Archiv 2018

 

Home
Nachrichten
Wer macht was?
Tipps
Gesundheit
Extra
Fotos
Kleinanzeigen
Archiv
Abkürzungen
Links
Lesermeinungen
Impressum

 

Archiv 2018

Hier haben wir Nachrichten aus dem Jahr 2018 von Juli bis Dezember archiviert.

Themenübersicht:

Januar - Juni  |  Juli  |  August  |  September  |  Oktober  |  November  |  Dezember  |

Dezember
Euro und Peso in 2018 - 31.12.2018 - 3:30
Preise in 2018 - 31.12.2018 - 3:29
CEBECO II Rekord Stromausfälle in 2018 - 31.12.2018 - 3:28
Filipina-Belgien Mädchen in Cebu vermisst - 31.12.2018 - 3:27
37 Tote durch Usman - 31.12.2018 - 3:26
Schweizer in Bohol wegen angeblicher Marihuana Pflanze verhaftet ist wieder frei_ - 31.12.2018 - 3:25
Mann der wegen Mordversuch gesucht wurde in Cebu bei Polizeieinsatz getötet - 31.12.2018 - 3:24
Petro Gazz senkt Spritpreise am Montag - 30.12.2018 - 3:00
Erdbeben der Stärke 7,2 vor Governor Generosa - 30.12.2018 - 2:59
Mann in Mandaue erschossen - 30.12.2018 - 2:58
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 10,2 Millionen verhaftet - 30.12.2018 - 2:57
3 Tote durch Usman in Legazpi - 30.12.2018 - 2:56
Tropisches Tiefdruckgebiet Usman - 29.12.2018 - 8:45
1 Toter bei Feuer in Antipolo Gefängnis - 29.12.2018 - 7:29
Frau in Mandaue von einer Unbekannten erstochen - 29.12.2018 - 7:28
6 Tote und 16 Verhaftete bei zeitgleichen Polizeieinsätzen in Negros Oriental - 29.12.2018 - 7:27
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 29.12.2018 - 7:26
15 Jähriger in Cagayan von verirrter Kugel getroffen - 29.12.2018 - 7:25
Erdbeben der Stärke 2,4 in Cebu - 28.12.2018 - 3:29
1 Deutscher und 2 Polen in Siquijor wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet - 28.12.2018 - 3:28
Duterte weist Polizisten und Soldaten an: Tötet wer einen Straßenkontrollpunkt ignoriert - 28.12.2018 - 3:27
Duterte erhöht Belohnung auf 50 Millionen für Hinweise zur Ergreifung der Mörder des Kongressabgeordneten Batocabe - 28.12.2018 - 3:26
Pfarrer in Mandaue wegen Kindesmisshandlung verhaftet - 28.12.2018 - 3:25
Fischhändler in San Fernando bei Polizeieinsatz getötet - 28.12.2018 - 3:24
12 Lastwagenladungen Müll im Rizal Park eingesammelt - 28.12.2018 - 3:23
24 Unfälle durch Feuerwerkskörper - 27.12.2018 - 5:00
PNP: Weihnachten im Jahr 2018 sicherer als früher - 27.12.2018 - 3:59
Drogenhändler in Cebu bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 27.12.2018 - 3:58
BI verhaftet 21 Chinesen in Pasay wegen illegalen Handel - 27.12.2018 - 3:57
18 jährige Schülerin in Carcar tot aufgefunden - 27.12.2018 - 3:56
Polizist stellt sich nach Caloocan Schießerei - 27.12.2017 - 3:55
12 Jähriger bei Feuer in Cebu getötet und über 444 Häuser vernichtet - 26.12.2018 - 3:24
13 Unfälle durch Feuerwerkskörper - 26.12.2018 - 3:23
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 40,8 Millionen verhaftet - 26.12.2018 - 3:22
Feuer in Antipolo Lagerhaus - 26.12.2018 - 3:21
Ölkonzerne senken Spritpreise - 25.12.2018 - 4:00
Security Guard in Cebu nach Streit von Kollegen erschossen - 25.12.2018 - 3:59
Vater und Sohn bei Verkehrsunfall in Alcoy getötet - 25.12.2018  3:58
4 Männer bei Anschlag in Tudela verletzt - 25.12.2018 - 3:57
Mann beim Fischen in Camotes Island ertrunken - 25.12.2018 - 3:56
Polizist in Leyte erschossen - 24.12.2108  3:58
2 Amerikaner die den Körper einer Amerikanerin in den Pasig River warfen verhaftet - 25.12.2107 - 3:57
3 Südkoreaner wegen illegalen Online Glücksspiel in Cebu verhaftet  25.12.2018 - 3:56Ölkonzerne senken Spritpreise
Cagayan de Oro verbietet den Verkauf von Feuerwerkskörpern an Minderjährige - 24.12.2018 - 7:00
Polizist in Cebu vor seinem Haus erschossen - 24.12.2018 - 6:59
Feuer beschädigt private Zimmer in Mandaue KTV Bar - 24.12.2018 - 6:58
Anwalt in Negros Occidental wird bei Anschlag verletzt und sein Fahrer getötet - 24.12.2018 - 6:57
DOTr berät Habal-Habal als Motorrad Taxis zu zulassen - 24.12.2018 - 6:56
Faeldon Jr. wieder in Freiheit - 24.12.2018 - 6:55
12 Jähriger in Nueva Ecija verliert Finger durch illegalen Feuerwerkskörper - 24.12.2018 - 6:54
Phoenix Petroleum und Seaoil senken Spritpreis - 23.12.2018 - 2:15
Pferdekutschen in Cebu im Einsatz - 23.12.2018 - 2:14
Kongressabgeordneter und Polizist in Albay getötet - 23.12.2018 - 2:13
Ehemaliger Bürgermeister in Cagayan de Oro erschossen - 23.12.2018 - 2:12
Jeepneys in Mandaue haben Polizisten als Begleitung - 23.12.2018 - 2:11
Philippinische Botschaft in Berlin zieht um - 22.12.2018 - 5:00
Präsident Duterte erklärt den 26. Dezember 2018 für Regierungsbehörden zum Feiertag - 22.12.2018 - 4:59
2 Tote bei Polizeieinsatz in Laguna - 22.12.2018 - 4:58
Barangay-Abgeordneter in Negros Occidental tot aufgefunden - 22.12.2018 - 4:57
klajoo Umfrage in Facebook - 22.12.2018 - 4:56
SC: Keine Gerichtsverhandlungen vom 26. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019 - 21.12.2018 - 3:00
40 Beeps ab heute in Cebu im Einsatz - 21.12.2018 - 2:59
Kürzester Tag des Jahres - 21.12.2018 - 2:58
Von der PNP verbotene Feuerwerkskörper - 21.12.2018 - 2:57
Telefongesellschaften in Manila geben ab März 2019 8-stellige Festnetznummern aus - 21.12.2018 - 2:56
16 Musiker verletzt als Auto in Cavite in ihre Gruppe fährt - 21.12.2018 - 2:55
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 21.12.2018 - 2:54
Präsident Duterte erklärt den 2. Januar 2019 für Ämter und Schulen zum Feiertag - 20.12.2018 - 3:00
MMDA erhöht Strafen für illegales Parken deutlich - 20.12.2018 - 2:59
Taxi Fahrer in Manila erschossen - 20.12.2018 - 2:58
Stellvertretender Polizeichef in Negros Oriental erschossen - 20.12.2018 - 2:57
Mann in Manila von Zug der PNR überfahren - 20.12.2018 - 2:56
Mann in Dumaguete begeht Selbstmord nachdem er ein 12 jähriges Mädchen überfuhr - 20.12.2018 - 2:55
Öffnungszeiten von Bake & More an den Weihnachtsfeiertagen - 19.12.2018 - 3:25
2 Brüder bei Polizeieinsatz in Talisay getötet und Shabu im Wert von 8,1 Millionen beschlagnahmt - 19.12.2018 - 3:24
2 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 19.12.2018 - 3:23
Mann in Batangas nachdem er Straßenkontrollpunkt ignorierte getötet - 19.12.2018 - 3:22
Was man über Miss Universe 2018 Catriona Gray wissen sollte - 19.12.2018 - 3:21
Pacquiao hat an seinem Geburtstag 4.000 Personen freie Lebensmittel geschenkt - 19.12.2018 - 3:20
China spendiert CCMC 110 Krankenbette - 19.12.2018 - 3:19
Drogenhändlerin in Zamboanga mit Shabu im Wert von 6,8 Millionen verhaftet - 19.12.2018 - 3:18
Ölkonzerne senken Spritpreise - 18.12.2018 - 4:00
Erdbeben der Stärke 2,1 in Cebu - 18.12.2018 - 3:58
Filipina ist Miss Universe 2018 - 18.12.2018 - 3:57
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet - 18.12.2018 - 3:56
Polizistin die mit Schmuck handelt bei Anschlag in Cebu verletzt - 18.12.2018 - 3:55
Waffenhändler bei Polizeieinsatz in Malabon getötet - 18.12.2018 - 3:54
Faeldon Jr. wegen Besuch einer Drogenhöhle angeklagt - 18.12.2018 - 3:53
Senator und Boxweltmeister Manny Pacquiao wird heute 40 Jahre alt - 17.12.2018 - 4:00
Ortsabgeordneter in Pangasinan erschossen - 17.12.2018 - 3:59
Mann in Tondo beim spielen am Computer erschossen - 17.12.2018 - 3:58
6 Tote bei Massaker in Cagayan - 17.12.2018 - 3:57
Frau in Liloan beraubt und getötet - 17.12.2018 - 3:56
Filipina Hausangestellte in VAE gewinnt bei Tombola einen BMW - 17.12.2018 - 3:55
Vietnam ist AFF Suzuki Cup 2018 Champion nach 1:0 im Finale Rückspiel - 16.12.2018 - 3:40
Präsident Duterte läutet und küsst Balangiga Glocken bei Übergabezeremonie - 16.12.2018 - 3:39
21 jährige Drogenhändlerin in Cebu mit Shabu im Wert von 10,8 Millionen verhaftet - 16.12.2018 - 3:38
Sohn von BuCor Chef negativ auf Drogen getestet - 16.12.2018 - 3:37
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 16.12.2018 - 3:36
Phoenix Petroleum und Seaoil senken Spritpreis - 16.12.2018 - 3:35
6 Tote als Haus in QC einstürzt - 16.12.2018 - 3:34
1 Toter und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall in Parañaque - 16.12.2018 - 3:33
Cebu RTC spricht Mutter wegen Cyberpornografie schuldig - 16.12.2018 - 3:32
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 5,7 Millionen verhaftet - 15.12.2018 3:20
Sohn von BuCor Chef in Haus einer Drogenverdächtigen in Naga verhaftet - 15.12.2018 - 3:19
Familie bei Verkehrsunfall in Cebu getötet - 15.12.2018 - 3:18
Drogenhändler in Bohol mit Shabu im Wert von 3,4 Millionen verhaftet - 15.12.2018 - 3:17
Duterte: Beendet den Drogenhandel jetzt, dann hören die Tötungen auf - 15.12.2018 - 3:16
Kongress macht Weihnachtsferien - 15.12.2018 - 3:15
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert 1 Million verhaftet - 15.12.2018 - 3:14
2 neue Passagierschiffe für Cebu - Lapu-Lapu Fährbetrieb - 14.12.2018 - 3:15
Drogenhändler in Makati bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 14.12.2018 - 3:14
Minglanilla verhängt zu Weihnachten Fahrverbot für Schwerlastwagen - 14.12.2018 - 3:13
Naga richtet Haltestellen für Jeepneys und Busse ein - 14.12.2018 - 3:12
Vergewaltiger in Davao Polizeistation getötet - 14.12.2018 -3:11
Kriegsrecht in Mindanao zum dritten Mal verlängert - 13.12.2018 - 4:00
Kongress genehmigt Verfassungsänderung - 13.12.2018 - 3:59
1.185 Unternehmen in Cebu City drohen wegen unbezahlten Steuern Sanktionen - 13.12.2018 - 3:58
Filipinos verbrachten im fünften Jahr in Folge die meiste Zeit auf Pornhub - 13.12.2018 - 3:57
Mann der gestohlene Motorräder verkaufte bei Polizeieinsatz in Batangas getötet - 13.12.2018 - 3:56
5 Personen in Cebu wegen Verkauf von Pawikan Fleisch verhaftet - 13.12.2018 - 3:55
Mann bei Polizeieinsatz in Cagayan de Oro getötet - 13.12.2018 - 3:54
Rentenalter für Regierungsangestellte gesenkt - 13.12.2018 - 3:53
Deutsche Botschaft von 24. Dezember 2018 bis zum 01. Januar 2019 geschlossen - 12.12.2018 - 6:15
Malaysia und Vietnam trennen sich im Finale Hinspiel des AFF Suzuki Cup 2:2 - 12.12.2018 - 4:00
Historische Balangiga Glocken sind zurück in den Philippinen - 12.12.2018 - 3:59
Boxer aus Australien in Manila tot aufgefunden - 12.12.2018 - 3:58
China Generalkonsulat in Davao akzeptiert nun Reisepass- und Visumanträge - 12.12.2018 - 3:57
Deutsches Honorarkonsulat von 24. Dezember 2018 bis zum 03.Januar 2019 geschlossen - 11.12.2018 - 4:00
Ölkonzerne erhöhen Benzin, senken Diesel und Kerosin - 11.12.2018 - 3:59
Trillanes hinterlegt 96.000 Kaution nach vier Haftbefehlen von Davao Gericht - 11.12.2018 - 3:58
SUV Fahrer flieht nach Unfall mit Jeepney und einer Toten - 11.12.2018 - 3:57
Witwe von Unbekannten erschossen - 11.12.2018 - 3:56
Drogenhändler mit Shabu im Wert von 7,4 Millionen verhaftet, Partnerin wegen versuchter Bestechung verhaftet - 11.12.2018 - 3:55
Anzahl der arbeitenden Ausländer in CV hat sich verdreifacht - 10.12.2018 - 4:00
6 Tote und 14 Verletzte als ein Schwerlaster in Laguna 19 Fahrzeuge rammte - 10.12.2018 - 3:59
2 Drogenhändler in Taguig mit Shabu im Wert von 3,5 Millionen verhaftet - 10.12.2018 - 3:58
Preis für Shabu ist stark gefallen - 10.12.2018 - 3:57
2 Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 8,3 Millionen verhaftet - 10.12.2018 - 3:56
Drogenhändler in Talisay mit Shabu im Wert von 2,3 Millionen verhaftet - 10.12.2018 - 3:55
Toter aus Pasig River gefischt - 10.12.2018 - 3:54
MCIA ist bester Asia Pacific Medium Airport des Jahres - 09.12.2018 - 3:30
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Lapu-Lapu getötet - 09.12.2018 - 3:29
15 Häuser bei Feuer in Carcar vernichtet - 09.12.2018 - 3:28
Polizist in Cagayan de Oro bei Fahrzeugkontrolle getötet und ein zweiter verletzt - 09.12.2018 - 3:27
Inflation im November auf 6,0 Prozent gesunken - 09.12.2018 - 3:26
218 Feuer in ersten 10 Monaten in Cebu - 09.12.2018 - 3:25
Ölkonzerne planen Spritpreise zu erhöhen - 08.12.2018 - 4:00
Bong Revilla von Sandiganbayan freigesprochen - 08.12.2018 - 3:59
Davao RTC stellt Haftbefehl gegen Senator Trillanes aus - 08.12.2018 - 3:58
Mann in Mandaue erschossen - 08.12.2018 - 3:57
Erdbeben der Stärke 2,0 in Cebu - 08.12.2018 - 3:56
Einnahmen aus Verkehrsvergehen in Cebu am steigen - 08.12.2018 - 3:55
Mordverdächtige die Ehepaar in Dalaguete töteten in Bohol verhaftet worden - 08.12.2018 - 3:54
Imam in Baguio erschossen - 08.12.2018 - 3:53
Panzer aus Zweiten Weltkrieg in Fluss in Medellin gefunden - 08.12.2018 - 3:52
Drogenhändlerin in Bacolod mit Shabu im Wert von 3 Millionen verhaftet - 08.12.2018 - 3:51
2 Männer nach Streit in Carcar erschossen - 08.12.2018 - 3:50
Drogenkurier in Cebu mit Shabu im Wert von 5,9 Millionen verhaftet - 07.12.2018 - 4:00
Erdbeben der Stärke 5,3 vor Malita - 07.12.2018 - 3:59
Azkals verlieren auch im zweiten Halbfinale des AFF Suzuki Cup 2:1 gegen Vietnam - 07.12.2018 - 3:58
PAGASA: Geminiden Meteoritenschauer bringen nächste Woche Himmel zum Leuchten - 07.12.2018 - 3:57
Toter in Toledo aufgefunden - 07.12.2018 - 3:56
3 Drogenhändler in Cebu verhaftet und Shabu im Wert von 5,2 Millionen beschlagnahmt - 07.12.2018 - 3:55
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet - 07.12.2018 - 3:54
4 Tote bei Schießereien in Carcar und Talisay - 07.12.2018 - 3:53
Duterte: 90 Prozent der katholischen Pfarrer sind Homosexuelle - 07.12.2018 - 3:52
Amerikanischer Priester wegen Kindesmissbrauch in Biliran verhaftet - 07.12.2018 - 3:51
70 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 07.12.2018 - 3:50
Verdächtiger nach Mord an Ateneo Studenten in Manila verhaftet - 07.12.2018 - 3:49
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 06.12.2018 - 3:30
Mann in Mandaue erschossen - 06.12.2018 - 3:29
Mörder einer Witwe in Dalaguete stellt sich - 06.12.2018 - 3:28
Präsident Duterte genehmigt Steuererhöhung auf Spritpreise in 2019 - 06.12.2018 - 3:27
Neuer MMDA EDSA Verkehrsmanager verspricht die Disziplin wieder zurück zubringen - 06.12.2018 - 3:26
Mehr arme Familien in Cebu - 06.12.2018 - 3:25
Örtlicher Regierungsangestellter in Zamboanga del Sur bei Messerattacke getötet - 06.12.2018 - 3:24
Lagman: Wenn der Drogenkrieg ernst ist, sollte Duterte keinen Scherz über den Konsum von Marihuana machen - 05.12.2018 - 3:00
Ortsabgeordneter in Zamboanga del Sur erschossen - 05.12.2018 - 2:59
Ehepaar in Dalaguete bei Raubüberfall getötet, Tochter überlebt - 05.12.2018 - 2:58
2 Männer verhaftet die Auto des ermordeten Grab Fahrer verkaufen wollten - 05.12.2018 - 2:57
Alkohol- und Tabaksteuererhöhung in dritter Lesung genehmigt - 05.12.2017 - 2:56
4 Tote bei Schießerei zwischen Polizisten in Tarlac - 05.12.2016 - 2:55
Vermisster Grab Fahrer tot in Asturias aufgefunden - 05.12.2018 - 2:54
Ausländerin in Benguet um 2 Handys beraubt - 05.12.2018 - 2:53
Barangay-Captain in Bacolod erschossen - 05.12.2018 - 2:52
Ölkonzerne senken die Spritpreise erneut deutlich - 04.12.2018 - 3:10
BuCor Beamter in Muntinlupa erschossen - 04.12.2018 - 3:09
LTFRB senkt Jeepney Fahrpreis in NCR, Regionen 3 und 4 auf 9 Peso - 04.12.2018 - 3:08
Mann in Naga angefahren und überrollt - 04.12.2018 - 3:07
2 Tote bei Feuer in Zamboanga - 04.12.2018 - 3:06
3 Verletzte als Multicab in Bohol von Brücke fällt - 04.12.2018 - 3:05
72 Fahrzeuge wegen Fahren auf der Gegenfahrbahn in Cebu beschlagnahmt - 04.12.2018 - 3:04
Azkals verlieren im ersten Halbfinale des AFF Suzuki Cup 1:2 gegen Vietnam - 03.12.2018 - 4:00
Satur Ocampo und 17 andere gegen Kaution frei - 03.12.2018 - 3:59
576 Personen in CV wegen illegalen Glückspiel verhaftet - 03.12.2018 - 3:58
2 Tote als Motorrad in Bacolod von Brücke fällt - 03.12.2018 - 3:57
BI verhaftet Türken der in Makati einen Verkehrspolizisten angegriffen hatte - 03.12.2018 - 3:56
18 jähriger Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Cebu getötet - 02.12.2018 - 3:35
Mann in Cebu erschossen - 02.12.2018 - 3:34
Mann tot in Talisay aufgefunden - 02.12.2018 - 3:33
Ölkonzerne senken Preis für LPG - 02.12.2018 - 3:32
4 Männer in Cebu mit Shabu im Wert von 41,8 Millionen verhaftet - 02.12.2018 - 3:31
Chinesen sind die am meisten deportierten Ausländer - 02.12.2018 - 3:30
Jon Ramon Aboitiz verstorben - 02.12.2018 - 3:29
Mann in Cebu nach Streit erschossen - 02.12.2018 - 3:28
Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut deutlich zu senken - 01.12.2018 - 5:00
Schwimmen an einem Strand in Panglao und El Nido verboten - 01.12.2018 - 4:00
Sandiganbayan Gericht erhöht Kaution von Imelda Marcos_auf_300.000 - 01.12.2018 - 3:59
2 Motorradfahrer bei Zusammenstoß in Isabela getötet - 01.12.2018 - 3:58
Shabu im Wert von 13,5 Millionen in Wohnung eines Südkoreaners in San Juan gefunden - 01.12.2018 - 3:57
Geschwister in Cebu mit Shabu im Wert von 1,7 Millionen verhaftet - 01.12.2018 - 3:56
Imelda Marcos zieht ihre Kandidatur als Gouverneur zurück - 01.12.2018 - 3:55
Engländer wegen Gewaltanwendung in Zamboanga del Norte verhaftet - 01.12.2018 - 3:54
7 ehemalige Las Piñas Polizisten die der Entführung verdächtigt werden stellten sich am Mittwoch der Polizei gestellt - 01.12.2018 - 3:53
November
<<
Feuer zerstört Block III des Carbon Market in Cebu - 30.11.2018 - 4:00
3 Polizisten die den 17 jährigen Delos Santos töteten schuldig gesprochen -30.11.2018 - 3:59
Espenido zurück in Ozamis um unfertigen Geschäften nachzugehen - 30.11.2018 - 3:58
Drogenhändler in Mandaue mit Shabu im Wert von 5 Millionen verhaftet - 30.11.2018 - 3:57
Schießerei in Subic führt zur Absperrung - 30.11.2018 - 3:56
4 LTO Mitarbeiter wegen Erpressung in Bohol verhaftet - 30.11.2018 - 3:55
Schwangere Lehrerin in Dumaguete von Ehemann getötet - 30.11.2018 - 3:54
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Misamis Oriental getötet - 30.11.2018 - 3:5301.12.1018 - 3:53
DepEd vorverlegt den Beginn der Weihnachtsferien auf den 15. Dezember - 29.11.2018 - 3:30
Euro auf tiefsten Stand in 2018 - 29.11.2018 - 3:29
SC Richter Justice Bersamin wird neuer Oberster Richter - 29.11.2018 - 3:28
Erdbeben der Stärke 2,2 in Cebu - 29.11.2018 - 3:27
Ehepaar in Bohol erschossen - 29.12.2018 - 3:26
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 29.12.2018 - 3:25
Duterte: Philippinen sollten illegale chinesische Arbeiter ausweisen, aber ... - 29.12.2018 - 3:24
Bruderschaftsmitglied in Mandaue City erschossen - 29.12.2018 - 3:23
Deutsche Botschaft am 30. November 2018 geschlossen - 28.11.2018 - 4:00
AirAsia Airbus ist erstes Flugzeug das auf dem neuen Bohol Panglao International Airport landete - 28.11.2018 - 3:59
Fast 5.000 Drogenverdächtige während des Drogenkampf von Duterte bis Oktober 2018 getötet - 28.11.2018 - 3:58
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet und 4 andere verhaftet - 28.11.2018 - 3:57
Bus fängt Feuer in Naga - 28.11.2018 - 3:56
Duterte rät Katholiken nicht mehr in die Kirche zu gehen - 28.11.2018 - 3:55
Fischer bei Schusswechsel vor Bantayan von Polizei getötet - 28.11.2018 - 3:54
Ehemaliger Danao Bürgermeister Ramon Durano verstorben - 28.11.2018 - 3:53
BI deportiert 2 Ausländer - 28.112018 - 3:52
Tropisches Tiefdruckgebiet Tomas - 27.11.2018 - 11:00
Ölkonzerne senken die Spritpreise erneut deutlich - 27.11.2018 - 3:59
Polizist im Ruhestand in Pasay erschossen - 27.11.2018 - 3:58
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Oriental Mindoro getötet - 27.11.2018 - 3:57
2 ehemalige Polizisten in Talisay erschossen - 27.11.2018 - 3:56
Pasay Polizei Geheimdienstchef bei Schießerei mit geflohenen Häftling getötet - 27.11.2018 - 3:55
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Consolacion getötet - 27.11.2018 - 3:54
Azkals erreichen Halbfinale im AFF Suzuki Cup - 26.11.2018 - 3:59
CPDRC Gefängniswärter in Cebu erschossen - 26.11.2018 - 3:58
3 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 26.11.2018 - 3:57
Mann der Frau in Negros Occidental ermordete stellt sich - 26.11.2018 - 3:56
Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut deutlich zu senken - 25.11.2018 - 3:59
Paar in Talisay mit Shabu im Wert von 2 Millionen verhaftet - 25.11.2018 - 3:58
Euro auf tiefsten Stand in 2018 - 25.11.2018 - 3:57
Bohol Panglao International Airport wird am 27. November eröffnet - 25.11.2018 - 3:56
LTO-7 eröffnet Mega Licensing Center in Lapu-Lapu - 25.11.2018 - 3:55
Metrobank Gründer George Ty verstorben - 25.11.2018 - 3:54
Eleazar hat 36 Polizisten der Las Piñas SDEU wegen angeblichen Erpressungen von ihren Posten enthoben - 25.11.2018 - 3:53
Türke wegen Angriff auf Verkehrspolizist in Makati verhaftet - 25.11.2018 - 3:52
Phoenix Petroleum senkt Spritpreise deutlich - 24.11.2018 - 4:00
3 Auftragsmörder bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 24.11.2018 - 3:58
2 Tote und 2 Verletzte bei Explosion in Northern Samar - 24.11.2018 - 3:57
3 Familienmitglieder in QC erschossen - 24.11.2018 - 3:56
3 Auftragsmörder in Batangas bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 24.11.2018 - 3:55
Chinesin zerstückelt in ihrer Wohnung in Makati aufgefunden - 24.11.2018 - 3:54
ISIS Terrorist bei Polizeieinsatz in Ormoc getötet - 23.11.2018 - 5:05
Euro auf tiefsten Stand in 2018 - 23.11.2018 - 5:04
Superintendent Patay haftbar für den Tod eines Minderjährigen während eines Drogeneinsatzes - 21.11.2018 - 5:03
Pag-IBIG Angestellter springt aus 12. Etage in den Tod - 23.112018 - 5:02
6 Mitglieder einer Räuberbande in Cagayan bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 23.11.2018 - 5:01
Tropisches Tiefdruckgebiet Samuel - 22.11.2018 - 5:00
Azkals spielen unentschieden gegen Thailand im AFF Suzuki Cup - 22.11.2018 - 2:59
Tropisches Tiefdruckgebiet Samuel machte Landfall über Daanbantayan - 22.11.2018 - 2:58
Ehepaar getötet und Schüler bei Schießerei in Bulacan Schule verletzt - 22.11.2018 - 2:57
Tropisches Tiefdruckgebiet Samuel machte Landfall über Daanbantayan - 22.11.2018 - 2:56
2 Entführer bei Polizeieinsatz in Batangas getötet - 22.11.2018 - 2:55
Polizist bei Anschlag in Cagayan de Oro verletzt - 22.11.2018 - 2:54
Kein Schulunterricht am 21. November wegen TD Samuel - 21.11.2018 - 2:59
2 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Pasay getötet - 21.11.2018 - 2:58
2 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Quezon getötet - 21.11.2018 - 2:57
Polizist im Ruhestand in Iloilo erschossen - 21.11.2018 - 2:56
Frau in Negros Occidental tot in Kanal aufgefunden - 21.11.2018 - 2:55
Doktor in Negros Oriental erschossen - 21.11.2018 - 2:54
Drogenhändler in Laguna bei Polizeieinsatz getötet - 21.11.2018 - 2:53
2 Terroristen bei Polizeieinsatz in Sultan Kudarat getötet - 21.11.2018 - 2:52
Kein Schulunterricht am 20. November in Cebu wegen TD Samuel - 20.11.2018 - 2:34
Ölkonzerne senken die Spritpreise erneut deutlich - 20.11.2018 - 2:33
Mann in Talisay erschossen - 20.11.2018 - 2:32
Mann von Kollegen in Cebu erschossen - 20.11.2018 - 2:31
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 39 Millionen verhaftet - 20.11.2018 - 2:30
Mordverdächtiger in Davao verhaftet - 20.11.2018 - 2:29
2 Tote bei Verkehrsunfällen in Quezon - 19.11.2018 - 3:24
Mann in Cebu in Jeepney erschossen - 19.11.2018 - 3:23
Polizist erschießt aus Eifersucht einen anderen Polizisten in Taguig - 19.11.2018 - 3:22
5 Soldaten bei Kampf mit ASG Rebellen in Sulu getötet und 23 verletzt - 19.11.2018 - 3:21
Azkals besiegen Timor-Leste im AFF Suzuki Cup - 18.11.2018 - 4:15
Mislatel alleine in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes - 18.11.2018 - 4:14
Krankenschwester in Cebu erschossen - 18.11.2018 - 4:13
Schulen und Ämter am 20. November in Manila geschlossen - 18.11.2018 - 4:12
CCTO will Radarpistolen anschaffen - 18.11.2018 - 4:11
Philippinische Regierung hat bei Facebook die Daten von 42 Benutzern im ersten Halbjahr 2018 abgefragt - 18.11.2018 - 4:10
Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut deutlich zu senken - 17.11.2018 - 3:15
Sandiganbayan Gericht erlaubt Imelda Marcos Hinterlegung einer Kaution von 150.000 - 17.11.2018 - 3:13
E-Jeepney Minimum Fahrpreis 6,50 Peso in Lapu-Lapu - 17.11.2018 - 3:12
Fischer mit Shabu im Wert von 1,2 Millionen in Cebu verhaftet - 17.11.2018 - 3:11
Meistgesuchter von Minglanilla in Argao verhaftet - 17.11.2018 - 3:10
San Remegio Barangay-Captain wegen illegalen auffüllen von Butangas Kanistern verhaftet - 17.11.2018 - 3:09
Motorradfahrer in Negros Occidental erschossen - 17.11.2018 - 3:08
Euro auf tiefsten Stand in 2018 - 16.11.2018 - 4:00
Repräsentantenhaus billigt Gesetzesentwurf zur Förderung gewaltloser Disziplin für Kinder - 16.11.2018 - 3:59
BFAR-7 hat kommerziellen Fischfang von Sardinen, Heringe und Makrelen suspendiert - 16.11.2018 - 3:58
2 Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 4,4 Millionen verhaftet - 16.11.2018 - 3:57
Präsident Duterte suspendiert Steuererhöhung auf Spritpreise in 2019 - 16.11.2018 - 3:56
Regierung schließt 22 Unternehmen in El Nido - 16.11.2018 - 3:55
1 Toter bei Feuer in Cebu - 16.11.2018 - 3:54
6 Tote als Bus in Davao del Sur Tricycle rammt - 16.11.2018 - 3:53
Historische Balangiga Glocken kommen zurück in die Philippinen - 16.11.2018 - 3:52
Frau in Toledo von Ehemann wegen Bananen erstochen - 16.11.2018 - 3:51
SM Center Ormoc eröffnet am 16. November - 15.11.2018 - 4:00
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 15.11.2018 - 3:59
Fahrer in Mandaue erschossen - 15.11.2018 - 3:58
La Union Vize-Bürgermeister bei Anschlag getötet, Bürgermeisterin verletzt - 15.11.2018 - 3:57
4 Männer zündeten Haus des Tejero Barangay-Abgeordneten Cadungog an - 15.11.2018 - 3:56
Narco-Polizist in Minglanilla erschossen - 15.11.2018 - 3:55
Euro auf tiefsten Stand in 2018 - 15.11.2018 - 3:54
Polizei macht Fortschritte gegen illegale Schusswaffenherstellung in Danao - 15.11.2018 - 3:53
Azkals besiegen Singapur im AFF Suzuki Cup - 14.11.2018 - 4:00
Dieb in Cebu bei Schusswechsel von Polizei getötet - 14.11.2018 - 3:59
Engländer wegen Diebstahl in Zamboanga Sibugay verhaftet - 14.11.2018 - 3:58
Deutscher in Alcoy von Ceres Bus überfahren - 14.11.2018 - 3:57
Sohn ermordet seine Mutter in Negros Occidental - 14.11.2018 - 3:56
Ölkonzerne senken die Spritpreise stark - 13.11.2018 - 3:50
47 Häuser bei Feuer in Lapu-Lapu vernichtet - 13.11.2018 - 3:49
Arbeitslosenzahl im 3. Quartal auf 9,8 Millionen angestiegen - 12.11.2018 - 6:00
Mann in Tondo im Schlaf erschossen - 12.11.2018 - 5:59
Mordverdächtiger an Taxi Fahrer in Cebu verhaftet - 12.11.2018 - 5:58
Frau getötet und 2 Verletzte bei Fahrerflucht in Zamboanga del Sur - 12.11.2018 - 5:57
Balamban ist reichster Ort von Cebu - 12.11.2018 - 5:56
Ölkonzerne planen die Spritpreise stark zu senken - 11.11.2018 - 3:00
Fahrer in Quezon erschossen - 11.11.2018 - 2:59
5 Drogenhändler in Cavite bei getrennten Schusswechseln von Polizei getötet - 11.11.2018 - 2:58
Bewaffnete zünden Traktoren in Isabela an - 11.11.2018 - 2:57
74 Jähriger in Minglanilla von Lastwagen überfahren - 11.11.2018 - 2:56
Ehemaliger Davao Polizeichef ist nun Manila Polizeichef - 11.11.2018 - 2:55
Auftragsmörder in Zamboanga del Sur bei Schusswechsel von Polizei getötet - 11.11.2018 - 2:54
Sandiganbayan Gericht spricht Imelda Marcos wegen Korruption schuldig - 10.11.2018 - 4:00
Senator Honasan wird nächster DICT Chef - 10.11.2018 - 3:59
9 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 10.11.2018 - 3:58
2 Einbrecher in QC bei Schusswechsel von Polizei getötet - 10.11.2018 - 3:57
BOC legt neue Regeln für die Versendung von Balikbayan Boxen fest - 10.11.2018 - 3:56
Dieb in Davao bei Schusswechsel von Polizei getötet - 10.11.2018 - 3:55
Cebu Richter wegen verspäteter Entscheidung zu Geldstrafe verurteilt - 10.11.2018 - 3:54
Polizist in QC erschossen - 10.11.2018 - 3:53
Duterte sucht neuen Präsidentensprecher - 09.11.2018 - 3:40
Drogenhändlerin in Cebu mit Shabu im Wert von 2,8 Millionen verhaftet - 09.11.2018 - 3:39
Duterte: Wer Beschwerden hat darf korrupte Beamte ein Dutzend Mal schlagen - 09.11.2018 - 3:38
Ex-Liebhaber eines Hausmädchens tötet 2 Kinder in South_Cotabato - 09.11.2018 - 3:37
Taxi Fahrer in Cebu erschossen - 09.11.2018 - 3:36
Wem interessiert das schon? - 09.11.2018 - 3:35
Mislatel in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes - 08.11.2018 - 4:00
Menschenrechtsanwalt in Negros Occidental erschossen - 08.11.2018 - 3:59
PNP Superintendent in Dipolog bei Schusswechsel von Polizei getötet - 08.11.2018 - 3:58
500 Säcke Müll in San Francisco eingesammelt - 08.11.2018 - 3:57
Schauspieler Bangkay tot in Quezon Ressort aufgefunden - 08.11.2018 - 3:56
Verkehrspolizist in Davao bei Drogeneinsatz verhaftet - 08.11.2018 - 3:55
Südkoreanischer Taucher ertrunken als er versuchte einen Freund zu helfen - 08.11.2018 - 3:54
Dritter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet - 07.11.2018 - 2:45
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Sarangani - 07.11.2018 - 2:44
Inflation im Oktober unverändert bei 6,7 Prozent - 07.11.2018 - 2:43
Mörder der Studentin in Cebu erstach verhaftet - 07.11.2018 - 2:42
Pistole die nach Malubog Schießerei gefunden wurde gehörte einem Gefängniswärter - 07.11.2018 - 2:41
LTFRB stellt neue Fahrpreisliste für Jeepney Fahrer aus - 07.11.2018 - 2:40
Cebu ist reichste Provinz der Philippinen - 07.11.2018 - 2:39
Makati ist reichste Stadt der Philippinen - 07.11.2018 - 2:38
Ölkonzerne senken erneut die Spritpreise - 06.11.2018 - 4:00
DOLE erhöht Minimum Gehalt in der NCR auf 537 Peso - 06.11.2018 - 3:59
Tankwart in Minglanilla erschossen - 06.11.2018 - 3:58
Vater ersticht seinen Sohn bei Geburtstagsfeier in Minglanilla - 06.11.2018 - 3:57
Zweiter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte stellte sich - 06.11.2018 - 3:56
Erdbeben der Stärke 6,0 in Pualas - 05.11.2018 - 7:50
Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet - 05.11.2018 - 6:30
45 Tonnen Müll von den Friedhöfen in Cebu entsorgt - 05.11.2018 - 6:29
Wettbewerbsfähigkeitsindex von Cebu - 05.11.2018 - 6:28
MCIA hat nun ein ISO Zertifikat - 05.11.2018 - 6:27
Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut zu senken - 04.11.2018 - 4:00
Australische Missionarin hat Philippinen verlassen - 04.11.2018 - 3:59
Erdbeben der Stärke 1,7 in Cebu - 04.11.2018 - 3:58
OFW die ihren Boss in UAE in Notwehr tötete zurück in den Philippinen - 04.11.2018 - 3:57
2 Flüsse in Cebu für tot erklärt - 04.11.2018 - 3:56
Opfer einer Schießerei in Cebu Krankenhaus verhaftet - 04.11.2018 - 3:55
Drogenverdächtiger in Lapu-Lapu erschossen - 04.11.2018 - 3:54
Geisteskranker Mann in Cebu erstochen - 03.11.2018 - 3:25
Fischer auf Camotes Island erschossen - 03.112018 - 3:24
Kinderschänder von Alcoy in Danao verhaftet - 03.11.2018 - 3:23
Mann in Carcar erschossen und ein Zweiter verletzt - 03.11.2018 - 3:22
2 Männer in Toledo getötet - 03.11.2018 - 3:21
Carmen Bürgermeister ist reichster Bürgermeister von Cebu - 03.11.2018 - 3:20
Höhere Terminalgebühren am NAIA ab April 2019 - 02.11.2018 - 4:00
Phoenix und Solane senken Preis für LPG - 02.11.2018 - 3:59
17 Tote und 24 Vermisste nach Taifun Rosita - 02.11.2018 - 3:58
PRO-7: Manche Polizisten arbeiten als Auftragsmörder für Drogenbosse - 02.11.2018 - 3:57
Farmarbeiter in Pangasinan nach Angriff auf Geschäftsmann erschossen - 02.11.2018 - 3:56
Herzinfarkt ist nach wie vor häufigste Todesursache in den Philippinen - 02.11.2018 - 3:55
Taifun Rosita - 01.11.2018 - 3:30
Preise für Blumen in Cebu stark gestiegen - 01.11.2018 - 3:29
Norweger mit Shabu in Cebu verhaftet - 01.11.2018 - 3:28
Verfahren wegen illegalen Besitz von Munition gegen David Chua Lim Jr. eingestellt - 01.11.2018 - 3:27
Frau in Mandaue City vor ihrem Haus erschossen - 01.11.2018 - 3:26
2 Amerikaner mit 14 jährigen Zwillingsschwestern in Asturias verhaftet - 01.11.2018 - 3:25
19 jähriger Drogenhändler in Cebu bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 01.11.2018 - 3:24
Oktober
<<
Präsident Duterte zu einem Abendessen mit seinen politischen Verbündeten in Cebu - 31.10.2018 - 1:29
Motorauslegerboot vor Cordova gesunken, alle Passagiere und Besatzungsmitglieder gerettet - 31.10.2018 - 1:28
DFA bestätigt das 17 Filipinos in Riad wegen Halloween Party verhaftet wurden - 31.10.2018 - 1:27
Rentner in Carcar von Nachbar zu Tode geprügelt - 31.10.2018 - 1:26
Präsident Duterte besucht heute Cebu - 30.10.2018 - 2:59
Erdbeben der Stärke 5,0, 5,3 und 5,2 vor Hinatuan - 30.10.2018 - 2:58
Präsident Duterte will BOC unter militärische Kontrolle stellen - 30.10.2018 - 2:57
Körper eines 14 jährigen Mädchen im alten Liloan Markt aufgefunden - 30.10.2018 - 2:56
Ölkonzerne senken erneut Spritpreise - 29.10.2018 - 4:00
Hinweis von Bake & More - 29.10.2018 - 3:58
Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani - 29.10.2018 - 3:57
Schwede wird neuer Trainer der Azkals - 29.10.2018 - 3:56
Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen - 29.10.2018 - 3:55
Ölkonzerne planen die Spritpreise zu senken - 28.10.2018 - 3:59
PAGASA - Visayas Chef geht in Ruhestand - 28.10.2018 - 3:58
1 Toter und 24 Verletzte als Bus in Zamboanga von einem Bergabhang herab überrollte - 28.10.2018 - 3:57
TokHang ist das Wort des Jahres der Philippinen in 2018 - 28.10.2018 - 3:56
Boracay für Touristen wieder geöffnet - 27.10.2018 - 4:00
Habal-Habal Fahrer in Mandaue erschossen - 27.10.2018 - 3:59
Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im Talisay Jail gefunden - 27.10.2018 - 3:58
Mutter bei Verkehrsunfall auf CSCR getötet - 27.10.2018 - 3:57
Holländer in Talisay mit 4 minderjährigen Mädchen erwischt - 27.10.2018 - 3:56
Taifun Yutu - 26.10.2018 - 11:00
Duterte entlässt BOC Chef und Abteilungsleiter nach 11 Milliarden Shabu Skandal - 26.10.2018 - 4:00
PDEA sagt: Vermisstes Shabu ist 11 Milliarden Wert und nicht 6,8 Milliarden - 26.10.2018 - 3:59
2 Tote in Toledo aufgefunden - 26.10.2018 - 3:58
PNPA Direktor wegen Sex Skandal von Posten enthoben - 26.10.2018 - 3:57
Frau mit Shabu im Wert von 1,7 Millionen in Consolacion verhaftet - 26.10.2018 - 3:56
SRP Tunnel ist sicher - 26.10.2018 - 3:55
2 Tote in Quezon aufgefunden - 25.10.2018 - 2:59
Drogenhändler bei Polizeieinsatz getötet - 25.10.2018 - 2:58
DOH berichtet 138.844 neue Dengue-Fälle und 700 Tote in 2018 - 25.10.2018 - 2:57
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 24.10.2018 - 6:10
4.948 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet - 24.10.2018 - 6:09
Drogenhändler in Cordova bei Polizeieinsatz getötet - 24.10.2018 - 6:08
Kein Haftbefehl gegen Senator Trillanes, Verfahren eingestellt - 23.10.2018 - 3:00
10 Tote bei Verkehrsunfall in General Santos - 23.10.2018 - 2:59
Mann in Cebu erschossen - 23.10.2018 - 2:58
Verbrechensrate im ersten Halbjahr um 17,39 Prozent gesunken - 23.10.2018 - 2:57
Davao und Liloan unterschreiben Schwesternschaftsabkommen - 23.10.2018 - 2:56
4 Tote bei Verkehrsunfällen am Wochenende in der Provinz Cebu - 23.10.2018 - 2:55
2 Tote und eine Verletzte bei Schießereien am Wochenende in Cebu und Toledo - 23.10.2018 - 2:54
Ölkonzerne senken die Spritpreise deutlich - 22.10.2018 - 3:45
Erdbeben der Stärke 3,4 in Cebu - 22.10.2018 - 3:44
Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani - 22.10.2018 - 3:43
9 Personen auf Farm in Negros Occidental erschossen - 22.10.2018 - 3:42
Südkoreaner in Lapu-Lapu beim Ankauf von Shabu verhaftet - 22.10.2018 - 3:41
Engländer in Santander mit Minderjähriger erwischt - 22.10.2018 - 3:40
Ölkonzerne planen Spritpreise deutlich zu senken - 21.10.2018 - 4:00
2 Tote in Calamba bei Schusswechseln mit Polizei - 21.10.2018 - 3:59
Ex-Polizist bei Drogeneinsatz in Mandaue getötet - 21.10.2018 - 3:58
2 Auftragsmörder bei Schusswechsel mit Polizei in Dalaguete getötet - 21.10.2018 - 3:57
5 Tote und 7 Verletzte als Lastwagen in Albay in 12 Autos fährt - 21.10.2018 - 3:56
Siquijor bekommt neuen Polizeichef - 20.10.2018 - 4:20
17 Jähriger bei Verkehrsunfall in Sibonga getötet - 20.10.2018 - 4:19
2 Motorraddiebe in Quezon bei Schusswechsel mit Polizei getötet - 20.10.2018 - 4:18
4 Verletzte bei Schiffskollision vor Talisay - 20.10.2018 - 4:17
Bürgermeister Osmeña muss LTO-7 Chef antworten - 20.10.2018 - 4:16
Auftragsmörder von Kerwin Espinosa in Leyte erschossen - 20.10.2018 - 4:15
Amerikaner in Cebu wegen dem Besitz von Sexaufnahmen von Minderjährigen verhaftet - 20.10.2018 - 4:14
Facebook muss über 750.000 Nutzer in den Philippinen über deren Datendiebstahl benachrichtigen - 20.10.2018 - 4:13
3 Polizisten getötet und 3 verletzt bei Anschlag auf FDA Konvoi in Camarines Sur - 19.10.2018 - 3:10
Totes Baby nahe Müllhalde in Manila gefunden - 19.10.2018 - 3:09
2 Mitglieder einer Räuberbande in QC bei Schusswechsel_mit_Polizei_getötet - 19.10.2018 - 3:08
Grab und Uber müssen je 16 Millionen Strafe wegen PCC Verstößen bezahlen - 19.10.2018 - 3:07
152 Personen kandidieren für die 12 Sitze im Senat - 18.10.2018 - 3:30
Inhaftierter Bong Revilla kandidiert wieder als Senator - 18.10.2018 - 3:29
Juan Ponce Enrile kandidiert wieder als Senator - 18.08.2018 - 3:28
Weitere prominente Kandidaten die als Senator kandidieren - 18.10.2018 - 3:27
Imelda Marcos kandidiert als Ilocos Norte Gouverneur - 18.10.2018 - 3:26
3 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Talisay getötet_ - 18.10.2018 - 3:25
Drogenhändler in Bohol mit Shabu im Wert von 11 Millionen verhaftet - 18.10.2018 - 3:24
1 Polizist bei Anschlag in Aurora getötet und ein weiterer verletzt - 18.10.2018 - 3:23
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Jose Dalman - 17.10.2018 - 3:25
BI deportiert vermeintlichen ISIS Anführer - 17.10.2018 - 3:24
Magpale kandidiert als Cebu Gouverneur und Davide als Vize-Gouverneur - 17.10.2018 - 3:23
Jinggoy Estrada kandidiert wieder als Senator - 17.10.2018 - 3:22
Imee Marcos kandidiert als Senator - 17.10.2018 - 3:21
Drogenverdächtiger in Cebu erschossen - 17.10.2018 - 3:20
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 17.10.2018 - 3:19
Drogenverdächtiger in Minglanilla erschossen - 17.10.2018 - 3:18
Ölkonzerne senken die Spritpreise - 16.10.2018 - 3:05
Espenido befördert und nach Bicol versetzt - 16.10.2018 - 3:04
Grace Poe kandidiert wieder als Senator - 16.10.2018 - 3:03
3 Männer bei Polizeieinsatz in Antipolo getötet - 16.10.2018 - 3:02
Getöteter Polizist stand auf der Narco-Liste von Duterte - 16.10.2018 - 3:01
Vermisster Filipino-Chinese tot in Tempel in Cebu aufgefunden - 16.10.2018 - 3:00
Philippinen haben wieder einen Sitz in dem UN-HRC - 15.10.2018 - 3:05
Ex-Häftling wegen Drogenbesitz in Cebu verhaftet - 15.10.2018 - 3:04
13 jähriger Schüler in Leyte durch Blitzschlag getötet - 15.10.2018 - 3:03
Ölkonzerne planen Spritpreise zu senken - 14.10.2018 - 3:30
Faeldon wird neuer BuCor Chef - 14.10.2018 - 3:29
Pasig Gericht verurteilt 3 Chinesen der größten Shabu Beschlagnahmung des Landes - 14.10.2018 - 3:28
Siargao von Condé Nast Traveler zur besten Insel in Südostasien gewählt - 14.10.2018 - 3:27
1.047 neue HIV-Fälle im August - 14.10.2018 - 3:26
Bewaffnete erschießen in Sultan Kudarat zuvor verletzten Polizisten beim Transport in Krankenhaus - 14.10.2018 - 3:25
1 Toter und 5 Verletzte als Lastwagen in Argao in Schlucht stürzt - 14.10.2018 - 3:24
Ehemaliger Ortsabgeordneter in Pampanga erschossen - 14.10.2018 - 3:23
184 Personen in Cebu innerhalb von 134 Tagen erschossen - 13.10.2018 - 2:50
4 Tote bei Anschlag in Talisay - 13.10.2018 - 2:49
Teddy Locsin akzeptiert DFA Posten - 13.10.2018 - 2:48
Ortsabgeordneter in Siquijor erschossen - 13.10.2018 - 2:47
Hitler in Carcar verhaftet - 13.10.2018 - 2:46
6 Jährige in Carcar an Dengue-Fieber gestorben - 13.10.2018 - 2:45
Nachrichtendienst Chef wird neuer Armee Chef - 12.10.2018 - 3:25
Panelo ist neuer Präsidentensprecher - 12.10.2018 - 3:24
Drogenhändler in Rizal von Polizei getötet - 12.10.2018 - 3:23
Mann mit Shabu im Wert von 3 Millionen in Cebu verhaftet - 12.10.2018 - 3:22
Mandaue Barangay-Abgeordneter erschossen - 11.10.2018 - 4:00
Feuer in NBP Anlage - 11.10.2018 - 3:59
6 Kabinettsmitglieder von Präsident Duterte treten zu den Wahlen 2019_an - 11.10.2018 - 3:58
Oslob limitiert Walhai Besucher auf 800 am Tag - 11.10.2018 - 3:57
Präsident Duterte hat keinen Krebs - 10.10.2018 - 2:00
Mörder einer japanischen Geschäftsfrau in Cebu verhaftet - 10.10.2018 - 1:59
Barangay-Tanod in Talisay erschossen - 10.10.2018 - 1:58
Trisikad Fahrer in Balamban erschossen aufgefunden - 10.10.2018 - 1:57
Narco-Polizist bei Schusswechsel mit Caloocan Polizei getötet - 10.10.2018 - 1:56
Manila und Cebu gehören zu den Top 20 Outsourcing-Zielen der Welt - 10.10.2018 - 1:55
Ölkonzerne erhöhen zum neunten Mal in Folge die Spritpreise - 09.10.2018 - 3:45
PDEA verdächtigt Lanao del Sur Regierungsmitglieder nach Mord an 5 PDEA Agenten - 09.10.2018 - 3:44
Mann in Mandaue erschossen - 09.10.2018 - 3:43
Ozamiz RTC Richter in seinem Auto erschossen - 09.10.2018 - 3:42
Mann in Consolacion nach Mord an Geschäftsmann verhaftet - 09.10.2018 - 3:41
Präsidentensprecher Roque geht in Urlaub - 09.10.2018 - 3:40
Ehemaliger Talisay Barangay-Captain in Sibonga erschossen - 09.10.2018 - 3:39
Verkehrspolizisten dürfen keine Führerscheine konfiszieren - 09.10.2018 - 3:38
5 Häftlinge wegen Mord an Mithäftling angeklagt - 09.10.2018 - 3:37
Australische Missionarin erhält Visum nicht verlängert - 09.10.2018 - 3:36
PRO-7 erhält 25 Polizeiautos von Südkorea - 08.10.2018 - 4:20
Cebu Barangay-Captains erhalten Schusswaffenlizenzen - 08.10.2018 - 4:19
Cebu IT Park erhält Bus Terminal - 08.10.2018 - 4:18
Barangay-Tanods in Cebu wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet - 08.10.2018 - 4:17
Ölkonzerne planen neunte Preiserhöhung in Folge - 07.10.2018 - 4:30
Sasmuan Barangay-Abgeordneter bei Anschlag in Pampanga schwer verletzt - 07.10.2018 - 4:29
Drogenverdächtiger in Talisay nach Haftentlassung erschossen - 07.10.2018 - 4:28
Verdächtiger im Mordfall Pfarrer Nilo verhaftet - 07.10.2018 - 4:27
Trillanes hat eine Frist bis zum 9. Oktober erhalten um Beweise vorzulegen - 07.10.2018 - 4:26
50 Regierungsvertreter werden auf Korruption hin untersucht - 07.10.2018 - 4:25
Inflation im September auf 6,7 Prozent gestiegen - 06.10.2018 - 3:35
Regenzeit offiziell beendet - 06.10.2018 - 3:34
5 PDEA Agenten bei Anschlag in Lanao del Sur getötet - 06.10.2018 - 3:33
Opfer der Malubog Schießerei identifiziert - 06.10.2018 - 3:32
Fischer mit illegalen Sprengstoff und Schusswaffen in Bantayan verhaftet - 06.10.2018 - 3:31
Taifun Queenie - 05.10.2018 - 3:30
5 Tote erschossen im Stadtbezirk Malubog in Cebu aufgefunden - 05.10.2018 - 3:29
Palparan ins NBP verlegt - 05.10.2018 - 3:28
Lebensgefährtin eines getöteten Drogenhändlers in Minglanilla erschossen - 05.10.2018 - 3:27
Uson tritt von PCOO Posten zurück - 04.10.2018 - 2:49
Telefoncenter-Angestellte bei Raubüberfall in Cebu erschossen - 04.10.2018 - 2:48
Ankünfte von Touristen aus Südkorea in CV weiterhin hoch - 04.10.2018 - 2:47
Barangay-Abgeordnete in Alegria erschossen - 04.10.2018 - 2:46
78 Jähriger tot in Naga aufgefunden - 04.10.2018 - 2:45
2 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Talisay getötet - 03.10.2018 - 1:44
Benzin kostet in Romblon über 71 Peso - 03.10.2018 - 1:43
2 Drogenverdächtige mit Marihuana im Wert von 7,2 Millionen in Muntinlupa verhaftet - 03.10.2018 - 1:42
Bergungsarbeiten nach Itogon Erdrutsch beendet - 03.10.2018 - 1:41
BI verhaftet 46 in ihrer Heimat gesuchte Chinesen - 03.10.2018 - 1:40
Ölkonzerne erhöhen erneut deutlich die Spritpreise - 02.10.2018 - 2:29
La Union Bürgermeister und 2 Begleiter bei Anschlag getötet - 02.10.2018 - 2:28
Jeepney Ausrufer in Lapu-Lapu von Jeepney Fahrer erschossen - 02.10.2018 - 2:27
Mann tot in Cebu aufgefunden - 02.10.2018 - 2:26
Security Guard in Cebu erschießt Angestellten eines Einkaufszentrum - 02.10.2018 - 2:25
Taifun Kong-Rey kommt Montagnachmittag in die PAR - 01.10.2018 - 11:05
Polizist in Lapu-Lapu erstochen - 01.10.2018 - 3:59
Harry Roque Jr.: Ohne falsche Nachrichten würden wir nicht wissen, was wahre Nachrichten sind - 01.10.2018 - 3:58
September
<<
Ölkonzerne planen erneut deutliche Preiserhöhung - 30.09.2018 - 3:45
593 Firmen in Cebu haben keine Betriebserlaubnis - 30.09.2018 - 3:44
PDEA-3 verhaftete in Angeles 2 Südkoreaner die Shabu verkauften - 30.09.2018 - 3:43
Mann in Carcar im Schlaf erschossen - 30.09.2018 - 3:42
Ehepaar tot in Cebu aufgefunden - 30.09.2018 - 3:41
Mann mit illegalen Schusswaffenteilen im Wert von 3 Millionen in Danao verhaftet - 30.09.2018 - 3:40
Taifun Paeng - 29.09.2018 - 8:00
Hinweis von Bake & More - 29.09.2018 - 3:45
Kein Haftbefehl bei zweiter Anklage gegen Trillanes - 29.09.2018 - 3:44
593 Firmen in Cebu haben keine Betriebserlaubnis - 29.09.2018 - 3:43
Betrunkener bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 29.09.2018 - 3:42
BSP erhöhte Zinsen um 50 Basispunkte - 29.09.2018 - 3:41
Preise in Davao für Durian und Lanzones gefallen - 29.09.2018 - 3:40
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Burgos mit 16 nachfolgenden Erdbeben - 28.09.2018 - 3:14
162 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 28.09.2018 - 3:13
23 Barangay-Tanods in Cebu positiv auf illegale Drogen getestet - 28.09.2018 - 3:12
Gestohlenes Baby in Danao aufgefunden - 28.09.2018 - 3:11
2 Taiwanesen vor Bank in Cebu um 19.000 USD beraubt - 28.09.2018 - 3:10
7 Auftragsmörder in Lapu-Lapu bei Polizeieinsatz getötet - 28.09.2018 - 3:09
2 Filipinos und ein Südkoreaner mit Shabu im Wert von 708.000 in Cebu verhaftet - 28.09.2018 - 3:08
Danao verbietet Plastik im Markt - 27.09.2018 - 2:59
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren - 27.09.2018 - 2:58
Trisikad Fahrer in Mandaue erschossen - 27.09.2018 - 2:57
Espinosa Vertrauter von maskierten Männern in Ormoc erschossen - 27.09.2018 - 2:56
2 minderjährige Mädchen befreit und zwei Männer in Compostela wegen Menschenhandel verhaftet - 27.09.2018 - 2:55
2 Tricycle Fahrer in Lapu-Lapu erschossen - 27.09.2018 - 2:54
Trillanes hinterlegt 200.000 Kaution nach Haftbefehl von Makati Gericht - 26.09.2018 - 3:14
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren 3 - 26.09.2018 - 3:13
Shabu im Wert von 544 Millionen in Pasay Eigentumswohnung beschlagnahmt - 26.09.2018 - 3:12
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 64 angestiegen - 26.09.2018 - 3:11
Mutter des Opfers: Der Angeklagte versuchte seinen Kindesmissbrauch finanziell zu regeln - 26.09.2018 - 3:10
Chinese in Manila mit Shabu im Wert von 170 Millionen verhaftet - 26.09.2018 - 3:09
Barangay-Tanods in Cebu werden Drogentest unterzogen - 26.09.2018 - 3:08
Mörder einer japanischen Geschäftsfrau in Cebu verhaftet - 26.09.2018 - 3:07
Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise - 25.09.2018 - 2:24
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren - 25.09.2018 - 2:23
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 52 angestiegen - 25.09.2018 - 2:22
Taxifahrer tötet 15 Jährigen bei Verkehrsunfall in Daanbantayan - 25.09.2018 - 2:21
Vater schlägt 8 jährige Tochter und wird wegen Kindesmissbrauch verhaftet - 25.09.2018 - 2:20
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit fast 13 Jahren - 24.09.2018 - 7:19
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 46 angestiegen - 24.09.2018 - 3:59
Polizeichef in Bulacan wegen Erpressung verhaftet - 24.09.2018 - 3:58
Mann in Mandaue erschossen - 24.09.2018 - 3:57
Tropischer Sturm Trami - 23.09.2018 - 3:15
Ölkonzerne planen erneute Preiserhöhung - 23.09.2018 - 3:14
Südkoreaner tot in Lapu-Lapu aufgefunden - 23.09.2018 - 3:13
8 Rathausangestellte in Cebu positiv auf illegale Drogen getestet - 23.09.2018 - 3:12
Was vor dem Erdrutsch in Naga war - 23.09.2018 - 3:11
Präsident Duterte übernimmt die Kosten für die Naga Erdrutsch Opfer - 22.09.2018 - 4:15
Anzahl der Todesopfer nach Erdrutsch in Naga auf 33 angestiegen - 22.09.2018 - 4:14
Bewerber als dritte Telefongesellschaft müssen je 700 Millionen als Sicherheit hinterlegen - 22.09.2018 - 4:13
5 Tote und 59 Vermiste bei Erdrutsch in Naga - 21.09.2018 - 6:00
Garma entlässt 9 Verkehrspolizisten - 21.09.2018 - 5:59
DOTr will bis Mitte 2020 alle alten Jeepneys ausmustern - 21.09.2018 - 5:58
Pfarrer in Naga verliert 55.000 an Diebe - 21.09.2018 - 5:57
Lanao del Sur Vorstandsmitglied und 3 andere mit Shabu im Wert von 3,4 Millionen verhaftet - 21.09.2018 - 5:56
Marcelo Fernan Brücke Reparatur - 21.09.2018 - 5:55
Deutsches Honorarkonsulat vom 3. bis 5. Oktober geschlossen - 20.09.2018 - 3:30
81 Tote und 59 Vermisste durch Taifun Ompong - 20.09.2018 - 3:29
Mann mit Shabu im Wert von 14 Millionen in Cebu verhaftet - 20.09.2018 - 3:28
Oberster Gerichtshof erhöht Gehalt für Richter - 20.09.2018 - 3:27
Ehemaliger Barangay-Captain in Manila erschossen - 20.09.2018 - 3:26
Drogenhändler und Informant bei Schießerei in QC getötet - 20.09.2018 - 3:25
Luftfahrt Student in Lapu-Lapu erschossen - 20.09.2018 - 3:24
Präsident Duterte besucht am Freitag Cebu - 19.09.2018 - 2:40
74 Tote und 55 Vermisste durch Taifun Ompong - 19.09.2018 - 2:39
2 Räuber in QC von Polizei getötet - 19.09.2018 - 2:38
Mann mit Shabu im Wert von 1,3 Millionen in Tagbilaran verhaftet - 19.09.2018 - 2:37
Reis im Wert von 8,97 Milliarden durch Taifun Ompong vernichtet - 19.09.2018 - 2:36
Fahrer gibt Touristen dessen Geldbörse mit 200.000 zurück - 19.09.2018 - 2:35
Ehemaliger Parojinog Sicherheitschef in Mandaue erschossen - 19.09.2018 - 2:34
Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise - 18.09.2018 - 3:20
Ab 28. Septmber keine MMS mehr mit Smart - 18.09.2018 - 3:19
Entführer von 2 UP Studentinnen zu lebenslänglicher Freiheitsstrafe verurteilt - 18.09.2018 - 3:18
Präsident Duterte beschimpft Cebu Bürgermeister Osmeña wegen der Freilassung von Gefangenen - 18.09.2018 - 3:17
2 Tote und 4 Verletzte bei Zusammenstoß von 2 Motorrädern in Tabuelan - 18.09.2018 - 3:16
7 Verletzte bei Bombenexplosion in General Santos - 18.09.2018 - 3:15
Mann überlebt Anschlag in Aloguinsan - 18.09.2018 - 3:14
59 Tote durch Taifun Ompong - 17.09.2018 - 4:50
Gesuchter Mörder bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 17.09.2018 - 4:49
8 Häuser bei Feuer in Pasig vernichtet - 17.09.2018 - 4:48
6 Tote bei Feuer in QC - 17.09.2018 - 4:47
Taifun Ompong - 16.09.2018 - 5:10
Ölkonzerne planen wieder Preiserhöhung - 16.09.2018 - 3:29
11 Tote durch Taifun Ompong - 16.09.2018 - 3:28
500.000 Belohnung für die Verhaftung von Peter Go Lim ausgesetzt - 16.09.2018 - 3:27
Zuhälter in Caloocan verhaftet und 16 Opfer befreit - 16.09.2018 - 3:26
14 Personen verhaftet und 3.837 Butangas Kanister in Lapu-Lapu beschlagnahmt - 16.09.2018 - 3:25
Infinity Bar von Lim hat geschlossen - 16.09.2018 - 3:24
Tanzlehrer in Cebu erschossen - 15.09.2018 - 2:39
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani - 15.09.2018 - 2:38
Bürgermeister von Trece Martires wegen Mord an Vize-Bürgermeister angeklagt - 15.09.2018 - 2:37
Gericht stellt vorerst keinen Haftbefehl gegen Trillanes aus - 14.09.2018 - 3:44
2 CPDRC Gefängniswärter und ein inhaftierter Drogenhändler in Cebu getötet - 14.09.2018 - 3:43
Mörder des Südkoreaners Lee verhaftet - 14.09.2018 - 3:42
Ehemaliger PNP Chef Dela Rosa will als Senator kandidieren - 14.09.2018 - 3:41
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit über 12 Jahren 2 - 13.09.2018 - 3:59
Gesuchter Auftragsmörder in Talisay bei Polizeieinsatz getötet - 13.09.2018 - 3:58
Geschäftsmann in Mandaue erschossen - 13.09.2018 - 3:57
Mann leblos in Talisay aufgefunden - 13.09.2018 - 3:56
Verfahren wegen Schießerei gegen David Chua Lim Jr. eingestellt - 13.09.2018 - 3:55
Gesuchter Mörder in Angeles verhaftet - 13.09.2018 - 3:54
Duterte sprach im Fernsehen über einen geplanten Anschlag auf ihn - 12.09.2018 - 4:00
15 Tote und 23 Verletzte als Jeepney in Kalinga in eine Schlucht stürzt - 12.09.2018 - 3:59
Oberster Gerichtshof lehnt Trillanes TRO Antrag ab - 12.09.2018 - 3:58
Notorischer Dieb in Lapu-Lapu erschossen - 12.09.2018 - 3:57
Jeepney Fahrer in Liloan erschossen - 12.09.2018 - 3:56
Cebu Technological University Räuber von Moalboal identifiziert - 12.09.2018 - 3:55
Taifun Mangkhut - 11.09.2018 - 11:30
Tropisches Tiefdruckgebiet Neneng - 11.09.2018 - 6:30
Ölkonzerne erhöhen erneut Spritpreise - 11.09.2018 - 3:45
Erdbeben der Stärke 5,0 vor Burgos - 11.09.2018 - 3:42
Mann in Cebu in Front seiner Familie erschossen - 11.09.2018 - 3:41
Drogenverdächtiger in Dalaguete angeschossen - 11.09.2018 - 3:40
AFP Chef warnt Soldaten gegen Beteiligung an der Politik - 11.09.2018 - 3:39
Drogenhändler in Pampanga bei Polizeieinsatz getötet - 11.09.2018 - 3:38
Mann beim Jagen in Quezon von Bruder erschossen - 10.09.2018 - 3:00
Duterte wünscht Priester Tod durch Geschlechtskrankheit - 10.09.2018 - 2:59
21 Verletzte bei Busunfall in QC - 10.09.2018 - 2:58
Ölkonzerne planen wieder Preiserhöhung - 09.09.2018 - 4:00
Erdbeben der Stärke 6,4 vor Manay - 09.09.2018 - 3:59
2 Tote bei Verkehrsunfall in Alcoy - 09.09.2018 - 3:58
Duterte zu Trillanes Fall: Ich konnte die Anfrage des Generalstaatsanwalt nicht ablehnen - 09.09.2018 - 3:57
Ehemaliger Barangay-Abgeordneter und sein Bruder in Mandaue erschossen - 09.09.2018 - 3:56
Kanadier in Dipolo mit 1 Kilo Marihuana verhaftet - 09.09.2018 - 3:55
Illegale Schusswaffenproduktion in Danao boomt weiter - 09.09.2018 - 3:54
Ronda hat neuen Polizeichef - 08.09.2018 - 3:30
Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im CPDRC gefunden - 08.09.2018 - 3:29
Steigende Preise am Carbon Markt in Cebu - 08.09.2018 - 3:28
34 Kinogänger in Batangas verhaftet weil sie bei der Nationalhymne nicht aufstanden - 08.09.2018 - 3:27
Cebu belegt den 4. Platz bei den meisten Bauprojekten - 08.09.2018 - 3:26
Dokument von DND bestätigt Trillanes Antrag auf Amnestie - 07.09.2018 - 3:30
Bauarbeiter in Cebu von 4. Etage in den Tod gestoßen - 07.09.2018 - 3:29
3 Minderjährige und 2 Männer mit Shabu im Wert von 318.000 in Talisay verhaftet - 07.09.2018 - 3:28
PRO-7 Chef entlässt 12 Ronda Polizisten - 07.09.2018 - 3:27
Gabatan ist neuer Bürgermeister von Ronda - 07.09.2018 - 3:26
Trillanes Schlagzeilen - 07.09.2018 - 3:25
Forbes Liste der reichsten Filipinos in 2018 - 07.09.2018 - 3:24
Gericht legt Anhörungstermin für Haftbefehl gegen Trillanes_fest - 06.08.2018 - 3:15
Inflation im August auf 6,4 Prozent gestiegen - 06.09.2018 - 3:14
Ronda Bürgermeister im Rathaus erschossen - 06.09.2018 - 3:13
Neuer Abwassertank für Cebu City Jail - 06.09.2018 - 3:12
Drogenverdächtiger aus Cebu in Mandaue erschossen - 06.09.2018 - 3:11
Drogenberater in San Remingo tot aufgefunden - 06.09.2018 - 3:10
CCTO hat bereits 66 Millionen in diesem Jahr eingenommen - 06.09.2018 - 3:09
Duterte: Nie wieder Holocaust - 05.09.2018 - 3:00
Senator Trillanes im Gewahrsam des Senats-Präsidenten nach Widerruf seiner 2011 Magalo Amnestie - 05.09.2018 - 2:59
Amerikaner von Freundin in Cebu durch Messerstich verletzt - 05.09.2018 - 2:58
Auf Grund gelaufenes Philippine Navy Schiff geborgen - 05.09.2018 - 2:57
Geisteskranker Mann von Polizist erschossen - 05.09.2018 - 2:56
PRO-7 ermittelt gegen 8 Talisay Polizisten wegen Diebstahl von Beweismitteln - 05.09.2018 - 2:55
Mann in Lapu-Lapu erschossen - 05.09.2018 - 2:54
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich - 04.09.2018 - 1:15
NBI-7 Chef Bernales nach Northern Mindanao versetzt - 04.09.2018 - 1:14
Philippinen beenden Asien Games 2018 mit 4 Gold-, 2 Silber- und 15 Bronzemedaillen - 04.09.2018 - 1:13
2 Tote und 12 Verletzte bei erneuter Bombenexplosion in Sultan Kudarat - 04.09.2018 - 1:12
NBP Aufseher in Muntinlupa erschossen - 04.09.2018 - 1:11
Taifun Maymay - 03.09.2018 - 5:05
Ehemann der Clarin Vize-Bürgermeisterin in Bohol erschossen - 03.09.2018 - 3:09
Feuer im Maschinenraum einer Fähre 200 Meter vor Argao - 03.09.2018 - 3:08
Motorradfahrer auf Maharlika Highway getötet - 03.09.2018 - 3:07
PRO-7 Chef entlässt 65 Polizisten in Talisay - 03.09.2018 - 3:06
2 Drogenhändler in Pangasinan von Polizei getötet - 03.09.2018 - 3:05
Oslob Walhai Tourismus von National Geographic zitiert - 03.09.2018 - 3:04
Werner Laux verstorben - 03.09.2018 - 3:03
Ölkonzerne planen deutliche Spritpreiserhöhung - 02.09.2018 - 1:45
Petron erhöht Preis für LPG - 02.09.2018 - 1:44
2 Räuber in QC von Polizei getötet - 02.09.2018 - 1:43
3 Tote als Lastwagen in Albay in eine Hütte rammt - 02.09.2018 - 1:42
Mann bei Busunfall in Toledo getötet - 02.09.2018 - 1:41
14 Jähriger der Gleichaltrigen tötete in Cavite verhaftet - 02.09.2018 - 1:40
Präsident Duterte beschimpft Cebu Bürgermeister Osmeña - 02.09.2018 - 1:39
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Abra de Llog - 01.09.2018 - 3:10
Trisikad Fahrer in Lapu-Lapu erschossen - 01.09.2018 - 3:09
1 Toter und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall in Tabogon - 01.09.2018 - 3:08
Philippine Navy Schiff in West Philippine Sea auf Grund gelaufen - 01.09.2018 - 3:07
August
<<
Erneut einer der Oyao Brüder in Lapu-Lapu erschossen - 31.08.2018 - 4:30
Mann in Liloan erschossen - 31.08.2018 - 4:29
Duterte wird der erste Präsident der Philippinen der Jordanien besucht - 31.08.2018 - 4:28
Verbrechensrate in Cebu um 11,98 Prozent gesunken - 31.08.2018 - 4:27
Presidential Car Museum mit 12 restaurierten Präsidentenlimousinen - 31.08.2018 - 4:26
Präsident Duterte zum Gründungstag in Mandaue - 30.08.2018 - 3:15
Leistung der Philippinen bei den Asien Games 2018 übertrifft alle Erwartungen - 30.08.2018 - 3:14
Marihuana Plantage in Balamban entwurzelt - 30.08.2018 - 3:13
3 Afrikaner wegen illegalen Drogenhandel in Angeles verhaftet - 30.08.2018 - 3:12
Raubmord macht 4 Kinder zu Waisen - 30.08.2018 - 3:11
Polizist der CIDG in QC erschossen - 30.08.2018 - 3:10
Vermisstes 5 jähriges Mädchen tot in Manila aufgefunden - 30.08.2018 - 3:09
Deutsches Honorarkonsulat am 29. August und am 19. September geschlossen - 29.08.2018 - 2:05
3 Tote und 34 Verletzte bei Bombenexplosion in Sultan Kudarat - 29.08.2018 - 2:04
Freies WiFi in Schulen und Krankenhäusern in Mandaue - 29.08.2018 - 2:03
5 Kinder bei Feuer in Tondo getötet - 29.08.2018 - 2:02
Vermisstes Mädchen nach 3 Tagen tot in Asturias aufgefunden - 29.08.2018 - 2:01
Südkoreaner in Cebu erschossen - 29.08.2018 - 2:00
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 28.08.2018 - 3:55
Minderjähriger und 2 Männer mit Shabu im Wert von 5,9 Millionen verhaftet - 28.08.2018 - 3:54
Liloan Vize-Bürgermeisterin von betrunkenen Motorradfahrer angefahren - 28.08.2018 - 3:53
Ortsabgeordneter in Eastern Samar erschossen - 27.08.2018 - 4:00
Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen - 27.08.2018 - 3:59
Frau in Toledo bei Verkehrsunfall getötet - 27.08.2018 - 3:58
566 Butangas Kanister in Talisay beschlagnahmt - 27.08.2018 - 3:57
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 26.08.2018 - 3:45
Teresita de Castro ist neuer Oberster Richter - 26.08.2018 - 3:44
Taiwanese in Manila mit Shabu im Wert von 40 Millionen verhaftet - 26.08.2018 - 3:43
Tricycle Fahrer in Lapu-Lapu bei Anschlag verletzt - 26.08.2018 - 3:42
Ombudsmann suspendiert Barili Bürgermeister, Vize-Bürgermeister und 3 Abgeordnete für 6 Monate - 26.08.2018 - 3:41
Mann mit Shabu im Wert von 1,2 Millionen in Cebu verhaftet - 26.08.2018 - 3:40
Tropisches Tiefdruckgebiet Luis - 25.08.2018 - 3:45
Japanische Geschäftsfrau in Cebu erschossen - 25.08.2018 - 3:44
Heißester Tag in Cebu - 25.08.2018 - 3:43
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Eastern Samar - 25.08.2018 - 3:42
2 Polizisten bei Bombenanschlag in Iloilo verletzt - 25.08.2018 - 3:41
Drogenhändler in Cebu verhaftet - 25.08.2018 - 3:40
2 Tote und 1 Verletzter bei Anschlag in Pangasinan - 25.08.2018 - 3:39
Barangay-Captain bei Anschlag in Cagayan verletzt - 25.08.2018 - 3:38
Drogenhändler in Laguna bei Polizeieinsatz getötet - 25.08.2018 - 3:37
Security Guard in Mandaue erschossen - 24.08.2018 - 3:59
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet - 24.08.2018 - 3:58
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani - 24.08.2018 - 3:57
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet - 24.08.2018 - 3:56
Deutscher wegen Menschenhandel am CIA verhaftet - 24.08.2018 - 3:55
Tatverdächtiger der Mutter und Sohn mit Hammer erschlug in Laguna verhaftet - 24.08.2018 - 3:54
Talisay City Jail suspendiert Besuchsrechte - 24.08.2018 - 3:53
30. August zum Feiertag in Mandaue City erklärt - 23.08.2018 - 3:45
Hidilyn Diaz gewinnt Goldmedaille bei den Asian Games 2018 - 23.08.2018 - 3:44
Xiamen Air soll 15 Millionen für den verursachten Schaden bezahlen - 23.08.2018 - 3:43
Mann der seinen Vater erstach in Mandaluyong verhaftet - 23.08.2018 - 3:42
Barangay-Captain in Negros Occidental erschossen - 23.08.2018 - 3:41
Duterte: Cebu Polizisten und PDEA Agenten sind Süchtige - 22.08.2018 - 4:00
Erdbeben der Stärke 5,0 vor Calayan - 22.08.2018 - 3:59
Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen - 22.08.2018 - 3:58
Xiamen Air entschuldigt sich bei MIAA - 22.08.2018 - 3:57
Leibwächter von Barangay-Abgeordneten Cadungog auf Kaution frei - 22.08.2018 - 3:56
Gefälschte Zigaretten im Wert von 200 Millionen in Nueva Ecija beschlagnahmt - 22.08.2018 - 3:55
Ölkonzerne erhöhen den Preis für Benzin und senken den Preis für Kerosin - 21.08.2018 - 3:45
Präsident Duterte besucht Cebu - 21.08.2018 - 3:44
Polizei konnte Haftbefehl gegen Peter Go Lim nicht zustellen - 21.08.2018 - 3:43
Mann in Cebu mit Shabu im Wert von 6,5 Millionen verhaftet - 21.08.2018 - 3:42
2 Polizisten bei Drogeneinsatz von Kollegen getötet - 21.08.2018 - 3:41
Nationales ID System Gesetz tritt am 25. August in Kraft - 20.08.2014 - 4:00
19 jähriger Räuber in Bacolod von Security Guard angeschossen - 20.09.2018 - 3:59
Neuer PRO-11 Chef - 20.08.2018 - 3:58
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 20.08.2018 - 3:00
2 Chinesen in Manila erschossen - 20.08.2018 - 2:59
NAIA Runway 06/24 nach 36 Stunden Bergungsarbeiten wieder geöffnet - 20.08.2018 - 2:58
2 Personen im Markt von Cordova erschossen - 20.08.2018 - 2:57
Gericht verhängt Ausreiseverbot gegen Peter Go Lim - 20.08.2018 - 2:56
Eingeschlafener Autofahrer tötet zwei Fußgänger in Talisay - 20.08.2018 - 2:55
Duterte erhöht Kopfgeld für Schurkenpolizisten auf 5 Millionen tot und gibt 10.000 lebend - 19.08.2018 - 4:15
Barangay-Abgeordneter Cadungog freigesprochen - 19.08.2018 - 4:14
NCRPO Chef befördert - 18.08.2018 - 2:00
3 Tote und 7 Verletzte bei Jeepney mit V-hire Van Zusammenstoß in Quezon - 18.08.2018 - 1:59
Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen - 18.08.2018 - 1:58
Garcia als stellvertretende Sprecherin des Repräsentantenhaus ersetzt - 18.08.2018 - 1:57
3 Ausländer wegen Online Betrug in Muntinlupa verhaftet - 18.08.2018 - 1:56
Xiamen Air Flugzeug kommt am NAIA von Landebahn ab - 17.08.2018 - 5:25
Feiertage in 2019 - 17.08.2018 - 2:20
Polizist im Ruhestand in Lapu-Lapu erschossen - 17.08.2018 - 2:19
Drogenhändler mit Shabu im Wert von 24 Millionen in Dumaguete verhaftet - 17.08.2018 - 2:18
CCPO Chefin lässt Klimaanlagen aus Polizeiautos ausbauen - 17.08.2018 - 2:17
Polizist im Ruhestand in Misamis Oriental wegen illegalen Drogen- und Waffenbesitz verhaftet - 17.08.2018 - 2:16
Regierungspalast erklärt den 21. August zum Feiertag - 16.08.2018 - 4:00
Deutsches Honorarkonsulat in Cebu Kontaktnummer - 16.08.2018 - 3:59
Ombudsmann bestätigt Entlassung von Garcia - 16.08.2018 - 3:58
CIDG-7 sucht nach Peter Go Lim - 16.08.2018 - 3:57
Präsident Duterte sagt Jagd auf Korruption scheint endlos zu sein - 15.08.2018 - 3:45
Makati Gericht ordnet Verhaftung von Peter Go Lim an - 15.08.2018 - 3:44
6 Tote bei Feuer in Tondo - 15.08.2018 - 3:43
Mann bei Schusswechsel mit Polizei in Argao getötet - 15.08.2018 - 3:42
Polizei in Cebu hat nun Fahrradpatroullien im Einsatz - 15.08.2018 - 3:41
Neuer LTFRB-7 Chef will gegen colorum Fahrzeuge vorgehen - 15.08.2018 - 3:40
3.624 Drogenverdächtigte im 2. Quartal aus BJMP Gefängnissen entlassen - 15.08.2018 - 3:39
PRA nennt Dumaguete als besten Ort um in den Philippinen in Rente zugehen - 15.08.2018 - 3:38
klajoo.com 10 Jahre Online - 14.08.2018 - 0:50
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 14.08.2018 - 0:49
80 Tonnen Müll aus der Manila Bay gefischt - 14.08.2018 - 0:48
Erdbeben der Stärke 2,2 in Cebu - 14.08.2018 - 0:47
Mann von seinem Bruder in Balamban erschossen - 14.08.2018 - 0:46
BI: Mehr Minderjährige versuchen mit gefälschten Pässen die Philippinen zu verlassen - 14.08.2018 - 0:45
Polizist in Palawan erschossen - 13.08.2018 - 6:00
Polizist Balili verstorben - 13.08.2018 - 5:59
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 12.08.2018 - 3:00
LTFRB-7 hat ab Montag neuen Chef - 12.08.2018 - 2:59
Tropischer Sturm Karding - 12.08.2018 - 2:58
Polizist und 2 Zivilisten bei Anschlag in Zamboanga del Sur verletzt - 12.08.2018 - 2:57
Greco Sanchez verurteilt - 12.08.2018 - 2:56
2 Männer die Tricycle zerlegten von QC Polizei getötet - 11.08.2018 - 3:14
2 Verletzte als 35 Security Guards ein Ressort in Lapu-Lapu stürmten - 11.08.2018 - 3:13
2 Polizisten verletzt als NPA Rebellen Polizeistation in Northern Samar überfielen - 11.08.2018 - 3:12
CPDRC Häftling an Herzstillstand verstorben - 11.08.2018 - 3:11
BSP erhöht die Leitzinsen um 50 Basispunkte - 11.08.2018 - 3:10
Chinesin in Palawan ertrunken - 11.08.2018 - 3:09
Schurkenpolizisten urinierten in Malacañang an Baletebaum - 11.08.2018 - 3:08
Frau bei Anschlag in Cebu verletzt - 10.08.2018 - 2:59
Narco-Polizist bei Drogeneinsatz in Quezon von CITF getötet - 10.08.2018 - 2:58
Mann in Lapu-Lapu erschossen - 10.08.2018 - 2:57
Passagierrekord am CIA - 10.08.2018 - 2:56
Shabu im Wert von 72 Millionen in Negros Occidental beschlagnahmt - 10.08.2018 - 2:55
Giftmüll in toten Walhai gefunden - 10.08.2018 - 2:54
Vater in Negros Occidental von Sohn erschossen - 10.08.2018 - 2:53
PDEA-7 Agent in Carcar erschossen - 09.08.2018 - 3:59
Mann in Lapu-Lapu in Jeepney erschossen - 09.08.2018 - 3:58
Neuer PDEA-7 Chef verspricht Drogeneinsätze zu intensivieren - 09.08.2018 - 3:57
Mann in Mandaue erschossen - 09.08.2018 - 3:56
Frau in Mandaue bei Anschlag verletzt - 09.08.2018 - 3:55
Mann in Mandaue bei Anschlag verletzt - 09.08.2018 - 3:54
5 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 09.08.2018 - 3:53
Präsident Duterte entlässt gesamte Nayong Pilipino Führung - 09.08.2018 - 3:52
Probe Team entfernt 100 Verkaufsstände vor Carbon Markt - 09.08.2018 - 3:51
US-Dollar Reserven erreichten im Juli den tiefsten Stand seit 2011 - 09.08.2018 - 3:50
Präsident Duterte erneuerte seine Schusswaffenlizenz - 09.08.2018 - 3:49
BOC fängt 3,4 Milliarden Shabu Lieferung in Manila ab - 08.08.2018 - 3:59
Inflation im Juli auf 5,7 Prozent gestiegen - 08.08.2018 - 3:58
CIDG-7 hat neuen Chef - 08.08.2018 - 3:57
Mann in Muntinlupa erschossen - 08.08.2018 - 3:56
Paar in Mandaue erschossen - 08.08.2018 - 3:55
Polizist wegen Mordes an Tawi-Tawi Vize-Bürgermeister angeklagt - 08.08.2018 - 3:54
Fahndung nach Polizisten die zu einer kriminellen Bande gehören - 08.08.2018 - 3:53
Ölkonzerne senken Spritpreise - 07.08.2018 - 4:00
3 Gefängnisbeamte bei Anschlag in Leyte getötet und ehemaliger Gefängnisleiter verletzt - 07.08.2018 - 3:59
112 Morde innerhalb von 6 Monaten in Cebu - 07.08.2018 - 3:58
Security Guard bei Verkehrsunfall in Isabela getötet - 07.08.2018 - 3:57
US Schauspieler Stephen Baldwin besuchte Präsident Duterte - 07.08.2018 - 3:56
Bandenanführer und Komplize in Rizal von Polizei getötet - 07.08.2018 - 3:55
Durian kostet stolze 100 Peso per Kilo in Davao - 07.08.2018 - 3:54
2 Brüder in Bacolod bei Messerstecherei getötet und ihr Freund verletzt - 07.08.2018 - 3:53
Mann in Balamban von Lastwagen überfahren und getötet - 07.08.2018 - 3:52
Mendez und Kahlefeldt gewinnen Regent Aguila Ironman Titel - 06.08.2018 - 4:00
Polizist im Ruhestand in Manila erschossen - 06.08.2018 - 3:59
2 Drogenhändler bei Polizeieinsätzen in Manila getötet - 06.08.2018 - 3:58
3 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 06.08.2018 - 3:57
Bewaffneter bei Verhaftung Pinamungajan getötet - 06.08.2018 - 3:56
Vater ersticht in Davao seine 3 Kinder und verletzt sein viertes schwer - 06.08.2018 - 3:55
Ölkonzerne planen Preissenkung - 05.08.2018 - 3:30
17. August und 20. August zu Feiertagen in Davao erklärt - 05.08.2018 - 3:29
Erdbeben der Stärke 2,5 in Cebu - 05.08.2018 - 3:28
134 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 05.08.2018 - 3:27
Duterte: Ich werde keine Wiederwahl oder Kampagne für irgend jemanden machen - 05.08.2018 - 3:26
42 Polizisten des RMFB im Stadtbezirk Tangke in Talisay angekommen - 05.08.2018 - 3:25
Azkals Trainer Terry Butcher tritt zurück - 05.08.2018 - 3:24
Tacloban Polizist wegen Raubüberfall verhaftet - 05.08.2018 - 3:23
Frau in Tondo versehentlich getötet als sich Schuss löste - 04.08.2018 - 3:05
37 Personen von einem sinkenden Fischerboot vor Palawan gerettet - 04.08.2018 - 3:04
2 Männer in Mandaue erschossen - 04.08.2018 - 3:03
Mann in Cebu erschossen- 04.08.2018 - 3:02
1.828 Polizisten seit Juli 2016 entlassen - 04.08.2018 - 3:01
Gefängniswärter in Manila erschossen - 03.08.2018 - 3:30
2 Männer in Balamban erschossen aufgefunden - 03.08.2018 - 3:29
Angestellter des SAP Büro in Davao nach Selbstmordversuch verstorben - 03.08.2018 - 3:28
US Gericht beschuldig Janet Lim Napoles und ihre Familie der Geldwäsche - 03.08.2018 - 3:27
Puerto Princesa Flughafenpersonal gibt 1,5 Millionen an Passagier zurück - 03.08.2018 - 3:26
3 Drogenhändler mit Ecstasy und Shabu im Wert von 7,5 Millionen in QC verhaftet - 03.08.2018 - 3:25
Polizist wegen Gewalt gegen seine Frau in Davao del Sur verhaftet - 03.08.2018 - 3:24
Tejero Barangay-Abgeordneter wegen vorsätzlichen Mord und versuchten Mord angeklagt - 02.08.2018 - 3:45
Cebu Polizist nach Motorraddiebstahl in Mandaue verhaftet - 02.08.2018 - 3:44
Petron erhöhte Preis für LPG - 02.08.2018 - 3:43
Mann in Mandaue erschossen - 02.08.2018 - 3:42
3 Polizisten in Valenzuela wegen Erpressung verhaftet - 02.08.2018 - 3:41
Präsident Duterte will geschmuggelte Hummer Jeeps an AFP und PNP geben - 02.08.2018 - 3:40
2 Verletzte bei Bombenexplosion in Antipolo - 02.08.2018 - 3:39
Regierungspalast entlässt den stellvertretenden Ombudsmann Carandang - 02.08.2018 - 3:38
Duterte nimmt an Verschrottung von Luxusautos in Cagayan teil - 02.08.2018 - 3:37
NBI klagt Leibwächter von Tejero Barangay-Abgeordneten wegen vorsätzlichen Mord an - 01.08.2018 - 4:00
Angestellter des SAP Büro in Davao schießt sich in den Kopf - 01.08.2018 - 3:59
10 Tote und 9 Verletzte als ein Van in Basilan explodierte - 01.08.2018 - 3:58
Polizist bei Schusswechsel mit SWAT in Taguig getötet - 01.08.2018 - 3:57
Honesty Bus in Manila in Betrieb genommen - 01.08.2018 - 3:56
Bruder von MPD Chef wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet - 01.08.2018 - 3:55
Juli
<<
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich - 31.07.2018 - 2:45
Ehemaliger Tejero Barangay-Captain überlebt Anschlag - 31.07.2018 - 2:44
Versuchter Anschlag auf Ortsabgeordneten von Asturias - 31.07.2018 - 2:43
14 von 23 geflohenen Bacoor Häftlingen wieder inhaftiert - 31.07.2018 - 2:42
China übergibt der Philippine Navy vier Patrouillenboote - 31.07.2018 - 2:41
Feuer in Super Metro Department Store in Mandaue - 30.07.2018 - 3:00
Security Guard in Lapu-Lapu erschossen - 30.07.2018 - 2:59
Mann in Minglanilla erschossen - 30.07.2018 - 2:58
Mann der Staatsanwältin des Ombudsmann Büro in QC getötet hatte erschossen - 30.07.2018 - 2:57
Frau in Cebu wegen Bombenscherz verhaftet - 30.07.2018 - 2:56
LTFRB-7 geht gegen Jeepney Fahrer vor die ihre Fahrtrouten abkürzen - 30.07.2018 - 2:55
CSBT nimmt wegen Verkehrstaus weniger ein - 30.07.2018 - 2:54
Polizist nach 7 Monaten Geiselnahme von NPA frei gelassen - 30.07.2018 - 2:53
Manila Gericht stimmt Auslieferung eines Filipino Terrorverdächtigen an USA zu - 30.07.2018 - 2:52
Ölkonzerne planen deutliche Preiserhöhung - 29.07.2018 - 3:45
Mandaue bekommt neuen Polizeichef - 29.07.2018 - 3:44
Flüchtiger Drogenhändler Ricardo Parojinog in Manila angekommen - 29.07.2018 - 3:43
Erdbeben der Stärke 1,9 in Cebu - 29.07.2018 - 3:42
Bevölkerung der Philippinen jetzt bei 106,4 Millionen Menschen - 29.07.2018 - 3:41
Drogenhändler in Negros Occidental erschossen - 29.07.2018 - 3:40
PDEA-7 Agent in Cebu erschossen - 28.07.2018 - 3:45
5 Räuber in QC über Handy Lokalisierung ausfindig gemacht - 28.07.2018 - 3:44
6 Jähriger bei Feuer in Misamis Oriental getötet - 28.07.2018 - 3:43
Minderjähriger bei Drogeneinsatz in Pasig verhaftet - 28.07.2018 - 3:42
17 Jähriger und 20 Jähriger bei Drogeneinsatz in QC verhaftet - 28.07.2018 - 3:41
Mann vor seinem Haus in Cebu von Nachbarn nieder geschossen - 28.07.2018 - 3:40
Präsident Duterte unterschreibt Bangsamoro Organic Law - 27.07.2018 - 4:00
Samuel Martires zum neuen Ombudsmann ernannt - 27.07.2018 - 3:59
Drogenhändler in QC nach 3 Wochen Freiheit erneut verhaftet - 27.07.2018 - 3:58
Habal-Habal Fahrer in Borbon erschossen - 27.07.2018 - 3:57
Männliche Cebu City Jail Besucher müssen sich bei Kontrollen nackt ausziehen - 27.07.2018 - 3:56
Polizist in Manila erschossen - 26.07.2018 - 3:45
5 Mitglieder einer Räuberbande bei Schusswechsel mit Polizei in Batangas getötet - 26.7.2018 - 3:44
Großbrand macht 30.000 Personen in Jolo obdachlos - 26.07.2018 - 3:43
Mordverdächtiger in Talisay von Polizei getötet - 26.07.2018 - 3:42
Junges Liebespaar in Liloan erschossen aufgefunden - 26.07.2018 - 3:41
3 Tote bei Feuer in Davao - 26.07.2018 - 3:40
2 Tote und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Negros Occidental - 26.07.2018 - 3:39
Auftragsmörder in Zamboanga del Sur von Polizei getötet - 26.07.2018 - 3:38
Toter in Mandaue aufgefunden - 25.07.2018 - 4:00
Lehrerin und 3 andere bei Drogeneinsatz in Zamboanga verhaftet - 25.07.2018 - 3:59
Mann bei Anschlag in Mandaue verletzt - 25.07.2018 - 3:58
Anschlag auf Balut Händlerin in Cebu - 25.07.2018 - 3:57
Ölkonzerne senken Spritpreise deutlich - 24.07.2018 - 4:00
Lapu-Lapu hat neuen Polizeichef - 24.07.2018 - 3:59
SONA 2018 Höhepunkte - 24.07.2018 - 3:58
GMA ist neue Sprecherin des Repräsentantenhaus - 24.07.2018 - 3:57
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Sarangani - 24.07.2018 - 3:56
Mann in Balamban erschossen aufgefunden - 24.07.2018 - 3:55
1 Toter und 3 Verletzte als Jeepney zwei Motorräder in Toledo rammt - 24.07.2018 - 3:54
3 Tote bei Schießerei in Computershop in Lapu-Lapu - 24.07.2018 - 3:53
2 Kinder bei Erdrutsch in Antique getötet - 24.07.2018 - 3:52
Tropisches Tiefdruckgebiet Josie - 23.07.2018 - 10:45
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Quezon getötet - 23.07.2018 - 3:29
2 Kinder bei Erdrutsch in La Union getötet - 23.07.2018 - 3:28
3 Tote als Lastwagen in Zamboanga Sibugay Motorrad umfährt - 23.07.2018 - 3:27
ASG Entführer der Wallert Familie in Zamboanga verhaftet - 23.07.2018 - 3:26
Ölkonzerne planen Preissenkung - 22.07.2018 - 5:00
7 Jähriger in Mandaue erschossen - 22.07.2018  - 2:59
Ehemaliger Vize-Bürgermeister in Maguindanao erschossen - 22.07.2018 - 2:58
57 Passagiere und 10 Besatzungsmitglieder bei Bootsuntergang vor Batangas gerettet - 22.07.2018 - 2:57
Schwerer tropischer Sturm Inday - 21.07.2018 - 5:25
Schulen am 23. Juli in QC suspendiert - 21.07.2018 - 1:59
Talisay Gefängnisfahrzeug gestoppt und 3 Häftlinge erschossen - 21.07.2018 - 1:58
Talisay Barangay-Abgeordneter in Talisay erschossen - 21.07.2018 - 1:57
Radioreporter in Albay erschossen - 21.07.2018 - 1:56
2 Männer in Cebu mit 14 nicht lizenzierten Schusswaffen verhaftet - 21.07.2018 - 1:55
DOJ klagt Kerwin Espinosa und 4 andere wegen illegalen Drogenhandel an - 21.07.2018 - 1:54
Japaner in Toledo wegen Kindesmissbrauch verhaftet worden - 21.07.2018 - 1:53
5 Südkoreaner wegen illegalen Online Glücksspielen in Lapu-Lapu verhaftet - 21.07.2018 - 1:52
Überfüllte Gefängnisse durch den Kampf gegen illegale Drogen - 21.07.2018 - 1:51
Keine Trisikads am National Highway in Talisay erlaubt - 20.07.2018 - 3:44
Australische Missionarin wird endgültig ausgewiesen - 20.07.2018 - 3:43
Soldat in Capiz Hauptquartier von anderem Soldat erschossen - 20.07.2018 - 3:42
2 Manila Polizisten wegen Erpressung verhaftet - 20.07.2018 - 3:41
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Batangas getötet - 20.07.2018 - 3:40
Händler in Cotabato erschossen - 20.07.2018 - 3:39
8 Tote bei Jeepney Unfall in Zamboanga del Sur - 20.07.2018 - 3:38
Ehemaliger Cebu Rathausbeamter erhält Gefängnisstrafe für Facebook posting - 20.07.2018 - 3:37
DOH berichtet 68 Leptospirose Tote - 20.07.2018 - 3:36
HIV-Fälle in Cebu am steigen - 20.07.2018 - 3:35
Express Lane Fees als Gehaltserhöhung für BI Personal - 19.07.2018 - 2:29
2 Personen in Masbate erschossen - 19.07.2018 - 2:28
Chefin des Büro des Mandaue Bürgermeister zahlt Verkehrsstrafe - 19.07.2018 - 2:27
3 Tote durch tropischen Sturm Henry - 19.07.2018 - 2:26
2 Polizisten in Cebu wegen Besuch von Hahnenkampfarenen von Posten enthoben - 19.07.2018 - 2:25
2 Tote bei Drogeneinsätzen in Mandaue - 19.07.2018 - 2:24
3 Tote bei Drogeneinsätzen in Talisay - 19.07.2018 - 2:23
Mann der seine Entführung vortäuschte in Pasay verhaftet - 19.07.2018 - 2:22
Lapu-Lapu Verkehrspolizist erschossen - 18.07.2018 - 2:30
Unpünktliche Severe Weather Bulletin Updates der PAGASA - 18.07.2018 - 2:29
Auftragsmörder von Barok Alvaro in Danao von Polizei getötet - 18.07.2018 - 2:28
Aquino nimmt nicht an der SONA von Duterte teil - 18.07.2018 - 2:27
Eco-Tourismus Park Projektbewerber ist Auftraggeber von Mord an Nueva Ecija Bürgermeister - 18.07.2018 - 2:26
Tropischer Sturm Henry - 17.07.2018 - 11:25
Ölkonzerne erhöhen Preis für Benzin und senken Diesel - 17.07.2014 - 2:14
Peso auf seinem niedrigsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit über 12 Jahren - 17.07.2018 - 2:13
PAL hat ihren ersten Airbus A350-900 erhalten - 17.07.2018 - 2:12
3 Personen in Samboan verhaftet und 46 nicht lizenzierte Pistolen beschlagnahmt - 17.07.2018 - 2:11
Barangay-Captain in Misamis Oriental erschossen - 17.07.2018 - 2:10
Pacquiao nach TKO Sieg über Matthysse neuer WBA Weltergewicht Weltmeister - 16.07.2018 - 2:29
Barangay-Abgeordneter in Batangas erschossen - 16.07.2018 - 2:28
Auftragsmörder in Minglanilla erschossen - 16.07.2018 - 2:27
Albayalde enthebt 4 Cebu Polizisten nach Tod eines 3 Jährigen von ihren Posten - 16.07.2018 - 2:26
Ölkonzerne planen Spritpreissenkung bei Diesel - 15.07.2018 - 7:00
Präsident Duterte ernennt Bruderschaftsmitglied zum Chef der COMELEC - 15.07.2018 - 6:59
Carmen Bus überfährt zwei Mitsumi Angestellte in Compostela - 14.07.2018 - 7:50
88 Prozent der Filipinos sind mit Präsident Duterte zufrieden - 14.07.2018 - 4:00
Regierungspalast Malacañang verbietet extravagante Kleidung für SONA 2018 - 14.07.2018 - 3:59
77 Prozent der Filipinos haben kein Bankkonto - 14.07.2018 - 3:58
Vater und seine 2 Söhne bei Drogeneinsatz in Cebu verhaftet - 14.07.2018 - 3:57
LTO-7 fordert LGUs auf Warnlichter und Sirenen von ihren Fahrzeugen zu entfernen - 14.07.2018 - 3:56
Cebu DGS und LTO-7 haben Meinungsverschiedenheiten über unregistrierte städtische Fahrzeuge - 14.07.2018 - 3:55
Cotabato Schuldirektorin überlebt Anschlag - 14.07.2018 - 3:54
Erdbeben der Stärke 2,3 in Cebu - 13.07.2018 - 4:00
Neues Gesetz verbietet alle Formen von schikanierenden Ritualen - 13.07.2018 - 3:59
Palawan und Cebu unter den Top 15 besten Inseln der Welt - 13.07.2018 - 3:58
Polizistin in Tabuelan erschossen - 13.07.2018 - 3:57
Ehemaliger Barangay-Abgeordneter in Cebu erschossen - 13.07.2018 - 3:56
25 Jähriger tötet seinen Vater in Asturias mit Bolo - 13.07.2018 - 3:55
Wegen Vergewaltigung in Ronda gesuchter Pfarrer in Cebu verhaftet - 13.07.2018 - 3:54
Mörder von Bürgermeister Bote in Camarines Sur verhaftet - 13.07.2018 - 3:53
Telefoncenter Angestellter in Negros Occidental bei Verkehrsunfall getötet - 13.07.2018 - 3:52
Tawi-Tawi Vize-Bürgermeister in Zamboanga erschossen - 12.07.2018 - 4:00
Körper der in Minglanilla vermissten 2 Jungen gefunden - 12.07.2018 - 3:59
4.354 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet - 12.07.2018 - 3:58
Duterte: Entschuldigung Gott - 12.07.2018 - 3:57
Erdbeben der Stärke 5,1 vor San Francisco - 12.07.2018 - 3:56
2 Security Guards in Cebu bei Schießerei in 7-Eleven Laden getötet - 12.07.2018 - 3:55
Arabischer Lehrer in Zamboanga erschossen und Tochter verletzt - 12.07.2018 - 3:54
Transgender mit Marihuana im Wert von 480.000 in Cebu verhaftet - 12.07.2018 - 3:53
Südkoreaner wegen illegalen Schusswaffen- und Drogenbesitz verhaftet - 12.07.2018 - 3:52
Ex-Seemann der auf Kaution frei war, wegen illegalen Schusswaffen- und Drogenbesitz verhaftet - 12.07.2018 - 3:51
Taifun Gardo - 11.07.2018 - 3:40
Präsident Duterte hat die niedrigste Bewertung in einer Umfrage seit seinem Amtsantritt - 11.07.2018 - 3:39
Barangay-Abgeordneter in Cebu erschossen - 11.07.2018 - 3:38
3 Jähriger bei Drogeneinsatz in Cebu von streunender Kugel getötet - 11.07.2018 - 3:37
Bewaffneter Mann in Cebu Erzbischof Residenz erschossen - 11.07.2018 - 3:36
2 Autodiebe bei Schusswechsel in QC von Polizei getötet - 11.07.2018 - 3:35
498 defekte Waagen in den Märkten von Cebu beschlagnahmt - 11.07.2018 - 3:34
Betrunkener Kanadier in Cebu wegen Körperverletzung verhaftet - 11.10.2018 - 3:33
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 10.07.2018 - 3:09
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Tarlac getötet - 10.07.2018 - 3:08
Duterte: Ich habe aufgehört katholisch zu sein, nachdem ich missbraucht wurde - 10.07.2018 - 3:07
3 Tote und 2 Vermisste nach dem Boot in Camarines Sur kenterte - 09.07.2018 - 2:00
Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 6 Millionen verhaftet - 09.07.2018 - 1:59
Ortsabgeordneter in Lanao del Sur erschossen - 09.07.2018 - 1:58
Mann der in Argao Katze mit einem Pfeil beschoss verhaftet - 09.07.2018 - 1:57
Barangay-Abgeordneter in Zamboanga erschossen - 09.07.2018 - 1:56
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 08.07.2018 - 4:00
Vize-Bürgermeister von Trece Martires erschossen - 08.07.2018 - 3:59
DOH erklärt den Ausbruch von Leptospirose in weiteren Stadtbezirken der NCR - 08.07.2018 - 3:58
Arbeiter in Quezon gefesselt und erschossen - 08.07.2018 - 3:57
Präsident Duterte sagt, ermordeter Pfarrer war ein Frauenheld der ein Kind hatte - 08.07.2018 - 3:56
96 gewählte Regierungsmitglieder auf der Narco-Liste der PDEA - 08.07.2018 - 3:55
Chef der Parian Polizeistation in Cebu von Posten enthoben - 08.07.2018 - 3:54
3 Tote und 5 Verletzte als Jeepney in Zamboanga del Norte von Abhang fällt - 08.07.2018 - 3:53
Taifun Maria wird am Montag in die PAR kommen - 07.07.2018 - 4:00
Deutscher wegen Kindesmissbrauch und Menschenhandel zu lebenslänglichen Gefängnis und 3,4 Millionen Geldstrafe verurteilt - 07.07.2018 - 3:59
Mann in Cebu erschossen - 07.07.2018 - 3:58
Drogenhändler in Manila mit Shabu im Wert von über 47 Millionen verhaftet - 07.07.2018 - 3:57
2 Drogenhändler in Bacolod mit Shabu im Wert von 3 Millionen verhaftet - 07.07.2018 - 3:56
71 Jährige bei Verkehrunfall in Zamboanga del Norte getötet - 07.07.2018 - 3:55
Geschäftsmann und 2 Hausangestellte in Negros Occidental wegen illegalen Schusswaffenbesitz verhaftet - 07.07.2018 - 3:54
Globe und Smart Prepaid-Ladeguthaben jetzt für ein Jahr gültig - 06.07.2018 - 4:00
Inflation im Juni auf 5,2 Prozent gestiegen - 06.07.2018 - 3:59
1 Million Belohnung für Hinweise zur Ergreifung der Mörder von Nueva Ecija Bürgermeisters Bote ausgesetzt - 06.07.2018 - 3:58
Bombenanschlag auf Lim seine Hilton Motors Niederlassung in Mandaue verübt - 06.07.2018 - 3:57
Marihuana Plantage in Balamban entwurzelt - 06.07.2018 - 3:56
3 Tote als Auslegerboot vor Alegria kenterte - 06.07.2018 - 3:55
Räuber erbeuten über 140.000 bei Überfall auf ein Café in Parañaque - 06.07.2018 - 3:54
Frau des ermordeten Anwaltes Solima außer Lebensgefahr - 06.07.2018 - 3:53
Präsident Duterte erklärt den 27. April zu Ehren von Lapu-Lapu zu einem landesweiten Feiertag - 06.07.2018 - 3:52
4 Ausländer von BI in Manila verhaftet - 06.07.2018 - 3:51
LTFRB erhöht Jeepney Fahrpreis in NCR, Region 3 und Region_4_um_1_Peso - 05.07.2018 - 3:45
Fahrer von Vize-Bürgermeister in Negros Oriental erschossen - 05.07.2018 - 3:44
BI fordert 3 ausländische Missionäre auf die Philippinen zu verlassen - 05.07.2018 - 3:43
Nueva Ecija Bürgermeister erschossen - 05.07.2018 - 3:42
Drogenverdächtiger Polizist in Rizal bei Drogeneinsatz getötet - 05.07.2018 - 3:41
Einbrecher in Talisay von Security Guard erschossen - 05.07.2018 - 3:40
CEBECO II bricht alle Rekorde - 04.07.2018 - 7:15
Erdbeben der Stärke 5,6 vor Sarangani - 04.07.2018 - 7:14
Polizei verhaftet zwei Verdächtige im Mordfall Solima - 04.07.2018 - 7:13
Erdbeben der Stärke 5,2 vor Batangas - 04.07.2018 - 7:12
Schütze im Mordfall Pfarrer Nilo gesteht Mord - 04.07.2018 - 7:11
PNP hat 45 Bomben schnüffelnde Hunde erhalten - 04.07.2018 - 7:10
Ceres Liner Busse fahren von CSBT zum MCIA-T2 - 04.07.2018 - 7:09
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 03.07.2018 - 4:00
Anwalt in Cebu getötet und seine Frau schwer verletzt - 03.07.2018 - 3:59
20 Häuser bei Feuer in Mandaue vernichtet - 03.07.2018 - 3:58
Auftragsmörder in Cebu verhaftet - 03.07.2018 - 3:57
Neuer CCPO Chef in Cebu - 03.07.2018 - 3:56
Tanauan Bürgermeister bei Flaggenzeremonie erschossen - 03.07.2018 - 3:55
Polizei tötet Bandenanführer bei Schusswechsel in Cavite - 03.07.2018 - 3:54
Betrunkener Mann stahl Naga Polizei Pickup und floh damit - 03.07.2018 - 3:53
Kranführer in Talisay erschossen - 03.07.2018 - 3:52
QCPD beschlagnahmt Marihuana im Wert von 2 Millionen aus einem Bus - 03.07.2018 - 3:51
Mindanao Busunternehmen hat die ersten Doppeldeckerbusse des Landes in Betrieb genommen - 03.07.2018 - 3:50
Schwerer tropischer Sturm Florita - 02.07.2018 - 3:15
MCIA Terminal 2 in Betrieb - 02.07.2018 - 3:14
61 Prozent der Filipinos sind gegen die gleichgeschlechtliche Ehe - 02.07.2018 - 3:13
10 Jährige bei überqueren des Maharlika Highway getötet - 02.07.2018 - 3:12
Frau in Butuan vergewaltigt und getötet - 02.07.2018 - 3:11
5 Tote und 9 Verletzte als Jeepney in Rizal gegen Baum fährt - 02.07.2018 - 3:10
Brandstifter versuchten Infinity Bar abzubrennen - 02.07.2018 - 3:09
Frau springt von Mactan Brücke in den Tod - 02.07.2018 - 3:08
Ölkonzerne planen Spritpreiserhöhung - 01.07.2018 - 3:59
Petron erhöht Preis für LPG - 01.07.2018 - 3:58
2 Drogenhändler bei Drogeneinsatz in Laguna getötet - 01.07.2018 - 3:57
Pistole von Dumpit gehört ehemaligen Tejero Barangay-Captain - 01.07.2018 - 3:56
Rehabilitation von Boracay zu 50 bis 60 Prozent getan - 01.07.2018 - 3:55
Polizist in Negros Occidental verletzt als Lastwagen über sein Bein fuhr - 01.07.2018 - 3:54

Wechselkurs im Dezember - 1 Euro Tiefststand: 59,2837 PHP und Höchststand: 61,0702 PHP.

Euro und Peso in 2018

Cebu - Der Euro begann das Jahr 2018 mit 60,0183 PHP, gegenüber dem Peso. Am 15. Februar hat der Euro erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke wieder überstiegen und man bekam für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. Seinen Tiefststand hatte der Euro dann im November, als man am 28.11.2018 (siehe Artikel 29.11.2018) nur 59,2648 PHP für einen Euro bekam. <<   KR 31.12.2018 - 3:30

Preise in 2018

Cebu - 1 Liter Diesel kostete zu Jahresbeginn von 35,90 PHP bis 36,29 PHP, Mitte Oktober von 50,50 PHP bis 51,01 PHP und kostet jetzt von 38,91 PHP bis 39,90 PHP. + + + 1 Kilo Reis der Marke Granador kostete zu Jahresbeginn 48 PHP, im September 56 PHP und jetzt 53 PHP. + + + 1 Liter des günstigsten Pflanzenöl kostete zu Jahresbeginn 114 PHP und jetzt 138 PHP. + + + 11 Kilo Gas zum Kochen kosteten zum Jahresbeginn von 787 PHP bis 801 PHP, Mitte des Jahres stieg es auf bis zu 884 PHP an und kostet jetzt von 725 PHP bis 744 PHP. + + + 1 Kilowattstunde Strom war am billigsten im Mai mit 11,87 PHP und am teuersten im August mit 12,59 PHP, durchschnittlich kostete 1 Kilowattstunde 12,34 PHP im Monat. <<   KR 31.12.2018 - 3:29

CEBECO II Rekord Stromausfälle in 2018

Cebu - Die Cebu Electric Cooperative (CEBECO) II die ab Compostela den gesamten Norden von Cebu mit Strom versorgt, hat in 2018 mit insgesamt 99 Stromausfällen oder Stromabschaltungen einen neuen Rekord aufgestellt. Im Vergleich zu dem negativ Rekord aus dem Jahr 2010 mit 95 Stromausfällen, waren das 4 Stromausfälle mehr gemäß unserer seit 2002 geführten klajoo Aufzeichnungen und da haben wir sicher einige Stromausfälle verschlafen oder waren nicht Zuhause. In 2011 gab es nur 21 Stromausfälle, in 2012 waren es 26, in 2013 und 2014 waren es jeweils 30, in 2015 waren es 27, in 2016 waren es 31 und in 2017 waren es 49 Stromausfälle. Erstmals verteilte CEBECO II, keine Kalender an seine Kunden. <<   KR 31.12.2018 - 3:28

Filipina-Belgien Mädchen in Cebu vermisst

Cebu - Ein 17 jähriges Filipina-Belgien Mädchen, wird seit Samstagnacht in Cebu City vermisst.
Die Abellana Polizeistation hat am Sonntagnacht, nach der 24 Stunden Frist für vermisste Personen, ein Foto von dem Facebook Konto von Roxanne Cerckel veröffentlicht. Der Abellana Polizeistation Chef Inspektor Gomercendo Mandawe sagt, Roxanne war zusammen mit ihrem Vater dem Belgier Paul Cerckel in einem Hotel eingecheckt und hatte gegen 23 Uhr das Hotel verlassen und kam nicht mehr zurück. Cerckel und seine Tochter sind in Dumaguete, Provinz Negros Oriental wohnhaft. <<   KR 31.12.2018 - 3:27

37 Tote durch Usman

Luzon - Durch die schweren Regenfälle des tropischen Tiefdruckgebiet Usman, sind insgesamt 37 Menschen ums Leben gekommen. Der Chef des Office of Civil Defense (OCD) - Bicol Claudio Yucot sagte am Sonntagnachmittag, dass es zwölf Opfer in Albay gab, neun in Camarines Sur, sieben in Masbate, sechs in Sorsogon und drei in Camarines Norte. Die meisten Opfer kamen bei Erdrutschen ums Leben, während die anderen ertrunken sind.
<<   MIB 31.12.2018 - 3:26

Schweizer in Bohol wegen angeblicher Marihuana Pflanze verhaftet ist wieder frei

Bohol - Ein 32 jähriger Schweizer ist am Donnerstag im Ortsbezirk Danao in Panglao, Provinz Bohol, wegen einer angeblichen Marihuana Pflanze in einem Blumentopf verhaftet worden.
Der Panglao Polizeichef Inspektor Neon Alvarez sagt, Nachbarn hatten die etwa 60 Zentimeter hohe Pflanze auf dem Fenstersims des Apartment von Maik Krüsi stehen sehen und uns informiert. Krüsi wurde darauf verhaftet und die Pflanze beschlagnahmt. Nach einem Labortest wurde die Pflanze Negativ auf Marihuana getestet und Krüsi wurde am Sonntag wieder freigelassen. <<   KR 31.12.2018 - 3:25

Mann der wegen Mordversuch gesucht wurde in Cebu bei Polizeieinsatz getötet

Cebu - Teams des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) und der Guadalupe Polizeistation haben am Sonntag um 11 Uhr, im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, eines wegen Mordversuch gesuchten Mann getötet.
Der Chef des PDEU Inspektor Alejandro Batobalonos sagt, wir wollten Hamilton Juares (32) gegen den ein Haftbefehl wegen Mordversuch, ausgestellt vom Toledo City Regional Trial Court (RTC) Branch 69 Richter Hermis Montero vorlag verhaften. Batobalonos sagt, Juares galt als Hauptverdächtiger nach dem Mord an dem Gefängniswärter Jessie Castañares (siehe Artikel 26.01.2018), im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City. Juares zog bei der Verhaftung eine Kaliber .45 Pistole und schoss auf die Polizisten, als Juares die Pistole wieder laden musste wurde er von einem Polizisten durch einen Schuss in die Brust getötet. <<   EPD 31.12.2018 - 3:24

Petro Gazz senkt Spritpreise am Montag

Manila - Die Petro Gazz Ventures Philippines Corp., die ehemalige Flying V, senkt am Montag um 6:00 Uhr ihre Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,30 PHP und für Diesel um 1,80 PHP gesenkt. Vermutlich werden die anderen Ölkonzerne bis Dienstag mit ähnlichen Preissenkungen folgen. <<   KR 30.12.2018 - 3:00

Erdbeben der Stärke 7,2 vor Governor Generosa

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Samstag um 11:39 Uhr, ein Erdbeben vor Governor Generosa mit der Stärke von 7,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des großen Erdbeben war 169 Kilometer Südost vor der Küste von Governor Generosa, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 59 Kilometer. Es folgten im Laufes des Tages noch 37 weitere Erdbeben in dem Gebiet, darunter um 17:13 Uhr ein Erbeben der Stärke 5,6, dessen Zentrum 145 Kilometer Südost von Governor Generosa, in einer Tiefe von 43 Kilometer lag. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 30.12.2018 - 2:59

Mann in Mandaue erschossen

Cebu - Ein Angestellter einer Kantine ist am Samstag um 11:25 Uhr, im Stadtbezirk Ibabao in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Meljhon Bolongan (25) identifiziert und war im Stadtbezirk Alang-Alang wohnhaft. Am Tatort wurden vier Patronenhülsen gefunden, ein Tatmotiv ist nicht bekannt. <<   EPD 30.12.2018 - 2:58

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 10,2 Millionen verhaftet

Cebu - Teams des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) und der Provincial Intelligence Branch (PIB) haben am Samstag nach 6 Uhr, im Ortsbezirk Casay in Argao, einen Drogenhändler mit Shabu im Wert von 10,2 Millionen PHP verhaftet. Der Chef des PDEU Inspektor Alejandro Batobalonos sagt, von Tocelio Ababon wurden mit sieben Päckchen Shabu mit einem Gesamtgewicht von 1,5 Kilo und 15.000 PHP Bargeld beschlagnahmt. Ababon ist laut Batobalonos, angeblich die Rechte Hand des inhaftierten Drogenhändlers Frank Sabalones. <<   EPD 30.12.2018 - 2:57

3 Tote durch Usman in Legazpi

Luzon - Durch das tropische Tiefdruckgebiet Usman sind am Samstag um 1:30 Uhr, im Stadtbezirk San Francisco in Legazpi City, drei Menschen bei einem Erdrutsch getötet worden. Die Chefin des Legazpi City Disaster Risk Reduction and Management Council Myra Marbella identifizierte die Opfer als Mauro Alegre (26) und seine Lebensgefährtin Mia Lorete (20), sowie deren dreijähriger Sohn Marco. Bei dem Erdrutsch wurden mehrere Häuser vernichtet. <<   MIB 30.12.2018 - 2:56

Tropisches Tiefdruckgebiet Usman

Mindanao - Ein tropisches Tiefdruckgebiet ist am Christmas Day um 15:00 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Usman erhalten. TD Usman hat am Samstag um 6:00 Uhr Landfall über Borongan City, Eastern Samar gemacht und sich dabei zu einem Tiefdruckgebiet abgeschwächt. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #20 Final am Samstag um 8:00 Uhr, alle Sturmsignale aufgehoben. <<   Update KR 29.12.2018 - 8:45

1 Toter bei Feuer in Antipolo Gefängnis

Luzon - Bei einem Feuer in dem im Stadtbezirk San Jose gelegenen Antipolo City Jail, Provinz Rizal, ist Donnerstagnacht ein 84 jähriger Inhaftierter ums Leben gekommen und ein Häftling konnte fliehen.
Der Antipolo City Feuerwehr Chefinspektor Orlando Antonio sagt, dass Feuer startete um 20:01 Uhr in einer Zelle und war gegen 21 Uhr gelöscht. Der Bureau of Jail Management and Penology (BJMP) Sprecher Chefinspektor Xavier Solda sagt, die 1.471 Inhaftierten wurden auf einen nahe gelegenen Basketballplatz evakuiert und konnten am Freitag noch vor Tagesaufbruch wieder in ihre Zellen zurückkehren. Der wegen Raub inhaftierte Michael Zimon Dig, konnte während der Evakuierung entkommen. 26 Inhaftierte wurden in ein Krankenhaus gebracht, wegen Rauch Inhalation, sagt Solda. Nach der Brandursache wird noch ermittelt. <<   MIB 29.12.2018 - 7:29

Frau in Mandaue von einer Unbekannten erstochen

Cebu - Eine 22 jährige Frau ist am Donnerstag nach 21 Uhr, im Stadtbezirk Mantuyong in Mandaue City, von einer Unbekannten erstochen worden.
Das Opfer wurde als Christine Pepito identifiziert, die laut Zeugen von einer unbekannten Frau, die angeblich in einer nahe gelegenen Wohnanlage beim Cebu International Convention Center öfters gesehen wurde getötet wurde. Pepito wurde durch sieben Stiche schwer verletzt und wurde von ihrer Schwester Annabelle in das Mandaue City Hospital gebracht, von dort wurde sie in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Christian Avila von der Centro Polizeistation sagt, wir versuchten die Täterin ausfindig zu machen, konnten sie aber nicht mehr finden. <<   EPD 29.12.2018 - 7:28

6 Tote und 16 Verhaftete bei zeitgleichen Polizeieinsätzen in Negros Oriental

Negros - Bei zeitgleichen Polizeieinsätzen am Donnerstag in der Provinz Negros Oriental, wurden sechs Personen getötet und 16 weitere verletzt.
Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas sagte auf einer Pressekonferenz in Guihulngan City, Provinz Negros Oriental: "Wir konzentrierten uns bei dem Großeinsatz auf Guihulngan City, weil wir glaubten, dass es hier sehr viele verlorene Schusswaffen gibt." Bei den Simultaneous Police Operations (SEMPO) wurden mit 113 Hausdurchsuchungsbefehlen, wovon 82 für Guihulngan City ausgestellt waren, nach illegalen Schusswaffen gesucht, sagt Sinas. Die sechs Opfer wurden als Jun Cubul, Demetrio Fat, Reneboy Fat, Dondon Isugan, Constancio Languita und Jaime Revilla identifiziert, sie alle hatten bei ihrer Verhaftung Widerstand geleistet, fünf davon in Guihulngan City und einer in Santa Catalina. Bisher wurden erst 27 Hausdurchsuchungen durchgeführt und 22 illegale Schusswaffen beschlagnahmt. Laut Sinas sind unter den 16 Verhafteten, zwei Barangay-Captains aus Guihulngan City. Sinas sagt, dass sie ihre Truppen in Guihulngan neu ausgerichtet haben, nachdem Auftrag des Präsidenten die New People's Army (NPA) zu folgen, die im Hinterland der Stadt aktiv ist. <<   EPD 29.12.2018 - 7:27

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Donnerstag gegen 8 Uhr, im Stadtbezirk Jaclupan in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden.
Der Chef des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) Inspektor Alejandro Batobalonos sagt, Dexter Rabago versuchte zu fliehen und schoss auf die ihm folgenden Polizisten, diese schossen zurück und trafen ihn tödlich. In dem Haus von Rabago wurde Shabu im Wert von 817.000 PHP gefunden. Bei dem Schusswechsel wurde Willy Labitad verletzt, schaffte es aber zu fliehen. Zwei weitere Männer, Levin Doronea (27) und Joseph Salonoy (48), sowie ein 17 jähriger Junge, die sich in dem Haus versteckt hielten wurden verhaftet. Batobalonos sagt, bei Dorona und Salonoy wurde eine Kaliber .45 und eine Kaliber 9 mm Pistole, sowie diverse Drogenutensilien gefunden. Doronea ist als Fahrer in der Cebu City Hall angestellt, sagt Batobalonos. <<   EPD 29.12.2018 - 7:26

15 Jähriger in Cagayan von verirrter Kugel getroffen

Luzon - Ein 15 jähriger Junge ist am Mittwoch, im Stadtbezirk Leonarda in Tuguegarao City, Provinz Cagayan, von einer verirrten Kugel getroffen worden.
Der Tuguegarao City Polizeichef Superintendent George Cablarda sagt, Adrian Ligutan stand mit seinem zwei Cousins vor einem Essenstand, als er von einer verirrten Kugel in die Brust getroffen wurde. Ligutan wurde in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Cablarda sagt, Ligutan wurde nicht aus Absicht angeschossen und steht auch nicht auf der Drogenausschauliste von der Stadt. Die Ermittlungen laufen noch um den verantwortungslosen Schützen ausfindig zu machen, sagt Cablarda. <<   MIB 29.12.2018 - 7:25

Erdbeben der Stärke 2,4 in Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Donnerstag um 17:46 Uhr, ein Erdbeben in Tabuelan mit der Stärke von 2,4 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 10 Kilometer Nordwest von Tabuelan und lag in einer Tiefe von 2 Kilometer. Es war das fünfundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 28.12.2018 - 3:29

1 Deutscher und 2 Polen in Siquijor wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet

Cebu - Ein Deutscher und zwei Polen sind am Donnerstag auf Siquijor Island, nach Hausdurchsuchungen wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden. Um 4:40 Uhr wurde im Ortszentrum von San Juan der 50 jährige Deutsche Thomas Beck verhaftet, in seinem Haus wurden drei Päckchen Shabu im Gesamtwert von 40.800 PHP und ein Päckchen mit getrockneten Marihuana Blättern und Stielen gefunden. Um 5 Uhr wurde im Ortsbezirk Lala-o in San Juan, der 38 jährige Pole Piotr Galewski verhaftet, in seinem Haus wurden vier Päckchen und ein großes Päckchen mit Marihuana und diverse Drogenutensilien gefunden. Um 10 Uhr wurde im Ortsbezirk Caiplan in Siquijor 26 jährige Pole Tomas Sieckzo verhaftet, in seinem Haus wurden vier Päckchen mit getrockneten Marihuana Blättern mit einem Gesamtgewicht von etwa 5 Gramm gefunden.
<<     EPD 28.12.2018 - 3:28 - Update

Duterte weist Polizisten und Soldaten an: Tötet wer einen Straßenkontrollpunkt ignoriert

Luzon - Präsident Rodrigo Duterte hat die Polizei und das Militär aufgefordert, ihre Straßenkontrollpunkte nach der Ermordung des Ako Bicol Party-List Kongressabgeordneten Rodel Batocabe zu intensivieren. Der Präsident hatte am Mittwochabend die Totenwache von Batocabe (siehe Artikel 28.12.2018) in Daraga, Provinz Albay besucht und anschließend zur Presse gesagt: "Wenn du eine Waffe bei dir hast und an einem Straßenkontrollpunkt ankommst, dich weigerst anzuhalten weil du mit Gouverneur oder Bürgermeister bist, dann ist meine Anweisung an die Polizei und das Militär, dich Hurensohn töten zu lassen. Lass es uns versuchen."
<<   MIB 28.12.2018 - 3:27

Duterte erhöht Belohnung auf 50 Millionen für Hinweise zur Ergreifung der Mörder des Kongressabgeordneten Batocabe

Luzon - Präsident Rodrigo Duterte besuchte am Mittwochabend die Totenwache, des ermordeten Ako Bicol Party-List Kongressabgeordneten Rodel Batocabe. Der Präsident kam um 20:54 Uhr in der Bicol Universität in Daraga, Provinz Albay an, wo Batocabe aufgebahrt ist und sprach mit seinen Familienangehörigen. Duterte erwies Batocabe den letzten Respekt, der für das Amt des Bürgermeisters kandidiert hatte und am Samstag, nach dem verteilen von Weihnachtsgeschenken im Ortsbezirk Burgos von vier Unbekannten (siehe Artikel 23.12.2018) erschossen worden war. Duterte sagte zu der Batocabe Familie: "Die Belohnung ist zur Zeit 30 Millionen PHP, ich lege noch 20 Millionen PHP darauf, damit ist sie dann 50 Millionen PHP." Er sagte, dass diejenigen die bereit sind einen Hinweis zu geben, sich einfach ein billiges Mobiltelefon kaufen können, ohne ihre Namen zu identifizieren und wenn sie ihre Belohnung abholen das Handy vorzeigen.
<<   MIB 28.12.2018 - 3:26

Pfarrer in Mandaue wegen Kindesmisshandlung verhaftet

Cebu - Ein 61 jähriger Pfarrer ist am Mittwoch gegen 19 Uhr, im Stadtbezirk Canduman in Mandaue City, nachdem er die 15 jährige Tochter seines Kochs schlug verhaftet worden. Jinalyn Formentera von dem Women’s Desk der Canduman Polizeistation sagt: "Decoroso Olmilla ist Pfarrer der Nativity of Mary Church in Canduman, hatte dem Mädchen mit einer Kiste auf den Hintern geschlagen und sie mit dem Fuß in den Körper getreten, weil sie am Mittwochnachmittag vergessen hatte seinen Hund zu füttern." Das Mädchen erzählte ihren Nachbarn von dem Vorfall und diese informierten die Polizeistation über die Kindesmisshandlung. Olmilla gestand, dass er das Mädchen geschlagen hatte, gab aber keine Stellungsnahme ab. Der Pfarrer sagte, dass er eine Antwort geben wird, sobald eine Klage gegen ihn eingereicht wird. Olmilla ist in der Canduman Polizeistation inhaftiert, die Polizei wartet noch auf eine Kopie von der ärztlichen Untersuchung des Mädchens im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City, die sie als Beweismittel für die Einreichung einer Anklage wegen dem Verstoß gegen den Republic Act (RA) 7610, zum besonderen Schutz von Kindern gegen Missbrauch, Ausbeutung und Diskriminierung. Formentera sagt, die Muter des Mädchens steht fest zu ihrer Entscheidung, eine Klage gegen Olmilla einzureichen. Die Familie des Mädchens lebt auf dem Pfarrgelände. Der Cebu Erzbischof Jose Palma sagte am Donnerstag, Fr. Decoroso Olmilla ist nicht mehr als Pfarrer tätig, er wird temporär durch Msgr. Danilo Sanico ersetzt.
<<   EPD 28.12.2018 - 3:25

Fischhändler in San Fernando bei Polizeieinsatz getötet

Cebu - Ein Fischhändler ist am Mittwoch gegen 15:30 Uhr, im Ortsbezirk Sangat in San Fernando, bei einem Drogeneinsatz von der Polizei getötet worden. Der Fischhändler benützte sein Geschäft, um Shabu vom Pasil Fischmarkt in Cebu City nach San Fernando zu bringen. Der den Drogeneinsatz leitende Inspektor Mandawe Gomersendo von dem Abellana Polizeistation Drug Enforcement Unit (DEU) sagt, Richard Rivera Sangcap wurde getötet nachdem er auf den getarnten Polizisten bei dem Drogenankauf geschossen hatte. Bei dem Einsatz im Haus von Sangcap, wurden zwei Kaliber .45 Pistolen und ein Kaliber .38 Revolver, sowie drei Päckchen Shabu im geschätzten Gesamtwert von 2.060.400 PHP beschlagnahmt. Gomersendo sagt, wir hatten Sangcap seit drei Monaten unter Beobachtung, nachdem wir von seinen illegalen Drogenhandel erfahren haben.
<<   EPD 28.12.2018 - 3:24

12 Lastwagenladungen Müll im Rizal Park eingesammelt

Manila - Insgesamt 12 Lastwagenladungen Müll wurden am Mittwoch eingesammelt, die von Familien die Weihnachten im Rizal Park in Manila verbrachten hinterlassen wurden. Der Task Force Manila Cleanup Chef Che Borromeo sagt, bis um 9 Uhr wurden geschätzte 204 Kubikmeter Müll, hauptsächlich Plastik, Matten und leere Speisenverpackungen aus dem Park entfernt. Die Tourismusministerin Bernadette Puyat sagte: "Wir sind frustriert, weil es Personen gibt die unsere Sehenswürdigkeiten nicht schätzen, insbesondere den Park, der an unseren Nationalhelden erinnert." Wir möchten alle daran erinnern, dass die Erhaltung der Reiseziele unseres Landes auch eine Pflicht der Menschen ist. Lassen Sie uns verantwortungsbewusste Touristen sein. Lassen Sie uns unsere touristischen Plätze sauber halten, indem Sie Müll in Mülleimer werfen, fügte Puyat hinzu. Die National Parks Development Committee (NPDC) des Tourismusministeriums sagt, dass etwa 5.000 Personen Weihnachten im Rizal Park verbrachten und das sie erwarten, das zu Neujahr weit mehr kommen werden.
<<   MIB 28.12.2018 - 3:23

24 Unfälle durch Feuerwerkskörper

Manila - Das Department of Health (DOH) hat am Mittwoch berichtet, dass vom 21. bis zum 26. Dezember um 5:59 Uhr, insgesamt 24 Personen landesweit durch Feuerwerkskörper verletzt wurden.
Gemäß den Daten des DOH, sind das 54 Prozent oder 28 Unfälle weniger als im selben Zeitraum im Vorjahr und 52 Prozent oder 26 Unfälle weniger als im fünf Jahresdurchschnitt. <<   KR 27.12.2018 - 5:00

PNP: Weihnachten im Jahr 2018 sicherer als früher

Manila - Die Philippine National Police (PNP) gab bekannt, dass Weihnachten im Jahr 2018 sicherer als früher war. Der PNP Chef General Oscar Albayalde sagt: "Die Anzahl der Verletzungen durch Feuerwerkskörper und das wahllose schießen mit Schusswaffen wurde erheblich reduziert, während die Anzahl der beschlagnahmten illegalen Feuerwerkskörper gestiegen ist." Dieses Jahr war es vom 16. bis 25. Dezember, zum Vergleich im Vorjahr deutlich friedlicher, sagt Albayalde und fügt hinzu: "Die Verletzungen durch Feuerwerkskörper gingen um 75 Prozent zurück, es gab 70 Prozent weniger wahlloses schießen mit Schusswaffen und 1.000 Prozent mehr beschlagnahmte illegale Feuerwerkskörper." In Manila wo normalerweise während der Feiertage die meisten Verbrechen auftreten, wurde auch ein deutlicher Abwärtstrend im Kriminalitätsindex verzeichnet, sagt Albayalde und erklärt: "Dies war im Wesentlichen auf die verstärkte Kampagne gegen Kriminalität und öffentliche Sicherheit zurückzuführen, die von der PNP im Rahmen ihres Ligtas Paskuhan 2018 initiiert wurde, sowie auf die Unterstützung und Zusammenarbeit der Filipinos im ganzen Land."
<<   MIB 27.12.2018 - 3:59

Drogenhändler in Cebu bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Cebu - Ein Drogenhändler der von der Polizei überwacht wurde, ist Dienstagnacht Christmas Day, im Stadtbezirk Tisa in Cebu City, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Der Punta Princessa Polizeistation Chefinspektor Keith Allen Andaya sagt, das Opfer Layme Anubling (30) stand auf der Drogenausschauliste des Barangay Anti Drug Abuse Council’s (Badac’s). Laut Andaya hatte ein Team der Polizei eine Gruppe von Personen gesehen, als sie gerade auf dem Parkplatz einer privaten Einrichtung parken wollten. Die Gruppe rannte plötzlich davon und Anubling begann auf die Polizisten zu schießen, weshalb die Polizisten zurück schießen mussten. Anubling wurde von mehreren Schüssen getroffen und versuchte noch davon zulaufen, brach jedoch nach 400 Metern tot zusammen, schildert Andaya. Die Polizei beschlagnahmte drei Päckchen mittlerer Größe mit Shabu, im Gesamtwert von 102.000 PHP. Anubling war 2016 wegen illegalen Drogenbesitz inhaftiert worden und war am 2. Juni 2018 wieder freigelassen worden. Bei dem Schusswechsel waren drei geparkte Fahrzeuge, von streunenden Kugeln getroffen worden.
<<   EPD 27.12.2018 - 3:58

BI verhaftet 21 Chinesen in Pasay wegen illegalen Handel

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) hat am Christmas Day in Pasay City, 21 Chinesen die ohne einer Arbeitserlaubnis waren verkauften verhaftet.
Der BI Geheimdienstchef Fortunato Manahan Jr. sagt, zwölf wurden im One Shopping Center und die anderen neun im Two Shopping Center verhaftet, beide Einkaufszentren liegen im Stadtbezirk Baclaran in Pasay City. Der Einsatz folgte auf einem Hinweis, dass Ausländer in den Einkaufszentren ohne Arbeitserlaubnis tätig waren, sagt das BI. Büro. Die illegalen Händler sind im Gefängnis der Ausländerpolizei Camp Bagong Diwa, dass auch "Bicutan" genannt wird, in Taguig City inhaftiert und warten auf ihre Deportierung. <<   KR 27.12.2018 - 3:57

18 jährige Schülerin in Carcar tot aufgefunden

Cebu - Eine 18 jährige Schülerin ist am Christmas Day gegen 10 Uhr, im Stadtbezirk Guadalupe in Carcar City, tot aufgefunden worden.
Das Opfer wurde als Ruby Trinidad identifiziert, eine Schülerin der Teotimo Abellana Sr. Memorial High School in Barili. Trinidad wurde ohne Unterwäsche aufgefunden, laut der Polizei wurde sie vergewaltigt und erwürgt. Aufgrund der zahlreichen Blutergüsse am Körper des Opfers glauben die Ermittler, dass es mehr als einen Täter gab. Die Polizei geht davon aus, dass Trinidad an einem anderen Ort getötet wurde und ihr Körper danach in Guadalupe abgelegt wurde. <<   EPD 27.12.2018 - 3:56

Polizist stellt sich nach Caloocan Schießerei

Manila - Der Navotas City Polizist der an Weihnachten, bei einer Schießerei in Caloocan City sieben Personen verletzt hatte, stellt sich am Christmas Day gegen 4 Uhr der Caloocan City Polizei. Anwohner die Zeugen der Schießerei in der Kawal Street im Stadtbezirk 28 waren, sagten aus, dass die Schießerei durch eine Meinungsverschiedenheit zwischen einer Gruppe von Männern, die während einer Totenwache eine Partie Kara-Krus spielten. Ein Roland Tiempo hatte dabei angeblich seinen Bruder, den Polizisten Danilo Tiempo gerufen und der fing laut den Zeugen zum Schießen an. Bei der Schießerei wurden sieben Personen, darunter eine 16 jährige Person verletzt. Sechs wurden leicht verletzt, während eine Person noch im Krankenhaus ist. Tiempo sagt, der Mann der angeblich mein Bruder sein sollte, ist in Wirklichkeit mein Vater. Der Polizist behauptete, aus Notwehr gehandelt zu haben und sagte, dass er gekommen war um seinem Vater zu retten, den er blutig sah, nachdem dieser von einer Gruppe Süchtiger in ihrer Nachbarschaft geschlagen worden war. Den Polizisten erwartet nun vermutlich eine Anklage wegen versuchten Mordes, Tiempo ist nun im Gewahrsam der Caloocan City Polizei.
<<   MIB 27.12.2018 - 3:55

12 Jähriger bei Feuer in Cebu getötet und über 444 Häuser vernichtet

Cebu - Bei einem Feuer am Christmas Day im Stadtbezirk Duljo Fatima in Cebu City, wurden ein 12 jähriger Junge getötet und 444 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Das Opfer wurde als Cyrus John Ferras identifiziert, der in einem Intercafe geschlafen hatte. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, dass Feuer brach um 3:47 Uhr aus und war um 6:26 Uhr unter Kontrolle gebracht. Durch das Feuer wurden 3.075 Personen obdachlos. Der Cebu City Disaster Risk Reduction Management Office (CCDRRMO) Chef Nagiel Bañacia sagt, Zeugen sagten dass eine Ehepaar einen Streit hatten und dabei ihr Motorrad anzündeten, als sie versuchten das Feuer zu löschen war es bereits zu spät. Es war das größte Feuer in diesem Jahr, der Gesamtschaden wurde auf 117,9 Millionen PHP geschätzt. <<   EPD 26.12.2018 - 3:24 - Update

13 Unfälle durch Feuerwerkskörper

Manila - Das Department of Health (DOH) hat am Christmas Day berichtet, dass vom 21. bis zum 25. Dezember um 5:59 Uhr, insgesamt 13 Personen landesweit durch Feuerwerkskörper verletzt wurden. Gemäß den Daten des DOH, sind das 61 Prozent weniger Verletzungen als im selben Zeitraum im Vorjahr. Die Opfer sind zwischen 2 und 28 Jahre alt. Einem 12 jährigen Jungen musste ein Finger amputiert werden (siehe Artikel 24.12.2018), sechs Personen erlitten Verbrennungen an den Händen, fünf Personen erlitten Augenverletzungen und ein 3 jähriges Mädchen verschluckte einen Feuerwerkskörper.
<<   KR 26.12.2018 - 3:23

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 40,8 Millionen verhaftet

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Christmas Day, im Stadtbezirk Basak San Nicolas in Cebu City, einen Drogenhändler mit Shabu im Wert von 40,8 Millionen PHP verhaftet. Der Verhaftete wurde als Bejie Bacalla identifiziert, der einem getarnten Polizisten, ein Päckchen Shabu für 100.000 PHP verkauft hatte. Von Bacalla wurde eine Reisetasche, mit mehreren Päckchen Shabu mit einem Gesamtgewicht von sechs Kilo, sowie 1.000 PHP Bargeld beschlagnahmt.
<<   EPD 26.12.2018 - 3:22

Feuer in Antipolo Lagerhaus

Luzon - In einem Lagerhaus in Antipolo City, Provinz Rizal, ist am Dienstag Christmas Day ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer war gegen 1 Uhr ausgebrochen und war um 3:25 Uhr gelöscht. In dem Lagerhaus waren Materialien, zur Herstellung von Schuhen gelagert. Die Brandursache und der Sachschaden ist bisher noch nicht bekannt. <<   MIB 26.12.2018 - 3:21

Ölkonzerne senken Spritpreise

Manila -
Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, die Preise für Benzin, Diesel und Kerosin werden gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin, Diesel und Kerosin wird um jeweils 1,00 PHP gesenkt. <<   KR 25.12.2018 - 4:00

Security Guard in Cebu nach Streit von Kollegen erschossen

Cebu -
Ein 18 jähriger Security Guard ist an Weihnachten nach 10 Uhr, in der General Maxilom Avenue in Cebu City, nach einem Streit von seinem Kollegen erschossen worden. Der ermittelnden Polizist Rommel Bancog, identifizierte das Opfer als Romy Biasa, der nach einem Streit von Roy Cabañez (26) erschossen wurde. Ein Kollege der beiden Security Guards sagt, die beiden streitenden bereits seit 9 Uhr, wer wann Dienst hat und wer frei hat. Der Security Guard gab an, dass er seinen Kollegen ihre Dienstwaffen abnahm und versteckte. Danach kaufte er sich Nudeln und als er zurück kam hatte Cabañez, Biasa bereits durch einen Schuss in den Unterleib getötet. Cabañez stellte sich freiwillig, dem Cebu City Police Office. <<   EPD 25.12.2018 - 3:59

Vater und Sohn bei Verkehrsunfall in Alcoy getötet

Cebu -
Ein Vater und sein Sohn sind an Weihnachten gegen 5:30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem National Highway in Alcoy getötet worden. Die Opfer wurden als Rogelio Anor (61) und sein Sohn Aladdin Anor, beide waren im Ortsbezirk Atabay in Alcoy wohnhaft. Ronald Perez von der Alcoy Polizei sagt, die beiden Männer waren zum Fischen und waren gerade wieder auf dem Heimweg, als ihr Motrorad von einem Van, gefahren von Danilo Subing-Subing umgefahren wurde. Die beiden wurden in das Julio Cardinal Rosales Memorial Hospital im benachbarten Dalaguete gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. Der Tricycle Fahrer Carlito Mosqueda, dessen Tricycle von dem Van angefahren wurde, erlitt mehre Verletzungen am Körper. Perez sagt, Subing-Subing ist in der Alcoy Polizeistation inhaftiert worden, während die Polizei entsprechende Anklagen gegen ihn vorbereitet. <<   EPD 25.12.2018 - 3:58

4 Männer bei Anschlag in Tudela verletzt

Cebu -
Vier Männer sind an Weihnachten gegen 3 Uhr, bei einem Anschlag im Ortsbezirk Puertobello in Tudela, von einer Gruppe von Unbekannten verletzt worden. Der Tudela Polizeichef Inspektor Uswaldo Layson sagt, Tyron Lacbayo (26), Choy Riegi Argomedo, Julius Otero und Vern Ives Rojas waren gerade zu Fuss auf dem Heimweg, als eine Gruppe von Unbekannten, angeführt von einem gewissen Samsam und Sak-Sak, aus dem Ortsbezirk Cansabusab in dem benachberten Poro sie anhielten. Laut Layson schlug die Gruppe darauf Lacbayo ein und der seine Gefährten um Hilfe bat. Worauf einer von der Gruppe eine Kaliber .45 Pistol zog und auf Argomedo, Otero und Rojas schoss, bevor die Gruppe floh. Die vier Männer wurden in das San Francisco Hospital gebracht, während die Polizei eine Fahndung nach der Gruppe einleitete. <<   EPD 25.12.2018 - 3:57

Mann beim Fischen in Camotes Island ertrunken

Cebu -
Ein 78 jähriger Mann ist am Sonntag gegen 9:30 Uhr, in den Gewässern vor dem Ortsbezirk Esperanza in Pilar, Camotes Group of Islands, beim Fischen ertrunken. Der Pilar Polizeichef Inspektor Roy Gelig sagt, es gab keine Anzeichen auf eine Gewalteinwirkung am Körper von Martinez. <<   EPD 25.12.2018 - 3:56

Polizist in Leyte erschossen

Leyte - Ein Polizist ist am Sonntag gegen 9:15 Uhr, vor dem Eastern Visayas Regional Medical Center (EVRMC) in Tacloban City, in seinem Auto sitzend erschossen worden. Das Opfer wurde als Lawrence Tabungar identifiziert und war dem Mobile Patrol Unit des Tacloban City Police Office zugeteilt. Die Ermittlungen ergaben, dass Tabungar auf dem Heimweg war, als Unbekannte in aus einem roten Pickup beschossen. <<   EPD 25.12.2018 - 3:58

2 Amerikaner die den Körper einer Amerikanerin in den Pasig River warfen verhaftet

Manila - Zwei Amerikaner hatten am Sonntag um 1:53 Uhr, aus ihrer Wohnung im Stadtbezirk Highway Hills in Mandaluyong City ein Grab Taxi gebucht und eine große Box eingeladen. Der Grab Fahrer sagt, dass die beiden Amerikaner zu einem Einkaufszentrum im Stadtbezirk Ermita in Manila fahren wollten, unterwegs baten sie ihn in den Baseco Compound in Stadtbezirk Tondo in Manila zu fahren und warfen die Box in den Pasig River. Nachdem die Amerikaner in Ermita waren, informierte der Grab Fahrer die Polizei. In der Box wurde der mit Klebeband eingewickelte Körper, der 23 jährigen Amerikanerin Tomi Michelle Masters gefunden. Die beiden Amerikaner wurden darauf in der Nähe des Einkaufszentrum in Ermita verhaftet, sie wurden als Troy Woody Jr. (21) und Mir Islam (22) identifiziert. <<   KR 25.12.2018 - 3:57

3 Südkoreaner wegen illegalen Online Glücksspiel in Cebu verhaftet

Cebu - Drei Südkoreaner sind am Samstag gegen 15:30 Uhr, in einer Wohnung im Stadtbezirk Lahug in Cebu City, wegen illegalen Online Glücksspiel verhaftet worden. Polizisten der Regional Special Operations Group (RSOG) unter der Leitung von Inspektor Windell Abellana, haben bei dem Einsatz die Südkoreaner Taejin Maeng (21) Sanggwi Ji (21) und Hyeonhee Na (25) verhaftet, sowie vier Computer und zahlreiches Zubehör beschlagnahmt. Abellana sagt, die zwei Männer und eine Frau, standen seit zwei Monaten unter Beobachtung, nachdem sie einen Tipp zu deren illegalen Online Glücksspiel erhalten hatten. Laut Abellena hatte der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 11 Richter Ramon Daomilas Jr., einen Hausdurchsuchungsbefehl ausgestellt. <<   EPD 25.12.2018 - 3:56

Cagayan de Oro verbietet den Verkauf von Feuerwerkskörpern an Minderjährige

Mindanao - Das Regulatory and Complaint (RCB) Board von Cagayan de Oro City, hat den Verkauf von Feuerwerkskörpern an Minderjährige verboten. Der RCB Vorsitzende Anwalt Edgardo Uy sagt: "Wir werden Überraschungsinspektionen an den Verkaufsständen der Händler in Rotunda durchführen, um Aufkleber anzubringen die darauf hinweisen, dass Minderjährige keine Feuerwerkskörper kaufen dürfen." Uy weist darauf hin, dass Minderjährige landesweit die meisten der Opfer von Verletzungen durch Feuerwerkskörper sind. Gemäß der Verordnung Nr. 13394-2018, die auch als Kinderwohlfahrtsgesetz bezeichnet wird, dürfen an Minderjährige keine Feuerwerkskörper verkauft werden. Zuwiderhandlungen werden mit bis zu einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 30.000 PHP bestraft. Händlern die Minderjährigen Feuerwerkskörper verkaufen, wird die Betriebserlaubnis entzogen und ihre Waren werden beschlagnahmt. <<   KR 24.12.2018 - 7:00

Polizist in Cebu vor seinem Haus erschossen

Cebu -
Ein Polizist ist am Sonntag in Cebu City, vor seinem Haus von Unbekannten erschossen worden. Der Chef der Talamban Polizeistation Inspektor Alvin Llamedo sagt: "Romeo Jumalon (42) hatte gegen 4 Uhr gerade die Motorhaube seines vor seinem Haus im Stadtbezirk Pitos geparkten Toyota Corona geöffnet, als ein grauer Toyota Vios neben ihm stoppte, aus dem vier Unbekannte ausstiegen und ihn durch mehrere Schüsse töteten." Die Frau von Jumalon die bereits im Auto saß, blieb bei dem Anschlag unverletzt, fügt Llamedo hinzu. Am Tatort wurden 30 Patronenhülsen aus Kaliber 9 mm Pistolen gefunden. Jumalon war zuvor der City Intelligence Branch (CIB) des Cebu City Police Office (CPPO) zugeordnet und zuletzt der Personnel Holding Administration Unit (PHAU) des Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) unterstellt, wo es seine Aufgabe war Besucher am Tor zu kontrollieren.  Jumalon war von 2011 bis 2013 der Fahrer des stellvertretenden Philippine National Police (PNP) Chef General Garbo, als dieser das Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) leitete. Garbo war von Präsident Rodrigo Dutere als Narco-General genannten und in Ruhestand getretenen Polizei General Marcelo Garbo Jr. (siehe Artikel 06.07.2016), der sich nun im Ausland versteckt hält. Berichten zufolge hat Jumalon in 2016 regelmäßig diverse Spielkasinos besucht, weswegen er dem PHAU unterstellt wurde. <<   EPD 24.12.2018 - 6:59 - Update

Feuer beschädigt private Zimmer in Mandaue KTV Bar

Cebu - Ein Feuer hat am Sonntag die privaten Zimmer einer KTV Bar, im Stadtbezirk Tipolo in Mandaue City beschädigt. Jonrey Olmillo von dem Mandaue City Fire Department sagt, dass Feuer war kurz nach Mitternacht an der Decke der zweiten Etage, der am National Highway liegenden KTV Bar K45, vorher bakennt als Club Hareem ausgebrochen und war um 1:46 Uhr unter Kontrolle gebracht. Es wurde niemand verletzt, sagt Olmillo. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt, der Schaden wurde auf 500.000 PHP geschätzt.
<<   EPD 24.12.2018 - 6:58

Anwalt in Negros Occidental wird bei Anschlag verletzt und sein Fahrer getötet

Negros - Ein Anwalt ist am Freitag um 22:40 Uhr, bei einem Anschlag in Talisay City, Provinz Negros Occidental, verletzt und sein Fahrer getötet worden. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Boots Aseo sagt, Efren Palmares ein ehemaliger Polizist verstarb im Krankenhaus an seinen Schussverletzungen. Der Anwalt Erfe del Castillo (44) erlitt Schussverletzungen am Kopf und der Schulter, die beiden Opfer wurden in das Dr. Pablo O. Torre Memorial Hospital in Bacolod City gebracht, sagt Aseo. Del Castillo war gerade aus Manila angekommen und war von Palmares am Bacolod - Silay Flughafen abgeholt worden. Die Opfer waren in einem silbernen Porsche nach Bacolod City unterwegs, als sie auf der Bacolod - Silay Airport Zufahrtstrasse im Stadtbezirk Matab-ang beschossen wurden. Am Tatort wurden mehrere Patronenhülsen aus einem M-16 Maschinengewehr und einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. Edmundo Jomocan von der Talisay City Polizei sagt, es waren vermutlich zwei oder mehr Schützen die den Anschlag verübten. <<   EPD 24.12.2018 - 6:57

DOTr berät Habal-Habal als Motorrad Taxis zu zulassen

Manila - Der Department of Transportation (DOTr) Chef Arthur Tugade gab am Freitag bekannt, dass er angeordnet hat eine Technical Working Group (TWG) zu bilden, zur Untersuchung der Möglichkeit, Habal-Habal als Motorrad Taxis im öffentlichen Verkehr benutzen zu können. Die TWG hat den Auftragt, über die Art der Motorräder zu beraten, die eine Public Utility Vehicle (PUV) Franchise erhalten sollten. Sie bestimmt den Motorradhubraum, die Fahrgeschwindigkeit, die Route, den Sitz und den Helm, sowie die Trainingsanforderungen für einen Fahrer. Die Gruppe wird auch die Verantwortlichkeiten des Fahrers und des Betreibers, zur Gewährleistung der Sicherheit der Passagiere sowie deren Haftung bei Unfällen beraten. Die TWG wird aus Mitgliedern des DOTr, Land Transportation Office (LTO), Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB), Philippine National Police - Highway Patrol Group (PNP-HPG), Metro Manila Development Authority (MMDA), Senat, Repräsentantenhaus, Pendlerwohlfahrt, Befürworter der Straßenverkehrssicherheit, Motorradhersteller, Motorradorganisationen und Rechtsschulen gegründet. <<   KR 24.12.2018 - 6:56

Faeldon Jr. wieder in Freiheit

Luzon -
Die Polizei hat den 31 jährigen Nicanor Faeldon Jr., der Sohn des Bureau of Corrections (BuCor) Chef Nicanor Faeldon, am Freitag wieder freigelassen. Faeldon war am Freitag eine Woche vorher (siehe Artikel 15.12.2018) in Naga City, Provinz Camarines Sur, verhaftet worden und wurde wegen dem Besuch einer Drogenhöhle (siehe Artikel 18.12.2018) angeklagt. Der Naga City Polizeichef Superintendent Felix Servita Jr. sagt: "Die Anklage gegen Faeldon Jr., wegen dem Besuch einer Drogenhöhle wurde fallen gelassen, da es nicht genügend Beweise gab, dass das Haus als Drogenhöhle benutzt wurde." Neben Faeldon der positiv auf illegale Drogen getestet worden war (siehe Artikel 16.12.2018), wurden auch seine Gefährten Manuel Nebres (39) und Allan Valdez (44) wieder freigelassen. Die Freundin von Faeldon Jr., Sandra Lanuzo und deren Vater Russel "Bubbles" Lanuzo (47) bleiben wegen illegalen Drogenbesitz in Haft. <<   MIB 24.12.2018 - 6:55

12 Jähriger in Nueva Ecija verliert Finger durch illegalen Feuerwerkskörper

Luzon - Ein 12 jähriger Junge der Provinz Nueva Ecija, hat am Freitag durch einen illegalen Feuerwerkskörper der in seiner Hand explodierte, einen Finger verloren. Das Department of Health (DOH) sagt, dass Opfer zündete einen 5-Star, einen dreieckiger Feuerwerkskörper der illegal ist an. Der Feuerwerkskörper explodierte dabei in seiner linken Hand. Der Junge wurde in das Dr. Paulino J. Garcia Memorial Research and Medical Center nach Cabanatuan City gebracht, wo ihm der Mittelfinger amputiert wurde und er eine Anti-Tetanus Spritze bekam. Laut dem DOH war der Junge das erste Opfer der Weihnachtszeit. Gemäß den Daten des DOH wurden vom 21. Dezember 2017 bis zum 5. Januar 2018, insgesamt 463 Personen durch Feuerwerkskörper verletzt, dass sind 27 Prozent weniger, als die 672 Personen vom 21. Dezember 2016 bis zum 5. Januar 2017. <<   MIB 24.12.2018 - 6:54

Phoenix Petroleum und Seaoil senken Spritpreis

Manila - Die Ölkonzerne Phoenix Petroleum und Seaoil haben am Samstag um 6:00 Uhr, ihre Spritpreise gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin, Diesel und Kerosin wurde um jeweils 1,00 PHP gesenkt. Vermutlich werden die anderen Ölkonzerne bis Dienstag mit ähnlichen Preissenkungen folgen. <<   KR 23.12.2018 - 2:15

Pferdekutschen in Cebu im Einsatz

Cebu - Das Cebu City Tourismusbüro setzt fünf Tartanilla genannte Pferdekutschen ein, um Touristen von der Plaza Independencia zu 12 historischen Stätten in Cebu City fahren zu lassen. Die Pferdekutschen sind von täglich von 10 Uhr bis 15 Uhr im Einsatz. Der Chef des Cebu City Transportation Office (CCTO) Francisco Ouano sagt, Tartanillas die außerhalb der festgelegten Zeiten unterwegs sind, werden für 30 Tage beschlagnahmt und der Betreiber muss 500 PHP Geldbusse bezahlen. <<   KR 23.12.2018 - 2:14

Kongressabgeordneter und Polizist in Albay getötet

Luzon - Der Ako Bicol Party-List Kongressabgeordnete Rodel Batocabe (52) und der ihn begleitende Polizist Orlando Diaz, sind am Samstag gegen 15 Uhr im Ortsbezirk Burgos in Daraga, Provinz Albay, von Unbekannten erschossen worden. Batocabe hatte zuvor Weihnachtsgeschenke an Rentner und Persons with Disabilities (PWDs) verteilt und wollte gerade in sein Auto einsteigen, als vier Maskierte auf zwei Motorrädern ankamen und auf ihn schossen. Batocabe und Diaz wurden in ein Krankenhaus nach Legazpi City gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. Batocabe dessen Amtszeit als Kongressabgeordneter auslief, kandidierte für die Zwischenwahlen in 2019 als Bürgermeister von Daraga. <<   MIB 23.12.2018 - 2:13

Ehemaliger Bürgermeister in Cagayan de Oro erschossen

Mindanao - Der ehemalige Bürgermeister von Kadinigilan, Provinz Bukidnon, ist am Samstag in Cagayan de Oro City erschossen worden. Das Opfer wurde als Joelito Talaid (43) identifiziert, der um 9:45 Uhr im Stadtbezirk Upper Carmen, von einem Unbekannten durch zwei Schüsse in den Kopf getötet wurde. Der Schütze floh mit einen auf ihn wartenden Motorrad. Am Tatort wurden zwei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden, ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   EPD 23.12.2018 - 2:12

Jeepneys in Mandaue haben Polizisten als Begleitung

Cebu - Polizisten des Mandaue City Police Office (MCPO) begleiten seit Freitag Mandaue Jeepneys, um deren Passagiere vor Kriminellen zu schützen. Der MCPO Chef Superintendent Julian Entoma sagt, jeweils zwei Polizisten von unseren sechs Polizeistationen, fahren gemeinsam während der Feiertage in Jeepneys mit. <<   EPD 23.12.2018 - 2:11

Philippinische Botschaft in Berlin zieht um

Berlin, Deutschland - Die Botschaft der Philippinen gibt auf ihrer Webseite philippine-embassy.de bekannt, dass ihre Botschaft umzieht und ab dem 7. Januar 2019, in der Luisenstrasse 16, 10117 Berlin-Mitte ist. Die Telefonnummern bleiben unverändert die selben, Botschaft: 030 - 864 9500, Fax: 030 - 873 2551 und für Notfälle: 0173 - 521 5703. <<   KR 22.12.2018 - 5:00

Präsident Duterte erklärt den 26. Dezember 2018 für Regierungsbehörden zum Feiertag

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Freitag, Mittwoch den 26. Dezember 2018 für alle Regierungsbehörden zum Feiertag erklärt.
In der Anordnung steht: "Damit wird den Beamten und Mitarbeitern die volle Gelegenheit gegeben, die Feiertage mit ihren Familien zu feiern." Ausnahmen sind laut der Anordnung "Die Agenturen, deren Aufgaben die Erbringung von Grund- und Gesundheitsdiensten, die Vorbereitung / Reaktion auf Katastrophen und oder die Erbringung anderer lebenswichtiger Dienste umfassen, setzen ihre Tätigkeit jedoch fort und erbringen die erforderlichen Dienstleistungen." <<   KR 22.12.2018 - 4:59

2 Tote bei Polizeieinsatz in Laguna

Luzon - Zwei Drogenhändler sind am Donnerstag gegen 22:30 Uhr, im Stadtbezirk Uno in Calamba City, Provinz Laguna, bei einem Polizeieinsatz getötet worden.
Der Laguna Provinz Polizeichef Superintendent Eleazar Matta identifizierte die Opfer als Bernie Orsine und Ace delos Santos, die beide auf der Drogenausschauliste der Polizei standen. Laut Matta gehörten beide Männer zu der Fajardo Group, einer Räuberbande die in Calamba City und Umgebung ihre kriminellen Aktivitäten betrieben. Matta sagt: "Die Verdächtigen hätten gespürt, dass sie mit der Polizei zu tun hatten, als sie plötzlich ihre Waffen zogen und das Feuer eröffneten. Die Polizisten schossen zurück und tötete beide Männer." Bei den Opfern wurde eine Kaliber 9 mm Pistole und ein Kaliber .38 Revolver, sowie ein Päckchen Shabu. <<   MIB 22.12.2018 - 4:58

Barangay-Abgeordneter in Negros Occidental tot aufgefunden

Negros - Ein 35 jähriger Barangay-Abgeordneter ist am Mittwoch in Sagay City, Provinz Negros Occidental, tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Kagawad Maximo Talbo Jr. identifiziert, wohnhaft im Stadtbezirk Dian-ay in Escalante City. Ein Bauer hatte den Toten um 15 Uhr, nahe seines Bauerhof im Stadtbezirk Poblacion 1, mit einer Schusswunde im Kopf aufgefunden. Der Chef der Saga City Polizei Inspektor Antonio Benitez Jr. sagt, das Opfer hatte sein Haus am Dienstagnachmittag verlassen, kam aber nicht mehr Hause. Benitez Jr. sagt, das Opfer war vermutlich auf dem Heimweg als er von Unbekannten erschossen wurde. Am Fundort wurden das Motorrad des Opfers und eine Patronenhülse aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Laut Benitez Jr. suchen sie nun nach drei Verdächtigen, weitere Details gab der Polizeichef jedoch nicht bekannt.
<<   EPD 22.12.2018 - 4:57

klajoo Umfrage in Facebook

Cebu - Wir hatten am 14. Dezember eine Umfrage auf unserer
klajoo.com Facebook Seite, zu unser neuen Seite Abkürzungen gestartet. Bei der Umfrage: Was haltet Ihr von unserer neuen Seite mit den Abkürzungen und deren Bedeutung oder Zuordnung? 90 Prozent klickten auf: Ist sehr nützlich und 10 Prozent auf: Brauche ich nicht. <<   KR 22.12.2018 - 4:56

SC: Keine Gerichtsverhandlungen vom 26. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019

Manila - Der Supreme Court (SC) gab am Mittwoch bekannt, dass es vom 26. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019 landesweit keine Gerichtsverhandlungen geben wird. Das Public Information Office (PIO) des SC sagt: "Damit wird den Beamten und Mitarbeitern der Justiz die volle Gelegenheit gegeben, die Feiertage mit ihren Familien zu feiern." <<   KR 21.12.2018 - 3:00

40 Beeps ab heute in Cebu im Einsatz

Cebu - Ab heute Freitag 9 Uhr sind 40 neue Bus-Jeepneys, sogenannte Beeps, offiziell auf zwei Fahrtrouten in Cebu City im Einsatz.
Die Mitglieder des Stadtrats verabschiedeten am Montagvormittag eine Resolution, in der die Fahrtrouten für die modernen Jeepneys genehmigt wurden. Seit Dienstag waren einige der Beeps zu Testfahrten im Einsatz, ab heute sind die Beeps dann 24 Stunden im Einsatz. Die blauen Beeps haben 24 Sitzplätze (inklusive Fahrer) und Platz für 10 stehende Passagiere, während die weißen Beeps zwei Stehplätze weniger haben. Ausgestattet sind die klimatisierten Beeps, mit einer 72 Stunden aufzeichnenden Closed Circuit Television (CCTV) Kamera, Geschwindigkeitsbegrenzer, GPS (Global Positioning System) und WiFi. Zwanzig Jeepneys fahren von der City Hall zum IT Park und hat neun Haltstellen, Plaza Sugbo in der P. Burgos Street, S. Osmeña Avenue nahe Pier 1, V. Sotto Street, Robinsons Galleria Cebu und anderen. Zwanzig weitere Jeepneys fahren von der Duterte Street im Stadtbezirk Banawa zur Sykes Asia Inc. im Stadtbezirk Mabolo und hat ebenfalls neun Haltestellen, Happy Valley, Fuente Osmeña-Ramos Street, D. Jakosalem Street, Cebu Business Park und anderen. Der Minimum Fahrpreis ist 8 PHP für die ersten fünf Kilometer und 1,50 PHP für jeden folgenden Kilometer. <<   Update KR 21.12.2018 - 2:59

Kürzester Tag des Jahres

Cebu - Heute am 21. Dezember ist die längste Nacht und der kürzeste Tag in diesem Jahr. Am kürzesten Tag des Jahres gibt es auf Cebu 11:31 Stunden Tageslicht, Sonnenaufgang ist heute um 5:28 Uhr und Sonnenuntergang um 17:28 Uhr. Zum Vergleich, am längsten Tag des Jahres dem 21. Juni, gibt es auf Cebu 12:43 Stunden lang Tageslicht. Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) sagt, nördlich des Äquator beginnt damit der Winteranfang und südlich des Äquator der Sommeranfang. <<   KR 21.12.2018 - 2:58

Von der PNP verbotene Feuerwerkskörper

Manila - Die Philippine Information Agency (PIA) gab am Mittwoch bekannt, welche Feuerwerkskörper von der Philippine National Police (PNP) verboten sind. Die PNP verbietet folgenden Feuerwerkskörper: Piccolo, Super Lolo, Atomic Triangle, Large Judas Belt, Large Bawang, Pillbox, Bosa, Goodbye Philippines, Bin Laden, Mother Rocket, Lolo Thunder, Coke in Can, Pla-pla, Giant Whistle Bomb, Kabasi und Watusi. Gemäß dem Republic Act (RA) 7183, wird die Herstellung, Verkauf, Besitz oder Benützung von illegalen Feuerwerkskörpern mit sechs Monaten bis zu einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von 20.000 PHP bis 30.000 PHP bestraft. Herstellern oder Händlern von illegalen Feuerwerkskörpern wird die Betriebserlaubnis entzogen und alle illegalen Feuerwerkskörper werden beschlagnahmt. <<   KR 21.12.2018 - 2:57

Telefongesellschaften in Manila geben ab März 2019 8-stellige Festnetznummern aus

Manila - Die Telefongesellschaften Philippine Long Distance Telephone (PLDT) Inc. und Globe Telecom Inc. geben ab März 2019, an alle Kunden mit der Vorwahl +02, 8-stellige Festnetznummern aus. Die Anweisung war bereits im Oktober 2017, von der National Telecommunications Commission (NTC) erlassen worden. In der NTC Mitteilung Nr. 10-10-2017 vom 27. Oktober 2017: "Werden alle Telefongesellschaften in den Philippinen angewiesen, alle ihre 7-stelligen Telfonnummern von Kunden mit der Vorwahl +02, bis spätestens 31. März 2019 auf 8-stellige Telefonnummern umzustellen. Die Umstellung soll laut PLDT und Globe am 18. März 2019 erfolgen. Globe Telecom Inc. erhält als "Kennung" die Nummer 7 vor ihre betroffenen 7-stelligen Telfonnummern voraus gestellt und die PLDT Inc. erhält als Kennung die Nummer 8 voraus gestellt. Die Bayan Telecommunications erhält als Kennung die Nummer 3 voraus gestellt. Die Telfongesellschaften werden ab dem 18. März 2019 bis zum 17. Juni 2019, Kunden die noch eine alte 7-stellige Telfonnummer gewählt haben, eine spezielle Ansage geben, dass sich das Format geändert hat. <<   KR 21.12.2018 - 2:56

16 Musiker verletzt als Auto in Cavite in ihre Gruppe fährt

Luzon - Sechzehn Personen wurden am Mittwoch verletzt, als ein Auto in Bacoor City, Provinz Cavite, in ihre Gruppe fährt. Der Bacoor City Polizeichef Superintendent Vicente Cabatingan sagt, der Bandleader Raccie Garcia Torres (35) wurde lebensgefährlich verletzt und liegt in der Intensivstation des St. Dominic Medical Center. Gemäß Cabatingan, waren Torres und seine Musikband auf der Evangelista Road im Stadtbezirk Maliksi 1 unterwegs, als gegen 2 Uhr ein Mitsubishi Mirage, gefahren von Jhapet John Gulmatico von hinten in die Musiker fuhr. Cabatingan sagt, es ist eine Tradition der Gruppe am ersten Tag von Simbang Gabi, Kirchengänger mit Musik aufzuwecken. Der Autofahrer hatte gehört zu einem Service-Team und hatte Überstunden gemacht, laut seinen eigenen Angaben war er eingeschlafen, sagt Cabatingan. Torres war der erste der von dem Auto angefahren und überrollt wurde, so Cabatingan und fügt hinzu, 10 der Verletzten war Minderjährige, wovon der jüngste 11 Jahre alt ist. Fünf der Opfer inklusive Torres sind im St. Dominic Medical Center und ein Verletzter wurde in das Philippine General Hospital nach Manila gebracht. Gulmatico ist nun im Bacoor City Polizeigefängnis im Stadtbezirk Talaba 4 inhaftiert, ihn erwarten eine Anklagen wegen rücksichtsloser Fahrweise die zu mehrfachen Körperverletzungen und Sachbeschädigungen führte, sagt Cabatingan. <<   MIB 21.12.2018 - 2:55

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 47 jähriger Mann der sich während Oplan TokHang der Polizei gestellt hatte, ist am Dienstagabend im in Mandaue City, von Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Freddy Canoy identifiziert und war durch mehrere Schüsse getötet worden. Der Chef der Basak Polizeistation 3 Inspektor Rodgene Fudotan sagt, der Habal-Habal Fahrer wartete in der Dungo-an Road im Stadtbezirk Basak auf Fahrgäste, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihm anhielten und ihn erschossen. Fudotan sagt, die Angreifer trugen Helme und Masken und flohen umgehend nach der Schießerei. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 21.12.2018 - 2:54

Präsident Duterte erklärt den 2. Januar 2019 für Ämter und Schulen zum Feiertag

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat bereits am Montag angekündigt, das am Mittwoch den 2. Januar 2019 die Ämter und öffentlichen Schulen landesweit geschlossen bleiben. Aufgrund der Anordnung sind am 2. Januar alle staatseigenen oder staatlich kontrollierte Unternehmen, staatlichen Finanzinstitutionen und lokale Verwaltungseinheiten, sowie die öffentlichen Schulen und Universitäten geschlossen. Ausnahmen sind laut der Anordnung "Die Agenturen, deren Aufgaben die Erbringung von Grund- und Gesundheitsdiensten, die Vorbereitung / Reaktion auf Katastrophen und oder die Erbringung anderer lebenswichtiger Dienste umfassen, setzen ihre Tätigkeit jedoch fort und erbringen die erforderlichen Dienstleistungen." Privaten Unternehmen bleibt es selbst überlassen, ob sie am 2. Januar geschlossen haben oder nicht. <<   KR 20.12.2018 - 3:00

MMDA erhöht Strafen für illegales Parken deutlich

Manila - Die Metropolitan Manila Development Authority (MMDA) hat die Strafen, für illegales Parken deutlich angehoben.
Wer beim parken in seinem Auto erwischt wird, muss nun statt 200 PHP ganze 1.000 PHP Strafe und wer sein Fahrzeug verlässt, muss statt 500 PHP jetzt 2.000 PHP Strafe bezahlen. Wer mit seinem Fahrzeug den Verkehr behindert, muss nun statt 150 PHP ganze 1.000 PHP Strafe bezahlen. Die MMDA Sprecherin und stellvertretende Chefin Celine Pialago sagte am Mittwoch: "Wenn ein Fahrzeug illegal geparkt wurde, dann werden zwei Strafzettel, einer für illegales Parken und einer für Behinderung ausgestellt." Pialago erklärt, dass Parksünder mehrfach am Tag Strafzettel ausgestellt bekommen können, da diese in 3 Stunden Intervallen ausgestellt werden. Als Beispiel nennt Pialago: "Wenn unser MMDA Team ein illegal geparktes Fahrzeug um 6 Uhr auffindet, werden zwei Straffzettel ausgestellt, kommt unser Team um 9 Uhr zurück und das Fahrzeug ist immer noch da, dann werden zwei weitere Strafzettel ausgestellt." Parkt ein Fahrzeug den ganzen Tag illegal, dann werden die fünfmal 2.000 PHP für illegales Parken und fünfmal 1.000 PHP für Behinderung, zu 15.000 PHP für einen Tag, fügt Pialago erklärend hinzu. Laut Pialago sind die MMDA Gelände für beschlagnahmte Fahrzeuge in Tumana und Ultra voll, weshalb illegal geparkte Fahrzeuge nicht abgeschleppt werden können und stattdessen Strafzettel ausgestellt bekommen. <<   KR 20.12.2018 - 2:59

Taxi Fahrer in Manila erschossen

Manila - Ein Taxi Fahrer ist am Mittwochmittag um 12:50 Uhr in Manila, nach einem Streit mit zwei Männern auf einem Motorrad erschossen worden.
Laut dem Polizeireport hatte Juanchito Flores (45) an einer roten Ampel angehalten, als zwei Männer auf einem Motorrad gegen seinen Seitenspiegel fuhren. Bei der anschließenden Diskussion kam es zu einem heftigen Streit, worauf Flores weiter fuhr. Die beiden Männern verfolgten ihn, überholten das Taxi und versperrten in an der Ecke Perlita Street im Stadtbezirk San Andres Bukid den Weg, einer der beiden Männer stieg von dem Motorrad ab und tötete Flores durch drei Schüsse. Die beiden Männer konnten anschließend unerkannt entkommen. <<   MIB 20.12.2018 - 2:58 - Update

Stellvertretender Polizeichef in Negros Oriental erschossen

Negros - Der stellvertretende Polizeichef von Guihulngan City, Provinz Negros Oriental, ist am Mittwoch erschossen worden.
Laut dem Polizeireport wurde das Opfer Inspektor Porferio Gabuya Jr. (53), um 10:25 Uhr in einem Geschäft am National Highway, nur wenige Meter von der Polizeistation entfernt, von zwei Unbekannten auf einem schwarzen Motorrad, durch mehrere Schüsse mit einem M14 Sturmgewehr getötet. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas sagt, Gabuya Jr. hatte zuletzt auf seinem Handy Morddrohungen erhalten, nachdem er mehrere New People’s Army (NPA) Rebellen verhaftet hatte. Letztes Jahr im Juli wurden bei einer Attacke von New People’s Army (NPA) Rebellen in Guihulngan City (siehe Artikel 23.07.2017), sieben Personen getötet und fünf verwundet. Unter den Toten waren auch der Guihulngan City Polizeichef Superintendent Arnel Arpon, sowie die Polizisten Teovic Agusto, Jesael Ancheta, Alvin Paul Bolandres, Alfredo Dunque und Nicasio Tabilon. <<   EPD 20.12.2018 - 2:57 - Update

Mann in Manila von PNR Zug überfahren

Manila - Ein Mann wurde getötet, als er am Mittwoch von einem Zug der Philippine National Railways (PNR), wenige Meter vor der Padacan Station in Manila überfahren wurde. Die PNR Sprecherin und Einsatzleiterin Joseline Geronimo sagt, der Unfall passierte als ein Mann um 6:22 Uhr, das Bahngleis überquerte von dem Zugführer nicht bemerkt wurde. Der Name des Opfers wurde von dem PNR Management nicht bekannt gegeben, da die Familie bisher nicht kontaktiert werden konnte.
<<   MIB 20.12.2018 - 2:56

Mann in Dumaguete begeht Selbstmord nachdem er ein 12 jähriges Mädchen überfuhr

Negros - Ein 45 jähriger Mann ist am Montag gegen 9 Uhr in Dumaguete City, Provinz Negros Oriental, tot in seinem Haus an der San Jose Extension aufgefunden worden. Der Dumaguete City Polizeichef Superintendent Jonathan Pineda sagt, Henry Centino hatte am Sonntagnachmittag auf der Valencia Road im Ortsbezirk East Balabag in Valencia, die 12 jährige Jasmine Digno überfahren und beging Fahrerflucht. Die Ermittlungen ergaben, dass Centino betrunken war als er mit seinem Isuzu Crosswind das Mädchen überfuhr und tötete, anschließend beschleunigte er und fuhr dabei fast eine weitere Person um. Die Passagiere von Centino forderten ihn auf anzuhalten und stiegen aus, während Centino anschließend davon fuhr. Pineda sagt, Centino hat sich vermutlich Sonntagnacht durch einen Schuss in den Mund, mit einer Kaliber .45 Pistole selbst getötet.
<<   EPD 20.12.2018 - 2:55

Öffnungszeiten von Bake & More an den Weihnachtsfeiertagen

Cebu - Das Management von Bake & More weist auf ihrer Facebook Seite darauf hin, das sie am Donnerstag den 20. Dezember 2018, zum Anlass ihrer Christmas Party geschlossen haben. Am Montag 24. Christmas Eve ist normaler Betrieb, am Dienstag 25. Christmas Day ist geschlossen, am Montag 31. Sylvester ist normaler Betrieb und am Dienstag 1. New Year's Day ist geschlossen. Bake & More befindet sich an der Paseo Saturnino, der Zufahrt zu der Maria Luisa Wohnsiedlung, in der Streetscape Mall (am hinteren Ende des Parkplatzes), im Stadtbezirk Banilad in Cebu City. <<   KR 19.12.2018 - 3:25

2 Brüder bei Polizeieinsatz in Talisay getötet und Shabu im Wert von 8,1 Millionen beschlagnahmt

Cebu - Zwei Brüder sind am Dienstag gegen 7 Uhr, im Stadtbezirk Jaclupan in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz getötet und sechs weitere Personen verhaftet worden.
Der Einsatz wurde von Beamten der Provincial Intelligence Branch (PIB) und des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) des Cebu Provincial Police Office (CPPO) unter der Leitung des Chef des PDEU Inspektor Alejandro Batobalonos durchgeführt. Batobalonos sagt, der Einsatz startete am Montag gegen 22 Uhr, als Rodrigo "Ramil" Alvarez dass Ziel des Einsatzes, zu seinem noch nicht fertig gestellten nach Hause kam. Batobalonos sagt, wir warteten bis Alvarez am frühen Dienstag, unserem getarnten Polizisten ein Päckchen Shabu für 12.000 PHP übergab. Bei der Verhaftung zog Alvarez dann eine Schusswaffe und schoss auf die Polizisten, genau so wie sein ältere Bruder Victor Noel Alvarez, bei dem anschließenden Schusswechsel wurden die beiden Brüder schwer verletzt. Sie wurden in das Talisay District Hospital gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. Bei den Opfern wurden zwei Kaliber .45 Pistolen und im dem Haus 1,2 Kilo Shabu mit einem geschätzten Straßenwert von 8,1 Millionen PHP gefunden. Nach dem Schusswechsel wurden sechs Männer, die sich in dem Haus versteckt hielten verhaftet, sie wurden als Randel Añabiza (27), Neilrinz Francisco (26), Christoper Infiesto (29), Wilfredo Narcico (46), Jackson Ogong (35) und Kevin Daryl Vitor (18) identifiziert. Alvarez war im Stadtbezirk Duljo Fatima in Cebu City zuhause und betrieb seinen illegalen Drogenhandel im Stadtbezirk Jaclupan in Talisay City. <<   EPD 19.12.2018 - 3:24 - Update

2 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet

Cebu - Zwei Drogenhändler sind am Dienstag um 3:55 Uhr, im Stadtbezirk Bulacao in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Die Opfer wurden als Rodel Nacario (29) aus Toledo City und Kevin Baguio aus Cebu City identifiziert. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, wir hatten Informationen erhalten, dass Nacario der größte Drogenhändler von Bulacao ist und Verbindungen zu dem ermordeten Drogenhändler Steve Go (siehe Artikel 21.06.2018) hatte. Laut Conag war Nacario auch als Auftragsmörder tätig und hatte einen Auftrag, einen Talisay City Polizisten zu töten. Conag sagt, als die beiden bemerkten, dass sie mit getarnten Polizisten verhandelten, zogen sie ihre Revolver und es kam zu einem Schusswechsel, bei dem sie getötet wurden. Bei den Opfern wurden ein Kaliber .38 und ein Kaliber .357 Revolver, sowie drei kleine Päckchen Shabu gefunden. <<   EPD 19.12.2018 - 3:23

Mann in Batangas nachdem er Straßenkontrollpunkt ignorierte getötet

Luzon -
Ein bisher nicht identifizierter Mann ist am Dienstag um 2:30 Uhr, im Ortsbezirk Bilibinwang in Agoncillo, Provinz Batangas, von der Polizei getötet worden. Gemäß dem Report der Calabarzon Polizei, hatte der Mann als er auf seinem Motorrad an dem Straßenkontrollpunkt ankam, nicht gestoppt und stattdessen beschleunigt. Bei der anschließenden Verfolgung, kam es zu einem Schusswechsel, bei dem der Unbekannte getötet wurde. <<   MIB 19.12.2018 - 3:22

Was man über Miss Universe 2018 Catriona Gray wissen sollte

Manila - Die 24 jährige Filipina Catriona Gray ist am Montag, in Bangkok, Thailand, zur Miss Universe 2018 (siehe Artikel 18.12.2018) gekürt worden. Catriona hat eine aus Oas, Provinz Albay, stammende Mutter und einem schottischen Vater, der nach Australien ausgewandert ist. Catriona wuchs in Cairns, einer Stadt im tropischen Norden des australischen Bundesstaats Queensland auf. Im Alter von 5 Jahren nahm Catriona, an den Fernsehaufnahmen zu Eat Bulaga Little Miss Philippines in Sydney teil. Mit 12 Jahren erhielt sie den schwarzen Gürtel, in der Kampssportart Choi Kwang-Do. Als Catriona 13 Jahre alt war, hatte ihre Mutter Normita Magnayon eine Vision, dass ihre Tochter die Miss Universe Krone in einem roten Kleid gewinnen wird. Mit ihrem Einnahmen als Model, bezahlte sie im Jahr 2018 ein Ticket, um in die Philippinen zu zufliegen. Ihren Freund den Deutsch-Filipino Clint Bondad, lernte sie vor fünf Jahren in einem Lift kennen, als sie auf dem Weg zu Aufnahmen für eine Werbung einer Telefongesellschaft war. Bei der Miss World 2016 Wahl in Washington D.C., United States und wurde dort aus 117 Teilnehmerin, auf den dritten Platz gewählt. Im März 2018 nahm Catriona an der 55. Ausgabe von Binibining Pilipinas, im Smart Araneta Coliseum in Quezon City teil, wo sie am 18 März zur Miss Philippinas 2018 gewählt wurde. Als Sängerin und Songschreiberin, sowie Inhaberin eines Meistertitel in Musiktheorie vom Berklee College of Music in Boston, gab Catriona im November 2018 ihre erste Single "We’re in this together" heraus, um auf ihre um auf ihre Wohltätigkeitsorganisation "Young Focus Philippines" aufmerksam zu machen. Die Vision ihrer Mutter wurde am 17. Dezember Wirklichkeit, als Catriona Gray zur Miss Universe 2018 gewählt wurde und die Filipinos stolz auf ihr Land machte. <<   KR 19.12.2018 - 3:21

Pacquiao hat an seinem Geburtstag 4.000 Personen freie Lebensmittel geschenkt

Mindanao - Der Senator und Boxweltmeister Manny "Pacman" Pacquiao, wurde am Montag 40 Jahre alt. Auf seiner Geburtstagsfeier in dem Pacman Beach Resort in Tinoto, Provinz Sarangani, verschenkte der Pacman an etwa 4.000 Personen Tragetaschen mit freien Lebensmitteln. Pacquiao sagt: "Ich bin glücklich diesen armen Leuten helfen zu können, es ist mein Weg ihre Segnungen zu teilen." Nach der Lebensmittelverteilung, besuchte Pacquiao seine Yacht "The Queen", die 14 Kabinen auf drei Etagen hat. Auch dort verteilte Pacquiao Geschenke an seine Besucher. <<   KR 19.12.2018 - 3:20

China spendiert CCMC 110 Krankenbette

Cebu - China hat dem Cebu City Medical Center (CCMC), 110 Krankenbette im Gesamtwert von 2,75 Millionen PHP spendiert. Der chinesische Generalkonsul Jia Li übergab die Krankenbetten, am Montag in einer feierlichen Zeremonie an den Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña. Jia sagte: "Die Hilfe seiner Regierung ist eine Möglichkeit, die Beziehungen zwischen seinem Land und den Philippinen zu festigen. Es ist ein Symbol unserer wahren Freundschaft." Osmeña dankte der chinesischen Regierung für ihre Großzügigkeit und versprach, dass das neue CCMC in der Natalio Bacalso Avenue, noch vor den Zwischenwahlen am 13. Mai im nächsten Jahr einsatzbereit sein wird. Der CCMC Verwalter Kenneth Siasar sagt, dass sie im ersten Quartal dieses Jahres nach Krankenhausbetten gefragt hatten, da sie für dieses Jahr kein Kapital mehr in ihren Budget dafür haben. Siasar sagte weiter, dass sie auch medizinische Geräte im Wert von 100 Millionen PHP beantragt haben, darunter acht Betten und Beleuchtung für acht Operationssäle im CCMC. Laut Siasar hat im der Generalkonsul versichert, dass die chinesische Regierung seinen neuen Forderungen Priorität einräumen werde. <<   KR 19.12.2018 - 3:19

Drogenhändlerin in Zamboanga mit Shabu im Wert von 6,8 Millionen verhaftet

Mindanao - Eine 32 jährige Drogenhändlerin ist am Sonntag, im Stadtbezirk Upper Calarian in Zamboanga City, Provinz Zamboanga Peninsula, mit Shabu im Wert von 6,8 Millionen PHP verhaftet worden. Der Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Superintendent Emmanuel Luis Licup sagt, Marrisa "Inday" Wee verkaufte einem getarnten Polizisten, Shabu im Wert von 1,2 Millionen PHP. Gemäß Licup wurden von Wee, etwa 1 Kilo Shabu im geschätzten Straßenwert von 6,8 Millionen PHP, 12 Bündel mit Originalen 1.000 PHP Geldscheinen, eine Ausweiskarte, eine Handy und eine Handgranate gefunden. Ihr Komplize Mayong Ilang Kamlon, der gerade in einem Sports Utility Vehicle (SUV) ankam und die Polizisten sah, kehrte um und konnte fliehen. Licup sagt, Kamlon verletzte bei seiner Flucht den Polizisten Herbert Abilla und streifte ein Fahrzeug der Philippine Air Force (PAF), sowie ein Motorrad. <<   EPD 19.12.2018 - 3:18

Ölkonzerne senken Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, die Preise für Benzin, Diesel und Kerosin werden geringfügig gesenkt. - klajoo.com - Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,10 PHP, sowie für Diesel und Kerosin um 0,25 PHP gesenkt. <<   KR 18.12.2018 - 4:00

Erdbeben der Stärke 2,1 in Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Montag um 20:13 Uhr, ein Erdbeben in Medellin mit der Stärke von 2,1 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 23 Kilometer Südwest von Medellin und lag in einer Tiefe von 8 Kilometer. Es war das vierundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 18.12.2018 - 3:58

Filipina ist Miss Universe 2018

Bangkok, Thailand - Die 24 jährige Filipina Catriona Gray ist am Montagvormittag, in der Impact Arena in Bangkok, Thailand, zur Miss Universe 2018 gekürt worden.
Die Schönheitskönigin aus Albay, hatte zusammen mit Miss Südafrika und Miss Venezuela, aus den Kandidaten aus 91 anderen Ländern, das Finale der Top 3 erreicht. Gray wurde von der Miss Universe 2017, Demi-Leigh Nel-Peters aus Südafrika Africa gekrönt. Die Veranstaltung wurde von dem Komiker Steve Harvey und dem Supermodel Ashley Graham moderiert, während der amerikanische Sänger und Songschreiber Ne-Yo bei dem Wettbewerb auftrat. Gray ist die vierte Filipina, nach Pia Wurtzbach in 2015, Margie Moran in 1973 und Gloria Diaz in 1969, die zur Miss Universe gekürt wurde. Ähnlich wie Wurtzbach hat auch Gray einen ausländischen Vater, Wurtzbach hat einen deutschen Vater, Gray einen schottischen Vater. In einer Stellungsnahme sagte der Präsidentensprecher Salvador Panelo: "Das die philippinische Regierung, den Sieg von Grey begrüßt und bewundert. Fräulein Gray machte die gesamten Philippinen wirklich stolz, als sie auf der Weltbühne die Nase vorn hatte und die echten Qualitäten einer philippinischen Schönheit präsentierte, Selbstbewusstsein, Anmut, Intelligenz und Stärke angesichts der harten Herausforderungen." <<   KR 18.12.2018 - 3:57 - Update

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet

Luzon -
Ein Drogenhändler ist am Montag gegen 7 Uhr, im Stadtbezirk Canlalay in Biñan City, Provinz Laguna, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Der Laguna Provinz Polizeichef Superintendent Eleazar Matta identifizierte das Opfer als Adan Abarkis, der auf der Drogenausschauliste der Polizei stand. Matta sagt, Abarkis zog einen Revolver als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte und wurde bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei dem Opfer wurde ein Kaliber .38 Revolver und vier Päckchen Shabu gefunden. <<   MIB 18.12.2018 - 3:56

Polizistin die mit Schmuck handelt bei Anschlag in Cebu verletzt

Cebu - Ein Polizisten ist am Sonntag gegen 21 Uhr, im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, von einem Unbekannten bei einem Anschlag verletzt worden. Der Chef der Guadalupe Polizeistation Inspektor Dexter Basirgo sagt, dass Opfer Leticia Dosdos ist vor dem Haus ihres Bruders von einem Unbekannten, durch einen Schuss in den Nacken verletzt worden. Laut Basirgo kauft Dosdos Schmuck an und verkaufte ihn weiter. Zeugen sagten aus, dass der Schütze auf Dosdos gewartet hatte und nach dem Anschlag mit einem Motorrad flüchtete. Dosdos die in den 50er Jahren ist, wurde in ein privates Krankenhaus gebracht, über ihren Gesundheitszustand ist nichts bekannt. <<   EPD 18.12.2018 - 3:55

Waffenhändler bei Polizeieinsatz in Malabon getötet

Manila -
Ein Waffenhändler ist Sonntagabend, im Stadtbezirk Pangulo in Malabon City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Gemäß dem Report des Northern Police District (NPD) hatte Bernard Bautista (59)als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte, einen Revolver gezogen und wurde bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei dem Opfer wurde ein Kaliber .38 Revolver, drei Päckchen Shabu und die markierten 2.000 PHP aus dem Waffenankauf gefunden. <<   MIB 18.12.2018 - 3:54

Faeldon Jr. wegen Besuch einer Drogenhöhle angeklagt

Luzon - Der Sohn des Bureau of Corrections (BuCor) Chef Nicanor Faeldon, der 31 jährige Nicanor Faeldon Jr., wurde wegen dem Besuch einer Drogenhöhle angeklagt. Nicanor Faeldon Jr. war am Freitag (siehe Artikel 15.12.2018), bei der Hausdurchsuchung eines Drogenverdächtigen in Naga City, Provinz Camarines Sur verhaftet worden. Die Sprecherin der Bicol Polizei Chefinspektor Maria Luisa Calubaquib sagt, Nicanor Jr. wurde am Samstag wegen dem Verstoß gegen den Republic Act (RA) 9165, Sektion 6, dem Unterhalt einen Drogenhöhle angeklagt worden. <<   MIB 18.12.2018 - 3:53

Senator und Boxweltmeister Manny Pacquiao wird heute 40 Jahre alt

Mindanao - Der Senator und Boxweltmeister Manny "Pacman" Pacquiao, wird heute am Montag 40 Jahre alt. Die politische Karriere von Pacquiao begann im Mai 2010, als er zum Kongressabgeordneten der Provinz Sarangani gewählt wurde. Bei den Wahlen im Mai 2016, wurde Pacquiao dann zum Senator (siehe Artikel 20.05.2018) gewählt. Die Boxerkarriere von Manny "Pacman" Pacquiao begann bereits 1995, er wurde in acht Gewichtsklassen zum Boxweltmeister. Zuletzt boxte Pacquiao im Juli 2018 gegen den Argentinier Lucas Matthysse (siehe Artikel 16.07.2018) und wurde durch ein TKO in der 7. Runde zum World Boxing Association (WBA) Weltergewicht Weltmeister. Der Rekord von Pacquiao steht nun bei 60 Siegen davon 39 durch KO, 7 Niederlagen und 2 Unentschieden. Pacquiao ist aktuell der älteste aktive Boxweltmeister. Am 19. Januar 2019 will Pacquiao seinen Titel in der MGM Grand Arena in Las Vegas, USA, gegen den Amerikaner Adrien Broner (29) verteidigen. <<   KR 17.12.2018 - 4:00

Ortsabgeordneter in Pangasinan erschossen

Luzon - Ein Ortsabgeordneter ist am Sonntag in Sto. Tomas, Provinz Pangasinan, von Unbekannten erschossen worden.
Police Regional Office - Ilocos Region (PRO-1) Chef Superintendent Romulo Sapitula sagt, dass Opfer Benjamin "Junjun" Oculto kam um 10:30 Uhr aus der Jesus Christ Kirche und wurde beim überqueren der Strasse von vier Unbekannten erschossen. Ein Polizei Team hatte noch einen Schusswechsel mit den Bewaffneten, wobei einer der Männer verhaftet wurde und die anderen drei fliehen konnten. Der Verhaftete wurde als Junjun Vidal identifiziert und war bei dem Schusswechsel verletzt worden. Laut Sapitula sind vermutlich die Politik ein mögliches Motiv, da Oculto bei den Zwischenwahlen im Mai 2019 als Vize-Bürgermeister kandidiert. Die Ermittlungen dauern noch an, sagt Sapitula. <<   MIB 17.12.2018 - 3:59

Mann in Tondo beim spielen am Computer erschossen

Manila - Ein 39 jähriger Mann ist Samstagnacht, im Stadtbezirk 20 im Tondo Distrikt in Manila, während er am Computer spielte erschossen worden.
Das Opfer wurde vom Manila Police District (MPD) als Radem Edem identifiziert und wurde durch einen Schuss in den Kopf getötet. Ein Zeuge sagte, ein Mann mit einer Jacke und einer kurzen Hose, näherte sich dem Opfer von hinten und erschoss Edem. Der Schütze floh zu Fuß. <<   MIB 17.12.2018 - 3:58

6 Tote bei Massaker in Cagayan

Luzon - Fünf Familienmitglieder und ein Bauer wurden am Samstag, im Ortsbezirk Ipil in Gonzaga, Provinz Cagayan, tot mit Hackverletzungen im Nacken aufgefunden.
Christopher Duque von der Gonzaga Polizei identifizierte die Opfer als Dizon Oandasan Sr. (42) Bauer, seine Frau Sany Oandasan (47) deren Kinder Wilson Oandasan (13), Karen Oandasan (12) und Dizon Oandasan Jr. (5), sowie Juanito Soliva (53) ein Bauer aus Sta. Ana, der die Oandasan Famile besucht hatte. Die Körper der Familie wurden außerhalb ihres Haus aufgefunden, während der Körper etwa 100 Meter entfernt in einem Kornfeld aufgefunden. Ein siebtes Opfer, ein 3 jähriges Kind der Oandasan Familie, wurde verletzt und überlebte das Massaker. Die Opfer wurden am Samstag gegen 7 Uhr von Renante Sevilla, einem Stiefsohn von Dizon Sr. aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass das Massaker vermutlich am Freitagabend passierte und ein Grundstücksstreit vermutlich das Tatmotiv war. <<   MIB 17.12.2018 - 3:57

Frau in Liloan beraubt und getötet

Cebu - Eine 58 jährige Frau ist am Freitag in ihrem Haus, im Ortsbezirk San Roque in Liloan tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Iluminada Noval identifiziert, die durch eine Halsverletzung getötet wurde. Jonas Catubig von der Liloan Polizei sagt, ihr Lebensgefährte ein Habal-Habal Fahrer, hatte Noval um 17 Uhr leblos auf dem Boden liegend aufgefunden. Die Polizei geht von einem Raubmord aus, da die persönlichen Sachen von Noval fehlten. Der ermittelnde Polizist Andrew Rellanos sagt, dass sie keine Hinweise gefunden haben und es auch keine Zeugen gab. <<   EPD 17.12.2018 - 3:56

Filipina Hausangestellte in VAE gewinnt bei Tombola einen BMW

Abu Dhabi, VAE - Eine als Hausangestellte in den Vereinigten Arabischen Eriminaten (VAE) arbeitende Overseas Filipino Workers (OFWs), hat letzte Woche bei einer Tombola einen 3er BMW gewonnen. Florinza Santos sagte, dass sie erst seit 11 Monaten in den VAE arbeitet. Nun will sie den BMW verkaufen und auf die Philippinen zurückkehren, wo sie plant mit dem Geld ein Haus zu bauen und ein bescheidenes Geschäft zu gründen. <<   KR 17.12.2018 - 3:55

Vietnam ist AFF Suzuki Cup 2018 Champion nach 1:0 im Finale Rückspiel

Hanoi, Vietnam - Die Fußball Nationalmannschaft von Vietnam, ist AFF Suzuki Cup 2018 Champion. Vietnam und Malaysia trennten sich am Samstag im Finale Rückspiel, vor über 40.000 Zuschauern im My Dinh National Stadium in Hanoi, Vietnam 1:0. Den Siegestreffer erzielte Nguyen Anh Duc, bereits in der 6. Minute. Im Hinspiel hatten sich die beiden Mannschaften (siehe Artikel 12.12.2018), mit einem 2:2 Unentschieden getrennt. Durch das 3:2 Endergebnis wurde Vietnam nach 2008, zum zweiten Mal AFF Suzuki Cup Champion. Vietnam hatte die beiden Halbfinale gegen die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft, mit jeweils 2:1 (siehe Artikel 07.12.2018) gewonnen. <<   KR 16.12.2018 - 3:40

Präsident Duterte läutet und küsst Balangiga Glocken bei Übergabezeremonie

Samar - Die Balangiga Glocken haben nach 117 Jahren erstmals wieder geläutet, nachdem Präsident Rodrigo Duterte sie am Samstag, bei Übergabezeremonie in Balangiga, Provinz Ost-Samar, läutete und küsste.
Duterte erschien zu der Zeremonie kurz vor 17 Uhr und war Zeuge als der stellvertretende Missionschef der US Botschaft in Manila, John Law eine Übergabezertifikat an den Verteidigungsminister Delfin Lorenzana übergab, der dieses dann dem Balangiga Bürgermeister Randy Graza überreichte. Nach der Übergabe hatte Duterte eine der drei Balangiga Glocken geküsst, sie sieben Mal geläutet und dabei ein Faust in die Höhe gehalten. Duterte sagte: "Niemand aber auch niemand kann eine Ehrung beanspruchen, für die großzügige Tat der Amerikaner, die uns die Glocken zurückgegeben haben. Die Ehrung geht an das amerikanische Volk und das philippinische Volk, Punkt." Die drei historischen Balangiga Glocken waren am Dienstag, auf der Villamor Air Base in Pasay City um 10:30 Uhr angekommen und waren in einer feierlichen Zeremonie (siehe Artikel 12.12.2018) den Philippinen übergeben worden. <<   KR 16.12.2018 - 3:39

21 jährige Drogenhändlerin in Cebu mit Shabu im Wert von 10,8 Millionen verhaftet

Cebu - Eine 21 jährige Drogenhändlerin ist am Samstag gegen 16 Uhr, in ihrem Haus im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City, mit Shabu im Wert von 10,8 Millionen PHP verhaftet worden.
Der Pardo Polizeistation Chefinspektor Regino Maramaga Jr. sagt, Jeanrea Tabalin stand seit zwei Wochen unter Beobachtung, nachdem ihr Name als Shabu Lieferantin auftauchte. Beschlagnahmt wurden 13 große und ein sehr großes Päckchen, mit einem Gesamtgewicht von 1,6 Kilo, sowie das Handy von Tabalin. Nachdem Tabalin in einer Woche mehr als 10 Kilo Shabu verteilen konnte, galt sie als eine "Big-Time" Drogenhändlerin in Cebu City, sagt  Maramaga Jr. und fügte hinzu, dass der Vater von Tabalin kurz nach dem Amtsantritt von Präsident Rodrigo Duterte verhaftet worden war. <<   EPD 16.12.2018 - 3:38

Sohn von BuCor Chef negativ auf Drogen getestet

Luzon - Der Sohn des Bureau of Corrections (BuCor) Chef Nicanor Faeldon, der 31 jährige Nicanor Faeldon Jr., war am Freitag (siehe Artikel 15.12.2018) bei der Hausdurchsuchung eines Drogenverdächtigen in Naga City, Provinz Camarines Sur verhaftet worden.
Bei einem Drogentest am Samstagvormittag, ausgeführt von Inspektor Vina Zarina Cunom in Naga City, wurde Faeldon Jr. negativ getestet, während Russel "Bubbles" Lanuzo (47), Manuel Nebres (39) und Allan Valdez (44) postiv auf Shabu getestet wurden. Der BuCor Chef Faeldon Senior hatte versprochen von seinem Posten zurückzutreten und angekündigt, dass er seinen Sohn auslöschen wird, wenn sich herausstellt dass er an illegalen Drogenaktivitäten beteiligt ist. <<   MIB 16.12.2018 - 3:37

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 36 jähriger Mann der sich während Oplan TokHang der Polizei gestellt hatte, ist am Samstag um 6:40 Uhr, im Stadtbezirk Tipolo in Mandaue City, von Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Chad Christian Noval identifiziert, wohnhaft im Stadtbezirk Alang-Alang in Mandaue City. Noval stand an der C.D. Street und rauchte gerade eine Zigarette, als zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihm anhielten und der Mitfahrer ihn durch insgesamt vier Schüsse in den Kopf und Körper tötete. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt.
<<   EPD 16.12.2018 - 3:36 - Update

Phoenix Petroleum und Seaoil senken Spritpreis

Manila - Die Ölkonzerne Phoenix Petroleum und Seaoil haben am Samstag um 6:00 Uhr, ihre Spritpreise gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wurde um 0,15 PHP, für Diesel und Kerosin um 0,30 PHP gesenkt. Vermutlich werden die anderen Ölkonzerne bis Dienstag mit ähnlichen Preissenkungen folgen. <<   KR 16.12.2018 - 3:35

6 Tote als Haus in QC einstürzt

Manila - Sechs Männer wurden Freitagnacht getötet, als im Stadtbezirk Bahay Toro in Quezon City (QC) ihr Haus einstürzte. Die Opfer wurden als Benito Añora, Donald Conde, Reymark Diestro, Johnny Gabin, Nilo Mangoso und Ryan Regueros identifiziert, während Efren Milan als einziger überlebte. Die Männer hatten ein Trinkgelage auf dem Dach eines Hauses, dass nahe an einem Fluss erbaut war, als das Haus einbrach und sie in den Fluss stürzten. Der Chef des Quezon City Disaster Risk Reduction and Management Office Mike Marasigan sagt, das Fundament des Hauses ragte über das Flussufer und stand möglicherweise nicht auf festem Boden. <<   MIB 16.12.2018 - 3:34

1 Toter und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall in Parañaque

Manila -
Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Paranaque City, wurde ein Motorradfahrer getötet und ein Fußgänger verletzt. Gemäß dem Report des Southern Police District (SPD) sind am Freitag gegen 20:30 Uhr, vor einer Tankstelle in der Quirino Avenue im Stadtbezirk Tambo in Paranaque City, ein Jeepney (UYD 282) und ein Suzuki Motorrad (1608-NI) zusammengestossen Dabei wurden der Motorradfahrer Jay-ar Celeridad und der Fußgänger Jerry Rosimo verletzt. Celeridad wurde umgehend in das Ospital ng Parañaque gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Rosendo Roxas der Fahrer des Jeepney wurde inhaftiert, ihn erwarten Anklagen wegen rücksichtsloser Fahrweise die zu einem Totschlag und einer Körperverletzung führten. <<   MIB 16.12.2018 - 3:33 

Cebu RTC spricht Mutter wegen Cyberpornografie schuldig

Cebu - Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) hat am Donnerstag, eine 25 jährige Mutter die ihr eigenes 4 jähriges Kind zur Cyberpornografie anbot, schuldig gesprochen. Die Mutter war am 28. August 2018 in Minglanilla, von Beamten des Women and Children Protection Center-Visayas Field Unit (WCPC-VFU) und dem Department of Social Worker and Development (DSWD), sowie im Beisein von Mitgliedern der Menschenrechtsorganisation Justice Mission (IJM) verhaftet worden. Die Frau hatte unzüchtige Fotos und Videos von Minderjährigen, einschließlich ihrer eigenen Tochter verkauft. Bei dem Einsatz wurde neben ihrer Tochter noch ein weiteres Kind vorgefunden. RTC Branch 11 Richter Ramon Daomilas verurteilte die Frau nun zu 15 Jahren Gefängnis und einer Geldbusse von 500.000 PHP wegen Menschenhandel. Des weiteren wurde muss sie 600.000 PHP für moralische und exemplarische Schäden bezahlen. Für die Anklage wegen Kinderpornografie wurde sie zu 2 Monaten Gefängnis und einer Geldbusse von 50.000 PHP verurteilt. Die Mutter hatte ihr nicht schuldig Plädoyer, in schuldig geändert und erhielt dadurch eine mildere Bestrafung. <<   EPD 16.12.2018 - 3:32

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 5,7 Millionen verhaftet

Cebu - Ein Drogenhändler und sein Komplize, sind am Freitag in Cebu City, mit Shabu im Wert von 5,745 Millionen PHP verhaftet worden. Der Mambaling Polizeistation Chef Inspektor Randy Caballes sagt, Dennis "Badin" Narvasa (40) ein Tanzlehrer und Tätowierer, sowie sein Komplize Wynnel Estriba (34), wurden nach 13 Uhr im Stadtbezirk Sambag im Haus von Narvasa verhaftet. Neben den 845 Gramm Shabu, wurden noch 20.000 PHP Bargeld und die markierten 50.000 PHP aus dem Drogenankauf beschlagnahmt. Der nun in der Mambaling Polizeistation inhaftierte Narvasa sagte zu Reportern, er war gezwungen illegalen Drogenhandel zu betreiben, um die medizinische Behandlung seiner kranken Tochter zu bezahlen. <<   EPD 15.12.2018 - 3:20 - Update

Sohn von BuCor Chef in Haus einer Drogenverdächtigen in Naga verhaftet

Luzon - Der Sohn des Bureau of Corrections (BuCor) Chef Nicanor Faeldon, der 31 jährige Nicanor Faeldon Jr., ist am Freitag um 5:00 Uhr bei der Hausdurchsuchung eines Drogenverdächtigen, im Stadtbezirk Mabolo in Naga City, Provinz Camarines Sur verhaftet worden. Neben Faeldon Jr. wurde seine Freundin Sandra Lanuzo, deren Vater Russel "Bubbles" Lanuzo (47), sowie Manuel Nebres (39) und Allan Valdez (44) verhaftet. Bei der Hausdurchsuchung wurden sieben Päckchen Shabu beschlagnahmt. Der Naga City Polizeichef Superintendent Felix Servita Jr., Faeldon Jr. war nicht das Ziel des Drogeneinsatz und es wurden auch keine Drogen bei ihm gefunden. Laut Servita Jr. muss sich Faeldon Jr. noch einem Drogentest unterziehen und es droht ihm eine Anklage weil er eine Drogenhöhle besuchte. Ein Verstoß gegen den Comprehensive Dangerous Drugs Act of 2002, wird mit 12 bis 20 Jahren Gefängnis und einer Geldbusse von 100.000 PHP bis 500.000 PHP bestraft. Der BuCor Chef Faeldon Senior sagt, er beabsichtige nicht mit seinem Sohn zu sprechen oder in dem Fall zu stören. Er gelobte von seinem Posten zurückzutreten und fügte hinzu, dass er seinen Sohn auslöschen wird, wenn sich herausstellt dass er an illegalen Drogenaktivitäten beteiligt ist. <<   MIB 15.12.2018 - 3:19 - Update 

Familie bei Verkehrsunfall in Cebu getötet

Cebu - Eine dreiköpfige Familie ist am Donnerstag um 21:30 Uhr, auf der S. Osmena Road in Cebu City, bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Cebu City Disaster Risk Reduction Management Office (CDRRMO) Chef Nagiel Bañacia sagt: "Die Familie war auf ihren Motorrad auf dem Heimweg nach Liloan, als sie von einem vorbeifahrenden Wassertanker seitlich erfasst wurden." Die Mutter Maria Regina Sohitado wurde bei dem Unfall überrollt und war auf der Stelle tot, während der Vater Lendie Sohitado bei der Ankunft im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) für tot erklärt wurde und der 9 jährige Sohn Redel Valdevino Sohitado 14 Stunden später verstarb, sagt Bañacia. Der Fahrer des Wassertanker Mariano Rodriguez sagt: "Ich habe es nicht mit Absicht gemacht, es war ein Unfall." und ist nun in der Mabolo Polizeistation inhaftiert. <<   EPD 15.12.2018 - 3:18

Drogenhändler in Bohol mit Shabu im Wert von 3,4 Millionen verhaftet

Bohol - Ein 40 jähriger Drogenhändler ist am Donnerstag in Tagbilaran City, Provinz Bohol, mit 500 Gramm Shabu im Wert von 3,4 Millionen PHP verhaftet worden.
Der Verhaftete wurde als Macario Zamora Niluag II identifiziert, er wurde um 17:15 Uhr im Stadtbezirk Dao nahe seinem Haus verhaftet. Nillug II hatte einem getarnten Polizisten, ein großes Päckchen Shabu im Wert von 100.000 PHP verkauft. Der Regional Intelligence Division - Central Visayas (RID-7) Chef Inspektor Jojit Mananquil sagt, wir haben Niluag II als Shabu Lieferanten einiger lokaler Drogenhändler, über deren Textnachrichten auf den beschlagnahmten Handys ausfindig gemacht. <<   EPD 15.12.2018 - 3:17

Duterte: Beendet den Drogenhandel jetzt, dann hören die Tötungen auf

Manila - Präsident Rodrigo Duterte sagte am Donnerstag, die Tötungen im Zuge des Drogenkriegs der Regierung werden eingestellt, wenn die Konsumenten und Händler ihren Drogenhandel einstellen. Duterte sagt: "Wenn ihr möchtet, dass diese Tötungen gestoppt werden, wenn ihr friedlich leben wollt, wenn ihr Angst vor EJK (extrajudicial killings = außergerichtlichen Tötungen) habt, gibt es nur eine einfache Sache, die ihr tun müsst. Lasst es einfach bleiben und es wird morgen enden. Ich versichere es euch, lasst einfach." Der internationale Strafgerichtshof in Den Haag, Niederlande, ermittelt wegen dem Drogenkrieg gegen Präsident Duterte, der wiederholt behauptet, er könne nicht wegen außergerichtlicher Tötungen angeklagt werden, da es nach dem Revised Penal Code kein Verbrechen dieser Art gibt. Laut Duterte wenden die Behörden tödliche Gewalt nur an, wenn ihr Leben in Gefahr ist, weil die Drogenverdächtigen bei ihrer Verhaftung Widerstand leisten. Zum Abschluss sagte Duterte: "Es wird mir eine Freude sein, tote Verbrecher zu sehen. Ich entschuldige mich nicht dafür, ich biete keine Erklärung an. Ich sage nur, so ist das Gesetz." <<   MIB 15.12.2018 - 3:16

Kongress macht Weihnachtsferien

Manila - Der Kongress hatte am Donnerstag seine letzte Sitzung, die Mitglieder des Repräsentantenhaus und Senatoren haben nun Weihnachtsferien. Wie erwartet wurde das 3,757 Billionen PHP Haushaltsbudget für 2019 nicht mehr vor Weihnachten verabschiedet. Der Senat wird am 14. Januar 2019 um 10 Uhr, mit seinen Plenarsitzungen zum Haushaltsbudget weiter machen. <<   MIB 15.12.2018 - 3:15

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert 1 Million verhaftet

Cebu - Ein 50 jähriger Drogenhändler ist am Mittwoch, im Stadtbezirk Punta Princesa in Cebu City, mit 157 Gramm Shabu im geschätzten Wert von 1.067.600 PHP verhaftet worden. Der Leiter des Drug Enforcement Unit (DEU) der Mambaling Polizeistation Chefinspektor Randy Tedio Caballes identifizierte den Verhafteten als Arnel Adorable, wohnhaft in der Tres de Abril Street im Stadtbezirk Labangon in Cebu City. Caballes sagt, wie wurden vor mehreren Wochen über die illegalen Drogenaktivitäten von Adorable informiert und hatten ihn seitdem unter Beobachtung gestellt. Neben dem Shabu wurden von Adorable noch 6.000 PHP Bargeld und die markierten 2.000 PHP aus dem Drogenankauf beschlagnahmt. <<   EPD 15.12.2018 - 3:14

2 neue Passagierschiffe für Cebu - Lapu-Lapu Fährbetrieb

Cebu - Topline Express hat zwei neue Passagierschiffe, die von Cebu City nach Lapu-Lapu City verkehren. Der Topline Express Chef Eric Lim sagt, die beiden Doppeldecker Passagierschiffe haben 325 Sitze und fahren vom Pier 3 in Cebu City, alle 30 Minuten zur Mactan Werft, hinter der Island Central Mactan (ICM) im Stadtbezirk Ibo in Lapu-Lapu City. Der Fährbetrieb startet täglich am 5:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr, eine Fahrt kostet 25 PHP, Schüler bezahlen 22 PHP und Rentner oder Persons with Disabilities (PWDs) bezahlen 20 PHP, für Kinder unter 3 Jahren koset die Fahrt nichts. <<   KR 14.12.2018 - 3:15

Drogenhändler in Makati bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Manila - Ein Drogenhändler ist Mittwoch um 20:30 Uhr, in der Taylo Street im Stadtbezirk Pio del Pilar in Makati City, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA), sowie Beamte der Makati City Polizei und des Regional Drug Enforcement Unit (RDEU), wollten Rolando "Bagyo" Abundo Jr. einen Hausdurchsuchungsbefehl zustellen, als dieser plötzlich auf sie schoss. Bei dem anschließenden Schusswechsel innerhalb des Hauses, wurde Abundo Jr. getötet und zwei Mitbewohner verletzt. Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde sagt, Abundo Jr. hielt sich seit 2016 versteckt, er war als Drogenhändler und Auftragsmörder tätig. In dem Haus wurden zahlreiche Schusswaffen, Munition, eine Handgranate, sowie etwa 500 Gramm Shabu im Wert von 3,4 Millionen PHP und diverse Drogenutensilien gefunden. <<   MIB 14.12.2018 - 3:14

Minglanilla verhängt zu Weihnachten Fahrverbot für Schwerlastwagen

Cebu - Minglanilla hat für Weihnachten, ein Fahrverbot für Schwerlastwagen verhängt. Jonathan Tumulak vom Verkehrsmanagement der Cebu Provinz Regierung sagt, Firmen können ihre Waren immer noch mit kleinen Fahrzeugen ausliefern, nachdem das Fahrverbot für Schwerlastwagen mit 10 Rädern angewendet wird. <<   KR 14.12.2018 - 3:13

Naga richtet Haltestellen für Jeepneys und Busse ein

Cebu - Die City Regierung eine Abänderung ihres Verkehrsmanagement beschlossen und richtet nun Haltestellen für Jeepneys und Busse ein. Die Naga City Bürgermeisterin Kristine Chiong sagt: "Es gibt jetzt so genannte Haltezonen für Jeepneys und Busse, um das wahllose Laden und Entladen von Passagieren und Ladungen zu verhindern, die sonst zu Staus führen können." Der Land Transportation Franchising and Regulatory Board - Central Visayas (LTFRB-7) Eduardo Montealto Jr. sagt, jedes Local Government Unit (LGU) sollte einen Land Public Transport Route Plan (LPTRP) zur Modernisierung ihres Transportsystems machen. <<   KR 14.10.2018 - 3:12

Vergewaltiger in Davao Polizeistation getötet

Mindanao - Zum dritten Mal in diesem Jahr, wurde in einer Davao City Polizeistation, ein Vergewaltiger getötet. Die Sprecherin des Davao City Police Office Inspektor Maria Teresita Gaspan sagt, dass Opfer Eduardo Sabino Cecondes (41) wurde am Mittwoch um 10:20 Uhr getötet. Cecondes hatte am 9. Dezember unter Alkoholeinfluss ein 5 jähriges Mädchen vergewaltigt. Das Opfer unterzog sich gerade einem Automated Fingerprint Identification System (AFIS) in der San Pedro Polizeistation, dabei nahm er einem Polizisten dessen 9 mm Pistole ab und zielte auf ihnen, worauf ihn ein Ermittler des Women and Children Protection Desk (WCPD) durch einen Schuss in die Brust tötete. Am 16. Oktober war Rico Jay Lauron Labao (27), der Mörder und Vergewaltiger eines 6 jährigen Mädchens, in einem Davao City Gefängnis getötet worden als er versuchte einem Gefängniswärter dessen Dienstwaffe abzunehmen. Im Juni war James Barrete Narte (siehe Artikel 30.06.2018), in der Talomo Polizeistation getötet worden. <<   EPD 14.12.2018 - 3:11

Kriegsrecht in Mindanao zum dritten Mal verlängert

Manila - Der Senat und das Repräsentantenhaus haben am Mittwoch um 12:55 Uhr, dass Kriegsrecht für Mindanao um 1 Jahr bis zum 31. Dezember 2018 verlängert. Die Abstimmung endete mit 235:28 und einer Stimmenthaltung. Präsident Rodrigo Duterte hatte Ende Mai (siehe Artikel 24.05.2017) die gesamte Insel Mindanao wegen Kämpfen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur, zwischen Regierungstruppen und Militanten der ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) unter Kriegsrecht gestellt und erneut um ein weiteres Jahr Verlängerung gebeten. Laut Präsident Duterte sorgen die Abu Sayyaf Group (ASG), Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF), Daulah Islamiyah (DI) und andere Terrorgruppen, weiterhin der Regierung widersetzt und feindselige Aktivitäten verübt. <<   MIB 13.12.2018 - 4:00

Kongress genehmigt Verfassungsänderung

Manila - Der Senat und das Repräsentantenhaus haben am Dienstag in ihrer dritten und letzten Lesung, eine Änderung der Verfassung aus dem Jahre 1987 genehmigt. In einer Sitzung unter dem Vorsitz der stellvertretenden Sprecherin und Sorsogon Abgeordneten Evelina Escudero stimmten insgesamt 224 Senatoren und Repräsentanten für die Resolution Nummer 15 beider Häuser, nur fünf Stimmen mehr als die erforderlichen 219 oder drei Viertel der gesamten 292 Mitglieder des Hauses, die zur Änderung der Charta erforderlich sind. <<   MIB 13.12.2018 - 3:59

1.185 Unternehmen in Cebu City drohen wegen unbezahlten Steuern Sanktionen

Cebu - Die Task Force on Inspection and Investigation of Business Permits (TFIIBP) hat festgestellt, dass insgesamt 1.185 Unternehmen in Cebu City, in dem Zeitraum von August 2018 bis Dezember 2018 ihre Steuern nicht bezahlt haben. Melvin Bacalso der Chef der Task Force sagt, wir präparieren nun die erforderlichen Dokumente, um die Geschäftsleute zu bestrafen, die ihre Unternehmenssteuern nicht zahlen. Die Strafe sagt Bacalso, ist die Schließung des Unternehmens. Gemäß Bacalso haben sie seitdem  die Task Force im August 2018 gegründet wurde, insgesamt 12.545 Unternehmen in Cebu City zu inspiziert und neben den 1.185 zusätzlich noch 2.930 Unternehmen aufgespürt die ohne Betriebserlaubnis geführt werden. <<   KR 13.12.2018 - 3:58 - Update  

Filipinos verbrachten im fünften Jahr in Folge die meiste Zeit auf Pornhub

Manila -
Filipinos haben im fünften Jahr in Folge, durchschnittlich die meiste Zeit täglich auf der Pornhub Webseite verbracht. Filipinos verbrachten täglich im Durchschnitt 13 Minuten und 50 Sekunden auf der Pornhub Webseite, gefolgt von Südafrika und den USA. Während die Besucher aus Deutschland, mit 9 Minuten und 57 Sekunden auf Platz 12 landeten und damit unter dem Durchschnitt von 10 Minuten und 13 Sekunden liegen. Laut den Angaben von Pornhub haben bisher etwa 33,5 Milliarden Internetnutzer Pornhub in 2018 einen Besuch abgestattet, dass entspricht täglich 92 Millionen Besucher. <<   KR 13.12.2018 - 3:57

Mann der gestohlene Motorräder verkaufte bei Polizeieinsatz in Batangas getötet

Luzon - Ein Mann der gestohlene Motorräder verkaufte, ist am Mittwoch um 1:45 Uhr, im Ortsbezirk Antipolo in Sta. Teresita, Provinz Batangas, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde nur als alias Billy identifiziert, der als er bemerkte dass er mit der Polizei verhandelt ein 9 mm Pistole zog und schoss auf die Polisten, die zurück Schossen und ihn schwer verletzten. Sein unbekannter Komplize konnte fliehen. Billy wurde in das Taal Polymedic Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Die Polizei stellte eine 9 mm Pistole und ein nicht registriertes gestohlenes Motorrad sicher. <<   MIB 13.12.2018 - 3:56

5 Personen in Cebu wegen Verkauf von Pawikan Fleisch verhaftet

Cebu - Das National Bureau of Investigation (NBI) hat am Dienstagvormittag, fünf Angestellte einer Kantine in der F. Rallos Street im Stadtbezirk Pasil in Cebu City verhaftet, weil sie Fleisch einer Pawikan genannten bedrohten grünen Meeresschildkröte verkauften. Habeas Corpuz von dem NBI in Manila sagt, sie hatten von ihrem Kollegen in Cebu Geheimdienstberichte erhalten, über einen angeblichen illegalen Handel mit bedrohten Wildtieren im Stadtbezirk Pasil. Corpuz weiter: "Wir haben mit unserem Agenten eine zwei Monate dauernde Überwachung durchgeführt, die sich letztendlich in einem positiven Ergebnis niederschlug. Wir stellen fest, dass diese Personen mit dem Verkauf von bedrohten Meeresschildkrötenfleisch und anderen Nebenprodukten beschäftigt sind." Laut Corpuz bekam eine Kunde in der Kantine wenn er "Larang" bestellte, automatisch Pawikan für 90 PHP gekocht. Das Kilo wurde in der Kantine für 200 PHP verkauft. Das NBI hat zusammen mit dem Department of Environment and Natural Resources (DENR) und dem Prevention Restoration Orderly Beautification and Enhancement (Probe), die beiden Eigentümer Cresley Obatay und Donesa Obatay Bustamante, sowie Julio Abunta, Clifford Obatay und Ariesteo Pableo, die in den Handel verwickelt waren verhaftet und 94,5 Kilo Pawikan Fleisch beschlagnahmt. Corpuz sagt: "Gegen die Verhafteten wird eine Anklage wegen Verstoßes gegen Abschnitt 27: illegale Handlungen, den Paragraf e: Handel mit Wildtieren) und Paragraf f: Sammeln, Jagen oder Besitzen von Wildtieren, deren Nebenprodukten und Derivaten, des Republic Act (RA) 9147 oder des Wildlife Resources Conservation and Protection Act eingereicht." Ein Verstoß gegen den RA 9147 wird mit Gefängnis von 4 bis 6 Jahren und einer Geldbusse von 50.000 PHP bis 500.000 PHP bestraft. <<   KR 13.12.2018 - 3:55

Mann bei Polizeieinsatz in Cagayan de Oro getötet

Mindanao - Ein 19 jähriger Drogenhändler ist am Dienstag, im Stadtbezirk Agusan in Cagayan der Oro City, Provinz Misamis Oriental, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Laut der Polizei hatte Drickly Jones "Ampo" Ravidas, als er bemerkte das er mit einem Polizsten verhandelte einen Kaliber .38 Revolver gezogen und schoss auf die Polizisten, die zurück Schossen und ihn durch zwei Schüsse schwer verletzten. Das Opfer wurde in das Northern Mindanao Medical Center (NMMC) gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Bei Ravidas wurde ein Kaliber .38 Revolver mit einer abgeschossenen Patrone, einer fehlgezündeten Patrone und noch vier Schuss Munition, sowie ein Päckchen Shabu und die markierten 500 PHP aus dem Drogenankauf. <<   EPD 13.12.2018 - 3:54

Rentenalter für Regierungsangestellte gesenkt

Manila - Das Repräsentantenhaus hat am Montag in ihrer dritten und letzten Lesung, eine Senkung des Rentenalter für Regierungsangestellte von 60 auf 56 Jahre genehmigt. Insgesamt stimmten 206 für das House Bill (HB) 8683. Regierungsangestellte haben dadurch die Möglichkeit, ihre Beschäftigung zu beenden, bevor sie das 60. Lebensjahr vollendet haben, ohne dass ihr monatliches Einkommen erheblich beeinträchtigt wird. <<   MIB 13.12.2018 - 3:53

Deutsche Botschaft von 24. Dezember 2018 bis zum 01. Januar 2019 geschlossen

Manila - Die Deutsche Botschaft in Manila gibt auf ihrer Webseite manila.diplo.de bekannt: Bitte beachten Sie, dass die gesamte Botschaft feiertagsbedingt vom 24.12. bis 26.12.2018 und vom 29.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 geschlossen ist. Während in der englischsprachigen Version bekannt gegeben wird: The leagl and consular section (incl. the visa section) will be closed for the public on December 27th and 28th, 2018. Please note that the Embassy will be closed from 24th to 26th, 2018 as well as from December 29th, 2018 to January 01st, 2019 due to official Holidays. Man kann wohl davon ausgehen, dass die Deutsche Botschaft von 24. Dezember 2018 bis zum 01. Januar 2019 geschlossen ist. <<   KR 12.12.2018 - 6:15

Malaysia und Vietnam trennen sich im Finale Hinspiel des AFF Suzuki Cup 2:2

Kuala Lumpur, Malaysia - Die Fußball Nationalmannschaften von Malaysia und Vietnam trennten sich am Dienstag im Finale Hinspiel des AFF Suzuki Cup, vor über 85.000 Zuschauern im Bukit Jalil National Stadium in Kuala Lumpur, Malaysia mit einem 2:2 Unentschieden. Nguyen Huy Hung und Pham Duc Huy, hatten Vietnam durch Tore in der 22. und 25. Minute in Führung gebracht, bevor Shahrul Saad in der 36. Minute den Anschlusstreffer für Malaysia erzielte und Safawi Rasid in der 60. Minute den 2:2 Endstand. Vietnam hatte die beiden Halbfinale gegen die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft, mit jeweils 2:1 (siehe Artikel 07.12.2018) gewonnen. Malaysia hatte durch ein 0:0 im Heimspiel und einem 2:2 bei dem Titelverteidiger Thailand, durch die Auswärtstorregel das Finale erreicht. Das Finale Rückspiel findet am 15. Dezember im My Dinh National Stadium in Hanoi, Vietnam statt. <<   KR 12.12.2018 - 4:00 - Update

Historische Balangiga Glocken sind zurück in den Philippinen

Manila - Die historischen drei philippinischen Balangiga Glocken sind am Dienstag, auf der Villamor Air Base in Pasay City um 10:30 Uhr angekommen und wurden in einer feierlichen Zeremonie den Philippinen übergeben. Der US Botschafter Sung Kim übergab die Glocken, an Verteidigungsminister Delfin Lorenzana und sagte: "Die Glocken von Balangiga sind jetzt zuhause, in den Philippinen, wo sie hingehören." Bei der Übergabe nahmen unter anderem noch der stellvertretende US Verteidigungsminister Hoseph Felter, Armed Forces of the Philippines (AFP) Chef General Carlito Galvez Jr., US Indo-Pacific Command Chef Admiral Philip Davidson und der philippinische Botschafter in den USA Jose Manuel Romualdez teil. Der US Verteidigungsminister James Mattis hatte Mitte November auf der Warren Air Force Base in Cheyenne, Bundesstaat Wyoming (siehe Artikel 16.11.2018), die Glocken an den philippinischen Botschafter in den USA, Jose Manuel Romualdez übergeben. Präsident Rodrigo Duterte hatte bei seiner State of the Nation Address (SONA) in 2017 die USA aufgefordert: "Gebt uns die Balangiga Glocken zurück, die gehören uns." Die Glocken waren am 29. September 1901 von US-Soldaten als Kriegstrophäen mitgenommen worden, nachdem am Tag zuvor philippinische Kämpfer in Balangiga, Provinz Ost-Samar, einen Angriff auf dass 9th Infantry Regiment der US machten, wobei 48 Soldaten getötet und 22 verletzt wurden. Historische Berichte besagen, dass eine der Glocken verwendet wurde, um den Überraschungsangriff gegen die amerikanische Soldaten einzuläuten. Die historischen Balangiga Glocken können nun im Philippine Air Force Museum, in Pasay City besichtigt werden, bevor sie am Freitag nach Balangiga zurück gebracht werden. <<   KR 12.12.2018 - 3:59 - Update

Boxer aus Australien in Manila tot aufgefunden

Manila - Der 29 jährige Schwergewicht Boxer Joel Clifton aus Queensland, Australien, ist wie erst jetzt bekannt gegeben wurde, am 30. November tot in seinem Hotelzimmer in Manila aufgefunden worden.
Seine Leiche wurde diese Woche nach Brisbane zurückgeflogen, seine Todesursache ist jedoch immer noch ungeklärt. Die Familie von Clifton hatte über die Webseite GoFundMe, zu einer Spendensammlung aufgerufen, um Joel von Manila nach Hause zu fliegen, wobei die Überführungskosten 18.500 USD und die Begräbniskosten 11.500 USD betrugen. Laut GoFundMe wurden insgesamt 30.580 USD gespendet. Clifton wird am Freitag in Brisbane bestattet. <<   KR 12.12.2018 - 3:58

China Generalkonsulat in Davao akzeptiert nun Reisepass- und Visumanträge

Mindanao - Das Generalkonsulat von China in Davao City, akzeptiert nun Reisepass- und Visumanträge. Der chinesische Generalkonsul Li Lin sagt, sein Konsulat nimmt nun Reisepass- und Visumanträge entgegen und stellen diese in der Regel nach vier Arbeitstagen aus. Der Davao City Tourism Operations Office Chef Generose Tecson sagt, Dabawenyos müssen jetzt nicht mehr nach Cebu City oder Manila reisen, um deren Passangelegenheiten oder Visums für China bearbeiten zu lassen. <<   EPD 12.12.2018 - 3:57 - Update

Deutsches Honorarkonsulat von 24. Dezember 2018 bis zum 03.Januar 2019 geschlossen

Cebu - Der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz teilt in seinem Rundschreiben vom 11. Dezember mit, dass das Deutsche Honorarkonsulat in Cebu City vom 24. Dezember 2018 bis zum 03.Januar 2019 geschlossen ist. Während dieser Zeit sind alle Anfragen an die Deutsche Botschaft in Manila zurichten, Telefon: 02 - 702 3000, Webseite: manila.diplo.de, oder an die Visastelle, Telefon: 02 702 3001. Für Notfälle außerhalb der Bürozeiten, steht laut Dr. Seidenschwarz der Bereitschaftsdienst der Deutschen Botschaft zur Verfügung, Handy: 0917 - 867 3000. <<   KR 11.12.2018 - 4:00

Ölkonzerne erhöhen Benzin, senken Diesel und Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten neun Wochen, wird Benzin erhöht, Diesel und Kerosin gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,40 PHP erhöht, sowie für Diesel um 0,10 PHP und für Kerosin um 0,45 PHP gesenkt. <<   KR 11.12.2018 - 3:59

Trillanes hinterlegt 96.000 Kaution nach vier Haftbefehlen von Davao Gericht

Manila -
Senator Antonio Trillanes IV hat am Montagvormittag eine Kaution in Höhe von 96.000 PHP hinterlegt, nachdem der Davao City Regional Trial Court (RTC) vier Haftbefehle gegen ihn erlassen hatte. Trillanes IV wurde von dem National Capital Regional Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Guillermo Eleazar, in seinem Büro im Senat abgeholt und zuerst zur Makati City Polizei zur Datenaufnahme gebracht. Die Davao City RTC Branch 54 Richterin Melinda Alconcel Dayanghirang, hatte nicht wie berichtet einen Haftbefehl mit 24.000 PHP Kaution (siehe Artikel 08.12.2018) gestellt, sondern vier Haftbefehle mit je 24.000 PHP Kaution, wegen Verleumdung des zurückgetretenen Davao City Vize-Bürgermeister Paolo Duterte erlassen. <<   MIB 11.12.2018 - 3:58

SUV Fahrer flieht nach Unfall mit Jeepney und einer Toten

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat eine Fahndung nach dem Fahrer eines Sports Utility Vehicle (SUV) eingeleitet, der mit einem Jeepney zusammen stieß und dabei eine Passagierin tötete. Venerando Bacalso Jr. von der Mabolo Polizeistation sagt, der Unfall passierte am Sonntag nach 3 Uhr, gegenüber Pepsi in der M.J. Cuenco Avenue. Bei dem Unfall wurde ein Suzuki Multicab Jeepney, gefahren von Elvis Allanic Jr., von einem dunkel farbigen SUV gerammt und die 37 jährige Passagierin Indira Paramel getötet, sowie sechs weitere Passagiere und der Fahrer verletzt. Allanic Jr. sagte aus, dass das SUV mit hoher Geschwindigkeit und ohne abzubremsen ihn frontal rammte. Gleichzeitig fuhr ein dem Jeepney folgenden Fahrzeug auf den Jeepney auf, als das SUV den beiden Fahrzeugen entgegen kam. Ein 12 jähriger Junge erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde in das Cebu City Medical Center (CCMC) gebracht, während die anderen Verletzten in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) gebracht wurden. Bacalso Jr. sagt, der Unfall passierte nur wenige Meter von einem Unfall entfernt, der etwa 5 Minuten vorher passierte, als zwei Taxis von einem SUV gerammt wurden. "Wir versuchen herauszufinden, ob dass SUV das den Jeepney rammte, mit der Beschreibung des SUV übereinstimmt, dass die beiden Taxis rammte", sagt Bacalso Jr. <<   EPD 11.12.2018 - 3:57 - Update

Witwe von Unbekannten erschossen

Cebu - Eine 44 jährige Witwe ist am Montag um 0:40 Uhr, in ihrem Haus im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Lavinia Manilag identifiziert, sie wurde durch mehrere Schüsse getötet. Ihre Tochter Cindy sagt, sie würde den Mann sofort wieder erkennen wenn sie ihn sehen würde. Laut Cindy ist der Täter über 1,70 Meter groß, Mittel gebaut und trug Shorts, ein Sweatshirt und eine Kapuze. Polizisten der Scene of the Crime Operatives - Central Visayas (SOCO-7) unter der Leitung von Inspektor Reynaldo Ramos, fanden am Tatort sieben Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole. Die Ermittlungen dauern noch an, ein Motiv ist bisher nicht bekannt, sagt Ramos. <<   EPD 11.12.2018 - 3:56

Drogenhändler mit Shabu im Wert von 7,4 Millionen verhaftet, Partnerin wegen versuchter Bestechung verhaftet

Cebu - Ein 28 jähriger Drogenhändler ist am Samstag nach 22 Uhr, im Crystal Compound in der V. Rama Avenue im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, mit Shabu im Wert von 7,4 Millionen PHP verhaftet worden. Der Carbon Polizeistation Chefinspektor John Kareen Escober identifizierte den Verhafteten als Addreaainne Lester Adlawan Mendez und sagt, seine Partnerin Fern Serion (24) wurde am Sonntag um 2:50 Uhr verhaftet, als sie in die Polizeistation kam und 50.000 PHP für die Freilassung von Mendez anbot. Escober sagt, Mendez stand seit zwei Wochen unter Beobachtung, nachdem ein zuvor verhafteter Drogenhändler ihn als seinen Lieferanten nannte. Mendez hat die Identität seines Lieferanten preisgegeben, wir müssen die Informationen aber erst noch überprüfen, sagt Escober. <<   EPD 11.12.2018 - 3:55

Anzahl der arbeitenden Ausländer in CV hat sich verdreifacht

Cebu - Das Department of Labor and Employment - Central Visayas (DOLE-7) berichtet, dass in den Central Visayas (CV) insgesamt 2.432 Ausländer arbeiten, denen von ihnen ein Alien Employment Permit (AEP) ausgestellt wurde. Der DOLE-7 Chef Johnson Cañete sagt, letztes Jahr hatten sie nur 839 AEP ausgestellt. Laut Cañete kommen die ausländischen Arbeiter aus China, Südkorea, Japan, Indien, Taiwan, Amerika, Dänemark, Pakistan, Australien, Frankreich, Malaysia, Vietnam, Spanien, Russland und Israel. Cañete sagt: "Die meisten ausländischen Arbeitskräfte in der Region sind die Chinesen. Ihre Zahl stieg nach den drei Besuchen von Präsident Rodrigo Duterte in der Volksrepublik China, seit seinem Amtsantritt im Juli 2016, von 81 auf 1.301 an." Die meisten Chinesen mit AEP, arbeiten in Business Process 0utsourcing Unternehmen in Newtown, im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City. Zu den Anforderungen für ein AEP gehören ein vollständig ausgefülltes und notariell beglaubigtes Antragsformular, eine Fotokopie des Passes mit Visum und ein originales Anerkennungszeugnis für Flüchtlinge oder Staatenlose, ein Original des Arbeitsvertrags sowie eine Fotokopie der vom Department of Trade and Industry (DTI) oder der Securities and Exchange Commission (SEC), Fotokopie der Genehmigung des Bürgermeisters zum Betrieb des Unternehmens, zwei 2x2 Passbilder mit weißem Hintergrund und einem Nachweis der Steueridentifikationsnummer. Cañete sagt: "Wir gewähren den Antragstellern ihre AEP, nachdem ihre Arbeitgeber die Notwendigkeit dieser Arbeitnehmer, die unsere Sprache beherrschen rechtfertigen können." <<   KR 10.12.2018 - 4:00

6 Tote und 14 Verletzte als ein Schwerlaster in Laguna 19 Fahrzeuge rammte

Luzon -
Sechs Personen wurden getötet und 14 weitere verletzt, als am Samstag in Sta. Rosa City, Provinz Laguna, ein Schwerlaster 19 Fahrzeuge rammte. Der Sta. Rosa Polizeichef Superintendent Eugene Orate sagt: "Der Unfall passierte um 23:30 Uhr auf der Sta. Rosa - Tagaytay Road im Stadtbezirk Sto. Domingo, als ein mit Stahleisen beladener Schwerlaster aus Tagaytay City kommend, auf insgesamt 19 Fahrzeuge auffuhr." Der Laster rammte in 16 geparkte Autos, zwei Motorräder und ein Tricycle, bevor er in eine Bäckerei und ein Pensionshaus krachte. Getötet wurden Lorelyn Rosel Sumadsad (22), eine Passagieren des Tricycle. Aus der Bäckerei wurden Jayson Baluya (25) und sein Bruder Jerome Baluya (17) geborgen, während aus der Pension Juvelyn Delizo (21), sowie deren ein Monat altes Baby Quelah Ayesha Velasco und ihre 2 jährige Tochter Ariane Kaye Delizo geborgen wurden. Zeugen gaben an, dass der Fahrer des Schwerlaster bevor er in die Bäckerei und Pension fuhr absprang und geflohen ist. Orate sagt, wir haben einen Ausweis in dem Laster gefunden und konnten den Fahrer Anthony Bernardo inzwischen verhaften. Bernardo sagte aus, dass die Bremsen des Lasters versagt hatten. Er wird nun wegen rücksichtsloser Fahrweise die zu mehrfachen Totschlag, mehrfachen Körperverletzungen und mehrfachen Sachbeschädigungen führte angeklagt, sagt Orate. <<   MIB 10.12.2018 - 3:59 - Update

2 Drogenhändler in Taguig mit Shabu im Wert von 3,5 Millionen verhaftet

Manila - Zwei Drogenhändler sind am Samstag um 22:30 Uhr, in der ML Quezon Avenue im Stadtbezirk Hagonoy in Taguig City, mit Shabu im Wert von etwa 3 Millionen PHP verhaftet worden. Die Verhafteten wurden als Jayson Esguerra und Rodolf Dejos identifiziert und waren seit 2017 mit ihrem illegalen Drogenhandel tätig. Der National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Guillermo Eleazar sagt, dass Häftlinge des Manila District Jail im Stadtbezirk Bicutan in Taguig City, die illegalen Drogenaktivitäten der beiden ausposaunt haben. Bei dem Polizeieinsatz wurden sechs Päckchen Shabu, mit einem Gewicht von etwa 525 Gramm und einem Gesamtwert von 3.570.000 PHP, sowie 150 Valium Kapseln mit einem Gesamtwert von 12.000 PHP und die markierten 170.000 PHP aus dem Drogenankauf. <<   MIB 10.12.2018 - 3:58

Preis für Shabu ist stark gefallen

Cebu -
Ein Gramm Shabu, dass vor wenigen Monaten nach 11.800 PHP kostete, ist laut dem Dangerous Drugs Board (DDB) in den Central Visayas auf 6.800 PHP gefallen. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma sagt dazu: "Man kann es auf so viele Arten interpretieren. Man könnte sagen, weil es vielleicht einen großen Vorrat gibt, also machen es einfach zu einem Schnäppchen. Es könnte aber auch sein, dass diejenigen die an der Spitze stehen, den Preis für die Veräußerung des Angebots aufgrund von intensivierten Polizeieinsätzen nur senken wollen." Garma sagt, sie war überrascht als sie von dem DDB erfahren hat, dass ein Gramm Shabu in der National Capital Region (NCR) bereits für 1.500 PHP verkauft wird. Laut Garma erwartet sie, dass der Preist für Shabu wieder steigen wird, nachdem Weihnachten und Neujahr bevor stehen. <<   KR 10.12.2018 - 3:57

2 Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 8,3 Millionen verhaftet

Cebu -
Zwei Drogenhändler sind Samstagnacht bei getrennten Einsätzen, in Cebu City mit Shabu im Gesamtwert von 8,3 Millionen PHP verhaftet worden. Im Stadtbezirk Inayawan wurde Aristedes Flores Erane (37), mit 725 Gramm Shabu im Wert von 4,9 Millionen PHP verhaftet. Während an der Ecke N. Bacalso Avenue und Tres de Abril Street, Freddie Briones (38), mit 505 Gramm Shabu im Wert von 3,4 Millionen PHP verhaftet wurde. <<   EPD 10.12.2018 - 3:56 - Update

Drogenhändler in Talisay mit Shabu im Wert von 2,3 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 19 jähriger Drogenhändler ist am Samstag gegen 19 Uhr, im Stadtbezirk Cansujong in Talisay City, mit Shabu im Wert von 2,3 Millionen PHP verhaftet worden. Der Chef des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) Inspektor Alejandro Batobalonos identifizierte den Verhafteten als Reniel Gadiano, 19, wohnhaft im Stadtbezirk Tabunok in Talisay City. Laut Batobalanos ist Gadiano ein Komplize von Ariel "Ladoy" Olayvar, dessen Haus im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City, am 24. November durchsucht wurde, Olayvar konnte jedoch entwischen. Bei Gadiano wurde ein Kaliber .357 Revolver, drei Grosse Päckchen und 24 Päckchen mittlerer Größe mit Shabu gefunden. <<   EPD 10.12.2018 - 3:55

Toter aus Pasig River gefischt

Manila - Der Körper eines Unbekannten ist am Samstag gegen 11:30 Uhr aus dem Pasig River, im Stadtbezirk Hulo in Mandaluyong City gefischt worden. Der Mandaluyong City Polizeichef Superintendent Moises Villaceran Jr. sagt, der Mann hat keine sichtbaren Verletzungen und ist vermutlich ertrunken. Der Tote ist etwa zwischen 18 und 23 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, hat einen dunklen Teint und einen dünnen Körperbau. Bisher wurde uns niemand als vermisst gemeldet, sagt Villaceran Jr. und fügt hinzu, eine Autopsie soll die Todesursache klären.
<<   MIB 10.12.2018 - 3:54

MCIA ist bester Asia Pacific Medium Airport des Jahres

Cebu - Der Mactan Cebu International Airport (MCIA) hat von der Center for Asia Pacific Aviation (CAPA) die Auszeichnung, bester Asia Pacific Medium Airport des Jahres erhalten. Gemäß CAPA wurde der MCIA unter den Flughäfen mit mehr als 10 Millionen Passagieren pro Jahr ausgewählt, weil er sich als führendes strategisches Unternehmen etabliert hat und die besten Fortschritte machte, um die Luftfahrtbranche voranzubringen. Es ist das zweite Mal, dass der MCIA von der CAPA ausgezeichnet wurde, in 2016 wurde er als bester Asia Pacific Small Airport des Jahres ausgezeichnet. Neben dem MCIA wurden in 2018, der Incheon International Airport, Südkorea, als bester Asia Pacific Large Airport des Jahres und der Senai International Airport, Malaysia, als bester Asia Pacific Small Airport des Jahres ausgezeichnet. <<   KR 09.12.2018 - 3:30

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Lapu-Lapu getötet

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Freitag um 18:50 Uhr, im Ortsbezirk Gun-ob in Lapu-Lapu City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Laut Chefinspektor Rolly Lauron von der Hoops Dome Polizeistation, zog Janmell Benosillo einen Revolver als er bemerkte das er mit der Polizei zu tun hatte und wurde von den Polizisten durch mehrere Schüsse getötet. Bei dem Opfer wurde ein Kaliber .357 Revolver, drei mittlere Päckchen Shabu im Gesamtwert von 70.800 PHP und die markierten 1.000 PHP aus dem Drogenankauf. <<   EPD 09.12.2018 - 3:29

15 Häuser bei Feuer in Carcar vernichtet

Cebu - Bei einem Feuer am Freitag im Stadtbezirk 2 in Carcar City, wurden etwa 15 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Reynald Redoblado von dem Carcar City Bureau of Fire Protection (BFP) sagt, dass Feuer brach um 9:21 Uhr in dem Haus von Mercedes Alinsogay aus und war um 11:20 Uhr gelöscht. Bei dem Feuer wurden Zwölf Häuser, zwei Geschäftsgebäude und eine Kantine, in der General Luna Street niedergebrannt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 1 Million PHP geschätzt. <<   EPD 09.12.2018 - 3:28

Polizist in Cagayan de Oro bei Fahrzeugkontrolle getötet und ein zweiter verletzt

Mindanao - Ein Polizist ist am Donnerstagnachmittag bei einer Fahrzeugkontrolle in Cagayan de Oro City, Provinz Misamis Oriental, erschossen und ein zweiter verletzt worden. Der Sprecher des Cagayan de Oro City Police Office (COCPO) Superintendent Mardy Hortillosa sagt, Senior Police Officer 1 (SPO1) Sergs de Constantine Maceren wurde von einem Schuss in die Brust getroffen und wenige Stunden später im Madonna Hospital verstarb. Senior Police Officer 2 (SPO2) Lindy Baltazar wurde von einem Schuss in die linke Schulter getroffen und wurde in das Capitol University Medical Center (CUMC) verlegt, wo er sich im stabilen Zustand befindet. Die beiden Polizisten der Regional Highway Patrol Unit (RHPU) hatten in der Matersons Avenue einen Hyundai Accent, mit einem fragwürdigen Nummernschild angehalten und wurden umgehend von dem Fahrer des Fahrzeuges beschossen. Der Fahrer des Hyundai wurde als Abdulrahim Batawi Adilao (42) identifiziert und ist Besitzer mehrerer Schusswaffengeschäfte, davon auch eines in Marawi City ist. Adilao hatte mit einem M4 Sturmgewehr mit Schalldämpfer auf die beiden Polizisten geschossen und wurde von einem Schuss in die linke Achselhöhle getroffen, er wurde in das JR Borja General Hospital gebracht. Seine Begleiterin wurde als Joan Gomez (30) identifiziert und wurde in Polizeigewahrsam genommen. Hortillosa sagt, Adilao wird wegen Mord und Mordversuch angeklagt. <<   EPD 09.12.2018 - 3:27

Inflation im November auf 6,0 Prozent gesunken

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) gab am Mittwoch bekannt, dass die Inflation im November auf 6,0 Prozent, gegenüber den 6,7 Prozent vom Oktober gefallen ist. Damit ist die Inflation nach neun Monaten in Folge und unveränderten Stand im Oktober, erstmals im November gefallen. Der BSP Chef Nestor Espenilla Jr. sagte in einer Stellungsnahme: "Die jüngste Inflationsrate sei sehr ermutigend." <<   KR 09.12.2018 - 3:26

218 Feuer in ersten 10 Monaten in Cebu

Cebu - Das Bureau of Fire Protection (BFP) berichtet, dass es von Januar bis Oktober diesen Jahres, insgesamt 218 Feuer in Cebu City gab. Die Mehrzahl der erfassten Feuer waren so genannte Strukturbrände, an Wohnhäusern oder gewerblichen Gebäude. Von den 282 Feuern waren 152 Strukturbrände, wovon 113 in Wohngebieten stattfanden und 132 Feuer waren Gras- oder Waldbrände und Fahrzeugbrände unter anderen. Laut dem BFP wurden meisten Brandfälle, durch fehlerhafte elektrische Leitungen ausgelöst. <<   KR 09.12.2018 - 3:25

Ölkonzerne planen Spritpreise zu erhöhen

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten neun Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal wieder erhöht werden. Laut dem Department of Energy (DOE) sollen die Preise für einen Liter Benzin und Diesel, jeweils um etwa 0,50 PHP erhöht werden. Vor den letzten neun Preissenkungen, gab es zuvor neun Preiserhöhungen. <<   KR 08.12.2018 - 4:00

Bong Revilla von Sandiganbayan freigesprochen

Manila - Der seit Juni 2014 inhaftierte ehemalige Senator Ramon "Bong" Revilla Jr. ist am Freitagvormittag, von dem Sandiganbayan Gericht aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden.
Die erste Division des Sandiganbayan entschied, Revilla Jr. ist nicht schuldig, Gelder aus dem Priority Development Assistance Fund (PDAF) angenommen zuhaben. Das Sandiganbayan befand jedoch die Mitangeklagten von Revilla Jr., die Geschäftsfrau Janet Lim Napoles, sowie den Anwalt Richard Cambe für schuldig und verurteilte sie zu 40 Jahre Gefängnis ohne Möglichkeit auf Bewährung. Napoles wird als Vordenker des PDAF Betrugs bezeichnet, während Cambe der ehemalige Stabchef von Revilla Jr. war. Revilla Jr. war von dem Ombudsmann für schuldig betrachtet worden, 224,5 Millionen PHP aus dem PDAF Betrug erhalten zu haben. Der damalige Senator hatte sich im Juni 2014 selbst gestellt (siehe Artikel 21.06.2018) und war seit dem im Gefängnis des Philippine National Police (PNP) Hauptquartier Camp Crame in Quezon City inhaftiert. Revilla Jr. hinterlegte nach seinem Freispruch eine Kaution in Höhe von 480.000 PHP, für weitere 16 Korruptionsfälle die vor dem Sandiganbayan noch anhängig sind und ist nun wieder in Freiheit. Trotz seinem Freispruch hat ihm das Sandiganbayan auferlegt, 124 Millionen PHP die auf seinen Bankkonten liegen zurückzugeben. Die beiden Mitangeklagten ehemaligen Senatoren Juan Ponce Enrile und Jose "Jinggoy" Estrada, die gegen Kaution auf freien Fuß sind, waren nicht zu der Urteilverkündung erschienen. <<   MIB 08.12.2018 - 3:59 - Update

Davao RTC stellt Haftbefehl gegen Senator Trillanes aus

Mindanao - Der Davao City Regional Trial Court (RTC) hat am Freitag einen Haftbefehl gegen Senator Antonio Trillanes IV, wegen Verleumdung von Pablo Duterte ausgestellt.
Die RTC Branch 54 Richterin Melinda Alconcel Dayanghirang hat in dem Haftbefehl eine Kaution von 24.000 PHP festgelegt. Der zurückgetretene Davao City Vize-Bürgermeister Paolo Duterte (siehe Artikel 26.12.2017), der Sohn von Präsident Rodrigo Duterte, hat gegen Senator Trillanes IV Verleumdungsklagen gestellt, wegen Behauptungen die ihn mit dem Schmuggel von Shabu im Wert von Milliarden PHP und der Erpressung der Transport Network Companies (TNCs) Uber und anderer Firmen in Verbindung bringen. <<   EPD 08.12.2018 - 3:58

Mann in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 28 jähriger Mann ist am Freitag gegen 4:30 Uhr, in seinem Haus im Stadtbezirk Upper Tabok 1 in Mandaue City, von zwei Unbekannten erschossen worden.
Glenn Bordalba von der Jagobiao Polizeistation sagt, Lemuel Guardiana hatte noch neben seiner Lebensgefährtin Lowie Marie Sapid geschlafen, als zwei Männer die Motorradhelme trugen in das Haus eindrangen und ihn durch mehrere Schüsse töteten. Sapid blieb von den zwei Männer verschont, sagt er. Guardiana hatte sich während Oplan TokHang, am 15. Juli 2016 der Polizei gestellt. Bordalba sagt, wir müssen noch überprüfen, ob das Opfer auch ein Drogenhändler war. <<   EPD 08.12.2018 - 3:57

Erdbeben der Stärke 2,0 in Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Freitag um 2:54 Uhr, ein Erdbeben in Carmen mit der Stärke von 2,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 4 Kilometer Nordwest von Carmen und lag in einer Tiefe von 29 Kilometer. Es war das dreiundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 08.12.2018 - 3:56

Einnahmen aus Verkehrsvergehen in Cebu am steigen

Cebu - Das Cebu City Transportation Office (CCTO) gab bekannt, dass es in diesem Jahr bereits 90 Millionen PHP aus Verkehrsvergehen eingenommen hat. Der CCTO Einsatzchef Francisco Ouano sagt: "Unsere Einnahmen sind am steigen und wir sind nur noch 10 Millionen PHP von unserem Ziel entfernt, 100 Millionen PHP in diesem Jahr zu einzunehmen. Hoffentlich können wir dieses Ziel bis Ende des Jahres erreichen." In 2017 nahm das CCTO von Januar bis Dezember, 83,2 Millionen PHP aus Verkehrsvergehen ein, sagt Ouano. Wie schon im Vorjahr, kamen der Großteil der Einahmen vom illegalen Parken und Verkehrsbehinderungen. Ouano sagt, die Hauptausrede für illegales Parken ist, dass man zu einem Notfall musste. Laut Ouano werden täglich durchschnittlich an etwa 100 Fahrzeugen, wegen illegalen Parken Parkkrallen angebracht und der Verkehrssünder muss 1.500 PHP Strafe bezahlen. <<   KR 08.12.2018 - 3:55

Mordverdächtige die Ehepaar in Dalaguete töteten in Bohol verhaftet worden

Bohol -
Die zwei Männer die am Montag in Dalaguete ein Ehepaar töteten und deren Tochter verletzten (siehe Artikel 05.12.2018), sind am Donnerstag auf der Nachbarinsel Bohol in Alicia verhaftet worden. Der Alicia Polizeichef Inspektor Georgie Sarabosing sagt, Antonino Jabagat (48) und sein Neffe Alejandro Jabagat (25), sind nach 18 Uhr im Ortszentrum von Alicia verhaftet worden. Die beiden Jabagat's waren zuletzt am Montag gesehen worden, als sie das Haus von Servando Ramos und Ana Maria Grace Ramos, im Ortsbezirk Langkasin in Dalaguete besuchten. Die 12 jährige Tochter des Ehepaares, die durch zwei Stiche in die linke Wange verletzt wurde, hatte ausgesagt, dass die beiden Jabagat's ihre Eltern töteten. Sarabosing sagt, die beiden Mordverdächtigen leisteten bei ihrer Verhaftung keinen Widerstand. <<   EPD 08.12.2018 - 3:54

Imam in Baguio erschossen

Luzon - Ein moslemischer Prediger ist am Donnerstag gegen 11 Uhr, im öffentlichen Markt von Baguio City, Provinz Benguet erschossen worden. Der Baguio City Polizeichef Superintendent Eliseo Tanding sagt, Imam Bedejim Abdullah war von einem Unbekannten durch zwei Schüsse in den Kopf und drei Schüsse in den Körper getötet worden. Abdullah ist als muslimischer Kleriker an der Philippine Military Academy tätig und predigt an der religiösen Discover Islam Baguio Schule. Abdullah war der stellvertretende Vorsitzende des multisektoralen regionalen Beirats der Polizei in Cordillera und hatte immer jegliche Form von Extremismus angeprangert, sagt Tanding. <<   MIB 08.12.2018 - 3:53

Panzer aus Zweiten Weltkrieg in Fluss in Medellin gefunden

Cebu - Personal der 53rd Engineering Brigade der Philippine Army und der Medellin Regierung, haben am Donnerstagfrüh einen Panzer aus Zweiten Weltkrieg in dem Dagusungan River gefunden. Der Municipal Planning and Development Officer Giles Anthony Villamor sagt, wir haben den Panzer nahe der Dagunsungan Brücke im Ortszentrum gefunden. Die Suche nach dem im zweiten Weltkrieg in den Fluss gefallenen Panzer begann um 5 Uhr und eine Stunde später wurde der Panzer gefunden, um 6:30 Uhr wurden wegen der einsetzenden Flut die Arbeiten gestoppt. Villamor sagt, dass er den Panzer bereits gesehen hat und das dieser einem U.S. M5A1 Stuart Light Tank ähnlich sieht. Wir fanden den Panzer nachdem wir, mindestens einen Meter tief in den trüben Fluss gegraben hatten. Der Panzer soll ausgegraben und geborgen werden, kündigt Villamor an. <<   KR 08.12.2018 - 3:52

Drogenhändlerin in Bacolod mit Shabu im Wert von 3 Millionen verhaftet

Negros - Eine 38 jährige Drogenhändlerin ist Mittwochnacht, im Stadtbezirk Mansilingan in Bacolod City, Provinz Negros Occidental, bei einem Polizeieinsatz mit Shabu im Wert von 3 Millionen verhaftet worden. Die Polizei sagt, von Mylane Khate Arroz wurden 20 Gramm Shabu, 1.000 PHP Bargeld, ein Handy und die markierten 500 PHP aus dem Drogenankauf beschlagnahmt. Arroz war bereits in 2015 wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden, ihr Fall wurde damals jedoch abgewiesen. <<   EPD 08.12.2018 - 3:51

2 Männer nach Streit in Carcar erschossen

Cebu - Ein 27 jähriger Mann und ein bisher nicht identifizierter Mann, sind am Mittwochnachmittag im Stadtbezirk 3 in Carcar City, nach einem Streit erschossen worden. Der Carcar City Polizeichef Superintendent Gregorio Galsim sagt, Abner Barutag und sein Freund hatte zwei Tage zuvor einen Streit mit dem Schützen Jephrel Omandac. Bei dem Freund von Barutag, wurde ein Revolver in dessen Hosenbund gefunden. Nach Omandac wurde eine Fahndung eingeleitet, sagt Galsim. <<   EPD 08.12.2018 - 3:50

Drogenkurier in Cebu mit Shabu im Wert von 5,9 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 38 jähriger Drogenkurier ist Donnerstagnacht, im Stadtbezirk San Nicolas in Cebu City, mit Shabu im Wert von 5,9 Millionen PHP verhaftet worden. Der Cebu City Police Office (CCPO) Chef der City Intelligence Branch (CIB) Superintendent Carlito Apilat sagt, Freddie Caburnay gab an, dass er die Plastiktasche nur übergeben sollte, aber nicht wusste was darin war. <<   EPD 07.12.2018 - 4:00

Erdbeben der Stärke 5,3 vor Malita

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Donnerstag um 22:13 Uhr, ein Erdbeben vor Malita mit der Stärke von 5,3 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 19 Kilometer Nordost vor der Küste von Malita, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 185 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 07.12.2018 - 3:59

Azkals verlieren auch im zweiten Halbfinale des AFF Suzuki Cup 2:1 gegen Vietnam

Hanoi, Vietnam - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Donnerstag, auch ihr zweites Halbfinale Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen Vietnam 2:1 verloren. Wie bereits im Hinspiel gab es erneut eine 2:1 Niederlage. Nguyen Quang Hai erzielte in der 83. Minute die 1:0 Führung und Nguyen Cong Phuong erhöhte in der 87. Minute auf 2:0, bevor Phil Younghusband in der 89. Minute das 2:1 erzielte. Das Spiel gegen Vietnam fand vor 38.816 Zuschauern in dem My Dinh National Stadium in Hanoi, Vietnam statt und war die zweite Niederlage im sechsten Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Am Mittwoch spielten der Titelverteidiger Thailand und Malaysia  2:2, nachdem sie sich beim Halbfinale Hinspiel in Malaysia 0:0 getrennt hatten. Malaysia hat damit durch die Auswärtstorregel, dass Endspiel gegen Vietnam erreicht. Das erste Endspiel findet am 11. Dezember in Malaysia und das Rückspiel am 15. Dezember in Vietnam statt. <<   KR 07.12.2018 - 3:58

PAGASA: Geminiden Meteoritenschauer bringen nächste Woche Himmel zum Leuchten

Cebu - Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) gab bekannt, dass Geminiden Meteoritenschauer nächste Woche den Himmel zum Leuchten bringen. Bei klaren Himmel sind nach Mitternacht durchschnittlich vierzig oder mehr fallende Meteoren pro Stunde zu sehen. Die Geminiden Meteoritenschauer begannen am 4. Dezember und dauern bis zum 17. Dezember, der Höhepunkt findet in der Nacht am 14. Dezember und in den frühen Stunden am 15. Dezember statt, kündigt die PAGASA an. Die Geminiden unterscheiden sich von anderen Meteoritenschauern, da sie keine Meteore von einem Kometen sind, da sie von dem Asteroiden 3200 Phaethon stammen. Die Meteoriten dieses Schauers sind sehr steinig und kiesig, damit sind sie etwas leichter zu sehen als die anderen Meteoritenschauer. <<   KR 07.12.2018 - 3:57 - Update

Toter in Toledo aufgefunden

Cebu - Ein 23 jähriger Mann ist am Donnerstag nach 7 Uhr, im Stadtbezirk Bunga in Toledo City aufgefunden worden.
Der Toledo City Polizeichef Superintendent Randy Korret identifizierte das Opfer als Renato Laborde, einen Habal-Habal Fahrer wohnhaft im Stadtbezirk Pasil in Cebu City, der durch mehrere Schüsse getötet worden war. Ein Anwohner sagte aus, dass vor Mitternacht ein Fahrzeug aus der Richtung des Stadtbezirk Das kommen sah, dass an der Stelle stoppte wo am nächsten Morgen der Körper von Laborde gefunden wurde. Das Fahrzeug verschwand etwas später in Richtung des Ortsbezirk Lamac im benachbarten Pinamungahan, sagt Korret. <<   EPD 07.12.2018 - 3:56 - Update

3 Drogenhändler in Cebu verhaftet und Shabu im Wert von 5,2 Millionen beschlagnahmt

Cebu -
Polizisten des Drug Enforcement Unit (DEU) der Waterfront Polizeistation, haben am Donnerstag bei getrennten Einsätzen in Cebu City, drei Drogenhändler verhaftet und Shabu im Gesamtwert von 5,2 Millionen PHP beschlagnahmt. Inspektor Joemar Pomarejos sagt, der erste Einsatz fand um 2:30 Uhr statt, als in der 13th Avenue im Stadtbezirk Tejero, zwei Drogenhändler einem getarnten Polizisten, 275 Gramm Shabu im Wert von 3.245.000 PHP verkauften. Die beiden Verhafteten wurden als Bryan Antolihao (34) und John Michael Burgas (29) identifiziert, sagt Pomarejos. Zwei Stunden später um 4:30 Uhr, wurde bei einem Folgeeinsatz in der MJ Cuenco Avenue im Stadtbezirk Subangdako, der Drogenhändler Jhonny Boy Augusto (29) mit Shabu im Wert von 2 Millionen PHP verhaftet. Pomarejos sagt, wir versuchen jetzt heraus zu finden wer ein gewisser "Digong" ist, dessen Name in den Handys der drei Verhaften gespeichert war. Aus den Texten auf den Handys geht hervor, dass Digong der Shabu Lieferant ist, sagt Pomarejos. Wir vermuten das Digong ein Häftling im Cebu City Jail ist, fügt er noch hinzu. <<   EPD 07.12.2018 - 3:55

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Laguna getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Donnerstag in Lumban, Provinz Laguna, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden. Der Laguna Provinz Polizeichef Superintendent Eleazar Matta sagt, Ched Cesaldo aus dem Ortsbezirk Maytalang, war ein Mitglied der Manambit Drug Group, die in Laguna ihren illegalen Drogenhandel betreibt. Laut Matta hatte Cesaldo bei dem Polizeieinsatz um 1:30 Uhr, im Ortsbezirk Concepcion, plötzliche einen Kaliber .38 Revolver gezogen und auf die Polizisten geschossen, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er von den Gesetzeshütern in Notwehr getötet, sagt Matta. <<   MIB 07.12.2018 - 3:54

4 Tote bei Schießereien in Carcar und Talisay

Cebu - Vier Personen wurden bei getrennten Schießereien in Carcar City und Talisay City, innerhalb von zwei Stunden getötet. Den ersten Toten gab es am Mittwoch nach 23 Uhr, als ein Habal-Habal Fahrer im Stadtbezirk Lawaan in Talisay City erschossen wurde. Sherlyn Refil von der Talisay City Polizei sagt, Michael Bañez (38) war auf der Cebu South Coastal Road (CSCR) unterwegs, als er von zwei Unbekannten auf einem schwarzen Motorrad erschossen wurde. Am Donnerstag wurde nach 1 Uhr, bei einer Schießerei im Stadtbezirk Ocaña in Carcar City, drei Männer bei einem Trinkgelage erschossen. Der Carcar City Polizeichef Superintendent Gregoria Galsim identifizierte die Opfer als Premitivo Gemo, Donde Carbajal und Raprap Navares, während Sherwin Carbaial verletzt wurde. Galsim sagt, die vier Männer hatten in dem Haus von Gemo Alkohol getrunken, als zwei Unbekannte sie schossen. In beiden Fällen ist das Tatmotiv bisher nicht bekannt. <<   EPD 07.12.2018 - 3:53

Duterte: 90 Prozent der katholischen Pfarrer sind Homosexuelle

Manila - Fast 90 Prozent der katholischen Priester sind Homosexuelle, sagte Präsident Rodrigo Duterte am Mittwoch. Der Präsident machte die Äußerungen wenige Tage, nachdem Papst Franziskus zu homosexuellen Priestern gesagt hatte, sie sollen Zölibat oder das Priestertum verlassen. Auf seiner Rede zum Presidential Awards for Filipino Individuals and Organizations Overseas (PAFIOO) im Regierungspalast Malacañang, sagte Duterte: "Die heuchlerischste Institution in den gesamten Philippinen, ist die katholische Kirche und der Papst weiß das." Weiter sagte er: "Es ist keine Beleidigung beabsichtigt. Ich habe so viele Verwandte, die schwul sind. Ich habe zwei Schwager, die schwul sind. Aber die meisten Priester sind Homosexuelle, fast 90 Prozent von ihnen. Also postuliere nicht meine Moral." <<   MIB 07.12.2018 - 3:52

Amerikanischer Priester wegen Kindesmissbrauch in Biliran verhaftet

Leyte - Ein amerikanischer Priester ist am Mittwoch in Naval, Provinz Biliran, wegen Kindesmissbrauch mit minderjährigen Jungen verhaftet worden. Der Biliran Provinz Polizeichef Superintendent Julius Coyme sagt: "Polizisten von Naval und Agenten der US Homeland Security haben gegen 11 Uhr in der Cathedral of Our Lady Rosary Parish, den Priester Kenneth Hendricks verhaftet." Der 78 jährige Hendricks wurde mit einem Haftbefehl, ausgestellt am 11. November von dem U.S. District Court of Ohio verhaftet und wird in den US vor Gericht gestellt, weil er in einem fremden Land unerlaubte sexuelle Handlungen begangen hat. Dem Priester wird vorgehalten, dass er sieben minderjährige Altarjungen sexuell missbraucht hat, wegen weiteren Missbräuchen wird noch ermittelt. Bei der Verhaftung anwesende Bureau of Immigration (BI) Agenten sagten, dass Hendricks bereits seit 40 Jahren im Ortsbezirk Talustusan in Naval lebt. <<   KR 07.12.2018 - 3:51

70 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet

Cebu - Bei einem Feuer am Mittwoch im Stadtbezirk Kamputhaw in Cebu City, wurden etwa 70 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, dass Feuer brach um 10:20 Uhr aus und war um 11:15 Uhr unter Kontrolle gebracht. Durch das Feuer wurden 67 Familien oder 252 Personen obdachlos. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 1 Million PHP geschätzt. <<   EPD 07.12.2018 - 3:50

Verdächtiger nach Mord an Ateneo Studenten in Manila verhaftet

Manila - Die Polizei hat am Mittwoch einen Mann verhaftet, der verdächtigt wird einen Studenten der Ateneo de Manila University, am Samstag getötet zu haben. Der National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Guillermo Eleazar sagt, Jayvee Santos wurde früh am Mittwoch in Marikina City, mit einer Schusswaffe im Hosenbund verhaftet. Am vergangenen Samstag war der 24 jährige Ateneo de Manila University Student Francis de Leon, in der J. Molina Street im Stadtbezirk Concepcion in Marikina City, tot mit Stichwunden im Hals und der Brust aufgefunden worden. Zusammen mit Santos wurde sein minderjähriger Komplize, der mit ihm gemeinsame Raubüberfälle verübte verhaftet. Gegen Santos werden Anklagen wegen Raub, Mord und illegalem Schusswaffenbesitz vorbereitet, sagt Eleazar. <<   MIB 07.12.2018 - 3:49

Neu in klajoo - Die Seite Abkürzungen, wo wir in den Philippinen übliche Abkürzungen aufgelistet haben.

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 32 jähriger Drogenverdächtiger ist am Mittwoch gegen 15 Uhr, nahe der Barangay-Hall im Stadtbezirk Jagobiao in Mandaue City, erschossen worden. Das Opfer wurde als Romeo Mejias identifiziert, der mit seinem Motorrad auf dem Heimweg war, als von einem Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Der Jagobiao Barangay-Captain Michael Masinas sagt, Mejias war einem Drogendelikt inhaftiert und war im September 2018 aus der Haft entlassen worden Am Tatort wurden drei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden, ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   EPD 06.12.2018 - 3:30

Mann in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 50 jähriger Mann ist am Dienstag gegen 21:30 Uhr, im Stadtbezirk Alang-Alang in Mandaue City, erschossen worden.
Das Opfer wurde als Eleazar Garciano identifiziert, der im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City wohnhaft war. Ariel Gingco von der Centro Polizeistation 1 sagt, Garciano war nach einem Hahnenkampf in dem D and C Coliseum, mit seinem Motorrad auf dem Heimweg war, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet wurde. Am Tatort wurden sieben Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Gingco sagt, Garciano war ein Freund von Carlos "Bading" Reyes, einem Drogenhändler der am 27. November in dem D and C Coliseum erschossen worden war. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt, sagt Gingco. <<   EPD 06.12.2018 - 3:29

Mörder einer Witwe in Dalaguete stellt sich

Cebu - Der Mann der eine Witwe am Montag in Dalaguete tötete und ihren Körper in das Meer warf, stellte sich Dienstag um 18:20 Uhr der Polizei in Dalaguete. Die Dalaguete Polizei identifizierte den Täter als Junrey Gesalan (28), wohnhaft im Ortsbezirk Banhigan in Dalaguete. Laut der Polizei gestand Gesalan, dass er seine Nachbarin, die Witwe Jocelyn Amarila (50), fesselte und mit einem Stein beschwert im Meer versenkte. Der Dalaguete Polizeichef Inspektor Rolan Aliser sagt, Gesalan beschuldigte Amarila das sie Voodoo mit seiner Mutter gemacht hatte, was zu deren Tod geführt hatte. Das Municipal Disaster Risk Reduction Management Office von Dalaguete startete am Mittwochvormittag, einen Such- und Bergungseinsatz nach Amarila. <<   EPD 06.12.2018 - 3:28

Präsident Duterte genehmigt Steuererhöhung auf Spritpreise in 2019

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Dienstag die zweite Runde, der Steuererhöhung auf die Spritpreise im Januar 2019 genehmigt. Erst Mitte November (siehe Artikel 16.11.2018) hatte der Haushaltsminister Benjamin Diokno noch angekündigt, dass die zweite Runde der Tax Reform for Acceleration and Inclusion (TRAIN) für die Spritpreise suspendiert wurde. Diokno sagte nun am Dienstag: "Herr Duterte beschloss, während der Kabinettssitzung in Malacañang die nächste Runde der Verbrauchsteuererhöhung zuzulassen." Durch die TRAIN wurde Anfang des Jahres eine Verbrauchersteuer von 2,50 PHP per Liter erhoben und die Steuer für Benzin auf 7 PHP per Liter erhöht. In der zweiten Runde kommt am 1. Januar 2019 eine zusätzliche Abgabe von 2,24 PHP per Liter hinzu. Die aus 2 PHP Verbrauchsteuererhöhung und 0,24 PHP Mehrwertsteuer besteht. Laut Diokno hätte die Regierung durch eine Suspendierung, Steuereinnahmen in Höhe von 43,4 Milliarden PHP verloren. Der Präsidentensprecher Salvador Panelo sagte in einer Stellungnahme: "Der Präsident hat der Empfehlung des Development Budget Coordination Committee (DBCC) zugestimmt, mit der Umsetzung der zweiten Runde der Verbrauchsteuer auf Kraftstoff für Januar 2019 fortzufahren." <<   KR 06.12.2018 - 3:27

Neuer MMDA EDSA Verkehrsmanager verspricht die Disziplin wieder zurück zubringen

Manila - Der neue Metropolitan Manila Development Authority (MMDA) EDSA Verkehrsmanager Bong Nebrija versprochen, dass er die Disziplin unter den Autofahrern auf der Hauptstraße zurück bringen wird. Nebrija wurde zum Chef der MMDA Task Force for Special Operations, nachdem sein Vorgänger Rodolfo Calpito diesen Monat in Ruhestand tritt. Laut der MMDA ist der Verkehrsfluss von 19,37 Kilometer pro Stunde (km/h), im November auf 16,14 km/h gesunken. Die MMDA Sprecherin und stellvertretende Chefin Celine Pialago sagt, dass Manila einen Fahrzeugzuwachs von 20 Prozent hat und es wegen den Weihnachtsaktivitäten wie Shopping, Partys und Lichtershows zu mehr Verkehrsaufkommen kommt. <<   MIB 06.12.2018 - 3:26

Mehr arme Familien in Cebu

Cebu - Cebu ist gemäß dem Commission on Audit (COA) Jahresfinanzbericht 2017, die reichste Provinz des Landes (siehe Artikel 07.11.2018) und hat trotzdem laut dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) die meisten armen Haushalte in der Region 7. Gemäß dem Proxy Means Test des DSWD Listahanan Programm, wurden 49 Prozent oder 286.814 von 591.329 Haushalten als arm bezeichnet. Der Listahanan Region Feldkoordinator Hillton Edral erklärt: "Der Proxy Means Test bezieht sich auf den Wohnzustand, Zugang zu tragbarem Wasser, Bildungsniveau, sanitäre Toilette und andere beobachtbaren und überprüfbaren Indikatoren." Das Ergebnis des Proxy Means Test und das geschätzte Einkommen des Haushaltes, wird mit dem Provincial Poverty Threshold (PPT) verglichen, der bei 21.740 PHP für einen Familie mit fünf Personen liegt. Liegt das geschätzte Einkommen des Haushaltes unter dem PPT Einkommenswert, wird der Haushalt als arm bezeichnet, sagt Edral. Laut den letzten Daten der Philippine Statistics Authority (PSA) von 2015, hat die Provinz Cebu eine Bevölkerungsanzahl von 2.938.982 Personen in 669.322 Haushalten. Hinter Cebu folgt Negros Oriental mit 140.496 von 244.758 Haushalten oder 57 Prozent armen Haushalten. In Bohol werden 100.691 von 448.246 Haushalten und in Siquijor 6.432 von 20.501 Haushalten als arm bezeichnet. <<   KR 06.12.2018 - 3:25

Örtlicher Regierungsangestellter in Zamboanga del Sur bei Messerattacke getötet

Mindanao - Ein örtlicher Regierungsangestellter ist am Sonntag in Sominot, Provinz Zamboanga del Sur, bei einer Messerattacke getötet worden. Die Sprecherin des Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chefinspektor Helen Galvez identifizierte das Opfer als Rolly Davis (34), ein Regierungsangestellter im Rathaus von Sominot. Galvez sagt, der Anschlag passierte am Sonntag gegen 19:30 Uhr im Ortszentrum von Sominot, als die beiden Habal-Habal Fahrer Jeriel Gonzaga (19) und Rogelio Asuro (29), in das Haus von Davis eindrangen und ihn zu einem Boxkampf aufforderten, wobei Gonzaga das Opfer durch mehrere Messerstiche schwer verletzte. Davis wurde in das Midsalip Infirmary Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde, fügte Galvez hinzu. Die Polizei sagt, Gonzaga stellte sich am Tatort den gerufenen Polizisten, während Asuro in seinem Haus im Ortsbezirk San Miguel in Sominot verhaftet wurde. Laut der Polizei handelte es sich um einen persönlichen Streit. <<   EPD 06.12.2018 - 3:24

Lagman: Wenn der Drogenkrieg ernst ist, sollte Duterte keinen Scherz über den Konsum von Marihuana machen

Manila - Die oppositionellen Repräsentanten Edcel Lagman aus Albay und Tom Villarin von der Akbayan Party-List, sagten am Dienstag, wenn der Drogenkrieg ernst ist, sollte Duterte keinen Scherz über den Konsum von Marihuana machen. Lagman sagt: "Der offensichtliche Witz von Präsident Rodrigo Duterte über seine Verwendung von Marihuana, einer verbotenen Substanz, beweist dass der Drogenkrieg ein tödlicher Fehlschlag ist." Präsident Duterte hatte Montagnacht mitgeteilt, Marihuana genommen zu haben, um ihn bei internationalen Konferenzen wach zubleiben, inklusive dem Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) Gipfeltreffen letzten Monat. In einem späteren Interview, nahm Duterte schnell seine Äußerung wieder zurück und wies sie als Scherz ab. Dazu sagt Lagman auf einer Pressekonferenz: "Ob es ein Witz ist oder nicht, ist nicht wichtig. Die Tatsache starrt uns ins Gesicht: Der Drogenkrieg ist gescheitert und hat Tausende von Menschenleben gekostet, vor allem aus marginalisierten und armen Sektoren. Wenn wir es ernst meinen, die illegalen Drogen zu bekämpfen, sollten wir auch keinen Scherz machen Marihuana zu nehmen." Lagman und Villarin sind Autoren eines Gesetzesvorschlag, der die Verwendung von Marihuana für medizinische Zwecke legalisieren soll. Der Präsidentensprecher Salvador Panelo erklärte gesondert: "Wenn die Aussage von Präsident Rodrigo Duterte unlogisch ist, das Publikum aber trotzdem zum Lachen bringt, macht er Witze." <<   MIB 05.12.2018 - 3:00 - Update

Ortsabgeordneter in Zamboanga del Sur erschossen

Mindanao - Ein Ortsabgeordneter ist am Dienstag in Ramon Magsaysay, Provinz Zamboanga del Sur, von Unbekannten erschossen worden. Der Ramon Magsaysay Polizeichef Inspektor Ryan Wakat identifizierte das Opfer als Romeo Mainar Sr., ein Ortsabgeordneter von Sominot, Provinz Zamboanga del Sur. Wakat sagt, der Anschlag passierte um 12:10 Uhr im Ortsbezirk Bobongan, als Mainar Sr. auf seinem Motorrad auf dem Heimweg war und von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch acht Schüsse getötet wurde. Wir müssen noch das Motiv und die Identität der Verdächtigen identifizieren, die nach dem Vorfall unerkannt fliehen konnten, sagt Wakat. <<   EPD 05.12.2018 - 2:59

Ehepaar in Dalaguete bei Raubüberfall getötet, Tochter überlebt

Cebu - Ein Ehepaar ist am Montag bei einem Raubüberfall nach 20 Uhr, in ihrem Haus im Ortsbezirk Langkas in Dalaguete, von zwei Nachbarn beraubt und erstochen worden. Die Opfer wurden als Servando Ramos (57) und Ana Maria Grace Ramos (47) identifiziert, während ihre 12 jährige Tochter durch zwei Stiche in die linke Wange verletzt wurde und sich in einem privaten Krankenhaus im stabilen Zustand befindet. Brycel Ricaborda von der Dalaguete Polizei sagt, wir führen jetzt eine Fahndung gegen den Verdächtigen Antonio Jabagat (48) und seinen Neffen Alejandro Jabagat (25) durch. Ricaborda sagt, wir gehen von einem Raubüberfall aus, nachdem die Umhängetasche von Servando, mit 80.000 PHP und anderen Wertsachen fehlte. <<   EPD 05.12.2018 - 2:58 - Update

2 Männer verhaftet die Auto des ermordeten Grab Fahrer verkaufen wollten

Cebu -
Zwei Männer wurden am Montag von Polizisten der Highway Patrol Group - Central Visayas (HPG-7) verhaftet, nachdem sie versuchten im Ayala Business Park in Cebu City, den schwarzen Nissan Almera (OY 2428) zu verkaufen, den der ermordete Grab Fahrer Jiboy Alegado (siehe Artikel 05.12.2018) fuhr als er verschwand. Die Verhafteten wurden als Anthony Dinawanaw Decierdo (31) und Paul Christian Go (21) identifiziert, beide wohnhaft in der Urgello Street im Stadtbezirk Sambag 1 in Cebu City. Der Körper von Alegado war am 13. November in Asturias gefunden worden, konnte aber erst am 1. Dezember von seiner Frau Marites Alegado (siehe Artikel 05.12.2018) identifiziert werden. Der stellvertretende HPG-7 Chef Superintendent Hersan Mojica sagt, der Nissan ist auf Constantino Cuyos, wohnhaft in Sibonga registriert. Mojica sagt, wie haben am Montag über die Sozialen Medien Suche, den schwarzen Nissan Almera gefunden, der für 379.000 PHP und kompletten Papieren, inklusive der Identität des Eigentümers verkauft werden sollte. Um 19 Uhr trafen sich getarnte HPG-7 Polizisten mit Decierdo und Go, in der Negros Road im Ayala Business Park. Der Nissan hatte eine anderes Nummerschild und der Conduction Sticker des Land Transportation Office (LTO) war entfernt worden. Bei der Inspektion des Nissan, fanden die Polizisten die übereinstimmende Fahrgestell- und Motornummer, die beiden Männer wurden darauf verhaftet. Mojica sagt: "Wir haben sie verhaftet weil sie im Besitz eines gestohlenen Fahrzeuges waren, wir können sie nicht wegen Mord an Alegado anklagen, nachdem es keine Beweise gibt das sie dahinter stecken." Decierdo und Go sagen, sie haben das Fahrzeug am 9. November als Pfand angenommen und nachdem sich der Eigentümer nicht mehr meldete er zum Verkauf angeboten. Die HPG-7 wird nun zusammen mit der Asturias Polizei, gemeinsame Ermittlungen gegen die beiden Verdächtigen aufnehmen. <<   EPD 05.12.2018 - 2:57

Alkohol- und Tabaksteuererhöhung in dritter Lesung genehmigt

Manila - Das Repräsentantenhaus genehmigte am Montag in seiner dritten und letzten Lesung, die Gesetzesvorschläge zur Erhöhung der auf Alkohol- und Tabakprodukte erhobenen Verbrauchsteuern. Das House Bill (HB) 8618 wurde mit 189:7 Stimmen genehmigt. Bei den Einnahmen von Alkoholprodukten entfallen 30 Prozent auf der Verbrauchsteuersammlung und auf Zigaretten 70 Prozent. Auf destillierte Alkoholprodukte, wie Brandy, Gin, Rum und Vodka, entfallt ein Steuersatz von 22 Prozent auf den Nettopreis, zuzüglich einer spezifischen Steuer von 30 PHP pro Liter ab 2019. Danach erfolgt jährlich, eine Erhöhung um 5 PHP bis in 2022 dann 45 PHP per Liter erreicht werden. Ab 2023 erfolgt dann eine jährliche Erhöhung um 7 Prozent. Die Maßnahme integriert auch zwei spezifische Steuersätze für Schaumwein in einen einheitlichen Satz, der auf 650 PHP festgelegt ist. Dies bedeutet, dass Sekte ab 2019 eine Mehrwertsteuer von 15 Prozent pro Liter zuzüglich einer Steuer von 650 PHP pro Liter erhalten. Die spezifische Steuer wird ab 2020 und danach jedes Jahr um sieben Prozent angehoben. HB 8677 wurde mit 187:7 Stimmen genehmigt. Damit soll eine Packung Zigaretten ab 1. Juli 2019 mit einer 37,50 PHP versteuert werden. Danach erfolgt jährlich, eine Erhöhung um 2,50 PHP bis im Juli 2022 dann 45 PHP per Packung erreicht werden. Ab Juli 2023 erfolgt dann eine jährliche Erhöhung um 4 Prozent. Beide Gesetzentwürfe zielen darauf ab, den Alkohol- und Tabakkonsum zu reduzieren und Einnahmen zur Finanzierung des Universellen Gesundheitsprogramms der Regierung zu erzielen. <<   KR 05.12.2018 - 2:56

4 Tote bei Schießerei zwischen Polizisten in Tarlac

Luzon - Vier Personen wurden am 1. Dezember in Capas, Provinz Tarlac, bei einer Schießerei zwischen zwei Polizisten getötet. Der Polizist Jason Garcia war mit einem Lastwagen, zusammen mit seinem Passagier Bernie Hernandez unterwegs, als er im Ortsbezirk Sta. Lucia von dem Barangay-Tanod Clint Donald Lugtu gestoppt wurde. Bei der anschließenden lautstarken Diskussion zwischen Garcia und Lugtu, stoppte der Bruder des Barangay-Tanod, der Polizist Vincent Lugtu, der zusammen mit Renato Mercado auf einem Motorrad unterwegs war. Der Polizist Lugtu schoss auf Garcia, der noch zurück schoss, beide Polizisten waren auf der Stelle tot. Hernandez nahm die Pistole von Garcia und erschoss den Barangay-Tanod Lugtu. Eine verirrte Kugel traf Mercado und tötete ihn. Hernandez floh und stellte sich am Sonntag, auf anraten seines Arbeitgebers der Polizei. Ein Grund warum es zu der Schießerei kam, ist bisher nicht geklärt. <<   MIB 05.12.2018 - 2:55

Vermisster Grab Fahrer tot in Asturias aufgefunden

Cebu - Ein am 13. November im Ortsbezirk Langub in Asturias aufgefundener Toter, ist nun von seiner Frau, als der seit dem 13. November vermisste Grab Fahrer Jiboy Alegado (41) identifiziert worden. Der Asturias Polizeichef Inspektor Roger Quijano sagt, Alegado erlitt tödliche Kopfverletzungen, als der Angreifer ihn mit einem harten Gegenstand geschlagen hat. Das Opfer war von seiner Frau Marites Alegado, am 1. Dezember auf einem Foto identifiziert worden, nachdem der unbekannte Tote bereits wenige Tage später beerdigt worden war. Die Polizei versucht nun mit Hilfe des Grab Management, den letzten Passagier von Alegado zu identifizieren. Der Körper von Alegado wurde von dem Asturias Friedhof exhumiert und nach am selben Tag in seinem Heimatort Sibonga beerdigt. Am Montag wurden zwei Männer in Cebu City verhaftet, die versucht hatten den schwarzen Nissan Almera (siehe Artikel 05.12.2018) zu verkaufen, den Alegado fuhr als er verschwand. <<   EPD 05.12.2018 - 2:54

Ausländerin in Benguet um 2 Handys beraubt

Luzon - Eine 22 jährige Ausländerin ist am 30. November in La Trinidad, Provinz Benguet, in ihrer Unterkunft von Dieben um zwei Handys im Gesamtwert von 50.000 PHP beraubt worden. Das Opfer Julia Imaculada do Rosario aus Timor-Leste sagt, sie war um 0:15 Uhr in ihre Unterkunft im Ortsbezirk Balili zurück gekommen, öffnet ein Fenster und ladete die beiden Handys. Danach schlief sie ein und wurde um 2:10 Uhr von ihrer Nachbarin Gina Bayedbed geweckt, die einen Stecken aus dem Fenster ragen sah. Die Polizei vermutet, dass der Täter mit dem Stock die beiden Handys heraus gefischt hatte. <<   MIB 05.12.2018 - 2:53

Barangay-Captain in Bacolod erschossen

Negros - Ein 48 jähriger Barangay-Captain ist am Samstag, vor seinem Laden im Stadtbezirk 16 in Bacolod City, Provinz Negros Occidental, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Sprecher des Bacolod City Police Office (BCPO) Chefinspektor Sherlock Gabana sagt, Nelson Ligaya Jr. der Barangay-Captain des Stadtbezirk 16, hatte um 21:30 Uhr mit vier Freunden getrunken, als ein Motorrad ankam und er aus kurzer Entfernung erschossen wurde. Seine Freunde blieben unverletzt, sagt Gabana und fügt hinzu, dass die Unbekannte Gesichtsmasken trugen und nach dem Anschlag unerkannt flohen. Laut Gabana wurde noch ein zweites Motorrad mit zwei Unbekannten die ebenfalls Gesichtmasken trugen gesehen, die als Ausschau dienten. Sie feuerten auch Schüsse ab, um die Aufmerksamkeit der Menschen in der Nähe abzulenken, sagt Gabana. Ligaya Jr. wurde von sechs Schüssen getroffen und wurde in ein privates Krankenhaus gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Am Tatort wurden vier Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Gabana sagt, wir betrachteten einen Streit oder die ungeklärten Schulden des Opfers als Motive des Anschlages. Gabana sagt, Ligaya Jr. war nicht der von Präsident Rodrigo Duterte beschuldigte Barangay-Captain. Duterte hatte bei seinem Besuch im Oktober zum 39th MassKara Festival, einen Barangay-Captain dessen Name er nicht nannte, aufgefordert dessen illegalen Aktivitäten aufzuhören oder Bacolod zu verlassen. Das BCPO hat eine Special Investigation Task Group (SITG) gegründet um den Mord an dem Barangay-Captain zu untersuchen, sagt Gabana. <<   EPD 05.12.2018 - 2:52

Ölkonzerne senken die Spritpreise erneut deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten acht Wochen, werden die Preise auch dieses Mal erneut deutlich gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 2,00 PHP, für Diesel um 2,10 PHP und für Kerosin um 2,00 PHP gesenkt. <<   KR 04.12.2018 - 3:10

BuCor Beamter in Muntinlupa erschossen

Manila - Ein Beamter des Bureau of Correction (BuCor) ist am Montag im Stadtzentrum in Muntinlupa City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden.
Das Opfer wurde als Chefinspektor Angelito Padilla identifiziert, der um 15:10 auf der Katihan Street durch vier Schüsse schwer verletzt wurde. Padilla wurde in das Medical Center Muntinlupa gebracht, wo er um 20:16 Uhr verstarb. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   MIB 04.12.2018 - 3:09

LTFRB senkt Jeepney Fahrpreis in NCR, Regionen 3 und 4 auf 9 Peso

Manila -
Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) hat am Montag, aufgrund der Spritpreissenkungen in den letzten acht Wochen, den Minimum Fahrpreis für eine Jeepney Fahrt in der National Capital Region (NCR), sowie den Regionen 3 und 4 auf 9 PHP gesenkt. In dem Beschluss Nr. 091-2018 steht: "In Anbetracht des Vorstehenden ... wird hiermit beschlossen, eine vorläufige Rücknahme des PUJ (Public Utility Jeepney) Mindestfahrpreises für die ersten vier Kilometer für die Regionen 3, 4 und NCR auf 9 PHP anzuordnen." Der LTFRB Beschluss muss unmittelbar nach Veröffentlichung in einer Zeitung des allgemeinen oder lokalen Vertriebs erfolgen, sagt das LTFRB. Nach Genehmigung der 2 PHP Fahrpreiserhöhung im Oktober, konnten die Jeepney Fahrer ab Anfang November (siehe Artikel 07.11.2018) 10 PHP Minimum Fahrpreis kassieren. <<   KR 04.12.2018 - 3:08

Mann in Naga angefahren und überrollt

Cebu -
Ein 22 jähriger Mann ist am Sonntag um 16:16 Uhr, im Stadtbezirk Tuyan in Naga City, beim überqueren der Strasse angefahren und überrollt worden. Das Opfer wurde als James Arnold Villarmia identifiziert, der am Montag Geburtstag gehabt hätte. Arnold Colico von der Naga City Polizei sagt, Villarmia überquerte die Strasse als von einem Motorrad, gefahren von Ralph Gregory Obenza (26) angefahren wurde und auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde, wo er dann von einem Auto, gefahren von Junifer Marinduque (37) überrollt wurde. Colico sagt, Villarmia wurde in das Minglanilla District Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Obenza erlitt mehrere Verletzungen und wurde in das Cebu South General Hospital gebracht. Colico sagt, die Verwandten von Villarmia werden keine Anklagen erstatten, nachdem Obenza und Marinduque versprochen haben die Kosten für die Bestattung zu übernehmen. <<   EPD 04.12.2018 - 3:07

2 Tote bei Feuer in Zamboanga

Mindanao - Zwei Personen wurden am Sonntagfrüh, bei einem Feuer in Zamboanga City, Provinz Zamboanga Peninsula getötet. Die Opfer wurden als Rico Vidal (36) und sein Besucher Tubio Maningo (51) identifiziert. Der Zamboanga City Feuerwehrchef Superintendent Jhufel Brañanola sagt, das Feuer war um 10:15 Uhr in dem Haus von Marilou dela Cruz, in der J. Johnston Street im Stadtbezirk San Jose Gusu ausgebrochen und hat 15 Häuser vernichtet. Die Ermittlungen ergaben, dass Vidal aus ungeklärten Gründen sieben Mal auf Maningo eingestochen hatte und danach das Haus in Brand setzte. Bei dem Löscheinsatz wurde der Feuerwehrmann Ryan Batayen, bei einem Sturz am rechten knie verletzt, sagt Brañanola. Das Feuer war zwei Stunden später gelöscht, der Schaden wurde auf etwa 1,3 Millionen PHP geschätzt. <<   EPD 03.12.2018 - 3:06

3 Verletzte als Multicab in Bohol von Brücke fällt

Bohol - Drei Personen wurden am Samstagfrüh verletzt, als ein Multicab in Alburquerque, Provinz Bohol, von einer Brücke stürzte. Rodel Aguipo von der Alburquerque Polizeistation sagt, Adriano Genovia war nach 5 Uhr mit seinem Multicab und seinem Sohn Adriano Jr. von dem Loay unterwegs nach Tagbilaran City, als er auf der Tagbuane Brücke die Kontrolle von seinem Multicab verlor und 4,5 Meter tief in einen Bach stürzt. Bei dem Unfall wurde der 18 jährige Ralph John Mumar, der gerade über die Brücke ging, von dem Multicab erfasst und stürzte mit in den Bach. Die drei Leichtverletzten wurden in ein Krankenhaus in Tagbilaran City gebracht. <<   EPD 04.12.2018 - 3:05

72 Fahrzeuge wegen Fahren auf der Gegenfahrbahn in Cebu beschlagnahmt

Cebu - Wegen Fahren auf der Gegenfahrbahn wurden am Freitag in Cebu City, 72 Fahrzeuge beschlagnahmt. Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña postete in Facebook, dass insgesamt 65 Motorräder, drei private Autos, zwei Taxis und zwei Jeepneys beschlagnahmt wurden. Die Verkehrssünder müssen 500 PHP Strafe bezahlen, bevor sie nach 30 Tagen ihr Fahrzeug wieder abholen können. <<   EPD 04.12.2018 - 3:04

Azkals verlieren im ersten Halbfinale des AFF Suzuki Cup 1:2 gegen Vietnam

Negros - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Sonntag, ihr erstes Halbfinale Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen Vietnam 1:2 verloren. Anh Dúc brachte Vietnam in der 12. Minute in Führung, während Patrick Reichelt in der zweiten Minute der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, den 1:1 Ausgleich erzielte. Văn Dúc erzielte nach Beginn der zweiten Halbzeit, in der 48. Minute mit dem 1:2 den Siegestreffer für Vietnam. Das Spiel gegen Vietnam fand vor 5.489 Zuschauern in dem Panaad Stadium in Bacolod City, Provinz Negros Occidental statt und war die erste Niederlage im fünften Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Im dem ersten Halbfinale Hinspiel, spielten am 1. Dezember Malaysia gegen Thailand 0:0. Die Halbfinale Rückspiele finden am 5. und 6. Dezember statt. Das erste Endspiel findet dann am 11. Dezember und das Rückspiel am 15. Dezember statt. <<   KR 03.12.2018 - 4:00

Satur Ocampo und 17 andere gegen Kaution frei

Mindanao - Der ehemalige Bayan Muna Repräsentant Satur Ocampo (79), die Alliance of Concerned Teachers (ACT Teachers) Repräsentantin France Castro und 16 andere, die am Mittwoch wegen Entführung und Menschenhandel verhaftet wurden, sind am Samstag auf Kaution wieder frei gekommen. Ocampo, Castro und die 16 anderen waren am Mittwoch gegen 22 Uhr an einem Straßenkontrollpunkt in Talaingod, Provinz Davao del Norte, verhaftet worden, weil sie in Begleitung von 14 Schulkindern unterwegs waren. Der Police Regional Office - Davao Region (PRO-11) Chef Superintendent Marcelo Morales sagte nach der Verhaftung: "Wir erhielten Beschwerden von Stammesführern, dass die Gruppe von Ocampo, Nachts meistens mit Kindern ohne Erlaubnis der Eltern unterwegs waren." Die Tagum City Regional Trial Court (RTC) Branch 11 Richterin Arlene Palabrica sagte am Samstag: "Die Befragten sollten freigelassen werden, nachdem sie jeweils eine Kaution von 80.000 PHP hinterlegt haben." <<   EPD 03.12.2018 - 3:59

576 Personen in CV wegen illegalen Glückspiel verhaftet

Cebu - Die Polizei hat innerhalb von 24 Stunden, in verschiedenen Regionen in den Central Visayas (CV), insgesamt 576 Personen wegen illegalen Glückspiel verhaftet. Es war die erste Synchronized Management Police Operation (SEMPO) gegen illegale Glückspiel Veranstaltungen, sie startete am Donnerstag und endete am Freitag. Von den 576 Verhafteten, hatten 246 Karten gespielt, 123 spielten Mahjong, der Rest spielte an Spielautomaten oder waren Geldeintreiber einer illegalen Small Town Lottery (STL). Neben den Spielautomaten und Spielutensilien, wurden auch 64.537 PHP Bargeld beschlagnahmt. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt: "Wir haben das Programm zur Bekämpfung des illegalen Glücksspiels und des Drogenhandels gestartet." Laut Sinas benützen Drogenhändler, die illegalen Glücksspielaktivitäten um ihren illegalen Drogenverkauf zu betreiben. <<   EPD 03.12.2018 - 3:58

2 Tote als Motorrad in Bacolod von Brücke fällt

Negros - Zwei Personen wurden am Freitagfrüh getötet, als sie mit ihrem Motorrad von der Abad Brücke im Stadtbezirk 40 in Bacolod City, Provinz Negros Occidental stürzten. Der Polizeistation 6 Chef Inspektor Wilfredo Benoman Jr. identifizierte die Opfer als Leonel Ermeo, der Fahrer des Motorrad und Romel Baones, beide temporär in der Rodriguez Street im Stadtbezirk 36 wohnhaft. Die Ermittlungen ergaben, dass Ermeo gegen die Betonbarriere der Brücke fuhr und die beiden Männer in den Fluss stürzten. Benoman Jr. sagt, Baones wurde zuerst gerettet und wurde in das Corazon Locsin Montelibano Memorial Regional Hospital (CLMMRH) gebracht, wo er später verstarb. Ermeo wurde eine Stunde später, tot unter Wasser aufgefunden. Das Bacolod City Polizeibüro erinnert die Öffentlichkeit daran, beim Fahren oder Motorradfahren sehr vorsichtig zu sein, da Unfälle jederzeit und überall passieren können. Bei Nachtfahrten sollten die Motorradfahrer auch die Scheinwerfer benutzen und Helme zum Schutz verwenden. <<   EPD 03.12.2018 - 3:57

BI verhaftet Türken der in Makati einen Verkehrspolizisten angegriffen hatte

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) hat am Donnerstag den 24 jährigen Türken Yuksel Ibrahim verhaftet, der eine Woche zuvor in Makati City einen Verkehrspolizisten (siehe Artikel 25.11.2018) angegriffen hatte. Ibrahim war wegen direkten Angriff, Bedrohung, Widerstand bei seiner Festnahme und böswilligen Machenschaften angeklagt worden und wurde am Donnerstag nach Hinterlegung einer Kaution wieder frei gelassen. Das BI hatte nach dem Vorfall den Status von Ibrahim überprüft und festgestellt, dass dessen Visum abgelaufen war, weshalb er nach seiner Freilassung von Agenten des BI verhaftet wurde. Ibrahim ist nun im Gefängnis der Ausländerpolizei Camp Bagong Diwa, dass auch "Bicutan" genannt wird, in Taguig City inhaftiert und wartet auf seine Deportierung. <<   KR 03.12.2018 - 3:56

18 jähriger Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Cebu getötet

Cebu - Ein 18 jähriger Drogenhändler ist am Samstag nach 20 Uhr, in der F. Cabahug Steert im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde als Rafael "Pael" Arcipe identifiziert, wohnhaft im Stadtbezirk Tipolo in Mandaue City. Der Chef des Cebu City Drug Enforcement Unit (CDEU) Raul Cosido sagt, Arcipe betrieb eine Drogenhöhle in der hauptsächlich Bauarbeiter verkehrten. Arcipe hatte als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte, einen Revolver gezogen und auf die Polizisten geschossen, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er dann durch einen Schuss in den Unterkörper getötet, sagt Cosido. Bei dem Opfer wurde einen Kaliber .38 Revolver und 18 kleine Päckchen mit insgesamt 12 Gramm Shabu, im geschätzten Wert von 141.600 PHP gefunden. <<   EPD 02.12.2018 - 3:34 - Update

Mann in Cebu erschossen

Cebu - Ein Mann ist Samstagmorgen in der C. Padilla Street, im Stadtbezirk Duljo Fatima in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Jimmy Palapar identifiziert, der durch mehrere Schüsse in den Kopf getötet wurde. Der Mambaling Polizeistation Chef Inspektor Randy Caballes sagt, das Opfer ging auf dem Gehsteig, als er erschossen wurde. Ein Tatmotive ist bisher nicht bekannt, die Ermittlungen dauern noch an, sagt Caballes. <<   EPD 02.12.2018 - 3:34

Mann tot in Talisay aufgefunden

Cebu - Ein Mann ist am Samstag gegen 7 Uhr, im Stadtbezirk Campo 4 in Talisay City, tot aufgefunden worden. Das Opfer wurde als Danilo Nacua Cano, aus Minglanilla identifiziert. Cano wurde auf den Rücken gefesselten Händen und einem um sein Gesicht gebundenes T-Shirt aufgefunden. <<   EPD 02.12.2018 - 3:33

Ölkonzerne senken Preis für LPG

Manila - Die Ölkonzerne haben am Samstag um 6:00 Uhr, ihren Preis für Liquefied Petroleum Gas (LPG) gesenkt. Der Preis für 1 Kilo Gas zum Kochen wurde zwischen 6,36 PHP und 6,50 PHP gesenkt. Damit wird ein handelsüblicher 11 Kilo Zylinder mit Gas zum Kochen, um rund 70 PHP billiger. <<   KR 02.12.2018 - 3:32

4 Männer in Cebu mit Shabu im Wert von 41,8 Millionen verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Freitag im Stadtbezirk Sambag 2 in Cebu City, vier Männer mit Shabu im Wert von 41,8 Millionen PHP verhaftet. Das Drug Enforcement Unit (DEU) der Guadalupe Polizeistation unter der Leitung von Inspektor Dexter Basirgo, hat in einem Apartment in der Urgello Street gegen 21:30 Uhr, den Drogenhändler Michael "Mike" Carabaña (28) und seine drei Komplizen Arnold Arquiza (37), Jemuel Enrile (24) und Agustin Quijano (34) verhaftet. Laut Basirgo stand Carabaña seit drei Monaten unter Beobachtung, nachdem sie einen Tipp über seine illegalen Drogenaktivitäten erhalten hatten. Bei dem Einsatz wurden 3,8 Kilo Shabu mit einem geschätzten Wert von 41,8 Millionen PHP, sowie 105.000 PHP Bargeld, ein teueres Smartphone, ein Toyota Avanza und drei Motorräder. <<   EPD 02.12.2018 - 3:31 - Update

Chinesen sind die am meisten deportierten Ausländer

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) berichtet, dass trotz der engen Beziehungen von Präsident Rodrigo Duterte zu China, die Chinesen keine Sonderbehandlung erhalten, da sie die Liste der am meisten deportierten Staatsangehörigen anführen. Gemäß der Daten des BI, wurden dieses Jahr bis zum Oktober 222 Chinesen in ihre Heimat zurück deportiert. In 2016 waren es 40 Chinesen und in 2017 wurden 1.248 Chinesen deportiert. Die BI Sprecherin Dana Sandoval sagt: "Die Abschiebung illegaler Ausländer ist das Mandat des BI, keine Günstlingswirtschaft und keine Sonderbehandlung. Was auch immer deren Nationalität ist, wenn Ausländer die Einwanderungsgesetze offenkundig missachtet, ist es unsere Pflicht sie zu deportieren. Die BI Statistiken zeigen, dass mehr Südkoreaner in das Land kommen, aber bei den Deportierungen hinter den Chinesen liegen. Dieses Jahr wurden bisher 42 Südkoreaner deportiert, während in 2016 insgesamt 59 und in 2017 insgesamt 115 Südkoreaner deportiert wurden. Noch vor den Südkoreanern liegen die Inder mit 87 Deportierungen, gefolgt von den Amerikanern mit 42 Deportierungen in diesem Jahr. <<   KR 02.12.2018 - 3:30

Jon Ramon Aboitiz verstorben

Cebu - Der Vorsitzende der Aboitiz Equity Ventures (AEV) Jon Ramon Aboitiz, ist am Freitagvormittag im Alter von 70 Jahren verstorben. Die öffentliche Besichtigung seiner Überreste findet heute am Sonntag von 10 Uhr bis 15 Uhr, im Heritage Park in Taguig City statt, um 15 Uhr wird ein Gedenkgottesdienst abgehalten. Am Montag wird sein Leichnam dann in seine Heimatprovinz Cebu gebracht. In der Forbes Liste der reichsten Filipinos in 2018, wurde Jon Ramon Aboitiz auf Platz 33 mit einem Vermögen von 265 Millionen USD geführt. <<   KR 02.12.2018 - 3:29

Mann in Cebu nach Streit erschossen

Cebu - Ein 28 jähriger Mann ist Donnerstagnacht, im Stadtbezirk Sambag 1 in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Das Opfer wurde als Gaspar Armodia identifiziert, der durch zwei Schüsse in die linke Gesichtshälfte getötet wurde. Der Cebu City Polizeistation 2 Chef Inspektor Edward Sanchez sagt, der Täter der von Zeugen identifiziert wurde, hatte ein Streit mit Armodia bevor er ihn erschoss und befindet sich nun auf der Flucht. <<   EPD 02.12.2018 - 3:28

Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut deutlich zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten acht Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal erneut deutlich gesenkt werden. Laut dem Department of Energy (DOE) sollen die Preise für einen Liter Benzin, Diesel und Kerosin, jeweils um 2,00 PHP gesenkt werden. <<   KR 01.12.2018 - 5:00

Schwimmen an einem Strand in Panglao und El Nido verboten

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat am Freitag, das Schwimmen an einem Strand in Panglao und einem in El Nido verboten. Die Tourismusministerin Bernadette Puyat sagt, das Schwimmen an der Alona Beach in Panglao, Provinz Bohol und an der Buena Suerte Beach in El Nido, Provinz Palawan, wurde wegen des zu hohen Coliforme Level verboten. Wir haben den Anwohnern empfohlen, dort "nicht Schwimmen" Warnschilder aufzustellen, sagt Puyat. Das Department of Environment and Natural Resources (DENR) hat an der Alona Beach einen Coliforme Level von 16.000 Most Probable Number (mpn) gemessen, während an der Buena Suerte Beach ein Coliforme Level von 1.300 mpn gemessen wurde. Puyat sagt, dass Wasser in den Stränden ist für das Schwimmen wieder sicher, wenn es eine Coliforme Level unter 100 mpn hat, während Swimmingpools normal einen Coliforme Level von 400 mpn haben. Puyat sagt, wir wollen damit verhindern, dass wir die Strände von Alona und Buena Suerte zur Sanierung sperren müssen und fügt hinzu: "Das Schwimmverbot an den beiden Stränden bleibt bestehen, bis der Coliforme Level wieder einen akzeptierbaren Stand erreicht." <<   KR 01.12.2018 - 4:00 - Update

Sandiganbayan Gericht erhöht Kaution von Imelda Marcos auf 300.000

Manila - Das Sandiganbayan Gericht hat die Kaution der 89 jährige Ilocos Norte Repräsentantin Imelda Marcos, auf 300.000 PHP erhöht, während über ihren Einspruch entschieden wird. Marcos war von dem Sandiganbayan im November, in sieben Fällen wegen Korruption schuldig gesprochen worden (siehe Artikel 10.11.2018) und befindet sich nach Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 150.000 PHP (siehe Artikel 17.11.2018) auf freien Fuß, jetzt wurde sie aufgefordert insgesamt 300.000 PHP zu hinterlegen. <<   MIB 01.12.2018 - 3:59

2 Motorradfahrer bei Zusammenstoß in Isabela getötet

Luzon - Zwei Motorradfahrer sind am Freitagfrüh in San Guillermo, Provinz Isabela, bei einem Zusammenstoß getötet worden. Die Opfer wurden als Kennedy Dinico (21) aus Baggao, Provinz Cagayan und Jefferson Patungan (22) aus San Guillermo identifiziert. Dinico hatte im Ortsbezirk Mambabanga ein anderes Fahrzeug überholt und war dabei auf der Gegenfahrbahn, mit dem Motorrad von Patungan zusammen gestoßen. Die beiden Motorradfahrer wurden schwer und in das Ester Garcia Hospital gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. <<   MIB 01.12.2018 - 3:58

Shabu im Wert von 13,5 Millionen in Wohnung eines Südkoreaners in San Juan gefunden

Manila - In der Wohnung eines am Donnerstag verhafteten Südkoreaners in San Juan City, wurde Shabu im Wert von 13,5 Millionen PHP gefunden. Der Südkoreaner Kim Jeong Hee war am Donnerstag bei einem Polizeieinsatz, mit 250 Gramm Shabu verhaftet worden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung von Kim, wurden dann zwei Kilo Shabu, eine unbestimmte Anzahl von Chemikalien die zur Herstellung von Shabu verwendet werden, mehrere Drogenutensilien, drei Waagen und 450.000 PHP Bargeld gefunden. <<   MIB 01.12.2018 - 3:57

Geschwister in Cebu mit Shabu im Wert von 1,7 Millionen verhaftet

Cebu - Ein Bruder und seine Schwester sind Donnerstagnacht, in der Gorordo Avenue im Stadtbezirk Kamputhaw in Cebu City, mit geschätzten 150 Gramm Shabu im Wert von 1,7 Millionen PHP verhaftet. Chefinspektor Chuck Barandog von dem Drug Enforcement Unit (DEU) des Cebu City Police Office (CCPO) sagt, die illegalen Drogenaktivitäten von Patrick Casicas (29) und seiner Schwester Jenjen Talon (37), wurden uns über die Facebook Seite "ITUG-AN NI CD" gemeldet. Laut Barandog standen die Geschwister seit zwei Wochen unter Beobachtung, bevor sie verhaftet wurden. <<   EPD 01.12.2018 - 3:56

Imelda Marcos zieht ihre Kandidatur als Gouverneur zurück

Manila - Die 89 jährige Ilocos Norte Repräsentantin Imelda Marcos, hat ihrer Kandidatur für das Amt als Ilocos Norte Gouverneur (siehe Artikel 18.10.2018) zurückgezogen. Marcos war im November (siehe Artikel 10.11.2018), in sieben Fällen wegen Korruption schuldig gesprochen und befindet sich nach Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 150.000 PHP (siehe Artikel 17.11.2018) auf freien Fuß. Ihren Platz nimmt nun ihr Enkelsohn Matthew Manotoc ein, der zuvor für das Amt als Vize-Gouverneur kandidierte. <<   MIB 01.12.2018 - 3:55

Engländer wegen Gewaltanwendung in Zamboanga del Norte verhaftet

Mindanao - Ein 54 jähriger Engländer ist am Mittwoch gegen 13:30 Uhr, im Ortsbezirk Madalag in Jose Dalman, Provinz Zamboanga del Norte, wegen Gewaltanwendung verhaftet worden. Der Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Superintendent Emmanuel Luis Licup sagt, der Engländer Christopher Moore wurde aufgrund eines am 21. November 2018 von einem Gericht in Dipolog City ausgestellten Haftbefehls, wegen dem Verstoß gegen den RA 9262, dem Gesetz gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder verhaftet. In dem Haftbefehl wurde eine Kaution von 80.000 PHP, für seine vorübergehende Freiheit festgelegt. Moore wurde vorläufig in der Jose Dalman Polizeistation inhaftiert, bevor er dem Gericht in Dipolog City übergeben wird, sagt Licup. <<   EPD 14.11.2018 - 3:54

7 ehemalige Las Piñas Polizisten die der Entführung verdächtigt werden stellten sich am Mittwoch der Polizei gestellt

Manila - Sieben ehemalige Polizisten der Las Piñas City Polizei, die der Entführung und Erpressung verdächtigt werden, haben sich am Mittwoch der Polizei gestellt. Die sieben Polizisten wurden als Jayson Arrelano, Jeffrey de Leon, Raymart Gomez, Vener Guanlao, Mark Jefferson Fulgenio, Joel Lupig und Erickson Rivera identifiziert. Sie erschienen alle in Begleitung ihrer Verwandten und ihrer Anwälte. Ihre Aufgabe kam nachdem eine Woche zuvor, bei einer geplanten Geldübergabe in Parañaque City ein 13 jährigen Jungen verhaftet wurde (siehe Artikel 25.11.2018), der ein Lösegeld für sie entgegen nehmen sollte. Der Junge hatte darauf vier der Polizisten, als seine Komplizen identifiziert. Laut dem Polizei Report hatten die sieben Polizisten einen Minderjährigen wegen angeblichen Drogenbesitz verhaftet und für seine Freilassung 200.000 PHP gefordert. Sie ließen sich später auf 30.000 PHP herunter handeln, die die Schwester des Opfers dem 13 jährigen Jungen am 21. November übergab, was zu dessen Verhaftung führte. Die ehemaligen Polizisten sollen wegen Entführung vor dem Cavite Regional Trial Court angeklagt werden, gleichzeitig soll ein Verwaltungsverfahren gegen sie vorbereitet werden. <<   MIB 01.12.2018 - 3:53

Wechselkurs im November - 1 Euro Tiefststand: 59,2648 PHP und Höchststand: 60,8596 PHP.

Feuer zerstört Block III des Carbon Market in Cebu

Cebu - Ein Feuer hat am Donnerstag den Block III des Carbon Market, im Stadtbezirk Ermita in Cebu City zerstört. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, das Feuer war um 15:16 Uhr durch ein Das Feuer wurde durch ein herabhängendes Stromführendes Kabels verursacht, das zur Explosion eines Transformators nahe dem Prevention, Restoration, Order, Beautification, Enhancement (Probe) Lagerhaus führte. Laut Ababon war das Feuer um 19:19 Uhr gelöscht. Es wurden über ein 100 Marktstände und das Market Authority Office vernichtet, der Schaden wurde auf 1 Million PHP geschätzt. <<   EPD 30.11.2018 - 4:00

3 Polizisten die den 17 jährigen Delos Santos töteten schuldig gesprochen

Manila - Der Caloocan Regional Trial Court (RTC) hat am Donnerstag, drei Caloocan City Polizisten, wegen Mord an dem 17 jährigen Kian delos Santos schuldig gesprochen. Die Polizisten Jerwin Cruz, Arnel Oares und Jeremias Pereda hatten im August 2017, Delos Santos bei einem Drogeneinsatz in Caloocan City (siehe Artikel 18.08.2017) getötet und wurden von dem RTC Branch 125 Richter Rodolfo Azucena Jr. zu 40 Jahre Gefängnis ohne Möglichkeit auf Bewährung verurteilt. Zusätzlich müssen sie an die Familie von Delos Santos je 100.000 PHP als zivilrechtliche Entschädigung, 100.000 PHP als moralischen Schaden, 45.000 PHP als tatsächlicher Schaden und 100.000 PHP als beispielhaften Schadensersatz, mit Verzinsung aller hiermit gewährten Schäden in Höhe von 6 Prozent pro Jahr, bis zur vollständigen Zahlung. Die drei Polizisten hatten dem Jungen, eine Kaliber .45 Pistole und zwei Päckchen Shabu untergeschoben, wurden dafür jedoch nicht verurteilt Überführt wurden die Polizisten durch die Aufnahmen einer Closed Circuit Television (CCTV) Kamera, die zeigen wie sie Delos Santos über einen Basketballplatz in eine dunkle Gasse schleiften. Ein Zeuge hatte ausgesagt, dass Delos Santos um sein leben bettelte und sagte: "Bitte hör auf, ich habe morgen noch eine Prüfung." Im dem Urteil steht: "Wenn der qualifizierende Umstand des Verrats ordnungsgemäß festgestellt ist, folgt zwangsläufig die Schlussfolgerung, dass der Umstand des Missbrauchs überlegener Stärke darin aufgenommen wird." <<   MIB 30.11.2018 - 3:59

Espenido zurück in Ozamis um unfertigen Geschäften nachzugehen

Mindanao - Der im Oktober zum Superintendent beförderte und nach Bicol versetzte Jovie Espenido (siehe Artikel 16.10.2018), ist zurück in Ozamis City, Provinz Misamis Occidental, um unfertigen Geschäften nachzugehen. Espenido sagt, dass neben den Mitgliedern der Parojinog Bande, noch andere Personen in Ozamis City sind, die wegen ihrer Beteiligung am illegal Drogenhandel gejagt werden müssen. Die Philippine National Police (PNP) hat mit der Special Order No. 15606, Espenido von Virac, Provinz Catanduanes, als Ozamis City Polizeichef zurück versetzt, mit Wirkung ab Donnerstag. Der PNP Entschluss kam, nachdem Präsident Rodrigo Duterte anordnete, dass er Espenido zurück in Ozamis City braucht. <<   EPD 30.11.2018 - 3:58

Drogenhändler in Mandaue mit Shabu im Wert von 5 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 36 jähriger Drogenhändler ist am Donnerstag kurz nach Mitternacht, im Stadtbezirk Subangdaku in Mandaue City, mit Shabu im Gesamtwert von 5 Millionen PHP verhaftet worden. Die Polizei identifizierte den Mann als Belen Abellana, wohnhaft im Stadtbezirk Duljo Fatima in Cebu City. Von Abellana wurden vier große Päckchen mit Shabu, mit einem Gesamtgewicht von 400 Gramm beschlagnahmt. <<   EPD 30.11.2018 - 3:57

Schießerei in Subic führt zur Absperrung

Luzon - Ein Mann ist Mittwochnacht vor einem Hotel in der Subic Freeport Zone, Provinz Pampanga, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als der Gründer und Chef der United Auctioneers Inc. (UAI) Dominic Sytin identifiziert, sein Leibwächter wurde bei dem Anschlag verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Subic Bay Metropolitan Authority (SBMA) Chefin Wilma Eisma hat eine Absperrung der Freeport Zone angeordnet, was bedeutet das an den jeder an Zugängen, beim rein oder raus gegen kontrolliert wird. <<   MIB 30.11.2018 - 3:56 - Update

4 LTO Mitarbeiter wegen Erpressung in Bohol verhaftet

Bohol - Vier Land Transportation Office (LTO) Mitarbeiter sind Mittwochnacht, bei einer fingierten Geldübergabe in Tagbilaran City, Provinz Bohol, von Agenten des National Bureau of Investigation (NBI) wegen Erpressung verhaftet worden. Die vier wurden als Christian Hembra, Bernard Jamorol, Gaylord Pacaña und Walter Yncierto identifiziert, alle aus Cebu City stammend. Der NBI Bohol Chef Renan Oliva sagt, dass LTO hatte uns über die angeblichen Erpressungstätigkeiten durch ihre Mitarbeiter in Bohol informiert. Oliva sagt: "Der Franchise Inhaber Abraham Dante (37) gab an, dass die vier LTO Mitarbeiter an einem Straßenkontrollpunkt nahe dem Eskaya Resort in Panglao, seinen Fahrer Rosendo Magan Jr. verhaftet hatten und dessen Führerschein und die Fahrzeugpapiere beschlagnahmten." Für die Herausgabe des Führerschein und der Fahrzeugpapiere, verlangten die vier als Gegenleistung 10.000 PHP, sagt Oliva. Hembra, Jamorol, Pacaña und Yncierto wurden am Donnerstag, wegen Raub und Erpressung, Verstoß gegen den Anti-Graft and Corrupt Practices Act, sowie dem Code of Conduct and Ethical Standards for Public Officials and Employees, vor der Staatsanwaltschaft in Bohol angeklagt. <<   EPD 30.11.2018 - 3:55 - Update

Schwangere Lehrerin in Dumaguete von Ehemann getötet

Negros - Eine 31 jährige schwangere Lehrerin ist am Dienstag in ihrem Haus im Stadtbezirk Taclobo in Dumaguete City, Provinz Negros Oriental, von ihrem Ehemann getötet worden. Der Negros Oriental Police Provincial Office Chef Superintendent Raul Tacaca sagt, das Opfer Vergenia Montesor wurde von ihrem Ehemann Ronald Montesor (29), mit einem Kissen über ihrem Gesicht erstickt. Ronald hat seine Frau aus Eifersucht getötet, sagt Tacaca und fügt hinzu, er wird nun wegen Patrizidmord angeklagt. <<   EPD 30.11.2018 - 3:54

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Misamis Oriental getötet

Mindanao - Ein Drogenhändler ist am Dienstag um 22:30 Uhr, im Ortsbezirk Jampason in Jasaan, Provinz Misamis Oriental, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde als Alex Mejares identifiziert, der als Auftragsmörder, Auto- und Taschendieb bekannt war. Laut der Polizei hatte Mejares als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte, einen Revolver gezogen und auf die Polizisten geschossen, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er schwer verletzt. Das Opfer wurde in das Jasaan Community Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Bei Mejares wurde ein Kaliber .38 Revolver und die markierten 500 PHP aus dem Drogenankauf gefunden. <<   EPD 30.11.2018 - 3:53

DepEd vorverlegt den Beginn der Weihnachtsferien auf den 15. Dezember

Manila - Das Department of Education (DepEd) hat den Beginn der Weihnachtsferien von dem 22. Dezember, auf den 15. Dezember vorverlegt. In der Anordnung sagt das DepEd, die Kinder sollen dadurch mehr hochwertige Zeit mit ihren Angehörigen verbringen können. Die Weihnachtszeit ist eine Gelegenheit für die Schüler, ihre emotionalen Bindungen mit ihrer Familie zu stärken, sagt das DepEd. Der Schulunterricht wird dann wieder wie üblich am 2. Januar fortgesetzt und am 5. April 2019 endet das aktuelle Schuljahr. <<   KR 29.11.2018 - 3:30

Euro auf tiefsten Stand in 2018

Manila -
Der Euro hat am Mittwoch um 16:20 Uhr mit 59,2648 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Seinen höchsten Stand in diesem Jahr hatte der Euro am 15. Februar, als er erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke überstieg und man für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. <<   KR 29.11.2018 - 3:29

SC Richter Justice Bersamin wird neuer Oberster Richter

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat den Supreme Court (SC) Richter Justice Bersamin, zum neuen Obersten Richter des Landes ernannt. Seine Vorgängerin im Amt des Oberstern Richters Teresita de Castro (siehe Artikel 26.08.2018), hat am 8. Oktober das Rentenalter von 70 Jahren erreicht und ist in Ruhestand getreten. Mit nur 41 Tagen im Amt, war se die kürzeste Amtszeit in den 117 Jahren des Obersten Gericht. Bersamin wird am 4. Dezember vereidigt und als der 25ste Oberster Richter bis zum 18. Oktober 2019 tätig sein, dann hat auch er das Rentenalter von 70 Jahren für einen Obersten Richter erreicht. <<   MIB 29.11.2018 - 3:28 - Update

Erdbeben der Stärke 2,2 in Cebu

Cebu -
Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Mittwoch um 12:45 Uhr, ein Erdbeben in Dalaguete mit der Stärke von 2,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 5 Kilometer Südost von Dalaguete und lag in einer Tiefe von 28 Kilometer. Es war das zweiundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 29.11.2018 - 3:27 - Update

Ehepaar in Bohol erschossen

Bohol - Ein Ehepaar ist am Mittwoch nach 9 Uhr in Tagbilaran City, Provinz Bohol von Unbekannten erschossen worden.
Die Opfer wurden al Mark Saavedra (36) und seine Frau Denise (27) identifiziert, während ihr 3 jährige Sohn den Anschlag überlebte. Alvin Torente von der Tagbilaran City Polizei sagt, dass Ehepaar war Eigentümer von M & D Enterprises einer Wäscherei und war in ihrem Lieferwagen unterwegs, als sie auf der CPG East Avenue im Stadtbezirk Bool, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurden. Mark war 2015 wegen Einbrüchen in den Luzon Provinzen Cavite und Pampanga verhaftet worden und war auf Kaution wieder auf freien Fuß. <<   EPD 29.11.2018 - 3:26

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Mittwoch um 0:15 Uhr, im Stadtbezirk San Roque in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde als Eugine Cabando identifiziert und war im Stadtbezirk San Roque wohnhaft. Der Talisay Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, als Cabando bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte, zog er eine Pistole und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er dann getötet. Bei dem Opfer wurde ein Kaliber .38 Pistole und 34 kleine Päckchen mit Shabu gefunden. Laut Conag liegen gegen Cabando in Talisay City, drei Anklagen wegen Mord vor. Cabando ist der neunte Drogenhändler der seit dem 23. November bei Polizeieinsätzen in Talisay City getötet wurde. <<   EPD 29.11.2018 - 3:25

Duterte: Philippinen sollten illegale chinesische Arbeiter ausweisen, aber ...

Bohol - Präsident Rodrigo Duterte sagte am Dienstag bei seiner Rede zur Eröffnung des neuen Bohol Panglao International Airport, dass alle illegalen chinesischen Arbeiter abgeschoben werden sollten, aber die Regierung müsse vorsichtig sein, da philippinische Arbeiter im Ausland das gleiche Schicksal erleiden könnten. Der Senat hatte am Dienstag eine Untersuchung, wegen dem Zustrom illegaler chinesischer Arbeiter in das Land eingeleitet. Duterte sagte: "Sie sollten deportiert werden, aber auf dieselbe Weise sollten wir vorsichtig sein, denn wenn wir auf die Chinesen zeigen, zeigen wir auch auf uns selbst." In China arbeiten so viele Tausende Filipinos, sagte Duterte und fügte hinzu: "Denkt daran nicht nur die Chinesen machen das hier, wir machen dasselbe. In Malaysia gibt es viele unserer Frauen, in Indonesien, in China und in Korea." Der Präsident bestand darauf, dass die Ankunft illegaler chinesischer Arbeiter hier nicht in Ordnung ist und sagte, dass es eine Vereinbarung zwischen den beiden Ländern geben sollte, um die Angelegenheit zu lösen. Duterte warnte auch davor, in der Angelegenheit grob zu werden, da möglicherweise die Overseas Filipino Workers (OFWs) in Gefahr geraten könnten. Duterte weiter: "Wenn wir denken, dass wir im Nachteil sind, weil es hier so viele chinesische Staatsbürger gibt, denkt daran dass wir gleich viele Filipinos in China arbeiten." <<   KR 29.11.2018 - 3:24

Bruderschaftsmitglied in Mandaue City erschossen

Cebu - Ein Bruderschaftsmitglied ist am Mittwoch gegen 4 Uhr, an der J.P. Rizal Street im Stadtbezirk Tabok in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als der 25 jährige Kent William Isok identifiziert, der durch Schüsse in den Kopf und Körper getötet wurde. Allain Carado von der Basak Polizeistation sagt, Isok war ein aktives Mitglied der Alpha Kappa Rho Bruderschaft. Am Tatort wurden fünf Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Ein Tatmotiv ist nicht bekannt, sagt Carado. <<   EPD 29.11.2018 - 3:23

Deutsche Botschaft am 30. November 2018 geschlossen

Manila - Die Deutsche Botschaft in Manila ist am Freitag den 30. November 2018, wegen dem philippinischen Feiertag Bonifacio Day geschlossen. Die täglichen Öffnungszeiten werden dann am Montag den 3. Dezember 2018, wieder wie normal aufgenommen. <<   KR 28.11.2018 - 4:00

AirAsia Airbus ist erstes Flugzeug das auf dem neuen Bohol Panglao International Airport landete

Bohol -
Ein AirAsia Airbus A320 war das erste Flugzeug, dass am Dienstag vor der Eröffnung des neuen Bohol Panglao International Airport (BPIA) dort landete. Der 8,9 Milliarden PHP kostende Flughafen (siehe Artikel 25.11.2018), wurde mit Hilfe der Japan International Cooperation Agency erbaut und wird von der Aboitiz Infra Capital verwaltet. Präsident Rodrigo Duterte hatte am Dienstagnachmittag, den Bohol Panglao International Airport auf Panglao Island eröffnet. Bei seiner Rede sagte der Präsident: "Der neue Flughafen wird die wachsende Verkehrsüberlastung angehen und das Wirtschaftswachstum in der Region beschleunigen. Bohol wird mit diesem neuen Flughafen für die Welt zugänglicher gemacht und mehr Menschen können die Schönheit von Panglao erleben." Während der Rede von Duterte, kam es zu einem zwei Minuten dauernden Stromausfall. Bei der Eröffnung waren unter anderem der japanische Botschafter Koji Haneda, Verkehrsminister Arthur Tugade und Exekutivsekretär Salvador Medialdea, sowie weitere Regierungsmitglieder anwesend. <<   KR 28.11.2018 - 3:59 - Update

Fast 5.000 Drogenverdächtige während des Drogenkampf von Duterte bis Oktober 2018 getötet

Manila - Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) gab am Dienstag bekannt, das vom 1. Juli 2016 bis zum Oktober 2018, insgesamt 4.999 Drogenverdächtige bei Drogeneinsätzen getötet wurden. Gemäß dem PDEA Report wurden bei den 113.570 Drogeneinsätzen der PDEA und der Philippine National Police (PNP), insgesamt 161.584 Drogenverdächtige im selben Zeitraum verhaftet. Die PDEA sagt, es wurden 271 Drogenhöhlen und illegale Drogenlabore vernichtet. <<   MIB 28.11.2018 - 3:58

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet und 4 andere verhaftet

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Dienstag um 6:30 Uhr, im Stadtbezirk Jaclupan in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden und vier weitere Drogenverdächtige wurden verhaftet. Das Opfer wurde als Junje Macaraya identifiziert und war im Stadtbezirk Tabunok in Talisay City wohnhaft. Der Chef des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) des Cebu Provincial Police Office (CPPO) Inspektor Alejandro Batobalonos sagt, Macaraya war das Ziel des Polizeieinsatzes in dem Haus in Jaclupan, dass dessen Frau gehört. Die Verhafteten wurden als Eusebio Abalo (49), Edison Esconas (34), Engilie Cosep (30) und Edu Manzano (49) identifiziert. Batobalonos sagt, dass Cosep der Komplize von Macaraya in dessen illegalen Drogengeschäften war. Laut Batobalonos hatte Macaraya plötzlich eine Kaliber .45 Pistole gezogen und auf die Polizisten geschossen, weshalb die Polizisten zurück schossen und ihn töteten. Bei dem Einsatz wurden acht kleine Päcken und 10 Päckchen mittlerer Größe Shabu, mit einem Gesamtgewicht von 53,2 Gramm und einem geschätzten Wert von 627.760 PHP, sowie 1.600 PHP und die markierten 8.000 PHP aus dem Drogenankauf beschlagnahmt. <<   EPD 28.11.2018 - 3:57

Bus fängt Feuer in Naga

Cebu - Ein Bus von Librando Transit hat am Montag um 18:50 Uhr, auf dem National Highway im Stadtbezirk Colon in Naga City, Feuer gefangen. Der stellvertretende Chef der Naga City Polizei Chefinspektor Roderick Gonzales, der Fahrer und seine Passagiere konnten entkommen, wobei einige Passagiere verletzt wurden. Der Fahrer sagte aus, dass etwas mit dem Sicherungsbox nicht stimmte weshalb er anhielt. Nachdem er gestoppt hatte brach eine Feuer aus und verbreitete sich rasch im ganzen Bus. Das Feuer war durch einen Kurzschluss in der Sicherungsbox ausgebrochen, der Bus brannte total aus und der Schaden wurde auf 350.000 PHP geschätzt. Der Bus kam von Badian und war auf dem Weg zum Südbusterminal (SBT) in Cebu City. <<   EPD 28.11.2018 - 3:56

Duterte rät Katholiken nicht mehr in die Kirche zu gehen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Montag allen Katholiken geraten, dass sie aufhören sollten in die Kirche zu gehen und stattdessen Kapellen in ihren Häusern zum Beten einzurichten. Duterte sagte bei seiner Rede zur Grundsteinlegung des Davao City Bulk Water Supply Project: "Bauen sie eine Kapelle im eigenen Haus und beten dort. Dann müssen sie nicht zur Kirche gehen, um für diese Idioten zu bezahlen." Der Präsident kritisierte auch die archaischen Lehren der Kirche und die Sammlung von Gebühren für Taufen, Hochzeiten und Dienstleistungen für die Toten. Weiter sagte Duterte: "Was wissen die heute über die Welt? Wie können die Menschen vor 3.000 Jahren vorhersagen was heute ist? Es ist nur die archaische Kirche, die Geld kassiert." Erneut brachte Präsident Dutere die angebliche Heuchelei von Bischöfen zum Vorschein, die nach Dienstfahrzeugen von der Regierung fragen, obwohl sie ganz genau wissen, dass das Korruption ist, weil es eine Trennung zwischen Kirche und Staat gibt. <<   MIB 28.11.2018 - 3:55

Fischer bei Schusswechsel vor Bantayan von Polizei getötet

Cebu - Ein 33 jähriger Fischer ist am Sonntagvormittag beim illegalen Fischfang, vor dem Ortsbezirk Atop-atop in Bantayan, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Arnel Derder Marabi identifiziert, der im Ortsbezirk Hilantagaan in Santa Fe wohnhaft war. Sein Komplize Michael Dela Cruz Dignos (38), ebenfalls aus Hilantagaan konnte verhaftet werden. Der neue installierte Bantayan Polizeichef Inspektor June Tabigoon sagt, seine Polizisten hatten eine reguläre Patroullie gemacht, als sie eine Gruppe von zehn Männern, beim illegalen Fischfang in dem Schutzgebiet entdeckten. Laut Tabigoon hatte Marabi, mit einer "Sumpak" genannten improvisierten Schusswaffe, auf die Polizisten geschossen und wurde bei dem Schusswechsel von einem Schuss getroffen. Marabi wurde in das Bantayan District Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. <<   EPD 28.11.2018 - 3:54

Ehemaliger Danao Bürgermeister Ramon Durano verstorben

Cebu - Der ehemalige Danao City Bürgermeister Ramon "Boy" Durano Jr., ist am Samstag im Alter von 84 Jahren verstorben. Seine Nichte die Cebu Vize-Gouverneurin Agnes Magpale, sagte am Montag, dass ihr Onkel Durano Jr. seit zwei Monaten wegen seinem Krebsleiden im Krankenhaus war um am Samstag gegen 23 Uhr verstorben ist. Die Familie des ehemaligen Bürgermeisters beschloss am Sonntag, seinen Körper zu verbrennen und brachte seine Asche wurde auf den privaten Friedhof der Familie, in der Ramon Durano Stiftung in Stadtbezirk Guinsay in Danao City bestattet. <<   KR 28.11.2018 - 3:53

BI deportiert 2 Ausländer

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) gab letzte Woche am Donnerstag bekannt, dass es zwei Ausländer auf ihre schwarze Liste setzen und deportieren wird. Der BI Geheimdienstchef Fortunato Manahan Jr. sagt, der Inder Vel Murugan Ayyadurai (49) wurde am 12. November in Manila verhaftet, während der Amerikaner Peter Robert Saunders (83) am 15. November in Bauang, Provinz La Union verhaftet wurde. Laut Manahan Jr. hatte der BI Chef Jaime Morente deren Verhaftung angeordnet, nachdem sie Tipps von Informanten über die beiden Ausländer erhalten hatten. Manahan Jr. sagt, Ayyadurai hat ohne Arbeitserlaubnis ein Cafe in der San Macelino Street, im Stadtbezirk Ermita in Manila betrieben und Saunders hielt sich seit fast einen Jahr ohne einem gültigen Visum im Land auf. Saunders wurde im Januar von dem BI aufgefordert das Land zu verlassen, nachdem ihm sein permanentes Visum auf Anfrage seiner entfremdeten Filipina Ehefrau entzogen wurde. Die zwei Ausländer sind nun im Gefängnis der Ausländerpolizei Camp Bagong Diwa, dass auch "Bicutan" genannt wird, in Taguig City inhaftiert, wo sie auf ihre Deportierung warten. <<   KR 28.11.2018 - 3:52

Tropisches Tiefdruckgebiet Tomas

Luzon - Ein Taifun mit dem internationalen Namen Man-yi, ist am Freitag um 20:00 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Tomas erhalten. Der Taifun hat die PAR am Samstagvormittag wieder verlassen und ist am Montag um 3:00 Uhr, abgeschwächt als schwerer tropischer Sturm wieder in die PAR zurück gekommen. STS Tomas schwächte sich im Laufe des Montag, weiter bis zu einem tropischen Sturm und später noch zu einem tropischen Tiefdruckgebiet ab. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #8 Final am Dienstag um 5:00 Uhr angegeben, das sich TD Tomas wieder zu einem normalen Tiefdruckgebiet abgeschwächt hat, dessen Zentrum sich um 2:00 Uhr, 1.050 Kilometer Ost von Basco, Batanes befand. <<   KR 27.11.2018 - 11:00

Ölkonzerne senken die Spritpreise erneut deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten sieben Wochen, werden die Preise auch dieses Mal erneut deutlich gesenkt.
Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,10 PHP, für Diesel um 2,30 PHP und für Kerosin um 2,10 PHP gesenkt. <<   KR 27.11.2018 - 3:59

Polizist im Ruhestand in Pasay erschossen

Manila - Ein Polizist im Ruhestand, ist am Montag in Pasay City, von Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als der 52 jährige Roberto Razon identifiziert, ein in Ruhestand getretener Chefinspektor des Southern Police District (SP), er war in das San Juan de Dios Hospital gebracht, wo er kurz darauf für tot erklärt wurde. Der Pasay City Polizeichef Superintendent Noel Flores sagt, Razon wurde um 12:45 Uhr in seinem Auto, auf einem Parkplatz der SM Mall von zwei Unbekannten auf einem XRM Motorrad beschossen. Die beiden Täter flohen anschließend, Richtung Diokno Boulevard. Flores sagt, wir haben alle Überwachungseinheiten in der Gegend für die mögliche Festnahme der Verdächtigen alarmiert. <<   MIB 27.11.2018 - 3:58

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Oriental Mindoro getötet

Mindoro - Ein Drogenhändler ist am Sonntag um 22:35 Uhr, im Ortsbezirk Sabang in Puerto Galera, Provinz Oriental Mindoro, bei einem Polizeieinsatz getötet worden.
Superintendent Imelda Tolentino, die Sprecherin der MIMAROPA (Mindoro, Marinduque, Romblon, Palawan) Region sagt: "Benjo Gayod hatte, als er bemerkte dass er es mit der Polizei zu tun hatte, eine Pistole gezogen und auf die Polizisten geschossen, weshalb diese zurück geschossen und ihn neutralisiert haben." Gayod verstarb auf dem Weg in das Puerto Galera Hospital. Die Polizei sagt, Gayod war einer von sechs inhaftierten die im Mai 2017, aus dem Gefängnis der San Pedro City Polizeistation in der Provinz Laguna ausgebrochen waren. Bei dem Opfer wurde eine Kaliber Super .38 Pistole und dreizehn Päckchen mit Shabu gefunden. <<   MIB 27.11.2018 - 3:57

2 ehemalige Polizisten in Talisay erschossen

Cebu - Zwei ehemalige Polizisten sind am Sonntag gegen 19:30 Uhr in Talisay City, von Unbekannten erschossen worden.
Die Opfer wurden als die in Ruhestand getretenen Polizisten Edgar Causon (53) und Ferdinand "Dindo" Navales (54) identifiziert. Gemäß dem Polizei Report waren die Opfer auf einem Motorrad im Stadtbezirk Tabunok unterwegs, als sie von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet wurden. Am Tatort wurden acht Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Der Talisay Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, wir untersuchen mehrere Tatmotive. Causon wurde mit illegalen Drogen in Verbindung gebracht und Navales hatte einen Grundstücksstreit, sagt Conag und fügt hinzu: "Sie gehörten zu der Provincial Anti-Illegal Drugs Special Operations Task Force nd es ist möglich, dass sie zuvor mit einer großen Drogengruppe zusammen gestoßen waren, bevor sie in Ruhestand gingen." <<   EPD 27.11.2018 - 3:56 - Update

Pasay Polizei Geheimdienstchef bei Schießerei mit geflohenen Häftling getötet

Manila - Der Pasay City Polizei Geheimdienstchef ist am Sonntagnachmittag in Pasay City, bei einer Schießerei mit einem geflohenen Häftling getötet worden.
Gemäß dem Report des Southern Police District (SPD) hatten sie einem Tipp erhalten, dass sich der aus dem Pasay City Jail geflohene Narc Tulod Delemios (25), in einem Gebäude in der Don Carlos Revilla Village im Stadtbezirk 148 in Pasay City versteckte. Als ein Team unter der Leitung des Pasay Polizei Geheimdienstchef Inspektor Manuel Taytayon Jr. in der vierten Etage des Gebäudes ankam, schoss Delemios auf die Polizisten und wurde bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Taytayon war von mehreren Schüssen getroffen worden und wurde bei der Ankunft im San Juan de Dios Hospital für tot erklärt. Delemios hatte am 5. November Abends den Grab Fahrer Gerardo "Junjie" Maquidato Jr. (37), durch einen Schuss in den Kopf getötet. Etwa 24 Stunden später stellte sich Delemios der Polizei, später gelang ihm die Flucht aus dem Pasay City Jail. Gegen Delemios lag ein Haftbefehl eines Parañaque City Gericht vor, wegen dem Mord an Gino Balbuena (19) am 10. Oktober 2014. <<   MIB 27.11.2018 - 3:55

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Consolacion getötet

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Sonntag um 12:30 Uhr, im Ortsbezirk Pulpogan in Consolacion, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde nur als alias Rasty identifiziert, sein Komplize Tito Algadipe (33) konnte verhaftet werden. Der Consolacion Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare sagt, die beiden versuchten zu fliehen als sie bemerkten, dass sie es mit der Polizei zu tun hatten. Polizisten des Municipal Drug Enforcement Unit (MDEU) der Consolacion Polizei konnten Algadipe festhalten, während Rasty nach kurzer Verfolgung gestellt wurde, jedoch sein Pistole zog und auf die Polizisten schoss. Rasty wurde darauf, durch einen Schuss unterhalb des rechten Ohr getötet. Bei dem Opfer wurde eine Kaliber .380 Pistole, vier kleine Beutel und ein Beutel mittlerer Größe mit Shabu, 5.000 PHP Bargeld und die markierten 300 PHP aus dem Drogenankauf gefunden.
<<   EPD 27.11.2018 - 3:54

Azkals erreichen Halbfinale im AFF Suzuki Cup

Jakarta, Indonesien - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Sonntag, bei ihrem vierten Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen Indonesien 0:0 gespielt. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden erreichten die Azkals in der Tabelle der Gruppe B den zweiten Platz, hinter dem Titelverteidiger Thailand und erreichten damit das Halbfinale. Das Spiel gegen Indonesien fand vor 15.436 Zuschauern in dem Gelora Bung Karno Stadium in Jakarta, Indonesien statt und war das vierte Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Im dem ersten Halbfinale Hinspiel, spielen am 1. Dezember Thailand gegen Malaysia, während die Azkals am 2. Dezember gegen Vietnam, dem Sieger der Gruppe A spielen. Die Halbfinale Rückspiele finden am 5. und 6. Dezember statt. Das erste Endspiel findet dann am 11. Dezember und das Rückspiel am 15. Dezember statt. <<   KR 26.11.2018 - 3:59

CPDRC Gefängniswärter in Cebu erschossen

Cebu - Ein Gefängniswärter des Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC) ist am Sonntag, in Cebu City von Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als der 33 jährige Jessie Castañares identifiziert, ein Gefängniswärter des Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC). Der Chef der Guadalupe Polizeistation Inspektor Dexter Basirgo sagt, Castañares ist nach 2 Uhr an der Ecke I. Limkakeng Street und Happy Valley Street im Stadtbezirk Guadalupe, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet worden. Laut Basirgo sollte Castañares eigentlich im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) sein und dort einen verletzten Gefangenen bewachen. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   EPD 26.11.2018 - 3:58

3 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Talisay getötet

Cebu - Drei Drogenhändler sind am Samstag um 15:05 Uhr, im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden.
Die Opfer wurden als Vincent Ceballos, Susano Labrador und Warlito Tecson identifiziert, während ihr Anführer Ariel "Ladoy" Olivar und sein Komplize Jackson Segundino fliehen konnten. Der Talisay Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die Männer hatten bemerkt das mit der Polizei verhandelten und schossen auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurden sie dann getötet. Laut Conag, war Labrador wegen zwei Morden, darunter ein Stadtabgeordneter gesucht worden. Der entflohene Segundino ist ein Auftragsmörder und wird mit zwei Haftbefehlen wegen Mordes gesucht. <<   EPD 26.11.2018 - 3:57

Mann der Frau in Negros Occidental ermordete stellt sich

Negros - Der Mann der letzte Woche am Montag die 26 jährige Merlyn Villamar in Negros Occidental ermordete (siehe Artikel 21.11.2018), hat sich am Freitag der Polizei in La Carlota City gestellt.
Abelardo Historiador III (29) wohnhaft im Stadtbezirk 1 gestand, dass er Villamar mit einem Stein erschlagen hatte. Die durchgeführte Autopsie ergab, das Villamar nicht vergewaltigt worden war. Historiador III ist nun in der La Carlota City Polizeistation inhaftiert, die Staatsanwaltschaft hatte ihn noch am Freitag wegen Mordes angeklagt. <<   EPD 26.11.2018 - 3:56

Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut deutlich zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten sechs Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal erneut deutlich gesenkt werden.
Der Preis für einen Liter Benzin soll um 1,10 PHP, für Diesel um 2,30 PHP und für Kerosin um 2,10 PHP gesenkt werden. <<   KR 25.11.2018 - 3:59

Paar in Talisay mit Shabu im Wert von 2 Millionen verhaftet

Cebu - Ein Paar ist am Samstagvormittag in Talisay City, bei einem Polizeieinsatz mit Shabu im Gesamtwert von 2 Millionen PHP verhaftet worden.
Die Drogenverdächtigen wurden als Jovanie Cabrillos (28) und seine Lebensgefährtin Shiera Mae Abatayo (27) identifiziert, die in ihrem Haus im Stadtbezirk Linao festgenommen wurden. Der Chef des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) des Cebu Provincial Police Office (CPPO) Inspektor Alejandro Batobalonos sagt, dass Paar stand seit zwei Wochen unter Beobachtung. Die beiden sind nun im Cebu Provincial Police Gefängnis inhaftiert und werden wegen illegalen Drogenbesitz angeklagt. <<   EPD 25.11.2018 - 3:58

Euro auf tiefsten Stand in 2018

Manila - Der Euro hat am Samstag um 4:00 Uhr mit 59,3643 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Seinen höchsten Stand in diesem Jahr hatte der Euro am 15. Februar, als er erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke überstieg und man für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. <<   KR 25.11.2018 - 3:57

Bohol Panglao International Airport wird am 27. November eröffnet

Bohol - Das Department of Transportation (DOTr) gab am Freitag bekannt, dass der Bohol Panglao International Airport (BPIA) am 27. November eröffnet wird.
Der DOTr Kommunikationschef Goddess Hope Libiran sagt, der 8,9 Milliarden PHP Bohol Panglao International Airport ist zu 99 Prozent fertig gestellt und kann am 27. November seinen Betrieb aufnehmen. Laut Libiran wird erwartet, dass Präsident Rodrigo Duterte an der Eröffnung des Flughafens teilnimmt, da das DOTr mit den Mitarbeitern des Präsidentenmanagements die Details für dessen Besuch bespricht. Der Panglao Flughafen wird als "Green Gateway to the World" bezeichnet und wird der erste Öko-Flughafen des Landes sein, gebaut nach den höchsten Standards für grüne und nachhaltige Strukturen. Der Flughafen verwendet hauptsächlich eine natürliche Belüftung, auf dem Dach des Passagierterminals werden außerdem Sonnenkollektoren installiert, die rund ein Drittel des Energiebedarfs des Flughafen Passagierterminals abdecken können. Ausgelegt ist der Flughafen ist für zwei Millionen Passagiere, dass ist mehr als die doppelte Kapazität des Flughafens Tagbilaran. Das Passagierterminalgebäude hat eine Fläche von 13.884 Quadratmeter und ist mit drei Fluggastbrücke und einem Gepäckfördersystem ausgestattet. Das Vorfeld wurde so konstruiert, dass es sieben Flugzeuge gleichzeitig aufnehmen kann, einschließlich großer Flugzeuge für internationale Flüge. <<   KR 25.11.2018 - 3:56

LTO-7 eröffnet Mega Licensing Center in Lapu-Lapu

Cebu - Das Land Transportation Office - Central Visayas (LTO-7) hat am Freitag, ein Mega Licensing Center in der Island Central Mall (ICM) in Lapu-Lapu City eröffnet.
Der LTO-7 Chef Victor Caindec sagt, dass jene Fahrer die ihre Führerscheine erneuern wollen, nun ihre Dienstleistungen in der Stadt problemlos nutzen können. Weiter kündigte Caindec an, dass die Lapu-Lapu City Bürgermeisterin Paz Radaza etwa 3 bis 4 Millionen PHP, für die Renovierung des LTO Büros im Rathaus zur Verfügung stellen wird. <<   EPD 25.11.2018 - 3:55

Metrobank Gründer George Ty verstorben

Manila - Der Gründer der Metrobank George Ty, ist am Freitag im Alter von 86 Jahren verstorben.
Seit Samstag werden Gedenkgottesdienste im Heritage Park in Taguig City abgehalten. Ty hatte 1962 die Metrobank gegründet, die er bis 2008 als Vorsitzender leitete. Heute wird die Metrobank und seine zahlreichen anderen Unternehmen von seinen Söhnen Alfred und Arthur geleitet. In der Forbes Liste der reichsten Filipinos in 2018 (siehe 07.09.2018), wurde George Ty auf Platz 9 mit einem Vermögen von 2,75 Milliarden USD geführt. Ty wurde nicht nur für seine vorbildlichen Leistungen in der Wirtschaft, sondern auch für seine großzügige Philanthropie durch die Metrobank Foundation gewürdigt. Sein Engagement zum wirtschaftlichen Wohlstand der Philippinen, hat zum Aufbau der Nationen beigetragen, sagt die Metrobank. <<   KR 25.11.2018 - 3:54

Eleazar hat 36 Polizisten der Las Piñas SDEU wegen angeblichen Erpressungen von ihren Posten enthoben

Manila - Der National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Guillermo Eleazar hat am Freitag, 36 Polizisten des Las Piñas City Police Station Drug Enforcement Unit (SDEU) wegen deren angeblichen Erpressungsaktivitäten von ihren Posten enthoben.
Der Chef der Las Piñas City Superintendent Marion Balonglong und der Chef der SDEU Inspektor Edgardo Tigbao, wurden von Eleazar ebenfalls von ihren Posten enthoben. Balonglong wurde durch Superintendent Simnar Gran, dem Chef der Regional Investigation and Detective Management Division des NCRPO ersetzt. Die Polizisten hatten Mittwochnacht, bei einer geplanten Geldübergabe in Parañaque City einen 13 jährigen Jungen verhaftet, der 200.000 PHP entgegen nehmen sollte, damit ein angeblich wegen Drogenbesitz verhafteter Minderjähriger wieder freigelassen wird. Der Junge identifizierte Jeffrey de Leon, Vener Guanlao, Mark Jefferson Fulgencio und Joel Lupig, als die Polizisten für die er das Geld entgegen nehmen sollte. Die vier Polizisten konnten vor ihrer Verhaftung noch fliehen. Der Junge wurde dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben. Eleazar sagt, neben den vier Polizisten wird noch gegen die drei Polisten Jason Arellano, Raymart Gomez und Erickson Rivera ermittelt, die zuvor der Las Piñas SDEU zugeteilt waren ermittelt. <<   MIB 25.11.2018 - 3:53 - Update

Türke wegen Angriff auf Verkehrspolizist in Makati verhaftet

Manila - Ein 24 jähriger Türke ist am Donnerstag in Makati City verhaftet worden, weil er einen Verkehrspolizisten angegriffen hatte.
Yuksel Ibrahim wurde von zu Hilfe gerufenen Polizisten des Southern Police District verhaftet, er wurde wegen direkten Angriff, Bedrohung, Widerstand bei seiner Festnahme und böswilligen Machenschaften angeklagt. Die Makati City Bürgermeisterin Abigail Binay sagt: "Wir werden das respektlose und missbräuchliches Verhalten, von Herrn Ibrahim nicht tolerieren. Unser Verkehrspolizist Michael Orcino war an seinem vorgesehenen Posten, als der Vorfall passierte. Herr Ibrahim hatte kein Recht, einen Beamten anzugreifen, der ihn nur nach seinem Fahrerschein gefragt hatte. Sein Verhalten war arrogant und unzivilisiert. Er sollte zur unerwünschten Personen erklärt und deportiert werden." Die Bürgermeisterin sagte auch, Ibrahim habe offenkundig philippinische Gesetze verletzt, indem er ohne Führerschein gefahren ist. Der Türke hatte am Donnerstag gegen 17 Uhr, an der Ecke Sen. Gil Puyat Avenue und Bautista Street im Stadtbezirk Palanan, mit dem Seitenspiegel seines schwarzen Honda den ausgestreckten Arm von Orcino angefahren. Orcino forderte Ibrahim auf anzuhalten und fragte nach seinem Führerschein. Ibrahim versuchte davon zu fahren, wurde aber von Orcino mit dessen Motorrad blockiert. Ibrahim wurde darauf wütend, stieg aus seinem Auto aus und begann mit Orcino zu streiten, dabei warf er dessen Motorrad um und bedrohte den Verkehrspolizisten. Der Vorfall wurde von der Körperkamera von Orcino aufgezeichnet, die zwischen durch herunter gefallen war als Ibrahim den Verkehrspolizisten zur Seite schubste. <<   KR 25.11.2018 - 3:52 - Update

Phoenix Petroleum senkt Spritpreise deutlich

Manila - Der Ölkonzern Phoenix Petroleum hat heute am Samstag seine Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten sechs Wochen, erneut deutlich gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wurde um 1,10 PHP und für Diesel um 2,20 PHP gesenkt. Vermutlich werden die anderen Ölkonzerne bis Dienstag mit ähnlichen Preissenkungen folgen. <<   KR 24.11.2018 - 4:00

3 Auftragsmörder bei Polizeieinsatz in Talisay getötet

Cebu - Drei Auftragsmörder sind am Freitag um 14:30 Uhr in Talisay City, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden.
Die Opfer wurden als Arnel "Alvin" Hernani, Ramonito "Duterte" Maneja und ein alias Joseph identifiziert. Die drei Männer hatten gegen 8 Uhr, im benachbarten Stadtbezirk Tabunok, den sie überwachenden Polizisten Jaylord Joseph Taping angeschossen. Der Chef des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU) des Cebu Provincial Police Office (CPPO) Inspektor Alejandro Batobalonos sagt, besorgte Bürger hatten sie informiert, dass sich die drei Männer in einem Haus in San Jose Village im Stadtbezirk Lawaan 3 versteckt hielten. Als die Polizisten dort ankamen, schossen die Männer auf sie und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt, Taping identifizierte Hernani als den Mann, der auf ihn schoss. Taping befindet sich in einem nicht genannten privaten Krankenhaus und hatte am Freitagnachmittag von Sinas, die "Medalya ng Sugatang Magiting" erhalten. <<   EPD 24.11.2018 - 3:58

2 Tote und 2 Verletzte bei Explosion in Northern Samar

Samar - Bei einer Explosion am Donnerstag gegen 22 Uhr, sind in einem Haus im Ortsbezirk Bobolosan in Laoang, Provinz Northern Samar, zwei Personen getötet und zwei weitere verletzt worden. Die Opfer wurden bisher nur als alias Gaga und Ome identifiziert, bei den Verletzten als Nilo Cuanico und Junjun Simbugan Donato (32) genannt wurden. Die Explosive Ordnance Division des Northern Samar Provincial Police Office ermittelt noch, um den Grund der Explosion heraus zu finden. In dem Haus wurden ein Sack mit Sprengschnüren, eine unbestimmte Anzahl von improvisierten Sprengkappen und eine unbestimmte Anzahl von Zeitzündern gefunden. <<   EPD 24.11.2018 - 3:57

3 Familienmitglieder in QC erschossen

Manila - Drei Familienmitglieder sind am Donnerstag gegen 23 Uhr, im Stadtbezirk Bagong Pag-asa in Quezon City (QC), von einem Unbekannten erschossen worden. Die Opfer wurden als Romeo Ado (54), seine Frau Christina (50) und deren 11 jähriger Sohn Romeo Jr. identifiziert. Laut dem überlebenden Sohn der Familie, hatte die Schwester von Ado eine Anklage gegen einen Polizisten gestellt, weil er sie vor mehreren Monaten mit einer Schusswaffe bedroht hatte. <<   MIB 24.11.2018 - 3:56

3 Auftragsmörder in Batangas bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Luzon - Drei Mitglieder einer Auftragsmörderbande sind am Donnerstag um 10:33 Uhr im Ortsbezirk Bilogo in Taysan, Provinz Batangas, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Der Batangas Polizeichef Superintendent Edwin Quilates identifizierte die Opfer als Efren Cruzada, Virgilio Hernandez und Solomon Panal. Die drei Männer waren in einem grauen Toyota Hi-Ace unterwegs und hatten an einem Straßenkontrollpunkt auf die Polizisten geschossen. Quilates sagt, die drei Auftragsmörder sollten einen bisher nicht identifizierten Geschäftsmann in Taysan töten, weshalb sie unter Beobachtung standen. <<   MIB 24.11.2018 - 3:55

Chinesin zerstückelt in ihrer Wohnung in Makati aufgefunden

Manila - Eine chinesische Staatsbürgerin ist am Mittwoch in ihrer Wohnung, im Stadtbezirk Bel-Air in Makati City, zerstückelt auf vier Taschen verteilt aufgefunden worden. Der National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Guillermo Eleazar identifizierte das Opfer als die 26 jährige Wang Yalei, die vermutlich wegen einer lesbischen Dreiecksbeziehung aus Eifersucht getötet wurde. Eleazar sagt, das Opfer hatte mit seinen Mördern, drei Frauen und einem Mann  getrunken bevor sie von ihnen getötet wurde. Gemäß dem Report der Makati Polizei wurden die Körperteile von Wang um 17:45 Uhr, in vier Taschen in einem Zimmer ihrer Wohnung gefunden. Die Polizei hat die vier chinesische Mordverdächtige verhaftet, die als Wang Xue, Zhang Chuning (22), Zhang Cha Quan und Zhang Yi Xi identifiziert wurden. Die Polizei war von den Sicherheitspersonal des Lerato Residence Tower gerufen worden, nachdem Reinigungspersonal in einer Abfalltonne eine Tasche, mit einem blutverschmierten Messer, Kleidung und Tüchern gefunden hatte. Nach Auswertung der Closed Circuit Television (CCTV) Aufnahmen, wurden die vier Täter verhaftet. <<   MIB 24.11.2018 - 3:54 - Update

ISIS Terrorist bei Polizeieinsatz in Ormoc getötet

Leyte - Ein Terrorist der Mitglied der ISIS (Islamic State of Iraq and Syria), ist am Donnerstag bei einem Polizeieinsatz in Ormoc City, Provinz Leyte getötet worden. Das Opfer wurde als Joseph "Dawud" Anulga Jr. identifiziert, der von Polizisten der Criminal Investigation and Detection Group - Eastern Visayas (CIDG-8) wegen seinen Schusswaffenaktivitäten das Ziel des Einsatzes war. Anulag Jr. sollte nach einem fingierten Waffenankauf im Stadtbezirk Airport verhaftet werden, widersetzte sich jedoch der Verhaftung und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er dann getötet. Die CIDG-8 hatte zuvor einen Hinweis von besorgten Bürgern, über die Rekrutierungstätigkeiten und den Aufenthaltsort von Anulag Jr. erhalten. <<   EPD 23.11.2018 - 5:05

Euro auf tiefsten Stand in 2018

Manila - Der Euro hat am Donnerstag um 1:30 Uhr mit 59,3897 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Seinen höchsten Stand in diesem Jahr hatte der Euro am 15. Februar, als er erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke überstieg und man für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. <<   KR 23.11.2018 - 5:04

Superintendent Patay haftbar für den Tod eines Minderjährigen während eines Drogeneinsatzes

Manila - Die Philippine National Police Internal Affairs Service (PNP-IAS) hat genügend Beweise, um den Crime and Investigation Detection Group - Central Visayas (CIDG-7) Chef Superintendent Lito Patay und 16 weitere Polizisten, wegen dem Tod eines minderjährigen Jungen bei einem Drogeneinsatz in 2016, in Quezon City anzuklagen. Patay war zu dem Zeitpunkt Chef Batasan Polizeistation 6 und wird haftbar gemacht, wegen schwerer Pflichtverletzung, weil er die Misshandlungen seiner Polizisten nicht verhindert hat, die zum Tod des 17jährigen Darwin Hamoy führten. Die rechtswidrige und nicht zu rechtfertigende Tötung von Hamoy wurde von 16 Patay unterstellten Polizisten begangen, die im IAS Bericht als korrupt und unwürdig bezeichnet wurden, um im Dienst zu bleiben. Der PNP-IAS ordnete Anklagen wegen schwerwiegenden Verfehlungen und schwerwiegenden Unregelmäßigkeiten gegen Carlo Abella, Andy Adlawan, Herbert Angoluan, Ronnie Banggat, Wilson Escuro, Amirudin Ibrahim, Nonilon Laberon, Michael Maderable, Rhodolf Makie, Marvin Merida, Charles Molinos, Dennis Pal, Ralph Pinero, Alberto Pombo, Richard Timon und Edilberto Vargas. Hamoy, William Bordeos, Cherwen Polo, Sherwin Ternal und ein alias Rambo, waren am 15. August 2016, während einer Drogenrazzia von genannten Polizisten der Batasan Polizeistation 6, getötet worden. <<   EPD 23.11.2018 - 5:03

Pag-IBIG Angestellter springt aus 12. Etage in den Tod

Cebu - Ein 24 jähriger Kaufmann des Home Development Mutual Fund (Pag-IBIG) ist am Mittwoch um 6:37 Uhr, aus der 12. Etage eines Hochhause an der Siquijor Road im Stadtbezirk Luz in Cebu City, in den Tod gesprungen. Die Polizei identifizierte das Opfer als Anthony Ang, der in der Arcilla Street im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City wohnhaft war. Antonio Din von der Mabolo Polizeistation sagt, die Mutter des Opfers teilte uns mit: "Das er ein Problem mit seiner Familie hatte und sich deshalb sein Leben beendete. Sie sagte jedoch nicht mehr dazu." Din sagt, der Selbstmord wird als geschlossen betrachtet, nachdem die Überwachungskameras zeigen, dass keine fremde Hand im Spiel war. Ang war am Montag und Dienstag nicht zur Arbeit erschienen. <<   EPD 23.11.2018 - 5:02

6 Mitglieder einer Räuberbande in Cagayan bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Luzon - Sechs Mitglieder einer Räuberbande sind am Dienstag in Lal-lo, Provinz Cagayan, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Das Cagayan Police Provincial Office berichtet, dass der Anführer Gener Dunag und fünf weitere Mitglieder der Räuberbande, bei dem Schusswechsel um 22:35 Uhr am National Highway im Ortsbezirk Bangag getötet wurden. Mehrere Personen waren zuvor im Ortsbezirk Bicud von der Bande beraubt worden und hatten die Polizei informiert. Als die zu Hilfe gerufene Polizei in dem Gebiet erschien, sahen sie das Fahrzeug der Räuberbande auf dem Maharlika Highway Richtung dem Ortsbezirk Magapit in Lal-lo fahren und ließen einen Straßenkontrollpunkt im Ortsbezirk Bangag errichten. Laut der Polizei ließen die die Räuber an dem Straßenkontrollpunkt angekommen kontrollieren, zogen jedoch plötzlich ihre Schusswaffen und schossen auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurden sie von den Polizisten getötet. Ein siebtes Bandenmitglied konnte zuerst fliehen, wurde aber nach kurzer Verfolgung jedoch an der Magapit Bridge gestellt. Nach Angaben der beraubten Personen hatten ihnen die Räuberbande, insgesamt 296.000 PHP Bargeld, diversen Schmuck und ihre Handys abgenommen. Eines der Opfer wurde durch einen Schuss in den rechten Arm verletzt. <<   MIB 23.11.2018 - 5:01

Tropisches Tiefdruckgebiet Samuel

Mindanao - Ein tropischer Tiefdruckgebiet ist am Sonntag um 10:00 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Samuel erhalten. TD Samuel hat am Mittwoch um 2:00 Uhr Landfall über Borongan City, Eastern Samar gemacht und sich dabei abgeschwächt. Um 7:00 Uhr machte TD Samuel seinen zweiten über Daanbantayan, in anderen Teilen der Provinz Cebu war die Präsenz von TD Samuel, wegen der geringen Regenfälle kaum spürbar und um 9:00 Uhr machte er seinen dritten Landfall über Barotac Nuevo, Iloilo. Am Donnerstag um 1:00 machte TD Samuel seinen vierten und letzten Landfall über Roxas, Palawan bevor er um 18:00 Uhr die PAR wieder verließ. Das tropische Tiefdruckgebiet bewegt sich nun mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde Richtung West. <<   Update KR 22.11.2018 - 5:00

Azkals spielen unentschieden gegen Thailand im AFF Suzuki Cup

Negros - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Mittwoch, bei ihrem dritten Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen den Titelverteidiger Thailand ein 1:1 errecht.
Thailand war durch ein Tor von Supachai Jaided in der 56. Minute in Führung gegangen, während der kurz zuvor eingewechselte Jovin Bedic, für die Azkals in der 81. Minute noch den Ausgleich erzielte. In der Tabelle der Gruppe B liegen die Azkals Punktegleich aber mit der schlechteren Tordifferenz auf Platz 2, was reichen würde um in die nächste Runde einzuziehen. Das Spiel gegen Thailand fand vor 3.522 Zuschauern in dem Panaad Stadium in Bacolod City, Provinz Negros Occidental statt und war das dritte Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Das letzte Gruppenspiel findet am 25. November in Jakarta gegen Indonesien statt. <<   KR 22.11.2018 - 2:59

Tropisches Tiefdruckgebiet Samuel machte Landfall über Daanbantayan

Cebu - Das tropisches Tiefdruckgebiet Samuel hat am Mittwoch um 7:00 Uhr, Landfall über Daanbantayan im Norden von Cebu gemacht.
Der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) - Visayas Chef Alfredo "Al" Quiblat Jr. sagt: "Nach unseren Daten überquerte TD Samuel, die Nordspitze von Cebu über Daanbantayan." Angaben zu irgend welchen Schäden wurden nicht gemacht, auch war die Präsenz von TD Samuel in anderen Teilen der Provinz Cebu, wegen der geringen Regenfälle kaum spürbar. Der Cebu City Disaster Risk Reduction Management Office (CDRRMO) Chef Nagiel Bañacia sagt: "Es gab keine Opfer und es gab keine Erdrutsche in den Bergen von Cebu City gelegenen Stadtbezirken." Laut Bañacia stoppten die Regenfälle dort, bereits um 3:18 Uhr. <<   KR 22.11.2018 - 2:58

Ehepaar getötet und Schüler bei Schießerei in Bulacan Schule verletzt

Luzon - Ein Soldat hat am Mittwoch in der Tambubong Elementary School in Bocaue, Provinz Bulacan, seine Frau eine Lehrerin erschossen und einen Schüler verletzt, bevor er sich selbst tötete.
Das Bulacan Police Provincial Office sagt: "Die Lehrerin Melody Esber (33), war von ihrem Ehemann Ruperto Datwin (40), einem aktiven Soldaten der Philippine Army erschossen worden." Datwin kam gegen 9 Uhr in der Schule an und sprach mit Esber. Plötzlich zog er eine Kaliber .45 Pistole und tötete Esber durch einen Schuss in die Brust, danach tötete sich Datwin selbst durch einen Schuss in den Kopf. Ein Schüler wurde durch eine verirrte Kugel in den Arm getroffen und in das Sta. Maria Hospital gebracht, wo er nun im stabilen Zustand ist. Die Polizei sagt, am Tatort wurde eine Ordner mit ihren Schulden gefunden. <<   MIB 22.11.2018 - 2:57

Faeldon als neuer BuCor Chef vereidigt

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Montag die Berufung von Nicanor Faeldon, als neuer Chef des Bureau of Corrections (BuCor) unterschrieben, dass gab der Regierungspalast Malacañang am Mittwoch bekannt.
Faeldon wurde am Mittwochvormittag, von dem Justizminister Menardo Guevarra vereidigt. Duterte hatte bereits im Oktober (siehe Artikel 14.10.2018) angekündigt, das Faeldon Nachfolger von Ronald "Bato" dela Rosa wird. Faeldon war zuletzt im Office of the Civil Defense, stellvertretender Verwalter. Zuvor war er als Chef des Bureau of Customs (BOC), wegen der Kontroverse über eine Shabu Sendung im Wert von 6,4 Milliarden PHP, die ungehindert durch das BOC schlüpfen konnte zurück getreten. Das Justizministerium hatte Faeldon letztes Jahr, wegen dem angeblichen Schmuggel von Drogen geklärt. <<   MIB 22.11.2018 - 2:56

2 Entführer bei Polizeieinsatz in Batangas getötet

Luzon - Zwei Entführer eines Geschäftsmann sind am Mittwochfrüh in Talisay, Provinz Batangas, bei der vermeintlichen Lösegeldübergabe und einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden.
Die Polizei hatte eine getarnte Geldübergabe durchgeführt, nachdem die Frau des Opfers einen Anruf von den mutmaßlichen Entführern erhalten hatte, die 100 Millionen PHP für seine Freilassung forderten. Die Polizei sagt, das Opfer vermiete Videoautomaten und ist am 9. November in Laurel, Provinz Batangas entführt worden. Der Talisay Polizeichef Inspektor Aldrin Jay Baysa sagt, die Entführer wollten zuerst die Geldübergabe in Tanauan City machen, verlegten den Übergabeort dann jedoch in den Ortsbezirk Berinayan in Laurel. Als ein Verwandter des Opfers und ein getarnter Polizist um 2:40 Uhr zur Geldübergabe erschienen, schossen die beiden Entführer auf sie und flohen. Bei der anschließenden Verfolgung wurden sie im Ortsbezirk Sampaloc gestellt und bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Die Opfer wurden in das St. Andrew Hospital in Talisay gebracht, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurden. Baysa sagt, die beiden Entführer wurden bisher noch nicht identifiziert und der entführte Geschäftsmann Riz-John Biscocho wird noch vermisst. Am Tatort wurden zwei Kaliber .45 Pistolen und das Motorrad der Entführer gefunden. <<   MIB 22.11.2018 - 2:55

Polizist bei Anschlag in Cagayan de Oro verletzt

Mindanao - Ein hochrangiger Polizist aus Northern Mindanao ist am Dienstagvormittag in der Anlage der Provincial Capitol, auf der Luna Street in Cagayan de Oro City, Provinz Misamis Oriental, bei einem Anschlag schwer verletzt worden.
Superintendent Michael John Deloso, stellvertretender Chef des Regional Police Strategy Management Unit (RPMSU), ist von mehreren Schüssen über den Körper verteilt getroffen worden und wurde in das nahe gelegene Northern Mindanao Medical Center (NMMC) gebracht. Der Cagayan de Oro City Polizeisprecher Superintendent Mardy Hortillosa II sagt, das sich Deloso im stabilen Zustand befindet. Die Ermittlungen ergaben, dass Deloso mit seinem Nissan Van unterwegs war, als zwei Unbekannten auf einem Motorrad mit Vollvisierhelmen und Gesichtsmasken, mehrere Schüsse auf ihn abgaben. Am Tatort wurden 20 Patronenhülsen aus Kaliber .45 und 9 mm Pistolen gefunden. Hortillosa II sagt, vermutlich benützten die Täter Schalldämpfer an ihren Pistolen, da niemand die Schüsse gehört hat. Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der umliegenden Closed Circuit Television (CCTV) Kameras aus und sammelte noch Informationen, um das wahrscheinliche Tatmotiv und die Identität der Angreifer zu bestimmen. Deloso ist nach einer Suspendierung, seit Mai wieder im Polizeidienst. Das Büro des Ombudsmann hatte seine Entscheidung zur Entlassung aus dem Dienst, im Zusammenhang mit einem Erpressungsfall in 2014 gegen eine Gruppe von Jeepney Fahrern, wieder rückgängig gemacht. <<   EPD 22.11.2018 - 2:54

Kein Schulunterricht am 21. November wegen TD Samuel

Cebu - Der Schulunterricht in allen öffentlichen Schulen, wurde für heute Mittwoch, in den Provinzen Bohol, Cebu, Iloilo, Leyte, Negros Occidental, Negros Oriental und Palawan, wegen dem erwarteten Landfall des tropischen Tiefdruckgebiet suspendiert.
Gemäß der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) hat TD Samuel am Mittwoch um 2:00 Uhr, Landfall über Borongan City, Eastern Samar gemacht. <<    KR 21.11.2018 - 2:59

2 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Pasay getötet

Manila - Zwei Drogenhändler sind am Dienstag bei einem Polizeieinsatz in Pasay City, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden.
Die Polizei hatte zuvor einen Tipp erhalten, dass zwei Unbekannte im Pasay City Public Cemetery, an der Ecke Aurora Boulevard und Sgt. Mariano Street im Stadtbezirk 148, illegale Drogen verkaufte. Bei einem getarnten Drogenankauf um 21:45 Uhr, bemerkten die beiden Männer das sie es mit der Polizei zu tun hatten und schossen auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurden beide getötet. Die beiden Opfer bisher noch nicht identifizierten werden, bei ihnen wurden eine Kaliber .45 Pistole und eine Kaliber .22 Magnum Pistole, sowie mehrere Tütchen Shabu gefunden. Die Ermittlungen dauern noch an. <<   MIB 21.11.2018 - 2:58

2 Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Quezon getötet

Luzon - Zwei Drogenhändler sind am Dienstag bei einem Polizeieinsatz in Lucena City, Provinz Quezon, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden.
Die Opfer wurden als Christopher Yanoria Supremo und Hilario Torres, die beide auf der Drogenausschauliste der Polizei standen. Der Lucena City Polizeichef Superintendent Reydante Ariza sagt, dass die beiden Drogenhändler gegen 7:30 Uhr im Stadtbezirk Marketview, als sie nach dem Drogenankauf bemerkten das sie es mit der Polizei zu tun hatten, ihre Schusswaffen zogen und auf die Polizisten schossen. Die Polizisten schossen zurück, was zum Tod der Verdächtigen führte, sagt Ariza. <<   MIB 21.11.2018 - 2:57

Polizist im Ruhestand in Iloilo erschossen

Panay - Ein in Ruhestand getretener Polizist ist am Montagvormittag, im Stadtbezirk Villa Anita in Iloilo City, Provinz Iloilo, von Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Rolando Alag identifiziert, der in einem weißen Van unterwegs war und von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Die Aufnahmen von Closed Circuit Television (CCTV) Kameras zeigen, dass ein Motorrad dem Van folgte, ihn überholte und anhielt, der Mitfahrer stieg ab und Schoss auf Alag. Die beiden Unbekannten hatten Vollvisierhelme auf und verschwanden wieder. Der Iloilo City Polizeistation 1 Chef Superintendent Jonathan Pablito bestätigte, dass Alag zuletzt der Polizei in Iloilo City zugeteilt war. <<   EPD 21.11.2018 - 2:56

Frau in Negros Occidental tot in Kanal aufgefunden

Negros - Eine 26 jährige Frau ist am Montag um 8:45 Uhr, im Stadtbezirk Ayungon in La Carlota City, Provinz Negros Occidental, in einem Kanal tot aufgefunden worden.
Das Opfer wurde als Merlyn Villamar, aus dem benachbarten Ort San Enrique identifiziert. Das Opfer war halb bekleidet und mit einem Stein erschlagen worden, ihre Kleidung und Unterwäsche, sowie der Stein wurden nur wenige Meter von ihr entfernt gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass das Opfer vergewaltigt wurde und hat eine Autopsie angeordnet. Die Ermittlungen dauern noch an. <<   EPD 21.11.2018 - 2:55

Doktor in Negros Oriental erschossen

Negros - Ein 42 jähriger Doktor ist am Montag gegen 8 Uhr, auf dem National Highway in Guihulngan, Provinz Negros Oriental, von Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Dr. Avelex Amor identifiziert, der im Canlaon District Hospital tätig war. Jordan Banderas von der Guihulngan Polizei sagt, Amor war mit seinem Fahrzeug auf dem Weg nach Dumaguete City, als er im Ortsbezirk Basak stoppte um zu urinieren. Als er wieder in sein Fahrzeug einstieg, hielten zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihm an und töteten durch mehrere Schüsse. Am Tatort wurden vier Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Banderas sagt, sie sammelten immer noch Informationen, um das wahrscheinliche Tatmotiv und die Identität der Angreifer zu bestimmen. <<   EPD 21.11.2018 - 2:54

Drogenhändler in Laguna bei Polizeieinsatz getötet

Luzon - Ein Drogenhändler wurde am Montag kurz nach Mitternacht, im Stadtbezirk Pansol in Calamba City, Provinz Laguna, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet.
Der Laguna Polizeichef Superintendent Eleazar Matta sagt, dass Opfer konnte nur als ein alias "Omar" identifiziert werden. Laut Matta hatte Omar einem getarnten Polizisten Shabu verkauft und zog plötzlich eine Kaliber 9 mm Pistole und schoss auf die Polizisten, die zurück schossen und ihn töteten. Matta sagt, dass Omar seit einer Woche unter Beobachtung stand. Bei dem Opfer wurden etwa 100 Gramm Shabu, im Gesamtwert von 400.000 PHP gefunden. <<   MIB 21.11.2018 - 2:53

2 Terroristen bei Polizeieinsatz in Sultan Kudarat getötet

Mindanao - Zwei Terroristen die Mitglieder der ISIS (Islamic State of Iraq and Syria), sind am Montagfrüh bei einem Polizeieinsatz in der Provinz Sultan Kudarat getötet worden.
Der Police Regional Office - SOCCSKSARGEN (PRO-12) Superintendent Eliseo Tam Rasco sagt. Teams der Tacurong City Polizei, Isulan Polizei, Regional Mobile Force Battalion (RMFB) und der Philippine Army, haben gegen 2:30 Uhr auf der Kapingkong Road im Stadtbezirk EJC Montilla in Tacurong City, die beiden Terroristen hatten an einem Straßenkontrollpunkt in Isulan nicht gestoppt und flohen Richtung Tacurong City, wo sie dann von Polizisten des RMFB gestoppt wurden. Laut Rasco schossen die beidem Terroristen auf die Polizisten und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Rasco sagt, wir hatten einen Tipp erhalten, dass eine improvisierte Bombe von Isulan nach Tacurong City transportiert werden sollte. Von den Opfern wurde eine 9 mm Beretta Pistole mit der Aufschrift Philippine National Police, eine KG9 Maschinenpistole, diverse Munition, eine improvisierte Bombe und eine schwarze ISIS Flagge. <<   EPD 21.11.2018 - 2:52

Kein Schulunterricht am 20. November in Cebu wegen TD Samuel

Cebu - Der Cebu Gouverneur Hilario Davide III hat den Schulunterricht in allen öffentlichen und privaten Schulen, für heute Dienstag, wegen dem erwarteten Landfall des tropischen Tiefdruckgebiet über Cebu suspendiert.
Laut der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) wird TD Samuel Dienstagabend, Landfall über Dinagat, Samar und Leyte machen. <<   KR 20.11.2018 - 2:34

Ölkonzerne senken die Spritpreise erneut deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten fünf Wochen, werden die Preise dieses Mal erneut deutlich gesenkt.
Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,30 PHP, für Diesel um 1,10 PHP und für Kerosin um 0,80 PHP gesenkt. <<   KR 20.11.2018 - 2:33

Mann in Talisay erschossen

Cebu - Ein 31 jähriger Mann ist am Sonntag nach 20 Uhr in Talisay City, von Unbekannten erschossen worden.
Geogenes Trasmel war im Stadtbezirk Linao zu Fuß unterwegs, als zwei Unbekannten auf einem Motorrad ankamen und auf ihn schossen. Trasmel konnte nach dem ersten Schuss noch einige Meter laufen, bevor ihn die Angreifer einholten und in erschossen. <<   EPD 20.11.2018 - 2:32

Mann von Kollegen in Cebu erschossen

Cebu - Ein 40 jähriger Mann ist am Sonntag gegen 5 Uhr, im Stadtbezirk Quiot in Cebu City, von einem Kollegen erschossen worden.
Das Opfer wurde als Ronie Radizon identifiziert, der von dem ebenfalls für Nacorda Land tätigen Security Guard Rolando Baha erschossen wurde. Radizon und Baha hatten zuvor ein Trinkgelage, sagte der Security Guard Ritchie Manila, der nur drei Meter entfernt in einer Schlafbaracke schlief. Laut Manila sah er Baha mit einer Schusswaffe neben dem leblosen Radizon stehen. Mit der Hilfe von weiteren Security Guards, nahmen sie Baha seine Schusswaffe ab und übergaben ihn der Polizei, sagt Manila. <<   EPD 20.11.2018 - 2:31

Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 39 Millionen verhaftet

Cebu - Ein 25 jähriger Drogenhändler ist am Sonntag in Cebu City, mit Shabu im Gesamtwert von 39 Millionen PHP verhaftet worden.
Beamte der Pardo Polizeistation hatten Jeffrey Jade Cabaron, nach 1 Uhr auf einem Parklatz vor seinem gemieteten Apartment im Stadtbezirk Tisa verhaftet, als er einem getarnten Polizisten ein Päckchen Shabu für 1.000 PHP verkauft hatte und beschlagnahmten bei der Durchsuchung seines Apartments 3,3 Kilo Shabu. Die Cebu City Police Office (CCPO) Chefin Superintendent Royina Garma sagt: "Der Name von Cabaron tauchte auf, nachdem mehrere Schieber, die bei früheren Operationen erwischt worden waren, ihn als ihren Lieferanten identifizierten." Laut Garma ist Cabaron aktuell im Stadtbezirk Suba Pasil in Cebu City wohnhaft und steht dort auf der Drogenausschauliste. <<   EPD 20.11.2018 - 2:30

Mordverdächtiger in Davao verhaftet

Mindanao - Ein 21 jähriger Mordverdächtiger wurde am 16. November in Baganga, Provinz Davao Oriental, von Teams der Sta. Cruz Polizeistation und der 1st Davao Oriental Police Mobile Force Company verhaftet.
Der Police Regional Office - Davao Region (PRO-11) Chef Superintendent Marcelo Morales sagt, Edelmiro "Taroroy" Pudpud Agua wohnhaft im Ortbezirk Tuban in Sta. Cruz, Provinz Davao del Sur, wurde gegen 15:30 Uhr im Ortsbezirk Mahan-ug in Baganga verhaftet. Agua hatte am 11. November im Ortbezirk Tuban in Sta. Cruz, die Mutter des Anwaltes Romulus Tancontian, der Gemeindeverwalter von Sta. Cruz ist erstochen. Martina Gamus Tancontian (68) wurde am 12. November gegen 7:30 Uhr tot in ihrer Küche aufgefunden. Morales sagt, wir gehen von einem Raubmord aus und fügt hinzu, dass Aqua der Haushelfer des Opfers war. <<   EPD 20.11.2018 - 2:29

2 Tote bei Verkehrsunfällen in Quezon

Luzon - Zwei Fußgänger sind Samstag bei getrennten Verkehrsunfällen in der Provinz Quezon, beim überqueren der Straßen von Fahrzeugen angefahren und getötet worden. Gegen 21:30 Uhr wurde Godofredo Gonzales (50), beim überqueren der Strasse, im Ortsbezirk Lumingon in Tiaong, von einem nicht identifizierten Fahrzeug angefahren. Das Fahrzeug floh nachdem Unfall, während das Opfer noch am Unfallort verstarb. Am Samstagvormittag war der Fischer Joshue Caisip (60), beim überqueren des Bondoc Peninsula Highway im Ortsbezirk Sipa, von einem Motorrad angefahren und getötet worden. Der Motorradfahrer Raul Castillo gab an, dass er in der scharfen Kurve die Kontrolle über sein Motorrad verloren hat. Castillo wurde inhaftiert und erwartet eine Anklage, wegen rücksichtsloser Fahrweise die zu einem Totschlag führte, falls er sich nicht mit der Familie des Opfers einigen kann. <<   MIB 19.11.2018 - 3:24

Mann in Cebu in Jeepney erschossen

Cebu - Ein 39 jähriger Mann ist am Samstag nach 19 Uhr, im Stadtbezirk Pasil in Cebu City, in einem Jeepney von einem Unbekannten erschossen worden.
Der Chef der Mambaling Polizeistation Randy Caballes identifizierte das Opfer als Marcial Rezaba, der vermutlich wegen einem persönlichen Motiv getötet wurde. Caballes sagt: "Wir haben keinen Verdächtigen, da die anderen Passagiere das Gesicht des Täters nicht sehen konnten." <<   EPD 19.11.2018 - 3:23

Polizist erschießt aus Eifersucht einen anderen Polizisten in Taguig

Manila - Ein Polizist hat am Samstag im National Capital Region Police Office (NCRPO) Hauptquartier im Stadtbezirk Bicutan in Taguig City, einen anderen Polizisten aus Eifersucht erschossen.
Der NCRPO Chef Superintendent Guillermo Eleazar sagt, Eifersucht war das Motiv von Carlos Alberto Aljama, als er Mark Carlo Pasamba gegen 8:30 Uhr im Camp Bagong Diwa, durch mehrere Schüsse getötet hat. Laut Eleazar warf Aljama seinem Opfer vor, eine romantische Beziehung zu seiner Frau zu haben. <<   MIB 19.11.2018 - 3:22

5 Soldaten bei Kampf mit ASG Rebellen in Sulu getötet und 23 verletzt

Mindanao - Fünf Soldaten wurden getötet und weitere 23 verletzt, als sie am Freitag in Sulu, einen Kampf mit Rebellen der Abu Sayyaf Group (ASG) hatten.
Der Sprecher der Armed Forces of the Philippines (AFP) Western Mindanao Command Oberstleutnant Gerry Besana sagt, der einstündige Kampf startete um 16:10 Uhr im Ortsbezirk Liang in Patikul, Provinz Sulu. Laut Besana hatten etwa 50 ASG Banditen unter der Führung von Almuder Yadah, einen Kampf mit Soldaten des 41st Infantry Battalion. Besana sagt, dass sie keine Informationen über die Opfer der Feinde haben, aber es laufen Operationen gegen die Banditen. <<   EPD 19.11.2018 - 3:21

Azkals besiegen Timor-Leste im AFF Suzuki Cup

Kuala Lumpur, Malaysia - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Samstag, ihr zweites Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen Timor-Leste mit 3:2 gewonnen. Tore von Phil Younghusband in der 27. Minute, Martin Steuble in der 33. Minute und Carlie de Murga in der 68. Minute brachten den Azkals eine komfortable Führung, bevor Timor-Leste durch einen von Nataniel de Jesus Reis in der 73. Minute verwandelten Elfmeter und ein Tor von Joao Pedro da Silva Freitas es noch einmal spannend machte. Das Spiel gegen Timor-Leste fand vor 312 Zuschauern in dem Kuala Lumpur Stadium in Kuala Lumpur, Malaysia statt und war das zweite erfolgreiche Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Das nächste Spiel ist am 21. November im Panaad Stadion in Bacolod City, Provinz Negros Occidental, gegen den AFF Champion Thailand und am 25. November folgt das letzte Gruppenspiel gegen Indonesien in Jakarta. <<   KR 18.11.2018 - 4:15

Mislatel alleine in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes

Manila - Der Department of Information and Communications Technology (DICT) Chef Eliseo Rio Jr. gab am Samstag bekannt, dass das Mislatel Konsortium der alleinige Bewerber in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes ist. Rio Jr. sagt: Das die PT&T (Philippine Telegraph and Telephone Corp.) und das TierOne Konsortium bestehend aus der Sear Telecom und der LCS (Life Care Services) Group of Companies von dem Ilocos Sur Geschäftsmann Luis "Chavit" Singson, ihre Einsprüche wegen ihrer Disqualifikation (siehe Artikel 08.11.2018) nicht weiter verfolgen." Laut Rio Jr. hat Mislatel nun 90 Tage Zeit, um die Anforderungen zu erfüllen. <<   KR 18.11.2018 - 4:14

Krankenschwester in Cebu erschossen

Cebu - Eine 25 jährige Krankenschwester ist an ihrem Geburtstag am Samstag um 1:35 Uhr, im Stadtbezirk Bacayan in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Der Chef der Talamban Polizeistation Inspektor Alvin Llamedo sagt, Cristina Jayson hatte gerade ihr Haus in der Joseville Subdivision in Bacayan verlassen und wollte zu ihrer Arbeitstelle im I.T. Park gehen, wo sie als Krankenschwester tätig war. Laut Llamedo wurde Jayson von einem Mann, durch einen Schuss in den Kopf getötet. Llamedo schließt einen Raubüberfall aus, nachdem dem Opfer ihre Handtasche mit Geld und Handy, nicht abgenommen wurde. Er sagt: "Nachdem wir den Inhalt des Mobiltelefons des Opfers überprüft haben, haben wir ihren ehemaligen Freund zu einem Interview auf die Polizeistation eingeladen." <<   EPD 18.11.2018 - 4:13 - Update

Schulen und Ämter am 20. November in Manila geschlossen

Manila - Das Manila Rathaus gab am Freitag bekannt, dass die Schulen und Ämter am 20. November geschlossen bleiben. Als Grund nennt der Manila Bürgermeister Joseph "Erap" Estrada, den Besuch von dem chinesischen Präsident Xi Jinping. Xi wird vom 20. bis 21. November in Manila sein, wo er bei einer feierlichen Zeremonie im Regierungspalast Malacañang teilnimmt und das Rizal Monument in Luneta Park besuchen wird. <<   KR 18.11.2018 - 4:12

CCTO will Radarpistolen anschaffen

Cebu - Das Cebu City Transportation Office (CCTO) plant im nächsten Jahr, zwei Radarpistolen und ein Abschleppfahrzeug anzuschaffen. Der CCTO Chef Ismael Garaygay sagt, sein Büro wird die Durchführbarkeit des Einsatzes von Radarpistolen zur strikten Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 bis 50 Stundenkilometer in den South Road Properties (SRP) testen. "Wir werden zuerst einen Pilottest in der SRP machen, da wir dort die meisten Probleme mit Geschwindigkeitsüberschreitungen haben", sagt Garaygay. Cebu City hat für 2019 ein Haushaltsgeld von 8,1 Milliarden PHP, wovon das CCTO insgesamt 205,6 Millionen erhalten wird. Das CCTO plant für 2019 ein Abschleppfahrzeug im Wert von 5 Millionen PHP, zwei Radarpistolen für zusammen 202.395 PHP und ein Dezibel Messgerät anzuschaffen. <<   EPD 18.11.2018 - 4:11

Philippinische Regierung hat bei Facebook die Daten von 42 Benutzern im ersten Halbjahr 2018 abgefragt

Manila - Facebook gab am Freitag bekannt, das die philippinische Regierung im ersten Halbjahr 2018, die Daten von 42 Facebook Nutzern und Konten abgefragt hat. Facebook hat in seinem halbjährlichen Transparenzbericht über Datenanfragen der Regierung angegeben, dass es Daten für 48 Prozent der Anfragen generiert hat. Die von den Datenanfragen abgedeckten spezifischen Konten, die Teil von 31 Rechts- und Dringlichkeitsanfragen waren, die das Unternehmen von Januar bis Juni dieses Jahres erhielt, wurden nicht identifiziert. Neun der Anträge waren legaler Natur, während 22 als Notgesuche eingestuft wurden oder die angeblich ein unmittelbares Risiko für schwere Körperverletzung oder Tod darstellten. Zusätzlich zu den Benutzerdatenanfragen, erhielt Facebook von der philippinischen Regierung im ersten Halbjahr 2018, 135 Erhaltungsaufforderungen die insgesamt 189 Konten abdeckten. Facebook sagt: "Wenn wir eine Aufbewahrungsanfrage erhalten, werden wir eine temporäre Momentaufnahme der relevanten Kontoinformationen aufbewahren, jedoch keine der aufbewahrten Aufzeichnungen offen legen, es sei denn wir erhalten eine formelle und rechtlich gültige Prozessanfrage." Der Facebook Vize-Präsident und stellvertretender Generalbevollmächtigte Chris Sonderby sagt, dass die Zahl der Anfragen der Regierung weltweit von 82.341 in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres auf 103.815 in der ersten Hälfte dieses Jahres gestiegen ist. Der Prozentsatz der Anfragen bei denen einige Daten veröffentlicht wurden, ging leicht von 74,8 Prozent auf 74,0 Prozent zurück. <<   KR 18.11.2018 - 4:10

Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut deutlich zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten fünf Wochen, sollen die Preise auch dieses Mal erneut deutlich gesenkt werden. Laut den Angaben des Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin um 1,35 PHP, für Diesel um 0,95 PHP und für Kerosin um 0,70 PHP gesenkt werden. <<   KR 17.11.2018 - 3:15

Sandiganbayan Gericht erlaubt Imelda Marcos Hinterlegung einer Kaution von 150.000

Manila - Das Sandiganbayan Gericht der fünften Division hat am Freitagvormittag, der ehemaligen First Lady und jetzigen Ilocos Norte Repräsentantin Imelda Marcos (89) erlaubt, eine Kaution in Höhe von 150.000 PHP zu hinterlegen. Marcos war von dem Sandiganbayan am 9. November, in sieben Fällen wegen Korruption schuldig gesprochen worden (siehe Artikel 10.11.2018), wobei das Gericht keine Kaution genehmigt hatte, da Marcos bei der Urteilsverkündung nicht anwesend war. Am 14. November teilte Marcos dem Gericht mit, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht zu der Urteilsverkündung erschienen war. Marcos sagte am Freitag vor Gericht: "Euer Ehren, wenn ich das gewusst hätte, wäre ich hier gewesen. Selbst wenn ich krank war, ich wäre hierher gekommen." Nach der Verhandlung hinterlegte Marcos die Kaution, die bei ihrer Anklage in 1991 mit 150.000 PHP festgelegt worden war und konnte eine Stunde später das Gerichtsgebäude wieder verlassen. <<    KR 17.11.2018 - 3:13

E-Jeepney Minimum Fahrpreis 6,50 Peso in Lapu-Lapu

Cebu - Der Minimum Fahrpreis für die Fahrt mit einem E-Jeepney (Electronic-Jeepney), die noch vor Ende des Jahres in den Strassen von Lapu-Lapu City zum Einsatz kommen, wurde auf 6,50 PHP festgelegt. Der stellvertretende Land Transportation Franchising and Regulatory Board - Central Visayas (LTRB-7) Chef Reynaldo Elnar sagte während einer Testfahrt am Donnerstag, der Minimum Fahrpreis für E-Jeepneys beträgt 6,50 PHP für die ersten fünf Kilometer und jeder weitere Kilometer kostet 0,90 PHP. Die E-Jeepneys werden von der Star 8 Green Technology Corp., in Las Piñas City, Manila hergestellt. Leonardo Porton ein Techniker von Star 8 sagt, eine voll geladene Batterie speichert 26 Kilowattstunden, womit man mit bei einer Höchstgeschwindigkeit von 70 Kilometer pro Stunde, zwischen 120 bis 150 Kilometer weit kommt. Ein E-Jeepney kann 23 Passagiere befördern, dass LTFRB wird jedoch keine stehenden Passagiere erlauben, sagt Elnar. Jedes Fahrzeug verfügt über WiFi, GPS (Global Positioning System), einen Ladeanschluss für elektronische Geräte, einen LED-TV für Werbung und ein Automated per Collection System (APCS). Porton sagt, ein Solar Panel auf dem Dach des Fahrzeuges, liefert den Strom für die elektronischen Geräte im Jeepney, während der E-Jeepney von seiner Batterie angetrieben wird. Laut Elnar fahren die E-Jeepneys von dem M.L. Quezon Highway im Stadtzentrum von Lapu-Lapu City, zu den Stadtbezirken Pajo, Pusok, Ibo, Buaya, Mactan, Maribago, Marigondon, Basak und zurück. Weiter werden sie noch eine Route vom Lapu-Lapu City Stadtzentrum nach Cordova bekommen, wobei sie durch die Stadtbezirke Basak und Marigondon fahren, fügt Elnar hinzu. <<   KR 17.11.2018 - 3:12

Fischer mit Shabu im Wert von 1,2 Millionen in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 36 jähriger Fischer ist Donnerstagnacht, im Stadtbezirk Pasil in Cebu City, mit Shabu im Gesamtwert von 1,2 Millionen PHP verhaftet worden. Chefinspektor Chuck Barandog von dem Drug Enforcement Unit (DEU) des Cebu City Police Office (CCPO) sagt, die illegalen Drogenaktivitäten von Collars Bemar Udto, einem Fischer wohnhaft im Stadtbezirk Pasil, wurden von einem besorgtem Bürger über die Facebook Seite "ITUG-AN NI CD" gemeldet. Udto sagt, wenn es mit dem Fischfang schlecht lief, verkaufte er als Nebenerwerb Drogen. <<   EPD 17.11.2018 - 3:11

Meistgesuchter von Minglanilla in Argao verhaftet

Cebu - Die sechst meistgesuchte Person von Minglanilla, ist am Donnerstagnachmittag in Argao verhaftet worden. Der 25 jährige Dave Plarisan wurde per Haftbefehl, ausgestellt von dem Minglanilla Municipal Trial Court (MTC) Richter Veronico Sardincillo, wegen Mordes gesucht. Der Minglanilla Police Chefinspektor Verniño Noserale sagt, Polizisten aus Minglanilla und Argao haben Plarisan, aufgrund eines Tipp von einem verhaftet. Plarisan ist nun in dem Minglanilla Gefängnis inhaftiert, die Kaution ist auf 36.000 PHP festgelegt. <<   EPD 17.11.2018 - 3:10

San Remegio Barangay-Captain wegen illegalen auffüllen von Butangas Kanistern verhaftet

Cebu - Ein Barangay-Captain von San Remegio ist am Donnerstag gegen 6 Uhr, im Ortsbezirk Victoria in San Remegio, wegen dem Betrieb einer illegalen Wiederauffüllstation für Butangas Kanister verhaftet worden. Der Victoria Barangay-Captain Immie Sipalay (43) wurde per Haftbefehl, ausgestellt von dem Toledo City Regional Trial Court (RTC) Branch 29 Richter Ruben Altubar verhaftet. Sein Komplize, der ebenfalls gesuchte Bienvenido Suhitado konnte fliehen. Sipalay ist nun in der San Remegio Polizeistation inhaftiert und wird wegen dem Verstoß gegen Presidential Decree 1865 angeklagt, während nach Suhitado weiter gesucht wird. <<   EPD 17.11.2018 - 3:09

Motorradfahrer in Negros Occidental erschossen

Negros - Ein 45 jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch gegen 7 Uhr, im Ortsbezirk E. Lopez in Silay City, Provinz Negros Occidental, von Unbekannten erschossen worden. Der Silay City Polizeichef Superintendent Noel Polines sagt, dass Opfer Ramiro Toralba war auf dem Heimweg, nachdem er seine Tochter zur Schule gebracht hatte, als ihm zwei Unbekannten auf einem Motorrad folgten und ihn durch einen Schuss in den Kopf töteten. Am Tatort wurde eine Patronenhülse aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Polines fügt hinzu: "Seine Frau behauptete, dass das Opfer eine Affäre hat und dass er auch einen Mordversuch an seinem Arbeitsplatz überlebt hat." Laut Polines sind die Täter, die angeblich vor zwei Monaten versucht hatten ihn zu töten, wahrscheinlich die selben Angreifer, die nun das Verbrechen begangen haben. "Wir haben jedoch noch keine Hinweise auf ihre Identität, da die Ermittlungen noch andauern", sagt Polines und fügt hinzu: "Wir prüfen auch die Möglichkeit, dass der Vorfall Drogenbezogen ist, weil er angeblich als Drogenkonsument identifiziert wurde, obwohl er nicht in der Drogenausschauliste aufgenommen worden war." <<   EPD 17.11.2018 - 3:08

Euro auf tiefsten Stand in 2018

Manila - Der Euro hat am Donnerstag um 22:15 Uhr mit 59,5150 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Seinen höchsten Stand in diesem Jahr hatte der Euro am 15. Februar, als er erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke überstieg und man für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. <<   KR 16.11.2018 - 4:00 - Update

Repräsentantenhaus billigt Gesetzesentwurf zur Förderung gewaltloser Disziplin für Kinder

Manila - Das Repräsentantenhaus hat am Donnerstag in seiner dritten und letzten Lesung, das House Bill (HB) 8239, auch bekannt als "Gesetz über positive und gewaltfreie Kinderdisziplin", mit 163:2 Stimmen genehmigt. Gemäß dem Gesetzentwurf darf ein Kind, das als unter 18 Jahre alt definiert wird, keinerlei körperlichen, erniedrigenden oder herabsetzenden Strafhandlungen in Haushalten, Schulen, Jugendfürsorgesystemen, alternativen Pflegesystemen, Religionsstätten und an allen anderen Orten, an denen direkter Kontakt mit Kindern besteht. Das Kind oder jede Person die persönliche Kenntnis von solchen Handlungen hat, kann sich oder die Handlung bei dem Barangay-Captain oder der Polizei melden. Der Gesetzentwurf muss noch von Präsident Rodrigo Duterte unterschrieben werden und tritt 15 Tage nach Bekanntgabe in den überregionalen Zeitungen in Kraft. <<   KR 16.11.2018 - 3:59

BFAR-7 hat kommerziellen Fischfang von Sardinen, Heringe und Makrelen suspendiert

Cebu - Das Bureau of Fisheries and Aquatic Resources - Central Visayas (BFAR-7) hat den kommerziellen Fischfang von Sardinen, Heringe und Makrelen, ab dem 15. November bis zum 15. Februar 2019 suspendiert. Laut dem BFAR-7 dürfen während dem Fischfangverbot, keine Sardinen, Heringe und Makrelen, da sie ihre Laichzeit haben gefischt werden. Das Verbot wird bereits seit 7 Jahren angewendet und sorgt dafür das sich die Fischbestände wieder erholen. Verstöße werden mit einer Geldstrafe von von 100.000 PHP bis zu 500.000 PHP und oder einer Gefängnisstrafe von 6 Monaten bis 6 Jahren geahndet, sowie das verwendete Schiff beschlagnahmt. <<   EPD 16.11.2018 - 3:58

2 Drogenhändler in Cebu mit Shabu im Wert von 4,4 Millionen verhaftet

Cebu - Zwei Drogenhändler sind am Mittwoch um 23:55 Uhr, im Stadtbezirk Tejero in Cebu City, mit Shabu im Gesamtwert von über 4,4 Millionen PHP verhaftet worden. Ein Team der Waterfront Polizeistation unter der Leitung von Inspektor Joemar Pomarejos, hat bei dem Einsatz Mateo Ochea (30) aus dem Ortsbezirk Fatima in Ubay, Provinz Bohol und Ruel Paalam (52) aus dem Stadtbezirk Carreta in Cebu City verhaftet. Pomarejos sagt, Paalam war das Ziel unseres Einsatzes. Von den beiden Drogenhändlern insgesamt 14 große Päckchen Shabu und eines mittlerer Größe beschlagnahmt, dass Shabu hatte ein Gesamtgewicht von 380 Gramm und einen geschätzten Gesamtwert von 4,484 Millionen PHP. Pomarejos sagt, ein besorgter Bürger hat uns die illegalen Drogenaktivitäten von dem Taxi Fahrer Paalam, über die Facebook Seite "ITUG-AN NI CD" gemeldet. <<   EPD 16.11.2018 - 3:57

Präsident Duterte suspendiert Steuererhöhung auf Spritpreise in 2019

Manila - Der Regierungspalast Malacañang gab am Mittwoch bekannt, dass Präsident Rodrigo Duterte die Suspendierung der Steuererhöhung auf die Spritpreise im Januar 2019 akzeptiert. Der Haushaltsminister Benjamin Diokno sagt, die zweite Runde der Tax Reform for Acceleration and Inclusion (TRAIN) für die Spritpreise wurde suspendiert. Diokno sagt, er ist trotz des Preisverfalls der Spritpreise bereit, sich an die Empfehlung des Wirtschaftsteams zu halten. "Wir erwarten, dass der Ölpreis im nächsten Jahr viel niedriger sein wird. Wenn sie mich fragen, so bin ich bereit zu empfehlen, dass wir an der Entscheidung festhalten und in der Zwischenzeit keine zusätzlichen 2 PHP auferlegen", sagt Diokno und fügt hinzu: "Die Aussetzung der Steuererhöhung für die Spritpreise , wird vierteljährlich einer Bewertung unterzogen." <<   KR 16.11.2108 - 3:56

Regierung schließt 22 Unternehmen in El Nido

Manila - Nach Boracay hat der Regierungspalast Malacañang, nun mit der Sanierung von El Nido in Palawan begonnen und 22 Unternehmen geschlossen. Die Philippine Chamber of Commerce and Industry (PCCI) drängte die Regierung dazu, ihren Vorschlag die Touristenorte in El Nido und Coron in Palawan zu studieren, um sie zu Rehabilitation zu schließen Die Tourismusministerin Bernadette Puyat sagte auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in Quezon City, obwohl eine vollständige Schließung von El Nido nicht unbedingt erforderlich ist, prüft die Regierung die Möglichkeit, die Anzahl der Touristen zu begrenzen. Palawan wird jährlich von etwa 1 Millionen Touristen besucht, wovon etwa 200.000 im letzten Jahr sich in El Nido einquartierten, sagt Puyat. <<   MIB 16.11.2018 - 3:55

1 Toter bei Feuer in Cebu

Cebu - Bei einem Feuer am Mittwoch im Stadtbezirk Lorega-San Miguel in Cebu City, ist ein über 60 jähriger Mann getötet worden. Das Opfer wurde als Amado Opura identifiziert, der halbseitig gelähmt war. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, dass Feuer startete um 14:58 Uhr in dem Haus von Gaudencia Recolcol ausgebrochen, um 15:27 Uhr war es unter Kontrolle gebracht und um 16:07 Uhr war es gelöscht. Bei dem Feuer wurden 30 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet, während bei dem Feuer im Mai an der selben Stelle, 25 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser (siehe Artikel 23.05.2018) vernichtet wurden. Die Brandursache wurde noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 600.000 PHP geschätzt. <<   EPD 16.11.2018 - 3:54

6 Tote als Bus in Davao del Sur Tricycle rammt

Mindanao - Sechs Familienmitglieder wurde am Mittwoch getötet, als ein Bus in Digos City, Provinz Davao del Sur ihr Tricycle rammte. Der Police Regional Office - Davao (PRO-11) Sprecher Chefinspektor Jayson Baria sagt, dass Tricycle war auf der Davao - Cotabato Road unterwegs, als es gegen 6:20 Uhr mit dem Mindanao Star Bus (ACX 7283) gefahren von Fermin Macalos, wohnhaft in Makilala, Provinz North Cotabato, gerammt wurde." Die Opfer wurden als der Tricycle Fahrer Joel Castro Jr. (32), seine Ehefrau Honey Grace Castro (27), sowie deren Kinder Cyril Castro (7), Joana Claive Castro (4), Pedro Castro (2) und Floro Ocdenaria ( 57), der Vater von Honey Castro. Die Familie war auf dem Heimweg in den Ortsbezirk Lobo in Sta. Cruz, als sie von dem Bus der in das New Satellite Terminal in Digos City abbog gerammt wurden. Macalos wurde inhaftiert und wird wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu mehrfachen Totschlag führte angeklagt. Baria sagt, der Unfall sollte als Erinnerung für die Strafverfolgungsbehörden dienen zur Prioritätensetzung der Durchsetzung von Richtlinien wie Verbot von Tricycles auf National Highways, um die Sicherheit der Öffentlichkeit in Tricycles zu gewährleisten, da sie am anfälligsten für Zwischenfälle sind. <<   EPD 16.11.2018 - 3:53

Historische Balangiga Glocken kommen zurück in die Philippinen

Cheyenne, USA - Der philippinische Botschafter in den USA, Jose Manuel Romualdez hat am Mittwoch in der Warren Air Force Base in Cheyenne, Bundesstaat Wyoming, von dem US Verteidigungsminister James Mattis die historischen drei philippinischen Balangiga Glocken übergeben bekommen. Mattis sagte zu Romualdez während der Übergabezeremonie: "Botschafter, diese Glocken werden jetzt offiziell auf die Philippinen zurückkehren." Im September 1901 hatten philippinische Kämpfer in dem Ort Balangiga, Provinz Ost-Samar, 48 US-Soldaten während des Krieges zwischen beiden Ländern getötet. Historische Berichte besagen, dass eine der Glocken verwendet wurde, um den Überraschungsangriff gegen die amerikanische Soldaten einzuläuten. <<   KR 16.11.2018 - 3:52

Frau in Toledo von Ehemann wegen Bananen erstochen

Cebu - Eine 43 jährige Frau ist am Dienstag nach 18 Uhr, im Stadtbezirk Tubod in Toledo City, von ihrem 36 jährigen Ehemann erstochen worden. Das Opfer wurde als Azusina Caballero Cular identifiziert, die von ihrem Ehemann Marcelo erstochen wurde, weil sie einem Nachbarn von den geernteten Bananen gab. Marcelo hatte seine Frau durch mehrere Stiche getötet, er wird nun wegen Patrizidmord angeklagt. Das Paar hat drei junge Kinder.
<<   EPD 16.11.2018 - 3:51

SM Center Ormoc eröffnet am 16. November

Leyte -
Die SM Prime Holdings Inc. (SMPHI) eröffnet am 16. November in Ormoc City, Provinz Leyte, dass erste SM Einkaufszentrum in der Region 8. Das zweigeschossige SM Center Ormoc erstreckt sich über 15.782 Quadratmeter und befindet sich an der Real Street, im Stadtbezirk 14 in Ormoc City. Es ist 72. SM Einkaufszentrum in den Philippinen, dass siebte in der Visayas Region und das erste SM Einkaufszentrum in den Eastern Visayas. <<   KR 15.11.2018 - 4:00

Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Mandaue getötet

Cebu - Ein 35 jähriger Drogenhändler ist am Mittwoch nach 18 Uhr, im Stadtbezirk Umapad in Mandaue City, bei einem Polizeieinsatz getötet worden.
Der Opao Polizeistation Chefinspektor James Conaco sagt: "Aldrin Cartociano hatte als er bemerkte das er es mit einem getarnten Polizisten verhandelte, eine Pistole gezogen und wollte auf diesen schießen. Um ihren Kollegen zu beschützen haben die vier anderen Polizisten, Cartociano durch mehrere Schüsse neutralisiert." Bei dem Opfer wurde eine Kaliber .45 Pistole, vier Tütchen Shabu und diverse Drogenutensilien gefunden. Conaco sagt, dass sie in den Hintergrund des getöteten Verdächtigen untersuchen, zumal er nicht in der Drogenausschauliste der Polizei stand. <<   EPD 15.11.2018 - 3:59

Fahrer in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 48 jähriger Fahrer ist am Mittwoch um 13:20 Uhr, im Stadtbezirk Cubacub in Mandaue City, von Unbekannten erschossen worden.
Andres Garcia von der Canduman Polizeistation sagt, Vir Perale aus dem Ortsbezirk Casili in Consolacion, hatte in einer Kantine Mittag gegessen, als die die zwei Unbekannten auf einem Motorrad ankamen und auf ihn schossen. Garcia sagt, dass sie noch ermitteln und versuchen, das Motiv des Angriffs herauszufinden. Perale stand nicht auf der Drogenausschauliste der Polizei, sagt Garcia. <<   EPD 15.11.2018 - 3:58

La Union Vize-Bürgermeister bei Anschlag getötet, Bürgermeisterin verletzt

Luzon -
Der Balaoan Vize-Bürgermeister Alfred Concepcion ist am Mittwoch bei einem Anschlag in Balaoan, Provinz La Union getötet worden, während seine Tochter die Balaoan Bürgermeisterin Aleli Concepcion verletzt wurde. Ein Leibwächter der als Michael "Mike" Ulep identifiziert wurde, ist bei dem Anschlag getötet worden. Die Bürgermeisterin und ein zweiter Leibwächter, wurden in ein Krankenhaus in San Fernando City eingeliefert. Der La Union Polizeichef Superintendent Ricardo Layug Jr. sagt, die beiden waren auf dem Weg in das Rathaus, als ihre beiden Fahrzeug um 8:10 Uhr auf der Luna Road im Ortsbezirk Cabuaan, von fünf Unbekannten auf Motorrädern beschossen wurde. <<   MIB 15.11.2018 - 3:57

4 Männer zündeten Haus des Tejero Barangay-Abgeordneten Cadungog an

Cebu -
Vier Männer haben am Mittwoch gegen 2 Uhr das Haus, des Tejero Barangay-Abgeordneten Jessielou Cadungog in Cebu City angezündet. Die Aufnahmen einer Closed Circuit Television (CCTV) Kamera zeigen, dass vier Männer auf zwei Motorrädern ankamen, einer der Männer goss Benzin an das Haus, während ein anderer das Feuer anzündete. Ihre beiden Gefährten dienten als Ausschau. Cadungog und sein Leibwächter William Macaslang, waren wegen Mord an dem Polizisten Eugene Calumba und versuchten Mord an dessen Begleiter Michael Banua angeklagt. Cadungog wurde freigesprochen, während Macaslang gegen Kaution (siehe Artikel 22.08.2018) auf freien Fuß ist. Esper Cadungog die Ehefrau von Cadungog sagt, seit dem Anschlag im Juli (siehe Artikel 31.07.2018) lebt niemand mehr in dem Haus. Nachbarn löschten das Feuer, eine Halterung für eine Klimaanlage wurde beschädigt. <<   EPD 15.11.2018 - 3:56

Narco-Polizist in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein Polizist der in den illegalen Drogenhandel verwickelt war, ist am Mittwoch um 10:50 Uhr im Ortsbezirk Calajo-an in Minglanilla, von Unbekannten erschossen worden.
Die Polizei identifizierte den Narco-Polizisten als Lord Cañada (38), der in 2017 von Minglanilla in das Regional Police Holding Admin Units (RPHAU-7) transferiert wurde. Jefferson Base von der Minglanilla Polizei sagt: "Cañada hatte zusammen mit seinem Schwager Ken Echavez (36) einen Autoreparaturshop besucht, als ein schwarzes Fahrzeug neben ihnen anhielt und ein Unbekannter aus einem Fenster heraus Cañada niederschoss. Cañada wurde auf der Stelle getötet, sein Schwager wurde verletzt und in das South General Hospital gebracht. Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der umliegenden Closed Circuit Television (CCTV) Kamera aus, um einen Hinweis auf die Täter zu finden. <<   EPD 15.10.2018 - 3:55

Euro auf tiefsten Stand in 2018

Manila - Der Euro hat am Dienstag um 17:10 Uhr mit 59,6238 PHP, seinen tiefsten Stand in diesem Jahr gegenüber dem philippinischen Peso erreicht. Seinen höchsten Stand in diesem Jahr hatte der Euro am 15. Februar, als er erstmals seit Mitte Januar 2010 wieder die 65 PHP Marke überstieg und man für einen Euro 65,3335 PHP (siehe Artikel 16.02.2018) bekam. <<   KR 15.11.2018 - 3:54

Polizei macht Fortschritte gegen illegale Schusswaffenherstellung in Danao

Cebu - Der Polizeichef von Danao City Superintendent Jaime Quiocho Jr. gab am Dienstag bekannt, dass die illegale Schusswaffenherstellung in Danao City, in den letzten sechs Monaten erheblich reduziert  wurde. Quiocho Jr. sagt: "Wir haben mit den Barangay-Funktionären gesprochen, die uns bei unserer Kampagne gegen die illegale Schusswaffenherstellung in der Stadt halfen." Weiter sagt er: "Wir ermutigen weiterhin die Menschen ihre illegalen Waffengeschäfte einzustellen und ihre Werkzeuge und Ausrüstung der Polizei zu übergeben, so dass wir keine Operationen gegen sie durchführen müssen." <<   EPD 15.11.2018 - 3:53

Azkals besiegen Singapur im AFF Suzuki Cup

Negros - Die Azkals genannte philippinische Fußball Nationalmannschaft hat am Dienstag, ihr erstes Spiel im Asean Football Federation (AFF) Suzuki Cup, gegen Singapur mit 1:0 gewonnen. Das Siegestor schoss der Filipino-Engländer Patrick Reichelt, dessen Mutter aus Argao, Provinz Cebu stammt, in der 78. Minute. Das Spiel gegen die Singapore Lions fand vor 4.327 Zuschauern in dem Panaad Stadium in Bacolod City, Provinz Negros Occidental statt und war das erste Spiel unter dem neuen Trainer Sven-Göran Eriksson (siehe Artikel 29.10.2018). Das nächste Spiel findet am 17. November in Kuala Lumpur gegen Timor-Leste statt, am 21. November spielen die Azkals wieder im Panaad Stadion, dann gegen AFF Champion Thailand und am 25. November folgt das letzte Gruppenspiel gegen Indonesien in Jakarta. <<   KR 14.11.2018 - 4:00

Dieb in Cebu bei Schusswechsel von Polizei getötet

Cebu -
Ein Dieb ist am Dienstagnachmittag im Stadtbezirk Lahug in Cebu City, bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Paquito Vilarmino identifiziert, der gestellt wurde als er Dachmaterialien stahl. Allan Vallejo von der Mabolo Polizeistation sagt, Vilarmino schoss auf die ankommenden Polizisten und wurde bei dem anschließenden Schusswechsel durch einen Schuss in den Kopf getötet. <<   EPD 14.11.2018 - 3:59

Engländer wegen Diebstahl in Zamboanga Sibugay verhaftet

Mindanao - Ein 53 jähriger Engländer ist am Dienstag um 7:45 Uhr, im Ortsbezirk Taway in Ipil, Provinz Zamboanga Sibugay, wegen Diebstahl verhaftet worden. Der Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Superintendent Emmanuel Luis Licup sagt, der Engländer Ali Mukta Zahid wurde aufgrund eines vor zwei Jahren wegen Diebstahls ausgestellten Haftbefehls verhaftet. In dem Haftbefehl wurde eine Kaution von 40.000 PHP, für seine vorübergehende Freiheit festgelegt. Licup sagt, der Engländer war bereits zuvor schon einmal per Haftbefehl ausgestellt am 9. November 2015, aufgrund rücksichtsloser Unvorsichtigkeit, die zu schweren Körperverletzungen und Sachschäden führte festgenommen worden. Zahid wurde vorläufig in der Ipil Polizeistation inhaftiert, bevor er dem Municipal Circuit Trial Court of Ipil-Tungawan-R.T. Lim übergeben wird, sagt Licup.
<<   EPD 14.11.2018 - 3:58

Deutscher in Alcoy von Ceres Bus überfahren

Cebu - Ein 75 jähriger Deutscher wurde am Montag nach 16 Uhr getötet, nachdem er auf dem National Highway im Ortsbezirk Guiwang in Alcoy von einem Ceres Bus überfahren wurde. Das Opfer wurde als Wolfgang Müller identifiziert, der mit seiner philippinischen Frau in einem Beach Ressort in Alcoy lebte. Die Ermittlungen ergaben, das Müller auf seinem Motorrad vor einem Lastwagen herfuhr dem ein Ceres Bus folgte, als Müller links in ein Beach Ressort abbog überholte der Ceres Bus den Lastwagen und überfuhr Müller. Der Ceres Bus Fahrer Efren Padigos ist nun in der Alcoy Polizeistation inhaftiert und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte. <<   EPD 14.11.2018 - 3:57

Sohn ermordet seine Mutter in Negros Occidental

Negros - Eine 63 jährige Frau wurde am Sonntag getötet, nachdem sie von ihrem psychisch kranken Sohn im Stadtbezirk Cabadiangan in Sipalay City, Provinz Negros Occidental, mit einer Schaufel geschlagen und verbrannt. Das Opfer wurde als Gloria Eseng identifiziert, die zusammen mit ihren drei Enkelkindern im Alter von sechs, sieben und acht Jahren in ihrem Haus saß, als der ihr 42 jähriger Sohn Rolando Eseng sie plötzlich viermal mit einer Schaufel auf die Stirn schlug. Darauf zog er seine bewusstlose Mutter zu der fünf Meter außerhalb dem Haus entfernten Toilette und zündete sie an. Zu Hilfe gerufene Barangay-Tanods verhafteten Rolando und übergaben ihn der Polizei. Laut der Polizei sagte Ronaldo, dass er seine Mutter nur getötet hat, weil er dachte seine Mutter sei ein "Aswang", ein bösartiger Geist. Die Familie will gegen Rolando der von den anderen Inhaftierten im Gefängnis isoliert wurde, eine Anklage wegen Elternmord stellen. <<   EPD 14.11.2018 - 3:56

Ölkonzerne senken die Spritpreise stark

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten vier Wochen, werden die Preise dieses Mal stark gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 2,30 PHP, für Diesel um 2,00 PHP und für Kerosin um 1,85 PHP gesenkt. <<   KR 13.11.2018 - 3:50

47 Häuser bei Feuer in Lapu-Lapu vernichtet

Cebu - Bei einem Feuer am Sonntagvormittag im Stadtbezirk Pajo in Lapu-Lapu City, wurden 47 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet und 253 Personen obdachlos. Climaco Salisid von dem Lapu-Lapu City Bureau of Fire Protection (BFP) sagt, dass Feuer brach um 9:30 Uhr aus und war um 10:01 Uhr gelöscht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 75.000 PHP geschätzt. Es war das zweite Feuer in diesem Jahr in Pajo, bei dem ersten Feuer im März wurden zwei Kinder getötet (siehe Artikel 18.03.2018), 353 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet und 2.000 Personen obdachlos. <<   EPD 13.11.2018 - 3:49

Arbeitslosenzahl im 3. Quartal auf 9,8 Millionen angestiegen

Manila - Eine Umfrage der Social Weather Stations (SWS) ergab, dass die Arbeitslosenanzahl im 3. Quartal 2018 auf 9,8 Millionen Filipinos angestiegen ist. Laut SWS sind damit 22 Prozent der erwachsenen Filipinos ohne Arbeit. Im 2. Quartal waren 19,7 Prozent oder 8,6 Millionen Filipinos arbeitslos, während es im 1. Quartal mit 23,9 Prozent oder 10,9 Millionen die höchste Arbeitslosigkeit bisher in diesem Jahr gab. Von den 22 Prozent der Arbeitslosen im 3. Quartal wurden 9,2 Prozent oder rund 4,1 Millionen Arbeitsplätze eingespart, weitere 8,4 Prozent oder rund 3,7 Millionen Filipinos haben ihren Arbeitsplatz freiwillig aufgegeben und 4,4 Prozent oder rund 2 Millionen Erwachsene sind erstmalig Arbeitssuchende, die noch keinen Arbeitsplatz gefunden haben. <<   KR 12.11.2018 - 6:00

Mann in Tondo im Schlaf erschossen

Manila -
Ein Mann ist Samstagnacht im Schlaf in seinem gemieteten Zimmer, im Stadtbezirk 105 im Tondo Distrikt in Manila, von einem Unbekannten erschossen worden. Laut Inspektor Romeo Estabillo von der Manila Police District Station (MPDS) 1 war der schlafende Mann, der niemanden bekannt war weil, er erst vor drei Tagen einzog, von einem Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet worden. Die Ermittlungen laufen noch, sagt Estabillo. <<   MIB 12.11.2019 - 5:59

Mordverdächtiger an Taxi Fahrer in Cebu verhaftet

Cebu - Ein Mordverdächtiger der am Mittwoch den 57 jährigen Taxi Fahrer Victorio Molina erschossen hat (siehe Artikel 09.11.2018), ist am Freitagnachmittag in seinem Haus im Stadtbezirk Tisa in Cebu City verhaftet worden. Der 30 jährige Eric Ramos hatte zuvor bei einem Trinkgelage, einem Polizei Informanten erzählt, dass er am Mittwoch einen Taxi Fahrer im Stadtbezirk Tisa in Cebu City, ausgeraubt und anschließend erschossen hat. Bei der Hausdurchsuchung wurden die Kleidungsstücke gefunden, die einer der beiden Täter trug. Deogracias Clarin der Chefermittler der Punta Princesa Polizeistation sagt: "Die gestreiften Shorts und das weiße Hemd passen zu denen CCTV (Closed Circuit Television) Aufnahmen." Laut Clarin wird Ramos auch mit drei anderen Raubüberfällen, darunter ein Raub mit Mord, in Verbindung gebracht. Ramos bestritt jedoch, ein Geständnis das er Molina tötete gemacht zu haben, da er zu der Tatzeit sein Haus gestrichen hatte. Clarin sagt: "Er gab an das er seit drei Monaten, nachdem er bei einem angeblichen versuchten Raub, von einem Polizisten in den Bauch geschossen wurde, sein Haus nicht mehr verlassen hat." Ramos gab jedoch zu, dass er vor einigen Jahren wegen Mordes angeklagt wurde, weil er seinen Cousin getötet hatte, der angeblich einige Waren aus dem Gemischtwarenladen seiner Familie gestohlen hatte. Der Fall wurde damals abgewiesen, weil die Familie des Opfers ihn nicht weiter verfolgte. Clarin sagt, Ramos ist als Räuber in seinem Umfeld bekannt und wurde schon mehrmals verhaftet. <<   EPD 12.11.2018 - 5:58

Frau getötet und 2 Verletzte bei Fahrerflucht in Zamboanga del Sur

Mindanao -
Eine Frau wurde getötet und zwei Personen verletzt, als am Freitag in Kumalarang, Provinz Zamboanga del Sur, ihr Motorrad von einem Pritschenwagen gerammt wurde, der anschließend Fahrerflucht beging. Die Sprecherin des Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chefinspektor Helen Galvez sagt, der Unfall passierte gegen 3:30 Uhr auf dem National Highway im Ortsbezirk Picanan in Kumalarang. Galvez identifizierte das Opfer als die 42 jährige Laila Mangilin, die während der Behandlung im Krankenhaus verstarb. Verletzt wurden Abdillaha Glang (56) und die 7 jährige Abdul Azis Glang. Das Motorrad der Opfer war von einem weißen Pritschenwagen gestreift worden, der nach dem Unfall davon raste. <<   EPD 12.11.2018 - 5:57

Balamban ist reichster Ort von Cebu

Cebu - Balamban ist gemäß dem Commission on Audit (COA) Jahresfinanzbericht 2017, mit Einnahmen in Höhe von 853,93 Millionen PHP der reichste der 44 Orte von Cebu. Auf dem 2. Platz folgt mit Minglanilla mit Einnahmen in Höhe von 811,98 Millionen PHP und auf Platz 3 Consolacion mit 724,32 Millionen PHP. Platz 4 Oslob mit 513,32 Millionen PHP, Platz 5 Liloan mit 434,84 Millionen PHP, Platz 6 San Fernando mit 383,48 Millionen PHP, Platz 7 Carmen mit 381,58 Millionen PHP, Platz 8 Pinamungajan mit 356,47 Millionen PHP, Platz 9 Daanbantayan mit 355,79 Millionen PHP und auf Platz 10 Sibonga mit 334,50 Millionen PHP Einnahmen. <<   KR 12.11.2018 - 5:56

Ölkonzerne planen die Spritpreise stark zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten vier Wochen, sollen die Preise dieses Mal stark gesenkt werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll zwischen 2,20 PHP bis 2,30 PHP, für Diesel zwischen 2,00 PHP bis 2,10 PHP und für Kerosin zwischen 1,70 PHP bis 1,80 PHP gesenkt werden. <<   KR 11.11.2018 - 3:00

Fahrer in Quezon erschossen

Luzon - Ein 33 jähriger Fahrer ist am Samstag um 2:40 Uhr, im Stadtbezirk Cotta in Lucena City, Provinz Quezon, von einem Unbekannten erschossen worden.
Ghifrie Balaguer wollte gerade in seinen Van einsteigen, als ein Unbekannter ihn mit einer Kaliber .45 Pistole erschoss. Ein Tatmotiv ist bisher noch nicht bekannt. <<   MIB 11.11.2018 - 2:59

5 Drogenhändler in Cavite bei getrennten Schusswechseln von Polizei getötet

Luzon - Fünf Drogenhändler sind am Freitag und Samstag in der Provinz Cavite, bei getrennten Schusswechseln von der Polizei getötet worden.
Am Freitag gegen 3 Uhr wurde bei einem Schusswechsel im Stadtbezirk Buhay na Tubig in Imus City, ein bisher noch nicht identifizierter Mann getötet, während sein Komplize fliehen konnte. Am Freitag gegen 23:30 Uhr wurde bei einem Schusswechsel in Ortsbezirk San Jose in General Mariano Alvarez, der 43 jährige Drogenhändler Roberto Glori getötet. Am Samstag gegen 1:30 Uhr wurde bei einem Schusswechsel im Ortsbezirk Paradahan 2 in Tanza, der Drogenhändler Marjun Martinez getötet. Am Samstag gegen 2:30 Uhr wurde bei einem Schusswechsel im Ortsbezirk Tabon 1 in Kawit, die beiden Drogenhändler Rodelito Pelayo und Artjulie Sarinas getötet. <<   MIB 11.11.2018 - 2:58

Bewaffnete zünden Traktoren in Isabela an

Luzon - Vier schwer bewaffnete Männer haben am Freitag um 18:30 Uhr, im Ortsbezirk Babaran in Echague, Provinz Isabela, zwei Traktoren und einen Anhänger eines Bioethanol-Unternehmens angezündet.
Der Isabela Police Provincial Office Sprecher Inspektor Frances Littaua sagt, die vier Männer bedrohten den Jomar Aznan (36), der fliehen konnte bevor die Fahrzeuge angezündet wurde. Das Feuer zerstörte eine Traktor, während der zweiten Traktor und der Anhänger beschädigt wurde. Wir ermitteln den Angriff, sagt Littaua. <<   MIB 11.11.2018 - 2:57

74 Jähriger in Minglanilla von Lastwagen überfahren

Cebu - Ein 74 jähriger Mann ist am Freitag gegen 8:30 Uhr, im Ortsbezirk Ward 3 in Minglanilla, von einem Lastwagen überfahren worden. Das Opfer wurde als Soriano Otaza Jr. identifiziert und war im Ortsbezirk Pakigne in Minglanilla wohnhaft, er verstarb bevor er in das Minglanilla District Hospital gebracht wurde. Junel Ater von der Minglanilla Polizei sagt, Otaza Jr. war aus einem Jeepney aus Jeepney ausgestiegen und über die Strasse gelaufen, dabei lief er in den Lastwagen gefahren von Edward Gamarcha (38), der Fahrer einer Baufirma in Talisay City ist. Laut Ater stoppte Gamarcha erst, als ihn Zeugen und andere Verkehrsteilnehmer ihn anschrien. Gamarcha wurde in der Minglanilla Polizeistation inhaftiert und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem Totschlag führte. <<   EPD 11.11.2018 - 2:56

Ehemaliger Davao Polizeichef ist nun Manila Polizeichef

Manila - Der ehemalige Polizeichef von Davao City, ist seit Donnerstag der neue Polizeichef des Manila Police District (MPD). Superintendent Vicente Danao Jr. war als Präsident Rodrigo Duterte noch Bürgermeister von Davao City war, von 2013 bis 2016 Chef des Davao City Police Office (DCPO). Danao Jr. ersetzt Superintendent Rolando Anduyan, der neuer Chef des Northern Police District (NPD) wurde. In seiner Rede zu seinem Amtsantritt im MPD Hauptquartier sagte Danao Jr.: "Bitte denken Sie daran, dass bei dem Kampf mit meiner Polizei unter meiner Führung, sei einen harten Preis zahlen und er sogar ihr Leben kosten wird." In 2014 machte Danao Jr. Schlagzeilen als ein virales Video in YouTube Online ging, wie er seine Frau mit einem Slipper schlug und sie schreiend beschimpfte. Seine Frau erhob Anklage wegen körperlichen und verbalen Missbrauchs gegen Danao Jr., der einen Monat nach seiner Suspendierung wieder eingesetzt wurde. Duterte verteidigte damals zu Danao Jr. und bezeichnete es als heuchlerisch, Danao Jr. wegen einer privaten Familienangelegenheit zu entlassen. <<   MIB 11.11.2018 - 2:55

Auftragsmörder in Zamboanga del Sur bei Schusswechsel von Polizei getötet

Mindanao - Ein Auftragsmörder ist am Mittwoch gegen 8:30 Uhr, in Pagadian City, Provinz Zamboanga del Sur, bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Der Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chef Superintendent Emmanuel Luis Licup sagt, wir wurden informiert das der bewaffnete Epipanio "Yong-Yong" Inso im Begriff war, in Purok Bougainvilla im Stadtbezirk San Jose ein Verbrechen zu verüben. Laut Licup zog Inso als die Polizisten ankamen eine Schusswaffe und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er dann getötet. Bei Inso wurde eine Kaliber .45 Pistole geladen mit 24 Schuss Munition, 10 Schuss Munition für eine Kaliber 9 mm Pistole, Waffenteile für Kaliber .45 und 9 mm Pistolen, diverse Patronenhülsen und eine Splittergranate. <<   EPD 11.11.2018 - 2:54

Sandiganbayan Gericht spricht Imelda Marcos wegen Korruption schuldig

Manila - Das Sandiganbayan Gericht der fünften Division hat die ehemalige First Lady und jetzt aktuelle Ilocos Norte Repräsentantin Imelda Marcos (89), in sieben Fällen wegen Korruption schuldig gesprochen. Auf der Grundlage der im Jahr 1991 eingereichten Informationen, wurde Marcos in 10 Fällen wegen angeblichen Geldinteressen und der Beteiligung an der Leitung mehrerer nichtstaatlicher Organisationen in der Schweiz von 1978 bis 1984 angeklagt. Marcos war während dem Zeitraum, die damalige Ministerin für Siedlungswesen, Gouverneurin von Metro Manila und Mitglied des Interims-Batasan Pambansa, weshalb es ihr gesetzlich untersagt war, an solchen Unternehmen teilzunehmen. Marcos erwartet für jeden der sieben Fälle, eine Gefängnisstrafe von Minimum 6 Jahren und einem Monat, bis Maximum 11 Jahren. Gleichzeitig wird Marcos von einer Tätigkeit, in allen öffentlichen Ämtern ausgeschlossen. Das Sandiganbayan Gericht ordnete auch die Ausstellung eines Haftbefehls gegen Marcos an, die nicht an der Urteilsverkündung teilgenommen hatte. Sie erhielt 30 Tage Zeit, um ihre Abwesenheit zu erklären. Imelda Marcos ist die Witwe von Präsident Ferdinand Marcos, sie ist die Mutter der Ilocos Norte Gouverneurin Maria Imelda "Imee" Marcos (62) und dem ehemaligen Senator Ferdinand "Bongbong" Marcos Jr. (61). <<   KR 10.11.2018 - 4:00

Senator Honasan wird nächster DICT Chef

Manila - Senator Gringo Honasan II hat das Angebot von Präsident Rodrigo Duterte, der nächste Chef des Department of Information and Communications Technology (DICT) zu werden akzeptiert. Honasan II sagt: "Ich habe beschlossen, das Angebot des Präsidenten anzunehmen, um zu helfen das DICT zu leiten." Als neuer DICT Chef wird Honasan II, den Prozess für die Aufnahme des Bewerbers als dritte Telefongesellschaft des Landes überwachen. Der Senatspräsident Vicente Sotto III sagt, er ist sich sicher das die Commission on Appointments (CA), deren Mitglied Honasan II ist, ihn als neuen Chef des DICT bestätigt. <<   MIB 10.11.2018 - 3:59

9 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet

Cebu -
Bei einem Feuer am Freitag im Stadtbezirk Bacayan in Cebu City, wurden 9 aus Leichtbaumaterialen errichtete Häuser vernichtet. Der Chef des Cebu City Bureau of Fire Protection (BFP) Inspektor Noel Ababon sagt, dass Feuer brach um 0:54 Uhr im Haus von Artemio Borgonia aus und war um 1:28 Uhr gelöscht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, der Gesamtschaden wurde auf 200.000 PHP geschätzt. <<   EPD 10.11.2018 - 3:58

2 Einbrecher in QC bei Schusswechsel von Polizei getötet

Manila - Zwei Einbrecher wurden am Freitag um 0:05 Uhr, im Stadtbezirk Novaliches in Quezon City (QC), bei einem Schusswechsel von der Polizei getötet. Ein Hausbewohner hatte beim Fernsehschauen bemerkt, dass zwei Männer in sein Haus eindrangen und die Polizei gerufen. Als die zu Hilfe gerufenen Polizisten bei dem Haus ankamen, schossen die Einbrecher auf sie und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei den Opfern wurde eine Kaliber .45 Pistole und ein Kaliber .357 Revolver gefunden. Der Chef der Novaliches Polizeistation Superintendent Rossel Cejas nannte die Namen der Opfer nicht, sagt aber, wir prüfen noch ob die Einbrecher noch in andere Diebstähle in dem Umfeld verwickelt sind. <<   MIB 10.11.2018 - 3:57

BOC legt neue Regeln für die Versendung von Balikbayan Boxen fest

Manila - Das Bureau of Customs (BOC) hat am Donnerstag die neuen Regeln für die Versendung von zollfreien Balikbayan Boxen in Wert von bis zu 150.000 PHP, durch Overseas Filipino Workers (OFWs) festgelegt. Die Customs Memorandum Order (CMO) No. 18-2018 vom 11. Oktober 2018, ersetzt die CMO No. 04-2017 und deren Richtlinien für die Inanspruchnahme des Privilegs durch qualifizierte Filipinos bei ihrer konsolidierten Lieferung von Balikbayan Boxen, erklärt das BOC in ihrer Stellungsnahme. Anstatt einem philippinischen Pass als Nachweis der Staatsbürgerschaft beizubehalten, akzeptiert das BOC jetzt auch andere Dokumente wie Fotokopien von der Seite eines philippinischen Passes mit persönlichen Informationen, Bild und Unterschrift (bei einer doppelten Staatsbürgerschaft ohne philippinischen Pass) eine Fotokopie des ausländischen Passes mit persönlichen Daten, Bild und Unterschrift sowie einen Nachweis der doppelten philippinischen Staatsbürgerschaft. Sowie ein ständiger Wohnsitz oder ein gleichwertiges Dokument von anderen Ländern, Overseas Employment Certificate / OWWA Card, Arbeitserlaubnis, einheitlicher Regierungsausweis des Department of Labor and Employment oder jedes andere gleichwertige Dokument außer einer Geburtsurkunde. Drei Kopien eines Informationsblattes das als Packliste dient, müssen ebenfalls vom Absender ausgefüllt werden. Die erste Kopie wird an den obersten Teil der Box angehängt, die zweite ist eine persönliche Kopie des ausländischen Filipinos und die dritte wird dem Konsolidierer zur Weiterleitung an den Zoll übergeben. Die Informationsblätter können von der Webseite des BOC heruntergeladen werden. Die Absender müssen keine Rechnungen mehr einreichen, außer wenn diese verfügbar sind. Jede Balikbayan Box darf einen Gesamtwert von 150.000 PHP nicht überschreiten und dürfen nur persönliche Gegenstände und Haushaltsgegenstände enthalten. Die Sendungen dürfen keine handelsüblichen Mengen enthalten. Qualifiziert sind die Inhaber gültiger philippinischer Reisepässe die von dem Department of Foreign Affairs (DFA) ausgestellt wurden und eine Bestätigung die von dem Department of Labor and Employment (DOLE) oder Philippine Overseas Employment Administration (POEA) unabhängig vom Beruf ausgestellt wurde. Gebietsfremde Filipinos die ihren ständigen Wohnsitz im Ausland haben, aber ihre philippinische Staatsbürgerschaft behalten haben. Philippinische Staatsbürger mit Studentenvisum, Investorenvisum, Touristenvisum und ähnlichen Visa, mit denen sie vorübergehend im Ausland bleiben können. <<  
KR 10.11.2018 - 3:56

Dieb in Davao bei Schusswechsel von Polizei getötet

Mindanao - Beamte des Davao City Police Office (DCPO) haben am Donnerstag gegen 0:30 Uhr, im Stadtbezirk 15-B in Davao City, bei einem Schusswechsel einen Dieb erschossen. Die Beamten hatten in der Lapu-Lapu Street drei Männer gestellt, die sich an einem Lastwagen zu schaffen machten, als sie sich als Polizisten erkenntlich machten, zog einer von ihnen eine Schusswaffe und schoss auf die Polizisten. Bei dem anschließenden Schusswechsel, wurde der als Jayson Jacob Balaga (20) identifizierte Dieb schwer verletzt, während seine beiden Komplizen fliehen konnten. Balaga wurde in das Southern Philippines Medical Center gebracht, wo er bei der Behandlung verstarb. Am Tatort wurde ein lokal hergestellter Kaliber .38 Revolver mit drei Schuss Munition geladen und zwei Patronenhülsen aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. <<   EPD 10.11.2018 - 3:55

Cebu Richter wegen verspäteter Entscheidung zu Geldstrafe verurteilt

Cebu - Der Supreme Court (SC) hat den Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 11 Richter Ramon Daomilas, weil er einen anstehenden Antrag nicht innerhalb der regulären Frist gelöst hatte, zu einer Geldstrafe verurteilt. Daomilas und sein Gerichtsschreiber Rechtsanwalt Rosadey Faelnar-Binongo, wurden wegen grob unentschuldbarer Fahrlässigkeit und grober Unkenntnis des Gesetzes, zu einer Geldstrafe von je 5.000 PHP verurteilt. Daomilas sagt, er war während der Zeit nicht nur Richter der Cebu City RTC Branch 11, sondern auch in den RTC's von Mandaue City, Lapu-Lapu City und Toledo City tätig. <<   EPD 10.11.2018 - 3:54

Polizist in QC erschossen

Manila - Ein Polizist ist am Mittwoch gegen 20 Uhr in der V. Luna Street in Quezon City (QC), in seinem SUV (Sports Utility Vehicle) von einem Unbekannten erschossen worden.
Die Aufnahmen von Closed Circuit Television (CCTV) Kameras zeigen, dass ein Motorrad Rupino Gapis folgte und als dieser im Verkehrstau zum stehen kam, stieg der Motorradfahrer ab und tötete Gapis durch mehrere Schüsse. Der Quezon City Police District (QCPD) Chef Superintendent Joselito Esquivel Jr. sagt, Gapis war der zentralen Unterstützungseinheit im Camp Karingal zugeteilt. <<   MIB 10.11.2018 - 3:53

Duterte sucht neuen Präsidentensprecher

Manila - Präsident Rodrigo Duterte sucht einen neuen Präsidentensprecher, nachdem er der Meinung ist, dass der jetzige Sprecher Salvador Panelo den Job nicht handeln kann. Duterte sagt: "Ich glaube nicht, dass er sich zu einem Sprecher positionieren kann. Vielleicht in der Zwischenzeit, aber ich denke über andere Namen nach." Am liebsten wäre dem Präsident, ein Sprecher von der Mediengemeinschaft, weil der weis was er auf Fragen zu antworten hat. Duterte ernannte Panelo, der gleichzeitig sein oberster Rechtsberater ist, zum Präsidentensprecher nachdem dessen Vorgänger Harry Roque Jr. sich entschied bei den Zwischenwahlen in 2019 als Senator zu kandidieren. <<   MIB 09.11.2018 - 3:40

Drogenhändlerin in Cebu mit Shabu im Wert von 2,8 Millionen verhaftet

Cebu - Eine Drogenhändlerin und ihre zwei Komplizen sind am Donnerstag in Cebu City, mit 240 Gramm Shabu im Gesamtwert von 2,8 Millionen PHP verhaftet worden. Das Drug Enforcement Unit (DEU) der Abellana Polizeistation hat angeführt von ihrem Stationsleiter Inspektor Eduard Sanchez, um 0:10 Uhr in einer Pension im Stadtbezirk Capitol Site, die Drogenhändlerin Mary Jane Dequitos (36) und ihre beiden Komplizen Jhon Frye Tapales und Geramae Niala. Dequitos und ihre Komplizen sind alle im Stadtbezirk Tejero wohnhaft und sind nun in der Abellana Polizeistation inhaftiert. Mary Jane ist die Frau des inhaftierten Drogenhändlers Julius Dequitos. <<   EPD 09.11.2018 - 3:39

Duterte: Wer Beschwerden hat darf korrupte Beamte ein Dutzend Mal schlagen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Mittwoch auf einer Rede in Pasig City gesagt, er sei gewillt gewöhnlichen Bürgern das Privileg zu geben, korrupte Beamte in seiner Gegenwart ein Dutzend Mal zu schlagen. Der Präsident forderte die Öffentlichkeit dazu auf, ihre Beschwerde gegen korrupte Beamte über die Hotline 8888 der Bürgerbeschwerdestelle mitzuteilen. Gemäß Duterte sollen Filipinos und sogar Ausländer, Beschwerden über Korruptionsversuche oder -forderungen einlegen, damit die an der Korruption beteiligten Beamten mit einer Bestrafung konfrontiert werden. Der Präsident empfiehlt: "Wenn sie etwas gegen irgendjemanden in der Regierung haben, irgendjemanden überhaupt, gehen Sie zu mir. Ich werde mich mit ihnen in Verbindung setzen und die Person anrufen, gegen die Sie sich beschweren und wir drei sprechen miteinander." Weiter versprach Duterte: "Ich versichere ihnen, dass wenn es tatsächlich um Korruption oder Bestechung handelt, ich ihnen das Privileg geben werde, diese Person ein Dutzend Mal vor mir zu schlagen." Seine Rede schloss der Präsident mit dem Worten: "Und das sind die richtigen Mittel für einen Idioten, der in der Regierung nicht gebraucht wird. Erniedrigung und vielleicht ein Gesichtsverlust, sind mehr als nur Geld. Es ist der schlimmste Weg zu verlieren, was auf diesem Planeten von denen übrig bleibt." <<   MIB 09.11.2018 - 3:38

Ex-Liebhaber eines Hausmädchens tötet 2 Kinder in South Cotabato

Mindanao - Zwei Kinder wurden am Mittwoch gegen 8 Uhr in Surallah, Provinz South Cotabato, von dem ehemaligen Liebhaber eines dort tätigen Hausmädchens erstochen. Der Täter George Cudilla war mit einem Messer bewaffnet in das Haus in dem seine ehemalige Lebensgefährtin Helen Labatos, die aus dem Haus fliehen konnte. Nachdem Cudilla das Hausmädchen nicht finden konnte, erstach er zuerst die 10 Monate alte Jannah Grace und danach die 5 jährige Cherish Joy. Nach der Tat ging Cudilla in ein anderes Zimmer und tötete sich selbst. Die Kinder und Cudilla wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie im Laufe des Tages verstarben. Die Eltern waren zum Tatzeitpunkt zur Arbeit, während die älteste Tochter zur Schule war. <<   EPD 09.11.2018 - 3:37

Taxi Fahrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein 57 jähriger Taxi Fahrer ist am Mittwoch gegen 3 Uhr, im Stadtbezirk Tisa in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Jojie Magdadaro von der Punta Princesa Polizeistation sagt, Victorio Molina wurde durch einen Schuss in den Kopf nahe dem Ohr getötet. Molina war in Lapu-Lapu City wohnhaft. Magdadaro sagt: "Wir betrachteten Raub als Motiv für die Tötung, da im Taxi neben dem in Molinas Tasche versteckten 1.000 PHP, nur noch Münzen übrig blieben." Laut Zeugenaussagen hörten sie einen Schuss in dem Ken Taxi (GXW 408) und anschließend sahen sie zwei Männer aus dem Taxi aussteigen und fliehen. Die Auswertung der Closed Circuit Television (CCTV) Aufnahmen waren ohne Ergebnis, da die Speicherkarte voll war und deshalb keine Aufzeichnungen mehr speicherte. <<   EPD 09.11.2018 - 3:36

Wem interessiert das schon?

Cebu - Es gäbe noch mehr Morde zu berichten, ein 58 jähriger Habal-Habel Fahrer am Dienstag in Cebu City und ein 33 jähriger Mann am Mittwoch in Mandaue City. Immer wieder hören wir: "Wem interessiert es, nur noch Mord und Totschlag in klajoo zu lesen." Ganz so einfach sehen wir das nicht und wollen es auch so nicht stehen lassen, jeder Mord ist eine Katastrophe für die betroffenen Familienangehörigen. In den über 10 Jahren klajoo haben wir schon mehrere Male über Bekannte und Nachbarn berichtet, die verstorben, getötet oder verunglückt sind und das macht zumindest uns dann schon betroffen. <<   KR 09.11.2018 - 3:35

Mislatel in Endausscheidung für dritte Telefongesellschaft des Landes

Manila - Das Department of Information and Communications Technology (DICT) gab am Mittwoch bekannt, dass es das Mislatel Konsortium vorerst alleine in die Endausscheidung geschafft hat. Das Mislatel Konsortium besteht aus der China Telecommunications Corporation, der Udenna Corp. und ihrer Tochtergesellschaft Chelsea Logistics Holdings Corp., von dem Davao City Geschäftsmann Dennis Uy. Der DICT Chef Eliseo Rio Jr. sagt: "Zwei andere Bewerber werden innerhalb der nächsten drei Tage einen Antrag auf Überprüfung stellen und könnten, je nachdem welche Verpflichtungen sie eingehen, noch in die Endausscheidung kommen. Jedoch könnte Mislatel die möglichen Änderungen, bei der Auswahl als dritte Telefongesellschaft des Landes, in Frage stellen. Bei den beiden anderen Telefongesellschaften handelt es sich um die PT&T (Philippine Telegraph and Telephone Corp.) und dem TierOne Konsortium bestehend aus der Sear Telecom und der LCS (Life Care Services) Group of Companies von dem Ilocos Sur Geschäftsmann Luis "Chavit" Singson, dem ehemaligen Gouverneur der Provinz Ilocos Sur und ehemaligen stellvertretenden Nationalen Sicherheitsberater der philippinischen Regierung. Die PT&T wurde weil sie nicht die erforderlichen 10 Jahre Erfahrung, als Telefongesellschaft auf nationaler Ebene hat ausgeschlossen und die TierOne weil sie nicht die erforderlichen 700 Millionen PHP (siehe Artikel 22.09.2018), die alle Bewerber als Sicherheit hinterlegen mussten bezahlte. <<   KR 08.11.2018 - 4:00

Menschenrechtsanwalt in Negros Occidental erschossen

Negros - Der Menschenrechtsanwalt und Gründer der National Union of People's Lawyers (NUPL), ist Dienstagnacht in Kabankalan City, Provinz Negros Occidental erschossen worden. Der NUPL Präsident Edre Olalia sagt, Benjamin Tarug Ramos (56) wurde um 22:20 Uhr nahe der Public Plaza, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch drei Schüsse in den Rücken getötet. Laut der NUPL ist Ramos der 25. Anwalt, der während der Amtszeit unter Präsident Rodrigo Duterte getötet wurde. Ramos war Vater von drei Kindern, zusammen mit seiner Frau Clarissa. <<   EPD 08.11.2018 - 3:59

PNP Superintendent in Dipolog bei Schusswechsel von Polizei getötet

Mindanao - Ein Philippine National Police (PNP) Superintendent ist Montagnacht in Dipolog City, Provinz Zamboanga del Norte, bei einem Drogeneinsatz und anschließenden Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. Die Sprecherin des Police Regional Office - Zamboanga Peninsula (PRO-9) Chefinspektor Helen Galvez sagt, dass Opfer wurde am Dienstag als Superintendent Santiago Ylanan Rapiz identifiziert werden, Logistik Chef der Zamboanga del Norte Police. Der PNP Counter-Intelligence Task Force (CITF) Chef Superintendent Romeo Caramat sagt, Rapiz stand auf der Narco-Liste von Präsident Rodrigo Duterte. Rapiz wurde beschuldigt Drogenbosse zu schützen und selbst mit illegalen Drogen zu handeln, sagt Caramat. Präsident Duterte versprach am Dienstag, dass er allen Polizisten die an der Tötung von Rapiz beteiligt waren, eine Reise nach Hongkong bezahlt oder ihnen den Trip in Bar ausbezahlt. Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) und Polizisten der CITF, hatten von Rapiz für 50.000 PHP Shabu angekauft. Laut Galvez versuchte Rapiz zu flüchten, wurde aber vor der Basketballhalle des Andres Bonifacio College gestellt. "Anstatt sich zu ergeben, zog er einen Schusswaffe und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er tödlich getroffen," sagt Galvez. Bei Rapiz wurde eine halbautomatische Pistole und das Shabu, dass er den den Agenten verkaufen wollte. Rapiz wurde in das Corazon Aquino Hospital in Dipolog City gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. <<   EPD 08.11.2018 - 3:58

500 Säcke Müll in San Francisco eingesammelt

Cebu - Etwa 250 Freiwillige haben bei der zehnten Save Our Seas (SOS) Veranstaltung, 500 Säcke Müll an dem Luknay Bach in San Fernando eingesammelt. Die eingesammelte Müll wurde auf 3,7 Tonnen geschätzt, während es im Juni 2017 nur 1,2 Tonnen waren. Der 593 Meter lange Luknay Bach fließt durch die Ortsbezirke Tinubdan, sowie Tonggo und endet in den Mangroven vor San Fernando. Die Aktion wurde von der an dem Bach ansässigen Taiheiyo Cement Philippines Inc. (TCPI) organisiert, zusammen mit der Solid Earth Development Corp. (SEDC) und der örtlichen San Fernando Regierung. Der TCPI Umwelt- und Sicherheitsmanager Romeo Gebilaguin sagt: "Wir müssen jetzt handeln, um die Umwelt für die nächste Generation zu schützen, damit sie das Geschenk der Natur genießen können." <<   EPD 08.11.2018 - 3:57

Schauspieler Bangkay tot in Quezon Ressort aufgefunden

Luzon - Der Charakterschauspieler Jose "Nonong" de Andres (72), der im philippinischen Fernsehen und Kino als "Bangkay" oder "Bangky" aufgrund seines gespenstischen dürren Aussehens bekannt war, wurde am Dienstag in einem Ressort in Plaridel, Provinz Quezon tot aufgefunden. Der Quezon Province Polizeichef Superintendent Osmundo de Guzman sagt, der Körper von De Andres war am Dienstag um 4:30 Uhr von Larry Liwanag, einem Angestellten im Tumagay Beach Resort im Ortsbezirk Tumagay tot aufgefunden worden. Der Plaridel Polizeichef Inspektor Rodel Fortunado sagt, es gibt keine Anzeichen auf einen gewaltsamen Tod. Laut Fortunado sagten die Mitarbeiter des Ressorts aus, dass De Andres seit langem an einer Lungenerkrankung litt und öfters Atemnot hatte. <<   MIB 08.11-2018 - 3:56

Verkehrspolizist in Davao bei Drogeneinsatz verhaftet

Mindanao - Ein Verkehrspolizist des Davao City Transport and Traffic Management Office (CTTMO), ist Montagnacht bei einem Drogeneinsatz im Tugbok District in Davao City verhaftet worden. Die Davao City Police Office (DCPO) Sprecherin Inspektor Catherine dela Rey sagt, Eugene "Ugen" Gil Espinosa Labor (37) wurde verhaftet, als er einem getarnten Polizisten ein Päckchen Shabu für 500 PHP verkaufte. Der Drogeneinsatz wurde durchgeführt, nachdem die Polizei Informationen erhielt, dass Labor in illegale Drogenaktivitäten verwickelt ist. Beschlagnahmt wurden von Labor zwei Päckchen Shabu, der markierte 500 PHP Geldschein aus dem Drogenankauf, ein Handy und ein Honda Motorrad mit dem Nummernschild SA 12007, das der Davao City Regierung gehört. <<   EPD 08.11.2018 - 3:55

Südkoreanischer Taucher ertrunken als er versuchte einen Freund zu helfen

Cebu - Ein südkoreanischer Taucher ist am Montag vor Lapu-Lapu City ertrunken, als er einem Freund der Probleme mit seiner Taucherausrüstung hatte helfen wollte. Das Opfer wurde als der Südkoreaner Jang Hee Bum (34) identifiziert, der auf dem Weag in das Krankenhaus verstarb, während sein Freund der Südkoreaner Cho Kyeong Cheon überlebte. Marven Saraum von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, der Eigentümer des Tauchshop Jong Moon Lee gab an, dass eine Gruppe von Südkoreanern in einem Gebiet das 120 Meter tief ist tauchten. Laut Lee hatte Cheon Probleme beim atmen, weshalb Bum versuchte ihm zu helfen. Cheon befindet sich in einem Krankenhaus im stabilen Zustand, während Bum zu einem Bestattungsunternehmen in Cebu City zur Autopsie gebracht wurde. <<   KR 08.11.2018 - 3:54

Dritter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet

Cebu - Der letzte der drei Mordverdächtigen die eine 62 jährige Frau erschlagen hatten und in eine Gefriertruhe legten, ist am Dienstag im Ortsbezirk Tigbao in Badian von der Polizei verhaftet worden. Johnny Banilad (28) ist der Bruder von Jay-r Banilad (27), der am Sonntag gegen 4 Uhr in Badian (siehe Artikel 05.11.2018) verhaftet wurde, während Jeffrey Banilad (22) sich am Sonntag um 18:30 Uhr der Polizei in Talisay City (siehe Artikel 06.11.2018) stellte. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die drei Brüder hatten seit 10 Jahren für Loa als Haushelfer gearbeitet. <<   EPD 07.11.2018 -2:45

Erdbeben der Stärke 5,2 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Dienstag um 10:09 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 209 Kilometer Südwest vor der Küste von Sarangani, SOCCSKSARGEN und lag in einer Tiefe von 22 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 07.11.2018 - 2:44 - Update

Inflation im Oktober unverändert bei 6,7 Prozent

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) gab am Dienstag bekannt, dass die Inflation im Oktober unverändert zum September bei 6,7 Prozent liegt. Damit ist die Inflation nach neun Monaten in Folge, erstmals nicht weiter angestiegen. Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP), hatte für den Monat Oktober, eine Inflation zwischen 6,2 bis 7 Prozent vorher gesagt, während das Finanzministerium mit einer Inflation von 6,5 Prozent gerechnet hatte. Der BSP Chef Nestor Espenilla Jr. sagte in einer Stellungsnahme: "Es gab eine deutliche Verlangsamung der Inflation, selbst wenn die Gesamtinflation im letzten Monat hoch geblieben ist." <<   KR 07.11.2018 - 2:43

Mörder der Studentin in Cebu erstach verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Dienstag um 7:45 Uhr, in der North Reclamation Area in Mandaue City, den Mörder einer Studentin verhaftet. Die 23 jährige Studentin Charie Mae Mancia war am Sonntag um 5:30 Uhr, im ihrem gemieteten Zimmer im Stadtbezirk Tinago in Cebu City, durch mehrere Messerstiche getötet aufgefunden worden. Der Chef der Waterfront Polizeistation Inspektor Joemar Pomarejos sagt, eine Zeugin hatte den Freund von Mancia, Ermelito Familiar Jr. (24) mit blutverschmierten Händen aus dem Zimmer kommen gesehen. Pomarejos sagt, Familiar Jr. hatte Manica um ihr Handy im Wert von 13.000 PHP beraubt. Die Polizei fand das Handy von Mancia, bei einem der Freunde von Familiar Jr., der es diesem übergeben hatte. Familiar Jr. war im März 2013 wegen Raub verhaftet worden und war am 7. August diesen Jahres aus dem Gefängnis wieder entlassen worden. <<   EPD 07.11.2018 - 2:42 - Update

Pistole die nach Malubog Schießerei gefunden wurde gehörte einem Gefängniswärter

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) bestätige am Montag, dass eine der Schusswaffen die nach der Malubog Schießerei im Oktober in einem Van gefunden wurde (siehe 05.10.2018), einem Gefängniswärter gehörte. Die CCPO Chefin Superintendent Royina Garma sagt, die Kaliber 9 mm Pistole gehört einem Gefängniswärter des Bureau of Jail Management and Penology (BJMP). Laut Garma versieht das BJMP alle seine Schusswaffen mit speziellen Markierungen, weshalb die Pistole dem BJMP zugeordnet werden konnte. Garma sagt, wir überprüfen noch bei dem der Firearms and Explosives Division (FED), auf wem die Pistole registriert ist. Der Chef der CCPO Investigation and Detective Management Branch (IDMB) Superintendent Leoncio Baliguat sagt, dass es möglich ist, dass es die gleiche Pistole ist, die im Juli bei einem Hinterhalt (siehe Artikel 21.07.2018) einem der Gefängniswärter des Talisay City Jail abgenommen wurde. Eine bei einem der Malubog Opfer gefunden Schusswaffe, konnte anhand der Seriennummer als eine den Gefängniswärtern abgenommene Schusswaffe identifiziert werden. Garma sagt, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass diejenigen die in Malubog getötet wurden, dieselben Personen sind, die an dem Hinterhalt im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City beteiligt waren. <<   EPD 07.11.2018 - 2:41

LTFRB stellt neue Fahrpreisliste für Jeepney Fahrer aus

Manila - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) hat am Montag, 2.365 Fahrpreislisten für die Jeepney Fahrer der National Capital Region (NCR), sowie den Regionen 3 und 4 ausgestellt. Die Liste zeigt die neu berechneten Fahrpreise, nach der 2 PHP Genehmigung der Fahrpreiserhöhung im Oktober. Wie üblich dürfen nur Jeepney Fahrer, die die neue Fahrpreisliste in ihrem Jeepney aushängen, auch die neuen Preise kassieren. Der Minimum Fahrpreis für eine Fahrt mit einem Jeepney, liegt nun in der NCR, sowie den Regionen 3 und 4 bei 10 PHP. <<   KR 07.11.2018 - 2:40

Cebu ist reichste Provinz der Philippinen

Cebu - Cebu hat das vierte Jahr in Folge, gemäß dem Commission on Audit (COA) Jahresfinanzbericht 2017, seine Position als reichste Provinz des Landes behauptet. Die Provinz Cebu hatte in 2017 Einnahmen in Höhe 34,14 Milliarden PHP, in 2016 waren es 32,43 Milliarden PHP, in 2015 waren es 30,33 Milliarden und in 2014 waren es 28 Milliarden PHP. Auf dem 2. Platz folgt mit deutlichem Abstand die Provinz Compostela Valley, mit Einnahmen in Höhe von 18,95 Milliarden PHP. Auf Platz 3 folgt Batangas mit 15,57 Milliarden PHP, Platz 4 Rizal mit 14 Milliarden PHP, Platz 5 Negros Occidental mit 12,89 Milliarden PHP, Platz 6 Zambales mit 10,46 Milliarden PHP, Platz 7 Bulacan mit 10,45 Milliarden PHP, Platz 8 Palawan mit 10,16 Milliarden PHP, Platz 9 Iloilo mit 10 Milliarden PHP und die Provinz Pampanga komplettiert mit 9,53 Milliarden PHP die Top 10 reichsten Provinzen des Landes. <<   KR 07.11.2018 - 2:39

Makati ist reichste Stadt der Philippinen

Manila - Die Commission on Audit (COA) listet in ihrem Jahresfinanzbericht 2017, Makati City als die reichste Stadt der Philippinen auf. Makati City hatte in 2017 Einnahmen in Höhe von 196,6 Milliarden PHP. Auf dem 2. Platz folgt Quezon City mit 68,3 Milliarden PHP und auf Platz 3 Manila mit 38,7 Milliarden PHP. Auf dem 4. Platz folgt Cebu City mit 33,9 Milliarden PHP, Platz 5 Pasig City mit 33,7 Milliarden PHP, Platz 6 Taguig City mit 19,6 Milliarden PHP, Platz 7 Caloocan City mit 17 Milliarden, Platz 8 Pasay City mit 16,7 Milliarden PHP, Platz 9 Davao City mit 13,1 Milliarden PHP und Calamba City komplettiert mit 12,4 Milliarden PHP die Top 10 reichsten Städte des Landes. <<   KR 07.11.2018 - 2:38

Ölkonzerne senken erneut die Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten drei Wochen, werden die Preise auch dieses Mal gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,00 PHP, für Diesel um 0,90 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP gesenkt. <<   KR 06.11.2018 - 4:00

DOLE erhöht Minimum Gehalt in der NCR auf 537 Peso

Manila -
Der Department of Labor and Employment (DOLE) Chef Silvestre Bello III gab am Montag bekannt, dass das Minimum Gehalt in der National Capital Region (NCR) um 25 PHP, auf 537 PHP am Tag erhöht wird. Damit liegt das Minimum Gehalt in der NCR, je nach Anstellung zwischen 500 PHP bis 537 PHP am Tag. Laut Bello tritt die Gehaltserhöhung, 15 Tage nach der heutigen Bekanntgabe in Kraft. <<   KR 06.11.2018 - 3:59

Tankwart in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein 48 jähriger Tankwart ist am Sonntag gegen 22 Uhr, während seiner Arbeit in einer Shell Tankstelle im Ortsbezirk Ward 4 in Minglanilla erschossen worden. Jefferson Base von der Minglanilla Polizeistation identifizierte das Opfer als Jonas Taping, der von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 06.11.2018 - 3:58

Vater ersticht seinen Sohn bei Geburtstagsfeier in Minglanilla

Cebu -
Ein 62 jähriger Vater hat bei seiner Geburtstagsfeier, am Sonntag gegen 19 Uhr im Ortsbezirk Cadulawan in Minglanilla, seinen 34 jährigen Sohn erstochen. Jefferson Base von der Minglanilla Polizei sagt, Winefredo Bot-oy hatte einen Streit mit seinem Sohn Clemencio, konnte jedoch von seinen Gästen schnell wieder beruhigt werden. Clemencio ging darauf in das Haus und wurde Minuten später von seinem ihm folgenden Vater mit einem Küchenmesser erstochen. Winefredo ließ sich ohne Gegenwehr von der Polizei verhaften. <<   EPD 06.11.2018 - 3:57

Zweiter Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte stellte sich

Cebu - Ein zweiter der drei Mordverdächtigen die eine 62 jährige Frau getötet hatten und in eine Gefriertruhe legte, stellte sich am Sonntag der Polizei. Jeffrey Banilad (22) ist der Bruder von Jay-r Banilad (27), der am Sonntag gegen 4 Uhr in Badian (siehe Artikel 05.11.2018) verhaftet wurde, er stellte sich am Sonntag um 18:30 Uhr der Polizei in Talisay City. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, Jeffrey Banilad gestand das er derjenige war die 62 jährige Chinese-Filipina Victoria Po Loa zu töten. Der letzte der drei Mordverdächtigen, Johnny Banilad (28) befindet sich noch auf der Flucht. <<   EPD 06.11.2018 -3:56 - Update

Erdbeben der Stärke 6,0 in Pualas

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 15:55 Uhr, ein Erdbeben in Pualas mit der Stärke von 6,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 3 Kilometer Nordwest vor Pualas, Lanao del Sur und lag in einer Tiefe von 619 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 05.11.2018 - 7:50 - Update

Mordverdächtiger der Frau erschlug und in Gefriertruhe legte verhaftet

Cebu - Polizisten von Talisay City, Moalboal und Badian, haben am Sonntag gegen 4 Uhr im Ortsbezirk Tigbao in Badian, einen der drei Mordverdächtigen die eine 62 jährige Frau erschlagen hatten verhaftet. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Marlu Conag sagt, die Chinese-Filipina Victoria Po Loa ist am Samstag von drei Männer bei einem Raubüberfall erschlagen und ihr Körper anschließend in einen Gefriertruhe gelegt worden. Laut Conag erbeuteten die drei Männer, Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von beinahe einer Million PHP. Der Mordverdächtige wurde als Jay-r Banilad (27) identifiziert, er hatte bei seiner Verhaftung eine Kaliber .45 Pistole mit sieben Schuss Munition und eine Kaliber 9 mm Pistole bei sich. Die beiden anderen Mordverdächtigen wurden als die Brüder von Jay-r, Jeffrey Banilad (22) und Johnny Banilad (28) identifiziert, beide befinden sich noch auf der Flucht. <<   EPD 05.11.2018 - 6:30 - Update

45 Tonnen Müll von den Friedhöfen in Cebu entsorgt

Cebu - Das Department of Public Services (DPS) gab bekannt, dass es von den neun Friedhöfen in Cebu City, nach den Feiertagen Allerheiligen und Allerseelen insgesamt 45 Tonnen Müll entsorgt hat. Der Stellvertretende DPS Chef John Paul Gelasque sagt, am ersten Tag wurden 15 Tonnen und am folgenden Tag 30 Tonnen Müll eingesammelt. Der meiste Müll viel auf den Friedhöfen in den Stadtbezirken Calamba und Carreta an, sagt Gelasque. <<   KR 05.11.2018 - 6:29

Wettbewerbsfähigkeitsindex von Cebu

Cebu - Cebu liegt im Wettbewerbsfähigkeitsindex von 2018, auf dem 25. Platz von 75 Provinzen. er Wettbewerbsfähigkeitsindex wird von dem National Competitiveness Council über die Regional Competitiveness Committees mit der Unterstützung der United States Agency for International Development berechnet. Die Daten zur Berechnung der wirtschaftlichen Dynamik, Effizienz der Regierung, Infrastruktur und der Flexibilität der Behörden zum Katastrophenschutz, wurden von dem Department of Trade and Industry zur Verfügung gestellt. Obwohl sich Cebu vom 44. Platz im Vorjahr, auf den 25. Platz verbesserte, bleibt Bohol die führende Provinz in den Central Visayas. Bohol verbesserte sich von dem 23. Platz im Vorjahr, auf den 12. Platz in diesem Jahr. Bei den Städten der Provinz Cebu, führt Cebu City mit dem Wettbewerbsfähigkeitsindex 8, gefolgt von Mandaue City (15), Lapu-Lapu City (57), Talisay City (72), Naga City (85), Bogo City (91), Danao City (121), Carcar City (125) und Toledo City (139). Bei den Ortschaften der Provinz Cebu führt Consolacion (65), gefolgt von Balamban (104), Madridejos (120), Badian (124) und Liloan (135), während auf den letzten drei Plätzen Ronda (1.111), Poro (1.190) und Tabuelan (1.234) gelistet werden. <<   KR 05.11.2014 - 6:28

MCIA hat nun ein ISO Zertifikat

Cebu - Der Mactan Cebu International Airport (MCIA) hat 28 Jahre nach seiner Inbetriebnahme, nun das International Organization for Standardization (ISO) 9001 Zertifikat erhalten. Die Sprecherin der Mactan Cebu International Airport Authority (MCIAA) Mary Ann Dimabayao sagt: "Unsere Dienstleistungen sind besser geworden. Wir haben unsere Prozesse optimiert, um schnellere Serviceleistungen und Transaktionen durchzuführen." Gemäß der ISO Webseite beweist das Gütesiegel für Business Excellence, die Fähigkeit, Produkte und Dienstleistungen die den Kunden und behördlichen Anforderungen entsprechen, durchgängig anbieten zu können. <<   KR 05.11.2018 - 6:27

Ölkonzerne planen die Spritpreise erneut zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten drei Wochen, sollen die Preise dieses Mal erneut gesenkt werden. Der Ölkonzern Phoenix Petroleum hat bereits heute um 6:00 Uhr, seinen Preis für einen Liter Benzin um 1,10 PHP, für Diesel um 1,00 PHP und für Kerosin um 0,70 PHP gesenkt. Die anderen Ölkonzerne werden voraussichtlich am Montag oder Dienstag, mit den ähnlichen Preissenkungen folgen. <<   KR 04.11.2018 - 4:00 - Update

Australische Missionarin hat Philippinen verlassen

Manila - Die australische 72 jährigen Missionarin Patricia Fox, hat die Philippinen am Samstag um 21:15 Uhr, mit dem Philippine Airlines Flug PR 209 nach Melbourne, Australien verlassen.
Das Bureau of Immigration (BI) hatte eine Verlängerung, ihres Missionary Visa (siehe Artikel 26.04.2018) und zuletzt ihres 58 Tage Touristenvisum abgelehnt. Der Regierungspalast Malacañang sagt: "Die Ausreise von Schwester Patricia Fox ist eine rechtzeitige Erinnerung, dass Ausländer die philippinischen Gesetze nicht in Frage stellen und die Gastfreundschaft des Gastlandes nutzen sollten." Der Präsidentensprecher Salvador Panelo erinnerte alle Ausländer im Land, haben keinen Anspruch auf die Rechte und Privilegien philippinischer Bürger. <<   KR 04.11.2018 - 3:59 - Update

Erdbeben der Stärke 1,7 in Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Samstag um 4:53 Uhr, ein Erdbeben in San Fernando mit der Stärke von 1,7 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des Mikroerdbeben war 5 Kilometer Nordwest von San Fernando und lag in einer Tiefe von 31 Kilometer. Es war das einundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 04.11.2018 - 3:58

OFW die ihren Boss in UAE in Notwehr tötete zurück in den Philippinen

Manila -
Die Overseas Filipino Workers (OFWs) Jennifer Dalquez (32), die ihren Arbeitgeber in den United Arab Emirates (UAE) in Notwehr getötet hatte, ist am Freitag mit einem Flug von Abu Dhabi kommend in Manila gelandet. Dalquez hatte am 7. Dezember 2014 ihren Arbeitgeber erstochen, der sie angeblich vergewaltigen wollte. Am 20. Mai 2015 wurde sie dafür von einem Gericht in Al Ain, Abu Dhabi (siehe Artikel 25.05.2015), zum Tode verurteilt. Am 19. Juni 2017 wurde Dalquez nach ihrem Einspruch von der Mordanklage freigesprochen. Danach musste sie wegen dem Diebstahl eines Handys, eine fünf Jahre Gefängnisstrafe absitzen, von der sie damals bereits die Hälfte hinter sich hatte und nun ist am 25. Oktober ihre Haftstrafe abgelaufen. Der Department of Foreign Affairs (DFA) Sprecher Elmer Cato sagt, dass DFA wird die Kosten für die Hotelunterkunft in Manila und die Heimreise nach General Santos City übernehmen. Das DFA wird auch eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 100.000 PHP bezahlen, zusätzlich zu den Stipendien- und Lebensunterstützungsleistungen des Department of Labor and Employment (DOLE), dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) und der Overseas Worker Welfare Administration (OWWA). <<   MIB 04.11.2018 - 3:57

2 Flüsse in Cebu für tot erklärt

Cebu - Das Cebu City Environment and Natural Resources Office (CCENRO) hat zwei der zehn Flüsse von Cebu City, als biologisch tot eingestuft. Die CCENRO Chefin Nida Cabrera sagt, der Kinalumsan River und der Mahiga Creek sind zu stark verschmutzt, um ein gesundes Ökosystem aufrechtzuerhalten. Das CCENRO und das Environment and Management Bureau - Central Visayas, haben begonnen die Wasserqualität der Flüsse von Cebu City zu testen. Der Kinalumsan River und der Mahiga Creek waren zuerst getestet worden, die anderen acht Flüsse von Cebu City, der Butuanon River, Guadalupe River, Lahug River, Lusaran River, Mananga River, T. Padilla River, Tejero River und der Tinago River sollen noch folgen. Laut Cabrera sind die Hauptverschmutzer, die an den Flüssen ansässigen Firmen und Schweinemästereien. Als nächstes sagt Nida, wird der 12 Kilometer lange Guadalupe River getestet. <<   KR 04.11.2018 - 3:56

Opfer einer Schießerei in Cebu Krankenhaus verhaftet

Cebu - Das Opfer einer Schießerei am Donnerstag in Cebu City, ist am Freitagnachmittag im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) verhaftet worden. Der Talamban Polizeistation Chef Inspektor Alvin Llamedo sagt, gegen Jury Padintol (30) liegen Haftbefehle wegen Mord und illegale Drogenaktivitäten vor. Padintol war am Donnerstag nahe der Public Elementary School im Stadtbezirk Tagbao, durch einen Schuss in die rechte Schulter und einen in seinen Hals verletzt worden. <<   EPD 04.11.2018 - 3:55

Drogenverdächtiger in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein 35 jähriger Drogenverdächtiger ist am Freitagmittag, im Stadtbezirk Mactan in Lapu-Lapu City erschossen worden. Das Opfer wurde als Begie Bohanghang identifiziert und war im Stadtbezirk Cabancalan in Mandaue City wohnhaft. Louisito Ernie von der Lapu-Lapu City Police Office (LLCPO) Mordermittlung sagt, dass Opfer hatte auf ein Taxi gewartet, als er von zwei Unbekannten auf einem Motorrad durch mehrere Schüsse getötet wurde. Eine Nachfrage bei dem Cebu City Police Office (CCPO) ergab, dass Bohanghang ein anhängendes Verfahren wegen illegalen Drogenbesitz hatte. <<   EPD 04.11.2018 - 3:54

Geisteskranker Mann in Cebu erstochen

Cebu - Ein geisteskranker Mann ist am Donnerstag um 19:30 Uhr innerhalb des Fuente Osmeña Circle, am Osmeña Boulevard in Cebu City erstochen aufgefunden worden.
Der stellvertretende Chef der Abellana Polizeistation Inspektor Gomecendo Mandawe sagt, der vermeintlich geisteskranke Mann war nur als "Tulo Laway" bekannt. <<   EPD 03.11.2018 - 3:25

Fischer auf Camotes Island erschossen

Cebu - Ein 53 jähriger Fischer ist am Donnerstag gegen 18:30 Uhr, in San Francisco auf Camotes Island, von einem Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Romulo Nudalo Barrientos identifiziert, der im Ortsbezirk Hemensolan in San Francisco wohnhaft war und durch mehrere Schüsse getötet wurde. Am Tatort wurden sieben Patronenhülsen aus einer Kaliber 9 mm Pistole gefunden. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 03.11.2018 - 3:24

Kinderschänder von Alcoy in Danao verhaftet

Cebu - Die drittmeistgesuchte Person von Alcoy, ist am Donnerstag nach 18 Uhr, im Stadtbezirk Suba in Danao City verhaftet worden.
Der 23 jährige aus dem Ortsbezirk Daanlungsod in Alcoy stammende Jomar Antig, war mit einem Haftbefehl wegen Kindesmissbrauch, ausgestellt von dem Argao Regional Trial Court Branch 26 Richter Francis Rainer Navarrete gesucht worden. <<   EPD 03.11.2018 - 3:23

Mann in Carcar erschossen und ein Zweiter verletzt

Cebu - Ein Mann ist am Donnerstag um 17:30 Uhr, in der P. Nellas Street in Carcar City erschossen und ein zweiter Mann verletzt worden.
Das Opfer wurde als Edelaido Andaya (60) identifiziert, der durch mehrere Schüsse getötet wurde, während Emilio Solon Jr. (43) durch mehrere Schüsse verletzt wurde. Die Männer hatten ein Trinkgelage, als sie von einem Nachbarn erschossen wurden. Der Täter wurde als Johnrich Alcuizar identifiziert und befindet sich auf der Flucht. <<   EPD 03.11.2018 - 3:22

2 Männer in Toledo getötet

Cebu - Zwei Männer sind am Donnerstag, im Stadtbezirk Daanglungsod in Toledo City getötet worden.
Die Opfer wurden als Jonel Catalina (43) und Eniego Sibugal Jr. (41) identifiziert. Catalina war von Sibugal Jr. mit einem Bolo getötet worden, während Sibugal Jr. von den Verwandten von Catalina, die Zeugen dessen Angriffs waren getötet wurde. Polizei identifizierte die Mörder von Sibugal Jr., als Remedio Cabaluna, Jonel Catalina, Dino Larino und Helbert Larino. Roxanne Enerio von der Toledo City Polizei sagt, die Lebensgefährtin von Catalina war die ehemalige Frau von Sibugal Jr., der betrunken war als er Catalina tötete. <<   EPD 03.11.2018 - 3:21 

Carmen Bürgermeister ist reichster Bürgermeister von Cebu

Cebu - Der Carmen Bürgermeister Martin Gerard Villamor ist gemäß seinem Statements of Assets, Liabilities and Net Worth (SALN) für 2017, der reichste Bürgermeister von Cebu.
Villamor verfügt über ein Nettovermögen von 87,6 Millionen PHP, wovon 65,5 Millionen PHP Immobilien sind. Weitere 22,1 Millionen PHP sind ein Hyundai Eon, ein Lastwagen, Schmuck und Bankguthaben. Seine geschäftlichen Interessen und finanziellen Verbindungen sind River Aquarius Marketing in Ortsbezirk Cogon West und Real State Leasor im Ortsbezirk Luyang, beide in Carmen. Auf dem 2. Platz folgt die San Fernando Bürgermeisterin Lakambini Reluya mit einen Nettovermögen von 67,3 Millionen PHP und auf dem 3. Platz ist der Argao Bürgermeister Stanley Caminero mit 23 Millionen PHP. Gemeinsam auf dem 4. Platz folgen der Compostela Bürgermeister Joel Quito und der Dumanjug Bürgermeister Efren Guntrano Gica, mit jeweils 16 Millionen PHP. Auf dem 6. Platz folgt der Barili Bürgermeister Marlon Garia mit 9,7 Millionen PHP, 7. Bantayan Bürgermeister Ian Christopher Escario mit 9 Millionen PHP, 8. Minglanilla Mayor Elanito Peña mit 5,1 Millionen PHP, 9. Catmon Bürgermeister Dan Jusay mit 3,5 Millionen, 10. Tudela Bürgermeister Erwin Yu mit 1,8 Millionen PHP, 11. Alcantara Bürgermeisterin Beatriz Caburnay mit 1,6 Millionen PHP und letzter der Millionäre unter den Cebu Bürgermeistern, ist auf dem 12. Platz der Pilar Bürgermeister Eufracio Maratas Sr. mit einem Nettovermögen von 1,5 Millionen PHP. <<   KR 03.11.2018 - 3:20 - Update

Höhere Terminalgebühren am NAIA ab April 2019

Manila - Die Manila International Airport Authority (MIAA) gab bekannt, dass die Terminalgebühren am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) im April 2019 erhöht werden. Der MIAA Generalmanager Ed Monreal sagt: "Wir werden mit der Erhebung der zusätzlichen Terminalgebühren Anfang nächsten Jahres oder im zweiten Quartal beginnen, sobald der MIAA-Vorstand dies genehmigt hat." Die Terminalgebühren für Inlandsflüge sollen von 200 PHP auf 300 PHP und die für Auslandsflüge von 550 PHP auf 750 PHP erhöht werden. Laut Monreal ist die Erhöhung aufgrund steigender Wartungs- und Betriebskosten am NAIA notwendig. Die Erhöhung wird vorher in den überregionalen Zeitungen bekannt gegeben, sagt Monreal und fügt hinzu: "Die Erhöhung wird den Fluggästen beim Kauf ihrer Flugtickets in Rechnung gestellt." Overseas Filipino Workers (OFWs) sind von der Terminalgebühr, bei Vorlage ihres Overseas Employment Certificate ausgenommen. <<   KR 02.11.2018 - 4:00

Phoenix und Solane senken Preis für LPG

Manila - Phoenix LPG Philippines and Solane haben am Donnerstag, ihren Preis für Liquefied Petroleum Gas (LPG) gesenkt. Der Preis für 1 Kilo Gas zum Kochen wurde bei Phoenix um 7,50 PHP und Solane um 7,46 PHP gesenkt. Laut dem Department of Energy (DOE) kostete ein 11 Kilo Tank mit LPG vor der Preissenkung, landesweit zwischen 650 PHP bis 885 PHP. <<   KR 02.11.2018 - 3:59

17 Tote und 24 Vermisste nach Taifun Rosita

Luzon -
Durch den Taifun Rosita wurden bei Erdrutschen in der Cordillera Administrative Region (CAR), insgesamt 17 Personen getötet worden und 24 weitere werden noch vermisst. Von den 24 Vermissten, sind mit Stand Donnerstag um 6:00 Uhr, 23 vermutlich in mehreren Gebäuden eingeschlossen, darunter Gebäuden des Department of Public Works and Highways (DPWH) in Nitonin, Mountain Province, durch einen Erdrutsch während Taifun Rosita begraben worden. <<   KR 02.11.2018 - 3:58

PRO-7: Manche Polizisten arbeiten als Auftragsmörder für Drogenbosse

Cebu - Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Debold Sinas sagt, es wird davon ausgegangen, dass es Polizisten gibt, die in der Region, besonders in Cebu, als Auftragsmörder von Drogenpersönlichkeiten arbeiten. Laut Sinas gibt es pensionierte oder aktive Polizeibeamte, die hinter den Morden an Drogenverdächtigen in Cebu stehen. Sinas erklärt, dass in jeder Drogenbande deren Boss drei Arten von Personen unter sich hat: Drogenhändler, Kassierer und Auftragsmörder. Sinas sagt: "Wer sind diese Auftragsmörder? Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um pensionierte Militär- oder Polizeibeamte. Oder es gibt aktive Polizeibeamte, die wir einfach nicht kennen." Weiter sagt er, dass diese aufgrund ihrer Sachkenntnisse eingestellt werden. "Was ist das Fachwissen eines entlassenen oder pensionierten Polizeibeamten? Schusswaffen und Sicherheit. Eine Person mit diesen Fähigkeiten, ist was die Drogenbanden brauchen", sagt Sinas. Besonders verdächtig seien Polizisten, die einst in Central Visayas zugeteilt waren und in andere Regionen versetzt wurden, aber weiterhin nach Cebu kommen. Sinas sagt: "Diese Polizisten sind höchstwahrscheinlich die Auftragsmörder der Drogenpersönlichkeiten. Wir beobachten genau, wer zurück kommt." <<   EPD 02.11.2018 - 3:57

Farmarbeiter in Pangasinan nach Angriff auf Geschäftsmann erschossen

Luzon -
Ein 34 jähriger Farmarbeiter wurde erschossen und ein anderer verletzt, als sie am Mittwochnachmittag in Tayug, Provinz Pangasinan, einen Geschäftsmann angreifen wollten. Der Geschäftsmann Mark Anthony Balayan (39) stand gerade vor seinem Haus, als die beiden Farmarbeiter Gil und Jesus Batalla mit einem mit einem Bolo und einer Brechstange auf ihn zu stürmten. Balayan rannte in sein Haus für seine Schusswaffe und schoss auf die beiden Männer, wobei er Jesus tötete und Gil verletzte. Gil wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Unklar ist, in welchen Verwandtschaftsgrad die Opfer waren. Die Polizei sagt, der Angriff sei von einem alten Streit her. Balayan befindet sich jetzt unter der Obhut, der Polizei von Tayug. <<   MIB 02.11.2018 - 3:56

Herzinfarkt ist nach wie vor häufigste Todesursache in den Philippinen

Manila - Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs sind nach wie vor die drei häufigsten Todesursachen der Filipinos, während Diabetes-Todesfälle langsam aufschließen. Die Daten der Philippine Statistics Authority (PSA) und dem Department of Health (DOH) zeigen, dass fast 1,5 Millionen Filipinos von 2000 bis 2015 an Herzkrankheiten starben. In 2015 starben 136.879 Filipinos an Herzkrankheiten, was 24,4 Prozent aller Todesfälle im Jahr entsprach. An 2. Stelle kommen Erkranken an den Gefäßsystem, was zu 61.198 Todesfällen führte und 10,9 Prozent entsprach. An 3. Stelle folgt Krebs, mit 58.715 Todesfällen und 10,5 Prozent. 4. Lungenentzündungen mit 8,8 Prozent, 5. Unfälle mit 7,0 Prozent, 6. Diabetes mit 6,1 Prozent, 7. Tuberkulose mit 4,6 Prozent, 8. chronische Erkrankungen der unteren Atemwege mit 4,2 Prozent, 9. Erkrankungen des Verdauungssystems mit 4,0 Prozent und an der 10. Stelle Erkrankungen des Urogenitalsystems mit 3,9 Prozent aller Todesfälle. Die stärkste Zunahme verzeichneten die Todesfälle durch Diabetes, deren Anzahl sich von 2000 bis 2015 verdreifacht hat, von 10.747 im Jahr 2000 auf 34.050 Todesfälle im Jahr 2015. Die letzten Daten der PSA, die im Februar dieses Jahres bekannt gegeben wurden, sind in den Philippinen in 2016 durchschnittlich täglich 1.591 Personen oder stündlich 66 Personen verstorben. <<   KR 02.11.2018 - 3:55

Taifun Rosita

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Yutu, ist am Samstag um 6:30 Uhr in die Philippine Area of Responsibility (PAR) gekommen und hat den lokalen Namen Rosita erhalten. TY Rosita hat am Dienstag um 4:00 Uhr, über Dinapigue, Isabela, Landfall gemacht und schwächte sich bevor er am Dienstag um 14:00 Uhr, über La Union die Landmasse wieder verließ und sich zu einem schweren tropischen Sturm abschwächte. Am Das Zentrum von STS Rosita befand sich am Mittwoch um 16:00 Uhr, 325 Kilometer West von Laoag City, Ilocos Norte und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #22 Final am Mittwoch um 17:00 Uhr angegeben, dass sich STS Rosita mit einer Geschwindigkeit von 15 Kilometer pro Stunde Richtung Nord Nordwest bewegt. <<   Update KR 01.11.2018 - 3:30

Preise für Blumen in Cebu stark gestiegen

Cebu - Die Preise für Blumen sind zu Allerheiligen, im Carbon Market und dem Freedom Park in Cebu City stark angestiegen. Normal kostet ein Blumenstrauß etwa 50 PHP und jetzt zwischen 70 PHP bis 80 PHP.
Die Blumenverkäuferin Nida Bihag sagt, der Preis ihrer Blumen hängt von den Beständen ab, die sie von den Cebu City Bergstadtbezirken Busay und Sirao erhaltet. Goldene Chrysanthemen kosten statt 100 PHP per Strauß jetzt 130 PHP und Goldgelbe Blumen kosten statt 100 PHP per Strauß jetzt 180 PHP. Dieses Jahr läuft der Blumenverkauf schleppend, sagt Bihag. <<   EPD 01.11.2018 - 3:29

Norweger mit Shabu in Cebu verhaftet

Cebu - Ein 37 jähriger Norweger ist Dienstagnacht, auf der Juana Osmena Street im Stadtbezirk Capitol Site in Cebu City, mit zwei Päckchen Shabu verhaftet worden.
Carlos Balasoto von der Fuente Polizeistation sagt, Kenneth Olsen aus Mikkelmyra, Norwegen, wurde verhaftet nachdem Passanten eine Polizeipatroullie darauf hinwiesen, dass aus der Tasche des Ausländers ein Päckchen Shabu gefallen war. Laut Balasoto war Olsen offensichtlich betrunken und schaute sich vermutlich nach einem Rohr zum Schnüffeln des Shabu um. Das Shabu hatte Olsen angeblich von einem befreundeten Habal-Habal Fahrer, der es für ihn gekauft hatte. Balasoto sagt, der Norweger hatte am Freitag in ein Hotel eingecheckt und dieses am Dienstag ohne zu bezahlen wieder verlassen. Olsen ist nun in der Fuente Polizeistation inhaftiert und wartet auf seine Anklagen. <<   KR 01.11.2018 - 3:28

Verfahren wegen illegalen Besitz von Munition gegen David Chua Lim Jr. eingestellt

Cebu - Nachdem das Verfahren gegen David Chua Lim Jr. wegen einer Schießerei im September (siehe Artikel 13.09.2018) eingestellt worden war, ist nun auch das Verfahren wegen illegalen Besitz von Munition eingestellt worden.
Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 9 Richter Alexander Acosta hat die Verhandlung gegen Lim Jr., aus Mangel an Beweisen eingestellt. Lim Jr. ist der Neffe, des per Haftbefehl gesuchten (siehe Artikel 15.08.2018) Cebu Geschäftsmann Peter Go Lim. <<   EPD 01.11.2018 - 3:27

Frau in Mandaue City vor ihrem Haus erschossen

Cebu - Eine 33 jährige Frau ist am Dienstag um 8:45 Uhr, vor ihrem Haus im Stadtbezirk Banilad in Mandaue City, von einem Unbekannten erschossen worden.
Dexter Martin von dem Mandaue City Police Office (MCPO) identifizierte das Opfer als Lovely Regenio, die durch Schüsse in den Kopf und die Brust getötet wurde. Martin sagt, Regenio stammte aus der Provinz Quezon und war eine ehemalige Kassiererin in einem Small Time Lottery (STL) Stand in Banilad. Laut den Nachbarn hatte das Opfer keine Feinde, sagt Martin. <<   EPD 01.11.2018 - 3:26

2 Amerikaner mit 14 jährigen Zwillingsschwestern in Asturias verhaftet

Cebu - Zwei Amerikaner und deren Filipina Komplizin sind am Montag nach 20 Uhr in Asturias, mit zwei 14 jährigen Zwillingsschwestern erwischt und verhaftet worden.
Der Asturias Polizeichef Inspektor Roger Quijano sagt, die beiden Amerikaner John Herman Carder Jr. (76) und Jim Dean Syfert (52), wurden zusammen mit der 19 jährigen Filipina Frailine Mae Sagabala, in einem gemieteten Haus im Ortsbezirk Sta. Lucia verhaftet. Die minderjährigen Zwillinge wurden dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben. Die Mädchen sagten aus, dass die Verdächtigen ihnen letzten 26. Oktober zwei Mobiltelefone, sowie je 500 PHP für den Kauf von Kleidung, volle Stipendien und der Installation von Elektrizität in deren Elternhaus angeboten haben, falls sie sich bereit erklärten als Haushelferinnen für sie zu arbeiten. Nachbarn hatten den Hauseigentümer informiert, der zusammen mit der Polizei in sein Haus kam, dabei wurde einer der Amerikaner nur mit einer Unterhose bekleidet, während sie mit den beiden Minderjährigen Alkohol tranken. Quijano sagt, Sagabala ist die Lebensgefährtin von Syfert, beide waren vor einem Monat aus Pinamungajan, zu Besuch nach Asturias gekommen. Die zwei Amerikaner und die Filipina werden wegen Menschenhandel angeklagt, da ihre Opfer Minderjährige waren, ist die Stellung einer Kaution nicht möglich. Sollten sie schuldig gesprochen werden erwartet sie eine lebenslängliche Gefängnisstrafe und eine Geldstrafe in Höhe von 2 Millionen PHP bis 5 Millionen PHP. <<   KR 01.11.2018 - 3:25

19 jähriger Drogenhändler in Cebu bei Schusswechsel mit Polizei getötet

Cebu - Ein 19 jähriger Drogenhändler ist am Montagnachmittag, im Stadtbezirk San Nicolas in Cebu City, nach einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden.
Das Cebu Provincial Police Office (CPPO) identifizierte das Opfer als Marlon Dejino, der auch den am Samstag verhafteten Drogenhändler Antonnette Kanemaru (37) belieferte. Kanemaru war zusammen mit seinem 17 jährigen Komplizen im Stadtbezirk Inuburan in Naga City verhaftet worden, während sein anderer Komplize Bembo Barciana fliehen konnte. Kanemaru sagte, dass er das beschlagnahmte Shabu im Gesamtwert von über einer halben Million PHP, von Dejino erhalten hatte. Der CPPO Chef Superintendent Manuel Abrugena sagt, wir wollten Dejino bei einem Drogeneinsatz verhaftet, aber dieser zog eine Handschusswaffe und schoss auf die Polizisten, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er schwer verletzt. Dejino wurde in das Cebu City Medical Center (CCMC), verstarb jedoch unterwegs. <<   EPD 01.11.2018 - 3:24

Wechselkurs im Oktober - 1 Euro Tiefststand: 60,3752 PHP und Höchststand: 62,8544 PHP.

Präsident Duterte zu einem Abendessen mit seinen politischen Verbündeten in Cebu

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte war am Dienstag, zu einem Abendessen mit seinen politischen Verbündeten im Mandani Bay Hotel in Mandaue City.
Das Abendessen wurde von der Partido Demokratiko Pilipino-Lakas ng Bayan, besser bekannt als PDP-Laban veranstaltet, deren Nationalvorsitzender Duterte ist. Statt planmäßig um 18:30 Uhr, kam Duterte jedoch erst um 23:59 Uhr an und hielt eine 20 Minuten dauernde Reded. Eingeladen waren unter anderem, der Cebu City Vize-Bürgermeister Edgardo Labella, die Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt Gwendolyn Garcia, der Repräsentant des sechsten Cebu Distrikt Jonas Cortes, der ehemaliger Berater des Präsidenten für politische Angelegenheiten Francis Tolentino, der Präsidentschaftsassistent der Visayas Michael Lloyd Dino und der Präsidentschaft Legislative Verbindungsbüro Sekretär Adelino Sitoy. Nicht erschiene war der Gästeliste stehende ehemalige Cebu City Bürgermeister Michael Rama, der angeblich seine Einladung nicht erhalten hatte. Der Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) Chef Debold Sinas sagt, dass zwischen 800 und 900 Polizisten eingesetzt waren, um den Besuch von Präsident Duterte zu sichern. <<   EPD 31.10.2018 - 1:29 - Update

Motorauslegerboot vor Cordova gesunken, alle Passagiere und Besatzungsmitglieder gerettet

Cebu - Ein Motorauslegerboot ist am Dienstagvormittag in den Gewässern von Gilutongan Island, vor der Ostküste der Insel Mactan gesunken.
Die MBCA Meme 5 hatte um 7:10 Uhr, in Cordova abgelegt und war nach Getafe in Bohol unterwegs. Der Chef des Cordova Municipal Disaster Risk Reduction and Management Office (MDRRMO) Julian Legas sagt, wir wurden um 7:40 Uhr informiert, dass das Motorauslegerboot in Seenot geraten war. Alle 69 Passagiere und die 5 Besatzungsmitglieder konnten von dem Personal des MDRRMO und der Philippine Coast Guard - Central Visayas (PCG-7) gerettet werden, bevor das Boot sank, sagt Legas. Die Ermittlungen der PCG-7 ergaben das die MB Meme einen Maschinenschaden hatte und darauf zum sinken anfing. <<   EPD 31.10.2018 - 1:28 - Update

DFA bestätigt das 17 Filipinos in Riad wegen Halloween Party verhaftet wurden

Riad, Saudi-Arabien - Das Department of Foreign Affairs (DFA) hat am Dienstag bestätigt, dass 17 Filipinos in Riad, Saudi-Arabien, wegen einer Halloween Party verhaftet worden sind.
Gemäß dem DFA wurden die 11 Männer und 6 Frauen, bereits am Freitag verhaftet, nachdem sich ihre Nachbarn über laute Geräusche beschwert hatten. Die philippinische Botschafter Adnan Alonto sagt, dass die Filipinos im Al Nisa Gefängnis in Riad inhaftiert wurden. Laut Alonto ist noch nicht klar welche Anklagen gegen die Filipinos erhoben werden, obwohl die Organisatoren der Partei beschuldigt wurden, eine Veranstaltung ohne Genehmigung durchzuführen und die Nachbarschaft zu stören. Die saudischen Gesetze verbieten ausdrücklich, dass ungebundene Männer und Frauen in der Öffentlichkeit nicht zusammen gesehen werden dürfen, erklärt das DFA. <<   KR 31.10.2018 - 1:27

Rentner in Carcar von Nachbar zu Tode geprügelt

Cebu - Ein 64 jähriger Rentner ist am Montag nach 12 Uhr, im Stadtbezirk Ocaña in Carcar City, von seinem 33 jährigen Nachbarn zu Tode geprügelt worden.
Das Opfer wurde als Serino Raso identifiziert, der einen Streit mit seinem Nachbarn Camlon Rallos hatte, der zu einer Prügelei ausartete. Raso erlitt eine schwere Kopfverletzung und wurde bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. Rallos floh nach der Prügelei und wird nun von der Polizei gesucht. <<   31.10.2018 - 1:26

Präsident Duterte besucht heute Cebu

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte besucht heute am Dienstag erneut Cebu, der Anlass für seinen Besuch wurde jedoch nicht bekannt gegeben.
Der Police Regional Police Office - Central Visayas (PRO-7) Superintendent Debold Sinas sagt, ich wurde vom Polizei Hauptquartier Camp Crame über den Besuch des Präsidenten informiert und fügt hinzu, dass er den Zeitplan von Duterte noch nicht kennt. <<   EPD 30.10.2018 - 2:59

Erdbeben der Stärke 5,0, 5,3 und 5,2 vor Hinatuan

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Montag um 21:41 Uhr, 22:40 Uhr und 22:51 Uhr, drei Erdbeben vor Hinatuan mit den Stärken von 5,0, 5,3 und 5,2 auf der Richterskala gemessen.
Die Zentren der mittelstarken Erdbeben waren 73 Kilometer Nordost, 71 Kilometer Nordost und 85 Kilometer Nordost vor der Küste von Hinatuan, Surigao del Sur und lagen in einer Tiefe von 11 Kilometer, 8 Kilometer und 1 Kilometer. Insgesamt wurden am Montag vor Hinatuan, 14 Erbeben gemessen. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 30.10.2018 - 2:58

Präsident Duterte will BOC unter militärische Kontrolle stellen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte kündigte am Sonntagabend an, dass die Armed Forces of the Philippines (AFP) die Leitung des Bureau of Customs (BOC) vorübergehend übernehmen sollen, um die Korruption im Zoll völlig auszumerzen.
In seiner Rede während der Dankesfeier des ehemaligen Außenministers Alan Peter Cayetano in Davao City, sagte Duterte: "Alle Mitarbeiter des BOC werden vom Militär ersetzt. Es wird eine zwischenzeitliche Übernahme der Streitkräfte geben, während wir uns darum kümmern, wie wir die Herausforderungen der Korruption in diesem Land effektiv meistern können." Das BOC ist wegen des Schmuggel von Shabu im Wert von 11 Milliarden PHP (siehe Artikel 26.10.2018), das angeblich ungehindert deren Sicherheitskontrollen passieren konnte, in die Kritik gekommen. Der BOC Chef Isidro Lapeña wurde letzte Woche am Donnerstag (siehe Artikel 26.10.2018), zu dem Technical Education and Skills Development Authority (TESDA) versetzt. Als Nachfolger ernannte Duterte, den ehemaligen AFP Chef Rey Guerrero. <<   MIB 30.10.2018 - 2:57

Körper eines 14 jährigen Mädchen im alten Liloan Markt aufgefunden

Cebu - Der Körper eines 14 jährigen Mädchen, ist am Sonntag gegen 7 Uhr im alten Liloan Markt aufgefunden worden.
Careen Arcelo von der Liloan Polizei identifizierte das Opfer als Analiza Peloriano, die im Ortsbezirk Cotcot wohnhaft war und durch mehrere Messerstiche getötet worden ist. <<   EPD 30.10.2018 - 2:56

Ölkonzerne senken erneut Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern heute am Montag um 6:00 Uhr, nicht wie sonst üblich am Dienstag die Spritpreise, nach der Preissenkungen in den letzten zwei Wochen, werden die Preise auch dieses Mal gesenkt.
Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,50 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP gesenkt. <<   KR 29.10.2018 - 4:00

Hinweis von Bake & More

Cebu - Das Management von Bake & More weist auf ihrer Facebook Seite darauf hin, das sie am Donnerstag den 1. November 2018, zum Anlass von All Saints Day geschlossen haben. Die täglichen Öffnungszeiten werden dann am Freitag den 2. November 2018, wieder wie normal aufgenommen. Bake & More befindet sich an der Paseo Saturnino, der Zufahrt zu der Maria Luisa Wohnsiedlung, in der Streetscape Mall (am hinteren Ende des Parkplatzes), im Stadtbezirk Banilad in Cebu City. <<   KR 29.10.2018 - 3:58

Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 16:09 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 234 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, SOCCSKSARGEN und lag in einer Tiefe von 155 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<  
KR 29.10.2018 - 3:57

Schwede wird neuer Trainer der Azkals

Manila - Der Schwede Sven-Göran Eriksson (70) wird für ein halbes Jahr, Trainer der Azkals genannten philippinischen Fußball Nationalmannschaft.
Eriksson hat einem Vertrag über sechs Monate, mit Option auf eine Verlängerung zugestimmt. Der Schwede war von 2001 bis 2006 Nationaltrainer von England, von 2008 bis 2009 Nationaltrainer von Mexiko und in 2010 für ein halbes Jahr Nationaltrainer der Elfenbeinküste. Des weiteren war er Trainer von zahlreichen Ligaklubs in Schweden, Portugal, Italien, Thailand und China, wo er zuletzt den chinesischen Zweitligisten Shenzhen FC trainiert, von dem er im Juni 2017 frei gestellt worden war. Der Team Manager Dan Palami sagt: "Wir sind begeistert, Sven dabei zu haben. Mit seiner Reputation, Erfahrung und seinem Wissen steht es außer Frage, dass er dem Team helfen kann, den nächsten Level zu erreichen." Eriksson wird der Nachfolger des Engländers Terry Butcher, der nach nur 50 Tagen (siehe Artikel 05.08.2018) als Trainer zurück trat. <<   KR 29.10.2018 - 3:56

Habal-Habal Fahrer in Cebu erschossen

Cebu - Ein 24 jähriger Habal-Habal Fahrer ist am Samstag gegen 7 Uhr im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden.
Das Opfer wurde als Gualberto "Kokoy" Gabutan identifiziert, der durch mehrere Schüsse getötet worden war. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 29.10.2018 - 3:55

Ölkonzerne planen die Spritpreise zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach den Preissenkungen in den letzten zwei Wochen, sollen die Preise dieses Mal erneut gesenkt werden.
Der Preis für einen Liter Benzin soll um 1,50 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP gesenkt werden. <<   KR 28.10.2018 - 3:29

PAGASA - Visayas Chef geht in Ruhestand

Cebu - Der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) - Visayas Chef Oscar Tabada, geht nach 39 Jahren Wetterdienst in Ruhestand.
Der Wetterspezialist wird heute am Sonntag 65 Jahre alt. Am Montag wird dann der bisherige PAGASA Mactan Chef Alfredo "Al" Quiblat Jr., zum neuen Chef der PAGASA Visayas. <<   KR 28.10.2018 - 3:28

1 Toter und 24 Verletzte als Bus in Zamboanga von einem Bergabhang herab überrollte

Mindanao - Eine Person wurde getötet und 24 weitere verletzt, als am Freitag nach 14 Uhr ein Bus in Aurora, Provinz Zamboanga del Sur, von einem Bergabhang herab überrollte.
Das Opfer wurde als Rogelio Alagenio (51) identifiziert, der im Ortsbezirk Canonan in Guipos wohnhaft war. Der Aurora Polizei Chefinspektor Edgar Hinoctan sagt, der Rural Transit Bus ist im Ortsbezirk Balintawak, von dem National Highway abgekommen und überrollte sich mehrmals einen Bergabhang herab, wo er in einem Blumenanbaufeld zum liegen kam. Der Bus kam von Ozamis City, Provinz Misamis Occidental und war auf dem Weg nach Pagadian City, Provinz Zamboanga del Sur, sagt Hinoctan. <<   EPD 28.10.2018 - 3:27

TokHang ist das Wort des Jahres der Philippinen in 2018

Manila - Das Wort TokHang wurde am Freitag von der Komisyon ng Wikang Filipino (KWF) und der University of the Philippines (UP) Diliman, zum Wort des Jahres der Philippinen in 2018 gewählt.
Oplan TokHang ist eine Philippine National Police (PNP) Kampagne, in der die Polizei an die Türen von Drogenverdächtigen und Drogenkonsumenten klopft und diese zum Aufgeben auffordert. TokHang ergibt sich aus den philippinischen Wörtern "Toktok" und "Hangyo". Insgesamt waren 11 Wörter nominiert worden, auf dem 2. Platz wurde "Fake News" gewählt und auf dem 3. Platz "Dengvaxia". Weiter folgen Dilawan, Federalismo, Quo Warranto, TRAIN, Resibo, DDS, Foodie und Troll. <<   KR 28.10.2018 - 3:26

Boracay für Touristen wieder geöffnet

Boracay - Die Touristeninsel Boracay ist nach einer sechsmonatigen Schließung und Säuberungsaktion, wieder für Touristen geöffnet worden. Zur Wiedereröffnung kamen der Präsidentensprecher Salvador Panelo, Tourismusministerin Bernadette Puyat, Umweltminister Roy Cimatu, Justizminister Menardo Guevarra, Verteidigungsminister Delfin Lorenzana, Sozialfürsorge und Entwicklungsminister Rolando Bautista, Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde und der Department of Public Works and Highways (DPWH) Chef Mark Villar nach Boracay gekommen. Präsident Rodrigo Duterte hatte die Schließung Anfang April (siehe Artikel 05.04.2018) beschlossen, nachdem er die Insel als eine Jauchegrube bezeichnet hatte (siehe Artikel 11.02.2018), weil dort Unternehmen ihr Abwasser direkt in das Meer geleitet hatten. <<   KR 27.10.2018 - 4:00

Habal-Habal Fahrer in Mandaue erschossen

Cebu -
Ein Habal-Habal Fahrer ist am Freitagnachmittag in der CD Seno St., im Stadtbezirk Subangdaku in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Victor Balaba identifiziert und war im Stadtbezirk Opao wohnhaft. Ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 27.10.2018 - 3:59

Illegale Drogen bei Oplan Greyhound im Talisay Jail gefunden

Cebu -
Bei Oplan Greyhound am Freitag um 4 Uhr im Talisay City Jail, sind illegale Drogen und eine größere Summe Bargeld gefunden worden.
Bei der vier Stunden dauernden Gefängnisdurchsuchung, haben Beamte Police Regional Office - Central Visayas (PRO-7) und des Bureau of Jail Management and Penology - Central Visayas (BJMP-7), 46 Partytabletten, ein Päckchen Marihuana, 48 Ampullen Nubain, diverse Drogenutensilien, mindestes 260.000 PHP Bargeld, Handys, elektronische Geräte und Klingenwaffen beschlagnahmt. Der neue Gefängnisleiter Inspektor Crisyriel Awe sagt, er kann nicht erklären wie die Schmuggelware in die Gefängnisanlage gelangt ist. <<   KR 27.10.2018 - 3:58

Mutter bei Verkehrsunfall auf CSCR getötet

Cebu - Eine 25 jährige Mutter ist am Donnerstag um 5:41 Uhr, auf der Cebu South Coastal Road (CSCR) im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City getötet worden, als ein Van auf dass Motorrad auf dem sie mitfuhr aufgefahren war. Das Opfer wurde als Abegail Uy identifiziert, die zusammen mit ihrem Lebensgefährten Joseph Balangegue (22) und deren 2 Monate altem Baby auf Heimweg nach Talisay City war. Ein Mazda Bongo Van gefahren von Ronald Banga, war mit überhöhter Geschwindigkeit auf dass Motorrad aufgefahren und hat es mehrere Meter mitgeschleift, bevor er zum stehen kam. Uy verstarb auf dem Weg in das Krankenhaus, während Balangegue und deren Baby auf dem Weg der Besserung sind. Der Arbeitgeber von Banga hat angegeben, dass er die medizinischen und Internierungsgebühren für die Opfer übernimmt. Der Talisay City Traffic Patrol Group (TPG) Chef Dexter Basirgo sagt, Banga wurde verhaftet und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise die zu einem Totschlag, sowie zu mehrfachen Körperverletzungen führte. <<   EPD 27.10.2018 - 3:57

Holländer in Talisay mit 4 minderjährigen Mädchen erwischt

Cebu - Ein 52 jähriger Holländer ist am Mittwoch gegen 3 Uhr in seiner gemieteten Wohnung, im Stadtbezirk Mohon in Talisay City, mit vier minderjährigen Mädchen erwischt worden. Der stellvertretende Talisay City Polizei Chefinspektor Ardiolito Cabagnot sagt, Stephen de Groot wurden in Gegenwart von vier Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren aufgefunden. Die vier Mädchen waren zuvor von ihren Eltern, als vermisst gemeldet worden. Laut Cabagnot wurden von De Groot, eine Digitalkamera ohne einer Speicherkarte und ein Smartphone beschlagnahmt. Das Smartphone enthielt angeblich unanständige Fotos der Opfer. Cabagnot sagt, dass die Opfer den Ermittlern erzählt hätten, dass mehr Videos und unanständige Fotos von ihnen und anderen jungen Mädchen von dem Verdächtigen mit einem iPad gemacht wurden, der jedoch von der Polizei nicht gefunden werden konnte. Die Mädchen behaupteten auch, dass der Verdächtige, sie gebeten hatte nackt zu posieren und unanständige Handlungen mit ihm zu machen. Die Mädchen sagten weiter aus, dass sich auch Geschlechtsverkehr mit De Groot hatten und dafür Geld und elektronische Geräte erhielten. Laut den Nachbarn hatte De Groot, regelmäßig Besuche von jungen Mädchen zu jeder Tageszeit. Die Povincial Women’s Commission (PWC) hat am Donnerstag eine Anklage wegen Menschenhandel erstattet. Da seine Opfer Minderjährige waren, ist die Stellung einer Kaution nicht möglich. <<   EPD 27.10.2018 - 3:56

Taifun Yutu

Luzon - Der Taifun mit dem internationalen Namen Yutu, wird gegen Samstagmittag in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und wird dann den lokalen Namen Rosita erhalten. Das Zentrum von Yutu befand sich am Freitag um 10:00 Uhr, 1.955 Kilometer Ost von Northern Luzon und damit noch außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrer Taifun Vorhersage #2 am Freitag um 11:00 Uhr angegeben, dass sich der Taifun mit einer Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde Richtung West Nordwest bewegt. Der Taifun wird voraussichtlich keinen Landfall machen, könnte aber noch seine Richtung ändern, sagt die PAGASA. <<   Update KR 26.10.2018 - 11:00

Duterte entlässt BOC Chef und Abteilungsleiter nach 11 Milliarden Shabu Skandal

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Donnerstag alle leitenden Angestellten des Bureau of Customs, wegen den vermissten 11 Milliarden PHP geschmuggelten Shabu (siehe Artikel 26.10.2018) von ihren Posten enthoben. Duterte sagte während seiner Rede zum 117. Gründungsjubiläum der Philippine Coast Guard (PCG) in Manila: "Ich befehle die Entlassung des Chefs und aller Abteilungsleiter des BOC." Vor seiner Rede hatte Präsident Duterte, bereits den BOC Chef Isidro Lapeña zu dem Technical Education and Skills Development Authority (TESDA) versetzt und angeordnet den zurück getretenen BOC Geheimdienst Mitarbeiter Jimmy Guban verhaften zu lassen. Guban hat sich darauf in den Gewahrsam des Senats-Präsidenten begeben. <<   MIB 26.20.2018 - 4:00

PDEA sagt: Vermisstes Shabu ist 11 Milliarden Wert und nicht 6,8 Milliarden

Luzon - Die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) gab am Donnerstag bekannt, dass das aus einem Lagerhaus in General Mariano Alvarez, Provinz Cavite, vermisste Shabu insgesamt 11 Milliarden PHP Wert ist und nicht wie zuvor angegeben geschätzte 6,8 Milliarden PHP. Der PDEA Chef General Aaron Aquino sagt, in den vier magnetischen Hebern die im August beschlagnahmt wurden, waren zuvor insgesamt 1.618 Kilo Shabu mit einem Straßenwert von 11 Milliarden PHP. Laut Aquino macht er niemanden wegen dem vermissten Shabu Vorwürfe, auch nicht Bureau of Customs (BOC) und dessen Chef. Einen Tag zuvor hatte Präsident Rodrigo Duterte, Aquino und dem BOC Chef Isidro Lapeña vorgeworfen, sich gegenseitig für die Kontroverse verantwortlich zumachen, anstatt die Drogenbosse zu jagen. <<   MIB 26.10.2018 - 3:59

2 Tote in Toledo aufgefunden

Cebu - Zwei Männer sind am Donnerstag gegen 7 Uhr, im Stadtbezirk Campo 8 in Toledo City, erschossen aufgefunden worden. Der Toledo City Polizeichef Superintendent Randy Korret identifizierte die Opfer als Jonel Abatayo (23) und Abelardo Salumag (44), beide waren in Talisay City wohnhaft und wurden durch Schüsse in den Kopf getötet. Korret sagt, die beiden wurden am Mittwoch aus der Haft in Lapu-Lapu City entlassen, nachdem ein Mann der sie beschuldigt hatte, dass sie sein Motorrad am Sonntag gestohlen hatten, sich entschieden hatte die Einreichung eines Verfahrens gegen sie nicht weiter zu verfolgen. Die Ermittlungen ergaben, dass gegen 2 Uhr ein graues Fahrzeug in der Nähe des Tatorts gesehen wurde und Minuten später mehrere Schüsse gehört wurden. Das Fahrzeug hat dann den Tatort, Richtung dem Stadtbezirk Cantabaco wieder verlassen, sagt Korret. Das Motorrad wurde im Haus von Salumag in Talisay City, zerlegt wieder aufgefunden. <<   EPD 26.10.2018 - 3:58

PNPA Direktor wegen Sex Skandal von Posten enthoben

Manila - Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde hat am Mittwoch den Direktor der PNP Academy, Superintendent Joseph Adnol wegen einem Sex Skandal von seinem Posten enthoben. Die Anordnung von Albayalde kam, nachdem ein Kadett in der PNPA angeblich zwei neue Kadetten im ersten Jahr gezwungen hatten, Oralsex als Strafe für das Nichtbefolgen von Befehlen auszuführen. Zwei weiter anwesende Kadetten, beobachteten den Vorfall angeblich nur. Als Nachfolger von Adnol, ernannte Albayalde den Superintendent Chiquito Malayo, als den neuen PNP Academy Direktor. <<   MIB 26.10.2018 - 3:57

Frau mit Shabu im Wert von 1,7 Millionen in Consolacion verhaftet

Cebu - Ein 35 jährige Frau ist am Mittwoch gegen 21 Uhr in Consolacion, mit 150 Gramm Shabu im Gesamtwert von 1,7 Millionen PHP verhaftet worden. Der Consolacion Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare sagt, Rosemarie Caballero und ihr Komplize Ulrich Guaca (38), sind bei einem Drogeneinsatz im Ortsbezirk Nangka verhaftet worden. Laut Pelare hat Caballero, die im Stadtbezirk Basak in Mandaue City wohnhaft ist, dass Shabu an Guaca geliefert. Pelare vermutet, dass das von Caballero beschlagnahmte Shabu, von ihrem Lebensgefährten kam der im Cebu City Jail inhaftiert ist. Caballero und Guaca sind nun in der Consolacion Polizeistation inhaftiert, beide erwartet eine Anklage wegen illegalen Drogenbesitz. <<   EPD 26.10.2018 - 3:56

SRP Tunnel ist sicher

Cebu - Das Department of Public Works and Highways - Central Visayas (DPWH-7) gab bekannt, dass die Risse in dem South Road Property (SRP) Tunnel nicht strukturell sind und keine Gefahren für die Öffentlichkeit darstellen. In den sozialen Mediennetzwerken machten Fotos mit Rissen an der Tunneldecke die Runde, was der Öffentlichkeit Sorgen machte. Der stellvertretende DPWH-7 Chef Mario Montejo erklärte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz: "Dies sind Haarrisse in der Konstruktionskomponente und ganz normal für die Betoninfrastruktur. Das sind natürliche Eigenschaften, bei allem was aus Zement hergestellt wird. Aufgrund unseres Klimas werden sie sich ausdehnen wenn es heiß ist und sich zusammenziehen wenn es kalt ist." Laut Montejo erscheinen die Risse die bereits in 2010 aufgetreten sind, übertrieben größer weil sie eine Art Expoxie anwendeten (siehe Artikel 29.09.2011), um die Struktur davor zu schützen verwittert zu werden. Der 1,2 km lange South Road Property (SRP) Tunnel unter der Plaza Independenzia, verbindet die südliche Küstenstrasse mit der Sergio Osmeña Street. Die Bauarbeiten starteten im August 2008 und am 24. August 2010 wurde der SRP Tunnel für den Verkehr frei gegeben. <<   KR 26.10.2018 - 3:55

2 Tote in Quezon aufgefunden

Luzon - Zwei Tote sind am Mittwoch um 6:30 Uhr, im Ortsbezirk Talaan in Sariaya, Provinz Quezon, erschossen aufgefunden worden. Der Quezon Polizeichef Superintendent Osmundo de Guzman sagt, die beiden männlichen Opfer konnten bisher noch nicht identifiziert werden. Laut De Guzman war eines der Opfer mit einer braunen Shorts und einem grauen Polo bekleidet, während das andere Opfer eine karierte Shorts und ein mehrfarbiges gestreiftes Hemd trug, mehr Details gab er nicht bekannt. <<   MIB 25.10.2018 - 2:59

Drogenhändler bei Polizeieinsatz getötet

Luzon - Ein Drogenhändler ist am Mittwoch um 0:30 Uhr, im Ortsbezirk Paradahan 1 in Tanza, Provinz Cavite, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Gemäß der Calabarzon Polizei hatte ein getarnter Polizist von Arnel Torrejos, Shabu für 300 PHP angekauft. Als Torrejos verhaftet werden sollte, zog er eine Handschusswaffe und schoss auf die Polizisten, die ihn bei dem Schusswechsel töteten. <<   MIB 25.10.2018 - 2:58

DOH berichtet 138.844 neue Dengue-Fälle und 700 Tote in 2018

Manila - Das Department of Health (DOH) hat am Dienstag bekannt gegeben, dass es vom 1. Januar bis zum 6. Oktober 2018 insgesamt 138.844 neue Dengue-Fälle, mit 700 Toten gab. Im selben Zeitraum im Vorjahr gab es 114.378 Dengue-Fällen, dass sind 21 Prozent weniger als in 2018. Die meisten Dengue-Fälle gab es in Central Luzon, gefolgt von der National Capital Region (NCR), Calabarzon Region, Ilocos Region und Western Visayas, berichtet das DOH. <<   KR 25.10.2018 - 2:57

Drogenverdächtiger in Mandaue erschossen

Cebu - Ein 55 jähriger Drogenverdächtiger ist am Dienstag nach 18 Uhr, vor seinem Haus in der P. Burgos Street im Stadtbezirk Alang-Alang in Mandaue City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Danilo Olivar identifiziert, der durch mehrere Schüsse in den Kopf und Körper getötet wurde. Bei Olivar wurden 24 Päckchen Shabu, diverse Drogenutensilien und eine Handschusswaffe gefunden. Der Centro Polizeistation Chefinspektor Aldrin Villacampa sagt, Olivar war letztes Jahr wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden und war auf Kaution wieder frei gelassen worden. <<   EPD 24.10.2018 - 6:10

4.948 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet

Manila - Die Philippine National Police (PNP) gab am Dienstag bekannt, das vom 1. Juli 2016 bis zum 30. September 2018, insgesamt 4.948 Drogenverdächtige bei Polizeieinsätzen getötet wurden. Diverse Menschenrechtsgruppen sagen, dass der #RealNumbersPH Bericht zu niedrig genannt wird und manipuliert ist. <<   MIB 24.10.2018 - 6:09

Drogenhändler in Cordova bei Polizeieinsatz getötet

Cebu - Ein 31 jähriger Drogenhändler ist am Dienstag um 6:13 Uhr, im Ortsbezirk Gilutongan in Cordova, bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Das Opfer wurde als Mark "Caday" Jumao-as identifiziert, seine beiden Komplizen Lito Sabusab Andales (28) und Jose Junil Ocaba Nacua (30) die keinen Widerstand leisteten wurden verhaftet. Die Polizei fand bei Jumao-as einen Kaliber .38 Revolver und beschlagnahmte 10,33 Gramm Shabu, im von Dangerous Drugs Board geschätzten Gesamtwert von 121.894 PHP. <<   EPD 24.10.2018 - 6:08

Kein Haftbefehl gegen Senator Trillanes, Verfahren eingestellt

Manila - Der Makati City Regional Trial Court (RTC) Branch 148 Richter Andres Soriano hat am Montagnachmittag entschieden, dass es keinen Grund gibt Senator Antonio Trillanes IV zu verhaften oder ihm zu verbieten, das Land wegen einer bereits abgewiesenen Straftat zu verlassen, für die er Reue gezeigt hat. Soriano hat damit den Antrag des Department of Justice (DOJ) auf Ausstellung eines Haftbefehls und eines Ausreiseverbotes gegen Trillanes IV abgelehnt und das in 2011 abgewiesene Urteil eines Staatsstreichs als endgültig erklärt. In seiner Entscheidung bestätigte Soriano die Verfassungsmäßigkeit der Proklamation Nr. 572 von Präsident Rodrigo Duterte (siehe Artikel 05.09.2018), die die von der Regierung gewährte Amnestie für Trillanes IV, unter dem Vorwurf eines Staatsstreichs und der Rebellion gewährt wurde, aufhob. Soriano sagte in seiner Entscheidung: "Sowohl hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Proklamation Nr. 572, als auch hinsichtlich der tatsächlichen Grundlagen findet das Gericht keinen Grund, die Doctrine (Lehre) von der Unveränderbarkeit eines endgültigen und vollstreckenden Urteils zu stören." <<   MIB 23.10.2018 - 3:00

10 Tote bei Verkehrsunfall in General Santos

Mindanao - Zehn Personen wurden getötet und weitere 16 verletzt, als am Montagnachmittag im Stadtbezirk Batomelong in General Santos City, Provinz South Cotabato, ein UV Express Van und Jeepney kollidierten.
Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer des V-hire Van James Entero, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, nachdem ein Reifen geplatzt war und auf die Gegenfahrbahn abkam, wo er von dem Jeepney auf der Beifahrerseite gerammt wurde. Der UV Express Van war in die Provinz Sarangani unterwegs. <<   EPD 23.10.2018 - 2:59

Mann in Cebu erschossen

Cebu - Ein 21 jähriger Mann ist am Montagnachmittag, im Stadtbezirk Duljo-Fatima in Cebu City erschossen worden.
Das Opfer wurde als Edward Hugo identifiziert, der vor seine Haus sitzend von einem Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet wurde. Der Duljo-Fatima Barangay-Captain Elmer Abella sagt, dass Opfer wurde uns kürzlich als Drogenkonsument und Drogenhändler gemeldet. <<   EPD 23.10.2018 - 2:58

Verbrechensrate im ersten Halbjahr um 17,39 Prozent gesunken

Manila - Der Philippine National Police (PNP) Chef General Oscar Albayalde gab am Montag bekannt, dass die Verbrechensrate im ersten Halbjahr landesweit um 17,39 Prozent gesunken ist.
Der PNP Chef erklärte, dass die reduzierte Verbrechensrate auf die Kampagne der Regierung gegen illegale Drogen zurückzuführen ist. Gemäß den Angaben der PNP, sind die Verbrechensraten im ersten Halbjahr 2018, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei Mord um 29,54 Prozent gesunken, Totschlag um 9,47 Prozent, Körperverletzung um 33,80 Prozent, Vergewaltigung um 24,82 Prozent, Raub um 34,40 Prozent, Diebstahl um 36,90 Prozent und bei Fahrzeugdiebstahl um 42,91 Prozent gesunken. <<   KR 23.10.2018 - 2:57

Davao und Liloan unterschreiben Schwesternschaftsabkommen

Cebu -
Die Davao City Bürgermeisterin Sara Duterte und die Liloan Bürgermeisterin Christina Frasco, haben am Montag in Liloan ein Schwesternschaftsabkommen unterschrieben. Die feierliche Zeremonie fand im Panphil B. Frasco Memorial Sports Complex im Ortszentrum von Liloan statt. Bürgermeisterin Frasco sagte, dass die Partnerschaft sehr begrüßt wird, da sie den Austausch bewährter Praktiken zur Förderung der gegenseitigen wirtschaftlichen und gemeinschaftlichen Entwicklung fördert. Die Duterte und Frasco Familien haben freundschaftliche Beziehungen, in 2016 hatte das Frasco Camp Präsident Rodrigo Duterte, bei seinem Wahlkampf unterstützt. Duterte besuchte kurz nach seinem Wahlsieg den damaligen Liloan Bürgermeister Franco Frasco, den Ehemann von Christina und machte ihn nach seinem Amtsantritt als Präsident, zum Chef der Cebu Port Authority (CPA). Sara Duterte und Christina Frasco treten bei den Zwischenwahlen in 2019 zur Wiederwahl als Bürgermeister an. Der CPA Chef Frasco kandidiert als Kongressabgeordneter des fünften Cebu Distrikt, während seine Schwiegermutter Gwendolyn Garcia, die Repräsentantin des dritten Cebu Distrikt, für das Amt als Cebu Gouverneur kandidiert. <<   EPD 23.10.2018 - 2:56

4 Tote bei Verkehrsunfällen am Wochenende in der Provinz Cebu

Cebu - Bei Verkehrsunfällen in der Provinz Cebu, wurden am Wochenende insgesamt vier Personen getötet. In Sibonga wurde am Samstag nach 19 Uhr, ein 33 jähriger Mann getötet, als er mit seinem Motorrad stürzte. Reynaldo Celebrado von der Sibonga Polizei sagt, Mark Martinito war in einer nicht einsehbaren Kurve im Ortsbezirk Bahay gestürzt und war auf der Stelle tot, während seine schwangere Frau Cherry Ignacio verletzt wurde. Auf Camotes Island wurden am Sonntag um 0:40 Uhr, zwei Motorradfahrer bei einem Frontal Zusammenstoß getötet. Die Opfer wurden als Rolando Casas (47) und Jimboy Lucero (18) identifiziert, Dante Nudalo Jr. der Mitfahrer von Lucero, erlitt nur leichte Verletzungen. Rongy Cidro von der San Francisco Polizei sagt, der Unfall passierte im westlichen Ortsbezirk von San Francisco, in einer nicht einsehbaren Kurve. In Minglanilla wurde am Sonntag nach um 2 Uhr, ein Mann getötet, nachdem ein Container Lastwagen beim Überholen das Motorrad auf dem er mitgefahren war zum stürzten brachte. Das Opfer Mark Abatayo war bei dem Unfall im Ortsbezirk Ward II unter den Container Lastwagen (GUJ 431) gestürzt und von diesem Überfahren worden. Der Motorradfahrer Jerry Tabay erlitt nur Schürfwunden, der Lastwagenfahrer floh nach dem Unfall. <<   EPD 23.10.2018 - 2:55

2 Tote und eine Verletzte bei Schießereien am Wochenende in Cebu und Toledo

Cebu - Bei Schießereien in Cebu City und Toledo City, wurden am Wochenende zwei Personen getötet und eine weitere verletzt. In Toledo City am Samstag nach 20 Uhr im Stadtbezirk Das, ein 26 jähriges Mitglied der Tau Gamma Phi Bruderschaft erschossen. Das Opfer wurde als der arbeitslose Brian Alvior identifiziert, der von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen wurde. Am Tatort wurden zwei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Bartomiano Gargar von der Toledo City Polizei sagt, wir ermitteln noch ob der Mord mit der Bruderschaft oder eventuell mit illegalen Drogen zu tun hat. Am Sonntag gegen 2 Uhr wurde ebenfalls in Toledo City, ein 32 jähriger Mann in seinem Haus im Stadtbezirk Sangi erschossen. Das Opfer wurde als Allan Barason identifiziert, der als Koch in einem lokalen Restaurant arbeitete. Der Täter Jariel Linihan war in das Haus von Barason eingedrungen und tötete sein schlafendes Opfer durch mehrere Schüsse. Die Polizei geht von Eifersucht aus, nachdem die Lebensgefährtin von Barason zuvor mit Linihan zusammen lebte und ein Kind mit ihm hatte. Linihan befindet sich auf der Flucht. In Cebu City wurde am Sonntag um 6:30 Uhr im Stadtbezirk T. Padilla, die 60 jährige Matilyn Vilabr Misa von Jemcee Mallorca Bulawit und einem Unbekannten durch zwei Schüsse verletzt. Misa war auf dem Heimweg durch einen Schuss in den Mund und einen in die Schulter verletzt wurde. Laut der Polizei ist Misa in keinerlei illegale Aktivitäten verwickelt. Bulawit und der Unbekannte befinden sich auf der Flucht. <<   EPD 23.10.2018 - 2:54

Ölkonzerne senken die Spritpreise deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern heute am Montag um 6:00 Uhr, nicht wie sonst üblich am Dienstag die Spritpreise, nach der Preissenkung in der letzte Woche, werden die Preise dieses Mal deutlich gesenkt. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 1,85 PHP, für Diesel um 0,90 PHP und für Kerosin um 0,95 PHP gesenkt. <<   KR 22.10.2018 - 3:45

Erdbeben der Stärke 3,4 in Cebu

Cebu -
Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 19:04 Uhr, ein Erdbeben vor Naga City mit der Stärke von 3,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des sehr leichten Erdbeben war 5 Kilometer Südwest von Naga City und lag in einer Tiefe von 10 Kilometer. Es war das zwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu. <<   KR 22.10.2018 - 3:44 - Update

Erdbeben der Stärke 5,4 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 2:51 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 121 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, SOCCSKSARGEN und lag in einer Tiefe von 32 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 22.10.2018 - 3:43

9 Personen auf Farm in Negros Occidental erschossen

Negros - Neun Mitglieder der National Federation of Sugarcane Workers (NFSW), davon zwei Minderjährige, sind am Samstag in einer Farm in Sagay City, Provinz Negros Occidental, von Unbekannten erschossen worden. Der Negros Occidental Polizeichef Superintendent Rodolfo Castil sagt, etwa 10 Bewaffnete sind gegen 21:45 Uhr zu einer Farm in dem abgelegenen Ortsbezirk Bulanon gekommen und haben die anwesenden neun Personen erschossen. Die Opfer wurden als Angelipe Arsenal, Bingbing Bantigue, Necnec Dumaguit, Dodong Laurencio, Morena Mendoza, Marchtel Sumicad (17), Jomarie Ughayon Jr. (17), Eglicerio Villegas (36)und ein alias Pater, alle aus Sagay City identifiziert. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass die Farm einer Carmen Tolentino gehört und die neun NFSW Mitglieder nach der Zuckerrohrernte vom Freitag, am Samstagvormittag einen Teil der Farm besetzt hatten, sagt Castil. Die Landbesetzer hatten sich eine improvisierten Unterstand errichtet, in dem sie von den Unbekannten erschossen wurden. Am Tatort wurden zwölf Patronenhülsen Kaliber 5,56 mm, eine Patronenhülse Kaliber .38 und sieben Patronenhülsen Kaliber .45, sowie ein lokal hergestellter Kaliber .38 Revolver gefunden.
<<   EPD 22.10.2018 - 3:42 - Update

Südkoreaner in Lapu-Lapu beim Ankauf von Shabu verhaftet

Cebu - Ein 47 jähriger Südkoreaner ist Donnerstagnacht im Stadtbezirk Marigondon in Lapu-Lapu City, beim Ankauf von Shabu verhaftet worden. Der Chef der Lapu-Lapu City Police Office - City Intelligence Branch (LLCPO-CIB) Superintendent Mark Gifter Sucalit sagt: "Der Südkoreaner Dong Kyoun Kim hatte von dem 32 jährigen Jeffrey dela Peña (32), der in der Aznar Street im Stadtbezirk Sambag 2 in Cebu City wohnhaft ist, insgesamt acht Gramm Shabu im Gesamtwert von 94.400 PHP angekauft. Laut Sucalit hatten sie Informationen erhalten das Kim als Drogenhändler tätig war und sein Shabu bei Dela Peña kaufte.
<<   EPD 22.10.2018 - 3:41

Engländer in Santander mit Minderjähriger erwischt

Cebu - Der 38 jährige Engländer Sebastian Lai Cole wurde am Donnerstagnachmittag, im Ortsbezirk Liloan in Santander, Händchen haltend mit einen 14 jährigen Mädchen erwischt. Cole sagte aus, dass er das Mädchen als Touristenführer für seinen Besuch nach Dumaguete City angestellt habe. Cole erwartet nun eine Anklage wegen Kindesmissbrauch, das Mädchen wurde dem Department of Social Welfare and Development (DSWD) übergeben.
<<   EPD 22.10.2018 - 3:40

Ölkonzerne planen Spritpreise deutlich zu senken

Manila - Die Ölkonzerne ändern bereits am Montag, nicht wie üblich am Dienstag die Spritpreise, nach der Preissenkung in der letzten Woche, sollen die Preise dieses Mal deutlich gesenkt werden. Der Preis für einen Liter Benzin soll um 1,85 PHP, für Diesel um 0,90 PHP gesenkt werden, für Kerosin wurde keine Angabe gemacht. <<   KR 21.10.2018 - 4:00 - Update

2 Tote in Calamba bei Schusswechseln mit Polizei

Luzon -
Ein bisher nicht identifizierter Drogenhändler ist am Samstag um 0:20 Uhr in Calamba City, Provinz Laguna, bei einem Drogeneinsatz und einem anschließenden Schusswechseln mit der Polizei getötet worden. Das Opfer wurde als Oscar Sarip identifiziert, ein ehemaliger Barangay-Tanod des Stadtbezirk Dos. Bei Sarip wurde ein Kaliber .38 Revolver, eine improvisierte Schrotflinte und ein Päckchen Shabu gefunden. Gegen 3 Uhr kam es dann im Stadtbezirk San Cristobal, zu einem Schusswechsel zwischen zwei Autodieben und der Polizei. Die Diebe hatten den aus Cabuyao City stammende John Paul Ramires überfallen und dessen Auto gestohlen. Ramires meldete den Diebstahl umgehend der Calamba City, die Polizei konnte die beiden Autodiebe aufspüren, bei der Verfolgungsjagd schossen diese auf die Polizisten, bei dem Schusswechsel wurde einer der Autodiebe getötet und der zweite konnte fliehen. Das Opfer und der flüchtige Autodieb, konnten bisher noch nicht identifiziert werden. <<   MIB 21.10.2018 - 3:59

Ex-Polizist bei Drogeneinsatz in Mandaue getötet

Cebu - Ein ehemaliger Polizist ist am Freitag nach 20 Uhr, bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk Cambaro in Mandaue City getötet worden. Der Chef der Opao Polizeistation Inspektor James Conaco sagt: "Albert Garo (43) hatte als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hat, eine Schusswaffe gezogen und auf die Polizisten gezielt, weshalb diese ihn neutralisiert haben." Bei dem Opfer wurde eine Schusswaffe, sowie fünf Päckchen Shabu und die markierten 1.000 PHP aus dem Drogenankauf. Garo war ein AWOL (Absence Without Leave) Polizist, nachdem heraus gefunden wurde, dass er in 2002 eine nicht lizenzierte Schusswaffe verkauft hatte. <<   EPD 21.10.2018 - 3:58

2 Auftragsmörder bei Schusswechsel mit Polizei in Dalaguete getötet

Cebu - Zwei Auftragsmörder sind am Freitag um 15:45 Uhr, bei einem Schusswechsel mit Polizei in Dalaguete getötet worden. Die Opfer wurden als Rafael "Raffy" Belia (38) und Victoriano "Berting" Obiedo (32) identifiziert, beide waren im Ortsbezirk Nalhub in Dalaguete wohnhaft. Der Dalaguete Polizei Chefinspektor Rolan Aliser sagt, die beiden waren in die Ermordung des Alegria Barangay-Abgeordneten Juanita Enclonar (siehe Artikel 04.10.2018) verwickelt. Laut Aliser hatten die einen Tipp erhalten, dass die beiden später am Freitag einen Mord in dem benachbarten Ort Argao planten. Aliser sagt, dass er einen Straßenkontrollpunkt im Ortsbezirk Balud einrichten lies um die beiden auf ihrem Weg nach Argao abzufangen. Als die beiden Auftragsmörder auf ihrem Motorrand an dem Straßenkontrollpunkt ankamen, schossen sie auf die Polizisten und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei Belia wurde eine Kaliber .45 Pistole und bei Obiedo ein Kaliber .357 Magnum Revolver gefunden. <<   EPD 21.10.2018 - 3:57

5 Tote und 7 Verletzte als Lastwagen in Albay in 12 Autos fährt

Luzon - Fünf Personen wurden getötet und weiter sieben verletzt, als am Freitag um 9:51 Uhr in der Provinz Albay, ein Lastwagen in 12 Autos fährt. Das Police Regional Office