Archiv 2017

 

Home
Nachrichten
Wer macht was?
Tipps
Gesundheit
Extra
Fotos
Kleinanzeigen
Archiv
Links
Lesermeinungen
Impressum

 

Archiv 2017

Hier haben wir Nachrichten aus dem Jahr 2017 archiviert.

Themenübersicht:

Januar - Juni  |  Juli  |  August  |  September  |  Oktober  |  November  |  Dezember  |

Die aktuellen Nachrichten sind auf Philippinen Nachrichten rund um Cebu zu lesen.
Dezember
PDEA verhaftet 2 Drogenhändler in Cebu - 08.12.2017 - 4:57
Shabu im Wert von 112 Millionen in Ozamis beschlagnahmt - 08.12.2017 - 4:56
BSP gibt Banknoten mit erweitertem Design heraus - 07.12.2017 - 3:05
Präsident Duterte setzt PNP wieder in seinem Drogenkampf ein - 07.12.2017 - 3:04
DEPW-7 beseitigt Schlaglöcher in den Strassen von Cebu - 07.12.2017 - 3:03
Mann der Barangay-Tanod drohte von diesem erschossen - 07.12.2017 - 3:02
Hunger laut SWS Umfrage am steigen - 07.12.2017 - 3:01
Inhaftierter Amerikaner tot in NBI Gefängniszelle aufgefunden - 06.12.2017 - 5:45
Pfarrer in Nueva Ecija erschossen - 06.12.2017 - 5:44
Feuerwerkskörper in Mandaue verboten - 06.12.2017 - 5:43
Repräsentantenhaus genehmigt Gesetz, dass HIV und AIDS infizierte Personen schützt - 06.12.2017 - 5:42
Manila hat das dritthöchste Verkehrsaufkommen in Südostasien - 06.12.2017 - 5:41
Ölkonzerne senken Preise für Diesel und Kerosin - 05.12.2017 - 5:30
Fisch und Hühner Preise steigen - 05.12.2017 - 5:29
Habal-Habal Passagier in Talisay erschossen - 05.12.2017 - 5:28
3 Kinder in Davao getötet nachdem sie eine Granate ins Feuer warfen - 05.12.2017 - 5:27
4 Polizisten von NPA Rebellen in Misamis Oriental verletzt  - 05.12.2017 - 5:26
2 Tote und drei Verletzte bei Motorrad Zusammenstoß in Toledo - 05.12.2017 - 5:25
ASG Rebellen lassen 6 Geißeln in Sulu frei - 05.12.2014 - 5:24
PDEA verhaftet einen Chinesen und zwei Filipinos in Manila - 04.12.2017 - 4:00
3 Tote und 2 Verletzte bei Verkehrsunfall in Cavite - 04.12.2017 - 3:59
Betrunkener schießt in Argao auf 15 Jährigen - 04.12.2017 - 3:58
Apple iPhone 8 seit 1. Dezember in Philippinen zukaufen - 04.12.2017 - 3:57
Ehepaar und ihre Tochter von mutmaßlichen Maute Rebellen in Marawi zu Tode verbrannt - 04.12.2017 - 3:56
Polizist und Zivilist in Rizal bei Streit erschossen - 04.12.2017 - 3:55
Lehrer im Ruhestand von Unbekannten erschossen - 04.12.2017 - 3:54
Mann durch Stromschlag getötet als er seine Frau rettete - 04.12.2017 - 3:53
Lastwagenfahrer in Negros wegen mehrfachen Totschlag angeklagt - 04.12.2017 - 3:52
Ölkonzerne planen Preissenkung für Diesel und Kerosin - 03.12.2017 - 4:30
5 Kinder beim Schwimmen in Iloilo Fluss ertrunken - 03.12.2017 - 4:29
NPA Rebellen erschießen Cagayan Barangay-Abgeordneten - 03.12.2017 - 4:28
1 Polizist bei NPA Anschlag in Camarines Norte getötet und 6 weitere verletzt - 03.12.2017 - 4:27
Mann ohne Hemd bei Schießerei von Caloocan Polizei getötet - 03.12.2017 - 4:26
Capitol verteilt 5 neue Krankenwagen - 03.12.2017 - 4:25
Toter unter Marcelo Fernan Brücke treibend aufgefunden - 03.12.2017 - 4:24
Armut laut SWS Umfrage am steigen - 03.12.2017 - 4:23
Englisch Sprechende brauchen 36 Wochen um Deutsch zu lernen - 03.12.2017 - 4:22
N. Bacalso Avenue wird vorerst noch nicht für private Fahrzeuge gesperrt - 02.12.2017 - 1:25
Zweiter Mann der an Anschlag auf den Ermita Barangay-Captain beteiligt war verhaftet - 02.12.2017 - 1:24
Ex-Fahrer von Kerwin Espinosa in Albuera erschossen - 02.12.2017 - 1:23
50.000 Kopfgeld für Meeresschildkröte Mörder - 02.12.2017 - 1:22
Erdbeben der Stärke 5,1 in Wao - 01.12.2017 - 8:00
PDEA-7 verhaftet 10 Personen und beschlagnahmt Shabu im Wert von 648.000 - 01.12.2017 - 7:59
Erdbeben der Stärke 5,0 in Caraga - 01.12.2017 - 7:58
200 Familien obdachlos nach Feuer in Taguig - 01.12.2017 - 7:57
November
<<
5 Kinder und 1 Erwachsener bei Feuer in Manila getötet - 30.11.2017 - 7:15
Feuer in San Juan vernichtet 15 Häuser und verletzt 6 Personen - 30.11.2017 - 7:14
Gestohlenes Baby in QC zurück bei Mutter - 30.11.2017 - 7:13
Fischverkäufer in Carcar erschossen - 30.11.2017 - 7:12
Shabu und Schusswaffen im Haus eines Drogenverdächtigten in Mandaue gefunden - 30.11.2017 - 7:11
BI deportiert in seiner Heimat als Drogenhändler gesuchten Südkoreaner - 30.11.2017 - 7:10
N. Bacalso Avenue während Hauptverkehrszeit für private Fahrzeuge gesperrt - 29.11.2017 - 2:50
2 Menschenrechtsaktivisten in Negros Oriental erschossen - 29.11.2017 - 2:49
14 NPA Rebellen bei Kämpfen in Batangas getötet - 29.11.2017 - 2:48
Verwester Körper eines Amerikaners in QC Apartment gefunden - 29.11.2017 - 2:47
LRT-1 Zug fuhr mit geöffneten Türen - 29.11.2017 - 2:46
Verstöße gegen Rauchverbot und Müll wegwerfen im zunehmen - 29.11.2017 - 2:45
LTO entzieht Maria Isabel Lopez ihren Führerschein - 29.11.2017 - 2:44
Ölkonzerne erhöhen Preise für Diesel und Kerosin - 28.11.2017 - 5:45
Angestellte der Cebu Provinz erhalten im Dezember 20.000 Bonus - 28.11.2017 - 5:44
Mann der Nachbarin in Argao erschoss verhaftet - 28.11.2017 - 5:43
Barangay-Tanod in Minglanilla erschossen - 27.11.2017 - 6:25
1 Polizist getötet und 10 weitere verletzt bei Anschlag von NPA in Iloilo - 27.11.2017 - 6:24
Drogenhändler bei PDEA Einsatz in Lapu-Lapu in Bein geschossen - 27.11.2017 - 6:23
9 Jähriger in Batangas von Lastwagen überfahren - 27.11.2017 - 6:22
Ölkonzerne planen Preiserhöhung für Diesel und Kerosin, sowie Preissenkung für Benzin - 26.11.2017 - 2:15
Mann der an Anschlag auf den Ermita Barangay-Captain beteiligt war verhaftet - 26.11.2017 - 2:14
Waffenschieber in Danao verhaftet - 26.11.2017 - 2:13
Frau eines verstorbenen Grab Taxifahrers erhält 500.000 - 26.11.2017 - 2:12
14 Jährige in Zamboanga del Norte vergewaltigt und stranguliert - 26.11.2017 - 2:11
6 Verletzte bei Explosion bei Herstellung von Feuerwerkskörper - 26.11.2017 - 2:10
Verbündete des ermordeten Ermita Barangay-Captain setzten 300.000 Kopfgeld aus - 25.11.2017 - 3:45
Feuer in Davao vernichtet Häuser und einen großen Teil eines Marktes - 25.11.2017 - 3:44
BOC beschlagnahmt Schmuggelware im Gesamtwert von 160 Millionen - 25.11.2017 - 3:43
58 Manila Polizisten droht Entlassung - 25.11.2017 - 3:42
Unbekannte auf Motorrad töten Ehepaar in Caloocan - 25.11.2017 - 3:41
3 Kinder bei Feuer in Bacolod getötet - 25.11.2017 - 3:40
Soldat wieder in Freiheit nachdem er Beerdigungskosten übernimmt - 25.11.2017 - 3:39
Ermita Barangay-Captain in Liloan erschossen - 24.11.2017 - 5:30
61 Personen in Cebu während Oplan Pokemom verhaftet - 24.11.2017 - 5:29
Mordverdächtigter in Argao von Polizei getötet - 24.11.2017 - 5:28
Taximeter werden in den nächsten Monaten kalibriert - 23.11.2017 - 6:45
3 Antique Polizisten bei Anschlag von NPA Rebellen verletzt - 23.11.2017 - 6:44
Leibwächter in Lapu-Lapu erschossen - 23.11.2017 - 6:43
2 Männer verhaftet weil sie Palmen fällten - 23.11.2017 - 6:42
Meistgesuchter von Samar in Tarlac von Polizei getötet - 22.11.2017 - 4:55
Mann in Cebu auf dem Heimweg erschossen - 22.11.2017 - 4:54
Schlafender Müllsammler in Cavite mit schweren Stein erschlagen - 22.11.2017 - 4:53
Ölkonzerne senken Preise - 21.11.2017 - 3:45
Präsident Duterte bietet China an als Telefongesellschaft in die Philippinen einzusteigen - 21.11.2017 - 3:44
Polizei verhaftet 3 Tatverdächtigte im Mordfall des 17 jährigen Manalo - 21.11.2017 - 3:43
PAL Gorordo nun auch am Sonntag geöffnet - 21.11.2017 - 3:42
1 Toter und 3 Verletzte bei Anschlag in QC - 21.11.2017 - 3:41
Jeepney Ausrufer in Consolacion erschossen - 21.11.2017 - 3:40
Bauer in Zamboanga Sibugay erschossen und Frau verletzt - 21.11.2017 - 3:39
Makati Regierung setzt 100.000 Kopfgeld für Mörder des 17 jährigen Manalo aus - 21.11.2017 - 3:38
79 Jähriger in Pampanga erschossen - 21.11.2017 - 3:37
Australier tot in Angeles City aufgefunden - 21.11.2017 - 3:36
Tatverdächtiger im Fall der ermordeten Bankangestellten Cama verhaftet - 20.11.2017 - 3:55
Vater tötet sein einjähriges Kind weil es weinte - 20.11.2017 - 3:54
Präsident Duterte kündigt an das er Beamte die unautorisierte Reisen unternommen haben entlassen wird - 20.11.2017 - 3:53
Unbekannte erschießen in Pasay Polizisten im Ruhestand - 20.11.2017 - 3:52
Amerikaner und Filipino in Sorsogon bei Verkehrsunfall getötet - 20.11.2017 - 3:51
Ölkonzerne planen Preissenkung - 19.11.2017 - 5:55
Keine Schulen am 20. und 21. November in Lapu-Lapu - 19.11.2017 - 5:54
Soldat in Albay von NPA Rebellen erschossen - 19.11.2017 - 5:53
Bataan Regierung setzt 1 Million Kopfgeld für Mörder eines jungen Paares aus - 19.11.2017 - 5:52
Tropischer Sturm Tino - 18.11.2017 - 11:00
Reis um 1 Peso per Kilo verteuert - 18.11.2017 - 3:15
Erneutes MRT-3 Problem - 18.11.2017 - 3:14
70 Jähriger schießt in Liloan auf seine lauten Nachbarn - 18.11.2017 - 3:13
Ärzte nähen abgetrennten Arm einer Frau nach Unfall in MRT-3 Station wieder an - 18.11.2017 - 3:12
46 Personen in Cebu während Oplan Pokemom verhaftet - 17.11.2017 - 2:10
ASEAN Gipfeltreffen zeigt das Duterte ein international anerkannter Präsident ist - 17.11.2017 - 2:09
Auftragsmörder in Bulacan von Polizei getötet - 17.11.2017 - 2:08
Drogenverdächtigter in Talisay erschossen - 17.11.2017 - 2:07
Mandaue Polizei gründet Motorradteam um Verbrecher zu jagen - 17.11.2017 - 2:06
17 Jähriger in Makati erschossen - 17.11.2017 - 2:05
Lehrerin in Antipolo erschossen - 17.11.2017 - 2:04
PHIVOLCS gibt für Mt. Kanlaon Warnstufe 2 - 16.11.2017 - 4:00
Die meistgesuchte Person von Sogod in Leyte verhaftet - 16.11.2017 - 3:59
Bankangestellte vergewaltigt, ermordet und angezündet - 16.11.2017 - 3:58
BFAR-7 suspendiert kommerziellen Fischfang von Sardinen, Heringe und Makrelen - 15.11.2017 - 4:30
Frau verliert rechten Arm bei Unfall in MRT-3 Station - 15.11.2017 - 4:29
Feuer beschädigt Hauptquartier der Caloocan City Polizei - 15.11.2017 - 4:28
PDEA verhaftet Ehepaar mit Shabu im Wert von 250.000 - 15.11.2017 - 4:27
Von 20 Uhr bis 5 Uhr Ausgangsperre in Marawi City - 15.11.2017 - 4:26
79 Jähriger bei Feuer in Sogod getötet - 15.11.2017 - 4:25
Kolumbianer mit Kokain im Wert von 8,89 Millionen am NAIA verhaftet - 15.11.2017 - 4:24
Polizei tötet in Laguna den Mörder eines Inders - 15.11.2017 - 4:23
Ölkonzerne erhöhen Preise wieder deutlich - 14.11.2017 - 4:00
21 Handfeuerwaffen am Cebu City Pier 1 beschlagnahmt - 14.11.2017 - 3:59
Mann von Nachbar erschossen weil er ihn des Diebstahls beschuldigte - 14.11.2017 - 3:58
Polizei sucht nach Jeepney Fahrer der einen ehemaligen Verkehrspolizisten anfuhr und tötete - 14.11.2017 - 3:57
Bauer verhaftet weil er seine Nichte vergewaltigen wollte - 14.11.2017 - 3:56
Donald Trump in den Philippinen für ASEAN Gipfeltreffen angekommen - 13.11.2017 - 3:30
VECO kündigt weitere Stromabschaltungen an - 13.11.2017 - 3:29
Sandiganbayan erlässt Ausreiseverbot für Aquino - 13.11.2017 - 3:28
24 Ausländer wegen Online Betrug in Makati verhaftet - 13.11.2017 - 3:27
Erneut Südkoreaner und Filipina von PDEA-7 verhaftet - 13.11.2017 - 3:26
Zollangestellter wegen Falschangaben in SALN zu 6.000 Peso Geldstrafe verurteilt - 13.11.2017 - 3:25
Bauer elektrisiert und seine Frau verwundet - 13.11.2017 - 3:24
Ölkonzerne planen erneut deutliche Preiserhöhung - 12.11.2017 - 4:00
1 Toter und 1 Verletzter bei Anschlag in Cebu - 12.11.2017 - 3:59
Straßenarbeiter in Quezon von Bus getötet - 12.11.2017 - 3:58
Gefängnisaufseher verletzen 2 Männer die Anschlag verüben wollten - 12.11.2017 - 3:57
Amerikaner wird wegen Betrug per Haftbefehl gesucht - 12.11.2017 - 3:56
Tropischer Sturm Salome - 11.11.2017 - 5:00
N. Bacalso Avenue wird ab Montag Richtung Süden einspurig gesperrt - 11.11.2017 - 4:14
16 Jährige von ehemaligen Freund bedroht das er ihre Nacktfotos postet - 11.11.2017 - 4:13
Duterte nicht bei Trump seiner APEC Lobesrede über Philippinen anwesend - 11.11.2017 - 4:12
Motorfahrer von seinem Mitfahrer erschossen - 11.11.2017 - 4:11
Mann wegen Vergewaltigung einer 15 Jährigen in San Remigio verhaftet - 11.11.2017 - 4:10
Polizei zerstört Marihuana Pflanzen im Wert von 2,1 Millionen in Danao - 11.11.2017 - 4:09
Junger Mann tot in Minglanilla Fluss aufgefunden - 11.11.2017 - 4:08
62 Personen in Cebu während Oplan Pokemom verhaftet - 10.11.2017 - 2:24
Neuer Polizeichef auf Siquijor - 10.11.2017 - 2:23
4 Tote als Schwerlaster in Batangas auf zwei Tricycle auffährt - 10.11.2017 - 2:22
Südkoreaner und Filipina von PDEA-7 verhaftet - 10.11.2017 - 0:04
Polizisten die als Eskorte für Drogenhändlerin tätig waren angeklagt - 10.11.2017 - 0:03
Mörder des Grab Taxifahrer stellte sich - 10.11.2017 - 0:02
NAPOLCOM entzieht Ronda Bürgermeister Polizeiaufsicht - 10.11.2017 - 0:01
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Don Marcelino - 09.11.2017 - 5:30
JG Summit Holding investiert 18 Milliarden auf Kawit Islands - 09.11.2017 - 5:29
Weltbank listet Asiens beste Länder um Geschäfte zu machen auf - 09.11.2017 - 5:28
Verkehrspolizist droht Entlassung weil er während Dienstzeit Schwarzarbeit machte - 09.11.2017 - 5:27
Regierungsämter im PICC von 8. bis 15. November geschlossen - 08.11.2017 - 5:45
Vater und Tochter mit Shabu verhaftet - 08.11.2017 - 5:44
125 Tote in weniger als einem Monat durch Unbekannte auf Motorrädern - 08.11.2017 - 5:43
Räuber bei Schießerei mit Polizei getötet - 08.11.2017 - 5:42
Ölkonzerne erhöhen Preise deutlich - 07.11.2017 - 4:00
PHIVOLCS gibt für Mt. Mayon Warnstufe 1 - 07.11.2017 - 3:59
Motorfahrer getötet und seine 2 Passagiere verletzt bei Unfall in Naga - 07.11.2017 - 3:58
Ehefrau von Omar Maute in Iligan City verhaftet - 07.11.2017 - 3:57
Polizist der sein Geld bei Hahnkämpfen verwettete begeht Selbstmord - 07.11.2017 - 3:56
ASG Unteranführer stellt sich in Basilan - 07.11.2017 - 3:55
14 Jähriger Opfer eines Bandenkrieges - 07.11.2017 - 3:54
Gesuchter Mörder von Polizei erschossen - 06.11.2017 - 6:20
Mann in seinem Haus erschossen - 06.11.2017 - 6:19
Mörder einer Polizistin auf Bantayan verhaftet - 06.11.2017 - 6:18
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 05.11.2017 - 6:50
Franzose von Schnellboot überfahren und getötet - 05.11.2017 - 6:49
Däne wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen in Compostela verhaftet - 05.11.2017 - 6:48
PAL bezahlt 5,7 Milliarden Schulden - 04.11.2017 - 5:45
3 Jähriger von Tricycle in Tabogon überfahren - 04.11.2017 - 5:44
Polizei verhaftet wegen Vergewaltigung in Danao Gesuchten in Cebu - 04.11.2017 - 5:43
Schwerer tropischer Sturm Ramil - 03.11.2017 - 5:05
Philippinen LTE Internet eines der langsamsten weltweit - 03.11.2017 - 5:04
Bau des CCMC nach 7 Etagen gestoppt - 03.11.2017 - 5:03
Amerikaner in Carcar verhaftet weil er Filipina schlug - 03.11.2017 - 5:02
Erdbeben der Stärke 2,6 vor Cebu - 02.11.2017 - 4:59
2 Tote und 3 Verletzte bei Erdrutsch in Batangas - 02.11.2017 - 4:58
Meistgesuchter von Pardo, Cebu in Talisay verhaftet - 02.11.2017 - 4:57
Suba Brücke in Liloan für Autos wieder geöffnet - 01.11.2017 - 0:05
2 Südkoreaner tot in separaten Hotels aufgefunden - 01.11.2017 - 0:04
Grab setzt 100.000 Kopfgeld für Ergreifung des Mörders ihres Fahrers aus- 01.11.2017 - 0:03
Oktober
<<
Ölkonzerne erhöhen Preis - 31.10.2017 - 4:10
Indonesien, Japan und Philippinen tragen gemeinsam die 2023 FIBA Basketball-Weltmeisterschaft aus - 31.10.2017 - 4:09
8 Tote als Boot im Laguna See kentert - 31.10.2017 - 4:08
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 30.10.2017 - 4:15
Regierungspalast suspendiert Schulen und Ämter am heutigen Montag in Manila - 30.10.2017 - 4:14
Parkplatzwächter auf Parkplatz erschossen - 30.10.2017 - 4:13
13 Jähriger von streunenden Kugel getötet - 30.10.2017 - 4:12
8 jähriges Mädchen in Kalibo vergewaltigt, geköpft und Arm abgetrennt - 29.10.2017 - 7:05
Neuer Präsidentensprecher ernannt - 29.10.2017 - 7:04
Schwerer tropischer Sturm Quedan - 28.10.2017 - 13:45
Deutsches Honorarkonsulat vom 1. bis 3. November geschlossen - 28.10.2017 - 4:59
4 Entführer und Mörder in Cavite bei Schießerei mit Polizei getötet - 28.10.2017 - 4:58
Ombudsmann enthebt Iloilo Bürgermeister wegen unerklärbaren Reichtum - 28.10.2017 - 4:57
Dieb von Passanten verprügelt - 28.10.2017 - 4:56
Schwestern mit Shabu im Wert von 125.000 in Cebu verhaftet - 28.10.2017 - 4:55
Kardinal Vidal bestattet - 27.10.2017 - 3:59
Bei Oplan Greyhound im CPDRC verboten Gegenstände im Wert von 100.000 beschlagnahmt - 27.10.2017 - 3:58
Peso fällt auf niedrigsten Stand gegenüber US-Dollar seit über 11 Jahren - 27.10.2017 - 3:57
Shabu im Wert von 1 Million in Taguig beschlagnahmt - 27.10.2017 - 3:56
16 Jähriger in Quezon erschossen - 27.10.2017 - 3:55
Drogensüchtiger ersticht 11 Jährigen in Danao - 27.10.2017 - 3:54
Männer die Taxifahrer beraubten und erschossen verhaftet - 27.10.2017 - 3:53
Lapeña verkürzt Bearbeitungszeit für BOC Dokumente auf 5 Tage - 27.10.2017 - 3:52
Mann in Minglanilla erschossen - 26.10.2017 - 3:59
Taxifahrer beraubt und erschossen - 26.10.2017 - 3:58
Ehefrau des Top Drogenhändlers von Lucena erschossen - 26.10.2017 - 3:57
Philippinischer Boxer verstirbt nach Sparringskampf - 26.10.2017 - 3:56
LTFRB und LTO kontrollierten Busse im CSBT - 26.10.2017 - 3:55
Paar das eine Butangas Kanister Wiederauffüllstation betrieb verhaftet - 26.10.2017 - 3:54
Tropischer Sturm Saola - 25.10.2017 - 12:05
Philippinen und Russland unterschreiben militärisch-technische Zusammenarbeit - 25.10.2017 - 4:55
Schüler bekommen nun auch an schulfreien Tagen in Jeepneys Discount - 25.10.2017 - 4:54
Marawi Krise kostete 1.130 Personen das Leben - 25.10.2017 - 4:53
2 Personen in Carmen und Danao erschossen - 25.10.2017 - 4:52
Ölkonzerne erhöhen Preise - 24.10.2017 - 4:00
Präsident Duterte erklärt den 26. Oktober zum Feiertag für Cebu - 24.10.2017 - 3:59
Präsident Duterte erklärt die Tage vom 13.-15. November zu Feiertagen in NCR, Bulacan und Pampanga - 24.10.2017 - 3:58
5 Auftragsmörder bei Schießerei in Cavite getötet - 24.10.2017 - 3:57
Barangay Tanod in Cebu erschossen - 24.10.2017 - 3:56
Frau von Partner ihrer Tochter in Alcantara erstochen - 24.10.2017 - 3:55
Schüler von Krankenwagen in Samar angefahren und getötet - 24.10.2017 - 3:54
Fischer in Argao ertrunken - 24.10.2017 - 3:53
BIR beschlagnahmt in Pampanga importierten Alkohol ohne Steuermarken - 24.10.2017 - 3:52
Pädophiler Amerikaner am NAIA verhaftet - 24.10.2017 - 3:51
Präsident Duterte besucht Totenwache von Kardinal Vidal - 23.10.2017 - 2:40
Erdbeben der Stärke 5,4 in Lian - 23.10.2017 - 2:39
Philippinen bewerben sich für Austragung der 2023 FIBA Basketball-Weltmeisterschaft - 23.10.2017 - 2:38
8 weitere Regionalflughäfen sollen bald für Nachtflüge geeignet sein - 23.10.2017 - 2:37
19 gesuchte Personen in Carcar verhaftet - 23.10.2017 - 2:36
2 Jeepney Fahrer in Marikina erschossen - 23.10.2017 - 2:35
Hotline gegen verbotenes Parken eingerichtet - 23.10.2017 - 2:34
Taifun Paolo - 22.10.2017 - 6:15
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 22.10.2017 - 2:39
FBI bestätigt DNA Probe ist von Isnilon Hapilon - 22.10.2017 - 2:38
Erdbeben der Stärke 5,3 vor Sarangani - 22.10.2017 - 2:37
Russische Navy Schiffe legen in Philippinen an und liefern Sturmgewehre - 22.10.2017 - 2:36
2 in Lapu-Lapu vermisste Frauen tot in Leyte aufgefunden - 22.10.2017 - 2:35
11 Personen im Todesfall des UST Jurastudenten Atio identifiziert - 22.10.2017 - 2:34
Vater verhaftet weil er seine 2 Töchter vergewaltigte - 22.10.2017 - 2:33
Regierungspalast wird den 26. Oktober zum Feiertag für Cebu erklären - 21.10.2017 - 3:29
Peso fällt auf niedrigsten Stand gegenüber US-Dollar seit über 11 Jahren - 21.10.2017 - 3:28
Oplan Greyhound in Cebu und Talisay Gefängnissen - 21.10.2017 - 3:27
AFP bestätigt das der Terrorist Dr. Mahmud in Marawi getötet wurde - 21.10.2017 - 3:26
10 Aufseher und 2 CPDRC Angestellte 30 Tage suspendiert - 21.10.2017 - 3:25
Mann bei Verkehrsunfall in San Fernando getötet - 21.10.2017 - 3:24
Negros Oriental Gouverneur Degamo für 90 Tage suspendiert - 21.10.2017 - 3:23
Condé Nast nennt Boracay, Cebu und Palawan als beste Inseln der Welt - 21.10.2017 - 3:22
Erdbeben der Stärke 5,1 vor Santa Catalina - 20.10.2017 - 3:29
3 hochrangige Polizisten erhalten neue Posten - 20.10.2017 - 3:28
Osmeña will ein totales Plastikverbot in Cebu - 20.10.2017 - 3:27
Duterte will alle alten Jeepneys ab 2018 von den Strassen haben - 20.10.2017 - 3:26
4 philippinische Flughäfen in den Top 25 der besten Flughäfen Asiens - 20.10.2017 - 3:25
Junge tot in Loch bei Kirche in Talisay gefunden - 20.10.2017 - 3:24
Präsident Duterte will TV Bildschirme im Taguig Gefängnissen installieren - 19.10.2017 - 3:44
Kardinal Vidal verstorben - 19.10.2017 - 3:43
MCIA wird von drei neuen chinesischen Fluggesellschaften angeflogen - 19.10.2017 - 3:42
Seekuh tot an Strand in Sarangani gefunden - 19.10.2017 - 3:41
Hauseigentümer in Laguna ersticht Einbrecher der mit Spielzeugpistole bewaffnet war - 19.10.2017 - 3:40
NAIA steht 2017 nicht mehr in der Liste der schlimmsten Flughäfen der Welt - 19.10.2017 - 3:39
PISTON Streik in Cebu ohne Auswirkungen -18.10.2017 - 3:59
Capitol prüft warum Schnellboot des PDRRMO sank - 18.10.2017 - 3:58
Ein Toter und ein Verletzter bei Motorrad Zusammenstoß in Dalaguete - 18.10.2017 - 3:57
Cebu ist die viert reichste Stadt des Landes - 18.10.2017 - 3:56
Ölkonzerne erhöhen Benzin und senken Kerosin - 17.10.2017 - 4:00
Ämter und Schulen auch am Dienstag landesweit geschlossen - 17.10.2017 - 3:58
Lorenzana bestätigt Isnilon Hapilon und Omar Maute getötet - 17.10.2017 - 3:57
Dalaguete hat neuen Polizeichef - 17.10.2017 - 3:56
30 Fischer von sinkenden Boot in der Basilan Strait gerettet - 17.10.2017 - 3:55
Cebu ist reichste Provinz, Iloilo und Nueva Ecija neu in den Top 10 - 17.10.2017 - 3:54
Tropischer Sturm Lan nähert sich der PAR - 16.10.2017 - 14:00
Ämter und Schulen am Montag landesweit geschlossen - 16.10.2017 - 4:00
Meteorschauer von 17. bis 25. Oktober - 16.10.2017 - 3:59
Kardinal Vidal Gesundheitszustand stabil - 16.10.2017 - 3:58
Historische Dauis Kirche auf Bohol restauriert - 16.10.2017 - 3:57
RTC enthebt Tuburan Bürgermeister von seinem Posten - 16.10.2017 - 3:56
Tropischer Sturm Odette - 15.10.2017 - 4:00
Ölkonzerne planen Preiserhöhung für Benzin und Preissenkung für Diesel - 15.10.2017 - 3:59
Iloilo Fughafen bleibt bis Sonntag 19:00 Uhr geschlossen - 15.10.2017 - 3:58
15 Lehrer und 5 Nonnen bei Busunfall in Oslob betroffen - 15.10.2017 - 3:57
Südkoreaner der in Laden in Talisay wütete verhaftet - 15.10.2017 - 3:56
6 philippinische Firmen gehören zu den besten Arbeitgebern der Welt - 15.10.2017 - 3:55
BOC beschlagnahmt in Binondo gefälschte Artikel im Wert von 2 Milliarden - 15.10.2017 - 3:54
Cebu Pacific Flugzeug kam von Iloilo Flughafen Start- und Landebahn ab - 14.10.2017 - 5:00
Cebu City Marriott Hotel wird am 1. Januar 2018 geschlossen - 14.10.2017 - 1:50
80 Prozent vertrauen Präsident Duterte - 14.10.2017 - 1:49
Kardinal Vidal nach Herzstillstand im kritischen Zustand - 14.10.2017 - 1:48
BJMP entlässt Gefängnisleiter nach der Beschlagnahmung von Shabu und Schmuggelware - 14.10.2017 - 1:47
Ausländisches Frachtschiff vor Cagayan gesunken - 14.10.2017 - 1:46
Steven Seagal traf Präsident Dutere im Regierungspalast - 14.10.2017 - 1:45
Duterte rät den EU Botschaftern in den Philippinen: Verlasst mein Land in 24 Stunden - 13.10.2017 - 3:59
Regenzeit offiziell beendet - 13.10.2017 - 3:58
Gesuchter südkoreanischer Millionenbetrüger verhaftet - 13.10.2017 - 3:57
Oplan TokHang beendet - 13.10.2017 - 3:56
CPDRC Inhaftierte dürfen wieder Besucher empfangen - 13.10.2017 - 3:55
Vater erschießt Sohn in Aloguinsan - 13.10.2017 - 3:54
Tankstelle in Talisay überfallen - 13.10.2017 - 3:53
2 Frauen mit Shabu verhaftet - 13.10.2017 - 3:52
Wichtiger Hinweis der Deutschen Botschaft in Manila - 12.10.2017 - 5:00
Passagierboot vor der Provinz Quezon gesunken - 12.10.2017 - 3:29
Barangay Tanods die Dieb erschossen haben wegen Mord angeklagt - 12.10.2017 - 3:28
Südkoreaner tot in seinem Apartment in Iloilo aufgefunden - 12.10.2017 - 3:27
68 Jähriger verhaftet wegen Unzucht mit der 12 jährigen Nichte seiner Frau - 12.10.2017 - 3:26
Mann schlägt seinen Onkel nach Trinkgelage zu Tode - 12.10.2017 - 3:25
VSMMC behandelte in 2016 über 16.000 Geisteskranke - 12.10.2017 - 3:24
Regierungspalast erklärt den 20. Oktober für Negros Oriental zum Feiertag - 11.10.2017 - 4:20
Besuchsrechte für alle CPDRC Inhaftierte suspendiert - 11.10.2017 - 4:19
PAL fliegt ab 2. Dezember von Cebu nach Bangkok - 11.10.2017 - 4:18
Mandaluyong Barangay-Captain in Billard Halle erschossen - 11.10.2017 - 4:17
Taxifahrer der Bein seiner Passagierin streichelte bestraft - 11.10.2017 - 4:16
Vater mit seinen 3 Söhnen bei Drogeneinsatz verhaftet - 11.10.2017 - 4:15
1 Toter und 5 Verletzte als Kleinbus mehrere Fahrzeuge in CSCR rammt - 11.10.2017 - 4:14
Bauer tot in seinem Haus aufgefunden - 11.10.2017 - 4:13
Ab 16. Oktober geänderte Öffnungszeiten für Einkaufszentren entlang EDSA - 11.10.2017 - 4:12
Mann verhaftet weil er seine Tochter mit Holzlatte schlug - 11.10.2017 - 4:11
Ölkonzerne senken Spritpreise - 10.10.2017 - 3:40
Geschwindigkeitsbeschränkung für Lastwagen in Mandaue tritt ab heute in Kraft - 10.10.2017 - 3:39
Duterte feuert 2 Narco-Generäle - 10.10.2017 - 3:38
Cabal warnt Polizisten keine Nebenjobs während Dienstzeit - 10.10.2017 - 3:37
9 Jähriger in Quelle in Dalaguete ertrunken - 10.10.2017 - 3:36
Bruderschaftsmitglied in Makati erschossen - 10.10.2017 - 3:35
Jeepney Fahrer in Talisay erschossen - 10.10.2017 - 3:34
Fahrerflucht schwangere Frau und ihr Kind in Daanbantayan angefahren und schwer verletzt - 10.10.2017 - 3:33
Fahrerflucht 5 Jähriger in Zamboanga del Sur von Pick-up überfahren - 10.10.2017 - 3:32
Bauer in Sibonga erschossen- 10.10.2017 - 3:31
Bus fängt Feuer in Bohol - 09.10.2017 - 3:45
Lastwagen überfährt Motorradfahrer in Pasay - 09.10.2017 - 3:44
Drogenverdächtiger der Lebensgefährtin in Consolacion enthauptet von Polizei getötet - 09.10.2017 - 3:43
Cebu kauft Polizei- und Feuerwehrausrüstung für über 6,7 Millionen - 09.10.2017 - 3:42
NPA Landmine verletzt 6 Soldaten in Iloilo - 09.10.2017 - 3:41
Ehemaliger Sogod Vize-Bürgermeister tot in Hotelzimmer aufgefunden - 09.10.2017 - 3:40
13 Häuser bei Feuer in Cebu beschädigt - 09.10.2017 - 3:39
Ölkonzerne planen Preissenkung - 08.10.2017 - 3:15
BOC suspendiert neue Balikbayan Boxen Regelung - 08.10.2017 - 3:14
Zimmermann bei Erdrutsch in Cebu getötet - 08.10.2017 - 3:13
Besuchsrechte für 60 CPDRC Inhaftierte suspendiert - 08.10.2017 - 3:12
11 Polizisten mit anhängenden Verfahren jetzt als Verkehrspolizisten im Einsatz - 08.10.2017 - 3:11
Lehrer in Bohol im Schlaf erschossen - 08.10.2017 - 3:10
Tricycle Fahrer bei Verkehrsunfall getötet - 08.10.2017 - 3:09
16 Jähriger von Polizistin in Pampanga versehentlich angeschossen - 08.10.2017 - 3:08
DOJ stellt Verfahren wegen Steuerhinterziehung gegen Mighty Corp. ein - 08.10.2017 - 3:07
4 Tote und 41 Verletzte als Wassertank in Bulacan platzt - 07.10.2017 - 4:20
Drogen, Bomben und Schusswaffen im Haus eines Bürgermeisters in Sarangani gefunden - 07.10.2017 - 4:19
Geschäftsmann bei Anschlag in Cebu verletzt - 07.10.2017 - 4:18
3 Tote bei Verkehrsunfall in Cavite - 07.10.2017 - 4:17
China übergibt 3.000 Gewehre an die Philippinen - 07.10.2017 - 4:16
112 Personen verhaftet und Drogen im Wert von über 960 Tausend beschlagnahmt - 06.10.2017 - 4:00
Verbotene Gegenstände und illegale Drogen bei Oplan Greyhound im CPDRC gefunden - 06.10.2017 - 3:59
Ex-PSG Chef wird neuer Chef der Armee - 06.10.2017 - 3:58
Familie bei Feuer in Mandaue getötet - 06.10.2017 - 3:57
Frau springt in einem Mandaluyong Einkaufszentrum in den Tod - 06.10.2017 - 3:56
Fuchshaie sind nun international geschützt - 06.10.2017 - 3:55
LTFRB erhöht Taxi Fahrpreise in Luzon - 05.10.2017 - 3:45
18 jähriger Motorradfahrer in Muntinlupa erschossen - 05.10.2017 - 3:44
Entlassener Polizist bei Drogeneinsatz in Bohol getötet - 05.10.2017 - 3:43
3 Jähriger von streunender Kugel getroffen - 05.10.2017 - 3:42
Duterte verschiebt Bezirks- und SK Wahlen auf Mai 2018 - 05.10.2017 - 3:41
131 Fahrzeuge wegen Übernachtparken Parkkrallen angelegt - 05.10.2017 - 3:40
Bruder von Catmon Bürgermeister wegen illegalem Schusswaffenbesitz verhaftet - 04.10.2017 - 5:00
Ab November befördern Wasserflugzeuge Touristen in Cebu - 04.10.2017 - 4:59
4 verhaftet weil sie das Motorrad von Dela Rosa seinem Bruder mitnahmen - 04.10.2017 - 4:58
Iloilo Bürgermeister verlängert seine Abwesenheit wegen Krankheit - 04.10.2017 - 4:57
Ein Verletzter bei Gefängnisaufstand im OSCC - 04.10.2017 - 4:56
BI verhaftet gesuchten Südkoreaner in Pampanga - 04.10.2017 - 4:55
Polizist überlebt Selbstmordversuch - 04.10.2017 - 4:54
Alcoy erhält 10 Millionen Budget für Öko-Tourismus - 04.10.2017 - 4:53
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 03.10.2017 - 3:45
Carcar City hat neuen Polizeichef - 03.10.2017 - 3:44
3 Brüder bei Drogeneinsatz in Mandaue getötet - 03.10.2017 - 3:43
27 Verletzte als Bus in Muntinlupa von Hochbrücke fällt - 03.10.2017 - 3:42
Autofahrer in Manila erschossen - 03.10.2017 - 3:41
4 Personen wegen Verstoß gegen Schusswaffenverbot in Cebu verhaftet - 03.10.2017 - 3:40
3 Chinesen in Laguna wegen Entführung eines Malaysier verhaftet - 03.10.2017 - 3:39
2 Tote und 2 Verletzte bei Einbruch in Bauernhaus - 02.10.2017 - 4:00
Drogenhändler mit Shabu im Wert von über 2,7 Millionen verhaftet - 02.10.2017 - 3:59
BSP schließt Cabanatuan City Rural Bank - 02.10.2017 - 3:58
11 Jähriger bei Erdrutsch ums Leben gekommen - 02.10.2017 - 3:57
NBI verhaftet gesuchten Australier in Davao del Norte - 02.10.2017 - 3:56
Hauspreise im 2. Quartal um 4,6 Prozent gefallen - 02.10.2017 - 3:55
Sterberate bei Schwangeren in Cebu bleibt hoch - 02.10.2017 - 3:54
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 01.01.2017 - 4:15
Schusswaffenverbot zu den Bezirkswahlen beginnt heute - 01.10.2017 - 4:14
Erdbeben der Stärke 2,2 auf Cebu - 01.10.2017 - 4:13
US Präsident Trump besucht im November Manila - 01.10.2017 - 4:12
Polizist von NPA Rebellen in Masbate erschossen - 01.10.2017 - 4:11
119 Personen verhaftet und Shabu im Wert über 720 Tausend beschlagnahmt - 01.10.2017 - 4:10
10 Tage Frist für PAL um Schulden zu bezahlen - 01.10.2017 - 4:09
2 Soldaten und 13 Maute Rebellen bei Kampf in Marawi getötet - 01.10.2017 - 4:08
3 Tote als eine Behelfsbrücke einbricht - 01.10.2017 - 4:07
Ex-NBP Inhaftierter in Cebu erschossen - 01.10.2017 - 4:06
Polizist nach Fitnessübungen im Camp Crame gestorben - 01.10.2017 - 4:05
Autoteileverkäufer in Talisay erschossen - 01.10.2017 - 4:04
5 Ormoc Polizisten wegen Mord an 60 jähriger Handy Diebin angeklagt - 01.10.2017 - 4:03
September <<
LTO Mandaue zieht in JCenter Mall um - 30.09.2017 - 4:45
6 Drogenverdächtigte in Consolacion mit Shabu im Wert von 6,2 Millionen verhaftet - 30.09.2017 - 4:44
17 jährige Schülerin springt aus der 7. Etage ihrer Schule - 30.09.2017 - 4:43
2 Drogenhändler mit Shabu im Wert von 15,1 Millionen verhaftet - 30.09.2017 - 4:42
Talisay Mörder in Zamboanga del Norte verhaftet - 30.09.2017 - 4:41
BI Beamter der gefundene Tasche mit 1.900 USD zurück gab erhält Medaille - 30.09.2017 - 4:40
Regierungspalast ordnet Ämtern an Fotos von Helden aufzuhängen - 29.09.2017 - 3:45
PAL will eine Einigung mit der Regierung zur Bezahlung ihrer über 7,2 Milliarden Schulden machen - 29.09.2017 - 3:44
DOJ entlässt Solano - 29.09.2017 - 3:43
Polizist schoss angeblich einem 14 Jährigen in den Fuß - 29.09.2017 - 3:42
Laut Umfrage glauben 54 Prozent der Filipinos das getötete Drogenverdächtige nicht Widerstand geleistet haben - 29.09.2017 - 3:41
Deutsches Honorarkonsulat vom 4. bis 6. Oktober geschlossen - 28.09.2017 - 3:40
4 Verletzte bei 2 Explosionen in Maguindanao - 28.09.2017 - 3:39
2 Drogenverdächtigte bei Polizeieinsatz in Bulacan getötet - 28.09.2017 - 3:38
Polizist in South Cotabato erschossen und 3 weitere verletzt - 28.09.2017 - 3:37
NPA Anführer wegen Mordes in Quezon verhaftet - 28.09.2017 - 3:36
2 Drogenverdächtigte bei Polizeieinsatz in Albay getötet - 28.09.2017 - 3:35
Frau erschossen in Wohnsiedlung in Talisay aufgefunden - 28.09.2017 - 3:34
Mitglied der PSG erschossen in Büro im Malacañang Park aufgefunden - 27.09.2017 - 3:25
87 Verletzte als Passagierfähre Felsen vor Romblon rammt - 27.09.2017 - 3:24
17 Jährige ertrinkt in einer Pfütze in Bogo - 27.09.2017 - 3:23
Mann zerlegt das Haus seines Bruder in Lapu-Lapu - 27.09.2017 - 3:22
31 Bergsteiger wegen illegalem besteigen des Mt. Mayon verhaftet - 27.09.2017 - 3:21
Polizist in Zamboanga durch Stromschlag getötet - 27.09.2017 - 3:20
14 Jähriger in Talisay Ressort Swimmingpool ertrunken - 27.09.2017 - 3:19
Ölkonzerne erhöhen Diesel und Kerosin - 26.09.2017 - 3:45
1 Toter und 13 Verletzte bei Versuch Hapilon zu stellen - 26.09.2017 - 3:44
2 vietnamesische Fischer tot auf Fischfangschiff vor Pangasinan aufgefunden - 26.09.2017 - 3:43
Mann ersticht Freundin und erschießt sich - 26.09.2017 - 3:42
Barangay Abgeordnete bei Anschlag in Bohol getötet und ihr Ehemann verletzt - 26.09.2017 - 3:41
Bauer erhängt sich weil seine Frau einen Liebhaber hat - 26.09.2017 - 3:40
13 jähriger Junge in Pasay erschossen - 26.09.2017 - 3:39
Japaner in Cebu verhaftet weil er Marihuana rauchte - 26.09.2017 - 3:38
Erdbeben der Stärke 5,4  in Wao - 25.09.2017 - 4:00
Verwandter eines Top Drogenhändlers in Danao verhaftet - 25.09.2017 - 3:59
Cebu Pacific gibt Rentnern und Behinderten Rabatt für Inlandsflüge - 25.09.2017 - 3:58
Mann erhängt in den Bergen von Bogo aufgefunden - 25.09.2017 - 3:57
Vize-Bürgermeister in Oriental Mindoro erschossen - 25.09.2017 - 3:56
Arbeiter am MCIA von herab fallenden Kompressor getötet - 25.09.2017 - 3:55
Filipinos in Chicago sollen nach einem Tatverdächtigen im Fall Atio Ausschau halten - 25.09.2017 - 3:54
Sonny ist der reichste Bürgermeister von Cebu - 25.09.2017 - 3:53
Oslob nimmt 99 Millionen durch Walhai Touristen ein - 25.09.2017 - 3:52
Tropisches Tiefdruckgebiet Nando - 24.09.2017 - 4:00
Deutschland will qualifizierte Filipino Arbeiter anstellen - 24.09.2017 - 4:00
Suche nach Polizisten der in Cotabato einen anderen Polizisten erschoss - 24.09.2017 - 3:59
Mann von seinem Vater erhängt aufgefunden - 24.09.2017 - 3:58
2 AWOL Polizisten wegen Erpressung verhaftet - 24.09.2017 - 3:57
Tatverdächtigter im Fall Atio Castillo stellt sich Senator Lacson - 23.09.2017 - 4:20
117 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 1,6 Millionen beschlagnahmt - 23.09.2017 - 4:19
Motorradfahrer in Mandaue von Lastwagen überfahren - 23.09.2017 - 4:18
2 Tote bei Erdrutsch in Cebu - 23.09.2017 - 4:17
Duterte verbrachte den National Day of Protest mit den Marawi Truppen - 23.09.2017 - 4:16
4 Tote durch Durchfallepidemie in Palawan - 23.09.2017 - 4:15
Polizist der gefundene Tasche zurück gab erhält Medaille - 23.09.2017 - 4:14
Die 10 teuersten Schulen in Manila - 23.09.2017 - 4:13
Frau in Jeepney in Consolacion erschossen - 22.09.2017 - 3:30
Ehemalige Miss KBP erschossen - 22.09.2017 - 3:29
Duterte erhöht Kopfgeld für Schurkenpolizisten auf 3 Millionen - 22.09.2017 - 3:28
Tabal erhält 100.000 vom Capitol - 22.09.2017 - 3:27
Repräsentantenhaus gibt CHR das für 2018 beantragte Budget - 22.09.2017 - 3:26
Motorradfahrer bei Unfall in Mandaue getötet und seine Frau verwundet - 22.09.2017 - 3:25
Präsident Duterte erklärt 21. September zum Feiertag - 21.09.2017 - 4:45
Japaner verhaftet weil er versuchte Security Guard dessen Revolver abzunehmen - 21.09.2017 - 4:44
NBI verhaftet ehemaligen PCGG Chef Sabio wegen Veruntreuung - 21.09.2017 - 4:43
BI verhaftet Südkoreaner im Fall Jee Ick Joo - 21.09.2017 - 4:42
130 Filipinos warten auf die Todesstrafe - 21.09.2017 - 4:41
Marawi Angreifer Abdullah Maute ist tot - 21.09.2017 - 4:40
Ein Toter und 31 Verletzte als Lastwagen mit Ceres Bus zusammenstößt - 21.09.2017 - 4:39
Über 24 Stunden Stromausfall im Norden von Cebu - 20.09.2017 - 4:05
Keine Stromabschaltungen mehr in Cebu - 20.09.2017 - 4:04
50 jähriger Drogenhändler in Compostela verhaftet - 20.09.2017 - 4:03
Frau die Baby in Danao gestohlen hat und Frau die es kaufte angeklagt - 20.092.017 - 4:02
Philippinen rangierten auf Platz 8 bei Malware Angriffen in Asien - 20.09.2017 - 4:01
Ölkonzerne senken Spritpreise geringfügig - 19.09.2017 - 3:30
NCRPO enthebt alle Polizisten des PCP 3 in Pasay von ihren Posten - 19.09.2017 - 3:29
Feuer vernichtet Markt in Boracay - 19.09.2017 - 3:28
UST Jurastudent tot in Tondo aufgefunden - 19.09.2017 - 3:27
Ein Toter und 2 Verletzte durch Blitz in Lapu-Lapu - 19.09.2017 - 3:26
15 jähriger Schüler von NPA Rebellen erschossen - 19.09.2017 - 3:25
Top 10 höchst bezahlte Berufe in den Philippinen in 2016 - 19.09.2017 - 3:24
2 PAL Flüge nach Japan storniert - 18.09.2017 - 3:10
Schiesswütiger in Nueva Ecija von Polizei erschossen - 18.09.2017 - 3:09
22 Minderjährige in Liloan wegen Ausgangssperre verhaftet - 18.09.2017 - 3:08
Mandaue will Mützen für Motorradfahrer verbieten - 18.09.2017 - 3:07
Ölkonzerne planen Preissenkung - 17.09.2017 - 4:00
Jinggoy Estrada auf Kaution frei - 17.09.2017 - 3:59
Verhafteter erhängt sich in Lapu-Lapu Polizeistation - 17.09.2017 - 3:58
167 Personen verhaftet und Shabu im Wert von 3,4 Millionen beschlagnahmt - 17.09.2017 - 3:57
Anhörung für Jeepney Fahrpreiserhöhung am 2. Oktober - 17.09.2017 - 3:56
Legaspi wechselt von CPDRC zurück zum CSU - 17.09.2017 - 3:55
Mann wegen Vergewaltigung der Nichte seiner Frau verhaftet - 17.09.2017 - 3:54
Angestellte in der NCR erhalten 21 PHP mehr Gehalt - 16.09.2017 - 3:50
Sandiganbayan Gericht erlaubt Jinggoy Estrada Freiheit auf Kaution - 16.09.2017 - 3:49
NCRPO enthebt alle Caloocan Polizisten von ihren Posten - 16.09.2017 - 3:48
2 Kinder bei Feuer in Asturias getötet - 16.09.2017 - 3:47
200 Cebu City Jail Häftlinge leiden unter HIV oder TBC - 16.09.2017 - 3:46
Bohol erhält 4 neue Polizeistationen - 16.09.2017 - 3:45
Philippinen Internet wird besser ist aber immer noch unter dem weltweiten Durchschnitt - 15.09.2017 - 4:00
Doppelmord Anklagen gegen Polizisten, Taxifahrer in Verbindung mit Tod von Arnaiz und De Guzman - 15.09.2017 - 3:59
Ronda Bürgermeister, Vize-Bürgermeister und Bewohner geben ihre Schusswaffen an Polizei ab - 15.09.2017 - 3:58
2 Inder in Cavite von Polizei erschossen - 15.09.2017 - 3:57
Mandaue bietet 200.000 PHP Belohnung für Hinweise zur Ergreifung des Mörders von Andaya - 15.09.2017 - 3:56
Geheimnisvoller Autofahrer in Lapu-Lapu gestoppt - 15.09.2017 - 3:55
Tropischer Sturm Maring - 14.09.2017 - 3:40
Taifun Lannie - 14.09.2017 - 3:39
Repräsentantenhaus gibt CHR 1.000 PHP Budget für 2018 - 14.09.2017 - 3:38
PNP gibt keine internen Informationen mehr an Presse - 14.07.2017 - 3:37
Mann in Barili erschossen - 14.09.2017 - 3:36
Mann durch herab fallende Stahlplatte getötet - 14.09.2017 - 3:35
2 Kinder bei Erdrutsch in Taytay getötet - 13.09.2017 - 3:58
3 Monate altes Baby bei Erdrutsch in Lucena getötet - 13.09.2017 - 3:57
3 Kinder vermisst nach dem Sturzflut ein Hütte in Laguna wegspült - 13.09.2017 - 3:56
Kampfhahnzüchter auf Friedhof erschossen - 13.09.2017 - 3:55
Polizist der seine 13 jährige Schwägerin sexuell belästigte wird angeklagt - 13.09.2017 - 3:54
Schwangere Frau, Ehemann und ihr 5 Monate altes Baby bei Polizeieinsatz in Lanao del Norte getötet - 13.09.2017 - 3:53
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise deutlich - 12.09.2017 - 3:58
Chinesin vor Sumilon Island ertrunken - 12.09.2017 - 3:57
Ehemaliger Mandaue Stadtabgeordneter tot in Ressort in Santander aufgefunden - 12.09.2017 - 3:56
Ein Toter und ein Verletzter bei Schießerei in Talisay - 12.09.2017 - 3:55
Bauer im Fluss ertrunken als er seinen Wasserbüffel retten wollte - 12.09.2017 - 3:54
Einbrecher stiehlt 142.380 PHP Bargeld aus Kirche in Bantayan - 12.09.2017 - 3:53
9. Meistgesuchter von Manila wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet - 12.09.2017 - 3:52
Senat diskutiert über verschwindendes Prepaid Handyguthaben - 11.09.2017 - 3:45
Mann der mit Dynamit fischte in Bantayan verhaftet - 11.09.2017 - 3:44
4 Jähriger in Moalboal von Bus angefahren und getötet - 11.09.2017 - 3:43
Ölkonzerne planen deutliche Preiserhöhung - 10.09.2017 - 7:45
Alfred Lehnert leitet das FAC wieder - 10.09.2017 - 4:30
9 Südkoreaner wegen illegalem Glücksspiel verhaftet - 10.09.2017 - 4:29
Drogenhändler und seine Freundin in Carcar erschossen - 10.09.2017 - 4:28
2 Drogenhändler und ein Polizist bei Drogeneinsätzen in Caloocan getötet - 10.09.2017 - 4:27
Senat ordnet Verhaftung von ehemaligem BOC Chef Faeldon an - 09.09.2017 - 3:50
Arbeiter erwischt als er bei Nachbarin einbricht - 09.09.2017 - 3:49
106 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 1,4 Millionen beschlagnahmt - 09.09.2017 - 3:48
DOE sagt Stromabschaltungen dauern noch bis Ende September - 09.09.2017 - 3:47
Iloilo City Polizei gibt Prevendido Belohnung an Informanten - 09.09.2017 - 3:46
Regierungspalast erklärt den 11. September für Ilocos Norte zum Feiertag - 08.09.2017 - 4:00
LTFRB verlängert Franchise von Grab und Uber Taxis - 08.09.2017 - 3:59
2 indonesische Geißeln der ASG in Sulu von Marines befreit - 08.09.2017 - 3:58
Passagierschiff von Zamboanga vor Dalaguete gestrandet - 08.09.2017 - 3:57
Bauarbeiter in Carmen von Polizei erschossen nach dem er einen Händler erstach - 08.09.2017 - 3:56
Marawi Krise kostete bisher 831 Personen das Leben - 08.09.2017 - 3:55
Ehemaliger Tudela Bürgermeister muss für 12 bis 18 Jahren ins Gefängnis - 08.09.2017 - 3:54
68 Jähriger bei Schießerei in Dumanjug getötet - 08.09.2017 - 3:53
Tropischer Sturm Kiko - 07.09.2017 - 4:00
Geschwindigkeitsbeschränkung für Lastwagen in Mandaue - 07.09.2017 - 3:59
14 Lehrer verletzt als Lastwagen in Negros Occidental einen Jeepney rammt - 07.09.2017 - 3:58
Drogeneinsatz in Danao führt Polizei zu einem Waffenlager - 07.09.2017 - 3:57
Präsident Duterte macht Bruder seines Schwiegersohns zum stellvertretenden Landwirtschaftsminister - 07.09.2017 - 3:56
Präsident Duterte erlaubt Journalisten an Drogeneinsätzen teil zunehmen - 06.09.2017 - 3:59
DMCI Holdings Gründer David Consunji im Alter von 95 verstorben - 06.09.2017 - 3:58
PDEA-7 Chef jetzt Chef vom ESS des BOC - 06.09.2017 - 3:57
7. Meistgesuchter von Cebu in Mindanao verhaftet - 06.09.2017 - 3:56
2 minderjährige Mädchen werden wegen illegalen Drogenbesitz angeklagt - 06.09.2017 - 3:55
Bohol Polizei tötet Drogenverdächtigten - 06.09.2017 - 3:54
Amerikaner der seinen Stiefvater tötete wird deportiert - 06.09.2017 - 3:53
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 05.09.2017 - 2:49
Puerto Princesa Vize-Bürgermeister wegen illegalen Drogen und Schusswaffen verhaftet - 05.09.2017 - 2:48
Security Guard in Lebensgefahr nach dem sie von ihrem eifersüchtigen Liebhaber nieder gestochen wurde - 05.09.2017 - 2:47
Sohn eines Tuburan Ortsabgeordneten verhaftet - 05.09.2017 - 2:46
5 jähriges Mädchen in Brunnen in Medellin ertrunken - 05.09.2017 - 2:45
Südkoreaner wegen Betrug und Diebstahl verhaftet - 05.09.2017 - 2:44
Regierungspalast sagt PNP hat den Espenido Einsatz in Iloilo abgesagt - 04.09.2017 - 3:35
Barangay-Captain in Mandaluyong erschossen - 04.09.2017 - 3:34
Mann beim Balut Essen erschossen - 04.09.2017 - 3:33
25 jährige Hausfrau in Zamboanga del Norte entführt - 04.09.2017 - 3:32
4 Soldaten von NPA in Nueva Vizcaya getötet - 04.09.2017 - 3:31
34 Personen in Bacolod wegen Rauchen in Jeepneys Strafzettel ausgestellt - 03.09.2017 - 3:30
Espenido kommt nicht nach Iloilo - 03.09.2017 - 3:00
Barangay-Captain in Borbon verhaftet - 03.09.2017 - 2:59
151 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 2 Millionen beschlagnahmt - 03.09.2017 - 2:58
Top Drogenhändler in Iloilo von Polizei getötet - 03.09.2017 - 2:57
Präsident Duterte setzt 5 Millionen Belohnung auf Ozamis Stadtabgeordneten Parojinog aus - 03.09.2017 - 2:56
Verkehrspolizist bei Drogensitzung in Minglanilla verhaftet - 03.09.2017 - 2:55
Härtere Strafen für Verbreitung von falschen Nachrichten - 02.09.2017 - 4:00
PDEA-7 hat Drogendetektoren aus US erhalten - 02.09.2017 - 3:59
Iraner in Talisay verhaftet weil er Taxi nicht bezahlte - 02.09.2017 - 3:58
BJMP nimmt neues Gefängnis in Escalante in Betrieb - 02.09.2017 - 3:57
11 Stunden Stromabschaltung am 2. September in Negros Oriental - 01.09.2017 - 4:00
Ehepaar in Badian erschossen - 01.09.2017 - 3:59
LTO-7 gibt ab Oktober Führerscheinkarten mit 5 Jahren Gültigkeit aus - 01.09.2017 - 3:58
2 Polizisten bei Anschlag auf Tanauan Polizeistation getötet - 01.09.2017 - 3:57
Danao Barangay Abgeordnete mit Shabu im Wert von 612.000 verhaftet - 01.09.2017 - 3:56
Motorradfahrer in Mandaue durch umgestürzten Lampenmasten getötet - 01.092.17 - 3:55
Drogenhändler in Consolacion tot aufgefunden - 01.09.2017 - 3:54
Südkoreaner in Talisay verhaftet weil er seine Filipina Partnerin schlug - 01.09.2017 - 3:53
August
<<
223 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 31.08.2017 - 3:30
Erdbeben der Stärke 5,1 in Calayan - 31.08.2017 - 3:29
Amokläufer der 5 Personen in Pasay tötete von Polizei erschossen - 31.08.2017 - 3:28
Polizist in Antipolo erschossen - 31.08.2017 - 3:27
Amerikaner in Alcoy Beach Resort Swimmingpool ertrunken - 31.08.2017 - 3:26
Uber bezahlt 190 Millionen Strafe - 31.08.2017 - 3:25
Ombudsmann suspendiert Toledo Bürgermeister Osmeña für ein Jahr - 31.08.2017 - 3:24
Ehemaliger Palawan Gouverneur Reyes erhält 6 bis 8 Jahre Gefängnis - 31.08.2017 - 3:23
Regierungspalast erklärt den 1. September zum Feiertag - 30.08.2017 - 3:45
LTO gibt jetzt Führerscheinkarten mit 5 Jahren Gültigkeit aus - 30.08.2017 - 3:44
Tourist aus Kamerun in Barili verhaftet - 30.08.2017 - 3:43
Drogenhändler mit Shabu im Wert von 5 Millionen PHP verhaftet - 30.08.2017 - 3:42
Frau bei Anschlag in Carmen getötet und Ehemann verletzt - 30.08.2017 - 3:41
Asturias Polizeichef bei Motorradunfall in Dalaguete verletzt - 30.08.2017 - 3:40
Ölkonzerne erhöhen die Spritpreise - 29.08.2017 - 4:00
Präsident Duterte sendet Espenido nach Iloilo - 29.08.2017 - 3:59
Mörder eines 20 Jährigen in Danao verhaftet - 29.08.2017 - 3:58
Biodiesel in Davao bald für 16 PHP per Liter - 29.08.2017 - 3:57
Gefälschte Zigaretten und Marihuana in Bacolod beschlagnahmt - 29.08.2017 - 3:56
Euro erstmals seit Mitte Mai 2014 wieder über 61 PHP - 28.08.2017 - 6:15
Maute Familienoberhaupt in Haft verstorben - 28.08.2017 - 3:30
Uber will 190 Millionen Strafe bezahlen - 28.08.2017 - 3:29
Muntinlupa Polizist in seinem SUV erschossen - 28.08.2017 - 3:28
Philippinen gewinnen Goldmedaille im Basketball bei den 2017 Southeast Asian Games - 28.08.2017 - 3:27
Repräsentantenhaus genehmigt 4 Tage Woche - 28.08.2017 - 3:26
DOLE verbietet hochhockige Schuhe am Arbeitsplatz - 28.08.2017 - 3:25
Tropischer Sturm Jolina - 27.08.2017 - 3:40
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 27.08.2017 - 3:39
PAL fliegt ab 1. Dezember 4 neue Flugrouten ab Cebu - 27.08.2017 - 3:38
Moalboal verlangt für Inselhüpfen, Schnorcheln und Tauchen 100 PHP EUF - 27.08.2017 - 3:37
153 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 3 Millionen beschlagnahmt - 27.08.2017 - 3:36
Motorraddieb in Cebu erschossen - 27.08.2017 - 3:35
Forbes Liste der reichsten Filipinos - 26.08.2017 - 3:59
Philippinen gewinnen Goldmedaille im Eishockey bei den 2017 Southeast Asian Games - 26.08.2017 - 3:58
Frau die Amerikaner erpresste in Lapu-Lapu verhaftet - 26.08.2017 - 3:57
Drogenhändler Pari in Liloan verhaftet - 26.08.2017 - 3:56
Frau tot treibend vor Oslob aufgefunden - 26.08.2017 - 3:55
Vater von seinem Sohn mit Bolo getötet - 26.08.2017 - 3:54
51 Häuser bei Feuer in Cebu vernichtet - 25.08.2017 - 5:04
Polizist tot in seinem Haus aufgefunden - 25.08.2017 - 4:00
Drogenhändler bei Schießerei in Dalaguete von Polizei getötet - 25.08.2017 - 3:59
2 Schüler verhaftet weil sie Drohne über Haus von Präsident Duterte fliegen ließen - 25.08.2017 - 3:58
Unbekannte auf Motorrad erschießen SUV Fahrerin in Las Piñas - 25.08.2017 - 3:57
87 Häuser bei Feuer in Mandaue vernichtet - 25.08.2017 - 3:56
2 Frauen mit Shabu im Wert von 2,1 Millionen verhaftet - 24.08.2017 - 4:00
PNP Chef zeichnet 2 verletzte Cebu Polizisten mit Tapferkeitsmedaillen aus - 24.08.2017 - 3:59
Barangay Verkehrspolizist in QC erschossen - 24.08.2017 - 3:58
2 Tote nach Erdbeben der Stärke 5,1 in Leyte - 24.08.2017 - 3:57
Cebu Pacific annulliert Dubai - Manila Flug wegen technischen Problemen - 24.08.2017 - 3:56
DA hebt Hühnerbann nach Cebu auf - 24.08.2017 - 3:55
17 Jähriger verkaufte Drogen in Consolacion - 24.08.2017 - 3:54
ASG enthauptet pensionierten Soldaten in Basilan - 24.08.2017 - 3:53
2 Anwaltskanzlei Angestellte in Iloilo erschossen - 24.08.2017 - 3:52
Vater und Sohn bei Drogeneinsatz in Carcar verhaftet - 24.08.2017 - 3:51
Unhöflicher Taxifahrer bestraft - 23.08.2017 - 4:00
2 Mädchen mit Shabu im Wert von 129.800 erwischt - 23.08.2017 - 3:59
Ex-Polizeichef und sein Sohn in Mandaluyong erschossen - 23.08.2017 - 3:58
Bauer tot in Camotes Islands aufgefunden - 23.08.2017 - 3:57
Amerikaner streift Motorrad auf SRP - 23.08.2017 - 3:56
16 Jähriger erschossen und zwei weitere Personen verletzt - 23.08.2017 - 3:55
Schwerer tropischer Sturm Isang - 22.08.2017 - 17:05
Ölkonzerne erhöhen Benzin und senken Diesel, Kerosin - 22.08.2017 - 3:59
DOLE gibt Gehaltsreglung für Ninoy Aquino Day bekannt - 22.08.2017 - 3:58
7 jähriger Filipino unter den 14 Toten vom Anschlag in Barcelona - 22.08.2017 - 3:57
155.634 Vögel wegen Vogelgrippe in Pampanga getötet - 22.08.2017 - 3:56
Vogelgrippe nun auch in Nueva Ecija - 22.08.2017 - 3:55
AWOL Polizist in Bacolod erschossen - 22.08.2017 - 3:54
Ein Toter und ein Verletzter bei Schießerei in Liloan - 22.08.2017 - 4:44
16 Jähriger mit Revolver in Pasig verhaftet - 21.08.2017 - 4:43
Tricycle Fahrer bei Unfall in Pangasinan getötet - 21.08.2017 - 4:42
Mordrate in QC ist um 91,4 Prozent gestiegen - 21.08.2017 - 4:41
Ölkonzerne planen Preiserhöhung für Benzin und Preissenkung für Diesel - 20.08.2017 - 4:40
Amerikanischer Sexualverbrecher in Pampanga verhaftet - 20.08.2017 - 4:39
Tabal gewinnt Goldmedaille bei den 2017 Southeast Asian Games - 20.08.2017 - 4:38
Cebu City fällt im Wettbewerbsfähigkeitsindex - 20.08.2017 - 4:37
Drogenhändler von PDEA-7 getötet - 20.08.2017 - 4:36
Polizei tötet 24 Drogenverdächtigte innerhalb von 24 Stunden in CAMANAVA - 20.08.2017 - 4:35
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Moalboal getötet und zwei weitere verhaftet - 20.08.2017 - 4:34
PHIVOLCS stellt Mt. Kanlaon unter Warnstufe 1 - 19.08.2017 - 3:15
Drogenhändler durch Granate auf Polizei selbst getötet - 19.08.2017 - 3:14
Ozamis frei von Narco-Politikern - 19.08.2017 - 3:13
Falscher PDEA-7 Agent bei Drogeneinsatz getötet - 19.08.2017 - 3:12
Mann erhängt in Cebu aufgefunden - 19.08.2017 - 3:11
Mann in Toledo im Schlaff erschossen - 19.08.2017 - 3:10
113 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 1,1 Millionen beschlagnahmt - 18.08.2017 - 3:50
Polizei tötet 26 Drogenverdächtigte innerhalb von 24 Stunden in Manila - 18.08.2017 - 3:49
Geschäftsmann in Danao wegen unregistrierten Schusswaffen verhaftet - 18.08.2017 - 3:48
Zufällige Drogentests in allen Hochschulen ab September - 18.08.2017 - 3:47
3 Entführer in Laguna von Polizei getötet - 18.08.2017 - 3:46
2 Drogenverdächtigte bei Drogeneinsatz in Tacloban getötet und ein Schüler verhaftet - 18.08.2017 - 3:45
Polizisten töten 2 Männer die sie ausrauben wollten in Nueva Ecija - 18.08.2017 - 3:44
Inder wegen Vergewaltigung einer 13 Jährigen in Zamboanga verhaftet - 18.08.2017 - 3:43
Speedtest sagt Philippinen hat langsames Internet - 17.08.2017 - 3:30
500 Familien nach Feuer nahe Malacañang obdachlos - 17.08.2017 - 3:29
Einbrecher der Mabolo Kirche verhaftet - 17.08.2017 - 3:28
Narco-Polizist bei Drogeneinsatz in Talisay getötet - 17.08.2017 - 3:27
Uber macht trotz Suspendierung weiter - 17.08.2017 - 3:26
7 Gefängnisaufseher wegen illegalen Drogenkonsum entlassen - 17.08.2017 - 3:25
Polizei tötet 32 Drogenverdächtigte innerhalb von 24 Stunden in Bulacan - 16.08.2017 - 12:00
PAL fliegt ab Dezember von Manila nach Auckland - 16.08.2017 - 3:59
Bauarbeiter stürzt vom 15. Stockwerk - 16.08.2017 - 3:58
Mann in Lapu-Lapu von Unbekannten erschossen - 16.08.2017 - 3:57
Ein Toter und vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Liloan - 16.08.2017 - 3:56
Zwei Männer von Freund in Danao angeschossen - 16.08.2017 - 3:55
Ölkonzerne erhöhen Benzin und senken Diesel, Kerosin - 15.08.2017 - 4:00
LTFRB suspendiert Uber für 1 Monat - 15.08.2017 - 3:59
Hühnerpreise fallen nach Ausbruch der Vogelgrippe - 15.08.2017 - 3:58
Einbrecher stiehlt aus Mabolo Kirche 400.000 Spendengelder - 15.08.2017 - 3:57
6 Meter lange Python in Cebu gefangen - 15.08.2017 - 3:56
Mann in Consolacion erschossen - 15.08.2017 - 3:55
Bauer von seinem Freund mit Bolo getötet - 15.08.2017 - 3:54
Containerauflieger kippt in Liloan vom Lastwagen - 14.08.2017 - 3:50
Lastwagen fällt in Oslob von Klippe - 14.08.2017 - 3:49
Marawi Krise kostete bisher 725 Personen das Leben - 14.08.2017 - 3:48
Motorradfahrer Verhaftet nach dem er auf Polizeiauto auffuhr - 14.08.2017 - 3:47
Luzon Hühner in Cebu verbannt - 14.08.2017 - 3:46
Gefängnisaufseher bei Drogeneinsatz in Samar getötet - 14.08.2017 - 3:45
Bruderschaftsmitglied in Dalaguete erschossen - 14.08.2017 - 3:44
107 verletzte Soldaten erhielten Medaille - 14.08.2017 - 3:43
Ölkonzerne planen Preiserhöhung für Benzin und Preissenkung für Diesel - 13.08.2017 - 4:00
Drogenhändler bei PDEA-7 Einsatz getötet - 13.08.2017 - 3:59
8 CPDRC Gefängnisaufseher in illegalen Drogenschmuggel verwickelt - 13.08.2017 - 3:58
2 Tote bei Zusammenstoß von Lastwagen mit Jeepney in Bataan - 13.08.2017 - 3:57
Mann und seine 3 jährige Tochter bei Anschlag in Isabela verletzt - 13.08.2017 - 3:56
4 Männer die mit Dynamit fischten in Bantayan Island verhaftet - 13.08.2017 - 3:55
Unbekannte erschießen Motorradfahrer in Nueva Ecija - 13.08.2017 - 3:54
Erdbeben der Stärke 6,3 in Batangas - 12.08.2017 - 4:00
113 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 13,6 Millionen beschlagnahmt - 12.08.2017 - 3:59
Flugbetrieb am MCIA für 6 Stunden eingestellt - 12.08.2017 - 3:58
Hohe Temperaturen in Cebu - 12.08.2017 - 3:57
NPA Rebellen töten in Catanduanes 2 Polizisten und verletzen zwei weitere - 12.08.2017 - 3:56
Schülerin mit Shabu im Wert von über 12,6 Millionen verhaftet - 12.08.2017 - 3:55
70 Jähriger erschossen und 16 Jährige verletzt in Nueva Ecija - 12.08.2017 - 3:54
Euro erstmals seit Mitte Mai 2014 wieder über 60 PHP - 11.08.2017 - 7:30
Bombendrohung für Cebu Rathaus - 11.08.2017 - 4:50
Erdbeben der Stärke 5,4 in Bohol - 11.08.2017 - 4:00
DOTr stoppt BRT - 11.08.2017 - 3:59
Top Drogenhändler bei Schießerei mit PDEA-7 getötet - 11.08.2017 - 3:58
Polizist in Davao del Norte erschossen - 11.08.2017 - 3:57
Sicherheitsrisiko öffentliches WiFi - 11.08.2017 - 3:56
Geistig Behinderter in QC erschossen - 10.08.2017 - 3:50
Australien will 20 Millionen für Marawi spenden - 10.08.2017 - 3:49
Lastwagenfahrverbot auf der N. Bacalso Avenue - 10.08.2017 - 3:48
2 Gefängnisaufseher erwischt als sie 69.000 aus dem CPDRC schmuggeln wollten - 10.08.2017 - 3:47
Chinese der gefälschte Handys verkaufte verhaftet - 10.08.2017 - 3:46
Barangay-Captain in Camarines Norte erschossen - 09.08.2017 - 4:00
Optische Gläser Firma in Mactan geschlossen - 09.08.2017 - 3:59
Gefängnisaufseher in Cagayan erschossen - 09.08.2017 - 3:58
Ölkonzerne erhöhen Preise erneut deutlich - 08.08.2017 - 4:00
Repräsentantenhaus verschiebt Barangay Wahlen jetzt auf nächstes Jahr - 08.08.2017 - 3:59
133 CPDRC Angestellte erhalten ihren 10.000 Bonus nicht - 08.08.2017 - 3:58
Deutscher schlägt Iren weil dieser mit dessen Ex-Freundin schlief - 08.08.2017 - 3:57
MCPO beschlagnahmt bei Drogeneinsätzen in Mandaue und Compostela Shabu im Wert von über 7 Millionen - 08.08.2017 - 3:56
Pasay Abgeordneter vor SM Southmall in Las Piñas erschossen - 08.08.2017 - 3:55
Ceres Bus in Negros Occidental fängt Feuer - 08.08.2017 - 3:54
21. September zum Feiertag erklärt - 08.08.2017 - 3:53
Notorischer Dieb in Bacolod tot aufgefunden - 08.08.2017 - 3:52
Höhere Strafen für Krankenhäuser die von Notfallpatienten eine Anzahlung verlangen - 08.08.2017 - 3:51
Australier verteidigt seinen Cobra Ironman Titel - 07.08.2017 - 4:30
Engländer in Oslob verhaftet nachdem er einen Polizisten bedrohte - 07.08.2017 - 4:25
Marawi Krise kostete bisher 694 Personen das Leben - 07.08.2017 - 4:20
Butuan RTC Richter erschossen und seine Frau schwer verwundet - 07.08.2017 - 4:15
Ölkonzerne planen weitere deutliche Preiserhöhung - 06.08.2017 - 8:30
Erdbeben der Stärke 5,0 in Valencia - 06.08.2017 - 4:05
Erdbeben der Stärke 5,9 in Malapatan - 06.08.2017 - 4:00
39 Drogenverdächtigte verhaftet und Shabu im Wert von 293.560 in Danao beschlagnahmt - 06.08.2017 - 3:55
BRT gestoppt - 06.08.2017 - 3:50
MCIA kurzzeitig geschlossen nachdem Cebu Pacific Flugzeug von Bahn abkam - 05.08.2017 - 5:05
Gefängnisleiter bittet Cebu Bürgermeister um Essen für seine Häftlinge - 05.08.2017 - 5:00
Ehemaliger Journalist in San Juan erschossen - 05.08.2017 - 4:55
Peter Lim fürchtet um sein Leben - 04.08.2017 - 3:40
Weibliche Besucherinnen wollten Shabu im Wert von 413.000 in Mandaue Gefängnis schmuggeln - 04.08.2017 - 3:35
Krankenwagenfahrer begeht Selbstmord - 04.08.2017 - 3:30
Präsident Duterte unterschreibt Gesetz zur Verlängerung der Führerscheingültigkeit auf 5 Jahre - 03.08.2017 - 3:00
Präsident Duterte unterschreibt Gesetz zur Verlängerung von Reisepässen auf 10 Jahre - 03.08.2017 - 2:55
Philippinen haben den schnellsten Zuwachs von HIV-Fällen in Asien - 03.08.2017 - 2:50
Marawi Krise kostete bisher 661 Personen das Leben - 03.082.17 - 2:45
Häftling wegen schlechtem Essen geflohen - 03.08.2017 - 2:40
200 Mandaue Regierungsangestellte werden entlassen - 02.08.2017 - 3:20
BI verweigert 176 Sexualstraftätern im ersten halben Jahr die Einreise - 02.08.2017 - 3:20
Top Drogenhändler in Danao verhaftet - 02.08.2017 - 3:15
3 Tote als Passagierschiff vor Isabela sinkt - 02.08.2017 - 3:10
Ölkonzerne erhöhen Preise erneut - 01.08.2017 - 4:00
Tropischer Sturm Huaning - 01.08.2017 - 3:55
Ozamis City Bürgermeister und 15 weitere bei Drogeneinsätzen getötet - 01.08.2017 - 3:50
Juli <<
Taifun Gorio - 31.07.2017 - 3:55
Kawit Barangay-Captain gibt seinen nicht registrierten Revolver ab - 31.07.2017 - 3:50
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 30.07.2017 - 4:40
Baptistenpfarrer mit Minderjähriger in Marikina erwischt - 30.07.2017 - 4:35
Facebook Freund wegen Vergewaltigung und Erpressung einer 17 Jährigen verhaftet - 30.07.2017 - 4:30
2 Tote und 9 Verletzte bei einem Zusammenstoß von mehreren Fahrzeugen in Toledo - 30.07.2017 - 4:25
6 Südkoreaner wegen illegalen Online Glücksspielen angeklagt - 30.07.2017 - 4:20
Schulen Suspendierungen am 29. Juli - 29.07.2017 - 3:55
Jose Manuel Romualdez wird neuer philippinischer Botschafter in den USA - 29.07.2017 - 3:50
Die Lapu-Lapu Polizei gab eine Liste mit ihren Meistgesuchten und deren Kopfgeld bekannt - 29.07.2017 - 3:45
Neuseeländer in Biliran erschossen - 29.07.2017 - 3:40
Talisay Stadtgefängnistor erneut beschossen - 29.07.2017 - 3:35
5 Taiwanesen erhalten wegen einem Shabu Labor in Parañaque lebenslängliche Haftstrafen - 29.07.2017 - 3:30
Förderanlage quetscht einen Arbeiter ein und tötet einen - 29.07.2017 - 3:25
Schulen Suspendierungen am 28. Juli - 28.07.2017 - 4:00
Malacañang suspendierte Ämter und Schulen wegen TS Gorio - 28.07.2017 - 3:55
Filipinos bekommen ab 1. November ihr Visum für Frankreich innerhalb 48 Stunden - 28.07.2017 - 3:50
119 Personen während OTBT verhaftet und Shabu im Wert von über 650 Tausend beschlagnahmt - 28.07.2017 - 3:45
Ehemaliger Medellin Bürgermeister wegen illegalen Schusswaffen und Drogen verhaftet - 28.07.2017 - 3:40
Südkoreaner vor Cordova ertrunken - 28.07.2017 - 3:45
Gorio hat sich zu einem tropischen Sturm entwickelt - 27.07.2017 - 5:20
Erdbeben der Stärke 5,0 in Anini-y - 27.07.2017 - 5:15
19 Jähriger mit Pistole und Shabu erwischt - 27.07.2017 - 5:10
23 Fischer wegen illegalem Fischfang vor Cebu verhaftet - 27.07.2017 - 5:05
3 Ausländer bei ATM Betrügereien verhaftet - 27.07.2017 - 5:00
Fischer vor Camotes Islands ertrunken - 27.07.2017 - 4:55
Tropisches Tiefdruckgebiet Gorio - 26.07.2017 - 4:05
Bei Feuern in Cebu und Mandaue wurden insgesamt 454 Häuser vernichtet - 26.07.2017 - 4:00
Alte Frau erhängt sich - 26.07.2017 - 3:55
6 Minderjährige mit Schusswaffen und illegalen Drogen erwischt - 26.07.2017 - 3:50
Ölkonzerne erhöhen Preise - 25.07.2017 - 4:40
Drogenhändler von Leyte bei Drogeneinsatz in Talisay getötet - 25.07.2017 - 4:35
Ex-Polizist erschießt sein Familie und sich selbst - 25.07.2017 - 4:30
6 Tote und 8 Verletzte bei Zusammenstoss eines Bus mit einem Van in Tarlac - 25.07.2017 - 4:25
Feuer in Gaisano Mall in Ormoc - 25.07.2017 - 4:20
3 Kinder in Baugrube in San Fernando ertrunken - 25.07.2017 - 4:15
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 24.07.2017 - 4:05
Jeepney Fahrer in Cebu erschossen - 24.07.2017 - 4:00
Drogenverdächtigter in Dalaguete erschossen - 24.07.2017 - 3:55
Tropisches Tiefdruckgebiet Fabian - 23.07.2017 - 4:30
Kriegsrecht in Mindanao bis Ende 2017 verlängert - 23.07.2017 - 4:25
Amerikaner tot in seinem Zimmer aufgefunden - 23.07.2017 - 4:20
7 Tote und 5 Verwundete bei NPA Attacke in Negros Oriental - 23.07.2017 - 4:15
Ab 1. August können Balikbayan Boxen nur noch an Familienangehörige versendet werden - 22.07.2017 - 4:20
115 Personen während OTBT verhaftet und Shabu im Wert von über 1,6 Millionen beschlagnahmt - 22.07.2017 - 4:15
Euro erstmals seit Mitte Juli 2014 wieder über 59 PHP - 21.07.2017 - 5:00
Präsident Duterte besucht Marawi - 21.07.2017 - 4:00
Taiwanesin vor Bantayan Island ertrunken - 21.07.2017 - 3:55
Ein Fischer ertrunken und ein weiterer vermisst vor Bohol - 21.07.2017 - 3:50
58 jähriger Vergewaltiger in QC tot aufgefunden - 21.07.2017 - 3:45
Gerichtsangestellter und ein Zivilist getötet, sowie Polizist bei Anschlag in Calbayog verletzt - 21.07.2017 - 3:40
Feiertage in 2018 - 20.07.2017 - 3:20
Erneut Schule in Cebu nach Bombendrohung suspendiert - 20.07.2017 - 3:15
2 Marine Soldaten in Palawan erschossen - 20.07.2017 - 3:10
Acht Schulen in Cebu nach Bombendrohungen suspendiert - 20.07.2017 - 3:05
BI verhaftet 43 Ausländer wegen Entführung - 20.07.2017 - 3:00
76 Jähriger erhängt sich - 20.07.2017 - 2:55
Zwei Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Bus getötet - 20.07.2017 - 2:50
Amerikaner tot in Negros Occidental aufgefunden - 20.07.2017 - 2:45
Wasserversorgung in Teilen von Rizal in der Nacht zum 20. Juli unterbrochen - 19.07.2017 - 4:00
6 Tote als Van in Misamis Oriental mit Militär Lastwagen zusammen stößt - 19.07.2017 - 3:55
Bergarbeiter in Kalkstein Mine in Danao verschüttet - 19.07.2017 - 3:50
ASG Banditen die Seemänner aus Vietnam entführten in Basilan verhaftet - 19.07.2017 - 3:45
Häftling ersticht im Talisay City Jail einen anderen Häftling wegen Beleidigung - 19.07.2017 - 3:40
NBI verhaftet Tatverdächtigten der Telefoncenter Angestellten - 19.07.2017 - 3:35
Ölkonzerne senken Preise - 18.07.2017 - 3:45
Frau bei Schießerei in Barili getötet und ihre Tochter verletzt - 18.07.2017 - 3:40
Jeepney überfährt Bauern in Maguindanao - 18.07.2017 - 3:35
Habal-Habal Fahrer und Lehrerin nach Sturz in Fluss in Negros Occidental ertrunken - 18.07.2017 - 3:30
BI verhaftet wegen Drogendelikten gesuchten Taiwanesen in Cavite - 18.07.2017 - 3:25
101 jähriger Pfarrer in Pampanga gestorben - 18.07.2017 - 3:20
Frau von ihrem Sohn erschlagen - 18.07.2017 - 3:15
Bevölkerungszuwachs in den Philippinen boomt - 17.07.2017 - 3:45
Drogenhändler und 2 Komplizen bei Polizeieinsatz in QC getötet - 17.07.2017 - 3:40
Drei der 14 aus Gefängnis in Jolo ausgebrochen Häftlinge getötet - 17.07.2017 - 3:35
Junge in Swimmingpool ertrunken - 17.07.2017 - 3:30
Reifenreparatur Shop Arbeiter erschossen - 17.07.2017 - 3:25
Gesuchter Chinese in Davao verhaftet - 17.07.2017 - 3:20
Ölkonzerne planen Preissenkung - 16.07.2017 - 4:15
Neuer PRO-7 Chef ab Montag - 16.07.2017 - 4:10
Barok Vertrauter bei Drogeneinsatz in Danao getötet - 16.07.2017 - 4:05
Landesweites Rauchverbot tritt am 23. Juli in Kraft - 16.07.2017 - 4:00
Drogenhändler von Negros auf Bantayan Islands verhaftet - 16.07.2017 - 3:55
Compostela Valley Bauern Aktivistin getötet - 16.07.2017 - 3:50
Uber Fahrer erwischt als er das Auto seines Arbeitgeber verkaufen wollte - 16.07.2017 - 3:45
Deutscher und Amerikaner tot in Negros Occidental aufgefunden - 16.07.2017 - 3:40
BuCor Chef tritt wegen NBP Drogenhandel zurück - 15.07.2017 - 4:00
Wegen unbezahlten 400.000 verbleibt 4 jährige Patientin für 4 Monate im Krankenhaus - 15.07.2017 - 3:55
54 Davao Polizisten seit Juli 2016 entlassen - 15.07.2017 - 3:50
Stromversorgung bis Ende Juli in Eastern Visayas wieder hergestellt - 14.07.2017 - 6:15
PAL fliegt ab 31. Oktober wieder nach Abu Dhabi - 14.07.2017 - 3:45
Marawi Krise kostete bisher 529 Personen das Leben - 14.07.2017 - 3:40
2 Soldaten bei Luftangriff getötet und 11 verwundet - 14.07.2017 - 3:35
BuCor testet 115 Gefangene und 2 Angestellte positiv auf illegalen Drogenkonsum - 13.07.2017 - 3:35
Lehnert besucht Bicutan - 13.07.2017 - 3:35
LTFRB verurteilt Grab und Uber Taxis zu je 5 Millionen - 13.07.2017 - 3:30
502.180 PHP und 5 Schmuckstücke aus Beschlagnahmungen im NBP fehlen - 13.07.2017 - 3:25
Eine Tote und 1 Verletzter bei Verkehrsunfall in Mandaue - 13.07.2017 - 3:20
Strom am Montag zurück - 12.07.2017 - 4:30
Fahrer des SUV der in Lapu-Lapu ein Mädchen getötet hatte stellt sich - 12.07.2017 - 4:25
Amerikaner erstochen in Caloocan aufgefunden - 12.07.2017 - 4:20
Marawi Krise kostete jetzt über 500 Personen das Leben - 12.07.2017 - 4:15
Feuer in Mandaue vernichtet Lagerhalle - 12.07.2017 - 4:10
Mann in Moalboal beim Transport von 990 Butangas Kanistern erwischt - 12.07.2017 - 4:05
Ölkonzerne erhöhen die Preise deutlich - 11.07.2017 - 4:00
Erdbeben der Stärke 5,8 in Leyte - 11.07.2017 - 3:55
Globe hat 41 Libreng Tawag in den Erbeben betroffenen Gebieten eingerichtet - 11.07.2017 - 3:50
Telefoncenter Angestellte in Cebu tot aufgefunden - 11.07.2017 - 3:45
Mädchen von SUV in Lapu-Lapu getötet und ihre 13 jährige Schwester verletzt - 11.07.2017 - 3:40
Drogenverdächtiger erschießt Polizisten auf der Flucht in Taguig - 11.07.2017 - 3:35
Das älteste Nilpferd der Welt ist im Manila Zoo verstorben - 11.07.2017 - 3:30
Angestellter einer Hahnenkampfarena erschossen - 10.07.2017 - 3:30
Präsident Duterte ernennt neuen Chef des DDB - 10.07.2017 - 3:25
Begnadigter Mörder eines Missionars in General Santos verhaftet - 10.07.2017 - 3:20
17 jähriges Mädchen von Habal-Habal Fahrer in Toledo vergewaltigt - 10.07.2017 - 3:15
Ölkonzerne planen weitere Preiserhöhung - 09.07.2017 - 4:00
77 Jährige auf Bantayan Island durch Blitzschlag getötet - 09.07.2017 - 3:50
Dritter Tatverdächtigter des Familien Massaker in Bulacan tot aufgefunden - 09.07.2017 - 3:45
74 Jährige bei Motorradunfall in Dalaguete getötet - 09.07.2017 - 3:40
Cebu City hat 770 Schlundlöcher - 09.07.2017 - 3:35
120 unregistrierte Tricycles in Bacolod beschlagnahmt - 09.07.2017 - 3:30
5 Verletzte als Zug einen Krankenwagen rammt - 08.07.2017 - 4:30
Cebu Pacific Air storniert Cebu - Ormoc_Flüge - 08.07.2017 - 4:25
Bohol, Samar und Leyte ohne Strom - 08.07.2017 - 4:20
Marawi Krise kostete bisher 475 Personen das Leben - 08.07.2017 - 4:15
92 Personen während OTBT verhaftet und Shabu im Wert von über 1,9 Millionen beschlagnahmt - 08.07.2017 - 4:10
Drogenhändler bei Schusswechsel mit Naga Polizei getötet - 08.07.2017 - 4:05
Ehemann einer DepEd Mitarbeiterin erhängt sich - 07.07.2017 - 4:00
Schreiner verhaftet weil er 15 jährige Schülerin in Pangasinan vergewaltigte - 07.07.2017 - 3:55
Erdbeben der Stärke 6,5 in Leyte fordert 4 Tote - 07.07.2017 - 3:50
BI verhindert Einreise von neun Indern am NAIA - 07.07.2017 - 3:45
3 Tote und 2 Verletzte als Van in Cagayan de Oro in Kanal fällt - 07.07.2017 - 3:40
Baby im Schrank erstickt - 07.07.2017 - 3:35
Drogenverdächtigter in Sibonga erschossen - 07.07.2017 - 3:30
Frau bei Raub in Makati getötet - 07.07.2017 - 3:25
Wasserversorgung in der Nacht zum 7. Juli in Taguig und Parañaque unterbrochen - 06.07.2017 - 4:00
Plastikverbot am Mittwoch und Samstag in Liloan - 06.07.2017 - 3:55
Zweiter Tatverdächtigter des Familien Massaker in Bulacan tot aufgefunden - 06.07.2017 - 3:50
PDEA-7 verhaftet Badian Barangay Capitain mit Shabu im Wert von 1,5 Millionen - 06.07.2017 - 3:45
ASG enthauptet zwei Vietnamesen in Basilan - 06.07.2017 - 3:40
Polizei ermittelt gegen Facebook Adminstratoren von Cebu Flash Report - 06.07.2017 - 3:35
Philippinen und Deutschland unterzeichnen eine Zusammenarbeit im Seeverkehr - 06.07.2017 - 3:30
Tricycle Fahrer in Minglanilla von Lastwagen überfahren - 06.07.2017 - 3:25
Hochschüler in Argao ertrunken - 06.07.2017 - 3:20
Feuer in Davao auf 50,7 Prozent zurück gegangen - 06.07.2017 - 3:15
Anti-Distracted Driving Gesetz wird nun ab Donnerstag endgültig umgesetzt - 05.07.2017 - 4:30
Ein Tatverdächtigter des Familien Massaker in Bulacan tot aufgefunden - 05.07.2017 - 4:25
57 Körper bei Bergungsarbeiten in Marawi gefunden - 05.07.2017 - 4:20
Ex-BFP Chef wegen Betrug zu 90 Jahren Gefängnis verurteilt - 05.07.2017 - 4:15
Sari-Sari Store Eigentümerin in Quezon erschossen - 05.07.2017 - 4:10
Comelec Beamter in Barili erschossen - 05.07.2017 - 4:05
Einbrecher erbeuten in Mandaue Schmuck im Wert von beinahe 2 Millionen - 05.07.2017 - 4:00
Alte Frau beim durchqueren eines Fluss in Dalaguete ertrunken - 05.07.2017 - 3:55
Ölkonzerne erhöhen Spritpreise - 04.07.2017 - 4:30
DepEd Direktor in Pagadian erschossen - 04.07.2017 - 4:25
Drogenhändler bei Polizeieinsatz in Lapu-Lapu erschossen - 04.07.2017 - 4:20
Pacquiao möchte Rückkampf gegen Horn in den Philippinen - 04.07.2017 - 4:15
60 Rochen auf Fischmarkt in Pasil beschlagnahmt - 04.07.2017 - 4:10
Ölkonzerne planen Preiserhöhung - 03.07.2017 - 6:00
STS Emong hat PAR wieder verlassen - 03.07.2017 - 5:55
Pacquiao verliert seinen WBO Titel an Horn - 03.07.2017 - 5:50
Mörder der Bohol Anwältin in Davao verhaftet - 03.07.2017 - 5:45
Lastwagenfahrer nach beinahe Zusammenstoß erschossen - 03.07.2017 - 5:40
2 Fischer durch Blitzschlag getötet - 03.07.2017 - 5:35
Das erste Jahr im Drogenkampf von Präsident Duterte - 02.07.2017 - 3:30
Zweiter Tatverdächtigter des Familien Massaker in Bulacan verhaftet - 02.07.2017 - 3:25
Mann unter Drogen tötet Nachbarn mit Bolo - 02.07.2017 - 3:20
2 Tote und 5 Verletzte als ein Lastwagen durch 3 Häuser fährt - 02.07.2017 - 3:15
Iloilo setzt Plastikverbot um - 01.07.2017 - 4:00
Marawi Krise kostete bisher 429 Personen das Leben - 01.07.2017 - 3:55
Doktor Larrazabal Jr. im Alter von 77 Jahren verstorben - 01.07.2017 - 3:50
Deutsch-Filipina wurde "Asia’s Next Top Model" - 01.07.2017 - 3:45
Keine Anklage gegen Bankangestellte die 32,8 Millionen nach Cebu bringen wollten - 01.07.2017 - 3:40

PDEA verhaftet 2 Drogenhändler in Cebu

Cebu - Die Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) hat am Mittwochfrüh in den Stadtbezirken C. Padilla und Pahina Central in Cebu City, bei getrennten Einsätzen zwei Drogenhändler verhaftet. In C. Padilla wurde Domineciano Calunsag (50), mit sechs Päckchen Shabu im Gesamtwert von 150.000 PHP verhaftet. In Pahina Central wurde Rosalita Monteadora mit Shabu im Wert von 100.000 PHP verhaftet. <<   EPD 08.12.2017 - 4:57

Shabu im Wert von 112 Millionen in Ozamis beschlagnahmt

Mindanao - Die Polizei hat bei zwei Verhaftungen am Dienstag, in Ozamis City, Provinz Misamis Occidental, Shabu im Gesamtwert von über 35 Millionen PHP beschlagnahmt. Der Ozamis City Polizei Chefinspektor Jovie Espenido sagt, die erste Verhaftung erfolgte an einem Straßenkontrollpunkt, dabei wurde Butch Merino der ehemalige Fahrer der inhaftierten Ozamis City Vize-Bürgermeisterin Nova Princess Parojinog-Echavez verhaftet. Von Merino wurde ein Kilo Shabu im Wert von 8 Millionen PHP, sowie eine Pistole mit zwei Magazinen beschlagnahmt. Im Haus von Merino wurden weitere vier Kilo Shabu im Wert von 32 Millionen PHP beschlagnahmt. Merino identifizierte seinen Lieferanten als Melden Rabanes, der darauf bei einem verdeckten Drogeneinsatz, zusammen mit einer Roselyn Walohan verhaftet wurde. Von Rabanes wurde ein Kilo Shabu im Wert von 8 Millionen PHP und 27 Millionen PHP Bargeld beschlagnahmt. Der Ozamis City Police Regional Tactical Operations Center Chefinspektor Cipriano Bazar Jr. sagt, das am Mittwoch bei mehreren zeitgleichen Hausdurchsuchungen am Mittwoch, wurden Gaudencio Malingin und Melodin Malingin verhaftet. June Francisco, Manuelito Francisco, Rizalino Francisco, Maychell Parojinog Gumapac, Christopher Parojinog und Ricardo Parojinog waren flüchtig. In dem Haus der Malingin Familie, wurden acht Kilo Shabu im Wert von 64 Millionen PHP beschlagnahmt und diverse Drogenutensilien. Im Haus der Francisco Familie wurde ein M4 Bushmaster Karabiner, drei M16 Magazine mit 90 Schuss Munition, zwei M203 Granatwerfer und drei M203 Granaten. Im Haus von Gumapac wurden zwei Kilo Shabu im Wert von 16 Millionen PHP, ein Luftgewehr und zwei Magazine beschlagnahmt. Im Haus der Parojinog Familie wurde ein M16 Sturmgewehr, ein Magazin mit 19 Schuss Munition und eine Handgranate. Espenido sagt, wir haben Information erhalten, dass die inhaftierte Vize-Bürgermeisterin Parojinog-Echavez  aus dem Gefängnis die Drogengeschäfte der Parojinog Familie führt. <<   EPD 08.12.2017 - 4:56

BSP gibt Banknoten mit erweitertem Design heraus

Manila - Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hat am Dienstag Banknoten der New Generation Currency (NGC) mit verbesserten Designs veröffentlicht. Die BSP sagt, die Verbesserungen haben zum Ziel wichtige Momente in der Geschichte des Landes, sowie die Weltkulturerbestätten und Naturwunder des Landes hervorzuheben. Auf der 50 Peso Banknote wurde auf der Vorderseite, der Text "Leyte Landing" in "Leyte Landing Oktober 1944" geändert. Die 200 Peso Banknote enthält nun Änderungen in den Bildern auf der Vorderseite, insbesondere die die Erklärung der philippinischen Unabhängigkeit und die Eröffnung des Malolos-Kongresses darstellen. Auf der 1.000 Peso Banknote wurde auf der Vorderseite, dass Bild der Lakandula-Medaille und die Aufschrift "Medal of Honor" gelöscht. Es gibt auch Änderungen im Format der wissenschaftlichen Namen und eine Erhöhung der Schriftgröße der Jahreszahl. Zusätzlich wurde auf den NGC-Banknoten nun auch die Unterschrift von Nestor Espenilla Jr., dem vierten und aktuellen BSP Chef aufgenommen. Die BSP erwägt auch die Aufnahme einer Blindenschrift für Sehbehinderte und Verbesserungen der Sicherheitsmerkmale der NGC-Banknoten. <<   KR 07.12.2017 - 3:05

Präsident Duterte setzt PNP wieder in seinem Drogenkampf ein

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Dienstag angeordnet, dass die Philippine National Police (PNP) wieder aktiv die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) in seinem Drogenkampf unterstützt. Laut Duterte hat er ein "bemerkenswertes Wiederaufleben von illegalen Drogen" festgestellt. Der Präsidentensprecher Harry Roque sagt, die PDEA wird weiterhin die führende Agentur im Drogenkampf bleiben. Laut Roque muss die PNP, wenn sie ihre "Oplan TokHang" genannte Einsätze wieder aufnehmen wollen, dass erst mit der PDEA koordinieren. Präsident Duterte hatte am 11. Oktober die PNP von seinem Drogenkampf abgezogen, nachdem mehrere Jugendliche bei Drogeneinsätzen der PNP getötet worden waren. <<   MIB 07.12.2017 - 3:04

DEPW-7 beseitigt Schlaglöcher in den Strassen von Cebu

Cebu - Die Stadtbaumeisterin Josefa Ylanan gab am Mittwoch bekannt, dass das Department of Engineering and Public Works in Central Visayas (DEPW-7) am Dienstag begonnen hat, die Schlaglöcher in den Strassen von Cebu City bis Ende des Jahres zu beseitigen. Laut Ylanan werden zuerst die Strassen um die N. Bacalso Avenue repariert, damit Bürgermeister Tomas Osmeña seinen Plan die N. Bacalso Avenue während der Hauptverkehrszeiten von 7:00 Uhr bis 10:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr, für private Fahrzeuge zu sperren umsetzen kann. <<   EPD 07.12.2017 - 3:03

Mann der Barangay-Tanod drohte von diesem erschossen

Cebu - Ein Barangay-Tanod des Ortsbezirk Giloctog in Barili hat am Dienstag um 18:00 Uhr, einen Mann der ihm drohte erschossen. Die Polizei identifizierte das Opfer als Chad Fel Salinas (24), der durch vier Schüsse von dem Barangay-Tanod Wenello Mendoza Jr. (36) erschossen wurde. Menodza Jr. stellte sich nach der Tat seinem Barangay-Captain, der ihn darauf zur Polizei brachte. Der Barangay-Tanod sagt, Salinas war wütend auf ihn und verdächtigte ihn, als Informant für die Polizei zu arbeiten. Mendoza Jr. ging darauf nach Hause und kam mit einem unregistrierten Kaliber .38 Revolver zurück und erschoss Salinas. Mendoza wird von der Staatsanwaltschaft wegen Mordes angeklagt. <<   EPD 07.12.2017 - 3:02

Hunger laut SWS Umfrage am steigen

Manila - Mehr Filipino Familien betrachten sich laut einer Umfrage der Social Weather Station’s (SWS), im dritten Quartal 2017 als hungrig. Insgesamt 11,8 Prozent oder etwa 2,7 Millionen Filipino Familien denken das sie arm sind, während es im zweiten Quartal 2017 nur 9,5 Prozent oder etwa 2,2 Millionen Filipino Familien waren.
<<   KR 07.12.2017 - 3:01

Inhaftierter Amerikaner tot in NBI Gefängniszelle aufgefunden

Cebu - Ein 42 jähriger Amerikaner der wegen Kindesmissbrauch inhaftiert war, wurde am Dienstag um 6:40 Uhr tot in seiner Gefängniszelle im National Bureau of Investigation in Central Visayas (NBI-7) aufgefunden. Der NBI-7 Chef Patricio Bernales sagt, Jesse Phinney hat sich sein Leben genommen nachdem er in seinem Apartment in Camella Homes im Stadtbezirk Lawaan in Talisay City in Gegenwart eines 8 jährigen Mädchens wegen Kindesmissbrauch verhaftet worden war. Laut Bernales hat sich Phinny mit seinem Gürtel an den Gitterstäben seiner Zelle erhängt. <<   EPD 06.12.2017 - 5:45

Pfarrer in Nueva Ecija erschossen

Luzon - Ein 72 jähriger Pfarrer ist am Montag um 19:30 Uhr, im Ortsbezirk Lambakin in Jaen von Unbekannten erschossen worden. Der Nueva Ecija Provincial Police Office Chef Superintendent Eliseo Tanding identifizierte das Opfer als den katholischen Pfarrer Marcelito "Tito" Paez, der in seinem Auto auf der Jaen-Zaragoza Road angeschossen wurde und um 22:00 Uhr im Gonzales General Hospital verstarb. Laut Tanding war Paez von vier Männern auf zwei Motorrädern durch mehrere Schüsse getötet worden. <<   MIB 06.12.2017 - 5:44

Feuerwerkskörper in Mandaue verboten

Cebu - Der Mandaue City Bürgermeister Luigi Quisumbing hat die gesamte Stadt, zur Feuerwerks freien Zone erklärt. Das bedeutet das in den 27 Stadtbezirken von Mandaue City, keine Feuerwerkskörper verkauft oder abgefeuert werden dürfen. Laut Quisumbing sollen mit dem Verbot, die durch Feuerwerkskörper verursachten Unfälle verhindert werden. Mandaue City ist damit die erste Stadt auf Cebu, die den Verkauf von Feuerwerkskörper und deren Abfeuerung verbietet. Ausgenommen von dem Verbot sind nicht explodierende Wunderkerzen und ähnliche Artikel. <<   EPD 06.12.2017 - 5:43

Repräsentantenhaus genehmigt Gesetz das HIV und AIDS infizierte Personen schützt

Manila - Das Repräsentantenhaus hat am Montag, in seiner dritten und letzten Lesung ein neues Gesetz, dass dem Human Immunodeficiency Virus (HIV) oder Acquired Immune Deficiency Syndorme (AIDS) infizierte Personen schützen soll. Die Abstimmung erfolgte einstimmig mit 188:0 Stimmen. Laut dem Department of Health (DOH) haben die Philippinen täglich 30 neue HIV-Fälle. <<   MIB 06.12.2017 - 5:42

Manila hat das dritthöchste Verkehrsaufkommen in Südostasien

Manila - Eine Studie der Boston Consulting Group hat ergeben, dass Manila das dritthöchste Verkehrsaufkommen in Südostasien hat. Anwohner in Manila verbringen täglich 1 Stunde und 6 Minuten in Verkehrsstaus, dass entspricht über 16 Tage im Jahr. Noch vor Manila liegen auf Platz 1 Bangkok, Thailand mit 72 Minuten, auf Platz 2 Jakarta, Indonesien mit 68 Minuten, hinter Manila auf Platz 3 mit 66 Minuten, folgen auf Platz 4 Hanoi, Vietnam mit 58 Minuten, Platz 5 Kuala Lumpur, Malaysia mit 53 Minuten, Platz 6 Ho-Chi-Minh, Vietnam mit 51 Minuten, Platz 7 Hongkong mit 35 Minuten und auf Platz 8 Singapur mit 30 Minuten. <<   KR 06.12.2017 - 5:41

Ölkonzerne senken Preise für Diesel und Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Diesel und für Kerosin wird um 0,30 PHP gesenkt, während der Preis für einen Liter Benzin unverändert bleibt. <<   KR 05.12.2017 - 5:30

Fisch und Hühner Preise steigen

Manila - Wegen den kommenden Weihnachtsfeiertagen, steigen im Dezember wieder die Preise für Lebensmittel. Der Preis für ein Kilo Bangus Fisch, ist von 130 PHP per Kilo auf 160 PHP per Kilo gestiegen. Der Preis für Hühnerfleisch ist auf 160 PHP per Kilo gestiegen, dass sind 7 PHP mehr als noch im November. Der Preis für Schweinefleisch liegt unverändert bei 220 PHP bis 230 PHP per Kilo. Für ein Kilo Rindfleisch zahlt man 320 PHP per Kilo ohne Knochen und 270 PHP mit Knochen. Gemüsepreise blieben unverändert, ein Kilo Tomaten kosten 45 PHP, Auberginen 60 PHP und Möhren 70 PHP per Kilo. Die Preise für Früchte werden wie immer zu den Feiertagen noch deutlich ansteigen. <<   KR 05.12.2017 - 5:29

Habal-Habal Passagier in Talisay erschossen

Cebu - Ein Passagier eines Habal-Habal Fahrers ist am Montag um 2:30 Uhr, im Stadtbezirk Pooc in Talisay City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Yvonne Illustrisimo von der Mordermittlung der Talisay City Polizei sagt, ein Security Guard einer nahe gelegenen Wohnsiedlung wurde von dem Habal-Habal Fahrer Marc Henry Abrio, über den Mord an seinem Passagier informiert und rief die Polizei. Abrio sagt, er bemerkte das ihm ein Motorrad folgte und in einem dunklen Straßenabschnitt auf seinen Passagier schossen. Laut Abrio viel sein Passagier vom Motorrad und wurde durch einen weiteren Schuss von den Unbekannten getötet. Das bisher nicht identifizierte Opfer wurde durch einen Schuss in die rechte Brust und einen in die rechte Kopfhälfte getötet. Das Opfer ist 1,60 Meter groß, mittlerer Statur und trug ein schwarzes ärmelloses Hemd, sowie schwarze Shorts. <<   EPD 05.12.2017 - 5:28

3 Kinder in Davao getötet nachdem sie eine Granate ins Feuer warfen

Mindanao - Drei Kinder wurden am Sonntagvormittag im Stadtbezirk Daliaon Plantation in Davao City getötet, als sie eine Granate in ein Feuer warfen. Die Davao City Police Office (DCPO) Sprecherin Inspektor Maria Teresita Gaspan sagt, die Kinder hatten eine Granate aus einem M203 Granatwerfer gefunden und in ein Feuer geworfen. Die drei Kinder waren auf der Stelle tot, als die Granate explodierte, sagt Gaspan. <<   EPD 05.12.2017 - 5:27

4 Polizisten von NPA Rebellen in Misamis Oriental verletzt

Mindanao - Vier Polizisten sind am Sonntagfrüh von New People’s Army (NPA) Rebellen verletzt worden, als sie ihre Polizeistation der Ortschaft Binuangan, Provinz Misamis Oriental von etwa 60 angreifenden Rebellen verteidigten. Der Northern Mindanao Polizeichef Superintendent Timoteo Pacleb identifizierte die verletzten Polizisten als Alberto Bernadas, Dante Hallazgo, Joshua Satur und Ramonito Zambas, die durch eine Granate aus einem M203 Granatwerfer verletzt wurden. Laut Pacleb verhinderten die Polizisten, dass die NPA Rebellen die Schusswaffen der Polizeistation erbeuten konnten. In einer Textnachricht an die Presse schrieb die NPA: "Dieser Angriff soll als Erinnerung an die Polizei, das Militär und die Duterte Regierung dienen und zeigen dass die NPA nicht Angst vor der Duterte Drohung von totalem Krieg und Kriegsrecht hat, deren Opfer unglückliche Zivilisten werden." <<   EPD 05.12.2017 - 5:26

2 Tote und drei Verletzte bei Motorrad Zusammenstoß in Toledo

Cebu - Bei einem Motorrad Zusammenstoß Samstagnacht im Stadtbezirk Don Andres Soriano in Toledo City, wurden zwei Personen getötet und drei weitere verletzt. Jonathan Cuizon von der Talisay City Polizei identifizierte die Opfers als Jemeson Tura (38) und einen Gilbert genannten Mann, verletzt wurden Robert Camanso (31), Robert Mercader (18) und Marvin Sobeto (23). Die Ermittlungen ergaben, dass Tura und sein Passagier Camanso vom Stadtbezirk Magdugo kamen und in den Stadtbezirk Cantabaco unterwegs waren. Tura verlor die Kontrolle über sein Motorrad und stürzt auf der Gegenfahrbahn, wo er mit dem Motorrad von Gilbert zusammen stieß. Gilbert und seine Passagier Mercader und Sobeto stürzten ebenfalls, sagt Cuizon. Ein Rettungsteam brachte die fünf Personen in das Carmen Copper Hospital, wo Tura und Gilbert bei der Ankunft für tot erklärt wurden. <<   EPD 05.12.2017 - 5:25

ASG Rebellen lassen 6 Geißeln in Sulu frei

Mindanao - Rebellen der Abu Sayyaf Group (ASG) haben am Freitag um 14:00 Uhr, im Ortsbezirk Latih in Patikul, Provinz Sulu, sechs entführte Geißeln frei gelassen. Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Joint Task Force Sulu Kommandant Brigadegeneral Cirilito Sobejana Jr. identifizierte die Geißeln als Lucy Hapole (21), Marciano Hapole (14), Nelson Hapole (7), Jessie Trinidad (53), Jimmy Trinidad (21) und Marissa Trinidad (54), alle wohnhaft in Latih in Patikul. Sobejana Jr. saigt, die Opfer waren von ASG Rebellen angeführt von einem Roger Samlahon, am 14. November aus deren Haus entführt worden. Warum die ASG Rebellen die sechs Personen entführt und nun wieder frei ließ ist ungeklärt, sagt Sobejana Jr. <<   EPD 05.12.2017 - 5:24

PDEA verhaftet einen Chinesen und zwei Filipinos in Manila

Manila - Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) haben am Sonntagabend bei einem Drogeneinsatz in Manila, einen Chinesen und zwei Filipinos verhaftet. Die PDEA identifizierte den Chinesen als Hu Li Yue (54) der auch als Cai "Tony" Olewat bekannt ist, sowie die beiden Filipinos Bealyn Abaja (18) und Albert Ferrer (37). Bei dem Drogeneinsatz in einem Hotel in der M. H. Del Pilar Street im Stadtbezirk Ermita, wurde 1 Kilo Shabu im Wert von 5 Millionen PHP beschlagnahmt. <<   MIB 04.12.2017 - 4:00

3 Tote und 2 Verletzte bei Verkehrsunfall in Cavite

Luzon - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Dasmariñas City, Provinz Cavite, wurden drei Personen getötet und zwei weitere verletzt. Der Dasmariñas City Polizeichef Superintendent Fernando Ortega identifizierte die Opfer als den Fahrer des Autos Juan Paulo Devilla, sowie seine Passagiere Janden Rysel Mercado und John Dave Ramirez. Zwei weitere Passagier Noriel Candelaria und Kevin Devilla wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Laut den Ermittlungen ist der Toyota Corolla um 2:30 Uhr in einer scharfen Kurve, des Aguinaldo Highway in Stadtbezirk San Agustin in eine zementierte Mauer gefahren und anschließend gegen einen Strommasten gekracht. <<   MIB 04.12.2017 - 3:59

Betrunkener schießt in Argao auf 15 Jährigen

Cebu - Ein Betrunkener hat Samstagnacht im Ortsbezirk Mabasa in Argao, auf seinem 15 jährigen Nachbarn geschossen. Clifford Botron von der Argao Polizei identifizierte den Schützen als Renate Mamanao Davis (52) und das Opfer als den Schüler Jerson Ambrad Guiano. Laut Botron hatten Davis und Guiano bei einem Basketballspiel zugeschaut, als der Tuba trinkende Davis dem Schüler einen Kaliber .38 Revolver zeigte. Laut Zeugen verließ Davis danach kurz die Veranstaltung, als er zurück kam schoss er auf den Schüler und traf ihn in den linken Fuß. Der Junge wurde zuerst in das Isidro C. Kintanar Memorial Hospital gebracht und danach in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City. gebracht. Davis war noch betrunken als wir ihn in seinem Haus verhafteten, sagt Botron.
<<   EPD 04.12.2017 - 3:58

Apple iPhone 8 seit 1. Dezember in Philippinen zukaufen

Manila - Das neue Apple iPhone 8 wird seit Freitag den 1. Dezember, in den Philippinen zum Kauf angeboten. Das 64 GB Modell iPhone 8 wird für 41.500 PHP und das 256 GB Modell für 49.900 PHP angeboten. Das größere 64 GB Modell iPhone 8 Plus wird für 48.500 PHP und das 256 GB Modell für 55.500 PHP angeboten. Der Preis für das neue 64 GB Modell iPhone X, wird mit 60.990 PHP und für das 256 GB Modell mit 69.990 PHP angegeben. <<   KR 04.12.2017 - 3:57

Ehepaar und ihre Tochter von mutmaßlichen Maute Rebellen in Marawi zu Tode verbrannt

Mindanao - Ein Ehepaar und eines deren acht Kinder sind am Freitag von mutmaßlichen Maute Rebellen, in Marawi City in der Provinz Lanao del Sur zu Tode verbrannt worden. Der Marawi City Polizeichef Superintendent Ebra Moxsir identifizierte die Opfer als das Ehepaar Pisengayo Untawar und Kalid Ditingki, sowie der 17 jährige Tochter Norhidaya. Moxsir sagt, wir konnten einen Verdächtigen festnehmen und es laufen weitere Operationen, um die anderen Angreifer zu verhaften. Vermutlich war ein Streit um einen Grundbesitz, der Anlass für den Anschlag, sagt Moxsir. Die anderen sieben Kinder des Ehepaars wurden an das City Social Welfare and Development (CSWD) in Marawi übergeben. <<   EPD 04.12.2017 - 3:56

Polizist und Zivilist in Rizal bei Streit erschossen

Luzon - Ein Polizist und ein Zivilist sind am Freitag in der Stadt Cainta, Provinz Rizal erschossen worden, als sie einen Streit mit einer anderen Gruppe hatten. Der Cainta Polizeichef Superintendent Reynaldo Rosero identifizierte die opfer als Arnel Canete von der Quezon City Polizeistation 6 und den Zivilisten Danilo Cruz Jr., beide verstarben auf dem Weg in das Krankenhaus. Rosero sagt, Canete und Cruz Jr. bekamen um 20:30 Uhr in der Fabian Street im Stadtbezirk San Juan, während einer Fiesta einen Streit mit einer betrunkenen Gruppen und wurden dabei von einem Gefängnisaufseher erschossen. Der Gefängnisaufseher ist nun auf der Flucht. <<   MIB 04.12.2017 - 3:55

Lehrer im Ruhestand von Unbekannten erschossen

Luzon - Ein Lehrer im Ruhestand ist am Freitag in dem Ortsbezirk Nagtablaan in Sta. Lucia, Provinz Ilocos Sur, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Nestor Tappal Jr. von der Sta. Lucia Polizei identifizierte das Opfer als Felix Bernales (70), der um 17:00 Uhr innerhalb eines Tricycle erschossen worden war, der Tricycle Fahrer Florendo Valdez blieb unverletzt. Als Tatmotiv wird laut Tappal Jr., ein Streit um einen Grundbesitz vermutet. <<   MIB 04.12.2017 - 3:54

Mann durch Stromschlag getötet als er seine Frau rettete

Cebu - Ein Mann wurde am Freitag im Ortszentrum von Aloguinsan, durch einen Stromschlag getötet als er seine Frau rettete. Marvin Ubahib von der Aloguinsan Polizei identifizierte das Opfer als Releboy Biton (33), der seine Frau Remalie Biton (29) die versehentlich eine geerdete Glühbirne berührt hatte, rettete und selbst durch einen Stromschlag getötet wurde. Das Ehepaar war zur Totenwache eines Familienmitgliedes, als deren 2 jähriger Sohn mit einer Gardine neben dem Sarg spielte und seine Mutter Remalie die Gardine wieder zurecht arrangierte, dabei berührte sie die geerdete Glühbirne. <<   EPD 04.12.2017 - 3:53

Lastwagenfahrer in Negros wegen mehrfachen Totschlag angeklagt

Negros - Ein Lastwagenfahrer der am Donnerstag im Stadtbezirk Atipuluan in Bago City, Provinz Negros Occidental eine vierköpfige Familie bei einem Verkehrsunfall tötete, ist wegen mehrfachen Totschlag angeklagt worden. Herman Mahometano (58) hatte den Hyundai Eon einer vierköpfigen Familie gerammt, dabei wurden Romulo Espinosa (59), seine Frau Josephine (53), deren Tochter Christina Sarcia (31) und deren Enkelsohn Vincent John Sarcia (4) getötet. <<   EPD 04.12.2017 - 3:52

Ölkonzerne planen Preissenkung für Diesel und Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Diesel um 0,30 PHP und für Kerosin um 0,20 PHP gesenkt werden, während der Preis für einen Liter Benzin wie in der Vorwoche unverändert bleibt. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 43,50 PHP bis 53,36 PHP und ein Liter Diesel von 31,80 PHP bis 36,90 PHP. <<   KR 03.12.2017 - 4:30

5 Kinder beim Schwimmen in Iloilo Fluss ertrunken

Panay - Fünf Kinder sind am Samstagvormittag um 10:15 Uhr beim Schwimmen in einem Fluss in der Ortschaft Dumangas, Provinz Iloilo ertrunken. Der Dumangas Polizei Chefinspektor Rene Obregon identifizierte die Opfer als Roger Derutas (15) und sein Bruder Voltaire Derutas (16), Stephen Lopez (14) und sein Bruder Jan Karlo Lopez (16), sowie Ken Segura (16), alle Hochschüler der dritten Klasse der Dumangas National High School. Anwohner sagen, dass der Fluss an der Stelle wo die Kinder zum Schwimmen gingen etwa 3 Meter tief ist und es eine starke Strömung hatte. <<    EPD 03.12.2017 - 4:29

NPA Rebellen erschießen Cagayan Barangay-Abgeordneten

Luzon - Ein Barangay-Abgeordneter des Ortsbezirk Awallan in Baggao, Provinz Cagayan, ist am Samstag von New People's Army (NPA) Rebellen erschossen worden. Das Opfer wurde als Angelo Luis identifiziert, der um 7:00 Uhr von 20 NPA Rebellen in seinem Haus erschossen wurde. Bei ihrer Flucht nahmen sie eine Schrottflinte, ein Kaliber .30 Gewehr, ein Luftgewehr, die Geldbörse und das Handy des Opfers mit. Die Rebellen hinterließen Wurfzettel auf denen steht, dass sie Mitglieder des Henry Abraham Kommando der NPA in der Provinz Cagayan sind. <<   MIB 03.12.2017 - 4:28

1 Polizist bei NPA Anschlag in Camarines Norte getötet und 6 weitere verletzt

Luzon - Bei einem Anschlag von New People’s Army (NPA) Rebellen in der Ortschaft Labo, Provinz Camarines Norte, wurden am Samstag ein Polizist getötet und sechs weitere verletzt. Der Anschlag passierte um 1:00 Uhr im Ortsbezirk Daguit, dabei wurde Richard M. Abad getötet. Verletzt wurden Ericson De Vera, Johnson España, Ronald Gutierrez, Jeffrey Tarrobago, Romar Umandap und Pedro Valeros. Die Polizisten waren in einem Polizeivan auf dem Rückweg in das Camarines Norte Provincial Police Hauptquartier in Camp Wenceslao Vinzons in der Ortschaft Daet, als sie über eine Landmine fuhren. Die Verletzten wurden in das Camarines Norte Provincial Hospital gebracht. <<   MIB 03.12.2017 - 4:27

Mann ohne Hemd bei Schießerei von Caloocan Polizei getötet

Manila - Ein Mann ohne Hemd ist Freitagnacht in Caloocan City von Polizisten festgehalten worden weil er mit nacktem Oberkörper herum lief, bei der anschließenden Schießerei wurde er von der Polizei getötet. Der Chef der Caloocan City Polizeistation 6 Chefinspektor Hector Narciso Cajilles identifizierte das Opfer als Mario Balagtas, wohnhaft im Ortsbezirk 178 in North Caloocan City. Laut Cajilles floh Balagtas in sein Haus und versperrte die Türe, anschließend schoss er auf die Polizisten und wurde von diesen getötet. Cajilles sagt, Balagtas wurde zuvor bereits mehrmals verhaftet und stand auf deren Drogenausschauliste. <<   MIB 03.12.2017 - 4:26

Capitol verteilt 5 neue Krankenwagen

Cebu - Das Capitol hat 5 neue Krankenwagen im Gesamtwert von 8,5 Millionen PHP, am Freitag an die Ortschaften Badian, Boljoon, Compostela, Minglanilla und San Fernando verteilt. Die Übergabe erfolgte durch den Cebu Gouverneur Hilario Davide III und die Vize-Gouverneurin Agnes Magpale, anwesend waren auch die Die Cebu Provincial Board (PB) Mitglieder Dong Baricuatro, Yoly Daan und Tata Salvador. Damit hat Davide III seit seinem Amtsantritt in 2013, nun insgesamt 34 Krankenwagen verteilt. <<   EPD 03.12.2017 - 4:25

Toter unter Marcelo Fernan Brücke treibend aufgefunden

Cebu - Ein bisher nicht identifizierter Mann ist am Freitagvormittag, tot unter der Marcelo Fernan Brücke treibend aufgefunden worden. Lydo Pinos von der Lapu-Lapu City Polizei sagt, der Mann ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, ist 1,52 Meter groß und war mit einem ärmellosen T-Shirt, sowie einer kurzen schwarzen Hose bekleidet. Anwohner hatten am 29. November die Polizei gerufen, weil sie sahen das ein Mann von der Marcelo Fernan Brücke gesprungen war, die anschließende Suchaktion blieb erfolglos. Pinos sagt, wir gehen davon aus das es sich bei dem Mann um den Selbstmörder handelt. <<   EPD 03.12.2017 - 4:24

Armut laut SWS Umfrage am steigen

Manila - Mehr Filipino Familien betrachten sich laut einer Umfrage der Social Weather Station’s (SWS), im dritten Quartal 2017 als arm. Insgesamt 47 Prozent oder etwa 10,9 Millionen Filipino Familien denken das sie arm sind, während es im zweiten Quartal 2017 nur 44 Prozent oder etwa 10,1 Millionen Filipino Familien waren. <<   KR 03.12.2017 - 4:23

Englisch Sprechende brauchen 36 Wochen um Deutsch zu lernen

Manila - Das amerikanische Foreign Service Institute (FSI) das Diplomaten in Fremdsprachen unterrichtet, gab bekannt wie lange es dauert um eine Fremdsprache für den professionellen Gebrauch zu lernen. Um Deutsch zu lernen braucht man laut dem FSI, etwa 36 Wochen, noch etwas schwieriger ist es Tagalog, dass etwa 44 Wochen dauert. Am längsten dauert es die arabische, chinesische, japanische oder koreanische Sprache zu lernen, dafür gibt das FSI eine Lerndauer von 88 Wochen an. <<   KR 03.12.2017 - 4:22

N. Bacalso Avenue wird vorerst noch nicht für private Fahrzeuge gesperrt

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña gab am Freitag bekannt, dass er seinen Plan die N. Bacalso Avenue während der Hauptverkehrszeiten ab 4. Dezember für private Fahrzeuge zu sperren vorerst verschiebt. Als Grund nannte Osmeña den schlechten Zustand der Umleitungen, weshalb diese erst geteert werden müssen und die Sperrung deshalb erst in ein bis zwei Wochen in Kraft treten kann. <<   EPD 02.12.2017 - 1:25

Zweiter Mann der an Anschlag auf den Ermita Barangay-Captain beteiligt war verhaftet

Cebu - Polizisten des Regional Special Operations Group in Central Visayas (RSOG-7) haben am Freitag um 13:00 Uhr, einen zweiten Tatverdächtigten der an dem Anschlag auf den Ermita Barangay-Captain beteiligt war verhaftet. Felicisimo "Imok" Rupinta war letzte Woche am Donnerstag (siehe Artikel 24.11.2017), im Ortsbezirk Tayud in Liloan erschossen worden. Der Police Regional Office in Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Mario Espino identifizierte den Tatverdächtigten als Jordan Gera (39), der in seinem Haus im Ortsbezirk Jugan in Consolacion verhaftet worden war. Laut Espino, ist Gera ein enger Freund des letzte Woche am Freitag (siehe Artikel 26.11.2017) verhafteten Jimmy Largo (41). Aufnahmen einer Closed Circuit Television (CCTV) Kamera, zeigen Largo und Gera zusammen am Tatort. <<   EPD 02.12.2017 - 1:24

Ex-Fahrer von Kerwin Espinosa in Albuera erschossen

Leyte - Der ehemalige Fahrer des Drogenhändler Rolando "Kerwin" Espinosa Jr., ist am Freitag im Ortsbezirk Seguinon in Albuera auf Leyte erschossen worden. Der Albuera Polizei Chefinspektor Ronald Espina identifizierte das Opfer als Nelson Pepito Jr. (49), einen Barangay-Abgeordneten von Benolho, der in 2011 als Fahrer für Espinosa Jr. tätig war. Die Frau des Opfers Melodina Pepito sagt, ihr Mann bereite eine Hühnerfleischlieferung vor, als um 6:00 Uhr zwei Unbekannte auf einem Motorrad neben ihrem Mann stoppten und ihn durch 12 Schüsse töteten. <<   EPD 02.12.2017 - 1:23

50.000 Kopfgeld für Meeresschildkröte Mörder

Cebu -
Eine Meeresschildkröte ist am Freitag tot am Strand des Ortsbezirk Basdiot in Moalboal, harpuniert aufgefunden worden. Der Moalboal Bürgermeister Inocente Cabaron hat eine Belohnung von 50.000 PHP ausgesetzt, für Hinweise die zu der Ergreifung des Täters führen. Cabaron sagt: "Es ist ein großes Vergehen gegen unser Tourismusgeschäft, dass Speerfischen ist illegal in Moalboal." <<   EPD 02.12.2017 - 1:22

Erdbeben der Stärke 5,1 in Wao

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat heute am Freitag um 2:57 Uhr, ein Erdbeben in Wao mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 10 Kilometer Nordost von Wao, Lanao Del Sur und lag in einer Tiefe von 1 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 01.12.2017 - 8:00 - Update

PDEA-7 verhaftet 10 Personen und beschlagnahmt Shabu im Wert von 648.000

Cebu - Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) haben in den Stadtbezirken Calamba und San Nicolas in Cebu City, 10 Personen verhaftet und Shabu im Gesamtwert von 648.000 PHP beschlagnahmt. In Calamba wurden Elvira Mondejar und Arnold Tejares verhaftet und Shabu im Wert von 128.000 PHP beschlagnahmt. In San Nicolas wurden Armand Teves, Ervin Teves und Jonathan Teves, sowie von Ian Kevin Baguio und Reynaldo Ortiz verhaftet und Shabu im Wert von 320.000 PHP beschlagnahmt. Wenige Stunden später wurden ebenfalls in San Nicolas, Wilbur Algoso Amanence, Jovelyn delos Santos Alo und Maraino Nepoceno Alo verhaftet und Shabu im Wert von 200.000 PHP beschlagnahmt. <<   EPD 01.12.2017 - 7:59

Erdbeben der Stärke 5,0 in Caraga

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat heute am Donnerstag um 9:16 Uhr, ein Erdbeben in Caraga mit der Stärke von 5,0 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 41 Kilometer Südost von Caraga, Davao Oriental und lag in einer Tiefe von 27 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 01.12.2017 - 7:58

200 Familien obdachlos nach Feuer in Taguig

Manila - Nach einem Feuer in Zone 7, Mini-Park, Bonifacio Global City in Manila, sind etwa 200 Familien obdachlos geworden. Das Feuer war am Mittwoch um 17:17 Uhr ausgebrochen und vernichtete 50 aus Leichtbaumaterialien hergestellte Häuser, um 18:47 Uhr war es unter Kontrolle gebracht und um 20:00 Uhr gelöscht. <<   MIB 01.12.2017 - 7:57

Wechselkurs im November - 1 Euro = Tiefststand 59,2269 PHP und Höchststand 60,4737 PHP.

5 Kinder und 1 Erwachsener bei Feuer in Manila getötet

Manila - Bei einem Feuer Mittwochnacht im Stadtbezirk Quiapo in Manila, wurden fünf Kinder und ein Erwachsener getötet. Die Häuser an der Arlegui Street waren alle aus Leichtbaumaterialen hergestellt. Die Opfer wurden als Babylove Sampaco (10), Gerald Sampaco (9), Jamaica Dacu (2), Jamalia Dacu (9), Jamila Dacu (8), sowie ein Mann der als Michael bekannt war und versuchte die Kinder zu retten. Laut der Feuerwehr war das Feuer vermutlich durch einen Kurzschluss ausgebrochen. <<   MIB 30.11.2017 - 7:15

Feuer in San Juan vernichtet 15 Häuser und verletzt 6 Personen

Manila - Bei einem Feuer im Stadtbezirk San Perfecto in San juan City wurden am Dienstag 15 Häuser vernichtet und 6 Personen verletzt. Edwin Binwagvon der San Juan City Feuerwehr sagt, das Feuer war in einem Armenviertel um 14:42 Uhr ausgebrochen und war um 16:02 Uhr gelöscht. Laut Binwag sind 27 Familien oder 115 Personen, durch dass Feuer obdachlos geworden. Sechs Personen erlitten leichte Verletzungen, sagt Binwag. Laut Zeugenaussagen ist das Feuer im der zweiten Etage des Hauses, von Ramir Leceta (49) ausgebrochen. Der Gesamtschaden wurde auf 675.000 PHP geschätzt. <<   MIB 30.11.2017 - 7:14

Gestohlenes Baby in QC zurück bei Mutter

Manila - Ein gestohlenes Baby ist am Dienstag im Stadtbezirk Novaliches in Quezon City (QC) aufgefunden worden und wieder an seine Mutter zurück gegeben worden. Ein Nachbar hatte einen Bericht über die Entführung in "24 Oras" gesehen und die Polizei über den Aufenthaltsort der Entführerin informiert. Der 12 Tage alte Sean Singson war am 22. November entführt worden, als seine Mutter Febe Singson ihren Sohn an Len Reyes übergab, weil diese diverse Dokumente für das Baby erledigen sollte. Reyes sagt, dass sie mit Sean floh weil sie kürzlich eine Fehlgeburt hatte und nicht wollte das ihr Ehemann sie deshalb verläßt. Singson sagt, sie sei weit davon entfernt eine Anklage gegen Reyes zu erheben und der Quezon City Police Department (QCPD) Station 4 Chef Superintendent Carlito Grijaldo sagt, wir planen eine Anklage gegen Reyes wegen Entführung zu stellen. <<   MIB 30.11.2017 - 7:13

Fischverkäufer in Carcar erschossen

Cebu - Ein Fischverkäufer ist am Dienstag um 9:00 Uhr, auf seinem Weg zum Carcar City Markt von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als den 43 jährigen Florencio Generosa, wohnhaft im Ortsbezirk Sayao in Sibonga. Am Tatort wurden sieben Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<   EPD 30.11.2017 - 7:12

Shabu und Schusswaffen im Haus eines Drogenverdächtigten in Mandaue gefunden

Cebu - Polizisten der Criminal Investigation and Detection Group in Central Visayas (CIDG-7) haben am Dienstag um 5:00 Uhr, das Haus eines Drogenverdächtigten im Stadtbezirk Tipolo in Mandaue City durchsucht. Der Subangdaku Polizei Chefinspektor Lerio Coral sagt, Fedelito Casiban der sich während Oplan TokHang gestellt hatte war nicht anwesend. Seine Frau Pedra gab an, dass ihr Ehemann früh aufgestanden war, weil er gefundene Kupferkabel verkaufen wollte. Bei der Hausdurchsuchung wurden sechs kleine Päckchen Shabu, diverse Drogenutensilien und zwei geladene Handschusswaffen gefunden. Pedra verneinte das ihr Ehemann weiterhin Drogen verkaufte und dass sie überrascht war das er Schusswaffen im Haus hatte. Coral sagt, wir werden Anklagen wegen illegalen Drogen- und Schusswaffenbesitz gegen Casiban stellen. <<   EPD 30.11.2017 - 7:11

BI deportiert in seiner Heimat als Drogenhändler gesuchten Südkoreaner

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) hat einen in seiner Heimat wegen illegalen Drogenhandel gesuchten Südkoreaner, am 22. November nach Seoul, Südkorea deportiert. Der BI Chef Jaime Morente identifizierte den Flüchtigen als Oh Joohwan (30), der am 17. November bei seiner Ankunft am Mactan Cebu International Airport (MCIA) aus Kuala Lumpur, Malaysia kommend verhaftet worden war. Laut Morente stand der Name Südkoreaner in deren Flughafen Fahndungsliste. Wir wollten ihn eigentlich umgehend zurück schicken, warteten dann aber auf die Beamten des südkoreanischen Justizministerium für seine Eskorte, sagt Morente. <<   MIB 30.11.2017 - 7:10

N. Bacalso Avenue während Hauptverkehrszeit für private Fahrzeuge gesperrt

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña gab bekannt, dass die N. Bacalso Avenue während der Hauptverkehrszeiten für private Fahrzeuge gesperrt wird. Wegen den Bauarbeiten eines 683 Millionen PHP Tunnel, kommt es rund um die N. Bacalso Avenue täglich zu scheren Verkehrsstaus. Osmeña sagt: "Die privaten Fahrzeuge sind meist nur mit einer Person besetzt und verbrauchen viel Platz auf der Strasse." Ab dem 4. Dezember dürfen von 7:00 Uhr bis 10:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr nur noch Public Utility Vehicles (PUV) Fahrzeuge die N. Bacalso Avenue benützen, private Fahrzeuge werden über die Cebu South Coastal Road umgeleitet. <<   EPD 29.11.2017 - 2:50

2 Menschenrechtsaktivisten in Negros Oriental erschossen

Negros - Zwei Menschenrechtsaktivisten sind am Dienstagnachmittag, in Bayawan City, Provinz Negros Oriental erschossen worden und eine dritte Person verletzt worden.
Die Opfer wurden als Elisa Badayos (59), Negros Oriental Koordinator der Menschenrechtsgruppe Karapatan und Eleuterio Moises, ein Barangay-Tanod und Mitglied der Bauernvereinigung Mantapi Ebwan Farmers Association. Die Verletzte wurde als Carmen Matarlo (22) identifiziert, sie wurde durch einen Schuss in die Schulter verletzt. Archer Birjes von der Bayawan City Polizei sagt, die Opfer waren um 15:40 Uhr auf einem Habal-Habal im Stadtbezirk Nangka unterwegs, als zwei Unbekannte auf sie schossen. Badayos war durch einen Schuss in den Kopf und Moises durch einen Schuss in die Achsel getötet. Am Tatort wurden mehrere Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. In einer Stellungsnahme sagt die Karapatan Chefin Cristina Palabay, dass die Opfer bei der Bayawan City Polizei berichteten, dass sie von bewaffneten Männern daran gehindert wurden die Hacienda San Ramon in Nangka zu besuchen. <<   EPD 29.11.2017 - 2:49

14 NPA Rebellen bei Kämpfen in Batangas getötet

Luzon -
Insgesamt 14 New People's Army (NPA) Rebellen wurden am Dienstag, bei Kämpfen in den Ortsbezirken Aga und Kaylaway in Nasugbu, Provinz Batangas getötet. Zwei Rebellen und zwei Soldaten wurden verwundet und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Behörden hatten Hinweise erhalten, dass bewaffnete Rebellen mit einem Jeep und einem Van in Nasugbu unterwegs waren. Fünf der NPA Rebellen wurden in Aga und 9 in Kaylaway getötet. <<   MIB 29.11.2017 - 2:48

Verwester Körper eines Amerikaners in QC Apartment gefunden

Manila - Der verweste Körper eines US Soldaten im Ruhestand, ist Montagnacht in einem Apartment im Stadtbezirk Paang Bundok in Quezon City (QC) gefunden worden. Die Überreste wurden als die von Wilson Tan identifiziert. Der Eigentümer der Apartmentanlage Alejandro Cruz sagt, ich dachte zuerst das der faule Geruch von einer toten Ratte kam, dann erinnerte ich mich dass ich Tan für fast eine Woche schon nicht mehr gesehen hatte und rief die Polizei. Eine Autopsie soll nun die Todesursache klären. <<   MIB 29.11.2017 - 2:47

LRT-1 Zug fuhr mit geöffneten Türen

Manila -
Ein Zug der Light Rail Transit Linie 1 (LRT-1) ist Montagnacht, von der Vito Cruz Station zur Quirino Station mit geöffneten Türen gefahren. Das LRT-1 Management sagt, die Türen versagten nachdem ein Passagier sie angeblich bei der Ankunft in der Vito Cruz Station voreilig gewaltsam öffnete. Laut dem LRT-1 Einsatzchef Rodrigo Bolario, wurde dabei ein Bewegungssensor beschädigt. Alle Passagiere hatten den Zug in der nächsten Station verlassen, sagt Bolario. <<   MIB 29.11.2017 - 2:46

Verstöße gegen Rauchverbot und Müll wegwerfen im zunehmen

Cebu -
Das Cebu City Environment and Natural Resources Office (CCENRO) möchte das die Umweltgesetze, wegen der zunehmenden Zahl der Verstöße strenger umgesetzt werden sollen. Die CCENRO Chefin Nida Cabrera sagt, vom 1. bis 26. November wurden 2.453 Personen, wegen Verstößen gegen das Rauchverbot und dem wegwerfen von Müll Strafzettel ausgestellt. Ab dem 1. Januar tritt ein neues Gesetz zur Mülltrennung in Kraft, sagt Cabrera und fügt hinzu: "Wo es keine Mülltrennung gibt, wird der Müll von der Müllabfuhr nicht mitgenommen." Vergehen werden mit einem öffentlichen Gemeinschaftsdienst oder einer Kompromissgebühr von 500 PHP geahndet. <<   EPD 29.11.2017 - 2:45

LTO entzieht Maria Isabel Lopez ihren Führerschein

Manila - Das Land Transportation Office (LTO) hat der Schauspielerin Maria Isabel Lopez (55) ihren Führerschein, wegen drei Verstößen gegen Verkehrsregelungen zu dem Association of Southeast Asian Nations Summit (ASEAN) Gipfeltreffen entzogen. Der ehemaligen Schönheitskönigin wurde der Führerschein für zwei Jahre entzogen und eine Geldstrafe von 8.000 PHP für drei Verkehrsvergehen verhängt. <<   MIB 29.11.2017 - 2:44

Ölkonzerne erhöhen Preise für Diesel und Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Diesel wird um 0,35 PHP und für Kerosin um 0,25 PHP erhöht, während der Preis für einen Liter Benzin unverändert bleibt. <<   KR 28.11.2017 - 5:45

Angestellte der Cebu Provinz erhalten im Dezember 20.000 Bonus

Cebu - Die über 1.500 Angestellten des Cebu Provincial Capitol, erhalten im Dezember einen zusätzlichen Bonus in Höhe von 20.000 PHP.
Der Bonus stammt aus dem für 2017 eingesparten Kapital. <<   EPD 28.11.2017 - 5:44

Mann der Nachbarin in Argao erschoss verhaftet

Cebu - Ein Mann der am Sonntag in der Ortschaft Argao seine Nachbarin erschossen hat, ist am Montagvormittag verhaftet worden.
Jose Yamasaki Repompo von der Argao Polizei identifizierte den Tatverdächtigten als Erwin Sabado (41), der am Sonntag um 19:00 Uhr seine 45 jährige Nachbarin Vivian Rosales erschossen hatte. Repompo sagt, Rosales wurde durch einen Schuss in den Hinterkopf getroffen und wurde ei der Ankunft im Isidro Kintanar Hospital in Argao für tot erklärt. <<   EPD 28.11.2017 - 5:43

Barangay-Tanod in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein Barangay-Tanod der Ortschaft Ronda, ist am Sonntag um 3:00 Uhr, während einer Disco im Ortsbezirk Tubod in Minglanilla erschossen worden. Tajer Rajab von der Minglanilla Polizei identifizierte das Opfer als Ronald Lawas (23), der von einem Unbekannten durch einen Schuss in den Hinterkopf schwer verletzt wurde und eine Stunde später im Minglanilla District Hospital verstarb. <<   EPD 27.11.2017 - 6:25

1 Polizist getötet und 10 weitere verletzt bei Anschlag von NPA in Iloilo

Panay - Bei einem Anschlag von New People's Army (NPA) Rebellen Freitagnacht in der Provinz Iloilo, wurde ein Polizist getötet und 10 weitere verletzt. Schwerbewaffnete NPA Rebellen hatten im Ortsbezirk Bolo in Maasin, eine Gruppe der Philippine National Police - Regional Public Safety Battalion in Western Visayas (PNP-RPSB-6) angegriffen. Das Opfer wurde als Joefel Odon identifiziert, er wurde bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. Die Verletzten wurden in das Iloilo City Hospital und das Cabatuan Hospital gebracht. Der Anschlag erfolgte einen Tag nachdem Präsident Rodrigo Duterte angekündigt hatte, dass die Friedensgespräche mit den NPA Rebellen abgebrochen werden. <<   EPD 27.11.2017 - 6:24

Drogenhändler bei PDEA Einsatz in Lapu-Lapu in Bein geschossen

Cebu - Ein Drogenhändler ist am Freitagnachmittag bei einem Einsatz der Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7), im Stadtbezirk Canjulao in Lapu-Lapu City in das rechte Bein geschossen worden. Die PDEA-7 Sprecherin Leia Albiar identifizierte den Drogenhändler als Darwin Berdin (47), er war mit einem Küchenmesser auf einen der Agenten losgegangen. Von Berdin wurde ein Küchenmesser und sieben kleine Päckchen mit Shabu im Gesamtwert von 2.000 PHP beschlagnahmt. Laut Albiar verkaufte Berdin zwischen 50 Gramm bis 100 Gramm Shabu per Woche, in den Lapu-Lapu City Stadtbezirken Babag, Basak und Canjulao. <<   EPD 27.11.2017 - 6:23

9 Jähriger in Batangas von Lastwagen überfahren

Luzon - Ein 9 jähriger Junge ist am Donnerstag auf dem Highway in der Ortschaft Calatagan, Provinz Batangas, von einem Lastwagen mit Auflieger überfahren worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Elmar de Torres, wohnhaft im Ortsbezirk Lucsuhin. Laut der Polizei war De Torres um 12:00 Uhr mit seinem Mountain Bike gestürzt und wurde von dem Lastwagen überfahren, er war auf der Stelle tot. Der Lastwagenfahrer Vicvic Buella stellte sich der Polizei und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden Totschlag führte. <<   MIB 27.11.2017 - 6:22

Ölkonzerne planen Preiserhöhung für Diesel und Kerosin, sowie Preissenkung für Benzin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Diesel um 0,30 PHP und für Kerosin um 0,20 PHP erhöht werden, sowie für einen Liter Benzin um 0,10 PHP gesenkt werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 43,50 PHP bis 53,36 PHP und ein Liter Diesel von 35,80 PHP bis 40,85 PHP. <<   KR 26.11.2017 - 2:15

Mann der an Anschlag auf den Ermita Barangay-Captain beteiligt war verhaftet

Cebu - Polizisten des Regional Special Operations Group in Central Visayas (RSOG-7) haben am Freitag, einen Mann der an dem Anschlag auf den Ermita Barangay-Captain beteiligt war verhaftet.
Felicisimo "Imok" Rupinta war am Donnerstag (siehe Artikel 24.11.2017), im Ortsbezirk Tayud in Liloan erschossen worden. Der RSOG-7 Chef Superintendent Reynaldo Magdaluyo sagt, wir hatten einen Tipp zu einem Mann erhalten, der mit der Beschreibung der Lebensgefährtin von Rupinta, Jocelyn Mendoza über einstimmte. Der Mann wurde als Jimmy Largo (41) identifiziert, der Ex-Sträfling wurde um 20:00 Uhr in der F. Gonzales Street im Stadtbezirk Ermita in Cebu City, nahe dem Carbon Markt verhaftet worden. Von Largo wurde eine Kaliber 9 mm Maschinenpistole, eine Kaliber .45 Pistole, eine Handgranate, zwei Päckchen Shabu und ein Motorrad das bei dem Anschlag als Fluchtfahrzeug benützt wurde. <<   EPD 26.11.2017 - 2:14

Waffenschieber in Danao verhaftet

Cebu - Ein Polizist im Ruhestand und jetzt Waffenschieber, ist Freitagabend im Stadtbezirk Dunggoan in Danao City verhaftet worden.
Die Polizei hatte einen Hinweis erhalten, dass sich ein bewaffneter Mann in Dunggoan aufhielt und verhaftete den Mann umgehend. Der Danao City Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare identifizierte den Mann als Diosdado Papillero (66), wohnhaft in der Ortschaft Albuera auf Leyte. Von Papillero wurden zwei Kaliber .45 Pistolen und eine Kaliber .40 Pistole, sowie vier Maganzine mit 20 Schuss Munition. Pelare sagt, Papillero hatte die Waffen in Danao City gekauft und wollte sie nach Albuera bringen. Laut dem Waffenschieber kam er immer nach Danao City, wenn ihn jemand nach einer Schusswaffe fragte. Papillero war zuletzt der Albuera Polizei zugeordnet, bevor er in 2007 in Ruhestand ging. <<   EPD 26.11.2017 - 2:13

Frau eines verstorbenen Grab Taxifahrers erhält 500.000

Cebu - Die Frau eines Grab Taxifahrer der am 7. August während er fuhr einen Herzinfarkt erlitt, erhielt von Grab Philippines eine finanzielle Hilfe von 500.000 PHP.
Der Manager von Grab Philippines Brian Cu übergab den Scheck am Freitag an Annabelle Navarro, der Frau des verstorbenen Grab Taxifahrers Richard Navarro. Mein Ehemann fuhr seit über einem Jahr für Grab, wir waren alle überrascht dass er an einem Herzinfarkt während der Fahrt verstarb, sagt Annabelle. <<   EPD 26.11.2017 - 2:12

14 Jährige in Zamboanga del Norte vergewaltigt und stranguliert

Mindanao - Ein 14 jähriges Mädchen ist am Mittwoch auf einem Kirchengelände der Ortschaft Sindangan, Provinz Zamboanga del Norte, vergewaltigt und anschließend stranguliert worden.
Der Sindangan Polizeichef Superintendent Roland Baraquio sagt, dass Mädchen wurde in einem Gebäude im Ortsbezirk Goleo, dass der Immaculate Conception Piao Parish gehört, sexuell missbraucht und anschließend von den Tätern stranguliert. Sie wurde um 18:05 Uhr von ihrem jüngeren Bruder tot aufgefunden. In dem Gebäude sind die Kirchenarbeiter und ihre Familien untergebracht. Baraquio sagt: "Wir haben eine Reihe von Personen von Interesse, während wir unsere Untersuchung fortsetzen. Jeder einschließlich Familienmitglieder, Freunde, Bewohner im Haus und Nachbarn wird verdächtigt." <<   EPD 26.11.2017 - 2:11

6 Verletzte bei Explosion bei Herstellung von Feuerwerkskörper

Cebu - Sechs Personen wurden verletzt als es am Mittwochnachmittag, in einem Shop im Stadtbezirk Buaya in Lapu-Lapu City, zu einer Explosion und einem Feuer kam.
Die Polizei identifizierte die Opfer als Jonathan Latorre Amistad (36), seine Frau Argentina (33) und deren Tochter Marcia (8), sowie Isa Jane Andal (14), Andrew Laurel (14) und Angelou Casul (18), alle wohnhaft in Buaya. Marcia und Andal erlitten Verbrennungen zweiten Grades, während die anderen nur leichte Verletzungen abbekommen haben. Raul Ruiz Jr. von der Lapu-Lapu City Polizei sagt, Amistad stellte die lokalen "Bawang" genannten Feuerwerkskörper her, als es zu der Explosion und dem anschließenden Feuer kam. Seine Frau und Tochter halfen ihm die Feuerwerkskörper zu verpacken, sagt Amistad. Die anderen Personen waren nur zum zuschauen anwesend. Der Shop brannte komplett ab. <<   EPD 26.11.2017 - 2:10

Verbündete des ermordeten Ermita Barangay-Captain setzten 300.000 Kopfgeld aus

Cebu - Verbündete des ermordeten Ermita Barangay-Captain, haben eine Belohnung von 300.000 PHP ausgesetzt, für Hinweise die zu der Ergreifung des oder die Täter des Barangay-Captains führen. Felicisimo "Imok" Rupinta war am Donnerstag (siehe Artikel 24.11.2017), im Ortsbezirk Tayud in Liloan erschossen worden. Der Cebu City Vize-Bürgermeister Edgardo Labella sagt: "Wir stellen eine Belohnung zur Verfügung, um den Ruf nach Gerechtigkeit nach dem Tod von Rupinta zu beschleunigen. Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña sagt: "Ich werde die Polizei die Angelegenheit behandeln lassen. Ich mag es nicht solche Dinge zu kommentieren, weil die Leute auf mich schauen und sagen ich hätte etwas damit zu tun. Also lasse ich einfach meine Hände davon weg." <<   EPD 25.11.2017 - 3:45

Feuer in Davao vernichtet Häuser und einen großen Teil eines Marktes

Mindanao - Ein Feuer hat am Freitag im Stadtbezirk Sasa in Davao City, etwa 350 aus Leichtbaumaterialien hergestellte Häuser und einen großen Teil des Sasa Marktes vernichtet.
Ramil E. Gillado von dem Davao City Bureau of Fire Protection (BFP) sagt, dass Feuer war um 10:47 Uhr ausgebrochen, um 14:07 Uhr war es unter Kontrolle gebracht und um 15:15 Uhr war es gelöscht. Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt, der Schaden wurde auf 3 Millionen PHP geschätzt. <<   EPD 25.11.2017 - 3:44

BOC beschlagnahmt Schmuggelware im Gesamtwert von 160 Millionen

Cebu - Das Bureau of Customs (BOC) hat am Freitag in Cebu City, Schmuggelware aus China, Japan und den United States (US), im Gesamtwert von 160 Millionen PHP beschlagnahmt. Der BOC Chef Isidro Lapeña sagt: "Die Schmuggelware war auf 160 Container verteilt, wovon in 10 Container luxuriöse Sports Utility Vehicles (SUV) aus Japan und den US waren. In 70 Containern waren landwirtschaftliche Produkte und 80 Container waren mit Fließen gefüllt. Die SUV's und die Fließen waren weit unter ihrem tatsächlichen Wert angegeben, während die landwirtschaftlichen Produkte falsch deklariert wurden. <<   EPD 25.11.2017 - 3:43

58 Manila Polizisten droht Entlassung

Manila - Etwa 58 Manila Polizisten, von der die Mehrzahl aus dem Northern Police District sind, droht wegen ihrer Verwicklung in illegale Aktivitäten ihre Entlassung. Der Philippine National Police - Internal Affairs Service (PNP-IAS) Chef Generalinspektor Alfegar Triambulo sagt, wir haben dem PNP Chef General Ronald "Bato" dela Rosa eine Liste mit den Namen von 58 unkorrekten Polizisten übergeben. Sobald Dela Rosa unsere Empfehlung unterzeichnet, werden die Polizisten entlassen. Insgesamt ermitteln wird gegen 1.122 Polizisten, sagt Triambulo. <<   MIB 25.11.2017 - 3:42

Unbekannte auf Motorrad töten Ehepaar in Caloocan

Manila - Ein Ehepaar ist am Freitagvormittag im Stadtbezirk Bagong Silang in Caloocan City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Caloocan City Polizeichef Superintendent Jemar Modequillo identifizierte die Opfer als Justine Bangay und seine Frau Margarita Bangay, beide wurden durch Schüsse in den Kopf getötet. Eine Zeuge sagte aus, dass die beiden auf ihrem Motorrad von einem lokalen Marktplatz kamen und von Unbekannten auf zwei Motorrädern gestellt wurden. Margarita war auf der Stelle tot, während ihr Ehemann Justine auf dem Weg in ein Krankenhaus verstarb. Modequillo sagt, Justine war bekannt dafür dass er ständige Uneinigkeiten mit anderen Personen hatte. <<   MIB 25.11.2017 - 3:41

3 Kinder bei Feuer in Bacolod getötet

Negros - Bei einem Feuer im Stadtbezirk Felisa in Bacolod City, sind am Donnerstagnachmittag drei Kinder ums Leben gekommen. Die Opfer wurden als die Geschwister Arthur Diloy (4), Ajericho Diloy (3) und Mary Auxencia Diloy (2) identifiziert. Die Ermittlungen des Bureau of Fire Protection (BFP) ergaben, dass das Feuer um 17:00 Uhr aus dem aus Leichtbaumaterialien hergestellten Haus ausgebrochen war und 15 Minuten später gelöscht war. Der Vater der Kinder, Ajericho Diloy Sr. hatte das Haus abgesperrt als er zur Arbeit ging. Sein viertes Kind war zur Schule, während die Mutter als Overseas Filipino Worker (OFW) in Saudi-Arabien tätig ist. Der Schaden wurde von dem BFP auf 30.000 PHP geschätzt. <<   EPD 25.11.2017 - 3:40

Soldat wieder in Freiheit nachdem er Beerdigungskosten übernimmt

Cebu - Ein Soldat der inhaftiert worden war, weil er eine Frau mit seinem Motorrad getötet hatte, ist wieder in Freiheit nachdem er versprach die Beerdigungskosten seines Opfers zu übernehmen. Der aus Bohol stammende Kevin Samosa, ist in Medellin stationiert. Samosa hatte am Donnerstag um 14:00 Uhr im Ortsbezirk Macaas in Catmon, die 39 Marilyn Romero als sie die Strasse überquerte, mit seinem Motorrad angefahren und dabei tödlich verletzt. <<   EPD 25.11.2017 - 3:39

Ermita Barangay-Captain in Liloan erschossen

Cebu - Der Barangay-Captain des Cebu City Stadtbezirk Ermita, ist am Donnerstag um 20:12 Uhr im Ortsbezirk Tayud in Liloan erschossen worden. Felicisimo "Imok" Rupinta war mit seinem Isuzu D-Max und Lebensgefährtin Jocelyn Mendoza auf dem Heimweg zu seinem Haus in der Eastland Wohnsiedlung im Ortsbezirk San Vicente in Liloan unterwegs, als vier Männer auf zwei Motorrädern sein Auto beschossen. Der Cebu City Stadtabgeordnete für polizeiliche Angelegenheiten David "Dave" Tumulak sagt: "Rupinta wurde durch zwei Schüsse in die Stirn, einen Schuss in den Hals, sowie einen Schuss in den linken Arm getroffen und verstarb um 21:33 Uhr im Mendero Medical Center in Consolacion." Mendoza wurde bei dem Anschlag in den rechten Arm getroffen. Im Januar waren Rupinta und seine 7 Barangay-Abgeordneten vom Ombudsmann für sechs Monate suspendiert worden (siehe Artikel 20.01.2017),  weil sie im November 2016 bei einem Drogeneinsatz der Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) nicht kooperiert haben. <<   EPD 24.11.2017 - 5:30 - Update

61 Personen in Cebu während Oplan Pokemom verhaftet

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Donnerstag während der wöchentlich stattfindenden Oplan Pokemon, auch "One Time, Big time" (OTBT) genannt, 61 Personen verhaftet.
Bei dem 45. Oplan Pokemon wurden die Mehrzahl der Personen, wegen illegalem Glücksspiel verhaftet. Beschlagnahmt wurden mehrere Schusswaffen und gestohlene Automated Teller Machine (ATM) Karten beschlagnahmt. <<   EPD 24.11.2017 - 5:29

Mordverdächtigter in Argao von Polizei getötet

Cebu - Ein per Haftbefehl wegen Mordes gesuchter Mann ist am Donnerstag bei einem Schusswechsel mit der Polizei, in seinem Haus im Ortsbezirk Apo in Argao getötet worden.
Der Argao Polizeichef Steban Albuera identifizierte das Opfer, als den 32 jährigen Freddie Carillo. Albuera sagt, Carillo hatte als die Polizisten den Haftbefehl zustellten, das Licht im Haus ausgeschaltet und auf die Polizisten geschossen, bei dem anschließenden Schusswechsel wurde er dann schwer verletzt und verstarb auf dem Weg in das Isidro Kintanar Hospital in Argao. Bei dem Opfer wurde einen Kaliber .45 Pistole, mit noch drei Schuss Munition gefunden. Carillo ist einer von den vier Männern die den Ronda Barangay-Tanod Danny Cotillar im Ortsbezirk Mompeller in Argao ermordet hatten. <<   EPD 24.11.2017 - 5:28 - Update

Taximeter werden in den nächsten Monaten kalibriert

Manila - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) wird ab Dezember bis Mai 2018 landesweit alle Taximeter mit den neuen Fahrpreisen (siehe Artikel 05.10.2017) kalibrieren. Zusätzlich müssen Taxis mit GPS (Global Positiong Sytem), freiem WiFi und einer Closed Circuit Television Camera (CCTV), die die letzten 72 Stunden aufzeichnet ausgestattet sein. Taxis deren Nummernschild mit den Nummern 1 und 6 endet werden im Dezember 2017 kalibriert, Taxis mit den Endnummern 2 und 7 werden im Januar 2018, Taxis mit den Endnummern 3 und 8 im Februar 2018, Taxis mit den Endnummern 4 und 9 im April 2018 und Taxis mit den Endnummern 5 und 0 im Mai 2018 kalibriert. <<   KR 23.11.2017 - 6:45

3 Antique Polizisten bei Anschlag von NPA Rebellen verletzt

Panay - Drei Polizisten wurden am Mittwoch in der Ortschaft Sibalom, Provinz Antique, bei einem Anschlag von New People’s Army (NPA) Rebellen verletzt. Laut dem Bericht der Antique Polizei, waren Beamte der Sibalom Polizeistation mit zwei Fahrzeugen im Ortsbezirk Bontol unterwegs, als um 9:25 Uhr eine Bombe explodierte. Bei der Explosin wurden der Polizist Gabby Orantes verletzt und bei dem anschließenden Schusswechsel wurden die Polizisten Michael Alejo und Salvador Cordero verwundet. <<    EPD 23.11.2017 - 6:44

Leibwächter in Lapu-Lapu erschossen

Cebu - Ein als Leibwächter tätiger Mann wurde am Mittwoch um 9:00 Uhr, im Stadtbezirk Buaya in Lapu-Lapu City von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen. Luisito Ernie von der Lapu-Lapu City Mordermittlung identifizierte das Opfer als Ubaldo Cabulao, wohnhaft im Stadtbezirk Punta Engaño in Lapu-Lapu City. Laut Ernie, war Cabulao mit seinen Motorrad unterwegs nach Mandaue City, als er von zwei Unbekannten durch mehrere Schüsse getötet wurde. <<   EPD 23.11.2017 - 6:43

2 Männer verhaftet weil sie Palmen fällten

Cebu - Zwei Männer wurden am Dienstag im Ortsbezirk Lindogon in Sibonga verhaftet, weil sie Palmen ohne Erlaubnis fällten. Der Sibonga Polizeichef Chefinspektor Stephen Amamag-id identifizierte die beiden Männer, als John Emmanuel dela Cruz Campos und Reinario Basmayor Olloves, ein dritter Mann der als Narciso Hernan identifiziert wurde konnte fliehen. Von den Verhafteten wurde Holz im Wert von 5.000 PHP und eine Kettensäge beschlagnahmt. <<   EPD 23.11.1017 - 6:42

Meistgesuchter von Samar in Tarlac von Polizei getötet

Luzon - Die meistgesuchte Person von Samar, wurde am Montag bei einem Polizeieinsatz im Stadtbezirk San Vicente in Tarlac City, Provinz Tarlac getötet. Die Polizei identifizierte das Opfer als Genesis Oquendo, der wegen zwei Morden per Haftbefehl gesucht wurde und auf den ein Kopfgeld von 50.000 PHP ausgesetzt war. Bei dem Einsatz wurden zwei Komplizen von Oquendo verhaftet, die als Henry Palmones und Victor Vasquez identifiziert wurden, beide aus der Provinz Albay. Oquendo war der Anführer der Oquendo Bande in Samar. Bei Oquendo wurden drei Kaliber .45 Pistolen gefunden. <<   MIB 22.11.2017 - 4:55

Mann in Cebu auf dem Heimweg erschossen

Cebu - Ein Mann ist am Montagvormittag im Stadtbezirk Punta Princesa in Cebu City, von einem Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Rommel Bangcog von der Cebu City Police Office (CCPO) Mordermittlung identifizierte das Opfer als Christopher Sy, wohnhaft im Stadtbezirk Buhisan in Cebu City. Ein Tatmotiv ist nicht bekannt, sagt Bangcog. <<   EPD 22.11.2017 - 4:54

Schlafender Müllsammler in Cavite mit schweren Stein erschlagen

Luzon - Ein schlafender Müllsammler ist am frühen Samstag in der Ortschaft Imus, Provinz Cavite, von einem anderen Müllsammler mit einem schweren Stein erschlagen worden. Der Chef der Imus Polizeistation 1 Inspektor Christopher Geronimo identifizierte das Opfer als Rowell Dapdap, der in einem Hauseingang schlief als er erschlagen wurde. Der Mord wurde von Closed Circuit Television (CCTV) Kameras aufgezeichnet, die zur Verhaftung von Charlie Herez (46), ebenfalls ein Müllsammler führten. In den Aufnahmen ist ein Mann in einem blauen T-Shirt und einer grünen Kappe zu sehen, der einen schweren Stein neben dem schlafenden Dapdap ablegte. Danach verschwand der Mann für etwa zwei Minuten, als er zurück kam stemmte er den großen Stein mit zwei Armen über seinen Kopf hoch und schmiss den Stein auf den Kopf des Opfers. Danach bedeckte er das Opfer mit einem Sack und einem Pastikbeutel mit Müll. Bei der eingeleiteten Fahndung, konnte Herez anschließend verhaftet werden. Geronimo sagt: "Wir ermitteln noch ob Herez, der angeblich Dapdap wegen eines Streit über eine Frau getötet hat, derselbe Verdächtige ist der hinter den Morden an mehreren anderen Müllsammlern in der Gegend steht." <<   MIB 22.11.2017 - 4:53

Ölkonzerne senken Preise

Manila -
Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,50 PHP, für Diesel um 0,15 PHP und für Kerosin um 0,35 PHP per Liter gesenkt. <<   KR 21.11.2017 - 3:45

Präsident Duterte bietet China an als Telefongesellschaft in die Philippinen einzusteigen

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat am Montag bekannt gegeben, dass Präsident Rodrigo Duterte dem ehemaligen Rivalen China angeboten als dritte Telefongesellschaft in die Philippinen einzusteigen.
Der Präsidentensprecher Harry Roque sagt: "Während der bilateralen Gespräche letzte Woche zwischen Präsident Duterte und dem chinesischen Premierminister Li Keqiang, hat Präsident Duterte der People’s Republic of China das Privilege angeboten als dritte Telefongesellschaft in unserem Land tätig zu sein." Die Internetgeschwindigkeit im Lande gehört zu den langsamsten in Asia-Pacific und Duterte hat letztes Jahr die Philippine Long Distance Telephone PLDT Inc. und Globe Telecom Inc. aufgefordert ihren Internetservice (siehe Artikel 11.10.2017) zu verbessern. Roque sagt: "Verbraucher können sich nun auf eine bessere Telekommunikation freuen, nicht nur in Bezug auf die Mobilfunktechnologie, sondern auch in Bezug auf die Internetgeschwindigkeit und den Zugang zum Internet." PLDT und Globe wurden beschuldigt den Wettbewerb erstickt und es versäumt zu haben, notwendige Upgrades vorzunehmen. Die beiden Telefongesellschaften haben die Anschuldigungen abgelehnt. PLDT sagt, dass es die Konkurrenz begrüßt. <<   MIB 21.11.2017 - 3:44

Polizei verhaftet 3 Tatverdächtigte im Mordfall des 17 jährigen Manalo

Manila - Der Makati Polizeichef Superintendent Gerardo Umayao gab am Montag bekannt, das drei Tatverdächtigte im Mordfall des 17 jährigen Maynard Allan Manalo (siehe Artikel 17.11.2017) verhaftet wurden. Umayao identifizierte die Tatverdächtigten als Talangan Cocjin Jr. (21) alias Nonoy Pating, John Patrick Baterna Orias (20) und Jonathan Lelis (24), alle wohnhaft im Stadtbezirk Rizal in Makati City. Cocjin und Orias wurden am Samstag um 5:00 Uhr an der Ecke Amarillo Street und South Sea Street im Stadtbezirk Rizal in Makati City verhaftet. Die beiden sind in den Anschlag von Freitagnacht auf den ehemaligen Polizisten Bias Fabros Olores und die 17 jährige Micaela Orgue verwickelt, bei dem Olores durch einen Schuss in den rechten Fuß und Orgue durch einen Schuss in die linke Hand getroffen wurden. Von Cocjin wurde eine Kaliber .45 Pistole mit vier Schuss Munition im Magazin beschlagnahmt. Lelis wurde am Montag um 1:00 Uhr verhaftet, von ihm wurde ein Motorrad von voraus gehenden Anschlägen beschlagnahmt.
<<   MIB 21.11.2017 - 3:43

PAL Gorordo nun auch am Sonntag geöffnet

Cebu - Philippine Airlines (PAL) gab bekannt, dass deren Gorordo Ticketbüro im QC Pavilion in der Gorordo Avenue in Cebu City, ab Sonntag den 26. November auch Sonntags geöffnet sein wird.
Die Öffnungszeiten am Sonntag sind die selben wie am Samstag, von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Die Öffnungszeiten von Montag bis Freitag sind von 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr. An lokalen Feiertagen sind die Öffnungszeiten von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und an Nationalen Feiertagen bleibt das Ticketbüro geschlossen. <<   KR 21.11.2017 - 3:42

1 Toter und 3 Verletzte bei Anschlag in QC

Manila - Bei einem Anschlag in der Kasunduan Street im Stadtbezirk Commonwealth in Quezon City (QC) spät Sonntagnacht, wurde ein Mann getötet und drei Personen verletzt. Die Polizei identifizierte das Opfer als Ronilio Emiterio (31), der von einem Unbekannten erschossen wurde. Seine Beiden Freunde die mit ihm an einem Store tranken und ein acht jähriges das in dem Store schlief wurden verletzt. <<   MIB 21.11.2017 - 3:41

Jeepney Ausrufer in Consolacion erschossen

Cebu - Ein 37 jähriger Jeepney Ausrufer ist am Samstagnachmittag, von einem Unbekannten im Ortsbezirk Lamac in Consolacion erschossen worden.
Die Polizei identifizierte das Opfer als Rhenan Herrera, der von sieben Schüssen getroffen wurde. Herrera wurde in das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City gebracht, wo er kurz darauf verstarb. Die Polizei vermutet, dass sein Mörder verärgert über Herrera war. Im Oktober war Herrera verhaftet worden, weil er Steine auf einen Jeepney warf dessen Fahrer ihm nur 1 PHP gegeben hatte. <<   EPD 21.11.2017 - 3:40

Bauer in Zamboanga Sibugay erschossen und Frau verletzt

Mindanao - Ein Bauer ist am Samstag im Ortsbezirk Lower Tungawan in Tungawan, Provinz Zamboanga Sibugay erschossen und seine Frau verletzt worden. Das Zamboanga Sibugay Provincial Police Office identifizierte das Opfer als Ronillo Duhaylungsod (39) und seine verletzte Frau Jenalyn Duhaylungsod (35). Laut der Polizei passierte der Anschlag um 22:45 Uhr, als ein Unbekannter in dass Haus des schlafenden Ehepaares eindrang und mehrmals auf sie schoss. <<   EPD 21.11.2017 - 3:39

Makati Regierung setzt 100.000 Kopfgeld für Mörder des 17 jährigen Manalo aus

Manila - Die Makati City Bürgermeister Abigail "Abby" Binay gab bekannt, dass die Stadt eine Belohnung von 100.000 PHP ausgesetzt, für Hinweise die zu der Ergreifung des oder die Täter des 17 jährigen Maynard Allan Manalo führen. Manalo war Dienstagnacht von Unbekannten in den Kopf geschossen worden (siehe Artikel 17.11.2017) und verstarb Stunden später im Krankenhaus. <<   MIB 21.11.2017 - 3:38

79 Jähriger in Pampanga erschossen

Luzon - Ein 79 jähriger Mann ist am am Samstag, im Ortsbezirk Arenas in Arayat, Provinz Pampanga, von zwei unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Arayat Polizeichef Superintendent Samual Sevilla identifizierte das Opfer als Emiliano Canlas, der vor einem Reifenreparaturshop erschossen wurde. Sevilla sagt, Canlas wartete auf das flicken seines Motorradreifens, als zwei Unbekannte mit Vollvisierhelmen auf einem Motorrad auf ihn schossen. Ein Tatmotiv ist nicht bekannt, sagt Sevilla. <<   MIB 21.11.2017 - 3:37

Australier tot in Angeles City aufgefunden

Luzon - Ein Australier ist am Freitag tot in seiner Wohnung, im Stadtbezirk Balibago in Angeles City aufgefunden worden. Der Angeles City Polizeichef Superintendent Enrico Vargas identifizierte das Opfer als Frederick Charles Abrey Lemmone (71), einem Englischlehrer im Clark Institute of the Phlippines. Vargas sagt, dass der Amerikaner Brendan Mac Carthy (34) seinem ehemaligen Kollegen Lemmone textete, dieser jedoch nicht antwortete. Mac Carthy besucht darauf Lemone und fand ihn tot auf. Neben dem Toten wurden auf einem Tisch, mehrere Medikamente gegen Bluthochdruck gefunden. <<   MIB 21.11.2017 - 3:36

Tatverdächtiger im Fall der ermordeten Bankangestellten Cama verhaftet

Manila - Ein Tatverdächtigter der eine Bankangestellte vergewaltigte und tötete (siehe Artikel 16.11.2017), ist am Sonntag um 9:30 Uhr in Pasig City verhaftet worden. Der Pasig City Polizeichef Superintendent Orlando Yebra identifizierte den Tatverdächtigten, als den 40 jährigen Lastwagenfahrer Randy Oavenada, der auf dem Werkstattgelände wo Cama aufgefunden wurde arbeitete. Yebra sagt, die Fingerabdrücke die auf dem Handy von Cama gefunden wurden, stimmen mit denen von Oavenada überein. Laut Yebra wurde Oavenada positiv auf Shabu getestet. Zeugen haben ausgesagt das Oavenada sich zur Tatzeit auf dem Werkstattgelände befand. Der Arbeitgeber des Vaters von Cama, hat inzwischen eine Belohnung von 50.000 PHP für Hinweise die zur Verhaftung des Mörders führen ausgesetzt. <<   MIB 20.11.2017 - 3:55

Vater tötet sein einjähriges Kind weil es weinte

Luzon - Ein Vater hat am Sonntag in der Ortschaft Mariveles, Provinz Bataan, sein einjähriges King getötet weil es nicht zum weinen aufhörte.
Der Vater sagt, er hat die Kontrolle verloren und und hat sein Kind mit einer Milchflasche erschlagen. Die Mutter die in einer Fabrik arbeitete, glaubt nicht daran das ihr Kind nur mit einer Milchflasche erschlagen wurde, nachdem das Kind auf dem Rücken mehrere Blutergüsse hatte. <<   MIB 20.11.2017 - 3:54

Präsident Duterte kündigt an das er Beamte die unautorisierte Reisen unternommen haben entlassen wird

Mindanao - Präsident Rodrigo Duterte hat am Samstag auf einer Rede in Davao City angekündigt, dass er Beamte die unautorisierte Reisen ohne seiner Genehmigung unternommen haben, diese Woche entlassen wird.
Laut dem Präsidenten haben Beamte öffentliche Gelder für Reisen zu unwichtigen Besprechungen oder Seminaren verschwendet. Duterte nannte keinen Namen, stellte aber klar dass er die Individuen nicht demütigen will und rät ihnen zu ihrem freiwilligen Rücktritt. Duterte sagt: "Diejenigen die das Land verließen um Geld ohne Erlaubnis der Behörden, in diesem Fall des Präsidenten, zu verschwenden müssen gehen. Aber ich mache meine Entlassungen nicht öffentlich, um sie vor den Demütigungen zu bewahren." <<   EPD 20.11.2017 - 3:53

Unbekannte erschießen in Pasay Polizisten im Ruhestand

Manila - Unbekannte haben am Samstag in Pasay City, einen Polizisten im Ruhestand erschossen. Die Polizei identifizierte das Opfer als Patrick Palisoc, der um 11:30 Uhr von Unbekannten auf drei Motorrädern in der Goquiolay Street im Stadtbezirk 4, Zone 2 erschossen wurde. Bei dem Anschlag wurden auch zwei Zivilisten verletzt, ein Tatmotiv ist nicht bekannt. <<   MIB 20.11.2017 - 3:52

Amerikaner und Filipino in Sorsogon bei Verkehrsunfall getötet

Luzon - Ein Amerikaner und ein Filipino, sind am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Sorsogon City getötet worden.
Die Polizei identifizierte die Opfer, als den Amerikaner Terry Lee Woodliff (60) und den Filipino Rolando Belardo (47). Laut der Polizei hatte der Toyota Innova auf dem Highway im Stadtbezirk Buhatan um 15:45 Uhr umgedreht und wurde dabei von einem Elavil Bus mit überhöhter Geschwindigkeit gerammt. Die Frau des Amerikaners Analyn Esperrago Woodliff (25) und ihr Kind wurden schwer verletzt, sie wurden in das Sorsogon Doctor’s Hospital gebracht wo sie sich im kritischen Zustand Befinden. Ein 12 jähriger Schüler der Buhatan Grundschule wurde bei dem Unfall erfasst und verletzt. Woodliff und Analyn hatten Stunden zuvor geheiratet und waren auf dem Heimweg nach Quezon City als der Unfall passierte. Der Busfahrer Rodolfo Inagera Abijay Jr. (52) wurde verhaftet und wird wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden mehrfachen Totschlag und Körperverletzungen führte angeklagt. <<   MIB 20.11.2017 - 3:51

Ölkonzerne planen Preissenkung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin um 0,45 PHP, für Diesel um 0,15 PHP und für Kerosin um 0,30 PHP per Liter gesenkt werden. <<   KR 19.11.2017 - 5:55

Keine Schulen am 20. und 21. November in Lapu-Lapu

Cebu - Die Lapu-Lapu City Bürgermeisterin Paz Radaza gab am Samstag bekannt, das zum 282. Feast of the Virgin of the Rule, am Montag und Dienstag kein Schulunterricht in den öffentlichen Schulen stattfindet. Die Lady of Rule (Nuestra Señora Virgen dela Regla) Fiesta, wird jedes Jahr am 21. November in Lapu-Lapu City gefeiert. Alle Regierungsämter bleiben geöffnet, sagt Radaza. <<   EPD 19.11.2017 - 5:54

Soldat in Albay von NPA Rebellen erschossen

Luzon - Ein 27 jähriger Soldat ist am Samstag um 6:00 Uhr, auf dem Marktplatz der Ortschaft Daraga, Provinz Albay, von drei New People’s Army (NPA) Rebellen erschossen. Der Bicol Polizeisprecher Chefinspektor Arthur Gomez identifizierte das Opfer als George Rey Murillo, wohnhaft in der Ortschaft Castilla in der Provinz Sorsogon. Gomez sagt, das Opfer habe Schussverletzungen am Kopf erlitten und wurde auf der Stelle getötet. Die Rebellen nahmen dem Opfer seine Dienstwaffe ab und konnten unerkannt entkommen. <<   MIB 19.11.2017 - 5:53

Bataan Regierung setzt 1 Million Kopfgeld für Mörder eines jungen Paares aus

Luzon - Die Regierung der Provinz Bataan hat eine Belohnung von 1 Million PHP ausgesetzt, für Hinweise die zu der Ergreifung des oder die Täter eines jungen Paares führen. Die Körper von James Carl Guzman (22) und seiner Freundin Glory Mary Carbonell (19) waren am Sonntag, in den Ortschaften Orion un Pilar aufgefunden worden. Das Pärchen war zuletzt am Samstagnachmittag in Balanga City, in dem Wetland and Nature Park gesehen worden. Die Autopsie von Guzman ergab, dass er durch einem starken Schlag im Nacken durch ein Paddel getötet wurde. Carbonell wurde laut einem vorläufigen medizinischen Bericht, möglicherweise vergewaltigt wurde und durch Ertrinken getötet. <<   MIB 19.11.2017 - 5:52

Tropischer Sturm Tino

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet innerhalb der Philippine Area of Responsibility (PAR), hat sich am Freitagvormittag zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Tino erhalten. Tino hat Freitag spät am Nachmittag Landfall über Palawan gemacht und sich beim verlassen der PAR am Samstagvormittag zu einem tropischen Sturm entwickelt, der den internationalen Namen Kirogi erhalten hat. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #6 Final am Samstag um 10:00 Uhr angegeben, dass sich das Zentrum von TS Tino am Samstag um 9:00 Uhr, 70 Kilometer Ostnordost von Pagasa Island, Palawan und damit außerhalb der PAR befand. Tino brachte in seinem Durchmesser von 200 Kilometer als tropisches Tief, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen. <<   Update KR 18.11.2017 - 11:00

Reis um 1 Peso per Kilo verteuert

Cebu - Die National Food Authority in Central Visayas (NFA-7) Sprecherin Olma Bayno gab bekannt, dass sich die Preise für einige kommerzielle Reissorten wegen der bevor stehenden Weihnachtssaison um 1 PHP per Kilo verteuert haben. Bayno sagt, dass der Preisanstieg von kommerziellem Reis nicht bedeutet, dass wir nun eine Reiskrise haben. Laut Bayno bleibt der Preis für NFA Reis unverändert bei 27 PHP per Kilo. <<   EPD 18.11.2017 - 3:15

Erneutes MRT-3 Problem

Manila - Technische Pannen und defekte Züge des Metro Rail Transit (MRT) 3, scheinen ein alltägliches Problem geworden zu sein. Nachdem am Donnerstag hatte sich ein MRT-3 auf dem Weg von der Ayala Station zu der Buendia Station selbst entkoppelt, weshalb dutzende von Passagieren auf den Gleisen wandern mussten. Am Freitag stoppte um 9:04 Uhr ein MRT-3 in der Santolan Annapolis Richtung Süden, weshalb etwa 140 Passagiere den Zug verlassen mussten. <<   MIB 18.11.2017 - 3:14 - Update

70 Jähriger schießt in Liloan auf seine lauten Nachbarn

Cebu - Ein 70 jähriger Mann der sich erfolglos über die Lautstärke eines Trinkgelage seiner Nachbarn beschwerte, hat seine Nachbarn geschossen und diese verletzt. Joshua Maglasang Pepito (20) und seine Cousine Gretel Pepito Corpuz (23) beide wohnhaft im Ortsbezirk San Vicente in Liloan, mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Nachbar Simeon Tallo hatte die beiden Cousins und ihrer Freunde um 20:00 Uhr gebeten nicht soviel Lärm zu machen, wo für er von diesen ausgelacht wurde, der alte Mann ging zurück in sein Haus und kam mit einem Kaliber .38 Revolver zurück und schoss auf die beiden Cousins. Jonas Catubig von der Liloan Polizei sagt, der verärgerte Tallo hat Pepito in den linke Bauchhälfte und Corpuz in den linken Oberschenkel geschossen. Laut Catubig hat Tallo nur auf die beiden Cousins geschossen, nachdem nur diese gelacht hatten und ihre fünf Besucher ruhig blieben. Tallo floh nach seiner Schießerei, sagt Catubig. <<   EPD 18.11.2017 - 3:13

Ärzte nähen abgetrennten Arm einer Frau nach Unfall in MRT-3 Station wieder an

Manila - Der stellvertretende Verkehrsminister Cesar Chavez gab bekannt, dass der abgetrennte rechte Arm der 24 jährigen Angeline Fernando (siehe Artikel 15.11.2017) erfolgreich wieder angenäht wurde. Chavez sagt: "Der Arm von Angeline ist wieder mit ihrem Körper verbunden, der Knochen, die Nerven und Gefäße sind wieder miteinander verbunden. Die Operation fand am Mittwoch im Makati Medical Center statt. Fernando war am Dienstag aus dem Zug ausgestiegen und fühlte sich schwindelig, dabei stürzte sie zwischen den zweiten und dritten Wagon des Zuges. Laut Chavez gab Gloria Fernando an, dass ihre Tochter öfters Schwindligkeitsanfälle hat. Sie bekommt Atemprobleme wenn sie sich unter zu vielen Menschen befindet, gelegentlich muss sie deshalb Andachten in der Kirche verlassen, sagte die Mutter zu Chavez. Das Verkehrsministerium hat versprochen, dass das Metro Rail Transit (MRT) 3 Management alle Krankenhausrechnungen trägt. <<   MIB 18.11.2017 - 3:12

46 Personen in Cebu während Oplan Pokemom verhaftet

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Donnerstag während der wöchentlich stattfindenden Oplan Pokemon, auch "One Time, Big time" (OTBT) genannt, 46 Personen verhaftet. Ein Mann wurde in der New Imus Road im Stadtbezirk Day-as in Cebu City verhaftet, weil er einen Kaliber .38 Revolver geladen mit zwei Schuss Munition und Shabu im Wert von 944 PHP bei sich hatte. Die Parian Polizei identifizierte den Mann als John Arenasa (25), dessen beide Brüder Paul und Stephen bereits letztes Jahr, wegen Diebstahl, illegalen Drogen- und Schusswaffenbesitz verhaftet worden sind. <<   EPD 17.11.2017 - 2:10

ASEAN Gipfeltreffen zeigt das Duterte ein international anerkannter Präsident ist

Manila - Der Präsidentensprecher Harry Roque sagte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz, dass 31. Association of Southeast Asian Nations Summit (ASEAN) Gipfeltreffen hat gezeigt, dass Duterte ein international anerkannter Präsident ist. Roque sagt: "Es war ein großer Erfolg und es gab keinen einzigen Zwischenfall." Er dankte den Filipinos für ihre Zusammenarbeit, trotz einiger Unannehmlichkeiten aufgrund des Gipfeltreffens. "Die Weltgemeinschaft erkennt jetzt nicht nur die Tatsache an, dass der philippinische Präsident nicht nur ein Präsident der Philippinen ist und Führer in Südostasien ist, sondern auch ein anerkannter Führer in der internationalen Gemeinschaft ist", sagt Roque. <<   MIB 17.11.2017 - 2:09

Auftragsmörder in Bulacan von Polizei getötet

Luzon - Ein bewaffneter Mann hat am Mittwoch um 23:30 Uhr an einem Straßenkontrollpunkt auf der Halili Road im Stadtbezirk Muzon in San Jose del Monte City auf einen Polizisten geschossen und wurde bei dem Schusswechsel getötet. Sein Komplize konnte auf dem Motorrad entkommen. Der San Jose del Monte Polizeichef Superintendent Fitz Macariola identifizierte das Opfer als Baltazar Conrado Jr., der ein Vorstrafenregister wegen illegalen Drogenhandel, Raub und Auftragmord hat. Bei Conrado Jr. wurde ein Kaliber .38 Revolver und eine Tasche mit 11 Päckchen Shabu. <<   MIB 17.11.2017 - 2:08

Drogenverdächtigter in Talisay erschossen

Cebu - Ein 28 jähriger Dogenverdächtigter ist am Mittwoch um 22:00 Uhr, im Stadtbezirk Lawaan in Talisay City, von einem Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Marlon Randoy, wohnhaft im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City. Bei Randoy wurde eine geladene Pistole gefunden und auf seinem Handy eine Textnachricht auf Cebuano: "Mag-unay na lang ta ani", auf Deutsch: "Mal sehen, wer wem zuerst bekommt." <<   EPD 17.11.2017 - 2:07

Mandaue Polizei gründet Motorradteam um Verbrecher zu jagen

Cebu - Das Mandaue City Police Office (MCPO) hat am Mittwoch, ein Motorradteam mit dem Namen Motorcycle Tactical Response Unit (MTRU) gegründet um Verbrecher zu jagen. Das MTRU besteht aus 18 Motorrad erfahrenen Polizisten, die mit Kugelsicheren Westen in zwei Schichten, 24 Stunden täglich in den Strassen von Mandaue City unterwegs sind. Der MCPO Chef Superintendent Roberto Alanas sagt, die meisten Verbrechen in der Stadt werden von Kriminellen auf Motorrädern ausgeübt und fügt hinzu: "Auf diese Weise können wir sofort am Tatort reagieren und als Ersthelfer dienen, um Leben zu retten, Verbrechen abzuwehren, den Verkehrsfluss zu unterstützen und die Polizeipräsenz in Mandaue City zu erhöhen." <<   EPD 17.11.2017 - 2:06

17 Jähriger in Makati erschossen

Manila - Ein 17 jähriger Junge am Dienstag um 18:45 Uhr von Unbekannten, wenige Meter von seinem Zuhause im Stadtbezirk Pembo in Makati City nieder geschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Maynard Allan Manalo einem Schüler der University of Makati. Manolo verstarb am Mittwoch um 2:00 Uhr im Ospital ng Makati, an seiner Kopfschusswunde. Am Tatort wurden fünf Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<   MIB 17.11.2017 - 2:05

Lehrerin in Antipolo erschossen

Luzon - Eine 23 jährige Lehrerin ist am Sonntagmittag im Stadtbezirk San Jose in Antipolo City, Provinz Rizal, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Ann Janneth Francia, die durch einen Schuss in das Gesicht getötet wurde. Ein Zeuge sagte aus, dass einer der beiden Männer an einem Sari Sari Store eine Zigarette kaufte, als die Lehrerin ebenfalls zu dem Store kam wurde sie von dem Unbekannten erschossen und die Männer flohen auf ihrem Motorrad. Florentina Apostol die Großmutter von Francia sagt, sie lebte erst seit fünf Monaten in Antipolo City und stammt aus der Provinz Quezon. Der ermittelnden Polizist Ranillo Tadeo sagt, wir vermuten dass es sich um eine Verwechslung handelt und das eigentliche Ziel die Eigentümerin des Sari Sari Store war. <<   MIB 17.11.2017 - 2:04

PHIVOLCS gibt für Mt. Kanlaon Warnstufe 2

Negros - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Mittwoch, für den Mount Kanlaon in der Provinz Negros Occidental, die Warnstufe 2 von seinem 5 Stufen Alarmsystem ausgegeben hat. Warnstufe 2 bedeutet das es zum Ausbruch des Vulkans kommen könnte. Laut dem PHILVOLCS Bericht vom Mittwoch 21:45 Uhr, kam es in den letzten 24 Stunden zu 279 vulkanischen Erdbeben am Mt. Kanlaon. <<   KR 16.11.2017 - 4:00

Die meistgesuchte Person von Sogod in Leyte verhaftet

Cebu - Die meistgesuchte Person der Ortschaft Sogod, ist am Montag in der Ortschaft Bato, Leyte verhaftet worden. Gegen Sam "Andy" Pandapatas lag ein Haftbefehl des Danao City Regional Trial Court (RTC) Branch 25 Richter Gerry Dicdican, wegen Mord an dem Sogod Barangay Abgeordneten Roberto Abalos vor. Pandapatan ist temporär bis zu seiner Auslieferung an den Danao City RTC, in der Bato Polizeistation in Leyte inhaftiert. <<   EPD 16.11.2017 - 3:59

Bankangestellte vergewaltigt, ermordet und angezündet

Manila - Eine 23 jährige Bankangestellte Mabel Tagala Cama ist am Sonntag um 12:20 Uhr, tot und halb entkleidet etwa 100 Meter von ihrem Haus entfernt, auf einem benachbarten Werkstattgelände im Stadtbezirk Rosario in Pasig City aufgefunden worden. Laut der Polizei hatte jemand versucht sie anzuzünden, nachdem ihr Körper von der Taille abwärts Brandspuren aufwies. Sie hatte auch Spuren in ihrem Gesicht, die darauf hindeuten dass sie vermutlich mit einem stumpfen Gegenstand geschlagen worden sein könnte. Ihre Unterwäsche und ihre Shorts lagen neben ihr auf dem Boden. Stunden zuvor hatte jemand das Gebäude auf dem Grundstück angezündet, es konnte jedoch von den Anwohnern gelöscht werden. Nachdem das Gebäude unbewohnt war, dauerte es noch mehrere Stunden bis der Körper von Cama gefunden wurde. Laut dem Barangay-Captain Floriezel Santos, war Cama am Freitagabend nicht nach Hause gekommen und war am Samstagmorgen von ihrem Vater Reynaldo Cama vermisst gemeldet worden. Santos sagt, Cama war zuletzt am Freitag um 23:00 Uhr gesehen worden, als sie bei einem Nachbarn anklopfte, ihr jedoch niemand öffnete. Die Pasig City Polizei hat bereits zwei Tatverdächtigte, durch Zeugenaussagen ausfindig gemacht. Der Arbeitgeber des Vaters von Cama, hat inzwischen eine Belohnung von 50.000 PHP für Hinweise die zur Verhaftung des Mörders führen ausgesetzt. <<   MIB 16.11.2017 - 3:58

BFAR-7 suspendiert kommerziellen Fischfang von Sardinen, Heringe und Makrelen

Cebu - Das Bureau of Fisheries and Aquatic Resources in Central Visayas (BFAR-7) suspendiert den kommerziellen Fischfang von Sardinen, Heringe und Makrelen, ab heute den 15. November bis zum 15. Februar 2018. Der stellvertretende BFAR-7 Chef Allan Poquita erklärte am Montag, dass während dem Fischfangverbot die Sardinen, Heringe und Makrelen ihre Laichzeit haben. Poquita sagt, das Verbot wird bereits seit 6 Jahren angewendet und sorgt dafür das sich die Fischbestände wieder erholen. Laut Poquita werden Verstöße, mit einer Geldstrafe von von 100.000 PHP bis zu 500.000 PHP und oder einer Gefängnisstrafe von 6 Monaten bis 6 Jahren geahndet, sowie das verwendete Schiff beschlagnahmt. <<   EPD 15.11.2017 - 4:30

Frau verliert rechten Arm bei Unfall in MRT-3 Station

Manila -
Eine 24 jährige Frau hat am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in der Metro Rail Transit (MRT) 3 Station, in Ayala in Makati City ihren rechten Arm verloren. Der stellvertretende Verkehrsminister Cesar Chavez identifizierte das Opfer, als Angeline Fernando aus Pasay City. Chavez sagt, Fernando war aus dem Zug ausgestiegen und fühlte sich schwindelig, dabei stürzte sie zwischen den zweiten und dritten Wagon des Zuges. Laut Chavez passierte der Unfall um 14:30 Uhr als der MRT-3 gerade die Ayala Station wieder verlassen wollte und Farnando dabei den rechten Arm unterhalb der Achselhöhle abtrennte. Fernando wurde in das Makati Medical Center gebracht. Der MRT Betrieb verlief ab 16:00 Uhr wieder normal. <<   MIB 15.11.2017 - 4:29 - Update

Feuer beschädigt Hauptquartier der Caloocan City Polizei

Manila - Das Caloocan City Bureau of Fire Protection (BFP) gab bekannt, dass ein Feuer am Dienstagmorgen das Hauptquartier der Caloocan City Polizei beschädigt hat. Das Feuer war um 4:30 Uhr an der Samson Road im Stadtbezirk Sangandaan in Caloocan City ausgebrochen und war um 6:00 Uhr wieder gelöscht. Laut dem BFP wurden ein Büro der Fahndung, der Buchhaltung, der CAMANAVA (Caloocan, Malabon, Navotas und Valenzuela City) Presseabteilung und ein Lagerraum beschädigt. Bei dem Feuer wurden die Akten zu dem Tod des 17 jährigen Schülers Kian Loyd delos Santos (siehe Artikel 18.08.201) und des 19 jährigen Carl Angelo Arnaiz (siehe Artikel 15.09.2017) vernichtet. Der Caloocan City Polizeichef Superintendent Jemar Modequillo sagt, alle Gefangen waren sicher und sind vollzählig anwesend. Der Grund für das Feuer ist bisher noch nicht bekannt. <<   MIB 15.11.2017 - 4:28

PDEA verhaftet Ehepaar mit Shabu im Wert von 250.000

Mindanao - Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) haben am Montag, in der Ortschaft Pigcayawan in North Cotabato, ein Ehepaar mit Shabu im Gesamtwert von 250.000 PHP verhaftet. Gil Cesario Castro der Chef der PDEA in Central Mindanao sagt, Richard Balbini und seine Frau Jeanette sind Mitglieder der Bawan Drug Group in Pigcawayan. Die beiden wurden um 5:30 Uhr, per Haftbefehl in ihrem Haus im Ortszentrum verhaftet. Die PDEA beschlagnahmte 50 Gramm Shabu, eine Kaliber 9 mm Pistole mit zwei Magazinen, ein Kaliber .22 Gewehr, ein Netbook, eine Kamera, mehrere Sparbücher, Bargeld und einen Toyota Fortuner. <<   EPD 15.11.2017 - 4:27

Von 20 Uhr bis 5 Uhr Ausgangsperre in Marawi City

Mindanao - Die Philippine National Police (PNP) hat für Marawi City in der Provinz Lanao del Sur, seit Sonntag eine tägliche Ausgangssperre von Abends 20:00 Uhr bis Morgens um 5:00 Uhr verhängt. Der Marawi City Polizeichef Superintendent Ebra Moxsir sagt, dass Kriegsrecht habe in Marawi City einen guten Einfluss gehabt, weil die Bewohner hier folgsamer gegenüber den Gesetzen geworden sind. Die Bewohner teilen sich nun auch die Verantwortung, ihre Gemeinschaft zu schützen, sagt Moxsir. <<   EPD 15.11.2017 - 4:26

79 Jähriger bei Feuer in Sogod getötet

Cebu -
Ein 79 jähriger Mann ist am Sonntag um 20:00 Uhr bei einem Feuer, im Ortsbezirk Damolog in Sogod ums Leben gekommen. Raymund Bacordo von der Sogod Polizei identifizierte das Opfer als Leodegario Montecillo, seine 77 jährige Frau Alicia konnte sich noch aus dem brennenden Haus retten. Das Haus war aus Leichtbaumaterialien errichtet und lag abgelegen von den nächsten Nachbarhäusern. Bacordo sagt, die Frau des Bauern gab an, dass bevor das Feuer ausbrach zwei unbekannte Männer ihren Ehemann besuchten und mit ihm sprachen. Danach hörte sie ein klirren und das Feuer brach aus. <<   EPD 15.11.2017 - 4:25

Kolumbianer mit Kokain im Wert von 8,89 Millionen am NAIA verhaftet

Manila -
Ein Kolumbianer der Kokain im Gesamtwert von 8,89 Millionen PHP in die Philippinen schmuggeln wollte, ist am Sonntag bei seiner Ankunft am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) verhaftet worden. Der Philippine Drug Enforcement gency (PDEA) Chef für internationale Zusammenarbeit und auswärtige Angelegenheiten Ismael Fajardo sagt, Alberto Pedraza Quijano war am 12. November mit dem Emirates Airlines Flug EK332 von Dubai angekommen und wurde am NAIA Terminal 3 verhaftet. Laut Fajardo hatte die United States Homeland Security Investigation, dass PDEA über die Ankunft des kolumbianischen Drogenkuriers informiert. Quijano verbrachte die ersten 24 Stunden nach seiner Verhaftung im Pasay City General Hospital, bevor er die 79 geschluckten Kokain Päckchen mit jeweils 15 Gramm wieder ausschied. Das Kokain mit einem Gesamtgewicht von 1,185 Kilo hat einen Wert von 8,89 Million PHP. Der Bureau of Immigration (BI) Chef Jaime Morente sagt, es war dass dritte Ankunft von Quijano in den Philippinen. <<   MIB 15.11.2017 - 4:24

Polizei tötet in Laguna den Mörder eines Inders

Luzon - Die Polizei hat am Sonntag im Stadtbezirk Sto. Tomas in Biñan City, Provinz Laguna, den Mörder eines Inders bei einem Schusswechsel getötet. Der Biñan City Polizeichef Superintendent Reydante Ariza identifizierte das Opfer als Bernabe Oliveros(59), der als Zimmermann arbeitet. Ariza sagt, Augenzeugen habe Oliveros als den Mörder des indischen Staatsbürger Buta Signh Dhaliwal identifiziert. Laut Ariza lief Oliveros in sein Haus und kam mit einer Schusswaffe zurück, als er auf die Polizisten schießen wollte wurde er getötet. Ariza sagt, Oliveroz verdiente sich Geld nebenbei als Drogenhändler. <<   MIB 15.11.2017 - 4:23

Ölkonzerne erhöhen Preise wieder deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,95 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,95 PHP per Liter erhöht. <<   KR 14.11.2017 - 4:00

21 Handfeuerwaffen am Cebu City Pier 1 beschlagnahmt

Cebu - Die Cebu City Hafenpolizei hat am Sonntag um 18:30 Uhr am Pier 1, zwei Personen die 17 Kaliber .45 Pistolen und 4 Kaliber .38 Revolver bei sich hatten verhaftet. Inspektor Joeffrey Russel von der Hafenpolizei identifizierte die beiden Verhafteten als Euligiano Camance Jr. (43) wohnhaft im Stadtbezirk Guinacot in Danao City und seine Halbschwester Richel Puno (40) wohnhaft im Stadtbezirk Talamban in Cebu City. Russel sagt, Camance Jr. und Puno kamen von Ozamis City, Provinz Misamis Occidental, Mindanao in Cebu City an und gaben an, dass sie für den Transport bezahlt wurden. Laut Russel hatte sie einen Tipp erhalten, zu der Waffenlieferung aus Ozamis City. <<   EPD 14.11.2017 - 3:59

Mann von Nachbar erschossen weil er ihn des Diebstahls beschuldigte

Cebu - Ein Mann wurde am Sonntag in Riverside Banawa im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City von seinem Nachbarn erschossen, weil er diesen beschuldigt ein Huhn von ihm gestohlen zu haben. Simon Soco von der Guadalupe Polizei identifizierte das Opfer als Rogen Canape (35) und den Täter als Glenn Cardente (38). Cardente gab an, dass er angeblich verstimmt gegenüber dem Opfer war, weil dieser ihn beschuldigte ein Dieb zu sein und ihm verbat in die Nähe seines Hauses zu gehen. Laut Cardente glaubte er, dass Canape eine Schusswaffe in seinem Haus hatte, weshalb er ihn besser zuerst erschoss. Der Cardente hatte sich nach der Tat der Polizei gestellt. <<   EPD 14.11.2017 - 3:58

Polizei sucht nach Jeepney Fahrer der einen ehemaligen Verkehrspolizisten anfuhr und tötete

Cebu - Die Cebu City Traffic Patrol Group (TPG) hatte alle Geschäfte entlang der Katipunan Street im Stadtbezirk Labangon aufgefordert, die Aufnahmen ihrer Closed Circuit Television (CCTV) Kameras zur Auswertung zur Verfügung zustellen. Paul Dennis Traya von der TPG sagt, es gab auch Zeugen die gesehen haben das ein Jeepney der Route 12C den ehemaligen Cebu City Traffic Operations Management (CITOM) Verkehrspolizisten Emmanuel Gelig (42) am Samstag um 20:00 Uhr auf seinem Motorrad angefahren hat und zum stürzten brachte. Gelig der als Security Guard tätig war, erlitt schwere Kopfverletzung und verstarb noch am Unfallort. Traya sagt: "Wir fordern den Verdächtigen auf sich zu ergeben, bevor wir ihn verfolgen müssen. Wir haben viele Zeugen die den Vorfall sahen, deshalb ist es besser für den Verdächtigen sich zu ergeben, bevor es zu spät ist." <<   EPD 14.11.2017 - 3:57

Bauer verhaftet weil er seine Nichte vergewaltigen wollte

Cebu - Ein 60 jähriger Bauer wurde am Samstag in der Ortschaft Tabogon verhaftet, weil er versucht hatte seine 21 jährige geistig behinderte Nichte zu vergewaltigen. Laut der Polizei hatte der Bauer seine Nichte aufgefordert ihn zu massieren und versuchte sie dabei zu vergewaltigen. Das Mädchen floh zu ihrer Mutter und erzählte ihr von dem Vorfall. Die Mutter und ihre Tochter berichteten die versuchte Vergewaltigung der Polizei und diese verhaftete den Bauern. <<   EPD 14.11.2017 - 3:56

Donald Trump in den Philippinen für ASEAN Gipfeltreffen angekommen

Manila - Der US Präsident Donald Trump ist am Sonntag um 17:50 Uhr in Manila, zu seiner Teilnahme am 31. Association of Southeast Asian Nations Summit (ASEAN) Gipfeltreffen angekommen. Trump kam von Da Nang, Vietnam, wo er am Asia Pacific Economic Cooperation (APEC) Gipfeltreffen (siehe Artikel 11.11.2017) teilnahm. Der US Präsident wird bis 14. November in Manila sein. <<   KR 13.11.2017 - 3:30

VECO kündigt weitere Stromabschaltungen an

Cebu - Die Visayan Electric Co. (VECO) kündigt weitere Stromabschaltungen an, nach dem am Sonntag in dem Stadtbezirk Banilad in Cebu City und Banilad Mandaue City von 5:00 Uhr bis 17:00 Uhr und in den Liloan Ortsbezirken Catarman, Poblacion, Suba und Tayud der Strom von 6:00 Uhr bis 18:30 Uhr abgeschaltet war.
Grund für die Stromabschaltungen sind Serviceverbesserungen und Wartungsarbeiten. Am Dienstag den 14. November wird in Cebu City in den Stadtbezirken Guadalupe der Strom von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr, in Sambag I der Strom von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr, in Sambag II von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr abgestellt. Im Mandaue City Stadtbezirk Canduman wird der Strom von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr und in Subangdaku von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr abgestellt. Am Mittwoch den 15. November wird in den Cebu City Stadtbezirken Labangon von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr und in Talamban von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr abgestellt. Am Donnerstag den 16. November wird in dem Cebu City Stadtbezirken  Busay von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie in den Stadtbezirken Day-as von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Zapatera von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr und Teilen der T. Padilla Street der Strom von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr abgeschaltet. <<   KR 13.11.2017 - 3:29

Sandiganbayan erlässt Ausreiseverbot für Aquino

Manila - Das Sandiganbayan Gericht hält den ehemaligen Präsidenten Benigno Aquino III in dem Mamasapano Fall für schuldig, bei dem im Januar 2015 insgesamt 44 Polizisten der Special Action Force (SAF) getötet (siehe Artikel 27.01.2015) wurden. Eine Stunde nachdem Aquino III am Freitag eine Kaution von 40.000 PHP hinterlegt hatte, hat das Sandiganbayan eine Hold Departure Order (HDO) gegen den ehemaligen Präsidenten erlassen. Ein Haftbefehl wurde nicht erlassen, nachdem Aquino III bereits im Voraus eine Kaution bezahlt hatte. Der erst Verhandlungstermin findet am 12. Januar 2018 statt. Aquino III ist bekannt das er nicht gerne auf Reisen geht, in seiner Amtszeit von 2010 bis 2016 reiste er nur einmal nach Singapur. <<   MIB 13.11.2017 - 3:28

24 Ausländer wegen Online Betrug in Makati verhaftet

Manila - Die Polizei hat am Freitag in Makati City drei Häuser per Hausdurchsuchungsbefehl durchsucht und dabei 24 Ausländer wegen Online Betrug verurteilt. Von den 24 Ausländern sind 15 Chinesen, sieben Vietnamesen und zwei Russen. Der Makati Polizeichef Superintendent Gerardo Umayao sagt, die Hausdurchsuchungen der Häuser Nr. 2170 und 2234 in der Paraiso Street, sowie Nr. 2383 in der Mabolo Street in Dasmariñas Wohnsiedlung im Stadtbezirk Dasmariñas in Makati City, fanden gleichzeitig um 22:30 Uhr statt, nachdem sicher gestellt wurde das die Online Betrüger in den Häusern anwesend waren. Laut Umayao machten die Betrüger Online Kreditkarten Betrügereien und waren auch illegales Online Glücksspiel verwickelt. Die Polizei beschlagnahmte diverse Kreditkarten, Desktop Computers, Laptops, Router, USB Internetmodems und Handys. <<   MIB 13.11.2017 - 3:27

Erneut Südkoreaner und Filipina von PDEA-7 verhaftet

Cebu - Die Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) hat am Freitag um 20:30 Uhr, in einem Hotel im Stadtbezirk Mabolo in Cebu City, erneut einen Südkoreaner und seine philippinische Freundin verhaftet. Die PDEA-7 identifizierte den Südkoreaner als Kyong Don Kim (44) und die Filipina als Maria Adora Wenceslao (22), beschlagnahmt wurde Shabu im Gesamtwert von 50.000 PHP. Die PDEA-7 Sprecherin Leia Albiar sagt, ein besorgter Anwohner hatte uns mitgeteilt, dass die beiden Shabu an Südkoreaner und Zuhälter verkauften. Laut Albiar haben beide keine Arbeit und konnten es sich trotzdem leisten für lange Zeit in einem Hotel zu wohnen. "Das Hotel war nicht strikt genug, warum hat sich keiner gewundert dass die beiden ständig Besuch bekamen?, sagt Albiar. Zuvor waren am Mittwoch ein Südkoreaner und seine philippinische Freundin (siehe Artikel 10.11.2017), ebenfalls wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet worden. <<   EPD 13.11.2017 - 3:26

Zollangestellter wegen Falschangaben in SALN zu 6.000 Peso Geldstrafe verurteilt

Manila - Ein Zollangestellter wurde von dem Metropolitan Trial Court (MTC) von Manila, wegen Falschangaben in seinem Statement of Assets, Liabilities and Net Worth (SALN), für schuldig gesprochen. Francis Voltaire Azaña wurde wegen Falschangaben in seinen SALN 2009 bis 2014 zu jeweils 1.000 PHP, insgesamt 6.000 PHP Geldstrafe verurteilt. Azaña hatte nicht angegeben, dass er ein Haus und Grundstück im Wert von 400.000 PHP in der Provinz Bataan gekauft hatte, verschwiegen hat er auch einen Bankkredit in Höhe von 4.000.000 PHP und den Kauf eines Toyota Corolla Altis im Wert von 550.000 PHP. Azaña der zuerst für "nicht schuldig" plädiert hatte, plädiert zuletzt für "schuldig" und kam mit einer Geldstrafe von 6.000 PHP davon. <<   MIB 13.11.2017 - 3:25

Bauer elektrisiert und seine Frau verwundet

Cebu - Ein Bauer wurde am Donnerstagvormittag im Stadtbezirk Sibugay in Cebu City, elektrisiert und seine Frau verwundet. Bernabe Sibonghanoy (46) hatte mit einer langen Bambusstange ein Stromkabel berührt und wurde dabei getötet, seine Frau Gina die ihm helfen wollte wurde ebenfalls elektrisiert, konnte aber von ihren Nachbarn noch gerettet werden. <<   EPD 13.11.2017 - 3:24

Ölkonzerne planen erneut deutliche Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin um 0,95 PHP, für Diesel um 0,55 PHP und für Kerosin um 0,95 PHP per Liter erhöht werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 42,55 PHP bis 52,41 PHP und ein Liter Diesel von 31,20 PHP bis 36,60 PHP. <<   KR 12.11.2017 - 4:00

1 Toter und 1 Verletzter bei Anschlag in Cebu

Cebu - Ein Mann wurde getötet und ein weiterer verletzt, als ein Unbekannter am Freitag im Stadtbezirk Punta Princesa in Cebu City einen Anschlag auf sie verübte.
Die Polizei identifizierte das Opfer als Eugenio Gonzales (26) und den Verletzten als Ariel Carrabias (24), die um 3:00 Uhr in der Tres De Abril Street statt von einen Unbekannten beschossen wurden. Gonzales und Carrabias wurden zum nächsten Krankenhaus gebracht, wo Gonzales bei der Ankunft für tot erklärte wurde. Laut Carrabias fragte ihn der Unbekannte: "Was hast du gesagt?" und er antwortete "Nichts", darauf schoss der Unbekannte auf sie. <<   EPD 12.11.2017 - 3:59

Straßenarbeiter in Quezon von Bus getötet

Luzon - Ein 50 jähriger Arbeiter der an einer Straßenbaustelle den Verkehr regelte, wurde am Samstag auf dem Maharlika Highway in der Provinz Quezon von einem P&O Bus angefahren und getötet. Das Opfer wurde als Herminio Pinili identifiziert, er war im Ortsbezirk Binahaan in Pagbilao um 0:05 Uhr angefahren und verstarb auf dem Weg in das Jane County Hospital. Die Ermittlungen ergaben, dass der Busfahrer Aldrin Saltarin den Fahnen schwingenden Arbeiter nicht gesehen hatte, genauso wie er dass von dem Department of Public Works and Highways (DPWH) aufgestellte Schild "Slow Down" übersehen hatte. <<   MIB 12.11.2017 - 3:58

Gefängnisaufseher verletzen 2 Männer die Anschlag verüben wollten

Cebu - Zwei Männer die Freitagfrüh einen Anschlag auf das Gefängnistor des Talisay City Jail im Stadtbezirk Maghaway in Talisay City verüben wollten, sind von Gefängnisaufseher beschossen und verletzt worden. Der Gefängnisleiter Superintendent Gil Inopia sagt, den Gefängnisaufsehern waren gegen 2:00 Uhr zwei Männer auf einem roten Motorrad aufgefallen, die anschließend wieder verschwanden. Nach 10 Minuten wieder zurück und einer zog eine KG-9 Maschinenpistole, die Waffe versagte als er auf das Gefängnistor schießen wollte. Die Gefängnisaufseher schossen auf die beiden Männer und verwundeten sie, sagt Inopia. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Jason Villamater identifizierte die beiden Männer, Arjiann Bacus (21) wohnhaft im Stadtbezirk Lawaan III in Talisay City und Joseph Troy Briones (19) wohnhaft im Stadtbezirk Langtad in Talisay City. Bacus wurde in den Mund getroffen und Briones in die linke Schulter. Beide konnten noch fliehen, Briones wurde kurz darauf im Talisay District Hospital verhaftet und Bacus wurde um 9:00 Uhr in einem Krankenhaus in Cebu City verhaftet werden. Beschlagnahmt wurde eine KG-9 Maschinenpistole geladen mit 26 Schuss Munition. Villamater sagt wir ermitteln jetzt ob die beiden etwas mit den Anschlägen im Juli und Juni (siehe Artikel 29.07.2017 und 28.06.2017) zu tun haben. Bacus war bereits im Talisay City Jail inhaftiert, wegen illegalen Schusswaffenbesitz. <<   EPD 12.11.2017 - 3:57

Amerikaner wird wegen Betrug per Haftbefehl gesucht

Cebu - Ein Amerikaner der seine Hotelrechnung nicht bezahlte, wurde von der Cebu City Staatsanwaltschaft wegen Betrug angeklagt. Der Staatsanwalt Van Russel Inopiquez hat für eine temporäre Freiheit von Christopher Muller, eine Kaution in Höhe von 16.000 PHP festgelegt. Die Cathay International Resources Corp. die das betroffene Hotel im Stadtbezirk Apas in Cebu City leitet sagt, dass Muller am 14. Mai eincheckte und am 20. Mai wieder auschecken wollte. Muller hatte das Hotel früh am 20. Mai verlassen und seine Rechnung in Höhe von 15.043,80 PHP nicht bezahlt. Da unbekannt war wo Muller sich aufhält, wurde er ohne seiner eigenen Stellungsnahme schuldig erklärt und wird nun per Haftbefehl gesucht. <<   EPD 12.11.2017 3:56

Tropischer Sturm Salome

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet innerhalb der Philippine Area of Responsibility (PAR), hat sich am Donnerstagmorgen zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Salome erhalten. Donnerstagnacht entwickelte sich Salome dann weiter zu einem tropischen Sturm und hat den internationalen Namen Haikui erhalten. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #12 Final am Samstag um 5:00 Uhr angegeben, dass sich das Zentrum von TS Salome am Samstag um 4:00 Uhr, 385 Kilometer West von Sinait, Ilocos Sur befand und damit die PAR verlassen hat. TS Salome brachte in ihrem Durchmesser von 200 Kilometer, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen. <<   Update KR 11.11.2017 - 5:00

N. Bacalso Avenue wird ab Montag Richtung Süden einspurig gesperrt

Cebu - Eine Fahrspur der N. Bacalso Avenue Richtung Süden, wird ab Montag wegen den Bauarbeiten an dem 683 Millionen PHP Tunnel (siehe Artikel 07.06.2017), ab der Kreuzung N. Bacalso Avenue und F. Llamas Street gesperrt.
Der Department of Public Works and Highways in Central Visayas (DPWH-7) Projektingenieur Roy dela Cruz sagt, wir haben uns mit dem Cebu City Transportation Office (CCTO) geeinigt erst die zweite Fahrspur zu säubern. Wegen den zu erwartenden Verkehrsstaus wurde inzwischen auch eine Umleitung ausgeschildert, sagt Dela Cruz. <<   EPD 11.11.2017 - 4:14

16 Jährige von ehemaligen Freund bedroht das er ihre Nacktfotos postet

Cebu - Ein 19 jähriger Mann der seiner ehemaligen 16 jährigen Freundin drohte Nacktfotos von ihr im Internet zu posten, wurde von Polizisten der Anti Cybercrime Group in Central Visayas (ACG-7) am Freitag in Carcar City verhaftet.
Der ACG-7 Chefinspektor Leo Dofiles sagt: "Die Mutter des Opfers hat uns um Hilfe gebeten, weil der ehemalige Freund ihrer Tochter drohte Nacktfotos in den Social Media zu posten, falls sie nicht zu ihm zurück kehrt." Das ACCU hat darauf veranlasst, dass das Mädchen der Aufforderung ihres ehemaligen Freundes Felix Quindala Jr. folgte und sich mit diesem traf. Dofiles warnt alle, für eine solche Drohung wird eine Minimum Gefängnisstrafe von 6 bis 12 Jahre verhängt. <<    EPD 11.11.2017 - 4:13 - Update

Duterte nicht bei Trump seiner APEC Lobesrede über Philippinen anwesend

Da Nang, Vietnam – Der US Präsident Donald Trump hat am Freitag auf seiner Rede zum Asia Pacific Economic Cooperation (APEC) Gipfeltreffen, die Philippinen als regionalen Führer bei der Schließung der geschlechtsspezifischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen gelobt, nur Präsident Rodrigo Duterte war nicht anwesend.
Trump sagt: "Das Weltwirtschaftsforum listet die Philippinen bereits seit 11 Jahren in Folge auf Platz eins der asiatischen Länder, um die Kluft zwischen den Geschlechtern zu schließen und die Frauen als Führungskräfte in der Wirtschaft und Politik mit einzubeziehen." Präsident nahm während der Rede von Trump, an einer APEC Wirtschaftsbeiratssitzung und einem informellen Gespräch zwischen der APEC und der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) teil. <<   KR 11.11.2017 - 4:12

Motorfahrer von seinem Mitfahrer erschossen

Cebu - Ein Motorradfahrer ist Donnerstagnacht an der Kreuzung Sikatuna Street und Echavez Street, im Stadtbezirk Zapatera in Cebu City von seinem Mitfahrer erschossen worden.
Die Mordermittlung des Cebu City Police Office (CCPO) identifizierte das Opfer als Christian Yurag (24), der wegen dem Schuss stürzte und von dem Unbekanten durch einen zweiten Schuss getötet wurde. Der Polizei vermutet einen persönlichen Streit als Tatmotiv. <<   EPD 11.11.2017 - 4:11

Mann wegen Vergewaltigung einer 15 Jährigen in San Remigio verhaftet

Cebu - Ein 24 jähriger Mann wurde am Donnerstag im Ortsbezirk Tambongon in San Remigio verhaftet, weil er versuchte ein 15 jähriges Mädchen zu vergewaltigen.
Die Polizei identifizierte den Mann als den Cousin Opfers. Der Mann hatte das Mädchen kurz nach Mitternacht intim begrapscht und diese floh und berichtete ihrer Lehrerin von dem Vorfall. Das Mädchen und zwei Lehrerinnen gingen darauf zur Polizei, die dann unter der Leitung von Uswaldo Layson den Mann verhaftet. Layson sagt, wir werden Anklagen wegen Vergewaltigung und Kindesmissbrauch vor der Cebu Provinz Staatsanwaltschaft stellen. <<   EPD 11.11.2017 - 4:10

Polizei zerstört Marihuana Pflanzen im Wert von 2,1 Millionen in Danao

Cebu - Die Danao City Polizei hat am Mittwochnachmittag in Sibakan, einem in den Bergen liegenden Stadtbezirk von Danao City, Marihuana Pflanzen im Wert von 2,1 Millionen PHP zerstört.
Arnold Labini von der Danao City Polizei sagt, ein großer Teil der Pflanzen wurde verbrannt, der Rest wurde als Beweis mit in die Polizeistation gebracht. Laut Labini haben vermutlich Bauern das Marihuana angebaut, bei dem Einsatz war jedoch niemand in dem Gebiet. <<   EPD 11.11.2017 - 4:09

Junger Mann tot in Minglanilla Fluss aufgefunden

Cebu - Ein junger Mann wurde am Donnerstagvormittag tot treibend, in einem Fluss im Ortsbezirk Tungkop in Minglanilla aufgefunden.
Tahir Tadiab von der Minglanilla Polizei sagt, der bisher noch nicht identifizierte Mann zeigte keine Spuren einer Gewalteinwirkung, eine Autopsie soll die Todesursache klären. <<   EPD 11.11.2017 - 4:08

62 Personen in Cebu während Oplan Pokemom verhaftet

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Donnerstag während der ihrer wöchentlich stattfindenden Oplan Pokemon, auch "One Time, Big time" (OTBT) genannt, 62 Personen verhaftet.
Der City Intelligence Branch (CIB) Chefinspektor Cristopher Navida sagt: "Die meisten Personen wurden wegen illegalen Glückspiel verhaftet." Beschlagnahmt wurden Schusswaffen, Glücksspielautomaten und Bargeld aus Glückspielen. <<   EPD 10.11.2017 - 2:24

Neuer Polizeichef auf Siquijor

Cebu - Das Siquijor Provincial Police Office (SPPO) hat seit Donnerstag, mit Superintendent Clarito Baja einen neuen Polizeichef.
Sein Vorgänger Superintendent Erson Digal, war für zwei Jahre und drei Monate der Chef des SPPO und wurde nun zum Chef des Directorate for Human Resource and Doctrine Development im Camp Crame, dem Hauptquartier der Philippine National Police (PNP) in Quezon City versetzt. Der Chef des Police Regional Office in Central Visayas (PRO-7) Superintendent Jose Mario Espino sagt: "Es war Zeit für Digal, dass er auf eine höhere Position befördert wurde." <<   EPD 10.11.2017 - 2:23

4 Tote als Schwerlaster in Batangas auf zwei Tricycle auffährt

Luzon - Vier Personen wurden getötet und acht weitere verletzt, als ein Schwerlaster am Donnerstagvormittag, im Ortsbezirk Natatas in Tanauan, Provinz Batangas, auf zwei voll beladene Tricycle auffuhr.
Der Tanauan Polizeichef Superintendent Rene Mercado identifizierte die Opfer als Nanette Aton, Marites Idorable, Raymond Llanado und den Polizisten Marqueses Valentino. Die acht Verletzten wurde in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Mercado sagt, der Fahrer des Schwerlasters Richard Lozano hat auf der abfälligen Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und hat zwei vor ihm fahrenden Tricycle gerammt. Lozano wurde verhaftet und erwartet eine Anklage für rücksichtslose Fahrweise, die zu Totschlag, mehreren körperlichen Verletzungen und zu Schaden an fremden Eigentum führte. <<   MIB 10.11.2017 - 2:22

Südkoreaner und Filipina von PDEA-7 verhaftet

Cebu - Die Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) hat am Mittwoch um 17:30 Uhr, in einem Hotel im Stadtbezirk Kamputhaw in Cebu City, einen Südkoreaner und seine philippinische Freundin verhaftet. Die PDEA-7 identifizierte den Südkoreaner als Wei Rak Son (39) und die Filipina als Crisel Claire Ferolino (24), beschlagnahmt wurden ein Päckchen Shabu, 36 Zolpidem Tabletten, 15 Diazepam Tabletten und 68 andere Tabletten. Die PDEA-7 Sprecherin Leia Albiar sagt, dass Hotelmanagement hatte die Polizei gerufen nachdem ein Angestellter die Tabletten gesehen hatte. Der Südkoreaner gab an, dass er unter Depression leidet und die Tabletten für seine Behandlung sind.
<<   EPD 10.11.2017 - 0:04

Polizisten die als Eskorte für Drogenhändlerin tätig waren angeklagt

Manila - Gegen zwei Polizisten die als Eskorte für eine Drogenhändlerin arbeiteten, wird ein Verwaltungsverfahren eingeleitet weil sie ihre Vorgesetzten nicht über deren Aktivitäten informiert haben. Die Polizisten Faizal Sawadjaan und Walter Vidad sind beide Mitglieder der Police Security Protection Group (PSPG), gab der Philippine National Police (PNP) Chef General Ronald "Bato" dela Rosa bekannt. Sawadjaan und Vidad waren als Eskorte für die Drogenhändlerin Diana Uy tätig, sagt Dela Rosa und fügt hinzu, dass Uy die Tochter der inhaftierten Drogenhändlerin Yu "Quen" Yuk Lai ist. Uy wurde am Montag von der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) in ihrer Wohnung nahe dem Regierungspalast Malacañang verhaftet, bei dem Einsatz wurden illegale Drogen im Gesamtwert von 10 Millionen PHP beschlagnahmt. Der Drogeneinsatz wurde durchgeführt, weil zuvor in der Zelle von Lai im Correctional Institute for Women Shabu gefunden worden war. Dela Rosa sagt, die Polizisten begleiteten Uy selbst dann wenn sie ihre Mutter im Gefängnis besuchte und bekamen täglich von Uy 1.000 PHP. Uy und ihre Schwester waren 2006 entführt worden und mussten ein Lösegeld bezahlen, Uy erhielt darauf in 2010 von der PSPG eine Eskorte zugeteilt. Laut Dela Rosa hatte die PSPG nicht den Hintergrund von Uy überprüft und Sawadjaan und Vidad informierten ihre Vorgesetzten nicht darüber das Uy eine Drogenhändlerin ist. Dela Rosa sagt, dass Sawadjaan und Vidad unter die Aufsicht des Police Holding and Accounting Unit (PHAU) gestellt wurden. <<   MIB 10.11.2017 - 0:03

Mörder des Grab Taxifahrer stellte sich

Manila - Der Mörder des Grab Taxifahrers Gerardo "Junjie" Amolato Maquidato Jr. (siehe Artikel 01.11.2017), hat sich Dienstagnacht der Polizei gestellt. Narc Tulod Delemios hatte sich einen Tag, nachdem er von der Polizei als Mörder von Maquidato Jr. identifiziert worden war gestellt. Delemios sagt: "Ich wollte ihn nicht töten, ich wollte nur sein Geld haben. Der Schuss hat sich versehentlich gelöst." Die Ermittlungen ergaben, dass gegen Delemios ein Haftbefehl von dem Paranaque City Regional Trial Court (RTC) vom Februar 2015 wegen Mordes vorliegt. <<   MIB 10.11.2017 - 0:02

NAPOLCOM entzieht Ronda Bürgermeister Polizeiaufsicht

Cebu - Die National Police Commission (NAPOLCOM) hat dem Ronda Bürgermeister Mariano Blanco III die Polizeiaufsicht entzogen, nachdem dieser angeblich in den illegalen Drogenhandel verwickelt ist. Der 58 jährige Blanco III sagt: "Ich bin wirklich schockiert. Ich bin seit 22 Jahren in dem Ort tätig und mein Name wurde bis jetzt nie beschmutzt." Blanco hat damit keinerlei Einfluss mehr auf die Aktivitäten der Polizei von Ronda. Der NAPOLCOM Sprecher Risty Sibay sagt, nur Präsident Rodrigo Duterte kann dem Bürgermeister wieder die Polizeiaufsicht für Ronda zurück geben. Laut Sibay wurde Präsident Duterte von dem Geheimdienst informiert, dass Blanco in den illegalen Drogenhandel verwickelt ist. <<   EPD 10.11.2017 - 0:01

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Don Marcelino

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Mittwoch um 15:23 Uhr, ein Erdbeben vor Don Marcelino mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 23 Kilometer Nordost vor der Küste von Don Marcelino, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 113 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 09.11.2017 - 5:30

JG Summit Holding investiert 18 Milliarden auf Kawit Islands

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña gab am Mittwoch bekannt, dass die JG Summit Holdings Inc. 18 Milliarden PHP auf Kawit Islands investieren will. Die von John Gokongwei (91) gegründete JG Summit Holdings Inc., will die acht Hektar große Insel vor den South Road Properties (SRP) für 50 Jahre von Cebu City leasen und darauf ein Hotel, ein Kongresszentrum und ein Kasino errichten. JG Summit Holdings Inc. ist unter anderem Eigentümer von Cebu Pacific, JG Summit Petrochemical Corporation, Robinsons Bank, Robinsons Land Corporation, Robinsons Malls, United Industrial Corporation und der Universal Robina Corporation die Lebensmittel und Getränke herstellt. Laut Osmeña werden von JG Summit 8.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Kritik erntet Osmeña von dem Stadtabgeordneten Joel Garganera, der ihm vorwirft das er bereits in den SRP existierende Investoren wie SM Prime Holdings Inc. und Filinvest Land Inc. blockiert. "Warum gibt er denen kein grünes Licht?", fragt Garganera. Als SM Prime Holdings Inc. in 2015 insgesamt 26 Hektar kaufte, war der Bau des Cebu Ocean Park und einer Sortarena vereinbart worden. Osmeña sagt, wir werden das "Isla de la Victoria" genannte Projekt, mit JG Summit Holdings Inc. so schnell wie möglich abschließen. <<   EPD 09.11.2017 - 5:29

Weltbank listet Asiens beste Länder um Geschäfte zu machen auf

Manila - Die Weltbank hat eine Liste der asiatischen Länder veröffentlich, in denen man am besten Geschäfte machen kann. Die Liste wird von Singapur angeführt, gefolgt auf Platz 2 von Südkorea und auf Platz 3 Hongkong. Unter den 23 asiatischen Ländern werden die Philippinen auf Platz 17 gelistet. Als die Länder die sich am meisten verbessert haben, werden Thailand auf Platz 6, ​Brunei auf Platz 8 und Indien auf Platz 14 genannt. Auf den letzten drei Plätzen werden Pakistan, Myanmar und Bangladesh auf dem 23 Platz aufgelistet. <<   KR 09.11.2017 - 5:28

Verkehrspolizist droht Entlassung weil er während Dienstzeit Schwarzarbeit machte

Cebu - Einem Verkehrspolizisten des Cebu City Traffic Operations Management (CITOM) droht seine Entlassung, weil er während seiner Dienstzeit als Taxifahrer für Uber arbeitete.
Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña sagt, da die Ermittlungen noch andauern werden wir den Namen noch zurückhalten. Laut Osmeña ist der Verkehrspolizist seit 19 Jahren bei der Stadt angestellt. Osmeña sagt, er hatte von einem besorgten Bürger eine Textnachricht über die Schwarzarbeit des Verkehrspolizisten erhalten. Der Philippine National Police (PNP) Chef General Ronald "Bato" dela Rosa hatte im Oktober (siehe Artikel 10.10.2017) gesagt, dass einige Polizisten der PNP-7 Nebenjobs ausüben während sie gleichzeitig ihre Pflichten als Polizeibeamte erfüllen sollten. <<   EPD 09.11.2017 - 5:27

Regierungsämter im PICC von 8. bis 15. November geschlossen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am 6. November das Rundschreiben Nr. 32 unterschrieben, in dem er alle Arbeiten in den Regierungsämtern innerhalb des Philippine International Convention Center (PICC) Komplex in Pasay City, vom 8. bis 15. November suspendiert. In diesem Zeitraum findet im PICC, das Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) Gipfeltreffen statt. Ämter die mit dem Gipfeltreffen zu tun haben, wie Sicherheitspersonal und Personal für Notfälle arbeiten weiter. Zuvor hatte Präsident Duterte bereits den 13. bis 15. November in der National Capital Region (NCR), sowie in den Provinzen Bulacan und Pampanga (siehe Artikel 24.10.2017) zu Feiertagen erklärt. Während der Manila Bürgermeister Joseph "Erap" Estrada den 16. und 17. November, zu Schulfreien Tagen in der NCR erklärt. <<   MIB 08.11.2017 - 5:45

Vater und Tochter mit Shabu verhaftet

Cebu - Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) haben am Dienstagfrüh, einen Vater und seine Tochter mit Shabu im Wert von 100.000 PHP verhaftet. Edwin Zafra und seine Tochter Julia Nicole wurden um 4:20 Uhr, in der A. Lopez Street im Stadtbezirk Labangon in Cebu City verhaftet. <<   EPD 08.11.2017 - 5:44

125 Tote in weniger als einem Monat durch Unbekannte auf Motorrädern

Manila - Unbekannte auf Motorrädern haben in weniger als einem Monat, 125 Personen getötet, dass gab die Polizei am Dienstag bekannt. Der Philippine National Police - Directorate for Investigation and Detective Management (PNP-DIDM) Chef Superintendent Augusto Marquez Jr. sagt, es gab vom 10. Oktober bis zum 5. November insgesamt 221 Anschläge durch Unbekannte auf Motorrädern. Davon waren 115 Raubüberfälle, 93 Schießereien und 3 Messerstechereien. Laut Marquez Jr. waren nur 10 Anschlägen Drogenbezogen. Die Motorradbanditen haben insgesamt 363 Personen angegriffen wovon 125 getötet worden, damit werden Durchschnittlich täglich bis zu 5 Personen von Unbekannten auf Motorrädern getötet. 64 Motorradfahrer sind verhaftet worden, sagt Marquez Jr. und fügt hinzu, dass 45 Fälle gelöst werden konnten, 14 geklärt und in 267 Fällen noch ermittelt wird. <<   MIB 08.11.2017 - 5:43 - Update

Räuber bei Schießerei mit Polizei getötet

Cebu - Ein wegen Raub gesuchter Mann ist am Montag um 21:00 Uhr im Stadtbezirk Lawaan 3 in Talisay City, bei einer Schießerei mit Beamten des Cebu City Police Office (CCPO) getötet worden. Das CCPO identifizierte das Opfer als Janleomar Salinas Estudillo, der angeblich am 29. Oktober im Stadtbezirk Carreta in Cebu City einen gewissen Lourde Villacarlo beraubt hat. Der CCPO City Investigation and Detective Management Chef Superintendent Ryan Devaras sagt, Estudillo wollte sich nicht stellen und wurde bei dem Schusswechsel durch einen Schuss in den Körper getötet. Bei dem Opfer wurde eine 9 mm Ingram Maschinenpistole mit 11 Patronen im Magazin gefunden, sowie eine Splittergranate und ein Handy. <<   EPD 08.11.2017 - 5:42

Ölkonzerne erhöhen Preise deutlich

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,90 PHP, für Diesel um 0,55 PHP und für Kerosin um 0,75 PHP per Liter erhöht. <<   KR 07.11.2017 - 4:00

PHIVOLCS gibt für Mt. Mayon Warnstufe 1

Manila - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Montag, für den Mount Mayon in der Provinz Alba, die Warnstufe von 0 (normal) auf Warnstufe 1 (abnormal) gesetzt.
In den letzten zwei Tagen wurden 91 vulkanische Erdbeben und ein deutlicher Anstieg der Schwefeldioxidausstöße gemessen. Warnstufe 1 bedeutet, dass bei dem Vulkan eine Periode der Unruhe eingetreten ist. Der Öffentlichkeit wird geraten sich nicht in der 6 Kilometer Permanent Danger Zone (PDZ) aufzuhalten, da dort eine vermehrte Gefahr von Steinschlag und Steinlawinen, sowie plötzliche dampfbetriebene oder vulkanische Ausbrüche am Gipfelbereich besteht. <<   KR 07.11.2017 - 3:59

Motorfahrer getötet und seine 2 Passagiere verletzt bei Unfall in Naga

Cebu -
Bei einem Motorradunfall am Montagmorgen in Naga City, wurde der Motorradfahrer getötet und seine zwei Passagiere verletzt. Michael Villarma von der Naga City Polizei identifizierte das Opfer als Micheal Samson (24), sowie die beiden Verletzten als Anthony Abe (26) und einen alias "Ruby". Villarma sagt, dass Motorrad von Samson hatte ein Bremsversagen und fuhr in einen Kanalschacht. Samson war auf der Stelle tot, Abe und Ruby wurde in ein Krankenhaus nach Cebu City gebracht. <<   EPD 07.11.2017 - 3:58

Ehefrau von Omar Maute in Iligan City verhaftet

Mindanao - Die Polizei hat am Sonntagmorgen die aus Indonesien stammende Frau, des getöteten Maute Anführers Omar Cayam Maute und deren sechs Kinder verhaftet. Der Iligan City Polizeichef Superintendent Leony Roy Ga sagt, wir haben eine Alias Baby verhaftet und nach der Verhaftung festgestellt, dass sie Minhati Madrais die Frau von Omar Maute ist. In dem Haus wurden auch diverse Materialien zur Herstellung von Bomben gefunden. Die sechs Kinder sollen dem City Social Welfare and Development übergeben werden, sagt Ga. <<   EPD 07.11.2017 - 3:57

Polizist der sein Geld bei Hahnkämpfen verwettete begeht Selbstmord

Panay -
Ein Polizist der Ortschaft Estancia, Provinz Iloilo, hat sich am Sonntagfrüh selbst erhängt. Der Estancia Polizei Chefinspektor Jonah Galicha sagt, der stellvertretende Gefängnisaufseher James Aguimod (40) wurde gesehen wie er nach 3:00 Uhr auf die Damentoilette ging und nicht mehr zurück kam. Laut Galicha wurde Aguimod um 8:45 Uhr mit einem Stromkabel um seinen Hals an den Gitterstäben eines Gefängniszellenfensters erhängt aufgefunden. Aguimod war zuletzt vor dem Regional Internal Affairs Service (RIAS) angeklagt worden, weil er Geld bei Hahnkämpfe verwettet hate und nicht bezahlte, sagt Galicha. Aguimod war von dem RIAS aufgefordert worden, warum es als Polizist unerlaubt eine Spielzone betreten hat und warum er seine Dienstwaffe eine Kaliber .45 Pistole nicht vorlegen konnte. Laut Galicha hatte Aguimod zum Pfandleiher gebracht und den Erlös beim Hahnenkampf verwettet. Die Frau von Aguimod und deren beiden gemeinsame Kinder, lebten getrennt von ihm wegen seiner Wettsucht, sagt Galicha. <<   EPD 07.11.2017 - 3:56

ASG Unteranführer stellt sich in Basilan

Mindanao - Ein Unteranführer der Abu Sayyaf Group (ASG), hat sich am Samstag dem Militär gestellt. Das Militär identifizierte den Mann als Shaif "Toll" Omar (24), der sich um 7:30 Uhr im Stadtbezirk Lumbang in Isabela City, Provinz Basilan, dem 4th Special Forces Battalion stellte. Laut dem Militär haben sich in diesem Jahr, bereits 125 ASG Banditen in Basilan gestellt. <<   EPD 07.11.2017 - 3:55

14 Jähriger Opfer eines Bandenkrieges

Manila - Der Taguig City Polizeichef Superintendent Alexander Santos sagt, dass der Tod des 14 jährigen Mark Salonga mit einem Bangenkrieg zusammenhängt. Salonga war Samstagfrüh von zwei Unbekannten erschossen worden, sagt Santos und fügt hinzu, dass Salonga bereits mehrmals wegen Diebstählen verhaftet worden war, jedoch seine Opfer keine Anklagen stellten. Die Mutter von Salonga sagt, dass ihr Sohn kürzlich eine Marihuana Entziehungskur gemacht hatte. <<   MIB 07.11.2017 - 3:54

Gesuchter Mörder von Polizei erschossen

Cebu - Ein gesuchter Mörder ist am Samstagmorgen im Ortsbezirk Cerdena in Malabuyoc erschossen und sein Komplize verhaftet worden. Das Opfer wurde als Emerito Makiling (53) identifiziert, er hatte vor zwei Jahren einen Polizisten getötet. Makiling hatte eine geladen Kaliber .45 Pistole bei sich, sein Komplize Roberto Palabon ließ sich ohne Widerstand verhaften. <<   EPD 06.11.2017 - 6:20

Mann in seinem Haus erschossen

Cebu - Ein 39 jähriger Mann ist am Freitag um 20:00 Uhr in seinem Haus im Stadtbezirk Carreta in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Seine Frau Beverly Navarosa sagt, ein Ubekannter kam in ihr Haus und erschoss ihren Ehemann Leonilo Navarosa. <<   EPD 06.11.2017 - 6:19

Mörder einer Polizistin auf Bantayan verhaftet

Cebu - Der Mörder der Polizistin Mae Sasing (31) ist am Freitag um 10:00 Uhr, in der Ortschaft Madridejos auf der Insel Bantayan verhaftet worden. Der Mandaue City Police Office (MCPO) Chef Superintendent Roberto Alanas sagt, Felix Taytayan (32) war der ehemalige Liebhaber von Sasing und hat sie vermutlich aus Eifersucht getötet. Sasing war am 31. Oktober um 19:00 Uhr auf dem Heimweg, im Stadtbezirk Basak in Mandaue City erschossen worden. <<   EPD 06.11.2017 - 6:18

Ölkonzerne planen Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin um 0,90 PHP, für Diesel um 0,65 PHP und für Kerosin um 0,80 PHP per Liter erhöht werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 41,40 PHP bis 51,50 PHP und ein Liter Diesel von 30,40 PHP bis 39,10 PHP. <<   KR 05.11.2017 - 6:50

Franzose von Schnellboot überfahren und getötet

Cebu - Ein Franzose wurde am Samstagvormittag vor der Küste des Ortsbezirkes Kawit in Medellin, beim Schwimmen von einem Schnellboot überfahren und getötet.
Die Medellin Polizeichefin Inspektor Maria Theresa Gutierrez identifizierte das Opfer als den 66 jährigen Yvon Jean Paul Cousy, einem ehemaligen Richter im Ruhestand. Das rote Schnellboot stoppte nach dem Unfall nicht und wurde später in einem Hafen von Malapascua Island aufgefunden. Die Mieter des Schnellbootes Pablo Rebunal (54) und Jesus Rabina (42), beide wohnhaft im Ortsbezirk Punta in San Remigio wurden verhaftet und sind nun in der Medellin Polizeistation inhaftiert. Die Polizei wird am Montag vor der Bogo City Staatsanwaltschaft eine Anklage gegen Rebunal dem Fahrer des Schnellbootes, wegen rücksichtsloser Unvorsichtigkeit die zum Tötungsdelikt führte stellen. <<   EPD 05.11.207 - 6:49 - Update

Däne wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen in Compostela verhaftet

Cebu - Ein 66 jährige Däne ist am Mittwoch in einem Beach Resort im Ortsbezirk Estaca in Compostela, wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen verhaftet worden.
Der Compostela Polizeichef Inspektor Junafe Vergara identifizierte den Dänen, als Josef Bertelsen aus Silkeborg. Die 17 jährige Minderjährige ist wohnhaft im Ortbezirk Lamac in Sibonga und war in Begleitung ihrer 19 jährigen Schwester. <<   EPD 05.11.2017 - 6:48

PAL bezahlt 5,7 Milliarden Schulden

Manila - Philippine Airlines (PAL) hat am Freitag, 5.677.887.615 PHP Schulden (siehe Artikel 01.10.2017) an die Civil Aviation Authority of the Philippines (CAAP) bezahlt. Der Präsidentensprecher Harry Roque sagt: "Der Abschluss dieser seit langem bestehenden Angelegenheit, unterstreicht das starke Engagement der Duterte Regierung." <<   KR 04.11.2017 - 5:45

3 Jähriger von Tricycle in Tabogon überfahren

Cebu - Ein 3 jähriger Junge ist am Donnerstagmorgen von einem Tricycle, in der Ortschaft Tabogon überfahren und getötet worden. Aldwin Pepito von der Tabogon Polizei sagt, der Junge hatte die Strasse überquert und wurde dabei von dem Tricycle gefahren von Anton Lucañas (23) überfahren. Der aus Bohg City stammende Lucañas ist nun in der Tabogon Polizeistation inhaftiert. <<   EPD 04.11.2017 - 5:44

Polizei verhaftet wegen Vergewaltigung in Danao Gesuchten in Cebu

Cebu - Der zweit meistgesuchte Verbrecher von Danao City, ist am Mittwochnachmittag im Stadtbezirk Mambaling in Cebu City verhaftet worden. Der Danao City Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare sagt, Angelo Tundag (25) wohnhaft im Stadtbezirk Sandayung Sur in Danao City, wurde seit Januar 2017 per Haftbefehl wegen Vergewaltigung gesucht. Laut Pelare wurde Tundag am 1. November in seinem zweiten Zuhause in Mambaling gesehen und wurde nach Zusammenarbeit mit dem Mambaling Polizei Chefinspektor Randy Caballes und dem Cebu City Police Office - Criminal Investigation and Detection Group (CCPO-CIDG) Chefinspektor Carlito Apilat verhaftet. Tundag ist nun in Danao City inhaftiert, sagt Pelare. <<   EPD 04.11.2017 - 5:43

Schwerer tropischer Sturm Ramil

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet innerhalb der Philippine Area of Responsibility (PAR), hat sich am Mittwochmorgen zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Ramil erhalten. Am Donnerstagvormittag entwickelte sich Ramil dann zu einem tropischen Sturm mit dem internationalen Namen Damrey und am Freitagfrüh dann weiter zu einem schweren tropischen Sturm. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #11 Final am Freitag um 4:00 Uhr angegeben, dass das Zentrum von STS Ramil sich am Freitag um 3:00 Uhr, 240 Kilometer Nord von Pagasa Island, Palawan und damit wieder außerhalb der PAR befand. STS Ramil brachte in seinem zuletzt auf 600 Kilometer angewachsenen Durchmesser, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen. <<   Update KR 03.11.2017 - 5:05

Philippinen LTE Internet eines der langsamsten weltweit

Cebu - In ihrem November 2017 Bericht hat die in London ansässige Internetspeed Firma OpenSignal, die Philippinen als ein Land mit dem langsamsten LTE (Long Term Evolution) Internet weltweit gelistet.
Von den 77 getesteten Ländern mit LTE Internet oder 4G genannten Internet, landeten die Philippinen auf Platz 74. Der Report wurde aus 50 Milliarden Messungen, zwischen Juli und Oktober dieses Jahres erstellt. Führend sind laut OpenSignal die Länder Singapur mit 46,6 Mbps (Megabyte per Sekunde) und Südkorea mit 45,9 Mbps (Megabyte per Sekunde). Der weltweite Durchschnitt für LTE liegt bei 16,6 Mbps, während die Philippinen mit 8,24 Mbps weit hinter dem Durchschnitt liegen. In der Verfügbarkeit von LTE liegt Südkorea mit 96,7 Prozent vor Japan mit 94,1 Prozent, während LTE in den Philippinen landesweit nur zu 58,8 Prozent verfügbar ist. <<   KR 03.11.2017 - 5:04

Bau des CCMC nach 7 Etagen gestoppt

Cebu - Der Bau des neuen Cebu City Medical Center (CCMC) an der N. Bacalso Avenue, wurde nach der Fertigstellung der siebten Etage gestoppt.
Die Cebu City Bauingenieurin Josefa Ylanan sagt, dass der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña die Bauarbeiten des 10 Etagen Krankenhauses stoppen ließ, damit das Krankenhaus sobald wie möglich in Betrieb genommen werden kann. Laut Ylanan, werden nun zwei oder drei Etagen für den Betrieb vorbereitet. Das alte CCMC wurde nach dem 7,2 Erdbeben im November 2013 als nicht mehr sicher erklärt (siehe Artikel 18.10.2013) und abgerissen. Seitdem ist das CCMC in dem Bureau of Fire Protection (BFP) Regional Office an der N. Bacalso Avenue untergebracht. <<   EPD 03.11.2017 - 5:03

Amerikaner in Carcar verhaftet weil er Filipina schlug

Cebu - Ein 40 jähriger Amerikaner wurde am Dienstag im Stadtbezirk Bolinawan in Carcar City verhaftet, weil er angeblich seine Filipina Partnerin geschlagen hatte.
Der Chef der Carcar City Polizei Chefinspektor Randy Korret identifizierte den Amerikaner, als Jose Raul Flores aus Miami, Florida. Der Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 20 Richter James Stewart Ramon Himalaloan hatte einen Haftbefehl gegen Flores ausgestellt und eine Kaution von 20.000 PHP. Der Vorfall hatte sich im Juni letzten Jahres ereignet. <<   EPD 03.11.2017 - 5:02

Erdbeben der Stärke 2,6 vor Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Mittwoch um 23:34 Uhr, ein Erdbeben vor Dalaguete mit der Stärke von 2,6 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 15 Kilometer Südost vor der Küste von Dalaguete und lag in einer Tiefe von 32 Kilometer. Es war das achtundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu, damit gab es in diesem Jahr auf Cebu bereits drei Erdbeben mehr als im gesamten Vorjahr. <<   KR 02.11.2017 - 4:59 - Update

2 Tote und 3 Verletzte bei Erdrutsch in Batangas

Luzon - Bei einem Erdrutsch am Mittwoch in der Ortschaft San Juan, Provinz Batangas, sind zwei Personen getötet und drei weitere verletzt worden.
Die fünf Personen hatten nahe einer Klippe in dem Kota Keluarga Resort im Ortbezirk Laiya geschlafen, als sich um 2:20 Uhr durch den Regen mehrere Tonnen Geröll und Erde lösten. Die Opfer wurden als Christopher Cruz und Maria Luisa Santos identifiziert. Die drei anderen Personen wurden nur leicht verletzt. <<   MIB 02.11.2017 - 4:58

Meistgesuchter von Pardo, Cebu in Talisay verhaftet

Cebu - Die Criminal Investigation and Detection Group in Central Visayas (CIDG-7) hat am Montagnachmittag, die meistgesuchte Person des Stadtbezirks Pardo, Cebu City verhaftet.
Der CIDG-7 Sprecher Inspektor Edwin Lacostales sagt, Crecensio Nadera (24) wurde im Stadtbezirk Tangke in Talisay City Verhaftet. Crecensio und sein Bruder werden seit 2014 per Haftbefehl, wegen Mordes an ihrem Cousin gesucht. Nadera gestand das er bereits vier Personen, gegen Bezahlung getötet hat. Die polizei beschlagnahmte eine geladene Kaliber .45 Pistole und eine Handgranate von Nadera. <<   EPD 02.11.2017 - 4:57

Suba Brücke in Liloan für Autos wieder geöffnet

Cebu - Das Department of Public Works and Highways (DPWH) hat am Dienstag die Suba Brücke in Liloan, wieder für Autos geöffnet. Yusoph Rasuman Chef des DPWH 5. Distriktbüro sagt: "Ich denke der Fahrzeugverkehr auf der Cebu North Road wird mit der Wiedereröffnung, der beinahe ein Jahr geschlossenen Suba Brücke um 30 bis 40 Prozent entlasten wird." Die Suba Brücke die den Liloan Ortsbezirk Suba mit Catarman verbindet, wurde Mitte November letzten Jahres (siehe Artikel 18.11.2016) temporär gesperrt, nachdem ein Träger gebrochen war. Laut Rasuman werden die Reparaturarbeiten an der Brücke noch im November abgeschlossen werden, dann können auch wieder Lastwagen die Brücke befahren. <<   KR 01.11.2017 - 0:05 - Update

2 Südkoreaner tot in separaten Hotels aufgefunden

Cebu - Zwei Südkoreaner sind am Dienstagnachmittag tot, in separaten Hotels in Cebu City aufgefunden worden. Der Chef der Cebu City Police Office (CCPO) Mordermittlung Winston Ybañez sagt, der 42 jährige Südkoreaner Jae Min Lim wurde in seinem Hotelzimmer im Stadtbezirk Lahug in Cebu City tot aufgefunden. Die Ermittlungen ergaben das der Südkoreaner ein Herzleiden hatte, sagt Ybañez. Ein zweiter Südkoreaner wurde in einem Hotel im Stadtbezirk Carreta in Cebu City, mit auf den Rücken gefesselten Händen und einem Telefonkabel um seinen Hals in der Toilette seines Zimmers tot aufgefunden. Der 40 jährige Südkoreaner Hyo Young Jo hätte Vormittag auschecken sollen. Die Polizei geht von einem Raubmord aus, da dessen Geldbörse leer aufgefunden wurde und sein Handy fehlte. <<   EPD 01.11.2017 - 0:04 - Update

Grab setzt 100.000 Kopfgeld für Ergreifung des Mörders ihres Fahrers aus

Manila - Grab Philippines hat ein Kopfgeld von 100.000 PHP für Informationen ausgesetzt, die zur Ergreifung des Mörders ihres Fahrers führt.
Gerardo "Junjie" Amolato Maquidato Jr. war am Donnerstag von einem Fahrgast, durch einen Schuss in den Kopf getötet worden. Der Täter floh mit dem silbernen Toyota Innova und parkte das Auto in der Bonanza Street in der Don Carlos Wohnsiedlung im Stadtbezirk 189 in Pasay City, wo einem Passanten um 19:45 Uhr Toyota wegen der gebrochenen Fensterscheibe auf der Beifahrerseite auf viel. Für Information hat Grab die Handy-Nr.: 0917 - 617 8731 eingerichtet. <<   MIB 01.11.2017 - 0:03

Wechselkurs im Oktober - 1 Euro = Tiefststand 59,7751 PHP und Höchststand 61,3394 PHP.

Ölkonzerne erhöhen Preise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin und Diesel wird um 0,25 PHP, sowie für Kerosin um 0,45 PHP per Liter erhöht. <<   31.10.2017 - 4:10

Indonesien, Japan und Philippinen tragen gemeinsam die 2023 FIBA Basketball-Weltmeisterschaft aus

Manila - Die International Basketball Federation (FIBA) hat die Austragung der 2023 FIBA Basketball-Weltmeisterschaft, an die drei Länder Indonesien, Japan und die Philippinen vergeben. Eigentlich wollte die FIBA ihre Entscheidung erst im Dezember bekannt geben, da es jedoch keine weitere Mitbewerber konnte die Vergabe bereits jetzt bekannt gegeben werden. Laut Medienberichten zufolge werden in Manila vier Vorrundengruppen, zwei Zweitrundengruppen und die Endrunde ab dem Viertelfinale ausgetragen. Jakarta in Indonesien und Okinawa in Japan werden jeweils zwei Vorrundengruppen und eine Zweitrundengruppe austragen. <<   KR 31.10.2017 - 4:09

8 Tote als Boot im Laguna See kentert

Luzon - Eine Familie die eine Geburtstagsparty mit einem Bootsausflug auf dem Laguna See feiert, ist beim Aufnehmen von "Gruppen Selfies" gekentert. Das Unglück ereignete sich am Sonntag um 13:30 Uhr vor der Ortschaft Binangonan, Provinz Rizal und kostete acht Personen das Leben. Der Municipal Disaster Risk Reduction and Management Office (MDRRMO) Chef June Hernandez identifizierte die Opfer, als Malou Gimena (39), Neymaret Mendoza, Frederick Orteza (39), Wilfred Orteza (9), Marilou Barbo Papa (44), Jannah Pareño (2), Rolino Pareño (43) und Weldie Pareño (42). Die fünf Überlebenden wurden, als Gerson Decreto, Merlita Hominez (43), Maxine Orteza (7), Grace Pareño (40) und Joash Pareño (10). Keiner der 13 Passagiere hat eine Schwimmweste getragen, sagt Hernandez. <<   MIB 31.10.2017 - 4:08

Ölkonzerne planen Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin und Diesel um 0,10 PHP, sowie für Kerosin um 0,30 PHP per Liter erhöht werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin vor der Preiserhöhung landesweit von 41,40 PHP bis 51,50 PHP und ein Liter Diesel von 30,40 PHP bis 39,10 PHP. <<   KR 30.10.2017 - 4:15

Regierungspalast suspendiert Schulen und Ämter am heutigen Montag in Manila

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat für den heutigen Montag den 30. Oktober, alle Schulen und Ämter in Manila suspendiert. In einer Stellungsnahme heißt es, den Bewohnern von Manila soll damit die Möglichkeit gegeben werden sich damit besser auf Allerheiligen und Allerseelen vorzubereiten. <<   MIB 30.10.2017 - 4:14

Parkplatzwächter auf Parkplatz erschossen

Cebu - Ein selbst ernannter Parkplatzwächter ist am Samstagnachmittag, von einem anderen Parkplatzwächter im Stadtbezirk Inayawan in Cebu City erschossen worden. Das Cebu City Police Office (CCPO) identifizierte das Opfer als Randy Labaya (29), der durch zwei Schüsse in den Kopf, sowie jeweils einen Schuss in die Brust und den Bauch getötet wurde. Der Schütze ein "Boldog" genannter Mann floh nach dem Mord.
<<   EPD 30.10.2017 - 4:13

13 Jähriger von streunenden Kugel getötet

Cebu -
Ein 13 jähriger Junge ist am Donnerstag um 20:55 Uhr, im Stadtbezirk Paknaan in Mandaue City, von einer streunenden Kugel getroffen und getötet worden. Die Mandaue City Police Office Sprecherin Mercy Villaro sagt, Kenneth Tampus wurde in den Bauch getroffen und verstarb Stunden später im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City.
<<   EPD 30.10.2017 - 4:12

8 jähriges Mädchen in Kalibo vergewaltigt, geköpft und Arm abgetrennt

Panay - Ein 8 jähriges Mädchen das seit vier Tagen in der Ortschaft Libacao, Provinz Kalibo, vermisst wurde ist am Samstag geköpft und mit ihrem linken Arm abgetrennt aufgefunden worden. Laut der Polizei wurde das Mädchen vermutlich vergewaltigt und von ihrem Mörder versucht zu verbrennen. Der Libacao Bürgermeister Charito Navarosa hat angekündigt, dass er ein Kopfgeld für die Ergreifung des Täters aussetzen wird. <<   EPD 29.10.2017 - 7:05

Neuer Präsidentensprecher ernannt

Mindanao - Präsident Rodrigo Duterte hat Harry Roque an dessen Geburtstagspartie am Freitagabend in Davao City, zu seinem neuen Präsidentensprecher ernannt. Der vorherige Präsidentensprecher Ernesto Abella, wurde nun zum Stellvertreter herab gestuft. Abella selbst hat bisher noch keine Stellungsnahme zu seiner Degradierung abgegeben. <<   MIB 29.10.2017 - 7:04

Schwerer tropischer Sturm Quedan

Luzon - Der tropische Sturm Quedan (internationaler Namen Saola) hat am Mittwochnachmittag, die Philippine Area of Responsibility (PAR) erreicht und sich am Donnerstagmorgen zu einem schweren tropischen Sturm entwickelt. Das Zentrum von STS Quedan befand sich am Samstag um 10:00 Uhr, 880 Kilometer Nordost von Basco, Batanes und damit wieder außerhalb der PAR. STS Quedan brachte in seinem Durchmesser von 750 Kilometer, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen. <<   Update KR 28.10.2017 - 13:45

Deutsches Honorarkonsulat vom 1. bis 3. November geschlossen

Cebu - Der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz teilt in seinem Rundschreiben vom 27. Oktober mit, dass das Deutsche Honorarkonsulat in Cebu City vom 1. bis 3. November geschlossen ist. Während dieser Zeit sind alle Anfragen an die Deutsche Botschaft in Manila zurichten, Telefon: 02 - 702 3000, Fax: 02 - 702 3015, Webseite: manila.diplo.de. Für Notfälle außerhalb der Bürozeiten, steht laut Dr. Seidenschwarz der Bereitschaftsdienst der Deutschen Botschaft zur Verfügung, Handy: 0917 - 867 3000. <<   KR 28.10.2017 - 4:59

4 Entführer und Mörder in Cavite bei Schießerei mit Polizei getötet

Luzon - Vier Entführer und Mörder eines Kasinoreisenveranstalters sind am Freitag um 4:36 Uhr, in der Ortsbezirk Mabuhay in Carmona, Provinz Cavite, von Beamten der Anti-Kidnapping Group (AKG) gestoppt worden und bei einer anschließenden Schießerei getötet worden.
Der AKG Chef Superintendent Glenn Dumlao identifizierte die Opfer, als Erwin Escobido (32), einem alias "Taba", sowie ihre Komplizen die beiden Polizisten Ramil Espejo (38) und Rodel Estonactoc (41). Laut Dumlao hatten die vier Männer früh am am 21. Oktober den Kasinoreisenveranstalter des Resorts World Manila, Carlos Abad Tan und dessen Fahrer entführt. Die Entführer hatten zuerst ein Lösegeld von 50 Millionen PHP verlangt und ließen sich auf 10 Millionen PHP herunter handeln. Der Fahrer wurde nach den Lösegeldverhandlungen am 22. Oktober gefesselt und mit verbundenen Augen wieder freigelassen. Der Fahrer sagte aus, dase er noch zwei Schüsse gehört hatte. Die Beamten der AKG fanden den Körper von Tan auf der Talisay Road in Cavite, mit zwei Schusswunden auf. <<   MIB 28.10.2017 - 4:58

Ombudsmann enthebt Iloilo Bürgermeister wegen unerklärbaren Reichtum

Manila - Das Büro des Ombudsmann hat den Iloilo City Bürgermeister Jed Patrick Mabilog von seinem Amt enthoben, wegen schwerer Unehrlichkeit und seinem Versäumnis, seinen angeblichen fragwürdigen Reichtum zu erklären.
Mabilog hatte in seinem Statements of Assets, Liabilities and Net Worth (SALN) in 2012 ein Vermögen von 59,4 Millionen PHP und in seinem SALN 2014 ein Vermögen von 68,3 Millionen PHP angegeben, konnte jedoch dem Ombudsmann nicht erklären wie er die zusätzlichen 8,9 Million PHP verdient hatte. Der Ombudsmann sagt: "Ganz einfach, dass Versagen seine Einkommensquellen richtig zu erklären, ist ein Vorhandensein böswilliger Absichten um die Wahrheit zu verbergen." Präsident Rodrigo Duterte hatte letztes Jahr Mabilog als Beschützer von Drogensyndikaten genannt. Duterte hatte Mabilog am Mittwoch gewarnt, in dem er ankündigte: "Du bist der Nächste." <<   MIB 28.10.2017 - 4:57

Dieb von Passanten verprügelt

Cebu - Ein 21 jähriger Dieb der einer Frau ihre Ohrringe stehlen wollte, ist von Passanten festgehalten und verprügelt worden.
Jose Labra hatte am Donnerstagvormittag während dem Trauerzug mit dem Sarg von Kardinal Vidal, versucht einer Frau am Osmeña Boulevard in Cebu City ihre Ohrringe zu stehlen. Labra wurde darauf von Passanten festgehalten und verprügelt, danach wurde der Dieb der Polizei übergeben. <<    EPD 28.10.2017 - 4:56

Schwestern mit Shabu im Wert von 125.000 in Cebu verhaftet

Cebu - Zwei Schwestern sind bei einem Drogeneinsatz der Philippine Drug Enforcement Agency in Central visayas (PDEA-7), am Mittwoch um 23:00 Uhr in der A. Lopez Street im Stadtbezirk Labangon in Cebu City verhaftet worden.
Die PDEA-7 beschlagnahmte von Jessa Dibdib und ihrer älteren Schwester Jessica Entera, 30 Gramm Shabu im Wert von 125.000 PHP. <<   EPD 28.10.2017 - 4:55

Kardinal Vidal bestattet

Cebu - Etwa 55.000 Menschen haben an Donnerstag, an dem Trauerzug zur Bestattung von Kardinal Vidal teilgenommen.
Der Cebu Archbishop Emeritus Ricardo Cardinal Vidal war letzte Woche am Mittwoch (siehe Artikel 19.10.2017), im Alter von 86 Jahren im Perpetual Succor Hospital in Cebu City verstorben. Der Cebu City Police Office (CCPO) Superintendent Joel Doria sagt, die sechs Stunden dauernde Bestattung verlief friedvoll. Der Leichnam von Kardinal Vidal wurde am Donnerstagmittag im Mausoleum der Cebu Metropolitan Cathedral bestattet. <<   KR 27.10.2017 - 3:59

Bei Oplan Greyhound im CPDRC verboten Gegenstände im Wert von 100.000 beschlagnahmt

Cebu
- Bei den Oplan Greyhound genannten Gefängnisdurchsuchungen wurden Donnerstagfrüh im Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC), verbotene Gegenstände im Gesamtwert von 100.000 PHP gefunden. Beamte der Philippine Drug Enforcement Agency in Central visayas (PDEA-7) und des Cebu Provincial Police Office (CPPO) haben dabei Shabu, diverse Drogenutensilien, 44.837 PHP Bargeld, 75 Handys und improvisierte Stichwaffen gefunden. Der stellvertretende CPDRC Gefängnisleiter Audesti Miguel sagt, die im Falle eines Drogenfundes angekündigte Suspendierung der Besuchsrechte wird vorerst nicht angewendet, da die beschlagnahmten Gegenstände erst dem Cebu Gouverneur Hilario Davide III vorgelegt werden. <<   EPD 27.10.2017 - 3:58

Peso fällt auf niedrigsten Stand gegenüber US-Dollar seit über 11 Jahren

Manila
- Der philippinische Peso ist am Mittwoch mit 51,77 PHP für einen US-Dollar, auf seinen niedrigsten Stand seit über 11 Jahren gefallen. Noch weniger war der Peso am 25. Juli 2006 wert, als er bei 51,87 PHP gegenüber dem USD abgeschlossen hat. <<   KR 27.10.2017 - 3:57

Shabu im Wert von 1 Million in Taguig beschlagnahmt

Manila
- Agenten der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) haben bei einem Drogeneinsatz Mittwochnacht in Taguig City, Shabu im Wert von 1 Million PHP beschlagnahmt. Der als Drogenhändler bekannte Dhan "Rahib" Usman wurde bei dem Einsatz verhaftet, er gab an dass ihm das Shabu nicht gehört und er es nur für jemanden anders auslieferte. Er gab jedoch nicht an, für wenn er das Shabu auslieferte. <<   MIB 27.10.2017 - 3:56

16 Jähriger in Quezon erschossen

Manila
- Ein 16 jähriger Junge ist am Mittwoch um 19:45 Uhr auf der General Avenue im Stadtbezirk Bahay Toro in Quezon City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Quezon City Police District (QCPD) Chef Superintendent Guillermo Eleazar identifizierte das Opfer als Kevin Reantaso, der zusammen mit zwei Freunden von einer Geburtstagsparty kam. Seine Freunde gaben an das sie nichts gesehen hatten, da Reantaso hinter ihnen ging und auf seinem Handy textete. Laut Eleazar wurde Reantaso durch einen Schuss in den Rücken getötet und von zwei Schüssen im linken Knie getroffen, vermutlich wollten die Unbekannten ihm sein Handy stehlen sagt er. Reantaso ist bereits der zweite 16 Jährige, der in diesem Oktober in Quezon City erschossen wurde. Am Montag den 2. Oktober war der 16 jährige Aldrin Jose, um 17:30 Uhr nach einem Friseurbesuch in der Martan Street im Stadtbezirk Commonwealth, von einem Unbekannten durch zwei Schüsse in den Kopf getötet worden. <<   MIB 27.10.2017 - 3:55 - Update

Drogensüchtiger ersticht 11 Jährigen in Danao

Cebu
- Ein 25 jähriger Drogensüchtiger hat am Dienstag um 18:00 Uhr, im Stadtbezirk Dunggoan in Danao City einen 11 jährigen Jungen erstochen. Das Opfer wurde als John Scene Casinto identifiziert, er wurde durch einen Stich in den Bauch und in die Brust getötet. Der als Drogensüchtiger bekannte Täter Christopher Vasques wurde verhaftet, er hat die Tatwaffe ein 23 Zentimeter langes Messer noch bei sich. Laut der Polizei war Vasques wütend auf den Jungen, weil er diesen bei einem Kampf mit seinen Verwandten erwischte. <<   EPD 27.10.2017 - 3:54

Männer die Taxifahrer beraubten und erschossen verhaftet

Cebu
- Vier junge Männer die am Dienstag um 3:00 Uhr im Stadtbezirk Labangon in Cebu City, den Taxifahrer Jose Medrano Sering Jr. (56) beraubten und erschossen haben (siehe Artikel 26.10.2017), sind am Mittwoch 12 Stunden nach der Tat verhaftet worden. Der Chef der Cebu City Police Investigation and Detection Management Branch (IDMB) Superintendent Ryan Devaras identifizierte die Täter, als John Ian Amegabie (18), Junjun Carlito Barbon (21), Janno Mancera (19) und Arman Patulan (21), alle wohnhaft im Stadtbezirk Tisa in Cebu City. Von den Männern wurde ein mit vier Schuss Munition geladener Kaliber .38 Revolver, ein Gewehr, zwei Messer und diverse Ausweiskarten von deren Opfern beschlagnahmt. Devaras sagt, Barbon gab an das Patulan den Taxifahrer erschossen hat. Patulan streitet das jedoch ab, er sagt er war außerhalb des Taxis und Barbon war der Schütze. Ein Parafintest soll nun klären wer der Schütze war. Laut Devaras gehören die vier jungen Männer zu einer Gruppe, die Taxifahrer in Cebu City berauben. Wetzel Berry von der Mordermittlung sagt, die Täter haben alle kriminelle Aufzeichnungen und sind Drogenkonsumenten. Sering Jr. war zuletzt dem Bohol Provincial Police Office zugteilt, bevor er letztes Jahr in Rente ging und danach zum Ken Taxifahrer wurde. <<   EPD 27.10.2017 - 3:53

Lapeña verkürzt Bearbeitungszeit für BOC Dokumente auf 5 Tage

Manila
- Der Bureau of Customs (BOC) Chef Isidro Lapeña hat bereits am Montag die Anordnung Nr. 24-2017 unterschrieben, die bestimmt dass alle Anträge, Genehmigungen und andere Dokumente innerhalb von fünf Tagen bearbeitet sein müssen. Lapeña sagt, die langen Bearbeitungszeiten haben dazu geführt, dass Importeure Schmiergelder bezahlten um schneller an ihre Ware zu kommen. Lapeña kritisiert das Account Management Office (AMO), dass ein bis zwei Monate braucht um Dokumente zu bearbeiten. "Antragsteller die ihre Dokumente nicht innerhalb von fünf Tagen von dem AMO zurück bekommen, können in mein Büro kommen", versichert Lapeña. <<   MIB 27.10.2017 - 3:52

Mann in Minglanilla erschossen

Cebu - Ein 49 jähriger Mann ist am Mittwoch um 3:00 Uhr, vor seinem Haus im Ortsbezirk Linao in Minglanilla von zwei Unbekannten erschossen worden. Laut der Polizei hatten die beiden Männer nach Larry Gomata gefragt und wurden darauf von dessen 19 jährigen Tochter zu seinem Haus gebracht. Die beiden Männer unterhielten sich noch mit Gomata, bevor sie ihn erschossen. Die Polizei vermutet das der Mord in Verbindung mit einem Verkehrsunfall steht, an dem Gomata kurz vorher beteiligt war steht. <<   EPD 26.10.2017 - 3:59

Taxifahrer beraubt und erschossen

Cebu - Ein 56 jähriger Taxifahrer ist am Dienstag um 23:00 Uhr von seinen vier Fahrgästen, in der Fifth Street in der Happy Valley Wohnsiedlung, im Stadtbezirk Labangon in Cebu City erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Jose Medrano Sering Jr., einen ehemaligen Polizisten im Ruhestand. Sering JR. war durch einen Schuss in die rechte Schläfe und einen in die rechte Körperhälfte getötet worden. Der Security Guard Junrey Batiloy hatte die Schüsse gehört hatte und darauf vier Männer aus dem Taxi fliehen gesehen. Sering war ein Angestellter von Ken Taxi und war im Stadtbezirk Pajac in Lapu-Lapu City wohnhaft. <<   EPD 26.10.2017 - 3:58 - Update

Ehefrau des Top Drogenhändlers von Lucena erschossen

Luzon - Die Ehefrau des Lucena City Top Drogenhändlers Sahjid Alcala, ist am Dienstag in Lucena City erschossen worden. Der Lucena City Polizeichef Superintendent Reynaldo Maclang sagt, Arlene Alcala (38) wurde um 18:30 Uhr im Stadtbezirk Ilayang Iyam von einem Unbekannten, neben ihrem Auto erschossen worden und fügt hinzu: "Sie war auf der Stelle tot, bis jetzt haben wir noch keine Zeugen." Im September letzten Jahres hatte die Polizei das Haus von Alcala im Stadtbezirk Isabang in Tayabas City per Hausdurchsuchungsbefehl durchsucht und dabei sechs Päckchen Shabu im Wert von 1.500 PHP ein Päckchen mit Marihuana Samen, sowie geladene Magazine für eine Kaliber .45 Pistole. Arlene wurde damals verhaftet und kam später auf Kaution wieder frei. Ihr Ehemann Sahjid wurde im November letzten Jahres wegen illegalen Drogenbesitz verhaftet und ist seitdem im nahe gelegenen Pagbilao Bezirksgefängnis inhaftiert. <<    MIB 26.10.2017 - 3:57

Philippinischer Boxer verstirbt nach Sparringskampf

Manila - Der Chef der Boxabteilung des Games and Amusement Board Dioscoro Bautista gab bekannt, dass der philippinische Fliegengewicht Boxer Jeffrey Jerosalem Claro (21) am Dienstag verstorben ist. Claro war am Freitag bei einem Sparringskampf in der zweiten Runde k.o. geschlagen worden und lag seitdem im Koma. Bautista sagt, dass Claro einer von 150 Filipino Boxern war, die nach Gehirnscanns im August wegen ernsthaften Kopfschäden gesperrt wurden. Am 7. September legte Claro einen neuen Gehirnscann vor und bekam die Erlaubnis im November wieder einen Boxkampf zu haben. Der Games and Amusement Board medizinische Leiter Radentor Viernes sagt, laut dem vorgelegten Gehirnscan hatten wir keine Kopfschäden mehr festgestellt. Ein neuer Gehirnscann ergab das Claro einen frischen Gehirnschaden hatte und eine ältere Verletzung aus einem Kampf nach dem 7. September. Laut Viernes haben die beiden Schäden zusammen zum Tod des Boxers geführt und fügt hinzu, dass Claro bei dem Sparringskampf einen Kopfschutz trug. Zuletzt verstarb in 2012 der philippinische Fliegengewicht Boxer Karlo Maquinto (21), nachdem er bei einem Boxkamp mit einem anderen Filipino Boxer, in einer Runde zweimal k.o. geschlagen wurde. <<    KR 26.10.2017 - 3:56

LTFRB und LTO kontrollierten Busse im CSBT

Cebu - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board in Central Visayas (LTFRB-7) und das Land Transportation Office (LTO-7) haben am Dienstag, die Busse im Cebu South Bus Terminal (CSBT) kontrolliert. Neben der Fahrtüchtigkeit der Busse, wurden auch die Papiere und die Franchise geprüft. Der LTFRB-7 Chef Ahmed Cuizon sagt, von den 30 kontrollierten Bussen wurde ein Bus als Verkehrsunsicher beanstandet und darf das Terminal erst nach seiner Reparatur verlassen. Laut Cuizon werden zu den kommenden Feiertagen, 20 LTO Beamte in dem CSBT und dem North Bus Terminal in Mandaue City eingesetzt. <<    EPD 26.10.2017 - 3:55

Paar das eine Butangas Kanister Wiederauffüllstation betrieb verhaftet

Cebu - Ein Paar das im Stadtbezirk Looc in Mandaue City eine Wiederauffüllstation für Butangas Kanister betrieb, ist am Sonntag um 15:45 Uhr von Beamten der Mandaue City Police Office - City Intelligence Branch (MCPO-CIB) verhaftet worden. Die MCPO Sprecherin Inspektor Mercy Villaro sagt, wir hatten am Vormittag eine Textnachricht erhalten, dass Wellyn Boy Bacamo (23) und seine Lebensgefährtin Rojane Mary Galo (21) eine Butangas Kanister Wiederauffüllstation innerhalb der Ouano Werft betreiben. Der Eigentümer der Wiederauffüllstation Chris Macabo war während des Einsatz nicht anwesend, sagt Villaro. Der Leiter des Einsatzes Inspektor Marvin Fegarido sagt, es wurden 14 Liquefied Petroleum Gas (LPG) Tanks, drei digitale Waagen, 223 Butangas Kanister und sieben Notizhefte mit deren Transaktionen beschlagnahmt. Laut Fegarido wird das Paar wegen dem Verstoß gegen den Präsidialerlass 1865 angeklagt. Das Wiederauffüllen von Butangas Kanistern ist verboten (siehe Artikel 08.09.2016), bei Vergehen werden der Wiederauffüller und Verkäufer mit 3.000 PHP bestraft, sowie die Kanister zur Entsorgung beschlagnahmt. <<   EPD 26.10.2017 - 3:54

Tropischer Sturm Saola

Luzon - Der tropische Sturm Saola wird heute Nachmittag in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und dann den lokalen Namen Quedan erhalten. Das Zentrum von Saola befand sich heute am Mittwoch um 10:00 Uhr, 1.200 Kilometer Ost von Virac, Catanduanes entfernt und damit noch außerhalb der PAR. Der tropische Sturm wird in seinem Durchmesser von 500 Kilometer, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen bringen. <<   Update KR 25.10.2017 - 12:05

Philippinen und Russland unterschreiben militärisch-technische Zusammenarbeit

Luzon - Der philippinische Verteidigungsminister Delfin Lorenzana und der russische Verteidigungsminister General Sergei Schoigu haben am Dienstag in Subic Bay, Provinz Zambales, einen Vertrag zur militärisch-technischen Zusammenarbeit unterschrieben. Durch den Vertrag kommt es nun zu einer gemeinsame Forschung und Produktionsunterstützung, sowie zu der Möglichkeit des Austauschs von Experten und der Ausbildung von Personal. Schoigu nimmt in dieser Woche an dem Treffen der Asian Nations (ASEAN) Meeting-Plus (ADMM-Plus) teil, an dem auch die nicht ASEAN Verteidigungsminister aus Australien, China, EU (Europäische Union), Japan, Kanada, Neuseeland, Russland, Südkorea und den United Staates teilnehmen. Schoigu wird heute am Mittwoch den Philippinen kostenlos 20 Militärlastwagen, sowie 5.000 AK-74M Kalaschnikow Sturmgewehre mit einer Million Schuss Munition und 5.000 Stahlhelme zur Unterstützung der Antiterroranstrengungen des Landes übergeben. <<   MIB 25.10.2017 - 4:55 - Update

Schüler bekommen nun auch an schulfreien Tagen in Jeepneys Discount

Manila - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) gab bekannt, dass Schüler nun auch an schulfreien Tagen Discount in Jeepneys bekommen. Laut dem Rundschreiben 2017-024 erhalten Schüler und Studenten gegen vorzeigen ihres Schulausweisen, ab 28. Oktober auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Schulferien 20 Prozent Discount in Jeepneys. <<   KR 25.10.2017 - 4:54

Marawi Krise kostete 1.130 Personen das Leben

Mindanao - Die Kämpfe in Marawi City in der Provinz Lanao del Sur, kosteten insgesamt 1.130 Personen das Leben.
Der Justizminister Delfin Lorenzana gab am Montag bekannt, dass die seit 23. Mai andauernde Marawi Krise beendet ist. Laut den GMA News Unang Balita Report von Jun Veneracion am Dienstag, kamen während den 154 Tage dauernden Kämpfen 165 Soldaten der Armed Forces of the Philippines (AFP) und der Philippine National Police (PNP) getötet. Während 920 Mitglieder der Pro-ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) Maute Gruppe bei den Kämpfen getötet wurden. Bei den Kämpfen kamen auch 45 Zivilisten ums Leben. Der AFP Chef General Eduardo Año sagt: "Trotz der Beendigung der Gefechtseinsätze, überprüfen die Regierungstruppen das Gebiet immer noch auf mögliche Nachzügler." <<   KR 25.10.2017 - 4:53

2 Personen in Carmen und Danao erschossen

Cebu - Zwei Personen wurden bei getrennten Anschlägen in der Ortschaft Carmen und in Danao City erschossen. Im Ortsbezirk Cogon East in Carmen wurde um 13:00 Uhr, der 50 jährige Andrew Maningo Bravo erschossen. Bravo hatte zusammen mit Freunden getrunken und geriet mit den am Nachbartisch sitzenden Jimboy Damiles Singson und Eljun Sanico Tacocong in Streit. Tacocong zeigte das er eine Pistole in seiner kurzen Hose stecken hatte. Seine Freunde empfahlen Tacacong das er gehen soll und keinen Streit anfangen soll, darauf verließ er und Singson das Karaoke Lokal. Später kamen die beiden zurück und töteten Bravo durch mehrere Schüsse. Singson und Tacocong flohen nach der Tat, konnten jedoch spät Sonntagnacht verhaftet werden. Bei Tacocong wurde eine Kaliber 9 mm Pistole gefunden. Im Stadtbezirk Lawaan in Danao City wurde um 19:00 Uhr, die 43 jährige Alberta Molina erschossen. Molina war zusammen mit 14 jährigen Sohn vor dem Fernseher gesessen, als ein Unbekannter in ihr Haus eindrang und sie erschoss. Am Tatort wurde eine Patronenhülse aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<   EPD 25.10.2017 - 4:52

Ölkonzerne erhöhen Preise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,65 PHP, für Diesel um 0,35 PHP und für Kerosin um 0,55 PHP per Liter erhöht. <<   KR 24.10.2017 - 4:00

Präsident Duterte erklärt den 26. Oktober zum Feiertag für Cebu

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat den 26. Oktober, zum Anlass der Bestattung von Cebu Archbishop Ricardo Cardinal Vidal zum Feiertag für Cebu erklären.
Präsident Duterte hatte am Montag kurz nach Mitternacht die Totenwache von Cebu Archbishop Ricardo Cardinal Vidal besucht und dabei versichert (siehe Artikel 23.10.2017), dass er den 26. Oktober spätestens am Dienstag zum Feiertag für die Provinz Cebu erklären wird. Der Exekutivsekretär Salvador Medialdea hat am Montagnachmittag die Proklamation Nr. 333 dazu unterschrieben. Eine Kopie der Bekanntmachung wurde Montagnacht auf dem Facebook Konto von Jonjie Gonzales, dem Leiter des Büro des Präsidentschaftsassistenten in den Visayas Michael Dino. <<   KR 24.10.2017 - 3:59

Präsident Duterte erklärt die Tage vom 13.-15. November zu Feiertagen in NCR, Bulacan und Pampanga

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Montag, die Tage vom 13.-15. November zu Feiertagen in der National Capital Region (NCR), sowie in den Provinzen Bulacan und Pampanga zu Feiertagen erklärt. Der Regierungspalast Malacañang sagt, die Proklamation Nr. 332 wurde wegen den zu diesem Zeitpunkt, dort stattfindenden Tagungen des 31. Gipfeltreffen der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) erlassen. <<   KR 24.10.2017 - 3:58

5 Auftragsmörder bei Schießerei in Cavite getötet

Luzon - Fünf Mitglieder einer Gruppe von Auftragsmördern ist am Montag bei einer Schießerei mit der Polizei, in Cavite City, Provinz Cavite getötet worden. Der Sprecher des CALABARZON (Cavite, Laguna, Batangas, Rizal, Quezon) Police Regional Office (PRO) Superintendent Chitadel Gaoiran sagt, die Cavite Polizei hatte während "Oplan Galuga" im Stadtbezirk 30, um 4:00 Uhr eine Schießerei mit fünf Mitgliedern der Airon Cruz Gruppe gehabt. Unter den Opfern ist auch der Anführer Airon Cruz, der ach als alias "Praning" und "Toyo" bekannt war, sagt Gaoiran und fügt hinzu, dass die anderen vier Opfer bisher noch nicht identifiziert wurden. Oplan Galugad nennt die CALABARZON Polizei, Einsätze die gegen illegalen Waffen und gesuchte Kriminelle durchgeführt werden. <<   MIB 24.10.2017 - 3:57

Barangay Tanod in Cebu erschossen

Cebu - Ein Barangay Tanod ist am Sonntag um 20:00 Uhr im Stadtbezirk Ermita in Cebu City, von einem Unbekannten erschossen worden. Der Chef der Cebu City Police Office (CCPO) Mordermittlung Winston Ybañez identifizierte das Opfer als Roberto Flores Gala (48), einem Ermita Barangay Tanod. Ybañez sagt, Gala saß auf seinem geparkten Motorrad, als eine Unbekannter durch zwei Schüsse in den Kopf tötete. Die Ermittlungen ergaben das Gala vor wenigen Tagen einen Streit hatte und sein Gegner möglicherweise etwas mit dem Anschlag zu tun hat. Am Tatort wurden zwei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<    EPD 24.10.2017 - 3:56

Frau von Partner ihrer Tochter in Alcantara erstochen

Cebu - Eine 63 jährige Frau ist am Sonntagnachmittag im Ortsbezirk Palanas in Alcantara, von dem Partner ihre Tochter erstochen worden. Manuela Villaces war um 14:00 Uhr leblos am Fußboden liegend, mit mehreren Stichwunden aufgefunden worden. Laut Florentino Villaces dem jüngsten Sohn des Opfers, wurde seine Mutter von dem Partner seiner Schwester mit einem Küchenmesser getötet. Florentino sagt, er sah wie der Täter mit Blutflecken auf seinem T-Shirt aus dem Haus kam. Florentino brachte seine Mutter in das Badian District Hospital, wo sie bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Edward Sagon von der Alcantara Polizei identifiziert den Täter als Arnel Nimeaga (45), der seit der Tat auf der Flucht ist. Nimeaga war vermutlich verärgert, weil Villaces seine Beziehung zu ihrer Tochter missbilligt hatte, sagt Sagon. <<   EPD 24.10.2017 - 3:55

Schüler von Krankenwagen in Samar angefahren und getötet

Samar -
Ein 13 jähriger Schüler ist am Montag auf dem Weg zur Schule, in der Ortschaft Santa Rita, Provinz Samar, von einem Krankenwagen angefahren und getötet worden. Das Opfer wurde als Ricardo Cajife identifiziert, einem Schüler der 7. Klasse der Tominamos Integrated School im Ortsbezirk Lupi. Laut den Ermittlungen hatte Cajife zusammen mit drei anderen Schülern auf deren Weg zur Schule um 13:05 Uhr die Strasse überquert und wurde von einem Krankenwagen aus San Isidro, Northern Samar angefahren und getötet. Der Krankenwagen war mit einem Patienten der einen Schlaganfall hatte, auf dem Weg zu dem Eastern Visayas Regional Medical Center (EVRMC) in Tacloban City. Cajife war auf der Stelle tot, während die anderen drei Schüler unverletzt blieben. Der Fahrer des Krankenwagen Arnel Ompod (45) ist nun in der Santa Rita Polizeistation inhaftiert und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden Totschlag führte. <<   EPD 24.10.2017 - 3:54

Fischer in Argao ertrunken

Cebu - Ein 45 jähriger Fischer ist am Sonntagmorgen, vor der Küste des Ortsbezirk Bogo in Argao ertrunken. Die Polizei identifizierte das Opfer als Orlan Cobol Sr., der laut seinen Nachbarn zum Unfallzeitpunkt noch betrunken war. Die Ermittlungen ergaben das Cobol Sr. zusammen mit seinem Sohn Orlan Jr., um 4:00 Uhr mit einem Netz im Wasser schwimmend auf Fischfang gegangen war. Als der Sohn bemerkte das sein Vater nicht mehr anwesend war, dachte er dass sein Vater wieder nach Haus gegangen war und ging selbst nach Hause. Der Körper von Cobol Sr. wurde um 6:00 Uhr von einem anderen Fischer, leblos treibend aufgefunden. <<   EPD 24.10.2017 - 3:53

BIR beschlagnahmt in Pampanga importierten Alkohol ohne Steuermarken

Luzon - Das Bureau of Internal Revenue (BIR) der CALABARZON (Cavite, Laguna, Batangas, Rizal, Quezon) Revenue Region 4 (RR-4) hat am Samstag in Angeles City, 300 Kisten mit importierten Alkohol ohne Steuermarken beschlagnahmt. Der BIR-4 Chef Jethro Sabariaga sagt, die Kisten mit einem Warenwert von 1,8 Millionen PHP wurden in der JAS Phil Trade Inc. Lagerhalle im Stadtbezirk Pulong Maragul von Agenten der BIR und des National Bureau of Investigation (NBI) beschlagnahmt. Laut Sabariaga erwartet den Eigentümer der Lagerhalle eine mögliche Strafanzeige und er muss eine Geldstrafe bezahlen, die das dreifache der eigentlichen Steuer beträgt. <<   MIB 24.10.2017 - 3:52

Pädophiler Amerikaner am NAIA verhaftet

Manila - Das Bureau of Immigration (BI) gab jetzt bekannt, dass letzte Woche ein pädophiler Amerikaner bei seiner Ankunft am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) verhaftet wurde. BI Beamte des Border Control and Intelligence Unit (BCIU) haben am Donnerstag, den 58 jährigen Robin Hoy Alderman bei seiner Ankunft am NAIA Terminal 2 verhaftet. Alderman war mit einem Philippine Airlines (PAL) Flug aus Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam in den Philippinen eingetroffen. Der BI Chef Jaime Morente sagt, wir hatten von der US Botschaft in Manila einen Hinweis erhalten, dass Alderman per Internet mit mehreren Minderjährigen Treffen vereinbart hatte. Alderman wurde im Gefängnis der Ausländerpolizei Camp Bagong Diwa, dass auch "Bicutan" genannt wird in Taguig City inhaftiert. Der BI Sprecher Grifton Medina sagt, Alderman wird nur dann deportiert wenn keine Anklage gegen ihn erhoben wird, weil er sonst erst seine Gefängnisstrafe absitzen muss falls er schuldig gesprochen wird. <<   MIB 24.10.2017 - 3:51

Präsident Duterte besucht Totenwache von Kardinal Vidal

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte hat heute am Montag um 0:05 Uhr, die Totenwache von Kardinal Ricardo Vidal besucht und persönlich versichert, dass er Donnerstag den 26. Oktober (siehe Artikel 21.10.2017) zum Anlass der Bestattung von Cebu Archbishop Ricardo Cardinal Vidal zum Feiertag für Cebu erklären wird. Präsident Duterte wurde bei seiner Ankunft in der Cebu Metropolitan Cathedral, von dem Cebu Erzbischof Jose Palma empfangen. Der Präsident sprach dem jüngeren Bruder des Kardinals, Juanito Vidal der im Rollstuhl neben dem Sarg saß sein Beileid aus und verharrte noch etwa zwei Minuten an dem Sarg von Kardinal Vidal. Danach gab Präsident Duterte eine kurze Rede in der er sagte, dass er auf dem 38. MassKara Festival in Bacolod City war und viele Dokumente in seinem Büro in Manila auf ihn warten. Er versicherte jedoch, dass er den 26. Oktober spätestens am Dienstag zum Feiertag für die Provinz Cebu erklären wird. Palma bedankte sich bei dem Präsidenten für dessen Besuch, der die Totenwache um 0:33 Uhr wieder verließ und von der Mactan Airbase nach Manila flog. <<   KR 23.10.2017 - 2:40

Erdbeben der Stärke 5,4 in Lian

Luzon - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 22:21 Uhr, ein Erdbeben vor Lian mit der Stärke von 5,4 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 10 Kilometer Südwest vor der Küste von Lian, Batangas und lag in einer Tiefe von 205 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 23.10.2017 - 2:39 - Update

Philippinen bewerben sich für Austragung der 2023 FIBA Basketball-Weltmeisterschaft

Manila - Der Regierungspalast Malacañang gab am Samstag bekannt, dass Präsident Rodrigo Duterte die Bewerbung der Philippinen in 2023 die FIBA (International Basketball Federation) Basketball-Weltmeisterschaft austragen unterstützt. Malacañang sagt, die Philippinen wollen zusammen mit Indonesien und Japan den 2023 FIBA World Cup austragen, um des Landes Basketball Sport und den Tourismus zu fördern. Am Donnerstag hatten drei Mitglieder der FIBA Evaluierungskommission, die Sportarenen der Philippinen besucht, die für die Austragung benützt werden könnten. Die FIBA wird ihre Entscheidung im Dezember bekannt geben. Die Philippinen hatte sich zuvor für die Austragung der 2019 FIBA Basketball-Weltmeisterschaft beworben, die jedoch an China vergeben wurde. <<   KR 23.10.2017 - 2:38

8 weitere Regionalflughäfen sollen bald für Nachtflüge geeignet sein

Manila - Die Regierung arbeitet daran das acht weitere Regionalflughäfen für Nachtflüge geeignet sind, um so den Ninoy Aquino International Airport (NAIA) zu entlasten. Der Makati City Repräsentant Luis Campos Jr. sagt, dass die Flughäfen von Cauayan City, Isabela, Luzon, von Cotabato City, Autonomous Region in Muslim Mindanao (ARMM), Mindanoa, von Dipolog, Zamboanga del Norte, Mindanao, von Dumaguete, Negros Oriental, Negros, Naga City, Camarines Sur, Luzon, von Ozamis City, Misamis Occidental, Mindanoa, von Pagadian, Zamboanga del Sur, Mindanao und von Tuguegarao City, Cagayan, Luzon, für Nachtflüge ausgebaut werden. Campos Jr. sagt, zahlreiche Inlandsflüge müssen am Tag durchgeführt werden, weil die Regionalflughäfen nicht für Nachtflüge geeignet sind und fügt hinzu: "Das führt zu einer Überlastung des NAIA, der nur zwei Start- und Landebahnen hat für internationale und Inlandsflüge hat. Laut Campos Jr. können von den 42 Flughäfen des Landes derzeit nur 19 Nachtflüge durchführen. Die Regierung hat für 2018 ein Budget von 10,1 Milliarden PHP zur Modernisierung von 40 Flughäfen zur Verfügung, wovon 2,74 Milliarden für den Clark International Airport (CIA) ausgegeben werden, sagt Campos Jr. <<   KR 23.10.2017 - 2:37

19 gesuchte Personen in Carcar verhaftet

Cebu - Die Carcar City Polizei hat seit dem Amtsantritt von Chefinspektor Randy Korret am 2. Oktober, bis zum Samstag den 21. Oktober insgesamt neunzehn per Haftbefehl gesuchte Personen verhaftet. Korret sagt, die hatten Haftbefehle die von Verkehrsverstößen bis hin zu abscheulichen Verbrechen reichten. <<   EPD 23.10.2017 - 2:36

2 Jeepney Fahrer in Marikina erschossen


Manila - Zwei Jeepney Fahrer sind am Samstagfrüh in Marikina City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Der Chef des Eastern Police District (EPD) Superintendent Romulo Sapitula identifizierte die Opfer als Roberto Cadacio und Candido Siarot Jr. (55), beide waren auf der Stelle tot. Cadacio und Siarot Jr. hatten im Stadtbezirk Concepcion Dos, nach Mitternacht einen Jeepney repariert, als die zwei Schützen von ihrem Motorrad abstiegen und mehrmals auf die beiden Männer schossen. Die Polizei geht von einem alten Streit als Tatmotiv aus und sucht nach einem gewissen "Romy" nachdem Bekannte der beiden aussagten, dass dieser Cadacio wegen arbeitsbezogenen Unstimmigkeiten gedroht hatte. Romy ist einem Mitglied einer lokalen Jeepney Organisation.
<<   MIB 23.10.2017 - 2:35

Hotline gegen verbotenes Parken eingerichtet

Cebu - Das Cebu City Transportation Office (CCTO) hat vor einer Woche eine Hotline eingerichtet, in der die Öffentlichkeit Verstöße gegen das Parkverbot per Anruf oder Text melden kann.
Der CCTO Chef Francisco Ouano sagt, die Hotline 0917 - 770 0980 wurde auf Anweisung von dem Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña eingerichtet. Osmeña sagt, es wurde auch noch eine Facebook Seite "CITOM Sumbong Hotline" eingerichtet, auf der die Öffentlichkeit über Parksünder berichten und Fotos posten kann. Laut Osmeña können neben Parksündern, auch Unfälle, Verstöße von Taxifahrern und andere Verkehrgehen gemeldet oder gepostet werden. Ouano sagt, unsere vorhanden 120 Parkkrallen sind nicht genug, um alle illegale Fahrzeuge fest zusetzten. Wir werden noch weitere Parkkrallen anfordern, um unser Einsätze gegen illegal parkende Fahrzeuge zu intensivieren, kündigt Ouano an. <<   EPD 23.10.2017 - 2:34

Taifun Paolo

Luzon - Der tropische Sturm Paolo (internationaler Namen Lan) hat Montagnacht, die Philippine Area of Responsibility (PAR) erreicht. Paolo hat sich am Montagmorgen zu einem schweren tropischen Sturm und Mittwoch kurz nach Mitternacht zu einem Taifun entwickelt. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #13 Final am Sonntag um 5:00 Uhr angegeben, dass sich das Zentrum von Taifun Paolo um 4:00 Uhr, 1.345 Kilometer Ostnordost von Basco, Batanes befand und damit außerhalb der PAR. TY Paolo durchzog die PAR nur im äußeren Osten und brachte in seinem Durchmesser von 1.900 Kilometer, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen. <<   Update KR 22.10.2017 - 6:15

Ölkonzerne planen Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise.
Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin um 0,70 PHP, für Diesel um 0,45 PHP und für Kerosin um 0,60 PHP per Liter erhöht werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 40,55 PHP bis 50,55 PHP und ein Liter Diesel von 31,15 PHP bis 36,00 PHP. <<   KR 22.10.2017 - 2:39

FBI bestätigt DNA Probe ist von Isnilon Hapilon

Manila - Das US Federal Bureau of Investigation (FBI) hat bestätigt, dass die erhaltene DNA Probe von dem Abu Sayyaf Group (ASG) Anführer Isnilon Hapilon stammt, das gab der Verteidigungsminister Delfin Lorenza am Samstag bekannt.
In seiner Stellungsnahme sagt Lorenzana: "Wir haben einen offiziellen Bericht erhalten, in dem das US Federal Bureau of Investigation (FBI) bestätigt hat, dass das von einer unseren Einheiten in Marawi an einem Körper entnommene Muster, von Isnilon Hapilon stammt." Hapilon und Omar Cayam Maute waren am Montag (siehe Artikel 17.10.2017), bei den Kämpfen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur getötet worden. <<   KR 22.10.2017 - 2:38

Erdbeben der Stärke 5,3 vor Sarangani

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Samstag um 9:32 Uhr, ein Erdbeben vor Sarangani mit der Stärke von 5,3 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 234 Kilometer Südost vor der Küste von Sarangani, Davao Occidental und lag in einer Tiefe von 69 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 22.10.2017 - 2:37 - Update

Russische Navy Schiffe legen in Philippinen an und liefern Sturmgewehre

Manila - Drei russische Navy Schiffe haben am Freitag in Manila angelegt und zwei weitere haben am Samstag in Subic Bay anlegen.
Die beidem Schiffe die Subic Bay anlegen, haben 5.000 Sturmgewehre gespendet die Präsident Rodrigo Duterte übergeben werden sollen. Die russischen Navy Schiffe kamen im Vorfeld, des Besuches des russischen Außenministers Sergei Schoigu in der kommenden Woche. Shoigu wird an einem Treffen der 10 Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) teil zunehmen. <<   MIB 22.10.2017 - 2:36

2 in Lapu-Lapu vermisste Frauen tot in Leyte aufgefunden

Leyte - Die seit letzten Sonntag vermissten Frauen, die am Strand vor dem Stadtbezirk Buaya in Lapu-Lapu City Muscheln suchten, sind am Samstag um 6:00 Uhr am Strand vor dem Ortsbezirk Tinag-an in Albuera, Leyte tot aufgefunden worden.
Die Körper von Helen Gingco (25) und Jenny Rose Tormon (29), wurden zu einem Beerdigungsinstitut in Albuera gebracht. Die beiden Opfer hatten zusammen mit zwei weiteren Freunden Muscheln gesucht und wurden beim säubern der Muscheln von einen schweren Regenfall überrascht und durch den starken Wellengang ins Meer hinaus gezogen. Glenda Docdoc und Jesica Salise konnten sich retten, Gingco und Tormon wurden nach dem Regen vermisst. <<   EPD 22.10.2017 - 2:35

11 Personen im Todesfall des UST Jurastudenten Atio identifiziert

Manila - Der Manila Police District (MPD) Chef Superintendent Joel Coronel gab am Freitag bekannt, dass die 11 Personen die bei dem Aufnahmeritual des dabei getöteten University of Santo Tomas (UST) Jurastudenten Horacio "Atio" Castillo III (siehe Artikel 19.09.2017) anwesend waren, inzwischen identifiziert wurden.
Coronel sagt, dass acht Mitglieder der Aegis Juris und drei von der Regina Juris Sorority Bruderschaft stammen. Laut Coronel werden die Namen und alle Beweismittel, dem Department of Justice (DOJ) zur Anklageerhebung übergeben. <<   MIB 22.10.2017 - 2:34

Vater verhaftet weil er seine 2 Töchter vergewaltigte

Cebu - Ein 46 jähriger Bauer wurde am Mittwoch im Ortsbezirk Bulak in Dalaguete verhaftet, weil er seine zwei Töchter vergewaltigt hatte.
Der Mann hatte die Tat letzte Woche begangen und war anschließend in die Nachbarschaft geflohen. Der Chef der Dalaguete Polizei Chefinspektor Rolan Alicer sagt, der Vater kam diesen Mittwoch wieder zurück, nach dem erfahren hatte dass ein Barangay Abgeordneter seinen zwei Töchtern geholfen hatte, die Vergewaltigungen der Polizei zu melden. Der Bauer war mit einem Kaliber .22 Revolver um 8:00 Uhr vor dem Haus des Barangay Abgeordneten aufgetaucht und dieser informierte die Polizei die den Mann verhaftete. Den Bauern erwartet nun Anklagen wegen Vergewaltigung und illegalen Schusswaffenbesitz. <<   EPD 22.10.2017 - 2:33

Regierungspalast wird den 26. Oktober zum Feiertag für Cebu erklären

Manila - Der Regierungspalast Malacañang wird Donnerstag den 26. Oktober, zum Anlass der Bestattung von Cebu Archbishop Ricardo Cardinal Vidal zum Feiertag für Cebu erklären.
Der Exekutivsekretär Salvador Medialdea sagt, das Office of the Presidential Assistant for the Visayas (OPAV-7) hat Präsident Rodrigo Duterte gebeten, den 26. Oktober zum Feiertag für die Provinz Cebu zu erklären. Kardinal Vidal ist am Mittwochmorgen verstorben (siehe Artikel 19.10.2017) und wird am 26. Oktober in dem Mausoleum der Cebu Metropolitan Cathedral bestattet. Der Präsidentschaftsassistent in den Visayas Michael Dino sagt, sagt, Malacañang hat Details zur Bestattung von Vidal angefragt, inklusive wann und wo die Bestattung stattfindet, hat aber noch nicht bestätigt ob Duterte an der Bestattung teilnehmen wird. <<   KR 21.10.2017 - 3:29 - Update

Peso fällt auf niedrigsten Stand gegenüber US-Dollar seit über 11 Jahren

Manila - Der philippinische Peso ist am Freitag mit 51,53 PHP für einen US-Dollar, auf seinen niedrigsten Stand seit über 11 Jahren gefallen.
Noch weniger war der Peso am 24. August 2006 wert, als er bei 51,60 PHP gegenüber dem USD abgeschlossen hat. <<   KR 21.10.2017 - 3:28

Oplan Greyhound in Cebu und Talisay Gefängnissen

Cebu - Die Behörden haben am Freitag das Cebu City Jail und das Talisay City Jail, nach verbotenen Gegenständen und illegalen Drogen durchsucht.
Die Greyhound Einsätze wurden von der Philippine National Police (PNP) und der Philippine Drug Enforcement Agency in Central Visayas (PDEA-7) durchgeführt. Die PDEA-7 Sprecherin Leia Albiar sagt, dass Bureau of Jail Management and Penology in Central Visayas (BJMP-7) hat für die separaten Greyhound Durchsuchungen angefragt. Um 5:00 wurde das Cebu City Jail im Stadtbezirk Kalunasan durchsucht, dabei wurde ein Blasrohr, Drogenutensilien, ein Handy Ladegerät und einige scharfe Gegenstände gefunden, aber keine Drogen. Zwei Stunden später wurde das Talisay City Jail im Stadtbezirk Maghaway durchsucht, es wurden jedoch keine verbotenen Gegenstände oder illegale Drogen gefunden. <<   EPD 21.10.2017 - 3:27

AFP bestätigt das der Terrorist Dr. Mahmud in Marawi getötet wurde

Mindanao - Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chef General Eduardo Año gab am Donnerstag bekannt, dass der aus Malaysia stammenden Terroist Dr. Mahmud Ahmed, Mittwochnacht von Regierungstruppen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur getötet wurde.
Mahmud galt als Finanzier der Maute Gruppe. Año sagt: "Eine befreite Geisel hat uns gesagt das Mahmud bei unserem Angriff getötet wurde und wo er beerdigt wurde. Wir werden nach dem Leichnam suchen." Laut Año wurden bei dem Angriff Mittwochnacht, 13 Maute Terroristen getötet und weiter sieben am Donnerstagfrüh. Bei den Kämpfen wurden sechs Soldaten verletzt. <<   KR 21.10.2017 - 3:26

10 Aufseher und 2 CPDRC Angestellte 30 Tage suspendiert

Cebu - Der Cebu Gouverneur Hilario Davide III hat, 10 Aufseher und 2 Angestellte des Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC), wegen angeblich illegalen Aktivitäten für 30 Tage suspendiert.
Laut Davide III hat das suspendierte CPDRC Personal vermutlich zugelassen, dass verbotene Gegenstände in das Gefängnis geschmuggelt wurden. Ohne der Hilfe von Gefängnisaufsehern ist es nicht möglich verbotene Gegenstände in das CPDRC zu schmuggeln, sagt Davide III und fügt hinzu: "Wir ermitteln die Vorwürfe und wenn die Ergebnisse negativ sind, bekommen sie ihr Gehalt bezahlt und bekommen auch ihr Weihnachtsgeld." Das CPRDC hat 63 Aufseher und zur Verstärkung 14 Polizisten des Provincial Public Safety Company (PPSC), laut Davide III wird er für den Zeitraum der Suspendierung die PNP (Philippine National Police) um 10 Polizisten zur Aushilfe anfragen. <<   EPD 21.10.2017 - 3:25

Mann bei Verkehrsunfall in San Fernando getötet

Cebu - Ein 29 jähriger Motorradfahrer wurde am Mittwochvormittag, bei einem Verkehrsunfall auf dem National Highway in der Ortschaft San Fernando getötet worden.
Edzel Recablanca von der San Fernando Polizei identifizierte das Opfer als Roldan Camasora, wohnhaft in der Ortschaft Dumanjug. Recablanca sagt, Camasora versuchte einen Bus der Richtung Cebu unterwegs war zu überholen und wurde dabei durch ein anderes Fahrzeug zum stürzen gebracht und uner den Bus geschleudert. Camasora wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Der Busfahrer Roger Bara stellte isch der Polizei und wurde wieder freigelassen nachdem er eine Einigung mit der Familie des Opfers abmachen konnte. <<   EPD 21.10.2017 - 3:24

Negros Oriental Gouverneur Degamo für 90 Tage suspendiert

Negros - Der Negros Oriental Vize-Gouverneur Edward Mark Macias, ist seit Mittwoch für die nächsten 90 Tage der amtierende Gouverneur von Negros Oriental.
Der Department of Interior and Local Government in Central visayas (DILG-7) Chef Rene Burdeos hat am Mittwoch um 7:45 Uhr 7 dem Büro von Gouverneur Roel Degamo, die 90 Tage Suspendierung zugestellt. Der Oberste Gerichtshof hatte die Suspendierung ausgesprochen weil gegen Degamo ein Strafverfahren, wegen angeblicher Unterschlagung öffentlicher Gelder aus dem 460 Millionen PHP Katastrophenfond. Macias wurde von dem Negros Oriental Regional Trial Court Richter Gerardo Paguio Jr. zusammen mit dem Provincal Board Mitglied Mariant Escaño Villegas, die für 90 Tage zur stellvertretenden Vize-Gouverneurin vereidigt wurde. <<   EPD 21.10.2017 - 3:23

Condé Nast nennt Boracay, Cebu und Palawan als beste Inseln der Welt

New York, USA - Das amerikanische Reisemagazin Condé Nast Traveler (CNT), hat Boracay, Cebu und Palawan als beste Inseln der Welt außerhalb der US genannt.
Auf Platz 1 liegt wie im Vorjahr wieder Boracay (siehe Artikel 27.10.2016), laut Beschreibung von CNT liegt diese kleine Insel so nahe an einer tropischen Idylle, wie man sie in Südostasien mit sanften Küstenlinien und den sagenhaften Sonnenuntergängen finden kann. Auf Platz 2 liegt Cebu das im Vorjahr auf Platz 5 lag, CNT schreibt: "Die am dichtesten besiedelte Insel der Philippinen ist berühmt für seine Strände auf dem Festland, sowie denen der vielen umliegenden Inseln. Nicht so wild wie Phuket in Thailand, ist Cebu City persönlicher mit vielen aufstrebenden Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten." Auf Platz 3 liegt Palawan das im Vorjahr noch Platz 2 belegte, laut CNT ist diese schmale Insel eine von den 7.107 Inseln der Philippinen und die Heimat des Puerto Princesa Subterranean River, einem der 7 Naturwunder der Welt. Es folgen auf Platz 4 Mallorca in Spanien, Platz 5 Mykonos in Griechenland, Platz 6 Bermuda im Nord atlantischen Ozean, Platz 7 St. Barts in der Karibik, Platz 8 Turks- und Caicosinseln in der Karibik, Platz 9 Bali in Indonesien und auf Platz 10 liegen die Kaimaninseln ebenfalls in der Karibik. <<   KR 21.10.2017 - 3:22

Erdbeben der Stärke 5,1 vor Santa Catalina

Luzon - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Donnerstag um 15:06 Uhr, ein Erdbeben vor Calayan mit der Stärke von 5,1 auf der Richterskala gemessen.
Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 43 Kilometer Nordwest vor der Küste von Santa Catalina, Ilocos Sur und lag in einer Tiefe von 30 Kilometer. Es wurden keine Schäden gemeldet. <<   KR 20.10.2017 - 3:29 - Update

3 hochrangige Polizisten erhalten neue Posten

Manila - Der Philippine National Police (PNP) Chef General Ronald "Bato" dela Rosa, hat drei hochrangige Polizisten auf neue Posten versetzt.
Der Chef des Police Regional Office der Autonomous Region in Muslim Mindanao (PRO-ARMM) Superintendent Reuben Theodore Sindac, wird in das PNP Hauptquartier Camp Crame in Quezon City versetzt. Der Chef der Drug Enforcement Group (PNP-DEG) Superintendent Graciano Jaylo Mijares, wird in das PRO-ARMM versetzt. Der Cagayan de Oro Police (PRO-10) stellvertretende Chef der Verwaltung Superintendent Joseph Cagayan Adnol, wird zur PNP-DEG versetzt. Die Versetzungen finden heute am Freitag den 20. Oktober statt. <<   MIB 20.10.2017 - 3:28

Osmeña will ein totales Plastikverbot in Cebu

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña möchte eine totales Plastikverbot für Cebu City und nicht nur wie bisher jeden Mittwoch und Samstag.
Osmeña sagt: "Wir sollten das jeden Tag machen." Osmeña machte die Aussage während einer öffentlichen Anhörung, nachdem der Stadtabgeordnete Raymond Garcia einen Antrag stellte, die Stadtverordnung 2343, die die Ausgabe von Plastiktaschen am Mittwoch und Samstag verbietet, auf Montag, Freitag, Samstag und Sonntag ausweiten will. Laut Osmeña wird ein totales Plastikverbot Konfusionen vermeiden und er ist sich auch sicher, dass dadurch die Überschwemmungen durch Plastiktüten in den Entwässerungskanälen bei starkem Regen verhindert werden. <<   EPD 19.10.2017 - 3:27

Duterte will alle alten Jeepneys ab 2018 von den Strassen haben

Manila - Präsident Rodrigo Duterte teilte der streikenden Transportgruppe Pagkakaisa ng mga Samahan ng Tsuper at Opereytor Nationwide (PISTON) mit, dass er ab nächsten Jahr keine einzigen alten Jeepney mehr sehen will.
Damit stellte Präsident Duterte klar, dass er voll hinter dem Programm des Department of Transportation (DOTr) steht. Laut dem DOTr müssen alle Jeepneys die über 15 Jahre alt sind von den Strassen genommen werden. Bereits in 2013 hatte das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LFTRB) angekündigt (siehe Artikel 31.05.2013), dass Jeepneys deren Baujahr und Erstanmeldung älter als 15 Jahre sind, nicht mehr als Jeepney registriert werden dürfen. Die Regelung sollte am 1. Januar 2015 in Kraft treten, Während sie für Busse seit dem 1. April 2016 in Kraft ist, wird sie nun wie Präsident Duterte ankündigte endgültig am 1. Januar 2018 umgesetzt. Der landesweite Streik der PISTON Jeepney Fahrer, zeigte keine Auswirkungen auf das Transportsystem, nachdem der Regierungspalast Malacañang am Montag und Dienstag alle Regierungsämter, öffentlichen und Privaten Schulen landesweit geschlossen hatte. <<   KR 20.10.2017 - 3:26

4 philippinische Flughäfen in den Top 25 der besten Flughäfen Asiens

Cebu - Die Reise Webseite "The Guide to Sleeping In Airports" hat in ihrer Top 25 Liste der besten Flughäfen von Asien, auch vier philippinische Flughäfen in 2017 gelistet.
Laut der Webseite wurden Reisende zu dem Komfort, Annehmlichkeiten, Kundenservice, Sauberkeit, sowie zu den Einwanderungsbehörden, dem Zoll und der Sicherheit befragt. Als bester Flughafen des Landes wird der Iloilo International Airport auf Platz 12 gelistet, gefolgt auf Platz 13 vom Mactan Cebu International Airport (MCIA), auf Platz 17 ist der Davao City Flughafen Francisco Bangoy International Airport und auf Platz 22 der Clark International Airport (CIA). <<   KR 20.10.2017 - 3:25

Junge tot in Loch bei Kirche in Talisay gefunden

Cebu - Ein 9 jähriger Junge ist am Dienstag tot in einem Loch, neben einer Kirche im Stadtbezirk Jaclopan in Talisay City aufgefunden worden.
Perlie Orleaneda von der Talisay City Polizei identifizierte das Opfer als Sefury Walteros, einem Schüler der zweiten Klasse der Jaclopan Grundschule. Orleaneda sagt, die Nelia Labrador die Großmutter des Jungen gab an, dass Walteros ihr Haus am Montagmittag verlassen hatte um mit den Nachbarkindern zu spielen, da er am Montag wegen dem Transportstreik keine Schule hatte. Als der Junge bis um 17:00 uhr nicht nach Hause kam, informierte sie den Barangay Captain um nach Walteros suchen zu lassen. Ein Barangay Tanod fand den Jungen dann am Dienstag um 5:00 Uhr in einem tiefen mit Wasser gefüllten Loch neben dem Fundament einer katholischen Kirche, an der gerade Renovierungsarbeiten durchgeführt werden. Orleaneda vermutet das der Junge ausrutschte und in das Loch viel, ihm aber niemand helfen konnte nachdem die Bauarbeiter am Montag nicht zur Arbeit kamen. Der Pfarrer der Kirche hat versprochen, die Kosten für die Beerdigung des Jungen zu bezahlen. <<   EPD 20.10.2017 - 3:24

Präsident Duterte will TV Bildschirme im Taguig Gefängnissen installieren

Manila - Präsident Rodrigo Duterte will Television (TV) Bildschirme, in jeder Zelle des Camp Bagong Diwa in Taguig City installieren.
Der Präsident gab seinen Plan am Mittwoch bekannt, als er die Gefängnisanlage zum ersten Mal in seiner Amtszeit um 16:30 Uhr besuchte und sagte, er sei zufrieden mit der Situation der Gefängnisinsassen, die sich offensichtlich komfortabel in ihren sauberen Zellen fühlen und versicherte das er bis Ende Oktober in jeder Zelle TV Bildschirme installieren lassen wird. "Es ist ein Versuch Häftlingen eine Form der Unterhaltung zu bieten", sagt Duterte. Bisher gibt es TV Bildschirme nur in einigen Aufenthaltshallen. Im Camp Bagong Diwa sind das Metro Manila District Jail (MMDJ), Manila City Jail, Quezon City Jail, Taguig Jail, sowie ein Krankenhaus mit Intensivstation untergebracht. Der Bureau of Jail Management and Penology (BJMP) Sprecher Inspektor Xavier Solda sagt, dass aktuell 6.274 Sträflinge in den BJMP Gefängnissen in Taguig City inhaftiert sind. Im Camp Bagong Diwa befindet sich auch das Gefängnis der Ausländerpolizei, dass auch "Bicutan" genannt wird. <<   MIB 19.10.2017 - 3:44

Kardinal Vidal verstorben

Cebu - Kardinal Ricardo Vidal ist am Mittwoch um 7:26 Uhr, im Alter von 86 Jahren im Perpetual Succor Hospital in Cebu City verstorben.
Vidal war letzte Woche am Mittwoch um 2:00 Uhr, mit Fieber und Atembeschwerden in das Perpetual Succour Hospital (siehe Artikel 16.10.2017) gebracht worden und lag seitdem in der Intensivstation. Der Kardinal wurde am 6. Februar 1931 in der Ortschaft Mogpog auf der Insel Marinduque geboren, er studierte Philosophie und die katholische Theologie. Am 24. September 1955 wurde er zum Diakon und am 17. März 1956 zum Priester geweiht. Am 30. November 1971 wurde Vidal dann zum Bischof geweiht und wurde von Papst Johannes Paul II am 24. August 1982 von zum Erzbischof von Cebu und am 25. Mai 1985 zum Kardinal ernannt. Vidal war für 29 Jahre Erzbischof von Cebu City und ging 2011 (siehe Artikel 09.01.2011) in Ruhestand. Der Leichnam von Cebu Archbishop Emeritus Ricardo Cardinal Vidal ist am Mittwochabend in die Cebu Metropolitan Cathedral gebracht worden, er wird am 26. Oktober in dem Mausoleum der Kathedrale beigesetzt. <<   Update KR 19.10.2017 - 3:43

MCIA wird von drei neuen chinesischen Fluggesellschaften angeflogen

Cebu - Der private Betreiber des Mactan Cebu International Airport (MCIA), GMR-Megawide Cebu Airport Corporation (GMCAC) gab am Dienstag bekannt, dass drei chinesische Fluggesellschaften neue Flugrouten noch in diesem Monat zum MCIA fliegen werden.
China Eastern Airlines fliegt seit 18. Oktober und noch bis zum 28. Oktober täglich vom Shanghai Pudong International Airport nach Mactan, die Flüge sollen danach ab 18. Januar 2018 wieder fortgesetzt werden. Juneyao Airlines wird ab 30. Oktober dreimal wöchentlich von Shanghai und Okay Airways dreimal wöchentlich von Xi'an nach Mactan fliegen. Laut der GMCAC werden damit an Ende Oktober vom MCIA, 18 internationale Flugziele und 35 inländische Reiseziele angeboten. <<   KR 19.10.2017 - 3:42

Seekuh tot an Strand in Sarangani gefunden

Mindanao - Eine Seekuh ist am Dienstag tot am Strand der Ortschaft Glan, in der Provinz Sarangani aufgefunden worden.
Anwohner des Ortsbezirk Lago haben die über 500 Kilogramm schwere Seekuh, um 5:00 Uhr tot am Strand liegend entdeckt. Es ist die zweite tote Seekuh die in diesem Jahr, in der Provinz Sarangani aufgefunden wurde. <<   EPD 19.10.2017 - 3:41

Hauseigentümer in Laguna ersticht Einbrecher der mit Spielzeugpistole bewaffnet war

Luzon - Ein Hauseigentümer hat am Dienstag in San Pedro City, Provinz Laguna, einen von drei Einbrechern der mit Spielzeugpistole bewaffnet war erstochen.
Der Sprecher des Laguna Police Provincial Office Inspektor Gerry Sangalang sagt, Romeo Carlos und vier weitere Hausbewohner sind um 3:30 Uhr aufgewacht, als drei Männer in ihr Haus im Stadtbezirk San Vicente einbrachen. Die Räuber waren mit einem Messer und einer Spielzeugpistole bewaffnet, sagt Sangalang. Laut dem Barangay Abgeordneten Don Solidum hatte Carlos bei Kampf um das Messer den Einbrecher versehentlich erstochen.  Solidum sagt, der Einbrecher starb während seine zwei Komplizen mit dem iPad, Handy und vier Armbanduhren von Romeo Carlos flohen, die Spielzeugpistole ließen sie zurück. Der getötete Einbrecher konnte bisher noch nicht identifiziert werden. <<   MIB 19.10.2017 - 3:40

NAIA steht 2017 nicht mehr in der Liste der schlimmsten Flughäfen der Welt

Manila - Der Ninoy Aquino International Airport (NAIA) steht in diesem Jahr nicht mehr in der Liste der Top 10 der schlimmsten Flughäfen der Welt, die von der Reise Webseite "The Guide to Sleeping In Airports" jährlich erstellt wird. Der NAIA war von 2011 bis 2013 wegen seinem Terminal 1, auf Platz 1 der schlimmsten Flughäfen der Welt und in 2014 auf Platz 4 gelistet. In 2015 war der NAIA nicht unter den schlimmsten Flughäfen der Welt, war dafür aber auf Platz 8 der schlimmsten Flughäfen von Asien gelistet. In 2016 war der NAIA dann auf Platz 5 der schlimmsten Flughäfen der Welt, wegen der "Laglag bala" genannten Betrugsmasche, bei dem Sicherheitspersonal oder mit diesem zusammen arbeitende Personen, Munition in das Gepäck von Passagieren gaben um anschließend Geld von den Opfern zu erpressen. Das Terminal 1 ist inzwischen renoviert und die Laglag bala genannten Betrugsmasche, hatte Präsident Rodrigo Duterte schon bei seinem Amtsantritt im Vorjahr gelöst.
<<   MIB 19.10.2017 - 3:39

PISTON Streik in Cebu ohne Auswirkungen

Cebu - Die Transportgruppe Pagkakaisa ng mga Samahan ng Tsuper at Opereytor Nationwide (PISTON), hat am Montag und Dienstag wieder gestreikt.
Ähnlich wie bei dem letzten Streiken der Gruppe, kam es für die Fahrgäste zu keinen Einschränkungen. Der Chef des Cebu City Transportation Office (CCTO) Francisco Ouano sagt, nur 20 Prozent der PISTON Jeepney Fahrer haben an dem Streik teilgenommen, während die anderen 80 Prozent gefahren sind. <<   KR 18.10.2017 - 3:59

Capitol prüft warum Schnellboot des PDRRMO sank

Cebu - Die Provinz Regierung hat eine Untersuchung eingeleitet, um festzustellen warum eines ihrer Schnellboote letzte Woche gesunken ist. Das 3,9 Millionen PHP Schnellboot ist eines von zwei, die dass Capitol im letzten Jahr für das Cebu Provincial Disaster Risk Reduction and Management Office (PDRRMO) neu angeschafft hatte.
Das Schnellboot sollte ein Bootsparade vor Talisay City zu der Fiesta der Stadt, "St. Teresa de Avila" teilnehmen, die jedoch storniert wurde und stattdessen als Parade auf den Strassen der Stadt abgehalten wurde. Der Chef des Talisay City Disaster Risk Reduction and Management Office (TCDRRMO) Alvin Santillana sagt, dass Schnellboot ist durch den starken Wellengang die der südwestliche Monsun brachte gesunken. Der PDRRMO Sprecher Julius Regner sagt, wir wollen feststellen ob der Untergang ein Unfall war. Während Santillana deshalb klarstellt, dass der Untergang des Schnellbootes nicht beabsichtigt war. Das Schnellboot ist nun in einem Trockendock in den South Road Properties (SRP). <<   EPD 18.10.2017 - 3:58

Ein Toter und ein Verletzter bei Motorrad Zusammenstoß in Dalaguete

Cebu - Ein Motorradfahrer wurde getötet und ein weiterer schwer verletzt, als sie am Montag um 19:00 Uhr, mit ihren Motorrädern auf der National Road im Ortsbezirk Consolacion in Dalaguete einen Frontalzusammenstoß hatten.
Bobby Naces von der Dalaguete Polizei sagt, Norberto Lajos (43) war Richtung Norden unterwegs, ohne Licht da sein Scheinwerfer defekt war und Owen Piñafrancia (59) war mit überhöhter Geschwindigkeit Richtung Süden unterwegs, als beide frontal zusammen stießen. Lajos wurde bei der Ankunft im Dalaguete Provincial Hospital für tot erklärt, während Piñafrancia sich im kritischen Zustand befindet. Der Unfall passierte am ersten Tag an dem die Dalaguete Polizei begann, dass tragen von Helmen strenger zu kontrollieren. <<   EPD 18.10.2017 - 3:57

Cebu ist die viert reichste Stadt des Landes

Manila - Die Commission on Audit (COA) listet in ihrem Report 2016, den sie am 12. Oktober 2017 heraus gab, die Top 10 reichsten Städte des Landes auf.
Die reichste Stadt ist Quezon City mit 59,56 Milliarden PHP, auf Platz 2 folgt Makati City mit 54,85 Milliarden PHP und auf Platz 3 Manila mit 36,10 Milliarden PHP. Auf Platz 4 ist Cebu City mit 32,62 Milliarden PHP und damit die einzige Stadt der Visayas die in den Top 10 gelistet wird. Weiter folgen auf Platz 5 Pasig City mit 29,90 Milliarden PHP, Platz 6 Taguig City mit 16,27 Milliarden PHP, auf Platz 7 Pasay City mit 14,95 Milliarden PHP, auf Platz 8 Caloocan City mit 14,70 Milliarden PHP. Die Heimatstadt von Präsident Rodrigo Duterte, Davao City liegt mit 9,899 Milliarden PHP auf Platz 9 und komplettiert werden die Top 10 von Iligan City mit 9,897 Milliarden PHP. <<   KR 18.10.2017 - 3:56

Ölkonzerne erhöhen Benzin und senken Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,20 PHP erhöht und für Kerosin um 0,15 PHP per Liter gesenkt, der Preis für einen Liter Benzin bleibt unverändert. Laut den letzten Daten des Department of Energy (DOE) kostet ein Liter Benzin nach der Preiserhöhung landesweit 40,75 PHP bis 50,75 PHP und ein Liter Diesel unverändert 31,15 PHP bis 36,00 PHP. <<   KR 17.10.2017 - 4:00

Ämter und Schulen auch am Dienstag landesweit geschlossen

Manila - Der Regierungspalast Malacañang gab spät am Montag bekannt, dass wegen dem Transportstreik nach dem Montag (siehe Artikel 16.10.2017), auch am Dienstag alle Regierungsämter, öffentlichen und Privaten Schulen landesweit geschlossen bleiben. Das Presidential Communications Operations Office (PCOO) postete auf ihrer Facebook Seite: "Der Exekutivsekretär Salvador Medialdea suspendiert alle Regierungsämter, öffentlichen und Privaten Schulen aller Stufen am 17. Oktober landesweit wegen dem Transportstreik, für die öffentliche Gesundheit und Sicherheit." <<   KR 17.10.2017 - 3:58

Lorenzana bestätigt Isnilon Hapilon und Omar Maute getötet

Manila - Der Verteidigungsminister Delfin Lorenzana bestätigte am Montag, dass der Abu Sayyaf Group (ASG) Anführer Isnilon Hapilon (51)und der Maute Anführer Omar Cayam Maute bei den Kämpfen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur getötet worden sind. Lorenzana sagt, Hapilon und Maute wurden am Montagmorgen getötet, nachdem das Militär einen Hinweis von einer entflohen Geisel über den Aufenthaltsort der beiden Anführer erhalten hat. Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chef General Eduardo Año sagt, Hapilon wurde durch mehrere Schüsse in die Brust getötet, während Maute von einem Scharfschützen durch einen Kopfschuss getötet wurde. Die Körper von Hapilon und Maute werden noch einem DNA Test unterzogen, nachdem die US ein Kopfgeld von 5 Millionen USD auf Hapilon und Präsident Rodrigo Duterte zusätzlich noch weitere 10 Millionen PHP (siehe Artikel 06.06.2017) ausgesetzt hat. Für die Ergreifung von Omar Maute hatten die Philippinen ein Kopfgeld von 5 Millionen PHP ausgesetzt. <<   KR 17.10.2017 - 3:57

Dalaguete hat neuen Polizeichef

Cebu - Der Cebu Provincial Police Office (CCPO) Polizeisprecher Superintendent Virgilio Bayon-on gab bekannt, dass der Chefinspektor Rolan Alicer seit Montag neuer Polizeichef der Ortschaft Dalaguete ist. Alicer war zuletzt Chef des Provincial Drug Enforcement Unit (PDEU). Der ehemalige Chef der Dalaguete Polizei Chefinspektor Virniño Nosaralie wurde in das CCPO transferiert, sein neues Aufgabengebiet wurde nicht bekannt gegeben. <<   EPD 17.10.2017 - 3:56

30 Fischer von sinkenden Boot in der Basilan Strait gerettet

Mindanao - Der Philippine Coast Guard (PCG) des Zamboanga Distrikt Kapitänleutnant Alvin Dagalea gab bekannt, dass am Montagfrüh 30 Fischer, darunter ein 12 jähriger Junge von einem sinkenden Fischerboot gerettet wurden. Dagela sagt, die FB SM war um 3:00 Uhr wegen hohen Wellengang und starken Winden in den Gewässern der Basilan Strait gekentert und gesunken. Laut Dagalea waren alle 30 Fischer um 6:00 Uhr gerettet. <<   EPD 17.10.2017 - 3:55

Cebu ist reichste Provinz, Iloilo und Nueva Ecija neu in den Top 10

Manila - Die Commission on Audit (COA) listet in ihrem Report 2016, den sie am 12. Oktober 2017 heraus gab, die Top 10 reichsten Provinzen des Landes auf. Die reichste Provinz ist unangefochten Cebu mit 32,43 Milliarden PHP, dass entspricht einem Zuwachs von 2,10 Milliarden PHP gegenüber 2015. Mit deutlichen Abstand folgt auf Platz 2 die Provinz Rizal mit 11,73 Milliarden PHP, dass entspricht einem Zuwachs von 2,18 Milliarden gegenüber dem Vorjahr. Auf Platz 3 folgt Negros Occidental mit 11,04 Milliarden PHP, auf Platz 4 Batangas mit 9,98 Milliarden PHP und auf Platz 5 Bulacan mit 8,96 Milliarden PHP. Die Provinz Palawan ist auf Platz 6 mit 8,2 Milliarden PHP zurück gefallen, obwohl Palawan gegenüber dem Vorjahr um 1,6 Milliarden PHP reicher wurde. Neu unter den Top 10 ist auf Platz 7 Iloilo mit 8,14 Milliarden PHP, dass entspricht einem Zuwachs von 2,9 Milliarden PHP. Um vier Plätze auf Platz 8 ist die Provinz Laguna mit 7,56 Milliarden PHP zurück gefallen. Neu unter den Top 10 ist auf Platz 9 Nueva Ecija mit 7,22 Milliarden PHP und komplettiert werden die Top 10 von der Provinz Leyte mit 7,03 Milliarden PHP. Heraus aus den Top 10 sind die Provinzen Negros Oriental und Cavite. <<   KR 17.10.2017 - 3:54

Tropischer Sturm Lan nähert sich der PAR

Luzon - Der tropische Sturm mit dem internationalen Namen Lan, wird heute Abend in die Philippine Area of Responsibility (PAR) kommen und den lokalen Namen Pablo erhalten. Das Zentrum von TS Lan befand sich heute am Montag um 11:00 Uhr, 1.070 Kilometer Ost von Surigao City, Surigao del Norte damit noch außerhalb der PAR. <<   KR 16.10.2017 - 14:00

Ämter und Schulen am Montag landesweit geschlossen

Manila - Der Regierungspalast Malacañang gab am Sonntagvormittag bekannt, dass wegen dem angekündigten Transportstreik am Montag alle Regierungsämter, öffentlichen und Privaten Schulen landesweit geschlossen bleiben. Die Transportgruppe Pagkakaisa ng mga Samahan ng Tsuper at Opereytor Nationwide (PISTON) hat für Montag und Dienstag einen Transportstreik angekündigt, wegen der geplanten Ausmusterung von Jeepneys die älter als 15 Jahre sind. Die Metropolitan Manila Development Authority (MMDA) sagt, der Streik wird den Transportsektor nicht zum Stillstand bringen. PISTON ist eine sehr Streik freudige Transportgruppe, die wegen ihrer geringen Mitgliederanzahl, von denen auch nur ein drittel aktive Fahrer sind, mit ihren Streiks es bisher nicht schaffte das Transportsystem zum erliegen zu bringen. <<   KR 16.10.2017 - 4:00

Meteorschauer von 17. bis 25. Oktober

Manila -
Die Philippine Atmospheric Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) gab bekannt, das es vom 17. bis 25. Oktober zu Meteorschauern kommen wird. Laut der PAGASA werden in dieser Zeit bis maximal 15 Meteore per Stunde am Himmel, jeweils nach Mitternacht und vor Sonnenaufgang, bei klaren Himmel vorausgesetzt zu sehen sein. Höhepunkt der Meteorschauer wird die Nacht vom 21. auf den 22. Oktober sein. Die Orionid benannten Meteorschauer sind Überreste die von dem Kometen Halley zurückgelassen wurden. Leider sagt die PAGASA für den angegebenen Zeitraum bewölkten Himmel vorher. <<   KR 16.10.2017 - 3:59

Kardinal Vidal Gesundheitszustand stabil

Cebu - Der Gesundheitszustand von Kardinal Ricardo Vidal (86), ist laut seinem Arzt Dr. Rene Josef Bullecer wieder stabil. Kardinal Vidal war am Mittwoch um 2:00 Uhr, mit Fieber und Atembeschwerden in das Perpetual Succour Hospital (siehe Artikel 14.10.2017) gebracht worden und ist seitdem in der Intensivstation. Entgegen seiner eigenen Angaben vom Freitag sagt Bullecer jetzt, dass Vidal keinen Herzstillstand hatte und auch nicht in ein Koma viel, sondern an einer Blutinfektion verursacht durch Bakterien leidet. Bullecer ist ein enger Freund von Kardinal Vidal und seit 2000 einer seiner behandelnden Ärzte. <<   EPD 16.10.2017 - 3:58

Historische Dauis Kirche auf Bohol restauriert

Bohol - Die historisch Dauis Kirche "Our Lady of Assumption" in der Ortschaft Dauis auf der Insel Panglao, 3,1 Kilometer südwestlich von Tagbilaran City, Bohol, ist nun fertig restauriert. Die Kirche war bei dem Erdbeben der Stärke 7,2 am 15. Oktober 2013 stark beschädigt worden und wurde Original getreu restauriert. Der Vorsitzende der National Historical Commission of the Philippines (NHCP) Dr. Rene Escalante sagt, die Renovierungsarbeiten und der neue Altar wurden aus Spendengeldern finanziert und haben insgesamt 33.738.344,29 PHP gekostet. <<   KR 16.10.2017 - 3:57

RTC enthebt Tubran Bürgermeister von seinem Posten

Cebu - Der Toledo City Regional Trial Court (RTC) Branch 59 Richter Hermes Montero hat entschieden, dass Daphne Lagon die rechtmäßige Gewinnerin der 2016 Bürgermeisterwahlen von Tuburan ist. Richter Montero ordnete an, dass Democrito Diamante seinen Posten als Bürgermeister von Tuburan räumen muss. Diamante hatte nach der Stimmenauszählung 44 Stimmen mehr als Lagon und wurde von der Commission on Elections (Comelec) zum Bürgermeister von Tuburan ernannt. Lagon hatte einen Tag später am 10. Mai 2016 einen Protest gegen die Auszählung eingereicht. Eine erneute manuelle Stimmenauszählung ergab nun, dass Lagon mit 17.220 Stimmen, 103 Stimmen mehr als Diamante mit 17.127 erhalten hat. Diamante hat angekündigt, dass er einen Antrag auf erneute Überprüfung stellen wird und bereit ist den Fall bis vor dem Obersten Gerichtshof zu bringen. Während Lagon sagt: "Wir warten auf deren Aktionen. Wir sind bereit für jede legale Maßnahme, die sie ergreifen werden. Ich hoffe nur, dass die Comelec mich als den ordnungsgemäß gewählten Bürgermeister der Gemeinde anerkennen wird." <<   EPD 16.10.2017 - 3:56

Tropischer Sturm Odette

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet innerhalb der Philippine Area of Responsibility (PAR), hat sich am Mittwochabend zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Odette erhalten. Odette hat sich Donnerstagnacht weiter zu einem tropischen Sturm entwickelt und den internationalen Khanun erhalten, TS Odette machte am Freitag kurz nach Mitternacht Landfall über Santa Ana in der Provinz Cagayan und entwickelte sich am Freitagnachmittag weiter zu einem schweren tropischen Sturm. Das Zentrum von STS Odette befand sich am Samstag um 22:00 Uhr, 350 Kilometer West nordwestlich von Laoag City, Ilocos Norte und damit außerhalb der PAR. Die Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat in ihrem Taifun Update #18 Final am Samstag um 23:00 Uhr, alle Sturmsignale aufgehoben. STS Odette brachte in ihren Durchmesser von 500 Kilometer, gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen. <<   Update KR 15.10.2017 - 4:00

Ölkonzerne planen Preiserhöhung für Benzin und Preissenkung für Diesel

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise.
Laut dem Department of Energy (DOE) soll der Preis für einen Liter Benzin um 0,10 PHP erhöht werden, während der Preis für Diesel um 0,05 PHP und für Kerosin um 0,20 PHP per Liter gesenkt werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 40,55 PHP bis 50,55 PHP und ein Liter Diesel von 31,15 PHP bis 36,00 PHP. <<   KR 15.10.2017 - 3:59

Iloilo Fughafen bleibt bis Sonntag 19:00 Uhr geschlossen

Panay - Der Iloilo International Airport ist am Freitag nachdem ein Airbus A320 von Cebu Pacific bei der Landung um 23:15 Uhr von der Start- und Landebahn abgekommen ist (siehe Artikel 14.10.2017), um 23:58 von der Civil Aviation Authority of the Philippines (CAAP) geschlossen worden.
Laut den ersten Meldungen sollte der Flughafen am Samstag um 18:00 Uhr wieder eröffnet. Die CAAP gab dann am Samstagnachmittag bekannt, dass der Flughafen noch bis Sonntag 19:00 Uhr geschlossen bleibt. <<   KR 15.10.2017 - 3:58

15 Lehrer und 5 Nonnen bei Busunfall in Oslob betroffen

Cebu - Insgesamt 15 Lehrer und 5 Nonnen der privaten Immaculate Heart of Mary Academy in der Ortschaft Minglanilla, waren am Samstag um 6:00 in einem Kleinbus ihrer Schule der in der Ortschaft Oslob auf die Seite kippte. J
ulius Sumilhig von der Oslob Polizei sagt, der Busfahrer Roy Cubil (33) gab an, dass er auf der National Road im Ortsbezirk Bonbon ein Bremsversagen hatte. Drei Lehrer erlitten leichte Verletzungen. <<   EPD 15.10.2017 - 3:57 - Update

Südkoreaner der in Laden in Talisay wütete verhaftet

Cebu - Ein Südkoreaner der am Samstag um 2:00 Uhr in einem Gemischtwarenladen im Stadtbezirk Tabunok in Talisay City wütete, ist von dem Security Guard des Ladens verhaftet worden.
Der Südkoreaner wurde als Seung Bin (27) identifiziert und war betrunken. Seung der zuvor mit einem anderen Südkoreaner getrunken hatte, zerbrach mehrere Tabletts, Beschilderungen und würgte einen Kunden. Der Security Guard Edwin Getamondoc verhaftete den Südkoreaner und übergab ihn der Polizei. Seung ist nun im Talisay City Gefängnis inhaftiert und wird wegen böswilligen Unfug, mutwilliger Beschädigung und Körperverletzung angeklagt. <<   EPD 15.10.2017 - 3:56

6 philippinische Firmen gehören zu den besten Arbeitgebern der Welt

Manila - In dem aktuellen Forbes Magazin, haben es sechs philippinische Unternehmen in die Forbes Global 2000 Liste der besten Arbeitgeber der Welt geschafft.
Mitarbeiter aus der ganzen Welt wurden gebeten ihre Arbeitgeber zu bewerten und gefragt ob sie ihren Arbeitgeber Freunden oder Familienmitgliedern empfehlen würden, sowie welche Unternehmen sie bewundern würden. Die beste Platzierung unter den philippinische Unternehmen erreichte dabei auf Platz 18 die Ayala Corp., gefolgt auf Platz 23 von der BDO Unibank Inc., einer Bank von Henry Sy seiner SM Investment Corp., auf Platz 69 folgt die Metrobank, Platz 320 Aboitiz Equity Ventures, Platz 321 die Manila Electric Company (MERCALO) und Platz 448 die SM Investments Corp. (No. 448). Auf Patz 1 der besten Arbeitgeber der Welt, listet Forbes das Unternehmen Alphabet einem Computer Service von Google, auf Platz 2 Microsoft, Platz 3 Japan Exchange Group, Platz 4 Apple, Platz 5 Noble Energy, Platz 6 Daimler, dem deutschen Auto- und Lastwagen Hersteller, Platz 7 Williams, Platz 8 IBM, Platz 9 Investor AB und auf Platz 10 die LG Corp. aus Südkorea. Hier der Link zur Forbes Global 2000 Liste der besten Arbeitgeber der Welt. <<   KR 15.10.2017 - 3:55

BOC beschlagnahmt in Binondo gefälschte Artikel im Wert von 2 Milliarden

Manila - Das Bureau of Customs (BOC) hat am Donnerstag im Bindono District in Sta. Cruz, gefälschte Artikel im Wert von 2 Milliarden PHP beschlagnahmt.
Der BOC Chef Isidro Lapeña sagte am Freitag, Unilever hatte seinem Büro mitgeteilt, dass in den drei Warenlagern im Huang Lim Hong Lian Building in Binondo, gefälschte Haushaltsartikel und elektronische Geräte verkauft werden. Das BOC fand in den umfangreichen Warenlager hunderte von Boxen mit gefälschten Seifen, Vape Säften, elektronischen Geräten, Handys, Handyzubehör, GoPro Kameras, Kopfhörer und anderen gefälschten Artikeln. Bei den beschlagnahmten Artikeln handelt es sich um Fälschungen der Marken Adidas, Apple, Aveeno, Beats, Bose, Okley, Oppo und Samsung. Lapeña sagt, es war niemand anwesend während der Hausdurchsuchung. Das Warenlager wurden von einem gewissen Brian Lee gemietet, sagt der BOC Chef. Laut Lapeña werden die beschlagnahmten Artikel nach den Ermittlungen und der Ausstellung von Haftbefehlen vernichtet. <<   MIB 15.10.2017 - 3:54

Cebu Pacific Flugzeug kam von Iloilo Flughafen Start- und Landebahn ab

Panay - Cebu Pacific Air berichtete am Freitag den 13. in Facebook: Um oder gegen 23:15 Uhr am 13. Oktober 2017 (Freitag) ereignete sich ein Vorfall mit Flug 5J 461 (Manila - Iloilo) während der Landung am Iloilo International Airport.
Laut Cebu Pacific sind alle 180 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder, sicher aus dem Flugzeug evakuiert worden. Das Flugzeug war nach der Landung von der von der Start- und Landebahn abgekommen und kam mit dem Cockpit auf dem Gras liegend zum stehen. Cebu Pacific hat angekündigt das sie mit den Behörden bei den Ermittlungen zusammen arbeit wird, damit das Flugzeug so schnell wie möglich wieder eröffnet werden kann. <<    KR 14.10.2017 - 5:00

Cebu City Marriott Hotel wird am 1. Januar 2018 geschlossen

Cebu - Die AyalaLand Hotels and Resorts Corporation (AHRC) hat bekannt gegeben, dass der Vertrag mit Marriott International Hotels zum Betrieb des Cebu City Marriott Hotel am 31. Dezember 2017 ausläuft und das Hotel am 1. Januar 2018 geschlossen wird. Der AHRC Präsident Al Legaspi sagt: "Das Hotel hat in den vergangenen 20 Jahren zum Wachstum des Cebu Business Park und dem Rest der Stadt beigetragen." Das Hotel wird nach einer Renovierung der Zimmer und der Ausstattung, später in 2018 als Seda Hotel wieder eröffnet. Ein weiteres Seda Hotel wird zur Zeit im Cebu IT Park erbaut. <<   KR 14.10.2017 - 1:50

80 Prozent vertrauen Präsident Duterte

Manila - Pulse Asia gab am Freitag bekannt, dass in ihrer letzten Umfrage 80 Prozent der befragten Filipinos Präsident Rodrigo Duterte vertrauen. Die Puls Asia Umfrage wurde von 24. bis 30. September durchgeführt, dabei wurden 1.200 Erwachsene über ihr Vertrauen zu den Top 5 der Regierung des Landes befragt. Neben den 80 Prozent die dem Präsidenten vertrauen, waren 14 Prozent unentschieden und 6 Prozent misstrauen ihm. Der Vize-Präsidentin Leni Robredo vertrauen 55 Prozent, 27 Prozent sind unentschieden und 19 Prozent misstrauen ihr. Dem Senat Präsident Aquilino Pimentel III vertrauen 52 Prozent, 38 Prozent sind unentschieden, 8 Prozent misstrauen ihm und 1 Prozent hat keine Meinung. Dem Sprecher des Repräsentantenhaus Pantaleon Alvarez vertrauen 31 Prozent, 49 Prozent sind unentschieden, 18 Prozent misstrauen ihm und 11 Prozent hat keine Meinung. Der Richterin des Supreme Court (SC) Maria Lourdes Sereno vertrauen 31 Prozent, 44 Prozent sind unentschieden, 23 Prozent misstrauen ihr und 9 Prozent hat keine Meinung. Der Präsident Duterte hat seit der Juni Umfrage mit 2 Prozent am wenigsten verloren, während die Oberste Richterin Sereno mit 13 Prozent den größten Rückgang der Top 5 erlitten hat. <<   KR 14.10.2017 - 1:49

Kardinal Vidal nach Herzstillstand im kritischen Zustand

Cebu - Kardinal Ricardo Vidal (86) wurde am Mittwoch um 2:00 Uhr wegen Fieber und Atembeschwerden in das Perpetual Succour Hospital gebracht, wo er am Nachmittag dann einen Herzstillstand erlitt.
Der Sekretär von Vidal, der Franziskaner Joseph de Aquino sagt: "Den ganzen Morgen ging es ihm gut im Krankenhaus. Am Nachmittag des Mittwochs brach der Kardinal plötzlich zusammen, er hatte einen Herzstillstand und ist nun in der Intensivstation." Dr. Rene Josef Bullecer einer der Ärzte die Vidal behandeln sagt: "Vidal war den ganzen Donnerstag im Koma und öffnete am Freitagvormittag seine Augen wieder. Inzwischen reagiert er wieder was ein gutes Zeichen ist, dass er das schlimmste des Herzstillstand überstanden hat. Laut Bullecer wurde bei Vidal eine Blutinfektion, eine Blutung in der Niere und ein Problem am Gehirn festgestellt. Seine Lunge und sein Herz sind in Ordnung, fügt Bullecer hinzu: "Die Ärzte tun ihr bestes, dass letzte Wort hat aber immer Gott. Last uns beten das er wieder Gesund wird, die Kirche braucht ihn." Vidal war für 29 Jahre Erzbischof von Cebu und ging 2011 (siehe Artikel 09.01.2011) in Ruhestand. <<   KR 14.10.2017 - 1:48

BJMP entlässt Gefängnisleiter nach der Beschlagnahmung von Shabu und Schmuggelware

Manila - Der Bureau of Jail Management and Penology (BJMP) Chef Superintendent Deogracias Tapayan hat am Freitagvormittag den Gefängnisleiter des Metro Manila District Jail entlassen, nachdem bei einer Durchsuchung der Zellen eine große Anzahl illegaler Gegenstände gefunden wurden. Tapayan hat die Entlassung von Superintendent Gemelo Taol angeordnet, nachdem bei der Operation Greyhound in dem Gefängnis Shabu, diverse Drogenutensilien und tödliche Waffen gefunden wurden. Während der Durchsuchung wurden außerdem noch 40 Handys, 62 SIM-Karten, 9 USB Geräte, 71 Packungen und 239 Zigaretten, 409 gerollte Zigaretten und 88.220 PHP Bargeld gefunden. Tapayan sagt: "Wir wollen verbotene Gegenstände aus den Gefängnissen heraus haben, genauso wie Gefängniswärter die mit Inhaftierten unter einer Decke stecken." Unsere Durchsuchungen werden nicht aufhören werden, bis alle 475 Distrikt-, Stadt- und Ortsgefängnisse im ganzen Land von illegalen Gegenständen befreit sind, kündigt Tapayan an. <<   MIB 14.10.2017 - 1:47

Ausländisches Frachtschiff vor Cagayan gesunken

Luzon -
Ein Frachtschiff das unter der Flagge von Hongkong fährt, ist am Freitag um 7:00 Uhr während dem tropischen Sturm Odette, 280 Kilometer Ost von Santa Ana, Provinz Cagayan gesunken. Die MV Emerald Star war am 8. Oktober in Buli, Indonesian, mit Nickel geladen nach Lianyungang im Norden von China unterwegs. Die 15 Besatzungsmitglieder wurden von dem zu Hilfe kommenden Frachtschiff MV Densa Cobra, dass unter der Flagge von Malta fährt gerettet. <<   MIB 14.10.2017 - 1:46 - Update

Steven Seagal traf Präsident Dutere im Regierungspalast

Manila - Präsident Rodrigo Dutere (72) hat am Donnerstagnachmittag, den US Filmschauspieler Steven Seagal (65) im Regierungspalast Malacañang empfangen. Seagal der neben der US Staatsbürgerschaft, auch die russische und serbische Staatsbürgerschaft hat, ist in die Philippinen gekommen um Aufnahmeorte für seinen neuen Film suchen, begleitet wird Seagal von dem ehemaligen Ilocos Sur Gouverneur Luis "Chavit" Singson. Der neue Film von Seagal handelt über illegale Drogen und anderen Verbrechen, gab Malacañang in einen Pressemitteilung bekannt. Duterte sagte zu Seagal, dass Filme ein Spiegelbild des Lebens sind und fügte hinzu, dass dies seine starke Haltung gegenüber illegalen Drogen bekräftigt, weil diese Menschen durch eine synthetische Chemikalie versklaven. Seagal wird am 4. November als Richter bei dem 17. Miss Earth Schönheitswettbewerb, in der Mall of Asia Arena in Pasay City teilnehmen. <<   KR 14.10.2017 - 1:45

Duterte rät den EU Botschaftern in den Philippinen: Verlasst mein Land in 24 Stunden

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat am Donnerstag allen Botschaftern der EU empfohlen, die Philippinen innerhalb von 24 Stunden zu verlassen. Die Human Rights Watch der EU hatte am 9. Oktober angekündigt, dass die Philippinen möglicher Weise ihren Sitz in dem UN Menschenrechtsrat verlieren, wegen den Menschenrechtsverstößen in deren eigenen Land. Präsident Duterte sagte bei der Einweihung des neu renovierten Pressezentrums in Malacañang: "Ihr Botschafter verlasst mein Land in 24 Stunden, alle von euch." In einer Stellungsnahme klärt der Präsidenten Sprecher Ernesto Abella die Kritik von Duterte: "Der Ausdruck der Empörung des Präsidenten ist eine Reaktion auf die Erklärungen einer 7-köpfigen internationalen Delegation der Progressiven Allianz, die sich fälschlicherweise als EU Mission ausgegeben haben." Abella sagt, dass die unverantwortlichen Erklärungen der Delegation, die gegen die angeblichen Tötungen unter der Duterte Regierung protestieren, unseren Status als souveräne Nation erniedrigen. "Der Aufruf des Präsidenten an die EU Botschafter, das Land innerhalb von 24 Stunden zu verlassen, muss in diesem Licht gesehen werden", sagte Abella und fügt hinzu: "Seit langem hat unser Präsident diese unangemessenen Eingriffe in unsere inneren Angelegenheiten toleriert und er hat beschlossen, dass diese aufhören müssen um die Integrität und Würde unseres Staates als souveräne Nation zu bewahren." <<   MIB 13.10.2017 - 3:59

Regenzeit offiziell beendet

Manila - Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass der Habagat genannte Südwest Monsun, der während der Regenzeit von Juni bis November oft für starke Regenfälle sorgt beendet ist.
Die Verstärkung der Hochdrucksysteme über dem asiatischen Kontinent hat zu einer allmählichen Veränderung der Saison geführt, sagt die PAGASA. In den nächsten Tagen soll nun der Amihan genannte Monsun, der normal im Dezember und Januar kalte Winterwinde aus China und Sibirien auf die Philippinen bringt starten. Kühlere Tagestemperaturen, gelegentliche Regenfälle und Gewitter sind während Amihan üblich, sagt die PAGASA. <<   KR 13.10.2017 - 3:58

Gesuchter südkoreanischer Millionenbetrüger verhaftet

Cebu - Das National Bureau of Investigation in Central Visayas (NBI-7) hat am Donnerstag um 15:00 Uhr einen gesuchten südkoreanischer Millionenbetrüger, in einem Hotel im Stadtbezirk Cogon Ramos in Cebu City verhaftet.
Park Jung Ho wurde per Haftbefehl des Cebu City Regional Trial Court (RTC) Branch 23 Richter Generosa Labra, wegen seiner Beteiligung an einem über 200 Millionen PHP Betruges seit 13. März 2014 gesucht. Der Ermittler des NBI-7 Arnel Pura sagt, das Jung Ho zusammen mit seinem im letzten Monat verhafteten Bruder Park Jung Kwan (siehe Artikel 05.09.2017), über 200 Millionen PHP von südkoreanischen Landsleuten für falsche Investitionsanlagen erschwindelt haben. <<   EPD 13.10.2017 - 3:57

Oplan TokHang beendet

Manila - Die Philippine National Police (PNP) hat seine Oplan TokHang Einsätze offiziell beendet, nachdem der Regierungspalast Malacañang alle Drogeneinsätze nur noch von der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) durchführen lässt.
Der PNP Sprecher Superintendent Dionardo Carlos sagte am Donnerstag: "Die Durchführung von Oplan Double Barrel und Oplan TokHang, sind umgehend suspendiert." Präsident Rodrigo Duterte hatte am Donnerstag angeordnet, dass die PDEA die alleinige Agentur ist die Drogeneinsätze durchführen kann. Carlos sagt, die PNP wird sich nun verstärkt um die Kriminalitätsbekämpfung, vor allem auf Tandemschützen auf Motorrädern, sowie interne Sicherheitsmaßnahmen und Terrorismusbekämpfung kümmern. Die Aufgabe der PNP im Kampf gegen die illegalen Drogen beschränkt sich nun darauf, ihre Informationen an die PDEA weiter zugeben, sagt Carlos. <<   MIB 13.10.2017 - 3:56

CPDRC Inhaftierte dürfen wieder Besucher empfangen

Cebu - Die Suspendierung der Besuchsrechte für Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC) Inhaftierte, ist nach drei Tagen wieder aufgehoben worden.
Cebu Gouverneur Hilario Davide III hatte am Montag den Verwandten der CPDRC Gefängnisinsassen Besuche verboten, nachdem die zwei hochkarätigen Häftlinge Socrates "Soc" Fernandez und Leodegreco "Greco" Sanchez beim texten auf ihren Handys (siehe Artikel 11.10.2017) erwischt wurden. Der stellvertretende CPDRC Gefängnisleiter Audesti Miguel sagt, dass Davide III die Suspendierung Mittwochnacht aufgehoben hat und die Insassen seit Donnerstag wieder von ihren Verwandten besucht werden können. Fernandez und Sanchez bleiben laut Miguel, weiterhin von den anderen Häftlingen isoliert. Die Suspendierung der Besuchsrechte für die 60 Häftlinge der Zellen 26 und 98 (siehe Artikel 08.10.2017) bleibt weiter bestehen, sagt Miguel. <<   EPD 13.10.2017 - 3:55

Vater erschießt Sohn in Aloguinsan

Cebu - Ein 60 jähriger Mann hat Mittwochnacht im Ortsbezirk Saksak in Aloguinsan, seinen 34 jährigen Sohn nach einem Streit erschossen.
Inspektor Sigmund Freud Cruz von der Aloguinsan Polizei sagt, Felix Canencia Sr. wurde verhaftet nachdem er um 21:00 Uhr einen heftigen Streit mit seinem Sohn Felix Canencia Jr. hatte. Laut Cruz war Cruz Sr. zusammen mit seinem anderen Sohn Jason Canencia, zu dem Haus eines Freundes seines Sohns Felix gegangen und wurde wütend nachdem er dessen Motorrad mit den ungepackten Holzbündeln für den verkauf sah. Cruz sagt, der ältere Bruder Jason bekam einen Streit mit Felix und der verärgerte Vater tötete Felix darauf durch mehrere Schüsse. <<   EPD 13.10.2017 - 3:54

Tankstelle in Talisay überfallen

Cebu - Eine Tankstelle an der Cebu South Coastal Road (CSRP) im Stadtbezirk San Roque in Talisay City, wurde am Mittwoch um 3:00 Uhr überfallen und um 12.000 PHP beraubt.
Jason del Campo von der Talisay City Polizei sagt, ein Motorradfahrer kam zu tanken und verließ die Tankstelle danach, wenige Minuten später kam er zurück und erklärte einen Überfall. Der Räuber zielte mit einer Schusswaffe auf Roland Barbac (33), der zuvor noch sein Motorrad betankt hatte und entnahm der Kassiererin Jackelen Mendez die Einnahmen aus der Kasse. <<   EPD 13.10.2017 - 3:53

2 Frauen mit Shabu verhaftet

Cebu - Zwei Frauen wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Cebu City, bei getrennten Drogeneinsätzen mit 10,6 Gramm Shabu im Gesamtwert von 125.080 PHP verhaftet.
Der Chef des City Drug Enforcement Unit (CDEU) Inspektor Narrolf Tan identifizierte die beiden Drogenverdächtigen mit Annalie Pardello Barillano (37) und Alejandra Tañag Paca (39) beides kleine Strassendrogenhändler. Barillano wurde am Dienstag um 21:30 Uhr im Stadtbezirk Calamba, mit 8 Gramm Shabu im Wert von 94.400 PHP verhaftet. Paca wurde am Mittwoch um 1:20 Uhr im Stadtbezirk Pasil, mit 2,6 Gramm Shabu im Wert von 30.680 PHP verhaftet. Beide werden wegen Verstoß gegen den Republic Act 9165 angeklagt. <<   EPD 13.10.2017 - 3:52

Wichtiger Hinweis der Deutschen Botschaft in Manila

Manila - Die Deutsche Botschaft in Manila hat auf ihrer Webseite manila.diplo.de unter WICHTIGER HINWEIS bekannt gegeben: Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Manila weist aus gegebenen Anlass darauf hin, dass bei der Abgabe eines Visumsantrags nur der /die Antragssteller/- in den Antrag bei der Botschaft einreichen können und aus diesen Gründen auch nur dieser Person Zugang zum Schalter und den Räumlichkeiten der Botschaft gestattet werden kann. Aufgrund gestiegener Antragszahlen und zur Sicherstellung einer effizienteren Antragsannahme behält es sich die Botschaft im Rahmen ihres Hausrechtes daher vor, Begleitpersonen den Zugang zur Botschaft zu verweigern. In keinem Fall ist es Begleitpersonen aber gestattet, den/ die Antragssteller/-in zur Antragsannahme zum Schalter zu begleiten. Die Nichtbeachtung dieser Vorgabe ist eine Missachtung des Hausrechts der Botschaft und wird entsprechend mit dem Verweis aus den Räumlichkeiten der Botschaft geahndet. <<    KR 12.10.2017 - 5:00

Passagierboot vor der Provinz Quezon gesunken

Luzon - Alle 23 Passagiere und Crew konnten gerettet werden, als am Dienstagnachmittag ein Passagierboot vor der Ortschaft Infanta, Provinz Quezon gesunken ist. Das Auslegerboot MB Recto hatte um 14:30 Uhr im Ortbezirk Dinahican in Infanta abgelegt und war zu dem Ortsbezirk Calasumanga in Panukulan auf der Insel Polillo unterwegs. Ein zweites Auslegerboot die MB Syvel 5 legte 15 Minuten später ab und war ebenfalls nach Panukulan unterwegs, sie konnte die Passagiere und Crew des sinkenden Bootes retten. Die Philippine Coast Guard PCG) hat eine Untersuchung angekündigt. <<   MIB 12.10.2017 - 3:29

Barangay Tanods die Dieb erschossen haben wegen Mord angeklagt

Cebu - Ein 36 jähriger Dieb ist am Dienstag kurz nach Mitternacht, von Barangay Tanods im Stadtbezirk Ermita in Cebu City erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Lendon Abadenas, wohnhaft im Stadtbezirk Pardo. Abadenas wurde am Montagmittag von den Barangay Tanods verhaftet, als er nach einem Diebstahl von einem Stand im Carbon Markt, Zeugen mit einer Eisenstange drohte. Laut den Ermittlungen des Cebu City Police Office (CCPO) wurde Abadenas am Dienstag kurz nach Mitternacht vor der Barangay Hall, durch einen Schuss in die linke Brust schwer verletzt, konnte jedoch noch die 100 Meter bis zur Carbon Polizeistation fliehen. Abadenas teilte den Polizisten noch mit, dass einer von drei Barangay Tanods auf ihn geschossen hatte. Die Carbon Polizei sagt, Abadenas Hände waren mit Handschellen auf den Rücken gefesselt und sein Mund war mit einem Klebeband überklebt. Abadenas ist auf dem Weg in das Cebu City Medical Center (CCMC) verstorben. Die zwei Männer die mit Abadenas in der Barangay Hall inhaftiert waren sagten aus, dass die Tanods Abadenas erst schlugen bevor sie ihn nach draußen brachten. In dem Logbuch der Barangay Hall steht das Abadenas am Montag um 18:30 Uhr verhaftet wurde. Der Barangay Tanod der auf Abadenas schoss, Junniel Sanchez (31) stellte sich am Dienstag um 9:00 Uhr dem Ermita Barangay-Captain Felisicimo "Imok" Rupinta und gab an, dass sich Abadenas von ihm losriss und ihm seine Kaliber .45 Pistole aus dem Hosenbund entwenden wollte, weshalb er ihn in Notwehr erschoss. Am Dienstag um 15:00 Uhr stellte sich dann Jerome Miral der Polizei, er war einer derjenigen der Abadenas schlug bevor sie ihn aus der Zelle holten. Ein dritter Barangay Tanod, dessen Name nicht bekannt gegeben wurde, ist noch auf der Flucht. Der Cebu City Police Office (CCPO) Superintendent Joel Doria sagt, Barangay Tanods sollten diejenigen die sie verhaften, umgehend der nächsten Polizeistation übergeben. Das CCPO hat gegen Sanchez und Miral bei der Cebu City Staatsanwaltschaft eine Mordanklage eingereicht und für Sanchez eine weitere Anklage wegen illegalen Schusswaffenbesitz. <<   EPD 12.10.2017 - 3:28

Südkoreaner tot in seinem Apartment in Iloilo aufgefunden

Panay - Ein südkoreanischer Geschäftsmann ist am Dienstagvormittag tot, in seinem Apartment im Jaro Distrikt in Iloilo City, Provinz Iloilo aufgefunden worden. Der Jaro Polizeichef Inspektor Tranquilino Querubin Jr. identifizierte das Opfer als Jin Soo Chun (57), der von seiner Frau mit einem Strick um den Hals leblos liegend auf dem Fußboden aufgefunden wurde. Ein Krankenwagen der Iloilo City Emergency Responders (ICER) kam um 9:20 Uhr zu Hilfe und stellte fest, dass der Südkoreaner bereits tot war. Neben dem Opfer wurde ein Messer und mehrer zerbrochenen Teller gefunden. Querubin Jr. sagt, wir haben den 25 jährigen Sohn Hye Soo Chun und die 22 jährige Tochter verhört, die beide mit ihrer Mutter in dem Apartment waren. Hye sagte aus, das seine Eltern einen Streit hatten und er später seinen Vater mit dem Gesicht auf dem Boden liegend und mit einem Strick um den Hals sah. Querubin Jr. sagt, wir haben Berichte erhalten, dass Jin seine Frau und auch sein Tochter mehrmals körperlich verletzte. Laut Querubin Jr. wurden bei Hye Spuren des Strickes gefunden, weshalb nun die Möglichkeit das der Sohn seinen Vater während des Streites mit dem Seil strangulierte. Die Familie hat einen edlen Friseursalon in einem Einkaufszentrum im Mandurriao Distrikt in Iloilo City und eine Zweigstelle in Bacolod City, Negros Occidental auf Negros, sowie ein Restaurant in Baguio City, Benguet auf Luzon, sowie noch eine Bäckerei eröffnen wollte. <<   MIB 12.10.2017 - 3:27

68 Jähriger verhaftet wegen Unzucht mit der 12 jährigen Nichte seiner Frau

Cebu - Ein 68 jähriger Mann wurde am Montag in Oslob verhaftet, nachdem er angeblich die 12 jährige Nichte seiner Frau unzüchtig behandelt hat. Der Oslob Polizeichef Inspektor Deni Mari Pedrozo identifizierte den Tatverdächtigten als Eutropio Durohom, der am Montag um 15:30 Uhr per Haftbefehl des Oslob Regional Trial (RTC) Court Branch 62 Richter Dennis Larrobis wegen Unzucht an einer Minderjährigen verhaftet wurde. Die Unzucht soll bereits im Dezember letzten Jahres statt gefunden haben. Durohom leidet unter Tuberkulose und wurde in einer Isolationszelle inhaftiert. <<   EPD 12.10.2017 - 3:26

Mann schlägt seinen Onkel nach Trinkgelage zu Tode

Cebu - Ein 26 jähriger Mann hat nach einen Trinkgelage, seinen 42 jährigen Onkel zu Tode geschlagen. Ruben Patubig von der Ginatilan Polizei sagt, Nestor Cabang und sein Onkel Violito Aguilo waren Sonntagabend nach einer Geburtstagsparty auf dem Heimweg, als sie in einem Store im Ortsbezirk Mangaco weiter tranken und dabei einen Streit bekamen. Als Aguilo zusammen mit einem 10 jährigen Neffe nach Haus ging, folgte ihm Cabang und schlug seinen Onkel mit seinen Fäuste zu Tode, sagt Patubig. Cabang ist nun in der Ginatilan Polizeistation inhaftiert und wartet auf seine Anklage gegen ihn. <<   EPD 12.10.2017 - 3:25

VSMMC behandelte in 2016 über 16.000 Geisteskranke

Cebu - Das Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) gab bekannt, dass sich die Anzahl der dort behandelten Geisteskranken von 8.000 im Jahr 2010 auf über 16.000 in 2016 erhöht hat. Dr. Milan Ratunil von der VSMMC Abteilung für Psychiatrie sagt: "Unsere behandelten Fälle von Geisteskrankheit bestehen aus Depressionen, Psychosen, Autismus, Alzheimer, neurokognitiven Störungen und psychischen Erkrankungen die durch illegalen Drogenkonsum verursacht werden." Das Ziel der Psychotherapie ist es, die Wahrnehmung und Einstellung des Patienten so zu verändern, dass wenn das nächste Mal eine Situation eintritt die zu Depressionen führen würde, er oder sie wissen wie sie zu bewältigen sind, sagt Dr. Ratunil. <<   EPD 12.10.2017 - 3:24

Regierungspalast erklärt den 20. Oktober für Negros Oriental zum Feiertag

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat Freitag den 20. Oktober, zum Anlass des Buglasan Festivals in Negros Oriental zum Feiertag erklärt. Die Bekanntmachung Nummer 324 dazu, wurde von dem Exekutivsekretär Salvador Medialdea unterzeichnet. In der Bekanntmachung steht: "Die Leute sollen die Gelegenheit erhalten, an den Feierlichkeiten und Veranstaltungen des Buglasan Festivals teilzunehmen. Das Buglasan Festival auch als Festival of Festivals bekannt, findet von 13. bis 22. Oktober statt und bietet 110 Veranstaltungen. <<   KR 11.10.2017 - 4:20

Besuchsrechte für alle CPDRC Inhaftierte suspendiert

Cebu - Die Besuchsrechte für alle 3.541 Inhaftierte des Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC) wurden am Montag suspendiert, nachdem Leodegreco "Greco" Sanchez mit einem Handy textend in seiner Zelle erwischt wurde.
Greco ist der Sohn von Gregorio Sanchez Jr., des im April 2011 verstorbenen Cebu Vize-Gouverneurs. Das CPDRC Task Force Mitglied Roberto "Bobby" Legaspi sagt, es ist das zweite Mail innerhalb von vier Tagen, dass ein hochkarätiger Häftling ein Handy in seiner Zelle benützte. Am Freitag war Joavan Fernandez der Adoptivsohn von Socrates "Soc" Fernandez, des ehemaligen Talisay City Bürgermeister und nun Talisay City Stadtabgeordneter, mit einem Handy erwischt worden. Legaspi sagt, dass das ehemaliges Provincial Board Mitglied Grecilda "Gigi" Sanchez den Cebu Gouverneur Hilario Davide III informiert hat, das ihr Bruder Greco ihr am Sonntag um 23:00 Uhr textete. "Wir suspendieren die Besuchsrechte von allen Gefängnisinsassen, damit die CPDRC Beamten die Inhaftierten nach den Vorfällen disziplinieren können", sagt Legaspi. Bereits letzte Woche waren die Besuchsrechte für 60 CPDRC Inhaftiert suspendiert worden (siehe Artikel 08.10.2017), nach dem Shabu und andere verbotene Gegenstände in deren Zellen gefunden worden waren. <<   EPD 11.10.2017 - 4:19 - Update

PAL fliegt ab 2. Dezember von Cebu nach Bangkok

Cebu - Philippine Airlines (PAL) gab bekannt, das sie ab 2. Dezember dreimal wöchentlich von Cebu nach Bangkok, Thailand fliegen wird. Der Flug wird 3:45 Stunden dauern und wird mit einem Airbus A321 mit Business Class, Premium Economy Class und Economy Class Sitzen geflogen. <<   KR 11.10.2017 - 4:18

Mandaluyong Barangay-Captain in Billard Halle erschossen

Manila - Der Barangay-Captain des Stadtzentrums von Mandaluyong City ist am Montag, ist in einer Billard Halle die seiner Familie gehört von einem Unbekannten erschossen worden. Der Eastern Police District Chef Superintendent Romulo Sapitula sagt, der Barangay-Captain Godofredo "Goody" Tolentino wurde um 18:00 Uhr in "4 Brothers Billard" an der Reyes Street erschossen worden. Sein Cousin Daboy Tolentino sagt, Goody wurde von hinten aus kurzer Entfernung von einem Unbekannten mit einer schwarzen Jacke, durch einen Schuss in den Kopf getötet. Der Schütze floh auf einem Motorrad Richtung Aglipay Street, sagt Sapitula. Tolentino wurde in das Mandaluyong City Medical Center gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Tolentino hinterlässt seine Frau und vier Söhne. <<   MIB 11.10.2017 - 4:17

Taxifahrer der Bein seiner Passagierin streichelte bestraft

Cebu - Ein 74 jähriger Taxifahrer der das Bein einer 21 jährigen Passagierin streichelte, wurde von dem Land Transportation Franchising and Regulatory Board in Central Visayas (LTFRB-7) mit einer Geldstrafe von 12.000 PHP bestraft und sein Führerschein wurde eingezogen. Judilyn Lariosa hatte in Facebook gepostet, dass ihr der Taxifahrer Romeo Rivera am 6. Oktober, während der Fahrt zu einer Gerichtsverhandlung ihres Bruders, sie an ihrem Bein streichelte hat. Lariosa postete auch ein Video das zeigt, wie Rivera ihre Hand hält. Des weiteren gab Lariosa an, dass sie Rivera nach ihrer Handy-Nr. fragte und sie ihm eine falsche Nummer gab. Rivera gab ihr darauf seine Handy-Nr., weshalb er von dem LTFRB ausfindig gemacht werden konnte. Der LTFRB-7 Chef Ahmed Cuizon sagt, er hat Rivera und Lariosa nachdem ihm der Facebook Post bekannt wurde, zu einer Anhörung am Montagnachmittag in sein Büro eingeladen. Rivera gestand alle Anschuldigungen die Lariosa ihm vorwarf, sagt Cuizon. <<   EPD 11.10.2017 - 4:16

Vater mit seinen 3 Söhnen bei Drogeneinsatz verhaftet

Cebu - Ein Vater und seine zwei Söhne sind am Montag um 13:22 Uhr, bei einem Drogeneinsatz im Stadtbezirk Ermita in Cebu City verhaftet worden. Der Carbon Polizei Chefinspektor Jacinto Mandal identifizierte die Verhafteten als Ignacio Tatoy (67), sowie dessen Söhne Alfie (28), Jason (20) und deren 17 jähriger Bruder. Die Polizei beschlagnahmte Shabu im Wert von 211.540 PHP von den Verhafteten und einen Kaliber .38 Revolver von Ignacio. Ebenfalls verhaftet wurden Nick Jugan (28), Roel Mahinay (29) und Rolly Mahinay (57), sie hatten Shabu von den Tatoy's angekauft. <<   EPD 11.10.2017 - 4:15

1 Toter und 5 Verletzte als Kleinbus mehrere Fahrzeuge in CSCR rammt

Cebu - Eine Person wurde getötet und fünf weitere verletzt als ein Isuzu Kleinbus am Montag um 6:00 Uhr, auf der Cebu South Coastal Road (CSCR) in Talisay City mehrere Fahrzeuge rammte. Der Talisay Traffic Operation and Development Authority (CT-TODA) Chef Almond Keith Dela Peña sagt, der Kleinbus gefahren von Rafael Empleo (44) war von Carcar City nach Cebu City unterwegs. Empleo näherte sich einer Ampel die gerade auf Grün umgeschaltet hatte und rammte dabei einen Mazda Bongo und vier Motorräder. Dabei überfuhr er Rhinben Lapas (34) und dessen Frau Chona Lapas (34) beide aus Carcar City, Rhinben wurde 20 Meter unter dem Kleinbus mitgeschleift und verstarb im Krankenhaus, Chona wurde leicht verletzt. Vier weitere Motorradfahrer wurden leicht verletzt, von den Passagieren des Kleinbus wurden keine verletzt. Empleo stellte sich nach dem Unfall der Polizei, er gab an das er etwa 400 Meter vor der Ampel ein Bremsversagen hatte. Laut der Talisay City Polizei wird gegen Empleo keine Anklage erhoben, nachdem der Betreiber des Kleinbus versprochen hat, alle medizinischen Kosten der Opfer zu übernehmen und die Beerdigung von Rhinben bezahlt. <<   EPD 11.10.2017 - 4:14

Bauer tot in seinem Haus aufgefunden

Cebu -
Ein 57 jähriger Bauer ist am Montag um 6:00 Uhr, im Ortsbezirk Cabadiangan in Alcantara erschossen aufgefunden worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Sabas Renegado Sr., der immer wenn er betrunken war wild wurde. Der Täter war vermutlich verärgert über das Opfer, sagt die Polizei. Die Ermittlungen ergaben das Renegado Sr. am Sonntag um 20:45 Uhr erschossen wurde, nachdem seine Söhne Junrey und Michael um diese Zeit vier Schüsse gehört hatten. Als die beiden am nächsten Morgen das Haus besuchten, fanden sie ihren Vater tot auf. Im Haus wurden drei Kugeln und eine Patronenhülse aus einer Schrotflinte gefunden. <<   EPD 11.10.2017 - 4:13

Ab 16. Oktober geänderte Öffnungszeiten für Einkaufszentren entlang EDSA

Manila - Die Metropolitan Manila Development Authority (MMDA) gab am Sonntag bekannt, dass die Einkaufszentren entlang der EDSA (Epifanio de los Santos Avenue) während der Weihnachtssaison geänderte Öffnungszeiten haben. Die MMDA Sprecherin Celine Pialago sagt, die Einkaufszentren werden von 16. Oktober bis 15. Januar von 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet sein. Die neuen Öffnungszeiten gelten nur an Wochentagen, fügt Pialago hinzu. <<   MIB 11.10.2017 - 4:12

Mann verhaftet weil er seine Tochter mit Holzlatte schlug

Cebu - Ein 58 jähriger Fischer ist am Sonntag in seinem Haus im Stadtbezirk Looc in Mandaue City verhaftet worden, weil er seine 10 jährige Tochter mit einer Holzlatte in der ein Nagel steckte schlug.
Der Opao Polizei Chefinspektor Wilbert Parilla sagt, der Mann war betrunken und fügte dem Kind schwere Verletzungen am Kopf zu. Laut den Nachbarn missbrauchte der Mann seine Tochter auch sexuell, sagt Parilla und fügt hinzu, dass das Kind auch einer körperlichen Untersuchung unterzogen wird. Der Fischer hat noch zwei weitere Kinder im Alter von 7 und 4 Jahren, er war vor Jahren von seiner Frau verlassen worden. <<   EPD 11.10.2017 - 4:11

Ölkonzerne senken Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,50 PHP, für Diesel um 0,40 PHP und für Kerosin um 0,85 PHP gesenkt. <<   KR 10.10.2017 - 3:40

Geschwindigkeitsbeschränkung für Lastwagen in Mandaue tritt ab heute in Kraft

Cebu - Das Traffic Enforcement Agency of Mandaue (TEAM) wird ab heute Dienstag, die Geschwindigkeitsbeschränkung für Lastwägen ab sechs Rädern von 40 Stundenkilometer strickt überwachen.
TEAM Einsatzchef Glenn Antigua sagt, der Beschluss kam nach dem Unfall vom 30. August (siehe Artikel 01.09.2017), bei dem ein ein Container Lastwagen wegen überhöhter Geschwindigkeit einen Lampenposten zum umstürzen brachte und dabei einen Motorradfahrer tötete. Antigua sagt, da wir keine Radarpistolen haben um zu kontrollieren, ob ein Lastwagen die Geschwindigkeitsbegrenzung überschreitet oder nicht, werden zu schnell fahrende Fahrer mit rücksichtsloser Fahrweise bestraft. Leichtsinnige oder rücksichtlose Fahrweise wird beim ersten Vergehen mit 2.000 PHP, beim zweiten Vergehen mit 3.000 PHP und dem Entzug des Führerschein für 3 Monate, sowie beim dritten Vergehen mit 10.000 PHP und dem Entzug des Führerschein für 6 Monate bestraft. Bei einem vierten Vergehen wird der Führerschein entzogen und den Inhabern verboten in den nächsten 2 Jahren einen neuen Führerschein zu erwerben. Inhaber eines professionellen Führerschein dürfen dauerhaft keinen neuen Führerschein mehr erwerben. <<   EPD 10.10.2017 - 3:39

Duterte feuert 2 Narco-Generäle

Manila - Der Regierungspalast Malacañang gab am Montag bekannt, das Präsident Rodrigo Duterte zwei Narco-Generäle der Philippine National Police (PNP) entlassen hat.
Der Präsidentensprecher Ernesto Abella sagt, das der ehemalige National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Joel Pagdilao und der ehemalige Quezon City Police District (QCPD) Chef Superintendent Edgardo Tinio, wegen schwerer Pflichtverletzung und schwerer Unregelmäßigkeit ihrer Erfüllungspflicht entlassen wurden. Abella sagt, der Präsident hat die Entlassung am 5. Oktober von dem Exekutivsekretär Salvador Medialdea unterzeichnen lassen. Präsident Duterte hatte kurz nach seinem Amtsantritt die beiden PNP Generäle (siehe Artikel 06.07.2016), wegen der angeblichen Beschützung von Drogensyndikaten beim Namen genannt. Abella sagt: "Soweit ich weiß, erhalten sie nur Verwaltungsstrafen und können gehen. Wir sind noch nicht eingeweiht ob genügend Beweise vorliegen, um gegen sie Strafanzeigen einzureichen." <<   MIB 10.10.2017 - 3:38

Cabal warnt Polizisten keine Nebenjobs während Dienstzeit

Cebu - Der Regional Intelligence Division in Central Visayas (RID-7) Chef Superintendent Jonathan Cabal warnt alle Polizisten: "Verbringt euere Arbeitszeit nicht mit anderen Jobs." Der Philippine National Police (PNP) Chef General Ronald "Bato" dela Rosa hatte Cabal informiert, dass Polizisten der PNP-7 Nebenjobs ausüben während sie gleichzeitig ihre Pflichten als Polizeibeamte erfüllen sollten. Cabal sagt, das einige Polizisten als Sicherheitseskorten von Politikern arbeiten, während andere für Grab und Uber Taxis fahren. Wir haben nichts dagegen das sie Nebenjobs haben, aber nicht während ihrer Dienstzeit, klärt Cabal. <<   EPD 10.10.2017 - 3:37

9 Jähriger in Quelle in Dalaguete ertrunken

Cebu - Ein 9 jähriger Junge ist am Sonntag um 12:00 Uhr, in einer Quelle im Ortsbezirk Obong in Dalaguete ertrunken.
Die Polizei identifizierte das Opfer als Matt Vinnie Jose Lataza, der zusammen mit seinen Eltern und zwei Geschwistern aus dem Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, zum Baden in der Quelle gekommen war. Die Ermittlungen ergaben, dass die Mutter zusammen mit ihren Sohn in den Armen in die Quelle sprang und ihr das Kind dabei entglitt. Andere Schwimmer fanden den Jungen leblos weitab von seiner Mutter, der Junge wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Die Polizei schließt eine gewaltsamen Tod aus. <<   EPD 10.10.2017 - 3:36

Bruderschaftsmitglied in Makati erschossen

Manila - Ein Mitglied einer Bruderschaft wurde am Sonntag um 10:00 Uhr in Makati City, auf dem Weg zu einem Treffen mit einem anderen Bruderschaftsmitglied, von einem Unbekannten erschossen.
Der ermittelnde Polizist Alfred Reyes sagt, Kenneth de Dios (33) und Alfredo Santos (34) waren auf einem geliehenen Motorrad unterwegs und wollten vor einem Shop im Stadtbezirk La Paz, an dem sich die Tau Gamma Phi Bruderschaftsmitglieder immer treffen parken, als ein maskierter Mann auf sie schoss. De Dios wurde durch zwei Schüsse in den Kopf getötet, Santos der sich tot stellte hatte durch den Sturz von dem Motorrad Schürfwunden an den Knien. Zuvor war das Motorrad von De Dios, eine Suzuki Skydrive gestohlen worden, sagt Reyes. Weshalb De Dios und Santos zu dem Shop eines Bruderschaftsmitglied fuhren, um eine von De Dios auf Kredit gekaufte Motorradbatterie zurück zugeben. Reyes sagt, wir ermitteln noch, ein Tatmotiv ist nicht bekannt. <<   MIB 10.10.2017 - 3:35

Jeepney Fahrer in Talisay erschossen

Cebu - Ein 27 jähriger Jeepney Fahrer ist am Samstag um 23:00 Uhr, im Stadtbezirk Campo 6 in Talisay City, von Unbekannten erschossen worden.
Jonel Ater von der Talisay City Polizei identifizierte das Opfer als JJovy Garol, der bei der Ankunft im Talisay City District Hospital für tot erklärt wurde. Ater sagt, Garol stand außerhalb dem Haus seiner Tante, als drei Unbekannte auf einem Motorrad  ihn erschossen. <<   EPD 10.10.2017 - 3:34

Fahrerflucht schwangere Frau und ihr Kind in Daanbantayan angefahren und schwer verletzt

Cebu - Eine 60 jährige Zahnärztin ist am Samstag in Bogo City, wegen Fahrerflucht verhaftet worden. Perlita Abrogena hatte am Freitagnachmittag auf dem National Highway im Ortsbezirk Bateria in Daanbantayan eine im achten Monat schwangere Frau und deren 3 Jahre alte Tochter angefahren. Der Daanbantayan Polizeichef Inspektor Irish Dilem sagt: "Cyril Brignas (29) und ihre Tochter Cyrha Mhae Santos hatten am Straßenrand auf ein Tricycle gewartet, sie wurden schwer verletzt" und fügt hinzu: "Glücklicherweise hatte die Mutter keine Fehlgeburt." Ein Angestellte von Abrogena war als es zu dem Unfall kam mit in dem Nissan Sentra und meldete den Unfall der Polizei, nach dem Abrogena sich weigerte sich der Polizei zu stellen. Die Daanbantayan Polizei verhaftete Abrogena am Samstagnachmittag in ihrer Zahnarztpraxis im Stadtbezirk La Purisima in Bogo City. Dilem sagt, Brignas hat eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einer daraus resultierenden zweifachen schweren Körperverletzungen führte erstattet. <<   EPD 10.10.2017 - 3:33

Fahrerflucht 5 Jähriger in Zamboanga del Sur von Pick-up überfahren

Mindanao - Ein 5 jähriger Junge wurde am Samstag in der Ortschaft Aurora, Provinz Zamboanga del Sur, von einem Pick-up überfahren und getötet. Das Zamboanga del Sur Police Provincial Office sagt, der Junge hat um 12:52 Uhr den National Highway im Ortsbezirk San Jose überquert und wurde dabei von einem weißen Pick-up mit dem Autokennzeichen SKD 166 überfahren. Das Pick-up flüchtete Richtung dem Ortsbezirk Esperanza in der Nachbarortschaft Ramon Magsaysay. Nach dem Pick-up wurde eine Fahndung eingeleitet, sagt die Polizei. <<   EPD 10.10.2017 - 3:32

Bauer in Sibonga erschossen

Cebu - Ein Bauer ist am Samstagvormittag vor seiner Farm in der Ortschaft Siboanga, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Paulino Sanchez von der Sibonga Polizei identifizierte das Opfer als Rene Lopez (27), der durch einen Schuss in die Brust getötet wurde. Am Tatort wurde eine Patronenhülse aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden, sagt Sanchez.
<<   EPD 10.10.2017 - 3:31

Bus fängt Feuer in Bohol

Bohol - Ein Bus hat am Sonntag um 16:00 Uhr auf dem Highway im Ortsbezirk Sta. Fe in Alburquerque, Feuer gefangen und ist ausgebrannt. Serterio Elicot Jr. von der Alburquerque Polizei sagt, der Mega war nach Tagbilaran City unterwegs und hatte fünf Passagiere an Board. Es wurde niemand verletzt, sagt er. Die Passagiere hatten den Busfahrer Luis Secretario (45) informiert, dass Rauch aus dem hinteren Teil des Busses kam. Kurz darauf fing der Motor Feuer und die Passagiere verließen den Bus. <<   EPD 09.10.2017 - 3:45

Lastwagen überfährt Motorradfahrer in Pasay

Manila - Ein Motorradfahrer wurde am Sonntagvormittag getötet, als er auf der entlang der EDSA (Epifanio de los Santos Avenue) in Pasay City von einem Schwerlastwagen überfahren wurde. Der ermittelnde Polizist Ricky Murillo identifizierte das Opfer als Johnny Raguindi, der auf der Stelle tot war. Laut Murillo hatte Raguindi versucht ein vor ihm fahrendes weißes Auto zu überhohlen und stürzte dabei. Der Fahrer des Schwerlastwagen Romeo Gastillo sagt: "Das Auto streifte das Motorrad und ließ es auf die Seite fallen. Ich wusste nicht das ich das Opfer überfahren hatte, aber ich stoppte als ich spürte das mein Lastwagen etwas traf. Das war als ich das Opfer sah." Gastillo der von Batangas kam und nach Caloocan unterwegs war, verneint das er mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr und sagt der Unfall ist nicht sein Fehler. Murillo sagt, Gastillo wurde inhaftiert, ihn erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden Totschlag führte.
<<   MIB 09.10.2017 - 3:44

Drogenverdächtiger der Lebensgefährtin in Consolacion enthauptet von Polizei getötet

Cebu - Ein Drogenverdächtigter der am Sonntagmorgen in Consolacion seine Lebensgefährtin enthauptet hat, ist von der alarmierten Polizei getötet worden. Dominic Pahugot (27) hatte um 6:00 Uhr im Ortsbezirk Tayud, nach einem Streit seine Lebensgefährtin Lovely Jane Quiño (25) in deren gemeinsamen Haus enthauptet. Die Großmutter von Pahugot die nahe dem Haus des Paares wohnt, hatte einen Barangay Abgeordneten um Hilfe gebeten und dieser informierte um 7:00 Uhr die Polizei. Jorge Tapales von der Consolacion Polizei sagt, wir haben um 7:20 Uhr ein Team zu dem Tatort gesendet. Pahugot wurde etwa 200 Meter von seinem Haus entfernt an der Cansaga Bay gestellt und wurde von den Polizisten erschossen als er sie mit zwei Bolos angriff. Das Paar hat vier gemeinsame Kinder, drei Mädchen im Alter von 5 Jahren, 4 Jahren, sowie 3 Monaten und einen Jungen im Alter von 2 Jahren, Quiño hat noch einen 9 Jahre alte Jungen aus einer vorherigen Beziehung. <<   EPD 09.10.2017 - 3:43

Cebu kauft Polizei- und Feuerwehrausrüstung für über 6,7 Millionen

Cebu - Die Cebu City Regierung kauft für über 6,7 Millionen PHP, Ausrüstung für die Polizei und Feuerwehr. Der Cebu City Stadtabgeordnete für polizeiliche Angelegenheiten David "Dave" Tumulak sagt: "Bessere Polizei- und Feuerwehrausrüstung kann den Unterschied zwischen der Rettung des Lebens nach einem Unfall und einer Katastrophe bedeuten." Laut Tumulak wurden für 3,7 Millionen PHP ballistische Helme und kugelsichere Westen für das Personal des Cebu City Police Office - Special Weapons and Tactics (CCPO-SWAT) Team bestellt. Die Fuente Osmeña Polizeistation erhält für 1 Million PHP Ausrüstung für ihren Kampf gegen illegale Drogen, darunter Funkgeräte, Taschenlampen, Regenmäntel, Gummistiefel und diverse andere Ausrüstung. Die Feuerwehr erhält für 2 Millionen PHP, Pumpen an ihren zwei Fahrzeugen mit Wassertanks installiert. Bezahlt wird alles aus den Einnahmen der Philippine Amusement and Games Corp. (PAGOR). <<   KR 09.10.2017 - 3:42

NPA Landmine verletzt 6 Soldaten in Iloilo

Panay - Sechs Soldaten wurden Freitagnacht in der Ortschaft Janiuay, Provinz Iloilo, durch eine Landmine der New People's Army (NPA) Rebellen verletzt. Die Philippine Army's 3rd Infantry Division sagt, sechs Soldaten der 61st Infantry Battalion waren mit Militärlastwagen unterwegs, als sie um 22:45 Uhr im Ortsbezirk Pangilihan über eine Landmine fuhren. Die Soldaten kehrten aus einem öffentlichen Hilfsprogramm, aus dem nahe gelegenen Ortsbezirk Panuran zurück. <<   EPD 09.10.2017 - 3:41

Ehemaliger Sogod Vize-Bürgermeister tot in Hotelzimmer aufgefunden

Cebu - Der ehemaliger Sogod Vize-Bürgermeister ist am Freitag um 14:30 Uhr tot in einem Hotelzimmer, im Stadtbezirk Cogon-Ramos in Cebu City aufgefunden worden. Der Chef der Cebu City Police Office (CCPO) Mordermittlung Winston Ybañez identifizierte das Opfer als Nicasio "Nick" Bacayo (53), der nackt am Boden lag. Laut Tumulak wird ein Gewalteinwirken ausgeschlossen: "Wir haben seine Tochter angerufen und die teilte uns mit, dass er wegen einem Herzproblem letzten Monat in einem Krankenhaus war." Bacayo der zuletzt als Projektingenieur für WT Construction Inc. tätig war, sollte am Vormittag auschecken und nachdem er dem Hotelpersonal nicht antwortete, öffnete das Hotelmanagement sein Zimmer. Ybañez sagt, eine Autopsie soll die Todesursache klären, außerdem sollen die Aufnahmen der Closed Circuit Television Cameras (CCTV) des Hotels ausgewertet werden. <<   EPD 09.10.2017 - 3:40

13 Häuser bei Feuer in Cebu beschädigt

Cebu - Bei einem Feuer am Freitagmittag sind im Stadtbezirk Quiot in Cebu City, insgesamt 13 Häuser beschädigt worden. Das Bureau of Fire Protection in Central visayas (BFP-7) wurde um 11:51 Uhr alarmiert und hatte das Feuer um 12:21 Uhr unter Kontrolle gebracht. Das Feuer war in dem vermieteten Haus von Almie Carao, durch einen Kurzschluss ausgebrochen. Das BFP-7 schätzte den Gesamtschaden auf 120.000 PHP. <<   EPD 09.10.2017 - 3:39

Ölkonzerne planen Preissenkung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) sollen die Preise für einen Liter Benzin um 0,75 PHP, für Diesel um 0,55 PHP und für Kerosin um 0,90 PHP gesenkt werden. Gemäß dem DOE kostet ein Liter Benzin derzeit landesweit von 40,30 PHP bis 48,68 PHP und ein Liter Diesel von 31,00 PHP bis 36,53 PHP. <<   KR 08.10.2017 - 3:15

BOC suspendiert neue Balikbayan Boxen Regelung

Manila - Der neue Bureau of Customs (BOC) Chef Isidro Lapeña gab am Freitag bekannt, dass die Anweisungen der Mitteilung 04-2017 zur Versendung von Balikbayan Boxen (siehe Artikel 22.07.2017) seit 3. Oktober suspendiert wurden. Die neuen Regelungen waren ab 1. August 2017 eingeführt worden und werden nun bis zum 31. März 2018 aufgehoben. Lapeña sagt, obwohl es unsere Pflicht ist die Zollabfertigung von Balikbayan Boxen zu erleichtern, können wir nicht die Gefühle der Filipinos im Ausland einfach beiseite legen. Laut dem Zollchef wird ein Team sich mit den Interessengruppen treffen, um die notwendigen Änderungen an den Anweisungen der Mitteilung 04-2017 vorzunehmen. Lapeña sagt: "Durch die Suspendierung des derzeitigen Verfahrens bei Balikbayan Boxen, wird die vorherige Regelung wieder durchgesetzt." Auf der Webseite des BOC customs.gov.ph steht: Notic to the public "BOC CAO 05-2016 Guidelines on sending duty and tax-free balikbayan boxes is TEMPORAILY SUSPENDED" <<   KR 08.10.2017 - 3:14

Zimmermann bei Erdrutsch in Cebu getötet

Cebu -
Ein 41 jähriger Zimmermann ist am Freitag um 17:15 Uhr, bei einem Erdrutsch im Stadtbezirk Apas in Cebu City ums Leben gekommen. Der Cebu City Disaster Risk Reduction and Management Office (CCDRRMO) Nagiel Bañacia identifizierte das Opfer als Joel Brobo, wohnhaft in der Ortschaft Tabogon. Bañacia sagt, Brobo lag unter einem Felsblock der auf seiner Brust landete und verhinderte das er atmen konnte. Das Opfer wurde um 18:40 Uhr geborgen, konnte jedoch nicht mehr wieder belebt werden, sagt Bañacia. <<   EPD 08.10.2017 - 3:13

Besuchsrechte für 60 CPDRC Inhaftierte suspendiert

Cebu - Die Besuchsrechte für 60 Inhaftierte des Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC) wurden am Freitag suspendiert, nachdem bei der Operation Greyhound am Donnerstag (siehe Artikel 06.10.2017) Shabu und andere verbotene Gegenstände in deren Zellen gefunden wurden. Das CPDRC Task Force Mitglied Roberto "Bobby" Legaspi sagt, dass Shabu wurde in den Zellen 26 und 98, in denen Jenyfer Peregrino und Russel Calida zusammen mit anderen inhaftiert sind gefunden. "Die Besuchsrechte dieser Gefängnisinsassen sind bis auf weiteres suspendiert", sagt Legaspi und erklärt: "Wegen der Gewichtigkeit der gefundenen Schmuggelware, Shabu und tödliche Waffen, kann dass von 15 Tagen bis zu einem Monat dauern." Laut Legaspi wird der Cebu Gouverneur Hilario Davide III, wenn bei der nächsten Oplan Greyhound illegale Drogen gefunden, die Besuchsrechte für alle Gefängnisinsassen suspendieren. <<   EPD 08.10.2017 - 3:12

11 Polizisten mit anhängenden Verfahren jetzt als Verkehrspolizisten im Einsatz

Cebu - Insgesamt elf Polizisten die anhängende Verfahren haben wurden unter die Aufsicht des Personnel Holding and Accounting Unit in Central Visayas (PHAU-7) gestellt und sind seit Freitag der Fuente Polizeistation als Verkehrspolizisten zugeteilt. Der PHAU-7 Chef Inspektor Andres Alpa sagt, die meisten sind Absent Without Leave (AWOL) Polizisten oder haben Fehlverhalten begangen. Der Police Regional Office in Central Visayas (PRO-7) Chef Superintendent Jose Mario Espino warnte die Polizisten: "Sie sollten die Arbeit ernst nehmen, um keine Sanktion zu erhalten." <<   EPD 08.10.2017 - 3:11

Lehrer in Bohol im Schlaf erschossen

Bohol - Ein 52 jähriger Lehrer der 4. Klasse der Guio-ang Elementary School in Guindulman, ist am Freitag um 4:00 Uhr im Schlaf von einem Unbekannten in seinem Haus erschossen worden.
Der Chef der Guindulman Municipal Police Station Inspektor Angelito Valleser identifizierte das Opfer als Emilito Amolong, der durch einen Schuss in den Kopf getötet wurde. Valleser sagt, der Täter kam mit einer improvisierten Holzleiter, mit der er zu einem Fenster in der zweiten Etage stieg und von dort auf Amolong schoss. Der Schütze war nicht alleine, irgend jemand hat Leiter gehalten, sagt Valleser. Am Tatort wurde eine Patronenhülse aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden, ein Tatmotiv ist bisher nicht bekannt. <<   EPD 08.10.2017 - 3:10

Tricycle Fahrer bei Verkehrsunfall getötet

Cebu - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in der Ortschaft San Fernando, wurde ein Tricycle Fahrer getötet und ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Motorradfahrer Romero Candia um 18:00 Uhr im Ortsbezirk Balud mit überhöhter Geschwindigkeit, auf der Gegenfahrbahn mit dem Tricycle von Virgilio Canti zusammen stieß. Candia wurde in ein Krankenhaus nach Cebu City gebracht, ihn erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden Totschlag führte. <<   EPD 08.10.2017 - 3:09

16 Jähriger von Polizistin in Pampanga versehentlich angeschossen

Luzon - Ein 16 jähriger Junge ist am Mittwoch in Angeles City, Provinz Pampanga, von einer Polizistin angeblich versehentlich angeschossen worden. Salman Pundato Macal war um 18:00 Uhr nahe seinem Elterhaus in der A. Santos Street im Stadtbezirk Balibago, von einem Polizeiauto gestoppt worden. Die Polizistin Aizel Deanne Marie Lopez und ihr Kollege Osmond Rivera gaben in ihrem Report an, dass der Junge und ein zweiter Motorradfahrer als sie ihr Polizeiauto sahen, auf ihre Motorräder stiegen und fliehen wollten. Als sie den Jungen stoppten zog dieser eine Schusswaffe, es war jedoch nur ein klicken zuhören und Lopez weil sie ihr Leben in Gefahr sah versehentlich auf in schoss. Der Junge wurde in das Jose B. Lingad Memorial Regional Hospital in San Fernando City gebracht, wo er unter Polizeiaufsicht steht. Die beiden Polizisten haben Anklagen wegen Mordversuch und illegalem Waffenbesitz gestellt. Kayasama Pundato Macal (44) die Mutter des Jungen sagt, sie wird Lopez und Rivera anklagen weil diese auf einen unbewaffneten Jungen schossen und ihm eine Schusswaffe als Beweismittel unterschoben. Lopez und Rivera, sowie der Chef der Angeles City Polizeistation 4 Inspektor Dange Cabungkal wurden von ihren Posten enthoben und wurden dem City Personnel Administrative Holding Unit (PHAU) zugeordnet. <<   MIB 08.10.2017 - 3:08 - Update

DOJ stellt Verfahren wegen Steuerhinterziehung gegen Mighty Corp. ein

Manila - Das Department of Justice (DOJ) hat die drei Verfahren wegen Steuerhinterziehungen in Höhe von insgesamt 37,9 Milliarden PHP gegen die Mighty Corporation eingestellt, nachdem der Zigarettenhersteller mit dem Bureau of Internal Revenue (BIR) eine Einigung erzielt hat. Mighty Corp. hatte dem BIR angeboten 25 Milliarden PHP als Entschädigung für die entgangen Steuereinnahmen zu bezahlen und das BIR hat darauf am 26. September ihre drei Anklagen zurück gezogen. Die Anklagen gegen die Mighty Corp. stammen aus den Beschlagnahmungen von Zigaretten mit gefälschten Steueretiketten, in diverser Lagerhallen landesweit. Damit sind der Mighty Corp. Eigentümer Alex Wongchuking, sein Präsident Edilberto Adan, der stellvertretende Vize-Präsident Oscar Barrientos und der Schatzmeister Ernesto Victa, von allen Vorwürfen befreit. <<   MIB 08.10.2017 - 3:07

4 Tote und 41 Verletzte als Wassertank in Bulacan platzt

Luzon - Vier Personen wurden getötet und 41 weitere verletzt, als am Freitag in der Ortschaft San Jose del Monte, Provinz Bulacan ein 13 Meter hoher Wassertank platzte. Der San Jose del Monte Polizeichef Superintendent Fitz Macariola identifizierte die Opfer, als Elaine Chamzon (22), Jaina Espina (1) und Jimmy Garcia (50), dass vierte Opfer Nina Louise Ape (1) verstarb bei der Behandlung im Krankenhaus. Macariola sagt, der Wassertank im Ortsbezirk Muzon platzte um 3:30 Uhr. Der vor acht Jahren aufgestellte Wassertank gehört dem San Jose Del Monte Water District und konnte 2.000 Kubikmeter Wasser aufnehmen. Ein Zeuge sagt, er hatte ein knacken dass von dem Tank kam gehört bevor dieser platzte. Bei dem Unglück flogen Trümmer und eine Flutwelle schwappte über die umliegenden Häuser und überraschten deren Bewohner im Schlaf. Laut Macariola wurden auch ein Motorrad und ein Polizeiauto, der nahe gelegenen Polizeistation beschädigt. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser in Bulacan und nach Manila gebracht. <<   MIB 07.10.2017 - 4:20 - Update

Drogen, Bomben und Schusswaffen im Haus eines Bürgermeisters in Sarangani gefunden

Mindanao - Die Philippine Drug Enforcement Agency in SOCCSKSARGEN (PDEA-12) hat am Freitag bei einer Hausdurchsuchung eines Bürgermeisters in Sarangani, Drogen, eine Drogenliste, Bomben und Schusswaffen gefunden.
Der PDEA-12 Chef Gil Cesario Castro sagt, PDEA Agenten, Polizei und Militär haben um 3:00 Uhr dass Haus des Maasim City Bürgermeister Aniceto Lopez Jr. im Stadtbezirk Lumasal durchsucht. Dabei wurde Shabu und Ecstasy Pillen im Wert von 5 Millionen PHP, Geräte zur Herstellung illegaler Drogen, ein Notizbuch mit Daten zu dessen Drogenaktivitäten, selbst hergestellte Bomben und verschiedene Schusswaffen mit Munition. In dem Notizbuch wurden die Namen von Herbert Colangco, Kerwin Espinosa und dem bei einem Drogeneinsatz getöteten Ozamiz City Bürgermeister Reynaldo "Aldong" Parojinog Jr. (siehe Artikel 01.08.2017) gefunden. Colangco, Espinosa und Parojinog Jr. standen auf der Drogenliste von Präsident Rodrigo Duterte. Colangco ist im National Bilibid Prison (NBP) in in Muntinlupa City und Espinosa im Gefängnis des National Bureau of Investigation (NBI) in Manila inhaftiert. Lopez der bei der Hausdurchsuchung nicht anwesend war, stellte sich am Freitagvormittag Senator Manny Pacquiao und wurde von diesem um 12:00 Uhr an den PDEA Chef General Aaron Aquino übergeben. Aquino sagt, der Name von Lopez stand nicht auf der Drogenliste von Präsident Duterte, steht aber seit 2012 auf der Drogenausschauliste der PDEA. <<   EPD 07.10.2017 - 4:19

Geschäftsmann bei Anschlag in Cebu verletzt

Cebu -
Der Eigentümer einer Hahnenkampfarena in Carcar City, wurde am Freitag bei einem Anschlag in Cebu City verletzt. Der Cebu City Police Office (CCPO) Superintendent Joel Doria sagt, das Auto von Vincent Rojo (37) wurde Freitag um 0:04 Uhr 10 Meter vor der Zufahrt zur San Augustine Heights Subdivision im Stadtbezirk Tisa, von zwei Männern mit einem M16 Sturmgewehr beschossen. Das Opfer erlitt Schusswunden am Kopf und wurde in ein nahe gelegenes privates Krankenhaus gebracht. Am Tatort wurden 18 Patronenhülsen aus einem M16 Sturmgewehr gefunden. Doria sagt, dass Rojo sich weigert mit der Polizei bei der Untersuchung zusammen zuarbeiten und fügt hinzu: "Wir ziehen auch eine mögliche Beteiligung an illegalen Drogengeschäften als Motiv in Betracht." <<   EPD 07.10.2017 - 4:18 - Update

3 Tote bei Verkehrsunfall in Cavite

Luzon - Bei einem Verkehrsunfall in der Ortschaft Silang, Provinz Cavite, wurden am Donnerstag drei Personen getötet. Der Silang Polizei Chefinspektor Lory Tarrazona sagt, der Unfall passierte um 20:30 Uhr auf dem Aguinaldo Highway im Ortsbezirk Biga 1. Laut Tarrazona ist Alex Rañol (36) mit seinem Jeep Marke Eigenbau, auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegen kommenden Motorrad zusammen gestoßen. Dabei wurden die drei Personen getötet, die Opfer wurden als Francis Avila, Sunny Llorico und Emerson Vasquez Reyes (34)identifiziert. Tarrazona sagt, während des Unfallzeitpunkt hatte es einen schweren Regenschauer gegeben. Rañol wurde verhaftet und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden mehrfachen Totschlag führte. <<   MIB 07.10.2017 - 4:17

China übergibt 3.000 Gewehre an die Philippinen

Manila - Die Regierung von China hat am Donnerstag bei einer feierlichen Zeremonie im Militär Camp Aguinaldo in Quezon City, 3.000 Gewehre als Teil ihrer militärischen Hilfe gratis an die Armed Forces of the Philippines (AFP) übergeben. Der Verteidigungsminister Delfin Lorenzana sagt, die chinesischen M4 Sturmgewehre waren für das Militär bestimmt, nur Präsident Duterte meint die Polizei braucht sie mehr. Der AFP Chef General Eduardo Año sagt, die Sturmgewehre werden den Philippine National Police (PNP) Spezialeinheiten weiter gegeben und nicht den Polizisten die im Kampf der Regierung gegen illegale Drogen im Einsatz sind. Neben den Gewehren übergab der chinesische Botschafter in den Philippinen Zhao Jianhua, gratis 3 Millionen Schuss Munition und 90 Zielfernrohre für die ebenfall mitgelieferten Gewehre der Scharfschützen. Es war die erste Teillieferung der von Präsident Rodrigo Duterte im Juni von China bestellten Schusswaffen. <<   MIB 07.10.2017 - 4:16

112 Personen verhaftet und Drogen im Wert von über 960 Tausend beschlagnahmt

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Donnerstag während der 40. wöchentlich stattfindenden Oplan Pokemon, auch "One Time, Big time" (OTBT) genannt, 112 Drogenverdächtigte verhaftet und Drogen im Wert von 962.980 PHP beschlagnahmt. Von den verhafteten sind die Hälfte Drogenhändler und die andere Hälfte Drogenkonsumenten. Die Polizei beschlagnahmte Shabu und 315 Stiele Marihuana im Dangerous Drugs Board (DDB) Straßenwert von 962.980 PHP. Der City Intelligence Branch (CIB) Chefinspektor Cristopher Navida sagt: "Die beschlagnahmten illegalen Drogen werden weniger, ein Zeichen das wir die Zulieferungen abbrechen." <<   EPD 06.10.2017 - 4:00 - Update

Verbotene Gegenstände und illegale Drogen bei Oplan Greyhound im CPDRC gefunden

Cebu - Bei Oplan Greyhound wurden am Donnerstag im Cebu Provincial Detention and Rehabilitation Center (CPDRC), verbotene Gegenstände und illegale Drogen gefunden.
Die 7. Operation Greyhound wurde um 6:00 Uhr, von dem Cebu Provincial Public Safety Battalion - Cebu Provincial Police Office (PPSC – CPPO) und dem Special Weapons and Tactics (SWAT) Team durchgeführt. Nach über drei Stunden wurde zwei Päckchen mit 6,1 Gramm Shabu im Wert 71.890 PHP, sechs Tabletten Valium im Wert von 2.450 PHP, sowie mehrere Packungen Zigaretten, etwa zwei dutzend Feuerzeuge, Handy's, ein Flachbildschirm Fernseher, ein tragbarer DVD Player, DVD's, Spielkarten und eine Gallone halb voll mit 5 PHP und 10 PHP Münzen im Wert von 2.450 PHP und diverse scharfe Gegenstände gefunden. Der PPSC Chef Superintendent Mario Baquiran Jr. sagt, wir hatten uns 15 Zellen als Ziel ausgesucht und haben am Ende 26 Zellen durchsucht. Laut Baquiran Jr. war darunter auch die Zelle des Top Drogenhändler Alvaro "Barok" Alvaro, wo ein tragbarer DVD Player gefunden wurde. <<   EPD 06.10.2017 - 3:59 - Update

Ex-PSG Chef wird neuer Chef der Armee

Manila - Der Verteidigungsminister Delfin Lorenzana gab am Mittwoch bekannt, dass Präsident Rodrigo Duterte den Brigadegeneral Rolando Bautista zum neuen Chef der 85.000 Soldaten starken Philippine Army (PA) macht. Bautista ersetzt den Generalleutnant Glorioso Miranda, der in wenigen Tagen 56 Jahre alt wird und damit in den Ruhestand tritt. Die feierliche Übergabezeremonie wurde am Donnerstag von Präsident Duterte, im PA Hauptquartier im Fort Bonifacio abgehalten. Bautista ist ein Schüler der Philippine Military Academy (PMA) "Sandiwa" Class 1985 und war unter Präsident Duterte auch dessen Chef der Presidential Security Group (PSG), bevor er zum Kommandeur der 1st Infantry Division in Zamboanga del Sur (siehe Artikel 23.03.2017) wurde. <<   KR 06.10.2017 - 3:58

Familie bei Feuer in Mandaue getötet

Cebu -
Ein Ehepaar und ihr Kind sind bei einem Feuer am Donnerstag, im Stadtbezirk Tipolo in Mandaue City getötet worden. Mandaue City Fire Station (MCFS) Ermittler John Herediano identifizierte die Opfer als Antonio Paz (34), Maricel Paz und Ancel Jay Paz (10). Herediano sagt, dass Feuer war um 4:00 Uhr ausgebrochen, die MCFS wurde um 4:10 Uhr alarmiert und hatte das Feuer um 4:30 Uhr gelöscht. Laut Herediano ist das Feuer im Erdgeschoss der zwei Etagen Schlafbaracke, der Firma Melgo General Sales Inc. in der Hernan Cortes Street ausgebrochen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, der Sachschaden wurde auf etwa 20.000 PHP geschätzt. <<   EPD 06.10.2017 - 3:57

Frau springt in einem Mandaluyong Einkaufszentrum in den Tod

Manila - Eine bisher nicht identifizierte Frau ist am Mittwoch, in einem Einkaufszentrum entlang der EDSA (Epifanio de los Santos Avenue) in Mandaluyong City in den Tod gesprungen. Der Eastern Police District (EPD) Chef Superintendent Romulo Sapitula sagt: Die Frau ist von der 5. Etage der SM Megamall in das Untergeschoss gefallen und wurde umgehend in das Pasig Medical City Center gebracht, wo sie bei der Ankunft um 15:31 Uhr für tot erklärt wurde." Die Frau hatte nicht bei sich was auf ihre Identität Hinweis geben könnte. <<   MIB 06.10.2017 - 3:56

Fuchshaie sind nun international geschützt

Cebu -
Die Fuchshaie sind am Mittwoch in die Liste der Convention on International Trade of Endangered Species (CITES) aufgenommen worden und gehören damit nun zu den international geschützten Tierarten. Das wurde in der 17. Conference of Parties to the CITES, die vom 24. September bis 5. Oktober in Johannesburg, Südafrika stattfindet entschieden. CITES ist ein internationales Abkommen zwischen allen Ländern der Welt, deren Ziel es ist den internationalen Handel mit den in der Liste aufgenommen Wildtieren und Pflanzen verhindern, um deren Überleben nicht zu gefährden. Vince Cinches von Greenpeace Philippines sagt: "Fuchshaie sind nicht nur für das Marine Ökosystem, sondern auch für den Tourismus in Küstengemeinschaften wichtig. Ihre Population ist derzeit von illegalem Fischfang und Handel bedroht." Josephina Flores von dem Bureau of Fisheries and Aquatic Resources in Central Visayas (BFAR-7) sagt, Fuchshaie werden wegen ihren Flossen gejagd und dann in den populären Haiflossensuppen landen. Getrocknete Haifischflossen kosten auf dem Schwarzmarkt 3.000 PHP per Kilo, während Haifleisch für 80 PHP per Kilo angeboten wird. Durch die Aufnahme in der CITES Liste, ist der Fuchshai nun auch in den Republic Act (RA) 10654 aufgenommen. Verstöße werden mit 6 Monaten bis zu 4 Jahren Gefängnis und und 500.000 PHP bis 1 Million PHP Geldstrafe geahndet. Cebu hat zahlreiche Touristen und Taucher, die extra wegen den Fischhaien nach Malapascua Island kommen. <<   KR 06.10.2017 - 3:55

LTFRB erhöht Taxi Fahrpreise in Luzon

Manila - Das Land Transportation Franchising and Regulatory Board (LTFRB) hat am Mittwoch den Taxi Einstiegspreis, in Manila und den Luzon Provinzen um 10 PHP, sowie für die Cordillera Administrative Region (CAR) um 5 PHP erhöht. Damit ist der Einstiegspreis für Taxis in Manila und den Luzon Provinzen für die ersten 500 Meter auf 40 PHP und der in der CAR für die ersten 400 Meter auf 35 PHP gestiegen. Jeder folgende Kilometer kostet jetzt dann 13,50 PHP und 2 PHP per Fahrminute von Abfahrt bis Ankunft. Die LTFRB Sprecherin Aileen Lizada erklärt, eine 10 Kilometer und 45 Minuten dauernde Taxifahrt wird so berechnet: 40 PHP Einstiegspreis + 13,50 PHP x 10 Kilometer + 2 PHP x 45 Minuten = 265 PHP. Taxi Betreiber müssen für die Justierung der Taximeter mit Gebühren insgesamt 520 PHP bezahlen. Die Erhöhung tritt 15 Tage nach der heutigen Veröffentlichung in landesweit ausgegebenen Zeitungen in Kraft. <<   KR 05.10.2017 - 3:45

18 jähriger Motorradfahrer in Muntinlupa erschossen

Manila - Ein 18 jähriger Motorradfahrer wurde getötet und ein mitfahrender Minderjähriger verletzt, als ein anderer Motorradfahrer am Mittwoch im Stadtbezirk NBP Reservation in Muntinlupa City auf sie schoss. Der Motorradfahrer wurde als Jason Nazareno und der Minderjährige als Ricky Leuterio identifiziert, beide kamen von einer Geburtstagsparty und waren um 1:00 Uhr auf dem Heimweg. Ein Zeuge sagt, Nazareno und Leuterio versuchten zu fliehen, stürzten jedoch nach wenigen Metern in einer Kurve und wurden dann von einem unbekannten Motorradfahrer mit einem schwarzen Vollvisierhelm beschossen. Nazareno wurde durch einen Schuss in den Kopf getötet, während Leuterio in den Rücken getroffen wurde und noch auf ein mit hohen Gras bewachsenes Grundstück laufen konnte. Die Eltern von Nazareno glauben, dass Leuterio ein angeblicher ehemaliger Drogenkonsument das eigentliche Ziel war. <<   MIB 05.2017 - 3:44 - Update

Entlassener Polizist bei Drogeneinsatz in Bohol getötet

Bohol - Ein letztes Jahr wegen Drogendelikten entlassener Polizist ist bei einem Drogeneinsatz am Mittwoch um 9:00 Uhr, im Ortsbezirk San Isidro in Talibon getötet worden. Der Talibon Polizei Chefinspektor Franc Rodulf Oriol identifizierte das Opfer als Edgardo "Ega" Bunado (47), er wurde in das Talibon District Hospital gebracht wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Oriol sagt, als Bunado bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte, zog er seine Pistole und wurde durch einen Schuss in die Stirn getötet. Bei Bunado wurde eine Kaliber 9 mm Beretta Pistole, sowie 14 kleine Päckchen Shabu im Wert von 472.000 PHP, eine nicht genannte Summen Bargeld und die markierten 500 PHP von dem Drogenankauf gefunden. <<   EPD 05.10.2017 - 3:43

3 Jähriger von streunender Kugel getroffen

Cebu - Ein 3 jähriger Junge ist Dienstagnacht im Stadtbezirk Carreta in Cebu City, durch eine streunende Kugel getroffen worden.
Das eigentliche Ziel von Fernando Ruflo war jedoch Neil Manatad, den er verdächtigte eine Affäre mit seiner Freundin zu haben. Manatad trank Bier mit Freunden als Ruflo auf in schoss und ihm im Gesicht verletzte. Der schlafende Junge wurde als Richmond Dorimon identifiziert, er wurde durch eine streunende Kugel in den Fuß getroffen. Ruflo der fliehen konnte, war erst kürzlich aus dem National Bilibid Prison (NBP) in Muntinlupa City entlassen worden. <<   EPD 05.10.2017 - 3:42

Duterte verschiebt Bezirks- und SK Wahlen auf Mai 2018

Cebu - Präsident Rodrigo Duterte hat die von ihm auf den 23. Oktober 2017 verschobenen Bezirk- und die Sangguniang Kabataan (SK) Wahlen (siehe Artikel 20.10.2016), auf den 14. Mai 2018 verschoben. Der Regierungspalast Malacañang gab am Dienstag bekannt, dass die Wahlen auf den zweiten Montag im Mai 2018 verschoben wurden. Die nächsten Bezirk- und die SK Wahlen finden dann bereits am zweiten Montag im Mai 2020 statt und danach alle drei Jahre jeweils am zweiten Montag im Mai. Durch die nun offizielle Verschiebung der Wahlen, ist dass seit 1. Oktober bestehende Schusswaffenverbot (siehe Artikel 01.10.2017) der Commission on Elections (Comelec) aufgehoben. Wer während dem Schusswaffen verbot verhaftet wurde, wird jetzt nur bestraft wenn er die Schusswaffe illegal besaß. <<   KR 05.10.2017 - 3:41

131 Fahrzeuge wegen Übernachtparken Parkkrallen angelegt

Cebu - In der letzten Woche hat das Cebu City Transportation Office (CCTO) an 131 Fahrzeugen wegen verbotenen Übernachtparken, in verschiedenen Stadtbezirken in Cebu City Parkkrallen angelegt.
Der CCTO Einsatzchef Francisco Ouano sagt, am vergangenen Donnerstag wurden 73 und am Sonntag 58 Fahrzeuge, wegen dem Verstoß gegen die Stadtverordnung Nr. 1657 mit Parkkrallen versehen. Laut Ouano hat das CCTO am 28. September insgesamt 100 neue Parkkrallen zu den bisher vorhanden 20 erhalten, um das verbotene Übernachtparken auf öffentlichen Strassen besser um zusetzen. Ouano sagt, die Eigentümer müssen eine Geldstrafe von 1.000 PHP bezahlen und ihre Fahrzeugregistrierung vorlegen, damit sie ihr Fahrzeug zurück bekommen. <<   EPD 05.10.2017 - 3:40

Bruder von Catmon Bürgermeister wegen illegalem Schusswaffenbesitz verhaftet

Cebu - Der Bruder des Bürgermeister von Catmon wurde am Dienstag um 6:45 Uhr, in seinem Haus im Ortsbezirk Flores in Catmon, wegen illegalem Schusswaffenbesitz verhaftet. Bei dem Polizeieinsatz der Cebu Provincial Police Office - Provincial Intelligence Branch (CPPO-PIB) wurde Jover Modequillo Jusay, wegen dem illegalen Besitz einer Kaliber .45 Pistole mit sieben Schuss Munition verhaftet. Jover ist der jüngere Bruder von dem Catmon Bürgermeister Dan Modequillo Jusay. Laut der Polizei hat Jover Beziehungen zu dem Borbon Barangay-Captain Jinnefer Mercader, der Anfang September (siehe Artikel 03.09.2017) wegen illegalen Schusswaffen- und Drogenbesitz verhaftet worden war. <<   EPD 04.10.2017 - 5:00

Ab November befördern Wasserflugzeuge Touristen in Cebu

Cebu - Der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña gab auf einer Pressekonferenz am Montag bekannt, dass ab nächsten Monat zwei Wasserflugzeuge Touristen in Cebu befördern werden. Laut Osmeña errichtet der Betreiber Air Juan Seaplane, bis dahin die schwimmenden Docks für seine Wasserflugzeuge in den South Road Properties (SRP). Osmeña sagt: "Wir können das aufkeimen von verschiedenen Ressorts sehen und wir werden ein höheres Niveau an Kunden anziehen, viel Jetsetter." Ein Flug soll von 1.000 PHP bis 2.000 PHP per Person kosten, sagt Osmeña und fügt hinzu, die Flugpreise sollen von den Ressorts die angeflogen werden mit finanziert werden. Die erste Flugroute wird von der SRP zum Lakawon Island in Negros Occidental sein, danach soll Flüge nach Panglao Island, Bohol, sowie in Cebu nach Malapascua Island, Daanbantayan und Sumilon Island vor Oslob. <<   KR 04.10.2017 - 4:59

4 verhaftet weil sie das Motorrad von Dela Rosa seinem Bruder mitnahmen

Manila - Vier Angestellte eines Abschleppunternehmens wurden wegen Diebstahl und Erpressung verhaftet, weil sie ein Motorrad das dem Bruder des Philippine National Police (PNP) Chef General Ronald "Bato" dela Rosa gehört mitnahmen. Laut einem Bericht von Cesar Apolinario von der Nachrichtensendung Saksi, haben die Verhafteten das Motorrad das ordnungsgemäß abgestellt war und niemanden behindert mitgenommen. Das Motorrad gehört Winky dela Rosa einem Stadtbezirkabgeordneten von Batasan Hills in Quezon City und Bruder des PNP Chef. <<   MIB 04.10.2017 - 4:58

Iloilo Bürgermeister verlängert seine Abwesenheit wegen Krankheit

P
anay - Der Iloilo City Bürgermeister Jed Patrick Mabilog hat am Montag, seine Abwesenheit wegen Krankheit verlängert. Mabilog hatte sich von 11. bis 30. September wegen seiner Diabetes krank gemeldet und erschien am Montag zur Fahnenzeremonie im Iloilo City Hall Rathaus. Der Sprecher von Mabilog, der Anwalt Mark Piad bestätigte später, dass dieser sich ab 1. Oktober für weitere 30 Tage krank gemeldet hat. Mabilog steht in der Drogenliste von Präsident Rodrigo Duterte, als Beschützer von Drogensyndikaten, was Mabilog mehrmals strickt verneinte. Piad sagt, der Bürgermeister macht sich Sorgen um die Sicherheit von seiner Familie, nach den Aussagen und Drohungen von Präsident Duterte gegen ihn. Neben den Ankündigungen des Herrn Duterte, haben auch einige Freunde bedrohliche Informationen gegen den Bürgermeister erhalten. <<   EPD 04.10.2017 - 4:57

Ein Verletzter bei Gefängnisaufstand im OSCC

Cebu - Ein Gefängnisaufseher ist am Montag bei einem Gefängnisaufstand im Operation Second Chance Center (OSCC) verletzt worden. Dioscoro Lariosa (36) erlitt Blutergüsse und eine Schnittwunde an einem Finger, als 14 Gefangene darunter Minderjährige, ihn um 9:00 Uhr verprügelten. Die OSCC Chefin Merlina Metante sagt: "Sie entkamen indem ein Vorhängeschloss zerstörten und aus ihrem Schlafsaal liefen. Sie hatten Angst das sie in das Hauptgefängnis verlegt würden, weil sie viele Hausregeln und Richtlinien gebrochen haben und weil sie inzwischen nicht mehr Minderjährige sind. Einige von ihnen sind bereits zwischen 18 und 20 Jahren alt." Lariosa sagt: "Sie haben uns verhöhnt und sie haben geschlagen, weil sie wütend wurden als ich versuchte sie davon abzuhalten weiter zugehen." Kurz darauf erschienen Polizisten von der Guadalupe Police Station, sowie ein Special Weapons and Tactics (SWAT) Team und brachen den Gefängnisaufstand ab. Im OSCC sind 178 Minderjährige untergebracht, die mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sind. <<   EPD 04.10.2017 - 4:56

BI verhaftet gesuchten Südkoreaner in Pampanga

Luzon - Der Bureau of Immigration (BI) Chef Jaime Morente gab am Montag bekannt, dass letzte Woche ein von Seoul seit sieben Jahren gesuchter Südkoreaner in Pampanga verhaftet worden ist. Morente identifizierte den Südkoreaner als Park Petero (41), der am 26. September in seinem Haus in der Plaridel Street, im Stadtbezirk Sto. Niño in Angeles City, von Agenten des BI Fugitive Search Unit (FSU) verhaftet wurde. Der BI FSU Chef Bobby Raquepo sagt, Park ist am 12. Oktober 2012 in die Philippinen gekommen und hat seit dem das Land nicht verlassen. Laut Raquepo wurde gegen Park in 2015 ein Haftbefehl erlassen, weil er sich von einem Südkoreaner 60 Millionen südkoreanische Won geliehen hatte, die er versprach monatlich mit 4 Prozent Zinsen zurück zu bezahlen. Der BI Chef Jaime Morente sagt: "Park wird deportiert weil er ein unerwünschter Ausländer ist und ein Risiko für die öffentliche Sicherheit, Aufgrund seines Status als Flüchtling vor der Gerechtigkeit darstellt." <<   MIB 04.10.2017 - 4:55

Polizist überlebt Selbstmordversuch

Cebu - Ein Polizist der Regional Crime Laboratory Group in Central Visayas ist im kritischen Zustand, nach dem ihn seine Frau am Montagmorgen mit einem Strick um den Hals in seinem Qaurtier im Camp Sotero Cabahug in Cebu City auffand. Der Cebu City Police Office (CCPO) Chef Superintendent Joel Doria sagt, dass der Polizist einen Streit mit seiner Frau in seinen Haus im Stadtbezirk Kasambagan in Cebu City hatte und darauf hin in sein Quartier zurück kehrte, wo er versuchte sich zu erhängen. <<  EPD 04.10.2017 - 4:54

Alcoy erhält 10 Millionen Budget für Öko-Tourismus

Cebu - Die Cebu Provinzregierung hat Alcoy für 2018 ein 10 Millionen PHP Budget, für die Entwicklung des Öko-Tourismus in dem Ortsbezirk Nug-as zugeteilt. Die Vize-Gouverneurin Agnes Magpale sagt, dass Budget ist für Schulungen, den Bau eines Wassersystems und Komforträume, sowie für die Straßenrehabilitation. Alcoy gehört zu den Top 5 Öko-Tourimusorten des Capitols, in den Bergen von Nud-as können Adler, Cebu Sperbereulen, ein Cebuschama genannter schwarzer Singvogel und den Cebu Blütenpicker. Laut Magpale gehören neben Alcoy noch Aloguinsan, Alegria, Argao und Boljoon, alle im Süden zu den Top 5 Öko-Tourimusorten auf Cebu, die von dem Capitol gefördert werden. Magpale sagt, dass Capitol wird demnächst entscheiden welches die Top 5 Öko-Tourimusorte im Norden sind, die vom Capitol gefördert werden. <<   KR 04.10.2017 - 4:53

Ölkonzerne erhöhen Spritpreise

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,25 PHP, für Diesel und Kerosin um 0,55 PHP per Liter erhöht. Laut dem Department of Energy (DOE) kostete vor der Preiserhöhung ein Liter Benzin landesweit von 40,80 PHP bis 50,99 PHP und ein Liter Diesel von 29,85 PHP bis 35,85 PHP. <<   KR 03.10.2017 - 3:45

Carcar City hat neuen Polizeichef

Cebu - Carcar City hat seit Montag einen neuen Polizeichef, der bisherige Polizeichef Superintendent Jose Liddawa wurde zu der Drogenfahndung im Camp Crame, dem Hauptquartier der Philippine National Police (PNP) in Quezon City versetzt. Liddawa war seit August 2016 Polizeichef von Carcar City und wurde durch Chefinspektor Randy Korret, dem vorherigen Einsatzchef des Cebu Provincial Police Office (CCPO) ersetzt. <<   EPD 03.10.2017 - 3:44

3 Brüder bei Drogeneinsatz in Mandaue getötet

Cebu -
Bei einem Drogeneinsatz in den auf dem Gelände des Cebu International Convention Center (CICC) errichteten Armenviertel, im Stadtbezirk Guizo in Mandaue City, sind am Montag um 1:05 Uhr drei Brüder getötet worden und einer wurde verhaftet. Der Mandaue Police Station 3 Chefinspektor Michelangelo Beltran sagt, wir waren informiert worden dass sie zurück im illegalen Drogenhandel waren und auch Diebstähle machten. Die Brüder versuchten auf die Polizisten zu schießen, als diese sie nach dem Drogenankauf verhaften wollten, sagt Beltran. Er identifizierte die Opfer als Jerome Umpad (28), John Vincent Umpad (26) und Ruben Umpad (25), während der jüngste der vier Brüder Rustom Umpad (23) verhaftet werden konnte. Die vier Brüder waren erst seit Donnerstag wieder auf freien Fuß, nach dem sie wegen Mord, direkten Angriff, sowie illegalen Drogenbesitz bereits seit 6 Jahren, sechs Monaten, sowie 18 Tagen im Gefängnis saßen und nun durch dass "Justice on Wheels" Programm des Obersten Gerichtshof freigelassen wurden. Die Polizei beschlagnahmte eine Kaliber .45 Pistole, einen Kaliber .357 Revolver, einen Kaliber .25 Revolver, sowie fünf kleine Päckchen Shabu und die markierten 300 PHP aus dem Drogenankauf. <<   EPD 03.10. 2017 - 3:43 

27 Verletzte als Bus in Muntinlupa von Hochbrücke fällt

Manila - Ein Cher Bus ist am Sonntag um 18:45 Uhr von der Alabang Hochbrücke in Muntinlupa City gefallen, wobei 27 Personen verletzt wurden. Laut der Manila Toll Expressway Systems Incorporated (MATES), dem Betreiber des Luzon Expressway (SLEX), hatte der Cher Bus ein Bremsversagen als er auf die Alabang Hochbrücke zur Ausfahrt der Mautstation fuhr. Der Bus war um 21:00 Uhr von der unter der Hochbrücke liegenden Ausfahrt, in die er gefallen war entfernt worden und wurde zu dem Muntinlupa Traffic Bureau geschleppt. Die Verletzten wurden alle in das nahe gelegene Ospital ng Muntinlupa gebracht. <<   MIB 03.10.2017 - 3:42

Autofahrer in Manila erschossen

Manila - Ein Fahrer eines Sports Utility Vehicle (SUV) ist am Sonntagvormittag an der Kreuzung EDSA und Roxas Boulevard, von fünf Unbekannten auf Motorrädern erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als den Filipino-Chinesen Zhizhu Wu, der bei der Ankunft im San Juan de Dios Hospital für tot erklärt wurde. Am Tatort wurden 22 Patronenhülsen, die alle aus Kaliber .45 Pistolen stammen gefunden. <<   MIB 03.10.2017 - 3:41

4 Personen wegen Verstoß gegen Schusswaffenverbot in Cebu verhaftet

Cebu - Zu Beginn des von der Commission on Elections (Comelec) verhängten Schusswaffenverbot, wurden am 1. Oktober vier Personen in der Provinz Cebu verhaftet. Um 0:10 Uhr wurde im Ortbezirk Greenhills in San Fernando der 41 jährige Bernardo Tangub verhaftet, weil er einen nicht registrierten Kaliber .357 Revolver mit sechs Schuss Munition zur Fiesta brachte. Drei weitere Personen wurden um 0:15 Uhr an einem Straßenkontrollpunkt auf dem National Highway im Ortsbezirk Pugalo in Alcoy verhaftet, sie wurden als John Kevin Gocela Fuentes (22), Niño Mier Gocela Hipulan und Michaela Guevarra Molle (20) identifiziert. Die Polizei beschlagnahmte von den drei einen lokal hergestellten Kaliber .38 Revolver mit fünf Schuss Munition und einem ebenfalls lokal hergestellten Kaliber .22 Black Widow Revolver mit drei Schuss Munition. <<   EPD 03.10.2017 - 3:40

3 Chinesen in Laguna wegen Entführung eines Malaysier verhaftet

Luzon - Drei Chinesen wurden am Samstag um 22:00 Uhr verhaftet, weil sie in der Ortschaft Calamba City, Provinz Laguna einen Malaysier entführt hatten. Der Chef der Calamba City Polizei Superintendent Sancho Celedio identifizierte die Entführer als Yu Guang Dong (33), Su Sheng Fu (27) und Chen Wen (22), wohnhaft in Makati City. Das Opfer wurde als Ong Jackie (36), Leiter der Finanzabteilung der DF Call Communications Inc. in Makati City identifiziert. Celedio sagt, wir haben einen Anruf von dem Makiling Barangay Captain erhalten, dass ein brauner Toyota Innova offensichtlich suchend in dem Stadtbezirk herum fuhr. Als das Fahrzeug von der Polizei gestoppt wurde, wurde der Malaysier mit Handschellen gefesselt darin aufgefunden. Von den Chinesen wurde eine eine Kaliber .45 Pistole beschlagnahmt. <<   MIB 03.10.2017 - 3:39

2 Tote und 2 Verletzte bei Einbruch in Bauernhaus

Luzon - Bei einem Einbruch am Sonntag um 0:25 Uhr in ein Bauernhaus im Stadtbezirk San Isidro in Cauayan City, Provinz Isabela, sind zwei Bauern getötet und zwei Familienmitglieder verletzt worden. Der Sprecher das Isabela City Police Office Superintendent Ronald Laggui sagt, der 37 jährige Bauer Wilson Magday wurde getötet, während seine 13 jährige Tochter Imee verletzt wurde. Ein Paar das in einem Anbau wohnte wollte den beiden helfen, dabei wurde Sonny Gulla (44) getötet und seine Frau Beathris Gulla (35) verletzt. Beathris und Imee wurden in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Laggui sagt, die Einbrecher hat schwarze Kappen auf und trugen schwarze Jacken, sie flohen zu Fuß. <<   MIB 02.10.2017 - 4:00

Drogenhändler mit Shabu im Wert von über 2,7 Millionen verhaftet

Cebu - Die Polizei hat am Freitag im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City, einen Drogenhändler mit 226,1 Gramm Shabu im Wert von 2.778.900 PHP verhaftet. Der Guadalupe Polizei Chefinspektor Henry Orbiso sagt, Irefred (Titi) Caballero (33) wurde um 22:00 Uhr in der V. Rama Street verhaftet. <<   EPD 02.10.2017 - 3:59 - Update

BSP schließt Cabanatuan City Rural Bank

Luzon -
Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hat am Donnerstag, die Cabanatuan City Rural Bank Inc. wegen Insolvenz geschlossen. Die Staatliche Philippine Deposit Insurance Corp. (PDIC) sagt, dass Monetary Board der BSP hat uns am Freitag die Bank im Stadtbezirk Padre Burgos, für das Insolvenzverfahren übergeben. Die Cabanatuan City Rural Bank Inc. hat sechs Zweigstellen, eine in San Jose City, sowie in den Orten Bongabon, Rizal, San Antonio, Talavera und Zaragoza in der Provinz Nueva Ecija. Die Cabanatuan City Rural Bank Inc. war die sechste Rural Bank, die in diesem Jahr von der BSP geschlossen wurde. Zuvor waren die Iligan City Rural Bank Inc. in Lanao del Norte, Ragay Rural Bank Inc. in Camarines Sur, Goa Rural Bank Inc.in Camarines Sur, Barotac Viejo Rural Bank Inc. in Iloilo und die Batangas Rural Bank Inc. (siehe Artikel 14.01.2017) in Batangas. <<   MIB 02.10.2017 - 3:58

11 Jähriger bei Erdrutsch ums Leben gekommen

Cebu - Ein 11 jähriger Junge ist am Freitag nach einem Erdrutsch, im Stadtbezirk San Jose in Cebu City ums Leben gekommen. Der Chef des Cebu City Disaster Risk Reduction Management Office (CCDRRMO) Nagiel Bañacia sagt, der Erdrutsch passierte um 20:00 Uhr, dabei wurden der 11 jährige Kyle Ashley Barcoso und sein 62 jähriger Großvater Juanito Barcoso verschüttet. Personal der Emergency Rescue Unit Foundation (ERUF) kam um 21:00 Uhr und konnte den von einem Balken eingeklemmten Kyle nach 45 Minuten retten und ihn wiederbeleben. Kyle wurde in das Cebu City Medical Center (CCMC) gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Der Großvater wurde nur leicht verletzt und hatte sich selbst aus den Überresten, des aus Leichtbaumaterialien hergestellten Haus befreien können. <<   EPD 02.10.2017 - 3:57

NBI verhaftet gesuchten Australier in Davao del Norte

Mindanao -
Das National Bureau of Invesetigation (NBI) gab am Donnerstag bekannt, dass es am 15. September den in Quensland wegen Drogenschmuggel gesuchten Australier Markis Scott Turner (44) verhaftet hat. Der NBI Chef Dante Gierran sagt, Turner hatte sich als alias Filip Novak auf Samal Islands, Provinz Davao del Norte versteckt gehalten. Der Millionär und Vater von zwei Kindern, sollte 2015 wegen Kokainschmuggel vor dem Obersten Gerichtshof in Brisbane erscheinen und wurde seitdem vermisst. Turner hatte von Januar 2009 bis Mai 2011 etwa 71,6 Kilogramm Kokain, aus Kolumbien über seine eigene Firma CQE Materials and Handling, in mit Hydrauliköl gefüllten Tonnen nach Australien geschmuggelt und war gegen Hinterlegung einer Kaution von 550.000 USD auf freiem Fuß geblieben. Seine Frau war mit den zwei Kindern, in 2015 nach Polen ausgereist. <<   EPD 02.10.2017 - 3:56

Hauspreise im 2. Quartal um 4,6 Prozent gefallen

Manila - Die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) gab bekannt, dass die Hauspreise im zweiten Quartal des Jahres um 4,6 Prozent gefallen sind. Laut der BSP sind die Preise für Wohnungen um 5,1 Prozent und die für Reihenhäuser um 2,9 Prozent gestiegen, während die Preise für Häuser um 9,9 Prozent gefallen sind. Der durchschnittliche Wohnimmobilienpreis in der National Capital Region (NCR) ist um 2,5 Prozent gestiegen, während er in Areas Outside NCR (AONCR) um 8,2 Prozent gefallen ist, sagt die BSP. <<   KR 02.10.2017 - 3:55

Sterberate bei Schwangeren in Cebu bleibt hoch

Cebu - Das Provincial Health Office (PHO) gab bekannt, dass die Sterberate bei schwangeren Frauen in der Provinz Cebu weiterhin sehr hoch ist. Der PHO Chef Doktor Rene Catan sagt, die Sterberate liegt unverändert bei 186 schwangeren Frauen je 100.000 Schwangeren. Die drei Hauptgründe sind laut Catan, schlecht ausgerüstete medizinische Einrichtungen und mangelndes Personal, Verzögerung bei der Erreichung geeigneter Zentren, sowie das Straßensystem und die zunehmenden Verkehrsstauungen. Catan sagt, dass die Provinzregierung daran arbeitet die Provinzkrankenhäuser der Städte Carcar, Danao und Bogo, sowie der Ortschaft Balamban zu Ärztezentren auszubauen. Catan erklärt: "Provinzkrankenhäuser sind Level 1 Anlagen, während Ärztezentren Level 2 Anlagen sind. Level 2 Krankenhäuser dürfen Blut abnehmen und es zu anderen Krankenhäusern verteilen, dann müssten speziell schwangere Frauen nicht immer erst nach Cebu City zur medizinischen Versorgung gebracht werden." Laut der World Health Organization (WHO) sterben geschätzte 830 Frauen, täglich weltweit bei Geburten. <<   KR 02.10.2017 - 3:54

Ölkonzerne planen Preiserhöhung

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich am kommenden Dienstag die Spritpreise. Laut dem Department of Energy (DOE) sollen die Preise für einen Liter Benzin um 0,25 PHP, für Diesel um 0,60 PHP und für Kerosin um 0,50 PHP erhöht werden. <<   KR 01.10.2017 - 4:15

Schusswaffenverbot zu den Bezirkswahlen beginnt heute

Manila - Offiziell sollen am 23. Oktober 2017 die Bezirkswahlen und den Sangguniang Kabataan (SK) Wahlen stattfinden, Präsident Rodrigo Duterte hatte die Wahlen die letztes Jahr im Oktober sein sollten auf diesen Oktober (siehe Artikel 20.10.2016) verschoben.
Das Repräsentantenhaus hatte Anfang August (siehe Artikel 08.08.2017) angekündigt, dass die Wahlen nun auf den 2018 verschoben sollen. Die Commission on Elections (Comelec) hat unabhängig ob die Wahlen nun stattfinden, von 1. bis 31. Oktober ein Schusswaffenverbot erlassen. Der Cebu Provincial Election Supervisor Lionel Marco Castillano sagte am Samstag: "Wir haben bereits alles mit der PNP (Philippine National Police) koordiniert. Sie werden unsere Straßenkontrollen- und Waffenverbotrichtlinien umsetzen." Während der Wahlperiode dürfen Einzelpersonen keine Schusswaffen und andere tödliche Waffen tragen, es sei denn sie haben eine Ausnahmeerlaubnis vom Comelec Büro erhalten. Laut der Comelec Resolution Nr. 10198, muss jede Gemeinde mindestens einen Straßenkontrollpunkt der PNP oder den Streitkräften der Philippinen haben. Eine Verletzung der Leitlinien während dem Schusswaffenverbot, kann eine Person von seinem öffentlichen Amt oder dem Wahlrecht entheben, sowie eine Freiheitsstrafe von ein bis sechs Jahren bringen. Castillano sagt: "Wir sind bereit sollten die Barangay und SK Wahlen durchgeführt werden sollten. <<   KR 01.10.2017 - 4:14

Erdbeben der Stärke 2,2 auf Cebu

Cebu - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Samstag um 21:42 Uhr, ein Erdbeben in Ginatilan mit der Stärke von 2,2 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des extrem leichten Erdbeben war 9 Kilometer nordwestlich von Ginatilan und lag in einer Tiefe von 18 Kilometer. Es war das siebenundzwanzigste Erdbeben in diesem Jahr auf Cebu, damit gab es in diesem Jahr auf Cebu bereits zwei Erdbeben mehr als im gesamten Vorjahr. <<   KR 01.10.2017 - 4:13 - Update

US Präsident Trump besucht im November Manila

Manila - Die philippinische Regierung gab am Samstag bekannt, dass der US Präsident Donald Trump im November nach Manila kommt und damit seine Meinung nicht an den Treffen der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) teil zunehmen geändert hat.
Der Außenminister Alan Peter Cayetano sagt, dass Weiße Haus gab am Freitag bekannt, dass Trump und seine Frau Melania während ihrer 12 Tage Tour vom 3. bis 14. November neben China, Japan, Südkorea, Vietnam und dem US Bundesstaat Hawaii, auch Manila besuchen wird. Cayetano sagt: Präsident Trump wird auf jeden Fall einen herzlichen Empfang in Manila erhalten." Präsident Duterte der während der Obama Regierung von den US für seinen Kampf gegen die Drogen kritisiert wurde, sagte vor kurzem, dass er jetzt eine freundliche Haltung gegenüber Washington annimmt, weil er anerkennte das die Supermacht für die Philippinen hilfreich ist. "Der Besuch von Präsident Trump unterstreicht die Verbesserung der Beziehungen, zwischen den Philippinen und den Vereinigten Staaten", sagt Cayetano. Präsident Trump sagte "Er (Duterte) hat uns eingeladen, also werden wir sehen." <<   KR 01.10.2017 - 4:12

Polizist von NPA Rebellen in Masbate erschossen

Masbate - Ein Polizist ist am Samstag um 6:18 Uhr im Ortszentrum von Monreal, Masbate, von New People's Army (NPA) Rebellen erschossen worden. Die Bicol Polizeisprecherin Inspektor Maria Luisa Calubaquib sagt, Mervin Capellan war in einem Polizeiauto unterwegs, als mindestens 20 NPA Rebellen sein Fahrzeug beschossen und ihn dabei töteten. Laut Calubaquib war Capellan auf dem Rückweg zur Monreal Polizeistation, nach dem er das Polizeiauto an einem Autowaschplatz waschen gelassen hatte. <<   MIB 01.10.2017 - 4:11

119 Personen verhaftet und Shabu im Wert über 720 Tausend beschlagnahmt

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Freitag während Oplan Pokemon, auch "One Time, Big time" (OTBT) genannt, 119 Personen verhaftet und Shabu im Wert von 720.980 PHP beschlagnahmt. An den Einsätzen waren 11 Cebu City Polizeistation beteiligt, die neben dem Shabu noch drei Kaliber .38 Revolver und eine Kaliber .45 Pistole beschlagnahmten. <<   EPD 01.10.2017 - 4:10

10 Tage Frist für PAL um Schulden zu bezahlen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte forderte am Freitag den Philippine Airlines (PAL) Vorsitzenden Lucio Tan auf, die ausstehenden Schulden der Fluggesellschaft (siehe Artikel 29.09.2017) innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen.
Duterte droht das PAL bei Nichteinhaltung der Frist, danach dann nicht mehr dass Ninoy Aquino International Airport (NAIA) Terminal 2 benutzen kann. <<   KR 01.10.2017 - 4:09

2 Soldaten und 13 Maute Rebellen bei Kampf in Marawi getötet

Mindanao - Bei dem Versuch ein Versteck von Maute Rebellen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur ein zunehmen, wurden am Freitag zwei Soldaten und 13 Maute Rebellen getötet.
Oberst Romeo Brawner Jr. der stellvertretende Kommandeur der Joint Task Force Ranao sagt, dass sich die Anzahl der getöteten Maute Rebellen auf 749 erhöht und die der getöteten Soldaten auf 155 erhöht hat. Die Anzahl der getöteten Zivilisten blieb unverändert bei 47 Personen, damit kamen durch die Kämpfe in der Marawi City bisher 951 Personen das Leben. <<   KR 01.10.2017 - 4:08

3 Tote als eine Behelfsbrücke einbricht

Cebu - Drei Personen wurden getötet als am Freitag um 10:00 Uhr eine aus Kokosholz hergestellte Behelfsbrücke, im Stadtbezirk Guadalupe in Cebu City wegen Überlastung einbrach. Anwohner hatte während eines starken Regenfalls eine 3,65 Meter lange Python unter der Brücke im Kinalumsan Fluss Schwimmen gesehen, weshalb elf Personen auf der Brücke liefen die unter deren Gewicht einbrach. Bei dem Einsturz ertranken die beiden Brüder Carlo Taran (8) und Juros Taran (9), sowie Arthur Cabradilla (28) in den 4 Meter hohen Fluten. <<   EPD 01.10.2017 - 4:07

Ex-NBP Inhaftierter in Cebu erschossen

Cebu - Ein ehemals im National Bilibid Prison (NBP) in Muntinlupa City Inhaftierter, ist am Donnerstag um 19:00 Uhr im Stadtbezirk Apas in Cebu City erschossen worden. Der Chef der Cebu City Police Office (CCPO) Mordermittlung Winston Ybañez identifizierte das Opfer als Maverick Capuyan (26), der von einem alias "Ronel" durch zwei Schüsse in den Hinterkopf getötet wurde. Capuyan war 2015 wegen Raub im NBP inhaftiert. Am Tatort wurden drei Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden, Ronel floh nach dem Mord. <<   EPD 01.10.2017 - 4:06

Polizist nach Fitnessübungen im Camp Crame gestorben

Manila -
Ein 50 jähriger Polizist am Donnerstag nach der Teilnahmen an Fitnessübungen im Philippine National Police (PNP) Hauptquartier Camp Crame in Quezon City, durch einem Herzstillstand verstorben. Der PNP General Hospital Chef Superintendent Reimound Sales sagt, Moises Tegrado von der Police Security Protection Group hat nach den Fitnessübungen über Schmerzen in der Brust, sowie Atembeschwerden geklagt und hatte beim Eintreffen im PNP General Hospital einen Herzstillstand. Der PNP Chef General Ronald "Bato" dela Rosa hatte im Juni landesweit "Mission Slim Possible" genannte Fitnessübungen für übergewichtige Polizisten angeordnet. Mission Slim Possible zielt darauf ab, die körperliche Fitness der Polizisten zu verbessern und zu pflegen, damit sie ihre alltäglichen Aufgabe effizient und effektiv durchführen können. <<   MIB 01.10.2017 - 4:05

Autoteileverkäufer in Talisay erschossen

Cebu - Ein Autoteileverkäufer ist am Donnerstag um 7:00 Uhr im Stadtbezirk San Roque in Talisay City, von zwei Unbekannten auf einem Motorrad erschossen worden. Das Opfer wurde als Arnestes Denora (54) identifiziert, der auf seinem Motorrad in den South Road Properties (SRP) unterwegs war als er durch mehrere Schüsse getötet wurde. <<   EPD 01.10.2017 - 4:04

5 Ormoc Polizisten wegen Mord an 60 jähriger Handy Diebin angeklagt

Leyte - Fünf Polizisten der Ormoc City Polizei wurden wegen Mord an einer 60 jährigen Frau angeklagt, die in einem Handyshop ein Handy im Wert von 13.900 PHP gestohlen hatte. Der Kananga Polizei Chefinspektor Shevert Alvin Machete hat am 25. September Mordanklagen gegen den Polizeistation 1 Polizisten, Chefinspektor Omar Cartalla, Ernie Clemencio, Ryan Refuerzo, Ritchie Sy und Eleazar Tero bei der Ormoc City Staatsanwaltschaft gestellt. Gegen Clemencio und Tero hat Machete zusätzlich eine Anklage wegen willkürlicher Inhaftierung erstattet. Die Polizisten wurden darauf von ihren Posten enthoben und unter die Aufsicht des Police Regional Office in Eastern Visayas gestellt. Die 60 jährige Lorna Soza war am 11. August um 1:00 Uhr, auf einen mit hohen Gras bewachsenen Grundstück im Ortsbezirk Naghalin in Kananga erschossen aufgefunden worden, ihr Kopf war mit einen Paketklebeband umwickelt. Soza hatte am 6. August in einem Handyshop in der Bonifacio Street in Ormoc City, ein Handy im Wert von 13.900 PHP gestohlen. Sie wurde durch die Aufnahmen einer Closed Circuit Television Camera (CCTV) als Diebin identifiziert, sie wurde kurz darauf verhaftet und in die Polizeistation 1 zum Verhör gebracht. Während des Verhörs fragte sie den Eigentümer des Handyshop um Vergebung und gab ihm die 10.300 PHP die sie bei sich hatte, weshalb dieser keine Anklage erhob. Soza wurde jedoch nicht freigelassen, stattdessen wurde fünf Tage später erschossen in Kananga aufgefunden. <<   EPD 01.10.2017 - 4:03

Wechselkurs im September - 1 Euro = Tiefststand 59,8190 PHP und Höchststand 61,4327 PHP.

LTO Mandaue zieht in JCenter Mall um

Cebu - Das Land Transportation Office in Central Visayas (LTO-7) von Mandaue City, wird im Oktober in die JCenter Mall in Mandaue City umziehen. Die LTO-7 Chefin Alita Pulga sagt, dass 300 Quadratmeter Büro wird in der zweiten Etage nahe dem Kino sein und kostet monatlich 90.000 PHP Miete. Laut Pulga ist der Mietvertrag für das Grundstück im Stadtbezirk Looc abgelaufen und das Bureau of Jail Management and Penology (BJMP) will das Grundstück zur Erweiterung des Mandaue City Gefängnis benützen. <<   KR 30.09.2017 - 4:45

6 Drogenverdächtigte in Consolacion mit Shabu im Wert von 6,2 Millionen verhaftet

Cebu - In Consolacion wurden am Donnerstag im Ortsbezirk Jugan um 19:00 Uhr, sechs Drogenverdächtigte mit 533 Gramm Shabu im Wert von 6.289.400 PHP verhaftet. Bei dem Polizeieinsatz floh der seit drei Wochen unter Beobachtung stehende Dante Pilapil (26), als er bemerkte das er es mit der Polizei zu tun hatte in ein nahe gelegenes Haus. In dem Haus wurden fünf weitere Personen die Shabu schnüffelten verhaftet, sie wurden als Christopher Cabahug (45), Chris Jhon Cabahug (24), Nicanor Jimenez (45), Kayze Ryan Onicenes (21) und Oliver Tubilan (24) identifiziert. Pilapil hatte einen Kaliber .38 Revolver mit drei Schuss Munition bei sich. <<   EPD 30.09.2017 - 4:44 - Update

17 jährige Schülerin springt aus der 7. Etage ihrer Schule

Cebu - Eine 17 jährige Schülerin hat am Donnerstagnachmittag, mit einem Sprung aus der 7. Etage ihrer Schule Selbstmord begangen. Der Präsident des Asian College of Technology (ACT) Dr. Stephen Descallar sagt, die 17 jährige Jonah Mae Villarin hatte während des Unterrichtes ein unberechenbares Verhalten und wollte aus dem Fenster ihres Klassenzimmers springen. Die Schülerin wurde darauf zu dem Vertrauenslehrer Marcus Agonia Jr. gebracht und sagte zu ihm, dass sie körperlich, verbal und psychologisch von ihren Eltern zu Hause missbraucht wird. "Ich bin müde von meinem Leben, weil es voller Schmerzen ist", sagte sie zu dem Vertrauenslehrer. Der Vertrauenslehrer rief die Mutter der Schülerin an und als diese ihre Mutter sah, fragte sie ob sie auf die Toilette gehen kann, von wo sie dann um 16:00 Uhr in den Tod sprang. <<   EPD 30.09.2017 - 4:43

2 Drogenhändler mit Shabu im Wert von 15,1 Millionen verhaftet

Cebu - Polizisten des Police Regional Office in Central Visayas - Drug Enforcement Group (PRO-7-DEG), der Cebu City Police Office City - Intelligence Branch (CCPO-CIB) und der City Drug Enforcement Unit (CDEU), haben am Donnerstag in Cebu City bei simultan durchgeführten Drogeneinsätzen zwei Drogenhändler mit Shabu im Gesamtwert von 15,1 Millionen PHP verhaftet. Der Chef des Special Operations Unit des PRO-7-DEG Superintendent Glenn Mayam sagt, Rodel Tampus (25) und Jun Dave Contado (22) standen seit einem Monat unter Beobachtung bevor sie verhaftet wurden. Die beiden hatten braun gefärbtes Shabu verkauft, Mayam sagt: "Wir haben Drogenverdächtigte gefragt und diese sagten uns, das es nicht die selbe Stärke hat wie weißes Shabu hat." Der Chef des CCPO-CIB Chefinspektor Cristopher Navida sagt, wir haben von Tampus für 2.000 PHP Shabu gekauft und bei seiner Verhaftung im Stadtbezirk Labangon, 1,2 Kilogramm braunes Shabu im Wert von 14 Millionen PHP beschlagnahmt. Contado wurde zeitgleich in einem Motel in der V. Rama Street im Stadtbezirk Calamba mit 100 Gramm braunen Shabu im Wert von 1,1 Million PHP verhaftet, die laut Mayam von Tampus stammen. <<   EPD 30.09.2017 - 4:42

Talisay Mörder in Zamboanga del Norte verhaftet

Mindanao - Ein 71 jähriger Mann der verdächtigt wurde seine Freundin in Talisay City ermordet zu haben (siehe Artikel 28.09.2017), ist am Mittwochnachmittag wegen illegalen Waffenbesitz in der Ortschaft Sergio Osmeña Sr., Provinz Zamboanga del Norte verhaftet worden. Der Chef der Provincial Intelligence Bureau (PIB) des Sergio Osmeña Sr. Police Office Chefinspektor Romar Victoriano Lim sagt, Leo Zafra zahlte am Donnerstag 100.000 PHP Kaution, wurde jedoch nicht freigelassen weil er von der Talisay City Polizei wegen Mordes gesucht wird. Zafra war der Hauptverdächtige in der Ermordung von May Azalia Albasin (33). Der Talisay City Polizeichef Superintendent Jason Villamater sagt, Zafra hat Albasin erschossen weil sie sich von ihm getrennt hatte. Laut Villamater hat Zafra Cebu kurz nach dem er Albasin erschoss, Cebu per Schiff nach Dapitan City verlassen und war von dort mit einem Bus weiter nach Don Sergio Osmeña Sr. gefahren. Lim sagt, Zafra hatte am Mittwoch im Ortsbezirk Venus einen Anwohner um Hilfe gebeten weil er angeblich beraubt worden war und dieser informierte einen Barangay Tanod der Zafra um 14:00 Uhr zur Polizei brachte. Da die Polizei Zweifel an seinen Angaben hatte wurde Zafra durchsucht, dabei wurde ein nicht registrierter Kaliber .38 Revolver bei ihm gefunden, was zu seiner Verhaftung führte. Zafra hat die Tat gestanden zeigt jedoch keine Reue, er wurde nach Cebu City  gebracht und dort Freitagfrüh der Talisay City Polizei übergeben. <<   EPD 30.09.2017 - 4:41

BI Beamter der gefundene Tasche mit 1.900 USD zurück gab erhält Medaille

Luzon - Ein Beamter des Bureau of Immigration (BI) der am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) tätig ist, wird am 2. Oktober mit der "Medalya ng Papuri" (Belobigungsmedaille) ausgezeichnet, weil er eine gefundene Tasche mit 1.900 USD zurück gab. Reimond Abegail Lagman hatte am 7. September die Tasche eines unbekannten Flugpassagiers an seinem Schalter gefunden und diese seinem Vorgesetzten übergeben. Der BI Chef Jaime Morente sagt: "Ich belobige Herrn Lagman dafür das wir unseren Landsleuten wieder zeigen, dass es ehrliche Mitarbeiter in unserem Büro gibt die nicht durch die Geldfarbe verdorben werden können, auch wenn sie mit finanziellen Schwierigkeiten zu tun haben." <<   MIB 30.09.2017 - 4:40

Regierungspalast ordnet Ämtern an Fotos von Helden aufzuhängen

Manila - Der Regierungspalast Malacañang hat allen Regierungsämtern angeordnet, dass sie Fotos oder Gemälde von philippinischen Helden, anstatt denen von Beamten aufzuhängen. Das Memorandum Circular (MC) 25 dazu wurde am 15. September von dem Exekutivsekretär Salvador Medialdea unterzeichnet. In der Bekanntmachung steht: "Die visuelle Darstellungen der Helden des Landes, soll das soziale Bewusstsein und den Patriotismus fördern." Neben den Ämtern, müssen auch Gesellschaften die im Regierungsbesitz sind oder von der Regierung geführt werden, alle öffentlichen Schulen und alle staatlichen Universitäten, Fotos oder Gemälde von philippinischen Helden aufhängen. Die National Historical Commission of the Philippines (NHCP) identifiziert als philippinische Helden: Emilio Aguinaldo, Melchora Aquino, Andres Bonifacio, Emilio Jacinto, Lapu-Lapu, Juan Luna, Apolinario Mabini, Marcelo H. del Pilar, Jose Rizal und Gabriela Silang, sowie die berühmten Priester Jose Burgos, Mariano Gomes und Jacinto Zamora. Das MC 25 wurde verfasst nach dem Präsident Rodrigo Duterte am 18. Juli ankündigte, dass er verbieten will Fotos von ihm in allen Regierungsämtern aufzuhängen. Das selbe praktizierte Duterte, als er Bürgermeister in seiner Heimatstadt Davao City war. <<   KR 29.09.2017 - 3:45

PAL will eine Einigung mit der Regierung zur Bezahlung ihrer über 7,2 Milliarden Schulden machen

Manila - Philippine Airlines (PAL) will eine Einigung mit der Regierung machen, wie sie ihre Schulden von über 7,2 Milliarden PHP bezahlen will. Das Department of Transportation (DOTr) forderte die Fluggesellschaft auf ihre unbezahlten Gebühren im vollem Umfang zu bezahlen oder sich einer mögliche Anklage zustellen. Laut dem DOTr hat PAL bis zum Stand 26. September 2017, insgesamt 322.112.385,00 PHP Schulden bei der Manila International Airport Authority (MIAA) und zum Stand 30. Juli 2017 insgesamt 6.965.146.149,63 PHP Schulden bei der Civil Aviation Authority of the Philippines (CAAP). <<   KR 29.09.2017 - 3:44

DOJ entlässt Solano

Manila - Das Department of Justice (DOJ) hat am Mittwoch angeordnet, dass der Hauptverdächtigte der Tötung des 22 jährigen Jurastudenten der University of Santo Tomas (UST) Horacio Tomas "Atio" Castillo III, John Paul Solano (siehe Artikel 23.09.2017) wieder freigelassen wird. Laut dem DOJ hat das Untersuchungsverfahren am vergangenen Montag ergeben, dass eine Inhaftierung von Solano der sich selbst gestellt hatte, ohne Haftbefehl illegal ist. Der Staatsanwalt George Catalan Jr. sagt, dass DOJ wird ihre Voruntersuchung der gestellten Anklagen gegen Solano und andere Mitglieder der Aegis Juris Bruderschaft für Mord und Raub wie geplant am 4. und 9. Oktober fortsetzen. Gegen Solano findet eine zusätzlich Untersuchung wegen Justizbehinderung und Meineid statt, sagt Catalan Jr. Das Manila Police District (MPD) hatte Anklage gegen die Aegis Juris Bruderschaft Mitglieder Arvin Balag, Marcelino Bagtang, Mhin Wei Chan, Axel Munro Hipe, Joshua Joriel Macabali, Oliver John Audrey Onofre, Zimon Padro, Jason Rodolfo Robiños, Danielle Hans Matthew Rodrigo, Jose Miguel Salamat, Aeron Salientes, Ranie Rafael Santiago, Ralph Trangia, Mark Anthony Ventura und Karl Mathew Villanueva erstattet. Trangia ist am 19. September zusammen mit seiner Mutter (siehe Artikel 25.09.2017), über Taiwan nach Chicago geflohen. Laut Catalan Jr. wird gegen die Eltern von Trangia, Antonio und Rosemarie wird wegen Justizbehinderung ermittelt. Atio wurde am Mittwochnachmittag im Manila Memorial Park, in Parañaque City beerdigt. <<   MIB 29.09.2017 - 3:43

Polizist schoss angeblich einem 14 Jährigen in den Fuß

Manila - Die Radiostation dzMM berichte, dass zwei Polizisten angeblich einem 14 jährigen Jungen in den Fuß geschossen haben. Laut Reynaldo Donato dem Vater von Jerwin Rondail Donato, waren sein Sohn und ein Freund am Mittwoch um 3:00 Uhr auf dem Heimweg, als sie nahe Lawton von zwei Polizisten angesprochen wurden. Angeblich hatten die Polizisten mehrere Schüsse in die Luft abgeben, wobei sein Sohn in den Fuß getroffen wurde, Der Junge wurde in das Jose Reyes Memorial Medical Center gebracht, um die Kugel aus seinem Bein zu entfernen. <<   MIB 29.09.2017 - 3:42

Laut Umfrage glauben 54 Prozent der Filipinos das getötete Drogenverdächtige nicht Widerstand geleistet haben

Manila - Eine Umfrage der Social Weather Stations (SWS) ergab, dass 54 Prozent der Filipinos glauben das getötete Drogenverdächtige nicht Widerstand geleistet haben. Laut SWS sind 54 Prozent der Filipinos der Meinung, dass die getöteten Drogenverdächtigten nicht wirklich gegen die Polizei kämpften. Nur 20 Prozent glauben der Polizei, während 26 keine Meinung dazu haben. Die meisten Skeptiker gab es im Großraum Manila mit 63 Prozent, gefolgt von Luzon mit 56 Prozent, sowie den Visayas und Mindanao mit jeweils 49 Prozent. Der Präsidentensprecher Ernesto Abella meinte zu dem Umfrageergebnis, dass die Befragten von führenden und spitzen Fragen der SWS übermäßig beeinflusst wurden. Abella dazu: "Wir erwarten das Umfragen mit Vorsicht und Objektivität durchgeführt werden, um eine nahe Annäherung der öffentlichen Meinung zu erreichen." Die SWS Umfrage war vom 23. bis 26 Juni durchgeführt worden, dabei wurden jeweils 300 Personen im Großraum Manila, Luzon, Visayas und Mindanao befragt. Laut der SWS liegt die Fehlerquote landesweit bei plusminus 3 Prozent. <<   KR 29.09.2017 - 3:41

Deutsches Honorarkonsulat vom 4. bis 6. Oktober geschlossen

Cebu - Der Deutsche Honorarkonsul Dr. Franz Seidenschwarz teilt in seinem Rundbrief vom 27. September mit, dass das Deutsche Honorarkonsulat in Cebu City vom 4. bis 6. Oktober geschlossen ist. Während dieser Zeit sind alle Anfragen an die Deutsche Botschaft in Manila zurichten, Telefon: 02 - 702 3000, Fax: 02 - 702 3015, Webseite: manila.diplo.de. Für Notfälle außerhalb der Bürozeiten, steht laut Dr. Seidenschwarz der Bereitschaftsdienst der Deutschen Botschaft zur Verfügung, Handy: 0917 - 867 3000. <<   KR 28.09.2017 - 3:40

4 Verletzte bei 2 Explosionen in Maguindanao

Mindanao – Bei zwei Bombenexplosionen am Mittwochvormittag in der Ortschaft Datu Odin Sinsuat, Provinz Maguindanao, wurde ein Soldat und drei weitere Personen verletzt. Der Sprecher der 6th Army Division Hauptmann Arvin Encinas sagt, die erste Explosion fand am Straßenrand in Richtung der Militärschule im Ortsbezirk Semba kurz vor Morgengrauen statt, eine improvisierte Bombe war an einem Müllsammelstelle versteckt und explodierte als ein Soldat dort Abfall ablud. Der Soldat wurde durch Bombensplitter in den Rücken verletzt. Bei der Absicherung um die Explosion zu untersuchen, explodierte eine zweite improvisierte Bombe, dabei wurden ein Polizist, der Barangay-Captain und ein Barangay Abgeordneter verletzt, sagt Encina. Ein Motiv für den Anschlag und wer hinter den Anschlägen steckt ist nicht bekannt. <<   EPD 28.09.2017 - 3:39

2 Drogenverdächtigte bei Polizeieinsatz in Bulacan getötet

Luzon – Zwei Drogenverdächtigte sind am Mittwoch bei einem Polizeieinsatz in der Ortschaft Malolos, Provinz Bulacan von der Polizei getötet worden. Die Polizei identifizierte die Opfer als alias Lenard und Pito, beide waren neu in der Drogenszene. Laut der Polizei hatten die beiden bei einem verdeckten Polizeieinsatz im Ortsbezirk Bulihan um 3:40 Uhr, auf die Polizisten geschossen und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel getötet. Bei den beiden Opfern wurde eine Kaliber .22 Pistole und ein Päckchen Shabu gefunden. <<   MIB 28.09.2017 - 3:38

Polizist in South Cotabato erschossen und 3 weitere verletzt

Mindanao -
Bei einem Anschlag in der Ortschaft Polomolok, Provinz South Cotabato, wurden Dienstagnacht eine Polizist getötet und drei weitere verletzt. Der South Cotabato Provincial Polizeichef Superintendent Franklin Alvero sagt, der stellvertretende Polomolok Polizei Chefinspektor Hernan Gabat wurde bei dem Anschlag erschossen. Laut Alvero war Gabat zusammen mit drei Polizisten und einem Barangay Abgeordneten, um 23:30 Uhr an einem Grillstand am National Highway neben der Gaisano Mall von Polomolok angekommen, als sie von Unbekannten beschossen wurden. Avaro sagt, dass Team von Gabat ging zu "Epoy’s Place" um dort diverse Personen zu beobachten die dort angeblich mit illegalen Drogen handeln. <<   EPD 28.09.2017 - 3:37

NPA Anführer wegen Mordes in Quezon verhaftet

Luzon – Die Polizei und Soldaten haben am Dienstag einen New People’s Army (NPA) Anführer der wegen Mordes gesucht wurde, in der Ortschaft San Andres, Provinz Quezon verhaftet. Der Quezon Polizeichef Superintendent Rhoderick Armamento sagt, Rolando "Ka Michael" Carandang wurde um 23:30 Uhr im Ortbezirk Talisan per Haftbefehl verhaftet. Laut Armamento ist Carandang ein NPA Anführer, im südlichen Teil der Provinz und wurde wegen zweifachen Mordes, sowie mehrfachen Mordversuchen in der Ortschaft Calauag gesucht. Die Polizei sagt, Carandang hatte sich seit 2014 nach dem er bei einem Kampf mit Sicherheitskräften in der Ortschaft Lopez verwundet worden war, in der Provinz Masbate versteckt und war erst kürzlich wieder nach Quezon zurück gekommen. <<   MIB 28.09.2017 - 3:36

2 Drogenverdächtigte bei Polizeieinsatz in Albay getötet

Luzon – Zwei Drogenverdächtigte sind am Dienstag bei einem Polizeieinsatz in Ligao City, Provinz Albay von der Polizei getötet worden. Der Sprecher des Albay Police Provincial Office Chefinspektor Arthur Gomez identifizierte die Opfer als Agustin Pelitina und Joel Quiped, bei wohnhaft in Ligao City. Laut Gomez hatten die beiden bei dem Polizeieinsatz im Stadtbezirk Pinit um 16:00 Uhr, auf die Polizisten geschossen und wurden bei dem anschließenden Schusswechsel schwer verletzt. Die beiden wurden in das Josefina Belmonte Duran Memorial District Hospital gebracht, wo sie beide um 17:10 Uhr für tot erklärt wurden. <<   MIB 28.09.2017 - 3:35

Frau erschossen in Wohnsiedlung in Talisay aufgefunden

Cebu - Eine 33 jährige Frau ist am Dienstag um 9:26 Uhr erschossen auf einem mit Gras bewachsenen Grundstück in der Wohnsiedlung Camella Homes, im Stadtbezirk Linao in Talisay City aufgefunden worden. Der Talisay City Polizeichef Superintendent Jason Villamaterie identifizierte das Opfer als May Azalia Albasin, sie war durch Schüsse in den rechten Arm, den Bauch und den rechten Oberschenkel getötet worden. Die Fundstelle war nur 20 Meter von ihrem Haus entfernt, Alyasin arbeitete in einer Lottoannahmestelle in Talisay City. Remy Albasin Lugan die Mutter des Opfers sagt, May hatte erst vor kurzem mit ihrem Freund dem 71 jährigen Leo Zafra, nach einer physischen Konfrontation abgebrochen. <<   EPD 28.09.2017 - 3:34 - Update

Mitglied der PSG erschossen in Büro im Malacañang Park aufgefunden

Manila - Ein 37 jähriges Mitglied der Presidential Security Group (PSG) wurde am Dienstag, tot mit einer Schusswunde in der Brust, in seinem Büro im Malacañang Park aufgefunden. Der PSG Chef Brigadegeneral Louie Dagoy sagt, der leblose Körper des Hauptmann Harim Gonzaga wurde um 8:50 Uhr von seiner Frau Shiela Gonzaga aufgefunden. Laut Dagoy ist die Frau von Gonzaga ein Mitglied der Präsidenteneskorte und hat die Philippine National Police (PNP) angewiesen ein Team der Scene of the Crime Operatives (SOCO) den Vorfall zu untersuchen zu lassen. Neben dem Körper wurde eine Kaliber .45 Pistole gefunden die Gonzaga gehörte, sagt Dagoy und fügt hinzu, das Gonzaga sich versehentlich selbst erschoss. Zu der PSG Anlage gehört auch die Präsidentenresidenz Bahay Pagbabago. <<   MIB 27.09.2017 - 3:25

87 Verletzte als Passagierfähre Felsen vor Romblon rammt

Romblon -
Insgesamt 87 Personen wurden am Dienstag verletzt, als eine Passagierfähre eine Felsenformation vor der Insel Romblon rammte. Die MIMAROPA Polizeisprecherin Superintendent Imelda Tolentino sagt, die MV Matilde der Montenegro Shipping Lines kam mit 251 Passagieren von dem Hafen in Odiongan, Tablas Island und war unterwegs zum Hafen von San Fernando, Romblon Island, als das Schiff um 4:30 Uhr eine Felsenformation vor der Küste von Calatrava rammte. Bei dem Aufprall wurden 87 Passagiere verletzt und vier Fahrzeuge beschädigt. Laut Tolentino gab der Schiffkapitän Bernardino Canapit an, dass die Sichtweite durch schweren Regenfall bei Null lag. Dyna Rafol von der San Fernando Polizeistation sagt, dass es zu dem Zeitpunkt keinen schweren Regen hatte und das Schiff vor der Kollision keine Notsignal sendete. Die Schiffsbesatzung sagte aus, dass das Schiff Probleme mit der Steuerung hatte. Die Philippine Coast Guard (PCG) von Romblon hat die Ermittlungen aufgenommen. <<   MIB 27.09.2017 - 3:24

17 Jährige ertrinkt in einer Pfütze in Bogo

Cebu - Ein 17 jähriges Mädchen das angeblich unter Epilepsie litt, ist am Montag im Stadtbezirk Nailon in Bogo City, in einer Pfütze ertrunken. Die Polizei identifizierte das Opfer als Janice Mandawe, deren lebloser Körper von ihrer Großmutter gefunden wurde. Die Ermittlungen ergaben das Janice gegen 10:00 Uhr ihrer Großmutter erzählte, dass sie eine Magenverstimmung hatte und das Haus verließ. Ihre Großmutter die ebenfalls das Haus verließ, kam um 16:00 Uhr wieder nach Haus und fand ihre Enkelin leblos in einer Pfütze liegend. Die Polizei vermutet dass das Mädchen einen Epilepsieanfall hatte, bevor sie in die Pfütze fiel. <<   EPD 27.09.2017 - 3:23

Mann zerlegt das Haus seines Bruder in Lapu-Lapu

Cebu - Ein Mann hat am Montagvormittag im Stadtbezirk Pajo in Lapu-Lapu City, dass Haus von seinem Bruder zerlegt. Ice Balani und seine Frau Geraldine Balani hatten sich während Oplan TokHang der Polizei gestellt, ihnen wurde jedoch vorgeworfen das sie immer noch in illegale Drogendelikte verwickelt sind. Ice sagt, dass das aus Leichtbaumaterialien hergestellte Haus seines Bruders Portugal Balani, von der Polizei als Drogenhöhle gekennzeichnet worden war und er deshalb als Zeichen seiner Unterstützung im Kampf gegen illegale Drogen das Haus zerlegte. Laut Ice war seinen Bruder seit einer Hausdurchsuchung im Juli, nicht mehr in sein Haus zurück gekehrt. <<   EPD 27.09.2017 - 3:22

31 Bergsteiger wegen illegalem besteigen des Mt. Mayon verhaftet

Luzon - Insgesamt 31 Filipino Bergsteiger wurden am Montag in der Ortschaft Malilipot, Provinz Albay verhaftet, weil sie ohne eine notwendige Genehmigung den Mount Mayon besteigen wollten.
Der Malilipot Polizei Chefinspektor Randy Bachiller sagt, die lokalen Bergsteiger aus Los Baños in Laguna unter der Leitung von Jeff Mansibang (31) wurden um 10:00 Uhr im Ortsbezirk San Roque wegen dem Verstoß gegen die Albay Verordnung Nr. 0023-2016 verstoßen haben. Laut der Verordnung müssen Bergtouren im Mayon Volcano Natural Park (MVNP) registriert und genehmigt werden. Rommel Candaza von dem Malilipot Tourism Office sagt, die Bergsteiger wurden um 16:00 Uhr nach Bezahlung einer Geldstrafe von 5.000 PHP per Person wieder entlassen. Laut Candaza kostet das Vergehen eine Geldstrafe von 5.000 PHP und bei einer Wiederholung ein Jahr Gefängnis. Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat im September 2016 (siehe Artikel 09.09.2016) den Mt. Mayon unter Warnstufe 1 gesetzt. Im Mai 2013 hatte der Mt. Mayon einen Vulkanausbruch (siehe Artikel 08.05.2017) bei dem eine Gruppe von fünf Bergsteigern getötet wurde, darunter drei deutsche Bergsteiger, eine spanische Bergsteigerin und deren philippinischer Führer. <<   KR 27.09.2017 - 3:21

Polizist in Zamboanga durch Stromschlag getötet

Mindanao - Ein Polizist des Zamboanga City Police Office (ZCPO) ist am Samstag um 16:45 Uhr, in seinem Haus im Stadtbezirk Pasonanca in Zamboanga City, durch einen Stromschlag getötet worden. Das Opfer wurde als Edwin Nono (43) identifiziert, der die Stromzuleitung auf dem Dach seinem Haus reparierte und dabei einen Stromschlag erlitt. Laut den Ermittlungen berührte ein unter Strom stehendes Kabel, versehentlich das gewellte galvanisierte Eisenblech des Daches. <<   EPD 27.09.2017 - 3:20

14 Jähriger in Talisay Ressort Swimmingpool ertrunken

Cebu - Ein 14 jähriger Junge ist am Samstagnachmittag, in dem Swimmingpool eines Ressort im Stadtbezirk Biasaong in Talisay City ertrunken. Die Talisay City Polizei identifizierte den Jungen, als Briar Bacangoy aus dem Stadtbezirk Bulacao in Cebu City. Stephen Safuesca von der Talisay City Polizei sagt, dass Management des Ressort hat eine Vereinbarung mit der Familie des Jungen gemacht und ihnen eine finanzielle Unterstützung versprochen. <<   EPD 27.09.2017 - 3:19

Ölkonzerne erhöhen Diesel und Kerosin

Manila - Die Ölkonzerne ändern heute wie üblich am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Diesel wird um 0,45 PHP und für Kerosin um 0,65 PHP per Liter erhöht, der Preis für Benzin bleibt unverändert. Laut dem Department of Energy (DOE) kostet ein Liter Benzin landesweit von 40,80 PHP bis 50,99 PHP, sowie ein Liter Diesel nach der Preiserhöhung von 29,85 PHP bis 37,92 PHP und Kerosin von 33,45 PHP bis 44,05 PHP. <<   KR 26.09.2017 - 3:45 - Update

1 Toter und 13 Verletzte bei Versuch Hapilon zu stellen

Mindanao -
Bei einem Versuch den Abu Sayyaf Group (ASG) Anführer und nun auch Maute-ISIS (Islamic State of Iraq and Syria) Anführer Isnilon Hapilon in Marawi City zu stellen, wurde ein Soldat getötet und 13 weitere verletzt. Laut dem Geheimdienst hielt sich Hapilon zusammen mit 10 ausländischen Kämpfern, in einer Mosche im Hauptkampfgebiet in Marawi City, Provinz Lanao del Sur auf. Der Angriff auf die Moschee fand am Montag im Morgengrauen statt und der intensive Kampf dauerte bis zum Vormittag. Damit kamen bei den Kämpfen bisher 892 Personen das Leben. Die Anzahl der getöteten Dschihadisten hat sich auf 695 und die der getöteten Regierungstruppen auf 152 erhöht, während die Anzahl der getöteten Zivilisten unverändert bei 45 Personen blieb. Die Armed Forces of the Philippines (AFP) wollen 6.000 bis 8.000 weitere Soldaten nach Marawi City senden, um sicher zu gehen dass Hapilon weder fliehen kann noch Hilfe bekommt. <<   KR 26.09.2017 - 3:44  

2 vietnamesische Fischer tot auf Fischfangschiff vor Pangasinan aufgefunden

Manila - Das Department of Foreign Affairs (DFA) versicherte am Montag Vietnam, dass sie eine faire Ermittlung wegen den zwei getöteten vietnamesische Fischern eingeleitet. Außenminister Alan Peter Cayetano sagte bei einer United Nations Besprechung in New York, zu dem vietnamesischen Außenminister Pham Binh Minh: "Wir möchten unsere Sympathien über den unglücklichen Verlust des Lebens der Fischer ausdrücken und geben unsere Zusicherung, dass wir eine faire und gründliche Untersuchung in dieser Angelegenheit durchführen werden." Die Philippine Navy hatte am Samstag um 1:00 Uhr etwa 60 Kilometer vor Bolinao, Provinz Pangasinan, sechs vietnamesisches Fischfangschiff entdeckt. Der Sprecher der Naval Forces Northern Luzon Leutnant Jose Covarrubias sagt, bei der Verfolgung machte eines der Fischfangboote sehr gefährliche Manöver und schrammte in die linke Seite des Navy Schiff, weshalb dessen Besatzung mehrere Warnschüsse abgab. Als die Navy das Fischfangschiff gestellt hatte, fand sie zwei tote vietnamesische Fischer auf dem Schiff und verhaftete fünf weitere Fischer. <<   MIB 26.09.2017 - 3:43

Mann ersticht Freundin und erschießt sich

Cebu - Am Sonntag um 17:15 Uhr wurden im Stadtbezirk Lahug in Cebu City, die leblosen Körper eines 29 jährigen Mannes und seiner 48 jährigen Freundin in deren gemieteten Wohnung aufgefunden. Jerson Lawas hatte eine Schusswunde am Kopf und eine Schnittwunde am Handgelenk, seine Freundin Rouann Apole war durch mehrere Stiche mit einem 35 Zentimeter langen Küchenmesser in die Brust getötet worden. Winston Magdadaro von der Cebu City Police Office (CCPO) Mordermittlung sagt, Lawas war betrunken als er Apole erstochen hat und sich anschließend mit einem Kaliber .22 Black Widow Revolver erschoss. Laut Magdadaro hatte das Paar am Freitagabend einen Streit und waren vermutlich schon seit dem tot. Anwohner hatten wegen dem Verwesungsgeruch die Polizei gerufen. Als Tatmotiv nennt Magdadaro Eifersucht. <<   EPD 26.09.2017 - 3:42

Barangay Abgeordnete bei Anschlag in Bohol getötet und ihr Ehemann verletzt

Bohol - Eine Barangay Abgeordnete wurde bei einem Anschlag am Sonntag in Bohol getötet und ihr Ehemann verletzt. Rufa Sugala (37) eine Barangay Abgeordnete von El Progreso in Carmen, wurde um 13:00 Uhr durch mehrere Schüsse von vier Unbekannten auf zwei Motorrädern getötet, ihr Ehemann Arturo Sugala (45) wurde durch Schüsse in die Leiste sowie den Arm verletzt und überlebte weil er sich tot stellte. Der Carmen Polizei Chefinspektor Rully Lauron sagt, dass Ehepaar war auf ihrem Motorrad unterwegs, als ihnen die vier Männer den Weg versperrten und auf sie schossen. Arturo der im Cong. Simeon Toribio Memorial Hospital zur Behandlung ist, identifizierte einen der Schützen der seinen Helm abnahm als Jose Neosina. Lauron sagt, es war vermutlich ein Rachakt von Neosinia, weil dieser vermutet dass das Sugala Ehepaar am 29. Juli 2016 Adrian Virtudazo töten lies, einem Anführer einer Auftragsmörderbande in der benachbarten Ortschaft Dagohoy. Neosinia wurde nach dem Tot von Virtudazo zum neuen Anführer der Bande. Am Tatort wurden sieben Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<   EPD 26.09.2017 - 3:41

Bauer erhängt sich weil seine Frau einen Liebhaber hat

Cebu - Ein 49 jähriger Bauer wurde am Sonntag um 8:00 Uhr im Ortsbezirk Guiwanon in Ginatilan, an einem Ast eines Mahagonibaum erhängt aufgefunden. Gilmer Perater von der Ginatilan Polizei sagt, der Bauer hatte sich Samstagnacht erhängt, nach dem er heraus gefunden hatte das seine Frau einen Liebhaber hatte. Der Bauer hatte vor seinem Selbstmord seinen Verwandten mitgeteilt, dass er ohne seine Frau nicht mehr weiterleben kann. <<   EPD 26.09.2017 - 3:40

13 jähriger Junge in Pasay erschossen

Manila - Ein 13 jähriger Junge wurde am Samstag um 14:55 Uhr, vor seinem Elternhaus im Stadtbezirk 104 in Pasay City von einem Unbekannten auf einem Motorrad erschossen. Das Opfer wurde als Jayross "Utoy" Brondial identifiziert, der durch drei Schüsse in den Kopf und drei in den Körper getötet wurde. Die Nachbarn glauben das Brondial mit dem jungen Drogenverdächtigten Gary "Gayi" Alandra verwechselt wurde, Alandra wohnt in der selben Strasse und hat ebenfalls Blond gefärbte Haare, die selbe Größe und war an dem Tag auch wie Jayross nur einer dunkelblauen kurzen Hose bekleidet. Der Pasay City Polizeichef Superintendent Dionisio Bartolome sagt, ein Zeuge Namens Jorge Baladjia gab an, dass Alandra wenige Minuten zuvor Brondial besucht und sich mit ihm noch unterhalten hatte. Am Tatort wurden sechs Patronenhülsen aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. Die Mutter Rossana sagt, ihr Sohn ging in die 6. Klasse der Padre Zamora Elementary School in Pasay City. Jayross ist ihr zweiter Sohn der in diesem Jahr getötet wurde, ihr Sohn Jayson Brondial ein Anführer einer Bande von Dieben, wurde bei einem Polizeieinsatz im Februar erschossen. Ein weiterer Sohn von Rossana, Jerry Brondial war kürzlich in Cavite City wegen Diebstahl und illegalen Drogenbesitz verhaftet worden. <<   MIB 26.09.2017 - 3:39 - Update

Japaner in Cebu verhaftet weil er Marihuana rauchte

Cebu - Ein Japaner wurde am Freitagabend am Fuente Osmeña Circle in Cebu City verhaftet, weil er vor einer Apotheke Marihuana rauchte. Alfeben Lendio von der Cebu City Polizeistation 2 identifizierte den Japaner als Mitsuru Yoshida (61), der sich in einem Hotel an der Gov. M. Roa Street einquartiert hatte. Yoshida wurde von einer Polizeipatrollie verhaftet, die drei weitere Marihuana Zigaretten von ihm beschlagnahmte. <<   EPD 26.09.2017 - 3:38

Erdbeben der Stärke 5,4 in Wao

Mindanao - Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (PHIVOLCS) hat am Sonntag um 4:47 Uhr, ein Erdbeben in Wao mit der Stärke von 5,4 auf der Richterskala gemessen. Das Zentrum des mittelstarken Erdbeben war 10 Kilometer nordwestlich von Wao, Lanao del Sur und lag in einer Tiefe von 2 Kilometer. Es war das stärkste der insgesamt 16 Erdbeben im laufe des Sonntags, Schäden wurden keine gemeldet. <<   KR 25.09.2017 - 4:00

Verwandter eines Top Drogenhändlers in Danao verhaftet

Cebu -
Ein Verwandter des inhaftierten Top Drogenhändlers Alvaro "Barok" Alvaro (siehe Artikel 23.06.2016) und vier andere, sind am Sonntag bei zwei Drogeneinsätzen im Stadtbezirk Looc in Danao City verhaftet worden. Der Danao City Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare sagt, Ronald Ramoneda Alvaro (39) und sein Komplize Jonel Morales Manco (29) wurden um 4:15 Uhr, mit 11 kleinen Päckchen Shabu im Wert von 7.080 PHP verhaftet. Nur 5 Minuten später wurden Roel Morre Arioja (34), Arnel Pajoay Barosa (24) und Charlston Roble Mata (35), mit kleinen Päckchen Shabu im Wert von 1.770 PHP verhaftet, sagt Pelare. <<   EPD 25.09.2017 - 3:59

Cebu Pacific gibt Rentnern und Behinderten Rabatt für Inlandsflüge

Cebu - Cebu Pacific gab am Freitag bekannt, dass sie Rentnern und Behinderten 20 Prozent Rabatt auf Inlandsflüge gibt und ihnen die 12 Prozent Value-Added Tax (VAT) erlässt. Rentner und Persons with Disabilities (PWDs) müssen bei buchen eines Inlandsfluges ihre Senior Citizen Kartennummer oder PWD Kartennummer angeben um den Rabatt zu erhalten. Ausgenommen von dem Rabatt sind die Kosten für Gepäck, Sitzauswahl und Speisen. <<   EPD 25.09.2017 - 3:58

Mann erhängt in den Bergen von Bogo aufgefunden

Cebu - Ein bisher nicht identifizierter Mann ist am Samstag um 14:00 Uhr im Stadtbezirk Pandan in Bogo City, erhängt an einem Baum aufgefunden worden. Neiz Efdel von der Bogo City Polizei sagt, der Körper war bereits in die Verwesung übergegangen. <<   EPD 25.09.2017 - 3:57

Vize-Bürgermeister in Oriental Mindoro erschossen

Mindoro - Der Vize-Bürgermeister der Ortschaft Roxas in der Provinz Oriental Mindoro, Jackson Cinco Dy ist am Freitagnachmittag erschossen worden. Laut der Polizei ließ Dy sein Auto an einem Waschplatz im Ortsbezirk Dangay waschen, als ein Unbekannter auf einem Motorrad neben ihm anhielt und ihn erschoss. <<   MIB 25.09.2017- 3:56

Arbeiter am MCIA von herab fallenden Kompressor getötet

Cebu - Ein Arbeiter am Mactan Cebu International Airport (MCIA) Terminal 2, ist am Freitag um 16:30 Uhr durch einen von einem Kran herab fallenden Luftkompressor getötet worden. Das Opfer wurde als Adolfo Flores (36) einem Angestellten der Baufirma RCK Builders identifiziert, er verstarb am Abend im Mactan Doctors Hospital in Lapu-Lapu City. RCK Builders hat der Familie des Opfers, eine finanzielle Unterstützung versprochen. <<   EPD 25.09.2017 - 3:55

Filipinos in Chicago sollen nach einem Tatverdächtigen im Fall Atio Ausschau halten

Manila - Die Sprecherin des Hauskomitee Bernadette Herrera "BH" Dy hat alle Filipinos die in Chicago, Illinois, USA leben, aufgefordert nach Ralph Trangia, einem Tatverdächtigen im Todesfall des Jurastudenten Horacio "Atio" Castillo III (siehe Artikel 19.09.2017) Ausschau zuhalten. Trangia ist ein Mitglied der Aegis Juris Bruderschaft und ist am 19. September zusammen mit seiner Mutter, über Taiwan nach Chicago geflohen. Er ist der Eigentümer des Fahrzeuges mit dem der inzwischen Inhaftierte John Paul Solano (siehe Artikel 23.09.2017), Atio in das Chinese General Hospital brachte. Laut Dy leben in Chicago 12.684 als Wähler registrierte Filipinos. <<   MIB 25.09.2017 - 3:54

Sonny ist der reichste Bürgermeister von Cebu

Cebu - Von den 53 Bürgermeistern auf Cebu, ist der Toledo City Bürgermeister John Henry "Sonny" Osmeña (81) mit 138 Millionen PHP der reichste. Laut den Statements of Assets, Liabilities and Net Worth (SALN) Angaben für 2016, sind von den 53 Bürgermeistern auf Cebu, insgesamt 42 Millionäre. Auf dem 2. Platz liegt der Talisay City Bürgermeister Eduardo "Eddie" Gullas (86), mit 122,7 Millionen PHP. Es folgen auf dem 3. Platz der Carcar City Bürgermeister Nicepuro Apura mit 24,2 Millionen PHP, 4. ist der Mandaue City Bürgermeister Gabriel Luis Quisumbing mit 18,3 Millionen PHP, 5. Lapu-Lapu City Bürgermeister Paz Radaza mit 14 Millionen PHP, 6. Danao City Bürgermeister Ramon Durano IV mit 12,9 Millionen PHP und auf dem 7. Platz liegt der Cousin von Sonny, der Cebu City Bürgermeister Tomas Osmeña (69) mit 9,3 Millionen PHP. Der ärmste ist der Madridejos Bürgermeister Jay dela Fuente, der mit 24 Jahren in 2016 jüngste gewählte Bürgermeister auf Cebu war und ein Vermögen von 64.500 PHP angegeben hat. Der Daanbantayan Bürgermeister Vicente Loot, dessen Frau Maria Luisa als noch Bürgermeisterin 2015 ein Vermögen von 108 Millionen PHP angegeben hatte, hat bisher sein SALN noch nicht abgegeben. <<   KR 25.09.2017 - 3:53

Oslob nimmt 99 Millionen durch Walhai Touristen ein

Cebu - Die Ortschaft Oslob hat in 2016 insgesamt 86 Millionen durch Walhai Touristen und 13 Millionen aus Steuereinahmen von der Regierung eingenommen. Oslob hatte in 2016 täglich 370 Touristenbesuche. In diesem Jahr haben wir durchschnittlich 412 hauptsächlich chinesische Touristen, gab der Oslob Bürgermeister Jose Tumulak Jr. bekannt. Die Walhaie können für der Küste des Ortsbezirk Tanawan, etwa 10 Kilometer südlich vom Ortszentrum beobachtet werden, gleichzeitig bietet sich ein Ausflug zu den Tumalog Wasserfällen an, sagt Tumulak Jr. <<   EPD 25.09.2017 - 3:52

Tropisches Tiefdruckgebiet Nando

Luzon - Ein Tiefdruckgebiet über Dagupan City, Pangasinan, Luzon hat sich am Samstag um 16:00 Uhr, zu einem tropischen Tiefdruckgebiet entwickelt und den lokalen Namen Nando erhalten. Laut der Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) hat TD Nando, die Philippine Area of Responsibility (PAR) am Samstag um 21:00 Uhr wieder verlassen. <<   KR 24.09.2017 - 4:00 - Update

Deutschland will qualifizierte Filipino Arbeiter anstellen

Manila - Die Philippine Association of Service Exporters Inc. (PASEI) gab am Freitag bekannt, das der deutsche Arbeitsminister qualifizierte Filipino Arbeiter egal welchen Alters anstellen will. Die PSEI Präsidentin Elsa Villa sagt, Filipino Arbeiter die im Mittleren Osten gearbeitet haben, werden davon durch ihre Erfahrung ganz besonders profitieren. Laut Villa braucht Deutschland vor allem Elektriker, Maurer, Sanitärarbeiter, Schweißer und Profis für Automatisierungstechnik, Bauelektronik und dem Metallbau. Die Arbeiter können zwischen 50.000 PHP - 100.000 PHP im Monat am Anfang verdienen und können wenn sie mindestens zwei Jahre für die gleiche Frima gearbeitet haben einen Wohnsitz beantragen. Voraussetzung für eine Anstellung ist die deutsche Sprache zu lernen und eine Ausbildung die den Forderungen des Arbeitgebers entspricht zu haben. <<   KR 24.09.2017 - 4:00

Suche nach Polizisten der in Cotabato einen anderen Polizisten erschoss

Mindanao - Polizisten der Mlang Polizeistation suchen, nach einem Polizisten der am Freitag einen anderen Polizisten im Ortszentrum erschossen hatte. Der stellvertretende Polizeichef von Mlang Inspektor Jorlito Patrona sagt, der Polizist Lloyd Platon von der T'Boli Polizei hatte einen Streit mit Vergil Rivera von der Davao City Polizei und wurde von diesem erschossen. Laut Patrona waren beide Polizisten in Zivilkleidung und bewaffnet. Wendel Papna eine Freund von Rivera und drei weitere Personen, darunter ein Polizist und ein Soldat besuchten einen Grillstand wo sich Platon aufhielt, anstatt den Streit zu schlichten schoss Platon den Polizisten aus nächster Nähe nieder. Platon war auf der Stelle tot, einer der Freunde von Rivera nahm Platon noch dessen Dienstwaffe ab, sagt Patrona und fügt hinzu, dass nach Rivera wurde eine Großfahndung eingeleitet. <<   EPD 24.09.2017 - 3:59

Mann von seinem Vater erhängt aufgefunden

Cebu - Ein 34 jähriger Mann hat sich am Freitag in Liloan, nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin erhängt. Der Liloan Polizeichef Superintendent Melbert Esguerra sagt, der Vater ging um 6:45 Uhr zu dem Haus seines Sohnes um sich dessen Motorrad auszuleihen und fand ihn mit einem Nylonseil um den Hals erhängt auf. Eine Fremdeinwirkung wird von der Polizei ausgeschlossen. <<   EPD 24.09.2017 - 3:58

2 AWOL Polizisten wegen Erpressung verhaftet

Manila - Zwei seit 2014 Absent Without Leave (AWOL) Polizisten sind Donnerstag um 21:00 Uhr in Pasay City verhaftet worden, weil sie von einem Security Guard Geld erpressten. Allan Cabañero und Leomer Redondo Suarez waren beide dem National Capital Region Police Office (NCRPO) zugeordnet und hatten von dem 28 jährigen Security Guard 200.000 PHP verlangt, nach dem dieser nicht bezahlen konnte, verlangten sie dass er einen Schuldschein für 50.000 PHP mit 5 Ratenzahlung unterschrieb. Cabañero und Suarez wurden bei der Geldübergabe der ersten Ratenzahlung in einem Schnellimbissrestaurant, von Beamten der Philippine National Police - Counter-Intelligence Task Force (PNP-CITF) verhaftet. Der PNP-CITF Sprecher Chefinspektor Jewel Nicanor sagt, eine Kollegin hatte dem Security Guard der sie bei einem Trinkgelage am 18. August begrapscht hatte, mit einer Anzeige gedroht. Laut Nicanor gab die 20 jährige gegenüber ihrem Kollegen an, dass sie die Cousine von Suarez ist und er an diesen bezahlen soll. Die beiden Polizisten und die Frau sind im PNP-CITF Gefängnis in Camp Crame in Quezon Cityinhaftiert und werden wegen Erpressung vor der Pasay City Staatsanwaltschaft angeklagt. <<   MIB 24.09.2017 - 3:57

Tatverdächtigter im Fall Atio Castillo stellt sich Senator Lacson

Manila - Der Mann der angab das er den 22 jährigen Jurastudenten der University of Santo Tomas (UST) Horacio Tomas "Atio" Castillo III, im Stadtbezirk Tondo in Manila aufgefunden hatte und in das Chinese General Hospital brachte (siehe Artikel 19.09.2017), stellte sich am Freitagnachmittag Senator Panfilo Lacson. John Paul Solano ein Mitglied der Aegis Juris Bruderschaft wurde von dem UST Direktor Nilo Divina, in das Büro von Lacson in der Bonifacio Global City in Taguig City begleit. Lacson übergab Solano dann an den Manila Police District (MPD) Chef Superintendent Joel Coronel. Solano galt als Tatverdächtigter, nach dem sich heraus stellte das er gegenüber der Polizei eine Falschaussage zu dem Tod von Atio gemacht hatte. Coronel sagt, die MPD Ermittlungen ergaben das Solano der jenige war, der Atio zum Beitritt in die Aegis Juris Bruderschaft brachte. Laut Solano hatte er selbst nicht an dem Aufnahmeritual teilgenommen: "Mein Engagement war diese Zeit medizinische Hilfe zu leisten, Weil sie damals alle im Chaos waren. Ich war nicht dabei. Sie brauchten medizinische Hilfe. Ich bin ein registrierter Medizintechniker und sie holten mich zur Hilfe." Solano sagt: "Ich kannte ihn nicht persönlich, ich sah ihn nur zweimal. Das erste Mal als er mir seinen Namen nannte und das zweite Mal bei dem Zwischenfall." Solano gab an, dass er Atio halb tot und ohne Bewusstsein in das Krankenhaus brachte. Solano entschuldigte sich bei der Castillo Familie für seine Falschaussage. Auf die Frage warum er sich stellte sagte Solano: "Es wird immer schlimmer. Wir können sagen, es wird schlimmer. Ich möchte meinen Namen klären weil ich mich selbst kenne, ich weiß dass ich unschuldig bin." Laut Coronel wird Solano im MPD Hauptquartier inhaftiert, weil er immer noch als Hauptverdächtiger gilt. <<   MIB 23.09.2017 - 4:20

117 Personen verhaftet und Shabu im Wert von über 1,6 Millionen beschlagnahmt

Cebu - Das Cebu City Police Office (CCPO) hat am Freitag während Oplan Pokemon, auch "One Time, Big time" (OTBT) genannt, 117 Personen verhaftet und Shabu im Wert von 1.620.258 PHP beschlagnahmt. Bei den Einsätzen wurden 57 Drogenverdächtigte und 60 andere wegen illegalen Glücksspiel, Trinken von Alkohol an öffentlichen Plätzen und dem Besitz von tödlichen Waffen verhaftet. Der CCPO Chef der Investigation Detection Management Branch (IDMB) Superintendent Ryan Devaras sagt, die einmal wöchentlich stattfindenden OTBT Einsätze begannen am Freitag um Mitternacht und endeten um 15:00 Uhr. <<   EPD 23.09.2017 - 4:19 - Update

Motorradfahrer in Mandaue von Lastwagen überfahren

Cebu - Ein Motorradfahrer wurde am Freitag um 14:00 Uhr auf der A. C. Cortes Avenue in Mandaue City, von einem Lastwagen überfahren und dabei getötet. Der ermittelnden Polizist Rosendo Ortalla Jr. identifizierte das Opfer als Alfredo Navarro (48), wohnhaft im Stadtbezirk Pardo in Cebu City. Laut Ortalla Jr. hatte Navarro an einer Straßenecke angehalten um eine Regenjacke zu richten, als ein Lastwagen aus der Nebenstrasse kam und auf die A. C. Cortes Avenue abbog und dabei mit seinem Auflieger Navarro zum fallen brachte und ihn überfuhr. Navarro war auf der Stelle tot. Der Lastwagenfahrer Pedro Camingue (37) sagt, er hatte durch die geringe Sichtweite wegen dem schweren Regenfall den Motorradfahrer nicht gesehen. Camingue wurde verhaftet und erwartet eine Anklage wegen rücksichtsloser Fahrweise, die zu einem daraus resultierenden Totschlag führte. <<   EPD 23.09.2017 - 4:18

2 Tote bei Erdrutsch in Cebu

Cebu - Bei einem Erdrutsch am Guadalupe River im Stadtbezirk Capitol Site in Cebu City, kamen am Donnerstag um 20:45 Uhr zwei Personen ums Leben. Der Chef des Cebu City Disaster Risk Reduction Management Office (CCDRRMO) Nagiel Bañacia sagt, durch die schweren Regenfälle am Nachmittag löste sich eine Dickicht von Bambusbäumen und rutschte in zwei Häuser die dabei einstürzten. Laut Bañacia dauerte es vier Stunden bis die 8 Erwachsen und 12 Kinder aus den Überresten ihrer eingestürzten Häuser gerettet werden konnten. Ein alter Mann und eine junge Frau konnten nur noch tot geborgen werden, sie wurden als Elpedio Geraga (64) und Juvelyn Sanipa (31) identifiziert. Die Überlebenden wurden in die Capitol Site Barangay Hall evakuiert. Die schweren Regenfälle begannen um 15:00 Uhr und führten in Colon zu knietiefen Überschwemmungen. <<   EPD 23.09.2017 - 4:17

Duterte verbrachte den National Day of Protest mit den Marawi Truppen

Mindanao - Präsident Rodrigo Duterte hat den National Day of Protest (siehe Artikel 21.09.2017) am Donnerstag, bei den Truppen in Marawi City in der Provinz Lanao del Sur verbracht. Der Präsident wurde von dem Verteidigungsminister Delfin Lorenzana, dem Armed Forces of the Philippines (AFP) Chef General Eduardo Año und dem Special Assistant to the President Christopher Go begleitet, al er um 17:00 Uhr von dem 2nd Mechanized Brigade Hauptquartier in Iligan City nach Marawi City fuhr. Es war der fünfte Besuch des Präsidenten in Marawi City uns der zweite in diesem Monat. <<   EPD 23.09.2017 - 4:16

4 Tote durch Durchfallepidemie in Palawan

Palawan - Durch eine Durchfallepidemie in der Ortschaft Quezon in Palawan, sind vier Personen um das Leben gekommen. Laut dem Municipal Disaster Risk Reduction and Management Office (MDRRMO) sind seit dem Ausbruch der Durchfallepidemie im Juli, insgesamt 727 Personen im Quezon Medicare Hospital behandelt worden. Eden Cascara von dem MDRRMO sagt, die Erkrankten hatten nach dem Verzehr von Garnellen, Krabben und Muscheln aus der Malanut Bay, über starke Bauchschmerzen geklagt. Der Quezon Bürgermeister Joselito Ayala hat den Notstand ausgerufen, Quezon hat 14 Ortsbezirke und über 40.000 Einwohner. Das Department of Health (DOH) hat inzwischen Wasserproben entnommen, um den Grund für die Durchfallepidemie herauszufinden. <<   EPD 23.09.2017 - 4:15

Polizist der gefundene Tasche zurück gab erhält Medaille

Luzon - Ein Polizist aus Urdaneta City, Provinz Pangasinan, wurde mit der "Medalya ng Papuri" (Belobigungsmedaille) ausgezeichnet, weil er eine gefundene Tasche zurück gab. Der stellvertretende Verwaltungschef des Police Regional Office (PRO) - Ilocos Superintendent Reynaldo Biay sagt, Noli Lee Teope hatte die Tasche mit Dokumenten und Schecks im Wert von 200.000 PHP im August gefunden. Die Ehrung fand am 18. September vor der PRO-Ilocos Tribüne im Camp Oscar Florendo in San Fernando City statt. Zu der Ehrung war auch die Eigentümerin der Tasche Elena Paasa erschienen, die sich bei Teope für die Rückgabe bedankte. <<   MIB 23.09.2017 - 4:14

Die 10 teuersten Schulen in Manila

Manila - Im Großraum Manila gibt es insgesamt 495 private Schulen, die teuerste davon ist das Enderun College, dass 250.000 PHP - 320.000 PHP per Schuljahr kostet. Auf dem 2. Platz folgt der CIE British School mit 180.000 PHP - 280.000 PHP, 3. DLSU - College of Saint Benilde mit 180.000 PHP - 240.000 PHP, 4. De La Salle University mit 196.000 PHP - 230.000 PHP, 5. iAcademy mit 181.000 PHP - 211.000 PHP, 6. Entrepreneurs School of Asia (ESA) mit 180.000 PHP - 195.000 PHP, 7. University of Asia and the Pacific mit 180.000 PHP - 190.000 PHP, 8. Ateneo de Manila University mit 180.000 PHP, 9. San Beda College mit 146.000 PHP - 155.000 PHP und auf dem 10. Platz die Southville International School affiliated with Foreign Universties (SISFU) mit 3.035 USD, was bei dem augenblicklichen Tageskurs 153.644,10 PHP sind. Nicht unter den Top 10 teuersten Schulen in Manila, ist eine der bekanntesten der privaten Schulen in Manila, die University of Santo Tomas (UST) wo ein Schuljahr 45.000 PHP - 110.000 PHP kostet. <<   KR 23.09.2017 - 4:13 - Update

Frau in Jeepney in Consolacion erschossen

Cebu - Eine 26 jährige Frau ist am Donnerstag um 10:35 Uhr, in einem Jeepney auf dem Highway im Ortsbezirk Cansaga in Consolacion erschossen worden. Die Polizei identifizierte das Opfer als Rachel Apilan, wohnhaft im Ortsbezirk Tungkil in Minglanilla. Jorge Tapales von der Consolacion Polizei sagt, zwei Männer auf einem Motorrad hatten Apilan durch einen Schuss in den Hals getötet. Laut Tapales wurde Apilan wurde im Nacken getroffen, die Kugel tratt durch ihren rechten Wangenknochen wieder aus und traf die rechte Schulter eines männlichen Passagiers. Die Ermittlungen ergaben das Apilan im Ortsbezirk Cotcot in Liloan in den Jeepney zugestiegen war und in Cansaga erschossen wurde, als der Jeepney stoppte und einen Fahrgast aufnahm. Am Tatort wurde einen Patronenhülse aus einer Kaliber .45 Pistole gefunden. <<   EPD 22.09.2017 - 3:30

Ehemalige Miss KBP erschossen

Cebu - Die ehemalige Miss Kapisanan ng mga Brodkaster (KBP) und zweite der Miss Cebu Press Freedom Week 2016, Marie Alexi Ortiz Bolongaita (29) kurz Maxi genannt, ist am Donnerstag erschossen in ihrer Doppelhaushälfte im Stadtbezirk Busay in Cebu City aufgefunden worden. Ein Nachbar der die Schüsse gehört hatte und den Täter flüchten sah hatte die Polizei gerufen, die um 6:45 Uhr zusammen mit dem Vater von Maxi, dem DYRF-Cebu Radiosprecher Alex Bolongaita deren Haustüre öffneten. Maxi die in einem Telefoncenter arbeite und jeden Sonntag bei dem Radiosender Power FM 89,1 die Sendung Today's Hits and Tomorrow's Classics moderierte, war durch zwei Schüsse in die Brust mit einer Kaliber .38 Schusswaffe getötet worden. In dem Haus wurde ein Kaliber .22 Revolver mit drei Schuss Munition und fünf leeren Patronenhülsen, sowie ein langes Küchenmesser gefunden. Der Cebu City Police Office (CCPO) Chef Joel Doria sagt, der Tatverdächtigte Reynante Comendador Mambiar (36) wurde um 10:40 Uhr im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City verhaftet, er hatte eine Schusswunde im Gesicht und eine in der Hand, sowie Stichwunden am Körper. Mambiar flüchtete nach der Tat und dem Kampf mit Maxi in das Haus seiner Tante im Stadtbezirk Busay, die ihn gegen 3:30 Uhr in das VSMMC brachte. In dem Haus seiner Tante wurde dann auch die Handtasche von Maxi mit ihrem Handy gefunden. Mambiar war 2014 wegen einem Autodiebstahl inhaftiert worden und war erst vor kurzem aus dem Cebu City Jail entlassen worden. Doria sagt, Mambiar hat seit seiner Entlassung mehrere Einbrüche in den Stadtbezirken Apas, Busay, sowie Lahug verübt und wurde am 30. August von Barangay Tanods mit zwei kleinen Päckchen Shabu erwischt, war aber nicht verhaftet worden. <<   EPD 22.09.2017 - 3:29 - Update

Duterte erhöht Kopfgeld für Schurkenpolizisten auf 3 Millionen

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat das Kopfgeld, dass zur Überführung von Schurkenpolizisten führt, von 2 Millionen PHP auf 3 Millionen PHP erhöht. In seiner Rede am Mittwoch in der Rizal Hall des Regierungspalast Malacañang, sagte der Präsident: "Keine Ninja Cops (Schurkenpolizisten) sind verhaftet worden, ich erhöhe deshalb die Belohnung auf 3 Millionen PHP per Kopf." Präsident Duterte hatte Ende August 2016 (siehe Artikel 30.08.2016) eine Belohnung von 2 Millionen PHP für Informationen, die zur Bloßstellung von Polizisten die Drogenhändler beschützen versprochen. Trotz des Kopfgeldes wurde bisher kein Schurkenpolizist verhafte. <<   MIB 22.09.2017 - 3:28

Tabal erhält 100.000 vom Capitol

Cebu - Die Cebu Provinzregierung hat der aus Cebu City stammenden Mary Joy Tabal (28), die bei den Southeast Asian Games 2017 im Marathonlauf der Frauen die Goldmedaille gewann (siehe Artikel 20.08.2017), eine Anerkennung von 100.000 PHP übergeben. Der Cebu Gouverneur Hilario Davide III hatte am Mittwoch um 11:00 Uhr, Tabal in das Capitol eingeladen und der Marathonläuferin einen Scheck überreicht. Tabal erschien zusammen mit ihrem Trainer John Philip Duenas. <<   EPD 22.09.2017 - 3:27

Repräsentantenhaus gibt CHR das für 2018 beantragte Budget

Manila - Das Repräsentantenhaus hat am Mittwoch beschlossen, dass sie der Commission on Human Rights (CHR) das für 2018 beantragte Budget von 649,48 Millionen PHP geben wird. Mitte September hatte die Mitglieder des Repräsentantenhaus bei einer Abstimmung mit 119:32 entschieden, das die CHR nur ein Budget von 1.000 PHP (siehe Artikel 14.09.2017) für 2018 erhält. In der Stellungsnahme des Repräsentantenhaus steht, der CHR Vorsitzende Chito Gascon hat sich mit dem Sprecher des Repräsentantenhaus Pantaleon Alvarez ausgesprochen. <<   EPD 22.09.2017 - 3:26

Motorradfahrer bei Unfall in Mandaue getötet und seine Frau verwundet

Cebu - Ein Motorradfahrer wurde getötet und seine Frau verwundet, als sie am Mittwoch um 11:24 Uhr in der North Reclamation Area (NRA) im Stadtbezirk Subangdaku in Mandaue City, von einem Lastwagen überfahren wurden. Die Aufnahmen von Closed Closed Circuit Television (CCTV) Kameras zeigen, dass das Motorrad von hinten von einem Lastwagen angefahren wurde, bevor die beiden stürzten und von dem Lastwagen überfahren wurden. Der Motorradfahrer war auf der Stelle tot, während seine Frau mit einem gebrochenen Arm in das Cebu City Medical Center (CCMC) gebracht wurde. Der Lastwagenfahrer Alan Sasil (39) wohnhaft im Stadtbezirk Paknaan in Mandaue City sagt: "Ich habe das Motorrad nicht gesehen, ich habe nur gefühlt dass mein Lastwagen etwas überfahren hat." <<   EPD 22.09.2017 - 3:25

Präsident Duterte erklärt 21. September zum Feiertag

Manila - Präsident Rodrigo Duterte hat Donnerstag den 21. September, als "National Day of Protest" zum Feiertag erklärt. Die Proklamation Nr. 319 wurde am 19. September von dem Präsidenten unterschrieben und am Mittwoch den 20. September bekannt gemacht. Der 21. September ist der 45 jährige Jahrestag, an dem der Diktator Ferdinand Marcos das Kriegrecht landesweit über die Philippinen verhängte. Präsident Duterte warnt alle die an Protestmärschen teilnehmen, nicht über die Gesetze während ihrer Proteste hinauszugehen, damit er nicht die Polizei und das Militär gegen sie benutzen müsste. Der Regierungspalast Malacañang erklärt, dass der 21. September kein besonderer nicht arbeitsfreier Urlaubstag ist, aber private Unternehmen und Schulen können nach ihrem Ermessen die Arbeit oder Schulen suspendieren, wenn sie es für notwendig erachten. <<   KR 21.09.2017 - 4:45

Japaner verhaftet weil er versuchte Security Guard dessen Revolver abzunehmen

Cebu - Ein 25 jähriger Japaner wurde am Mittwoch um 5:20 Uhr verhaftet, weil er versuchte einem Security Guard des Dragon Inn Hotel in der Echavez Street in Cebu City dessen Revolver abzunehmen. Die Polizei identifizierte den Japaner als Ueno Takuma, einen Telefoncenter Angestellten. Die Ermittlungen ergaben das Takuma betrunken war als er in das Hotel wollte und ihm der Security Guard Jay Royn Acevedo Odic den Zutritt verweigerte. Takuma versuchte darauf Odic dessen Kaliber .38 Revolver abzunehmen. Nachdem der Security Guard Takuma überwältigte, wurde dieser der Parian Polizeistation übergeben. Takuma erwartet eine Anklage gegen eine Cebu City Stadtverordnung, die Trunkenheit in der Öffentlichkeit verbietet. <<   EPD 21.09.2017 - 4:44

NBI verhaftet ehemaligen PCGG Chef Sabio wegen Veruntreuung

Manila - Das National Bureau of Investigation (NBI) hat am Dienstagnachmittag, den ehemaligen Presidential Commission on Good Government (PCGG) Vorsitzenden Camilo Sabio (82) wegen Veruntreuung von öffentlichen Mitteln. Die Agenten brachten Sabio der von seiner Frau Marlene begleitet wurde, in das NBI Hauptquartier zur Personenaufnahme und für Fotos gebracht. Sabio war im Juni wegen einem anomalen Leasing von 11 Fahrzeugen in 2007 und 2009 von der United Coconut Planters Bank Leasing and Finance Corp. (ULFC) für mehr als 12 Millionen PHP, zu 12 bis 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Sabio kann gegen Bezahlung einer Kaution von 80.000 PHP wieder in Freiheit gelangen. Sabio wurde vor kurzem erneut wegen Veruntreuung von öffentlichen Mitteln angeklagt, weil er angeblich 632.428,03 PHP Bargeldvorschüsse für seinen persönlichen Gebrauch benützte. <<   MIB 21.09.2017 - 4:43

BI verhaftet Südkoreaner im Fall Jee Ick Joo

Luzon - Beamte des Bureau of Immigration (BI) Fugitive Search Unit (FSU) haben am Dienstag einen flüchtigen Südkoreaner, von dem vermutet wird dass er mit der Entführung und Ermordung seines Landsmann Jee Ick Joo zu tun hat verhaftet. Hoon Yoo (33) der auch als alias Edward Yoo Hoon bekannt ist, wurde in der Forest Street in der Carmenville Wohnsiedlung in Angeles City, Provinz Pampanga verhaftet. Yoo wurde von der Philippine National Police - Anti Kidnapping Group (PNP-AKG) und dem National Bureau of Investigation (NBI) gesucht, welche Rolle er in dem Fall spielte und warum er gesucht wurde, ist nicht bekannt gegeben worden. Laut dem BI wird Yoo im Gefängnis der Ausländerpolizei Camp Bagong Diwa, dass auch "Bicutan" genannt wird in Taguig City inhaftiert. <<   MIB 21.09.2017 - 4:42

130 Filipinos warten auf die Todesstrafe

Manila - Der stellvertretende Senatspräsident Ralph Recto gab am Dienstag bekannt, dass 130 Filipinos auf die Todesstrafe warten und forderte eine bessere juristische Beihilfe für Filipinos die in ausländischen Gefängnissen inhaftiert sind. Laut Recto waren zu Jahresende 2016 insgesamt 3.827 Filipinos in 52 Ländern inhaftiert und die Zahl könnte sich auf 4.452 erhöhen, wenn die vor Gericht stehenden 625 Filipinos schuldig gesprochen werden. Auf 130 Filipinos in 11 Ländern wartet die Todesstrafe, wovon 48 in Malaysia und 43 Saudi Arabien zum Tode verurteilt wurden. Zu lebenslänglicher Gefängnisstrafe wurden 137 Filipinos, davon 33 Frauen verurteilt. An erster Stelle der begangenen Verbrechen stehen Drogendelikte, gefolgt von Einwanderungsvergehen, Homosexualität, Unterschlagung und Betrug, Mord, Totschlag und versuchter Totschlag, illegaler Fischfang, Körperverletzung, Alkoholgenuss, die Verletzung der Sittlichkeit des Gastlandes und des religiösen Rechts, sowie diverse andere Vergehen wie nicht bezahlte Schulden oder Verkehrsdelikten. Die meisten Filipinos sind in Malaysia (1.927) inhaftiert, gefolgt von Saudi Arabien (391), Vereinigte Arabische Emirate (169), China (147) und Hongkong (89), sagt Recto. Für 2018 werden aus dem National Fonts 1 Milliarde PHP zur Verfügung gestellt und von dem Außenministerium weiter 200 Millionen PHP. Dazu meint Recto: "Wenn man sich die Leute ansieht die Hilfe brauchen, ist es nur eine kleine Menge." <<   KR 21.09.2017 - 4:41

Marawi Angreifer Abdullah Maute ist tot

Manila - Der Armed Forces of the Philippines (AFP) Chef General Eduardo Año gab am Montag bekannt, dass der Marawi City Angreifer und Maute Anführer, Abdullah Romato Maute tot ist. Año sagt, dass Militär glaubt stark daran das auch seine zwei Brüder, die den Angriff am 23. Mai mitleiteten, bei den Kämpfen in Marawi City, Provinz Lanao del Sur getötet worden sind. Während der vierte der Maute Brüder Omar Cayam Maute und der Abu Sayyaf Group (ASG) Anführer Isnilon Hapilon sich noch in Marawi City befinden. Die AFP bezieht sich dabei auf die Aussagen von gefangenen, oder sich ergebenen Maute Terroristen. "Unsere Truppen werden es Hapilon, den von den US meistgesuchten Terroristen, lebend Marawi zu verlassen", sagt Año. Laut den AFP kamen bei den Kämpfen in der Marawi City bisher 869 Personen das Leben. Bis Sonntag um 19:00 Uhr hat sich die Anzahl der getöteten Dschihadisten auf 673 und die der getöteten Regierungstruppen auf 151 erhöht, während die Anzahl der getöteten Zivilisten unverändert bei 45 Personen blieb. <<   KR 21.09.2017 - 4:40

Ein Toter und 31 Verletzte als Lastwagen mit Ceres Bus zusammenstößt

Negros - Ein Lastwagen hat am Samstagnacht im Stadtbezirk Taloc in Bago City, Provinz Negros Occidental, ein parkendes Tricycle gerammt und ist dann mit einen angehaltenen Ceres Liner Bus zusammengestoßen. Das Opfer wurde als April Rex Villegas (24), aus dem Stadtbezirk Don Jorge L. Araneta in Bago City. Unter den Verletzten ist auch der Lastwagenfahrer Ricardo Rojo (28), die Tricycle Passagierin Adelaida Fedilo (53), der Busfahrer Florentino Belleza Jr. (29) und der Buskassierer RJ Lachica (27), die weiteren Verletzten sind alles Buspassagiere. Der stellvertretende Bago City Polizei Chefinspektor Hercules Trigue sagt, der Lastwagen kam aus Bacolod City und rammte mit überhöhter Geschwindigkeit um 21:50 Uhr ein parkendes Tricycle, danach geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß in den Ceres Bus der angehalten hatte um einen Passagier aussteigen zu lassen. Der Bus kippte dabei auf die Seite um, während der Lastwagen an einem Strommasten zum stehen kam. Laut Trigue befinden sich der Busfahrer, Buskassierer und der Lastwagenfahrer noch im Krankenhaus. Die Pressesprecherin des Ceres Liner Betreibers Vallacar Transit Inc. Jesideth Seballos sagte am Sonntag, dass sie die Familie von Villegas eine finanzielle Unterstützung geben werden, obwohl es nicht die Schuld des Busfahrers war. Trigue sagt, Rojo wird mit einer strafrechtlichen Anklage für rücksichtslose Fahrweise, die zu Totschlag, mehreren körperlichen Verletzungen und zu Schaden an fremden Eigentum führte, während gegen den Besitzer ein Zivilanklage erstattet wird. <<   EPD 21.09.2017 - 4:39

Über 24 Stunden Stromausfall im Norden von Cebu

Cebu - Nach einem schweren Unwetter am Montagnachmittag in Compostela kam es um 17:18 Uhr zu einem Stromausfall im Norden von Cebu, der bis zum Dienstag um 17:39 Uhr anhielt. Die Cebu Electric Cooperative Cooperative (CEBECO) 2 hatte am Dienstagvormittag noch angekündigt, dass die Reparaturarbeiten voraussichtlich eine Woche oder länger dauern werden, da Ersatzteile aus Manila beschafft werden müssen. Der Schaden konnte dann jedoch vorzeitig, ohne den Ersatzteilen aus Manila behoben werden. Das die Stromversorgung inzwischen wieder hergestellt ist, ist umso erfreulicher auch für uns, da unser klajoo Büro in Compostela liegt. Es war bereits der dreizehnte Stromausfall in diesem Monat. Für den heutigen Dienstag hat CEBECO 2 wegen weiteren Reparaturarbeiten, eine Stromabschaltung von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr angekündigt. <<   KR 20.09.2017 - 4:05 - Update

Keine Stromabschaltungen mehr in Cebu

Cebu - Der Einsatzchef der Visayan Electric Company (VECO) Anton Mari Perdices gab am Dienstag bekannt, dass das Umspannungswerk in Leyte das Strom von Luzon in die Visayas verteilt inzwischen repariert ist. Das Umspannungswerk war bei einem Erdbeben in Leyte Anfang Juli (siehe Artikel 07.07.2017) beschädigt worden. Perdices sagt: "Es gibt jetzt keine Stromabschaltungen mehr, aber man kann nicht sagen dass es Zukunft keine Stromunterbrechungen mehr geben wird, weil wir nicht vorhersagen können was passieren wird." Laut Perdices hat Cebu auch Verbindungen mit Negros und Panay, es soll aber auch noch eine Verbindung mit Mindanao als Backup eingerichtet werden. "Gegenwärtig haben wir eine ausreichende Stromversorgung, um auch der kommenden Nachfrage für Weihnachten und all den Weihnachtsbeleuchtungen und Partys gerecht zu werden", sagt Perdices. <<   EPD 20.09.2017 - 4:04

50 jähriger Drogenhändler in Compostela verhaftet

Cebu - Ein 50 jähriger Drogenhändler ist am Montagnachmittag im Ortsbezirk Magay in Compostela, bei einem verdeckten Drogeneinsatz verhaftet worden. Von Tomas Villasco wurden drei kleine Päckchen Shabu beschlagnahmt. Unser klajoo Büro liegt in Magay und Villasco lebte in unser Nachbarschaft, wir waren selbst über seine Verhaftung überrascht. <<   EPD 20.09.2017 - 4:03

Frau die Baby in Danao gestohlen hat und Frau die es kaufte verhaftet

Cebu - Eine Frau die Freitagnacht ein drei Monate altes Baby in Danao City gestohlen hatte und eine Frau die es kaufen wollte wurden verhaftet. Der Danao City Polizei Chefinspektor Gerard Ace Pelare sagt, Kimjean Bating (20) und Jessica Secretaria Besabella (46) wurden wegen Entführung und Kinderhandel angeklagt. Der Vater hatte den drei Monate alten Jungen zusammen mit ander Kind, zum betteln in das Zentrum von Danao City gebracht. Bating stahl das Baby von dem Bettler und kontaktierte Besabella, die für 25.000 PHP ein Baby zum adoptieren suchte. Der Vater hielt zusammen mit Roy Entero Ausschau nach seinem Baby und sah Bating Samstagnacht zusammen mit dem Baby in einem Trisikad, er und Entero brachten sie zur Polizei. Laut Pelare veranlassten sie dann das Banting Kontakt mit Besabella aufnahm und ihr mitteilte dass sie ein Baby zum Verkauf bei sich hatte. Besabella wurde dann bei der entgegennahme des Babys, vor der Sto. Tomas de Villanueva Kirche im Stadtbezirk Taboc verhaftet. <<   EPD 20.09.2017 - 4:02

Philippinen rangierten auf Platz 8 bei Malware Angriffen in Asien

Manila - Experten der Informationstechnologie Sicherheit sagen, dass die Philippinen auf Platz 8 für schädliche Malware und Software Angriffe in Asien liegen. In dem Microsoft Asia Pacific Security Intelligence Report (SIR) vom März 2017 steht, dass die schädliche Malware und Software Angriffe hauptsächlich über nicht legitime Download Webseiten heruntergeladen werden. Menschen fallen dem falschen Gefühl der Sicherheit zum Opfer und laden unbewusst gefälschte Kopien von Software herunter und installieren dadurch Malware auf ihren Computer, heißt es in dem SIR. Auf dem 1. Platz für schädliche Malware und Software Angriffe in Asien liegt Bangladesh mit 26,6 Prozent. Es folgen dem 2. Platz Kambodscha, 3. Indonesien, 4. Myanmar, 5. Vietnam, 6. Nepal, 7. Thailand. Auf dem 8. Platz werden die Philippinen mit 19,2 Prozent gelistet, die selbst einen großen Anteil bei der Verbreitung von Malware im eigenen Land haben. Weiter folgen auf 9. Platz Sri Lanka, 10. Malaysia, 11. Korea, 12. Singapur und auf dem 13. Platz Neuseeland. <<   KR 20.09.2017 - 4:01

Ölkonzerne senken Spritpreise geringfügig

Manila - Die Ölkonzerne ändern wie üblich heute am Dienstag die Spritpreise. Der Preis für einen Liter Benzin wird um 0,15 PHP, für Diesel um 0,10 PHP und für Kerosin um 0,05 PHP gesenkt. <<   KR 19.09.2017 - 3:30

NCRPO enthebt alle Polizisten des PCP 3 in Pasay von ihren Posten

Manila - Der National Capital Region Police Office (NCRPO) Chef Superintendent Oscar Albayalde gab am Montag bekannt, dass alle Polizisten des Police Community Precinct (PCP) 3 in Pasay City von ihren Posten enthoben werden. Albayalde sagt, alle 35 Polizisten des PCP-3 werden von ihren Posten enthoben, weil sie sich dass wiedererlangte Geld aus einem Raub aufteilten und nicht dem Opfer zurück gaben. Erst letzte Woche hatte Albayalde alle Caloocan City Polizisten von ihren Posten enthoben, wegen den mysteriösen Toden von drei Jugendlichen und einer illegalen Hausdurchsuchung (siehe Artikel 16.09.2017) enthoben. Albayalde sagt, wir werden die 14 Polizisten des PCP 4, einschließlich deren Teamleiter Inspektor Warren Peralta, für die Verwendung eines Minderjährigen in einem vermeintlichen Einsatz und weil sie dem Jungen erlaubten eine Pistole zu tragen. <<   MIB 19.09.2017 - 3:29

Feuer vernichtet Markt in Boracay

Boracay - Ein Feuer in dem D’Talipapa Fischmarkt auf der Insel Boracay, hat über 216 Marktstände, Restaurants und Souvenirstände vernichtet. Das Feuer war um 4:30 Uhr ausgebrochen und war fünf Stunden später um 9:30 Uhr unter Kontrolle gebracht, um 12:30 Uhr war es dann komplett gelöscht. Das Bureau of Fire Protection ermittelt noch die Brandursache, der Gesamtschaden wurde auf 10 Millionen PHP geschätzt. <<   MIB 19.09.2017 - 3:28 - Update

UST Jurastudent tot in Tondo aufgefunden

Manila - Ein 22 jähriger Jurastudent der University of Santo Tomas (UST) ist am Sonntag um 8:00 Uhr, in eine dicke Bettdecke eingewickelt im Stadtbezirk Tondo in Manila aufgefunden worden. Horacio Tomas "Atio" Castillo III wurde in das Chinese General Hospital gebracht, wo er bei der Ankunft für tot erklärt wurde. Horacio Tomas Castillo Jr. der Vater des Jurastudenten sagt, sein Sohn hatte am Samstagabend das Haus verlassen, um an einem Aufnahmeritual in die Aegis Juris Bruderschaft teilzunehmen. Die Eltern erfuhren am Montag um 1:00 Uhr von dem Tod ihres Sohnes, als die Mutter eine anonyme Textnachricht erhielt, dass sich der Leichnam ihres Sohnes im Chinese General Hospital befindet. Laut Castillo Jr. wies der Körper von seinem Sohn zahlreiche Blutergüsse, sowie Zigarettenflecken auf und war voll mit Wachstropfen bedeckt. Die Aegis Juris Bruderschaft war 1979 gegründet worden und ihr Motto lautet: "Mache keine Ungerechtigkeit und leide keine Ungerechtigkeit." Mitglieder der Aegis Juris Bruderschaft hatten im letzten Jahr in der UST eine Schlägerei, mit der Gamma Delta Epsilon Bruderschaft gehabt. <<   MIB 19.09.2017 - 3:27

Ein Toter und 2 Verletzte durch Blitz in Lapu-Lapu

Cebu - Ein Mann wurde getötet und zwei weitere verletzt, als sie am Samstag um 20:30 Uhr im Stadtbezirk Agus in Lapu-Lapu City von einem Blitz getroffen wurden. Richard Alforte von der Lapu-Lapu City Polizeistation 4 identifizierte das Opfer als Eutiquio Paraquoli (45), der bei der Ankunft im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC) in Cebu City für tot erklärt wurde. Die beiden anderen Männer, Ramil Layson (31) und Michael Perolino (40) verloren durch den Blitzschlag ihr Bewusstsein und wurden ebenfalls in das VSMMC gebracht, wo sie wieder zu Bewusstsein kamen. Laut den Ermittlungen hatten die drei Männer am Strand Muscheln gesäubert als es kräftig zu regnen anfing und sie Schutz in einer offenen Cottage suchten. Laut Alforte war noch eine weitere Person in der Cottage als der Blitz einschlug, die jedoch wundersamer Weise nicht getroffen wurde. <<   EPD 19.09.2017 - 3:26

15 jähriger Schüler von NPA Rebellen erschossen

Masbate - Ein 15 jähriger Schüler ist am Samstag im Ortsbezirk Cawayan, Masbate, von New People's Army (NPA) Rebellen erschossen worden. Der Sprecher der Philippine Army 9th Infantry Division Hauptmann Joash Pramis sagt, Vincent Pekiro hatte Soldaten der 2nd Infantry Battalion bei Reparatur eines Kindergarten im Ortsbezirk Libertad zugeschaut, als um 16:30 Uhr eine unbekannte Anzahl von NPA Rebellen die Soldaten beschossen. Laut Pramis haben die Soldaten angegeben das sie fünf Schüsse hörten, von denen der erste Pekiro tötete. "Die Soldaten haben nicht zurück geschossen, weil sich noch weitere Zivilisten in dem Kindergarten aufhielten", sagt Pramis und fügt hinzu: " Die Rebellen verschwanden umgehend wieder." <<   MIB 19.09.2017 - 3:25

Top 10 höchst bezahlte Berufe in den Philippinen in 2016

Manila - Die Philippine Statistics Authority (PSA) sagt, dass gemäß der Occupational Wages Survey (OWS) Flugzeugpiloten, Navigatoren und Flugingenieure das landesweit höchste Monatsgehalt von durchschnittlich 116.714 PHP haben. Gefolgt von Wertpapier- und Finanzhändlern, sowie Maklern mit 89.831 PHP. Auf Platz 3 sind Hoch- und Tiefbauingenieure mit 68.957 PHP, auf Platz 4 Versicherungssachverständige mit 60.477 PHP, auf Platz 5 Computerprogrammierer mit 52.331 PHP, auf Platz 6 Systemanalysten und Systemdesigner mit 51.069 PHP, auf Platz 7 Computeringenieure mit 49.335 PHP, auf Platz 8 Buchhalter und Wirtschaftsprüfer mit 47.756 PHP, auf Platz 9 Produktionsleiter mit 47.101 PHP und auf Platz 10 Statistiker mit 41.480 PHP. Die Umfrage wird alle zwei Jahre landesweit bei Betrieben mit 20 oder mehr Angestellten durchgeführt und dient zur Lohnbestimmung bei Tarifverhandlungen.