister Joseph "Erap" Estrada sein Certificate of Candidacy (COC) als Senator für die Zwischenwahlen in 2019 abgegeben. Der Halbbruder von Jinggoy, Joseph Victor "JV" Ejercito hatte sein COC als Senator für die Zwischenwahlen in 2019 bereits am Montag abgegeben. Auf die Frage an Bürgermeister Estrada, warum er JV nicht begleitet hatte, sagte er: "ich war nicht darüber informiert und war im Rathaus von Manila." Der ehemalige Senator Jinggoy Estrada ist seit September 2017 (siehe Artikel 17.09.2017) gegen Kaution auf freien Fuß, nachdem er im Juni 2014 (siehe Artikel 24.06.2014) wegen der Entgegennahme von 183,8 Millionen PHP aus dem Priority Development Assistance Fund (PDAF) Betrug verhaftet worden war. <<   MIB 17.10.2018 - 3:22

Imee Marcos kandidiert als Senator

Manila - Die Ilocos Norte Gouverneurin Imee Marcos hat am Dienstag, ihr Certificate of Candidacy (COC) als Senator für die Zwischenwahlen in 2019 abgegeben. Marcos erschien am Vormittag im Commission on Elections (COMELEC) Hauptquartier im Stadtbezirk in Intramuros in Manila, zusammen mit ihrem Bruder dem ehemaligen Senator Ferdinand "Bongbong" Marcos Jr. und ihrer Mutter der Ilocos Norte Repräsentantin Imelda Marcos. <<   MIB 17.10.2018 - 3:21

Drogenverdächtiger in Cebu erschossen

Cebu -
Ein 26 jähriger Drogenverdächtiger ist am Dienstagfrüh, im Stadtbezirk Labangon in Cebu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Jifti Mark Sacedon identifiziert, der von einem Unbekannten durch einen Schuss in den Kopf getötet wurde. Bei dem Opfer das zuvor ein Trinkgelage mit einem Freund hatte, wurden zwei kleine Päckchen Shabu gefunden. Mario Sacedon sagt, mein Sohn hatte einen Feind, der ist jedoch schon vor dem Anschlag von der Polizei verhaftet worden. <<   EPD 17.10.2018 - 3:20

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 38 jähriger Drogenverdächtiger ist am Dienstag nach 1 Uhr, in der A.C. Cortes Avenue im Stadtbezirk Guizo in Mandaue City erschossen worden. Der Centro Polizeistation Chefinspektor Aldrin Villacampa sagt, Wendel Tampos der im Stadtbezirk Paknaan wohnhaft war, ist von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet worden. Laut Villacampa hatte sich Tampos in 2015, selbst der Polizei gestellt. Am Tatort wurden vier Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Villacampa sagt, dass sie die Möglichkeit nicht ausschließen, dass der Mord drogenbezogen war. <<   EPD 17.10.2018 - 3:19

Drogenverdächtiger in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein 41 jähriger Drogenverdächtiger ist am Montag nach 18 Uhr, im Ortszentrum von Minglanilla erschossen worden. Das Opfer wurde als Emelito Rubias identifiziert, der auf seinem Motorrad unterwegs war, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde.
<<   EPD 17.10.2018 - 3:18

Ölkonzerne senken die Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten neun Wochen, werden die Preise diese Mal gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,85 PHP, für Diesel um 0,65 PHP und für Kerosin um 0,20 PHP gesenkt. <<   KR 16.10.2018 - 3:05

Espenido befördert und nach Bicol versetzt

Manila -
Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde gab am Montag bekannt, dass der Ozamis City Polizei Chefinspektor Jovie Espenido, in den Rang eines Superintendent befördert wurde und in die Bicol Region versetzt wurde. Albayalde sagt, Espenido ist neuer Polizeichef in Virac, Provinz Catanduanes in der Bicol Region. Der umstrittene Polizist verbrachte 22 Monate in Ozamis City, Provinz Misamis Occidental, wo er eine blutige Kampagne gegen illegale Drogen führte. Espenido war der Polizeichef von Albuera, Provinz Leyte, als der Albuera Bürgermeister Rolando Espinosa Sr. im Oktober 2016 verhaftet wurde (siehe Artikel 16.10.2016), zwei Monate nachdem bei Hausdurchsuchungen in seinen Häusern Shabu im Gesamtwert von 88 Millionen PHP, sowie Material zur Bombenherstellung (siehe Artikel 11.08.2016) und zahlreiche Schusswaffen (siehe Artikel 05.08.2016) gefunden worden waren. Espinosa Sr. wurde Anfang November 2016 von Beamten der Criminal Investigation and Detection Group in Eastern Visayas (CIDG-8) im Baybay City Provinzgefängnis, Provinz Leyte (siehe Artikel 06.11.2016) erschossen. Espenido wurde im Dezember 2016 von Albuera nach Ozamis City (siehe Artikel 12.12.2016), Provinz Misamis Occidental versetzt. Ende Juli 2017 (siehe Artikel 01.08.2017) bei zeitgleichen Drogeneinsätzen in Ozamis City, der Ozamis City Bürgermeister Reynaldo "Aldong" Parojinog und seine Frau Susan, sowie 14 weitere Personen getötet. <<   EPD 16.10.2018 - 3:04

Grace Poe kandidiert wieder als Senator

Manila - Die ehemalige Senatorin Grace Poe (50) die in 2016 für das Amt des Präsidenten kandidierte, wird bei den Zwischenwahlen in 2019 zu ihrer zweiten Amtszeit als Senator antreten. Poe ist die erste Wahl unter den bevorzugten Senatskandidaten in den bisherigen Umfragen und erreichte bei einer Pulse Asia Umfrage im Juli 2018 insgesamt 67,4 Prozent. Bei ihrem Wahlsieg in 2013 hatte Poe mit 20.337.327 Stimmen, mehr Stimmen als andere Kandidaten zusammen und lag mit über 20 Millionen Stimmen, vor der zweit platzierten Senatorin Loren Legarda. <<   KR 16.10.2018 - 3:03

3 Männer bei Polizeieinsatz in Antipolo getötet

Luzon - Drei Männer sind am Montagfrüh in Antipolo City, Provinz Rizal, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Der Antipolo City Polizeichef Superintendent Villaflor Banawagan sagt, die Polizisten wollten JR "Tisoy" Dispojo einen Haftbefehl zustellen und wurden von seinen beiden Komplizen beschossen, bei dem anschließenden Schusswechsel wurden die drei Männer getötet. Laut Banawagan waren die Männer bekannt für ihren illegalen Drogenhandel und diversen Raubüberfällen in Antipolo City und Umgebung. Bei den Opfern wurden ein Toyota Revo, drei Motorräder die vermutlich gestohlen sind, mehrere Schusswaffen und verschiedene illegale Drogen und Drogenutensilien gefunden. <<   MIB 16.10.2018 - 3:02

Getöteter Polizist stand auf der Narco-Liste von Duterte

Cebu - Der Polizist der am Freitag bei einem Anschlag im Stadtbezirk Pooc in Talisay City, zusammen mit drei weiteren Personen erschossen wurde (siehe Artikel 13.10.2018), ist der selbe Michael Cortes der auf der Narco-Liste von Präsident Rodrigo Duterte steht. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Reyman Tolentin sagte am Sonntag, dass der ermordete PO3 Michael Cortes, der PO2 Michael Cortez ist, der auf der Narco-Liste von Duterte steht. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag bestätigte die Feststellung von Tolentin und sagt, der Name war nur falsch geschrieben worden. <<   EPD 16.10.2018 - 3:01

Vermisster Filipino-Chinese tot in Tempel in Cebu aufgefunden

Cebu - Der Körper eines seit Freitag vermissten Filipino-Chinesen, ist am Samstag gegen 10 Uhr auf dem Gelände des Phu Shian Tempel, im Stadtbezirk Kalunasan in Cebu City, erschossen aufgefunden worden. Antonio Din von der Mabolo Polizeistation sagt, dass das Opfer Jason Tui Lim, durch einen Schuss in die linke Brust getötet wurde. Neben Lim lag eine Handschusswaffe. Din sagt, es scheint dass Lim Selbstmord begangen hat, aber wir lassen die Möglichkeit eines gewaltsamen Tod nicht unberücksichtigt. Laut Din hatte am Samstagvormittag ein Mann, der behauptete ein Bruder des Opfers zu sein, Lim seit Freitag als vermisst gemeldet. <<   EPD 16.10.2018 - 3:00

Philippinen haben wieder einen Sitz in dem UN-HRC

New York, USA - Bei den Wahlen zum United Nations - Human Rights Council (UN-HRC) am Freitag, haben die Philippinen wieder ein Sitz in dem 47 Mitglieder Rat erhalten. Der Regierungspalast Malacañang sieht die Wahl als eine Zurückweisung der Kritiker und Gegner, von Präsident Rodrigo Duterte und seinem unerbittlichen Krieg gegen illegale Drogen an. Der Präsidentensprecher Salvador Panelo beschrieb die Wahl, als Sieg und Anerkennung, dass unsere Regierung die Menschenrechte achtet und keinen Missbrauch durch Autoritätspersonen duldet. Die Sprecherin der Commission on Human Rights (CHR) Jacqueline Ann de Guia warnte: "Ein Sitz in dem besagten Rat setzt die Regierung unter Druck, die Vorwürfe zahlreicher Menschenrechtsverletzungen anzugehen, angefangen mit den zunehmenden Fällen außergerichtlicher Tötungen, die angeblich mit der Kampagne der Regierung gegen illegale Drogen verbunden sind." <<   KR 15.10.2018 - 3:05

Ex-Häftling wegen Drogenbesitz in Cebu verhaftet

Cebu - Ein Ex-Häftling der wegen illegalen Drogenbesitz inhaftiert war, ist am Samstag gegen 19 Uhr im Stadtbezirk Pasil in Cebu City, erneut wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden. Florentin "Tinga" Abala (38) war im November 2017 aus dem Gefängnis entlassen worden und wurde nun mit mit drei Päckchen Shabu im Gesamtwert von 30.500 PHP verhaftet. Der San Nicolas Polizeistation Chefinspektor Allan Rosario sagt, ein besorgter Bürger hat uns die illegalen Drogenaktivitäten von Abala, am Nachmittag über die Facebook Seite "ITUG-AN NI CD" gemeldet. <<   EPD 15.10.2018 - 3:04

13 jähriger Schüler in Leyte durch Blitzschlag getötet

Leyte - Ein 13 jähriger Schüler ist am Freitag in Bato, Provinz Leyte, von einem Blitzschlag getötet worden. Die Lehrer gaben an, dass ich das Opfer Richar Nabor im Garten der Schule in der Nähe eines Baumes aufhielt, als sie plötzlich einen donnernden Lärm hörten und der Schüler von einem Blitzschlag getroffen wurde. <<   EPD 15.10.2018 - 3:03

Ölkonzerne planen Spritpreise zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten neun Wochen, sollen die Preise dieses Mal gesenkt werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll um 0,80 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,20 PHP gesenkt werden. <<   KR 14.10.2018 - 3:30

Faeldon wird neuer BuCor Chef

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat den ehemaligen Bureau of Customs (BOC) Chef Nicanor Faeldon, zum neuen Chef des Bureau of Corrections (BuCor) ernannt, das gab der Justizminister Menardo Guevarra am Freitag bekannt. Faeldon ist der stellvertretende Verwalter des Office of Civil Defense und ersetzt Ronald "Bato" dela Rosa, der bei den Zwischenwahlen in 2019 als Senator kandidiert. Faeldon ist wie Senator Antonio Trillanes IV ein Anhänger der Magdalo Gruppe (siehe Artikel 07.09.2018) und kam genau wie Trillanes IV durch eine Amnestie wieder frei. <<   MIB 14.10.2018 - 3:29

Pasig Gericht verurteilt 3 Chinesen der größten Shabu Beschlagnahmung des Landes

Manila - Der Pasig City Regional Trial Court (RTC) Branch 264 Richter Genie Gapas Agbada hat am Freitag, drei Chinesen die mit der größten Menge Shabu erwischt wurden, die jemals in das Land geschmuggelt wurden verurteilt. Chen Wen De alias Jacky Tan, Wu Li Yong alias David Go und Shi Gui Xiong alias Xiong, wurden zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen und je 30 Millionen PHP Geldstrafe verurteilt. Ihre Mitangeklagten Salim Arafat, Abdullah Jahmal und Basher Jamal, wurden zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen und je 10 Millionen PHP Geldstrafe verurteilt. Die Anklage stammte aus drei Razzien die im Dezember 2016 in San Juan City durchgeführt wurden und bei denen insgesamt 793.238 Kilogramm Shabu (siehe Artikel 24.12.2016) beschlagnahmt wurden. <<   MIB 14.10.2018 - 3:28

Siargao von Condé Nast Traveler zur besten Insel in Südostasien gewählt

New York, USA - Das amerikanische Reisemagazin Condé Nast Traveler (CNT) hat Siargao Island, zur besten Insel in Südostasien gewählt. CNT schreibt: "Die tropfenförmige philippinische Insel beheimatet mehr als 15 separate Surfgebiete, darunter das legendäre Cloud 9. Auf Platz 2 kommt Boracay, diese kleine Insel liegt so nahe an einer tropischen Idylle, wie man sie in Südostasien mit sanften Küstenlinien und den sagenhaften Sonnenuntergängen finden kann, schreibt CNT. "Leider ist sie zu touristisch geworden - die Insel wurde im April wegen Rehabilitation geschlossen, um Überbelegung und unkontrollierte Entwicklung auszugleichen", berichtete CNT's Cynthia Drescher und weiter: "Das vorläufige Datum der Wiedereröffnung ist der 26. Oktober." Auf Platz 3. kommt Palawan, das laut CNT regulär auf unserer Liste der besten Inseln der Welt ist. CNT schreibt: Palawan ist die Heimat des unterirdischen Puerto Princesa Subterranean River, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das allein eine Reise wert ist. Viele machen El Nido und seine blaue Lagune zu ihrer Basis, um das Bacuit-Archipel zu erkunden." Auf Platz 4 folgt Langkawi, Malaysia und auf Platz 5 liegt Bali, Indonesien. <<   KR 14.10.2018 - 3:27

1.047 neue HIV-Fälle im August

Manila - Das Department of Health (DOH) berichtet, dass es im August insgesamt 1.047 neue HIV (Human Immunodeficiency Virus) und AIDS (Acquired Immunodeficiency Syndrome) Fälle gab. Gemäß dem HIV/Aids Registry of the Philippines (HARP) Bericht des DOH, dass es im August 159 Tote durch HIV/AIDS gab. Sexueller Kontakt bleibt mit 1.039 Fällen oder 98 Prozent der vorherrschende Übertragungsmodus, wobei 887 oder 87 Prozent Männer sind, Männer die Sex mit Männern (MSM) haben und 135 bei Sex zwischen Männern und Frauen. In 17 Fällen führte das teilen von Spritzen unter injizierenden Drogenkonsumenten zur Infektion. Die meisten Fälle gab es in der National Capital Region (NCR) mit 328 oder 31 Prozent, gefolgt von der Calabarzon Region mit 173 oder 17 Prozent, Central Luzon 119 oder 11 Prozent, Central Visayas mit 108 oder 10 Prozent und den Western Visayas mit 58 oder 6 Prozent. Damit hat sich die Zahl der neuen HIV/AIDS- Fälle in diesem Jahr auf 7.579 erhöht, wovon 1.341 AIDS Fälle waren und 435 tödlich endeten. Seit 1984 wurden 58.181 HIV Fälle aufgezeichnet, davon 6.409 AIDS Fälle und 2.893 Todesfälle. <<   EPD 14.10.2018 - 3:26

Bewaffnete erschießen in Sultan Kudarat zuvor verletzten Polizisten beim Transport in Krankenhaus

Mindanao -
Bewaffnete haben am Donnerstagvormittag in Lambayong, Provinz Sultan Kudarat, einen zuvor bei einem Anschlag verletzten Polizisten, beim Transport in ein Krankenhaus erschossen. Der Sprecher des Police Regional Office - South Central Mindanao (PRO-12) Superintendent Aldrin Gonzales identifizierte das Opfer als Millab Mopac, der im Ortszentrum von Lambayong wohnhaft war. Auf Mopac war um 10:30 Uhr am Markt von Lambayong, aus einem weißen Pick-up geschossen worden. Zeugen brachten Mopac mit einem Trisikad zum Lambayong Community Hospital, wohin ihnen die Bewaffneten in dem Pick-up folgten. Noch bevor das Krankenhauspersonal Mopac in das Krankenhaus bringen konnten, erschossen ihn seine Angreifer mit einem M-16 Maschinengewehr. Laut Zeugen flohen die Angreifer Richtung Tacurong City. <<   EPD 14.10.2018 - 3:25

1 Toter und 5 Verletzte als Lastwagen in Argao in Schlucht stürzt

Cebu - Eine Person wurde getötet und fünf weitere verletzt, als am Donnerstagvormittag im Ortsbezirk Catang in Argao, ein mit Zementsäcken beladener Lastwagen in eine Schlucht stürzte. Das Opfer wurde als der 46 jährige Ernesto Lapasaran identifiziert, der im Ortsbezirk Talaga in Argao wohnhaft war. Die Ermittlungen ergaben, dass der rechte Vorderreifen des Isuzu Lastwagen einen Platten bekam. Der 49 jähriger Fahrer Wenceslao Lesias verlor darauf die Kontrolle und der Lastwagen stürzte in eine 30 Meter tiefe Schlucht. Der Argao Polizeichef Inspektor Jose Rovic Villarin sagt, Lesias und die anderen vier wurden nur leicht verletzt. Laut Villarin warten sie nun, ob die Familie von Lapasaran eine Anklage gegen Lesias stellt. <<   EPD 14.10.2018 - 3:24

Ehemaliger Ortsabgeordneter in Pampanga erschossen

Luzon - Ein ehemaliger Ortsabgeordneter von Santa Rita, Provinz Pampanga, ist Mittwochnacht im Ortsbezirk San Matia von Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Mario de Ausen identifiziert, der in seinem Auto vor seiner Hauseinfahrt von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. De Ausen wurde in das Diosdado Macapagal District Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Der Santa Rita Polizeichef Superintendent Nicolas Salvador sagt: "wir konnten die Tatverdächtigen verhaften. Zuerst haben wir den Fahrer des Motorrades verhaftet, der uns dann in den Ortsbezirk San Luis brachte, wo wir dann den Schützen verhafteten." <<   MIB 14.10.2018 - 3:23

184 Personen in Cebu innerhalb von 134 Tagen erschossen

Cebu - In der Provinz Cebu wurden vom 1. Juni bis zum 12. Oktober, insgesamt 184 Personen bei Schießereien getötet. Von den bisher 184 Toten, wurden 109 von Unbekannten auf einem Motorrad erschossen, während 44 Personen bei Drogeneinsätzen von der Polizei oder Anti-Drogen Agenten erschossen wurden. <<   KR 13.10.2018 - 2:50

4 Tote bei Anschlag in Talisay

Cebu - Bei einem Anschlag am Freitag im Stadtbezirk Pooc in Talisay City, wurden vier Personen getötet. Die Opfer wurden als der Polizist Michael Cortes (45), Dennis Patiluna (43) und Jose Soroño (45), sowie die Müllsammlerin Cresenciana Ranghus (50). Cortes hatte mit seinem zwei Begleitern in einer Straßenkantine zu Mittag gegessen, als aus einem geparkten Van auf sie geschossen wurde. Die drei Männer konnten in ihrem Kia Soriento (JDU 934) fliehen, wurden jedoch von dem Van und zwei Männern auf einem Motorrad verfolgt. Die Verfolger schossen so lange auf ihr Fahrzeug, bis es nach etwa 200 Meter wieder zum stehen kam. Bei der Schießerei wurde die zufällig anwesende Müllsammlerin Ranghus, von mehreren streunenden Kugeln getötet. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, wir ermitteln noch ob der PO3 Michael Cortes, der PO2 Michael Cortez ist, der von Präsident Rodrigo Duterte als Narco-Polizist genannt wurde, ein und die selbe Person sind. Wir glauben das es sich hier um eine Verwechslung handelte, sagt Conag. Leda Cortes sagt, ihr Mann kam von einer Gerichtsverhandlung in Barili zurück, wo er wegen einem Drogenfall aussagte. <<   EPD 13.10.2018 - 2:49

Teddy Locsin akzeptiert DFA Posten

Manila - Teodoro "Teddy Boy" Locsin Jr., der philippinische Repräsentant der United Nations (UN), hat das Angebot von Präsident Rodrigo Duterte, neuer Chef des Department of Foreign Affairs (DFA) zu werden akzeptiert. Locsin wird den aus dem Amt scheidenden Außenminister Alan Peter Cayetano ersetzen, der bei den Zwischenwahlen in 2019 als Kongressabgeordneter für seinen Distrikt in Taguig City antritt. Locsin sagt: "Ich wurde gefragt und habe ja gesagt. Ich liebe die UN, die vielen Freunde und intellektuellen Begleiter, die ich dort gemacht habe. Aber ich konnte nicht nein sagen, als ich gefragt wurde, obwohl ich Botschafter der UN bin." <<   MIB 13.10.2018 - 2:48

Ortsabgeordneter in Siquijor erschossen

Cebu - Ein Ortsabgeordneter von Lazi ist am Donnerstag, im Ortszentrum von Siquijor, Siquijor Island, von Unbekannten erschossen worden. Der Siquijor Polizeichef Inspektor Mark Barrios identifizierte das Opfer, als den 50 jährigen Domingo Arcamo II, der durch Schüsse in die linke Brust und den Bauch getötet wurde. Arcamo hatte in seinem Nissan Navara vor einem Geldtransfergeschäft auf seine Frau Dorie gewartet, als um 18:40 Uhr zwei ein Unbekannte auf sein einem Motorrad neben ihm anhielten und der Hintermann mehrmals auf ihn schoss. Der Lazi Polizeichef Inspektor Eugenio Raganas Jr. sagt, Arcamo II hatte sich während Oplan TokHang gestellt, nahm jedoch nie an dem Rehabilitationsprogramm des Department of Health (DOH) teil. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   EPD 13.10.2018 - 2:47

Hitler in Carcar verhaftet

Cebu -
Die Polizei von Carcar City hat am Donnerstag, bei einem Drogeneinsatz Hitler verhaftet. Cebu Daily News (CDN) berichtete am Donnerstag, dass Hitler nun im Gefängnis der Carcar City Polizei inhaftiert ist. Weiter schreibt CDN, aber dieser Hitler kommt von Sitio Summer Hills im Stadtbezirk Perrelos in Carcar City. Der Carcar City Polizeichef Superintendent Gregorio Galsim sagt, Hitler Calsona (33) wurde bei einem Drogeneinsatz nach 5 Uhr verhaftet. Von Hitler wurden sechs kleine dreieckige Beutel Shabu im Wert von 2.124 PHP, zwei 100 PHP Geldscheine vermutlich aus seinem illegal Drogenverkauf, die markierten 300 PHP aus dem fingierten Drogenankauf und eine geladene improvisierte Handschusswaffe. <<   EPD 13.10.2018 - 2:46

6 Jährige in Carcar an Dengue-Fieber gestorben

Cebu - Ein 6 jähriges Mädchen ist in Carcar City, am Mittwochvormittag an Dengue-Fieber gestorben. Das Carcar City Health Office (CHO) identifizierte das Opfer als Mary Kim Unabia, die am 1. Oktober nach einem Monat Fieber, in das CHO gebracht wurde. Die CHO Chefin Dr. Grace Alcoseba sagt: "Der erste Complete Blood Count (CBC) war okay, wegen der Symptome sollte sie am nächsten Tag erneut zu einem CBC kommen, erschien jedoch nicht mehr." Sechs Tage später wurde das Kind in das Cebu Provincial Hospital - Carcar eingeliefert, wo sie bei einem erneuten Test positiv auf Dengue-Fieber getestet wurde. Sie wurde darauf im kritischen Zustand in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) nach Cebu City gebracht, wo sie verstarb. <<   EPD 13.10.2018 - 2:45

Nachrichtendienst Chef wird neuer Armee Chef

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat den Chef des Nachrichtendienst der Armed Forces of the Philippines (AFP), Generalmajor Macairog Alberto zum nächsten Chef der AFP ernannt. Alberto wird den Generalleutnant Rolando Bautista ersetzen, der am 15. Oktober 56 Jahre alt wird und damit in den Ruhestand tritt. Alberto ist ein Schüler der Philippine Military Academy (PMA) Class 1985 und war der Kommandant der 1001st Infantry Brigade in Compostela Valley in Mindanao, bevor er zum Chef des Nachrichtendienst wurde. <<   MIB 12.10.2018 - 3:25

Panelo ist neuer Präsidentensprecher

Manila - Der Special Assistant to the President (SAP) Christopher "Bong" Go gab am Donnerstag bekannt, dass der Chefanwalt des Präsidenten Salvador Panelo mit sofortiger Wirkung der neue Präsidentensprecher ist. Präsident Rodrigo Duterte hatte zwei Tag vorher angekündigt, dass er möchte das sein Chefanwalt, dass zukünftige Presseministerium leitet. Duterte hatte den Posten zuvor seinem Präsidentensprecher Harry Roque Jr. angeboten, der jedoch am Montag in Urlaub (siehe Artikel 09.10.2018) und sich bis dahin nicht entscheiden konnte ob er den Posten annimmt oder zu den Zwischenwahlen in 2019 als Senator kandidieren soll. Roque Jr. ist zur Zeit in China und betonte, dass er nicht von seinem Posten als Präsidentensprecher zurückgetreten sei. Panelo war bereits im Wahlkampf und zum Amtsantritt von Duterte dessen Sprecher. <<   MIB 12.20.2018 - 3:24

Ramon Paul Hernando ist neuer Oberster Richter

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat den Berufungsgericht Richter Ramon Paul Hernando, zum neuen Obersten Richter des Landes ernannt. Seine Vorgängerin im Amt des Oberstern Richters Maria Lourdes Sereno (siehe Artikel 26.08.2018), hat am 8. Oktober das Rentenalter von 70 Jahren erreicht und ist in Ruhestand getreten. Hernando wurde am 27. August 52 Jahre alt und ist damit der jüngste Oberste Richter den die Philippinen bisher hatten. <<   MIB 12.10.2018 - 3:23

Drogenhändler in Rizal von Polizei getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Donnerstag gegen 2 Uhr, im Stadtbezirk Inarawan in Antipolo City, Provinz Rizal, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Gerardo "Tisoy" Sandoval identifiziert, der als er verhaftet werden sollte, einen Kaliber .38 Revolver zog und auf die Polizisten schoss und bei dem anschließenden Schusswechsel getötet wurde. <<   MIB 12.10.2018 - 3:22

Mann mit Shabu im Wert von 3 Millionen in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 19 jähriger Mann ist am Donnerstag um 1 Uhr, im Stadtbezirk Ermita in Cebu City, mit 260 Gramm Shabu im Gesamtwert von 3 Millionen PHP verhaftet worden. Der Verhaftete wurde als Fiel Secretaria identifiziert und ist der Neffe von Rowen "Yawa" Secretaria, der im Mai 2016 bei einem Schusswechsel mit der Polizei in Getafe, Banacon Island, Bohol (siehe Artikel 30.05.2018) getötet worden war. <<   EPD 12.10.2018 - 3:21

Mandaue Barangay-Abgeordneter erschossen

Cebu - Ein 58 jähriger Barangay-Abgeordneter des Stadtbezirk Cubacub in Mandaue City, ist am Mittwoch um 12:20 Uhr im Stadtbezirk Alang-Alang in Mandaue City, von Unbekannten erschossen worden. Der Barangay-Abgeordnete Edgar Bihag,  Rolando Vega (57) und der Cubacub Barangay-Captain Almario Bihag waren mit einem Müllabfuhrfahrzeug ihres Barangays unterwegs, als ihnen in der P. Burgos Street zwei Unbekannte auf einem Motorrad den Weg verstellten und sie beschossen. Bihag und Vega wurden in das Mandaue City District Hospital gebracht, wo Bihag bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Der Barangay-Captain wurde nicht verletzt. <<    EPD 11.10.2018 - 4:00 - Update

Feuer in NBP Anlage

Manila - Ein Feuer ist am Mittwoch im mittleren Sicherheitstrakt, des New Bilibid Prison (NBP) in Muntinlupa City ausgebrochen. Das Bureau of Fire Protection sagt, das Feuer brach um 2:58 Uhr aus, um 6:52 Uhr war es unter Kontrolle gebracht und um war 8:40 Uhr gelöscht. Das Feuer vernichtete ein 1.500 Quadratmeter Gebäude, in dem die Häftlinge handgemachte Artikel anfertigten. Es wurde niemand verletzt. <<   MIB 11.10.2018 - 3:59

6 Kabinettsmitglieder von Präsident Duterte treten zu den Wahlen 2019 an

Manila - Präsident Rodrigo Duterte gab am Dienstag bekannt, dass sechs seiner Kabinettsmitglieder zu den Zwischenwahlen in 2019 antreten werden. Duterte nannte als Kandidaten, den Außenminister Alan Peter Cayetano, den Special Assistant to the President (SAP) Christopher "Bong" Go, den Präsidentensprecher Harry Roque Jr., den Berater des Präsidenten für politische Angelegenheiten Francis Tolentino, den Agrarreformsekretär John Castriciones un den Technical Education and Skills Development Authority (TEDSA) Chef Guiling Mamondiong. Laut Duterte wird Cayetano als Kongressabgeordneter für seinen Distrikt in Taguig City antreten und Roque Jr. plant als Senator anzutreten. <<   MIB 11.10.2018 - 3:58

Oslob limitiert Walhai Besucher auf 800 am Tag

Cebu - Die Anzahl der Besucher die täglich in Oslob Walhaie beobachten können, ist von derzeit 1.000 Besuchern auf 800 reduziert worden. Die Cebu Vize-Gouverneurin Agnes Magpale erklärt, die Anzahl wurde in Übereinstimmung mit den Reiseveranstaltern, Bootsführern und Regierungsbehörden vereinbart, die die Tourismusaktivitäten in der Region regeln. Magpale sagte: "Das Wohlergehen der Umwelt sollte nicht als selbstverständlich angesehen werden, nur um die wirtschaftlichen Gewinne zu maximieren." Die Besucher werden auf 182 Bootsführer aufgeteilt, die dadurch weniger verdienen werden, als die aktuellen durchschnittlichen 3.500 PHP per Tag. Die Bootsführer haben bereits um einen Erhöhung der Preise, für ihre Bootstrips angefragt. <<   KR 11.10.2018 - 3:57

Präsident Duterte hat keinen Krebs

Manila - Präsident Rodrigo Duterte gab am Dienstag bekannt, dass er negativ auf Krebs getestet wurde. Der 73 jährige Duterte hatte sich am 4. Oktober, im Cardinal Santos Medical Center in San Juan City, Manila, Tests auf ein mögliche Erkrankung mit Krebs durchführen lassen. Der Präsident sagte zu den Journalisten: "Ich leide nicht an Krebs, also habt keine Angst davor, in meine Nähe zukommen." Duterte ließ die Tests bereits zum zweiten Mal durchführen und deutete an, dass sein Barrett-Syndrom, eine ernste Komplikation der gastroösophagealen Refluxkrankheit, eine Wendung zum Schlechten genommen hat. Laut Duterte hatten seine Ärzte den Verdacht, dass es ein Wachstum in seinem Verdauungstrakt gibt, waren aber nicht davon überzeugt das es Krebs war. Meine neuesten medizinischen Ergebnisse haben bewiesen, dass ich keine ernsthafte Krankheit habe, sagte Duterte. Für die Kritiker seiner Reise nach Hongkong am Wochenende, fügte Duterte im Scherz hinzu: "Ich suche tatsächlich nach einer Krankheit. Ich bin sogar nach Hongkong gegangen, aber ich konnte keine finden." Präsident Duterte war mit seiner Partnerin Cielito "Honeylet" Avanceña (48) und deren gemeinsame Tochter Veronica "Kitty" Duterte (14), sowie dem Special Assistant to the President (SAP) Christopher "Bong" Go (44) in Hongkong. <<   KR 10.10.2018 - 2:00

Mörder einer japanischen Geschäftsfrau in Cebu verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Dienstagnachmittag im Stadtbezirk Tisa in Cebu City, den Schützen der die 71 jährigen japanischen Geschäftsfrau Junko Hamada (siehe Artikel 26.09.2018) tötete verhaftet. Die Polizei identifizierte den Verhafteten als den 29 jährigen GB Bertulfo, der eine Kaliber .45 Pistole und zwei Päckchen mittlerer Größe mit Shabu bei sich hatte. Bertulfo der in den South Hills im Stadtbezirk Tisa wohnhaft ist, gestand den Mord an Hamada und sagt: "Ich war gezwungen den Job anzunehmen, um sicherzustellen das ich genug Essen für meinen Sohn habe." Das Cebu City Police Office (CCPO) hatte im September (siehe Artikel 26.09.2018) seine Freundin Mary Jane Gomez Aguilar und deren Cousin Alfie Fernandez (25), bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk Tisa festgenommen. Die CCPO Chefin Superintendent Royina Garma sagte, der japanische Ehemann von Hamada, der noch auf freien Fuß ist, war der Auftraggeber für den Mord an seiner Frau am 24. August. Bertulfo war von Teams der Criminal Investigation Detection Group (CIDG) unter der Leitung von Superintendent Melvin Montante und der Mambaling Polizeistation verhaftet worden. <<   EPD 10.10.2018 - 1:59

Barangay-Tanod in Talisay erschossen

Cebu - Ein Barangay-Tanod des Stadtbezirk Sinsin in Cebu City, ist am Dienstag nach 11 Uhr im Stadtbezirk Lagtang in Talisay City erschossen worden. June Zamora von der Talisay City Mordermittlung identifizierte das Opfer als Roger Labajo, der mit seinem Motorrad unterwegs war und nahe der Toledo Werft, durch einen Schuss in den Rücken von einem Unbekannten getötet wurde. <<   EPD 10.10.2018 - 1:58

Trisikad Fahrer in Balamban erschossen aufgefunden

Cebu - Ein 39 jähriger Trisikad Fahrer ist am Dienstagfrüh, neben einer Strasse im Ortsbezirk Cambuhawe in Balamban, erschossen aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Jonaly Claros identifiziert, der im Ortsbezirk Baliwagan wohnhaft war und durch mehrere Schüsse getötet worden war. Der Balamban Polizeichef Inspektor Deni Mari Pedrozo sagt, dass sie noch weitere Ermittlungen durchführen, um heraus zufinden wer Claros getötet hat und welches Motiv hinter seinem Tod steht. <<   EPD 10.10.2018 - 1:57

Narco-Polizist bei Schusswechsel mit Caloocan Polizei getötet

Manila - Ein Polizist der in den illegalen Drogenhandel verwickelt war, ist am Montag bei einem Schusswechsel mit der Caloocan City Polizei getötet worden. Die Polizei identifizierte den Narco-Polizisten als Ernesto Estrellas Jr., der dem District Special Operations Unit (DSOU) des Northern Police District (NPD) zugeordnet war. Das NPD sagt, Estrellas Jr. hatte gegen 20 Uhr an der Dagat Dagatan Avenue im Stadtbezirk 14, einem getarnten Polizisten Shabu verkauft und floh auf seinem Motorrad als er bemerkte, dass er es mit der Polizei zu tun hatte. Laut der Polizei schoss er dabei auf die ihn verfolgenden Polizisten und wurde von diesen getötet. Bei Estrellas Jr. wurde eine Kaliber 9 mm Pistole mit noch 12 Schuss Munition und drei Päckchen Shabu. <<   MIB 10.10.2018 - 1:56

Manila und Cebu gehören zu den Top 20 Outsourcing-Zielen der Welt

Cebu - Das Investment-Beratungsunternehmen Tholons sagt, dass Manila und Cebu City in ihrer Liste der Top 20 Outsourcing-Zielen der Welt liegen. Manila liegt in 2018 wieder auf Platz 2, nach Platz 4 im Vorjahr und Cebu City auf Platz 11, nach Platz 12 im Vorjahr. Die Chefin von Tholons Avinash Vashistha sagt, Cebu muss sich in den Bereichen wie Open Innovation, Startup-Kultur, Cybersecurity und digitaler Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessern um mehr Punkten zu können. <<   KR 10.10.2018 - 1:55

Ölkonzerne erhöhen zum neunten Mal in Folge die Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten Wochen, werden die Preise zum neunten Mal in Folge erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,00 PHP, für Diesel um 1,45 PHP und für Kerosin um 1,35 PHP erhöht. Mit dieser erneuten Erhöhung, sind die Spritpreise in diesem Jahr, für einen Liter Benzin um 14,47 PHP, für Diesel um 14,95 PHP und für Kerosin um 14,06 PHP gestiegen. <<   KR 09.10.2018 - 3:45

PDEA verdächtigt Lanao del Sur Regierungsmitglieder nach Mord an 5 PDEA Agenten

Mindanao - Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) hat die Angreifer identifiziert, die am Freitag in Kapai, Provinz Lanao del Sur, fünf PDEA Agenten töteten (siehe Artikel 06.10.2018) und zwei verletzten.
Der PDEA Chef General Aaron Aquino sagt, beteiligt waren zwei oder drei lokale Regierungsmitglieder aus Lanao del Sur und vermutlich mehrere Polizisten. Die PDEA Agenten hatten Freitagvormittag in dem Ort Tagoloan, Provinz Lanao del Sur, ein Symposium für Drogensüchtige veranstaltet und waren auf dem Weg in ihr Büro in Cotabato City, als es im Ortsbezirk Malna in Kapai zu dem Anschlag kam. Aquino sagt: "Wir haben bereits die Namen von denen die den Anschlag gemacht haben, ungefähr 10 von ihnen und einige andere sind Personen von Interesse, einige Politiker eingeschlossen." Laut Zeugenaussagen hatte das Fahrzeug der Begleiteskorte, dass Fahrzeug der PDEA Agenten überholt und fuhr davon, Sekunden später kam es dann zu dem Anschlag. Die vier Polizisten der Begleiteskorte wurden von ihren Posten enthoben und eine Ermittlung gegen sie eingeleitet. <<  EPD 09.2018 - 3:44 - Update

Mann in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 59 jähriger Mann ist am Montag gegen 17 Uhr, im Stadtbezirk Cubacub in Mandaue City erschossen worden.
Die Polizei identifizierte das Opfer als Paulino Vega, der ein Mitglied des Barangay Public Safety Office (BPSO) in Mandaue City war. Laut der Polizei wurde Vega von zwei Unbekannten auf einem Motorrad, durch einen Schuss in den Körper getötet. <<   EPD 09.10.2018 - 3:43

Ozamiz RTC Richter in seinem Auto erschossen

Mindanao - Ein Ozamis City Regional Trial Court (RTC) Richter ist am Montag, in Ozamis City von Unbekannten in seinem Auto erschossen worden.
Der Sprecher das Northern Mindanao Police Regional Office Superintendent Surki Sereñas sagt, der RTC Richter Edmundo Pintac (61) ist um 16:20 Uhr im Stadtbezirk Banadero, während der Heimfahrt in seinem Auto, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch neun Schüsse getötet. Pintac leitete das Verfahren gegen die Ozamis City Vize-Bürgermeisterin Nova Princess Parojinog und ihrem Bruder Reynaldo Parojinog Jr., die beide wegen illegalen Waffen- und Drogenbesitz (siehe Artikel 01.08.2017) inhaftiert sind. <<   EPD 09.10.2018 - 3:42

Mann in Consolacion nach Mord an Geschäftsmann verhaftet

Cebu -
Ein Mann der am Samstag um 1:45 Uhr im Ortsbezirk Lamac in Consolacion, einen Geschäftsmann erschossen hat, ist am Montag in Consolacion verhaftet worden. Der Consolacion Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare identifizierte den Verhafteten als Benjie Osabel, dessen Komplize Kevin Malazarte noch auf der Flucht ist. Pelare sagt, dass das Opfer Ruffy Bacalso von Malazarte Morddrohungen erhielt, nachdem ihn Bacalso wegen Diebstahl entlassen hatte. Laut Pelare hatte ein Zeuge Osabel und Malazarte, als die beiden Männer auf einem Motorrad identifiziert, die dem Multicab von Bacalso gefolgt waren und auf ihn geschossen haben. <<   EPD 09.10.2018 - 3:41

Präsidentensprecher Roque geht in Urlaub

Manila -
Der Präsidentensprecher Harry Roque Jr. hat am Montagvormittag, seine regelmäßige Pressekonferenz im Regierungspalast Malacañang abgesagt, da er laut seinem Büro in Urlaub gegangen ist. "Bitte beachten Sie, dass der Sprecher des Präsidenten ab heute, Montag den 8. Oktober Urlaub hat", teilte sein Büro den wartenden Journalisten mit. Die Entscheidung warum Roque Jr., in Urlaub ging wurde nicht begründet. Der Präsidentensprecher hatte angeblich darüber nachdachte, ob er bei den Zwischenwahlen in 2019 einen neuen Regierungsposten annehmen soll oder als Senator kandidieren sollte. Roque Jr. hatte sich am Freitag, über die Anschuldigungen beklagt, dass er über den Besuch von Präsident Rodrigo Duterte in einem Krankenhaus gelogen hat. "Ich gebe zu, dass seine Teilnahme an der diagnostischen Untersuchung etwas war, was ich nicht wusste und deshalb bin ich geneigt zu glauben, dass ich vielleicht nicht in der Lage bin mit meiner aktuellen Tätigkeit weiter zumachen", sagte Roque Jr. <<   MIB 09.10.2018 - 3:40

Ehemaliger Talisay Barangay-Captain in Sibonga erschossen

Cebu - Der ehemalige Lagtang Barangay-Captain Mark Ferdinand "Dindin" Bas (42), ist am Montagfrüh im Ortsbezirk Simala in Sibonga erschossen worden. Der Cebu Provincial Police Office (CPPO) Chef Superintendent Manuel Abrugena sagt, eine Zeugin hatte ausgesagt, dass am Sonntag gegen 23 Uhr fünf unbekannte Männer in das Haus eindrangen und sie etwa eine Stunde später zahlreiche Schüsse hörte. Das Opfer war gegen 5 Uhr, von seiner Lebensgefährtin aufgefunden worden. Am Tatort wurden über 10 Patronenhülsen gefunden. Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) hatte Bas, öffentlich als Narco-Politiker bezeichnet. Bas war im April wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet worden und hatte sich, nachdem er auf Kaution wieder in Freiheit kam versteckt gehalten. Bas ist der Vater von Art Stephen Bas, der im Juli (siehe Artikel 21.07.2018) im Stadtbezirk Cansojong in Talisay City, während der Fahrt in seinem Auto erschossen worden war. <<    EPD 09.10.2018 - 3:39 - Update

Verkehrspolizisten dürfen keine Führerscheine konfiszieren

Cebu - Der Land Transportation Office - Central Visayas (LTO-7) Chef Victor Caindec sagte zu der neuen Cebu City Stadtverordnung, die Verkehrspolizisten erlauben soll einem Verkehrssünder dessen Führerschein zu konfiszieren, dass sie dies nicht dürfen. Laut einem LTO Beamten in Manila, der nicht namentlich genannt werden will, hat keine Stadtverwaltung die Macht um in die vom Kongresses erlassen Gesetze einzugreifen. Wenn sie durch ihre Unkenntnis des Gesetzes trotzdem darauf bestehen, können alle die dafür gestimmt haben, vor dem Büro des Ombudsmannes angeklagt werden, sagte er. <<   KR 09.10.2018 - 3:38

5 Häftlinge wegen Mord an Mithäftling angeklagt

Cebu - Fünf Häftlinge des Cebu City Jail werden wegen Mordes angeklagt, weil sie einen Mithäftling zu Tode geschlagen haben. Das Todesopfer wurde als der 37 jährige Solomon Rosello Jr. identifiziert, der aus dem Stadtbezirk Tejero in Cebu City stammte. Der Cebu City Gefängnisleiter Renante Rubio sagt, der Vorfall ereignete sich am Samstag den 6. Oktober, die Namen der Verdächtigen gab er nicht bekannt, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind. Laut Rubio hatte der Anführer der Gefängniszelle in die Rosello eingeliefert wurde, hatte vier andere Häftlingen angewiesen, das Opfer zu schlagen. Rubio sagt, der Zellenanführer war angeblich wütend auf Rosello, weil dieser der Polizei Informationen gegeben habe, die zur Festnahme seiner Verwandten führten. Wir werden noch überprüfenden, warum die Gefängniswärter die schlagenden Häftlinge nicht stoppen konnten. Rosello wurde in die Klinik des Gefängnisses gebracht, wo er das Bewusstsein verlor. Darauf wurde er in ein öffentliches Krankenhaus in Cebu City gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. <<   EPD 09.10.2018 - 3:37

Australische Missionarin erhält Visum nicht verlängert

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) hat eine Verlängerung, des Missionary Visa der australischen 71 jährigen Missionarin Patricia Fox abgelehnt.
Das BI Board of Commissioners hatte am Donnerstag den 4. Oktober, unter der Leitung des BI Chef Jaime Morente entschieden, dass Fox es versäumt hat in ihrem Antrag neue und substantielle Argumente vorzulegen. Die Zustimmung zu ihrer Verlängerung widerspricht unseren früheren Entscheidungen, sagt das BI und fügte hinzu, dass sie die Abschiebung befehlen, nachdem Fox die Bedingungen ihres Aufenthalts im Land verletzt hatte, indem sie an sie an politischen Kundgebungen (siehe Artikel 20.07.2018) teilgenommen hatte. <<   KR 09.10.2018 - 3:36

PRO-7 erhält 25 Polizeiautos von Südkorea

Cebu - Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas gab am Sonntag bekannt, dass das südkoreanische Konsulat in Cebu City, am 15. Oktober insgesamt 25 neue Polizeiautos dem PRO-7 übergeben wird. Der Chef der Regional Logistics Division Superintendent Jonathan Cabal sagt, dreizehn Polizeiautos werden dem Cebu City Police Office (CCPO), sowie jeweils sechs dem Mandaue City Police Office (MCPO) und dem Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) übergeben. <<   KR 08.10.2018 - 4:20

Cebu Barangay-Captains erhalten Schusswaffenlizenzen

Cebu - Die Association of Barangay Councils (ABC) Cebu City hat die Kosten auf sich genommen um für alle Cebu City Barangay-Captains eine License To Own and Possess Firearms (LTOPF) ausstellen zu lassen. Der ABC Präsident Franklyn Ong sagt, die Kriminalität ist hoch weshalb wir 100.000 PHP für die Lizenzen zur Verfügung gestellt haben. Laut dem lokalen Government Code von 1991, können Barangay-Captains die Ausstellungen Von LTOPF beantragen, um ihre Friedens- und Ordnungsfunktionen aus zu üben. <<   EPD 08.10.2018 - 4:19

Cebu IT Park erhält Bus Terminal

Cebu - Um die Sicherheit der zahlreichen Telefoncenter Angestellten im Cebu City IT Park zu gewähren, wird dort nun ein Bus Terminal eingerichtet. Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña hatte auf seiner Facebook Seite gepostet, das Busse von dem Stadtbezirk Mabolo zu dem IT Park im Stadtbezirk Lahug verkehren werden. Gleichzeitig bedankte er sich bei dem Cebu Gouverneur Hilario Davide III, für das im IT Park zur Verfügung gestellte Grundstück. <<   EPD 08.10.2018 - 4:18 - Update

Barangay-Tanods in Cebu wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet

Cebu - Zwei Barangay-Tanods des Stadtbezirks Calamba in Cebu City, wurden am Sonntag um 7 Uhr, wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet. Besorgte Bürger hatten die Polizei, über die zwei bewaffneten Männer informiert. Polizisten der Criminal Investigation Detection Group Cebu (CIDG) verhafteten darauf Felix Bucog (67) und Jose Regudo (62), die mit geladenen Kaliber .38 Revolvern bewaffnet waren. Beide sind nun im CIDG Gefängnis inhaftiert und werden wegen illegalen Schusswaffenbesitz angeklagt. <<   EPD 08.10.2018 - 4:17

Ölkonzerne planen neunte Preiserhöhung in Folge

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten acht Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal wieder erhöht werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 0,80 PHP und 1,00 PHP und für Diesel zwischen 1,40 PHP und 1,50 PHP erhöht werden, für Kerosin wurden keine Angaben gemacht. <<   KR 07.10.2018 - 4:30

Sasmuan Barangay-Abgeordneter bei Anschlag in Pampanga schwer verletzt

Luzon - Ein Barangay-Abgeordneter des Ortsbezirk Sta. Lucia in Sasmuan, Provinz Pampanga, ist am Samstag bei einem Anschlag schwer verletzt worden. Der Sasmuan Polizeichef Inspektor Nicanor Zingalawa sagt, Jesus "Boyet" Angeles ist beim Joggen um 6:30 Uhr von zwei Unbekannten durch zwei Schusswunden, sowie acht Stichwunden schwer verletzt worden und befindet sich in einem Krankenhaus im kritischen Zustand. Laut Zingalawa tritt Angeles bei den Wahlen in 2019, für das Amt als Sasmuan Vize-Bürgermeisters an. <<   MIB 07.10.2018 -4:29

Drogenverdächtiger in Talisay nach Haftentlassung erschossen

Cebu -
Ein am Freitagvormittag aus der Haft entlassener Drogenverdächtiger, ist noch am selben Tag in Talisay City erschossen worden. Stanley Largo von der Talisay City Polizei sagt, dass Opfer Dexter Valendez war zu Fuß nahe seinem Haus im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City unterwegs, als er nach 20 Uhr von mehreren Männern in einem weißen Van beschossen wurde. Wir ermitteln noch, um die Identität der Verdächtigen und das Motiv für den Mord zu bestimmen, sagt Largo. <<   EPD 07.10.2018 - 4:28

Verdächtiger im Mordfall Pfarrer Nilo verhaftet

Manila -
Die Philippine National Police (PNP) gab am Samstag bekannt, dass ein weiterer Verdächtiger (siehe Artikel 04.07.2018) im Mordfall an dem katholischen Pfarrer Richmond Nilo verhaftet wurde. Der 36 jährige Bernie Limpio aus Arayat, Provinz Pampanga, ist am Freitag gegen 18 Uhr, bei einem Drogeneinsatz in Maddela, Provinz Quirino verhaftet worden. Bei Limio wurden zwei Päckchen Shabu und die markierten 1.000 PHP aus dem Drogenankauf gefunden. Die Polizei stellte Limpio nach dessen Verhaftung, dann auch einen Haftbefehl wegen Mordes an Pfarrer Nilo zu. <<   MIB 07.20.2018 - 4:27

Trillanes hat eine Frist bis zum 9. Oktober erhalten um Beweise vorzulegen

Manila - Der Makati City Regional Trial Court (RTC) Branch 148 Richter Andres Bartolome hat am Freitag, den Anwälten von Senator Antonio Trillanes IV, eine Frist bis Dienstag den 9. Oktober gegeben um seine Beweise vorzulegen. Das Department of Justice (DOJ) hat danach einen Tag Zeit, um deren Stellungsnahme einzureichen, bevor der Fall zur Beschlussfassung vorgelegt wird. Sollten die vorgelegten Beweise nicht ausreichen, wird ein Haftbefehl gegen Trillanes IV erlassen. Den Senator erwartet dann ein Aufenthalt im Gefängnis, da bei einer Anklage wegen eines Staatsstreiches keine Kaution möglich ist. <<   MIB 07.10.2018 - 4:26

50 Regierungsvertreter werden auf Korruption hin untersucht

Manila - Die Presidential Anti-Corruption Commission (PACC) ermittelt gegen über 50 Regierungsvertreter, wegen angeblicher Beteiligung an Bestechung und Korruption im Amt. Der Special Assistant to the President (SAP) Chef Christopher "Bong" Go sagt, sein Büro arbeit eng mit dem PACC Chef Greco Belgica zusammen, um die "Truth and Justice Coalition" zu gründen, eine landesweite Organisation, die sich aus Vertretern und Freiwilligen aus Schlüsselsektoren zusammensetzt und den Kampf der Regierung gegen Korruption zu unterstützen wird. "Wir arbeiten zusammen um korrupte Beamte festzunehmen und dem Präsidenten konkrete Beweise vorzulegen, die zum Rücktritt und zu Einreichung von Anklagen gegen niedrige, mittlere und sogar hochrangige Beamte geführt haben", sagt Go. <<   MIB 07.10.2018 - 4:25

Inflation im September auf 6,7 Prozent gestiegen

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) gab am Freitag bekannt, dass die Inflation im September auf 6,7 Prozent gestiegen ist. Es ist der neunte Monat in Folge, in dem die Inflation gestiegen ist und die höchste Inflationsrate seit den 7,2 Prozent vom Februar 2009. Im August war die Inflation auf 6,4 Prozent (siehe Artikel 06.09.2018) gestiegen. Die PSA sagte: "Der Aufwärtstrend war hauptsächlich auf die Jahresrate von 9,7 Prozent zurückzuführen, die im Index für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke verzeichnet wurde." Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hatte zum Ende September, noch eine Inflation von 6,8 Prozent (siehe Artikel 29.09.2018) vorher gesagt. <<   KR 06.10.2018 - 3:35

Regenzeit offiziell beendet

Manila - Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) hat am Freitag bekannt gegeben, dass der Habagat genannte Südwest Monsun, der während der Regenzeit von Juni bis Oktober oft für starke Regenfälle sorgt beendet ist.
Die Verstärkung der Hochdrucksysteme über dem asiatischen Kontinent hat zu einer allmählichen Veränderung der Saison geführt, sagt die PAGASA. In den nächsten Tagen soll nun der Nordost Monsun Amihan, der bis Februar kalte Winde aus China und Sibirien auf die Philippinen bringt starten. Kühlere Tagestemperaturen, gelegentliche Regenfälle und Gewitter sind während Amihan üblich, sagt die PAGASA. Letztes Jahr erklärte die PAGASA die Regenzeit am 12. Oktober für beendet. <<   KR 06.10.2017 - 3:34

5 PDEA Agenten bei Anschlag in Lanao del Sur getötet

Mindanao - Fünf Philippine Drug Enforcement Group Agency (PDEA) Agenten sind am Freitagmittag, bei einem Anschlag in der Provinz Lanao del Sur getötet worden.
Die Opfer wurden als Lores Joy Amar, Binzo Dipolla, Diobel Pacinio, Kenneth Tabulo und Kristine Mae Torlao identifiziert, verletzt wurden Normina Dicay und Rachel Gentapanan. Laut der Polizei hatten die Opfer am Freitagvormittag in dem Ort Tagoloan, Provinz Lanao del Sur, ein Symposium für Drogensüchtige veranstaltet. Danach waren sie in einem Van nach Marawi City unterwegs und wurden im Ortsbezirk Malna in Kapai, von Unbekannten bei einem Anschlag beschossen. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt, nach den ersten Ermittlungen glauben wir, dass ein Drogensyndikat hinter der Ermordung der fünf Manne steht. <<   EPD 06.10.2018 - 3:33 - Update

Opfer der Malubog Schießerei identifiziert

Cebu - Die fünf Opfer der Schießerei vom Donnerstag, im Stadtbezirk Malubog in Cebu City (siehe Artikel 05.10.2018), sind inzwischen identifiziert worden. Die Opfer wurden als Leyster Abella (26) wohnhaft im Stadtbezirk Calamba, Carl Cabahug (20) wohnhaft im Stadtbezirk Lorega-San Miguel, Diorvan Sarijorjo, Christopher Tangag ein Telefoncenter Angestellter der sich nebenbei Geld als Habal-Habal Fahrer verdiente und Rolando Tayor (29) wohnhaft im Stadtbezirk Labangon. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma hat eine gründliche Untersuchung des Vorfalls angeordnet, die mit illegalen Drogen zusammenhängen könnte. <<   EPD 06.10.2018 - 3:32

Fischer mit illegalen Sprengstoff und Schusswaffen in Bantayan verhaftet

Cebu - Ein Fischer ist am Donnerstagvormittag im Ortsbezirk Lipayran in Bantayan, mit illegalen Sprengstoff und mehreren Schusswaffen verhaftet worden. Der Bantayan Polizeichef Inspektor Florendo Fajardo sagt, gegen Edwin Lopez (42) lag ein Hausdurchsuchungsbefehl, ausgestellt von dem Toledo City Regional Trial Court (RTC) Branch 29 Richter Ruben Altubar vor. Bei der Hausdurchsuchung wurden 30 Flaschen mit Dynamit, drei große Container mit Ammoniumnitrat und hunderte Zündkappen, eine KG-9 Maschinenpistole, sowie ein Kaliber .357 Revolver und Kaliber .22 Revolvers, eine Kaliber .45 Pistole beschlagnahmt. Fajardo sagt, Lopez verkaufte eine Flasche mit Dynamit für 500 PHP, Ammoniumnitrat für 200 PHP per Kilo und eine Zündkappe für 100 PHP. Lopez wird nun wegen illegalen Sprengstoff- und Schusswaffenbesitz angeklagt. <<   EPD 06.10.2018 - 3:31

Taifun Queenie

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Kong-Rey, ist am Montag um 17:00 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Queenie erhalten. Das Zentrum von TY Queenie befand sich am Donnerstag um 21:00 Uhr, 735 Kilometer Nordost von Basco, Batanes und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #8 Final am Donnerstag um 23:00 Uhr angegeben, dass der Taifun mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde Richtung Nord Nordwest zieht. <<   Update KR 05.10.2018 - 3:30

5 Tote erschossen im Stadtbezirk Malubog in Cebu aufgefunden

Cebu - Die Körper von fünf bisher noch nicht identifizierten Männern, sind am Donnerstag gegen 3 Uhr am Transcentral Highway, im Stadtbezirk Malubog in Cebu City erschossen aufgefunden worden.
Der Cebu City Disaster Risk Reduction Management Office (CDRRMO) Chef Nagiel Bañacia sagt, die Köper von drei Opfern wurden neben zwei Motorrädern auf der Strasse gefunden und zwei weitere Opfer wurden in einem weißen Van (GFF 192) gefunden. Zwei Personen überlebten den Vorfall, sie wurden als der Habal-Habal Fahrer Antonio Belande (57) und als Sharmine Puran identifiziert, beide konnten in das hohe Gras flüchten. Belande wurde durch einen Schuss in den Bauch verletzt, währen Puran nur Schürfwunden erlitt als sis sich fallen ließ, beide wurden in das Cebu City Medical Center (CCMC) gebracht. Belande sagte aus, dass sie von vermeintlichen Polizisten aus einem Haus in Banawa im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City geholt und nach Malubog gebracht wurden, wo diese dann auf sie schossen. Am Tatort wurde neben einem der Opfer eine Schusswaffe, sowie 30 Patronenhülsen verschiedener Kaliber gefunden. In dem Van wurden drei Schusswaffen und mehrere große Päckchen Shabu gefunden. <<   EPD 05.10.2018 - 3:29 - Update

Palparan ins NBP verlegt

Manila - Der zu lebenslänglicher Freiheitsstrafe verurteilte, in Ruhestand getretenen Armee Generalmajor Jovito Palparan Jr., ist am Mittwoch um 19:45 Uhr in das New Bilibid Prison (NBP) in Muntinlupa City verlegt worden.
Der Malolos Regional Trial Court (RTC) Branch 15 Richter Alexander Tamayo, hatte Palparan Jr. und zwei weitere Entführer wegen der Entführung und illegalen Gefangenhaltung der Studentinnen Sherlyn Cadapan und Karen Empeño von der University of the Philippines (UP) im Jahr 2006, zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen (siehe Artikel 18.09.2018) verurteilt. In seinem Urteil hatte der Richter auch angeordnet, dass Palparan Jr. in ein reguläres Gefängnis verlegt wird. Der Armeesprecher Oberstleutnant Louie Villanueva bestätigte, dass Palparan Jr. von seiner Gefängniszelle im Philippine Army Hauptquartier im Fort Bonifacio in Taguig City, an das NBP in Muntinlupa City übergeben wurde. <<   MIB 05.10.2018 - 3:28

Lebensgefährtin eines getöteten Drogenhändlers in Minglanilla erschossen

Cebu - Die Lebensgefährtin eines von der Polizei getöteten Drogenhändlers, ist am Mittwoch im Ortsbezirk Ward 4 in Minglanilla von einem Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Evangeline Briones (31) identifiziert, die Lebensgefährtin des im Februar (siehe Artikel 21.02.2018) getöteten Drogenhändlers Juvie Franza. Der Minglanilla Polizei Chefinspektor Verñino Noserale sagt, Briones war zu Fuß auf der Tres de Masyo Street unterwegs, als sie um 17:45 Uhr von einem Unbekannten durch einen Schuss in den Kopf getötet wurde. Laut Noserale war Briones wegen den Morden an der Ehefrau von Franza, Haide Franza und deren Lebensgefährten Rolando Paglinawan (siehe Artikel 19.04.2018), sowie wegen illegalen Drogenbesitz angeklagt.
<<   EPD 05.20.2018 - 3:27

Uson tritt von PCOO Posten zurück

Manila - Die stellvertretende Kommunikationssekretärin Margaux "Mocha" Uson gab am Mittwoch bekannt, dass sie von ihrem Posten im Presidential Communications Operations Office (PCOO) zurück tritt.
Uson sagte nach ihrer Bekanntgabe, dass sie ihr Rücktrittsschreiben, an den Special Assistant to the President (SAP) Chef Christopher "Bong" Go übermittelt hat. Laut Go hat er das Rücktrittsschreiben am Dienstag erhalten und es bereits an den Präsident Rodrigo Duterte weiter geleitet. Uson ist eine überzeugte Unterstützerin des Präsidenten, sie wurde beschuldigt falsche Informationen verbreitet zu haben und damit das Ansehen der Regierung beschmutz zu haben. Zuletzt gab es noch andere Kontroversen um die ehemalige Entertainerin, weshalb die Amtsträgerin den Rufen zu ihrem Rücktritt nach gekommen ist. <<   MIB 04.10.2018 - 2:49

Telefoncenter-Angestellte bei Raubüberfall in Cebu erschossen

Cebu - Eine 37 jährige Telefoncenter Angestellte ist am Mittwoch um 2:50 Uhr, auf der Pope John Paul Avenue im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City, von einem Unbekannten bei einem Raubüberfall erschossen worden.
Arnulfo Aventajado von der Mabolo Polizeistation identifizierte das Opfer als Lorien Temple, die im Stadtbezirk Suba Masulog in Lapu-Lapu City wohnhaft war und in einem Telefoncenter im Stadtbezirk Apas in Cebu City arbeitete. Aventajado sagt, Temple ist nahe der Mabolo Church von einem Unbekannten gestoppt worden, der sie aufforderte ihm ihre Tasche zu gegeben. Als sie sich weigerte, tötete sie der Unbekannte durch einen Schuss in die rechte Brust und beraubte sie um ihre Tasche. Laut Zeugenaussagen ist der der Schütze nach dem Raubmord, mit einem wartenden Komplizen auf einem Motorrad geflohen. Aventajado sagt, wir werden nun die Aufnahmen der Closed Circuit Television (CCTV) Aufnahmen in der Umgebung auswerten, um einen Hinweis auf die Täter zu finden. Der Mabolo Polizeistation Chefinspektor Dindo Alaras sagt, wir gehen davon aus, dass die Räuber die Temple überfielen, die selben waren die die beiden Taiwanesen letzte Woche (siehe Artikel 28.09.2018) überfielen. <<   MIB 04.10.2018 - 2:48

Ankünfte von Touristen aus Südkorea in CV weiterhin hoch

Cebu - Der südkoreanische Generalkonsul in Cebu, Oh Sungyong sagte am Dienstag auf einer Feier zum Korean National Day im Marco Polo Plaza Cebu, dass die Ankünfte von Touristen aus Südkorea in Central Visayas (CV) und dem Rest der Philippinen weiterhin hoch sind, trotz der Schließung von Boracay Island.
Laut Oh besuchten letztes Jahr 1,6 Millionen Touristen aus Südkorea die Philippinen, wovon 900.000 Touristen die Central Visayas besuchten. Oh sagte: "Lassen Sie uns gemeinsam versuchen, das Ziel von 1 Million koreanischer Touristen in Central Visayas, in diesem Jahr zu erreichen." Der ebenfalls an der Feier teilnehmende Cebu Gouverneur Hilario Davide III, bekräftigte die fortgesetzte Unterstützung der Provinzregierung für die koreanische Gemeinschaft in Cebu. <<   KR 04.10.2018 - 2:47

Barangay-Abgeordnete in Alegria erschossen

Cebu - Eine 52 jährige Barangay-Abgeordnete ist am Dienstag um 18:55 Uhr, im Sangi Public Market im Ortsbezirk Madridejos in Alegria, von Unbekannten erschossen worden.
Der Algeria Polizeichef Inspektor Canciano Llenos identifizierte das Opfer als Juanita Enclonar, eine Barangay-Abgeordnete von Guadalupe in Algeria. Llenos sagt: "Enclonar war an ihrem Gemüsestand tätig, als ein Mann mit einem Motorradhelm auf sie zuging und sie durch vier Schüsse tötete. Danach floh der Schütze, mit seinem Komplizen der auf seinem Motorrad wartete." Enclonar wurde in das Reinhard Wirtgen Memorial Hospital gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 04.10.2018 - 2:46

78 Jähriger tot in Naga aufgefunden

Cebu - Ein 78 jähriger Mann ist am Dienstagmorgen tot in seiner Hütte, in dem abgelegenen in den Bergen gelegen Stadtbezirk Cantao-an in Naga City aufgefunden worden.
Das Opfer wurde als Esteban Paran identifiziert, der von dem Sohn seines Schwiegersohns Rogelio Canubas in seiner Hütte tot aufgefunden wurde. Canubas gab an, dass er seinen Schwiegervater zuletzt Donnerstagmittag gesehen hatte. Laut Canubas schickte er deshalb seinen Sohn mit Essen und Wasser zu der Hütte von Paran, der ihn dann tot am Boden liegend auffand. Canubas geht von einem Raubmord aus, da es Blutflecken hatte und etwa 200.000 PHP fehlten, die Paran immer von dem Verkauf seines Viehbestandes in seiner Hütte hatte. Die Polizei ermittelt noch, sagt Canubas. <<   EPD 04.10.2018 - 2:45

2 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Talisay getötet

Cebu -
Zwei Drogenhändler sind am Montag nach 22 Uhr, bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk San Roque in Talisay City getötet worden. Die Opfer wurden als Errol Fernandez und Eduardo "Lantoy" Piloto Jr. identifiziert, beide waren in Talisay City wohnhaft. Die Talisay City Polizei gab an, dass die beiden ihre Schusswaffen zogen als sie bemerkten, dass sie es mit der Polizei zu tun haben. Bei dem anschließenden Schusswechsel wurden beide getötet, während ihr Komplize Ronnie Co (53) verhaftet werden konnte. Co, der bei seiner Verhaftung keinen Widerstand leistete, hat eine anhängige Anklage wegen eines Mordfalls. Bei den Fernandez und Piloto Jr. wurden ein Kaliber .38 Revolver und eine Kaliber .45 Pistole, sowie sechs Päckchen Shabu Größe gefunden. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die drei Männer standen seit zwei Wochen unter Beobachtung. Laut Conag fanden sie auf den Handys der drei Männer, Hinweise dass sie einen Überfall auf ein 7-Eleven Laden planten. <<   EPD 03.10.2018 - 1:44

Benzin kostet in Romblon über 71 Peso

Manila -
Die landesweit teuersten Spritpreise wurden am Montag aus Odiongan, Provinz Romblon gemeldet, wo ein Liter Benzin 71,17 PHP und Diesel 57,46 PHP per Liter kostete. Im Vergleich dazu kostete in Manila, ebenfalls am Montag und noch vor der am Dienstag üblichen Spritpreisänderung, ein Liter Benzin durchschnittlich 48,60 PHP und Diesel 37,15 PHP per Liter. <<   KR 03.10.2018 - 1:43

2 Drogenverdächtige mit Marihuana im Wert von 7,2 Millionen in Muntinlupa verhaftet

Manila -
Die Philippine Drug Enforcement Agency - Central Luzon (PDEA-3) hat Sonntagnacht in Muntinlupa City, zwei Drogenverdächtige mit Marihuana im Gesamtwert von 7,2 Millionen PHP verhaftet. Die beiden Verhafteten wurden als Joshua Jimenez (34) und Sarah Dominguez (24) identifiziert, die in der Agoncillo Street im Stadtbezirk Ayala Alabang verhaftet wurden. <<   MIB 03.10.2018 - 1:42

Bergungsarbeiten nach Itogon Erdrutsch beendet

Luzon -
Die Bergungsarbeiten nach dem massiven Erdrutsch vom Samstag den 15. September in Itogon, Provinz Benguet, sind am Sonntagnachmittag nach über zwei Wochen beendet worden. Der Itogon Bürgermeister Victorio Palangdan sagte am Montag, dass bei dem durch Taifun Ompong (internationaler Name Mangkhut) verursachten Erdrutsch, insgesamt 92 Personen ums Leben kamen und noch drei Personen vermisst werden. <<   MIB 03.10.2018 - 1:41

BI verhaftet 46 in ihrer Heimat gesuchte Chinesen

Manila -
Der Bureau of Immigration (BI) Chef Jaime Morente gab am Sonntag bekannt, dass das BI Fugitive Search Unit (FSU) am 14. September in einem Wohnhaus in Makati City und in einem Haus im Stadtbezirk Ayala Alabang in Muntinlupa City, insgesamt 46 in ihrer Heimat gesuchte Chinesen verhaftet hat. Morente sagte: "Wir haben Informationen von den chinesischen Behörden erhalten, dass sich diese Flüchtlinge auf den Philippinen verstecken. Wir haben sofort unsere Untersuchung durchgeführt und festgestellt, dass mehr Flüchtlinge hier Internetbetrügereien machten und illegale Telefoncenter betrieben." Laut Morente hat die Mehrheit der verhafteten Ausländer keine Papiere, da ihre Pässe bereits von der chinesischen Regierung annulliert wurden. Die festgenommenen Ausländer werden bald nach China deportiert, damit sie vor Gericht gestellt werden können und werden laut Morente auf die schwarze Liste gesetzt, damit sie nicht mehr in die Philippinen zurückkehren können. <<   KR 03.10.2018 - 1:40

Ölkonzerne erhöhen erneut deutlich die Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten Wochen, werden die Preise zum achten Mal in Folge erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,00 PHP, für Diesel um 1,35 PHP und für Kerosin um 1,00 PHP erhöht. <<   KR 02.10.2018 - 2:29

La Union Bürgermeister und 2 Begleiter bei Anschlag getötet

Luzon - Der Bürgermeistern von Sudipen in der Provinz La Union, ist am Montag in Bangar, La Union, zusammen mit seinem Fahrer und einem Polizisten bei einem Anschlag getötet worden.
Die Opfer wurden als der Sudipen Bürgermeister Alexander Buquing, sein Fahrer Boni Depdepen und der begleitende Polizist Rolando Juanbe identifiziert. Die Frau des Bürgermeisters, die Vize-Bürgermeisterin Wendy Joy Buquing, erlitt wurde nur leicht verletzt und ist außer Gefahr. Gemäß der Bangar Polizeistation, passierte der Anschlag um 18:40 Uhr, auf der Bangar Castro Provincial Road im Ortsbezirk Cadapli, als Unbekannte deren Fahrzeug beschossen. Der Bürgermeister und der Polizist wurden in das Ilocos Sur District Hospital in Tagudin gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. Die Vize-Bürgermeisterin und der Fahrer wurden in das Lorma Medical Center in San Fernando City, Provinz Pampanga gebracht, wo der Fahrer bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Die Täter waren mit einem weißen Pick-up, dem Fahrzeug des Bürgermeisters gefolgt. Der La Union Polizeichef Superintendent Ricardo Layug Jr. sagt, wir haben bereits eine Special Investigation Task Group (SITG) Buquing gegründet. <<   MIB 02.10.2018 - 2:28 - Update

Jeepney Ausrufer in Lapu-Lapu von Jeepney Fahrer erschossen

Cebu -
Ein Jeepney Ausrufer ist am Sonntag um 21:15 Uhr in Lapu-Lapu City, bei einem Streit von einem Jeepney Fahrer erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Jude Ian Encallado (26), wohnhaft im Stadtzentrum von Lapu-Lapu City. Encallado hatte an der J. Y. Dela Serna Street einen Streit mit dem Fahrer eines Jeepneys der Route Soong - Mactan. Der Fahrer zog darauf eine Schusswaffe und tötete Encallado durch einen Schuss in das Gesicht. Danach fuhr er Richtung Soong, im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City. Von den Zeugen konnte sich keiner an das Nummernschild des Jeepneys erinnern. <<   EPD 02.10.2018 - 2:27

Mann tot in Cebu aufgefunden

Cebu - Ein 32 jähriger Mann ist am Sonntag, erschossen in seinem Haus im Stadtbezirk Bonbon in Cebu City aufgefunden worden. Der Mabolo Polizeistation Chefinspektor Dindo Alaras identifizierte als Opfer als Jelson Cadungog, der durch einen Schuss in das linke Auge getötet worden war. Seine Nachbarn die Samstagnacht einen Schuss gehört hatten, fanden Cadungog leblos am Sonntagfrüh auf, sagt Alaras. Laut Alaras gibt es keine Zeugen und Überwachungskameras, die bei der Aufklärung helfen könnten. <<   EPD 02.10.2018 - 2:26

Security Guard in Cebu erschießt Angestellten eines Einkaufszentrum

Cebu - Ein Angestellter eines Mitgliedskarten pflichtigen Einkaufszentrum im Stadtbezirk Mabolo, ist am Samstagabend von einem Security Guard erschossen worden. Der Mabolo Polizeistation Chefinspektor Dindo Alaras identifizierte als Opfer als Francis Soquiño (24), wohnhaft im Stadtbezirk Apas in Cebu City. Alaras sagt, Soquiño und der Security Guard Reche Espinosa (23) neckten sie sich gegenseitig und Espinosa verlor dabei seine Beherrschung. Stunden später kam er zurück und tötete Soquiño mit seiner 9 mm Dienstpistole, durch einen Schuss in Kopf und in die Schulter. Der im Ortsbezirk Gabi in Cordova wohnhafte Espinosa stellte sich nach der Tat und ist nun in der Mabolo Polizeistation inhaftiert. <<   EPD 02.10.2018 - 2:25

Taifun Kong-Rey kommt Montagnachmittag in die PAR

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Kong-Rey, wird Montagnachmittag in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und dann den lokalen Namen Queenie erhalten. Das Zentrum von Kong-Rey befand sich am Montag um 10:00 Uhr, 1.515 Kilometer Ost von Central Luzon und damit noch außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) gab an, dass sich der Taifun mit einer Geschwindigkeit von 15 Kilometer pro Stunde Richtung West Nordwest bewegt. Der Taifun wird keinen Landfall machen und die PAR am Freitagvormittag wieder verlassen. <<   Update KR 01.10.2018 - 11:05

Polizist in Lapu-Lapu erstochen

Cebu -
Ein Polizist ist am Sonntag nach 19 Uhr im Stadtbezirk Pajac in Lapu-Lapu City, von einem Drogenabhängigen erstochen worden. Der Chef der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Inspektor Wayne Magbanua sagt, Alcestes Roxas (40) hatte eine Auseinandersetzung mit Angelito Malinao wegen dessen illegalen Drogenkonsum. Malinao ging darauf hin nach Hause und kam mit seinem Vater Domingo Lumungsod Jr. wieder zurück, bei dem anschließenden Streit schlug Roxas auf Lumungsod Jr., weshalb dieser mit einem Messer mehrmals auf Roxas einstach. Roxas wurde in das nächste Krankenhaus gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Malinao und Lumungsod Jr. flohen nach der Tat, konnten jedoch nach einer Verfolgungsjagd von der Polizei verhaftet werden. <<   EPD 01.10.2018 - 3:59

Harry Roque Jr.: Ohne falsche Nachrichten würden wir nicht wissen, was wahre Nachrichten sind

Panay - Der Präsidentensprecher Harry Roque Jr. sagte am Sonntag auf einer Pressekonferenz zum Dinagyang Festival in Iloilo City, Provinz Iloilo: "Falsche Nachrichten sind wichtig um wahre Nachrichten zu finden, indem sie die Wahrheit von der Lüge unterscheiden." Laut Roque Jr. wurde er selbst auch ein Opfer von falschen Nachrichten, wegen seiner Bemerkungen zu dem Philippine Rise, früher Benham Rise genannt. Die Reaktion des Regierungspalast Malacañang auf die Frage, warum die Philippinen es China erlauben, auf dem Philippe Rise zu forschen wird seit Wochen heftig kritisiert, sagt Roque Jr. <<   MIB 01.10.2018 - 3:58

Wechselkurs im September - 1 Euro Tiefststand: 61,9321 PHP und Höchststand: 64,0311 PHP.

Ölkonzerne planen erneut deutliche Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten sieben Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal wieder deutlich erhöht werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 0,90 PHP und 1,00 PHP und für Diesel zwischen 1,30 PHP und 1,40 PHP erhöht werden, für Kerosin wurden keine Angaben gemacht. <<   KR 30.09.2018 - 3:45 - Update

593 Firmen in Cebu haben keine Betriebserlaubnis

Cebu - Eine Task Force des Cebu City Rathaus hat nach über einem Monat Ermittlungen heraus gefunden, das 593 Firmen in Cebu City keine gültige Betriebserlaubnis haben. Melvin Bacalso der Chef der Task Force on Inspection and Investigation of Business Permits sagt, 19 Einrichtungen wurden bereits geschlossen, 17 weitere werden noch geschlossen und der Rest muss vor Gericht erklären warum sie keine gültige Betriebserlaubnis haben. <<   KR 30.09.2018 - 3:44

PDEA-3 verhaftete in Angeles 2 Südkoreaner die Shabu verkauften

Luzon - Die Philippine Drug Enforcement Agency - Central Luzon (PDEA-3) hat Freitagnacht im Stadtbezirk Malabanias in Angeles City, Provinz Pampanga, zwei Südkoreaner die Shabu verkauften verhaftet. Der PDEA-3 Chef Gil Pabilona sagt, Hong Daon (45) und Song Won Seok (40) hatten einem getarnten Agenten, fünf Gramm Shabu für 10.000 PHP verkauft. Von den beiden Südkoreaner wurde Shabu im Gesamtwert von 34.000 PHP beschlagnahmt. Pabilona sagt, Hong arbeitete als Englischübersetzer, gegen den seit 2016 eine Deportierung vorliegt. Die beiden Südkoreaner sind nun im PDEA-3 Gefängnis, in San Fernando City inhaftiert. <<   MIB 30.09.2018 - 3:43

Mann in Carcar im Schlaf erschossen

Cebu - Ein 27 jähriger Mann ist am Freitag um 22:50 Uhr in seinem Haus, im Stadtbezirk Ocaña in Carcar City, von zwei Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Eugene Cataos Diaz identifiziert, der durch drei Schüsse getötet wurde. Das Opfer wurde in das Carcar Provincial Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 30.09.2018 - 3:42

Ehepaar tot in Cebu aufgefunden

Cebu - Ein Ehepaar ist am Freitag nach 21:45 Uhr, im Stadtbezirk Inayawan in Cebu City erschossen aufgefunden worden. Die Polizei identifizierte die Opfer als Aldrin Cabo Jr. und seine Ehefrau Gina, beide 48 Jahre alt. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma sagt, der betrunkene Aldrin hat zuerst seine Frau mit fünf Schüssen und anschließend sich selbst mit einem Schuss in den Kopf getötet. Am Tatort wurden sechs Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Der Inayawan Barangay-Captain Bryan Repollo sagt, das Ehepaar lebte seit letztem Monat getrennt und nennt Eifersucht als das Tatmotiv von Aldrin. <<   EPD 30.09.2018 - 3:41

Mann mit illegalen Schusswaffenteilen im Wert von 3 Millionen in Danao verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag einen Mann im J&J Machine Shop in der F. Rallota Street in Danao City verhaftet und illegale Schusswaffenteilen im Gesamtwert von 3 Millionen PHP beschlagnahmt. Der 44 jährige Glen Avila Capoy wurde während "Oplan Paglalansag" verhaftet, sagte der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas. Oplan Paglalansag nennt die Philippine National Police (PNP) Einsätze deren Ziel es ist, die Herstellung und den Vertrieb illegaler Schusswaffen und Munition zu beschränken, sowie die am illegalen Schusswaffenhandel Beteiligten zu verhaften. Capoy sagte, er stellte keine Schusswaffen her, sondern nur Teile dafür. Die Werkstatt gehört nicht mir, ich bin nur ein Angestellter, sagte Capoy. Der J&J Machine Shop ist auf einen gewissen Romulo Casia registriert. Capoy sagte: "Ja es ist illegal, aber ich weis nicht was ich sonst tun sollte, um meiner Familie zu helfen." Laut Capoy verdiente er am Tag 500 PHP, mit der Herstellung der Schusswaffenteile. Sinas sagte, dass Capoy seit einiger Zeit unter Beobachtung stand und sie nur den richtigen Zeitpunkt abgewartet haben, um ihn zu verhaften. <<   EPD 30.09.2018 - 3:40

Taifun Paeng

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Trami, ist am Sonntagnachmittag in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Paeng erhalten. Das Zentrum von TY Paeng befand sich am Samstag um 7:00 Uhr, 730 Kilometer Nordost von Basco, Batanes und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #13 Final am Samstag um 7:30 Uhr angegeben, dass der Taifun am Samstag gegen 6 Uhr die PAR verlassen hat und sich mit einer Geschwindigkeit von 15 Kilometer pro Stunde Richtung Nord bewegt. <<   Update KR 29.09.2018 - 8:00

Hinweis von Bake & More - pure artisan

Cebu - Das Management von Bake & More weist auf ihrer Facebook Seite darauf hin, das sie heute am Samstag den 29. September 2018 bereits um 18:00 Uhr schließen werden. Die täglichen Öffnungszeiten werden dann morgen am Sonntag, wieder wie normal aufgenommen. <<   KR 29.09.2018 - 3:45 

Kein Haftbefehl bei zweiter Anklage gegen Trillanes

Manila - Nach dem der Makati City Regional Trial Court (RTC) Branch 150 einen Haftbefehl gegen Senator Antonio Trillanes IV ausgestellt hatte (siehe Artikel 26.09.2018), hat der RTC Branch 148 Richter Andres Soriano bei einer zweiten Anklage keinen Haftbefehl erlassen. Stattdessen hat Soriano für den 5. Oktober um 9:00 Uhr einen Termin festgelegt, in dem beide Parteien ihre Beweise vorlegen können. In der Anklage soll geklärt werden, ob Trillanes IV einen Antrag auf Amnestie unter Proklamation 75 gestellt hat oder nicht, bevor er 2011 eine Amnestie erhielt. Trillanes IV beschrieb Soriano als eine Person mit Mut und Integrität, sowie als eine Person die Licht inmitten der Dunkelheit, die unsere Nation verschlingt bringt. Trillanes IV hatte sich am 4. September in den Gewahrsam des Senats-Präsidenten begeben (siehe Artikel 05.09.2018), um in den Räumlichkeiten des Senats bleiben zu können. Trillanes IV sagte: "Ich werde jetzt nach Hause gehen. Ich werde jetzt die Senatsräume verlassen. Ich glaube, wir sind zumindest für diesen Tag siegreich gewesen."
<<   MIB 29.09.2018 - 3:44

Inflation wird im September auf 6,8 Prozent steiegen

Manila - Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) gab am Freitag bekannt, dass die Inflation im September auf 6,8 Prozent steigen wird. Es ist der neunte Monat in Folge, in dem die Inflation steigen wird. Die BSP nennt höhere Inlandspreise für Erdöl, höhere Preise für Reis und andere Agrarrohstoffe durch die Schäden von Taifun Ompong, sowie die Abwertung des Peso für die weiter steigende Inflation in diesem Monat.
<<   KR 29.09.2018 - 3:43

Betrunkener bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet

Cebu - Ein 50 jähriger betrunkener Mann wurde Donnerstagnacht bei einem Polizeieinsatz, im Stadtbezirk Paknaan in Mandaue City getötet, weil er versuchte die zu Hilfe gerufenen Polizisten anzugreifen. Der Ermittler der Jagobiao Polizeistation Glenn Bordalba sagt: "Roberto Ople war betrunken und mit zwei improvisierten Eispickeln, einem Dolch, sowie einem Messer auf seinen Nachbarn Niño Angelo Hayag (24) losgegangen, dabei verletzte er Hayag am linken Arm." Ople wurde in das Mandaue City Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Laut Bordalba fragten die Polizisten den Angreifer aufzugeben, aber er kooperierte nicht und griff stattdessen diese an. Die Polizisten des Special Weapons and Tactics (SWAT) neutralisierten darauf hin den Angreifer, sagt Bordalba.
<<   EPD 29.09.2018 - 3:42

BSP erhöhte Zinsen um 50 Basispunkte

Manila - Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hat am Donnerstag zum vierten Mal in diesem Jahr, ihre Zinsen wegen den aktuellen Inflationsbedingungen erhöht. Die stellvertretende BSP Chefin Chuchi Fonacier sagte, dass das Monetary Board gemäß ihrem Grundsatz beschlossen hat, den Zinssatz um 50 Basispunkte auf 4,50 Prozent anzuheben, dem höchsten Stand seit März 2009. Am Freitag wurden deshalb die Zinsen für Tagesgeld auf 5,00 Prozent erhöht und für Übernachtkredite auf 4,00 Prozent gesenkt. Zuletzt war der Zinssatz im August um 50 Basispunkte, sowie im Juni und Mai um 25 Basispunkte erhöht worden.
<<   KR 29.09.2018 - 3:41

Preise in Davao für Durian und Lanzones gefallen

Mindanao - Die Preise für Durian und Lanzones, auf dem Magsayay Fruit Stand in Davao City sind gefallen. Anfang August kostete eine Durian stolze 100 Peso per Kilo (siehe Artikel 07.08.2018) und nun nur noch 30 PHP per Kilo. Während der Preis für ein Kilo Lanzones von 80 PHP, nun auf 50 PHP per Kilo gefallen ist.
<<   KR 29.09.2018 - 3:40

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Burgos mit 16 nachfolgenden Erdbeben

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Donnerstag um 12:44 Uhr, ein Erdbeben vor Burgos mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 111 Kilometer Nordost vor der Küste von Burgos, Surigao del Norte und lag in einer Tiefe von 1 Kilometer. Bis um 18:36 Uhr folgten noch 16 weitere Erdbeben, wovon eines die Stärke 4,2 und zwei die Stärke 4,0 auf der Richterskala errechten. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 28.09.2018 - 3:14 - Update

162 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet

Cebu - Bei einem Feuer am Donnerstag im Stadtbezirk Hipodromo in Cebu City, wurden 162 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, wir wurden um 15:10 Uhr alarmiert und hatten um 16:19 Uhr das Feuer unter Kontrolle gebracht. Ababon sagt: "Das Feuer war in dem zwei Etagenhaus von Ramie Inopiquez ausgebrochen, wir werden in Einladen um die Brandursache zu ermitteln." Der Gesamtschaden wurde von Ababon auf 2 Millionen PHP geschätzt. Die Chefin des Department of Social Welfare and Services (DSWS) Leah Japson sagt, durch das Feuer wurden 277 Familien oder 1.195 Personen obdachlos, darunter auch der Hipodromo Barangay-Captain Rupinto Bacolod Jr. mit seiner Frau und vier Kindern. Die Opfer wurden temporär im Hipodromo Sports Complex untergebracht.
<<   EPD 28.09.2018 - 3:13 - Update

23 Barangay-Tanods in Cebu positiv auf illegale Drogen getestet

Cebu - Bei einem überraschenden Drogentest vom Montag bis Mittwoch (siehe Artikel 26.09.2018), wurden 23 Barangay-Tanods positiv auf illegale Drogen getestet. Das City Office on Substance Abuse Prevention (COSAP) hatte etwa 800 Barangay-Tanods aus 49 Barangays in Cebu City auf illegale Drogen getestet. Der COSAP Chef Garry Lao sagte: "Von den etwa 980 Barangay-Tanods, haben sich etwa 800 dem Drogentest unterzogen. Laut Lao hat er die Barangay-Captains angewiesen, alle Barnagay-Tanods die positiv auf illegale Drogen getestet wurden, umgehend zu entlassen.
<<   EPD 28.09.2018 - 3:12

Gestohlenes Baby in Danao aufgefunden

Cebu - Ein im Februar in der Cebu Metropolitan Cathedral in Cebu City gestohlenes, damals 16 Tage altes Baby (siehe Artikel 28.02.2018), ist in Danao City wieder aufgefunden worden. Micah Alvaro die Schwester des Ehemanns, der als Diebin beschuldigten Chera Jane Quizon, hatte die Danao City Polizei über den Aufenthaltsort des Babys informiert. Die Polizei informierte darauf Irene Capuno die Mutter des Babys, die bestätigte dass die Verdächtige Quizon, die Frau ist die mit ihrem Baby verschwunden war. Alvaro sagte, die Frau meines Bruders spielte uns vor, dass sie schwanger war obwohl ihr Körper nie deutliche Veränderungen aufzeigte. Alvaro gab an, dass sie Gewissheit haben wollte, dass es sich bei dem angeblich neu geborenen Babys ihres Bruders, nicht um das entführte Baby handelte, dessen veröffentlichte Fotos mit dem Baby der Frau ihres Bruders übereinstimmten.
<<   EPD 28.09.2018 - 3:11

2 Taiwanesen vor Bank in Cebu um 19.000 USD beraubt

Cebu - Zwei Taiwanesen die am Mittwoch nach 15 Uhr in der Metro Bank, in der M.J. Cuenco Avenue im Stadtbezirk Mabolo, 19.000 US-Dollar abgehoben hatten, sind beim verlassen der Bank von zwei Unbekannten beraubt worden. Der Mabolo Polizeistation Chefinspektor Dindo Alaras sagt, dass die beiden Taiwanesen Pien Shu Ching and Felipe Co Tan zu ihrem geparkten Auto gingen, als zwei Männer auf einem Motorrad Ching die Tasche mit dem Geld gerade abgehobenen Geld entrissen. Einer der Männer schoss auf Ching, verfehlte ihn jedoch. Alaras sagt, wir werden nun die Aufnahmen der Closed Circuit Television (CCTV) Aufnahmen der Bank auswerten, um einen Hinweis auf die Täter zu finden.
<<   EPD 28.09.2018 - 3:10

7 Auftragsmörder in Lapu-Lapu bei Polizeieinsatz getötet

Cebu - Sieben Mitglieder einer Auftragsmörderbande wurden am Mittwoch um 14:50 Uhr im Stadtbezirk Pajac in Lapu-Lapu City, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet und weitere sieben verhaftet. Die Opfer wurden als Abundio de la Torre Jr., Allan de la Torre, Shainoden Dimasimpan, Mohaimen Conda Mauyag, Manuel Pepito, sowie ein alias Jovan und alias Mantak. Der Chef der Lapu-Lapu City Police Office - City Intelligence Branch (LLCPO-CIB) Superintendent Mark Gifter Sucalit sagt: "Wir wurden über die bewaffneten Männer informiert, die einer Auftragsmörderbande angehörten und in den illegalen Drogenhandel verwickelt waren." Sucalit sagt, dass die Männer als sein Team in dem Armenviertel ankam, wurden sie von den Männern beschossen und schossen darauf hin zurück. Der Chef der Marigondon Polizeistation Inspektor Juan Capacio sagt, zwei der sieben getöteten Männer wurden verdächtigt den 19 jährigen Luftfahrt Studenten Kristian Saldavia (siehe Artikel 20.09.2018) erschossen zu haben. Laut Sucalit wurde zwei weitere der Männer verdächtigt, am 26. September den Security Guard Laurencio Renejane (26) im Stadtbezirk Basak in Mandaue City erschossen zu haben. Saldavia und Renejane waren fälschlich als Informanten der Polizei betrachtet worden, sagt Sucalit. Die sieben Kaliber .45 Pistolen die bei den Opfern gefunden wurden, werden nun einem ballistischen Test unterzogen, um fest zustellen ob sich auch bei anderen Morden benützt wurden.
<<   EPD 28.09.2018 - 3:09

2 Filipinos und ein Südkoreaner mit Shabu im Wert von 708.000 in Cebu verhaftet

Cebu - Zwei Filipinos und ein Südkoreaner sind am Mittwoch im Stadtbezirk Carreta in Cebu City, mit 60 Gramm Shabu im Gesamtwert von 708.000 PHP verhaftet worden. Der stellvertretende Chef der Waterfront Polizeistation Inspektor Gualberto Oroc sagt, Patrick Aringue (35) aus dem Stadtbezirk Carreta, Gilbert Pedrano (46) aus dem Stadtbezirk Hipodromo und Seo Yong Hong (38) aus Seoul, Südkorea, wurden bei einem Drogeneinsatz in dem Haus von Aringue verhaftet. Oroc sagt, dass sie Informationen erhalten hatten, dass Aringue illegale Drogenaktivitäten machte.
<<   EPD 28.09.2018 - 3:08

Danao verbietet Plastik im Markt

Cebu - Die Verwaltung von Danao City verbietet ab Donnerstag den 27. September, die Ausgabe von Plastikeinkaufstaschen im öffentlichen Markt. Den Kunden des Marktes wird empfohlen eigene Boxen beim Einkauf mit zubringen, nachdem die Händler keine Plastiktüten zum verpacken benützen dürfen. Händler die gegen die "Keine Plastik Verordnung" verstoßen, werden beim ersten Vergehen mit 1.000 PHP, beim zweiten mit 2.500 PHP und beim dritten mit 5.000 PHP bestraft. Bei nicht Bezahlung der Geldstrafe innerhalb von sieben Tagen, wird eine Anklage vor Gericht gestellt.
<<   KR 27.09.2018 - 2:59

Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren

Manila - Der Peso fiel am Mittwoch den dritten Handelstag in Folge auf seinen niedrigsten Stand, gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren. Der Peso beendete den Mittwoch mit 54,33 PHP gegenüber 1 USD, zuletzt war der Peso am 22. November 2005 mit 54,43 PHP weniger Wert. Der Marktökonom der Union Bank of the Philippines Ruben Carlo Asuncion sagt: "Die Markterwartungen haben starken Einfluss auf den Devisenmarkt. Obwohl der US-Dollar zuvor geschwächt wurde, erwarten die Anleger am Donnerstag von der Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) eine Zinsanhebung um 50 Basispunkte, was vermutlich nicht genug ist."
<<   KR 27.09.2018 - 2:58 - Update

Trisikad Fahrer in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 46 jähriger Trisikad Fahrer ist am Mittwoch um 6:39 Uhr, auf der F. Mendoza Street im Stadtbezirk Cambaro in Mandaue City, von Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Edwin Monzon identifiziert, wohnhaft im selben Stadtbezirk. Randay Lozada von der Opao Polizeistation sagt, dass drei Männer an dem Anschlag beteiligt waren und einer von ihnen Monzon durch mehrere Schüsse tötete. Wir überprüfen nun den Hintergrund des Opfers, um das wahre Motiv und die Identität der Angreifer festzustellen, sagt Lozada.
<<    EPD 27.09.2018 - 2:57 - Update

Espinosa Vertrauter von maskierten Männern in Ormoc erschossen

Leyte - Ein Vertrauter des inhaftierten Drogenhändler Rolando "Kerwin" Espinosa Jr., ist am Mittwoch um 0:50 ur von maskierten Männern in Ormoc City, Provinz Leyte erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Joel Aberilla, der mit drei Freunden außerhalb eines 7-Eleven Laden im Stadtbezirk Alta Vista getrunken hatte. Der Chef der Ormoc City Polizeistation 1 Inspektor Roger Octaviano sagt, dass ein weißer Toyota Innova neben Aberilla und seinen Freunden anhielt und drei maskierte Männer ausstiegen auf ihn schossen. Laut Octaviano versuchte Aberilla noch davon zulaufen, wurde jedoch durch einen Schuss in den Rücken getroffen und anschließend von einem der Maskierten durch einen Schuss in den Kopf getötet. Am Tatort wurden sechs Patronenhülsen aus einem Gewehr und eine aus einer 9 mm Pistole gefunden. Die Polizei gab an, dass Aberilla die illegalen Drogengeschäfte von Espinosa Jr. in Ormoc City und den benachbarten Orten finanzierte. Aberilla war der zweite Vertraute von Espinosa Jr., der in diesem Jahr erschossen wurde. Im März war Max Miro bei der Zustellung eines Haftbefehls und einem Schusswechsel mit Polizisten des Regional Drug Enforcement Unit, im Stadtbezirk Bantigue in Ormoc City getötet worden.
<<   EPD 27.09.2028 - 2:56

2 minderjährige Mädchen befreit und zwei Männer in Compostela wegen Menschenhandel verhaftet

Cebu - Ein 13 jähriges und ein 17 jähriges Mädchen sind Montagnacht in Compostela befreit worden und zwei Männer wegen Menschenhandel verhaftet worden. Die Mutter des 13 jährigen Mädchens hatte ihre Tochter bei der Polizei in Liloan als vermisst gemeldet. Jennifer Lapeña die Ermittlerin des Women and Children Protection Desk der Liloan Polizei sagte am Dienstag, dass die beiden minderjährigen Mädchen aus einer Pension (Amberlight Place im Ortsbezirk Magay) in Compostela gerettet wurden und dabei der 48 jährige Geschäftsmann Warlito Villegas aus Liloan und der 54 jährige Antonio Bequilla aus Compostela verhaftet wurden. Lapeña sagt, dass Villegas und Bequilla wegen Menschenhandel angeklagt werden. Die Ermittlungen ergaben, dass Villegas an Bequilla 2.300 PHP bezahlte, um ihm ein Mädchen für Sex zu besorgen. Laut Lapeña fragte Bequilla angeblich das 17 jährige Mädchen, noch ein anderes Mädchen für Villegas mitzubringen. Weshalb diese dann in Begleitung der 13 Jährigen zu Villegas für die Nacht kam. Villegas und Bequilla sind nun in der Liloan Polizeistation inhaftiert.
<<   EPD 27.09.2018 - 2:55

2 Tricycle Fahrer in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Zwei Tricycle Fahrer sind am Montag in Lapu-Lapu City, bei getrennten Anschlägen erschossen worden. Das erste Opfer war Ernie Amiatad (30), der nach 13 Uhr im Stadtbezirk Pajac von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Robert Anthony Piencenavez von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, dass vermutlich ein persönlicher Streit der Grund für den Mord war. Am Tatort wurden 6 Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Gegen 18 Uhr wurde dann Allen Samad, im Stadtbezirk Maribago als er auf Passagiere wartete, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen. Piencenavez sagt, Samad war im Stadtbezirk Basak wohnhaft und wurde durch mehrere Schüsse getötet Bei dem Anschlag wurde sein Passagier Leoncio Taghoy (27) von einer streunenden Kugel in das Knie getroffen und in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Am Tatort wurden 11 Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt, wir ermitteln noch, sagt Piencenavez.
<<   EPD 27.09.2018 - 2:54 - Update

Trillanes hinterlegt 200.000 Kaution nach Haftbefehl von Makati Gericht

Manila - Senator Antonio Trillanes IV hat am Dienstag nach 16 Uhr eine Kaution in Höhe von 200.000 PHP hinterlegt, nachdem der Makati City Regional Trial Court (RTC) einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Trillanes IV wurde von dem National Capital Regional Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Guillermo Eleazar nach 14 Uhr in seinem Büro im Senat abgeholt und zur Makati City Polizei zur Datenaufnahme gebracht. Der Makati City RTC Branch 150 Richter Elmo Alameda hatte zuvor den Antrag des Department of Justice (DOJ), auf Ausstellung eines Haftbefehls gegen Trillanes IV wegen Rebellion und der Manila Peninsula Hotel Belagerung in 2007 zugestimmt. Mit dem Haftbefehl hat Richter Alameda die Gültigkeit der  Proklamation Nr. 572 (siehe Artikel 05.09.2018) bestätigt, mit der Präsident Rodrigo Duterte die Amnestie von Trillanes IV aufgehoben hatte. Mit der angeblich nichtigen Amnestie sagte das Gericht, dass die Aufhebung des Verfahrens am 7. September 2011 keine Grundlage mehr hat und nun fortgesetzt wird. Die Kaution in Höhe von 200.000 PHP, wurde aus dem damaligen Gerichtsbeschluss übernommen. Um 17:20 Uhr war Trillanes IV, dann wieder zurück in seinem Büro im Senat.
<<   MIB 26.09.2018 - 3:14 - Update

Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren

Manila - Der Peso fiel am Dienstag den zweiten Handelstag in Folge auf seinen niedrigsten Stand, gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren. Der Peso beendete den Dienstag mit 54,31 PHP gegenüber 1 USD, zuletzt war der Peso am 24. November 2005 mit 54,30 PHP weniger Wert.
<<   KR 26.09.2018 - 3:13

Shabu im Wert von 544 Millionen in Pasay Eigentumswohnung beschlagnahmt

Manila - Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) hat am Dienstag bei einer Drogenrazzia in einer Eigentumswohnung in Pasay City , die als Shabu Labor benützt wurde, Shabu im Gesamtwert von 544 Millionen PHP beschlagnahmt. Die PDEA fand in der Eigentumswohnung 70 Kilo Shabu in einem Koffer, sowie 10 Kilo flüssiges Shabu in einem Kunststoffbehälter auf. Zuvor waren drei Chinesen und zwei Hongkong Staatsbürger in drei getrennten Drogeneinsätzen in Manila und Parañaque City verhaftet worden. Laut der PDEA, sind die Verhafteten Mitglieder des 14K international Drogensyndikates, dass in China, sowie Hongkong und auch in den Philippinen tätig ist.
<<   MIB 26.09.2018 - 3:12

Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 64 angestiegen

Cebu - Die Anzahl der Todesopfer nach dem Erdrutsch am Donnerstag in Naga City (siehe Artikel 21.09.2018), ist mit Stand Dienstag 10:40 Uhr auf 64 angestiegen und weitere 26 Personen werden noch vermisst. Laut dem Office of Civil Defense in Central Visayas (OCD-7) wurden seit Montag 8:30 Uhr als 52 Todesopfer gemeldet wurden, noch zwölf weitere Körper geborgen.
<<   EPD 26.09.2018 - 3:11 - Update

Mutter des Opfers: Der Angeklagte versuchte seinen Kindesmissbrauch finanziell zu regeln

Cebu - Ein im Mai in Consolacion verhafteter Russe (siehe Artikel 19.05.2018), versuchte seinen Kindesmissbrauch finanziell zu regeln. Die Mutter eines 9 jährigen Mädchens, die den Russen Dmitri Nikouline bei der Polizei gemeldet hatte, beschuldigt Nikouline nun, dass er seine Anklagen wegen Kindesmissbrauch und Menschenhandel versuchte mit ihr finanziell zu erledigen. Sie gab an, dass Nikouline ihr versprach sie drei Jahre finanziell zu unterstützen. Weiter sagte sie, dass die beiden anderen Mütter der missbrauchten Kinder, versuchten sie zu überreden das Angebot von Nikouline zu akzeptieren. Sie will nun das Children’s Legal Bureau (CLB) bitten, gegen den Russen und die zwei Mütter Anklagen zu erheben.
<<   EPD 26.09.2018 - 3:10 

Chinese in Manila mit Shabu im Wert von 170 Millionen verhaftet

Manila - Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) hat am Montag gegen 14 Uhr, im Stadtbezirk Ermita in Manila, einen Chinesen mit Shabu im Gesamtwert von 170 Millionen PHP verhaftet. Der Verhaftete wurde anhand seines Führerscheins als Lin Hua Sen (42) identifiziert und ist wohnhaft im Stadtbezirk Bagong Nayon in Antipolo City. Lin wurde auf dem Parkplatz des Diamond Hotel am Roxas Boulevard festgenommen, in seinem grauen Honda Civic (XZZ 553) hatte er einen Koffer mit 24 Kilo Shabu, die in 24 durchsichtigen Plastikbeutel verpackt waren.
<<   MIB 26.09.2018 - 3:09

Barangay-Tanods in Cebu werden Drogentest unterzogen

Cebu - Etwa 980 Barangay-Tanods aus 49 Barangays in Cebu City, mussten sich vom Montag bis noch zum Mittwoch, beim abholen ihrer Gehälter im Cebu City Rathaus einem überraschenden Drogentest unterziehen. Der City Office on Substance Abuse Prevention (COSAP) Chef Garry Lao sagt, wenn ein Tanod positiv auf illegale Drogen getestet wird, bekommt er sein Gehalt nicht und wird aus seinem Dienst entlassen. In Cebu City hat jeder Stadtbezirk 20 Barangay-Tanods, von denen jeder ein monatliches Honorar von 4.000 PHP bekommt.
<<   EPD 26.09.2018 - 3:08 - Update

Mörder einer japanischen Geschäftsfrau in Cebu verhaftet

Cebu - Die Polizei hat letzte Woche am Freitag in Cebu City, einen Mörder der 71 jährigen japanischen Geschäftsfrau Junko Hamada (siehe Artikel 25.08.2018) verhaftet. Mary Jane Gomez Aguilar und ihr Cousin Alfie Fernandez (25), waren bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk Tisa festgenommen worden. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma sagte, der japanische Ehemann von Hamada war der Auftraggeber für den Mord an seiner Frau am 24. August. Fernandez sagte bei dem Verhör aus, dass der Freund von Mary Jane der Schütze war, der Hamada in ihrem Mitsubishi Montero Sport erschossen hatte. Die Ermittlungen ergaben, dass Hamada und ihr Ehemann getrennt lebten und einen finanziellen Streit hatten. Garma sagte, dass Mary Jane zugab an dem Mordplan an Hamada beteiligt gewesen zu sein und auch mit deren Ehemann Sinchi Hamada sprach. Der Schütze dessen Identität der Polizei bekannt ist und der Ehemann von Hamada sind noch auf freien Fuß. Bei dem Drogeneinsatz wurden von Aguilar und ihrem Cousin, acht Päckchen Shabu kleiner Größe und eines mittlerer Größe, im Gesamtwert von 62.000 PHP beschlagnahmt. Garma sagte, dass die beiden von den Polizeistationen Mambaling und Punta, sowie der City Intelligence Branch (CIB) des CCPO überwacht worden waren, nachdem sie Informationen hatten, dass diese hinter der Ermordung von Hamada standen.
<<   EPD 26.09.2018 - 3:07 - Update

Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten Woche, werden die Preise zum siebten Mal in Folge erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,40 PHP, für Diesel um 0,20 PHP und für Kerosin um 0,10 PHP erhöht.
<<   KR 25.09.2018 - 2:24

Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren

Manila -
Der Peso fiel am Montag auf seinen niedrigsten Stand, gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren. Der Peso beendete den Montag mit 54,22 PHP gegenüber 1 USD, zuletzt war der Peso am 24. November 2005 mit 54,30 PHP weniger Wert. <<   KR 25.09.2018 - 2:23

Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 52 angestiegen

Cebu - Die Anzahl der Todesopfer nach dem Erdrutsch am Donnerstag in Naga City (siehe Artikel 21.09.2018), ist mit Stand Montag 8:30 Uhr auf 52 angestiegen und weitere 41 Personen werden noch vermisst. Laut dem Office of Civil Defense in Central Visayas (OCD-7) wurden am Montagfrüh, sechs weitere bisher nicht identifizierte Opfer geborgen.
<<   EPD 25.09.2018 - 2:22

Taxifahrer tötet 15 Jährigen bei Verkehrsunfall in Daanbantayan

Cebu - Ein Taxifahrer der am Sonntagvormittag in Daanbantayan einen 15 jährigen Jungen überfahren und tödlich verletzte, stellte sich nachdem er zuerst Fahrerflucht begangen hatte, um 16:15 Uhr der Polizei. Abundio Garbo der im Ortsbezirk Calape in Daanbantayan wohnhaft ist, hatte seine Verwandten zu einer Taufe gefahren und dabei Johnrex Gallardo, der im Ortsbezirk Bagay in Daanbantayan wohnhaft war überfahren. Der Daanbantayan Polizeichef Inspektor Adrian Nalua sagte, der Taxifahrer floh nachdem Unfall und ließ das Opfer auf der Strasse liegen. Augenzeugen brachten den Jungen in ein Krankenhaus, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Laut Nalua gab Garbo an, dass er in Panik geriet als er die Verwandten des Jungen auf sich zukommen sah und sich entschied zu fliehen, statt das Opfer in ein Krankenhaus zu bringen. Nalua sagte: "Wir haben bereits eine Strafanzeige wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte gegen Garbo vorbereitet."
<<   EPD 25.09.2018 - 2:21

Vater schlägt 8 jährige Tochter und wird wegen Kindesmissbrauch verhaftet

Cebu - Ein 31 jähriger Vater der seine 8 jährige Tochter schlug, ist am Wochenende im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City verhaftet worden. Die Staatsanwältin Genevieve Tabada-Lawas sagt, dass Mädchen hatte unter Eid ausgesagt, dass sie am 10. September gegen 23 Uhr, von ihrem Vater mit einem Gürtel und einem Wasserrohr geschlagen wurde. Ihr Vater hörte erst auf, als er sah dass sie Blut erbrach, sagte das Mädchen. Auf die Frage was ihren Vater dazu brachte sie zu schlagen, antwortete das Mädchen, dass ihr Vater böse geworden ist weil sie Fernsehen schaute und es ihn beim Schlafen störte. Ihre Mutter und Geschwister waren während des Vorfalls anwesend, taten aber nichts weil sie Angst vor ihrem angeblich drogenabhängigen Vater hatten. Laut dem Mädchen war es nicht das erste Mal, dass ihr Vater sie schlug. Lawas sagt, der Mann wird wegen Kindesmissbrauch vor Gericht gestellt. Lawas empfahl dem Gericht, eine Kaution in Höhe 80.000 PHP fest zulegen.
<<   EPD 25.09.2018 - 2:20

Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren

Manila -
Der Peso fiel am Sonntag auf seinen niedrigsten Stand, gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren. Der Peso beendete den Sonntag mit 54,22 PHP gegenüber 1 USD, zuletzt war der Peso am 24. November 2005 mit 54,30 PHP weniger Wert. <<   KR 24.09.2018 - 7:19 - Update

Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 46 angestiegen

Cebu - Die Anzahl der Todesopfer nach dem Erdrutsch am Donnerstag in Naga City (siehe Artikel 21.09.2018), ist mit Stand Sonntag 19:00 Uhr auf 46 angestiegen und weitere 47 Personen werden noch vermisst. Der Chef des Provincial Disaster Risk Reduction and Management Office (PDRRMO) Baltazar Tribunalo Jr. sagt, dass sie ihre Such-, Rettungs- und Bergungsarbeiten zumindest für die nächsten zwei oder drei Tage noch fortsetzen werden. Laut Tribunalo Jr. hat der Erdaufschüttung eine Tiefe von 20 bis 30 Metern in dem betroffenen Gebiet. <<   EPD 24.09.2018 - 3:59

Polizeichef in Bulacan wegen Erpressung verhaftet

Luzon - Der Polizeichef von Bocaue, Provinz Bulacan, ist am Samstag wegen Erpressung verhaftet worden. Die Counter-Intelligence Task Force (CITF) hat Superintendent Juwen dela Cruz der 75.000 PHP verlangte, um einen von einem Drogenverdächtigen beschlagnahmten Mitsubishi Montero wieder freizugeben bei der Geldübergabe verhaftet. Der stellvertretende CITF Chef Superintendent Joel Estaris sagt, dass Dela Cruz einen Mitsubishi Montero, Toyota Vios, Toyota Wigo und zwei Motorräder bei Drogeneinsätzen beschlagnahmt hatte, die Fahrzeuge jedoch nicht in seinen Berichten erwähnte. Die beschlagnahmten Fahrzeuge wurden angeblich auch für Polizeieinsätze und persönliche Fahrten der Polizisten benützt. <<   MIB 24.09.2018 - 3:58

Mann in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 48 jähriger Mann ist am Samstag um 8:56 Uhr, im Stadtbezirk Bakilid in Mandaue City von drei Unbekannten erschossen worden. Remegio Arciaga von der Subangdaku Polizeistation 2 identifizierte das Opfer als Altejar Ernesto, der im Stadtbezirk Calindangan in Dumaguete City, Provinz Negros Oriental wohnhaft war. Arciaga sagte, Ernesto stand vor einem Firmentos als drei Unbekannte auf einem Motorrad ankamen und ihn durch Schüsse in die Brust und linke Schulter töteten. Ernesto wurde in das Mandaue City District Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Am Tatort wurden drei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 24.09.2018 - 3:57

Tropischer Sturm Trami

Luzon - Der tropische Sturm mit dem internationalen Namen Trami, wird gegen Sonntagmittag als Taifun in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und dann den lokalen Namen Paeng erhalten. Das Zentrum von TS Trami befand sich am Samstag um 10:00 Uhr, 2.060 Kilometer Ost von Central Luzon. Trami zieht mit einer Geschwindigkeit von 15 Kilometer pro Stunde West Nordwest und wird keinen Landfall machen. <<   KR 23.09.2018 - 3:15

Ölkonzerne planen erneute Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten sechs Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal wieder erhöht werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 0,20 PHP und 0,30 PHP, für Diesel und für Kerosin zwischen 0,10 PHP und 0,20 PHP erhöht werden. <<   KR 23.09.2018 - 3:14

Südkoreaner tot in Lapu-Lapu aufgefunden

Cebu -
Ein 40 jähriger Südkoreaner ist am Samstagvormittag tot in seinem geparkten Auto, vor seinem gemieteten Haus in Collinwood Subdivision in Stadtbezirk Basak in Lapu-Lapu City aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Ju Sungmoo identifiziert und wies keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen auf. Reynante Mahusay von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, eine Autopsie soll nun die Todesursache klären. <<   EPD 23.09.2018 - 3:13

8 Rathausangestellte in Cebu positiv auf illegale Drogen getestet

Cebu - Bei einem überraschenden Drogentest am Donnerstag im Cebu City Rathaus, wurden acht Angestellte positiv auf illegale Drogen getestet. Das City Office on Substance Abuse Prevention (COSAP) hatte 111 Angestellte der Parks and Playground Commission und des Peace and Order Program, auf illegale Drogen getestet und am Freitag bekannt gegeben, dass acht von ihnen positiv getestet wurden. Der COSAP Chef Garry Lao sagte: "Soweit wir wissen, sind keine regulären Angestellten dem Überraschungstest unterzogen worden." Gemäß der Grundlagen der Stadtregierung, werden die Verträge von Zeitarbeitern die positiv getestet wurden nicht mehr verlängert, während die der regulären Angestellten gekündigt werden. <<   EPD 23.09.2018 - 3:12

Was vor dem Erdrutsch in Naga war

Cebu - Die Zeitung Sun Star Cebu hat eine Aufstellung erstellt, was vor dem Erdrutsch im Stadtbezirk Tinaan in Naga City geschehen war. 28. August 2018: Der Tinaan Barangay-Captain Teodoro Cantal informiert das City Disaster Risk Reduction and Management Office (CDRRMO), dass es in den Sitios Tagaytay und Sindulan zu Rissen gekommen ist, wobei die Böden einiger Häuser beschädigt wurden. 29. August 2018: Die Naga City Bürgermeisterin Kristine Chiong ordnete ein gemeinsame Inspektion, durch die Stadtverwaltung, dem Department of Environment and Natural Resources - Mines and Geosciences Bureau (DENR-MGB) und der Apo Land and Quarry Corp. (ALQC) an. Chiong stellt eine Unterlassung, eine so genannte Cease-and-Desist Order (CDO) gegen die ALQC aus. 30. August 2018: Die Bürgermeisterin gab eine Memo heraus, die den Stadtverwalter anwies, sich mit den Anwohnern zu treffen, um sie über die Erteilung der CDO über Steinbruchaktivitäten zu informieren, die auf die Räumung durch das DENR-MGB warten. ALQC versicherte der Stadt, dass sie die CDO einhalten wird und sagte, dass sie einige Anwohner umgesiedelt hat, um deren Sicherheit zu gewährleisten. ALQC teilte der Stadt die Einschätzung des DENR-MGB mit, dass feststellt hatte das die Risse nichts mit der Steinbruchoperation zu tun hatten, sondern durch natürliche Erdbewegungen verursacht worden waren. 4. September 2018: Das DENR senden einen Brief an die Bürgermeisterin, dass die Risse durch ein natürliches Phänomen anstanden sind. Das DENR-MGB gewährte dem ALQC eine Freigabe, um deren üblichen Arbeiten dort fortzusetzen. 5. September 2018: Die ALQC sendet einen Brief an die Bürgermeisterin, dass Risse nicht mit ihren Arbeiten zu tun haben. 6 September 2018: Die Stadtverwaltung hebt die CDO auf. Die ALQC wird aufgefordert innerhalb der nächsten fünf Tage einen Evakuierungs- und Umsiedlungsplan vorzulegen, sowie an jedem 15. des Monat einen Statusbericht der Bürgermeisterin zu übermitteln. 11. September 2018: Die ALQC informiert die Bürgermeisterin, dass sich die Risse in dem Gebiet von 3 Millimeter auf 35 Millimeter verbreitert haben. Laut der ALQC hatten sie noch nicht mit ihrem Bergabbau begonnen. 13. September 2018: Die Stadtverwaltung sendet einen Brief an das DENR, mir der Aufforderung zu einer Neubewertung der Situation und der Durchführung einer technischen Bewertung und Inspektion. 19. September 2018: Die Stadtverwaltung sendet einen Brief an die National Grid Corp. of the Philippines, das deren Strommasten in Sitio Tagaytay, um sie zu Informieren dass auf der Grundlage der Überwachung, die horizontale Verschiebung der Risse weiterhin vergrößern. Dies führte zur Evakuierung von Familien in dem Gebiet. 20. September 2018: Nach 6 Uhr kommt es zu dem Erdrutsch im Stadtbezirk Tinaan in Naga City, bei dem 33 Personen ums Leben kamen und weitere 50 vermisst werden. <<   Sun Star Cebu / EPD 23.09.2018 - 3:11

Präsident Duterte übernimmt die Kosten für die Naga Erdrutsch Opfer

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte hat am Freitag, zum siebten Mal in diesem Jahr Cebu besucht und in Lapu-Lapu City im Shangri-La Hotel eine Rede zur Asia-Pacific Association of Gastroenterology abgehalten. Gegen 17 Uhr besuchte Präsident Duterte Naga City und versprach den Familien der Opfer, alle Kosten für Krankenhausaufenthalte und Bestattungen zu übernehmen. Duterte sagte: "Ich werde nach Geld suchen. Ich werde die Krankenhaus- und Bestattungskosten übernehmen, wenn die Minengesellschaften sie nicht bezahlen." Weiter versprach er, dass er daran arbeiten wird, den Landabbau zu stoppen, bevor er aus seinem Amt zurücktreten wird. <<   EPD 22.09.2018 - 4:15

Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 33 angestiegen

Cebu - Die Anzahl der Todesopfer nach dem Erdrutsch am Donnerstag in Naga City (siehe Artikel 21.09.2018), ist auf 33 angestiegen und weitere 50 Personen werden noch vermisst. Der Leiter der Bergungsarbeiten und Chef des Bureau of Fire Protection - Central Visayas (BFP-7) Superintendent Samuel Tadeo sagte, wir suchen weiter nach den Opfern, die nach dem gewaltigen Erdrutsch unter den Felsen und Erdmassen begraben wurden. Die Naga City Bürgermeisterin Kristine Chiong sagte, bei dem Erdrutsch wurden 57 aus Leichtbaumaterialien errichteten Häuser verschüttet, weitere 300 Häuser sind indirekt betroffen. Insgesamt wurden 785 Familien oder 2.481 Personen in sieben Notlager evakuiert, sagte Chiong und versicherte den betroffenen Familien, die volle Unterstützung durch die Regierung. <<   EPD 22.09.2018 - 4:14 - Update

Bewerber als dritte Telefongesellschaft müssen je 700 Millionen als Sicherheit hinterlegen

Manila - Die National Telecommunications Comission (NTC) hat am Freitag bekannt gegeben, dass Bewerber als neue dritte Telefongesellschaft im Land, je 700 Millionen PHP als Sicherheit hinterlegen müssen. In dem NTC Memorandum Nr. 09-09-2018 steht: "Wird die erforderliche Sicherheit für die Teilnahme nicht in der Form und in der Höhe eingereicht, die in diesem Dokument beschrieben ist, wird der betroffene Teilnehmer automatisch disqualifiziert." Die Bewerber haben bis zum 5. November Zeit, um ihre Angebote abzugeben. Laut dem Department of Information and Communications Technology (DICT), wird der Name der neuen dritten Telefongesellschaft im Dezember diesen Jahres bekannt gegeben. <<   MIB 22.09.2018 - 4:13

5 Tote und 59 Vermiste bei Erdrutsch in Naga

Cebu - Fünf Personen kamen am Donnerstag nach 6 Uhr ums Leben und weitere 59 werden noch vermisst, nachdem ein Erdrutsch im Stadtbezirk Tinaan in Naga City ihre Häuser zerstörte. Die Opfer wurden als die 4 jährige Beatriz Hope Echavez, Shiela May Campanilla (24), Romeo Javanilla (50), Ariel Lobiano (52) und Olivia Moral (63) identifiziert. Der Naga City Polizei Chefinspektor Roderick Ylan Gonzalez sagte, das ein Teil eines Berges in Sitio Sindulan durch den anhaltenden Regen abrutsche. Bei dem Errutsch wurden 24 aus Leichtbaumaterialien errichteten Häuser zerstört, sagte Gonzales. <<   EPD 21.09.2018 - 6:00

Garma entlässt 9 Verkehrspolizisten

Cebu - Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma hat neun Ermittler der Verkehrspolizei wegen Nachlässigkeit entlassen, weil sie nach einer Stunde noch nicht am Unfallort waren. Garma sagte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz, dass der Unfall zur selben Zeit passierte, als sie am Montag in einem Einkaufszentrum in der South Road Properties, an einer Veranstaltung des Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) teilnahm. Garma gab an, dass sie persönlich die Polizisten der Cebu City Traffic Patrol Group (TPG) angerufen hatte, nur nach einer Stunde war noch keiner von ihnen am Unfallort erschienen war. Stattdessen hatte das Personal des Cebu City Traffic Office (CCTO), auf den Unfall reagiert und die Ermittlungen aufgenommen. Laut Garma sollte das nicht der Fall sein, da dass Personal des CCTO nur dazu verpflichtet ist den Verkehrsfluss zu bewältigen. "Ich habe die ganze Schicht entlassen, weil sie ihre Arbeit nicht machten", sagte Garma. Die neun Verkehrspolizisten wurden der Mobile Force Company (CMFC) zugeteilt. Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña postete in Facebook: "Die Polizei hat das CITOM (City Traffic Operations Management, ehemalige Bezeichnung für das CCTO) angewiesen, in Verkehrsunfällen nicht mehr zu ermitteln. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind, können wir Ihnen leider nicht mehr helfen. Bitte wenden Sie sich direkt an die Polizei. Das an dem Unfallort anwesende Personal der CITOM ist nur dazu da, um den Verkehrsfluss am Unfallort zu regeln." <<   EPD 21.09.2018 - 5:59

DOTr will bis Mitte 2020 alle alten Jeepneys ausmustern

Manila - Das Department of Transportation's (DOTr) will bis Mitte 2020, landesweit alle alten Jeepneys ausmustern. Der stellvertretende Sekretär des DOTr Mark de Leon sagt: "Wir müssen diese Fahrzeuge von den Straßen nehmen." Laut De Leon wird der öffentliche Personentransport, landesweit zu 70 Prozent durch Jeepneys erledigt. Weiter sagt er, dass 90 Prozent aller Jeepneys über 15 Jahre alt sind. De Leon sagt, dass die Eigentümer der alten Jeepneys, ihre Fahrzeuge an staatliche akkreditierte Schrotthändler verkaufen können und erhalten dann zwischen etwa 20.000 PHP bis 30.000 PHP dafür. Die Regierung wird jeden betroffenen Jeepney Eigentümer mit 80.000 PHP, zur Anschaffung eines neuen modernisierten Jeepneys unterstützen. <<   KR 21.09.2018 - 5:58

Pfarrer in Naga verliert 55.000 an Diebe

Cebu - Ein Pfarrer hat am Mittwochnachmittag in Naga City, elektronische Geräte und Bargeld im Gesamtwert von 55.000 PHP an zwei Diebe verloren. Die Polizei identifizierte den Pfarrer als Benedict Into, Schulverwalter der Academia De San Pedro Calungsod in Naga City. Die zwei bisher noch nicht identifizierten Diebe, wurden von Closed Circuit Television (CCTV) Kameras aufgezeichnet. Laut der Polizei hatte der Pfarrer seine Kleidung gewaschen und den Schlüssel zu seinem Zimmer in der Türe stecken gelassen. Als er in sein Zimmer zurück kam, fehlten drei Handys im Gesamtwert von 10.000 PHP, einen Laptop im Wert von 15.000 PHP und 30.000 PHP Bargeld.
<<   EPD 21.09.2018 - 5:57

Lanao del Sur Vorstandsmitglied und 3 andere mit Shabu im Wert von 3,4 Millionen verhaftet

Mindanao - Ein Lanao del Sur Vorstandsmitglied, seine Frau, sein Sohn und sein Schwiegersohn, sind am Mittwochfrüh in ihrem Haus in Iligan City verhaftet worden. Der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) Special Enforcement Service Chef Levi Ortiz sagte, wir haben zusammen mit der Iligan City Polizei gegen 1:30 Uhr, dass Haus des Lanao del Sur 1. Distrikt Vorstandsmitglied Hussein Magandia im Stadtbezirk Tubod durchsucht. Laut Ortiz hatten sie Informationen erhalten, dass das Haus von Magandia als Drogenhöhle diente und darauf hin einen Durchsuchungsbefehl von einem Gericht in in Kabacan, Provinz Cotabato erhalten. Bei der Hausdurchsuchung wurde ein halbes Kilo Shabu im Gesamtwert von 3,4 Millione PHP und eine nicht registrierte Schusswaffe beschlagnahmt. Neben Magandia wurden noch seine Frau Norhainah, sein Sohn Aktar und sein Schwiegersohn der Marawi City Abgeordnete Amienqqualid Dimal verhaftet. Ortiz sagte, Magandia stand nicht auf der Narco-Liste von Präsident Rodrigo Duterte. Magandia ist ein Mitglied der Iwaram Drogenbande die in Marawi City, Lanao del Sur und Lanao del Norte tätig ist. Norhainah die Frau von Magandia galt Drogenkönigin von Mindanao. Die Verhafteten wurden in das PDEA Gefängnis in Cagayan de Oro City, Provinz Misamis Oriental gebracht, wo sie wegen illegalen Drogen- und Waffenbesitz angeklagt werden. <<   EPD 21.09.2018 - 5:56

Marcelo Fernan Brücke Reparatur

Cebu - Das Department of Public Works and Highways - Central Visayas (DPWH-7) hat Dienstagnacht mit Reparaturarbeiten an der Marcelo Fernan Brücke begonnen, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen nach Lapu-Lapu City kommt. Eda de Guzman von dem Department of Public Works and Highways (DPWH) 6th Engineering District Office sagte, dass während der Reparaturarbeiten nur eine Fahrbahn befahren werden kann und von 22 Uhr bis 5 Uhr beide Fahrbahnen Richtung Lapu-Lapu City gesperrt werden. Bei den Reparaturarbeiten wird der Asphalt auf einem 45 Meter langen Abschnitt der Brückenzufahrt entfernt und durch Zement ersetzt. <<   KR 21.09.2018 - 5:55

Deutsches Honorarkonsulat vom 3. bis 5. Oktober geschlossen

Cebu - Der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz teilt auf seiner Webseite mit, dass das Deutsche Honorarkonsulat in Cebu City vom 3. bis 5. Oktober aus dienstlichen Gründen geschlossen ist. Bei einer weiten Anreise empfiehlt Dr. Seidenschwarz, unter der Smart Handy-Nr. 0929 - 667 6386 immer vorab per SMS oder Anruf nachzufragen, oder einen Termin zu vereinbaren. Was das Konsulat in Cebu City alles machen kann und was nicht, ist auf der Webseite honorarkonsul-cebu.com aufgeführt. <<   KR 20.09.2018 - 3:30

81 Tote und 59 Vermisste durch Taifun Ompong

Luzon - Die Anzahl der Todesopfer durch Taifun Ompong (internationaler Name Mangkhut), wurde von der Philippine National Police (PNP) am Mittwoch um 9:00 Uhr mit 81 Personen und die Anzahl der Vermissten mit 59 angegeben. Die Zahl der Todesopfer wird noch weiter steigen, da die Such- und Rettungseinsätze in Itogon, Provinz Benguet, nach dem massiven Erdrutsch noch weiter andauern. Bisher wurden dort 44 Tote geborgen und 59 weitere Personen werden noch vermisst. <<   MIB 20.09.2018 - 3:29

Mann mit Shabu im Wert von 14 Millionen in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 40 jähriger Mann ist am Dienstag nach 19 Uhr in Cebu City, mit 1 Kilo Shabu im Gesamtwert von 14 Millionen PHP verhaftet worden. Der Verhaftete wurde als Adel Villafuerte identifiziert, der in der Sanciangko Street im Stadtbezirk Pahina Central in Cebu City wohnhaft ist. Drogenfahnder des Mandaue City Police Office (MCPO) hatten mit Villafuerte ein Treffen zum Drogenankauf vereinbart, sagte der Chef der Jagobiao Polizeistation Inspektor Rodgene Fodutan und fügte hinzu: "Unser Drogenankäufer bekam eine Textnachricht, dass der Drogenverkauf in der Figueroa Street im Stadtbezirk San Nicolas in Cebu City stattfindet." Fodutan sagte: "Wir koordinierten mit dem Cebu City Police Office (CCPO), damit wir unseren Einsatz abschließen konnten. Wir hofften Villafuerte mit Shabu zu verhaften, aber wir hätten nie erwartet, dass wir ihn mit einem Kilo Shabu erwischen würden." Drei weitere Komplizen von Villafuerte wurden bei dem Einsatz ebenfalls verhaftet worden. Die Polizei identifizierte die Verhafteten als Jasmin Villafuerte (40) wohnhaft in der Sanciangko Street im Stadtbezirk Pahina Central in Cebu City, sie ist die Frau von Villafuerte und Ronnel Ylanan (29) wohnhaft im Stadtbezirk San Miguel Lorega in Cebu City, sowie ein 17 jähriger Junge. Von Jasmin Villafuerte und von Ylanan wurden jeweils zwei große Päckchen Shabu beschlagnahmt. Insgesamt wurden 1.250 Gramm Shabu, mit einem Gesamtwert von 14.750.000 PHP gemäß den Dangerous Drugs Board (DDB) Preisen. Die Verhafteten sind nun in der Jagobiao Polizeistation inhaftiert, der Junge wurde dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) in Cebu City übergeben. <<   EPD 20.09.2018 - 3:28

Oberster Gerichtshof erhöht Gehalt für Richter

Manila - Der Oberste Gerichtshof hat am Dienstag, die Gehälter für Richter der ersten Ebene landesweit erhöht. Die Oberste Richterin Teresita de Castro hat angeordnet, dass die Gehälter von Municipal Trial Courts, Municipal Circuit Trial Courts, Municipal Trial Courts in Cities und Shari’a Circuit Courts erhöht werden. Richter der Gehaltsstufen 26 und 27 mit Gehältern von 102.000 PHP und 114.000 PHP, werden nun in der Gehaltsstufe 28 mit 127.000 PHP eingestuft. Die Gehaltserhöhung ist rückwirkend ab 1. Juli 2018 gültig. In dem Beschluss steht: "Der Finanzierungsbedarf für die entsprechenden Gehaltsanpassungen wird aus den verfügbaren Ersparnissen der niedrigeren Gerichte bis zur Ausstellung der Notice of Organization, Staffing and Compensation Action (NOSCA) und der Freigabe der entsprechenden Mittel durch das Department of Budget and Management (DBM). De Castro übernahm die Empfehlung des Gerichtsverwalters Midas Marquez für die Umsetzung der Gehaltserhöhung der Richter, noch vor der Ausgabe der NOSCA und der DBM Gelder. <<   MIB 20.09.2018 - 3:27

Ehemaliger Barangay-Captain in Manila erschossen

Manila - Ein ehemaliger Barangay-Captain ist am Dienstag, in seinem Haus im Distrikt Pandacan in Manila erschossen worden. Das Opfer wurde als der 57 jährige Buanito Buan identifiziert, eine ehemaliger Barangay-Captain des Stadtbezirks 849 im Distrikt in Pandacan. Buan schlief in oberen Stockwerk seines Hauses, als zwei Männer mit Vollvisierhelmen eindrangen und ihn in Gegenwart seiner Kinder durch vier Schüsse töteten. Der Manila Police District (MPD) hat die Ermittlungen aufgenommen. <<   MIB 20.09.2018 - 3:26

Drogenhändler und Informant bei Schießerei in QC getötet

Manila - Ein Drogenhändler und ein Informant der Polizei, sind bei einer Schießerei am Dienstagfrüh in Quezon City (QC) getötet worden. Der Quezon City Police District (QCPD) Chef Superintendent Joselito Esquivel Jr. sagte, ein Drogenhändler hatte im Stadtbezirk einen Informanten der Polizei, gegen 1:45 ur im Stadtbezirk Culiat erschossen. Laut Esquivel wurde der Informant nur als Tom identifiziert, der von dem Drogenhändler der nur als Gelo identifiziert wurde vermutlich als Informant erkannt und deshalb erschossen wurde. Polizisten die in der nähe patrouillierten, stellten Gelo und töteten ihn bei dem anschließenden Schusswechsel. Bei dem Drogenhändler wurde eine Kaliber 9 mm Pistole mit noch sechs Schuss Munition und vier Päckchen Shabu gefunden. <<   MIB 20.09.2018 - 3:25

Luftfahrt Student in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein Student der kurz vor seinem Luftfahrtabschluss stand, ist am Sonntagfrüh im Stadtbezirk Basak in Lapu-Lapu City erschossen worden. Das Opfer wurde als der 19 jährige Kristian Saldavia identifiziert, der aus Mindanao stammte. Der Chef der Marigondon Polizeistation Inspektor Juan Capacio sagt, Saldavia hatte mit seinem Freund Ronald Jude Latras in einer Straßenküche Nudeln gegessen, als gegen 19 Uhr ein Unbekannter auftauchten und mehrmals ohne Grund auf ihn schossen, sagt Capacio. Am Tatort wurden fünf Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<   EPD 20.09.2018 - 3:24

Präsident Duterte besucht am Freitag Cebu

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte wird am Freitag, zum siebten Mal in diesem Jahr Cebu besuchen und in Lapu-Lapu City im Shangri-La Hotel eine Rede zur Asia-Pacific Association of Gastroenterology abhalten. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt: "Wir haben den Befehl erhalten, für den Besuch des Präsidenten bereit zu sein und sicherzustellen, dass Cebu vor Bedrohungen sicher ist." Wir sind die für die ganze Zeit vorbereitet und haben bereits einen Sicherheitsplan, sagt Sinas. <<   EPD 19.09.2018 - 2:40

74 Tote und 55 Vermisste durch Taifun Ompong

Luzon - Die Anzahl der Todesopfer durch Taifun Ompong (internationaler Name Mangkhut), wurde von der Philippine National Police (PNP) am Dienstag um 9:00 Uhr mit 74 Personen und die Anzahl der Vermissten mit 55 angegeben. Die Zahl der Todesopfer wird voraussichtlich weiter steigen, da die Such- und Rettungseinsätze in den von dem Taifun betroffenen Gebieten noch weitergehen. Alleine in Itogon, Provinz Benguet werden noch 48 Personen, nach einem massiven Erdrutsch vermisst. Beinahe alle der Opfer des Taifuns, wurden durch Erdrutsche in den Bergen der Cordillera Administrative Region (CAR) getötet, ein Region in der zahlreichen Minen nach Gold gesucht wird. Laut dem National Disaster Risk Reduction and Management Council (NDRRMC) gab es in der CAR, insgesamt 119 Erdrutsche und 33 Vorfälle durch Überschwemmungen. <<   MIB 19.09.2018 - 2:39

2 Räuber in QC von Polizei getötet

Manila - Zwei Räuber sind nach einem Raubüberfall in Quezon City (QC), bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Die beiden Männer hatten am Dienstag um 0:10 Uhr in der Kalayaan Avenue nahe der Elliptical Road, zwei Personen mit vorgehaltenen Schusswaffen beraubt. Zwei Polizisten des Quezon City Police District (QCPD) - Special Operations Unit (SOU) sahen den Überfall und verfolgten die beiden Räuber, die auf einem blauen Honda Wave Motorrad ohne Nummernschild flohen. Als die Räuber gegen 0:25 Uhr in die Enge getrieben wurden, schossen sie auf die Polizisten, diese schossen zurück und töteten die Räuber. Einer der beiden Räuber wurde als Christopher Blanca (41) identifiziert, seine Komplize konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Bei den Opfern wurde eine Kaliber 9 mm Pistole, ein Kaliber .38 Revolver, vier Päckchen Shabu und zwei Rucksäcke mit ihren persönlichen Sachen gefunden. <<   MIB 19.09.2018 - 2:38 - Update  

Mann mit Shabu im Wert von 1,3 Millionen in Tagbilaran verhaftet

Bohol - Ein 33 jähriger Mann ist am Montag gegen 20:15 Uhr, im Stadtbezirk Cogon in Tagbilaran City, Provinz Bohol, mit 117 Gramm Shabu im Gesamtwert von 1,3 Millionen PHP verhaftet worden. Der Verhaftete wurde als Geoffrey Silao identifiziert, der aus Talisay City, Provinz Cebu stammt und als Drogenhändler bekannt ist. Der Drogeneinsatz wurde von Teams des Regional Special Operations Group - Central Visayas RSOG-7, Bohol Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU), Tagbilaran City Polizei Drug Enforcement Unit (DEU) und der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) - Bohol unter der Leitung von Superintendent Christopher Navida durchgeführt. Silao stand seit drei Wochen unter Beobachtung, nachdem zuvor ein verhafteter Drogenverdächtiger aussagte, dass er sein Shabu von Silao erhielt, sagte Navida. <<   EPD 19.09.2018 - 2:37

Reis im Wert von 8,97 Milliarden durch Taifun Ompong vernichtet

Luzon - Das Department of Agriculture (DA) gab am Montag bekannt, dass durch den Taifun Ompong (internationaler Name Mangkhut), Reisfelder im Gesamtwert von 8,97 Milliarden PHP vernichtet wurden. Laut dem DA hätten die vernichteten Reisfelder eine Ernte von 435.997 Tonnen gebracht, genug um 8,64 Tage den Reisbedarf des ganzen Landes abzudecken. Insgesamt wurden 62,82 Prozent, der Reisproduktion in den betroffenen Anbaugebieten vernichtet. <<   MIB 19.09.2018 - 2:36

Fahrer gibt Touristen dessen Geldbörse mit 200.000 zurück

Bohol - Ein Fahrer der Southwest Tours Inc. hat eine in seinem Fahrzeug liegen gelassene Geldbörse mit 200.000 PHP, an den Eigentümer zurück gegeben. Ricardo Rayta (44) arbeitete auf Boracay und wurde nach der Schließung der Insel, von seinem Arbeitgeber als Fahrer nach Bohol versetzt. Ratay hatte am 3. September eine Gruppe südkorenischer Touristen gefahren, und danach die Geldbörse von Mark Dae Hyun, der mit seiner Frau Bohol besuchte gefunden. Die gefundene Geldbörse gab Ratay an seinen Chef Daniel Pastrana, der den Südkoreaner informierte. Hyun bekam sein Geld noch am selben Tag zurück und gab dem ehrlichen Fahrer dafür 1.000 PHP Finderlohn, von denen Rayta dann Snacks für seine Kollegen bezahlte. Am Montag erhielt Rayta dafür von dem Land Transportation Franchising and Regulatory Board - Central Visayas (LTFRB-7) Chef Eduardo Montealto Jr., eine Zertifikat der Anerkennung für seine Ehrlichkeit im Umgang mit Touristen. <<   EPD 19.09.2018 - 2:35

Ehemaliger Parojinog Sicherheitschef in Mandaue erschossen

Cebu - Der ehemaliger Sicherheitschef der inhaftierten Ozamis City Vizebürgermeisterin Nova Princess Parojinog (siehe Artikel 01.08.2017), Mark Lester Castillo (40) und sein Kamerad sind Sonntagnacht in Mandaue City erschossen worden. Der Mandaue City Police Office (MCPO) Chef Superintendent Julian Entoma sagte, dass Castillo und Renan Mabida (35) im Stadtbezirk Cubacub nach 21 Uhr erschossen wurden. Der Passant Hurry Altirado aus dem Stadtbezirk Canduman, wurde von einer streunenden Kugel in den Arm getroffen und wurde in das Cebu North General Hospital gebracht. Laut Entoma waren Castillo und Mabida auf ihrem Motorrad unterwegs, um sich an der Ecke H. Abellana Street mit jemanden zu treffen. Als sie am Treffpunkt ankamen, ging ein Unbekannter auf sie zu und schoss mehrmals auf sie. Castillo wollte noch fliehen, aber der Unbekannte folgte ihm und schoss erneut mehrmals auf ihn. Danach floh der Schütze auf einem nahen geparkten Motorrad. Am Tatort wurden 10 Patronenhülsen gefunden. <<   EPD 19.09.2018 - 2:34

Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten Woche, werden die Preise zum sechsten Mal in Folge erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,50 PHP, für Diesel um 0,15 PHP und für Kerosin um 0,20 PHP erhöht. <<   KR 18.09.2018 - 3:20

Ab 28.Septmber keine MMS mehr mit Smart

Manila - Die Telefongesellschaft Smart Communications versendet an seine Kunden Textnachrichten, mit dem Hinweis dass ab 28. September 2018 der Multimedia Messaging Service (MMS) dauerhaft eingestellt wird. Das senden von Audiodateien, Fotos und Videos über Text ist dann nicht mehr erlaubt, teilt Smart mit und empfiehlt zum versenden von Audiodateien, Fotos und Videos, den Facebook Messenger oder andere Messaging-Apps zu verwenden. Das versenden einer MMS kostete innerhalb der Philippinen 2 PHP und ins Ausland 20 PHP. <<   KR 18.09.2018 - 3:19

Entführer von 2 UP Studentinnen zu lebenslänglicher Freiheitsstrafe verurteilt

Luzon - Der Malolos Regional Trial Court (RTC) in der Provinz Bulacan, hat den in Ruhestand getretenen Armee Generalmajor Jovito Palparan Jr. und zwei weitere Entführer zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen verurteilt. Palparan Jr. der von politischen Aktivisten "Butcher" (Metzger) genannt wurde, ist von dem RTC Branch 15 Richter Alexander Tamayo, wegen der Entführung und illegalen Gefangenhaltung der Studentinnen Sherlyn Cadapan und Karen Empeño von der University of the Philippines (UP) im Jahr 2006, zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen, mit einer Chance auf Bewährung nach 30 Jahren verurteilt worden. Die Mitangeklagten, der ehemalige Oberstleutnant Felipe Anotado und der ehemalige Oberfeldwebel Edgardo Osorio, sowie der sich noch auf der Flucht befindende Rizal Hilario, erhielten die selbe Strafe, die Verurteilten müssen zusätzlich noch je 100.000 PHP an die Familien der immer noch vermissten Opfer bezahlen. Palparan Jr. schrie den Richter an und nannte ihn einen Feigling), weshalb ihn Tamayo warnte, was diesen aber unbeeindruckt lies. Der Richter ordnete an, dass Palparan Jr. aus seiner Gefängniszelle im Philippine Army Hauptquartier im Fort Bonifacio in Taguig City, in ein reguläres Gefängnis verlegt wird. Palparan Jr. war im August 2014 (siehe Artikel 13.08.2014), von dem National Bureau of Investigation (NBI) in Manila verhaftet worden. <<   MIB 18.09.2018 - 3:18

Präsident Duterte beschimpft Cebu Bürgermeister Osmeña wegen der Freilassung von Gefangenen

Luzon - Präsident Rodrigo Duterte beschimpfte Sonntagnacht, bei einer Taifun Ompong Situationsbeschreibung in Laoag City, Provinz Ilocos Norte, erneut den Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña. Duterte kritisierte Osmeña, weil dieser angeblich die Freilassung von drei Häftlingen, aus der Parian Polizeistation veranlasst habe. Die drei Männer waren wegen dem Verkauf, illegal nachgefüllter Butangas Kanister verhaftet worden. Duterte schimpfte: "Dieser Typ muss verrückt sein. Die Polizei verhaftet sie und er forderte deren Freilassung." Laut dem Präsidenten wird aufgrund des Vorfalls, eine Beschwerde gegen Osmeña bei dem Büro des Ombudsmannes eingereicht. Osmeña verneinte dass er die Polizei eingeschüchtert habe und diese aufforderte die Inhaftierten, die gegen den Presidential Decree No. 1865 verstoßen haben freizulassen. Der Bürgermeister sagte, die Polizei hatte keine Einwände gegen seine Frage, dass er die Verdächtigen unter seine Obhut nehmen könne. <<   MIB 18.09.2018 - 3:17

2 Tote und 4 Verletzte bei Zusammenstoß von 2 Motorrädern in Tabuelan

Cebu -
Bei einem Zusammenstoß von zwei Motorrädern sind am Sonntag nach 21 Uhr, zwei Personen getötet worden und vier weitere schwer verletzt worden. Die Opfer wurden als Mark Palao Jr. (23) und Celestino Orculio (19) identifiziert, die beiden Fahrer der Motorräder. Die vier Schwerverletzten sind Jessele Fuentes (17), Hipolito Guanzon (32), Orsilino Maglente (35) und Crystal Mae Mahinay (18). Jerramil Montebon von der Tabuelan Polizei sagte, Orculio hatte im Ortsbezirk Tabunok die Kontrolle über sein Motorrad verloren und stieß aud der Gegenfaahrbahn mit dem entgegen kommenden Motorrad von Palao Jr. zusammen. Fuentes und Mahinay waren bei Orculio mitgefahren, während Guanzon und Maglente bei Palao Jr. mitgefahren waren. Laut Montebon waren beide Motorradfahrer vermutlich betrunken, in der Ablagebox des Motorrades von Orculio wurde eine Flasche eines lokalen Brandy gefunden. Die beiden Fahrer der Motorräder waren bei der Ankunft im Tuburan District Hospital, während sich die vier Verletzten im kritischen Zustand befinden. <<   EPD 18.09.2018 - 3:16

7 Verletzte bei Bombenexplosion in General Santos

Mindanao - Bei einer Bombenexplosion am Sonntagmittag, wurden im Stadtbezirk Apopong in General Santos City, Provinz South Cotabato, sieben Personen verletzt. Der Sprecher der Philippine Army 10th Infantry Division Hauptmann Jerry Lamosao sagte, dass um 11:55 Uhr eine Bombe an einem Zebrastreifen vor der Generics Pharmacy and Brigada Pharmacy explodierte und sieben Personen verletzte. Die Verletzten wurden in das St. Elizabeth Hospital gebracht, keiner von ihnen wurde kritisch verletzt sagen die Ärzte. Lamosao sagte, sie konnten die Identität der Täter oder der Gruppe die hinter dem Angriff stehen, noch nicht genau bestimmen da die Untersuchung noch nicht abgeschlossen ist. <<   EPD 18.09.2018 - 3:15

Mann überlebt Anschlag in Aloguinsan

Cebu - Ein 39 jähriger Mann überlebte am Samstag gegen 20 Uhr, einen Anschlag in Aloguinsan. Das Opfer wurde als Socrates Lorensana identifiziert, wohnhaft im Ortsbezirk Esperanza in Aloguinsan. Lorensana wurde durch Schüsse in die rechte Brust, linke Gesichtshälfte und die rechte Hand verletzt, er wurde in das Carcar District Hospital gebracht. Laut der Polizei war Lorensana nach einem Trinkgelage in dem Haus von Edgar Mabano, auf dem Heimweg als der Anschlag passierte. Die Polizei versucht nun das Tatmotiv zu ermitteln und die Identität des Täters zu identifizieren. <<   KR 18.09.2018 - 3:14

59 Tote durch Taifun Ompong

Manila - Die Anzahl der Todesopfer durch den Taifun Ompong (internationaler Name Mangkhut), wurde von der Philippine National Police (PNP) am Sonntag um 18 Uhr mit 59 Personen angegeben. Laut der PNP kamen eine Person in der Region I, sieben in der Region II, eine in der Region III, 49 in der Cordillera Administrative Region (CAR) und eine in der National Capital Region (NCR) ums Leben. Zahlreiche Personen werden noch vermisst.
<<  
MIB 17.09.2018 - 4:50

Gesuchter Mörder bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet


Cebu - Ein 41 jähriger Mann der wegen Mordes per Haftbefehl gesucht wurde, ist am Samstag nach 18 Uhr im Stadtbezirk Labogon in Mandaue City, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Alejandro Briones identifiziert, der im selben Stadtbezirk wohnhaft war. Der Chef der Jagobiao Polizeistation Inspektor Rodgene Fodutan sagte, die Polizisten baten ihn sich friedlich zu stellen, stattdessen zog Briones einen Revolver und schoss auf die Polizisten, die darauf zurück schossen. Das Opfer wurde in das Mandaue City Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Bei Briones wurde ein Kaliber .38 Revolver und neun Päckchen Shabu, im Gesamtwert von 5.600 PHP. Briones stand auf der Drogenausschauliste der Jagobiao Polizeistation, er wurde beschuldigt im März diesen Jahres, den Tricycle Fahrer Leonard Dalaguit (33) in Labogon erschossen zu haben.
<<  
EPD 17.09.2018 - 4:49

8 Häuser bei Feuer in Pasig vernichtet


Manila - Bei einem Feuer am Samstag im Stadtbezirk Rosario in Pasig City, wurden acht aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Der Eastern Police District (EPD) Chef Superintendent Bernabe Balba sagte, dass Feuer ist um 12:15 Uhr ausgebrochen und war um 13:07 Uhr gelöscht. Laut Balba hat ein Kurzschluss das Feuer verursacht, der Schaden wurde von der Feuerwehr auf 500.000 PHP geschätzt. Durch das Feuer wurden 20 Familien obdachlos, die in einem Evakuierungszentrum untergebracht wurden.
<<  
MIB 17.09.2018 - 4:48

6 Tote bei Feuer in QC


Manila - Bei einem Feuer am Samstagfrüh in Quezon City (QC), sind sechs Personen ums Leben gekommen. Der Quezon City Police District (QCPD) Chef Superintendent Joselito Esquivel Jr. sagte, dass Feuer ist um 0:24 Uhr in einem Geschäftsgebäude an der General Luis Avenue, im Stadtbezirk Novaliches Proper ausgebrochen. Fünf der Opfer wurden als der Geschäftsmann Karmal Direpusun (40), seine Frau Norjannah (23), sowie deren drei Kinder Abdulrahem (9), Salma (7) und der fünf Monate alte Abdul Raman (5 Monate) identifiziert. Das sechste Opfer konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Das Feuer war um 1:49 Uhr unter Kontrolle gebracht und war um 2:35 Uhr gelöscht. Laut Esquivel Jr. war das Feuer im 1. Stockwerk des zwei Etagengebäude, in einem Friseurladen ausgebrochen. Die Brandursache und der entstandene Schaden, werden von der Feuerwehr noch ermittelt.
<<  
MIB 17.09.2018 - 4:47

Taifun Ompong

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Mangkhut, ist am Mittwoch um 15:00 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Ompong erhalten. TY Ompong machte am Samstag um 1:40 Uhr Landfall über Baggao, Cagayan, vor 10 Uhr hat er dann die Landmasse über Laoag City, Ilocos Norte und gegen 21 Uhr hat er dann auch die PAR wieder verlassen. Das Zentrum von TY Ompong befand sich am Sonntag um 4:00 Uhr, 570 Kilometer West von Basco, Batanes, außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #23 Final am Sonntag um 5:00 Uhr alle Sturmsignale aufgehoben. Der Taifun zieht mit einer Geschwindigkeit von 25 Kilometer pro Stunde, West Nordwest Richtung China. <<   Update KR 16.09.2018 - 5:10

Ölkonzerne planen wieder Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach den Preiserhöhungen in den letzten fünf Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal wieder erhöht werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 0,50 PHP und 0,60 PHP, für Diesel und Kerosin zwischen 0,10 PHP und 0,20 PHP erhöht werden.
<<   KR 16.09.2018 - 3:29

11 Tote durch Taifun Ompong

Luzon - Das National Disaster Risk Reduction and Management Council (NDRRMC) gab am Samstagnachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt, dass durch den Taifun Ompong sechs Personen um das Leben gekommen sind. Zwei Bergarbeiter die eine Familie nach einem Erdrutsch aus deren verschütteten Haus in Itogon, Provinz Benguet bargen, sind bei den Bergungsarbeiten zusammen mit der Mutter der Familie um das Leben gekommen. Drei weitere Personen sind bei einem Erdrutsch, im Stadtbezirk Bakakeng in Baguio City begraben worden. Ein junges Mädchen ist tot aus dem Fluss Marikina, unter der Javier Brücke im Stadtbezirk Maybunga in Pasig City geborgen worden. In der Provinz Nueva Vizcaya wurde eine Ehepaar und deren zwei Kleinkinder bei einem Erdrutsch getötet, nachdem sie sich geweigert hatten sich evakuieren zu lassen. Nach mehrere vermissten Personen wird noch gesucht.
<<   MIB 16.09.2018 - 3:28

500.000 Belohnung für die Verhaftung von Peter Go Lim ausgesetzt

Cebu - Das Department of Justice (DOJ) hat am Freitag eine Belohnung von 500.000 PHP ausgesetzt, für Informationen die zur Festnahme des angeblichen Drogenhändlers Peter Go Lim (siehe Artikel 15.08.2018) führen. Der Justizminister Menardo Guevarra sagte: "Die Regierung ist bereit jedem eine Belohnung von 500.000 PHP zu geben, der Informationen über den genauen Aufenthaltsort des Flüchtlings Peter Go Lim geben kann und die zu dessen Festnahme führen." Guevarra warnte alle Angestellten von Lim helfen, dass sie eine Anklage wegen Justizbehinderung bekommen könnten, wenn sie dem Cebu Geschäftsmann weiterhin helfen werden.
<<   EPD 16.09.2018 - 3:27

Zuhälter in Caloocan verhaftet und 16 Opfer befreit

Manila - Ein Zuhälter ist am Donnerstag in Caloocan City verhaftet worden und seine 16 Opfer, inklusive vier Minderjährige befreit worden. Beamte des Women and Children Protection Center (WCPC) stellten Raymond Falcotelo eine Falle und verhaftete in an der Old Zabarte Road im Stadtbezirk 175. Falcotelo hatte eine Geburtstagsparty für einen der Polizisten der als Kunde auftrat organisiert und wurde bei der Geldübergabe verhaftet. Der WCPC Chef Superintendent William Macavinta sagte, der Verhaftete hatte die 16 Frauen für je 5.000 PHP für sexuelle Dienste angeboten. Laut Macavinta bot Falcotelo seit bereits zwei Jahren Mädchen für Sex an und drohte seinen Opfern sie in den Sozialen Medien bloß zustellen, wenn sie nicht Sex mit seinen Kunden haben wollten. Falcotelo wird nun wegen dem Verstoß gegen den Republic Act (RA) 10364 zum Menschenhandel angeklagt, sagte Macavinta.
<<   MIB 16.09.2018 - 3:26

14 Personen verhaftet und 3.837 Butangas Kanister in Lapu-Lapu beschlagnahmt

Cebu - Vierzehn Personen, darunter ein freiwilliger Feuerwehrmann, wurden am Donnerstag bei einer Razzia in einer Wiederauffüllstation, im Stadtbezirk Calawisan in Lapu-Lapu City verhaftet. Polizisten der Lapu-Lapu City Intelligence Branch verhafteten den Eigentümer Joven Sohitado, einen Zeitangestellten des Rathauses und den freiwilligen Feuerwehrmann Alan Amoin, sowie Danilo Abarao, Edvun Balvez, Marben Carungay, Eliezer Cun, Daniel Diacosa, Joel Piasidad, Wilman Piasidad, Teodoro Remando, Cole Samson Jr., Rey Samson, Ramil Tangcomo-an und Crisanto Tingting. Beschlagnahmt wurden 3.837 Butangas Kanister, 1.627 PHP Bargeld und andere nicht genannte diversen Gegenstände. Die Verhafteten erwartet eine Anklage wegen dem Verstoß gegen den President Decree 1865, der den illegalen Handel, Verfälschung, Verkauf, Vertrieb und Transport von Erdöl und Erdölprodukten ohne Genehmigung der Regierung verbietet.
<<   EPD 16.09.2018 - 3:25

Infinity Bar von Lim hat geschlossen

Cebu - Einen Monat nach dem bekannt gegeben wurde, dass die Infinity Bar KTV and Music Lounge an der Archbishop Reyes Avenue in Cebu City, unter einem neuen Management ist, wurde sie am Mittwoch geschlossen und ist nun zu verkaufen. Die Infinity Bar ist Eigentum des umstrittenen Geschäftsmann Peter Go Lim und dessen Bruder Wellington Lim. Die Infinity Bar machte im März Schlagzeilen, als auf Wellington als er von dem Parkplatz der Bar fuhr geschossen worden (siehe Artikel 25.03.2018), dabei wurde ein Security Guard getötet, sowie ein weiterer Security Guard und zwei Deutsche verletzt. Im Juli versuchten zwei unbekannte Männer die Bar abzubrennen (siehe Artikel 02.07.2018), dass Personal konnte das Feuer jedoch löschen. Vor wenigen Tagen geriet die Bar wieder ins Gespräch, nach dem dort angeblich Minderjährige als GRO (Guest Relations Officer) arbeiteten.
<<   EPD 16.09.2018 - 3:24

Tanzlehrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein 28 jähriger Tanzlehrer ist am Freitag gegen 4:30 Uhr, im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Louie Flores identifiziert, der im Stadtbezirk Ermita in Cebu City wohnhaft war. Der stellvertretende Polizeichef der Mambaling Polizeistation Inspektor Dexter Basergo sagte, Flores hatte mit Freunden in Mambaling getrunken und machte sich auf dem Heimweg als ein Unbekannter auf einem Motorrad auf ihn schoss. Am Tatort wurden drei Patronenhülsen gefunden. Die Polizei versucht nun das Tatmotiv zu ermitteln und die Identität der Täter zu identifizieren.
<<   EPD 15.09.2018 - 2:39

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Freitag um 1:49 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 410 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 179 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 15.09.2018 - 2:38

Bürgermeister von Trece Martires wegen Mord an Vize-Bürgermeister angeklagt

Luzon - Die Polizei von Trece Martires City, Provinz Cavite, hat ihren Bürgermeister wegen Mord an seinem Vize-Bürgermeister angeklagt. Gemma Lubigan die Witwe des ermordeten Trece Martires City Vize-Bürgermeisters Alex Lubigan (siehe Artikel 08.07.2018) und der CALABARZON (Cavite, Laguna Batangas, Rizal, Quezon) Polizeichef Superintendent Edward Carranza, haben am Donnerstag zwei Anklagen wegen Mord und eine wegen vorsätzlichen Mord bei dem Justizministerium gegen den Trece Martires City Bürgermeister Melandres de Sagun, sowie mehreren anderen eingereicht. Carranza sagt, die haben Lubigan getötet, als sie erfuhren dass er bei den Wahlen in 2019 als Bürgermeister kandidieren will. Neben Bürgermeister De Sagun der der mutmaßliche Drahtzieher hinter dem Mord ist, wurden Luis Vasquez Abad Jr., Lawrence Arca, Rhonel Bersamina, Ariel Fletchetro Paiton, sowie diverse John und Jane Does (siehe Hinweis unter diesem Artikel) angeklagt. Laut Carranza ist Paiton von zwei Zeugen, als der Schütze identifiziert worden. Der bei dem Anschlag schwer verletzte Leibwächter Romeo Edrinal sagte aus: "Als Sicherheitsbegleiter von Vize Alex saß ich hinten im Fahrzeug. Ich sah ein schwarzes Fahrzeug von der Seite auf unser Fahrzeug zukommen, als es neben unserem Fahrzeug anhielt, sah ich Ariel Paiton alias Dagul, der hinter dem Fahrer saß. Ich erkannte ihn, weil sein Fenster offen war und ich ihn schon lange kenne, weil er ein Anhänger des ehemaligen Bürgermeisters Jun de Sagun ist, dem Sohn des Bürgermeisters Melandres de Sagun. Carranza sagt, das Paiton gegenüber anderen Zeugen aussagte, dass er an dem Mord im Auftrag des Bürgermeister De Sagun beteiligt war. Weiter sagte Paiton, dass er seinem Fahrer Abad Jr. Geld gab, um ihr Fahrzeug verschwinden zu lassen. Der schwarze Mitsubishi Montero war am 11. Juli, bei der Mabacao - Pantihan Brücke im Ortsbezirk Tulay in Maragondon, Provinz Cavite aufgefunden worden.
<<   MIB 15.09.2018 - 2:37

In unseren Tipps - John Doe (männlich) oder Jane Doe (weiblich) ist ein englischer Platzhaltername für fiktive oder nicht identifizierte Personen. John war lange Zeit der häufigste englische Männername, während mit Doe eine Hirschkuh gemeint ist. Der Begriff ist vor allem in den Vereinigten Staaten gebräuchlich und wurde von den Philippinen übernommen.

Gericht stellt vorerst keinen Haftbefehl gegen Trillanes aus

Manila - Der Makati City Regional Trial Court (RTC) hat am Donnerstagvormittag, vorerst keinen Haftbefehl gegen Senator Antonio Trillanes IV (siehe Artikel 06.09.2018) ausgestellt. Der RTC Branch 148 Richter Andres Soriano, gab Trillanes IV und dem Department of Justice (DOJ) 15 Tage mehr Zeit, um ihre Plädoyers vorzubereiten. Die Trillanes IV Anwälte hatten das Gericht um mehr Zeit gebeten, um zusätzliche Stellungsnahmen in den Fall aufzunehmen. Richter Soriano gab den Trillanes Anwälten 10 Tage für ihre zusätzliche Stellungsnahmen Zeit und dem DOJ 5 Tage um eine Antwort darauf zugeben.
<<   MIB 14.09.2018 - 3:44

2 CPDRC Gefängniswärter und ein inhaftierter Drogenhändler in Cebu getötet

Cebu - Zwei Gefängniswärter des Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC) und ein inhaftierter Drogenhändler sind am Donnerstag um 9:32 Uhr, bei einem Hinterhalt auf ihr Gefängnisfahrzeug, im Stadtbezirk Kalunasan in Cebu City getötet worden. Die Opfer wurden als die Gefängniswärter Bernie Bayutas und Joel Tevez, sowie der inhaftierte Drogenhändler Jerryfer Perigrino identifiziert, der zu einer Gerichtsverhandlung gebracht werden sollte. Am Tatort wurden 19 Patronenhülsen aus einem M14 Sturmgewehr und einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Bei Oplan Greyhound am 4. August, waren vier Päckchen mittlere Größe Shabu in der Gefängniszelle von Peregrino gefunden worden. Zuvor war Peregrino im August 2016 aufgefallen, weil er sein rotes Auto innerhalb des CPDRC parken (siehe Artikel 17.08.2016) und auch seine drei Kampfhähne im Gefängnis halten durfte. Bei einer Gefängnisdurchsuchung im selben Monat, war Perigrino (siehe Artikel 14.08.2016) außerhalb des CPDRC aufgefunden worden.
<<   EPD 14.09.2018 - 3:43 - Update

Mörder des Südkoreaners Lee verhaftet

Cebu - Der Mörder eines Südkoreaners ist am Mittwoch nach 20 Uhr, im Stadtbezirk Apas in Cebu City verhaftet worden. Teams der Mabolo Polizeistation und der Consolacion Polizei verhafteten Jessie "Kano" Casada (35) im Cebu Hostel. Casada hatte im August den 20 jähriger Südkoreaner Young Ho Lee (siehe Artikel 29.08.2018), in einem Motel im Stadtbezirk Mabolo erschossen. Der Mabolo Polizeistation Chefinspektor Dindo Alaras sagte: "Das Motiv könnte Eifersucht sein, nachdem Casada angab, dass der Südkoreaner eine Affäre mit seiner Freundin hatte." Casada war vor dem Mord, von einem Zeugen zusammen mit Lee gesehen worden. Gegen Casada lagen zwei weitere Haftbefehle, wegen Schießereien in Consolacion und Liloan vor, bei denen es jeweils eine Person angeschossen hatte. Bei der Verhaftung wurden von Casada, eine Kaliber .45 Pistole mit fünf Schuss Munition geladen, sowie 12 Nubain Ampullen, sieben Päckchen mittlerer Größe Shabu und diverse Drogenutensilien im Gesamtwert von über 300.000 PHP beschlagnahmt. Zusammen mit Casada wurde seine 18 jährige Freundin Ajie Capangpangan Soguilon und deren Mutter Arlene (46) verhaftet.
<<   EPD 14.09.2018 - 3:42 - Update

Ehemaliger PNP Chef Dela Rosa will als Senator kandidieren

Manila - Der ehemalige Philippine National Police (PNP) Chef und jetzige Bureau of Correction (BuCor) Chef Ronald "Bato" dela Rosa gab am Mittwoch bekannt, dass er bei den 2019 Zwischenwahlen als Senator kandidieren wird. Dela Rosa sagte, er habe sich entschieden für eine nationale Position zu kandidieren, nachdem Präsident Rodrigo Duterte im August während der Hugpong ng Pagbabago Convention in Davao City grünes Licht gab. Ein Grund für Dela Rosa war auch sein Platzierung in der Pulse Asia Umfrage vom Juni 2018, wo er auf dem siebten Platz unter den möglichen Kandidaten für die Zwischenwahlen lag. Sollte er als Senator gewählt werden, will er auf die Wiedereinführung der Todesstrafe drängen und das Strafverfolgungssystem reformieren, sagte Dela Rosa.
<<   MIB 14.09.2018 - 3:41

Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit über 12 Jahren

Manila - Der Peso fiel am Mittwoch auf seinen niedrigsten Stand, gegenüber dem US-Dollar seit über 12 Jahren. - klajoo.com
- Der Peso beendete den Mittwoch mit 54,13 PHP gegenüber 1 USD, zuletzt stand der Peso im Dezember 2005 über 54 PHP. Der Marktökonom der Union Bank of the Philippines Ruben Carlo Asuncion sagt: "Diese anhaltende Schwäche des Peso ist auf die Stärke des US-Dollar, die Handelsspannungen zwischen den USA und China und die jüngsten Turbulenzen in den Schwellenländern Türkei und Argentinien zurückzuführen."
<<   KR 13.09.2018 - 3:59

Gesuchter Auftragsmörder in Talisay bei Polizeieinsatz getötet

Cebu - Ein in Talisay City gesuchter Auftragsmörder ist am Mittwochvormittag, von Polizisten des Regional Mobile Force Batallion - Central Visayas (RMFB-7) nach einem Schusswechsel getötet worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Billy Baguio, wohnhaft im Stadtbezirk Tangke in Talisay City. Die Polizisten der RMFB-7 wollten Baguio einen Haftbefehl zustellen, als dieser eine Schusswaffe zog und auf diese schoss. Was laut der Polizei dazu führte, dass sie Baguio neutralisierten. Baguio wurde in das Talisay City District Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde.
<<   EPD 13.09.2018 - 3:58

Geschäftsmann in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 58 jähriger Geschäftsmann ist am Mittwoch um 8:25 Uhr, in der Hernan Cortes Street im Stadtbezirk Cabancalanin Mandaue City erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Johnson Sy Chiaoco, wohnhaft in der Greenville Heights Subdivision im Ortsbezirk Tolo-Tolo in Consolacion. Laut den Ermittlungen war das Opfer gerade aus seinem Nissan Pick-up ausgestiegen, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihm stoppten und ihn durch einen Schuss in den Kopf töteten. Beide Männer hat Vollvisierhelme auf und konnten unerkannt entkommen. Die Polizei versucht nun das Tatmotiv zu ermitteln und die Identität der Täter zu identifizieren.
<<   EPD 13.09.2018 - 3:57

Mann leblos in Talisay aufgefunden

Cebu - Ein 70 jähriger Mann ist am Dienstag nach 13 Uhr in einer Hütte, im Stadtbezirk Lagtang in Talisay City, leblos aufgefunden worden. Sherlyn Repel von der Talisay City Polizei identifizierte das Opfer als Eddie Villejo, dessen Körper von einem Security Guard einer Wohnsiedlung aufgefunden worden war. Die Polizei fand Blutspuren am Körper des Opfers, eine Autopsie soll nun die Todesursache klären.
<<   EPD 13.09.2018 - 3:56

Verfahren wegen Schießerei gegen David Chua Lim Jr. eingestellt

Cebu - Nach dem der Kläger nicht mehr vor Gericht erschien, wurde das Verfahren gegen David Chua Lim Jr. wegen einer Schießerei (siehe Artikel 22.03.2017) eingestellt. Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 5 Richter Ricky Jones Macabaya hat die Verhandlung gegen Lim Jr. eingestellt, weil der Krankenpfleger Ephraim Nuñal nicht mehr vor Gericht erschien. Nuñal ist mit seiner Familie in die USA ausgewandert. Lim Jr. ist der Neffe, des per Haftbefehl gesuchten (siehe Artikel 15.08.2018) Cebu Geschäftsmann Peter Go Lim. Ein getrennte Anklage gegen Lim Jr. wegen dem illegalen Besitz von Munition, wird vor der RTC Branch 9 verhandelt.
<<   EPD 13.09.2018 - 3:55

Gesuchter Mörder in Angeles verhaftet

Luzon - Ein 27 jähriger Mann der wegen Mordes gesucht wurde, ist am Montag in Angeles City, Provinz Pampanga verhaftet worden. Robin Cunanan Dayrit aus dem Stadtbezirk Pampang in Angeles City, wurde von einem Polizeiteam unter der Leitung von Inspektor Edison Mamaradlo verhaftet worden. Die Angeles City Regional Trial Court (RTC) Branch 59 Richterin Maria Angelica Paras Quiambao hatte den Haftbefehl ausgestellt und darin eine Kaution von 200.000 PHP festgelegt. Dayrit war die meistgesuchte Person der Angeles City Polizeistation 2 und ist nun in der Polizeistation 4 inhaftiert.
<<   MIB 13.09.2018 - 3:54

Duterte sprach im Fernsehen über einen geplanten Anschlag auf ihn

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hatte am Dienstag im Fernsehen ein Einzelgespräch mit dem Rechtsberater des Obersten Gerichtshofes Salvador Panelo und sprach über die drängenden Probleme mit denen er konfrontiert ist, einschließlich eines Anschlags auf ihn. Dutere sagte, er würde die Beweise veröffentlichen die bestätigen, dass die Opposition und die Kommunisten, einschließlich Senator Antonio Trillanes IV., ihn aus dem Amt entheben wollten. Laut Duterte bestand eine Verschwörung zwischen der Opposition, der Liberalen Partei (LP), der Communist Party of the Philippines (CPP) und der von Trillanes IV geführten Magdalo Gruppe, ihn im Oktober (siehe Artikel 11.09.2018) aus seinem Amt zu vertreiben. "Magdalo und andere Oppositionelle, die mich seit der Wahl nicht akzeptieren können, haben sich für einen geplanten Aufstand zusammengeschlossen. Wir haben Beweise von einem fremden Land, das uns sympathisch ist erhalten", sagte der Präsident und fügte hinzu: "Die Beweise werden jetzt vielleicht in den nächsten Tagen gezeigt. Ich habe darum gebeten, dass sie freigegeben werden und ich alles vorzeigen kann." <<   MIB 12.09.2018 - 4:00

15 Tote und 23 Verletzte als Jeepney in Kalinga in eine Schlucht stürzt

Luzon - Fünfzehn Personen wurden am Dienstag getötet und 23 verletzt, als ein Jeepney um 14:30 Uhr im Ortsbezirk Dao-anga in Balbalan, Provinz Kalinga, in eine 80 Meter tiefe Schlucht stürzte. Der Kalinga Polizeisprecher Ruff Manganip sagt, der verletzte Fahrer gab an dass die Bremsen bei der Begabfahrt versagt hatten. Laut Manganip waren  die Opfer überwiegend Rentner die auf dem Heimweg waren, nachdem sie an einem Bankautomaten ihre Pantawid Pamilyang Pilipino Program Auszahlungen abgeholt hatten. Balbalan ist ein hoch und abgelegener Ort, der laut einer Zählung von 2015 insgesamt 12.195 Einwohner hat.
<<   MIB 12.09.2018 - 3:59 - Update

Oberster Gerichtshof lehnt Trillanes TRO Antrag ab

Manila - Der Oberste Gerichtshof hat am Dienstag den Antrag von Senator Antonio Trillanes IV, eine Temporary Restraining Order (TRO) gegen die Proclamation 572 (siehe Artikel 05.09.2018) zu erlassen abgelehnt. Nach Ansicht des Obersten Gerichtshofes ist die Frage, ob Trillanes einen Antrag auf Amnestie eingereicht hat oder nicht und ob er seine Schuld für die von ihm begangenen Straftaten eingestanden hat wahr ist, sollte der Fall von einem Berufungsgericht verhandelt werden. In der Gerichtsentscheidung steht: "Aus diesem Grund wird der Antrag um die Erteilung einer vorläufigen einstweiligen Verfügung des Senator Antonio "Sonny" Trillanes IV abgelehnt.
<<   MIB 12.09.2018 - 3:58

Notorischer Dieb in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein als notorischer Dieb ist am Dienstag um 1 Uhr, im Stadtbezirk Agus in Lapu-Lapu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Paolo Pinote identifiziert, der zu Fuß unterwegs war, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Die Polizei ermittelt um das Motiv für den Mord heraus zu finden und die Täter zu identifizieren. <<   EPD 12.09.2018 - 3:57

Jeepney Fahrer in Liloan erschossen

Cebu - Ein Jeepney Fahrer ist am Montag nach 21 Uhr, im Ortsbezirk Tabla in Liloan, von einem Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Ricardo Urot Armenton identifiziert, der laut Zeugen zum pinkeln aus dem Haus und von einem Unbekannten der auf ihn zuging, durch mehrere Schüsse getötet wurde. Die Polizei vermutet einen persönlichen Streit als Tatmotiv.
<<   EPD 12.09.2018 - 3:56 

Cebu Technological University Räuber von Moalboal identifiziert

Cebu - Die Polizei in Moalboal hat inzwischen die drei Personen identifiziert, die am Sonntag nach 14 Uhr in das Buchhaltungsbüro der Cebu Technological University in Moalboal einbrachen und 464.330 PHP Bargeld gestohlen haben. Stewart Bayang von der Moalboal Polizei sagt, die drei Personen wurden durch die Aufnahmen der Closed Circuit Television (CCTV) Kameras identifiziert. Bayang erklärte, wir halten deren Identitäten zurück, um die Verfolgung und Verhaftung der Verdächtigen nicht zu gefährden. Laut Bayang sind die Verdächtigen, immer noch in der Provinz Cebu. <<   EPD 12.09.2018 - 3:55

Taifun Mangkhut

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Mangkhut, wird am Mittwoch in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und dann den lokalen Namen Ompong erhalten. Das Zentrum von TY Mangkhut befand sich am Dienstag um 10:00 Uhr, 1.845 Kilometer Ost von Virac, Catanduanes. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #2 am Dienstag um 11:00 Uhr angegeben, dass TY Mangkhut mit einer Geschwindigkeit von 25 Kilometer per Stunde Richtung West zieht und Mittwochnachmittag die PAR erreichen wird. Beim Eintreten in die PAR können die Windgeschwindigkeiten dieses Taifuns bis zu 210 Kilometer per Stunde und Böen von bis zu 260 Kilometer per Stunde erreichen. Der Taifun wird mäßigen bis schweren Regen für die Northern Luzon Provinzen Cagayan, Isabela, Apayao, Kalinga, Abra, Ilocos Norte und Batanes bringen. Am Samstagnacht oder Sonntagfrüh wird der Taifun dann die PAR wieder verlassen.
<<   Update KR 11.09.2018 - 11:30

Tropisches Tiefdruckgebiet Neneng

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet im äußeren Nordwesten der Philippine Area of Responsibility (PAR), hat sich am Montagvormittag zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Neneng erhalten. Das Zentrum von TD Neneng befand sich am Dienstag um 4:00 Uhr, 295 Kilometer West von Basco, Batanes und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #4 Final am Montag um 5:00 Uhr angegeben, dass TD Neneng mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde Richtung West Südwest zieht. <<   Update KR 11.09.2018 - 6:30

Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach der deutlichen Preiserhöhung in der letzten Woche, werden die Preise zum fünften Mal in Folge erhöht. Die Preise für Benzin, Diesel und Kerosin, werden um jeweils 0,65 PHP per Liter erhöht. <<   KR 11.09.2018 - 3:45

Erdbeben der Stärke 5,0 vor Burgos

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Montag um 19:57 Uhr, ein Erdbeben vor Burgos mit der Stärke von 5,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 86 Kilometer Nordost vor der Küste von Burgos, Surigao del Norte und lag in einer Tiefe von 1 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 11.09.2018 - 3:42 

Mann in Cebu in Front seiner Familie erschossen

Cebu - Ein 34 jähriger Mann ist Montagnacht in Front seiner Familie, im Ortsbezirk Apas in Cebu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Eliseo Devilleres identifiziert, ein Fahrer Natalie Touristenbusfahrer war und aus Consolacion kam. Laut der Polizei war Devilleres mit seiner Partnerin Lorena Zamora und seinem 4 Jahre alten Sohn, auf dem Weg zu einer Geburtstagsparty von seinem Boss, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihm stoppten und ihn durch zwei Schüsse töteten. Zamora gab an, dass Devilleres seit er seinen vorherigen Boss, einen Busunternehmer im Stadtbezirk Jagobiao in Mandaue City verließ Morddrohungen erhielt. Laut Zamora hatten sie die Morddrohungen, der Polizei in Consolacion gemeldet. Die Polizisten der Mabolo Polizeistation in Cebu City haben eine Fahndung eingeleitet, nachdem sie erfahren haben dass einer von Devilleres ehemaligen Arbeitskollegen auf gewartet hatte. Die Mabolo Polizei geht davon aus, dass der Mann beauftragt wurde Devilleres zu töten.
<<   EPD 11.09.2018 - 3:41

Drogenverdächtiger in Dalaguete angeschossen

Cebu - Ein 35 jähriger Drogenverdächtiger ist am Sonntagnachmittag, im Ortsbezirk Consolacion in Dalaguete angeschossen und schwer verletzt worden. Das Opfer wurde als Jerwin Espi identifiziert, der sich während Oplan TokHang gestellt hatte und im Ortsbezirk Consolacion ist. Die Polizei sagt, Espi hatte auf einer Bambusbank geschlafen, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad ihn durch einen Schuss in den Kopf schwer verletzten. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich im kritischen Zustand. Die Polizei untersucht nun den Vorfall, um die Verdächtigen des Verbrechens zu identifizieren.
<<   EPD 11.09.2018 - 3:40

AFP Chef warnt Soldaten gegen Beteiligung an der Politik

Manila - Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chef Generalleutnant Carlito Galvez Jr., warnte am Sonntag alle Soladten, dass sie aus den Streitkräften entlassen werden, wenn sie an parteipolitischen Aktion teilnehmen. Galvez Jr. sagte: "Unsere Loyalität gehört der Verfassung. Ich befehle den Truppen, sich an die Rechtsstaatlichkeit zu halten und immer der Befehlskette zu folgen. Verstöße gegen diese Anweisungen werden streng gehandhabt und Soldaten die sich dagegen beteiligen, werden sofort von ihren Posten enthoben und gegen sie ermittelt." Präsident Rodrigo Duterte hatte am Samstag gesagt, es solle im Oktober ein Komplott gegen seine Regierung geplant sein. Duterte beschuldigt Mitglieder der Liberal Party, sowie den Senator Antonio Trillanes IV und die Communist Party of the Philippines (CPP) an Handlungen dazu beteiligt zu sein. Der CPP Gründer und Chef Jose Maria Sison sagte: Die Filipinos, die Liberale Partei, Trillanes IV und die Kommunisten wollen Duterte nicht." Trillanes IV verneinte dass ein Kompltt existiert und spottete: "Duterte stellt sich das vor, weil er paranoid ist." Während die Liberal Party klar stellte, dass sie keine Verbindungen zu der CPP haben. Die LP sagte auch, dass ihre einzigen Pläne für Oktober die Einreichung von Kandidaturen für die kommenden Wahlen 2019 sind.
<<   MIB 11.09.2018 - 3:39

Drogenhändler in Pampanga bei Polizeieinsatz getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Freitag bei einem Polizeieinsatz im Ortsbezirk San Miguel in San Simon, Provinz Pampanga getötet worden, während seine zwei Komplizen fliehen konnten. Der Pampanga Provincial Police Office Chef Superintendent Nicolas Salvador identifizierte das Opfer als Alexander Cuneta, der aus dem Stadtbezirk Cutud in San Fernando City stammte. Salvador sagt, das Drug Enforcement Unit (DEU) der San Simon Polizei versuchte Cuneta und seine Komplizen zu verhaften, Cuneta jedoch zog einen Revolver und schoss auf die Polizisten. Bei dem anschließenden Schusswechsel wurde Cuneta getötet, seine Komplizen konnten auf einem Motorrad entkommen. Bei dem Opfer wurde ein Kaliber .38 Revolver, ein Päckchen Shabu und die markierten 500 PHP aus dem Drogenankauf gefunden.
<<   MIB 11.09.2018 - 3:38

Mann beim Jagen in Quezon von Bruder erschossen

Luzon - Ein Mann hat beim Jagen am Samstag gegen 21 Uhr in Mauban, Provinz Quezon seinen Bruder versehentlich erschossen. Die Quezon Polizei gab an, dass Joey Pinza (48) und sein Bruder Ruel Pinza (32), in dem bergigen Ortsbezirk Cagsiay 2 auf der Jagd nach wilden Tiere waren. Dabei löste sich aus der selbst gemachten Schrotflinte von Joey ein Schuss, der seinen Bruder Ruel der neben ihm ging, in die rechte Kopfhälfte traf. Joey stellte sich seinem Barangay-Captain, der ihn der Polizei übergab. Er wird wegen Brudermord und illegalen Waffenbesitz angeklagt, sagte die Polizei. <<   MIB 10.09.2018 - 3:00

Duterte wünscht Priester Tod durch Geschlechtskrankheit

Mindanao - Als Antwort auf den Wunsch eines Priesters, dass Präsident Rodrigo Duterte krank werden sollte, betete der Präsident am Samstag dass die Führer der Kirche an Geschlechtskrankheiten sterben sollen. Der Priester Noel Gatchalian hatte am Donnerstag auf einer Messe für Senator Antonio Trillanes IV im Senat, sich einen Witz erlaubt, in dem er Duterte wünschte krank zu werden. Präsident Duterte sagte am Samstag nach seiner Ankunft von den Staatsbesuchen in Israel und Jordanien, auf einer Rede im Davao City International Airport: "Ein Priester wünschte mir meinen Tod. Mach dir keine Sorgen Vater, ob ich heute sterbe oder ob ich morgen sterbe, es ist mir egal. Mir geht es gut. Ich denke du musst dein Leben noch genießen, habe mehr Freundinnen. Sohn einer H....., glaubst du dass wir das nicht wissen?" Weiter sagte der Präsident: "Wenn ich sterbe, wirst du folgen. Durch solche wie du, du Priester wünschte mir eine Krankheit, wo findet man einen Priester der wünscht dass Duterte stirbt? Ich will euch sagen, dass ihr alle an Geschlechtskrankheiten sterben könnt."
<<   EPD 10.09.2018 - 2:59

21 Verletzte bei Busunfall in QC

Manila - Bei einem Busunfall Freitagnacht in Quezon City (QC), sind 21 Personen verletzt worden. Der Chef des Quezon City Police District (QCPD) Traffic Sector 5 Inspektor Roldante Sarmiento sagte, ein Bus von Precious Grace Transport ist um 22:55 Uhr auf der Commonwealth Avenue im Stadtbezirk San Vicente gegen einen Stahlpfosten in einer Ladebucht gefahren. Laut Sarmiento hat der Bus Fahrer Joel Castillon (49) angegeben, dass die Bremsen einseitig griffen und er die Kontrolle über das Lenkrad verlor. Bei dem Unfall wurden 12 Männer und 8 Frauen, sowie der Buskassierer Jeffrey Simbulan verletzt. Die Verletzten wurden in das East Avenue Medical Center und das Quezon City General Hospital gebracht. Castillon stellte sich der Polizei, ihn erwarten Anklagen wegen rücksichtloser Fahrweise mit mehrfachen Körperverletzungen und Sachbeschädigung. von Precious Grace Transport hat versprochen, dass sie sämtliche medizinische Kosten der Opfer übernehmen.
<<   MIB 10.09.2018 - 2:58

Ölkonzerne planen wieder Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach der Preiserhöhung in der letzten Woche, sollen die Preise auch dieses Mal wieder erhöht werden. Die Preise für einen Liter Benzin und Diesel sollen zwischen 0,65 PHP bis 0,70 PHP erhöht werden, während für Kerosin keine Angaben gemacht wurden.
<<   KR 09.09.2018 - 4:00

Erdbeben der Stärke 6,4 vor Manay

Mindanao -
Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Samstag um 15:16 Uhr, ein Erdbeben vor Manay mit der Stärke von 6,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des starken Erdbeben war 9 Kilometer Südwest vor der Küste von Manay, Davao Oriental und lag in einer Tiefe von 10 Kilometer. In Manay kam es zu einem Erdrutsch, während es Baganga und in Mati City, zu Stromausfällen kam. Es folgten noch vier Nachbeben, mit den Stärken 3,6, 2,9, 2,3 und 3,0.
<<   KR 09.09.2018 - 3:59

2 Tote bei Verkehrsunfall in Alcoy

Cebu -
Ein 33 jähriger Mann und seine Frau sind am Samstag nach 15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Ortsbezirk Atabay in Alcoy getötet worden. Die Opfer wurden als Patrick John und Cheryl Rugas identifiziert, beide aus dem Ortsbezirk Balod in Dalaguete. Jeffrey Sevilla von der Alcoy Polizei sagte, dass Paar war auf dem Heimweg nach Dalaguete, als sie mit einem entgegen kommenden Ceres Bus, der nach Oslob unterwegs war zusammen stießen. Der Bus Fahrer Renato Paglinawan gab an, dass das Motorrad ihm auf seiner Fahrbahn entgegen kam. Die Opfer wurden in das nächste Krankenhaus gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. Der Bus Fahrer wurde in der Alcoy Polizeistation inhaftiert, abhängig ob eine Anklage gegen ihn gestellt wird.
<<   EPD 09.09.2018 - 3:58

Duterte zu Trillanes Fall: Ich konnte die Anfrage des Generalstaatsanwalt nicht ablehnen

Mindanao -
Präsident Rodrigo Duterte sagte am Samstag nach seiner Ankunft von den Staatsbesuchen in Israel und Jordanien, auf einer Rede im Davao City International Airport, dass er nicht die Befugnis hat, die Bitte des Generalstaatsanwalts Jose Calida bezüglich der Initiative zur Aufhebung der Amnestie von Senator Antonio Trillanes IV abzulehnen. Duterte sagte: "Wie kann ich das ablehnen? Er ist der Anwalt der Regierung. Ich muss das Gesetz durchsetzen." Präsident Rodrigo Duterte hatte mit der  Proklamation Nr. 572 die Amnestie von Trillanes IV (siehe Artikel 05.09.2018) widerrufen, mit der Behauptung dass Trillanes IV nie eine Amnestie beantragt habe und daher nicht für eine Amnestie qualifiziert sei. Bereits letzte Woche hatte der Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chefsprecher für öffentlich Angelegenheiten Oberst Edgard Arevalo ausgesagt, dass Calida eine Untersuchung eingeleitet hat und die Amnestie von Trillanes IV überprüft. Arevalo, der Department of National Defense (DND) Sprecher Arsenio Andolong und der DND Internal Audit Service Chef Ronald Patrick Rubin Sie räumten ein, dass sie das Verfahren nicht kannten, bevor sie ihre derzeitigen Posten annahmen. Auch der Justizminister Menardo Guevarra sagte zuvor, dass die Überprüfung der Trillanes IV Amnestie möglicherweise vom Generalstaatsanwalt ausgeführt wurde. Calida selbst schweigt, er besteht auf der Anwalt zu Klient privilegierten Kommunikation.
<<   MIB 09.09.2018 - 3:57

Ehemaliger Barangay-Abgeordneter und sein Bruder in Mandaue erschossen

Cebu - Ein ehemaliger Barangay-Abgeordneter und sein Bruder, sind am Freitag gegen 23:30 Uhr im Stadtbezirk Tabok in Mandaue City erschossen worden. Die Opfer wurde als der ehemalige Tabok Barangay-Abgeordnete Wendell Alilin (39) und sein Bruder Bryan Alilin (35) identifiziert. Der Chef der Jagobiao Polizeistation Inspektor Rodgene Fodutan sagte, die Opfer waren auf einem Motorrad unterwegs, als sie von zwei Unbekannten auf einem Motorrad eingeholt und erschossen wurden. Am Tatort wurden 9 Patronenhülsen eines nicht genannten Kalibers gefunden. Fodutan glaubt das der Anschlag wegen eines persönlichen Grolls erfolgte, obwohl er andere Möglichkeiten nicht ausschließt. Die Opfer standen nicht auf der Drogenausschauliste, sagte Fodutan.
<<    EPD 09.09.2018 - 3:56

Kanadier in Dipolo mit 1 Kilo Marihuana verhaftet

Mindanao -
Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) hat am Freitag im Stadtbezirk Lower Dicayas in Dipolo City, Provinz Zamboanga del Norte, einer Kandier mit einem Kilo Marihuana verhaftet. Der PDEA-9 Chef Laurefel Gabales sagte, von dem aus Kanada stammenden Alfred Wayne George (47), wurde ein Kilo getrocknete Marihuana Blätter, eine Packung Marihuana Cookies und einer Plastixbox mit Marihuana Haschisch beschlagnahmt. Der Kandier wird nun wegen illegalen Drogenbesitz angeklagt.
<<   KR 09.09.2018 - 3:55

Illegale Schusswaffenproduktion in Danao boomt weiter

Cebu - Die Herstellung von illegal hergestellten Schusswaffen in Danao City boomt, trotz der Aufforderung des Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde (siehe 17.06.2018) diese zu stoppen. Einige der am häufigsten verwendeten Schusswaffen von Drogenkriminellen, werden in Danao City hergestellt. Laut einem Polizeibericht waren in 2017 bei Drogeneinsätzen insgesamt 37,1 Prozent der beschlagnahmten Schusswaffen, illegal hergestellte Kaliber .38 Revolver aus Danao City, die dort für 3.500 PHP verkauft werden. Der Danao City Polizei Chefinspektor Cesar Misola sagt, dass in diesem Jahr bisher 33 Personen verhaftet wurden, die an der illegalen Schusswaffenproduktion beteiligt waren.
<<   EPD 09.09.2018 - 3:54

Ronda hat neuen Polizeichef

Cebu - Am Freitag um 9 Uhr übernahm Inspektor Renato Albuera in einer feierlichen Zeremonie, dass Amt als Polizeichef von Ronda. Sein Vorgänger Inspektor Jay Palcon und elf weitere Polizisten, die während der Ronda Bürgermeister Mariano Blanco III erschossen wurde (siehe Artikel 06.09.2018) im Dienst waren, sind am Mittwochabend von dem Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas von ihren Posten (siehe Artikel 07.09.2018) enthoben worden. Der 50 jährige Albuera war zuvor stellvertretender Polizeichef von Minglanilla und stammt aus dem Stadtbezirk San Roque in Cebu City.
<<   EPD 08.09.2018 - 3:30

Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im CPDRC gefunden

Cebu - Bei Oplan Greyhound am Freitag um 4 Uhr, im Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC) im Stadtbezirk Kalunasan in Cebu City, sind zahlreiche illegale Drogen gefunden worden. Bei der drei Stunden dauernden Gefängnisdurchsuchung, sind Partydrogen, Marihuana, Shabu und diverse Drogenutensilien, von den knapp 700 Polizisten aufgespürt worden. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagte: "Wir machen das nicht, weil wir Fehler finden wollen. Wir arbeiten zusammen, um dieses Problem zu lösen." Der CPDRC Gefängnisleiter Rey Valmoria sagte, dass sie mit dem PRO-7, Cebu Provincial Police Office (CPPO), Cebu City Police Office (CCPO) und der Philippine Drug Enforcement Agency - Central Visayas (PDEA-7) den Einsatz koordinierten, nachdem sie Informationen erhalten hatten, dass zu der bevor stehenden Fiesta Drogen in das Gefängnis geschmuggelt werden sollen. Bei Oplan Greyhound wurden gefunden: 100 herzförmige Hello Kitty Party Tabletten, 190 Marihuana Zigaretten, 21 Päckchen Shabu verschiedener Größen, Spritzen, diverse Drogenutensilien, 191 Handys, Pocket WiFi, 80.000 PHP Bargeld, eine improvisierte elektrische Herdplatte, Tabak, Feuerzeuge und diverse Schmuckstücke.
<<   EPD 08.09.2018 - 3:29

Steigende Preise am Carbon Markt in Cebu

Cebu - Das Department of Agriculture (DA-7) berichtet, dass die Preise für Geflügel und Gemüse am Carbon Markt in Cebu City am steigen sind. Der Sprecher des DA-7 Melquiades Ibarra begründet die Preissteigerungen, mit der hohen Inflationsrate (siehe Artikel 06.09.2018), steigenden Produktionskosten und steigenden Spritpreisen. Das DA-7 hat die Preise im Carbon Markt, Pasil Markt in Cebu City und im Tabunok Markt in Talisay City kontrolliert. Laut Ibarra kostete am 5. September ein Kilo Schweinebauch zwischen 200 PHP bis 220 PHP, statt 190 PHP in der letzten Woche. Ein ganzes Huhn kosten nun 190 PHP, statt zuvor zwischen 150 PHP bis 160 PHP. Unverändert blieben die Preise für Eier mittlerer Größe, die weiter zwischen 5,50 PHP bis 6,00 PHP per Stück kosten. Gefallen ist der Preis für Rindfleisch von zuvor 250 PHP per Kilo, auf jetzt zwischen 210 PHP bis 230 PHP. Beim Gemüse kostet ein Kilo Ampalaya zwischen 90 PHP bis 100 PHP, statt 80 PHP in der letzten Woche. Bohnen kostet nun zwischen 50 PHP bis 65 PHP per Kilo, statt zuvor zwischen 40 PHP bis 50 PHP. Unverändert blieben die Preise für das Kilo Kohl zwischen 50 PHP bis 60 PHP und für Karotten zwischen 70 PHP und 80 PHP. Gefallen sind die Preise für das Kilo Auberginen und Tomaten von zwischen 70 PHP bis 60 PHP, auf nun zwischen 50 PHP bis 60 PHP. Ibarra sagte das Gemüse auf den kontrollierten Märkten kommt aus dem südlichen Cebu, rund um Dalaguete und von Mindanao.
<<   KR 08.09.2018 - 3:28

34 Kinogänger in Batangas verhaftet weil sie bei der Nationalhymne nicht aufstanden

Luzon - Insgesamt 34 Kinogänger wurden am Mittwoch in Batangas verhaftet, weil sie beim abspielen der philippinischen Nationalhymne nicht aufgestanden sind. Der Batangas Polizeichef Edwin Quilates sagte, die 34 Personen wurden vor 14 Uhr in einem Kino der Xentro Mall im Ortbezirk Malinis in Lemery, Provinz Batangas verhaftet, weil sie gegen den Republic Act (RA) 8491 verstoßen haben. Quilates sagte, die Verhafteten wurden am Donnerstag der Staatsanwaltschaft präsentiert. Gemäß dem RA 8491 müssen alle beim abspielen der Nationalhymne aufstehen, ihre rechte Hand flach auf die linke Brust legen und mit Stolz mitsingen. Ein Verstoß wird mit einer Geldstrafe von 5.000 PHP bis 20.000 PHP und oder einem Jahr Gefängnis, je nach ermessen des Gerichts geahndet.
<<   MIB 08.09.2018 - 3:27

Cebu belegt den 4. Platz bei den meisten Bauprojekten

Cebu - Die Philippine Statistics Authority (PSA) berichtet, dass Cebu im zweiten Quartal den 4. Platz, bei den meisten Bauprojekten belegte. Die PSA gab an, dass Cebu insgesamt 1.754 Bauprojekte hatte und damit hinter Cavite (4.479), Laguna (2.241) und Bulacan (1.910) liegt. Gefolgt wird Cebu von Bohol mit insgesamt 1.574 Bauprojekten, während Negros Oriental hat 1.165 Bauprojekte hat. Insgesamt haben die Philippinen 40.182 Bauprojekte im zweiten Quartal, dass sind 11,7 Prozent mehr als im selben Zeitraum im Vorjahr. Apartments und Wohnhäuser sind mit insgesamt 29.060 Bauprojekten und einem Wert von 57 Milliarden PHP führend, dass entspricht ein Anstieg von 59,7 Prozent gegenüber dem selben Zeitraum im Vorjahr. Apartments haben einen Zuwachs von 53,5 Prozent, während Eigentumswohnungen 40 Prozent und Häuser 4,1 Prozent Zuwachs haben. Ein Quadratmeter kostet bei Apartments und Eigentumswohnung 11,314 PHP während ein Quadratmeter bei Wohnhäusern 9.358 PHP kostet. Bei gewerblichen Gebäuden, kostet der durchschnittlich Quadratmeter 11.363 PHP.
<<   KR 08.09.2018 - 3:26

Dokument von DND bestätigt Trillanes Antrag auf Amnestie

Manila - Das Department of National Defense (DND) hat am Donnerstagvormittag eine Liste vorgelegt, auf denen die Namen derjenigen die ein Amnestieantragsformular abgegeben hatten, mit einem Hacken versehen waren, darunter war auch der Namen von Trillanes IV und die der anderen Magdalo Offizieren. Präsident Rodrigo Duterte hatte mit der  Proklamation Nr. 572 die Amnestie von Trillanes IV (siehe Artikel 06.09.2018) widerrufen, mit der Behauptung dass Trillanes IV nie eine Amnestie beantragt habe und daher nicht für eine Amnestie qualifiziert sei.
<<   MIB 07.09.2018 - 3:30 - Update

Bauarbeiter in Cebu von 4. Etage in den Tod gestoßen

Cebu - Ein 28 jähriger Bauarbeiter ist am Donnerstag nach 3 Uhr, in Villabulsita im Stadtbezirk Bulacao in Cebu City tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Bonifacio Candia aus Sibonga identifiziert, der laut seinen 13 Kollegen sich aus der vierten Etage in den Tod gestürzt hatte. Beamte der Scene of the Crime Operatives (SOCO) fanden in der vierten Etage jedoch Blutspuren, die mit Staub überdeckt worden waren und ging deshalb davon aus, dass Candia geschlagen wurde und anschließend von der vierten Etage gestoßen wurde. Der Chef der Pardo Polizeistation Inspektor Regio Maramag sagte, dass nach den Verhören die Brüder Domingo und Romeo Gabica wegen Mordes an Candia, sowie die anderen 11 Bauarbeiter wegen Justizbehinderung verhaftet wurden. Als Motiv wird ein persönlicher Streit angenommen, sagte Maramag.
<<   EPD 07.09.2018 - 3:29

3 Minderjährige und 2 Männer mit Shabu im Wert von 318.000 in Talisay verhaftet

Cebu -
Die Polizei hat am Mittwoch gegen nach 22 Uhr, am rückwärtigen Tor zum Talisay City Rathaus drei Minderjährige und zwei Junge Männer mit Shabu im Gesamtwert von 318.000 PHP verhaftet. Die Verhafteten wurden als Jevin Abastillas (20) und Wilmar Sayingga (19), beide aus Toledo City identifiziert, die Name der Minderjährigen wurden nicht bekannt gegeben. Die verhafteten Minderjährigen wurden dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben. <<   EPD 07.09.2018 - 3:28

PRO-7 Chef entlässt 12 Ronda Polizisten

Cebu - Der Chef des Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas hat am Mittwochabend, den Ronda Polizeichef Inspektor Jay Palcon und elf weitere Polizisten, die während der Ronda Bürgermeister Mariano Blanco III erschossen wurde (siehe Artikel 06.09.2018) im Dienst waren entlassen. Palcon und die elf anderen Polizisten wurden in das Cebu Provincial Police Office (CPPO) - Provincial Holding and Accounting Unit (PHAU), in Cebu City berufen. Sinas sagte: Ich musste den Polizeichef von Ronda und alle die in dieser Nacht im Dienst waren, wegen den Vorwürfen dass sie nicht entsprechend reagiert haben entlassen." Sinas hat eine Special Investigation Task Group (SITG) Blanco III gegründet, die von dem CCPO Chef Superintendent Manuel Abrugena geleitet wird.
<<   EPD 07.09.2018 - 3:27 - Update

Gabatan ist neuer Bürgermeister von Ronda

Cebu -
Der bei den Wahlen 2016 Nummer eins Abgeordnete Gabatan, wurde nach dem Mord an Jonah John Ungab (siehe Artikel 20.02.2018) zum Vize-Bürgermeister und wurde jetzt nach dem Mord an Mariano Blanco III (siehe Artikel 06.09.2018) zum Bürgermeister von Ronda. Nachdem die Nummer zwei Abgeordnete Jay-Ann Cañete zurück getreten ist und eine Anstellung im Ausland annahm, wird damit nun der Nummer drei Abgeordnete Harold James Llego neuer Ronda Vize-Bürgermeister. Am 14. und 15. September findet die Fiesta von Ronda, zu ehren der Schutzpatronin Our Lady of Sorrows. <<   EPD 07.09.2018 - 3:26

Trillanes Schlagzeilen

Manila -
Am 27. Juli 2003 machte der damalige Philippine Navy Offizier und heutige Senator Antonio Trillanes IV erstmals Schlagzeilen, als er mit über 300 Soldaten die Oakwood Premiere Serviced Apartments im Ayala Center in Makati City besetzte. Trillanes IV und seine Anhänger nannte sich selbst die Magdalo Gruppe. Mitglieder waren unter anderen Nicanor Faeldon, Gerardo Gambala und Milo Maestrocampo, alle drei ehemalige Beamte des Bureau of Customs (BOC) die zuletzt Schlagzeilen machten, weil eine 6,4 Milliarden PHP illegale Drogenlieferung aus China durch das BOC schlüpfte. Trillanes IV der als Sprecher der Gruppe auftrat, sprach Beschwerden über die angebliche Korruption innerhalb des Militärs und der Verwaltung der damaligen Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo (GMA). Die Magdalo Gruppe forderte GMA, Verteidigungsminister Angelo Reyes, Philippine National Police (PNP) Chef General Hermogenes Ebdane und den Armed Forces of the Philippines (AFP) Geheimdienst Chef Victor Corpus auf zurück zutreten. Der Aufstand endete nach 20 Stunden und die Magdalo Gruppe stellte sich den Behörden. Sie wurden vor dem Makati City Regional Trial Court (RTC) wegen des Staatsstreichs ohne Möglichkeit auf Kaution angeklagt. Da sie das Militär in Misskredit brachten, sollten sie vor ein Kriegsgericht gestellt werden. Die Gruppe wurde in dem Philippine Army (PA) Hauptquartier Fort Bonifacio, in Taguig City inhaftiert. Die Untersuchungskommission kam im Oktober 2003 zu dem Ergebnis, dass der Aufstand gut geplant war, mit der Absicht die Regierung zu übernehmen und einen auf 15 Soldaten bestehenden Rat zu schaffen. Am 26. Februar 2006 machte Trillanes dann wieder Schlagzeilen, als er an einem Marine Aufstand im Fort Bonifacio beteiligt war. Bei dem sechs Stunden dauernden Aufstand protestierten mehrere Marine Mitglieder über die Entlassung ihres Kommandant Major General Renato Miranda. Wie zuvor bei dem Oakwood Aufstand, sollte erneut GMA von ihren Posten enthoben werden. In 2007 kandidierte der inhaftierte Trillanes IV als Senator und wurde zum damals zweit jüngsten Senator gewählt. Am 29. November 2007 stand Trillanes IV zusammen mit dem Army Scout Ranger Brigadegeneral Danilo Lim und dem Vize-Präsidenten Teofisto "Tito" Guingona, sowie anderen Magdalo Soldaten wegen dem Oakwood Aufstand vor dem Makati City RTC. Die Gruppe verließ die Gerichtsverhandlung und besetzte das Manila Peninsula Hotel. Erneut verlangte die Gruppe, den Rücktritt von GMA. Die Regierung duldete keine Verhandlungen, Militär Panzer und schwer bewaffnete Gesetzesvollstrecker verhaftete die Belagerer. Sie wurden wegen Rebellion angeklagt und inhaftiert. Im Dezember 2010 sicherte Präsident Benigno Aquino III in der Proklamation 75, Trillanes IV und 18 weiteren Magdalo Offizieren eine Amnestie zu. Am 4. September 2018 wurde dann die  Proklamation Nr. 572, die am 31. August 2018 von Präsident Rodrigo Duterte unterschrieben wurde veröffentlicht. Darin sagte Duterte, die Amnestie die Trillanes gewährt wurde, wurde widerrufen weil er angeblich keine Schuld eingestanden und keine Amnestie vor der Department of National Defense (DND) beantragt hatte. Duterte schrieb: "Der ehemalige LTSG (Leutnant Senior Grade) Antonio Trillanes IV, O-11797 PN, ein Berechtigter unter Proklamation Nr. 75, reichte kein offizielles Amnestieantragsformular gemäß der Bestätigung vom 30. August 2018 ein, die von Oberstleutnant Thea Joan N. Andrade, Personalchef für Personal, dass keine Kopie seines Antrags auf Amnestie in den Aufzeichnungen ist. Trillanes IV hat nie seine Schuld für die Verbrechen, die er anlässlich der Oakwood Aufstand und der Manila Peninsula Hotel Belagerung begangen hat eingestanden." Senator Trillanes IV hat sich noch am selben Tag in den Gewahrsam des Senats-Präsidenten begeben (siehe Artikel 05.09.2018) und hält sich in seinem eigenen Büro. Am 13. September findet dann vor dem Makati City Regional Trial Court (RTC), ein Anhörungstermin zur Ausstellung eines Haftbefehls gegen Trillanes IV (siehe Artikel 06.09.2018) statt. <<   MIB 07.09.2018 - 3:25

Forbes Liste der reichsten Filipinos in 2018

Manila - In dem aktuellen Forbes Magazin, werden die 50 reichsten Filipinos in 2018 aufgelistet. Auf Platz 1 wird zum 11 Mal in Folge Henry Sy (93), SM Investments Corporation mit 18,3 Milliarden USD aufgeführt. Auf Platz 2 folgt Manuel Villar (68), Grundeigentum mit 5,0 Milliarden USD und auf Platz 3 John Gokongwei Jr. (92), JG Summit mit 4,4 Milliarden USD. Weiter in den Topp 10 werden auf Platz 4 Jaime Zobel de Ayala (84), Ayala Corp. mit 4,0 Milliarden USD, auf 5 Enrique Razon Jr. (58), International Container Terminal Services mit 3,9 Milliarden USD, auf 6 Tony Tan Caktiong (65), Jollibee mit 3,85 Milliarden USD, auf Platz 7 Lucio Tan (84), LT Group mit 3,8 Milliarden USD, auf 8 Ramon Ang (64), San Miguel mit 2,85 Milliarden USD, auf 9 George Ty (85), Bankgeschäfte mit 2,75 Milliarden USD und auf Platz 10 Andrew Tan (66), Alliance Global mit 2,6 Milliarden USD.
<<   KR 07.09.2018 - 3:24

Gericht legt Anhörungstermin für Haftbefehl gegen Trillanes fest

Manila - Der Makati City Regional Trial Court (RTC) der den Fall von Senator Antonio Trillanes IV behandeln wird (siehe Artikel 05.09.2018), hat am Mittwoch einen Anhörungstermin zur Ausstellung eines Haftbefehls gegen Trillanes IV auf den 13. September festgelegt. Der Makati City Regional Trial Court Branch 148 Richter Andres Soriano gab Trillanes IV fünf Tage Zeit, um den Antrag zu beantworten. Die Makati City Staatsanwaltschaft hatte am Dienstagnachmittag, die Ausstellung eines Alias-Haftbefehl gegen Trillanes IV bei dem Gericht beantragt. Ein Alias-Haftbefehl enthält die aktualisierten Informationen über eine beschuldigte Person und wird ausgestellt, wenn der ursprüngliche Haftbefehl ohne Zustellung zurückgegeben wurde.
<<   MIB 06.09.2018 - 3:15

Inflation im August auf 6,4 Prozent gestiegen

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) gab am Mittwoch bekannt, dass die Inflation im August auf 6,4 Prozent gestiegen ist. Es ist der achte Monat in Folge, in dem die Inflation gestiegen ist und die höchste Inflationsrate seit den 6,6 Prozent vom März 2009. Im Juli war die Inflation auf 5,7 Prozent (siehe Artikel 08.08.2018) gestiegen. Die PSA sagte: "Der Aufwärtstrend war hauptsächlich auf die Jahresrate von 8,5 Prozent zurückzuführen, die im Index für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke verzeichnet wurde." Der Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) Chef Nestor Espenilla Jr. sagte in einer Stellungsnahme: "Die unerwartet hohe Inflation war hauptsächlich auf Schocks bei der Nahrungsmittelversorgung und auf die Versorgungsprobleme, insbesondere bei Reis zurückzuführen, die nicht durch eine Anpassung der Leitzinsen der Zentralbank gemildert werden konnten." Espenilla Jr. fügte hinzu, dass erhöhte Ölpreise, ein schwächer werdender Peso und eine starke Binnennachfrage die Inflation im letzten Monat angeheizt haben.
<<   KR 06.09.2018 - 3:14

Ronda Bürgermeister im Rathaus erschossen

Cebu - Der Ronda Bürgermeister Mariano Blanco III (59) ist am Mittwoch nach 1:30 Uhr, im Rathaus von Ronda erschossen worden. Dionisio Tagupa von der Ronda Polizei sagte, Blanco III hatte in seinem Büro im Rathaus geschlafen als er von fünf Schüssen getroffen wurde. Blanco III war in das Barili District Hospital gebracht worden, wo er bei der Ankunft um 2:25 Uhr für tot erklärt wurde. Laut den zwei Aufsehern, waren vier Unbekannte mit einem weißen Van angekommen und forderten sie mit vorgehaltenen Schusswaffen auf, sich auf den Boden zulegen. Danach hörten sie Schüsse im Büro des Bürgermeisters und die Unbekannten verschwanden wieder, sagte Tagupa. Blanco III wurde 1995 zum Abgeordneten von Ronda und in 1998 zum Bürgermeister gewählt. In 2007 konnte er nach dem Maximum von drei Amtsperioden nicht mehr als Bürgermeister antreten, weshalb er als Vize-Bürgermeister kandidierte und gewählt wurde. In 2010 wurde Blanco III dann wieder als Bürgermeister gewählt, folgend gewann er auch die Wiederwahlen in 2013 und 2016. Präsident Rodrigo Duterte nannte in 2016, Blanco III öffentlich als Narco-Politiker. Erst im Februar war der Neffe des Bürgermeisters, der Vize-Bürgermeister und Anwalt Jonnah John Ungab (siehe Artikel 20.02.2018), in seinem Auto vor der Cebu Hall of Justice erschossen worden.
<<   EPD 06.09.2018 - 3:13 - Update

Neuer Abwassertank für Cebu City Jail

Cebu - Das Cebu City Jail (CCJ) bekommt einen neuen Abwassertank, nachdem sich die benachbarten Anwohner über den penetranten Geruch aus der Strafanstalt beschwert hatten. Der Gefängnisleiter Superintendent Reynante Rubio sagte: "Der Abwassertank des Gefängnis ist für nur 1.800 Häftlinge ausgelegt, wir haben jedoch jetzt über 5.000 Häftlinge untergebracht. Unser Abwassertank wird damit nicht fertig." Der neue Abwassertank für das CCJ soll geschätzte 2.608.614,50 PHP kosten und wird aus den Einnahmen der Philippine Amusement and Gaming Corporation (PAGOR) finanziert.
<<   EPD 06.09.2018 - 3:12

Drogenverdächtiger aus Cebu in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 36 jähriger Drogenverdächtiger aus Cebu City, ist am Dienstag in Mandaue City erschossen worden. Das Opfer wurde als Froilan Mabaga identifiziert, der im Stadtbezirk Lorega San Miguel in Cebu City wohnhaft war. Mabaga stand der auf der Drogenausschauliste der Parian Polizeistation in Cebu City und der Jagobiao Polizeistation in Mandaue City. Inspektor Rodgene Fodutan von der Jagobiao Polizeistation sagte, Mabaga und seine weibliche Begleiterin Jalica Baring (22) aus dem Stadtbezirk Tejero in Cebu City, waren mit seinem Motorrad unterwegs als sie um 10:15 Uhr nahe der Cansaga Brücke im Stadtbezirk Paknaan in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad gestoppt wurden. Laut Zeugen forderte der mitfahrende Mann Baring auf, von dem Motorrad abzusteigen und tötete danach Mabaga durch mehrere Schüsse. Am Tatort wurden vier Patronenhülsen aus einer aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Die Täter waren mit schwarzen Jacken bekleidet und hatten Vollvisierhelme auf, sie flohen nach dem Anschlag über die Cansaga Brücke Richtung dem Ortsbezirk Tayud in Consolacion. Fodutan sagte, dass der Anschlag auf Mabaga geplant war, nachdem Zeugen aussagten das die beiden Männer an einem Sari-Sari eine Stunde warteten und Kaffee tranken, wobei sie ihre Helme nicht abnahmen.
<<   EPD 06.09.2018 - 3:11

Drogenberater in San Remingo tot aufgefunden

Cebu - Ein 58 jähriger Drogenberater von San Remigio, ist am Dienstagvormittag im Ortsbezirk Hagnaya in San Remingo tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Bertel Noval Aballe identifiziert worden, der von dem Security Guard Glicerio Olivar halb bekleidet aufgefunden wurde. Der San Remigio Polizeichef Inspektor William Homoc sagte, Aballe hatte keine sichtbaren Wunden und es gab keine Anzeichen für einen Kampf. Aballe war einer von denen, die sich um ehemalige Drogensüchtige aus den 27 Ortsbezirken von San Remigio kümmerte. Eine Autopsie soll nun die Todesursache klären.
<<   EPD 06.09.2018 - 3:10

CCTO hat bereits 66 Millionen in diesem Jahr eingenommen

Cebu - Das Cebu City Transportation Office (CCTO) hat von Januar bis August, in diesem Jahrs bereits 66 Millionen PHP eingenommen. Die Haupteinnahmen waren Parkgebühren in Höhe von 23,3 Millionen PHP, Bearbeitungsgebühren 13 Millionen PHP, Parkkrallen 11 Millionen PHP und durch Beschlagnahmungsgebühren 3 Millionen PHP. Das CCTO hat sich für dieses Jahr ein Ziel von 100 Millionen PHP gesetzt. In 2017 hatte das CCTO insgesamt 83,2 Millionen PHP eingenommen, während es in 2016 nur 60,4 Millionen PHP einnahm.
<<   KR 06.09.2018 - 3:09

Duterte: Nie wieder Holocaust

Jerusalem, Israel - Präsident Rodrigo Duterte und seine Tochter, die Davao City Bürgermeisterin Sara Duterte nahmen Montagnacht, an einer Zeremonie zur Tötung von sechs Millionen Juden durch die Nazis während Holocaust teil. Der Präsident sagte auf seiner Rede in der Hall of Remembrance im Yad Vashem World Holocaust Center, die Tötungen unschuldiger Zivilisten, ähnlich wie es Nazideutschland sechs Millionen Juden im Zweiten Weltkrieg angetan hatte, sollten nie wieder vorkommen. Duterte drückte seine Verachtung für geisteskranke Führer aus: "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein Land einem wahnsinnigen Führer gehorchte. Und ich konnte das Spektakel eines Menschen, der in einen Mordrausch gefallen ist, niemals ergründen warum er alte Männer, Frauen, Männer, Kinder und Mütter ermorden lies." Weiter sagte Duterte: "Ich würde gerne sagen, dass wir eins sind wenn wir sagen, dass es nicht wieder passieren wird und dass mein Land das Erste sein wird, dass gegen ein Massaker an einer Rasse nur wegen Hasses ist." Eine ähnliche Bemerkung, schrieb der Präsident in das Gästebuch des Holocaust Center. Der Besuch von Präsident Duterte in dem größten Holocaust Center von Israel, kam zwei Jahre nach der Verurteilung aus der jüdischen Gemeinde, nachdem er erwähnte, dass er glücklich sein würde drei Millionen Drogenabhängige zu töten (siehe Artikel 01.10.2016), ähnlich wie der verstorbene deutsche Diktator Adolf Hitler es mit den Juden während des Zweiten Weltkriegs gemacht hatte. Der Präsident entschuldigte sich später bei der jüdischen Gemeinde und sagte, dass es nicht seine Absicht sei, die Erinnerung an die während dieser Zeit ermordeten Juden eine Abbruch zu tun. Duterte wird heute am Mittwoch noch das Open Doors Monument besuchen und dort einen Kranz am Denkmal ablegen. Nach seinem Israel Besuch, wird Präsident Dutere weiter nach Jordanien (siehe Artikel 31.08.2018) Reisen.
<<   KR 05.09.2018 - 3:00

Senator Trillanes im Gewahrsam des Senats-Präsidenten nach Widerruf seiner 2011 Magalo Amnestie

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat die Magalo Amnestie vom Januar 2011, für Senator Antonio Trillanes IV widerrufen. Trillanes IV ist ein ehemaliger Navy Offizier, der während der Gloria Macapagal-Arroyo (GMA) Regierung an militärischen Aufständen gegen diese teilnahm. Trillanes IV sagte, dass er nach einer Besprechung mit dem Senats-Präsidenten Vicente Sotto III und dem Minderheitenführer Franklin Drilon, sich entschied in den Gewahrsam des Senats-Präsidenten zu stellen. Während des Gewahrsams kann Trillanes IV, in den Räumlichkeiten des Senats bleiben. In der Proklamation Nr. 572 die am 31. August von Präsident Duterte unterschrieben wurde und die am 4. September öffentlich bekannt gegeben wurde, sagte Duterte, dass der Senator nicht die Mindestanforderungen erfüllt, um sich weiter für die Amnestieproklamation zu qualifizieren. Präsident Duterte ordnete dem Justizministerium und dem Kriegsgericht der Armed Forces of the Philippines an, alle Straf- und Verwaltungsrechtlichen Verfahren gegen Trillanes IV im Zusammenhang mit der Oakwood Aufstand im Juli 2003, dem Marine Aufstand im Februar 2006 und der Peninsula Manila Hotel Belagerung im November 2007 weiter zu verfolgen. Laut der Proklamation beantragte Trillanes IV keine Amnestie und drückte niemals seine Schuld für die Verbrechen aus, die während dieser Aufstände begangen wurden. Trillanes IV und 18 weitere Magdalo Offiziere hatten am 6. Januar 2011 dem Department of National Defense Ad Hoc Amnesty Committee im Camp Aguinaldo in Quezon City ihre Schuldeingeständnisse übergeben. Trillanes IV der damals in der Haft zum Senator gewählt worden war sagte: "Wir wurden eingesperrt und vom Militärdienst getrennt, so dass es für uns sehr einfach war dem Schuldeingeständnis zuzustimmen. Mit der  Proklamation Nr. 572 erhielt das Militär und die Polizei die Anweisung Trillanes IV zu verhaften, damit er in der Haftanstalt in der er zuvor inhaftiert worden war, sich wegen der Verbrechen die ihm vorgeworfen werden, vor Gericht stellen kann. Die Amnestie war damals von Präsident Benigno Aquino III, im Dezember 2010 zugesichert worden.
<<   MIB 05.09.2018 - 2:59 - Update

Amerikaner von Freundin in Cebu durch Messerstich verletzt

Cebu -
Ein 52 jähriger Amerikaner ist am Dienstagfrüh in einem Hotel am Osmeña Boulevard in Cebu City, von seiner Freundin durch einen Messerstich in die linke Brust verletzt worden. Das Opfer wurde als Jonathan Finch, der nun in einem privaten Krankenhaus in Cebu City zur Behandlung ist. Seine 28 jährige Freundin Jessa Hernaiz, die im Stadtbezirk Cansojong in Talisay City wohnhaft ist wurde verhaftet. Rey Lumagod von der Abellana Polizeistation in der Hernaiz nun inhaftiert ist sagte, Hernaiz hatte den Ausländer mit einem schwulen Mann erwischt, weshalb sie auf ihn einstach. <<   EPD 05.08.2018 - 2:58

Auf Grund gelaufenes Philippine Navy Schiff geborgen

Luzon - Das auf Grund gelaufene Philippine Navy ist Montagnacht, von der Half Moon Shoal in der West Philippine Sea geborgen worden. Die BRP Gregorio del Pilar war letzte Woche am Mittwoch (siehe Artikel 01.09.2018), in der Hasa-Hasa Shoal auf Grund gelaufen. Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chefsprecher für öffentlich Angelegenheiten Oberst Edgard Arevalo sagte am Dienstag, dass die Fregatte um 23:54 Uhr von zwei Schleppern frei gezogen wurde. Das Schiff wird nach Subic, Provinz Zambales, zur Reparatur gebracht.
<<   MIB 05.09.2018 - 2:57

Geisteskranker Mann von Polizist erschossen

Cebu - Ein 43 jähriger geisteskranker Mann ist am Montagnachmittag in der Escario Street, im Stadtbezirk Kamputhaw in Cebu City, von einem Polizisten in Notwehr erschossen worden. Der stellvertretende Chef der Fuente Polizeistation Inspektor Greg Ybiernas identifizierte das Opfer als Susanito Ellama und den verletzten Polizisten als Berlino Ricafort von der Abellana Polizeistation. Ybiernas sagte, Ricafort war zu Hilfe gerufen worden, weil Ellama mit Steinen auf einen Autobesitzer warf. Laut Ybiernas versuchte Ricafort den geisteskranken Ellama zu beruhigen, dieser warf jedoch mit Steinen auf ihn und traf ihm am Kopf, weshalb der Polizist auf ihn schoss. Ellama wurde durch einen Schuss in ein Bein verletzt, weil er jedoch weiter Steine auf Ricafort warf und ihn erneut am Kopf traf, schoss dieser ihm in den Bauch. Ricafort und Ellama wurden in das Cebu City Medical Center (CCMC) gebracht, wo Ellama bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma hat die Investigation Detective Management Branch angeordnet, in dem zu Fall zu ermitteln.
<<   EPD 05.09.2018 - 2:56

PRO-7 ermittelt gegen 8 Talisay Polizisten wegen Diebstahl von Beweismitteln

Cebu - Das Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) ermittelt gegen acht Polizisten der Talisay City Polizei, wegen dem Diebstahl von Beweismitteln während ihren Einsätzen. Der PRO-7 Chef Superintendent Debold Sinas sagte auf einer Pressekonferenz am Montag: "Dies ist eine schwere Straftat und ein starker Grund für die Entlassung aus dem Polizeidienst." Laut Sinas hatten die acht Polizisten bei einem Drogeneinsatz 15 Päckchen Shabu beschlagnahmt, aber nur 10 Päckchen bei dem Kriminallabor abgegeben. Sinas hatte am Sonntag (siehe Artikel 03.09.2018), 65 Polizisten der Talisay City Polizei von ihren Posten enthoben. Einer von ihnen wurde bereits aus dem Dienst entlassen, nachdem er positiv auf illegalen Drogenkonsum getestet wurde, sagte Sinas.
<<   EPD 05.09.2018 - 2:55

Mann in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein 67 jähriger Mann ist am Montag im Stadtzentrum von Lapu-Lapu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Demetrio Acaso Llanera identifiziert, der im Stadtbezirk Gun-ob in Lapu-Lapu City wohnhaft war. Dan Jacoscosim von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, dass Opfer wurde vor der Metro Cebu Public Savings Bank im Stadtbezirk von einem Unbekannten durch einen Schuss in den Hinterkopf und in die Schulter getötet. Laut Jacoscosim war Llanera betrunken und kam aus einer Restobar, wo er einen Streit mit anderen Besuchern hatte. Die Polizei betrachtet persönlichen Groll als mögliches Motiv, ermittelt aber noch um das wahre Motiv des Anschlags heraus zu finden und den Täter zu identifizieren.
<<   EPD 05.09.2018 - 2:54

Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach der Preiserhöhung in der letzten Woche, werden die Preise diese Mal wieder deutlich erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,95 PHP, für Diesel um 1,20 PHP und für Kerosin um 0,95 PHP erhöht.
<<   KR 04.09.2018 - 1:15

NBI-7 Chef Bernales nach Northern Mindanao versetzt

Cebu -
Patricio Bernales wurde nach nun zwei Jahren als Chef des National Bureau of Investigation - Central Visayas (NBI-7), nach Northern Mindanao versetzt. Bernales sagte, es war sein eigener Wunsch nach Northern Mindanao versetzt zu werden, da dort seine Familie lebt. Der stellvertretende NBI-7 Chef Dominador Cimafranca wird das Amt temporär übernehmen, bis ein neuer Chef für Central Visayas bestimmt wird. <<   EPD 04.09.2018 - 1:14

Philippinen beenden Asien Games 2018 mit 4 Gold-, 2 Silber- und 15 Bronzemedaillen

Manila - Die Philippinen haben die Asian Games 2018 in Jakarta, Indonesien, in der Medaillenwertung auf dem 19. Platz mit 21 Medaillen beendet. Die 4 Goldmedaillen wurden von den philippinischen Frauen gewonnen, die erste Goldmedaille gab es für die Gewichtheberin Hidilyn Diaz (siehe Artikel 23.08.2018), die zweite für die Golferin Yuka Saso, die im Teamgolf zusammen mit Kaye Go und Bianca Pagdanganan die dritte Goldmedaille erreichte. Die vierte Goldmedaille ging an die Skateboarderin Margielyn Didal im Straßenfinale. Neben den 4 Goldmedaillen, gab es noch 2 Silbermedaillen, eine für die Judokämpferin Kiyomi Watanabe in der 63 Kilogramm Gewichtsklasse und eine für den Boxer Ragon Ladon in der 52 Kilogramm Gewichtsklasse. Die 15 Bronzemedaillen wurden im Boxen (2), Cycling BMX (1), Golf (1), Ju-jitsu (1), Karate (1), Pencak Silat (4), Taekwondo (3) und Wushu (2) erreicht.
<<   KR 04.09.2018 - 1:13

2 Tote und 12 Verletzte bei erneuter Bombenexplosion in Sultan Kudarat

Mindanao - Bei einer erneuten Bombenexplosion Sonntagnacht in Isulan, Provinz Sultan Kudarat, wurde eine Person getötet und 12 weitere verletzt. Die Polizei identifizierte die Opfer als Jan Mark Luda (18) der auf der Stelle getötet wurde und Marialyn Luda (15) die im Krankenhaus verstarb, laut dem Police Regional Office - South Central Mindanao (PRO-12) befinden noch drei Verletzte im kritischen Zustand. Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albaylde sagte, die Bombe explodierte um 19:35 Uhr im Rrenz Internetcafe an der Ecke Valencia Street und Valdez Street im Ortsbezirk Kalawag 2.  Albayalde hat den PRO-12 Chef Eliseo Tam Rasco, den Sultan Kudarat Provincial Chef Noel Kinazo und den Isulan Polizeichef Celestino Daniel Jr. von ihren Posten enthoben. Es war die zweite Bombenexplosion in Isulan, nachdem letzte Woche am Dienstag (siehe Artikel 29.08.2018), 3 Personen getötet und 34 weitere verletzt wurden.
<<   EPD 04.09.2018 - 1:12

NBP Aufseher in Muntinlupa erschossen

Manila - Ein New Bilibid Prison (NBP) Aufseher ist am Sonntag nach 16 Uhr, in dem NBP Komplex in Muntinlupa City erschossen worden. Der Southern Police District (SPD) Chef Superintendent Tomas Apolinario identifizierte das Opfer als Inspektor Rommel Reyes (41), der von einem Unbekannten mit einem weißen Vollvisierhelm auf einem roten Motorrad, durch Schüsse in den Nacken und Rücken getötet wurde. Am Tatort wurden vier Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Der Bureau of Corrections (BuCor) Chef General Ronald "Bato" dela Rosa sagte, Reyes wohnte in dem NBP Komplex, gegen ihn lief eine Ermittlung weil er von Inhaftierten Geld für Gefälligkeiten annahm.
<<   MIB 04.09.2018 - 1:11 - Update

Taifun Maymay

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Jebi, ist am Sonntagnachmittag in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Maymay erhalten. Das Zentrum von TY Maymay befand sich heute am Montag um 4:00 Uhr, 1.340 Kilometer Ost Nordost von Basco, Batanes und damit wieder außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #3 heute am Montag um 5:00 Uhr angegeben, dass Taifun Jebi mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde Nord Nordwest weiter zieht.
<<   Update KR 03.09.2018 - 5:05

Ehemann der Clarin Vize-Bürgermeisterin in Bohol erschossen

Bohol - Der Ehemann der Clarin Vize-Bürgermeisterin ist am Sonntag in Clarin, Provinz Bohol, in seinem Beach Ressort erschossen worden. Genesis Piezas von der Clarin Polizeistation identifizierte das Opfer als Ricardo Loquias Aparicio (44) der im Ortbezirk Norte in Clarin wohnhaft war und Ehemann der Clarin Vize-Bürgermeisterin Velden Aparicio war. Piezas sagte, Aparicio wurde gegen 17 Uhr, im 4Js Inland Resort in Ortsbezirk Bacani in Clarin, als er sich mit einem Freund unterhielt, von einem Unbekannten der eine blaue Jacke mit einer Mütze trug durch mehrere Schüsse in das Gesicht, Hals und die Brust getötet. Aparicio wurde in das Clarin Community Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Ein Angestellter des Ressort der als Roel Aparicio (36) identifiziert wurde, ist ebenfalls von einer Kugel getroffen worden und wurde in das Gov. Celestino Gallares Memorial Hospital in Tagbilaran gebracht. Am Tatort wurden acht Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Laut Piezas werden als möglich Motive, illegales Glückspiel und das Gerücht, dass Aparicio bei den Wahlen im Mai 2019 als Bürgermeister antreten wollte.
<<   EPD 03.09.2018 - 3:09

Feuer im Maschinenraum einer Fähre 200 Meter vor Argao

Cebu - Auf einer Fähre der Lite Shipping Corporation ist am Sonntag nach 11 Uhr, etwa 200 Meter vor der Taloot Werft in Argao, ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen. Eric Salcedo von der Cebu Coast Guard Station (CCGS) sagte, die MV Lite Ferry 28 kam aus Tagbilaran, Bohol und hatte 97 Passagiere an Board. Die Passagiere wurden alle von der MV LCT Miami geborgen und an Land gebracht, sagte Salcedo und fügte hinzu, die 27 Besatzungsmitglieder der MV Lite Ferry 28 blieben an Board und gingen gegen das Feuer vor, dass um 14:30 Uhr als gelöscht erklärt wurde. Als Brandursache wird ein schadhafte Verkabelung vermutet.
<<   EPD 03.09.2018 - 3:08

Motorradfahrer auf Maharlika Highway getötet

Luzon - Ein Motorradfahrer ist am Sonntag gegen 2 Uhr, auf dem Maharlika Highway im Stadtbezirk Isabang in Lucena City, Provinz Quezon, bei einem tragischen Verkehrsunfall getötet worden. Die Quezon Polizei sagte, Gerardo Almendral (44) war mit seinem Motorrad in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als als er versehentlich in eine Betonbarriere in der Nähe der Öko-Tourismus-Rotunde fuhr und stürzte. Dabei wurde er von einem entgegen kommenden Lastwagen überfahren und noch mehrere Meter mitgeschleift, das Opfer verstarb noch am Unfallort. Die Polizei vermutet das Almendral die Barriere übersehen hatte, da sie unbeleuchtet war.
<<   MIB 03.09.2018 - 3:07

PRO-7 Chef entlässt 65 Polizisten in Talisay

Cebu - Der Chef des Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas hat am Sonntag, 65 Polizisten der Talisay City Polizei entlassen. Nur der fünf Non-Uniformed Personnel (NUP) und der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag konnten bleiben. Sinas sagte, dass die 65 Polizeibeamten von ihren Posten enthoben wurden, nachdem Präsident Rodrigo Duterte verkündet hatte, dass die meisten Polizisten in Talisay City angeblich am illegalen Drogenhandel beteiligt sind. Etwa 70 Beamte des Regional Mobile Force Batallion - Central Visayas (RMFB-7), werden die entlassenen Polizisten ersetzten.
<<   EPD 03.09.2018 - 3:06 - Update

2 Drogenhändler in Pangasinan von Polizei getötet

Luzon - Zwei Drogenhändler sind am Samstagvormittag bei einem Drogeneinsatz in Manaoag, Provinz Pangasinan, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Der Manaoag Polizeichef Inspektor Melencio Mina sagte, Danilo de Guzman Cerdaña und Jopet Espenoza Caldona schossen auf den Polizisten der als Käufer auftrat, der dank einer kugelsicheren Weste unverletzt blieb. Cerdaña und Caldona wurden bei dem anschließenden Schusswechsel durch mehrere Schüsse getötet. Neben den beiden Schusswaffen, wurden bei Cerdaña sechs Päckchen mit Shabu und bei Caldona ein Päckchen mit Shabu gefunden.
<<   MIB 03.09.2018 - 3:05

Oslob Walhai Tourismus von National Geographic zitiert

Cebu - National Geographic hat den Walhai Tourismus von Oslob zitiert und beschreibt es als boomendes Geschäft, obwohl seine Auswirkungen auf die Tierwelt immer noch diskutiert werden. Kennedy Warne schrieb auf der National Geographic Webseite: "Auf den Philippinen boomt der Walhai Tourismus. Aber es sind Fragen aufgekommen, ob diese Aktivität den Tieren schaden könnten." Warne sagte, dass der Walhai Tourismus in Oslob seit seinem Beginn im Jahr 2011, dass größte derartige Unternehmen der Welt ist. "In Oslob nahe der Südspitze der Insel Cebu auf den Philippinen, sind Walhaie ein großer Anziehungspunkt. Der Tourismus boomt für Menschen, die den größten Fisch der Welt anschauen, fotografieren und mit ihm schwimmen wollen", schrieb Warne und bemerkte weiter: "Aber die Operation ist umstritten, weil Walhaie sich nicht natürlich hier versammeln, im Gegensatz zu anderen solchen Orten im Land. Die Walhaie in Oslob werden von Hand gefüttert, was im Wesentlichen garantiert, dass sie sich den Gästen zeigen." Der Ortsbezirk Tan-anawan in Oslob wo man die Walhaie beobachten kann, wird täglich von etwa 1.000 Touristen besucht.
<<   KR 03.09.2018 - 3:04

Werner Laux verstorben

Cebu - Werner Laux ist im Alter von 67 Jahren, am Donnerstag den 30. August an einem Herzinfarkt verstorben. Laux verstarb in Beselich, im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen, er lebte 15 Jahre auf den Philippinen und war dort zuletzt in Santa Fe, Batayan Island, Provinz Cebu wohnhaft, wo ihn jeder als "Pala-Hubug" kannte. Werner war ein sehr guter Freund, wir vermissen ihn sehr.
<<   KR 03.09.2018 - 3:03

Ölkonzerne planen deutliche Spritpreiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach der Preiserhöhung in der letzten Woche, sollen die Preise dieses Mal deutlich erhöht werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 0,90 PHP bis 1,00 PHP, für Diesel zwischen 1,10 PHP bis 1,20 PHP und für Kerosin zwischen 0,90 PHP bis 1,00 PHP erhöht werden.
<<   KR 02.09.2018 - 1:45

Petron erhöht Preis für LPG

Manila - Die Petron Corporation hat am Samstag, ihren Preis für Liquefied Petroleum Gas (LPG) erhöht hat. Der Preis für 1 Kilo Gas zum Kochen wurde um 1,98 PHP und für Kerosin um 1,10 PHP per Liter erhöht.
<<   KR 02.09.2018 - 1:44

2 Räuber in QC von Polizei getötet

Manila - Zwei Räuber sind nach einem Raubüberfall in Quezon City (QC), bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Die beiden Männer hatten am Samstag um 2:45 Uhr an einem Schnellimbissstand in der General Luis Nova Street, einem Mann sein Handy und 1.500 PHP Bargeld abgenommen. Das Opfer meldete den Raubüberfall der Polizei, die die beiden Räuber auf ihrem Motorrad stellen konnte und bei dem anschließenden Schusswechsel tötete. Laut der Polizei bestätigte das Opfer des Raubüberfall, dass die beiden Männer diejenigen waren die ihn beraubt hatten.
<<   MIB 02.09.2018 - 1:43

3 Tote als Lastwagen in Albay in eine Hütte rammt

Luzon - Drei Personen wurden getötet als am Freitag gegen 19 Uhr in Oas, Provinz Albay, ein Lastwagen in eine Hütte rammte. Die Opfer wurden als Sulpicio Gados, Giovanni Raton und Gerald Satuito identifiziert. Der Lastwagen kam von Camalig und war auf dem Weg nach Manila, als der Fahrer Roger Marcaida wegen einem mechanischen Problem die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und in die Hütte rammte. Marcaida wurde verhaftet und wird falls er sich nicht mit den Familien der Opfer einigen kann, wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu mehrfachem Totschlag führte angeklagt.
<<   MIB 02.09.2018 - 1:42

Mann bei Busunfall in Toledo getötet

Cebu -
Ein Mann wurde am Freitagvormittag getötet und zwei weitere verletzt, als ein Bus auf dem National Highway im Stadtbezirk Calongcalong in Toledo City, einen anderen Bus anfuhr und danach in ein Multicab fuhr. Das Opfer wurde als Renato Cagang (48) aus Compostela und Fahrer des Multicab identifiziert. Verletzt wurden Renato Encabo (49) aus Tuburan Cebu und Jayson Bacaro ein Buspassagier. Jemelon Cotmaya von der Toledo Polizei sagte, der Bus gefahren von Rudy Manus war nach Balamban unterwegs und fuhr einem entgegen kommenden Bus hinten auf der Fahrerseite rein, danach fuhr in das geparkte Multicab von Cagang. Manus gab an, dass der Bus beim Bremsen nach links zog, weshalb er in den Bus fuhr und auf das geparkte Multicab prallte, sagte Cotmaya. Cagang an dem Multicab gearbeitet, als der Bus darauf fuhr, während Encabo der neben dem Multicab stand und Bacaro, ein Passagier im Bus von Manus nur leicht verletzt wurden. Manus befindet sich nun in Gewahrsam der Toledo Polizei und soll wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Tötungsdelikt, körperlichen Verletzungen und Sachbeschädigungen führte angeklagt werden, sagte Cotmaya. <<   EPD 02.09.2018 - 1:41

14 Jähriger der Gleichaltrigen tötete in Cavite verhaftet

Manila - Die Polizei hat am Freitag in Bacor, Provinz Cavite, einen 14 jährigen Jungen verhaftet, der in Caloocan City einen einen anderen 14 jährigen Jungen getötet hatte. Der Caloocan City Polizeichef Superintendent Restituto Archangel sagte, der 14 Jährige hielt sich im Haus seiner Großmutter versteckt, nachdem er am 24. August im Stadtbezirk 144 in Caloocan City den ebenfalls 14 jährigen Rogelio Apron III mit einen Holzblock erschlagen hatte. Der Junge wurde dem Department of Social Welfare and Development übergeben.
<<   MIB 02.09.2018 - 1:40

Präsident Duterte beschimpft Cebu Bürgermeister Osmeña

Cebu - Bei seinem sechsten Besuch in diesem Jahr in Cebu, am Donnerstag zum 49. Gründungstag von Mandaue City, beschimpfte Präsident Rodrigo Duterte den Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña wegen seinem übertriebenem Selbstvertrauen und Stolz. Es war das erste Mal dass Duterte Osmeña beschimpfte, zu dem er eine herzliche Beziehung hatte als Duterte noch Bürgermeister von Davao City war. Erst letzte Woche, während eines weiteren Besuchs in Cebu, hatte der Präsident sogar Osmeña noch gedankt, dass er seinen Drogenkrieg unterstützt. Der Präsident sagte, er reagiere auf Aussagen des Bürgermeisters, der ihn angeblich als Drogenbeschützer beschuldigte und er solle Cebu Citys Angelegenheiten und Bemühungen im Kampf gegen illegale Drogen nicht in seine Hände nehmen. Duterte schimpfte: "Hey Tomas! Dies ist nicht mehr die Periode der spanischen Kolonialisierung. Was glaubst du wer du bist? Du sprichst so hoch über dich selbst. Du behauptest sogar das ich ein Beschützer von Shabu bin!" Osmeña sagte zu der Kritik von Duterte: "Er ist der Präsident und hat das Recht zu sagen, was immer er will." Laut Osmeña hat der Präsident nur auf das Problem der illegalen Drogen und der Kriminalität in Cebu hingewiesen, weil die Polizei nicht zugibt, dass Cebu immer noch sicher sei. Wenn ich der Bösewicht sein muss um zu erwähnen, dass es ein Problem gibt dann sei es so, sagte Osmeña.
<<   EPD 02.09.2018 - 1:39

Erdbeben der Stärke 5,2 vor Abra de Llog

Mindoro - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Freitag um 22:40 Uhr, ein Erdbeben vor Abra de Llog mit der Stärke von 5,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 16 Kilometer Nordwest vor der Küste von Abra de Llog, Occidental Mindoro und lag in einer Tiefe von 112 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 01.09.2018 - 3:10

Trisikad Fahrer in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein Trisikad Fahrer ist am Donnerstag um 17:45 Uhr, als er sein Kind im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City abholte, von einem Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Chef der Investigation and Detective Management Branch (IDMB) Superintendent Eloveo Marquez identifizierte das Opfer als Manuel Alidon, der durch mehrere Schüsse getötet wurde. Bei dem Opfer wurden fünf Päckchen Shabu gefunden und am Tatort drei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole.
<<   EPD 01.09.2018 - 3:09

1 Toter und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall in Tabogon

Cebu - Ein Motorradmitfahrer wurde getötet und ein Motorradfahrer verletzt, als ihr Motorrad am Donnerstagvormittag im Ortsbezirk Caduawan in Tabogon, mit einem Bus zusammen stieß. Das Opfer wurde als Arden Arnado (47) identifiziert und der verletzte Motorradfahrer als Arnuco Jaime Munez, beide wohnhaft im Ortsbezirk Campusong in Tabogon. Dan Bernard Navarro von der Tabogon Polizei sagte, der Unfall passierte in einer nicht einsehbaren Kurve. Der Bus Fahrer Carlito Diaz (64), wohnhaft im Stadtbezirk Calamba in Cebu City wurde inhaftiert und wird wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag und zu Körperverletzungen führte angeklagt, falls er sich nicht mit den Familien der Opfer einigen kann, sagte Diaz.
<<   EPD 01.09.2018 - 3:08

Philippine Navy Schiff in West Philippine Sea auf Grund gelaufen

Luzon - Ein Schiff der Philippine Navy ist Mittwochnacht, in der Hasa-Hasa Shoal in der West Philippine Sea auf Grund gelaufen. Die BRP Gregorio del Pilar ist eine Fregatte die von der US Küstenwache an die Philippinen übergeben wurde und ist das größte Schiff der Philippine Navy. Bei dem Auflaufen wurden die Propeller des Schiff beschädigt.
<<   MIB 01.09.2018 - 3:07

Wechselkurs im August - 1 Euro = Tiefststand 60,5238 PHP und Höchststand 62,6185 PHP.

Erneut einer der Oyao Brüder in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein weiterer der Oyao Brüder ist am Donnerstag gegen 10 Uhr, kurz nachdem er aus einer Gerichtsverhandlung aus dem Lapu-Lapu City Palace of Justice kam erschossen worden. Das Opfer wurde als der 60 jährige Paquito Oyao identifiziert, der bereits tot war als er in das Mactan Doctor Hospital gebracht wurde. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass Oyao auf dem Beifahrersitz des von Janesa Oyao Cortes gefahrenen Autos saß, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad ihn in Höhe der New Sangi Road erschossen. Im April 2017 war sein Bruder Domie "Danny" Oyao (54) im Stadtbezirk Agus in Lapu-Lapu City erschossen worden (siehe Artikel 27.04.2017) und am 25. September 2016 war deren Bruder Washington Oyao (64) ebenfalls in Agus wohnhaft in seinem Laden erschossen worden. Die fünf Oyao Brüder waren vor Jahren in den illegalen Drogenhandel verwickelt und einige von ihnen haben bereits Gefängnisstrafen abgesessen, jetzt sind nur noch zwei von ihnen am Leben.
<<   EPD 31.08.2018 - 4:30

Mann in Liloan erschossen

Cebu - Ein 44 jähriger Mann ist am Donnerstag nach 7 Uhr, im Ortsbezirk Tayud in Liloan erschossen worden. Das Opfer wurde als Mario Mendoza identifiziert, der im Stadtbezirk Umapad in Mandaue City wohnhaft war. Andrew Rellano von der Liloan Polizei sagte, das Opfer war auf seinem Fahrrad auf dem Heimweg, als er von zwei Unbekannten mit Vollvisierhelmen auf einem Motorrad gestoppt wurde und durch mehrere Schüsse getötet wurde. Am Tatort wurden sechs Patronenhülsen aus eine Kaliber .45 Pistole gefunden. Rellano sagte, Josephine Montecillo die Schwester des Opfers gab an, dass drei der vier Söhne von Mendoza letztes Jahr wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet wurden.
<<   EPD 31.08.2018 - 4:29

Duterte wird der erste Präsident der Philippinen der Jordanien besucht

Manila - Das Department of Foreign Affairs (DFA) gab am Mittwoch bekannt, dass Präsident Rodrigo Duterte während seines Staatsbesuches vom 5. bis 8. September in Jordanien, ein Treffen mit King Abdullah II haben wird. Das DFA sagte, der Besuch von Duterte in Jordanien, ist der erste den ein philippinescher Präsident in Jordanien macht. In der Stellungsnahme des DFA steht: "Es wird erwartet, dass der Präsident mit seiner Majestät König Abdullah II eine breite Palette von Fragen von gemeinsamem Interesse für die Philippinen und Jordanien erörtert." Wirtschaftsführer beider Länder werden sich treffen, um Wege zu finden den Handel und die Investitionen in beiden Richtungen zu erhöhen, sagte das DFA. Der Präsident wird sich auch mit Mitgliedern der philippinischen Gemeinschaft in dem arabischen Staat treffen, in dem laut der philippinische Botschaft in Jordanien etwa 28.000 Overseas Filipino Workers (OFWs) leben. Präsident Duterte wird zuvor einen Staatsbesuch in Israel vom 2. bis 5. September machen, bevor er dann weiter nach Jordanien reisen wird.
<<   KR 31.08.2018 - 4:28

Verbrechensrate in Cebu um 11,98 Prozent gesunken

Cebu - Das Cebu Provincial Police Office (CPPO) gab am Mittwoch bekannt, dass die Verbrechensrate im ersten Halbjahr in der Provinz Cebu um 11,98 Prozent gesunken ist. Während des vom Januar bis Juli 2017 noch 9.695 Verbrechen gemeldet wurden, waren es im selben Zeitraum in 2018 nur 8.534 Verbrechen die gemeldet worden sind. Der Cebu Gouverneur Hilario Davide III sagte, dass er den CPPO Chef Superintendent Manuel Abrugena fragte, wie es bei den Ermittlungen der Morde an dem Talisay Barangay-Abgeordneten Art Stephen Bas (siehe Artikel 21.07.2018) und dem Philippine Drug Enforcement Agency - Central Visayas (PDEA-7) Agenten Von Rian Tecson (siehe Artikel 09.08.2018) steht. In beiden Mordfällen ist laut Abrugena, die Identitität der Mörder weiterhin unbekannt. Davide III der auch Vorsitzender des Provincial Peace and Order Council (PPOC) ist sagte: "Ich wollte den Status dieser beiden Fälle wissen, da wir wissen wollen ob die Täter identifiziert werden konnten. Es gibt Befürchtungen, dass das Versagen diese Morde zu lösen, Frieden und Ordnung in Cebu beeinträchtigen könnten und möglicherweise Investoren abschrecken könnte. Ich möchte nur sicherstellen, dass Frieden und Ordnung für unsere Geschäftsinhaber und normalen Bürger noch da sind."
<<   KR 31.08.2018 - 4:27

Presidential Car Museum mit 12 restaurierten Präsidentenlimousinen

Manila - Das Presidential Car Museum wird von der National Historical Commission of the Philippinen (NHCP) verwaltet wird, es befindet sich am Quezon Memorial Circle in Quezon City und wurde am 19. August 2018 anlässlich des 140. Geburtstages von Präsident Manuel L. Quezon eingeweiht. Die in dem Museum ausgestellten Präsidentenlimousinen wurden restauriert und sind nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Die insgesamt 12 Limousinen wurden von 13 philippinischen Präsidenten benützt, nachdem Sergio Osmeña die Präsidentenlimousinen seines Vorgängers Jose P. Laurel benützte. Eine später von Präsident Sergio Osmeña angeschaffte Limousine befindet sich weiterhin in Cebu City, erklärte der Presidential Car Museum Leiter Ryan Tan und fügte hinzu, die Präsidentenlimousine von Carlos P. Garcia konnte nicht mehr aufgefunden werden. Im dem Museum ausgestellt sind der 1924 Packard Single 6 233 Series von Präsident Emilio Aguinaldo, der 1937 Chrysler Airflow Custom Imperial CW von Präsident Manuel L. Quezon, der 1942 Packard Custom Super Eight One-Eighty Limousine die von Präsidenten Jose P. Laurel und Sergio Osmeña benützt wurden, der 1947 Cadillac Series 75 Limousine von Präsident Manuel Roxas, der 1953 Chrysler Crown Imperial Limousine 1953 Chrysler Crown Imperial Limousine von Präsident Elpidio Quirino, der 1955 Cadillac Series 75-23 von Präsident Ramon Magsaysay, der 1959 Cadillac DeVille von Präsident Diosdado Macapagal, der 1980 Lincoln Continental Mark VI Signature Series von Präsident Ferdinand E. Marcos, der 1986 Mercedes-Benz 500EL von der Präsidentin Corazon C. Aquino, der 1986 Mercedes-Benz 500SEL Guard von Präsident Fidel V. Ramos, der 1993 Mercedes-Benz S600 von Präsident Joseph E. Estrada und der 1993 Mercedes-Benz S600 Limousine V140 von der Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo. In dem Museum sind vier weitere Fahrzeuge wegen ihres historischen Wertes enthalten, darunter ein 1934 Cadillac V-16 Transformable Town Cabriolet des US General Douglas MacArthur eine Calesa die der Familie von Leon Apacible, einer der Autoren und Unterschreibenden des 1899 Malolos Constitution. Sowie ein 1943 Willys Jeep von Ramon Magsaysay als er der Verteidigungsminister war und ein 1960 Rolls Royce Phantom V der ehemaligen First Lady Imelda Marcos. Das Presidential Car Museum an dem Quezon Memorial Circle in der Elliptical Road in Quezon City, der Eintritt ist frei und es ist von Dienstag bis Sonntag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.
<<   KR 31.08.2018 - 4:26

Präsident Duterte zum Gründungstag in Mandaue

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte nimmt heute am Donnerstag, an den Feierlichkeiten zum 49. Gründungstag von Mandaue City teil. Der Präsident wird Eigentumszertifikate an über 1.000 Begünstigte, eines Wohnprojekts in Mandaue City verteilen. Das Wohnprojekt für Regierungsangestellte ist nahe der University of Cebu Lapu-Lapu Mandaue (UCLM), während das sozialisierte Wohnprojekt für arme Familien in Stadtbezirk Basak ist. Dies ist das sechste Mal, dass Präsident Duterte innerhalb dieses Jahres nach Cebu kommt und das zweite Mal in diesem Monat.
<<   EPD 30.08.2018 - 3:15

Leistung der Philippinen bei den Asien Games 2018 übertrifft alle Erwartungen

Jakarta, Indonesien -
Die philippinischen Sportler übertreffen bei den Asien Games 2018 alle Erwartungen und liegen auf dem 17. Platz mit insgesamt 17 Medaillen. Die philippinischen Frauen haben bisher 4 Goldmedaillen gewonnen, die erste Goldmedaille gab es für die Gewichtheberin Hidilyn Diaz (siehe Artikel 23.08.2018), die zweite für die Golferin Yuka Saso, die im Teamgolf zusammen mit Kaye Go und Bianca Pagdanganan die dritte Goldmedaille erreichte. Am Mittwoch gab es dann bei den Skateboardern der Frauen, für Margielyn Didal im Straßenfinale die vierte Goldmedaille für die philippinischen Frauen. Zu den 4 Goldmedaillen kamen bisher noch 13 Bronzemedaillen. Die Spiele dauern noch bis zum 2. September an. <<   KR 30.08.2018 - 3:14

Marihuana Plantage in Balamban entwurzelt

Cebu -
Die Polizei hat am Mittwoch um 9:30 Uhr im Ortsbezirk Matun-og in Balamban, eine Plantage mit Marihuana Pflanzen im Gesamtwert von 1,5 Millionen PHP entwurzelt. Teams der Balamban Polizei, Provincial Intelligence Branch (PIB), Cebu Provincial Police Office (CCPO) und der Regional Mobile Force Battalion - Central Visayas (RMFB-7), haben 3.827 ausgewachsene Marihuana Stauden entwurzelt und verbrannt. Der Balamban Polizeichef Inspektor Deni Mari Pedrozo sagt, der Anbauer der Plantage Bobby Pepito konnte fliehen. <<   EPD 30.08.2018 - 3:13

3 Afrikaner wegen illegalen Drogenhandel in Angeles verhaftet

Luzon -
Drei Afrikaner sind am Montag in Angeles City, Provinz Pampanga, wegen illegalen Drogenhandel verhaftet worden. Der Police Regional Office - Central Luzon (PRO-3) Chef Superintendent Amador Corpus gab am Mittwoch bekannt, dass die drei Verhafteten als Alfred Yeboah (32) aus Ghana, sowie Michael Chibuzor (28) und Oseluanemon Omodiagbe (35) aus Nigeria identifiziert wurden. Die drei Drogenverdächtigen wurden bei einem verdeckten Drogeneinsatz des Angeles City Police Drug Enforcement Unit (DEU) und der City Intelligence Branch (CIB), in der Wohnsiedlung Timog Park Homes im Stadtbezirk Pampang verhaftet. Corpus sagte, von den drei Drogenverdächtigen wurden sechs Päckchen Shabu, ein Päckchen mit getrockneten Marihuanablättern und diversen Drogenutensilien beschlagnahmt. <<   MIB 30.08.2018 - 3:12

Raubmord macht 4 Kinder zu Waisen

Cebu -
Vier Kinder wurden Dienstagnacht zu Waisen, nachdem ihre Mutter bei einem Raubüberfall in ihrem Haus, im Ortsbezirk Sibago in Pinamungajan erstochen wurde. Das Opfer wurde als Amelita Manayon (42) identifiziert, sie wurde von drei Unbekannten durch Messerstiche in die Brust, Bauch und Hände getötet. Ihr Ehemann Mario Manayon war erst kürzlich in Saudi-Arabien von einem Lastwagen angefahren und getötet worden, sein Körper soll noch diese Woche überführt werden. Escolatisca die Schwägerin von Amelita überlebte den Überfall, die 56 Jährige wurde mit Wunden an der Stirn und den Armen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Kinder hatten nach dem Raubüberfall die Polizei informiert und gaben an das die drei Täter Vollvisierhelme trugen. Peter Cuanso von der Pinamungajan Polizei sagte, dass die Raubmörder etwa 50.000 PHP aus einem Gründstücksverkauf fehlen. Das Motiv für den Mord könnte durch einen Grundstücksstreit oder ein persönlicher Ärger gegen die Manayon Familie sein, sagte Cuanso. <<   EPD 30.08.2018 - 3:11

Polizist der CIDG in QC erschossen

Manila - Ein Polizist der Criminal Investigation and Detection Group (CIDG) ist am Dienstag um 17:58 Uhr, in Quezon City (QC) erschossen worden. Die Polizei sagte, das Opfer Nepthalie Buensuceso war auf seinem Motorrad auf der N. Domingo Avenue im Stadtbezirk Valencia unterwegs, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse in den Körper und Kopf getötet wurde. Die Täter flohen Richtung Broadway Avenue. Die Ermittlungen laufen noch, sagte der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde und fügte hinzu, dass Buensuceso nicht an Drogeneinsätzen beteiligt war und das Motiv noch nicht heraus gefunden werden konnte. <<   MIB 30.08.2018 - 3:10

Vermisstes 5 jähriges Mädchen tot in Manila aufgefunden

Manila - Ein vermisstes 5 jähriges Mädchen ist am Sonntagnachmittag, in einem Computerladen im Hafenviertel in Manila tot aufgefunden worden. Der Chef der Manila Police District Mordermittlung Chefinspektor Rommel Anicete sagte, wir werden eine Autopsie durchführen, um die Todesursache und ob sie vergewaltigt wurde zu klären. Der Tatverdächtige Jerome Emberso (28) wurde am Montag verhaftet, er wurde auf den Aufnahmen der Überwachungskameras gesehen, wie er den Computerladen in dem das Mädchen tot aufgefunden wurde verließ. Emberso sagte aus, er hat das Mädchen nur einmal in den Bauch geschlagen und fügte hinzu das er zu dem Zeitpunkt unter Drogeneinfluss stand. Anicete sagte, wir werden eine Mordanklage gegen den Verdächtigen vor der Staatsanwaltschaft einreichen.
<<   MIB 30.08.3018 - 3:09

Deutsches Honorarkonsulat am 29. August und am 19. September geschlossen

Cebu - Der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz teilt in seinem Rundschreiben vom 28. August mit, dass das Deutsche Honorarkonsulat in Cebu City heute am 29. August und am 19. September aus dienstlichen Gründen geschlossen ist. Bei einer weiten Anreise empfiehlt Dr. Seidenschwarz, unter der Smart Handy-Nr. 0929 - 667 6386 immer vorab per SMS oder Anruf nachzufragen, oder einen Termin zu vereinbaren. Was das Konsulat in Cebu City alles machen kann und was nicht, ist auf der Webseite honorarkonsul-cebu.com aufgeführt. <<   KR 29.08.2018 - 2:05

3 Tote und 34 Verletzte bei Bombenexplosion in Sultan Kudarat

Mindanao - Bei einer Bombenexplosion Dienstagnacht in Isulan, Provinz Sultan Kudarat, wurden drei Personen getötet und 34 weitere verletzt. Der neu installierte Chef des Sultan Kudarat Provincial Police Office Superintendent Noel Kinazo sagt, die Bome explodierte um 20:34 Uhr nahe einer Tankstelle im Ortsbezirk Kalawag 3, wo das Humungaya Festival zum 61. Gründungsjubiläum von Isulan stattfand. Zwei weitere Bomben nahe dem Rathaus und nahe einer Bank, konnten rechtzeitig entschärft werden. Hauptmann Arvin Encinas von der Army 6th Division sagte: "Es scheint das die Bombenleger es auf die Sicherheitskräfte absehen, die die Festivalaktivitäten bewachen." Gefragt ob eine Gruppe hinter dieser Sabotage stecken könnte, antwortete Encinas: "Es ist offensichtlich, dass die Gruppe von Bangsamoro Islamic Freedom Fighters( BIFF) mit Links zur ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) den stärksten Wunsch hat, diese Art von Angriffen zu initiieren." <<   EPD 29.08.2018 - 2:04 - Update

Nachtrag - Die Opfer wurden als der 7 jährige Devy Shane Alayon und die 51 jährige Dohina Ombrog identifiziert. Der 21 jährige Wellmark John Lapides verstarb 24 Stunden nach der Bombenexplosion in einem Krankenhaus.

Freies WiFi in Schulen und Krankenhäusern in Mandaue

Cebu - In Mandaue City gibt es nun in 19 öffentlichen Schulen, in der Stadtbibliothek, dem Stadtkrankenhaus, dem Stadtgesundheitszentrum und Mandaue Eversley Child Hospital freies WiFi. Der Chef des Management Information Systems Office (MISO) Krister Corregidor Cosedo sagte: "Die Verfügbarkeit einer kostenlosen Internetverbindung in Schulen, kann den Schülern bei ihren Schularbeiten helfen und sie können Geld sparen." Benützer können bis zu 100 Megabytes per Situng nützen, genug um 8 Sunden Online zu gehen, wenn sie keine Videos ansehen," sagte Cosedo und fügte hinzu: "Das dient zur Sicherheit um Benutzer vor der Internetabhängigkeit zu schützen, die durch die übermäßige Nutzung des Internets entsteht. Laut Cosedo sollen noch 11 weitere Gebiete in Mandaue City, mit freiem WiFi ausgestattet werden.
<<   KR 29.08.2018 - 2:03

5 Kinder bei Feuer in Tondo getötet

Manila - Bei einem Feuer am Montag im Stadtbezirk Tondo in Manila, kamen fünf Kinder um ihr Leben. Der Chef der Manila Bureau of Fire Protection (BFP) Brandermittlung Inspektor Redentor Alumno identifizierte die Opfer als John Michael Twister Geminiano (12), sowie dessen Geschwister Baby Michael (7), Marcelo (5), Jamiel Michael (3) und die 18 Monate alte Michaella. Der 9 jährige John Michael konnte sich durch einen Sprung aus dem Fenster in der dritten Etage retten und wurde nur leicht verletzt. Laut seinen Angaben, hatte seine Geschwister mit einem Feuerzeug gespielt. Die Eltern die zur Arbeit waren, hatten das Zimmer abgesperrt. Der Vater der Kinder ist ein Trisikad Fahrer, während die Mutter eine Verkäuferin ist. Alumno sagte, das Feuer war um 9:17 Uhr ausgebrochen und griff schnell auf die ebenfalls aus Leichtbaumaterialien errichteten Nachbarhäuser über. Das Feuer war um 11:23 Uhr unter Kontrolle gebracht und war um 13:33 Uhr gelöscht. Durch das Feuer wurden etwa 300 Personen obdachlos, der entstanden Schaden wurde auf 120.000 PHP geschätzt.
<<   MIB 29.08.2018 - 2:02

Vermisstes Mädchen nach 3 Tagen tot in Asturias aufgefunden

Cebu - Ein 15 jähriges Mädchen das seit Freitag vermisst wurde, ist am Montag gegen 14 Uhr, tot im Ortsbezirk Owak in Asturias aufgefunden worden. Erwin Suico von der Asturias Polizei identifizierte das Opfer als Genevieve Entonado, die zuletzt am Freitag gegen 2 Uhr in einer Disco lebend gesehen worden war. Suico sagte, das Mädchen war nackt nahe einem Fischteich aufgefunden worden und war vermutlich vergewaltigt worden, bevor sie getötet wurde. Eine Autopsie soll nun die Todesursache und ob sie vergewaltigt wurde klären.
<<   EPD 29.08.2018 - 2:01

Südkoreaner in Cebu erschossen

Cebu - Ein 20 jähriger Südkoreaner ist am Sonntag um 18:20 Uhr, in einem Motel im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Young Ho Lee identifiziert, der durch mehrere Schüsse getötet worden war. Der stellvertretende Chef der Mabolo Polizeistation Inspektion Janelito Marquez sagte, in dem Zimmer des Opfers wurden Drogenutensilien und eine Rechnung eines Geldüberweisungsinstitutes in Consolacion mit dem Namen eines Mannes der in Consolacion wohnhaft ist. Eine Anfrage bei der Polizei in Consolacion ergab, dass der Mann ein Drogenhändler ist und in Liloan wohnhaft ist. "Nach Aussage eines Zeugen hatte sich das Opfer flehend mehrmals entschuldigt, bevor er erschossen wurde", sagte Marquez und fügte hinzu, dass das Opfer vermutlich seine Schulden nicht bezahlen konnte.
<<   EPD 29.08.2018 - 2:00

Ölkonzerne erhöhen Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach der Preiserhöhung für Benzin und der Preissenkung für Kerosin in der letzten Woche, werden die Preise diese Mal wieder erhöht. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,10 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,45 PHP erhöht.
<<   KR 28.08.2018 - 3:55

Minderjähriger und 2 Männer mit Shabu im Wert von 5,9 Millionen verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Montag gegen 21 Uhr, im I.T. Park im Stadtbezirk Lahug in Cebu City, einen 17 Jährigen und zwei Junge Männer mit Shabu im Gesamtwert von 5,9 Millionen PHP verhaftet. Die Verhafteten wurden als Hubert Plarisan (22) aus Toledo City und Orville Quijada (21) aus Cebu City identifiziert, der Name des Minderjährigen wurde nicht bekannt gegeben. Der verhaftete Minderjährige wurde dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben.
<<   EPD 28.08.2018 - 3:54

Liloan Vize-Bürgermeisterin von betrunkenen Motorradfahrer angefahren

Cebu - Die Liloan Vize-Bürgermeisterin Thelma Jordan ist am Sonntagabend, im Ortszentrum von Liloan von einem betrunkenen Motorradfahrer angefahren worden. Jonas Catubig von der Liloan Polizei sagte, Jordan war um 20:15 Uhr beim überqueren des Zebrastreifens vor der Gaisano Grand Mall von dem betrunkenen Motorradfahrer Eliezer Canlum (30) angefahren und verletzt worden. Jordan und Canlum wurden zuerst in das Mendero Hospital in Consolacion gebracht, die Vize-Bürgermeisterin wurde später in ein privates Krankenhaus nach Cebu City und Canlum in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City gebracht. Laut Catubig erlitt Jordan eine Verletzung an der Stirn und brach sich den rechten Fuß, sowie die linke Hand, über die Verletzungen von Canlum machte er keine Angaben. Canlum wird wegen rücksichtsloser Fahrweise unter Alkoholeinfluss angeklagt, sagte Catubig.
<<   EPD 28.08.2018 - 3:53

Ortsabgeordneter in Eastern Samar erschossen

Samar - Ein Mercedes Ortsabgeordneter ist am Samstag um 0:04 Uhr im Ortsbezirk Sung-an in Mercedes, Provinz Eastern Samar erschossen worden. Das Opfer wurde als Antonio Arbis (45) identifiziert, der während der Fiesta in Sung-an, von einem Unbekannten durch einen Schuss in den Hinterkopf getötet wurde. Der Schütze konnte unerkannt fliehen, ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt.
<<   EPD 27.08.2018 - 4:00

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu -
Ein 52 jähriger Drogenverdächtiger ist am Samstag nach 22 Uhr in seinem Haus, im Stadtbezirk Looc in Mandaue City erschossen worden. Juanito Libres von der Opao Polizeistation sagt, Gary Calderon wurde von zwei Unbekannten die in sein Haus eindrangen, durch mehrere Schüsse in den Körper getötet. Die Schützen flohen nach dem Anschlag auf einem Motorrad. Laut der Familie des Opfers, war Calderon in 2006 wegen dem Verkauf von Shabu inhaftiert worden und war letztes Jahr wieder freigelassen worden. <<   EPD 27.08.2018 - 3:59

Frau in Toledo bei Verkehrsunfall getötet

Cebu - Eine 48 jährige Frau ist am Freitagnachmittag auf den National Highway im Stadtzentrum von Toledo City, auf einem Motorrad mitfahrend von einem Lastwagen angefahren und getötet worden. Das Opfer wurde als Jury Tolentino identifiziert, wohnhaft im Ortsbezirk Anapog in Pinamungajan. Bartomiano Gargar von der Toledo City Polizei sagt, dass Motorrad wurde von Juan Lumactod (48) gefahren, als Maximo Payusan Jr. die Kontrolle über seinen Lastwagen verlor und das Motorrad anfuhr. Tolentino wurde in das Toledo City Hospital gebracht, wo sie später an ihren schweren Kopfverletzungen verstarb. Payusan Jr. wurde inhaftiert und wird wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte angeklagt, falls er sich nicht mit der Familie des Opfer einigen kann.
<<   EPD 27.08.2018 - 3:58

566 Butangas Kanister in Talisay beschlagnahmt

Cebu - Die Polizei hat am Freitag um 7:45 Uhr im Stadtbezirk Tabunok in Talisay City, in einer Wiederauffüllstation insgesamt 566 Bautangas Kanister beschlagnahmt. Beamte der Talisay City Polizei hatten unter der Leitung von Superintendent Marlu Conag, dass Nacario Trade Center nach einem Hinweis des Department of Energy (DOE) wegen dem Verkauf von wiederaufgefüllten Butangas Kanistern kontrolliert. Bei dem Einsatz wurde Rosebert Olvida (28) aus Gamot Tago, Provinz Surigao del Sur, der im Nacario Trade Center wohnte und Manuel Abegonia (60) der im Stadtbezirk Tabunok wohnt. Beschlagnahmt wurden 228 wiederaufgefüllte Butangas Kanister und 338 leere Butangas Kanister. Olvida und Abegonia erwartet eine Anklage wegen dem Verstoß gegen den President Decree 1865, der den illegalen Handel, Verfälschung, Verkauf, Vertrieb und Transport von Erdöl und Erdölprodukten ohne Genehmigung der Regierung verbietet.
<<   EPD 27.08.2018 - 3:57

Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach der Preiserhöhung für Benzin und der Preissenkung für Kerosin in der letzten Woche, sollen die Preise dieses Mal erhöht werden. Laut unser Quelle soll der Preis für einen Liter Benzin zwischen 0,10 PHP bis 0,20 PHP, für Diesel zwischen 0,50 PHP bis 0,60 PHP und für Kerosin zwischen 0,40 PHP bis 0,50 PHP erhöht werden.
<<   KR 26.08.2018 - 3:45

Teresita de Castro ist neuer Oberster Richter

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat Teresita de Castro, zum neuen Obersten Richter des Landes ernannt. Der Justizminister Menardo Guevarra bestätigte das De Castro, das Amt der Obersten Richterin Maria Lourdes Sereno übernimmt. Sereno war im Mai (siehe Artikel 12.05.2018) wegen angeblicher Nichterfüllung der Integritätsanforderungen für Angehörige der Justiz, von ihren Posten als Oberster Richter enthoben worden. De Castro wird das Amt jedoch nicht lange ausüben, das sie bereits am 8. Oktober das Rentenalter von 70 Jahren, für einen Obersten Richter erreicht. De Castro ist seit 45 Jahren in der Regierung tätig und ist nun die zweite Frau, die zum Obersten Richter ernannt wurde.
<<   MIB 26.08.2018 - 3:44

Taiwanese in Manila mit Shabu im Wert von 40 Millionen verhaftet

Manila - Ein Taiwanese ist am Freitag im Stadtbezirk Binondo in Manila, mit etwa sechs Kilo Shabu im Gesamtwert von 40 Millionen PHP verhaftet worden. Der National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Polizeidirektor Guillermo Eleazar identifizierte den Taiwanesen als Ching Chin Hao, der von Polizisten des Manila Police District (MPD) in seinem Hotelzimmer in Binondo verhaftet wurde. Neben dem Shabu wurden noch 388 versiegelte Päckchen mit Rohmaterial zur Herstellung von Shabu und 20 Schuss Munition für eine Kaliber 9 mm Pistole. Der Taiwanese stand seit mehreren Monaten unter Beobachtung, bevor er verhaftet wurde, sagte Eleazar.
<<   MIB 26.08.2018 - 3:43

Tricycle Fahrer in Lapu-Lapu bei Anschlag verletzt

Cebu - Ein 21 jähriger Tricycle Fahrer ist am Freitag nach 18 Uhr im Stadtbezirk Pajac in Lapu-Lapu City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad angeschossen worden. Das Opfer wurde als Aliwdin Ali Amin identifiziert, er wurde in das Mactan Doctors Hospital gebracht und befindet sich im kritischen Zustand. Alfredo Macabudbud von der Mactan Polizeistation sagte, dass Opfer fuhr auf seinem Tricycle , als ihn der Mitfahrer eines ihm folgenden Motorrades ihn durch drei Schüsse in den Körper schwer verletzte. Laut Zeugenaussagen rasten nach dem Anschlag zwei Motorräder davon, die Männer hatten alle Vollvisierhelme auf. Am Tatort wurden drei Patronenhülsen aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden, ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt, sagte Macabudbud.
<<   26.08.2018 - 3:42

Ombudsmann suspendiert Barili Bürgermeister, Vize-Bürgermeister und 3 Abgeordnete für 6 Monate

Cebu - Das Office of the Ombudsman hat den Barili Bürgermeister Marlon Garcia, den Vize-Bürgermeister Teresito Mariñas, die Nummer eins Abgeordnete Shiela Pason, Salome Merelos und Richel Montemayor, für jeweils sechs Monate suspendiert. Das Department of the Interior and Local Government (DILG) hatte die Suspendierung am Freitag zugestellt, damit wird der Nummer zwei Barili Abgeordnete Jeremias Aguilar, für die nächsten sechs Monate zum amtierenden Bürgermeister von Barili. Die fünf Suspendierten wurden für eine einfache Pflichtverletzung in 2012 verantwortlich gemacht, nachdem Pason damals laut der Untersuchung des Ombudsmannes eine Abfindung erhalten hatte, die höher war als dass was ihr Zustand. Garcia der Bruder von Gwendolyn Garcia der Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt ist, zeigte sich überrascht: "Was sie uns antun, ist einfache Unterdrückung. Besonders beleidigend ist, dass die Suspendierung sechs Monate dauert. Das ist zu viel." Garcia war damals in 2012 Vize-Bürgermeister, während Mariñas Bürgermeister war, kündigte an dass er die Entscheidung des Falles entweder vor dem Ombudsmann oder vor dem Berufungsgericht anfechten wird.
<<   EPD 26.08.2018 - 3:41

Mann mit Shabu im Wert von 1,2 Millionen in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 26 jähriger Mann ist am Freitagvormittag im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City, bei einem Drogeneinsatz mit Shabu im Gesamtwert von 1,2 Millionen PHP verhaftet worden. Teams der Drug Enforcement Group - Central Visayas (DEG-7) und des Drug Enforcement Unit des Cebu City Police Office (DEU-CCPO) hatten Arnold Lupo, mit vier Päckchen Shabu mittlerer Größe verhaftet. Lupo ist nun im Gefängnis des Cebu City Police Office (CCPO) inhaftiert und wird wegen illegalen Drogenbesitz angeklagt.
<<   EPD 26.08.2018 - 3:40

Tropisches Tiefdruckgebiet Luis

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet im äußersten Nordwesten der Philippine Area of Responsibility (PAR), hat sich am Donnerstagvormittag zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Luis erhalten. Das Zentrum von TD Luis befand sich am Freitag um 22:00 Uhr, 555 Kilometer Nord Nordwest von Basco, Batanes und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #4 am Freitag um 23:00 Uhr, dass TD Luis mit einer Geschwindigkeit von 8 Kilometer pro Stunde Richtung Nord Nordost zieht. <<   KR 25.08.2018 - 3:45

Japanische Geschäftsfrau in Cebu erschossen

Cebu - Eine 71 jährige japanische Geschäftsfrau ist am Freitag nach 19:15 Uhr, in der N. Bacalso Avenue im Stadtbezirk Duljo Fatima in Cebu City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad, in ihrem Mitsubishi Montero Sport erschossen worden. Der Mambaling Polizeichef Inspektor Dexter Basirgo identifizierte das Opfer als Junko Hamada, die Präsidentin der Beams Philippines Export Corporation in Talisay City, die durch zwei Schüsse in den Kopf getötet wurde. Ein Zeuge sagte aus, die beiden Unbekannten hatten Helme auf, sowie Gesichtsmasken an und dass der Schütze vermutlich eine Frau war, wegen der sehr langen Haare.
<<   EPD 25.08.2018 - 3:44

Heißester Tag in Cebu

Cebu - Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) hat am Freitag um 14:00 Uhr, mit 35,2 Grad Celsius den heißesten Tag dieses Jahres auf Cebu gemessen. Der PAGASA Mactan Chef Alfredo "Al" Quiblat Jr. sagt, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1981, war am 31. Mai 2010 mit 37,0 Grad Celsius der heißeste Tag der je auf Cebu gemessen wurde.
<<   KR 25.08.2018 - 3:43

Erdbeben der Stärke 5,2 vor Eastern Samar

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Freitag um 12:33 Uhr, ein Erdbeben vor Guiuan mit der Stärke von 5,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 84 Kilometer Südost vor der Küste von Guiuan, Eastern Samar und lag in einer Tiefe von 6 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 25.08.2018 - 3:42 - Update

2 Polizisten bei Bombenanschlag in Iloilo verletzt

Panay - Zwei Polizisten der Police Provincial Mobile Group (PPMG) - Iloilo, sind am Freitag bei einem Bombenanschlag der New People’s Army (NPA) Rebellen verletzt worden. Der PPMG-Iloilo Chefinspektor Abner Jordan und die Polizistin Rosenie Lebuna, wurden bei dem Bombenanschlag um 6:20 Uhr im Ortsbezirk Gumboc in Leon, Provinz Iloilo nur leicht verletzt. Der Police Provincal Office - Eastern Visayas (PRO-8) Chef Superintendent John Bulalacao sagt, die Polizisten waren auf Patrouille als die Bombe explodierte. "Alle die Chaos, Blutvergießen und andere terroristische Akte säen, müssen sich den Konsequenzen ihrer Taten stellen", drohte Bulalacao den NPA Rebellen.
<<   EPD 25.08.2018 - 3:41

Drogenhändler in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 29 jähriger Drogenhändler ist am Freitag nach 6 Uhr im Stadtbezirk Tejero in Cebu City, bei einem Drogeneinsatz der Polizei verhaftet worden. Der Chef der Drug Enforcement Group - Central Visayas (DEG-7) Superintendent Glenn Mayam identifizierte den Verhafteten als Rolly Laborte, der mit etwa 30 Gramm Shabu im Gesamtwert von 384.000 PHP verhaftet wurde. Mayam sagte, dass Laborte seit zwei Wochen unter Beobachtung stand, bevor er verhaftet wurde. Laborte gab keine Auskunft von wem er sein Shabu bezog, sagte Mayam und fügte hinzu, dass Laborte temporär im Gefängnis des Cebu City Police Office (CCPO) inhaftiert wurde.
<<   EPD 25.08.2018 -3:40

2 Tote und 1 Verletzter bei Anschlag in Pangasinan

Luzon - Bei einem Anschlag am Donnerstag in Dagupan City, Provinz Pangasinan, wurde zwei Personen getötet und deren Kamerad verletzt. Der Dagupan City Polizeichef Superintendent Jandale Sulit identifizierte die Opfer als den Immobilienmakler Johnny Baniqued (47) und den Hochschulprofessor Oscar Fernandez, während der Überlebende als Peter Ramos (44) genannt wurde. Sulit sagte, dass die Opfer um 21:15 Uhr ein Luxusrestaurant im Stadtbezirk Tapuac verlassen hatten und in ihr SUV (Sports Utility Vehicle) einsteigen wollten, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad ankamen, abstiegen und sie beschossen. Am Tatort wurden 16 Patronenhülsen aus Kaliber .45 Pistolen gefunden. Wir ermitteln noch um die Verdächtigen zu identifizieren und das Motiv des Anschlages heraus zu finden, sagte Sulit.
<<   MIB 25.08.2018 - 3:39

Barangay-Captain bei Anschlag in Cagayan verletzt

Luzon - Der 72 jährige Liwan Norte Barangay-Captain ist am Donnerstag in Enrile, Provinz Cagayan, bei einem Anschlag von einem 27 jährigen Mann verletzt worden. Der Cagayan Provincial Police Office Chef Superintendent Warren Tolito identifizierte das Opfer als Ricardo Magbitang und den Schützen als Nemerick Arce aus Pinukpuk, Provinz Kalinga. Tolito sagte, Arce sprang hinter Büschen hervor und schoss mit einer Kaliber .45 Pistole auf Magbitang, der auf seinem Motorrad zusammen mit einigen Barangay-Tanods seine Strassen patrouillierte. Die Barangay-Tanods konnten Acre überwältigen und brachten Magbitang in das nächste Krankenhaus.
<<   MIB 25.08.2018 - 3:38

Drogenhändler in Laguna bei Polizeieinsatz getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Donnerstag gegen 7 Uhr im Ortszentrum Bambang in Los Baños, Provinz Laguna, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde als Joel "JB" Buarao identifiziert, der an siebter Stelle der meistgesuchten Verbrecher der Provinz Laguna. Buarao hatte einem getarnten Polizisten Shabu verkauft und schoss auf den Polizisten als dieser ihn verhaften wollte, worauf dieser ihn in Notwehr erschoss, erklärte die Polizei.
<<   MIB 25.08.2018 - 3:37

Security Guard in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 39 jähriger Security Guard ist am Donnerstag um 7:05 Uhr, in Singson Village im Stadtbezirk Tipolo in Mandaue City erschossen worden. Das Opfer wurde als Wendell Llou Paciencia identifiziert, der durch Schüsse in den Kopf und den Körper getötet wurde. Ricardo Petiluna von der Subangdaku Polizeistation sagt, der Schütze floh nach dem Anschlag, mit einem wartenden Komplizen auf einem Motorrad. Am Tatort wurden fünf Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole. Die Polizei führt nun eine Untersuchung durch, um die Verdächtigen zu identifizieren und das Motiv der Tötung heraus zu finden.
<<   EPD 24.08.2018 - 3:59

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Donnerstag bei einem Polizeieinsatz des Drug Enforcement Unit (DEU), im Stadtbezirk Tangke in Talisay City, bei einem Schusswechsel getötet worden. Das Opfer wurde als Parolito Obrero identifiziert, bei dem Shabu und diverse Drogenutensilien gefunden wurden. Sein Komplize Robinson Dejacto konnte verhaftet werden und ist nun in der Talisay City Polizeistation inhaftiert.
<<   EPD 24.08.2018 - 3:58

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Donnerstag um 3:58 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 330 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 79 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 24.08.2018 - 3:57

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet

Cebu - Ein 45 jähriger Drogenhändler ist am Mittwoch nach 22 Uhr, bei einem Polizeieinsatz im Stadtbezirk Umapad in Mandaue City, bei einem Schusswechsel getötet worden. Das Opfer wurde als Eugene Fermin identifiziert, der im selben Stadtbezirk wohnhaft war. Der Opao Polizeistation Chef Insektor James Conaco sagte, Fermin zog eine Schusswaffe als er bemerkte, dass er es mit der Polizei zu tun hatte. Fermin wurde in das Mandaue City Hospital gebracht, wo er Stunden später verstarb.
<<   EPD 24.08.2018 - 3:56

Deutscher wegen Menschenhandel am CIA verhaftet

Luzon - Das Bureau of Immigration (BI) gab am Mittwoch bekannt, dass es am Montag am Clark International Airport einen Deutschen verhaftet hat, der vier Filipinas als Pflegerinnen nach Deutschland bringen wollte. Das BI identifizierte den Deutschen als den 71 jährigen Herbert Joseph Vogt, der zusammen mit den vier Filipinas mit einem Qatar Airways Flug über Doha, Katar, nach Deutschland fliegen wollte. Der stellvertretende BI Chef Marc Red Marinas sagte, es waren die Frauen die angaben, dass sie von Vogt eingestellt wurden um als Pfleger in einem Pflegeheim in Deutschland zu arbeiten. Vogt wurde dem National Bureau of Investigation (NBI) übergeben, dass eine Anklage wegen Menschenhandel gegen ihn stellen wird. Die vier Opfer wurden dem Inter-Agency Council Against Trafficking (IACAT) für weitere Ermittlungen übergeben. Vogt hatte in 2014 (siehe Artikel 18.04.2014) drei Deutsche dem Bureau of Immigration (BI) gemeldet, die ohne Arbeitserlaubnis als Lehrer an der University of Santo Tomas (UST) in Manila unterrichteten.
<<   KR 24.08.2018 -3:55 - Update

Tatverdächtiger der Mutter und Sohn mit Hammer erschlug in Laguna verhaftet

Luzon - Ein Tatverdächtiger der eine Mutter und ihren 2 jährigen Sohn, vor über zwei Jahren mit einem Hammer erschlagen hatte, ist von der Polizei verhaftet worden. Der Police Regional Office - CALABARZON (Cavite, Laguna, Batangas, Rizal, Quezon) Superintendent Edward Carranza gab am Mittwoch bekannt, dass Bryan Infante Avistado am Montag im Ortsbezirk San Gabriel in General Mariano Alvarez, Provinz Cavite, von der Polizei verhaftet worden ist. Avistado hatte am 2. März 2016 im Stadtbezirk Labas in Santa Rosa City, Provinz Laguna, Pearl Helene Bon Sta. Ana und ihren 2 jähriger Sohn Denzel mit einem Hammer erschlagen. Wenige Tag nach dem Mord hatte sich dann Ramoncito Gallo (25), aus dem Stadtbezirk Cupang in Muntinlupa City gestellt und Avistado als seinen Komplizen genannt. Gallo sagte damals, dass sie die Frau und das Kind im Auftrag von Ricardo Sta. Ana, dem Ehemann von Pearl und Vater von Denzel getötet hatten. Ricardo hatten ihnen versprochen dafür 60.000 PHP zu bezahlen, sagte Gallo. Carranza sagte: "Dem Polizeibericht zufolge, wurde der Ehemann des Opfers angeblich eifersüchtig auf seine Frau, nachdem er Gerüchte gehört hatte, dass sie eine Beziehung mit einem früheren Freund habe und dass ihr 2 jähriger Sohn nicht seiner sei." Die Mutter des Opfers, Helene Bon hatte damals eine Anklage gegen Ricardo gestellt, die jedoch von der Staatsanwaltschaft mangels Beweisen abgelehnt worden war. Wo sich Ricardo Sta. Ana nun befindet, ist uns nicht bekannt, sagte Carranza.
<<   MIB 24.08.2018 - 3:54

Talisay City Jail suspendiert Besuchsrechte

Cebu - Das Talisay City Jail hat nachdem bei der letzten Gefängnisdurchsuchung verbotene Gegenständer gefunden wurden, die Besuchsrechte für seine Insassen suspendiert. Beamte des Bureau of Jail Management and Penology in Central Visayas (BJMP-7) haben bei Oplan Greyhound am Dienstag, ein Päckchen Shabu mittlerer Größe und 18 kleine Päckchen Shabu, sowie mehrere Handys gefunden. Die Gefängnisleiterin Chefinspektor Mary Jane Inopia sagt: "Wir haben keine Ahnung, wie sie das machen. Ich denke es ist an der Zeit, unsere Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern. Demnächst sollen etwa 20 Closed Circuit Television (CCTV) Kameras, in der Gefängnisanlage installiert werden, sagt Inopia. Der Zeit sind 814 Häftlinge in dem für 100 Gefangene ausgelegten Gefängnis inhaftiert, wovon 80 Prozent wegen Drogendelikten inhaftiert sind.
<<   EPD 24.08.2018 - 3:53

30. August zum Feiertag in Mandaue City erklärt

Cebu - Der Regierungspalast Malacañang hat Donnerstag den 30. August, zum Feiertag in Mandaue City erklärt. Anlass sind die Feierlichkeiten zum 49sten Gründungstag von Mandaue City, der Gründungstag wird jedes Jahr zum Feiertag erklärt.
<<   KR 23.08.2018 - 3:45

Hidilyn Diaz gewinnt Goldmedaille bei den Asian Games 2018

Jakarta, Indonesien - Die philippinische Gewichtheberin Hidilyn Diaz (27) hat bei den Asian Games 2018 am Dienstag, in der 53 Kilogramm Klasse die Goldmedaille in der Jakarta International Expo Hall gewonnen. Die in Zamboanga City geborene Diaz, ist ein Mitglied der Philippine Air Force. Diaz hatte vor zwei Jahren bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro, Brasilien (siehe Artikel 09.08.2016), ebenfalls in der 53 Kilogramm Klasse eine Silbermedaille gewonnen.
<<   KR 23.08.2018 - 3:44

Xiamen Air soll 15 Millionen für den verursachten Schaden bezahlen

Manila - Die Manila International Airport Authority (MIAA) verlangt von Xiamen Air mindestens 15 Millionen PHP, für die Bergung der von der Landebahn abgekommenen Boeing 737-800 (siehe Artikel 19.08.2018) und für die Behebung der verursachten Schäden. Der MIAA Generalmanager Ed Monreal sagt: "Die 15 Millionen PHP sind nur eine Anzahlung, da ich ihnen sämtliche unserer Ausgaben berechnen werde." Laut Monreal wurde der Flugrekorder nach Singapur gebracht, da sie dort die Geräte haben um die aufgezeichneten Daten auszuwerten.
<<   KR 23.08.2018 - 3:43

Mann der seinen Vater erstach in Mandaluyong verhaftet

Manila -
Ein 43 jähriger Mann der am Montag seinen Vater erstochen hatte, ist am Dienstag im Stadtbezirk Barangka Ibaba in Mandaluyong City verhaftet worden. Der Mandaluyong City Polizeichef Superintendent Moises Villaceran Jr. sagt, Rolando Bonsato hatte laut seinem Nachbarn Jimmy Reyes im Welfareville Compound im Stadtbezirk Addition Hills, am Montag gegen 2 Uhr einen lauten Streit mit seinem Vater Rodolfo Bonsato (64), der um Hilfe rief. Ein anderer Zeuge Edwin San Gaspar, fand Rodolfo dann am Morgen gegen 7 Uhr tot in seinem Bett auf. Die beiden Zeugen sagten aus, das sie Vater und Sohn öfters streiten hörten, da Rolando in illegale Drogenaktivitäten verwickelt war. Villaceran Jr. sagt, dass Rolanda bei seiner Verhaftung unter Drogeneinfluss stand und nun wegen Vatermord angeklagt wird. <<   MIB 23.08.2018 - 3:42

Barangay-Captain in Negros Occidental erschossen

Negros - Der Barangay-Captain des Ortsbezirk Libas in Isabela, Provinz Negros Occidental, ist am Montag gegen 10 Uhr im Ortsbezirk Cabcab in Isabela erschossen worden. Der Isabela Polizeichef Inspektor Randy Babor identifizierte das Opfer, als den 38 jährigen Rhoy Pagapang. Laut Babor war Pagapang auf seinem Motorrad zusammen mit einem Barangay-Tanod unterwegs, die beiden stoppten in Cabcab wo plötzlich vier Männer aus einem Zuckerrohrfeld heraus kamen und ihn erschossen. Der Barangay-Tanod blieb unverletzt, die Unbekannten nahmen ihm jedoch sein Handy ab, genauso wie sie das Handy und Bargeld von Pagapang mitnahmen. Am Tatort wurden acht Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole und eine aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. Babor vermutet, dass die Angreifer auf Pagapang gewartet hatten. Babor sagt, dass gegen den Barangay-Captain, einen Anklage wegen versuchten Mordes gestellt wurde, nachdem dieser vor zwei Monaten ein Paar mit einer Schusswaffe verletzte. Pagapang hatte einem Jomie eine Vorladung für eine Anhörung vorgelegt, dieser attackierte ihn mit einem Messer und bei dem Zweikampf zog Pagapang seine Schusswaffe, er traff Jomie in die Brust und dessen Frau in die Hand. Babor sagte, es könnten auch New People’s Army (NPA) Rebellen gewesen sein, aber dass muss erst noch überprüft werden. Angeblich hatte sich das Leonardo Panaligan Command (LPC) der NPA gemeldet und den Mord auf sich genommen.
<<   EPD 23.08.2018 - 3:41

Duterte: Cebu Polizisten und PDEA Agenten sind Süchtige

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte sagte am Dienstag in Cebu: "Euere Beamten in Cebu sind alle Süchtige, fast jeder, sogar euere Polizisten und euere PDEA (Philippine Drug Enforcement Agency) Agenten." Bei seinem fünften Cebu Besuch in diesem Jahr, sagte der Präsident auf seiner Rede der Visayas Island Cluster Conference of the League of Municipalities in the Philippines, abgehalten im Radisson Blu Hotel in Cebu City: "Wenn ihr euer Büro als Plattform für Verbrechen nutzt, denkt niemals daran, weil ihr bei der PDEA oder der Polizei seit, dass ich dem nicht nachgehen werde." Bei der Besprechung waren 283 Bürgermeister aus den Central Visayas, Eastern Visayas und Western Visayas teil. Nicht anwesend war der in Ruhestand getretene Philippine National Police (PNP) General und jetzt Daanbantayan Bürgermeister Vicente Loot, der von Duterte beschuldigt wird (siehe Artikel 06.07.2016), dass er angeblich Drogensyndikate beschützte und in illegale Drogenaktivitäten verwickelt ist. "Dein PMA (Philippine Military Academy) Abschluss war umsonst. Wie oft hast du andere hintergangen, du bist wirklich unzerstörbar. Bedrohe mich nicht, nur weil du Militär bist", wandte sich Dutere an den abwesenden Loot. Über den per Haftbefehl gesuchten Cebu Geschäftsmann Peter Go Lim (siehe Artikel 15.08.2018), verlor der Präsident kein Wort. Präsident Dutere war mit 1 Stunde und 40 Minuten Verspätung, um 19:10 Uhr zu der Veranstaltung erschienen. Er war mit einem weißen Polohemd und einer schwarzen Hose bekleidet. Der Präsident war in guter Stimmung, wischte sich aber in einigen Fällen die Nase. Duterte schimpfte auch wieder gegen seine üblichen Kritiker, der Kommission für Menschenrechte und gegen die Führer der katholischen Kirche.
<<   EPD 22.08.2018 - 4:00

Erdbeben der Stärke 5,0 vor Calayan

Luzon - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 12:10 Uhr, ein Erdbeben vor Calayan mit der Stärke von 5,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 24 Kilometer Südwest vor der Küste von Calayan, Cagayan und lag in einer Tiefe von 15 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet.
<<   KR 22.08.2018 - 3:59

Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein 37 jähriger Habal-Habal Fahrer ist am Montag nach 21 Uhr, im Stadtbezirk Tisa in Cebu City erschossen worden. Joje Magdadaro von der Mordermittlung der Punta Princesa Polizeistation identifizierte das Opfer als Lester Labra, der in der F. Pacana Street von einem Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet wurde. Laut Magdadaro hatte der Schütze auf sein Opfer am Straßenrand gewartet und floh nach dem Anschlag mit einem Komplizen auf einem Motorrad. Am Tatort wurden mehrere Patronenhülsen aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden, sagte Magdadaro. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt.
<<   EPD 22.08.2018 - 3:58

Xiamen Air entschuldigt sich bei MIAA

Manila - Der Manila International Airport Authority (MIAA) Generalmanager Ed Monreal gab am Montag bekannt, dass eine 11 Mann Delegation von Xiamen Air sich um 11 Uhr für das Flugzeug Missgeschick letzte Woche am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) entschuldigt hat. In einer Stellungsnahme sagte der Xiamen Air Chef Che Shanglun: "Xiamen Airlines entschuldigt sich bei allen Passagieren die von dem Vorfall betroffen sind und ich werde alles tun um ihnen zu helfen." Gleichzeitig versicherte er, dass die Fluggesellschaft bei den Ermittlungen voll mit der Civil Aviation Authority of the Philippines (CAAP) kooperieren will. Der Xiamen Air Flug MF8667 war Donnerstagnacht von der Landebahn (siehe Artikel 17.08.2018) abgekommen, weshalb die Runway 06/24 für 36 Stunden wegen Bergungsarbeiten (siehe Artikel 19.08.2018) gesperrt werden musste.
<<   KR 22.08.2018 - 3:57

Leibwächter von Barangay-Abgeordneten Cadungog auf Kaution frei

Cebu - Der Fahrer und Leibwächter des Barangay-Abgeordneten Jessielou Cadungog, ist am Montag gegen Kaution aus der Haft des National Bureau of Investigation - Central Visayas (NBI-7) frei gelassen worden. Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 17 hatte für die Freilassung von William Macaslang Jr., eine Kaution von 120.000 PHP festgelegt (siehe Artikel 18.08.2018), die dessen Anwalt Benjamin Militar am Freitag bereits bezahlte. Am Montag bezahlte Militar, dann noch die von dem Municipal Trial Court in Cities (MTCC) festgelegte Kaution in Höhe von 36.000 PHP. Militar sagte nach der Freilassung von Macaslang Jr.: "Er ist sehr besorgt, weil er derjenige ist dem man die Schuld gab."
<<   EPD 22.08.2018 - 3:56

Gefälschte Zigaretten im Wert von 200 Millionen in Nueva Ecija beschlagnahmt

Luzon - Das Bureau of Customs (BOC) hat über das Wochenende in einem Lagerhaus in Gapan, Provinz Nueva Ecija, gefälschte Zigaretten und Steuerstempel, sowie Rohstoffe im Gesamtwert von rund 200 Millionen PHP beschlagnahmt. Gleichzeitig wurden 17 chinesische Staatsbürger festgenommen, die am Montag der Philippine National Police (PNP) und dem Bureau of Immigration (BI) übergeben wurden. Der BOC Chef Isidro Lapeña sagte: "Wir kontrollierten die Lagerhalle nachdem wir Berichte erhalten hatten, dass dort bis zu 400 Kartons gefälschter Zigaretten, der Marken Jackpot, Champion und Mighty pro Tag produziert werden. Der Gapan Bürgermeister Emerson Pascual sagte, der Eigentümer der Lagerhalle wurde als Chito Baronza aus Manila identifiziert und hat keine Betrieberlaubnis für die Lagerhalle. Yogi Filemon Ruiz der Chef des BOC Enforcement and Security Service (ESS) sagte, dass die Lagerhalle und die Arbeiter bereits seit drei Wochen unter Beobachtung standen bevor die Razzia durchgeführt wurde.
<<   MIB 22.08.2018 - 3:55

Ölkonzerne erhöhen den Preis für Benzin und senken den Preis für Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach der geringfügigen Preissenkung in der letzten Woche, wird der Preis für Benzin erhöht und für Kerosin gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,30 PHP erhöht und der Preis für Kerosin um 0,20 PHP gesenkt, der Preis für Diesel bleibt unverändert.
<<   KR 21.08.2018 - 3:45

Präsident Duterte besucht Cebu

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte nimmt heute am Dienstag in Cebu City, an der Visayas Island Cluster Conference of the League of Municipalities in the Philippines teil. Neben dem Präsidenten nehmen noch John Castriciones vom Department of Agriculture, Delfin Lorenzana vom Department of National Defense, Virginia Orogo vom Department of Social Welfare and Development, Guiling Mamondiong von der Technical Education Skills and Development Authority, Bernadette Puyat vom Department of Tourism, die Sprecherin des Repräsentantenhaus Gloria Macapagal-Arroyo, der Special Assistant to the President (SAP) Christopher "Bong" Go, der Berater des Präsidenten für politische Angelegenheiten Francis Tolentino, der Presidential Assistant for the Visayas Michael Lloyd Dino, sowie 369 Bürgermeister aus den Central Visayas, Eastern Visayas und Western Visayas teil. Ebenfalls teilnehmen werden die Senatoren JV Ejercito und Koko Pimentel, sowie mehrere Kongressmitglieder.
<<   EPD 21.08.2018 - 3:44

Polizei konnte Haftbefehl gegen Peter Go Lim nicht zustellen

Cebu - Die Polizei wollte am Montag gegen 13 Uhr, den Cebu Geschäftsmann Peter Go Lim einen Haftbefehl zustellen (siehe Artikel 15.08.2018), konnte ihn jedoch in keinem seiner zwei Häuser vorfinden. Polizisten des Special Weapons and Tactics (SWAT) besuchten zeitgleich die Häuser von Lim, in den Cebu City Stadtbezirken Banilad und Kasambagan. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma sagte: "Wir hatten nicht erwartet, Lim an irgendeiner seiner aufgelisteten Adressen zu finden." Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagte: "Wir werden einen Bericht an den Regional Trial Court (RTC) Branch 65 in Makati City senden, dass Lim an seinen bekannten Adressen nicht mehr aufgefunden werden Konnte.
<<   MIB 21.08.2018 - 3:43

Mann in Cebu mit Shabu im Wert von 6,5 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 29 jähriger Mann ist am Montag um 6:35 Uhr im Stadtbezirk Sambag 2 in Cebu City, mit Shabu im Gesamtwert von 6,5 Millionen PHP verhaftet worden. Die Abellana Polizeistation Chefin Inspektor Maria Theresa Macatangay sagte: "Wir hatten Reinhard Moreno bereits in 2016 wegen dem Besitz von Nalbuphin verhaftet und letztes Jahr erneut, wegen dem wegen Besitz von Nalbuphin Utensilien." Laut Macatangay hatten sie einen Tipp erhalten, dass Moreno mit Shabu handelte.
<<   EPD 21.08.2018 - 3:42

2 Polizisten bei Drogeneinsatz von Kollegen getötet

Mindanao - Zwei Polizisten die illegal Shabu weiter verkauften, sind am Sonntag bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk Ayala in Zamboanga City, Provinz Zamboanga del Sur, von ihren Kollegen bei einem Schusswechsel getötet worden. Die beiden Opfer wurden als Ronald Bernardo und Maria Oliver Olaso identifiziert, beide waren der Zamboanga Polizeistation 9 zugeordnet. Der Chef der Counter Intelligence Task Force (CITF) Superintendent Romeo Caramat Jr. sagte: "Bernardo und Olaso schossen auf unsere Agenten, was zur bewaffneten Konfrontation und zum Tod der beiden Kollegen führte." Die Polizei beschlagnahmte zwei Kaliber 9 mm Pistolen, die vermutlich deren Dienstwaffen waren, sagte Caramat Jr. und mehrere Päckchen Shabu.
<<   EPD 21.08.2018 - 3:41

Nationales ID System Gesetz tritt am 25. August in Kraft

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) gab bekannt, dass das Gesetz zur Einführung eines nationalen Identifikationssystem am 25. August in Kraft treten wird. Das Philippine Identification System (PhilSys) Gesetz wurde am 6. August von Präsident Rodrigo Duterte unterschrieben, am 9. August wurde es dann in den landesweiten Zeitungen veröffentlicht und wird damit 15 Tage später in Kraft treten. Die PSA Chefin Lisa Grace Bersales sagt, das Gesetz zielt darauf hin, die zahllosen und redundanten Regierungsausweise zu harmonisieren, zu integrieren und miteinander zu verbinden, indem dass nationale Identifikationssystem eingeführt wird. Die Phil-ID enthält Informationen wie die PhilSys-Nummer, den vollständigen Namen, ein Gesichtsbild, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Blutgruppe und die Adresse. Die für das Gesetz geltenden Durchführungsbestimmungen sollen im September abgeschlossen werden.
<<   KR 20.08.2018 - 4:00

19 jähriger Räuber in Bacolod von Security Guard angeschossen

Negros - Ein 19 jähriger Räuber ist am Freitagfrüh in Bacolod City, Provinz Negros Occidental, von einem Security Guard angeschossen und verletzt worden. Die Polizei identifizierte den verletzten Räuber als Axel Tebus, der die 21 jährige Ann Zamora am San Agustin Drive im Stadtbezirk 5 beraubt hatte. Die Ermittlungen ergaben, dass der Security Guard einer Wohnanlage, Edcel dela Rosa auf den Hilferuf von Zamora reagierte und dem flüchtenden Tebus in den Rücken schoss. Der verletzte Tebus wurde in das Corazon Locsin Montelibano Memorial Regional Hospital gebracht, sein Komplize ein alias "RJ Lopez" floh auf seinem Motorrad.
<<   EPD 20.08.2018 - 3:59

Neuer PRO-11 Chef

Mindanao - Das Police Regional Office - Davao Region (PRO-11) hat seit Donnerstag, mit Superintendent Marcelo Morales einen neuen Chef. Morales ist ein Mitglied der Philippine Military Academy (PMA) Klasse von 1987 und war bisher stellvertretender Verwaltungschef des PRO-11 und Chef der Philippine National Police (PNP) Maritime Group, sowie zuletzt PRO-12 (SOCCSKSARGEN, siehe Tipps) Chef. Das PRO-12 war unter seiner Leitung, von Präsident Rodrigo Duterte mit der höchsten Anerkennung für die ehrenvollste Leistung gegen den Terrorismus ausgezeichnet worden und seine Regional Mobile Force wurde auch als beste regionale mobile Kraft ausgezeichnet. Morales ersetzte Superintendent Manuel Gaerlan, der sein Ruhestandsalter erreicht hat.
<<   EPD 20.08.2018 - 3:58

Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise, nach der geringfügigen Preiserhöhung in der letzten Woche, sollen die Preise auch dieses Mal wieder erhöht werden. Laut unser Quelle soll der Preis für einen Liter Benzin um 0,40 PHP und für Diesel um 0,05 PHP erhöht werden.
<<   KR 19.08.2018 - 3:00

2 Chinesen in Manila erschossen

Manila - Zwei Chinesen sind am Samstag in Manila erschossen worden und zwei Passanten verletzt worden. Der Sprecher des Manila Police District (MPD) Superintendent Carlo Manuel identifizierte die Opfer als Yan Yi Shou (35) und Wu Huai Hong (30), die um 11:40 Uhr auf einem Gehsteig entlang der Taft Avenue, nahe der Araullo University, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen. Zwei weibliche Passanten, Carla Joyce Chan (24) und Abegael Amomonpon Conde (19), wurden von streunenden Kugeln verletzt, sie wurden in das nächste Krankenhaus gebracht, sagte Manuel und fügte hinzu, dass die Ermittlungen noch im Gange sind.
<<   MIB 19.08.2018 - 2:59

NAIA Runway 06/24 nach 36 Stunden Bergungsarbeiten wieder geöffnet

Manila - Die international Runway 06/24 des Ninoy Aquino International Airport (NAIA) ist am Samstag, fast 36 Stunden nach dem eine Xiamen Air Boeing 737-800 von der Landebahn abkam wieder geöffnet worden. Die der Xiamen Air Flug MF8667 war am Donnerstag um 23:55 Uhr (siehe Artikel 17.08.2018), bei dem zweiten Versuch zu Landen von der Landebahn abgekommen. Die Xiamen Air war am Samstag gegen 2 Uhr von zwei Kränen von der Runway entfernt worden und wurde zu dem abgelegenen Balabag Aviation Complex gebracht, danach wurde die Runway noch gereinigt und auf mögliche Schäden kontrolliert. Am Samstag um 11:28 Uhr gab die Manila International Airport Authority (MIAA) bekannt, dass die NAIA international Runway 06/24 wieder für den Flugbetrieb geöffnet ist. Das erste Flugzeug das nach der Wiedereröffnung abhob, war um 11:33 Uhr der AirSWIFT Flug 0333 nach El Nido, Palawan und um 11:34 Uhr landete der Philippine Airlines Flug PR 1810 vom Davao International Airport kommend. Insgesamt wurden 150 Flüge annulliert und zahlreiche andere zum Clark International Airport (CIA) umgeleitet.
<<   KR 19.08.2018 - 2:58

2 Personen im Markt von Cordova erschossen

Cebu - Eine weibliche Standbesitzerin und ihr Helfer sind Freitagnacht, im Markt von Cordova erschossen worden. Die Opfer wurden als Arlyn Menguito (37) und Gilbert Tajanlangit identifiziert, beide nahe dem Markt wohnhaft. Erwin Gedorio von der Cordova Polizei sagte, die Opfer schlossen gerade ihren Stand, als die von einem Unbekannten erschossen wurden. Die Ermittlungen dauern noch an, fügte Gedorio noch hinzu.
<<   EPD 19.08.2018 - 2:57

Gericht verhängt Ausreiseverbot gegen Peter Go Lim

Manila - Der Makati City Regional Trial Court (RTC) hat am Freitag, ein Ausreiseverbot für den Cebu Geschäftsmann Peter Go Lim verhängt. Die Makati City RTC Branch 65 Richterin Gina Bibat Palamos sagte in ihrer Entscheidung: "Das Bureau of Immigration (BI) wird hiermit beauftragt, die Ausreise des Angeklagten Peter Go Lim aus dem Land zu verhindern." Palamos hatte am Dienstag entschieden, dass das Gericht festgestellt hat, dass es einen wahrscheinlichen Grund gibt um Lim zu verhaften (siehe Artikel 15.08.2018), um ihn zusammen mit dem angeklagten Drogenhändler Kerwin Espinosa und anderen vor Gericht zu verhandeln. Trotz der angeordneten Verhaftung ist Lim, der Haftbefehl noch nicht zugestellt worden. Ein Polizist des Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) sagte, wir haben inzwischen ein Kopie des Haftbefehls erhalten. Während der Mabolo Polizeistation Chefinspektor Dindo Alaras sagte, er hat den Haftbefehl noch nicht weiter geleitet bekommen. Alaras fügte hinzu: "Wir warten auf die Anordnung der Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma.
<<   MIB 19.08.2018 - 2:56

Eingeschlafener Autofahrer tötet zwei Fußgänger in Talisay

Cebu - Ein Eingeschlafener Autofahrer hat am Donnerstag gegen 4 Uhr, in den South Road Properties (SRP) in Talisay City, zwei Personen auf einem Gehsteig angefahren und getötet. Emmar Tecson von der Talisay City Polizei identifizierte die Opfer als Genesis Hisula und Jega Mahinay, sowie den Autofahrer als den 27 jährigen Warren Gillera. Hisula war auf der Stelle tot, während Mahinay wenige Stunden später im Talisay City District Hospital verstarb. Die Familien der beiden Opfer haben keine Anklage gegen Gillera erhoben, weshalb dieser wieder frei gelassen wurde. Ob Gillera sich mit den Familien finanziell geeinigt hatte, sagte Tecson nicht.
<<   EPD 19.08.2018 - 2:55

Duterte erhöht Kopfgeld für Schurkenpolizisten auf 5 Millionen tot und gibt 10.000 lebend

Mindanao - Präsident Rodrigo Duterte gab am Freitag bekannt, dass er sein Kopfgeld für einen toten Ninja Cop auf 5 Millionen PHP erhöht und für einen lebenden 10.000 PHP bezahlt. Als Ninja Cop wird in den Philippinen ein Schurkenpolizist bezeichnet, der in illegale Drogenaktivitäten verwickelt ist. Auf seiner Rede in Davao City sagte der Präsident: "Wenn du ihn mir tot bringst gebe ich die 5 Millionen PHP, wenn er noch lebt gebe ich dir 10.000 PHP." Präsident Duterte hatte zuerst Ende August 2016 (siehe Artikel 30.08.2016) eine Belohnung von 2 Millionen PHP für Informationen, die zur Bloßstellung Schurkenpolizisten versprochen. Im September 2017 (siehe Artikel 22.09.2017) erhöhte er das Kopfgeld auf 3 Millionen PHP. Trotz des Kopfgeldes wurde bisher kein Schurkenpolizist verhaftet. Duterte forderte auf seiner Rede alle Schurkenpolizisten auf: "Stell dich innerhalb von 48 Stunden, denn wenn du nicht kapitulierst, werde ich das Kopfgeld um 1 Million PHP pro Monat erhöhen. Das ist was ich will, ich habe Geld also werde ich ausgeben."
<<   EPD 18.08.2018 - 4:15

Barangay-Abgeordneter Cadungog freigesprochen

Cebu - Der Tejero Barangay-Abgeordnete Jessielou Cadungog ist am Freitag nach 17 Uhr, aus der Haft des National Bureau of Investigation - Central Visayas (NBI-7) entlassen worden. Die Cebu Provinz Staatsanwaltschaft hatte zuvor die Anklage der Criminal Investigation and Detection Group - Central Visayas (CIDG-7) wegen vorsätzlichen Mord und versuchten Mord (siehe Artikel 02.08.2018) abgewiesen. Die Anklage gegen den Leibwächter von Cadungog, William Macaslang Jr. wurde von vorsätzlichen Mord auf Mord herab gestuft. Cadungog sagte bevor er das NBI-7 verließ: "Ich habe immer noch Angst, da ich nicht weiß was als nächstes passieren wird." Im Fall Macaslang Jr. ist die Staatsanwaltschaft der Meinung, dass dieser überhaupt kein Interesse hatte, den Polizisten Eugene Calumba (siehe Artikel 31.07.2018) zu töten und beschloss, sein Anspruch auf Selbstverteidigung kann am besten von einem Gericht bewertet werden. Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 17 Richter Anacleto Debalucos ordnete dem NBI-7 an, Macaslang Jr. der eine Kaution von 120.000 PHP hinterlegt hatte frei zulassen. Macaslang Jr. bleibt jedoch vorerst im Gewahrsam des NBI-7, nach dem sein Anwalt Benjamin Militar am Montag, noch eine weitere Kaution in Höhe von 36.000 PHP wegen versuchten Mordes an dem Fahrer des Motorrades Michael Banua, vor dem Municipal Trial Court in Cities (MTCC) hinterlegen muss.
<<   EPD 18.08.2018 - 4:14

NCRPO Chef befördert

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat den National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Guillermo Eleazar, in den Rang eines Polizeidirektor befördert. Eleazar wurde auf Empfehlungen der Civil Service Commission und der National Police Commission (NAPOLCOM) befördert. Er ist ein Mitglied der Philippine Military Academy (PMA) Klasse von 1987 und wurde im Juni (siehe Artikel 03.06.2018) zum Chef des NCRPO ernannt. Als Leiter des NCRPO ist Eleazar als Disziplinär bekannt, der Überraschungsbesuche auf Polizeistationen durchführt und irrende Polizisten öffentlich beschimpft. Eleazar wird noch etwas mehr als drei Jahre tätig sein, bevor er am 13. November 2021 in Ruhestand gehen wird.
<<   MIB 18.08.2018 - 2:00

3 Tote und 7 Verletzte bei Jeepney mit V-hire Van Zusammenstoß in Quezon

Luzon - Bei einem Zusammenstoß von einem Jeepney mit einem V-hire Van, wurden Donnerstagnacht auf dem Maharlika Highway in Atimonan, Provinz Quezon, drei Personen getötet und sieben weitere verletzt. Ein Jeepney der Richtung Süden unterwegs war und von Edwin Martinez gefahren wurde, war um 23:35 Uhr im Ortsbezirk Balubad mit dem V-hire Van zusammen gestoßen. Luisito Sarte der Fahrer des Van wurde auf der Stelle getötet, seine Passagierin Segundina Llamado verstarb auf dem Weg in das Doña Martha Memorial District Hospital in Atimonan, während Menilla Llovido eine weitere Passagierin, im selben Krankenhaus während der Behandlung verstarb. Sechs weitere Passagier des V-hire Van und der Jeepney Fahrer Martinez, wurden verletzt und sind ins selbe Krankenhaus gebracht worden. Der ermittelnde Verkehrspolizist Oliver Andrey sagte, der Jeepney Fahrer war um nicht auf einen unbeleuchteten parkenden Lastwagen aufzufahren, auf die Gegenfahrbahn ausgewichen und mit dem entgegenkommenden V-hire Van zusammen gestoßen.
<<   MIB 18.08.2018 - 1:59

Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein Habal-Habal Fahrer ist am Freitag gegen 0:30 Uhr im Stadtbezirk Labangon in Cebu City, von seinem Passagier erschossen worden. Das Opfer wurde als Guiseppe Lucas Caballero identifiziert, wohnhaft im Stadtbezirk Perdo und Bruder der Punta Princesa Barangay-Abgeordneten Mae Ann Caballero. Die Polizei sagt, Caballero hatte seinen Passagier vor einem Schnellimbiss im Stadtbezirk Punta Princesa aufgenommen, in der Camomot Street in Labangon ließ des Passagier Caballero anhalten und tötete ihn durch drei Schüsse. Am Tatort wurden drei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden.
<<    EPD 18.08.2018 - 1:58 - Update

Garcia als stellvertretende Sprecherin des Repräsentantenhaus ersetzt

Manila - Gwendolyn Garcia die Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt, ist am Donnerstag als stellvertretende Sprecherin des Repräsentantenhaus, ist von Arthur Yap dem Repräsentanten des dritten Bohol Distrikt ersetzt worden. Garcia wird als neue Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Angelegenheiten, den Posten von Yap übernehmen.
<<   MIB 18.08.2018 - 1:57

3 Ausländer wegen Online Betrug in Muntinlupa verhaftet

Manila - Ein Amerikaner und zwei Kanadier wurden am Mittwoch in Muntinlupa City, für ihre angebliche Beteiligung an einem transnationalen organisierten kriminellen Syndikat, dass Menschen Online betrügt verhaftet. Das Regional Special Operations Unit - National Capital Region Police Office (RSOU-NCRPO) verhaftete um 6:25 Uhr in Alabang Hills Wohnsiedlung im Stadtbezirk Cupang, per Haftbefehl den Amerikaner Richard Racioppi Jr., sowie die beiden Kanadier Barry Rosen und Jesse Andrew. Der Kandier Jeffrey Scott Rosen dem der Einsatz galt, konnte sich der Verhaftung entziehen. Die Polizei beschlagnahmte Computer und Bankbelege mit hohen Überweisungen, sowie zwölf Schrotflinten aus einem der Zimmer des gemieteten Haus.
<<   MIB 18.08.2018 - 1:56

Xiamen Air Flugzeug kommt am NAIA von Landebahn ab

Manila - Eine Boeing 737-800 von Xiamen Air ist am Donnerstag um 23:55 Uhr, bei der Landung am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) in Manila von der Landebahn abgekommen. Laut Berichten war der Xiamen Air Flug MF8667 für 14 Minuten in einer Warteschleife und erhielt um 23:40 Uhr seine Landeerlaubnis, brach jedoch die versuchte Landung ab. Bei dem zweiten Versuch kam die Xiamen Air Boeing 737-800 von der Landebahn ab, dabei wurde die linke Turbine von dem Flügel abgetrennt. Der Flug MF8667 aus Xiamen, China, hatte 157 Passagiere und 8 Besatzungsmitglieder an Board, laut ersten Meldungen von Xiamen Air wurde niemand verletzt. Während das Flugzeug landete hatte es heftig geregnet und es kam vermutlich durch starke Seitenwinde, sowie schlechte Sichtverhältnisse zu den Unfall. Der NAIA ist weiter geöffnet, die Runway 06/24 ist wegen der gestrandeten Xiamen Air Boeing geschlossen und soll am Samstag gegen 5 Uhr wieder in Betrieb genommen werden.
<<   KR 17.08.2018 - 5:25 - Update

Feiertage in 2019

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat am Donnerstag die Proklamation Nr. 555, in der die Feiertage für 2019 bekannt gegeben werden veröffentlicht. Die Feiertage in 2019 sind: Dienstag 1. Januar New Year’s, Dienstag 5. Februar Chinese New Year, Montag 25. Februar EDSA People Power Revolution, Dienstag 9. April Araw ng Kagitingan, Donnerstag 18. April Maundy Thursday, Freitag 19. April Good Friday, Samstag 20. April Black Saturday, Sonntag 21. April Easter Sunday, Mittwoch 1. Mai Labor Day, Mittwoch 12. Juni Independence Day, Mittwoch 21. August Ninoy Aquino Day, Montag 26. August National Heroes Day, Freitag 1. November All Saints Day, Samstag 2. November All Souls Day, Samstag 30. November Bonifacio Day, Sonntag 8. Dezember Feast of the Immaculate Conception of Mary, Dienstag 24. Dezember Christmas Eve, Mittwoch 25. Dezember Christmas Day, Montag 30. Dezember Rizal Day und am Dienstag 31. Dezember New Year´s Eve. Traditionsgemäß werden später ebenfalls die moslemischen Feiertage Eid'l Fitr (Ende des Ramadan) und Eid'l Adha (Opferfest), zu Feiertagen erklärt.
<<   KR 17.08.2016 - 2:20

Polizist im Ruhestand in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein im Februar in Ruhestand getretener Polizist ist am Donnerstag gegen 3 Uhr, im Stadtbezirk Pusok in Lapu-Lapu City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Chef Superintendent Lemuel Obon identifizierte das Opfer als Willy Amores (56), wohnhaft im Stadtbezirk Marigondon in Lapu-Lapu City. Amores der auf seinem Motorrad zusammen mit einer Frau unterwegs war, wurde durch einen Schuss in den Kopf und in den Körper aus kurzer Distanz getötet. Die Frau ist bei dem Anschlag nicht getroffen worden, erlitt jedoch als das Motorrad umfiel Schürfwunden. Amores war zuletzt der Pusok Polizeistation zugeordnet, bevor er im Februar 2018 in Ruhestand ging. Chef der LLCPO Investigation and Detective Management Branch (IDMB) Superintendent Eloveo Marquez sagte, wir haben eine Special Investigation Task Group (SITG) Willy gegründet. Als mögliche drei Tatmotive nennt Marquez: "Eines ist Raubmord, da die Auswertung der Closed Circuit Television (CCTV) Aufnahmen zeigten, dass die Verdächtigen seine Umhängetasche mit 11.000 PHP (nicht wie Marquez zuvor angab mit 5 Millionen PHP) mitgenommen hatten. Der zweite ist persönlicher Groll, der damit zusammenhängt, dass er ein Finanzier eines Casinos im Cebu Yacht Club ist und drittens eine mögliche Dreiecksbeziehung, wenn man bedenkt, dass die Frau die auf dem Motorrad mit Amores mitfuhr verheiratet ist.
<<   EPD 17.08.2018 - 2:19 - Update

Drogenhändler mit Shabu im Wert von 24 Millionen in Dumaguete verhaftet

Negros - Teams der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA), des Negros Oriental Provincial Police Office (NORPPO), der Provincial Intelligence Branch - Special Operations Group (PIB-SOG) und der Dumaguete City Polizei haben Donnerstagfrüh, im Stadtbezirk Bajumpandan in Dumaguete City, Provinz Negros Oriental, in einem Sari-Sari Store von einem Drogenhändler im Wert von 24 Millionen PHP beschlagnahmt. Der PIB-SOG Chefinspektor Armel von Alegria sagte, bei dem Drogeneinsatz wurden von dem 27 jährigen Drogenhändler Janmark "Biboy" Abadilla, vier Päckchen Shabu mit einem Gesamtgewicht von zwei Kilo, sowie ein geladener Kaliber .38 Revolver und 120.000 PHP Bargeld beschlagnahmt. Laut Alegria stand Abadilla unter Beobachtung, nachdem er täglich etwa 50.000 PHP auf das Bankkonto seines Chefs einbezahlte. Es ist ungewöhnlich das jemand mit einem Sari-Sari Store täglich solche Umsätze macht, erklärte Alegria. Nachdem Abadilla den Sari-Sari Store nur gemietet hatte, ist es noch ungeklärt ob er aus Dumaguete City stammt oder von woanders herkommt, sagte Alegria. Abadilla ist nun im Gewahrsam der PIB-SOG und in der Dumaguete City Polizeistation inhaftiert. Ihn erwartet eine Anklage wegen illegalen Drogenbesitz.
<<   EPD 17.08.2018 - 2:18

CCPO Chefin lässt Klimaanlagen aus Polizeiautos ausbauen

Cebu - Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma hat am Mittwoch angeordnet, dass aus insgesamt 22 Polizeiautos die Klimaanlagen ausgebaut werden. Garma begründete die Anordnung, das es Bürger gibt die sich beschwerten, dass Polizisten in geparkten Polizeiautos bei eingeschalteten Klimaanlagen schliefen. Der stellvertretende CCPO Verwaltungschef Superintendent Artemio Ricabo sagte dazu: "Meiner Meinung nach wurde dies angeordnet um die Polizei vor Verlegenheit zu bewahren, weil es nicht gut ist wenn die Leute sehen, dass Polizisten in Polizeiautos nur schlafen." Ricabo fügte noch hinzu, dass Garma damit auch einen Schritt vorwärts machte, um die Unterhaltskosten für die Polizeiautos zu senken.
<<   EPD 17.08.2018 - 2:17

Polizist im Ruhestand in Misamis Oriental wegen illegalen Drogen- und Waffenbesitz verhaftet

Mindanao - Die Philippine Drug Enforcement Agency - Northern Mindanao (PDEA-10) und die lokale Polizei haben am Dienstag einen Polizisten im Ruhestand, in seinem Haus im Ortsbezirk Lugait, Provinz Misamis Oriental, wegen illegalen Drogen- und Waffenbesitz verhaftet. Gegen Ruben Vilbar (57) lag ein Hausdurchsuchungsbefehl vor, dabei wurden 11 Päckchen Shabu mit einem Gesamtgewicht von etwa 50 Gramm und einem Wert von 340.000 PHP gefunden. Beschlagnahmt wurden auch noch eine Kaliber .45 Pistole, ein Kaliber .38 Revolver, ein Gewehrgranatwerfer und verschieden Munition. Laut der PDEA-10 war Vilbar die Nummer 14 auf ihrer Drogenausschauliste.
<<   EPD 17.08.2018 - 2:16

Regierungspalast erklärt den 21. August zum Feiertag

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat Dienstag den 21. August
(nicht wie zuvor am 22. angekündigt), zum Anlass des moslemischen Eid'l Adha (Opferfest) zum Feiertag erklärt. Die Bekanntmachung Nummer 556 dazu, wurde von dem Exekutivsekretär Salvador Medialdea am Mittwoch den 15. August unterzeichnet worden. Gleichzeitig findet am 21. August  der Ninoy Aquino Day statt. <<   KR 16.08.2018 - 4:00

Deutsches Honorarkonsulat in Cebu Kontaktnummer

Cebu - Wie uns der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz mitteilte, ist das Deutsche Honorarkonsulat in Cebu telefonisch über die Smart Handy-Nr.: 0929 - 667 6386 erreichbar. Die zuvor auf unserer klajoo Seite Wer macht was auf Cebu? angegebene Globe Handy-Nr. ist gestrichen worden. Wer möchte kann sich bei dem Deutschen Honorarkonsul, in dessen Verteilerliste für seine Rundschreiben eintragen lassen und erhält somit wichtige Meldungen umgehend per E-Mail. Einfach eine E-Mail an: cebu@hk-diplo.de senden. - Willkommen im Deutschen Honorarkonsulat in Cebu. - Das Bild mit der neuen Besetzung: Der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz und die beiden Sekretärinnen Dolores Alfanta und Jessabel Paquibot. Um das Bild vergrößert anzuzeigen klicken Sie hier, dass Bild wurde uns mit freundlicher Genehmigung vom Deutschen Honorarkonsulat zur Verfügung gestellt. <<   KR 16.08.2018 - 3:59

Ombudsmann bestätigt Entlassung von Garcia

Manila - Das Büro des Ombudsmannes bestätigte seine am Dienstag veröffentlichte Entscheidung, dass die Entlassung von Gwendolyn Garcia aus dem öffentlichen Dienst weiter bestehen bleibt. Garcia war vom Ombudsmann wegen dem 24,5 Millionen PHP Verkauf eines weitgehend unter Wasser liegende Grundstücks, in Balili im Stadtbezirk Tinaan in Naga City, als sie noch Cebu Gouverneur war, aus dem öffentlichen Dienst entlassen worden und sie darf fortwährend auch keine öffentlichen Ämter mehr ausüben. Damit ist der Plan der stellvertretenden Sprecherin des Repräsentantenhaus, in 2019 zur Wahl als Cebu Gouverneur anzutreten vorerst gescheitert. Die den Einspruch von Garcia ermittelnde Kristine Suzanne Fineza sagte: "Der Antrag auf erneute Überprüfung ist nicht stichhaltig, wir haben keine weiteren Beweise gefunden." Garcia kündigte an das sie zum Berufungsgericht gehen wird.
<<   MIB 16.08.2018 - 3:58

CIDG-7 sucht nach Peter Go Lim

Cebu - Die Criminal Investigation and Detection Group - Central Visayas (CIDG-7) sagt, sie versucht den Aufenthaltsort von Peter Go Lim ausfindig zu machen. Ein Makati City Gericht hatte am Dienstag (siehe Artikel 15.08.2018), die Verhaftung des Cebu Geschäftsmannes Peter Go Lim angeordnet. "Wir schauen nach ihm", sagte der CIDG-7 Chef Lito Patay, bei seinem Besuch beim Cebu Gouverneur Hilario Davide III. Der Sprecher vom Lim, Jun Fuentes sagte, sein Boss ist in Cebu, nur ist er sich nicht sicher wo sich der als Drogenhändler verdächtige Geschäftsmann aufhält und ob er sich stellen wird.
<<   EPD 16.08.2018 - 3:57

Präsident Duterte sagt Jagd auf Korruption scheint endlos zu sein

Manila - Auf einer Pressekonferenz am Dienstag im Regierungspalast Malacañang sagte Präsident Rodrigo Duterte, dass er sehr enttäuscht über die anhaltende Korruption in der Regierung ist. Bereits eine Woche zuvor am Dienstag den 7. August hatte Präsident Duterte, bei einer gemeinsamen Kommandokonferenz mit Militär- und Polizeibeamten angekündigt, dass er einen Rücktritt plant, woran er gestern noch einmal erinnerte. Duterte sagte gestern: "Jungs, ich möchte das ihr wisst, dass ich daran denke zurückzutreten, weil ich müde bin. Obwohl ich nicht wütend auf irgendjemanden bin, scheint meine Jagd gegen Bestechung und Korruption endlos zu sein. Sie hat fast alle Regierungsabteilungen und Büros verseucht." Präsident Duterte hat in seiner Amtszeit bisher zahlreiche Regierungsmitglieder, wegen Korruption, übermäßigen Reisen und Machtmissbrauch einen Rücktritt empfohlen oder sie von ihren Ämtern enthoben. Am Montag ordnete der Präsident die Entlassung von Militärs wegen angeblicher anormaler Transaktionen im Armed Forces of the Philippines Medical Center, das auch als V. Luna General Hospital bekannt ist. Letzte Woche entließ Duterte die gesamte Nayong Pilipino Foundation (siehe Artikel 09.08.2018), weil diese mit einem in Hongkong ansässigen Unternehmen einen vermeintlich nachteiligen Pachtvertrag eingegangen war. Der Präsident wiederholte auch, dass während seiner Amtszeit keine neuen Casinos aufgebaut werden.